PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ungehorsamkeit oder Dumheit meines Funkmaates?!



IonHagar65
18-04-05, 17:58
Ich hatte folgendes Problem.

Ich lag mit meinem Boot unweit von New York und hatte beachtliche Erfolge.

Auf einmal wurde ich permanent von Schiffen und Zerstöern Angegriffen.

Sobald ich irgendwo auftauchte waren sie da :-(.

Ich gehe davon aus das, dass Problem mit dem Radar zusammenhängt.

Jedesmal wenn ich auftauche oder die Zeitkompresion Aktiviere schaltet sich mein Radar ein und verrät meine Position.

Dies hat mich 5 meiner besten Männer gekostet und fast mein Schiff.

Ich mußte die Mission abbrechen da nah etlichen Angriffen mein Rump nur noch mit Spucke zusammengehalten wurde und die Tiefenruder sowie das Backboardruder zerstöt waren.

Nun zu meinen Fragen:
1. Hat jemand von Euch schonmal was ähnliches erlebt?
2. Wie habt ihr überlebt?
3. Wie kann man das Problem beheben?

Euer Ion

IonHagar65
18-04-05, 17:58
Ich hatte folgendes Problem.

Ich lag mit meinem Boot unweit von New York und hatte beachtliche Erfolge.

Auf einmal wurde ich permanent von Schiffen und Zerstöern Angegriffen.

Sobald ich irgendwo auftauchte waren sie da :-(.

Ich gehe davon aus das, dass Problem mit dem Radar zusammenhängt.

Jedesmal wenn ich auftauche oder die Zeitkompresion Aktiviere schaltet sich mein Radar ein und verrät meine Position.

Dies hat mich 5 meiner besten Männer gekostet und fast mein Schiff.

Ich mußte die Mission abbrechen da nah etlichen Angriffen mein Rump nur noch mit Spucke zusammengehalten wurde und die Tiefenruder sowie das Backboardruder zerstöt waren.

Nun zu meinen Fragen:
1. Hat jemand von Euch schonmal was ähnliches erlebt?
2. Wie habt ihr überlebt?
3. Wie kann man das Problem beheben?

Euer Ion

Maenniskopesten
19-04-05, 02:16
Was passiert den wenn du den Funker von seiener Position abziehst?

Mittelwaechter
19-04-05, 03:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by IonHagar:
Nun zu meinen Fragen:
1. Hat jemand von Euch schonmal was ähnliches erlebt?
2. Wie habt ihr überlebt?
3. Wie kann man das Problem beheben?

Euer Ion <HR></BLOCKQUOTE>

Ich schwamm in einem Badesee, unweit von einer Mädchenklasse und hatte auch beachtliche Erfolge.

Auf einmal wurde ich permanent von Mücken und Schnaken angegriffen.

Sobald ich irgendwo auftauchte, waren sie da :-(.

Ich ging davon aus, dass das Problem mit meiner Badehose zusammenhing.

Jedesmal, wenn ich auftauchte, wurde meine poppige Badehose sichtbar und verriet meine Position.

Dies hat mich auch bestimmt einige von den hübschen Mädels gekostet (die haben schon gekichert), und fast meine Haut.

Ich hab die Mission damals auch abgebrochen, die zerstochenen Stellen hab ich auch mit Spucke behandelt.


Also, das mit dem überleben, - naja, ich denke ich war nicht wirklich in Lebensgefahr. Insoweit ist das jetzt vielleicht nicht ganz vergleichbar. Aber Du hast ja nur nach einem ähnlichen Erlebnis gefragt.

Und wegen Deinem Problem, da glaube ich, das Erlebnis New York wird maßlos überschätzt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif.



Wider dem tierischen Ernst.

h1508
19-04-05, 04:13
Langsam, ich würde auch gerne wissen, wie man das Radar dauerhaft ausschaltet." Schleiche um zwei Zerstöer herum, will Fersengeld geben und mein Funker spielt "such den Leitstrahl"
habe dann in "P" das radar ausgeschaltet. Zurück auf Brücke, aber mein Funker ...... Ich habe Ihn mit einem Gummiboot ausgesetzt. Der rudert jetzt noch".
Radarwellen lassen sich lange vor einem brauchbarem Echo einpeilen und zeigen dann schön die Richtung der Radarquelle an. Aus diesem Grund haben wir das Radarempfangsgerät auf dem Boot um uns rechtzeitig zu verdrücken.

IonHagar65
19-04-05, 17:25
Zu deiner Frage Maenniskopesten.

Das ist ja das blöde selbst wenn ich den Platz des Funkers frei ließ und den Radar selbst abschaltete wurde er wie von Geisterhand bei Aktivierung der Zeitbeschleunigung aktiviert und verriet meine Position.

Das war auch der Grund warum mein Funkmaat nicht gleich aufgrund des geltenden Kriegsrecht von mir gerichtet wurde.

Copyoffline
19-04-05, 18:28
Frag dich doch einfach selbst: Brauche ich überhaupt ein Radar an Bord?

Meistens ist es eher ein Fluch als ein Segen. Sobald du dein Radar einschaltest leuchtet bei jedem Kriegsschiff im Radius von 30 km eine Dicke Rote Lampe auf und sie wissen sofort wo du bist. Du dagegen brauchst eine gute Portion Glück dass du die ganzen Radarechos von den Schiffen auch wirklich empfängst.

Ich persönlich bau mir erst gar kein Radar ein.

Silberfisch1
22-04-05, 11:54
Hallo zusammen,
ich habe mir leider das Radar auch einbauen lassen, abschalten kann ich es auch nicht. Lässt sich der Sch.... im Stützpunkt wieder ausbauen? Ich habe jetzt immer eine Zerstöereskorte bis fast nach Hause. Leider sind es feindliche Zerstöer und um meinen Turm kreisen keine Möwen mehr, wenn ich auftauche, sondern Sunderland-Flugboote. Vorhin kamen 5 Stück auf einmal, grossartig. U-58 kann man jetzt als Nudelsieb benutzen, wie sowas noch schwimmt, unglaublich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Capitaen
22-04-05, 12:10
Schaut mal in den FAQ-Thread, da stehen viele, tolle Sachen.

Insgesamt ist das aber als Käfer anzusehen.

Die Radarsignale konnten tatsächlich von HF/DF angepeilt werden. Insgesamt ist der Einsatz im Nordatlantik nicht zu empfehlen. Den FuMO 29 kannst gleich versenken, der ist absolut nutzlos für dich. Der 30 hat immerhin rundum-Ortung, aber die Reichweite ist auch eher bescheiden.

Kpt-Wolf
22-04-05, 12:38
Es muss nicht an deinem Radar liegen, schon mal aufgefallen, dass auch Gegner Radar haben ??

MFG
Wolf

Lavo4kin
22-04-05, 13:04
Macht das Radar über die Zentrale aus. Also zum Funkraum und dem Funker den Befehl geben "Radar aus, sonst knallt´s im Karton"! Dann bleibt das Ding auch aus.

Vossi1972
22-04-05, 14:56
Nabend,

bleibt es leider nicht. Habe es ausprobiert, Radar im Funkraum ausgemacht, Funkraum wieder verlassen, nach ca 10 Minuten noch mal nachgesehen. Und was sehe ich? Radar ist wieder an, hat der Funker einfach wieder an gemacht http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif Habe in dann in den Bugraum verbannt und ihm gesagt: "an diesem Schalter nix mit die Fingers sonst... http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif " Dann blieb auch das Radar endlich aus. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Grüße Vossi1972

Kpt-Wolf
22-04-05, 16:03
Wenn ihr ihm den Befehl zum ausschalten gebt, dann bleibt es aus, nur wenn ihr wieder nachgucken geht, wirds automatisch angeschaltet !!

Exohl
22-04-05, 17:48
Ich verzichte eigentlich auf Radar und Sonar das ist mir zu unsicher damiet imemr geortet zu werden. Ich bleibe beim guten alten Rundhorchen.

Vossi1972
22-04-05, 18:40
Hm, das sich das Radar wieder einschaltet wenn man nachgucken geht könnte sein *grübel* http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Stelle mir jetzt noch eine Frage, was ist eigentlich besser, mit eingeschalteten Radar zu fahren, dadurch früher vor Fliegern gewarnt zu werden aber mit dem Risiko eben durch das Radar vielleicht eher endeckt zu werden. Oder eben ohne(abgeschaltet) Radar zu fahren, Flieger später zu entdecken, dafür aber auch nicht so leicht entdeckt zu werden? Ich bin mir da noch nicht ganz schlüssig, was meint ihr?

Grüße Vossi1972

MCMboss
23-04-05, 03:05
würde mich auch sehr interessieren: wie fahren die profis? und wie fuhren früher die echten kaleuns?

traveler66
23-04-05, 09:41
Hallo,
wollte auch noch was dazu geben:

Also bei guten Wetter AUSSCHALTEN, dann bekommt Ihr mit dem Radarwarner früher die Meldung Radarkontakt und der Ausguck kann die Flugzeuge auch eher orten. Bei Schlechten Wetter mit Radar damit Ihr auch die Schiff mit Radarkontakt eher seht ansonsten fahrt Ihr an denen vorbei und Ihr seht Sie nicht.
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif

Euer Traveler

MC_Cudden
23-04-05, 10:20
Also nochmal, ich habe das schon vor ca 2 Wochen geschrieben !

Wenn man den Befehl Radar auschalten gibt, dann bleibt das Radar auch ausgeschaltet.

Es wird erst dann wieder eingeschaltet, wenn man
1. den Funkraum betritt oder
2. den Befehl dazu gibt.

zu beachten ist noch das bei jedem neu laden des
Spielstandes das Radar ebenfalls eingeschaltet ist.

Also daran denken nach laden des Spielstandes erst das Radar auschalten.

Man kann auch sehr schön sehen das das Radar aus ist, wenn man nach dem Befehl Radar ausschalten in den Gang zwischen Funkschapp und
Kapitänsschapp geht.

MC_Cudden
23-04-05, 10:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by MCMboss:
würde mich auch sehr interessieren: wie fahren die profis? und wie fuhren früher die echten kaleuns? <HR></BLOCKQUOTE>

Radar war damals nur auf sehr sehr wenigen deutschen U-Booten. Die Kommandanten die es hatten Mißtrauten dem Radar und waren von dessen Fähigkeiten überhaupt nicht überzeugt.

Darum wurde das Radar meistens nicht benutzt, u.a. weil die Gefahr des Einpeilens viel zu groß war.