PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AOB - wie berechnen?



Longbow118
13-04-07, 04:50
Hallo SH4 Community,

eines vorab, meine Wenigkeit hatte noch nie was mit Schiff/U-Boot Simulationen am Hut gehabt, dennoch war ich schon nach wenigen Minuten Spielzeit von SH4 angetan, nicht zuletzt wegen der schönen Grafik die viel dazu beiträgt ein "Mittendrin" Effekt zu vermitteln.

Das Forum hat mir sehr geholfen das Spiel auch einigermassen realistisch zu spielen, was mir auch mehr spass macht.

Aber nun zum eigentlichen Kern meines Threads.

Wie berechnet man bei manuellem Zielsystem den AOB? Ich komme einfach nicht drauf und kein Tutorial erklärt das, ausser mal dem obligatorischen "Richtung des Schiffes über den Daumen gepeilt".
Diese Lösung macht mich nicht besonders glücklich, zumal ich nach mehr Realismus strebe http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif. Ich möchte ganz genau wissen wie dieses Instrument funktioniert und wie man den Winkel genau ausrechnet.

Vielleicht kennt jemand Tutorials oder Seiten auf den nicht nur genau die Instrumente erklärt werden, sondern mich würde auch sehr das Thema "U-Boote" im Pazifik Krieg im allgemeinen sehr interessieren.

Für Tips oder evtl. Erklärungen wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße aus dem Norden.....
Longbow

Longbow118
13-04-07, 04:50
Hallo SH4 Community,

eines vorab, meine Wenigkeit hatte noch nie was mit Schiff/U-Boot Simulationen am Hut gehabt, dennoch war ich schon nach wenigen Minuten Spielzeit von SH4 angetan, nicht zuletzt wegen der schönen Grafik die viel dazu beiträgt ein "Mittendrin" Effekt zu vermitteln.

Das Forum hat mir sehr geholfen das Spiel auch einigermassen realistisch zu spielen, was mir auch mehr spass macht.

Aber nun zum eigentlichen Kern meines Threads.

Wie berechnet man bei manuellem Zielsystem den AOB? Ich komme einfach nicht drauf und kein Tutorial erklärt das, ausser mal dem obligatorischen "Richtung des Schiffes über den Daumen gepeilt".
Diese Lösung macht mich nicht besonders glücklich, zumal ich nach mehr Realismus strebe http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif. Ich möchte ganz genau wissen wie dieses Instrument funktioniert und wie man den Winkel genau ausrechnet.

Vielleicht kennt jemand Tutorials oder Seiten auf den nicht nur genau die Instrumente erklärt werden, sondern mich würde auch sehr das Thema "U-Boote" im Pazifik Krieg im allgemeinen sehr interessieren.

Für Tips oder evtl. Erklärungen wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße aus dem Norden.....
Longbow

HeinzJ
13-04-07, 05:14
2 Möglichkeiten:
1. Den Kurs so lange ändern bis dein Kurs dem Kurs des Gegners entspricht.
Dann ist der AOB = 180? - "deinem Zielwinkel"
2. Raten...

Kaesebrot.
13-04-07, 06:02
Also, ich finde, das ist relativ einfach abzuschätzen. Man muss ja sowieso relativ nah ran (absolutes Minimum 2000 Meter, auch bei ´nem Träger). Da kann man den AOB/WZB doch relativ genau schätzen. Dass es da irgendwelche Berechnungen zu gibt (in SH4), wäre mir neu.

Deutlich schwieriger finde ich das Schätzen der Gegnergeschwindigkeit... da habe ich schon einige Aale dran verschwendet. Mittlerweile gehe ich so weit, dass ich auf Parallelkurs fahre und meine Geschwindigkeit anpasse (natürlich nur, wenn man nicht entdeckt worden ist).

/edit: Nur für den Fall, dass dir vielleicht gar nicht so klar ist, was der AOB ist (kann nämlich etwas verwirrend sein):

AOB=WZB=Winkel zum Bug. Kurz erklärt: Wenn du auf 0? schaust und das Gegnerschiff fährt gerade von links nach rechts an dir vorbei und befindet sich gerade direkt vor dir (also siehst du seine Steuerbordseite), dann ist der AOB genau 90?. Den Pfeil stellst du also genau nach "rechts", da sich das Gegnerschiff in einem rechten Winkel (90?) zu deinem Bug befindet.

Hoffe, das ist einigermassen verständlich... und falls du das eh schon wusstest, nevermind http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

HeinzJ
13-04-07, 06:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Trigger666:
Dass es da irgendwelche Berechnungen zu gibt (in SH4), wäre mir neu. </div></BLOCKQUOTE> 180?- AoT/WzZ (Winkel zum Ziel) hat nichts mit SH4 zu tun, eher mit Navigation / Trigonometrie http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Deutlich schwieriger finde ich das Schätzen der Gegnergeschwindigkeit... da habe ich schon einige Aale dran verschwendet. Mittlerweile gehe ich so weit, dass ich auf Parallelkurs fahre und meine Geschwindigkeit anpasse (natürlich nur, wenn man nicht entdeckt worden ist). </div></BLOCKQUOTE>
So wurde es im WW2 von den deutschen oft praktiziert. Funktioniert halt leider nur, wenn man sich in guter Position vor dem Gegner befindet.

Eigentlich soltle man beides auf einmal berechnen:
Das Boot auf 0 Knoten (und hoffentlich ist keine unbekannte Strömung da...)
1 Mal Entfernungsmessung inklusive Notierung des AoT.
Nach 5 Minuten nochmal.
Nun hast du 2 Punkte des Gegners punktgenau. Aus diesen kannst du die zurückgelegte Strecke inklusive des Steuerkurses rechnen. Und durch die gemessene Zeit ebenfalls die Geschwindigkeit des Zieles. Das Hauptproblm dabei ist es, keinen Fehler mit den Verschiedenen Einheiten Yards und Nautical Miles zu machen.

HeinzJ
13-04-07, 06:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">/edit: Nur für den Fall, dass dir vielleicht gar nicht so klar ist, was der AOB ist (kann nämlich etwas verwirrend sein):

AOB=WZB=Winkel zum Bug. Kurz erklärt: Wenn du auf 0? schaust und das Gegnerschiff fährt gerade von links nach rechts an dir vorbei und befindet sich gerade direkt vor dir (also siehst du seine Steuerbordseite), dann ist der AOB genau 90?. Den Pfeil stellst du also genau nach "rechts", da sich das Gegnerschiff in einem rechten Winkel (90?) zu deinem Bug befindet.

Hoffe, das ist einigermassen verständlich... und falls du das eh schon wusstest, nevermind http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>
Der AoB/WzB ist der Winkel aus dem dich ein Betrachter von deinem Ziel sehen würde. Als Nullachse ist dabei die Linie von Mitte des Schiffes zum Bug des Schiffes angenommen und nicht der "Absolute Winkel." http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Kaesebrot.
13-04-07, 06:28
Das meinte ich eigentlich auch... aber ich finde, das ist die einfachste Erklärung. Im Prinzip muss man doch nur diese Einstellung mit dem Pfeil so platzieren, wie man das Gegnerschiff sieht, oder?

/edit: Nee is auch Quatsch... ach, ich kann das einfach nicht richtig erlären und überlass es lieber den Profis http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Jerry8511
13-04-07, 07:05
Hm also ich hätte da zwei möglichkeiten im Angebot

1.du befindest dich genau 90 Grad zum Kurs deines Opfers.Jetzt stell dir ganz einfach ein Rechtwinkliges Dreieck vor. Der 90 Grad Winkel ergibt sich an dem Schnittpunkt deines Kurses und dem Kurs des Opfers. Jetzt visierst du das feindliche Schiff an Liehst die Gradzahl ab die im Uzo oder Seerohr angezigt wird(damit kenst du den zweiten winkel im Dreieck).(wenn du das Opfer wärst wäredas Quasi dein AOB) wir wollen aber den von anderen Schiff also musst du nur noch den letzten Winkel berechnen. Da jeder weiß das die Winkel in einem Dreieck 180 Grad ergeben
ist diese Rechnung wohl leicht! (180-90-Winkel im Uzo/Seehrohr=AOB)
Wenn cih die Zeit hätte würd ichs dir gerne aufmahlen hab ich aber leider nicht...

Die 2. und viel bequemer Methode ist es die Schwierigkeit nur auf Hoch zu stellen somat hast um Im spiel ne Kartenaktualiesierung.
Wechsle einfach auf die Navikarte(am besten pausierts das Spiel kansst trotzdem weiterzeichen)
Jetzt ziehst du einfach den Kurs des Opfers mit dem Lineal nach(Linie auf der das Schiff langfährt) dann nimmst du einfach den Winkelmesser setzt irgendwo auf dieser Linie an(vor dem Schiff) und ziehst diesen bis zur Mitte des Schiffes(einmal Linksklick büdde) dann brauchst du nur noch den Winkelmesser zu deinem U-Boot zu siehen(einmal durch die mitte) und zack schon hast den AOB!(Gradzahl steht denn ja da)

Ich werd am Sonntag mal ne Zeichnung nachreichen!
Achja ob Rechts oder Links zum Bug musste selber entscheiden ist aber wohl auch nicht schwer zu erkennen ob du die Backbord oder die Steuerbordseite des Schiffes siehts^^.
P´S: Sorry für die Miese Rechtschreibung habs eilich^^
MfG Jerry

Longbow118
14-04-07, 01:53
Hallo,

vielen Dank für die Tipps, habe das alles beherzigt und war sogar mit meiner Einstellung zufrieden.

@Jerry, über eine Zeichnung würde ich mich trotzdem freuen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

GRüße
Longbow