PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Planet entdeckt



Freakem_Ger
25-04-07, 07:28
Für die, die`s interessiert:

Weltraumforscher haben den ersten bewohnbaren Planeten ausserhalb des Sonnensystems entdeckt (http://portal.gmx.net/de/themen/wissen/weltraum/astronomie/3941208,f=linkL2_1.html)

Wenn das mal keine schöne Aufgabe für die Zukunft ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

mnicklisch
25-04-07, 07:42
Jihaaa, ein neuer Felsen den man ruinieren und auf dem man Krieg führen kann http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif

Sorry für diese Bemerkung, aber darauf wird's hinaus laufen falls wir dort wirklich irgendwann mal draufkommen. So sind die Menschen erfahrungsgemäß nunmal...

Freakem_Ger
25-04-07, 07:49
Darum kann man sich ja kümmern wenn wir da sind. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Problem ist noch immer der Antrieb. Wie fliegt man mit überlichtgeschwindigkeit ? Ne tolle Aufgabe.

Auf jeden Fall gehen wir auf der Erde Ex. Ob durch eigene Hand, oder durch Asteroiden, Wyoming.... die Liste ist lang

AldiTuetchen
25-04-07, 08:09
Gliese 581 liegt in der kosmischen Nachbarschaft unserer Sonne, er gehöt zu den 100 nächsten Sternen. Dennoch benötigt selbst das Licht mehr als 20 Jahre für die rund 200 Billionen Kilometer.

Da hast selbst mit "überlichtgeschwindigkeit" einiges vor! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

N8_Falke
25-04-07, 08:21
jaja...jetz wo die Rohstoffe knapp wern braucht man alternativen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

BZB_FlyingDoc
25-04-07, 08:24
Originally posted by AldiTuetchen:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Gliese 581 liegt in der kosmischen Nachbarschaft unserer Sonne, er gehöt zu den 100 nächsten Sternen. Dennoch benötigt selbst das Licht mehr als 20 Jahre für die rund 200 Billionen Kilometer.

Da hast selbst mit "überlichtgeschwindigkeit" einiges vor! http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Na und.
Dann gehen wir halt auf Warp8 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Scotty.
Energie. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

riederbirk
25-04-07, 09:02
Vlt haben "die" von "da" uns schon vor Jahren entdeckt und sind mit ner Armada auf dem weg hier her? http://www.ubisoft.de/smileys/97_2.gif

BenQ-the-Hawk
25-04-07, 09:30
1. überlichtgeschwindigkeit gibts nicht!

2. würde man mit fast lichtgeschwindigkeit reisen wäre man am Ziel nicht älter geworden!

der nachteil: bei den geschwindigkeiten überlebt mann nicht lange weil afair teile des Lichts dann zu y-Strahlung (radioaktiv) werden!

Afrikakorps333
25-04-07, 09:38
Gutes Buch zu dem Thema:

Stephen Hawkings - Eine kurze Geschichte der Zeit.
Sehr lesenwert. Diverse Theorienn zu Lichtgeschwindikeit, Zeitreisen, etc. dort zu finden.
Alles von der physikalischen Seite aus betrachtet.
Demnach würde ich nicht alles als "unmöglich" abtun.
Zumindest theoretisch wäre vieles möglich.
Eine der Theorien besagt z.B. dass es sehr wohl möglich wäre ein Raumschiff auf Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Jedoch würde die dazu notwendige Energie dermaßen steigen, dass die notwendige Energie bei 99% der Lichtgeschwindigkeit praktisch höher wäre, als alles was im gesamten Universum erzeugt werden könnte.

Ist jedenfalls als sehr interessant und spannend, und man fängt an, über gewisse Dinge nachzudenken und zu träumen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

...ach ja. Physikalische Grundkenntnisse sollten vorhanden sein. Sonst wirds mit dem Lesen schwierig. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

I.JG27_Zimmi
25-04-07, 09:39
Wird Zeit den Hyperraum zu bereisen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://www.ubisoft.de/smileys/plane.gif

riederbirk
25-04-07, 09:45
Hyperraum ist bei uns neben der Besenkammer http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Maverik-JG4
25-04-07, 10:07
Erstmal Lippmannstadt gründen http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Six_OClock_High
25-04-07, 10:41
Auch ned schlecht:


Das Jahr dauert auf dem neu entdeckten Planeten nur 13 Tage - er umkreist seinen Stern rund 14 Mal dichter als die Erde die Sonne.

Nach diesem Maßstab wäre ich bereits ca. 745 Jahre alt. Nennt mich Methusalem http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

KBSMarcAntonius
25-04-07, 10:44
2. würde man mit fast lichtgeschwindigkeit reisen wäre man am Ziel nicht älter geworden!

Dem ist ganz sicher nicht so - innerhalb deines Raumschiffes alterst du selbstvertändlich weiter.
Lediglich die Menschen auf der Erde altern relativ zu dir schneller bzw. du alterst aus deren Sicht langsamer.
Da dieser Planet 20 Lichtjahre entfernt ist würdest du selbstverständlich auch 20 Jahre älter sein wenn du dort angekommen bist.

BZB_FlyingDoc
25-04-07, 12:33
Tja die Theorien.

Beim Erscheinen der Eisnbahn gab es von den Ärtzten auch die Theorie das ein Mensch die wahnsinnige Geschwindigkeit nicht überleben würde. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Oder die Rechentechnik.
Sprich der Energieverbrauch der Computer.

Da heist es abwarten.
Es gibt noch viel zu entdecken.
Ich würde ne Raumkrümmung vorschlagen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ertwander
25-04-07, 12:45
Originally posted by Six_OClock_High:
Auch ned schlecht:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Das Jahr dauert auf dem neu entdeckten Planeten nur 13 Tage - er umkreist seinen Stern rund 14 Mal dichter als die Erde die Sonne.

Nach diesem Maßstab wäre ich bereits ca. 745 Jahre alt. Nennt mich Methusalem http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>

Und ich würde 305 kg wiegen.Auf diesem Planeten käme ich morgens gar nicht mehr aus dem Bett. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Ach ja, die Technik.Wird Zeit, daß der Kearny-Fuchida Antrieb endlich kommt http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

Freakem_Ger
25-04-07, 13:41
Genau, der Planet mag ja auf den ersten Blick ein Klasse-M-Planet sein, aber so wenig, wie bislang bekannt ist, gibt es noch immer tausende Faktoren, die dagegen sprechen können: Atmosphäre, -Druck, Lichtverhältnisse, Strahlung, geologische Probleme, Kollisionswahrscheinlichkeiten,und halt auch die Gravitation, ...

Anderes Thema:
Einsteins spezielle Relativitätstheorie besagt E= m*c^2, also die Energie entspricht der masse mal dem Quadrat der Lichtgeschwindigkeit. Zumindest stimmt dieser Ansatz so in der Schulphysik im Bereich der Unterlichtgeschwindigkeiten und auf makromolekulaerer bis atomarer Ebene.
Auf subatomarer Ebene sieht das schon anders aus: wie sonst sollte man den Schülern heute etwas von Photonen erklären können? Sie haben eine Masse und bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit.
Deshalb gabs ja die Allgemeine Relativitätstheorie, und darauf aufbauend die Theorien zum Urknall (nach Hawkings).
Dennoch kommen wir damit noch immer nicht weiter - insbesondere im subatomaren Bereich. Die vielen Teilchen, die bei Zerstöung von Protonen, Neutronen und Elektronen (und deren Komplementäre) entstehen, lassen sich mit diesen Theorien kaum erklären.
Quantentheoretische Vorgänge sind bislang kaum erforscht. Insbesondere die Verschränkung von Quantenteilchen -die Grundlage für die Teleportation in StarTrek- klappt heute bislang nur auf Partikelgröße. Und doch gibt es in der theoretischen Physik Ansätze, die bislang feststehende Größen und darauf aufbauende Gesetze unter gewissen Umständen kippen lassen können. Doch wer versteht schon als Durchschnittsbürger die Stringtheorie mit ihren 11 Dimensionen?
In Anbetracht dessen wird es niemand geben, der sicher sagen kann: "Ja, in 50 Jahren wenden wir eine Technologie an, bei der wir eine Strecke wie Sonne->Erde in weniger als 9 Minuten zurücklegen, für die das Licht selbst 9min. braucht", noch wird jemand sicher das Gegenteil sagen können.

Foo.bar
25-04-07, 13:43
Ich hab irgendwo im Keller noch nen Flux-Kompensator rumliegen. Vielleicht werde ich ihn mal anmachen. Ich sag Euch dann nächste Woche, wie es auf diesem Planeten ausschaut.

MiGCap
25-04-07, 13:50
War grad schon da. Laaaaaangweilig, sag ich Euch ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Yossarian1943
25-04-07, 13:52
http://y2u.co.uk/Humour/Fun_Pics/Pt/Pt_005_Police_Bike.jpg

Sag´ bescheid. Ich schiebe Dich an!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

MiGCap
25-04-07, 13:52
Nee, ernsthaft, ich gebe Freakem recht. Wir wissen noch so wenig, aber maßen uns an, aufgrund dieses beschränkten Wissens endgültige Entscheidungen zu treffen, was möglich ist und was nicht ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

MiGCap
25-04-07, 13:55
Und dann dieses "Wir haben einen Planeten entdeckt, auf dem Leben möglich ist".


Falsch.


Wir haben einen Planeten entdeckt, auf dem Leben nach unseren Maßstäben möglich ist.


Was wissen wir denn, was es noch für Lebensformen gibt ...

der.Launebaer
25-04-07, 14:12
äh... versuchen wir das nicht gerade heraus zufinden? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

erwartet ihr allen ernstes, dass die bild schreibt: "wir haben einen planeten entdeckt, auf dem leben, wie wir es bis dato erforscht haben, möglich ist"...

legt nur weiter los ihr greenpeace'ler und gutmenschen! alle ethik studium oder was? http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

ich bin jedenfalls gespannt, wie sich das in zukunft entwickeln wird und "hoffe" geradezu, dass man endlich außerirdisches leben entdeckt. sei es noch so "unspektakulär". http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

The_AirWolf
25-04-07, 14:12
Originally posted by Foo.bar:
Ich hab irgendwo im Keller noch nen Flux-Kompensator rumliegen. Vielleicht werde ich ihn mal anmachen. Ich sag Euch dann nächste Woche, wie es auf diesem Planeten ausschaut.

Da gehste lieber mal schnell in die Zeit zurück um M$ Aktien zu kaufen, Reist zurück verkaufst das, nimmst das Geld mit in die Zukunft an dem zeitpunkt wo BOB rauskommt, kaufts alles nötige ein (PC, Cockpit usw.) plus BOB, kommst wieder zurück und schreibst eine E-mail an Oleg was dieser noch reinpacken muss bzw. weglassen muss damit Bob noch besser wird.

http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

MiGCap
25-04-07, 14:19
@ Launebärchen:

Worauf ich hinaus will: Vielleicht leben ja in für uns lebensfeindlichen Umgebungen Lebensformen, die wir gar nicht entdecken können, weil sie völlig anders als wir und vielleicht für uns gar nicht wahrnehmbar oder messbar sind?

Admiral_Aketudi
25-04-07, 15:31
@MiGCap

Genau so denke ich es mir auch.

Und das mit dem neuen Planeten hat ja auch was http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

BTB
25-04-07, 15:33
ich glaub eine Thread über Außeridisches hatten wir auch lange nicht mehr......wo ist das Popcorn? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif..........................

Ich denk das es sicherlich wahrscheinlich sein kann, das irgendwo anders Leben existiert. Warum nicht, selbst auf unserer Erde ist noch nicht alles erforscht und man entdeckt immer Neues. Wie kann man da den Kosmos/All/weiten des Weltraums als Unbewohnbar deklarieren.

MiGCap
25-04-07, 17:10
Es wäre ja schon ein Fortschritt, wenn auf der Erde auch INTELLIGENTES Leben entdeckt würde ... http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Admiral_Aketudi
26-04-07, 10:25
Sind ja dabei, die ganze Tiefsee ist ja noch nicht erforscht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

der.Launebaer
26-04-07, 10:46
weil uns hierzu auch noch weitgehend die Mittel fehlen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Mensch Leute, kommt mal runter... ist ja schließlich nicht jeden Tag so, dass man auf diesem Sektor was neues erfährt und schon drehen hier alle durch und meckern. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Ventox
26-04-07, 11:35
Oder das leider immer noch nicht entdeckte knapp außerhalb unseres Sonnensystems befindliche Wurmloch ...
Aber das führt leider ganz woanders hin.


Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Ich würde ne Raumkrümmung vorschlagen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ventox
26-04-07, 12:08
Das geht ja leider nicht, das mit dem in die Zukunft reisen, denn die Zukunft existiert noch nicht.
Wäre es aber so, das wir in der Zeitlinie nicht an vorderster Stelle sind, wie weit geht es dann in die Zukunft?
Sollte die Zeitlinie 1000 Jahre in der Zukunft liegen, und geht es mit dem technischen Fortschritt auch nur einigermaßen so weiter wie bisher, dann sollte es schon möglich sein, von dort in die Vergangenheit zu reisen.
Warum war dann noch niemand hier in unserer Zeit?
Weil es doch nicht geht, oder wenn es geht, weil man nichts verändern darf, um das Raum- Zeitgefüge nicht nachhaltig zu schädigen?
Also können wir auch nicht in die Vergangenheit, denn alleine schon, das bei unserer Anwesenheit in der Vergangenheit Lebewesen, und seien es nur Mikroben, getötet werden, wäre schon auf lange Sicht gesehen eine gewaltige Veränderung.
Sicher wird jetzt der eine oder andere anmerken, ich reise nur ein paar Jahre in die Vergangenheit, da wird es schon nicht so schlimm sein.
Ja sicher, aber die Zeit nach uns (1000 Jahre?) wird doch dann auch beeinflusst.
Also lassen wir das lieber mit der Zeitmaschine und wenden uns lieber dem Problem des überlichtantriebs zu.
Ich denke auch, das Einstein bei aller Genialität nicht alles wissen konnte.
Ein paar Naturgesetze und Techniken werden wohl noch nicht entdeckt sein.



Originally posted by The_AirWolf:
Da gehste lieber mal schnell in die Zeit zurück um M$ Aktien zu kaufen, Reist zurück verkaufst das, nimmst das Geld mit in die Zukunft an dem zeitpunkt wo BOB rauskommt, kaufts alles nötige ein (PC, Cockpit usw.) plus BOB, kommst wieder zurück und schreibst eine E-mail an Oleg was dieser noch reinpacken muss bzw. weglassen muss damit Bob noch besser wird.

http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

mnicklisch
26-04-07, 12:22
Originally posted by MiGCap:
Und dann dieses "Wir haben einen Planeten entdeckt, auf dem Leben möglich ist".


Falsch.


Wir haben einen Planeten entdeckt, auf dem Leben nach unseren Maßstäben möglich ist.


Was wissen wir denn, was es noch für Lebensformen gibt ...


Was alle schon wieder mit bewohnbar wollen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

So wie ich das gelsesen habe steht doch nur eines sicher fest: Die Temperatur beträgt ungefähr 0- 40?C, mehr nicht.
Nur weil die Temp gut ist heißt das doch noch lange net dass wir uns da breit machen können.

Ich schlage vor, dass wir erst mal so die nächstens 2- 3 Jahrzehnte abwarten, dann wird wahrscheinlich ein wenig bekannt sein, dann können wir weiterdiskutieren, vorher machts keinen Sinn.


Zum außerirdischen Leben: Ich persönlich gehe ja mal davon aus, dass es irgendwo noch was lebendiges gibt. Ich meine, wenn das Weltall auch nur annähernd so groß ist wies beschrieben wird, ich meine, einen Raum, der wirklich mal unendlich ist, ergo der niemales nen Ende hat, das kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, da ist die Wahrscheinlichkeit viel zu klein, dass gerade hier bei uns allein Leben entstanden ist.
Also wie gesagt, ich rechne fest damit, dass wir irgendwann mal was lebendes im Weltall entdecken, ob ich das noch erlebe sei dahingestellt (vllt. will ich es auch gar nicht miterleben)

Meine Meinung...

der_Laszlo
26-04-07, 13:49
Originally posted by mnicklisch:
Ich meine, wenn das Weltall auch nur annähernd so groß ist wies beschrieben wird, ich meine, einen Raum, der wirklich mal unendlich ist, ergo der niemales nen Ende hat,

Und da ist das Problem, das Weltall ist eben nicht "Unendlich"!
Irgendwo ist auch dort eine "Grenze"!

Glykol02
26-04-07, 15:24
Geiler thread.

Unendlich Weiten ....

Ich sag mal, wir stehen grad erst am Anfang vom Verstehen, vorausgesetzt, wir kommen so weit, und kloppen uns als "žArt" nicht vorher selber in die Tonne.

Was man heute als "žDunkle Materie" umschreibt, ist wesentlich mehr, als das, was wir heute so halbwegs "žverstehen" / erkennen können ...



Da gibt's offensichtlich noch einiges zu entdecken, also packen wir`s an. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

DerKongoOtto
26-04-07, 15:44
Originally posted by der.Launebaer:
weil uns hierzu auch noch weitgehend die Mittel fehlen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Mensch Leute, kommt mal runter... ist ja schließlich nicht jeden Tag so, dass man auf diesem Sektor was neues erfährt und schon drehen hier alle durch und meckern. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Genau Bärli,
nicht immer gleich losmeckern,stellt euch mal vor wenn wir diesen Planeten bereisen könnten, und du steigst aus dem Spaceship aus und da gäbs nur Weiber die aussehen wie unsere Jenna Jameson und Bier läuft aus öfentlichen Brunnen
und Weed wachst an jeder Ecke......
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

mnicklisch
26-04-07, 15:50
Originally posted by Ventox:
Das geht ja leider nicht, das mit dem in die Zukunft reisen, denn die Zukunft existiert noch nicht.
Wäre es aber so, das wir in der Zeitlinie nicht an vorderster Stelle sind, wie weit geht es dann in die Zukunft?
Sollte die Zeitlinie 1000 Jahre in der Zukunft liegen, und geht es mit dem technischen Fortschritt auch nur einigermaßen so weiter wie bisher, dann sollte es schon möglich sein, von dort in die Vergangenheit zu reisen.
Warum war dann noch niemand hier in unserer Zeit?
Weil es doch nicht geht, oder wenn es geht, weil man nichts verändern darf, um das Raum- Zeitgefüge nicht nachhaltig zu schädigen?
Also können wir auch nicht in die Vergangenheit, denn alleine schon, das bei unserer Anwesenheit in der Vergangenheit Lebewesen, und seien es nur Mikroben, getötet werden, wäre schon auf lange Sicht gesehen eine gewaltige Veränderung.
Sicher wird jetzt der eine oder andere anmerken, ich reise nur ein paar Jahre in die Vergangenheit, da wird es schon nicht so schlimm sein.
Ja sicher, aber die Zeit nach uns (1000 Jahre?) wird doch dann auch beeinflusst.
Also lassen wir das lieber mit der Zeitmaschine und wenden uns lieber dem Problem des überlichtantriebs zu.
Ich denke auch, das Einstein bei aller Genialität nicht alles wissen konnte.
Ein paar Naturgesetze und Techniken werden wohl noch nicht entdeckt sein.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by The_AirWolf:
Da gehste lieber mal schnell in die Zeit zurück um M$ Aktien zu kaufen, Reist zurück verkaufst das, nimmst das Geld mit in die Zukunft an dem zeitpunkt wo BOB rauskommt, kaufts alles nötige ein (PC, Cockpit usw.) plus BOB, kommst wieder zurück und schreibst eine E-mail an Oleg was dieser noch reinpacken muss bzw. weglassen muss damit Bob noch besser wird.

http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif </div></BLOCKQUOTE>


Jaja, mit Zeitmaschinen, das ist so ne Sache.
Stellt euch mal folgendes (dümmliches) Beispiel vor:

Ich habe die möglichkeit in die Vergangenheit zu reisen.
Ich habe vor meine Vorfahren, naja, beseitigen wir sie mal nicht, verhindern wir nur, dass sie die Familie gründen aus der ich dann schließlich entstamme. Normalerweise würde das ja zur Folge haben, dass ich dann nicht geboren werden würde. Aber: Wäre ich nie geboren, wie hätte ich dann meine Vorfahren davon abhalten können die Familie zu gründen aus der ich entstamme, somit würde ich ja doch wieder geboren und...

Ich glaube ihr versteht worauf ich hinaus will, man sollte es sich vorher gut überlegen was man tut....
Fazit: Zeitmaschinen sind doof....

BomberDan
27-04-07, 04:43
..hehe* ich wette der gehöt auch schon den amis weil sie ihn entdeckt haben http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

ein erdenwunsch der amerikaner wird wahr - ein ganzer planet für sie allein - darauf läufts hinaus http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Lui_542
27-04-07, 05:26
http://img242.imageshack.us/img242/2613/startrekfanbl5.jpg (http://imageshack.us)

Rinreiber
27-04-07, 07:33
Hallo!
Sieht irgendwie seltsam aus...

http://portal.gmx.net/de/themen/wissen/weltraum/astrono...2730,f=linkL4_1.html (http://portal.gmx.net/de/themen/wissen/weltraum/astronomie/3942730,f=linkL4_1.html)

http://forums.ubi.com/images/smilies/icon_twisted.gif

Freakem_Ger
27-04-07, 07:41
Originally posted by BomberDan:
..hehe* ich wette der gehöt auch schon den amis weil sie ihn entdeckt haben http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

ein erdenwunsch der amerikaner wird wahr - ein ganzer planet für sie allein - darauf läufts hinaus http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif


Nur wurde er nicht von den Amerikanern entdeckt http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

mnicklisch
27-04-07, 08:38
Originally posted by Freakem_Ger:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by BomberDan:
..hehe* ich wette der gehöt auch schon den amis weil sie ihn entdeckt haben http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

ein erdenwunsch der amerikaner wird wahr - ein ganzer planet für sie allein - darauf läufts hinaus http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif


Nur wurde er nicht von den Amerikanern entdeckt http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif </div></BLOCKQUOTE>


Mein Beileid.
Wegen dieser (eigentlich wahren) Aussage wird dich jetzt die CIA holen und Urlaub mit dir in Guantanamo machen...

http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

BomberDan
28-04-07, 04:54
..so ist es..fettnäpfchen lauern überall.. http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif