PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An alle die nur Meckern



haseMausi
31-03-11, 22:09
Hi an alle,

ohne jemanden auf den Schlips zu treten mir geht dieses gejaule langsam auf den Geist.

Ich spiele Cod auf meiner alten Kiste mit den niedrigsten Einstellungen die möglich sind auf 1280x1024.

Ihr könnt euch denken wie das aussieht, IL-2 war zu Anfang auch nicht viel besser. ABER:

Auf Full Real mit dem komplexen Motormanagement und den Regelungen die ich im Flug so alle zu erledigen habe erscheint mir und meinen Freunden IL-2 auf Full Real wie ARCARDE.

Das JG26 und JG2 haben gerade einen geilen Schwarmflug online hingelegt, nach London und zurück.

Flugzeit 1 Stunde und 24 Minuten ohne Feindberührung war trotz allem genug zu tun um den Motor nicht zu schrotten. Nach der Landung noch 90 Liter im Tank Flughöhe 7000m.

Die anderen Jungs hatten das Glück das sie bessere Rechner hatten und im Schnitt mit 40- 60 Frames bei mittleren bis hohen Einstellungen fliegen konnten.

Wer sich durch die zugegeben bescheidene instalation kämpft und sich die Zeit nimmt nicht einfach nur so drauf los zu fliegen der wird Dinge im Spiel finden von denen wir nur geträumt haben.

Ich sag nur Full Mission Builder, Trigger für verschiedene Aktionen, Wettereinstellungen mit Windrichtung, Windstärke, die einstellbar sind und wie es sich auf die Maschine auswirkt. Unterschiedliche Luftströme in unterschiedlichen Höhen, unterschiedlichen Richtungen und Stärken, usw..

Klar ist das mit der Grafik nicht so toll aber die anderen Sachen die ich bis jetzt im Spiel gefunden haben sind einfach zu gut um 1C und Oleg an die Wand zu stellen. Eins könnt Ihr mir glauben kommt erstmal mit der Full Real Einstellung klar ( inkl. aller Ausblendungen der Infoscreens, sprich auch die Motoreinstellungen) und versuch dann mal Luftkampf. Einmal nicht aufgepasst und Motor Totalverlust oder Leistungsabfall. Das über England oder dem Kanal na Danke. Wie oben Schon gesagt das mit dem Wind und den Luftstromen hat im Spiel Einfluss auf die Geschwindigkeit, Flughöhe, Treibstoffverbrauch, Proppitsch usw..

Mir reicht es schon einen Einmotjäger zu fliegen, Hochachtung and die Jungs die sich an die Zweimot ranwagen. denn wie oben beschrieben wird die Wind/Luftstromrichtung und Stärke den Proppitsch usw. für beide Motoren unterschiedlich beeinflussen, auch wenn es so wie es aussieht nur 100U/min sind haben diese 100 U/min Einfluss auf die Temperatur. Somit müssen die Jungs noch mehr arbeiten, vom Treibstoffgemisch und Lader ganz zu schweigen.

Die Grafik wird schon und in ein paar Monaten wird keiner mehr IL-2 Spielen. Ich habe es jetzt schon von der Platte gelöscht und konzentriere mich ganz auf Cod damit ich den Tommys unter Full Real online in den Hintern treten kann.

Auch wird es keine Abschussserien mehr geben jede Bewegung am Stick muss ausgeglichen werden, wenn man mit Trak IR fliegt und ohne Schift F1 arbeitet.

Zum Flugmodel der 109 und 110 kann ich nur sagen super umgesetzt leichte schwergängigeit der Steuerorgane ab 580 Km/h. Bei 750 km/h wird es noch etwas schwerer aber trotz allem kann man Boom & and Zoom machen da sämtliche Steuerorgane noch reagieren.

So das war jetzt mein Senf dazu.

Ach ja mein PC:

AMD 64 x2 Duo, 4GB Ram, 8800gs mit 384MB RAM, 570 Watt Netzteil, Free Trak, X52 und was man sonst so braucht.

Gruß

Stab/JG26_Little_D

zu finden auf Warbirds of Prey sobald die einen Cod-Server haben

Widow17
31-03-11, 23:58
Ich denk mal 5 Jahre waren eben nicht genung und die haben das spiel nun zum denkbar frühsten zeitpunkt rausgebracht. Aber ansonsten seh ichs wie Mausi, ausser Grafik, n paar bugs und Performance alles Top. Und zwar vom Feinsten. Dauert möglicherweise wirklich so lange um ne vernünftige Basis auf die Beine zu stellen. Der rest kommt schon noch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

JG53Frankyboy
01-04-11, 00:20
wenn noch einer sagt das IL2 zu 2001 Release auch nicht viel besser war....

StG2_Helbig
01-04-11, 01:18
Es geht den meisten hier bestimmt nicht darum zu jaulen, ab und zu spielen Emotionen bei Aussagen hier bestimmt mit rein, doch sachlich gesehen ist das hier Betrug.

Beispiel

Du gehst zum Autohändler um die Ecke und kaufst dir ein Auto im März 2011, es soll in ca 4 Wochen bei dir auf dem Hof stehen. Du freust dich endlich ein neues Auto.

Knapp 4 Wochen später steht ein Autotransporter vor deinem Haus und du traust deinen Augen nicht, was da vor deiner Haustür abgeladen wird. Der Kerl im Autotransporter drückt dir noch einen Brief in die Hand und wünscht guten Tag.

Mit einem traurigen blick schaust du zu deinem Auto hinüber, das auf Holzbalken aufgebockt auf deinem Hof steht.

Du öffnest den Brief lieber Herr Müller... wie gewünscht und von ihnen bestellt liefern wir ihnen heute ihr neues Auto. Es tut uns leid aber wir konnten noch nicht alle Dinge mitliefern, folgende Dinge kommen später

- Reifensatz auf Felgen ( ca 4 Wochen später )
- Windschutzscheibe ( ca 8 Wochen Lieferzeit)
- Heckklappe ( ca 12 Wochen Lieferzeit)
- Auspuff ( ca 16 Wochen Lieferzeit)
- Beheben eines Softwarefehlers auf dem Motorsteuergerät mittels patch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif ( ca 22 Wochen Lieferzeit)
- Rechte Beifahrertür ( ca 24 Wochen Lieferzeit)

Fertigstellung ihres Autos sodass es im Straßenverkehr bewegt werden darf, Ende September 2011.

Der Gesetzgeber spricht hier auch gerne von arglistiger Täuschung des Kunden, genau das ist hier auch passiert.

Wenn z.B. Ubisoft den Arsch in der Hose gehabt hätte einen großes Schild auf der Verpackung anzubringen, Achtung sie kaufen hier zum derzeitigen Stand eine pre Alpha Version des Spiels Cliffs of Dover, wäre das auch noch durchgegangen, so ist es arglistige Täuschung die § spare ich mir jetzt mal.

Das kannst du auf alle Hard und Software Artikel anwenden die du in Deutschland erwirbst.

Ich mache auch nicht 1 C dafür verantwortlich nein, man sieht ja an Olegs Entscheidung wie er dazu steht das Spiel so an den Kunden zu geben.

Hier liegt die Verantwortung beim Puplisher ein Produkt zu verkaufen, das den tatsächlichen Beschriebungen auf Verpackung und Werbung entspricht, das tut es ganz und garnicht.

Und Ubisoft leistet sich einen Knaller nach dem anderen und die kommen damit durch. Regulär sollte man sie einfach verklagen damit wäre wenigsens der Gerechtigkeit Genugtuhung getan.

Schau dir Sielent Hunter an oder ihr toller Kopierschutz. Die IL-2 Community hatte so gehofft das der Publisher dieses mal nicht Ubisoft wird.

So heist es wieder dass das alles auf dem Rücken der Käufer ausgetragen wird. Du zahlst mit deiner Kohle damit die Chefetage sich bei Ubisoft auf die Schultern schlägt, mensch was sind wir für tolle Hechte jetzt kurz vor Jahresabschluß noch mal die Bilanzzahlen und Balkendiagramme die man dem Chef zeigen kann noch mal aufpolieren

Der Fachmann spricht da auch gerne davon
"Die Ubisoft Banane beim Kunden reifen zu lassen". Das mag bei Obst und Gemüse auch gehen bei Soft und Hardware sollte man sich bewusst sein, was man tut, da man Gesetzlich angreifbar wird.

Sowas kommt dabei raus wenn man die Fans verärgert, tolle Werbung für Cliffs of Dover oder? Ich könnte ach was solls

Die letzten Stunden bevor Oleg 1 C verließ (http://www.youtube.com/watch?v=Zs56Mr9iFqQ&feature=player_embedded)

Schneeweiss
01-04-11, 02:02
DAS SPIEL WIRD NOCH DER OBERBURNER.....

und wer wirklich fliegen lernen willl, hat spaß am spiel...alle arcarde freaks werden eh net lange durchhalten....

danke UBI für dieses geile Spiel, full real ist der oberhammer, so schwer.....über die anfänglichen schwierigkeiten seh ich weg, wenn ich seh was die community aus il 2 gemacht hat....weiss ich hier wirds noch genialer ;-)

und wenn erstmal die ersten patches da sind :-))))

WRFirefox76IAP
01-04-11, 02:11
GENAU!

Hört auf zu jammern!!! Das Ganze ist ist in Wirklichkeit ein Aprilscherz, der nur einen Tag zu früh released wurde - ihr werdet sehen, dass jeder morgen, anstatt der jetzigen Pre-Alpha, die Goldversion von Oleg persönlich erhält...... http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif

Alles andere würde selbst die Verarschung von SH5 bei weitem übertreffen!

Widdow56
01-04-11, 03:21
Leute Leute, ausgerechnet Helbig in einen Topf Mit "Arcade Fliegern" zu werfen ist so was von lächerlich....
Nur mal zur Erinnerung, nicht viele Communitys haben derart intensiev und mit derart viel Enthusiasmus IL2 am Leben gehalten wie die Jungs vom KV13 !
Da stehen Geschwader wie Jg11, STG2 und einige andere dahinter die sich ausschließlich online in Realmode zoffen.
Und ich kenne einige von denen und muß Helbig da leider völlig Recht geben !

Übrigens hat sich auch niemand als diese Gruppen so sehr auf COD gefreut und keiner wird sich so freuen wenn es endlich ordentlich funktioniert !
Geht mir da genau so.

habe gestern noch bis 3 Uhr heute Nacht versucht ne Map für nen Server zu bauen.
Ich habs nichtmal geschafft auf nem Flugplatz die gewünschten Flugzeuge vom linken ins rechte Fenster zu bekommen....

Aber glaubt mir, die meisten Meckerer hier sind leider auch die am meisten Endtäuschten und das leider zu recht.

Ich bin fest überzeugt das die alle hoffen das es noch besser wird.

Und noch ne Kleinigkeit, die hier oft verwechselt wird, UBI und Steam können da nichts für, die sind nicht diejenigen die es versaubeutelt haben und möchten sicherlich genau wie wir das es endlich läuft bzw. funktioniert.

Nen lieben Gruß von Widdow II/JG11, BAF, Terze Mac, Puma und vielen anderen.

Ich denke für alle sprechen zu können das wir UBI feste die Daumen drücken das die das noch hinbekommen !! und uns natürlich auch.

Gruß Birgitt

SGKlaus
01-04-11, 03:39
ja ja ja...
ist schon klar, ein spiel mit potenzial, aber kann jemand der Motor schon im griff hat ein vernünftiges Beschreibung machen mit Knopf belegung als Vorschlag und Erklärung was für was dient. Komme einfach nicht weiter, bin Segelflieger, mein LS4b hat gar kein Motor, hilfe bin am verzweifeln.

driverx66
01-04-11, 03:51
http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

danke widdow, aufn punkt gebracht!

leute ich bin doch mit titeln wie Aces over Europe (1993) aufgewachsen, man redet hier nicht mitirgendwelchen arcade-knüppelschwingenden-beginnern! einem Ernst Udet kann ich kein wasser reichen (so ein vergleich ist natürlich eh lächerlich) aber einige (1000) flugstunden in einigen flugsims kommen da schon zusammen (+einige echte :-) )!

es geht EBEN darum, dass wir, DIE TREU sind eben so verärgert sind! ja motormangment, ist toll und der windeinfluss super -> NUTZT nichts wenn ich bei einem 2 wochen alten rechner (eh schon hier oft geschrieben 30111 3d mark vantage punkte, ja ja,ist schon gut) 10 frames habe und sich der launcher ständig verabschiedet und ich habe einfach keine lust habe 3 jahre zu warten bis es spielbar wird!

ich liebe die IL2 jahre (und reihe) und bedanke mich wirklich bei allen die es entwickeln, denn es gibt kaum mehr gute sims, sondern nur arcadelastige, konsolenangepasste "na ja kacke kann ich nicht sagen", spiele!

das spiel ist nicht nur UNfertig sondern teilweise unspielbar -> und das ist eben der punkt!

man kann jetzt sagen, ok warten wir, bißchen üben, kucken, dass der motor nicht überhitzt, im fenstermodus bei 1024x768 -> leute es ist ok, MIR MACHTS ABER KEIN SPASS -> und eben -> läßt uns ein bißchen kritik, die sehr wohl angebracht ist, walten lassen -> in diesem sinne!

lg!

SGKlaus
01-04-11, 04:46
2001 konnte auch, glaub ich, keine mit 2 Wochen altem Rechner auf volle kosten fliegen, Punkt! Es ist nicht das Problem, alte IL2 ist immer noch ohne konkurrenz und es gibt einfach keinem der sich auf so ein riesiges projekt wagt außer Oleg. Er und sein Team brauchen uns jetzt damit wir auch in 5 Jahren keine Arkade auf irgend eine Konsole spielen, sondern mit Zero auf Flugzeugträger nach einem Flug bei Midway landen!
Oder eine von uns spielt Lotto oder geht auf die Börse, gewinnt/verdient Millionen und bringt ein eigenes Spiel raus, wir haben das was wir haben und damit müssen wir lernen umzugehen.

Nightmare-28
01-04-11, 04:52
Ich kann es nicht mehr lesen, immer diese Schönredner. Das Spiel ist eine Beta....wir wurden verarscht. Die Lachen sich einen ab, für jeden 1€ der gerade auf Ihr Konto wandert.

Ich würde es ja nicht so schlimm sehen, aber wie im Gottesnamen kann man im Jahr 2011 ein Spiel auf dem Markt bringen was noch nicht einmal startet?? Ich begreife sowas nicht.

Solche Entwickler sollten Pleite gehen....sollen andere das Genre übernehmen wenn sie es nicht schaffen ein ordentliches Spiel abzuliefern.

Wir sind 5 Leute aus unserem Team, und wir alle sagen dass es beta ist. Alle haben nach 1H kein bock mehr auf das Spiel. Das soll was heißen.

FlitzPipe2010
01-04-11, 04:56
Ohmanohman,
ich kann es wirklich nachvollziehen das einige, (alle) die sich das Spiel gekauft haben, ein wenig verärgert sind. Klar ist das mist wenn es nicht funktioniert, jedoch seit ihr selbst schuld daran. Warum? Naja, ihr habt einfach nichts gelernt in der Zeit als Ubi und Co. alle Käufer locker und lässig über den Tisch gezogen haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Nicht erst seit heute werden unfertige Betaversionen verkauft. Und wer nun auch noch das Risiko eingeht und eine Vorbestellung abgibt hat's einfach nicht besser verdient.
Und egal wer nun an allem die Schuld trägt, letztentlich ist der Kunde der Dumme.

Es steckt sicherlich viel Potential in dieser Sim, jedoch ist das Teil derzeit UNSPIELBAR und damit sein Geld NICHT WERT! Da nützt auch eine rosarote Brille nicht viel. Das Teil ist einfach nur für die Tonne.

Diejenigen die aus der Zeit gelernt haben und wissen wie Ubi mit seinen Kunden umgeht, warten halt ab bis es entlich läuft oder kaufen es letztentlich erst garnicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Also, hört auf zu heulen und tragt es wie Männer!

JG53Frankyboy
01-04-11, 05:09
so einiges ist auch völlig sinnlos - oder aufjedenfall nicht gut genug kommentiert in einer Anleitung, um es nutzen zu können.

Zb der Bereich Flugzeug mit all seinen Einstellungen, toll, und dann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Das es der gute alte IL2 QMB nicht in CoD geschafft hat ??? Eine bessere Möglichkeit Flugzeuge auszuprobieren gab es nicht. So ist man auf die vorhanden Missionen angewiesen oder muss sich neue bauen. Natürlich kann man in den vorhandenen die Flugzeuge ändern - aber wir alle wissen wohl jetzt warum wier in den Gameshowvideos so viele 109 mit RAF Kennung gesehen haben, die Kennung ist hardcoded für die Mission http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Und warum keine mission mit Start am Boden drin ist weiss man jettz auch, SOOO klar ist es nicht bei jedem Flugzeugtyp wie man die Motoren anbekommt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Eine besser Dokumentation der einzelnen Flugzeuge wäre DRINGENST angeraten, so unterschiedlich sie zu bedienen sind und ihre Grenzwerte sind... so ist es oft ein Versuch und Irtum, und wenn der Irtum überhand nimmt kommt der Frust und die 'Deinstallation'.
Aber vermutlich zumindest DAS wird wohl an der Community 'hängenbleiben'.

hummerfahrer
01-04-11, 05:10
habs seit gestern - hier mein bericht...
schön wenn es bei einigen doch klappt aber das gross sieht anders auch - auch bei mir (zweijahre alter dell xps-gamer pc neueste treiber graka ect.) geht gar nix. keine server zu finden. hängt sich schon im einzelspieler modus bei der ersten trainigsmission bei 95% ladebildschirm auf. selbst den pilot zu customizen geht nicht. wenn ich auf fliegerjacke drücke oder auf schwimmweste da verschwindet der einfach :-) daher wollte ich es einfach in die ecke legen und mal ein paar wochen warten - solang weiter hyperlobby spielen und meine focke190 D-MVEY fliegen. NUN DAS DICKE ENDE KOMMT HEUTE. jedes hochfahren dauert statt 40 bis 50 sec. bis zu drei-einhalb minuten... also hab ich den wiederherstellungspunkt von vor der install versucht zu laden - aufgehängt!! nun liebe piloten dies hier schreibe ich von einem 10jahre alten pc.... meinen dank an die entwickler das ich nun den dell-service benötige. bin ich froh das am wochendende flugwetter ist und ich mich daher nicht über cliffs of dover - ärgern muss...

driverx66
01-04-11, 05:12
@sgklaus!

das ist schon klar, der apfelbaum haut auch lange gebraucht bis er zum apfel wurde!

mir geht´s nur darum, dass ich als ehrlicher käufer, doch irgendwie letztendlich verarscht werde!

ja wir brauchen sie und sie brauchen uns: aber warum nicht so: als beispiel:

10-15 € -> unter angabe einer pre-realase bzw. beta version -> ausgabe an die käufer, bzw. an die "community" sage ich einmal: zwecks testen und eine kleine entwickler-teamunterstützung -> dann eindrücke und tests eintragen in ein sammelforum (was hier eigentlich auch passiert, ich denke,jeder von UNS hätte NICHT nein gesagt)

aber liebe leute nicht so -> denn wir wir alle ständig sagen (wie ich bis jetzt bei anderen titeln): "ja ist klar das dauert noch ein bißchen -> wird sich in der zukunft doch auch nichts ändern!

und dann wenns halbwegs rennt -> ein kostenpflichtiges update im wert von soundso!!
ich bin einfach (ich mein so alt bin ich eh nicht)mit HANDSCHLAGQUALITÄT erzogen worden und bin selber im service-kundenbereich tätig und wenn ich meine kunden so behandeln würde,würden sie alle davon laufen.
und das meine ich -> mir kann keiner sagen, dass das niemanden aufgefallen ist -> ausser es gibt dort einen einzigen testrechner -> mir geht´s einfach um die art und weise und das zieht sich aber dann überall durch und leute wundern sich warum es raubkopien gibt -> ich habe den vollen preis mit genuss bezahlt -> wobei der genuss auf der strecke bleibt!
ich meine die art der behandlung "rennt eh nicht so gut aber schei... drauf die leute kaufen es doch soundso und dann schauma weiter"!

dochiq
01-04-11, 05:17
Moin,

es kommt selten vor, dass ich mit Widdow einer Meinung bin, aber sie bringt es auf den Punkt: Wir haben CoD buchstäblich Jahre lang entgegengefiebert, haben versucht, die Community beieinanderzuhalten, neue Leute für das Onlinefliegen zu begeistern (und das, in aller Bescheidenheit gesagt, mit Erfolg. Während andere Geschwader/Communitys schrumpften oder zu reinen Laberforen wurden, flogen wir und bildeten in steigenden Zahlen aus), altegdiente, die eigentlich keine Lust mehr auf Il-2 hatten, bei der Stange gehalten und das alles in Erwartung von CoD. Und dann die Enttäuschung.

Il-2 ist immer noch schön, aber nach 10 Jahren braucht es etwas neues. Und jetzt ist dieses neue endlich, endlich da und ja, man hat befürchtet, dass es noch seine Schwachstellen hat, aber sowas? Im Jahre des Herrn 2011 keine Multicoreunterstützung? Auf einem vor zwei Monaten gekauften 900-Euro-Rechner gerade so eben spielbar, aber Diashow über London (bei mittleren Einstellungen - bei niedrigen Einstellungen kann ich auch Il-2 fliegen!)? Keine ordentlichen Multiplayerkarten? Usw...bei allem Verständnis - das kann es irgendwie nicht sein. Und das ist eigentlich eine Frechheit, so etwas für 50 Euro zu veröffentlichen. Wie es Zwiebacksäge in unserem Blog so schön ausdrückte: Wir müssen es wohl eher als Zwischenfinanzierung für die weitere Entwicklung des Spiels begreifen. Nun gut, was bleibt uns auch übrig? Ein Boykott und Nichtkaufen bewirkt nur genau eine Sache: Dass nie wieder eine realistische Flugsimulation für uns verschwindend kleine Minderheit entwickelt wird. Also letztendlich "Friss oder stirb". Was bleibt uns übrig, als zu fressen und ehrlich daran zu glauben, dass mit der Zeit aus dieser Katastrophe etwas Spielbares wird. Und da bin ich Optimist, das wird schon. Aber nicht von Heute auf Morgen.

Klar sind wir enttäuscht. CoD war immer die Zukunft der Onlinefliegerei am Horizont. Darauf haben wir hingearbeitet. Und CoD wird auch mal diese Zukunft sein. Nicht in zwei Wochen und wahrscheinlich auch noch nicht in zwei Monaten, denke ich. Aber nächstes Jahr um diese Zeit werden wir uns wohl täglich Onlineschlachten mit CoD liefern. Die Zwischenzeit überbrückt der neue UP...

Gruß
doc

hslan.Tulit
01-04-11, 05:51
Helbig spricht mir voll aus der Seele!

Meckern, dieses Wort ist schon Provokation, meckern tut man wenn man ein Problemchen hat oder gefrustet ist wenn nach anderthalb Stunden der Motor die Hufe hochreisst.
Das was hier geboten wurde grenzt wirklich schon an Betrug.

Ich verstehe nicht wie alle hier in Schutz genommen werden, Komplexität hin und her. An Diejenigen denen einer abgeht, wenn er 2 Stunden durch die Gegend kurvt und nur mit seinem Motor beschäftigt ist, alles schön und gut, ihr könnt euch voll ausleben über dem Wasser wohlgemerkt, über London ist man eher beschäftigt die anderen Motoren (Graka bzw. Prozessor) am Laufen zu halten.

Ich finds wie gesagt einfach nur frech und alle die, in meinem Umfeld, sich wie ihr, auf das Spiel sooo lange gefreut haben, ( einige haben extra frei genommen) sind massloss enttäuscht.

Wieso soll man sich immer mit weniger zufrieden geben als versprochen (siehe Silent Hunter 5 Katastrophe), macht ihr das im realen Leben genauso??
Loyalität ist eine Eigenschaft, die ich sehr schätze, trotzdem wer sich jetzt wem den scharzen Peter zuschiebt, ist doch vollkommen egal, weil all diese Leute damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Es sind Vollprofis die wissen was sie tun und wo der Hase begraben liegt und sie kennen auch die Konsequenzen. Das Problem ist einfach nur das diese Konsequenzenn wahrscheinlich allen Beteiligten vollkommen egal ist. Oleg kann natürlich soviel reden wie er will, klar nehmen wir ihm das ab das er sich NOCH mehr Zeit gewünscht hat, um dieses Produkt zu veröffentlichen aber das Denkmal IL2 hat ganz schöne Risse bekommen, ob die gekittet werden können ( z.B. durch eine lächerliche UBISOFT-Aktion wie bei Silent Hunter 5 oder einfach nur ein schneller Patch) bleibt abzuwarten.

Fazit für mich ist allerdings, das man die große Möglichkeit IL2 einer breiteren Masse ( ich meine keine Arcadefreaks ala Wings of Prey) zugänglich zu machen , leichtfertig verhauen hat.
Kundenbindung scheint für UBISOFT in den letzten Jahren eher unbedeutend zu sein, genauso wie Qualität und die gearschten sind wie immer wir, die Kunden.

Wenn sich jemand wegen meiner Kommentare in seiner Begeisterung für das Spiel verletzt fühlt, dann ist das nicht persönlich gemeint und Loyalität gegenüber dem genialen Vorgänger hin und her, alles hat seine Grenze, hier wie auch schon gesagt erst recht im realen Leben!!!!


Cheers euer Tulit

Das_Noobi
01-04-11, 06:02
Zitat von hslan.Tulit:


Ich verstehe nicht wie alle hier in Schutz genommen werden, Komplexität hin und her. An Diejenigen denen einer abgeht, wenn er 2 Stunden durch die Gegend kurvt und nur mit seinem Motor beschäftigt ist, alles schön und gut, ihr könnt euch voll ausleben über dem Wasser wohlgemerkt, über London ist man eher beschäftigt die anderen Motoren (Graka bzw. Prozessor) am Laufen zu halten.


Stimmt ich voll und ganz zu, die Motorkomplexität hab ich komplett ausgeschaltet, mir machts keinen Spass ständig nach den Temps zu schauen und wild tausend Knöpfe zu drücken. Für sowas gibts MS Flight Sim. Da kanns gern so relasitsch wie möglich sein aber bei IL stehn immer noch die Kämpfe im Vordergrund. Ausserdem hat CoD genug Baustellen und man hats so schon schwer genug im Luftkampf über London trotz der Lags, FPS Einbrüche etc hab ich immerhin 9% Treffergenauigkeit bisher.

Flugzocker
01-04-11, 06:30
Also ich habs mir abgewöhnt UBIgames voreilig zu kaufen , ein blick auf Amazon gibt mir recht,

NUR negativ Kritiken (mit sicherheit zu recht) 1 Stern lol ganz schön vernichtend , genau wie damals bei SH 5

Selbst hier gibt es nur eine Handvoll von Fanboys die das Game hochloben solche Leute nehm ich aber nicht ernst , da die grosse mehrheit einfach massive problemem mit diesem Betagame hat

Also wenn ihr immer alles sofort kauft wird das nie aufhören mit den unfertigen Spielen die auf den Markt kommen

NEIDREIDER
01-04-11, 06:31
Richtig Little !!! Wer jetzt noch meckert Fliegt Raus! lol

Oder muss zum autohändler und sich da bescheißen lassen. (nich Böse gemeint) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ganz Ehrlich COD übertrifft sogar meine Erwartungen! IL2 wird damit vom 2ter-Weltkriegs-Game zum "Flugsimulator".
Das ist genau was ich erwartet habe!
Und genau deshalb Muss man es auch mit "Flugsimulationen" vergleichen und nich mit irgendwelche kinder-konsolen games ala (Pubertal) Crisis, wo sohon ne kleine Insel in 20 level aufgeteilt werden muss, und man alles 2min "Bitte warten level wird geladen" hat.

IL2 COD kann man jetzt in einem Atemzug mit

MS FSX/FS9

Flaming cliffs 2.0 (Lockon)

DCS A10 / BS

usw. nennen. Das alte IL2 war da Eher ein Battlefield 1942 für Piloten.

Schaut man sich mal Grafik und Performance von solchen Sims an, ist IL2 COD da keine wirkliche ausnahme!
Klar, wird Zeit das nen 64bit patch kommt und besseres Multithreading sowie DX11.
Aber das wird kommen!
DCS A10 ist seit den letzten Patches auch deutlich besser geworden.

Aber zu den Leuten die sich hier so betrogen Fühlen: Habt ihr schonmal dran gedacht das Ihr vieleicht auch von euern Hardwareherstellern komplett verarscht werdet? Ne? Na dann nix wie los und kauft Euch nen 8Kern CPU für 1000€ + 4SLI/crossfire Grakas + 2KW netzteil und freut euch über 5 fps mehr...

Man darf mich nicht falsch verstehen. Gibt schon sachen zu Kritisieren.

Steam z.B. muss das sein? Kann ich garnicht mit leben.
Oder die Leistung der 109 und die Tatsache das Spiel sich irgendwie mehr auf RAF fans orientiert. Ne Collectors Edition mit 109er Handbuch wäre mal ne gute Idee... aber Egal.

Ich hab gestern schon richtig Spass gehabt mit COD. Heut gehts weiter mit der Ausbildung. Fullreal natürlich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Viel Spass und Erfolg wünscht

1./JG2_Reider

Flugzocker
01-04-11, 06:39
""""IL2 COD kann man jetzt in einem Atemzug mit MS FSX/FS9"

ja schreib das mal in einem FSX Forum , da wirst du aber ganz schnell ausgelacht

hab das gefühl hier sind nur 14 Jährige fanboy Kiddies unterwegs

BrittaStolle
01-04-11, 06:50
Zitat von Flugzocker:
""""IL2 COD kann man jetzt in einem Atemzug mit MS FSX/FS9"
ja schreib das mal in einem FSX Forum , da wirst du aber ganz schnell ausgelacht

Im Bezug auf die Frameraten über dich bebautem Gebiet hat er Recht, da ist es vergleichbar mit MS FSX http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

driverx66
01-04-11, 08:07
///////Zitat vom Neidreider: Aber zu den Leuten die sich hier so betrogen Fühlen: Habt ihr schonmal dran gedacht das Ihr vieleicht auch von euern Hardwareherstellern komplett verarscht werdet? Ne? Na dann nix wie los und kauft Euch nen 8Kern CPU für 1000€ + 4SLI/crossfire Grakas + 2KW netzteil und freut euch über 5 fps mehr...//////

nochmals -> die jenigen die glücklich sind, sie sollen es sein -> und es ist super,dass man in voller FULL REAL einstellungen herumgeigt und dabei total glücklich ist -> ABER BEI VIELEN RENNT DAS SPIEL NICHTEINMAL -> es geht hier nicht um "i tüpferl reiteri" sondern um etwas verkauftes, dass nicht funktioniert oder in vielen ecken nicht!
nur zu sagen "ja bei mir rennts eh, ich weiss nicht was ihr wollt´s" -> is ein bißchen egoistisch!

punkto hardware: ja dann brauchen wir alle nicht aufrüsten -> kaufma uns alle konsolen, da braucht man nichts mehr rauskritzeln!
ausserdem: wings of prey (ja ich weiss arcade, ich spiels eh nicht, oder hawx2, heros over europe oder sonstiger blödsinn) rennt doch auch grafisch top und warum: WEILS OPTIMIERT IST (für konsolen)!!!
und das bessere hardware nichts bringt ist auch ein bulls..., mir ist nicht egal ob ich beim fsx 17 oder 30 fps habe!
rede nicht so ein unsinn!

ich glaube diese diskussion sollte geschlossen werden!
WIR SIND ALLE "ZUFRIEDEN" und die reiben sich die hände und es wird immer wieder vorkommen dass wir als betatester benützt werden und basta!!

nur ein kleine ausschnit ausm 1C forum:

//
Can`t launch game - AVG antivirus detects launcher.exe as virus ~!
michcich



Go to first new post is Dx9 supported or not ?

crash, directx 9, load Go to first new post Launcher Crash (Multi-page thread 1 2 3 ... Last Page)
sixtheninth

The IL2 COD it´s unplayable very low FPS
Aty2

Launcher.exe crash on sound.dll
Pene

new post Game is almost unplayable!!!with low setting and resolution!
easytarget3

Go to first new post Cant wait for patch? Tips for a good blast! (Multi-page thread 1 2 3)
BobTuck

new post il 2 sturmovik need's a patch
Hveding

new post Lots of problems here:
ExeQtoR

Go to first new post CoD won't fully start up (Multi-page thread 1 2)
Lhowon

Game doesnt start correctly ! HELP !
N1ghtmare

HELP:- No Visuals/Pilot/Aircraft
Venatore

Gunnery totally strange (Multi-page thread 1 2 3 ... Last Page)
scorpac

post I can't activate AA
jt_medina

new post [Performance] Rendering of Objects
Wurschtie

CoD & Triple Head

usw usw.

// aber es funktioniert doch eh gut :-((!

WRFirefox76IAP
01-04-11, 08:22
Und noch ne Kleinigkeit, die hier oft verwechselt wird, UBI und Steam können da nichts für, die sind nicht diejenigen die es versaubeutelt haben und möchten sicherlich genau wie wir das es endlich läuft bzw. funktioniert.

Falsch! - Ubi hält den Producern die Wumme an die Birne und die müssen abliefern - ob fertig oder nicht!

@Neidreider

Sorry, du schmeißt hier einfach Sachen in einen Topf die so gar nicht zusammen passen:
Wenn es eine Annährung gibt dann kann man dies wie folgt in etwa vergleichen:

IL2 - FC2
MS FSX - kein Vergleich möglich
DCS A-10C - Benchmark im Militärbereich
DCS BS - kein Vergleich möglich da Helikopter, aber da Benchmark
IL2 CoD - gewollt und nicht gekonnt, bzw. nicht fertig geworden - leider! (ähnlich SH5!)

just my 2 Senf

haseMausi
01-04-11, 08:51
Hi an alle,

ich habe nicht gesagt das Helbig ein Acardeflieger ist aber wenn er schon testet dann soll er es richtig machen. Wer das komplexe Motormanagemen nicht aktiviert, der wird die Kühler, die Treibstoffpumpe und Pitsch nicht im Cockpit anklicken können. Siehe Testvideo (109) in Helbigs Bericht. Auch denke ich das in dem Video andere Realismus Einstellungen raus genommen worden sind, da wenn ich die 109 in den Boden ramme, sie nicht wie ein Flummie zurückspringt und weiterfliegt.
Das gibt ne Explosition und das wars.

Aber zum Glück hat jeder seinen eigenen Geschmack was er von CoD erwartet. Ich habe lange auf diesen Realismusgrad gewartet und freu mich schon drauf mit Gleichgesinnten im Full Real Modus online zu fliegen und zu kämpfen. Ich kann nur hoffen es gibt irgentwann einen Onlineserver der Full Real anbietet.
Alles andere ist nicht fliegen nur rumgekurve und ballern, da kann ich gleich nen Egoschouter spielen.

Was die Grafik angeht war mir klar das mein System es nicht schaft das Spiel in Top Grafik laufen zu lassen. Was ich von den Videos so gesehen habe die im Netz rumschwirren freu ich mich schon auf meinen neuen Rechner damit ich das dann genießen kann.

Wenn ich schon lese komplexes Motormanagement ausgeschaltet da es um den Luftkampf geht, dann kann ich nur sagen, auch auch das gehört dazu.

Zur Flugerfahrung, ich fliege seit 20 Jahren Flugsimulationen am PC, die ersten auf nem Amiga :-) also denke ich ich weiß wo von ich rede. Immer Full Real, wenn es einzustellen war.

Zur Flugzeit wenn man auf 7000m steigt um dann Bomber zu begleiten, die nach London rüber fliegen, braucht man so lange ist eben ne 1:1 Map.

Zur Trefferqoute in IL-2 habe ich im Schnitt auch so um die 9% - 12% online. Ich glaube im WW2 war die historische Trefferquote bei den durchnitts Pilot 2%. Also wieder ein Punkt für den Realismuss.

Aber wie üblich wird sich die Gemeinde in Acardeflieger und Simulationsflieger unterteilen und zum Glück auf unterschiedlichen Servern fliegen. Wenn dann ein Acardeflieger auf einem Full Real Server kommt und nur Abgeschossen wird, weil die Simulationsflieger mit Taktik und Vorraussicht fliegen heist es wieder die Maschinen sind über:-) Offt genug erlebt, genauso wie die Kurbelaffen in Ihren Spits, die nur unten rum gurken und kurven und dann schreihen wenn Sie Besuch von oben bekommen und abgeschossen werden :-).

Ich kann natürlich auch die Leute verstehen, die auf nem Highend Rechner nicht die Leistung bekommen die man dann auch erwarten kann. Mehr als nur ein paar Flugzeuge, vernünftige Frames in Bodennähe auch im Luftkampf. Auch viele andere Sachen sind noch nicht ausgereift. Auch muss ich zugeben, dass das Handbuch ein Witz ist, keine vernünftige Beschreibung, egeal für welchen Teil des Spiels. Aber wenn ich sehe welches Potential CoD hat (Siehe oben beschrieben) kann ich damit leben, denn wer 1C kennt weiß, das wir am Ende ein Spiel haben werden, das nicht zu toppen ist.

Wer mal einen Einleitung bezüglich dem komplexen Motormanagement haben möchte inkl. Kühlerstellungen, Leistung und Proppisch, der kann mir gerne ne PM schicken.

Abschließend bleibt zu sagen, dass das Spiel ist eine Simulation und kein Acardegame!!!!
Die Simulation des Realismus ist super umgesetzt.

So das war mein letzter Post, ich wusste schon warum ich mich vor mehr als 2 Jahren aus dem Forum verabschiedet habe. Es hat sich nichts verändert.

Gruß

Gandalfi2005
01-04-11, 09:12
wasn hier los.
Habt Euch lieb. Alles wird gut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Zum Thema Realismus des Motorenmanagment ?
Ich fliege privat ne alte Cessnar 172 Baujahr 62.
Da ist das Motorenmanagment nicht ganz so kompliziert. Bisschen Leanen und ab und zu Vorwärmung und das wars http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
Naja an den Motorenmanagment vergehe ich mich erst später, wenn die Performance einigermaßen stabil ist und ich die 109 vernünftig im Kampf steuern kann.
Mal ne Frage an die Experten ....#
Kam die 109 wirklich so schnell ins trudeln wie hier simuliert ?

Gruß

Romeo33_de
01-04-11, 12:44
Holla die Flieger!

Irgendein Schlauberger glaubt hier, es gäbe keinen Grund zu meckern. Schon sein Nick verrät ihn und seine "Urteilskraft". - Wie dem auch sei:

Hab es - trotz des verhassten Steam - sogar geschafft, ins Menue zu kommen. Beim Versuch, die erste Mission zu laden, kam auch prompt die erste Error Message: "Hook: {_Gunn00} not found".

Weiß jemand, was die wollen...

stmex
01-04-11, 15:38
Vorweg: Das Game funktioniert bei mir bisher relativ gut. Zwei bis drei Abstürze in vielleicht 10 Stunden Spielzeit. Das geht grade noch so.

Installation und Steam Anmeldung liefen aber problemlos. Auch Menüs und Einstellungen haben bisher funktioniert. Was nicht aus bleibt ist das rumprobieren, was wo einzustellen ist und welche Einstellugnen überhaupt was bewirken. Das Handbuch hilft etwas weiter, viel aber nicht.

Die Grafik ist schon ziemlich schick, aber die Engine läuft nicht atemberaubend. Atm benutze ich windowmode mit 1024*768. Renderfragmente im Wasser(jemand anderes hatte sie als Molen beschrieben), doppelte LOD im Cockpit bei weitem Blickwinkel. Dazu die Lags bei Überland Tiefflügen.

Das System:
Athlon II X2 260
4GB RAM
Radeon HD 5750

Einstellungen sind bei mittel-hoch. Wie im offiziellen Statement beschrieben scheinen Bäume und Hauser die Performance stark in die Knie zu treiben. Über dem Kanal sind 25+ Flugzeuge aber kein Thema.

Das fliegen an sich macht Spass und ist wie ich finde recht anspruchsvoll. Habe das Ur Il-2 aber lange nicht mehr gespielt, kann es daher leider nicht mehr so ganz vergleichen. Ob man nun unbedingt den Motor mit Gemisch und Propeller einstellen muss ka. Es ist sicher ein nice to have um tiefer in das Leben eines Spitfire oder 109er Piloten von damals einzutauchen aber letzten Endes spiele ich das Game wegen den Dogfights und die funktionieren atm und machen Spass. Wenn man nun mit dem durchaus umfangreichen aber auch komplexen Missionbuilder eigene coole Missionen hinzaubert, dann machts sicher noch mehr Laune.

Was man sich vor Augen halten muss: Die Engine bedarf noch optimierung, da wir aber scheinbar schon dran gearbeitet. die Menüs haben viele Einstellungen, die komisch übersetzt sind, oder noch keinen Sinn ergeben weil die Funktionalitäten von den Stock Flugzeugen nicht benötigt werden. Die Dokumentation zu dem Spiel ist auch eher dürftig. Der Mission Builder ist garnicht beschrieben(scheint aber in etwa wie der aus dem Ur Il-2 zu funktionieren), wie das mit den Munitionsgurten gehen soll und was die Mun bringt ist auch nicht so richtig beschrieben. Replays haben Soundbugs, Ingame ist der Funk auch verbugt.

Es gibt also noch nen Haufen Baustellen an denen in nächster Zeit dringend gearbeitet werden muss. Ich hoffe mal der Support kommt, bei SH5 wurde er ja offensichtlich schnell eingestellt(deswegen hab ichs auch bis heute nicht gekauft). die Passion fürs Fliegen ist größer, deswegen konnte ich bei Il-2 COD eifnach nicht wiederstehen. Auch wenn man sich im Nachhinein schon ärgert, dass das Game mal wieder so unfertig veröffentlicht wurde.

Aber wie gesagt, rudimentär läuft es erst mal und es macht Laune.

LupusWolf
01-04-11, 15:48
Realismus schön und gut, aber irgendwie muss man all diese Dinge ja auch
erstmal eingeben können.
IL2 war da schon recht realistisch, COD übertreibt es schon etwas.
Gemisch, Propeller Pitch usw OK, ... aber irgendwo muss man mal eine
Grenzen ziehen, denn irgendwann ist das so "Über" dass man nur noch
auf den Tasten rumklimpert.
An einem echten Trimmrad rumzudrehen, ist sicherlich interessanter als
dauernd shift+oben zu drücken.

Und COD ist schon ein wenig verarsche.
Sie können es ja noch in ordnung bringen, aber bei dem aktuellen Stand,
wird es wohl noch 1 dauern bis COD halbwegs läuft.

Vermutlich patchen sie ein wenig, sitzen das Problem aber ansonsten
einfach aus - denn in 2 Jahren sind die Rechner so schnell, das COD dann
schon anständig laufen wird.

StG2_Helbig
02-04-11, 01:52
Hi an alle,

ich habe nicht gesagt das Helbig ein Acardeflieger ist aber wenn er schon testet dann soll er es richtig machen. Wer das komplexe Motormanagemen nicht aktiviert, der wird die Kühler, die Treibstoffpumpe und Pitsch nicht im Cockpit anklicken können. Siehe Testvideo (109) in Helbigs Bericht. Auch denke ich das in dem Video andere Realismus Einstellungen raus genommen worden sind, da wenn ich die 109 in den Boden ramme, sie nicht wie ein Flummie zurückspringt und weiterfliegt.
Das gibt ne Explosition und das wars.

Hi

Du verwechselst da etwas, die Test entstanden schon zwei Tage vor erscheinen der deutschen Version also am 29.3.2011.Mit der russichen Version war schon schwer für I/JG11_Raven die ganzen Begriffe für die Sterungsbelegung von russich ins deutsche zu bringen, um überhaupt fliegen zu können, darum sind die Realismuseinstellungen nicht zum Einsatz gekommen.

Ich habe das Gefühl man redt da aneinander vorbei, das eine ist dass das Spiel mehr Realismus bietet als IL-2 das ist auch sehr schön, hat aber so rein garnichts damit zu tun, das es trotzdem nur eine alpha Version ist, die man so nicht hätte verkaufen dürfen als Vollpreisspiel.

Willey
02-04-11, 09:27
Zitat von hslan.Tulit:
Kundenbindung scheint für UBISOFT in den letzten Jahren eher unbedeutend zu sein, genauso wie Qualität und die gearschten sind wie immer wir, die Kunden.

http://www.gamestar.de/news/br...2320185/ubisoft.html (http://www.gamestar.de/news/branche/2320185/ubisoft.html)

Sagt eigentlich alles... fast nur Konsolentitel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Willey
02-04-11, 09:44
Zitat von BrittaStolle:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Flugzocker:
""""IL2 COD kann man jetzt in einem Atemzug mit MS FSX/FS9"
ja schreib das mal in einem FSX Forum , da wirst du aber ganz schnell ausgelacht

Im Bezug auf die Frameraten über dich bebautem Gebiet hat er Recht, da ist es vergleichbar mit MS FSX http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

Und mit LockOn auch, da hab ich auch stellenweise nur 10-20fps auf niedrig-mittleren Einstellungen http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Und das ist technisch von 2003... hat sich ja nix getan, mal von der höheren Polygonzahl abgesehen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Damals, als Lock On rauskam, stand bei mir jedes Mal für ca 2-4 Sekunden das Bild, wenn es am Boden Einschläge von der GAU-8 der A-10 gab. 20fps bei leerer Karte auf den niedrigsten Settings mit heruntergetweakter Sichtweite (sprich niedriger als niedrig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ). sobald man die Kamera in eine Richtung gedreht hat, in der außerhalb der Sichtweite auf 50km hinter nem Hügel 5 LKW standen, gings auf 3-5fps runter und man wusste nicht warum, war ja nix zu sehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Erst bei Flaming Cliffs gabs dann endlich mal nen Patch, der überhaupt mal LODs für Bodenobjekte eingeführt hat. Nichtmal bei Release, wohlgemerkt. Ist sogar n extra Patch, der optional war, aber dann beim 2. Patch glaub integriert wurde.
Ganz zu schweigen, dass aktiviertes HeatBlur gleich für nen Einbruch auf 0.5fps gesorgt hatte http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Also wenn ich da dran denke, läuft CoD sogar gut http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

der_blaue_max
02-04-11, 10:41
Irgendwie hab ich ein schlechtes Gefühl bei der Sache. Oleg hat 1C verlassen, wenn ich es richtig gelesen habe. So etwas macht man nur nach so einer langen Entwicklungszeit, wenn etwas richtig schief läuft.
Irgendwie hab ich Zweifel, das COD jemals zu dem wird was IL-2 war oder ist!

So ein Desaster ist immer eine Sache die zwischen Daumen und Zeigefinger entsteht.
Bei den jetzigen Bewertungen ist COD für zukünftige Käufer schon so gut wie tot.
Wenn jemand darüber nachdenkt IL-2 zu kaufen und die Foren und bei Amazon nachschaut, wird keinen Euro dafür ausgeben.
Selbst wenn ein zwei Patches später alles ein wenig besser geworden ist, dieser Vertrauensverlust ist da. 1C und Oleg hat man ja noch was zugetraut, Ubi hat seinen Kredit eh verspielt.
Wenn nicht spätestens in einem - zwei Monaten eine Computersielezeitschrift zu recht von einem holprigen Start mit klasse Patch berichten kann und 8 von 10 Punkten vergibt, ist das hier das Ende von IL-2, so wie SH5 das Ende der Uboot-Reihe ist.

Fragt Euch selber: Wer von Euch würde UBI 50,- Eur für ein Silent Hunter 6 geben?

Und wer würde in einem halben Jahr von den nicht Hardcorezockern 50,- Eur für ein COD Pacific oder Afrika ausgeben, wenn nicht ganz schnell was passiert?

Ich denke die Haben noch einen Monat Zeit, das hier zu richten. Das das bei einer Entwicklungszeit von 5-7 Jahren nicht in einem Monat zu Patchen ist, wissen wir alle.

Ich rede hier nicht von den eingefleischten Fans, sondern von der Masse, die unser Hobby finanziert. Wenn Amazon COD wie SH5 seinerzeit nach zwei Wochen für 25 Eur verscherbelt, ist es aus.
Es geht hier nicht um Interesse am Spiel, Oleg scheint raus zu sein, es geht hier rein nur noch um Geld.

Wie gesagt, ich hoffe ich täusche mich wirklich. Leider haben sich aber alle meine schlimmen Befürchtungen hier als richtig dargestellt.

Selbst ich hätte nicht an diesen Zustand von COD geglaubt und ich bin Berufsschwarzseher!

Widdow56
03-04-11, 12:41
tja, das muß nun jeder für sich entscheiden, was man bei einer solchen frustrierenden Erfahrung macht.

Mein online Geschwader jedenfals wird den unfertigen verbuggten Müll zurücksenden und den Kaufpreis zurückfordern.

Wenn dies alle täten würden die Spielehersteller vieleicht aufwachen !

Ich wünsche noch viel vergügen und verabschiede mich aus der unnötigen Diskussion um ein unfertiges Produkt, für deren Betatests niemand von uns Geld bekommt ;-)

Laberbacke_484
03-04-11, 12:57
....ich bin Berufsschwarzseher!

Das merkt man! Das Spiel ist seit Donnerstag draußen! Heut ist Sonntag! http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif Locker bleiben!

Ist doch schon angekündigt das Nächste Woche ein performance Patch kommen soll. Und für alle anderen Probleme wirds auch ne Lösung von Maddox geben. Finanziel sind die ja nicht ausschließlich von UBI abhängig. 1C gibt sicher auch noch ein paar öre.
Die schrauben auch ohne das Geld von UBI weiter an COD rum!

Damals 2001 war das ein ähnliches geflenne! sogar schon im BB forum.

Scheinbar sind die meisten hier einfach zu verwöhnt..... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

JG53Frankyboy
03-04-11, 13:02
es ist ja nicht nur das Graphik und Rechnerresourcen Proplem welches CoD wohl unbestreitbar hat.
Um ehrlich zu sein mit sowas hatte ich gerechnet - zumindest das die Hardware Anforderung heftig wird und ich es mit meinem System (i7@2,93, 8GB DDR3, HD5870) NICHT auf vollen Deatails spielen kann.

Was mich aber wirklich sehr ärgert/ überrascht hat/verärget (was auch immer...) sind die vielen Sachen die nicht funktionieren. Oder nur funktionieren wenn man durch Zufall darauf stösst wie. Dann wieder Sachen die völlig unnötig (IMHO !!) sind, für mich in den Bereich 'overengeneering' fallen (zb die Munittionsbegurtung mit der erschlagenden Vielzahl der Kugelsorten...).
Einfachste Dinge wie einen Lautstärkeregler hamse vergessen, die dt Ünersetzung macht es einem manchmal SEHR Schwierig (Kraftstoffuhr statt -zufuhr als Bsp) und eines der einfachsten PRogramme aus dem alt IL2 , den QMB, hamse rausgelassen und mit diesem konfusen system der "Einzel- und Schnellmissionen" ersetzt.
Über die ganze Dokumentation bracuhen wir kaum zu reden denke ich, jede Mende pseudolustiges "Bla Bla" ohne viel nutzbarem Inhalt wie sich im nachhinein herausgestellt hat - zumindest für mich...

Also keine Frage, fliegerisch macht das Spiel 'Spass' , ist anspruchsvoll und fordernd. So wie die meisten es wohl erwartet haben. FAST der gesamte Rest ist aber kaum oder schwierig nutzbar !

und wenn jetzt wider der verlgiech mit IL2 von 2001 kommt... Bereits in der ersten Woche wurde damals heftig online COOP geflogen !! Man wusste im großen und ganzen wie was funktioniert. Die menüs waren annähernd verständlich. Grafik und Rechnerleistung mussten angepasst werden , wohl war für viele !
Aber man konnte wunderbar spielen. In CoD sehe ich DAS im MOMENT weniger. Man fragt sich halt, zumindest ich mich, wo ist die ganze Erfahrung die man doch mit IL2 angesammelt haben sollte hin verschwunden ...

RSS-Martin
03-04-11, 13:12
Zitat von JG53Frankyboy:
es ist ja nicht nur das Graphik und Rechnerresourcen Proplem welches CoD wohl unbestreitbar hat.
Um ehrlich zu sein mit sowas hatte ich gerechnet - zumindest das die Hardware Anforderung heftig wird und ich es mit meinem System (i7@2,93, 8GB DDR3, HD5870) NICHT auf vollen Deatails spielen kann.

Was mich aber wirklich sehr ärgert/ überrascht hat/verärget (was auch immer...) sind die vielen Sachen die nicht funktionieren. Oder nur funktionieren wenn man durch Zufall darauf stösst wie. Dann wieder Sachen die völlig unnötig (IMHO !!) sind, für mich in den Bereich 'overengeneering' fallen (zb die Munittionsbegurtung mit der erschlagenden Vielzahl der Kugelsorten...).
Einfachste Dinge wie einen Lautstärkeregler hamse vergessen, die dt Ünersetzung macht es einem manchmal SEHR Schwierig (Kraftstoffuhr statt -zufuhr als Bsp) und eines der einfachsten PRogramme aus dem alt IL2 , den QMB, hamse rausgelassen und mit diesem konfusen system der "Einzel- und Schnellmissionen" ersetzt.
Über die ganze Dokumentation bracuhen wir kaum zu reden denke ich, jede Mende pseudolustiges "Bla Bla" ohne viel nutzbarem Inhalt wie sich im nachhinein herausgestellt hat - zumindest für mich...

Also keine Frage, fliegerisch macht das Spiel 'Spass' , ist anspruchsvoll und fordernd. So wie die meisten es wohl erwartet haben. FAST der gesamte Rest ist aber kaum oder schwierig nutzbar !

und wenn jetzt wider der verlgiech mit IL2 von 2001 kommt... Bereits in der ersten Woche wurde damals heftig online COOP geflogen !! Man wusste im großen und ganzen wie was funktioniert. Die menüs waren annähernd verständlich. Grafik und Rechnerleistung mussten angepasst werden , wohl war für viele !
Aber man konnte wunderbar spielen. In CoD sehe ich DAS im MOMENT weniger. Man fragt sich halt, zumindest ich mich, wo ist die ganze Erfahrung die man doch mit IL2 angesammelt haben sollte hin verschwunden ...

Ja da gebe ich Dir recht....wenn ich an diese Piloten-Gedöns denke, da hat sich jemand total verausgabt. Aber ehrlich wer sieht das was für Stiefel der Pilot an hat. Dazu diese rum gehampele vom Piloten wenn man dem die verschiedenen Sachen verpasst. Auf so was hätte ich dankend verzichtet zugunsten von ein paar Sachen die das Spiel, spielbarer gemacht hätten.

Bibi_76_IAP
03-04-11, 14:06
... was heißt hier zu verwöhnt??
Zumindest könnte man doch wohl verlangen, dass das Game einigermaßen läuft! Perfomancepatch hin oder her ..

Gruß. Bibi

Health_Angel
04-04-11, 12:06
Bei all dem Enthusiasmus sollte aber nicht vergessen werden, daß nicht die Hand voll Online-Full-Real-Piloten für den Erfolg des Spiels ausschlaggebend sein werden, sondern die Massen an Gelegenheitsspielern, die sich einfach nur ins Flugzeug setzen und fliegen wollen. Diese Leute werden eher mit Verständnislosigkeit auf die aktuellen Probleme reagieren.

oldbob2011
04-04-11, 13:54
jo hast echt recht hab nur ewig auf das spiel gewartet aber da ich schon ewig sturmovik (normal) zocke hab ich vollstes verständnis das die n halbfertiges spiel auffen markt schmeißen und die community das mit fixen lassen.
hast die lage bestens analysiert

Btw hab inner uni n pc zur verfügung an dem man das einigermaßen zocken kann, und man erkenn recht schnell das, das Spiel spielerisch nich wirklich überzeugt vllt wirds ja im multiplayer lustig aber tolle verbesserungen hab ich noch nich erkannt

Willey
05-04-11, 07:18
Zitat von Widdow56:
Mein online Geschwader jedenfals wird den unfertigen verbuggten Müll zurücksenden und den Kaufpreis zurückfordern.

Wenn dies alle täten würden die Spielehersteller vieleicht aufwachen !

Eigentlich müsste das jeder machen! Das Problem ist nur, dass dann MG auch der Geldhahn zugedreht wird und es gar nicht mehr weiter geht. Da nehm ich lieber das geringere Übel im wahrsten Sinne des Wortes in Kauf und kann noch Patches und Erweiterungen erwarten. Wie schon oft hier gesagt wurde, kann man von Maddox hier echte Qualitätsarbeit erwarten, im Gegensatz zu den Entwicklern von SH5 (SH3 war schon recht unordentlich und musste gemoddet werden, SH4 sowieso und selbst SH5 enthält noch Datenmüll aus dem 3. Teil).
Wie gesagt, eigentlich müsste man dem Publisher (ob das jetzt Ubi oder 1c ist, sei mal dahingestellt, im Bananenforum meint man ja, 1c hätte den Release gepusht und nicht Ubi) einen Denkzettel verpassen, aber dabei würden wir auch den Kürzeren ziehen und wahrscheinlich endgültig in die Röhre schauen.

Was aus ner unfertigen Sim werden kann, wenn sie dennoch gekauft wird, sieht man ja an Rise of Flight. Das Ding wird immer besser und erreicht hoffentlich auch in 1-2 Jahren mal den Status "vollständig" (Stichwort Aufklärer, Bomber, leichte Zweisitzer, mehr "Action" am Boden, Kampagne). Das Ding hatte bei Release nur 2 Flugzeuge (wobei 2 gleich umsonst dazukamen, also eigentlich 4), keinen QMB, lief noch unsauber. Und der Release war glaub irgendwann 2009. Erst Anfang diesen Jahres haben die es endlich mal hinbekommen, dass man überhaupt TrackIR in Verbindung mit ForceFeedback benutzen kann, die Kamerasteuerung hat davor viel schlimmer rumgeruckelt als der Imput in Cliffs of Dover, und das fast anderthalb Jahre lang! Aber es wird, das das kann CoD auch schaffen, wenn der Kunde treu bleibt.

Es ist halt leider Usus in der Branche, Bananensoftware rauszubringen... nicht umsonst soll man n Windows nicht vorm ersten Service Pack einsetzen http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Bibi_76_IAP
05-04-11, 13:05
Fakt ist, das Cliffs of Dover bei mir nicht läuft, da das Game meinen Joystick, die Ruderpedale und PC Dash nicht erkennt! Da kann ich machen was ich will, es klappt einfach nicht! Fakt ist auch, dass ich nicht der einzige bin, der dieses Problem hat.
Nach nun mehr der 3ten Installation habe ich es aufgeben. Ich warte jetzt mal den nächsten Patch ab und wenn der nichts bringt, dann trete ich Cliffs of Dover, KloDo oder wie ich es nenne "Klodeckel" in die Tonne. Leider habe ich mir auch noch die Klodeckel Ultimate Collection gekauft ........

Ich kann es auch überhaupt nicht mehr hören oder lesen, wie man die Leute in Schutz nimmt, die dieses verbugte Spiel vorschnell auf den Markt geschmissen haben (der arme Oleg, die armen Jungs bei 1C und Ubisoft, keine Toleranz hier, alle hier sind nur am meckern, das Spiel ist ja so toll usw. usw.).
Würde man in der freien Wirtsschaft solch eine Arbeit abliefern, dann wäre man erledigt, oder seinen Job los. Möchte mal einen sehen, dem ein Dachdecker ein unfertiges Dach aufs Haus nagelt. Na ja, es regnet halt jetzt ein bißchen ins Haus aber warten wir mal ab .... bis wir wieder Zeit haben, die Sache zu erledigen. Bis dahin stellt mal Kübel unters Dach - lol.
Dem Spiel wurde mit dem vorzeitigen Release sicher kein guter Dienst getan, denn es wird zur Zeit überall verrissen, leider auch zu Recht.

Gruß. Bibi

kubanloewe
05-04-11, 13:43
ja Bibi hast vollkommen recht aber bedenke das auch hier im Forum Mitentwickler sind ... die puschen natürlich ganz gleich wie scheiße das Teil iss http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

ich hab´s heute zurückgebracht.... und zock wieder IL2 inner HL; evtl. in nem Jahr nach hunderttausenden von patchen wirds langsam werden, dann gibts auch wieder schnellere Hardware http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Romeo33_de
06-04-11, 14:31
Hallo die Flieger!

Hab es natürlich sofort gekauft, kaum dass es im Regal war, hatte ja auch Jahre darauf gewartet u die Screen Shots u Videos waren auch so super toll, hab die Kollegen schon genervt, das müsst Ihr unbedingt sehen u so. - Ich fass das Ding erstmal nicht mehr an, spiele 1946 (tolle Luftkämpfe!), warte mal, was so passiert im laufenden Jahr. - Genau: Was ich noch sagen wollte - Bin so froh, mir nicht dir Collector's Edition gekauft zu haben. - Hätt' auch nicht gewagt, das zu sagen: aus Scham, auf diese schändliche Weise verhöhnt worden zu sein...

IIIJG53_Crinius
07-04-11, 02:38
Zitat von driverx66:
http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

danke widdow, aufn punkt gebracht!

leute ich bin doch mit titeln wie Aces over Europe (1993) aufgewachsen, man redet hier nicht mitirgendwelchen arcade-knüppelschwingenden-beginnern! einem Ernst Udet kann ich kein wasser reichen (so ein vergleich ist natürlich eh lächerlich) aber einige (1000) flugstunden in einigen flugsims kommen da schon zusammen (+einige echte :-) )!

es geht EBEN darum, dass wir, DIE TREU sind eben so verärgert sind! ja motormangment, ist toll und der windeinfluss super -> NUTZT nichts wenn ich bei einem 2 wochen alten rechner (eh schon hier oft geschrieben 30111 3d mark vantage punkte, ja ja,ist schon gut) 10 frames habe und sich der launcher ständig verabschiedet und ich habe einfach keine lust habe 3 jahre zu warten bis es spielbar wird!

ich liebe die IL2 jahre (und reihe) und bedanke mich wirklich bei allen die es entwickeln, denn es gibt kaum mehr gute sims, sondern nur arcadelastige, konsolenangepasste "na ja kacke kann ich nicht sagen", spiele!

das spiel ist nicht nur UNfertig sondern teilweise unspielbar -> und das ist eben der punkt!

man kann jetzt sagen, ok warten wir, bißchen üben, kucken, dass der motor nicht überhitzt, im fenstermodus bei 1024x768 -> leute es ist ok, MIR MACHTS ABER KEIN SPASS -> und eben -> läßt uns ein bißchen kritik, die sehr wohl angebracht ist, walten lassen -> in diesem sinne!

lg!

Genau meine Meinung. Meine erste Sim war ende der 80er Apache auf C64. Ich habe auch tausende von virtuellen Flugstunden und bin einfach nur verärgert.

Widdow56
07-04-11, 03:11
aber hallo, das waren noch Zeiten, 3 512er Disketten laden und wechseln wenn nötig http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif das nirgend Staub drauf klebte....

FS1 war ja auch der Hammer, an meinem ersten Sanyo PC mit 16 Farben, whow und mit 32 MB Festplatte lol...

Aber im Ernst, in den letzten Jahren hab ich immer mehr das Gefühl das nur noch Optische Reizüberflutung als Qualitätsmerkmal gillt.

Apache hatte ich erstmals auf nem 386SX mit 16MB RAM, whow, war das ein Gefühl, trotz scheiß Grafik http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ich würd mich jedenfals freuen wenn die das irgendwann hinbekommen und ich´s wieder kaufen könnte, als funktionierende SIM .

IIIJG53_Crinius
07-04-11, 04:44
Zitat von Widdow56:
aber hallo, das waren noch Zeiten, 3 512er Disketten laden und wechseln wenn nötig http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif das nirgend Staub drauf klebte....

FS1 war ja auch der Hammer, an meinem ersten Sanyo PC mit 16 Farben, whow und mit 32 MB Festplatte lol...

Aber im Ernst, in den letzten Jahren hab ich immer mehr das Gefühl das nur noch Optische Reizüberflutung als Qualitätsmerkmal gillt.

Apache hatte ich erstmals auf nem 386SX mit 16MB RAM, whow, war das ein Gefühl, trotz scheiß Grafik http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ich würd mich jedenfals freuen wenn die das irgendwann hinbekommen und ich´s wieder kaufen könnte, als funktionierende SIM .

Ist zwar jetzt OT aber Egal http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Ich habe heute noch die ganzen Anleitungen von der Aces Reihe ( Aces of the Pacific mit 1946 Addon und Aces over Europe ). Da kann man immer wieder
reinschauen. Falcon hatte ich dann Anfangs mit allen Addons auf dem Amiga 500 bis zum Umfallen geflogen. Ich glaube im Keller habe ich die ganzen Dinger immer noch. Oder z.B. das Ur Red Baron auf meinem ersten PC, ein 486er mit stolzen 33Mhz und gigantischen 4MB Ram http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif. Das waren noch Zeiten. Oh Gott jetzt muss ich mir doch tatsächlich ne einsame Träne abputzen http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Widdow56
07-04-11, 05:54
ich heul mal mit, hab gerade noch nen paar CD Boxen auf´m Schrank gefunden, sogar mit 5 1/4tel Lappen :-)
"schluchts" http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif da war so mancher hier nicht mal in Planung

So nu aber schnell btT,

sorry Leute... aber die Erinnerungen sind manchmal übermächtig lol

Das_Noobi
07-04-11, 06:06
Ja gab schon geile Spiele auf dem Amiga (hab mein 500´er mit 11 bekommen) Wing Commander, B17 Flying Fortress, F117, Gunship 2000, Knights of the Sky. Und noch viele mehr war ne schöne Zeit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Oder später mit den tollen Jane´s Titeln (danke EA das ihr das Studio dicht gemacht habt!!) Longbow 1+2 hab ich geliebt. USAF, Fleet Command, 688i Hunter Killer. Und European Air War das erste Spiel was wirklich dynamisch war, wo man z.B. die Luftschlacht um England für Deutschland entscheiden konnte. Oder was ich klasse fand D-Day Invasion zurück schlagen und die Allierten zurück ins Meer drängen.

Wünschte mir von den Perlen ein Remake, am besten alles so lassen wie es ist nur mit aktueller Engine http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

IIIJG53_Crinius
07-04-11, 07:53
Zitat von MrNobody82:
Wünschte mir von den Perlen ein Remake, am besten alles so lassen wie es ist nur mit aktueller Engine http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

luck0r
09-04-11, 05:50
hoffentlich sieht man euch nicht online... bleibt weg
scheiß flamer

gruß 1./JG2_Radick

Widdow56
09-04-11, 07:31
lol, die weiße 10 regt sich auf...

Pilgrim751
10-04-11, 03:12
Hallo Leute,
ja ja,früher war sogar die Zukunft besser.
Ich kann alle verstehen die hier so meckern,da diese Foren von den Machern der Sim gelesen und augewertet werden und somit die Sim nach vorne gebracht wird.Deshalb weiter so,aber bitte kostruktiv und nicht einfach so rumheulen.
Dass die Sim auf vielen untermotorisierten Rechnern nicht läuft wundert mich nicht.So steht im Handbuch,dass die Sim für Rechner der
2011er Generation ausgelegt ist.Ist also für Taschenrechner nicht geeignet.Ich bin mir sicher,das selbst wenn alles den Bach runtergeht(UBI,Maddoxsund was weiss ich noch alles)selbst wenn die Sim vom Markt verschwinden würde,es
genug Emtusiasten geben wird,die die Sim weiterführen werden.Eins ist mal klar des Sim-Markt ist nur ein Nischenmarkt und das um so mehr je realistischer und anspruchsvoller es
wird.Da muß man sich nämlich plötzlich mit etwas befassen und das über einen längeren Zeitraum um zu verstehen was um einen herum passiert.Zum Beispiel die Tecknik von Fluggeräten oder die Einschätzung von Situationen im simulietren Einsatz.Soetwas in eienem Comp. umzusetzen ist sicherlich extrem
schwierig und wir sollten alle froh sein,das sich so ein Irrer wie Oleg damit überhaupt beschäftigt.Und nach seinem ausscheiden einen Nachfolger gefunden hat.Wäre das nicht so würden wir alle davon träumen und nicht verstehen warum dies niemand versucht zu realisieren,da wir als "USER" nicht in der Lage dazu sind oder währen.
Darüber hinaus sind wir in weiten Bereichen unserer Gesellschaft Beta-Tester.Nur nehmen wir dies nicht immer war(z.Bsp. Autos,elektr.Geräte aller Art und vieles mehr bis hin zu Lebensmittel).
Eine Verbesserung kann nur durch soetwas wie
Evaluation erreicht werden und je komplexer ein System (Sim) ist,um so mehr ist dies erforderlich aber um so grösser werden auch die Zeiträume bis sich ein Erfolg einstellt.

Schneeweiss
10-04-11, 04:07
Zitat von Pilgrim751:
Hallo Leute,
ja ja,früher war sogar die Zukunft besser.
Ich kann alle verstehen die hier so meckern,da diese Foren von den Machern der Sim gelesen und augewertet werden und somit die Sim nach vorne gebracht wird.Deshalb weiter so,aber bitte kostruktiv und nicht einfach so rumheulen.
Dass die Sim auf vielen untermotorisierten Rechnern nicht läuft wundert mich nicht.So steht im Handbuch,dass die Sim für Rechner der
2011er Generation ausgelegt ist.Ist also für Taschenrechner nicht geeignet.Ich bin mir sicher,das selbst wenn alles den Bach runtergeht(UBI,Maddoxsund was weiss ich noch alles)selbst wenn die Sim vom Markt verschwinden würde,es
genug Emtusiasten geben wird,die die Sim weiterführen werden.Eins ist mal klar des Sim-Markt ist nur ein Nischenmarkt und das um so mehr je realistischer und anspruchsvoller es
wird.Da muß man sich nämlich plötzlich mit etwas befassen und das über einen längeren Zeitraum um zu verstehen was um einen herum passiert.Zum Beispiel die Tecknik von Fluggeräten oder die Einschätzung von Situationen im simulietren Einsatz.Soetwas in eienem Comp. umzusetzen ist sicherlich extrem
schwierig und wir sollten alle froh sein,das sich so ein Irrer wie Oleg damit überhaupt beschäftigt.Und nach seinem ausscheiden einen Nachfolger gefunden hat.Wäre das nicht so würden wir alle davon träumen und nicht verstehen warum dies niemand versucht zu realisieren,da wir als "USER" nicht in der Lage dazu sind oder währen.
Darüber hinaus sind wir in weiten Bereichen unserer Gesellschaft Beta-Tester.Nur nehmen wir dies nicht immer war(z.Bsp. Autos,elektr.Geräte aller Art und vieles mehr bis hin zu Lebensmittel).
Eine Verbesserung kann nur durch soetwas wie
Evaluation erreicht werden und je komplexer ein System (Sim) ist,um so mehr ist dies erforderlich aber um so grösser werden auch die Zeiträume bis sich ein Erfolg einstellt.


1000% agree

Widdow56
10-04-11, 04:40
so so, untermotorisierte Rechner, so so .
Schön das ihr das so gut einschätzen könnt, Respekt vor derart kompetenten Meinungen http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Pilgrim751
10-04-11, 09:00
Hallo,
ich werde das Gefühl nicht los,dass hier einige Herrschaften unterwegs sind,die sich aus den geposteden Texten nur einzelne Reizwörter heraus picken um die ganze Schose am laufen zu halten.
Dies hat mit kostuktiver Kritik nichts zu tun,sondern wie ich es mal bezeichnen will
"Haifischsyndrom".Die beissen auch erstmal um sich wenn sie im Fressrausch sind.
Also Herrschaften ein bisschen mehr Sachlichkeit.
Wenn ich eins in diesem Leben gelernt habe,es ist in dieser unseren Welt nichts 100%tig.Nicht einmal die Natur,denn selbst dort gibt so etwas wie Evulution.Aber in dem man über die Dinge die einen stören nachdenkt und konstuktiv daran arbeitet kann man sich an ein Optimum annähern.
Wenn man sich schon über die Rechnerfrage aufregt,sollte man wenigstens mal eine Info über den Rechenknecht im Anhang posten.Es sei denn es ist wirklich nur ein Taschenrechner.
Möglicherweise liegt es ja auch am OS,wer weiss. XP ist jedenfalls out,da es nur DX9 unterstützt.
Bevor sich jetzt gleich wieder auf das OS gestürzt wird.Das ist nur eine Überlegung.Es kann genauso ein schlecht kofigurierter Rechner sein oder was weiss ich.Möglichkeiten gibt es viele,weil unsere Rechner Eierlegendewollmichsäue zu sein haben.Hieraus ergibt sich sicherlich die eine oder andere Schwierigkeit.Punktum bei mir läuft das Ding und nach dem Patch sogar noch ein bisschen besser.Wieviel fps-keine Ahnung.Ist auch nicht wichtig.Der visuelle Eindruck zählt.Das ist wichtig.

LupusWolf
10-04-11, 13:48
Pilgrim = Fanboy oder wie?

Es gibt hier viele, mit Rechnern die teilweise erst Wochen alt sind.
Rechner mit HighEnd Komponenten, aber auch bei denen läufts nicht richtig.
Was soll man denn bitte besseres einbauen, also eine HD6690?
Untermotorisiert, dass ich nicht lache.

Spiele mit vergleichbarer Umgebung, wie Wings of Prey, laufen bestens,
bei schönster Grafik. Die CoD Engine ist einfach schlecht programmiert,
was sie ja selber zugeben, wenn auch nur indirekt.



PS:
Von den LucasArts Flusi hatte ich damals auch eine, glaube Europe.
Kennt noch einer "Gunship 2000" - hab es damals auf einem DX-33 gespielt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif
Man muss aber zugeben, die Spiele hatten kein modernes Flugmodell.
Aber zu Ihrer Zeit waren sie absolut top.

Widdow56
10-04-11, 15:36
Zitat von Pilgrim751:
Hallo,
ich werde das Gefühl nicht los,dass hier einige Herrschaften unterwegs sind,die sich aus den geposteden Texten nur einzelne Reizwörter heraus picken um die ganze Schose am laufen zu halten.

Punktum bei mir läuft das Ding und nach dem Patch sogar noch ein bisschen besser.Wieviel fps-keine Ahnung.Ist auch nicht wichtig.Der visuelle Eindruck zählt.Das ist wichtig.

mitnichten lieber Fanboy, uuups, sorry.

WIN7 mit 8 Gigabyte und ne 460ger mit 2 Gigabyte sollten mit nem ASUS Bördchen samt Quadcore bei 6,5 Gigaherz doch für soon Spielchen reichen, denk ich.

Für Dich fruts mich ehrlich das es läuft, klasse aber wie haste die ganzen Fehler raus bekommen die so viele andere, quasi die Mehrheit noch hat ?

Wenn einige hier nicht mal das Geld für hard und Software selbst verdienen müssen oder es mit offenen Händen rausschmeißen können sollen sie das tun !
Die weitaus meisten müßen aber für ihr Geld hart arbeiten und dürfen sehr wohl meckern wenn etwas derart unfertiges als fertig verkauft wird/wurde.
Es ist schon sehr bezeichnend das Leute mit fast identischer HArdware völlig unterschiedliche Ergebnisse erleben
Und das Fremde Programmierer innerhalt einer Woche Fehler aufdecken die die Hersteller in 6 Jahren nicht fanden.
Übrigens bedeutet flüssig laufen noch lange nicht das es ok ist .

Ich will es gerne wieder kaufen, nur das ich darum bitte ein funktionierendes Game zu bekommen und nicht soonen verbuggten Müll.
Meine Kunden würden mich steinigen oder auslachen wenn ich ihnen was derart unfertiges als Kunstwerk anböte.

Laberbacke_484
10-04-11, 15:36
Spiele mit vergleichbarer Umgebung, wie Wings of Prey, laufen bestens,
bei schönster Grafik. Die CoD Engine ist einfach schlecht programmiert,
was sie ja selber zugeben, wenn auch nur indirekt.

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Wie war das noch mit den Äpfeln und Birnen..... http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

MiGCap
10-04-11, 15:55
Pilgrim hat völlig recht.

Statt sich zu freuen, dass sich jemand so enthusiastisch eines absoluten Nischenprogramms annimmt, und konstruktiv an der Evolution mitzuarbeiten, wird hier nur rumgeheult und der Vergangenheit nachgetrauert.

Und da verklärt sich dann vieles. Zum Beispiel, dass das heute so ausgereifte IL-2 1946 am Anfang seines Lebens eine furchtbare Rumpelkiste war ...

Aber egal. Mein Vorschlag: Diejenigen, die hier sowieso alles schlecht finden, bringen das Spiel zurück und lassen sich ihr Geld wiedergeben oder legen es auf Halde und warten ein Jahr.

Die anderen probieren herum und reporten die Bugs, die sie finden, in dem dafür vorgesehenen Thread, damit die Entwickler vernünftige Rückkopplung haben.

Ich habe übrigens meinen PC von 2006 einfach nur mit Win7 und einer Nvidia 470 aufgewertet, ansonsten werkelt da der alte auf 3,0 GHz übertaktete E6700-Zweikerner vor sich hin und ackert sich durch die bulligen 4 GB RAM ... aber das Spiel läuft auf hohen Einstellungen besser als ich es mir erhofft habe und alle meine Eingabegeräte werden mittlerweile erkannt und funktionieren wie sie sollen, nachdem ich alles sehr mühevoll eingestellt habe. Kostet eben ein bisschen Arbeit und Reinfuchsen. Meckern geht natürlich flotter.

Laberbacke_484
10-04-11, 16:09
Richtig, langsam ist mal gut mit dem gejammer und gemecker. Mehr konstruktives wuerde dem board gut tun.

Foo koennte mal einen thread oben anpinnen wo sich alle mit ihrem gejammer austoben koennen.
Dann koennte man die restlichen threads davon freihalten.

JG53Wagas
10-04-11, 19:36
Über diesen Fraterlismus kann ich mich nicht mal mehr wundern.
Wenn sich jemand eine Waschmaschine kauft und Media-Markt dann sagt, "in ein paar Monaten wird sie bestimmt laufen", dann ist das wohl mehr als frech und jeder würde sofort die Bremse ziehen. Bei diesem Geschäftsgebaren bzw. Erfüllung eines Kaufvertrag zu einer "Ware", würde wohl kaum jemand erfreut sein. Stattdessen machen jetzt die Arbeit die "Kunden" (also wir) indem wir den Entwicklern sagen was alles nicht geht. Das wäre so.als wenn man mir zu meiner neuen Waschmaschine gleich einen Schraubenschlüssel und Meßgerät mit in die Hand drückt, damit ich versuche den Fehler herauszufinden. Den, der das für sein Geld mit sich machen läßt möchte ich sehen. Hier soll ich aber für das Geld, daß ich bezahlt habe und somit meinen Teil des Vertrages voll erfüllt habe, mich in Geduld üben und hoffen. Wie absurd ist das denn?
Aus diesem Grund habe ich IL2 auch noch nicht gelöscht, weil ich gerne fliegen möchte und mich nicht an einer mir aufgezwungenen Gruppendynamischen Bastel- und Probierstube beteiligen möchte. Davon stand nämlich nichts auf der Verpackung!

Es soll mit dem Meckern aufgehört werden, finde ich auch ganz prickelnd! Bloß nichts sagen, fein die Schnau...ze halten, kollektiv unseren Namen tanzen und hinnehmen was man mir als Kunde zumutet! Ganz sicher nicht!
Ganz nebenbei, wenn keiner nichts sagt, wird sich nichts verändern. Eine ganz einfache Rechnung.
Und nur weil irgendjemand, irgendwann mal Oleg auf 20m hinter einem Messestand gesehen hat, muß man sich ihm nicht besonders verbunden fühlen und sich zum inneren Zirkel zählen. Zumal Oleg ganz offensichtlich die Fäden aus der Hand gegeben hat, was vielleicht auch ein Zeichen dahingehend sein kann, daß er diese unausgegrorene Beta-Versuchversion nicht mittragen wollte.
Und wo wir schon mal dabei sind, wurden den Beta-Testern, die ja soetwas wie geheimes Alchimistenzirkel zu seinen scheinen, weil man nichts bis wenig von ihnen hört, eigentlich ein Rechner von Obi oder C1 oder von wem auch immer, zur Verfügung gestellt? Anders kann ich mir nicht erklären, warum vorher keinem dieses elitären Kreises aufgefallen ist, was da auf die DVD gepresst werden sollte.
Und wer der einfachen Mathematik mächtig ist, sollte ruhig mal überschlagen, daß sie für dieses "Machwerk" nicht 5 Jahre gebraucht haben, sondern deutlich länger. Der Nachfolger sollte nämlich 2006 rauskommen. Davon ausgehend wird wohl die dazu benötigte Entwicklungszeit dazu zu rechnen sein, also sind es von 2006 bis 2011= 5 Jahre + X !
Manchen Dinge können so erschreckend einfach sein.

KAMI_1
11-04-11, 00:28
Zitat von JG53Wagas:
Über diesen Fraterlismus kann ich mich nicht mal mehr wundern.
Wenn sich jemand eine Waschmaschine kauft und Media-Markt dann sagt, "in ein paar Monaten wird sie bestimmt laufen", dann ist das wohl mehr als frech und jeder würde sofort die Bremse ziehen. Bei diesem Geschäftsgebaren bzw. Erfüllung eines Kaufvertrag zu einer "Ware", würde wohl kaum jemand erfreut sein. Stattdessen machen jetzt die Arbeit die "Kunden" (also wir) indem wir den Entwicklern sagen was alles nicht geht. Das wäre so.als wenn man mir zu meiner neuen Waschmaschine gleich einen Schraubenschlüssel und Meßgerät mit in die Hand drückt, damit ich versuche den Fehler herauszufinden. Den, der das für sein Geld mit sich machen läßt möchte ich sehen. Hier soll ich aber für das Geld, daß ich bezahlt habe und somit meinen Teil des Vertrages voll erfüllt habe, mich in Geduld üben und hoffen. Wie absurd ist das denn?
Aus diesem Grund habe ich IL2 auch noch nicht gelöscht, weil ich gerne fliegen möchte und mich nicht an einer mir aufgezwungenen Gruppendynamischen Bastel- und Probierstube beteiligen möchte. Davon stand nämlich nichts auf der Verpackung!

Es soll mit dem Meckern aufgehört werden, finde ich auch ganz prickelnd! Bloß nichts sagen, fein die Schnau...ze halten, kollektiv unseren Namen tanzen und hinnehmen was man mir als Kunde zumutet! Ganz sicher nicht!
Ganz nebenbei, wenn keiner nichts sagt, wird sich nichts verändern. Eine ganz einfache Rechnung.


Das ist aber eine ganz schöne Milchmädchenrechnung wenn ich das mal sagen darf.....Eine Waschmaschiene ist ein gebrauchsgegenstand und hat es nur mit 3 oder 4 konfigurationen zu tun... 30-60-90 grad und Feinwäsche.
Ein PC Spiel hat es mit tausenden verschiedenen rechnern zu tun. die alle anders ticken.. eingestellt sind,verschiedene betriebssysteme haben und auch noch zum teil veraltet sind oder schlecht gewartet.

Viele hatten probleme schon beim Installieren viele beim spielen .. und viele mit den frames.
Ich sage nicht das es perfekt ist was 1c da geliefert hat .. aber ausbaufähig. KEIN PC Spiel ist jehmals ohne macken rausgekommen und je komplexer das spiel war um so mehr Macken!!

Seht doch die Sache mal positiv!.. in vielen sparten wird der support eingestellt (SH5) hier hatten und hat der spieler die möglichkeiten von denen andere genre nur träumen...Man wird aktiv mit eingebunden das Spiel zu verbessern.

... so seh ich das

Horrido

Laberbacke_484
11-04-11, 00:48
Moin!

Ich sag ja nicht das keine kritik mehr geübt werden soll, ich sag nur das es nervt das so gut wie jeder Thread irgendwann kippt und wieder gemeckert wird dasses nicht mehr schön ist.
Das macht es schwierig sich mal mit einem Thema konkret auseinanderzusetzen.
Deshalb die Bitte etwas Rücksicht zu nehmen.

Auch wenn CoD noch verbuggt ist, gibt es genug das schon funktioniert und über das man sich austauschen will.

Pilgrim751
11-04-11, 07:06
Hallo Leute,
ich habe Hoffnung das der Threat sich in eine Richtung bewegt,wo es möglich ist sich auf einer relativ emotionslosen Ebene über die Probleme auszutauschen.
Das ist allemal mehr wert als rumzuheulen.Soetwas machen Kinder an Ladenkassen um ihren Willen durchzusetzen,um im Anschluss eines besseren belehrt zu werden.
Zu der Waschmasch. sei zu sagen,das Konsumenten gegenüber dem Verkäufer(Hersteller)von jeher eine Menge Geduld haben mußten und müssen.Sogar bei Premium-
Herstellern der Automobil-Industrie.Nur ein kleiner Auszug,der sich durch alle Branchen unendlich fortsetzen liese.(durchgerostet Vorderachsen,durchgerostete Hinderachsen,
Motortotalschäden durch Kondenswasserbildung in der Kurbelgehäuseentlüftung und die sich daraus ergebende Eisbildung bei Frost).Das sind komplexe Gebrauchsgegenstände,die auch eine
sehr lange Entwicklungszeit und Tests hinter sich haben.
Was nützt es da,wenn der Hersteller nachbessert.Das Ding verschwindet in der Werkstatt und ich kann es trotz aller Verspechen der Werbung nicht nutzen. Deshalb kann ich trotzdem und auch als Beta-Tester Fanboy sein.Man kann mich auch so nennen ohne mich zu provozieren,weil ich weiss das komplexe Systeme anders ticken als viele glauben und von der erstem Minute an
angepasst,nachgebessert und auf Stand gebracht werden müssen.Bei Software nennt man das eben patchen.Das kann 1C sicherlich nicht alleine,sondern ist auch auf die Hilfe des Forums
angewiesen. 50€ hin oder her.Nur mit heulen und meckern ist dies nicht zu erreichen.
Ich denke das Thema ist hiermit ausgiebig behandelt worden und sollte als abgeschlossen betrachtet werden.

MiGCap
11-04-11, 08:03
Das war ein sehr schöner Schlusssatz von Pilgrim und eigentlich könnte Peter diesen Thread jetzt schließen.

Wenn man CoD mit der Software vergleicht, die in RL für moderne Jets und deren Simulationssysteme entwickelt und mühsam zum Laufen gebracht wird, ist es gar nicht schlecht. Und da reden wir noch von standardisierten Hardware-Komponenten, die von der selben Firma kommen, und nicht tausend unterschiedlich konfigurierten PCs ...

Foo.bar
11-04-11, 08:09
Das muss Gedankenübertragung gewesen sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Thema geschlossen.