PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfänger-Erfahrungen



Stoertebecher
14-04-05, 16:52
Heyho,

ich hab mich jetzt eine Woche ziemlich intensiv mit sh3 beschäftigt und muß sagen, es gefällt mir immer besser. Bin normalerweise kein Fan von Subsims, aber die Stimmung paßt einfach. Hab gerade meine 11. FF hinter mich gebracht und wurde endlich befödert. Mit Euch kann ich da schlecht mithalten, hab jetzt gerade mal 11.000 BRT auf meinem Konto, bin aber noch am Lernen.

Das Handbuch is ja teilweise etwas knapp gehalten, deshalb wundert es mich, was manche Matrosen so rausgefunden haben, z.B. daß man in den Heimathafen zurückkehren muß um die volle Punktzahl zu bekommen...tztz...das hätten die im Handbuch ruhig mal erwähnen können.
Ich verstehe allerdings nicht, was die meisten an der Berechnung eines Abfangkurses nicht verstehen. Is doch easy, einfach Kurs weiterzeichnen, Entfernungen abmessen und dann schätzen wo man das Böödche abfangen kann. Ich hab noch nich ma den Winkelmesser, da ich mir komischerweise den Patch nich installieren kann...muß wohl an den mods liegen.

Ich denke, ich hab sogar ne gude Methode herausgefunden, mit der man nur mit dem Hydrophon einen Abfangkurs errechnen kann...aber was heißt eigentlich rechnen, im Grunde nur zeichnen und Augenmaß nutzen.
Mann muß nur anhand der Linien auf der Karte, die die Peilung angeben, Punkte setzen, vielleicht in einem Intervall von 10 min. , dann kann man mit dem Zirkel die zurückgelegte Strecke, den ungefähren Kurs und anhand der 10 min. noch die Geschwindigkeit schätzen. Wer es ganz genau machen will, der sollte dann 3 Markierungen setzen und eine Nährerungslinie einzeichnen. Hab das neulich probiert und mir dann ungefähr ne Punkt ausgesucht, wo das Schiff dann vorbeikommen sollte, wenn ich schon da bin. Lustigerweise war es so neblig, daß die Sicht nichtmal 1000m betrug. Naja, als ich die Hoffnung schon aufgeben wollte, tauchte 800m vor mir das Schiff aus der Nebelbank und ...naja, auf die Entfernung kann man ja nicht daneben schießen.
Geleitzüge sind da schon wieder was anderes aber meiner Meinung nach, ist es am besten erst mal die Eskorte zu versenken, falls es net zu viele sind und dann nach und nach den Rest.
Kann es übrigens sein, daß man die Auszeichnung in erster Linie für abgeschossene Kriegsschiffe bekommt? Hab neulich fast nur Kriegsschiffe abgefeuert und gleich 3 Ritterkreuze auf einmal bekommen. Frei nach dem Motto: Wer einen Krieg gewinnen will, sollte sich in erster Linie um die kümmern, die zurückschießen können. ;-)

Auf jeden Fall kommt man ohne Tastaturkürzel nich weiter... sich in der Hektik durch die Gegend zu klicken, dauert einfach zu lange.
Achja, und der Trick mit Magnetzündung...tztz..hab bestimmt 10 Torpedos gegen das Schiff prallen lassen, bis ich irgendwo gelesen habe, daß man die unterm Schiff durchschießen soll ;-)
Auf jeden Fall macht das Spiel schon sauviel Bock, allerdings is ne gewisse Einarbeitszeit nicht zu verleugnen.
Also falls der eine oder andere Anfänger nen Tipp brauch, ruhig fragen. Ich wär ja auch ohne dieses Forum total aufgeschmissen gewesen.

In diesem Sinne... Hoch die Aale...

Stötebecher

ParaB
14-04-05, 17:33
Erst einmal willkommen hier im Forum. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Wie Du schon sagtest muss man sich in SH3 schon erst mal ein bisschen einarbeiten um die ganze "Tiefe" des Spiels erfassen zu können. Und ja, das Handbuch ist mau... Warum da vor ein paar Monaten noch auf der offiziellen Seite gefragt wurde wie wichtig ein ausführliches Handbuch für uns wäre, worauf an die 80% gesagt haben "sehr wichtig", ist mir immer noch ein Rätsel. Anscheinend gab's da wohl mal Pläne für mehr aber da ist nichts draus geworden.

Auszeichnungen und Beföderungen hängen von den Ansehens-Punkten ab. Die Ansehenspunkte sind pro Schiff unterschiedlich, am meisten gibt's natürlich für feindliche Schlachtschiffe und Flugzeugträger. Aber die trifft man eher selten. Die einzelnen Werte kann man in den entsprechenden CFG-Dateien im Order SH3\data\sea\... sich anschauen.

Das Ordens-System ist im Moment noch nicht sehr ausgereift, man wird viel zu schnell mit Auszeichnungen überschüttet. Das kann man aber auch selbst in den entsprechenden CFG-Dateien ändern.

Na dann wünsche ich Dir mal Mast-und Stengebruch, und halte uns über Deine Abenteuer auf dem laufendem.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

ManiaC-08-15
14-04-05, 17:40
Willkommen!

Ist alles so ziemlich richtig was Du sagst. Nur die Methode mit dem Hydrophon ist nichts Neues, stand so schon im Forum. Mache es ürbrigens genau so! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Und was die Kriegsschiffe angeht, so bekommt man wohl mehr Ansehenspunkte als für normale Handelsschiffe und die Beföderungen/Orden richten sich nach den Ansehenspunkten.(stand jedenfalls auch so im Forum)

Na ja, ist leider auch bischen unübersichtlich hier, also mach Dir nichts daraus. Immer nur fleißig weiter.

Gruß

edit: Hehe, ParaB war schneller! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Adm.Enker
15-04-05, 02:26
Das ist übrigens das Einzige, was ich an SH II wirklich zu bemängeln hab, das Handbuch.
Das ist ungefähr so als wenn dein Fahrlehrer dir sagt, das ist ein Auto und es hat übrigens Gas und Bremse, jetzt mach mal.
Aber das ist ja leider allgemein so, das keine richtigen Handbücher mehr gedruckt werden.
Aber bei SH III gibs ja noch nicht mal ein CD Pif dazu.
Die Videos sind ja ne super Idee, aber viel zu Oberflächlich.
Ich wüsste gar nicht, wie man ohne das Forum alles rausfinden sollte, wahrscheinlich gar nicht.
Wie schön waren die Zeitem, als es noch über 100 Seiten starke Handbücher gab.
Und warum gibt es das Erkennungshandbuch nur für einige Glückliche Gewinner?
Warum keine Special Edition die bis zu 10€ mehr kostet?
Das "piep" mich echt an, diese Handbuch Abstinenz der Puplisher.

Stoertebecher
15-04-05, 10:18
ja, das handbuch dient höchstens als bröselpappe *räusper*

ich kann mich noch an stunt-island erinnern, da war das handbuch ungefähr 200 seiten dick...
is ja nicht so, daß man die ganzen kleinigkeiten mit der zeit automatisch rausbekommt, da hilft bloß http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

naja, zum glück gibts das netz mit seiner unkrontrollierbaren und unermeßlichen wissensflut ;-) (wo ja auch das erkennungshandbuch zu finden ist)

hoch die aale, oi oi oi

stoertebecher

Vossi1972
15-04-05, 14:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Stoertebecher:
ja, das handbuch dient höchstens als bröselpappe *räusper*

ich kann mich noch an stunt-island erinnern, da war das handbuch ungefähr 200 seiten dick...
is ja nicht so, daß man die ganzen kleinigkeiten mit der zeit automatisch rausbekommt, da hilft bloß http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

naja, zum glück gibts das netz mit seiner unkrontrollierbaren und unermeßlichen wissensflut ;-) (wo ja auch das erkennungshandbuch zu finden ist)

hoch die aale, oi oi oi

stoertebecher <HR></BLOCKQUOTE>

Jau dafür eignet sich das Handbuch wunderbar, war es nicht dafür gedacht? *räusper*

Äääh hast du zufällig einen link zum Handbuch parat? Habs hier irgendwie übersehen auch wenn hier biestimmt schon zig mal gepostet wurde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif