PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Atomkraftwerk Supergau



aviljo
22-11-11, 10:12
Hi Gemeinde

Da ich nun schon ne tolle Stadt mit den Tycons gebaut habe und mich entscheiden muss ob ich nun als nächstes die Techs oder die Ecos auf der nächsten Insel ansiedeln lasse, wollt ich mal eine entscheidende frage stellen was den Supergau bei Atomkraftwerken angeht.

Als ich einen 12 Stunden AFK-Test machte hab ich eben den Supergau schone rlebt und die Stadt war down, da kein Strom und die Ökubllianz dahin war. In der Kampagne hat man gelernt, dass man das beseitigen kann mittels eines Hovercrafts und einm zu erforschendem Item. (sah zumindest so aus)

Nun meine Frage.

Kann man sowas nur mit nem Hovercraft beseitigen oder geht das auch mit Tyconshiffen, sofern man das Item erforscht hat?
Und auf was sollte man genau auf den Supergau bezogen denn als nächstes siedeln lassen um so was beseitigen zu könnne. Ecos oder Techs...


Wäre sehr dankbar um eine Antwort.


danke

Avilio

Eurofighter1200
22-11-11, 11:10
Ich denke das musst du erforschen und das Schiff brauch nur einen itemsockel sollte also auch mit Tycoonschiffen gehen. Zumindest konnte ich ne Ölkatastrophe mit der entsprechenden Forschung auch mit Tycoonschiffen bewältigen.

Jazzicca
22-11-11, 11:11
Da mir das auch schon passiert ist:

http://forums-de.ubi.com/eve/f...1037169/m/2891084369 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/8161037169/m/2891084369)

AxelBranu
22-11-11, 12:38
Die Ökobilanz ist den Tycoons fast egal, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Das Problem, was zum Niedergang der Stadt führt, ist der Stromausfall und der damit verbundene Beinahe-Produktionsstillstand. 500 Energie sind halt kein Pappenstiel. Bau also, wenn du vor hast, das Spiel nochmal einfach laufen zu lassen, ein AKW pro Insel ausschließlich als Reserve.

Das rockt (und pusht außerdem den Anteil des Atomstroms an der Weltproduktion immens, yay).

Ich produziere fast ausschließlich grünen Strom - ich wusste bis Anno gar nicht, dass Uran grün ist :-D

Jazzicca
22-11-11, 13:09
Die Ökobilanz mag den Tycoons egal sein. Allerdings - wenn die nahrungsmässig was auf der Insel hast, dann ist das "dank" dem sauren Boden ziemlich tot....
(ausserdem sieht die braune Insel so hässlich aus...)

IltisLeopard22
22-11-11, 13:11
Bin leider noch nicht dazu gekommen den Gau auszuprobieren.
Kann vielleicht mal jmd. Screens hochladen bitte?
DANKE

Operator123
23-11-11, 05:07
Also leider ist mir ein atomkraftwerk um die ohren geflogen. Leider auch noch auf meiner Siedlungs Insel. Konnte es wieder unterkontrolle bringen hinsichtlich der Ökobilanz und der Energieversorgung. Leider find ich bis jetzt noch nichts ob wirklich die ruine für immer stehn bleibt oder ist es möglich irgend wann diese zu beseitigen?! Um die ruine ist auch noch ein bereich in dem ich nichts mehr bauen kann! Also kann mir jemand sagen kann ich irgend wann diese ruine beseitigen wenn ja wie?! HILFE http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

dernoeler
23-11-11, 05:41
Der Boden bleibt verseucht. Ob der irgendwann manl wieder bewohnbar ist? In einigen Jahrhunderten wohl. Atomkraft halt

Darknor-93
23-11-11, 05:58
Hab mal ne Frage, angenommen ich spiele die
Ecos, wie kann ich dann im gleichen Sektor
Tycoons ansiedeln.
Brauch ich da eine gewisse Zivilisationsstufe
für oder läuft das so wie bei den
Techs das ich eine Anfrage in meine Arche bekomme?

Nickoteen90
23-11-11, 06:03
kann es sein, das wenn man mal alles für die Arche erfoscht hat, dass man dann nie einen Supergau bekommen kann ? sodass man mit dem AKW nie einen Nachteil hat ? fänd ich echt schade, wenn es so wäre

Gama19
23-11-11, 06:08
Werden bei der Explosion auch Gebäude im Umfeld beschädigt/zerstört? Das der Boden unbebaubar wird stand hier ja schon, aber wie sieht es aus, wenn dort schon etwas steht? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gestern ist meine Insel zur Atomnation geworden und das (optisch sehr schicke) Atomkrqaftwerk ziert nun mein Industrieviertel... wäre also eine Auslagerung in eine leere Ecke der Insel ratsam?

Meickel86
23-11-11, 06:23
Also im Labor kann man sich ein Item basteln das die Unfallwahrscheinlichkeit um 90% senkt die hält auf einer Insel für 2 Stunden, dann gibt es noch permanente Inselitems die je nach seltenheit die Unfallwahrscheinlichkeit eines AKWs senkt. Bestimmt gibt es auch eine Technologie die die Unfallwahrscheinlichkeit Sektorweit senkt, aber soweit bin ich noch net gekommen.

Operator123
23-11-11, 06:23
Ja klar das atomkraft scheisse ist für die Umwelt aber ein Item (da wir ja uns in der Zukunft bewegen)was dies vieleicht beseitigt? wäre doch machbar http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ja in der tat zerstört es bzw alle deine gebäude gehen im umkreis in flammen auf also besser das ding in eine ecke stellen!

derfinn5
27-11-11, 15:12
moin

Es gibt ein Item von den Techs die den Super gau oder jede andere katastrophe bei Ölplattformen und Atomkarftwerken um 90 % verringert. Hab ich immer minds 5 mal auf einer insel mit Atomkarftwerken oder Ölplattformen.

PS: Er meldet an wenn es ein Super gau gibt
Tip Einfach - drücken hin und abreißen und neubau fertig http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Gobal Trust
Wiso was ändern was gut klapt.
Militäriche und Wirtschaftliche effizienz für immer und ewig.
Nieder mit allen Öko-Fritzen http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Gama19
28-11-11, 01:52
PS: Er meldet an wenn es ein Super gau gibt
Tip Einfach - drücken hin und abreißen und neubau fertig http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif


Das ist nicht möglich, wenn es einen Supergau gibt, dann kannst du das Gebäude nicht abreisen.

Aber man kann gut Vorkehrungen treffen. So habe ich in der Akademie z.B. ein Item für die Arche erforscht, dass die Unfallwahrscheinlichkeit um 40% senkt (und den Unthalt zusätzlich um 30% http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif).

Wie von anderen angesprochen gibt es auch ein verbrauchbares Item das für 90%ige Sicherheit sorgt.

derfinn5
29-11-11, 12:22
ich weiß zwar nicht wie es bei dir ist aber bei klappt innerhalb der ersten 2 Spiel sekunden.

Musst nur schnell sein.

Gobal Trust
Wiso was ändern was gut klapt.
Militäriche und Wirtschaftliche effizienz für immer und ewig.
Nieder mit allen Öko-Fritzen

MasterTB
29-11-11, 13:18
Kann man eigentlich auch so nen Supergau provozieren in dem man feindliche Atomkraftwerke unter beschuss nimmt oder gehen die dann kaputt wie alle anderen Gebäude auch?

Wenn das klappt weiß ich was ich mit meinem Gegner mache. http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Sophiechen89
29-11-11, 17:15
Japp geht habs mit der Langstreckenrakete beschossen = Atomkraftwerk kaputt, habs mit nem Firebird bomberdiert (den Hagel) = Atomkraftwek kaputt. Nach der Explosion hatte ich 2 varianten bisher von Verseuchungen.

1. Normale Verseuchung der Bewohner auf der Insel /Krankenhaus hat dies behoben.

2. Verseuchung der Bewohner auf der Insel Krankenhaus hat dies behoben und danach saurer Regen + Atemwegserkrankungen (Krankenhaus konnte auch net weiter helfen.) zudem war die ökobilanz schon auf - und mit der Atemwegserkrankung hatte ich ne Produktivität von 0%.

Nickoteen90
29-11-11, 19:54
Langstreckenrakete
wie kriegt man denn die Langstreckenraketen?
ich kenne nur die Raketenbasis und da kann man eine Atombombe bauen

Sophiechen89
30-11-11, 07:24
Zitat von Nickoteen90:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Langstreckenrakete
wie kriegt man denn die Langstreckenraketen?
ich kenne nur die Raketenbasis und da kann man eine Atombombe bauen </div></BLOCKQUOTE>

http://img534.imageshack.us/img534/2498/langstreckenrakete.png (http://imageshack.us/photo/my-images/534/langstreckenrakete.png/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

Hab irgendwie keine Atombombe <(x.X< )

just_bob
30-11-11, 08:25
In Anno 2070 gibt es auch keine Atombombe. Es gibt "nur" eine Langstreckenrakete mit atombombenähnlichen Auswirkungen. Mit A-Bombe wäre Anno 2070 kein FSK 6/PEGI 7-Spiel geworden.

Die_Mega_Wurst
30-11-11, 08:48
Um mal etwas Klugzuscheissen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Eine Bombe oder auch die Atombombe ist lediglich die Sprengvorrichtung.
Die Langstreckenrakete in unserem Fall ist einfach nur der Sprengvorrichtungsträger um das Material an den Bestimmungsort zu bringen.
Man kann auch Langstreckenraketen mit Atomsprengköpfen ausrüsten so wie es Heutzutage normalerweise auch gemacht wird.
( http://de.wikipedia.org/wiki/Interkontinentalrakete )

mfg Christian

Partycomander
30-11-11, 09:22
es macht kein sinn mit Ökos über Bomben zu reden ... bzw. Fachsimpeln ^^

Raptor_Keen
02-12-11, 06:54
Hachja,

wenn die große und mächtige Industrienation an ihrem eigenen Dreck erstickt, wird immer rumgejammert.
Da bin ich als Eco doch viel entspannter und mal noch so nebenbei lege ich mir auch immer 3 Langstreckenraketen zu. Damit man den Tycoon's ihr heißgeliebtes Uran per Sofortlieferung zustellen kann. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

BlackWoodtdk
02-12-11, 09:29
@ Raptor_Keen

sehe ich auch so. Eco-Postal-Services.

*G*

Eurofighter1200
02-12-11, 11:29
So hatte heute auch auf meiner Tycoon Insel mit 20 k Einwohnern meinen ersten Supergau 1/4 der Stadt radioaktiv verstrahlt und -999 Ökobilanz vorher war es 0 haut schon ziemlich rein aber so ist das eben. Zum Glück hatte ich ca 2 Stunden zuvor 3 Akws auf der selben Insel durch Offshorewindanlagen ersetzt die wären wohl sonst auch alle mit hochgegangen. Hab jetzt auch schon 45 min weiter gespielt verstrahlung und negative ökobilanz dauern weiter an bin mal gespant wie lange das noch geht.

Pu244
02-12-11, 17:39
Zitat von Euro-Fighter_21:
So hatte heute auch auf meiner Tycoon Insel mit 20 k Einwohnern meinen ersten Supergau 1/4 der Stadt radioaktiv verstrahlt und -999 Ökobilanz vorher war es 0 haut schon ziemlich rein aber so ist das eben. Zum Glück hatte ich ca 2 Stunden zuvor 3 Akws auf der selben Insel durch Offshorewindanlagen ersetzt die wären wohl sonst auch alle mit hochgegangen. Hab jetzt auch schon 45 min weiter gespielt verstrahlung und negative ökobilanz dauern weiter an bin mal gespant wie lange das noch geht.

Laut Anno EWIG!

Mir sind heute auch zwei KKWs hochgeflogen (das eine hat das andere angesteckt. Das mit der Ököbilanz wäre ja nicht sonderlich schlimm, meine Produktionsinsel hat eh immer -999. Wesentlich schlimmer war der verlorene Bauplatz und da ich in dem Chaos noch einen Auftrag von Skylar Banes verschusselt habe mußte ich etwas machen was ich selten tue: Neuladen.

Eurofighter1200
02-12-11, 17:47
Zitat von Pu244:
Laut Anno EWIG!

Mir sind heute auch zwei KKWs hochgeflogen (das eine hat das andere angesteckt. Das mit der Ököbilanz wäre ja nicht sonderlich schlimm, meine Produktionsinsel hat eh immer -999. Wesentlich schlimmer war der verlorene Bauplatz und da ich in dem Chaos noch einen Auftrag von Skylar Banes verschusselt habe mußte ich etwas machen was ich selten tue: Neuladen.

Hab eben weitergespielt nach ca 2 weiteren Stunden war die Ökobilanz etwas besser und die Verstrahlung weg. Ja der verlorene Platz ist auch so das schlimmste langfristig gesehen dabei die minus 100 Ökobilanz kann man ja mit entsprechenden Gebäuden wett machen. Mein Akw hatte zum Gück sehr gut gestanden so das der meiste teil des Radius ums Akw im Meer oder aufm Berg liegt.

Nickoteen90
02-12-11, 18:04
der verlorene Bauplatz kommt doch wirgendwann wieder oder ?

Eurofighter1200
02-12-11, 18:30
Zitat von Nickoteen90:
der verlorene Bauplatz kommt doch wirgendwann wieder oder ?

Soweit ich informiert bin bleibt das so und die Atomruine mit den -100 Ökobilanz kann man auch nicht entfernen.

chronotyranus
26-02-12, 23:21
Also Ich versuche jetzt seit einer halben Ewigkeit meine A-Kraftwerke zum Supergau zu überreden.
Um die Warscheinlichkeit zu erhöhen hab ich gleich 6 auf einer Insel mit Techs gebaut und durch den bau von
einer lächerlich hohen zahl von K-Kraftwerken die Ökobilants auf -999 geschossen.
Hab Jetzt seit 4 Spielstunden über 5000 Einheiten Energie aber keinen Supergau.
Mach irgendwas Falsch oder steckt da der Buck drin?

Tycooner1994
26-02-12, 23:40
Wenn es keine anderen Störfälle zwischen durch gab hast du ein paar item vergessen zu deaktiviren.

Wenn ja dann warte ein bisschen. irgendwann kommt es

npenne
27-03-12, 12:25
Moin leutz ich glaube ich habe einen neu art von katastrophe endeckt ! die kernschmalze ... Akw ist nicht explodiert ! ganz im gegenteil es produziert weiter strom ökobilanz ist soweit im minus das es nicht ausgleichbar ist ... erstmal kein problem , kriminel ist die tatsache das es auf meinem haupt rohstoff produktions/ umschlag platz passiert ist ich habe jetzt 30000 einwohner und alle 3 rassen mit extremen lieferengpässen ... hilfe wie bekomme ich die insel wieder fit ...

Moryarity
27-03-12, 12:36
Das ist keine neue KAtastrophe, das ist einfach ein bekannter Störfall. Da ist Radioaktivität ausgebrochen.

Die wird nach einiger Zeit auch wieder verschwinden, aber das dauert eben eine Weile.

npenne
27-03-12, 12:45
Ok da muss ich woll irgentwie durch ... :( ohne noch mehr bevölgerung zu verlieren ... mann ist das ärgerlich !

LadyHahaa
27-03-12, 12:54
... und alle 3 rassen ...
Nur mal so am Rande bemerkt.
Das sind Fraktionen, keine Rassen :D

WarIord_is_back
27-03-12, 13:04
Das ist keine neue KAtastrophe, das ist einfach ein bekannter Störfall. Da ist Radioaktivität ausgebrochen.

Die wird nach einiger Zeit auch wieder verschwinden, aber das dauert eben eine Weile.

Bist du da sicher? War dieser Schaden nicht dauerhaft?

Geh doch mal mit der Maus über das AKW was der Tooltip dann sagt.

Moryarity
27-03-12, 13:39
Wenn das AKW nicht explodiert, sondern nur ein Störfall ist, dann geht die Radioaktivitöt nach mehreren spielstunden wieder weg. Da steht zwar im Tooltip, dass die negative Ökobilanz unbehebbar wäre, aber die geht nach einiger Zeit trotzdem weg.

Nur, wenn das AKW explodiert, dann bleibt die Ruine mit der negativen Ökobilanz.

Crazy-Flash
27-03-12, 19:38
Bist du da sicher? War dieser Schaden nicht dauerhaft?

Geh doch mal mit der Maus über das AKW was der Tooltip dann sagt.


zumindest solange die Stadt mir Krankenhäusern versorgt ist sonst bleibt die Verstralung dauerhaft

Sir_Mueller
27-03-12, 19:49
und aus dem Grund bin ich Eco oder bau nur KKWs.

npenne
27-03-12, 23:25
und aus dem Grund bin ich Eco oder bau nur KKWs.

Naja leider komme ich nicht ganz mit dem Eve zeug hin ! ^^ trotz 46 windrädern wasser+land und 5 solaranlagen (platzmangel) muss ich 2 AKW´s betreiben ... was nicht schlimm ist da auf der bsagten insel keine wohnhäuser sind sonder nur schwerindustrie und plantagen ... die großen städte werden mit windkraft und Gezeitenkraftwerken betrieben !

erased2019
28-03-12, 00:16
Wenn das AKW nicht explodiert, sondern nur ein Störfall ist, dann geht die Radioaktivitöt nach mehreren spielstunden wieder weg. Da steht zwar im Tooltip, dass die negative Ökobilanz unbehebbar wäre, aber die geht nach einiger Zeit trotzdem weg.

Nur, wenn das AKW explodiert, dann bleibt die Ruine mit der negativen Ökobilanz.

Jap so kenne ich das auch, zudem ist eine größere Fläche an Baugebiet unbebaubar.
Ich hab aber seit dem Patch weniger Kernschmelzen als vorher...... aber nix an Patchnotes gefunden.