PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Durch 300 Meter Tauchtiefe unverwundbar?



Lavo4kin
29-04-05, 17:51
Das Boot VIIC/42 kann ja mit dem Mod bis auf 300 Meter tauchen. Ist man dann in der Tiefe vor WaBos doch ziemlich sicher oder nicht? Bis so eine WaBo diese Tiefe erreicht hat man schon eine beachtliche Strecke zurückgelegt. Wenn ich in der Tiefe auf langsamer Fahrt bin und ein Zerstöer WaBos schmeisst, gehe ich auf AK mit hartem Kurswechsel, dann erwischen die doch nie einen oder wie ist es?

Trontir
30-04-05, 03:32
Hab ich im Subsim-Forum schon von gelesen: wenn man zu tief taucht, liegen die Wabos zu weit ab, da das Boot in der Zeit, die die Bomben brauchen, um auf 300 m zu sinken, schon weitergefahren ist. Mit Patch 1.3 soll das "Vorhalten" der Zerstöer aber besser werden. Ob es auch für solche Tiefen geeignet ist, wird man abwarten müssen.

Willey
30-04-05, 15:15
Das ist ja gerade der Sinn des Tieftauchens. Bis Mitte 1942 gingen die britischen Wabos übrigens schon bei 300ft Tiefe hoch. Das sind ca 90m. Das wurde dann bei neueren Wabos verdoppelt. Immer noch "nur" 180m. Auf 250m war man also bereits sicher...
Ich meine, die Amis hatten irgendwann auch welche, die bis 900ft gingen. Das ist gar nichtmal simuliert...

Kpt-Wolf
30-04-05, 15:48
Jo, ich denke mit Patch 1.3 sollte das besser werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Bldrk
01-05-05, 04:04
Wird die Sprengkraft mit steigendem Wasserdruck nicht auch merklich abgeschwächt? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Trontir
01-05-05, 06:37
Originally posted by Vince85:
Wird die Sprengkraft mit steigendem Wasserdruck nicht auch merklich abgeschwächt? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

In der Realität ja, in SHIII wird es leider nicht berechnet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Whippet08.15
05-05-05, 09:33
Andererseits steigt in großer Tiefe auch der Druck auf das Boot, so dass geringere Druckschwankungen ausreichen dürften, um es zu zerstöen. Wäre interessant zu erfahren, was sich stärker auswirkt. Die kleinere Zerstöungskraft der Wabos, weil der Wasserdruck der Explosionskraft entgegenwirkt oder der höhere "Vordruck" auf das Boot, das dementsprechend stärker vorgeschwächt und somit verwundbarer ist. Würde mal vermuten, dass der höhere Druck auf das Boot stärker zum tragen kommt, als die Dämpfungswirkung des Wasserdrucks. Vielleicht weiß es ja jemand genauer? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Fragetier
05-05-05, 11:05
Wo kriege ich das VIIC/41 u /42 eigentlich ?
In Handbuch steht bei der 11. würde man das 41 kriegen. Aber krieg ich das nicht auch irgentwie hin das ich es bei der 1. Kriege ?

Whippet08.15
15-05-05, 18:00
thread nach oben bump... oder kann meine Frage niemand beantworten? http://www.ubisoft.de/smileys/22.gif

rehfett
16-05-05, 04:56
Also,
wenn sich die Dev's an der relität orientieren werden dann....

Sollten die Standard Wbos (200kg MK-VII) eine Sinkgeschwindigkeit von 3m/s haben und eine max Tiefe von 150m. Die "schwere" MK-VII (250Kg) eine Sinkgeschwindigkeit von 4.9m/s und eine Max Tiefe von 170m.