PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bücher-Fred



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8

I.JG27_Zimmi
23-01-07, 08:18
Ich wollte schon vor längerer Zeit einen solchen Thread eröffnen, hab mich aber von anderen Dinge n immer wieder ablenken lassen. Nun ists aber endlich soweit.

Mich würde brennend interessieren welche Bücher ihr zum Thema WW2 empfehlen könnt. Romane, Tatsachenberichte, technische Nachschlagewerke und und und ...

Mein Hauptziel in den nächsten Monaten(oder Jahren http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif) wird die Anschaffung sämtlicher Prien-Bände sein. Ich hatte die Gelegenheit in einigen Büchern zu schmökern und hab mir daraufhin selber den Teilband über den Battle of Britain gekauft.
Ich denke diese Bücher sind ein MUSS für jeden der sich intensiv mit der Materie beschäftigen will. (besitze leider noch nicht so viele Bücher wie manch anderer hier, kann auch deshalb keine Vergleiche zu anderen Büchern des Genres anstellen; also sollte ich mit meiner Einschätzung falsch liegen bitte ich das zu verzeihen.)

zu erhalten sind die Bücher bei jagdgeschwader.net

Die Preise sind recht heftig von 50 bis zu 70€ pro Buch. Auch hab ich von einigen Leuten schon gehöt dass der Support des Verlages nicht so ist, wie man ihn sich vielleicht wünscht.
Meine erste Bestllung beispielsweise hatten sie "vergessen". Wenn man aber dahinter ist und etwas Druck macht sollte es keine Probleme in der Art geben.

Also ich würd mich freuen wenn einige ihre Favoriten der WW2 Luftfahrtsliteratur hier vorstellen würden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Heba01
23-01-07, 08:28
Sehr gut gefallen mir die Bücher aus dem 29-6 Verlag, z.B. über Falk, Rall usw.

siehe unter www.neunundzwanzigsechs.de (http://www.neunundzwanzigsechs.de)

Bremspropeller
23-01-07, 08:33
Habe mir gerade das Buch von Thomas Blackburn über die Jolly Rogers bei Amazon bestellt.

Mal sehen, wie das ist. Bin über den Pazifik-Krieg noch nicht so belesen.

Heba01
23-01-07, 08:43
Für Pazifik Interessierte ist das Buch "Samurai" von Saburo Sakai empfehlenswert. Das Buch ist allerdings nur in Englisch erhältlich. Es beschreibt sehr deutlich und ohne übertreibungen das Geschehen im Pazifik-Krieg.

Bremspropeller
23-01-07, 08:53
Das bestell ich mir später...fürs erste hab ich wieder genug Geld an Amazon zu überweisen http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

MiGCap
23-01-07, 09:04
In welche Richtung soll's denn gehen?

Mehr so Erlebnisberichte/Historisches oder Flugzeuge und ihre Markierungen?

Kaufe mir gerade die Serie "Jagdwaffe" zusammen (englischsprachig). 20 Bände gibt's, acht habe ich schon. Meine drei jüngsten Neuerwerbungen:


http://img260.imageshack.us/img260/6566/800946716tr.jpg (http://imageshack.us)


http://img247.imageshack.us/img247/33/979282571wt.jpg (http://imageshack.us)


http://img216.imageshack.us/img216/3448/299158260cm.jpg (http://imageshack.us)


Sehr gute Druckqualität, Super-Fotos, schöne farbige Zeichnungen, großformatig und etwa 20 bis 25 Euro pro Band teuer.

Glykol02
23-01-07, 09:48
Hi Zimmi,

schöner Gedanke, so ein Bücher- Fred http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ist natürlich ein weites Feld, aber da du die Prien- Bände schon angesprochen hast, - also das Qualität + Hochpreissegment – möchte ich mal in dieser Kerbe weitermachen.

Was ich uneingeschränkt empfehlen kann, ist "Mit Fw 190 D-9 im Einsatz", von Axel Urbanke.
Link:

http://www.vdmedien.de/

Musst mal den Titel bei Produktsuche eingeben, direktlink zum Buch funzt irgendwie net...
Da hat der Autor 10 Jahre lang für recherchiert, und das merkt man auch. Als ich das damals gelesen hab, hat mich das auch "emotional" schwer mitgenommen, da zeitbedingt die "goldenen Zeiten" der LW vorbei waren. Und war auch Winter damals, würde also von da her auch passen http://www.ubisoft.de/smileys/97_2.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

An die Prien- Bände hab ich mich noch nicht rangewagt (könnte ein Fass ohne Boden werden... http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif ),
aber in der 50 Euro Kategorie kann ich noch die Bände von Eric Mombeek empfehlen.
Ich hab von dem "Eismeerjäger" Band 1 + 2 und "Reichsverteidigung".

Ansonsten ist das mit den Büchern ja auch immer eine Interessensache.
Als "Standardwerk" zur Nachtjagd kann ich von Gebhard Aders "Geschichte der deutschen Nachtjagd 1917-1945" empfehlen.
Mano Zieglers "Raketenjäger Me 163" ließt sich auch ganz gut. Beide MoBu Verlag, z.B. bei abebooks oder ähnlichem noch zu bekommen.

Ein schönes, intelligent geschriebenes Buch ist auch "Rettung zwischen den Fronten" von Karl Born. Geht um den Seenotdienst der dt. LW 39-45. Einwandfreier Charakter, der Karl Born, war vor der LW- Karriere Offizier u.A. auf Kap-Hoorn-Rahseglern...

Interessant u. persönlich geschrieben ist auch "Die gelbe Zwei" von Ulrich Steinhilper.
Die beiden letztgenannten müssten noch "regulär" (=neu) zu bekommen sein.

Mhh, zu JG 27 Büchern brauch ich dir glaub ich nichts empfehlen, - ich hatte auf ner Libyen- Exkursion vor Jahren Clostermanns "Die grosse Arena" mit dabei, war ganz witzig zu lesen, hat nen "eigenartigen" Stil, sehr "gehetzt"...

Letzter Tipp zum Bereich Testfliegerei (nicht nur, war auch bei der BoB mit dabei):
Neville Duke: "Testpilot"
Der war später Chef- Testpilot bei Hawker u, erprobte da u.A. auch die Hunter. Gibt's nur noch antiquarisch, meins ist von 1955, erschienen bei der "Schweitzer Druck- und Verlagshaus AG", Zürich.

Soweit erst mal.

MiGCap
23-01-07, 10:47
"Mit Fw-190D-9 im Einsatz" gibt's doch gar nicht mehr, habe ich mir mühselig über Ebay besorgt. Noch nicht mal gelesen, nur Bilder geguckt ... http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Bremspropeller
23-01-07, 10:48
Hat jemand von euch die 190er Bände von Osprey? (Eastern Front und Western Front)

Wenn ja, sind die empfehlenswert?

Schuetz
23-01-07, 11:00
Hab mir eben Feinberührung von Julius Meimberg bestellt.

Ich suche ein gutes Buch über den Pacifickrieg auf Deutsch. Hat da jemand einen Tipp? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

MiGCap
23-01-07, 11:10
Originally posted by Bremspropeller:
Hat jemand von euch die 190er Bände von Osprey? (Eastern Front und Western Front)

Wenn ja, sind die empfehlenswert?


Ja. Wobei ich die weniger lese, nutze sie mehr als Nachschlagewerke und wegen der Fotos.

Aber empfehlenswert.

Glykol02
23-01-07, 11:19
@ MiGCap: Also lesen muss man die Bücher dann schon... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Btw, hattest auch probiert, "žMit Fw 190 im Einsatz" beim Nickel direkt zu bestellen?? Also oben meinem link folgen, --> Produktsuche, -- > "žmit Fw 190 im" eingeben, und dann kann man es da bestellen. Zumindest steht es da noch aufgelistet...

@Schuetz: Wirst von Feinberührung bestimmt nicht enttäuscht sein, sehr gutes Buch!
Btw, ein gutes Buch auf deutsch über den Pazifikkrieg such ich auch schon seid Jahren...

JMFT_WING
23-01-07, 11:20
Originally posted by Bremspropeller:
Hat jemand von euch die 190er Bände von Osprey? (Eastern Front und Western Front)

Wenn ja, sind die empfehlenswert?

Aces 6 und Aces 9 von John Weal
Ist ganz nett,steht aber nix neues drin und die ca. je.50 farbigen seitenrisse und 5 piloten handzeichnungen sind auch nicht sooo das gelbe vom ei.
Das was mich stöt ist das preis/leistungsverhältnis.
Für das geld kauf dir lieber Focke Wulf ,Jagdflugzeug..." von Rodeike.Wenn du da durch bist kannst du alle sorten und typen der FW 190 vernünftig einordnen. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

http://img.photobucket.com/albums/v295/wingudo/osprey.jpg

edit: bild eingefügt! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

MiGCap
23-01-07, 11:21
Originally posted by Schuetz:
Hab mir eben Feinberührung von Julius Meimberg bestellt.

Ich suche ein gutes Buch über den Pacifickrieg auf Deutsch. Hat da jemand einen Tipp? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif


Beste Zusammenfassung m.E. nach in:

Elmar B. Potter/Chester W. Nimitz/Jürgen Rohwer: Seemacht, Eine Seekriegsgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart, Herrsching 1986, auf S. 765 - 902.

Der dicke Wälzer hat zudem noch den Charme, dass auch über alle anderen Seekriege bis hin zu Vietnam viel Wissenswertes drinsteht. Habe ich immer im Studium benutzt. Weiß aber nicht, ob es das Buch noch gibt.

Tetrapack
23-01-07, 11:25
Die immer gleich aufgebauten Bücher der Osprey-Serien haben halt den Vorteil, dass man einen gut recherchierten überblick über ein Thema erhält, aber detaillierte Informationen sollte man nicht erwarten..

MiGCap
23-01-07, 11:27
Originally posted by Glykol02:
@ MiGCap: Also lesen muss man die Bücher dann schon... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Btw, hattest auch probiert, "žMit Fw 190 im Einsatz" beim Nickel direkt zu bestellen?? Also oben meinem link folgen, --> Produktsuche, -- > "žmit Fw 190 im" eingeben, und dann kann man es da bestellen. Zumindest steht es da noch aufgelistet...

@Schuetz: Wirst von Feinberührung bestimmt nicht enttäuscht sein, sehr gutes Buch!
Btw, ein gutes Buch auf deutsch über den Pazifikkrieg such ich auch schon seid Jahren...



Wenn Du von Berufs wegen den ganzen Tag lang lesen und schreiben musst, dann reicht es Dir Abends völlig aus, nur die Bilder anzugucken und die BUs zu lesen ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif


Direktbestellung habe ich gar nicht versucht, kannte das Ding nicht, fand es bei Ebay und ersteigerte es und habe dann erst festgestellt, dass es out of print ist.

JG27_Dierk3er
23-01-07, 11:29
Also als "Erlebnisberichte" fand ich Meimbergs "Feindberührung" bislang mit Abstand am besten.
Habe vom selben Verlag auch noch die anderen Bücher vom Rall und Falck. Kommen aber lange nicht an Jule heran. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Spannend geschrieben, aber weit von der Realität entfernt, ist auch Gallands Buch "Die ersten und die Letzten". Auch ein MUSS für Leute wie wir. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Zur Fachliteratur: Habe mir erst vor kurzem die bislang erhältliche Prien-Reihe zugelegt. Bin derzeit aber erst bei Band 6/I (Barbarossa).
Kann nur sagen, dass diese Bücher zu den kompetentesten Nachschlagewerken gehöen, die ich in Händen halten durfte. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Habe natürlich auch noch diverse Geschwaderchroniken bzw. -bücher. Darunter "billige" aus dem Motorbuch-Verlag, aber auch bessere (z.B. vom Mombeck).

Es gibt auf dem Markt jede Menge Literatur zum Thema Flugzeuge bzw. WW2. Vieles was angeboten wird, sind aber nur Plagiate oder pathetisch zusammengwürfelte Vorurteile. Dazwischen ein paar dramatisch-wirkende Bildchen und fertig ist das Buch für 50,-€ http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif


Sollte der Thread bestand haben, würd ich gerne mal in den nächsten Tagen, den bescheidenen Anteil meiner Bibliothek hier vorstellen, und den Inhalt kommentieren.

Sowas hätte mir sicherlich einige Enttäuschungen erspart. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

Gut wäre auch, wenn man jemanden kennt, der so ziemlich alles an Literatur hat, was es gibt.
So kann mann sich dann vorher über das angepeilte Buch informieren. (Hab ich so bei den Prien Büchern gemacht. Thx WING. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif)

btw: Der Buchverlag von den Prien Büchern war in meinem Fall sehr entgegenkommend. Hat zwar ewig gedauert, bsi die mal auf Mails reagieren. Aber irgendwann rief mich der Chef zurück, und ich konnte sogar noch einen saftigen Rabatt bei meiner Erstbestellung rausschlagen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Tetrapack
23-01-07, 11:47
Sehr informative Flugzeugliteratur in Englisch gibts hier:
Midland Publishing: http://www.ianallanpublishing.com/catalog/

Yefim Gordon publiziert zum Beispiel da.. aber einfach mal stöbern, gibt eigentlich für jeden etwas http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Glykol02
23-01-07, 12:30
Danke MiG!

Hab mir den charmanten Seekriegsschinken gleich mal bestellt..., gab's noch gebraucht bei abebooks. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Sowjetschreck
23-01-07, 13:13
@ topic: ein sehr guter seekriegsroman ist meiner meinung nach wolfgang otts "haie und kleine fische"
ist sehr spannend geschrieben, kommt mir ziemlich realistisch vor und zeigt die brutalität und sinnlosigkeit des krieges ohne großartig den moralischen zeigefinger zu erheben!
http://www.amazon.de/Haie-kleine-Fische-Wolfgang-Ott/dp...7429?ie=UTF8&s=books (http://www.amazon.de/Haie-kleine-Fische-Wolfgang-Ott/dp/3776623144/sr=1-1/qid=1169579450/ref=sr_1_1/303-7325376-9007429?ie=UTF8&s=books)

JG53_Goetz
23-01-07, 13:45
Gut wäre auch, wenn man jemanden kennt, der so ziemlich alles an Literatur hat, was es gibt.


Da kann Franky behilflich sein, denke ich...
Hammer hat auch viel, wenn auch nicht ganz so viel wie Franky.

Was ich ganz gut fand war von Pokryshkin "Himmel des Krieges".

I.JG27_Zimmi
23-01-07, 13:53
Franky hat mir mal ein gutes Buch über die Luftwaffen der Achsenmächte empfohlen.

Nennt sich
"Am Himmel Europas von Hans Werner Neulen, Luftstreitkräfte an deutscher Seite 1939-1945"

Italien, Rumänien, Ungarn, Bulgarien, Kroatien, Slowakei, Finnland, Vichy-Frankreich

Dazu kommen noch Ausländer beim fliegenden Personal.

War begeistert von dem Buch.


edit: Dierk ich wär auch nett zu dir würdest du meine gesamten Bücher auf einen Schlag aufkaufen http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Tetrapack
23-01-07, 14:12
Dieser Thread wurde von Spam gereinigt. Ist es denn zuviel verlangt wenigstens mehr als den Titel zu lesen bevor gepostet wird?

Ich werde auch weiterhin OT Posts in diesem Thread rauslöschen da ich die Idee unterstütze anderen Tipps bei der Bücherwahl geben zu wollen.

Eric_Hartman83
23-01-07, 14:26
http://www.lowandleft.org/archives/scorpion's%20gate.jpg

http://www.samfundslitteratur.dk/resources/images/items/069108677X_MEDIUM.jpg

I.JG27_Zimmi
23-01-07, 14:38
Ein weiteres interessantes buch, zumindest für mich als überwiegend Luftwaffen/USAAF Interessierten ist was Buch "Soviet Combat Aircraft ofthe second world war".Ist auf Englisch geschrieben, erklärt doch die russischen Jäger recht gut wenn man sich bis dato net so sehr damit beschäftig hat, konnte ich auch prima fürs Fliegerrätsel einsetzen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Danke nochmal an mirage, sim, schützl, andre, lutz, tätra, pirx und wölli http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

JMFT_WING
23-01-07, 15:00
Ein Klassiker.... die 3 Bücher, zum schnellen nachschlagen von Flugzeugen !

Sehr günstig und eine Empfehlung !

http://img.photobucket.com/albums/v295/wingudo/3books.jpg

Glykol02
23-01-07, 15:36
At Topic:

Das "žAm Himmel Europas. Luftstreitkräfte an deutscher Seite !939-1945" hab ich hier auch im Regal stehen. Mit nem Lesezeichen auf Seite 116. Mhh, fand das wohl nicht so prickelnd, als ich es angelesen hatte. Muss ich noch mal zur Hand nehmen...

Aus der selben Reihe wie der genannte Pokyschkin ^ "žHimmel des Krieges" gibt's auch noch eins von Gallai: "žüber unsichtbare Barrieren. Erinnerungen eines Testpiloten."
Das fand ich auch noch ganz lesenswert. Ist natürlich aus einer recht "žideologischen" Perspektive geschrieben. Muss man halt einzuordnen wissen...Sind halt Veröffentlichungen aus dem Militärverlag der DDR.

In der Reihe gibt's auch noch von Jakowlew ( der Konstrukteur) : "žZiel des Lebens" – Das hab ich aber noch nicht übers Vorwort hinaus gelesen...
Haben aber auch einen Vorteil, diese "žMilitärverlag der DDR" Bücher: Sie sind extrem günstig gebraucht zu bekommen, - vor allem im direktem Vergleich zu "žwest" Veröffentlichungen der 60er/70er Jahre, z.B. aus dem MoBu Verlag.

Und wo schon "žmust have" Sachen wie "žDie Ersten und die Letzten" von Galland genannt wurden, gehöen IMHO die zwei Bücher vom Steinhoff "žStraße von Messina" und "žIn letzter Stunde" auch dazu. Quasi als "žEinstiegslektüre", für rel. kleines Geld.


Noch mal zu den "žSchwerpunktinteressen", oder wie auch immer man das kreisen um eine Sache nennen will:
Als Ergänzung zu dem von Wing genanntem Rodeike "žFocke Wulf Jagdflugzeug 190..." (hab ich nicht, soll aber wirklich gut sein) gibt es da noch mehr in Richtung "žtechnische Tiefe" zur Sache.

1. "žKurt Tank – Konstrukteur und Testpilot bei Focke- Wulf" Bernhard & Graefe Verlag (nicht ganz billig) Mit jeder Menge Motordaten, Endwicklungsgeschichte der Typen, etc.
2. Heinz Conradis: "žNerven Herz und Rechenschieber. Kurt Tank Flieger, Forscher, Konstrukteur"
Schwer (=antiquarisch) zu bekommen...Meins ist von `55...


Zu den "žKonstrukteursbüchern", da hab ich auch noch nen Tipp. Muss man aber auch einzuordnen wissen, fast wie bei den "žMilitärverlagsschinken" http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ernst Heinkel: "žStürmisches Leben".
Ist eine Biographie, Konstrukteurserzählung, "žsubjektiver Rampensau- Roman" – sag ich jetzt mal ironisch dazu. Nicht auf die technische Innovation oder den Leistungen bezogen, die er auch z.B. bei der Fabrikplanung etc. für gut + wichtig hielt, - dafür Hut ab!
Aber wenn man das ließt, ist der Typ einfach der Wirbelwind = Rampensau, also stürmisches Leben im wahrsten Sinne. Musste oft Schmunzeln beim Lesen ...
Ist aber auch nur noch antiquarisch zu bekommen.

"žEdit": Danke Tetra.

LGN1
23-01-07, 16:36
Hi zusammen,

schöner Thread. Weiß jmd., wo man das Buch Soviet Combat Aircraft of WW 2: Single Engine Fighters bekommen kann? Das würde ich mir gerne kaufen, aber ich weiß nicht, wo ich es bestellen kann. Für jeden Tipp wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Schuetz
23-01-07, 16:42
Originally posted by LGN1:
Hi zusammen,

schöner Thread. Weiß jmd., wo man das Buch Soviet Combat Aircraft of WW 2: Single Engine Fighters bekommen kann? Das würde ich mir gerne kaufen, aber ich weiß nicht, wo ich es bestellen kann. Für jeden Tipp wäre ich sehr dankbar.

Grüße
Wird anscheinend nicht mehr vertrieben, hab (ich Depp) nur Volume 1 davon gekauft und als ich 1 Monat später Volume 2 kaufen wollte, war es schon nicht mehr erhältlich. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

Freakem_Ger
23-01-07, 16:45
Ich persönlich fände es nicht schlecht wenn Ihr die ISBN-Nummern dazuschreiben würdet.

JohnMcArthur
24-01-07, 02:18
http://www.amazon.de/Abenteuer-Werner-Klaus-Peter-Thiele/dp/B00006FMFF
http://www.amazon.de/Abenteuer-Werner-Holt-Roman-Jugend/dp/3746610435

Film und Buch die Abenteuer des Werner Holt, ein Erlebnisroman über die letzten Jahre des zweiten Weltkrieges aus der Sicht des Schülers, Flakhelfers, Reichsarbeitsdienstler, Panzerjäger und Panzerfahrer Werner Holt.
Ganz selten ein Buch gelesen in dem der Verfall eines Menschen unter dem Einfluss des Krieges so gut und eindrücklich ge- oder beschrieben wurde.

Ein absolutes Muss für jemanden der sich nicht nur für nüchterne Fakten sondern auch für die erlebte Seite des Krieges interessiert.
Habe es selbst bestimmt schon zehn Mal gelesen, was aber glaube ich gar nicht reicht. Es fesselt von der ersten bis zur letzten Seite.

I.JG27_Zimmi
24-01-07, 02:38
Originally posted by Glykol02:
At Topic:

Das "žAm Himmel Europas. Luftstreitkräfte an deutscher Seite !939-1945" hab ich hier auch im Regal stehen. Mit nem Lesezeichen auf Seite 116. Mhh, fand das wohl nicht so prickelnd, als ich es angelesen hatte. Muss ich noch mal zur Hand nehmen...


Ich hab mir das Buch hauptsächlich aus Missionsbautechnischen Gründen besorgt. Mir gings um ein Nachschlagewerk das ich für VOW oder sonstwas benutzen konnte. Dementsprechend bin ich zufrieden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif


ISBN von Soviet Combat Aircraft, vielleicht hilfts ja: 1-85780-083-4
Yefim Gordon, Dimitri Khazanov

Glykol02
24-01-07, 11:03
So, ich mach dann mal weiter mit den Empfehlungen.
Das Genre diesmal: Jagdfliegerbücher, die sich lohnen.


Zu erst mal zwei Bücher zum JG 52.

Peter Düttmann "žBonifazius": "žWir kämpften in einsamen Höhen"

Heinz Ewald "žEsau": "žWo wir sind ist immer oben"

Beide sind qualitätvoll aufgemacht (Fester Einband mit schönem Kunstdruck auf dem Cover, Hochglanzpapier) farbig / lebhaft aus subjektiver Sicht geschrieben. Sind im "žEigenverlag" bzw. von der Traditionsgemeinschaft vom JG 52 herausgegeben und haben daher keine ISBN.
Zu beziehen über den Nickel (= VDM Medien), den link hatte ich auf Seite 1 schon mal angegeben.


Bleiben wir an der Ostfront: Ein absolut lesenswertes Buch ist auch von Helmut Lipfert:
"žDas Tagebuch des Hauptmann Lipfert"
Sehr viele detailreiche Schilderungen was die Jagdfliegerei bzw. auch das Abschießen angeht.
Ist leider nur noch sehr schwer zu bekommen (hatte die "žabebooks- Angel" ewig draußen...), und auch nicht ganz billig, da es stark nachgefragt wird, und eben kaum noch zu bekommen ist.
Von der Aufmachung ist es ein "žtypischer" MoBu Einband, 280 Seiten. Mein Exemplar ist eine 2. Auflage von 1984. ISBN 3-87943-251-1

Noch ein gutes Buch aus dem selben Verlag:
Hajo Herrmann: "žBewegtes Leben"
Eine "žstarke Persönlichkeit", hatte auch maßgeblich die Nachtjagd mitgeprägt ("žWilde Sau"), war aber eigentlich ein "žTausendsassa". War schon in Spanien dabei (Ju 52 als Bomber), flog auch später Ju 88. 420 Seiten, ISBN 3-613-01008-9. Hab gebraucht eine 1. Auflage von 1984 ergattert, gibt's wohl auch nicht mehr regulär im Laden.

Bei der Gelegenheit mal eine Anmerkung zu den "žbilligen" Motorbuchverlag Büchern: Was Geschwaderchroniken angeht mag es mittlerweile besser recherchierte / aufgemachte Bücher geben, besonders die Prien- Reihe, keine Frage.
Aber die Piloten(auto-)Biographien die dort in den 70er/80er Jahre erschienen, wie die beiden letztgenannten, sind find ich durchaus lesenswert. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif


Abschließend noch eins zur Nachtjagd:
Peter Spoden: "žIch war Nachtjäger in Göings Luftwaffe"
Auch wieder recht "žsubjektiv" geschrieben, aber ich finde das macht halt auch den Reiz aus.
Besonders wenn man den Untertitel beachtet:
Tagebuchaufzeichnungen und Erinnerungen eines Achtzigjährigen über die Nachtbombardierungen 1943-1945.
Ist etwas "žbilliger" aufgemacht (Paperback), 190 Seiten, ISBN 3-934173-07-1
Kann man sich hier angucken und bestellen:

http://www.nachtjaegerspoden.de/

Soweit erst mal... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

IIIJG53_Crinius
25-01-07, 05:07
Also für den Pazifik kann ich, allerdings Englisch, ohne zu Zögern "Shattered Sword" empfehlen.

http://www.amazon.de/Shattered-Sword-Untold-Battle-Japa...UTF8&s=books-intl-de (http://www.amazon.de/Shattered-Sword-Untold-Battle-Japanese/dp/1574889230/sr=8-1/qid=1169722635/ref=sr_1_1/028-1918957-7098906?ie=UTF8&s=books-intl-de)

Das Buch ist erst ende letzen Jahres erschienen und beruht auf neuesten Erkenntnissen. Dort wird mit einigen Mythen uber Midway gründlich aufgeräumt und dies auch Sachlich und mit fundierten Beweisen unterlegt. Nach dem ich das Buch gelsen habe bin ih auch zu dem Schluss gekommen, dass es durchaus nicht so ein Wunder war das die Amis gewonnen haben. Die beiden Autoren beweisen auch das die Japaner eigentlich unterlegen waren. Das Buch wird in diversen Foren als "Die" Referrenz über Midway gehandelt.

Auch Pazifik "must have" sind. von Lundstrom
http://www.amazon.de/First-Team-Pacific-Combat-Harbor/d...UTF8&s=books-intl-de (http://www.amazon.de/First-Team-Pacific-Combat-Harbor/dp/159114471X/sr=1-3/qid=1169722995/ref=sr_1_3/028-1918957-7098906?ie=UTF8&s=books-intl-de)
und
http://www.amazon.de/First-Team-Guadalcanal-Campaign-No...UTF8&s=books-intl-de (http://www.amazon.de/First-Team-Guadalcanal-Campaign-November/dp/1591144728/sr=1-2/qid=1169723007/ref=sr_1_2/028-1918957-7098906?ie=UTF8&s=books-intl-de)

Zum Thema Guadalcanal gibts eingentlich nur

http://www.amazon.de/Guadalcanal-Definitive-Account-Lan...UTF8&s=books-intl-de (http://www.amazon.de/Guadalcanal-Definitive-Account-Landmark-Battle/dp/0140165614/sr=1-4/qid=1169723097/ref=sr_1_4/028-1918957-7098906?ie=UTF8&s=books-intl-de)

Auch ein Standardwerk das Luft- See- und Landkrieg gleichermasen behandelt.

Für Japanische Marineflieger kann ich nur empfehlen
http://www.amazon.com/Sunburst-Japanese-Naval-Power-190...5657?ie=UTF8&s=books (http://www.amazon.com/Sunburst-Japanese-Naval-Power-1909-1941/dp/1557504326/sr=8-1/qid=1169723202/ref=pd_bbs_1/105-2663942-3975657?ie=UTF8&s=books)

Alle Bücher leider nur Englisch aber absolut gut lesbar.

JG27_Dierk3er
25-01-07, 07:51
Wie angekündigt, hab ich mir gerade mal die zeit genommen, um euch einige Seiten einzuscannen.
Anfangen möchte ich mit den (meiner Meinung nach) besten Büchern in meinem Bestand. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Die Jagdfliegerverbände der deutschen Luftwaffe 1934 - 1945

Teil 1

Vorkriegszeit und Einsatz über Polen 1934 bis 1939

Es handelt sich dabei um den ersten Teil eine ganzen Reihe von erstklassigen Büchern, die hier ja auch schon mehrfach angesprochen wurden.
Das Buch hat 472 Seiten und kostet derzeit 50,10 €
http://img263.imageshack.us/img263/9498/titel5mn.th.jpg (http://img263.imageshack.us/my.php?image=titel5mn.jpg)

Jeder Band zeigt zuerst die Geschwaderwappen, der in dem entsprechendem Band vorkommenden Geschwader.
http://img263.imageshack.us/img263/6063/wappen9ez.th.jpg (http://img263.imageshack.us/my.php?image=wappen9ez.jpg)

Zur übersicht hab ich euch hier mal das Inhaltsverzeichnis eingescannt, um darzustellen, was alles in diesem Band behandelt wird. Wenn die Resonanz gut ist, und der Autor bzw. der Verlag nichts dagegen hat, werde ich mit den weiteren Bänden ebenso verfahren. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

http://img218.imageshack.us/img218/8896/seite15lr.th.jpg (http://img218.imageshack.us/my.php?image=seite15lr.jpg)http://img218.imageshack.us/img218/6164/seite26ot.th.jpg (http://img218.imageshack.us/my.php?image=seite26ot.jpg)http://img175.imageshack.us/img175/9739/seite32hf.th.jpg (http://img175.imageshack.us/my.php?image=seite32hf.jpg)

Wie ihr sehen könnt, wird nahezu jedes aktive Geschwader / Gruppe angesprochen und mit bekannten Fakten belegt. So ist z.B. die Personalstärke, der Maschinenbestand, die getätigte Abschüsse, oder die eigenen Verluste namentlich und nach Datum sortiert, aufgeführt. Natürlich nur so gut es nach den vielen Jahren noch nachvollziehbar war, bzw. entsprechende Quellen vorlagen. Sollte einmal "geschätzt" werden, wird dies gesondert in entsprechenden Fussnoten angekündigt.

Zur Einstimmung, hier einmal das Vorwort der Buchreihe. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Wobei zu beachten ist, dass dort nicht mehr alles aktuell ist. Z.B. wird dort von einem erwartetem Umfang der Reihe von vorraussichtlich 12 Büchern gesprochen. Zur Zeit stehen aber schon 14 Bücher in meinem Regal, und wir befinden uns gerade 1943. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

http://img250.imageshack.us/img250/1323/vorwort17sk.th.jpg (http://img250.imageshack.us/my.php?image=vorwort17sk.jpg)http://img218.imageshack.us/img218/2060/vorwort22gb.th.jpg (http://img218.imageshack.us/my.php?image=vorwort22gb.jpg)http://img153.imageshack.us/img153/8144/vorwort34qf.th.jpg (http://img153.imageshack.us/my.php?image=vorwort34qf.jpg)http://img250.imageshack.us/img250/7871/vorwort45hc.th.jpg (http://img250.imageshack.us/my.php?image=vorwort45hc.jpg)http://img237.imageshack.us/img237/354/vorwort50dl.th.jpg (http://img237.imageshack.us/my.php?image=vorwort50dl.jpg)


Zu beziehen sind dieses und die weiteren Bücher unter der Webseite:

http://www.jagdgeschwader.net/


Da im ersten Teil verstärkt über den Aufbau und die Struktur der neuen deutschen Luftwaffe gesprochen wird, und auch der Aufbau der Geschwader, Gruppen, Staffel, Stab, etc., betrachte ich diesen als Sonderband, der von den folgenden von der Struktur doch teilweise erheblich abweicht. Auch wird hier viel darauf verwendet, die einzelnen Flugzeuge die bis dahin in der LW eingeführt, bzw. eingesetzt worden, vorzustellen und mit diversen Diagrammen, Zeichnungen und Fotos vorzustellen. Aus diesem Grund werde ich einen Ausschnitt bzw. eine Leseprobe aus der Haupthematik des Bandes bei der nächsten Vorstellung (Band 2) nachliefern. Ich denke, dies macht so mehr Sinn. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Sollte dennoch Bedarf bestehen, kurz bescheid sagen, dann reiche ich dies auch für Band 1 noch nach.

MiGCap
25-01-07, 08:06
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

JG27_Dierk3er
25-01-07, 08:37
Habe soeben mal Herrn Jög Rogge (Verlagsleiter - Struve´s Buchdruckerei und Verlag) angeschrieben und um Erlaubnis für Auszüge gebeten. Hoffe, er hat nichts dagegen. Sollte aber wohl auch in seinem Sinne sein. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

...naja, mal abwarten. Bis es soweit ist, post ich hier erstmal nur die Rahmenbedingungen zum zweiten Band.

Bei erteiltem "OK" gibts dann inhaltlich mehr. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Zweiter Teil der Buchreihe:

Jagdfliegerverbände der deutschen Luftwaffe 1934-1945

Teil 2

Der "Sitzkrieg"

01.09.1939 - 09.05.1940

http://img152.imageshack.us/img152/4575/umschlag5hp.th.jpg (http://img152.imageshack.us/my.php?image=umschlag5hp.jpg)

576 Seiten für 54,20 €. Zu beziehen, wie immer bei www.jagdgeschwader.net (http://www.jagdgeschwader.net) .


Die behandelten Geschwader und deren Wappen für diesen Zeitraum:
http://img297.imageshack.us/img297/5081/wappen14xq.th.jpg (http://img297.imageshack.us/my.php?image=wappen14xq.jpg)http://img256.imageshack.us/img256/4784/wappen27bk.th.jpg (http://img256.imageshack.us/my.php?image=wappen27bk.jpg)

Inhaltsverzeichnis:
http://img152.imageshack.us/img152/9028/inhaltsverzeichnis11vw.th.jpg (http://img152.imageshack.us/my.php?image=inhaltsverzeichnis11vw.jpg)http://img297.imageshack.us/img297/2880/inhaltsverzeichnis26ur.th.jpg (http://img297.imageshack.us/my.php?image=inhaltsverzeichnis26ur.jpg)

I.JG27_Zimmi
25-01-07, 08:39
Ich wollte mal nachfragen ob jemand von euch schon Erfahrung mit http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/ gemacht hat. Die scheinen dort viele Bücher im Sortiment zu haben.
Ehe ich WW2 Literatur bei Amazon bestelle würde ich es dort tun. Bitte um eure Meinung http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bremspropeller
25-01-07, 09:00
Hab mir noch "Baa baa Blacksheep", sowie "Black Sheep one: The life of Pappy Boyington" bestellt.


Ich finde vor allem hervorstehende Führungspersöhnlichkeiten interessant, da sie es schafften, ihre Leute unter wiedrigsten Umständen zu Höchstleistungen zu motivieren.

Die "USAF F-4 Mig Killers"-Bücher von Osprey haben (natürlich mit Robin Olds) bei mir einen sehr bleibenden Eindruck hinterlassen.

Glykol02
25-01-07, 10:44
Ich hab auf dem "žchristian-schmidt-fachbuchhandlung" link von Zimmi das Buch hier gefunden:

"žDie Fährte des Jägers"
Autobiographie des Jagdfliegers Adolf Dickfeld

Kennt das jemand bzw. kann das wer empfehlen?

Schuetz
25-01-07, 13:46
Ich habe mir nun folgendes bestellt:
- Genda's Blade: 343 Kokutai-Japan's Squadron of Aces
- Shattered Sword: The Untold Story of the Battle of Midway

Bericht folgt. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Schuetz
25-01-07, 16:59
Ebenfalls ein intressantes Buch, besitze ich selber, ist "Luftwaffe Fighter Aces: The Jagdflieger and Their Combat Tactics and Techniques" von Mick Spick. Gibt es, glaub ich, auch auf Deutsch. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Und als Flugzeugtypennachschlagwerk: "Die Weltkrieg II- Flugzeuge" von Kenneth Munson.

KarlKartoffel
26-01-07, 19:52
Vor ungefähr einem Jahr war es. Ich war noch Zivildienstleistender in einem Wohnheim für psychisch Kranke. Da gab es manchmal rein nichts zu tun, und diese Zeit musste ich irgendwie überbrücken.
Da fiel mir im Regal ein ganz unscheinbares Buch auf. Es hatte einen sandfarbenen Leineneinband. Auf dem Buchrücken befand sich lediglich Der Name des Buches und ein Zeichen, das grob zwei gekreuzte Gewehre darstellt und den Namen des Autor.

Das Buch hieß Die Verratene Armee von Heinrich Gerlach.

Ich habe nie mehr ein Buch gelesen, das mir die Wahrheit so erschreckend klar aufzeigte, als dieses.

Hier ist ein Ausschnitt aus einer Amazon.de-Kunden-Rezension:


Rezensentin/Rezensent: U., Patrick (Sauerland)

Ich habe das Buch vor ca. 6 Jahren gelesen und sage Heute noch es ist das aufwühlenste Buch meines Lebens. Es hat mein Leben verändert. Ich denke immer noch oft daran und sehe viel klarer wie gut es uns in der heutigen Zeit doch geht. Dieses Buch erscheint mir tausendmal authentischer als z.B. der Film Stalingrad.
Das Buch fängt vor dem Kessel an und war in diesem ersten viertel etwas langweilig und in die Länge gezogen. Ich überflog viele Seiten. Als der Kessel aber dann geschlossen war und das Elend begann, wurde dieses Buch für mich unfassbar. Ich habe bis Heute bei keinem anderen Buch geweint, hier tat ich es teilweise sehr bitterlich, da es aus der Sicht eines Betroffenen geschildert wurde.
Ich möchte das Buch aber nicht uneingeschränkt empfehlen, da es wie kein anderes unter die Haut geht. Nur wer die echte und ganze Wahrheit, zB. Kannibalismus oder zerfallende Kameradschaft bis hin zur Aufgabe aller menschlichen Werte vertragen kann sollte sich dieses Buch antun. Es ist kein Antikriegsbuch, es ist die blanke Wahrheit.
Sollte also jemand mit diesem Buch Probleme auf seine Psyche zukommen sehen weil der/sie die Wahrheit nicht vertragen kann, rate ich von diesem Buch ab.

Amazon.de - Die verratene Armee (http://www.amazon.de/Die-verratene-Armee-Heinrich-Gerlach/dp/3776621605/sr=1-8/qid=1169861606/ref=sr_1_8/028-3143778-3966114?ie=UTF8&s=books)

csThor
27-01-07, 00:47
Ganz klare Antwort:

Zunächst einmal die "Black Cross - Red Star" Bände, Teil 3 ist ja grad frisch rausgekommen. Teil 1 wirst du wohl nicht mehr bekommen können bzw die Preisvorstellungen der Verkäufer sind aberwitzig.

Weiterhin empfehlen kann ich die gesamte Reihe "Luftwaffe Colours" von Classic Publications mit den Reihen "Jagdwaffe" (die deutlich detaillierteste), "Kampfflieger", "Transporter" und "Zerstöer". Eben frisch rausgekommen sind auch zwei weitere Reihen mit den Titeln "Nachtjäger" und "Stuka", eine Reihe über "Aufklärer" kommt dieses Jahr noch dazu. Die ganzen Bände kann man bei Amazon bzw dessen Partnern eigentlich problemlos bestellen.

Falls du dich im Detail für die Anstrichvorschriften der Luftwaffe interessierst, dann empfehle ich dir die zwei hier:

http://ec2.images-amazon.com/images/P/1903223385.01._AA240_SCLZZZZZZZ_V63349420_.jpg

http://ec2.images-amazon.com/images/P/1903223393.01._AA240_SCLZZZZZZZ_V37566206_.jpg

Beide sind absolut hoch detailliert, sauber recherchiert und von sehr guter Druckqualität. Allerdings sind beide vom Preis her recht happig.



Mal als "Nicht-Fachbuch" sondern als Autobiografie kann ich neben Meimberg vor allem auch Norbert Hannigs Buch empfehlen.

http://ec1.images-amazon.com/images/P/1904010946.01._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg

Kommt vom Detailreichtum nicht an Meimberg heran, liest sich aber auch nicht so dröge wie Ralls Buch ...

Und last but not least:

http://www.aeroplanebooks.com/gateway_images/overEngland.jpg
Bombsights over England - Erprobungsgruppe 210 in the Battle of Britain

War nicht ganz leicht zu beschaffen und auch nicht grad billig, aber unglaublich detailliert in den Beschreibungen, dazu noch viele Fotos.

OZ74
27-01-07, 07:01
Was anderes: http://en.wikipedia.org/wiki/Chickenhawk_%28book%29

Chickenhawk beschreibt sehr gut Hubi Krieg in Vietnam.
Auch "Low Level Hell" ist gut zu diesem Thema.

Bestes Antikriegsbuch:
Im Westen nichts Neues.

Mit Fliegerbüchern aus WW2 kann ich leider nicht zuviel anfangen. Die meisten haben zuviel Epos für meinen Geschmack. Aber wenn Ihr da Empfehlungen habt die auch ein bisschen einen literarischen Anspruch haben bin ich sehr offen.
Enttäuscht haben mich Lipfert und die Hartmann Biographie.

Glykol02
27-01-07, 08:14
Mhh, da KarlKartoffel u.A. Romane zum Thema ansprechen,... bin da nicht wirklich bewandert, aber zwei könnt ich dann doch empfehlen:


Zum einen von Gert Ledig: "žVergeltung", Suhrkamp, 1999, ISBN 3-518-41064-4

Ich zitier einfach mal auszugsweise den Klappentext:
"žIm Jahr 1956 erscheit Gert Ledigs Roman Vergeltung zum ersten Mal. Das Buch hat beträchtlichen Erfolg, wird aber dann vergessen. Ledig erinnert den Krieg zu einer Zeit, als H. Böll, W. Koeppen oder G. Grass in ihren Romanen längst die bundesrepublikanische Wirklichkeit zeichnen. – Die unfassbare Grausamkeit des Krieges, das unbeschreibliche Horrorszenario eines alliierten Luftangriffs auf eine deutsche Stadt im Juni 1944, verdichtet auf den Zeitraum einer Stunde, ein atemloses Durcheinander:
Ein Vater scheitert auf der Suche nach seinen Kindern, im selben Moment wird eine junge Frau mit einem wildfremden Mann verschüttet. Eine Gruppe junger Soldaten hat der Krieg den allerletzten Fetzen Menschlichkeit aus dem Gesicht gewischt. (...) Ein amerikanischer Bomber wird abgeschossen, ein Sergeant springt ab und stolpert orientierungslos und voller entsetzlicher Angst durch den Brand, den er selbst entzündet hat.
Das sind einige der Menschen, die Gert Ledig in seinem Roman Vergeltung zwischen Tieffliegern, Luftschutzbunkern und verschütteten Kellern herumirren lässt. Woher sie kamen, ist gleichgültig – alle sind gleich, umgeben vom Feuer, eingeschlossen in der Hölle eines Krieges. Geschrieben von schonungsloser Chronistenpflicht, erspart uns der Autor kein Detail dieser Hölle. Keine Silbe, mit der Gert Ledig glaubt das Grauen erklären zu können, kein Nebensatz dieses Romans, der einen heroischen Rest bewahren möchte. Vergeltung ist das Grauen, das Hereinbrechen des Infernos an einem Sommernachmittag. Vergeltung ist vermutlich einer der besten Romane über den zweiten Weltkrieg und den Irrsinn des Krieges überhaupt."


Das andere ist im engeren Sinne kein Roman, eher eine Erzählung, und gehöt zu den "žmagenumdrehensten" Texten, die ich zum Krieg gelesen habe.

Willy Peter Reese: "žMir selber seltsam fremd." Hg. von Stefan Schmitz, Claasen, 2003, ISBN 3-546-00345-4
Klappentext:
"žIm Kampf ums überleben an der Ostfront in Russland unterwirft sich der junge Wehrmachtssoldat Willy Peter Reese zum eigenen Entsetzen den Regeln eines möderischen Krieges. Aus dem gebildetem, an Politik kaum interessierten Bürger wird ein aller menschlicher Würde entkleideter Soldat, der aber dennoch die Kraft aufbringt, seine Verrohung zu beschreiben. Im Schatten der Front verfasst Reese das Manuskript zu seinem Buch, in dem er nicht nur das Grauen des Krieges zeigt, sondern vor allem die ` Verheerungen der Seele `, die es hinterlässt. Es ist ein authentisches Dokument und eine literarische Entdeckung. Der bei Beginn des Russlandfeldzuges gerade erst zwanzigjährige Wehrpflichtige erweist sich als talentierter Erzähler, der den Kriegseinsatz im Osten – prägend für eine ganze Generation - , intensiv und verstöend schildert. Fast sechs Jahrzehnte nach seiner Entstehung wird sein Text nun erstmals veröffentlicht.
Eingeleitet und kommentiert wird das Dokument von Stefan Schmitz, der hierfür rund tausend Briefe, zahlreiche Gedichte, Spottlieder auf die Nazis, Karikaturen, Tagebücher und Novellen aus Reeses Nachlass ausgewertet hat. Anhand des umfangreichen Materials zeichnet er das Porträt eines jungen Mannes, dem das Menschsein angesichts des Krieges fremd geworden ist."

@OZ74: Wenn du mit den meisten Fliegerbüchern zum II WK nichts anfangen kannst, versuch doch mal das schon oft gelobte "žFeinberührung" von Meimberg. Ist wirklich gut! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Link:

http://www.neunundzwanzigsechs.de/main.php?page=11

OZ74
27-01-07, 08:46
Danke Glykol. Hier höt man nur gutes über das Buch. Es ist echt zum Schreien. Zum interessantesten Thema WW2 Fliegerei ist echt viel Ramsch im Umlauf.
Ich werde mir das Buch bald zulegen. Im Moment bin ich pleite. Habe gerade den Jagdschein gemacht. Man das Zeug verschlingt echt Geld!

Schuetz
27-01-07, 10:39
Kann mir jemand sagen, wie Straße von Messina von Johannes Steinhoff aufgebaut ist? Erlebnisberichtmässig oder werden auch die eingesetzen Flugzeugtypen, Geschwader usw. beschrieben?
Lohnt es sich?

Glykol02
27-01-07, 11:06
Schuetz, ist definitiv erlebnisberichtmässig geschrieben, Zeitraum 21 Juni `43 – 13. Juli `43.

Flugzeugtypen, Geschwader usw. werden eigentlich nur in den den jeweiligen Kapiteln voran gehenden Zitaten aus den KTB`s der beteiligten Geschwader kurz erwähnt.

Ich hab's recht interessiert gelesen, hab aber auch nichts in Sachen Typenchronik/ Ausrüstungsstand etc. erwartet. Ist halt ein gehetzter Erlebnisbericht, LW / WM auf dem Rückzug, Sizilien ist als nächstes dran...

Ob sich das dann für dich lohnt, weiß ich nicht.
Andererseits kann man das sehr günstig gebraucht bekommen, z.B. hier:

http://www.abebooks.de/servlet/SearchResults?sts=t&an=S...essina&x=66&sortby=3 (http://www.abebooks.de/servlet/SearchResults?sts=t&an=Steinhoff&y=10&tn=Die+Strasse+von+Messina&x=66&sortby=3)

Wär also nur ein "žkleiner Einsatz" an Geld... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

CTO88
28-01-07, 06:04
Sehr interessant fand ich Pierre Clostermann: "Die große Arena".

Die Bände von Prien sollte man wirklich nur anschaffen, wenn man zuviel Geld hat IMHO. Kenn nur die Bände vom II/JG-3 und JG-53 aber das sind im Prinzip Akteneditionen. Angesichts des Preises finde ich die Bände sind nur für Bibliotheken tauglich.

I.JG27_Zimmi
28-01-07, 06:08
Sich die einzelnen Geschwaderbände zu zu legen halte ich auch net für ratsam, es sei denn man ist privat wirklich an diesem einen Geschwader interssiert. Ich kann mir denken, dass ein großteil der Informationen dort, in den Jagdfliegerverbänden-Büchern vorkommt.

Diese Bände behandeln alle Jagdgeschwader, man kann deshalb schöne Vergleiche unter den einzelnen JGs ziehen. Dafür sind mir 50-60€ nicht zu viel.

Meine Meinung zu Prien http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

csThor
28-01-07, 07:57
Ich weiß nicht so recht, Zimmi. Ein Kumpel hat die Bände zum JG27 und die sind extrem detailliert, auch als "Chronik" der Ereignisse.

Ach wenn se doch nich so teuer wären http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

I.JG27_Zimmi
28-01-07, 08:52
Nunja mir is persönlich ein genereller überblick der Jagdgeschwader an den verschiedenen Fronten wichtiger als ein einzelnes Geschwader jeden Tag zu begleiten. Zumindest vorerst.

Die "Jagdgeschwader" Bände sind für mich als Missionsdesigner interessant, so kann ich mir realtiv viel Informationen über ebensoviele Geschwader in einer Region besorgen. Hatte bis dato nicht viele Bücher in der Beziehung.
Ich würd wieder bei den Jagdfliegerverbänden anfangen, und dann, wenn ich mich auf ein Geschwader spezialisieren will, kann ich immer noch das Gruppen- oder Geschwaderbuch zwischenrein kaufen.

Wie gesagt, der Preis...
700€ für die erhältzlichen Bände. Ich denke, bzw hoffe dass nocheinmal an die 5-10 rausgebracht werden die die Zeit bis 1945 behandeln. Zusammen mit den spezialistierten JG Bänden kämen ungefähr 2200-2500€ auf denjenigen zu, der sich alle Bücher besorgen will.

btw. 2 Bände bestellt, die nächsten 3 schon in Aussicht. Vorallem die ersten beiden dürften wohl sehr aufschlussreich sein nachdem was der Dreier mir geschickt hat. Bin auch am überlegen mir das Focke Buch zu kaufen. Schade, dass es davon kein Buch über die 109er gibt. Nunja egal, eilt ja nich sich die Dinger zu kaufen. BoB war mir erstmal das wichtigste.

JG4_Bendwick
29-01-07, 07:33
Nun bin ich auch mal über dieses Thema gestolpert und kann gleich zu Anfang mal sagen, dass "Focke Wulf Jagdflugzeug Fw 190 A, Fw 190 "Dora", Ta 152 H" von Peter Rodeike wirklich auch eine Empfehlung von mir ist. Wer eine Frage - in welchem technischen Zusammenhang auch immer - zu der Fw hat, der findet hier die Antwort. Und wenn nicht die komplette ANtwort, dann sicher eine nützliche Literaturempfehlung. Ich kenne kein besseres Buch zur Focke Wulf Fw190! Tja, was habt ihr sonst noch so geschrieben? Nun, das Dickfeld ist nur eingeschränkt zu empfehlen. Stellenweise recht interessant und ammüsant jedoch wirds mir dann - besonders zum Schluss - zu sehr... nun, wie soll ich sagen... national... national sozial... national sozialistisch... so wie unsere Gesellschaft heute läuft, geht es nicht weiter etc. Lassen wir die letzten 50 Seiten weg, vergessen die Dinge, die zwischen den Zeilen stehen und beschränken und auf das fliegerische, dann geht´s. Zu Rudel seinem Kriegstagebuch könnte ich ähnliches sagen. Interessante Geschichte, Kampfberichte etc. aber des Öfteren ein schleichender politischer Unterton. Viel besser haben mir da die Bücher wie "Feindberührung" oder "Gott oder ein Flugzeug" gefallen. Rall sein "Mein Flugbuch" war hingegen eher eine Enttäuschung. Obwohl ich vielleicht auch mit falschen Erwartungen an das letztere ging. Allgemeinere Bücher zu Fliegerassen waren: "Das waren die deutschen Jagdfliegerasse 1939 - 1945", "Das waren die deutschen Stuka-Asse 1939-1945" und "Das waren die Kampffliegerasse 1939 - 1945" - allesamt recht interessant, kurz und bündig geschrieben ohne Seitenlanges:
Am Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde bzw. vergesst nie, dass in der selben Zeit, wo dieser Pilot an der Front flog auch ein Eisenbahnwagon auf dem Weg nach Auschwitz war.
"Holt Hartmann vom Himmel", "Start im Morgengrauen", "Die Gelbe Zwei", "Rammjäger" etc. waren auch alle recht interessant. Zwar alle unterschiedlich geschrieben aber jedes hat etwas - auf seine Art. Eines der letzten Bücher - wenn es auch schon etwas älter ist - war "Das Tagebuch des Hauptmann Lipfert". Da es sich zum größten Teil auf die Luftkämpfe beschränkt (teilweise wirklich sehr ausführlich und nicht nur diese Standartdinger: überhöhung, Feuern, Steigen, Abschuss.), liest es sich sehr kurzweilig, zumindest für Leute, die nicht zum 50. Mal etwas über die politischen Hintergründe, Fehlentscheidungen des OKL etc. oder die Entwicklung der Bf109 lesen wollen. Besonders geil fand ich in diesem Buch eine Szene an der Ostfront. Er verflog sich irgenwo und wußte weder wo eigener Flughafen, Frontlinie oder sonst was was. Kurz entschlossen landete er mit seiner 109 neben einem Bauern. Da dieser irgendwie russisch aussah, ging er mit der Pistole auf ihn zu, fragte diesen nach dem Weg bzw. nach der Richtung zur Front, stieg dann wieder in das Flugzeug und flog weiter. Nun, er fand seinen Platz dann auch wieder und landete mit dem letzten Liter Sprit am Gartenzaun. Die meisten anderen Bücher sind Darstellungen einzelner Flugzeuge, Flak, Uniformen, Jagd- bzw Bombereinheiten, Berichte von Testpiloten usw. Schwer, das alles hier in einem zusammen zu fassen.

Aber vielleicht könnt ihr mir auch helfen. Ich suche eine ausführliche Darstellung des Rumpfinnenlebens einer Bf 109/G-10. Und damit meine ich wirklich detaillierte Angaben nach Möglichkeit richtige Bau- oder Wartungsanleitungen mit Maßen etc. zum Mutterkompass, MW50-Tank usw. Halt alles was man von außen nicht sehen kann. Bücher wie: Messerschmitt Me 109 Bände A - K, Messerschmitt Bf 109 - Edition Flugzeugtechnik, "Jagdflugzeuge der Welt", "Messerschmitt Bf 109 in Action Part 1 & 2", "Im Cockpit" von Nijboer/Patterson, "Jäger von Jackson", "Die deutsche Tagjagd", "Der Luftkrieg" von Moewig, "Die Luftwaffe" von Pimlott, "Die großen Luftschlachtes des zweiten Weltkrieges", "Die Flugzeugführerausbildung der Deutschen Luftwaffe 1939 - 1945", "Zweikampf am Himmel", "Geheimflüge", "Testpiloten"-berichte, diverse Waffen-Arsenal Ausgaben und auch "Deutsche Flugzeug-Cockpits 1935-1945" von Merrik ja selbst das Originalhandbuch zur Messerschmitt Bf 109 F-1 bis F-4 (Werksausgabe Mai 1941) oder das Handbuch D(Luft)T2109 G-1 Messerschmitt Bf 109 G-1 vom März 1942 mit 620 Seiten enthält kaum verwendbare Angaben zum Innenleben. Zum Zweck, ich baue ein Modell der Bf 109 G-10 und damit meine ich nicht so mal schnell ein Revel 08/15-Scheiss aus dem Karton. Ich will eine G-10 in 1:24 mit allen Details, jede Klappe geöffnet, beim Motor mit jedem Kabel, Schlauch, Ventil, die ganzen Kühler... alles in allem JEDER KLEINSCHEISS soll dargestellt sein. Ich finde aber keine Angaben zum Inneren des Rumpfes. Zum Heulen http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif Alles was ich bisher habe sind unscharfe, pixelige oder kleinformatige Bildchen. Ein Bekannter von mir meinte, in Koblenz gibt´s ein großes Bundeswehrarchiv mit vielen Dingen. Ob es da was zur G-10 gibt? Vielleicht gibt´s auch bei der Messerschmittstiftung was aber dort wollen die sicher viel Geld sehen und ich müßte erst meine Eltern umbringen und ihr Haus verkaufen. Verdammt, ich will doch nur ein paar 60 Jahre alte Risse: Horizontal- und Vertikalschnitt mit lesbaren Zahlenangaben. Zur Not würde ich sie mir auch mit einem Maßstab abgreifen. Nur groß müssen die Risse sein! Maße zum Mutterkompass, MW-50-Tank usw. wären auch MEGA-GEIL nur leider... http://www.ubisoft.de/smileys/10.gif steh ich voll im Regen. Vielleicht ist es besser, dass ganze Projekt zu begraben. http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Glykol02
29-01-07, 08:47
Bendwick, danke zu deinem Kommentar über den Diekfeld ("žDie Fährte des Jägers") , dann ist das für mich gegessen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Den Rudel hab ich aus den selben Gründen noch nie angerührt, und das bleibt auch so! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

JG4_Bendwick
30-01-07, 10:14
Kann mir wirklich keiner helfen? Schade, hab ich mir aber schon fast gedacht. http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Schuetz
31-01-07, 11:29
Kann mir jemand ein gutes Buch über den Luftkrieg an der Ostfront sagen? http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
Suche einen guten überblick, der einigermassen detailliert ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

I.JG27_Zimmi
31-01-07, 11:30
Black Cross Red Star für 200€+ http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Schuetz
31-01-07, 12:52
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
Black Cross Red Star für 200€+ http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
übersteigt mein Budget ein bisschen... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Glykol02
31-01-07, 13:10
Schuetz, wenn`s auch etwas subjektiver sein dürfte, wär "žDas Tagebuch des Hauptmann Lipfert" vielleicht was ...

Als ich das damals gelesen hab – war zu FB Zeiten, also schon ne Weile her – fand ich es recht interessant, vor allem weil ich außer von Hartmann und allgemeines von Galland noch nicht wirklich viel über die Ostfrontfliegerei wusste. Abgesehen von Olegs Sim http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Untertitel ist "žErlebnisse eines Jagdfliegers während des Rückzuges im Osten 1943-1945", geht also praktisch nur über die Ostfront ...

Ist momentan sogar zu bekommen: http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

http://www.abebooks.de/servlet/SearchResults?sts=t&an=L...gebuch&x=86&sortby=3 (http://www.abebooks.de/servlet/SearchResults?sts=t&an=Lipfert&y=8&tn=Das+Tagebuch&x=86&sortby=3)

I.JG27_Zimmi
31-01-07, 13:44
Originally posted by Schuetz:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by I.JG27_Zimmi:
Black Cross Red Star für 200€+ http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
übersteigt mein Budget ein bisschen... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

nicht nur deines http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

Ach, gibt es ein Buch mit den deutschen Jagdpilotenverlusten des Krieges? Pilotenname,Einheit, Absturzstelle etc?

JMFT_WING
31-01-07, 13:46
Originally posted by Glykol02:
Ich hab auf dem "žchristian-schmidt-fachbuchhandlung" link von Zimmi das Buch hier gefunden:

"žDie Fährte des Jägers"
Autobiographie des Jagdfliegers Adolf Dickfeld

Kennt das jemand bzw. kann das wer empfehlen?


Kundenrezensionen
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Schreiben Sie eine Online-Rezension und teilen Sie Ihre Meinung anderen Kunden mit.



8 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
Fragwürdig lesenswert, 5. Januar 2001
Rezensentin/Rezensent: Rezensentin/Rezensent
Entgegen der Meinung der vorhergehenden Rezessionen halte ich dieses Buch für nicht lesenswert. Derjenige, welcher sich aus historischer Sicht diesem Thema, der deutschen Jagdwaffe im 2. Weltkrieg, widmet, wird aufgrund ungenauer zeitlicher Angaben und subjektiver Schilderung der Tatbestände enttäuscht sein, auch wenn interessante Anekdoten zu finden sind (Treffen mit Hanna Reitsch, Heydrich ...). Auch taktische Aspekte des Luftkrieges werden in diesem Buch nicht gefunden. Wer Interesse an einer moralisch-ethischen Bewertung der Weltkriegsgeschehnisse aus Sicht eines Luftwaffenoffiziers hat, wird dieses nur ansatzweise finden: eine Distanzierung oder ein objektiver Abstand wird -trotz wiederholter Versuche und gezwungen wirkenden Einwürfen- letztlich leider nicht glaubhaft vollzogen, eigene im Namen einer menschenverachtenden Führung ausgeführten Kriegstaten werden zwar zu reflektieren versucht, jedoch ständig Verweise auf die gleichzeitigen Greueltaten der Gegenseite angebracht, ohne daß ehrliche Stellungnahmen, vielleicht auch Reue, zu den eigenen Taten erkennbar sind. Letztlich enttäuscht dieses Buch auch aus literarischer Sicht: die gewählte Sprache mag zwar in vorhergehenden Rezessionen als lobenswert genannt werden, sie mag auch kriegsnah sein, ist aber zu simpel, zu repetitiv, zu stereotyp um lesenswert zu sein. Spätestens nach der dritten Schilderung einer Notlandung in derselben Wortwahl ist eine gewisse Langeweile bemerkbar. Insgesamt wirkt das Buch eher wie ein Versuch, sich die Seele zu entlasten, weniger, zeitgeschichtliche, bald völlig verlorene, für "Nachgeborenen" nicht mehr nachvollziehbare Ereignisse und Situationen lesenswert und reflektiert darzustellen. Schade, wo Herr Dickfeld als Zeitzeuge noch vieles vermitteln hätte können ...

War diese Rezension für Sie hilfreich? JaNein (Rezension unzumutbar?)





7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
Gesicht des Krieges ohne Umschweife, 13. April 2000
Rezensentin/Rezensent: Rezensentin/Rezensent
Der Autor dieses Buches versteht es ausgezeichnet das Gesicht des Krieges, seine "Nebenauswirkungen" auf das zivile Leben sowie die Nachkriegserlebnisse, als die Ausfuehrenden der Befehle ploetzlich zu Taetern wurden, zu einem spannenden Buch zusammenzufassen. Besonders gut gefiel mir auch die makabre Schreibweise dieses Buches, die, glaube ich, trotzdem ein Ausdruck von Nachdenklichkeit ist, die wahren Begebenheiten und Erlebnisse jedoch unverbluemt wider gibt. Alles in allem ein sehr spannendes Buch welches mit der Nachdenklichkeit des Autors endet und seine Leser mit Sicherheit nachdenklich stimmen wird.

War diese Rezension für Sie hilfreich? JaNein (Rezension unzumutbar?)





16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
Altersverklärte Kriegsmemoiren eines außergewöhnlichen Mensc, 12. April 1999
Rezensentin/Rezensent: Rezensentin/Rezensent
Dickfeld (deutsches Jagdflieger-Ass mit 136 Abschüssen) schildert seine Erlebnisse im 2. Weltkrieg, von seinem ersten Trainingsflug als Flugschüler auf der Me-109 bis zum Zusammenbruch des 3. Reiches.

Was dieses Buch von zahllosen ähnlichen Erlebnisberichten abhebt, ist die lebensbejahende, geradezu philosophische Grundeinstellung des Autors sowie die Frische des Urteils und die Geradlinigkeit der Sprache.

Vergangenheitsbewältiger werden bei diesem Buch ebensowenig auf ihre Rechnung kommen wie Ewiggestrige - Dickfeld scheint den Krieg als ein großes Abenteuer gesehen zu haben; erst nach und nach, beim Einsatz in Rußland, wurden ihm die Schrecken des Krieges offenbar und es gelingt ihm, dem Leser diesen Schrecken zu vermitteln - ohne sich dabei Asche aufs Haupt zu streuen - eine seltsame Mischung aus jungenhafter Naivität und Altersweisheit, glaubhaft gemacht durch die immer wieder durchscheinende Menschlichkeit.

Ein lesenswertes Buch!


-------------------------------------------------

1 Buch = mehrere meinungen ! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Schuetz
31-01-07, 13:54
Danke Glykol, werde es mir mal anschauen.

Kennt jemand Balkenkreuz und Roter Stern - Der Luftkrieg über Russland 1941-1944 von Franz Kurowski?

Glykol02
31-01-07, 14:06
^Das Buch von dem Kurowski kenn ich auch nicht ...
Ich denke, dass du eigentlich an fliegerischen Schilderungen / Fakten interessiert bist – wie ja alle hier hauptsächlich -

Aber es gibt auch eine gut geschriebene, aktuelle "žGesamtschau" des Krieges im Osten, aus Hauptschilderungsicht Russlands.
Ist von einem renommierten britischem Historiker geschrieben – ich liebe diese Briten - http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif, Richard Overy, ist 2003 bei Rowohlt erschienen. ISBN 3 498 05032 X

Titel: Russlands Krieg 1941-1945

P.S.: Das hat der luwi auch, seid seiner vorletzten (?) Rundumsammelbestellung, nicht die von heute...
Hatte er im Endlich gepostet,... schon ein paar Wochen her. Weiß aber nicht, ob das mit seiner Weltsicht so zusammenging, k.A. ob er's Kagge fand ...
Ich fand die ~ 500 S. aufschlussreich zu lesen ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

JG27_Dierk3er
31-01-07, 14:20
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
Black Cross Red Star für 200€+ http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Hat das Buch jemand, und kann da mal was zu schreiben? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Dem Titel nach, ist das in englisch geschrieben, oder?

Saratz
31-01-07, 14:36
Originally posted by Schuetz:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by I.JG27_Zimmi:
Black Cross Red Star für 200€+ http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
übersteigt mein Budget ein bisschen... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Zumindest den 2. Teil kann man noch günstig bekommen, beim ersten und dritten teil sind leider Apothekenpreise angesagt.

http://www.jg5-jabo.de/jpg/Saratz/zinn01.JPG

JG27_Dierk3er
31-01-07, 14:53
Was fürn Zimmi. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

http://sporting-memories.com/ebaypics/me109fgk.jpg

Tetrapack
31-01-07, 15:25
Ich hab leider auch nur Vol.2 von BC&RS, in Englisch aber ein sehr gut recherierter chronologischer Ablauf der Luftkämpfe an der Ostfront. Die wichtigsten beteiligten Einheiten, Piloten und Kämpfe werden geschildert.. besonders die Infos aus russischen Archiven sind sonst im Westen eher unbekannt und ergeben endlich ein etwas vollständigeres Bild über die Luftkämpfe der Ostfront.

Tetrapack
31-01-07, 15:45
Ich find Chris Goss noch ein guter Author, er schreibt englische Bücher über die weniger bekannten Flugzeuge der Luftwaffe.

Von ihm stammt zB "Bloody Biscay" über den Einsatz der Ju88C Zerstöer der V./KG 40, die Geleitschutz für ein- und auslaufenden U-Boote flogen. Praktisch jeder einzelne Luftkampf wird geschildert.. sehr ausführliches Werk zum Thema, bis hin zum kaum bekannten Opfergang, der auf Langstrecken-Einsätze spezialisierten Zerstöerbesatzungen, als Ju88 Schlachtflieger an der Normandie-Front.

IIIJG53_Crinius
02-02-07, 03:05
Wo kann man BCRS3 eigentlich noch beziehen? Habe Teil 1+2 und möchte den 3ten auch haben aber bei Eagle Edition sind die Versandkosten ja unverschämt hoch.

I.JG27_Zimmi
02-02-07, 06:05
Ich habe vor 2 Jahren von meiner Oma folgende Sammelalben bekommen. Ich wollte nun mal wissen ob jemand von euch ähnliche Bände besitzt, oder genauere Informationen dazu hat. Kann das Alter stimmen? Gabs diese Alben damals in großer Stückzahl?

http://www.ticat.at/images/leseecke_03.jpg

http://www.ticat.at/images/leseecke_04.jpg


"Herrausgegeben vom Cigaretten=Bilderdienst Dresen = A.5
Copyright 1936 by Ciogaretten=Bilderdienst Dresen = A.5 / Printed in Germany"

I.JG27_Zimmi
02-02-07, 07:01
http://www.amazon.de/Deutsche-Flugzeug-Cockpits-1935-19...8427?ie=UTF8&s=books (http://www.amazon.de/Deutsche-Flugzeug-Cockpits-1935-1945-Kenneth-Merrick/dp/3893658459/sr=8-1/qid=1170421282/ref=sr_1_1/302-8806807-9758427?ie=UTF8&s=books)

hmmm

JG5_Baer
02-02-07, 07:01
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
Ich habe vor 2 Jahren von meiner Oma folgende Sammelalben bekommen. Ich wollte nun mal wissen ob jemand von euch ähnliche Bände besitzt, oder genauere Informationen dazu hat. Kann das Alter stimmen? Gabs diese Alben damals in großer Stückzahl?

http://www.ticat.at/images/leseecke_03.jpg

http://www.ticat.at/images/leseecke_04.jpg


"Herrausgegeben vom Cigaretten=Bilderdienst Dresen = A.5
Copyright 1936 by Ciogaretten=Bilderdienst Dresen = A.5 / Printed in Germany"

http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Alter Schwede Zimmi!!!!

Ich habe auch so einen Band, den über "Die Deutsche Wehrmacht"! Mein Band ist (fast) Vollständig.

Glaub' ich ja nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

I.JG27_Zimmi
02-02-07, 07:10
Wehrmacht und Auf deutscher Scholle sind vollständig (abgesehn von einem Bild das 2/3 abgerissen ist), Bilder deutscher Geschichte fehlen na die 40% würd ich sagen. Das ganze is auch realtiv sensible vom Papier her. Werd das demnächst in ne Plastiktüte stecken und luftdicht abschliessen.

Heba01
02-02-07, 07:12
Bevor Du das Ganze luftdicht verschließt, einmal durch den Scanner laufen lassen. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Glykol02
02-02-07, 15:24
Whow, Zimmi, du erbst ja Sachen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Hab selber aus der Zeit nix authentisches – außer dem "žPutz-set" für den k98 von einem Großvater-

Und ein "žAircraft Spotters`Handbook" von 1943, New York, National Aeronautics Council. Inc., wo leider der Titel Umschlag vorne ab ist. Ist aber auch in Plastik gut eingelagert. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

MiGCap
02-02-07, 15:30
Originally posted by Schuetz:
Danke Glykol, werde es mir mal anschauen.

Kennt jemand Balkenkreuz und Roter Stern - Der Luftkrieg über Russland 1941-1944 von Franz Kurowski?


Hab ich! Seit zehn Tagen oder so ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Hab leider nur noch keine Zeit gehabt, da mal reinzuschauen ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

Glykol02
03-02-07, 10:47
So, aus gegebenen Anlass möchte ich mal ein maritimes Buch empfehlen, und zwar:

Harald Fock (Hrg.)
Afrika- Zerstöer ZG 3 HERMES
Original – Kriegstagebuch
Koehlers, 1993, 240 Seiten
ISBN 3-7822-0562-6

Wie der Titel schon sagt, ist es das Original KTB, etwas ungewöhnlich zu lesen, aber höchst informativ und auch spannend, da besonders "žwenn was los war" die Einträge manchmal im Minutentakt erfolgten...ein sehr "žunmittelbares" Leseerlebnis.

Der Fock war selbst an Bord, als Herausgeber hat er ein straffes einleitendes Vorwort geschrieben. Die eigentlichen Autoren sind aber die Kommandanten Johannesson (hauptsächlich) und gegen Ende dann Rechel.
Das Schiff hieß zuerst "žVasileves Georgios I"(unter griechischer Flagge) und wurde im April 1941 von deutschen Stukas beschädigt.
Dann im Schwimmdock wieder klar gemacht, und fuhr im Mittelmeerraum als ZG3 Hermes vom 21.3.`42 bis zum unrühmlichen Ende 7.4`43 hauptsächlich Geleitsicherung für das DAK.

Ist besonders interessant, da man diese Eigenschaft (Geleitzugsicherung) ja eigentlich mit alliierten Zerstöern im Atlantik verbindet. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

JG27_Keller
03-02-07, 11:51
"Die Jagdfliegerverbände der Deutschen Luftwaffe 1939-1945 " von Jochen Prien/Stemmer/Rodeike/Bock kann ich nur wärmstens empfehlen, die ganze Reihe ist zwar ziemlich teuer, doch sehr informativ.
Gut finde ich auch wie "Prien" mit angeblichen Geschichten anderer ins Gericht geht, ich sag da mal als Beispiel, Adolf Galland " Die ersten und die letzten".

Glykol02
08-02-07, 09:42
Mal ein Hinweis zu einer Publikationsreihe, die viele bestimmt schon bekannt ist, aber bestimmt nicht allen:

"žLuftwaffe im Focus"

Ist besonders für die "žNietenzähler" http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif interessant, da die größtenteils unveröffentlichten Fotos in hoher Qualität abgedruckt sind. Die Texte zu den Fotos gehen dann auf die "žzu beachtenden" Details der Aufnahmen ein.

Die Reihe wird übrigens von dem Axel Urbanke verlegt, der auch das auf Seite 1 erwähnte "žMit Fw 190 D-9 im Einsatz" geschrieben hat.

Link zur Seite:

http://www.luftfahrtverlag-start.de/index.html

MiGCap
08-02-07, 15:04
"Luftwaffe im Focus" ist klasse, hab' ich alle bis auf Band 3. Der ist lange vergriffen und erzielte vor zwei Monaten mal mehr als 70 (!) Euro bei Ebay ... das war denn auch ein bisschen übertrieben. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

-luwi-
08-02-07, 15:12
gerad zusammen mit 4 andere Büchern bekommen:
Die Wahrheit über den NATO-Krieg gegen Jugoslawien
http://ec1.images-amazon.com/images/P/398067052X.03._AA180_SCLZZZZZZZ_.jpg


hhm, mal sehen, ob's sich lohnte
obwohl, hab gerad gesehen, daß Elmar Schmähling Mitautor ist, wußte ich vorher nicht u. läßt vermuten, es ist was Handfestes/Vernünftiges

MiGCap
08-02-07, 15:14
Elmar Schmähling ist ein Vollidiot, der persönliche Rachegelüste für Profilierung nutzt.

Glykol02
08-02-07, 15:34
Mig, na da bin ich ja froh, das ich bei "žLW im Focus" von Anfang an "ždabei" bin. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Band 3? Das ist doch der, mit dem riesen Haifischmaul auf der Nase einer Bf 110 der II./ZG 76 - *grad noch mal nachgekuckt*
Hätte ich gewusst, dass das auch mal ne Wertanlage werden würde, hätte ich bis zur No. 10 oder so ein Doppelabo geordert. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Btw.: "žVon Anfang an dabei sein oder so"...
Im gleichen Format wie die LW im Focus gibt es ab "žheute" U- Boot im Focus..., link steht ja ^ .
Könnte evt. den Tetra interessieren...?

-luwi-
08-02-07, 15:39
Elmar Schmähling können nur BW-Deppen in derartigen Tonfall schmähen.
Er hatte sich schon relativ frühzeitig für Frieden eingesetzt und ist aus nachplappernden Denkschemen ausgebrochen ...

MiGCap
08-02-07, 15:44
Originally posted by Glykol02:
Mig, na da bin ich ja froh, das ich bei "žLW im Focus" von Anfang an "ždabei" bin. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Band 3? Das ist doch der, mit dem riesen Haifischmaul auf der Nase einer Bf 110 der II./ZG 76 - *grad noch mal nachgekuckt*
Hätte ich gewusst, dass das auch mal ne Wertanlage werden würde, hätte ich bis zur No. 10 oder so ein Doppelabo geordert. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Btw.: "žVon Anfang an dabei sein oder so"...
Im gleichen Format wie die LW im Focus gibt es ab "žheute" U- Boot im Focus..., link steht ja ^ .
Könnte evt. den Tetra interessieren...?


Bin erst seit Mitte vergangenen Jahres "dabei". Habe mir die meisten Bände mühselig in den USA zusammenklauben müssen.

"U-Boot im Focus" ist ja vielleicht auch was für den Dierk ...

MiGCap
08-02-07, 15:48
Originally posted by -luwi-:
Elmar Schmähling können nur BW-Deppen in derartigen Tonfall schmähen.
Er hatte sich schon relativ frühzeitig für Frieden eingesetzt und ist aus nachplappernden Denkschemen ausgebrochen ...


luwi, ich werde mich trotz Deiner zugegebenermaßen zielstrebigen Bemühungen nicht auf die Ebene persönlicher Beleidigungen herab begeben ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Schmähling ist und bleibt ein eitler Idiot. Aber da er ja offenbar das sagt, was Du höen willst, werden die Hintergründe für Dich eh nicht interessant sein.

-luwi-
08-02-07, 16:15
das mu
luwi, ich werde mich trotz Deiner zugegebenermaßen zielstrebigen Bemühungen nicht auf die Ebene persönlicher Beleidigungen herab begeben ...

ach Gott, Herzchen
das muß ich nicht, wer hat denn hier Herrn Schmähling so beleidigend diffamiert ...

Glykol02
08-02-07, 16:19
Sag mal –luwi- , wie gefiel dir denn der Brite. Der Richard Overy.

"Russlands Krieg"

...solltest du auch haben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Ich fand das Buch sachlich und aufschlussreich, auch u. vielem anderen was den Nachschubbedarf der Roten Armee an "žmoderner" Kommunikationshardware betraf...z.B. Kabel...

Würde mich schon mal interessieren, wie du über o.g. Buch denkst.
Plappert der Brite da auch nur Denkschemen nach?
Ich denke nicht.

~~vorsorgliche Bitte: ~~~ --> sachlich bleiben, Männer, das ist der Bücher-Fred, nicht der Matrosenp###


"žEdit": dieser Schmähling – Debatte kann und will ich nix beisteuern, k.A., da ist bei mir ein *Problem – anderer – Leute - Feld* drumgewickelt, .... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

-luwi-
08-02-07, 16:42
Sag mal –luwi- , wie gefiel dir denn der Brite. Der Richard Overy.

"Russlands Krieg"

ja, auch schockierende Tatsachen über das Massen'schlachten' damals

ich kann über einige 'Denkweisen' des Briten, der andere 'Denkweisen' (bzw. Verhalten) untersucht auch manchmal schmunzeln u. bräuchte schon fast ein Buch um deren 'Denkweise/Handlungsform' in ihrem BoB zu verstehen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

aber von seiner Warte aus, finde ich das Buch im Großen und Ganzen sehr sachlich, so wie dieser Krieg (Kriege ja sowieso, aber dieser besonders) war, nüchtern u. unbeschönigt geschildert

Bücher von anderen, beteiligten, Seiten sind doch immer nicht neutral, auch wenn die Autoren sich Mühe geben
hab gerade auch wieder dt. Bücher dabei gehabt, die haben auch recht von ihrer Warte aus, aber halt auch vieles was ausgeklammert bzw. einseitig gesehen wird

JG27_Dierk3er
09-02-07, 01:50
Ob das hier in den Bücher-Thread passt, weiss ich jetzt auch nicht. Hat aber auch mit Flugzeugen zu tun. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Die komplette Biggles-Reihe: http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
http://img407.imageshack.us/img407/6561/bigglesyd7.jpg


Und natürlich die Buck Danny Reihe. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
http://img407.imageshack.us/img407/2120/danny1li7.jpg
http://img407.imageshack.us/img407/2254/danny2qa3.jpg

IIIJG53_Crinius
09-02-07, 02:32
Sind das Comics Dierk3er?

JG27_Dierk3er
09-02-07, 02:42
Jupp. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Heba01
09-02-07, 03:35
Wer kennt gute Bücher über die Bf110 und die Zerstöer-Geschwader?

MiGCap
09-02-07, 04:07
Mein Gott.

Buck (Rex) Danny hat von der F-80 bis zur F-22 alles geflogen - der muss weit über 100 sein! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif


Ich LIEBE die Danny-Comics! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
Leider habe ich die neuen nicht vollständig.

Glykol02
09-02-07, 05:00
@Heba01: Wg. guten Bf 110 Bücher, guckst du auf Seite 2 dieses Freds.

Da hat csThor zumindest eins genannt:

Bombsights over England - Erprobungsgruppe 210 in the Batle of Britain.

Glykol02
09-02-07, 17:05
@Heba01: Gibt noch eins, was dich evtl. interessieren könnte, hatte ich auch schon mal genannt, - hab das selbst im Regal - ...

Da wäre der erste Band von Eric Mombeek, in seiner Reihe:

"žEismeerjäger
Zur Geschichte des Jagdgeschwaders 5
Band 1
Zerstöerstaffel und Jabostaffel"
ISBN 2-9600236-3-3

Da werden u. A. Einsätze von 110ern geschildert, wenn auch im "žschmuddeligen" Norden, im Winter.... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

OZ74
10-02-07, 05:25
Kennt jemand das?
http://www.amazon.de/o/ASIN/1563899825/ref=s9_asin_title_2/028-1066221-6338950
Kann amn enemy ace empfehlen? Inhalt ist sicherlich fragwürdig aber lustig. Mich interessiert ob es qualitatif gut ist...

Heba01
12-02-07, 04:19
Originally posted by Glykol02:
@Heba01: Gibt noch eins, was dich evtl. interessieren könnte, hatte ich auch schon mal genannt, - hab das selbst im Regal - ...

Da wäre der erste Band von Eric Mombeek, in seiner Reihe:

"žEismeerjäger
Zur Geschichte des Jagdgeschwaders 5
Band 1
Zerstöerstaffel und Jabostaffel"
ISBN 2-9600236-3-3

Da werden u. A. Einsätze von 110ern geschildert, wenn auch im "žschmuddeligen" Norden, im Winter.... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Das Buch "Eismeerjäger" hab ich schon eine ganze Weile. Nachdem jetzt auch die passenden Karten da sind bastel ich gerade an einer Kampagne.

Das Buch über die Erprobungsgruppe 210 beschreibt nur einen sehr kleinen Zeitraum. Aber wenns gut geschrieben ist, wärs vielleicht eine überlegung wert.

Momentan les ich gerade von Osprey Band 25, "Messerschmitt Bf110 Zerstoerer Aces of World War II". Gibt einen groben überblick über die ganzen Zerstöer-Geschwader von 1939 - 1945. Als übersicht nicht schlecht, aber für detailierte Information dann doch zu oberflächlich, geschrieben in englisch.

Wer noch andere Bücher zum Thema Bf 110 Zerstöer kennt, bitte melden.

Edit: Titel korrigiert http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

JG4_Bendwick
12-02-07, 11:31
Ich habe mir nach den Empfehlungen hier im Post nun auch mal das Buch "Am Himmel Europas - Luftstreitkräfte an deutscher Seite 1939 - 1945" von Hans Werner Neulen zugelegt und muß sagen, nach meinen ersten Einblicken war ich doch positiv überrascht. Für Missionsbauer wirklich interessanter und informativer Stoff. Als Beispiel habe ich z.B. von den Einsätze der italienischen Torpedobomber im Mittermeer zuvor fast nichts gewußt.

Bremspropeller
12-02-07, 12:51
Lese gerade "Israeli Mirage and Nesher Aces" aus der Osprey-Reihe.

Glykol02
12-02-07, 16:14
An die Missionsbauer:
Denke, das kennt ihr bestimmt, aber dankbar ist in dieser Hinsicht auch, - kommen auch 110er drin vor - :

Ring / Shores: Luftkampf zwischen Sand und Sonne, MoBu, hab ne Erstauflage von 1969, ~450Seiten, ISBN, mhh, gab's da wohl noch nicht?!? – find keine- , komisch...

Ist auf alle Fälle chronologisch, mit Nennung der beteiligten Verbände / Gruppen / Staffeln usw. beider Seiten.
Schauplatz Nordafrika. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Kann gut sein, dass die neueren Werke (Prien usw.) da mittlerweile "žpräziser" sind, was spezifische Einzelheiten angeht, fand das aber eine sehr "žspannende" Chronologie, wenn es so was gibt...
Hab dadurch auch eine besondere "žSympathie" zum JG 27, seltsam... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif


Hab gerade Werner Schneider:
12 Feindfahrten
- Als Funker auf U- 431, U- 410 und U- 371 im Atlantik und im Mittelmeer -

zuende gelesen.
Mhh, wieder ein "žso- na- ja" Buch,..., in Radar- Erkenntnis sicht ganz brauchbar, ansonsten aber viel http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Heba01
13-02-07, 04:46
Originally posted by Glykol02:
An die Missionsbauer:
Denke, das kennt ihr bestimmt, aber dankbar ist in dieser Hinsicht auch, - kommen auch 110er drin vor - :

Ring / Shores: Luftkampf zwischen Sand und Sonne, MoBu, hab ne Erstauflage von 1969, ~450Seiten, ISBN, mhh, gab's da wohl noch nicht?!? – find keine- , komisch...

Ist auf alle Fälle chronologisch, mit Nennung der beteiligten Verbände / Gruppen / Staffeln usw. beider Seiten.
Schauplatz Nordafrika. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Kann gut sein, dass die neueren Werke (Prien usw.) da mittlerweile "žpräziser" sind, was spezifische Einzelheiten angeht, fand das aber eine sehr "žspannende" Chronologie, wenn es so was gibt...
Hab dadurch auch eine besondere "žSympathie" zum JG 27, seltsam... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif



Das Buch ist leider nicht mehr auftreibbar. Selbst bei Amazon unter antiquarische Titel nicht.

Glykol02
13-02-07, 05:20
@Heba01:

Tipp: Nicht nur immer bei Amazon kucken, wenn's um antiquarische Bücher geht. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
Meine erste Wahl in so einem Fall ist abebooks.

Und sieh da, Treffer! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Link:

http://www.abebooks.de/servlet/SearchResults?sts=t&an=R...+Sonne&x=96&sortby=3 (http://www.abebooks.de/servlet/SearchResults?sts=t&an=Ring%2C+Shores&y=5&tn=Luftkampf+zwischen+Sand+und+Sonne&x=96&sortby=3)

JMFT_WING
13-02-07, 10:00
http://cgi.zvab.com/SESSz114630834911171382221/cgi-bin/...ays=&rpp=10&x=50&y=4 (http://cgi.zvab.com/SESSz114630834911171382221/cgi-bin/n_xsearch.cgi?uc=de&shp=0&dcurr=EUR&noimg=0&lang=de&term=luftkampf&ath=ring+shores&tle=luftkampf+&days=&rpp=10&x=50&y=4)

Zentrales Verzeichnis Antiquarischer bücher !

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Glykol02
13-02-07, 14:58
Mal ein rel. aktueller Tipp in Sachen Testpilotenbücher. Ist erst vor kurzem bei Books on Demand erschienen:

Lutz Warsitz
"žFlugkapitän Erich Warsitz"
- der erste Düsenflugzeugpilot der Welt -
ISBN- 10: 3-8334-5378-8
ISBN 13: 978-3-8334-5378-6

Link:

http://www.erichwarsitz.com/

Flüssig erzählt, die vielen Episoden der Testfliegerei mit anekdotenhaften Details gewürzt, dabei aber nie zotig oder unnötig abschweifend. Eher knapp und präzise.
Ist eine gute Ergänzungslektüre zu dem Buch von Heinkel: "žStürmisches Leben". http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Kleine Leseprobe ist ja im link ...

JMFT_WING
20-02-07, 16:26
-hoch damit-

Schuetz
20-02-07, 20:13
Gestern hab ich Meimberg`s "Feinberührung" fertig gelesen, ist uneingeschränkt zu empfehlen. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

I.JG27_Zimmi
22-02-07, 07:59
http://www.ospreypublishing.com/title_detail.php/title=...~ser=AEU~view=spread (http://www.ospreypublishing.com/title_detail.php/title=S5384%7Eser=AEU%7Eview=spread)

Hat jemand dieses Buch? bräuchte dringend eine größere Aufnahme der Tarnschemen... hülfe!

Glykol02
22-02-07, 08:23
Vor kurzem ist ein interessantes Buch zum Thema "žBombenkrieg" von einem britischem Historiker herausgekommen, der die "žgängige" alliierte Sichtweise relativiert :

A. Crayling: "žDie Toten Städte"

Link:

http://www.perlentaucher.de/buch/26373.html

Hab's noch nicht, komm ich im Moment auch nicht zu, aber hat das von euch vielleicht schon jemand gelesen und kann was zu sagen?

I.JG27_Zimmi
22-02-07, 10:43
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
http://www.ospreypublishing.com/title_detail.php/title=...~ser=AEU~view=spread (http://www.ospreypublishing.com/title_detail.php/title=S5384%7Eser=AEU%7Eview=spread)

Hat jemand dieses Buch? bräuchte dringend eine größere Aufnahme der Tarnschemen... hülfe!

http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

JMFT_WING
22-02-07, 12:37
zimmi... das ist nur ein gemisch aus allen osprey bf 109 büchern zusammen gemixt !

Allein im buch : bf 109 aces of north africa and the mediterranean , sind 29 skins vom jg 27 drin.

...dabei vier verschiedene von h-j marseille. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

csThor
22-02-07, 12:57
Ich befürchte mal, daß sich die deutschen Profiles bei Osprey nie bessern werden. Die meisten Farben (speziell die Kombi RLM 02 / RLM 71) sind reine Phantasie http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

I.JG27_Zimmi
22-02-07, 12:59
Ach ihr Sadisten, sagt mir nicht viele Skins wo drin sind, sondern schickt mir Sreens, Fotos, Auszüge, ich sag auch ganz lieb Bitte http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

JMFT_WING
22-02-07, 14:32
Originally posted by csThor:
Ich befürchte mal, daß sich die deutschen Profiles bei Osprey nie bessern werden. Die meisten Farben (speziell die Kombi RLM 02 / RLM 71) sind reine Phantasie http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

...da muß ich dir leider recht geben ! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

JG4_Bendwick
22-02-07, 16:12
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
http://www.ospreypublishing.com/title_detail.php/title=...~ser=AEU~view=spread (http://www.ospreypublishing.com/title_detail.php/title=S5384%7Eser=AEU%7Eview=spread)

Hat jemand dieses Buch? bräuchte dringend eine größere Aufnahme der Tarnschemen... hülfe!

Schau hier mal rein, da gab es über die Zeit schon fast alles. Das Angebot wechselt zudem ständig.

http://betah.co.il/booksCatalog.aspx?category=Aviation

S~

I.JG27_Zimmi
23-02-07, 04:59
http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif hast HL PM Bendwick http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

TopFlugwetter
26-02-07, 09:09
Auch ganz nett:
"Die Deutsche Luftrüstung 1933-1945" von Nowarra aus dem Bernard & Graefe Verlag. Sind insgesamt 4 Bände

GvSAP_Snoopy
26-02-07, 09:19
Lest ihr auch nicht-flugzeug/wk2/wk1-buecher? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bremspropeller
26-02-07, 09:44
Die Comic-Titel sind ja total abgefahren http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

TopFlugwetter
26-02-07, 09:54
Lest ihr auch nicht-flugzeug/wk2/wk1-buecher?

Na klar: Das Lustige Taschenbuch ist ein Muss!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

I.JG27_Zimmi
26-02-07, 10:46
Originally posted by 2GvSAP_Snoopy:
Lest ihr auch nicht-flugzeug/wk2/wk1-buecher? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

auch wenns keine ernstgemeinte Frage war:

http://lesen.de/image/middle/front/0/3492242766.jpg
War sehr interessant zu lesen http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

TopFlugwetter
10-03-07, 05:13
Jagdfliegerverbände der deutschen Luftwaffe 1934-1945

@Dierk3er: Die Bücher sehen sehr interessant http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif aus. Ist der Inhalt wie so eine Art Chronik zu verstehen, in welcher der Autor Fakten und Daten zu den jeweiligen Jagdgeschwadern aufführt? Ist es eher ein "Nachschlagewerk" oder kann man es auch ganz flüssig lesen?
Danke Dir

JMFT_WING
15-03-07, 12:07
Hrhrrrrrrr...

..hab ne neue quelle aufgetaen!!

Die bibliothek der deutschen luftwaffe !!
Meterweise Fliegerbücher! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

z.zt lese ich "geschichte eines jagdgeschwaders" von pipps priller.
Erstausgabe 1956 ! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Schuetz
15-03-07, 12:22
Ich hab nun Balkenkreuz und Roter Stern - Luftkrieg über Russland 1941-44 von Franz Kurowski gelesen und gebe hier ein kurzes Feedback:
Das Buch erzählt den Russlandfeldzug chronologisch mit dem Schwerpunkt auf den Luftkrieg. Ebenfalls werden vielerorts Anzahl eingesetzte Flugzeuge sowie die entsprechenden Geschwader aufgezählt, in wie weit die zutreffen, kann ich nicht beurteilen, aber es höte sich recht realistisch an. Sprachlich hat es doch an der eine oder andere Stelle etwas holprige Formulierungen.
Fazit: Für 15 Euro kein schlechter Kauf, geeignet als überblick über die Luftoperationen, eingesetzte Geschwader usw. an der Ostfront.

Glykol02
15-03-07, 12:51
@Wing: Wie hast du denn diese "žgoldene" Quelle aufgetan? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Vor Ort einfach hereinspaziert, und das Ausleihen klargemacht? Oder per Fernleihe?
Wusste gar nicht, das es so eine zentrale Bibliothek der deutschen LW gibt... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Noch wo sie sich befindet.

Btw., das Pipps Priller Buch über das JG 26 hab ich hier auch im Regal stehen. War irre schwer bzw. kompliziert, das überhaupt zu bekommen.
Hab meins 2002 bei "žWorld War II Books" in Surrey in England bestellt, gab viel heck-meck mit der Bezahlerei, sind ja nicht mit dem Euro zufrieden, wollen ja GBP.
Hat übrigens 39 davon gekostet, dritte Auflage von 1969, mein Exemplar. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

JMFT_WING
15-03-07, 14:11
Originally posted by Glykol02:
@Wing: Wie hast du denn diese "žgoldene" Quelle aufgetan? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Vor Ort einfach hereinspaziert, und das Ausleihen klargemacht? Oder per Fernleihe?
Wusste gar nicht, das es so eine zentrale Bibliothek der deutschen LW gibt... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Noch wo sie sich befindet.



Luftwaffenamt Köln hrhrrr

http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif Ich arbeite doch bei der zusammengefassten firma.

MiGCap
15-03-07, 16:31
Originally posted by Schuetz:
Ich hab nun Balkenkreuz und Roter Stern - Luftkrieg über Russland 1941-44 von Franz Kurowski gelesen und gebe hier ein kurzes Feedback:
Das Buch erzählt den Russlandfeldzug chronologisch mit dem Schwerpunkt auf den Luftkrieg. Ebenfalls werden vielerorts Anzahl eingesetzte Flugzeuge sowie die entsprechenden Geschwader aufgezählt, in wie weit die zutreffen, kann ich nicht beurteilen, aber es höte sich recht realistisch an. Sprachlich hat es doch an der eine oder andere Stelle etwas holprige Formulierungen.
Fazit: Für 15 Euro kein schlechter Kauf, geeignet als überblick über die Luftoperationen, eingesetzte Geschwader usw. an der Ostfront.


Danke! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif


Dann brauch ich es ja nicht zu lesen ... frage Dich einfach, wenn ich was wissen will ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

MiGCap
15-03-07, 16:33
Originally posted by JMFT_WING:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Glykol02:
@Wing: Wie hast du denn diese "žgoldene" Quelle aufgetan? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Vor Ort einfach hereinspaziert, und das Ausleihen klargemacht? Oder per Fernleihe?
Wusste gar nicht, das es so eine zentrale Bibliothek der deutschen LW gibt... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Noch wo sie sich befindet.



Luftwaffenamt Köln hrhrrr

http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif Ich arbeite doch bei der zusammengefassten firma. </div></BLOCKQUOTE>


Für die Nordlichter: Bibliothek der Bw-Uni HH ist auch recht gut bestückt ... http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Darf jeder rein, und alle Studenten (auch zivile) dürfen ausleihen. Ich denke, man bekommt auch einen Ausweis, wenn man einfach nur so Interesse an Historie hat.

IIIJG53_Crinius
16-03-07, 05:14
Originally posted by Glykol02:


Btw., das Pipps Priller Buch über das JG 26 hab ich hier auch im Regal stehen. War irre schwer bzw. kompliziert, das überhaupt zu bekommen.
Hab meins 2002 bei "žWorld War II Books" in Surrey in England bestellt, gab viel heck-meck mit der Bezahlerei, sind ja nicht mit dem Euro zufrieden, wollen ja GBP.
Hat übrigens 39 davon gekostet, dritte Auflage von 1969, mein Exemplar. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Alos ich hab meins von ebay für 10,- Öcken http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Ticat_78th
20-03-07, 02:35
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Wir berechnen:
Ihre Bestellung vom 19.03.2007
Jagdfliegerverbände der deutschen Luftwaffe
Teil6/I 1 50,47 € 50,47 €
Teil 6/II 1 50,47 € 50,47 €

http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Schuetz
20-03-07, 03:49
Originally posted by Ticat_78th:
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Wir berechnen:
Ihre Bestellung vom 19.03.2007
Jagdfliegerverbände der deutschen Luftwaffe
Teil6/I 1 50,47 € 50,47 €
Teil 6/II 1 50,47 € 50,47 €

http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Der Zimmi hat zuviel Geld! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

JMFT_WING
20-03-07, 11:20
Originally posted by Schuetz:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Ticat_78th:
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Wir berechnen:
Ihre Bestellung vom 19.03.2007
Jagdfliegerverbände der deutschen Luftwaffe
Teil6/I 1 50,47 € 50,47 €
Teil 6/II 1 50,47 € 50,47 €

http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Der Zimmi hat zuviel Geld! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif </div></BLOCKQUOTE>


Neeeee... einfach nur gut angelegt !! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Afrikakorps333
20-03-07, 11:29
http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

JMFT_WING
24-03-07, 05:57
Neuerscheinung
Jochen Prien
Peter Rodeike - Gerhard Stemmer - Winfried Bock
Die Jagdfliegerverbände der deutschen Luftwaffe 1934 - 1945
Teil 10 /1
Reichsverteidigung 1943
1.1. bis 31.12.1943
Teil 10 / I behandelt im XVI. Abschnitt den Einsatz der Tagjagd verbände in der Reichs-
verteidigung im Jahre 1943. Erfasst werden die Verbände der im Bereich des Luft-
waffenbefehlshabers Mitte eingesetzten Tagjagdeinheiten im Reichsgebiet und in den Nieder-
landen, wohingegen die in den zwar zum Befehlsbereich des Lw.-Befh. Mitte gehöenden,
einsatzmäßig aber dem bei der Luftflotte 3 bestehenden JaFü 2 unterstellten Tagjagd verbände
in den angrenzenden Luftgauen Belgien und Nordostfrankreich im Rahmen der Schilderung
des Einsatzes im Westen 1943 im nachfolgenden XVII. Abschnitt in Teil 10 / IV abgehandelt
werden. Erfasst werden hier weiterhin die in Norwegen liegenden und gegen die Westaltüerten
eingesetzten Teile des JG 5.
Gegenüber den bisherigen Teilen der Reihe ist der Aufbau in Teil 10 / I geändert worden,
indem der Behandlung der einzelnen Verbände eine ausführliche Abhandlung über den Verlauf
des Luftkrieges über dem Reichsgebiet 1943 bei Tage vorangestellt wird. Darin wird der
Einsatz der beteiligten Tagjagd verbände bei der Schilderung der wesentlichen Kampf-
handlungen summarisch erfasst, um den großen Rahmen des Geschehens festzuhalten und um
bei der anschliessenden, in den Teilen II und III folgenden Behandlung darauf verweisen zu
können. Dieser Aufbau bot sich angesichts der Tatsache, dass in zunehmendem Maße immer
mehr Verbände an denselben Luftschlachten beteiligt waren, zur Straffung der Darstellung
zwingend an.
Das Buch erscheint Ende Mai 2007. Es hat 487 Seiten und ca. 200 s/w Abbildungen.
Preis: € 63,00
ISBN: 978-3-923457-83-0



Erscheinungstag... 12.06.2007
Bei 12 o clock high gibt es jetzt sogar ein eigenes forum für die "jagdfliegerverbände" serie!

http://forum.12oclockhigh.net/forumdisplay.php?f=36

JMFT_WING
24-03-07, 06:06
Inhaltsverzeichnis Teil 10 /1
XVI. Einsatz in der Reichsverteidigung - l. Januar bis 31. Dezember 1943
A Einsatz über dem Reichsgebiet - Einleitung
Aufbau und Organisation der Jagdfliegerverbände in der Heimatverteidigung (I)
1. Einsatz der Jagdfliegerverbände in der Reichsverteidigung 1943
Januar 1943
Februar 1943
März 1943
April 1943
Mai 1943
Juni 1943
Juli 1943
August 1943
September 1943
Oktober 1943
November 1943
Dezember 1943
Zusammenfassung
2. Aufbau und Organisation der Jagdflieger verbände in der Heimatverteidigung -
Veränderungen 1943 (n )
Veränderung der Sollstärke
Jägerausbildung 1943
3. Die Jagdflugzeuge der Deutschen Luftwaffe im Einsatz in der Heimatverteidigung
im Jahre 1943
Luftrüstung im Bereich der Tagjagd
( wird fortgesetzt in Teil 10 / II
Anhang l - Verluste der Reichsverteidigung
Anhang 2 - Ergänzungen und Korrekturen zu Teilen l bis 9



Da struve druck die bücher auf ca. 500 Seiten beschränken möchte wird wohl die reichsverteidigung43 in 4 teilbände erscheinen! http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

I.JG27_Zimmi
28-03-07, 10:53
Huch, was lag da eben vor der Haustür http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

http://www.ticat.at/images/barbarossa.jpg

OZ74
28-03-07, 12:47
Ding Dong. Amazon hier. Ihre Lieferung:
[img=http://img239.imageshack.us/img239/6466/rrenemyace2yd5.th.jpg] (http://img239.imageshack.us/my.php?image=rrenemyace2yd5.jpg)

Enemy Ace Comic...GENIAL

OZ74
28-03-07, 12:47
Mal so probieren
[img=http://img239.imageshack.us/img239/6466/rrenemyace2yd5.th.jpg] (http://img239.imageshack.us/my.php?image=rrenemyace2yd5.jpg)

OZ74
28-03-07, 12:48
Hmmm.
<a href="http://img239.imageshack.us/my.php?image=rrenemyace2yd5.jpg" target="_blank"><img src="http://img239.imageshack.us/img239/6466/rrenemyace2yd5.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us (http://www.ImageShack.us)" /></a>

I.JG27_Zimmi
28-03-07, 12:48
oder so: http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif http://img239.imageshack.us/img239/6466/rrenemyace2yd5.jpg

OZ74
28-03-07, 12:49
Sorry für das Mehrfachpost. Ich gebe es auf mit Bilder in diesem Forum... http://forums.ubi.com/images/smilies/351.gif

I.JG27_Zimmi
28-03-07, 12:49
<pre class="ip-ubbcode-code-pre">http://www.deineurl.de/bildername.jpg</pre>

OZ74
28-03-07, 12:51
Danke Zimmi. Muss mir noch mal den Bilderthread durchlesen. Jedefalls Enemy Ace ist echt lustich. Eine Mischung aus Return to Castle Wolfenstein & IL2. Voller geiler Klischees!

JMFT_WING
29-03-07, 12:17
http://img.photobucket.com/albums/v295/wingudo/atigar.jpg


hrhrrrr... hab grad mal n bischen im RO fred rumgelesen .... da viel mir dieses foto wieder auf! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

JG27_Dierk3er
02-04-07, 09:24
Servus,

ich bin auf der Suche nach Literatur über die Schlachtschiffe des 2. Weltkrieges.
Muss kein allgemeiner Band sein.
Wäre mir lieber wenn jedes Buch nur einen Typen detailiert mit vielen Bildern, Photos, Zeichnungen und Pl-nen bzw. Diagrammen darstellen würde.
Brauche das für entsprechende Modellbaurechere.

Gesucht wird für folgende Typen:
Deutschland:
- Bismarck
- Tirpitz
- U-Boot Typ VII c ( inkl. C41/42)

GB:
- Prince of Wales
- King George

Japan:
- Yamato

USA:
- Missouri

Wichtig ist für mich neben den Detailaufnahmen auch noch eine historisch korekte Farbwiedergabe der Einrichtung, sowie die unterschiedlichen, eingesetzten Tarnungsbemalungen.

Hoffe mir kann jemand helfen.
Habe inzwischen mal diese Bücher bei AMazon ins Auge gefasst.
Kennt die jemand und kann die beurteilen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

http://img45.imageshack.us/img45/6192/amazonxv2.jpg

JG27_Dierk3er
02-04-07, 09:31
Originally posted by TopFlugwetter:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Jagdfliegerverbände der deutschen Luftwaffe 1934-1945

@Dierk3er: Die Bücher sehen sehr interessant http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif aus. Ist der Inhalt wie so eine Art Chronik zu verstehen, in welcher der Autor Fakten und Daten zu den jeweiligen Jagdgeschwadern aufführt? Ist es eher ein "Nachschlagewerk" oder kann man es auch ganz flüssig lesen?
Danke Dir </div></BLOCKQUOTE>

Ups, jetzt erst gesehen. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Also das kommt darauf an, was du unter Chronik verstehst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Es ist keine der typischen Geschwaderchroniken, wo Tag für Tag aufgelistet wird, wer wen wann und wo abgeschossen hat, etc.
Es ist vielmehr ein Nachschlagewerk, welches in bestimmt Zeitrahmen und Fronten aufgeteilt ist.
Dort werden zwar auch Piloten aufgelistet welche wann und wo Abschüsse hatten. Aber es geht weniger darum ein Tagebuch zu schreiben. Die Informationen sind viel mehr tabellarisch und in Listen aufgeführt.
Hilfreich für die schnelle Suche und die gezielte Beantwortung von Fragen.
Kein Roman oder spannende Erzählung.

Ich finde es zwar trotzdem interessant zu lesen, ist aber nicht mit herkömmlicher Literatur zu vergleichen.

Vielmehr geht es hauptsächlich darum, möglichst neutral die Zahlen und Fakten aufzuzeigen.
So kann man sämtliche Geschwader-, Staffel-, Gruppenführerwechsel nachlesen.
Man weiss wer und wo wann flog.
Welche Maschinen wann einsatzbereit waren und wieviele nicht.
Welcher Flugzeugstyp eingesetzt wurde, und wann welcher Typ zu welcher Gruppe kam.
etc...

Wenn du gezielte Fragen dazu hast, kannst du ja nochmal genauer Fragen.
Ansonsten kann vielleicht Wing etwas mehr dazu schreiben. Der hat die Bücher schon wesentlich länger als ich, und wird so wohl schon alle komplett durch haben.
Ich habe erst 4 Bände durchgelesen. Die anderen stehen aber schon bereit. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

JMFT_WING
02-04-07, 09:58
Dierk

...habe hier von Siegfried Breyer

SCHLACHTSCHIFFE UND SCHLACHTKREUZER 1905 - 1970

Mit 922 Seitenrissen,Decksplänen,Querschnitten und Detailskizzen.

Auf über 500 Seiten die geschichtliche Entwicklung des Grosskampfschiffs.


Ok... ist mehr was von der millitärhistorischen seite, nicht das richtige für den modelbau ?

JG27_Dierk3er
02-04-07, 10:07
Danke Wing. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Habe zwar auch schon einige Bücher hier über Schlachtschiffe allgemein, doch leider für meine Zwecke nur bedingt zu gebrauchen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Mir geht es in erster Linie darum, dass ich bei den vielen, kleinen Details weiss wie sie gebaut und angeordnet werden müssen.
Dann auch die größenverhälltnisse untereinander. Und natürlich die Farbgebung der Teile.
Dafür bräuchte ich genaue Bilder und Zeichnungen. Die Geschichte, Werdegänge Versenkungen, technischen Entwicklungen etc. interessieren mich hier nur sekundär.

Zum Schluss dann die Tarnschematas die zu den verschiedenen Einsätzen und Zeiten getragen wurden.
Allerdings sind dies noch die leichtesten Infos.
Die kann man relativ schnell ergooglen.

JG27_Dierk3er
03-04-07, 02:34
So, erste Bestellung ging eben raus. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif


Bei Amazon direkt hab ich mir diese drei günstigen Bücher bestellt.
Nicht unbedingt nur was für den Modellbauer.
Aber das Bismarck-Buch vom Mühlheim-Rechberg wollte ich schon immer mal haben.
Wird mir etwas den Background des Schiffes erläutern.
Das Bismarck-Buch vom Brennecke bekomme ich heute Mittag http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
http://img88.imageshack.us/img88/4673/51861927cq5.jpg


Wie mir im Modelllbauforum empfohlen wurde, die beiden "Anatomy of the ship" Bücher zur Bismarck und Yamato.
Hab die sogar noch relativ günstig über Amazon in UK bestellen können.
Leider nur englisch-sprachig. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif
http://img220.imageshack.us/img220/7840/27606575uo9.jpg

Dann für die King George / Prince of Wales die ebenfalls empfohlenen beiden Bücher.
http://img88.imageshack.us/img88/7554/74423739ch6.jpg
http://img261.imageshack.us/img261/1248/18730588zk4.jpg


Ein sehr gutes Buch zur Iowa Klasse gab es leider bei Amazon nur noch als Sammlerstück ab 113,-€ aufwärts. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
Immerhin hab ich ei Ebay-UK noch ein Angebot zu dem Buch gefunden.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=003&ssp...0096553395&rd=1&rd=1 (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=003&sspagename=STRK%3AMEBI%3AIT&viewitem=&item=130096553395&rd=1&rd=1)
Sind inkl. Versand jetzt etwa 20,-€.
Mal sehen wie sich das entwickelt.

Freu mich auf meine Bücher und werde dann mal bescheid geben wie sie mir gefallen.
Sollte noch jemanden spontan DAS Buch zur Tirpitz einfallen, würde ich mir über Post, bzw. PM oder Mail freuen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Gruss, Dierk

JG27_Dierk3er
03-04-07, 10:12
So, das Buch vom Brennecke gerade abgeholt. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Macht einen sehr guten Eindruck.
440 Seiten mit Photos und Zeichnungen.
UVP: 39,90€.

Wobei hier vielmehr über die Geschichte, die Entwicklung, den Bau und natürlich den Kampf mit anschließendem Untergang geredet wird.
Die Ausgabe ist die 6. Auflage die 1998 grundlegend überarbeitet wurde.
Zu dieser Zeit sind die 50-Jahres-Fristen nach dem WW2 abgelaufen, die auf Top-Secret-Informationen lagen.
So wurden die damals beschlagnahmten Kriegstagebücher wieder zurück gegeben und geben einen neuen und detaillierten Einblick in den tatsächlichen Ablauf während ihrer letzten Stunden wieder.

Ab Seite 295 werden im Buch noch andere Bezugspersonen bzw. Themen gezielt aufgegriffen und abgearbeitet.
Ein Kapitel bezieht sich auch auf die Luftwaffe zum Zeitpunkt des Endkampfes.
Am Schluss gibt es noch einen riesen Anhang mit Zahlen, Fakten und Schiffs- und Personenregister. Hier bleibt nichts offen.

Für mich als Modellbauer zwar zu wenig Bilder um mir da notwendige Informationen raus zu ziehen.
Jedoch wird hier der komplette Background des Schiffes ausgeleuchtet und ist eine schöne Grundlage, um mich auf den kommenden Schiffsbau zu freuen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

http://img230.imageshack.us/img230/8048/53323238eq4.jpg

http://img45.imageshack.us/img45/7821/33307101oz2.jpg

boelcke61
04-04-07, 05:50
was neues von NeunundzwanzigSechs im Anmarsch:

http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/produc...php?products_id=4876 (http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/product_info.php?products_id=4876)

I.JG27_Zimmi
04-04-07, 09:37
Originally posted by boelcke61:
was neues von NeunundzwanzigSechs im Anmarsch:

http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/produc...php?products_id=4876 (http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/product_info.php?products_id=4876)


Ich hab damals gezögert das Buch Projekt "262" zu kaufen. Ist jemand von euch in Besitz des Buches und wäre bereit kurz darüber zu schreiben? Ist mit 75€ nicht gerade preiswert, das hat mich damals schon zurückschrecken lassen.

Thx im Vorraus

JMFT_WING
04-04-07, 11:11
Nächte im Bomberstrom - Ersch. vorauss. im Mai 07! 39.90EUR
226406
Nächte im Bomberstrom - Ersch. vorauss. im Mai 07!

Dieses Buch, aus der bekannten Auto-/Biographien-Serie von Dr. Kurt Braatz (Edition NeunundzwanzigSechs), beschreibt das Leben des Nachtjagdpiloten und Eichenlaubträgers Paul Zorner. Näheres ist zu diesem Titel noch nicht bekannt.

Erstauflage: ja
Author: Zorner, Paul / Braatz, Dr. Kurt
Auflage: 1
Seiten: unbekannt/unknown
Erscheinungsjahr: 2007
Abmessungen: 26 x 18,5 cm
Sprache: Deutsch
Bindung: gebundene Ausgabe



* Paul Zorner erzielte ab Juli 1942 als Nachtjäger insgesamt 59 Nachtluftsiege und erhielt im Sept.1944 das 588. Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes. Zuletzt war er Kommandeur II./ Nachtjagdgeschwader 100

Glykol02
04-04-07, 11:27
Zimmi, ich hatte mir das "žProjekt 262" damals gegönnt, ist wie der Untertitel sagt von dem Tastpiloten in der 1. Person erzählt...
Es wird halt ausführlich die Entstehungsgeschichte des Vogels nacherzählt, sowohl das Vorfeld des Projektes (beteiligte Personen, Umzug des Unternehmens von Texas nach Everett,..) als auch die Schwierigkeiten und die "žTücken der Details".

Ich fand es eine recht kurzweilige Lektüre – ein Vergleich zu den Büchern von Falck, Meimberg oder das über Lützow kann man nicht machen, ist halt viel technischer und über den organisatorischen Aspekt des Nachbaus.

Wenn ich ehrlich bin halte ich den Preis im nachhinein aber für überteuert.

Sicher kein schlechtes Buch, ich würde dir empfehlen vorher mal einen Blick hinein zu werfen, wenn es dir möglich ist – gut sortierte Buchhandlung o.Ä.
Ein "žmust have" ist es IMHO nicht.

Ich freu mich da viel mehr auf das kommende Nachtjäger Buch über/von dem Zorner. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

I.JG27_Zimmi
04-04-07, 11:39
Dank dir für deine Einschätzung

JMFT_WING
04-04-07, 13:43
http://www.schafsweide.de/

...vom gleichen Verlag.
Lesenswert, wenn mann mal hinter den kulissen der einsatzplätze der luftwaffe blicken will.
Beschreibt gut den aufbau und die einsätze von den deutschen e-flugplätzen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

I.JG27_Zimmi
05-04-07, 06:43
Picture of JMFT_WING

Posted 04 April 2007 20:43 Hide Post
http://www.schafsweide.de/

...vom gleichen Verlag.
Lesenswert, wenn mann mal hinter den kulissen der einsatzplätze der luftwaffe blicken will.
Beschreibt gut den aufbau und die einsätze von den deutschen e-flugplätzen.

http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif das lässt sich doch bestimmt vom Schorsch hinten auf dem Rücksitz nach Laatzen mitnehmen oder? http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

JMFT_WING
05-04-07, 08:58
Ist doch schon wieder bei Degalus in Köln! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Lese schon wieder 2 neue.

Jonny Johnson = Kameradschaft der Lüfte (org. Wing Leader) von 1956

und...

Pierre Clostermann = Brennender Himmel von 1952


http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif


btw... bei http://www.schafsweide.de/ ist ne mehrseitige leseprobe ! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Bremspropeller
11-04-07, 13:21
Gerade bestellt:

- "Divine Wind, Japan's Kamikaze Force in World War II"

- "Focke Wulf 190: Defending the Reich, 1943-1945"

- "Fw 190 Aces of the Russian Front"

- "Fw 190 Aces of the Western Front"

MiGCap
11-04-07, 13:27
Originally posted by JMFT_WING:
Ist doch schon wieder bei Degalus in Köln! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Lese schon wieder 2 neue.

Jonny Johnson = Kameradschaft der Lüfte (org. Wing Leader) von 1956

und...

Pierre Clostermann = Brennender Himmel von 1952


http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif


btw... bei http://www.schafsweide.de/ ist ne mehrseitige leseprobe ! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif



"Wing Leader" habe ich gerade im Original (Englisch) geschenkt bekommen ... taugt das was?

MiGCap
11-04-07, 13:30
Achja, und frisch angekommen:

Jagdwaffe, Volume 2 Section 3:
Battle of Britain, Phase III, September - October 1940

und

Jagdwaffe, Volume 4 Section 1:
Holding the West, 1941 - 1943



Bin ich eigentlich der einzige hier, der die Dinger kauft? Super-Bilder, Super-Druck, Super-Farbzeichnungen ...

JMFT_WING
11-04-07, 13:45
"Wing Leader" habe ich gerade im Original (Englisch) geschenkt bekommen ... taugt das was?


JA, ist lesenswert ! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif



Clostermann dagegen ist ein fiktives märchenbuch ... hab mal n bischen recherche betrieben .... so ein faxenbuch!

Glykol02
11-04-07, 15:37
LOL ! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Als jetzt "žKameradschaft der Lüfte" von Johnson mehrfach erwähnt wurde, hab ich mein Regal noch mal abgestreift, dachte da könnt ich vielleicht auch was zu sagen...
Da war aber nix. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Dann hat es ganz entfernt "žgeklingelt", mal meine abebooks Kaufgesuche angesehen, und siehe:
Da steht es schon seid Jahren, ...leider mit Rechtschreibfehler. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Gleich mal korrigiert, erneute Suche, vier Treffer, -- > Buch bestellt.

Scheint es auf deutsch nur noch im Original von 1958 zu geben, wenn ich die abe- Treffer richtig interpretiere...

Btw., antiquarische Bücher, Tipp: "žTestpiloten" von Neville Duke, ist 1955 im Albert Müller Verlag, Zürich, erschienen. Ganz unterhaltsam und gut geschrieben, IMHO. Geht um Prop Jagdfliegerei im II WK // übergang zur Jet- Fliegerei. Der Duke war Testpilot, hat u.A. die ersten Hunter (Test-) Geflogen.
Hatte das aber glaub schon mal in diesem Fred erwähnt...

Glykol02
16-04-07, 09:43
Huch!

Der Postbote war mal wieder fleißig, heute neue LW im Focus im Briefkasten gehabt + "žKameradschaft der Lüfte".
Absolut verlagsfrisches Exemplar von 1958. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif

I.JG27_Zimmi
16-04-07, 11:07
Ist jemand im Besitz dieses Buches:

http://www.amazon.de/Die-Farbe-Krieges-Arkadi-Babtschen...id=1176739633&sr=1-1 (http://www.amazon.de/Die-Farbe-Krieges-Arkadi-Babtschenko/dp/387134558X/ref=sr_1_1/303-3065036-6202653?ie=UTF8&s=books&qid=1176739633&sr=1-1)

?

MiGCap
16-04-07, 14:23
Originally posted by Glykol02:
Huch!

Der Postbote war mal wieder fleißig, heute neue LW im Focus im Briefkasten gehabt + "žKameradschaft der Lüfte".
Absolut verlagsfrisches Exemplar von 1958. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif


Lw im Focus ist bei mir auch aufgeschlagen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

MiGCap
16-04-07, 14:25
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
Ist jemand im Besitz dieses Buches:

http://www.amazon.de/Die-Farbe-Krieges-Arkadi-Babtschen...id=1176739633&sr=1-1 (http://www.amazon.de/Die-Farbe-Krieges-Arkadi-Babtschenko/dp/387134558X/ref=sr_1_1/303-3065036-6202653?ie=UTF8&s=books&qid=1176739633&sr=1-1)

?


Leider nicht.

Kann aber Artjom Borowik: "Land der blutenden Sonne" empfehlen, wenn Du was über die Russen in Afghanistan lesen willst.

JG52Karaya-X
16-04-07, 14:31
Hab vor ner Woche Lipferts "War Diary" bekommen, aber komm einfach nicht zum Lesen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

boelcke61
17-04-07, 02:42
hab gerade das neue Buch von Walter Schuck mit der Post bekommen

http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/produc...291&products_id=4894 (http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/product_info.php?cPath=21_87_8_59_291&products_id=4894)

sieht echt gut aus; die Aufmachung ist sehr hochwertig, der Preis geht auf den ersten Blick voll in Ordnung, werd allerdings erst in der nächsten Woche zum lesen kommen

I.JG27_Zimmi
17-04-07, 05:24
Originally posted by MiGCap:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by I.JG27_Zimmi:
Ist jemand im Besitz dieses Buches:

http://www.amazon.de/Die-Farbe-Krieges-Arkadi-Babtschen...id=1176739633&sr=1-1 (http://www.amazon.de/Die-Farbe-Krieges-Arkadi-Babtschenko/dp/387134558X/ref=sr_1_1/303-3065036-6202653?ie=UTF8&s=books&qid=1176739633&sr=1-1)

?

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
Leider nicht.

Kann aber Artjom Borowik: "Land der blutenden Sonne" empfehlen, wenn Du was über die Russen in Afghanistan lesen willst. </div></BLOCKQUOTE>

I.JG27_Zimmi
26-04-07, 12:32
Huch, heut hab ich noch schnell Eric Browns' Berichte eines Testpiloten für 10€ mitgenommen.

Mal schaun wie das so is. Jetzt aber ab Koffer packen, morgen gehts auf nach Germania u.a. zu Onkel Udo und Herrn 5-2er http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif

MiGCap
26-04-07, 13:36
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
Huch, heut hab ich noch schnell Eric Browns' Berichte eines Testpiloten für 10€ mitgenommen.

Mal schaun wie das so is. Jetzt aber ab Koffer packen, morgen gehts auf nach Germania u.a. zu Onkel Udo und Herrn 5-2er http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif



Viel Spaß und grüß den Dierk von mir ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

JMFT_WING
26-04-07, 13:57
Machen wir ! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

MiGCap
26-04-07, 14:32
http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif


Ach DER Onkel Udo ...


Sorry, hab' ich nicht geschnallt ...


Dann seist Du auch von mir herzlichst gegrüßt ... http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif


und überbringe bitte ebenfalls dieselbigen von mir an den Dierke ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

I.JG27_Zimmi
26-04-07, 15:02
http://www.ticat.at/koffer_baer.jpg

und nu udos koffer http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

JMFT_WING
26-04-07, 15:12
http://forums.ubi.com/groupee_files/photo_albums/3/6/4/3641065043/1261096063_657BE4892A356A5D04A272B87643BE40.jpg

MiGCap
26-04-07, 16:32
Ich wünsche Euch dreien plus den zwei (oder drei?) Bärchen (die nimmst Du doch wohl mit, oder?) viel Spaß und ein tolles Wochenende! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

MiGCap
01-05-07, 17:10
Am Wochenende gefunden:



http://img64.imageshack.us/img64/324/buecher004bp9.jpg (http://imageshack.us)



Erklärt auch mein plötzliches Interesse an der Bf 110 ... http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

LGN1
02-05-07, 12:35
Hallo,

das könnte einige hier interessieren:

http://www.bergstrombooks.elknet.pl/barbarossabook.htm

Letzte Woche bei Amazon Marketplace bestellt und heute gekommen. Sieht sehr gut aus!

Grüße, Wespe

MiGCap
02-05-07, 15:17
Hatte ich auch in der Hand, bevor ich die beiden Zerstöer-Bände gekauft habe.

Ich fand es ganz nett, aber zu wenig Bilder.

Schuetz
02-05-07, 16:03
Sicher auch intressant: http://www.amazon.de/Battle-Britain-Christer-Bergstrom/...id=1178138404&sr=1-5 (http://www.amazon.de/Battle-Britain-Christer-Bergstrom/dp/9197589683/ref=sr_1_5/028-6055009-1485337?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1178138404&sr=1-5)
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

I.JG27_Zimmi
04-05-07, 07:07
back from Germany,
back from Lesen.

"Die Farbe des Krieges" hatte ich nach 2 Tagen durch. Hat mich in einigen Dingen stark an Remarque erinnert. Das Buch selbst ist meiner Meinung nach vielleicht etwas zu kurz, aber beschreibt dennoch eindringlich das Leben, vor allem Junger russischer Soldaten, wo die Behandlung durch die "Väter" teilweise schlimmer waren als die Kriegserlebnisse selbst.


nu wieder weg pennen http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

Schuetz
04-05-07, 07:34
Originally posted by MiGCap:
Hatte ich auch in der Hand, bevor ich die beiden Zerstöer-Bände gekauft habe.

Ich fand es ganz nett, aber zu wenig Bilder.
125 photographs zu wenig? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Btw. Eignet sich Ian Aallan Publishing zum bestellen? (Versandkosten?) Jemand schon damit Erfahrung gemacht? http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

I.JG27_Zimmi
04-05-07, 10:57
http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/images/wacker%20im%20auge%20des%20jaegers.jpg

hab ich mir btw. auch mal bestellt. Mal schaun

LGN1
04-05-07, 11:24
Also, zu wenig Bilder finde ich nicht. Im Schnitt wuerde ich sagen so ca. 4-5 Bilder auf jeder Doppelseite. Die Bilder sind aber recht klein. Die Schrift ist auch ziemlich klein, d.h. eine Menge Text pro Seite.

Schuetz
04-05-07, 11:28
Originally posted by LGN1:
Also, zu wenig Bilder finde ich nicht. Im Schnitt wuerde ich sagen so ca. 4-5 Bilder auf jeder Doppelseite. Die Bilder sind aber recht klein. Die Schrift ist auch ziemlich klein, d.h. eine Menge Text pro Seite.
Hast du das Buch schon? Wenn ja, kannste es empfehlen? Wie ist es so augebaut? http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

LGN1
04-05-07, 11:35
Hi Schuetz,

ja, ich habe es ueber Amazon Marketplace bestellt (bei dvdcouk, ging schnell & gut). Leider hatte ich noch nicht viel Zeit darin zu lesen. 4-5 Bilder pro Doppelseite sind wohl zu hoch gegriffen. Bei 144 Seiten und 125 Bildern http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Selbst wenn man Appendix,... abzieht. Ich hoffe, dass ich am WE mal zum Lesen komme und werde dann mal etwas ausfuehrlicher schreiben.

Gruesse.

csThor
04-05-07, 12:23
Originally posted by Schuetz:
Btw. Eignet sich Ian Aallan Publishing zum bestellen? (Versandkosten?) Jemand schon damit Erfahrung gemacht? http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Habe erst vor kurzem die Stuka-Bände und den ersten "Aufklärer"-Band aus der "Luftwaffe Colours" Reihe dort bestellt. Hat etwa 2 Wochen gedauert und man bekommt leider keinerlei Infos zum Status der Bestellung, aber die Ware kam im normalen Zeitrahmen, sehr gut verpackt und in Top-Zustand. 7 Pfund Versandkosten sind aber reichlich heftig für meinen Geschmack.

Schuetz
10-05-07, 04:50
@LGN1 Bist du schon zum lesen gekommen? http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

LGN1
10-05-07, 06:40
Hi Schuetz,

leider noch nicht viel. Am WE habe ich 2 laengere Zugfahrten vor mir, da komme ich sicher zum Lesen. Anfang naechster Woche, erstatte ich dann mal Bericht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruesse.

JMFT_WING
15-05-07, 07:06
Nächte im Bomberstrom


Mit 18 Jahren Offiziersanwärter, mit 19 bereits Fluglehrer für mehrmotorige Maschinen, mit 21 an die Front: als Paul Zorner zwischen Sizilien und Nordafrika Transporteinsätze fliegt und ein deutsches Geheimkommando im Irak versorgt, kann er schon an die 2.000 Starts und 900 Flugstunden vorweisen. Dann kommt er an den Südabschnitt der Ostfront und erkennt: Hitler wird die Deutschen ins Verderben führen. Einen Sinn seines Fahneneides sieht er nurmehr darin, die wehrlose Bevölkerung zuhause vor den Bombenangriffen der Alliierten zu schützen. Im Herbst 1941 meldet er sich zur Nachtjagd und tritt damit in eine neue Epoche des Luftkriegs ein. In ihr ist das Vernichten feindlicher Angriffskraft zum raffinierten Schachspiel zwischen komplexen Strukturen und Technologien geworden.

Dennoch hängt am Ende alles vom Können der zwei, drei Mann im Cockpit und von ihrem Mut ab, sich einem waffenstarrenden viermotorigen Bomber bis auf wenige Meter zu nähern, um ihn unschädlich zu machen. Paul Zorners Erinnerungen eröffnen einen ebenso fesselnden wie erschütternden Einblick in die Erbarmungslosigkeit des Krieges bei Nacht. Wohl nie zuvor ist die einsame Jagd in den Bomberströmen, die Atmosphäre der Gefechtsstände und das Chaos der brennenden Städte derart authentisch festgehalten worden. Zorner beendet diesen Krieg als einer der erfolgreichsten seiner Waffe, hochdekoriert und mit 59 Luftsiegen. Weil er die Männer nicht im Stich lassen will, die seinem Befehl anvertraut sind, geht er schließlich für fünf Jahre in sowjetische Gefangenschaft.

Neues buch bei 296 !
Mit leseproben -------> http://www.neunundzwanzigsechs.de

Paul Zorner:
Nächte im Bomberstrom.
Erinnerungen 1920 - 1950.
Hardcover, hochwertige Fadenbindung,
336 S., ca. 125 größtenteils unveröffentlichte Abbildungen

ISBN 978-3-9807935-9-9
€ 39.80

JG27_Dierk3er
15-05-07, 07:08
Udo hat heute auch Post bekommen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

LGN1
17-05-07, 05:42
Hi,

so, jetzt hatte ich mal etwas Zeit zum Lesen. Bei dem Buch handelt es sich wohl (zumind. laut Autor "...book will be more or less like a second edition of "Black Cross/Red Star", vol. 1") um eine Neuauflage von BC/RS 1. Da ich nur den zweiten Band von BC/RS besitze, kann ich dazu nicht viel sagen.

Der Aufbau des Buches ist aber sehr ähnlich zu BC/RS 2. Am Anfang findet man etliche Karten aller Frontabschnitte (deutl. bessere Qualität als in BC/RS 2) und am Ende etl. Anhänge (u.a. Structure of the Luftwaffe/VVS, Military awards, Order of Battle - 21.6.41 Luftwaffe/VVS/Heeresaufklärer,...). Die Profilzeichnungen der Flugzeuge gibt es aber nicht. Dafür gibt es am Ende noch ein Kapitel 'Aircraft of Barbarossa' mit Photos der eingesetzten Flugzeuge.

Für meinen Geschmack sind recht viele Bilder in dem Buch, wobei manche ziemlich klein sind (ca. 3x4 cm). Auch die Schrift ist recht klein, was manchmal ein wenig anstrengend zu lesen ist. Ein weiterer Unterschied zu BC/RS ist, dass es immer wieder Einschübe über Themen gibt, die nicht direkt in den Fließtext passen. Diese Einschübe sind sowohl farblich (schwacher blauer Hintergrund) als auch durch eine Umrandung vom Haupttext abgetrennt; stöen den Lesefluss aber nicht. Beispiele sind z.B. ein Einschub über das 402. IAP, Luftwaffen Bomber über Moskau, bes. Luftangriffe, spanische Piloten an der Ostfront,...

Mir gefällt das Buch ziemlich gut. Wer C. Bergström Bücher mag, dem wird es sicher gefallen. Ich denke, für ca. 30 Euro kann man nicht viel falsch machen, wenn man es sich zulegt (außer u.U. wenn man BC/RS 1 schon hat).


Grüße, Wespe

Schuetz
17-05-07, 06:03
@LGN1 Vielen Dank für deine Infos!

Hab mir nun Barbarossa: The Air Battle bestellt! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

-luwi-
17-05-07, 07:56
BC&RS II&III hab ich auch

aber diese Art Neuauflage von I ist bei Amazon im Status "Verfügbarkeit: Dieser Artikel ist noch nicht verfügbar. Reservieren Sie sich Ihr Exemplar jetzt und Sie erhalten es pünktlich zum Erscheinungstermin. Verkauf und Versand durch Amazon.de. EUR 46,50"

http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Schuetz
17-05-07, 08:02
http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w/028-6055009-1485337?...Battle&Go.x=1&Go.y=7 (http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w/028-6055009-1485337?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Barbarossa%3A+The+Air+Battle&Go.x=1&Go.y=7)
Es gibt anscheinend das Buch von zwei verschiedenen Verlagen, jedoch ist mir kein Unterschied aufgefallen ausser den leicht anderen Massen.
Die Version von Midland Publishing ist schon erschienen, jene von Classic Publications erscheint am 15. August. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Schuetz
17-05-07, 08:14
@Luwi habe ich schon eine halbe Seite weiter oben auch schon gefragt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif


quote:Originally posted by Schuetz:Btw. Eignet sich Ian Aallan Publishing zum bestellen? (Versandkosten?) Jemand schon damit Erfahrung gemacht? graemlin:http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif Habe erst vor kurzem die Stuka-Bände und den ersten "Aufklärer"-Band aus der "Luftwaffe Colours" Reihe dort bestellt. Hat etwa 2 Wochen gedauert und man bekommt leider keinerlei Infos zum Status der Bestellung, aber die Ware kam im normalen Zeitrahmen, sehr gut verpackt und in Top-Zustand. 7 Pfund Versandkosten sind aber reichlich heftig für meinen Geschmack.

-luwi-
17-05-07, 08:22
7 Pfund Versandkosten

http://forum.freenet.de/statics/smilies/40110.gif

Wann schaffen die endlich ihre vk. Gewichtswährung ab u. nehmen auch Euro. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Oder wollen sie doch lieber auf den Dollar aufspringen.

Schuetz
17-05-07, 08:27
Originally posted by -luwi-:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">7 Pfund Versandkosten

http://forum.freenet.de/statics/smilies/40110.gif

Wann schaffen die endlich ihre vk. Gewichtswährung ab u. nehmen auch Euro. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Oder wollen sie doch lieber auf den Dollar aufspringen. </div></BLOCKQUOTE>
Wo liegt der Unterschied wenn sie Euro hätten, dann wären halt die Versandkosten ca. 10 Euro. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

-luwi-
17-05-07, 08:37
Der Unterschied fängt schon damit an, daß sie dann zeigen würden zur EU dazu zu wollen u. nicht nur immer rumstänkern u. Liebkind bei den übermGroßenTeichAdmin zu machen. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Außerdem erzeugen Währungsvielfalten erwiesenermaßen immer Reibungsverluste.

-luwi-
17-05-07, 08:53
Mal 2 Bücher bestellt. Diese komische engl. Seite war zu teuer. Waren gleich über 300 Pfund (was'n beknackter Name für eine Währung http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif ).

JG53_Goetz
17-05-07, 09:25
Geht doch nix über Rubel, Luwi, hmm? http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Willey
17-05-07, 11:09
Demark rülez http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

I.JG27_Zimmi
22-05-07, 08:20
Hallo ihr Leseratten,

Ich bin auf der Suche nach folgendem Buch:

http://www.amazon.de/Eagles-Duxford-Fighter-Group-World...id=1179839866&sr=8-1 (http://www.amazon.de/Eagles-Duxford-Fighter-Group-World/dp/0962586021/ref=sr_1_1/303-3065036-6202653?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1179839866&sr=8-1)


Ist zufällig jemand von euch im Besitz dieses Buches? Durch meine virtuelle Vergangenheit, hab ich ne besondere Beziehung zur 78th, unser alter Sqd CO hatte damals auch die Seite für die Reale 78th FG gemacht, dementsprechend hatten wir virtuellen Kontakt zu einigen alten Piloten. Das ganze ist leider schon 6 Jahre her.

Nun würde ich gerne mehr über die 78er herausfinden. Die Preise des Buches von 130 - 350€ sind ziemlich überzogen, es würde mir erstmal reichen, falls wirklich jemand das Buch besitzen sollte, einige Seiten einzuscannen für ne Leseprobe.

Wäre euch dankbar.

KIMURA
22-05-07, 11:00
Bin am WE damit fertig geworden. Schildert die Geschehnisse vom 17.-27.September im Raum Arnheim und Nimwegen. Ich finde, das Buch lohnt sich zu lesen.

http://ec1.images-amazon.com/images/I/61SB60Y6BHL._SS500_.jpg

ISBN: 3-613-01942-6
Erschienen bei: Motorbuch Verlag
Erscheinungstermin:05.2000
Einband: Gebunden zahlreiche zum Teil farbige Abbildungen 24,5 cm
Seiten: 365

Glykol02
22-05-07, 17:28
Ich hätte da auch mal eine Frage in die Runde der Leseratten (© Zimmi) http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif:


Hat schon jemand das Buch von Walter Schuck gelesen,

"žAbschuss!"
- von der Me 109 zur Me 262 -

248 S. , Helios Verlag, ist auch in der aktuellen "žFlugzeug Classic" usw. beworben.
K..A. ob das eher "žreißerisch" geschrieben ist, oder mit Pepp und Einfühlung ...

Der Titel und die mir unbekannte Verlagsphilosophie lassen mich da eher zögern...

Für eine "žgo" oder "žno – go" Einschätzung wäre ich dankbar...

Oberfeldmaus
23-05-07, 02:05
Les ich grad ...

http://i2.ebayimg.com/04/i/000/9d/d5/af03_1.JPG

JMFT_WING
23-05-07, 15:04
Les ich grad ...



....copyright 1969 !

Ist schon etwas älter und nichtmehr ganz auf dem neuen stand der historischen forschung ... abba gut zu lesen ,wie n landserroman! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Tetrapack
26-05-07, 20:11
Osprey veröffentlicht in der zweiten Jahreshälfte eine neue Serie

Duel 1 P-51 Mustang vs Fw190: Europe 1943–45
Duel 2 Sherman Firefly vs Tiger: Normandy 1944
Duel 3 U-Boats vs Destroyer Escorts: The Battle of the Atlantic
Duel 4 Panther vs T-34: Ukraine 1943
Duel 5 Spitfire vs Bf 109: Battle of Britain
Duel 6 USN Carriers vs IJN Carriers: Pacific 1942

Sind wir mal gespannt.. Band 5 passt ja dann zu BoB http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

MiGCap
26-05-07, 20:21
Ich weiß ja, dass ich ein bisschen komisch bin, aber Duel 1 und 6 interessieren mich wesentlich mehr http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

MiGCap
26-05-07, 20:25
Ich gebe aber auch zu, dass ich die Luftschlacht um England ehrlich gesagt ziemlich ausgelutscht finde ... aber den Film gucke ich natürlich trotzdem regelmäßig und BoB kaufe ich mir auch ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Ist nur so, dass von deutscher Seite KEIN interessantes Flugzeug dabei ist ... die Emil ist sowas von grottig, vernünftige 109-Baureihen begannen mit der Gustav ... http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif


hach, habe ich mich jetzt wieder unbeliebt gemacht ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Willey
27-05-07, 06:30
Ja, denn die 110C, -E und -F (weiß aber nicht, ob letztere im BoB noch zum Einsatz kamen) sind schon interessant http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

JG53-Falkster
27-05-07, 06:37
Wing,
Nächte im bomberstrom hab ich mir bestellt.

Zimmi,
Im Auge des Jägers hab ich gelesen, ziemlich krasses Buch, aber gutes Buch.

Hier noch eine gute Buchhandlung
http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/default.php?cPath=21_87

IIIJG53_Crinius
28-05-07, 11:57
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/images/wacker%20im%20auge%20des%20jaegers.jpg

hab ich mir btw. auch mal bestellt. Mal schaun

Das Buch hab ich auch. Ziemlich starker Tobak. Ist das härteste "Kriegsbuch" was ich bis jetzt gelesen habe.

Flora_Soft
29-05-07, 13:57
Kannst du das etwas genauer beschreiben? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Würde mich grundsätzlich interessieren.

der_Laszlo
29-05-07, 14:53
Originally posted by IIIJG53_Crinius:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by I.JG27_Zimmi:
http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/images/wacker%20im%20auge%20des%20jaegers.jpg

hab ich mir btw. auch mal bestellt. Mal schaun

Das Buch hab ich auch. Ziemlich starker Tobak. Ist das härteste "Kriegsbuch" was ich bis jetzt gelesen habe. </div></BLOCKQUOTE>

Ich habe nun viele positive Reszensionen zu diesem Buch gelesen, deswegen möchte ich mir dieses auch bestellen.
Bei Amazon kostet diese Buch 69,99€ und bei vs-books.de kostet es bloß 23,90€.

Hat jemand erfahrung mit vs-books.de? Kann ich da ohne Bedenken "zuschlagen"?

Tetrapack
29-05-07, 15:03
Der Preis bei Amazon ist viel zu hoch für die Neuauflage.. am besten bestellst du hier:

http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/produc...b6dcb36a94e7e3e8caf8 (http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/product_info.php?products_id=4407&osCsid=6...65062b6dcb36a94e7e3e8caf8)

der_Laszlo
29-05-07, 15:36
Originally posted by Tetrapack:
Der Preis bei Amazon ist viel zu hoch für die Neuauflage.. am besten bestellst du hier:

http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/produc...b6dcb36a94e7e3e8caf8 (http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/product_info.php?products_id=4407&osCsid=6...65062b6dcb36a94e7e3e8caf8)

Ok habe bestellt, finde es nur ein bisschen Doof, das ich nicht gleich per Vorkasse zahlen kann.
Ich msus jetzt warten bis von denen ein Brief kommt und dann kann ich erst per Vorkasse zahlen.

Tetrapack
29-05-07, 15:48
du musst sowieso noch ne weile bis zur erscheinung der neuauflage warten http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Glykol02
29-05-07, 16:15
Mal ne Frage an Tetra/Foo/csThor zu dem "žFunkmess- source- Fred" im GD:

Da das Gebhard/Aders "žDie Geschichte der deutschen Nachtjagd 1917- 1945" zu empfehlen, bringt das was, oder ist das Niveau der Faktensuche viel weiter fortgeschritten?

Bin an dem Thema auch interessiert, vor allem auf Hinblick auf kommende Nachtjagd Szenarien, aber halt auch noch nicht der Experte, obiges Buch ist meine "žNJ- Fibel", was den Wissendstand angeht...
(+ Falck, +"žFerne Nachtjagd", und einige wenige andere).

Btw, der Trenkle scheint ja eine interessante Quelle zu sein... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Aber die Preise zu dem Buch:
"žDie Geschichte der Luftnachrichtengruppe" von dem Karl Otto Hoffmann sind ja schon ganz schön über.
Das hat schon was "žbesonderes", auch preislich. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Btw. die 2. :
Das bisher teuerste antiquarische Buch, das ich habe hat bei mir familiäre Bezüge:
H.J. Froben:
Aufklärende Artillerie

Hat um die 120/130 Euronen gekostet.
Mein Opa (RIP) war bei der Truppe..

IIIJG53_Crinius
30-05-07, 02:54
Originally posted by Flora_Soft:
Kannst du das etwas genauer beschreiben? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Würde mich grundsätzlich interessieren.

Naja, der Autor beschreibt halt bis ins kleinste Detail alle Grausamkeiten. Dazu sind dann noch einige "passende" Bilder z.B. von seinem ersten "Abschuss". Da siehst du dann genau wo die Kugel getroffen hat. Wo mir wirklich fast schlecht geworden ist, war als der Autor eine Vergewaltigunsszene beschreibt. Da machen sich ein paar Russen über eine Ungarin her.
Aber was die danach anstellen als sie fertig sind.... Da ist mir wirklich anders geworden und ich musste das Buch erst mal weglegen.

Vielleicht bin ich ja ein Weichei aber das Buch ist echt hart.

Rinreiber
30-05-07, 04:57
Und? Hat er die Schweine wenigstens ein nach dem anderen erlöst ?!
Ich glaub, ich werde mir das Buch auch zulegen.
Scheint ja gute Kritiken von euch zu bekommen!

IIIJG53_Crinius
30-05-07, 05:36
Originally posted by Rinreiber:
Und? Hat er die Schweine wenigstens ein nach dem anderen erlöst ?!
Ich glaub, ich werde mir das Buch auch zulegen.
Scheint ja gute Kritiken von euch zu bekommen!

Er nicht, aber der Ehemann. Will nicht zuviel verraten. Es sind aber auch Bilder von den "überbleibseln" der Russen dabei.

JG27_Dierk3er
30-05-07, 14:14
Das einzige Buch was ich mal als "hart" empfunden habe, war "Der SS-Staat" von Eugen Koggon.
Sollte allgemein bekannt sein.
Habe es als 15jähriger das erste mal gelesen.
Da ist mir auch das ein und andere mal schlecht bei geworden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Trotzdem kann ich es nur empfehlen.

Schuetz
31-05-07, 11:55
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
http://www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de/images/wacker%20im%20auge%20des%20jaegers.jpg

hab ich mir btw. auch mal bestellt. Mal schaun
Habe es mir nun auch bestellt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Schuetz
31-05-07, 12:16
Hat jemand folgendes Buch und kann es empfehlen?
Scharfschützen
Geschichte - Taktik - Waffen
http://images-eu.amazon.com/images/P/3613022478.03.MZZZZZZZ.jpg

lese-junkie
31-05-07, 14:39
Im Auge des Jägers bestellt und extrem gespannt.

Zu dem einen Buch kann ich morgen was zu sagen, wenn es im Bahnhofsbuchhandel offen sein sollte.

Lese-junkie

lese-junkie
01-06-07, 04:12
Scharfschützen war leider nicht mehr da. Sorry.

Schuetz
02-06-07, 10:32
Habe nun die ersten beide Kapitel von Barbarossa - The Air Battle: July-December 1941 von Christer Bergström gelesen und bin begeistert. Sehr detaillierte Beschreibung der Kriegsereignisse und gut illustriert. Ich kann es jedem empfehlen, ausser vielleicht wenn man BC/RS 1 schon hat. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

JohnVasco
02-06-07, 16:58
Originally posted by Heba01:
Wer kennt gute Bücher über die Bf110 und die Zerstöer-Geschwader?

Verzeihen Sie bitte, meine Deutsch ist schlecht. Bitte finden Sie hier: http://amazon.co.uk/s/ref=nb_ss_b/026-6031750-8856467?u...Vasco&Go.x=9&Go.y=12 (http://amazon.co.uk/s/ref=nb_ss_b/026-6031750-8856467?url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=John++Vasco&Go.x=9&Go.y=12) die Bucher, die ich über die Bf 110 geschrieben habe. Wenn Sie einige Fragen darüber haben, bitte schreiben Sie mir:JohnVasco27@msn.com.

John Vasco

MiGCap
02-06-07, 17:46
Kann ich empfehlen!


http://img64.imageshack.us/img64/324/buecher004bp9.jpg (http://imageshack.us)



Habe ich vor zwei Seiten schon mal gepostet ... http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Heba01
04-06-07, 04:28
http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Ich hab damals Migs Post gelesen, aber vergessen zu bestellen.

Habs aber gerade nachgeholt, hoffentlich kommen die Bücher auch möglichst bald. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

JohnVasco
04-06-07, 07:32
Hier auch, zwei andere:
http://img249.imageshack.us/img249/6563/bombsightscoverzy8.jpg (http://imageshack.us)

http://img249.imageshack.us/img249/9726/stingcoverem8.jpg (http://imageshack.us)

Heba01
04-06-07, 08:47
Hab ich gesehen und bereits vorgemerkt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Schau mir aber erst mal die beiden anderen Bücher an.

I.JG27_Zimmi
06-06-07, 12:01
2 Wochen bis "Im Auge des Jägers" erhältlich is. Klasse dass wir alle von der Neuauflage betroffen sind http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Glykol02
07-06-07, 06:35
Hab gestern Nacht "žNächte im Bomberstrom" zuende gelesen.

Schon recht interessant, kommt aber an den Falck (wg. Vergleichbarkeit Thema "žNachtjagd") IMHO nicht ran. Nicht so anekdotenreich, eher so dahinerzählt... Dafür näher dran am eigentlichen Nachtjagen...

An einigen Stellen beachtlich, z.B. was eine gut eingespielte Nachtjagdbesatzung (+ anfänglich Jlo) in einer Nacht abschießen konnte. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Auch heftig, wie die Transportgruppen ausgeblutet sind. Da fing der Zorner ja an. Er hat nach Stalingrad einen alten Kameraden aus seinem ehemaligen Ju 52 Geschwader getroffen. Der und ein einziger anderer lebten noch von der ehemaligen Einheit... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

Auf alle Fälle schwor der Zorner auf die Bf 110, mit der Ju 88 konnte er wohl nicht so viel anfangen.

Bremspropeller
14-06-07, 08:20
Gerade eingetroffen:

http://www.mig-21.de/bilder/literatur/titelarabmig-21units.jpg


und

http://www.mig-21.de/bilder/literatur/titelmig-21unitsvietnamwar.jpg

Bremspropeller
14-06-07, 08:25
Bestimmt auch interessant:

"Als Pilot in zwei Luftwaffen"

http://www.druckerei-moench.de/beyreuther.html

JMFT_WING
14-06-07, 08:46
Originally posted by JohnVasco:
Hier auch, zwei andere:
http://img249.imageshack.us/img249/6563/bombsightscoverzy8.jpg (http://imageshack.us)

http://img249.imageshack.us/img249/9726/stingcoverem8.jpg (http://imageshack.us)

Mal ne frage am rande ! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Bist du der autor der bücher , oder hast du dir den nick "johnVasco" nur aus spass angenommen?

JohnVasco
14-06-07, 09:12
Yes, I am the author. If you want proof, I will post some photos of myself with some of the veterans, such as Otto Hintze, Eberhard von Treutschler d'Elsa, Wolfgang Schenck and others. If you have any questions, I would be happy to answer them for you.

Best wishes,

John Vasco

Heba01
14-06-07, 09:31
Udo, ich bin mit dem ersten Zerstöer Buch 1936-1940 durch und les gerade das Zweite 1941-1945.

Die beiden Bücher sind als übersicht über den Ablauf des Krieges aus Sicht der Zerstöergeschwader sehr gut geeignet. Außerdem sind sehr viele Aufnahmen und farbige Zeichnungen zur Bf110 vorhanden.

Die beiden oben genannten Bücher werd ich mir demnächst bestellen.

JMFT_WING
14-06-07, 09:49
Originally posted by JohnVasco:
Yes, I am the author. If you want proof, I will post some photos of myself with some of the veterans, such as Otto Hintze, Eberhard von Treutschler d'Elsa, Wolfgang Schenck and others. If you have any questions, I would be happy to answer them for you.

Best wishes,

John Vasco


Thanks ,is a great honour to meet you here in the forum! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Best regards

wing - udo

I.JG27_Zimmi
14-06-07, 09:52
Mind me asking the reason for your visit? Not many book-authors find the way into our small forum http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

JMFT_WING
14-06-07, 10:01
Prien sagte mal ,sinngemäß: die zerstöer (schwere jäger) wollte er mal in extra bände packen.
Das wird noch jahre dauern. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Somit sind wohl die John Vasco bücher das beste was er über die zerstöer gibt !

JohnVasco
14-06-07, 10:27
Originally posted by I.JG27_Zimmi:
Mind me asking the reason for your visit? Not many book-authors find the way into our small forum http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

I have an interest in military forums, as I believe I can always learn something from them. And if people have questions, then hopefully I can answer questions for them, and correct certain things. Such as, it is a common bellief that during the Battle of Britain the Bf 110 was given Bf 109 escort following early losses. That is simply not correct. ZG 2, ZG 26 and ZG 76 always flew escort missions to bombers. They might have flown back to France in company of some 109s they joined up with, but they were never given direct escort to England by 109 units. "Immer, immer Begleitschutz!" was the remark given to me by one veteran Bf 110 pilot when asked about this. The only Bf 110 unit to receive escort was Erprobungsgruppe 210, because they flew on the journey to England as bombers, and the Luftwaffe wanted to protect them as bombers so they could reach their target safely.

Hope this helps.

John Vasco

JohnVasco
14-06-07, 10:43
Here's a photo of me with Wolfgang Schenck at one of the Wespentreffens.

http://img104.imageshack.us/img104/1561/meandschenckvx3.jpg (http://imageshack.us)



and with (Oblt.) Ernst Matthes, Staka of 7./ZG 26 during the Battle of Britain, at his home in the Austrian countryside.

http://img130.imageshack.us/img130/4268/meandmatthesda2.jpg (http://imageshack.us)


With Otto Hintze (left), Staka of 3./Erpr. Gr. 210 (PoW 29/10/40) and Eberhard von Treutschler d'Elsa, Staka of 5./ZG 26 (Wounded in action 18/5/40)

http://img130.imageshack.us/img130/3644/meandottoandeberhardua1.jpg (http://imageshack.us)

I.JG27_Zimmi
14-06-07, 11:35
Thanks for your kind answer.
Seems to worth buying it, especially regarding the SOW:BoB release next year, and as WING said, it is probably the most reliable book for ZGs at the moment. I trust him in such things http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Let's see if I can get it somewhere from a libary to read some lines.

MiGCap
15-06-07, 03:59
Originally posted by Bremspropeller:
Gerade eingetroffen:

http://www.mig-21.de/bilder/literatur/titelarabmig-21units.jpg


und

http://www.mig-21.de/bilder/literatur/titelmig-21unitsvietnamwar.jpg


Den Dr. Istvan Toperczer habe ich in Ungarn kennengelernt.
Ist der Fliegerarzt in Kecskemet, fliegt häufig mit, macht schöne Fotos und tolle Bücher. Feiner Kerl. Aber er arbeitet mit Nikon ... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

IIIJG53_Crinius
15-06-07, 04:19
Haa jemand schon "Nächte im Bomberstrom"? Lohnt es sich?