PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luftbilder und Flugzeuge WW1



der_blaue_max
22-10-11, 09:12
Hi Leute ich habe 3 Alben mit originalen Luftbildern und Fliegern aus dem WW1 in die Hände bekommen. Ich habe definitiv noch nie eine derartige Zerstörung gesehen! Die Bilder kann man Zoomen!!

Hier das Album:

http://imageshack.us/g/62/img0018kj.jpg/

kleini293
22-10-11, 13:45
Großartige Bilder!

Danke dafür und mehr davon.

ppontius
22-10-11, 14:03
Klasse!

Was sieht man denn rechts oben für eine Skala?

Tetrapack
22-10-11, 15:18
Ein paar Hintergrund-Informationen für die Interessierten:

Auf drei Bildern ist die britische Spad VII (B3519) der 23 Sqn. RFC zu erkennen, die am 9. August 1917 von Leutnant Ernst Hess (http://www.theaerodrome.com/aces/germany/hess.php) der Jasta 28 abgeschossen wurde. Der Pilot Lt. W.H. Howes überlebte den Abschuss unverletzt und geriet in Gefangenschaft.

Zwei Bilder zeigen die französische Spad VII (S.1639) der berühmten Escadrille Spa 3 "Les Cicognes". Am 16. August 1917 wurde der Pilot S/Lt. Henri Augustin Rabatel (3 Luftsiege) zur Notlandung gezwungen nachdem er an einem Bein verwundet wurde und in Gefangenschaft geriet. Dies war der zweite bestätigte Abschuss von Oberflugmeister Kurt Schönfelder (http://www.theaerodrome.com/aces/germany/schonfelder.php) der Jasta 7.

Zwei Bilder zeigen die britische S.E.5a (B533) der 60 Sqn. RFC. Am 8. Februar 1918 wurde der Pilot 2Lt. Cyril Ball (der Bruder des bekannten englischen Fliegerasses Albert Ball) nach einer Notlandung gefangen genommen. Dies war der siebte Abschuss von Offizierstellvertreter Otto Esswein (http://www.theaerodrome.com/aces/germany/esswein.php).

Ein Bild zeigt die britische F.E.8 (A4925) der 41 Sqn. RFC. Am 24. Juni 1917 wurde der Pilot 2Lt T.M. Sturgess nach einer Notlandung gefangen genommen. Der Grund für die Notlandung ist nicht bekannt, aber möglicherweise Flugabwehrfeuer.

Quelle: theaerodrome.com und "The Jasta War Chronology" von Franks, Bailey und Duiven

Flight-Sim-Pilot
22-10-11, 15:32
Zitat von der_blaue_max:
Ich habe definitiv noch nie eine derartige Zerstörung gesehen!

Wenn man noch im Hinterkopf hat, dass da nicht nur flache "Sturzäcker" waren, die Geschosse nicht nur "so" herüber flogen, und man noch die (eventuellen) Giftgas-Angriffe mit im Hinterkopf hat, muss es für die Beteiligten wirklich so etwas wie "Hölle" gewesen sein. Da wird mir zumindest anders zumute.

kleini293
22-10-11, 16:12
Auch ein herzliches Danke für die Hintergrund Informationen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gibts auch was zur der Pfalz D.III die da auf den Hintern gefallen zu scheint?
Auf den ersten Blick sieht es für mich nach einer Maschine der Jasta 4 aus.

der_blaue_max
22-10-11, 19:35
Habe die originalen Bilder in 3 Alben bekommen, ist soetwas was wert??

Ich habe schon einiges an verwüstung gesehen, aber das was da abgeganengen ist kann man wohl nicht beschreiben.......
Ich bin zugegeben schockiert von den Bildern. Das sind Kilometerweise nur Krater. Das muß bei weitem schlimmer als der zweite gewesen sein. Ein Bild zeigt einen Gasangriff von oben. Muß mal sehen, ob ich die Bilder auch noch hochladen kann. Eine Fläche wie eine Stadt in Rauch gehüllt.

Mein Intresse ist geweckt, hat jemand noch mehr Bilder??

Einige Bilder habe ich mit Photoshop "gerichtet"
dann sieht man noch etwas mehr.

Catball1985
23-10-11, 03:51
Klasse Bilder dabei. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif Habe dir mir gleich mal auf den Rechner gesichert. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

kleini293
23-10-11, 04:57
Zitat von der_blaue_max:
Habe die originalen Bilder in 3 Alben bekommen, ist soetwas was wert??

Ich habe schon einiges an verwüstung gesehen, aber das was da abgeganengen ist kann man wohl nicht beschreiben.......
Ich bin zugegeben schockiert von den Bildern. Das sind Kilometerweise nur Krater. Das muß bei weitem schlimmer als der zweite gewesen sein. Ein Bild zeigt einen Gasangriff von oben. Muß mal sehen, ob ich die Bilder auch noch hochladen kann. Eine Fläche wie eine Stadt in Rauch gehüllt.

Mein Intresse ist geweckt, hat jemand noch mehr Bilder??

Einige Bilder habe ich mit Photoshop "gerichtet"
dann sieht man noch etwas mehr.

Währe echt schön wenn du die auch hoch laden könntest.

Ich habe eine Menge alter Bücher über den WK I, wobei ich dir diese zwei sehr empfehlen kann, wenn dich das Thema interessiert.

http://www.antiquariat.de/angebote/FR16179873.html

http://www.antiquariat.de/angebote/FR16557708.html

der_blaue_max
23-10-11, 05:46
Ja, vom zweiten Krieg wird man durch ständige Filme auf N24/Ntv ( Adolf und seine Helfer, Adolf und seine Frauen, Adolf und seine Kindheit, Adolf hin Adolf her) und andere Medien ja ständig Bombardiert. Bilder und Filme am laufenden Band....

Vom ersten bekommt man relativ wenig zu sehen. Bilder wird es sicher auch massig geben. Auch durch RoF bin ich da am suchen. Auch im Netz sind gute, hoch aufgelöste Bilder selten.

kleini293
23-10-11, 06:06
Hast du auch ein paar Infos zu den Bildern? Ich würd gerne wissen welche Stadt hier zu sehen ist.

http://imageshack.us/photo/my-...s/717/img0042zr.jpg/ (http://imageshack.us/photo/my-images/717/img0042zr.jpg/)

Foo.bar
23-10-11, 06:40
Zitat von kleini293:
Ich habe eine Menge alter Bücher über den WK I, wobei ich dir diese zwei sehr empfehlen kann, wenn dich das Thema interessiert.

http://www.antiquariat.de/angebote/FR16179873.html

http://www.antiquariat.de/angebote/FR16557708.html

Habe ich auch, gehört schließlich in jeden ordentlichen Haushalt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Außerdem habe ich noch "Deutschlands Gegner im Weltkriege", "Das Ehrenbuch des Deutschen Heeres (1-3)" und "Der Weltbrand (1-3)".

der.Launebaer
23-10-11, 07:05
Wer auch ne gut gemachte moderne Doku nicht scheut, dem kann ich nur "14-18: Europa in Schutt und Asche" empfehlen. Fast 2 Stunden mit sehr vielen Farbaufnahmen (teils nachcoloriert) und einigen Filmszenen (auch durchaus sehenswert die jeweiligen Filme). http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

kleini293
23-10-11, 07:36
Gerade gekauft: http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

http://www.antiquariat-biebert...e/detail.php?nr=1442 (http://www.antiquariat-biebertal.de/detail.php?nr=1442)

Trilogie komplett.

der_blaue_max
23-10-11, 10:33
Zitat von kleini293:
Hast du auch ein paar Infos zu den Bildern? Ich würd gerne wissen welche Stadt hier zu sehen ist.

http://imageshack.us/photo/my-...s/717/img0042zr.jpg/ (http://imageshack.us/photo/my-images/717/img0042zr.jpg/)

Ne Du, leider nicht.

Aber hier noch ein Gasangriff und ein Foto von Stellungen. Ich weiß nicht warum, aber imageshak zeigt die Bilder zu klein an. Ich habe auf unverändert geklickt.Also nicht verkleinern. Aber die Originale haben bei mir eine sehr viel bessere Auflösung...

Alle Bilder zusammen sind 70 MB



http://img850.imageshack.us/img850/3456/img0020vs.jpg
By derblauemax (http://profile.imageshack.us/user/derblauemax) at 2011-10-23

http://img717.imageshack.us/img717/9997/img0019lu.jpg
By derblauemax (http://profile.imageshack.us/user/derblauemax) at 2011-10-23

DerKongoOtto
23-10-11, 11:18
Zitat von kleini293:
Hast du auch ein paar Infos zu den Bildern? Ich würd gerne wissen welche Stadt hier zu sehen ist.

http://imageshack.us/photo/my-...s/717/img0042zr.jpg/ (http://imageshack.us/photo/my-images/717/img0042zr.jpg/)

Aufgenommen wurde das Bild von der Flieger Abteilung(A)213 (steht unten links).
Die haben 1917-1918 von Belgien und Nordfrankreich aus geflogen.
Feldflieger Abteilung 213 (A) (http://www.frontflieger.de/2-faa213.html)

Mehr wird man wohl nach der langen Zeit nicht mehr rausfinden können.

DerKongoOtto
23-10-11, 11:24
Zitat von der_blaue_max:
Ich habe schon einiges an verwüstung gesehen, aber das was da abgeganengen ist kann man wohl nicht beschreiben.......
Ich bin zugegeben schockiert von den Bildern. Das sind Kilometerweise nur Krater. Das muß bei weitem schlimmer als der zweite gewesen sein.

Dann schau mal hier Fort Douaumont Verdun vorher und nachher:
http://www.strangecosmos.com/images/content/135663.jpg

Paschendaele vorher und nachher:
http://worldwar1mcg.weebly.com/uploads/1/5/6/9/1569917/6482950_orig.jpg

kleini293
23-10-11, 11:44
Ohne Worte...

Ypern nach Kriegsende

http://i296.photobucket.com/albums/mm166/Greif293/Ypres1919.jpg

und Lens

http://i296.photobucket.com/albums/mm166/Greif293/Lens-France.jpg

DerKongoOtto
23-10-11, 12:16
Reims:
http://nancyetroland.free.fr/public/PhotosMilitaires/wwi/cathedrale_de_reims2_photo_couleur.jpg

http://3.bp.blogspot.com/_kaQ5P19FVgk/SQmb4CHvg9I/AAAAAAAABak/IVVHgBFJOuo/s400/ReimsWWI.jpg

http://www.firstworldwar.com/photos/graphics/cnp_rheims_shell_01.jpg

Sieht schon etwas anders aus, als wir das von Rof her gewöhnt sind.

MiGCap
23-10-11, 14:27
Wobei sie das Niemandsland schon ziemlich gut hinbekommen haben ...

Danke für's Zeigen, Blauer_Max! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Wenn Du die Alben auf Ebay verkaufen willst, wirst Du vermutlich viel Geld bekommen. einzelne Bilder mit deutschen Flugzeugen und Personal drauf schießen auch schon mal bis 90 Euro hoch.

kleini293
23-10-11, 15:35
http://i296.photobucket.com/albums/mm166/Greif293/02-2.jpg

http://i296.photobucket.com/albums/mm166/Greif293/07-1.jpg

der_blaue_max
24-10-11, 01:33
Zitat von Tetrapack:
Ein paar Hintergrund-Informationen für die Interessierten:

Auf drei Bildern ist die britische Spad VII (B3519) der 23 Sqn. RFC zu erkennen, die am 9. August 1917 von Leutnant Ernst Hess (http://www.theaerodrome.com/aces/germany/hess.php) der Jasta 28 abges.....................




Nachdem ich die tollen Infos von Tetra bekommen und gleich weitergeleitet habe, sagte mir der "Bilderspender" er hätte noch mehr Alben..... Mal sehen, was da noch so drinn ist!

Schaefer40
10-11-11, 06:51
Hallo Max,

danke für die interessanten Aufnahmen! Wirst Du noch mehr zeigen oder versuchst Du die Alben zu verkaufen?

Weiß jmd. wie man die Bilder bei Imageshack auf einen Schwung downloaden kann, ohne jedes einzeln zu öffnen?

Gruß
Schaefer

walfisch213
15-03-12, 23:06
Der Blaue Max; Gruss aus USA! Ich spreche nur ein wenig Deutsch. Auf Englisch bitte: I have been researching this squadront (FAA 213) for many years.
I would be very interested is seeing ALL of the photos. And, I would be interested in buying the albums if you will sell them. My grandfather was a radioman (Funker)
in this unit from January 1916 until November 1918. All of the photos in your archive date from the English offensive (3rd Ypres) of 1917. FAA 213 was stationed
nearby in Beveren (northeast of Roulers) on the Beveren-Roulers road. There is a housing development on the exact site of the aerodrome today.
I look forward to hearing from you! MFG, Walfisch213

walfisch213
16-03-12, 16:03
Blaue Max and Kleini....The particular photo of the city seen through the clouds in Roulers, Belgium looking north-norhtwest.
The FAA213 aerodrome of Beveren is only a mile or two to the right, northeeast of Roulers.

MiGCap
16-03-12, 23:51
Hi walfisch.
best You contact der_blaue_max via pm ... he isn't that often in this part of the forum.
Regards,
MiGCap

der_blaue_max
18-03-12, 10:09
Der Blaue Max; Gruss aus USA! Ich spreche nur ein wenig Deutsch. Auf Englisch bitte: I have been researching this squadront (FAA 213) for many years.
I would be very interested is seeing ALL of the photos. And, I would be interested in buying the albums if you will sell them. My grandfather was a radioman (Funker)
in this unit from January 1916 until November 1918. All of the photos in your archive date from the English offensive (3rd Ypres) of 1917. FAA 213 was stationed
nearby in Beveren (northeast of Roulers) on the Beveren-Roulers road. There is a housing development on the exact site of the aerodrome today.
I look forward to hearing from you! MFG, Walfisch213

Hi Walfish,
I am not the owner of these pictures. So I can not sell them. I will ask the owner, if he will sell them. Stand by I, will call you back.

walfisch213
19-03-12, 15:58
MGCAP - Vielen Dank. Ich habe eine antwort von Max! Walfisch213

walfisch213
19-03-12, 16:03
DBMax! Thank you for your reply. I am grateful for any assistance! If the owner of the 213 albums does not wish to sell, I would appreciate being able to contact him or her so that I could perhaps get copies of any other images not already posted. AND, I can identify more of the photos if he/she is interested. MFG!!! Rob/Walfisch213

der_blaue_max
21-03-12, 08:00
Hi Walfisch,
the owner of the albums has sold them. So there are only the scans I have made in a better quallity.
I can send the to you.
Do You know how many place is in your E - Mail account?
Or maybe I can use Rapidshare.

walfisch213
21-03-12, 18:20
Der BM!

I thank you for contacting the owner! I do appreciate having all possible scans of the 213 albums.
My email service (AOL) will not accept one very large file. I have not used Rapidshare before but will be happy to try it.
Please email me at: avioncub@aol.com when you have sent your scans to Rapidshare. I will let you know if I can access them ok.

I AM VERY GRATEFUL to have this 213 archive!!! Rob

walfisch213
26-04-12, 16:17
Hallo Blaue Max, I have not heard from you. Please let me know if you can update me on the posting (Rapidshare?) of these album photos.
I would appreciate it greatly! Email me at; avioncub@aol.com please. Danke sehr! Rob

der_blaue_max
29-04-12, 09:54
Hi Walfish, sorry for that.

my old grafikkard was broken, so i could only go online with my Notebook.
The Pictures are near 70 mb.
I ´will write you, when I have the pictures online.