PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ressourcen auffüllen



LordNumber
20-11-11, 11:48
Hallo,

vielleicht eine dumme frage, aber sind alle Ressourcen auffüllbar? Gerade Hummer z.B. gehen mir ja irgendwann mal aus, oder gibt es eine Möglichkeit diese aufzufüllen, wie z.B. Eisen, Kohle etc per Item.

Danke schonmal http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

shokilicious
20-11-11, 11:52
Du kannst in der Akademie alle Rohstoffaufüllenden items bauen.

LordNumber
20-11-11, 11:53
Danke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

jerrylee1965
20-11-11, 12:10
Zitat von schmokis:
Du kannst in der Akademie alle Rohstoffaufüllenden items bauen.
Nicht in der Akademie sondern im Forschungslabor

matthias-m-k
10-02-12, 18:59
Hallo zusammen,

ich bin gerade im letzten Teil der Kampagne "Im Auge des Sturms". Da man hier mal alle Parteien Ecos, Tycoons und Techs vergleichen kann, habe ich alle Parteien auf Executives entwickelt und

ausgebaut.

Nun werden mir die Ressorcen Kupfer und Hummer knapp.

Kupfer: Auffüllen der Mine geht über das Forschungslabor-Modul "Kupferbohrer". Das Problem hier, dieses Modul gibt es im Forschungslabor-Menü nicht. (Wahrscheinlich wegen der Spezialitems.)

Kupfer: Mit Metallkonvertern, dem Forschungslabor "Feinchemikalien" und dem "unveröffentlichten Spezialalgorithmus" kann man einen Black Smoker zur Kupferabbaustätte machen.

Das Problem hier. "Feinchemikalien" gibt es auch nicht. Alle Metallkonverter gewinnen nur Gold auf den unterwasserinseln und den Spezialalgorithmus muss man erst mal erforschen.

Hummer: Hier weiss ich nicht mal wie man die Hummerbestände nachzüchtet.

Meine Frage ist daher, ist es möglich Kupfer in "unendlicher" Menge in der Kampagne zu gewinnen oder ist die Kampagne nur zur Erfüllung der Aufträge gedacht?

Das selbe wüsste ich auch gerne bei den Hummern. Vielleicht gibt es ja auch eine Durchschaltfunktion beim Forschungslabor.

markusheigl
10-02-12, 21:31
Die Kampagne ist eigentlich nicht wirklich dazu gedacht, daraus sozusagen ein Endlosspiel zu machen.
Zum einem kann man meist nicht alles bauen oder wie in der Mission nicht alles forschen.

Außer durch Forschen im Labor kann man auch Auffüll-Items bei NPC kaufen. Diese Items füllen allerdings nur 1/3 soviel wie die Module auf.
Ob diese bei dieser Kampagne-Mission erwerbbar sind, kann ich dir nicht sagen.

matthias-m-k
11-02-12, 18:30
Hallo,

mir ging es eigentlich auch nur darum, die 3 Fraktionen mal voll auszureizen und zu vergleichen, das habe ich so im Endspiel ja eigentlich nicht.

Was ich halt nicht unbedingt nachvollziehen kann ist, warum man eher unwichtige Sachen wie Eisenerz oder Kohle, die man irgendwann nicht mehr braucht mit den Modulen immer wieder auffrischen

kann, aber eben kein Kupfer mehr auffüllen kann.

Tikayos
11-02-12, 23:48
Du kannst im Endlosspiel alle 3 Fraktionen gleichzeitig spielen. Sobald du Stufe 3 erreichst, kannst du in der Arche für 10000 die Techs freischalten, und ab Executives gibts die andere Fraktion zukaufbar.

Zu Kupfer: Klar kann man Kupfer -wie jeden anderen Rohstoff auch- in unendlicher Menge gewinnen, dafür gibt es wie schon oben erwähnt das entsprechende Item im Forschungslabor. Nur ist das in deiner Mission vielleicht noch nicht verfügbar.
Für Hummer gibt es ebenfalls die Zuchtkörbe im Labor.

Metallkonverter produzieren ebenfalls unendlich, aber natürlich musst du sie auch auf eine Insel bauen, bei denen es Kupfer gibt, und nicht Gold. ;) Bei jedem Unterwasserplateau gibt es jeweils nur ein Erzvorkommen, und das gewinnen die Konverter dann eben.

Moryarity
12-02-12, 00:47
Was ich halt nicht unbedingt nachvollziehen kann ist, warum man eher unwichtige Sachen wie Eisenerz oder Kohle, die man irgendwann nicht mehr braucht mit den Modulen immer wieder auffrischen

kann, aber eben kein Kupfer mehr auffüllen kann.

Weil Du Eisen und Kohle so lange brauchst, bis Du das Szenario angeschlossen hast, um Waffen produzieren zu können, um dann Schiffe bauen zu können. Kupfer brauchst Du aber nicht zwigend, da Du nicht zwingend diese Bevölkerungsstufen brauchst.