PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleinst U-Boote



clorko
15-06-05, 15:22
Moin Männer

Weiß nicht ob sie jeder kennt die Kleinst U-Boote. Wie Z.B hier den Molch

http://www.deutsche-marinegeschichte.de/geschichte/KMUboote/Kleinstuboote/Bilder/molch.gif

Dann gabs ja noch Neger usw

http://www.deutsche-marinegeschichte.de/geschichte/KMUboote/Kleinstuboote/Bilder/neger.gif

Was haltet ihr von den Dingern? Meiner Meinung nach keine schlechte Idee nur kam leider zu spät ich glaub erst nachdem die Tirpitz durch welche Sabotiert wurde oder? War bestimmt nicht gerade Luxus pur http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Nicht mal ne Toilette.

Nun zu meiner Frage hat einer Bilder aus den inneren solcher U-boote? Oder gar Feindfahrtberichte oder ähnliches? Würd mich mal Interessieren.

Im Inneren eines Seehundwracks.

http://hometown.aol.de/edoering/images/uboot6.jpg

http://hometown.aol.de/edoering/images/uboot5.jpg

Copyoffline
15-06-05, 21:46
Ein intaktes Bieber kleinstuboot ist im Technikmuseum in Sinsheim ausgestellt. Hab es mir angeschaut aber habe keine Bilder davon sorry.

gerhi4u
16-06-05, 14:08
Hi Clorko,

hast du die Bilder in Kiel gemacht... im kleinen Museum?

zu deiner Frage.. Berichte such mal hier:

Da sind auch Seehundfahrer dabei...

http://www.uk-muenchen.de/fotos/kriegsmarine.htm

nee hier:

http://www.uk-muenchen.de/ueber_uns/seehund.htm

sogar ein Plan zum download... http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

MfG

DSK_Marlowe
16-06-05, 14:13
Im Deutschen Museum zu München steht ein intakter Seehund.

Gruß.

Atrax666
16-06-05, 15:24
Ob die Idee nicht schlecht war ist Geschmackssache.
Der Angriff mit einem Neger war in der Regel erfolglos....der einzige der dabei meistens ums Leben kam war der Neger-Fahrer selbst....für mich ein reiner Verzweiflungsakt diese Idee...
Die besseren Ideen bezüglich Uboot-Krieg waren vor allem die Walter-Boote (wo es ja so ziemlich bei der Idee blieb) oder das XXI.

LzS_Dukat
17-06-05, 04:45
Walter-Boote?

Atrax666
17-06-05, 05:49
Richtig....Walter-Boote
kamen aus dem Baustadium nie hinaus. Durch den Walter-Antrieb (auf Wasserstoffperoxyd Basis) sollten die Tauchzeiten drastisch erhöht werden. Die Unterwassergeschwindigkeit sollte 24Kn betragen durch eine stromlinienform (wie sie bei modernen Ubooten standard ist). So kann man das Walter-Uboot wirklich als Vorläufer der heutigen Uboote bezeichnen. Die Rumpfform diente den Allierten nach Kriegsende als Vorbild für ihre Boote, die Amerikaner und die Russen setzten allerdings auf den Atom-Antrieb.
Mit den neusten Ubooten setzten die deutschen Uboot-Bauer wieder auf Wasserstoff.

http://www.uboat.net/types/walter.htm

U51
17-06-05, 06:24
Ein Versuchboot der Walterboote, lief gestoppt 25 Knoten getaucht. Die ersten Frontboote kammen aber nicht mehr zum Einsatz. Der Walterantrieb war zusätzlich an Bord, neben Diesel - und E-Maschinen, er war nur für den Angriff und zur Verteidigung vorgesehen. Die Boote sollen auch gegen ASDIC Ortung unempfindlich gewesen sein. Es wäre mal schon wenn in SH3 (4) auch mal diese Boote implementiert würden.

Gruß U51

Copyoffline
17-06-05, 09:02
wenn es sh4 jemals geben sollte, wäre es doch ein anderes szenario angebracht. Zum beispiel ein fiktiver moderner ubootkrieg mit atomubooten usw... Oder der ubootkrieg in der pazifik mit den amis.

Atrax666
17-06-05, 16:27
Jo...Amis sind ja für SH4 im Hinterkopf der Entwickler....moderner Ubootkrieg wäre natürlich cooler...würde mich schon reizen mal mit nem Akula-Jagd-Uboot durchs Wasser zu zischen

DerZombie
17-06-05, 20:44
Dann probiert doch mal HunterKiller..........zwar keine tolle Grafiken aber ich fands gut.........und n schönes dickes Handbuch, was man auch lesen sollte bzw. muß

Ijones
18-06-05, 06:02
Das teil wär auch ganz nett hat wenigstens ne kleine "kleine" Chance.

Typ XXIII

Abmessungen:
Länge: 34.68 m
Breite: 4.00 m
Tiefgang: 3.661 m



Besatzung:


Insgesamt: 12 Mann
Offiziere: 2
Oberfeldwebel oder Feldwebel: 2
Unteroffiziere: 4
Mannschaften: 6

Torpedorohre:
Bug: 2 x 53.3 cm
Heck: - kein -
Torpedos: 2 Stück in den Rohren

Die Sonstige Bewaffnung bestand aus:
1 Maschinenpistole mit 700 Schuß Munition.

Höchstgeschwindigkeit:
aufgetaucht: 10.00 Knoten (U 2340)
getaucht: 12.50 Knoten (U 2330)
getaucht mit Schnorchelfahrt: 10.75 Knoten (U 2321)
getaucht mit Schleichmotor: 4.50 Knoten (U 2330)

max. Fahrstrecke:
aufgetaucht: 4450 sm bei 6 kn
2600 sm bei 8 kn
Schorchelfahrt: 3100 sm bei 6 kn
2350 sm bei 8 kn
getaucht: 110 sm bei 6 kn
21 sm bei 12 kn

getaucht mit Schleichmotor: 218 sm bei 2.5 kn
194 sm bei 4 kn

Anders als der Typ XXI nahmen Boote vom Typ XXIII in den letzten Kriegsmonaten noch an Kampfhandlungen teil. Im Verlaufe von zehn Unternehmungen vom März 1945 bis Mai 1945 versenkten sie sechs Handelsschiffe ohne eigene Verluste. Der letzte erfolgreiche Angriff eines deutschen Unterseebootes erignete sich um 23:00 uhr am 07.05.1945 vor der Küste Schottlands, als U 2336 (unter Kapitänleutnant Emil Klusmeier) die britischen Handelsschiffe "Avondale Park" (2.878 BRT) und "Sneland" (1.791 BRT) mit je einem einizen Torpedo versenkte. U 2336 kehrte unversehrt zum Stützpunkt zurück und wurde später an die Briten ausgeliefert.


Quelle: http://www.u-boot-archiv.de/typen/typ_xxiii.html

Bldrk
18-06-05, 13:16
schaut mal hier (http://onspiele.t-online.de/c/39/77/26/3977266.html) vorbei! wie damals mit shI http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

in diesem sinne:
Mast und Schottbruch!

gerhi4u
21-06-05, 11:21
Hai @ll,

schaut mal wer noch Kleinst U-Boote hatte...und das viel früher !?

Die CB's der königlichen italienischen Marine (Regina Marina Italiana)

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.uk-mue...DEhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.giffficial%26sa%3DN (http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.uk-muenchen.de/seehund_info/ita_decima_cb10.jpg&imgrefurl=http://www.uk-muenchen.de/ueber_uns/seehund_info2004_02.htm&h=424&w=550&sz=43&tbnid=bAJZOTUg-zEJ:&tbnh=100&tbnw=130&hl=de&start=8&prev=/images%3Fq%3DSeehundfahrer%26hl%3Dde%26hs%3D6Iz%26 lr%3D%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de-DEhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_redface.giffficial%26sa%3DN)

hoffentlich klappt der link http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

MfG