PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hinweis zum Silent Hunter 5 Ubisoft-TV Beitrag



Ubi_Marc
23-12-09, 03:55
Wir sehen dass viele von euch den Silent Hunter 5 Beitrag der letzten Ubisoft TV Sendung (1/10) kritisieren. Wir möchten euch auf etwas wichtiges hinweisen:

1. Carsten ist kein Simulationsspieler und kein U-Boot Kapitän. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Er hat die vorliegende "frühe" Version auf der absolut niedrigsten Schwierigkeitsstufe gespielt um geeignetes Material pünktlich zur Sendung vorliegen zu haben. Bei einer monatlichen Show ist das recht kompliziert und viel Arbeit da Silent Hunter 5 nicht der einzige Titel ist welcher in der Sendung erscheint.

2. Wir bemühen uns euch so viel Material zu präsentieren wie möglich. Dies bedeutet allerdings auch dass es Material gibt das auf eine breitere Zielgruppe zugeschnitten ist und keine Detaileinblicke ermöglicht. Wir haben eure Kritik aufgenommen und arbeiten schon an Content der euch hoffentlich beruhigt und besser gefällt.

3. Silent Hunter 5 kann in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gespielt werden. Diese haben zum einen Einfluss auf Interface, Darstellung, Zugänglichkeit und Schwierigkeitsgrad. Daher bitten wir euch nicht zu früh zu urteilen.

An dieser Stelle wünschen wir euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch!

Leisti3000
23-12-09, 04:33
Wusst ichs doch *HAPPY*

Marestic
23-12-09, 04:39
Zitat von Ubi_Marc:
3. Silent Hunter 5 kann in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gespielt werden. Diese haben zum einen Einfluss auf Interface, Darstellung, Zugänglichkeit und Schwierigkeitsgrad. Daher bitten wir euch nicht zu früh zu urteilen.


Wurde das erwähnt im Beitrag oder hab ich das überhört?

chicony1978
23-12-09, 04:44
Dein Wort in Gottes Ohr, Marc

Ich hoffe inständig, das das nicht so ein Arcade-Gerotze wird http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Noch geb ich die Hoffnung nicht auf

*tschakka*

Ubi_Marc
23-12-09, 04:44
Zitat von Marestic:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Ubi_Marc:
3. Silent Hunter 5 kann in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gespielt werden. Diese haben zum einen Einfluss auf Interface, Darstellung, Zugänglichkeit und Schwierigkeitsgrad. Daher bitten wir euch nicht zu früh zu urteilen.


Wurde das erwähnt im Beitrag oder hab ich das überhört? </div></BLOCKQUOTE>

Nein, wurde nicht erwähnt. Aber es kommt ja noch einiges. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ruby2000
23-12-09, 04:45
Hi Marc,

das ist ja mal eine Aussage. Danke für die Info.
Das sich Interface/Darstellung aufgrund der Schwierigkeitsstufen ändert ist was ganz was neues.... Hört sich gut an...


Auch ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest, und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Gruß Ruby

Marestic
23-12-09, 04:49
Zitat von Ubi_Marc:
Nein, wurde nicht erwähnt. Aber es kommt ja noch einiges. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Da sollte man sich nicht wundern wieso die Leute sich so aufregen. Hätte man dieses Theman kurz erwähnt, wäre dieser gesamte Beitrag von dir womöglich unnötig gewesen.

ps: Frohes Fest und einen guten Rutsch an die Belegschaft von Ubisoft Deutschland

Leisti3000
23-12-09, 04:53
Von mir auch

Vielleicht hamm die Ubisoft-Leute noch ein kleines Scmankerl für morgen und wollten uns nur einstimmen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Martinsniper
23-12-09, 05:10
Eine BITTE:

Mad Max hat einen guten Vergleich bezüglich des Interface gemacht: SH III vs vorläufige(!) Version von Sh V
--> Die Vorlage und die Erwartung ist doch da...warum ORIENTIEREN sich die Entwickler nicht in diese Richtung??? Ist es denn so schwer...???
Ich will bei dieser "Simulation" das "GEFÜHL" haben an einem Periskop aus der Zeit des WK II zu sein und nicht an einer modifizierten Version, die eher den Eindruck macht, für einen Arcadeshooter programmiert zu sein!!!!

Ich hoffe sehr, dass sich hier noch etwas (ver)ändert...

Ansonsten...abwarten...

Herzlichst
martin

EinLicht
23-12-09, 05:35
Ha Sagte ich doch da kommt noch was .
Und ich finde man sollte dann auch die Periskop ansicht von SH3 nehmen nur halt mit besserer Grafik das wäre schon mal was .
Wie gesagt ich Sagte gestern schon das sich die meisten wiedermal zu früh Aufregen .

Suppenschmied
23-12-09, 06:58
Na gut, Punkt 3 lässt natürlich die zuletzt gezeigten Bilder in einem anderen Licht erscheinen. Es lässt zumindest noch die Möglichkeit offen, das das Boot ab einem bstimmten Realismus Grad nur aus der Ego-Perspektive gesteuert werden kann, inkl. 3D Seerohr, Kartentisch,etc.

Dann zeigt doch bitte das nächste mal Bilder aus dem Simulations-Modus und nicht wieder aus dem Arcade-Modus.

mfg

AOTD_MadMaxU48
23-12-09, 07:02
Moinsen,

also ich würde da ein begehbares Boot schon vorhanden das Ding komplett zuende denken und daraus resultiert eigentlich nur das man das Periinterface als 3D-Interface gestallten sollte in der Form das der Kommandant da wirklich an das Peri rangeht, es sich um seine Achse dreht bzw. sich der 3D-Raum um das Periskop dreht.
Das würde das Feeling welches durch ein begehbares U-Boot entsteht vollenden.

Das muss doch zu machen sein.
Wer Kipphebel zur Ventilsteuerung eines Bootsdiesel simulieren kann, der sollte auch einen authentischen Hauparbeitsplatz eine Kommandanten gestalten können.

Wäre ich der Leaddesigner so hätte das erstmal oberste Priorität.
Immer von der Zentrale, dem wichtigsten Platz im Boot zu den urbanen Systemen weg arbeiten.

Da wo ich mich am meisten aufhalte liegt die Priorität und nicht da wo ich ab und zu bin.
Das ist ne ganz simple Philosophie die schlicht aus dem Leben gegriffen ist.

Da Marc ja hier schnell eine Erklärung abgegeben hat, für die ich mich auch bedanken möchte, schalte ich erstmal ein Gang zurück aber ich empfehle mich als kostenloser Ratgeber und Entwicklungshelfer sowie Präsentierer der SH-Serie für Ubi, damit solche Dinge in Zukunft schlicht nicht mehr passieren können.
Ubi braucht Hilfe, die reichende kostenlose Hand ist da, man braucht nur einzuschlagen.

Lediglich die Spesen würde ich einfordern denn drauflegen tue ich ungern. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Gruß

Maddy

HanSolo78
23-12-09, 07:17
Danke erstmal an Marc für die etwas beruhigenden Worte.
Wollen wir hoffen, dass es letztlich so kommen wird und sich der Arcade-Modus sehr stark vom Sim-Modus unterscheidet.

Allerdings traue ich dem Braten noch nicht so ganz...

Auf die kommenden Videos bin ich gespannt!
So recht kann ich noch nicht an ein total unterschiedliches GUI glauben.
Immer her mit dem versprochenem "Content"!

Axel951957
23-12-09, 09:58
Hallo Marc,danke erstmal für Deine entspannende Aussage das es doch mit der Einstellung im Realismusgrad sich die Sim ändert.
Ich habe gestern Nacht mir ewig diese "Pinnwand" angeschaut-rechts Peri,links Karte,unten links Maschinentelegraph und andere komische Zeichen-das sah alles nicht gut aus.
Nun wie gesagt die Hoffnung haben wir alle noch
das Ihr das hin bekommt.
Sollte es denn so sein werde ich der erste mit sein der diese U-Boot Sim weiter empfiehlt und eine gute Empfehlung zieht auch immer neue Käufer nach sich-niemals vergessen-.

Ansonsten wünsche ich Euch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-happy.gif

Mfg

AOTD - Axel

Kowalk
23-12-09, 10:10
Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Wäre ich der Leaddesigner so hätte das erstmal oberste Priorität.
Immer von der Zentrale, dem wichtigsten Platz im Boot zu den urbanen Systemen weg arbeiten.

Oberste Priorität des Leaddesigner ist es die Vorgaben in Sachen Zeitplan des Producers einzuhalten.
Wenn der sagt, Mitte bis Ende Februar hat man fertig zu sein mit dem QA + Betafixing damit Presswerk, Verpackung und Versand auch noch genug Zeit haben um einen Release Anfang März zu einzuhalten, dann hält sich auch ein Leaddesigner daran wenn er nicht gerade vor hat, sich am Projektende einen neuen Job zu suchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

shannon1962
23-12-09, 12:22
Zitat von Kowalk:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Wäre ich der Leaddesigner so hätte das erstmal oberste Priorität.
Immer von der Zentrale, dem wichtigsten Platz im Boot zu den urbanen Systemen weg arbeiten.

Oberste Priorität des Leaddesigner ist es die Vorgaben in Sachen Zeitplan des Producers einzuhalten.
Wenn der sagt, Mitte bis Ende Februar hat man fertig zu sein mit dem QA + Betafixing damit Presswerk, Verpackung und Versand auch noch genug Zeit haben um einen Release Anfang März zu einzuhalten, dann hält sich auch ein Leaddesigner daran wenn er nicht gerade vor hat, sich am Projektende einen neuen Job zu suchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>


Leider hast du wohl recht,denke ich, mit der "Prioritätenreihenfolge".Nur stimme ich "Maddy"
auch zu.Solche Prioritäten, z.B. die des Kaleu am Periskop (in schickem 3D!)und einges mehr
kann doch bei den heutigen Möglichkeiten nicht so wirklich schwer zu realisieren sein.Ich finde auch,gerade,wenn man ein voll begehbares Boot macht,gehören solche Dinge einfach "eingebaut".

Atlantikwolf
23-12-09, 12:40
Am besten ihr seht euch noch mal das Interview (http://www.youtube.com/watch?v=lyS9X3Kggvo) von Dan an, bevor ihr ganz durchdreht. Da wird gesagt, dass es von sehr einfach bis hin zur Hardcoresimulation gespielt werden kann, also erst mal die Bälle flach halten! Hab ich schon in einem anderen Thread geschrieben, aber bei der Panik hier...

Es ist doch wirklich nur ne frühe Version, das zeigt doch auch die Option "Historische Missionen", da sind erstens nur zwei Missionen drin, was bestimmt nicht Alles ist und zweitens sind da noch amerikanische U-Boote abgebildet!

Kpt-Wolf
23-12-09, 13:55
Na das ist doch mal was http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Hoffen wir, dass das ein Ausschnitt vom XBOX Casual Gamer war, der einfach ballern möchte..

andreas_288
23-12-09, 20:57
Ich bin absolut begeistert, 2010 durch ein deutsches U-Boot schleichen zu können. Das Video konnte in dieser Hinsicht überzeugen. Das Sahnehäubchen wäre es, wenn man auch alles mit dem Mauszeiger direkt aufrufen oder betätigen könnte(SH3)und nicht über dieses amerikanisch anzusehende Interface(SH4). Ich will WKII U-Boote und keine hypermodernen Atom-U-Boote. Als ich U995 besichtigte, konnte ich mich zumindest in der Zentrale zurecht finden. Und das nur mit SH3 "Vorbildung". Ich habe noch ein wenig Hoffnung, das das Interface abhänig vom Schwierigkeitsgrad sein könnte.
Bei SH3 mit dem Mod LSH V5 kann ich nicht nur abtauchen, sondern auch in die beklemmende Atmosphäre eintauchen. SH4 ist ganz nett aber nicht so fesselnd wie LSH V5.
Ich werde bestimmt SH5 kaufen. Ob es mein neuer Favorit wird, werde ich dann 2010 sehen.
Optik ist schön, aber ein Simulator lebt von viel mehr( Bedienbarkeit, KI, usw.).

seegrufti
24-12-09, 00:23
Moin Ubi_Marc,

zu Punkt 1: -Ok

zu Punkt 2: -Ja,...Ok

zu Punkt 3: -Najaa...bis auf Interface/Darstellung...Ok http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Sagen wir mal so: Wie vielen anderen hier im Forum gehts mir auch; Das Interface geht echt gar nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif, Ihr gebt euch echt Mühe mit der Grafik und so vielen Details (Regentropfen am Okular) und dann soetwas http://forums.ubi.com/images/smilies/354.gif

Begehbar, Mannschaften ansprechen...alles prima; aber ich muss mich da einigen Vorrednern anschliessen: Was hat euch da nur geritten? http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Nochmal Punkt 3: Was bitte soll sich denn am Interface in Bezug auf "Darstellung, Zugänglichkeit und Schwierigkeitsgrad" ändern?

Bei 100% gibt es nen schwarzen Bildschirm(???) und man muss sich durch die Stationen klicken um etwas zu erreichen???

Kinners (formerly known as UBI), kontaktiert ganz schnell die Ober-modder-Götter in den Foren um ein neues (sprich altes!!!) Interface zu bauen,

bitte! http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif


Ansonsten denke ich mal wird das http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gifnicht aufhören sondern eher in Resignation umschlagen.

Dies ist nicht nur Kritik, sondern wirklich ein Vorschlag, versucht wenigstens es irgendwie zu ändern.


Danke.


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Apc8408
24-12-09, 00:45
Ich bedanke mich auch bei dir Marc für die Info.

Und wegen dem Interview...

Wenigstens sieht der wahre Leaddesigner von UBI aus als wäre er ein Kaleun von einem deutschem Uboot. ^^

Ist ja schon mal etwas

Und hier hab ich noch was gefunden. Vielleicht kennt er der eine oder andere noch nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Begehung des Typ II A auf See (http://www.youtube.com/watch?v=-ZGg8iYBzNo&feature=related)

An Alle anderen Kaleuns mal ein Frohes Fest und auch über die Feiertage eine gute Jagd.

Atlantikwolf
24-12-09, 01:45
Zitat von seegrufti:

Nochmal Punkt 3: Was bitte soll sich denn am Interface in Bezug auf "Darstellung, Zugänglichkeit und Schwierigkeitsgrad" ändern?


Und was spricht da dagegen? Wieso sollen da nicht die drei Rundinstrumente, die Uhr, Schusswinkel und der Notizzettel mit den Schiffsdaten eingeblendet werden können? Wüsste nicht wo da das Problem sein soll!

Außerdem fehlt das Identifikationsbuch auch noch. Mann, es ist eine frühe Version, wie oft denn noch!!!

seegrufti
24-12-09, 03:31
Zitat von Atlantikwolf:
Mann, es ist eine frühe Version, wie oft denn noch!!!

Moin Atlantikwolf,

Ganz ruhig bleiben, entspann Dich http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Ich glaube Du solltest meinen Post nochmal genau durchlesen, irgendwas hast Du wohl falsch verstanden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

matrose1970
24-12-09, 03:48
Hallo,
so - ich bin ja nun auch einer von denen die hier schon seit Jahren nur mitlesen.
Aber nach dem ich den Beitrag gesehen habe wollte ich meinen "Senf" auch dazu geben.
Ich habe eigentlich zur Zeit nur einen Gedanken dazu - und zwar wenn das Aussehen der Benutzer Oberfläche wirklich von dem Schwierikeitsgrad abhängt -verstehe ich nicht warm ich wenn ich auf ganz leicht oder so Spiel ich nicht mit halbwegs Historischen Bedienelementen Spielen darf? Gibt es dafür eine Erklärung - ich meine es sieht doch schon ein wenig sehr lieblos aus...
Aber was bleibt uns anderes Übrig als abzuwarten und später zu entscheiden - Kaufen oder nicht Kaufen.
Euch ein paar schöne Feiertage

noesislak
24-12-09, 04:06
3. Silent Hunter 5 kann in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gespielt werden. Diese haben zum einen Einfluss auf Interface, Darstellung, Zugänglichkeit und Schwierigkeitsgrad. Daher bitten wir euch nicht zu früh zu urteilen.

Denke, dass ist so gemeint, dass auf 100% zusätzliche Bedienelemente eingeblendet werden wie z.B. Erkennungshandbuch oder Notizblock. Aber am Stil wird sich doch nix ändern. Man darf gespannt sein.

Kowalk
24-12-09, 04:42
Leute das ist alles nur ein Trick der Entwickler mehr Entwicklungszeit rauszuschinden! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Denk mal an SH3, wie das damals auf der E3 in Los Angeles gezeigt wurde und dann diese automatische Fahrt mit Ameisenlinie vom Hafen ins Zielgebiet hatte. Damals hatte sich die Community auch aufgeregt und die Entwickler bekamen mehr Zeit von Ubisoft um eine (halb)dynamische Kampagne einzubauen, das was sie von Anfang an vor hatten aber nicht in den vorgegebenen Zeitplan paßte.

Jetzt haben sie wieder etwas der Community gegeben damit diese meutert und so Ubisoft sich genötigt sieht der Entwicklung noch weitere 9 Monate zu geben um eine zufriedenstellende Bedienoberfläche zu bauen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Denkt mal mehr als um ein Ecke nach ...und ein frohes Fest! http://www.ubisoft.de/smileys/dozey.gif

Christoph08-15
24-12-09, 05:38
9 Monate bis du http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Atlantikwolf
24-12-09, 06:26
Zitat von Kowalk:

Jetzt haben sie wieder etwas der Community gegeben damit diese meutert und so Ubisoft sich genötigt sieht der Entwicklung noch weitere 9 Monate zu geben um eine zufriedenstellende Bedienoberfläche zu bauen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Ganz bestimmt... http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

Col.Moss
24-12-09, 07:47
Bischen arg weit hergeholt. http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Dellwig
24-12-09, 19:52
Off Topic:

Zitat von Christoph08-15:
9 Monate bis du http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Zitat von Atlantikwolf:
Ganz bestimmt... http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

Unvollständige Sätze können scheinbar mit Smileys enorm aufgewertet werden.
Wer die Entwicklungsgeschichte von SH3 kennt, weiß das Kowalk's Beitrag Ironie und leider auch Wahrheit enthält.
Zu "behämmert" und "betrunken" Smileys als Antwort auf Beiträge anderer fällt mir leider nur EIN Zitat aus unserem Lieblingsfilm "Das Boot" ein:
"Das Geistige kommt hier zu kurz."

Back to Topic:
Auch wenn die Aufnahmen aus einem sehr frühem Stadium von SH5 stammen und noch evtl. viele "Platzhalter" für Icons usw. benutzt wurden, ist die Tendenz wie es sich "spielen" lassen wird m.E. doch erkennbar: Mehr Action und weniger Simulation.
In den Q&A liest man viel über graphische Verbesserungen und nichts über Sensoren oder KI.
Ich brauche kein grafisches Blendwerk, sondern eine handfeste Simulation, welche ihren Namen auch verdient. Kommt zu dieser noch eine geniale Grafik, wäre dieses die Mutter aller Simulationen und ich wäre glücklich darüber.

Trotz allem bin ich gespannt was wir noch für Neuigkeiten erfahren werden und die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt.

Ein frohes Restfest wünscht der Dellwig!

Acenoid
24-12-09, 20:00
Ub i sollte für SH3 ein paar entwickler einstellen und den patch 1.5 releasen - von mir aus für 10-20 euro http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

fette ki
paar campaign verbesserungen
und bugfixing / aufwertung der sh3 engine um an sh4 anzugleichen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Entwicklungszeit geachtelt und nen richtig schönen geldschub von den begeisterten SH3'lernhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

AOTD_MadMaxU48
25-12-09, 05:49
Moinsen und frohe Weihnachten an alle !

Man sollte zunächst erstmal eine genaue Beleuchtung durchführen warum UBI ein neues SH herausbringen will.
Der Hauptgrund ist, damit Geld zu erwirtschaften, und zwar mehr als mit der Vorgängerversion.
Um mit SH5 mehr Geld erwirtschaften zu können müssen mehr Einheiten verkauft werden.

Wie ereiche ich das nun ?

Zum einen durch die Wahl des Szenarios.
Mit sicherheit ist das Deutsche Szenario die bessere Wahl gegenüber dem US-Szenario.

Zum zweiten durch bessere aktuellere Grafik ( wurde ja auch stark dran gearbeitet ).

Zum dritten durch mehr Action und Effekte ( kann man auch eindeutig erkennen ).

Viertens durch das ansprechen einer größeren Zielgruppe in dem man das Spiel einfacher in seiner Handhabung gestalltet und den Spieler schneller "belohnt" für seine Taten.

Es ist der letzte Punkt über den wir hier diskutieren, denn dieser Punkt führt eher weg von einer Simulation.
Durch das Video besteht ein begründeter Verdacht, das die Qualität der Sim enorm darunter leiden könnte bei dem Versuch SH5 Breitenwirksamer zu machen.

Ich gönne UBi einen großen Umsatz und Gewinn durch das Spiel, keine Frage aber er darf nicht auf Kosten derer gehen, die seit Jahren der SH-Serie treu gebelieben sind und eigentlich immer wieder ein SH-Spiel kaufen würden.
Dieses Klientel bildet einzig und allein die Umsatzbasis aus, auf die man sich in der Regel verlassen kann.

Klar ist diese Basisgruppe nicht zimperlich wenn an dem Spiel was nicht stimmt denn für sie ist ein SH-Spiel mehr als nur mal eben ein Spiel welches man mal so durchspielt und sich dann ein neues kauft.

Demnach sollte Ubi auf ihre Umsatzgaranten besser hören und sie eindeutig mehr zur Kenntniss nehmen.

Aus kaufmänischer Sicht ist das solider und besser denn das Primärziel eines jeden guten Kaufmannes ist, das Vorjahresergebniss zu erreichen es gegebenen Falles zu toppen.

Das bedeutet das man zunächst erstmal die Stammkunden zufrieden stellt und erst dann die verbliebene Energie nutzt um Neukunden gewinnen zu können.

Diesen wichtigen Ansatz vermisse ich bei den Strategen von Ubisoft und das wurde mir durch das Video klar.
Das Video offenbahrt eine ganz klare Strategie die da heißt "Wir gehen auf Neukundenfang" und genau das ist bei vielen "alten Hasen" mehr als eindeutig angekommen.

Die "Schrauber" in Bukarest trifft da keine Schuld, die haken nur ihre abgehandelten Vorgaben ab.

Die Strategie ist das Maß der Dinge und die wird von Strategen gemacht und nicht von den Devs.

Mir braucht keiner zu erzählen das dieses Video nicht so gewollt war.
Das wäre ja ein Eingeständniss der absoluten Unfähigkeit.
Es war gewollt das Game so zu präsentieren sonnst hätte man es ja anders präsentiert.
Das Ziel dieser arcadelastigen Präsentation war und ist, Neukunden gewinnen zu wollen.

Logisch das dann einem die Hardcoresimmer aufs Dach steigen...........

Hoffentlich schafft Ubi den Spagat und stellt beide Fraktionen zufrieden sonnst werden die alten Stammkunden weiterhin ein durch die Modder gepimptes SH3 spielen und nicht zu SH5 greifen.
Dieser Trend war schon bei SH4 zu beobachten.
Habe zuviel von verstaubten SH4-Schachteln lesen müssen..............

Man merke :

Ein gutes Spiel zeichnet sich zunächst durch das Gameplay aus, Effekte usw. verblassen bei schlechten Gameplay ganz schnell.

Das ist wie mit Frauen, was nützt einem ne super hübsche Braut wenn ihr Charakter dem eines Müllhaufen gleicht.
Mit so einer wird sich keiner lange anfreunden, da gilt eher "hacken und liegen lassen"

Ich bleibe in freudiger Erwartung und hoffe das SH5 in folgenden Punkten besser seien wird als SH4.

- bessere Ki
- besserer und vorallem gut funktionierender Multiplayer wo auch Funksprüche beim erstellen der Mission funktionieren ganz zu schweigen von Events und Trigger.
- wesentlich weniger Bugs
- bestens funktionierende manuelle Schußlösung

Mal sehen ob diese Features auch irgendwann mal vor Release publiziert werden, denn nur das Vorhanden sein dieser Features wird mich zum Kauf von SH5 bewegen.
Ich spreche da nicht für mich allein denn 95% der AOTDler werden das ganz genauso abhandeln.



MFG

AOTD|MadMax

golani79
25-12-09, 06:05
Nach diesem Beitrag, auch wenn es sich noch um eine frühe Version von SH V handelt, bin ich trotz des Postings von Marc doch recht skeptisch.

Da heißt es wohl mal abwarten und Tee trinken - ich hoffe wirklich, dass sich bzgl. des Interfaces noch was tut und SH V nicht versucht, wirklich "massentauglich" zu sein und somit zu einer "Arcade-Pseudo-Simulation" verkommt.
In letzter Zeit gehen immer mehr Spiele den Bach runter, weil man eben nen größeren Kundenkreis erschließen will.
Klar ist es das Ziel von Firmen möglichst große Umsätze zu erwirtschaften und man kann eigentlich auch keiner Firma nen Vorwurf dafür machen, aber meistens geht das halt auf die Kosten von langjährigen Fans einer Serie und das finde ich immer zum Kotzen.

Na ja, mal sehen, wie sich alles entwickelt.

danasan
25-12-09, 06:22
Moin MadMax,

Deine Ausführungen kann ich nur unterschreiben.

Zitat:

Hoffentlich schafft Ubi den Spagat und stellt beide Fraktionen zufrieden sonnst werden die alten Stammkunden weiterhin ein durch die Modder gepimptes SH3 spielen und nicht zu SH5 greifen.
Dieser Trend war schon bei SH4 zu beobachten.
Habe zuviel von verstaubten SH4-Schachteln lesen müssen..............

Zitat Ende

Ich denke, dass ist wirklich das eigentliche Dilemma für UBI:

Wer SH3 im Bildschirmverhältnis 4:3 mit 1280 x 1024 mit einem der Großmods und genug Rechenpower spielt, ist ja nicht wirklich schlecht bedient...

Die "SIMulanten" unter uns kann UBI nur durch Features zum Neukauf bewegen, die eben NICHT durch die Modderscene in SH3 umgesetzt werden können.

"Neueinsteiger" wird man eher in der Arcade - Fraktion finden; es gilt also, diese mit SH5 auch ansprechen zu können, OHNE die "SIMulanten" allzu sehr zu verschrecken.

Wenn es Unternehmensziel sein sollte, die SH - Serie aus dem jetzigen Nischendasein herauszuführen, also der breiten Masse schmackhaft zu machen UND die Alteingesessenen zu bedienen, könnte man über eine "Basisversion" (für alle) nachdenken, die durch eine "Extended Challange" (für die Harten eben) upgegraded werden kann (wohl gegen Bezahlung). Solch ein Vorgehen wäre auch bei dem derzeitigen Entwicklungsstand machbar. Es stünde auch dem geplanten Termin nicht im Wege.

Die Frage ist nur, stimmt das Verhältnis für solch ein Upgrade?

Verkaufspreis x abgesetzte Stückzahl
------------------------------------
Entwicklungskosten

...nur meine 2 Cents dazu...

danasan

LizJen
25-12-09, 07:07
Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Man sollte zunächst erstmal eine genaue Beleuchtung durchführen warum UBI ein neues SH herausbringen will.
Der Hauptgrund ist, damit Geld zu erwirtschaften, und zwar mehr als mit der Vorgängerversion.

Wobei die Vorgängerversion(en) auch nicht gerade die Verkaufserfolge waren, Ubisoft schreibt selber in der Pressemitteilung:

<span class="ev_code_BLUE">Silent Hunter ist mit fast 1,5 Millionen verkauften Einheiten die Referenz unter den U-Boot-Simulationen</span>

Sie sagen hier "Silent Hunter" und nicht Silent Hunter 2, 3 oder 4, daher schließe ich daraus das sich die gesamte Silent Hunter Serie, seit sie von Ubisoft vermarktet wird d.h. ab SH2, sich fast 1.5 Millionen mal verkauft hat. Das ist für Ubisoftspiele nicht gerade ein Blockbuster, Prince of Persia hat es allein auf über 2 Millionen verkaufte Exemplare innerhalb eines Jahres gebracht.


Viertens durch das ansprechen einer größeren Zielgruppe in dem man das Spiel einfacher in seiner Handhabung gestalltet und den Spieler schneller "belohnt" für seine Taten...
...Demnach sollte Ubi auf ihre Umsatzgaranten besser hören und sie eindeutig mehr zur Kenntniss nehmen.
Da ist was dran, mit der größeren Zielgruppe.
Aber die Umsatzgaranten allein bringen es eben auch nicht, siehe die Verkaufszahlen der Vorgänger.



Aus kaufmänischer Sicht ist das solider und besser denn das Primärziel eines jeden guten Kaufmannes ist, das Vorjahresergebniss zu erreichen es gegebenen Falles zu toppen.
Dazu gab es vor ein paar Tagen folgende Pressemeldung:

<span class="ev_code_BLUE">Ubisoft hat bekanntgegeben, dass sie 78 Millionen US-Dollar Verlust im letzten halben Jahr eingefahren haben. Yves Guillemot, der CEO von Ubisoft erklärt das ihr Abrechnungszeitaum mit der Veröffentlichung von Assassin's Creed 2 zusammenfällt und die Gewinne davon nicht eingerechnet werden konnten. Auch vom Start ihrer Spiele zu James Camerons Avatar verspricht sich Ubisoft saftige Gewinne, so dass sie 2010 wieder gut in der Gewinnzone stehen. Ob die Verluste auch Konequenzen auf die Entwicklung oder Einstellung von Spielen haben, ist nicht bekannt.</span>

Sie stecken also schön in der Misere wie viele andere Publisher auch und müssen sich neue Strategien ausdenken, die alten funktionieren in Zeiten einer allgemeinen Wirtschaftskriese nicht mehr so wie erwartet.


Die "Schrauber" in Bukarest trifft da keine Schuld, die haken nur ihre abgehandelten Vorgaben ab...
...Die Strategie ist das Maß der Dinge und die wird von Strategen gemacht und nicht von den Devs.
Eben, die können am wenigsten was dafür, es sind Ubisoftangestellte und kein eigenständiges Entwicklerstudio.
Ein eigenständiges Studio versucht sich mit ihrem Produkt einen Namen zu machen, einen Protoypen möglichst gut zu entwickeln um
damit einen Publisher als weiteren Geldgeber zu gewinnen. Aber so ein ubisofteigenes Studio arbeitet nur die Vorgaben des Konzerns ab, sind die durch, kommt das nächste Spiel an die Reihe.



Das Ziel dieser arcadelastigen Präsentation war und ist, Neukunden gewinnen zu wollen.
Logisch das dann einem die Hardcoresimmer aufs Dach steigen...........

Mit dem Hardcoresimmer ist kein Geld zu machen wenn man nicht so ein Produkt wie den Flightsimulator hat, für das man ein AddOn nach dem anderen verkaufen kann.

Es gibt für Ubisoft nichts schlimmeres, als ein Silent Hunter Spieler, der durch kostenlose Mods nur dieses Spiel über Monate/Jahre hinweg spielt und kein anderes Spiel mehr von denen kauft http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Heutige Spiele müssen den Spieler nur für ein paar Stunden/Tage beschäftigen, danach muß in ihm das Bedürfnis nach einem neuen Spiel (möglichst aus dem eigenen Haus) geweckt werden, sonst ist dieser Spieler für einen Publisher totes Kapital.

Pixy27
25-12-09, 07:20
Ich schliesse mich den Beitrag von Mad Max mit an.

Was mir noch einfällt ist folgendes, ich persönlich wäre bereit für Mad Max und seine Jungs, 10 oder 20 Euro zu geben, damit Sie aus SH 5 ein tolles Game modden, falls es nicht unseren Erwartungen entspricht. Und da Mad Max und Co, viel Zeit reinstecken, wäre es eine kleine Aufwandentschädigung.

Und wenn das einige andere mitmachen kommt wenigstens für die Hardcorespieler was dabei raus.

nadazero
25-12-09, 08:37
Ich finde die Aufregung über die mögliche Arcadelastigkeit von SH5 etwas übertrieben. SH3 und SH4 ist auch ein Arcade-Spiel wenn man es auf 0% stellt. Da reicht es das Periskop aus dem Wasser zu halten und man bekommt alle Schiffe auf die Karte gezeichnet. Danach kann man Point and Shoot spielen, auf alles schießen was mit einem grünen Dreieck markiert ist und in wenigen Sekunden nachgeladen. Die Missionen führen einen direkt in Schussposition und in 20 Minuten hat man alle Torpedos verschossen.

Entscheidend ist, was man mit individuellen Einstellungen aus dem Spiel machen kann, ob das sofort geht oder erst mit Patch 1.4 sechs Monate später oder gar erst wenn noch später die ersten Großmods erscheinen. Ich bin sicher, dass die Entwickler neben der im Film gezeigten Oberfläche auch Bildschirme und Sichten haben, die mehr Atmosphäre rüber bringen. "Das BOOT" ist nach wie vor der Film an dem eine U-Boot Sim gemessen wird. Man wird Nachts auf der Brücke stehen können und mit dem Boot durch die Wellen rauschen während man einen Konvoi beobachtet und die beste Angriffsposition sucht. Das wird in beliebigen Auflösungen und mit besserer Grafik gehen als bislang.

Spannend ist für mich vor allem ob die Sensoren und die KI abwechslungsreicher und weniger kalkulierbar werden. Ebenso wichtig ist die Frage was man alles modden kann. Darüber wurde bislang noch überhaupt nichts gesagt. Ich halte es aber für unvorstellbar, dass man da weniger macht als bisher.

MCHALO12
25-12-09, 08:52
Zitat von Steve-Steve:
Ich schliesse mich den Beitrag von Mad Max mit an.

Was mir noch einfällt ist folgendes, ich persönlich wäre bereit für Mad Max und seine Jungs, 10 oder 20 Euro zu geben, damit Sie aus SH 5 ein tolles Game modden, falls es nicht unseren Erwartungen entspricht. Und da Mad Max und Co, viel Zeit reinstecken, wäre es eine kleine Aufwandentschädigung.

Und wenn das einige andere mitmachen kommt wenigstens für die Hardcorespieler was dabei raus.

Da wäre ich sofort dabei, denn vermutlich wird auch bei SH 5 wieder viel Modding - Arbeit notwendig sein um es unseren - wahrscheinlich auch extrem hohen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif - Anforderungen gerecht werden zu lassen.

Martinsniper
25-12-09, 09:35
MADMAX: WEITER SO! Sehr gute Analyse und "Wahrheit"...Denn so ist es! Klasse...was soll man(n) noch sagen...

Herzliche Grüße
Martin

Atlantikwolf
26-12-09, 09:41
Zitat von Dellwig:

Unvollständige Sätze können scheinbar mit Smileys enorm aufgewertet werden.



Manchmal schon, kommt immer auf den Beitrag an. Mache ich ja auch selten, aber da musste es ein. In diesem Sinne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Dellwig
26-12-09, 12:51
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Kontersmiley für Atlantikwolf [ <-- unvollständiger Satz !]

AOTD_MadMaxU48
26-12-09, 16:59
Zitat von LizJen:
Mit dem Hardcoresimmer ist kein Geld zu machen wenn man nicht so ein Produkt wie den Flightsimulator hat, für das man ein AddOn nach dem anderen verkaufen kann.

Klar ist mit dem Hardcoresimmer Geld zu machen.
Das Produkt muss wie Du es selsbt formuliert hast nur stimmig sein.

Hier mal meine Idee zu SH-X in Bezug auf Marketing.

Das Game sollte als eine Art Baukasten konzipiert werden so das jeder es nach seinen Bedürfnissen erweitern kann.
Mit jedem Upgrade kann der Publisher Geld verdienen.

1.) Basisversion

Die Basisversion enthält alle wichtigen Features des Spiels wie die Kampagne mit allen Schwierigkeitsgraden.
Es muss aber so konzipiert sein das Upgrades das Spiel erweitern können.

2.) Multiplayerpaket

Das MP-Paket enthält einen DC ( Destroyer Command ) mit allen Features sowie einen Support mit downloadablen Missionen und eventuell einer "Resultpage" für die Feindfahrtergebnisse ( Laddersystem )


3.) Hardcorepaket machen bisher die Modder für "nothing" mit ihren bescheidenen Mitteln und deren Ergebnisse tragen zur Langlebigkeit der SH-Spiele ungemein bei.
Was wäre SH3 ohne GWX, LSH-3 und WAC ??

Verstaubt..........

Das Hardcorepaket beinhaltet eine Hardcore KI sowie weitere Hardcoresimmer-Settings für den echten Simmfreak.
Es beinhaltet auch gescriptete authentische Konvoismissionen aus dem WWII für die Kampagne und als Singlemissions.
Dieses Paket wird fast zum Nullkostentarif von ausgesuchten Moddern entwickelt die eine Faible für Hardcore-Sim haben.

Wenn man jetzt das Basispaket für einen kleineren Preis als den bisher angedachten Preis vermarktet, so spricht man auch eine größeren Kundekreis an.
Kein Mensch der noch nie was mit ner U-Sim zu tun gehabt und auch keine besondere Beziehung zu diesem Thema hat, wird sich eine U-Sim für knappe 60 Euro kaufen.
Kostet diese Basisversion allerdings nur ca. 30 bis 35 Euro so ist die Entscheidung ein solches Spiel zu kaufen erheblich schneller getroffen.

Jedes Upgrade sollte so um die 15 - 20 Euro kosten, eine Summe die jeder von uns Hardcoresimmern zahlen würde.
( Ich lese hier immer öfter, das SH-User bereit währen bis zu 30 Euro für einen guten Mod zu zahlen )

Warum habe ich diese Idee bzw. diese Visionen ?

Ich komme Beruflich aus dem Marketing und gehe mit offenen Augen durchs Leben und ich weiß wovon ich Rede und ich glaube an das "Gute".

Warum haben viele Publischer Probleme ?????

Weil sie Wegwerfartikel produzieren, also Eintagsfliegen die nach kurzer Zeit überholt sind und meist nicht die Qualität der Vorgängerversionen aufweisen.
Sie stehen in einem selbstgemachten Produktionsstress.

Viele Branchen hingegen machen es vor.
Kostenpflichtiger Support ist das Geschäft der Zukunft.
Für ein wirklich gutes Produkt ist jeder gern bereit Geld für Upgrades auszugeben, damit das "Gute" noch besser wird !
Evolutionieren statt neu erschaffen ist das Geheimniss des Erfolges.
Die Natur macht es vor...........

Die Spielesoftwareindustrie muss sofern sie nicht im Konkurensgetümmel untergehen will etwas weiter in die Zukunft denken, also mehr dem Modewort "Nachhaltigkeit" folge leisten.
Klar kann man einen Kassenschlager produzieren doch was kommt danach ???
Meist nur ein schlechter Abklatsch von dem genialen Kassenschlager.

In unserer Konsumgesellschaft sind wir an einer Trendwende angekommen, "Nachhaltikeit" gewinnt immer mehr an Bedeutung.
Wer diese Entwicklung ignoriert wird in naher Zukunft am Ende seines Daseins angekommen sein.
Dem Zugrunde liegt die Endlichkeit aller Ressourcen.

Und nun zum Thema Ressourcen :

Liebe Ubi-Leute, warum bedient ihr euch nicht der fast unerschöpflichen Ressourcen der SH-Modderszene um ein SH-X zu schaffen was Bahnbrechend ist ?
Juristisches Niemandsland ??
Angst, los zu lassen und was in Hände zu geben die ihr nicht kontrollieren könnt ?
Nein, das ist es nicht, euer Problem liegt in den festgefahrenen Strukturen, in der Angst davor wirklich neue Wege zu gehen, Wege die kaum ein anderer bereit wäre gehen zu wollen.

Ein altes indianisches Sprichwort sagt :

Wer mit den Wölfen heult, wird vor Geheul als Einzellner nicht wahr genommen......

Macht es anders wie alle anderen, und schon wird "Fortuna" mit euch sein.

Das allein ist der Grund, warum Apple sich am Markt behaupten kann und mit seinen Produkten ( I-Phone, I-Pod usw. ) gegenüber dem Marktführer durchsetzt ohne von ihm verdrängt zu werden.

Denkt mal drüber nach ihr Ubianer, denn das Patent welches euch vor 10 Jahren den Erfolg bescherte, ist Heute schon längst abgelaufen.
Wie sonnst erklären sich Verluste in Millionenhöhe ???
Das Problem liegt nicht in den Produktionskosten sondern vielmehr in der Philosophie !
Der Fisch stinkt immer vom Kopfe her und einfache Arbeiter können nur das produzieren was der Chef sich erdacht hat.
Ist das erdachte Müll, prodzieren die Arbeiter auch nur Müll.

Ein philosophierender

MadMax

AAJackson
26-12-09, 18:49
Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Macht es anders wie alle anderen, und schon wird "Fortuna" mit euch sein.

Solange sich auch ein schrottiges SH5 noch gut verkauft, ändern die nichts an ihrer Philosophie und es gibt genug Leute hier, die es kaufen werden egal wie es daher kommt. Das sind alle die, die jetzt sagen man soll SH5 nicht schon vor dem Release, auf der Basis der gegebenen Infos, kritisieren. Hätte die Community sich damals nicht bei SH3 aufgeregt, als dieses auf der Messe in Kalifornien gezeigt wurde, dann gäbe es vermutlich heute noch keine dynamische Kampagne in der SH Serie. Man braucht sich doch nur einmal die alten Beiträge hier im SH3 Forum aus der Zeit durchlesen, dann findet man die gleichen Leute heute hier wieder, die das Spiel am liebsten morgen schon hätten, völlig egal wie es spielerisch daher kommt, ...man kann es ja patchen, ...die Modder werden das schon richten, ...laber laber dröhn!

TylerDurden_
27-12-09, 04:27
Viele regen sich ja über das Interface auf.
Ich könnte mir vorstellen dass das Interface auf einem hohen Schwierigkeitsgrad einfach garnicht mehr vorhanden ist.
Ein U-Boot Kommandant von damals hatte ja schließlich auch keins. müssen halt alle Anzeigen an Bord gut lesbar sein und der Rest ist dann bei der Mannschaft zu erfragen. Wenn das richtig umgesetzt ist würde mich das als Hardcoresimmer durchaus zufrieden stellen.

Das was mich stört ist eigentlich eher, dass in dem Video keine Bewegungen der Mannschaft zu sehen sind. (Alarmtauchen -> Wache kommt hektisch vom Turm runter) Das könnte man heutzutage find ich erwarten. Sowas schafft enorm Atmosphäre. Gerade auch deshalb, weil es in früheren Silent Hunter Teilen für mich immer zwei Welten gab. Im Boot und auf dem Boot. Die könnte man imho mit Maßnahmen dieser Art wesentlich besser miteinander verknüpfen.

kamp40
27-12-09, 06:05
Zitat von TylerDurden_:


Das was mich stört ist eigentlich eher, dass in dem Video keine Bewegungen der Mannschaft zu sehen sind. (Alarmtauchen -> Wache kommt hektisch vom Turm runter) Das könnte man heutzutage find ich erwarten. Sowas schafft enorm Atmosphäre. Gerade auch deshalb, weil es in früheren Silent Hunter Teilen für mich immer zwei Welten gab. Im Boot und auf dem Boot. Die könnte man imho mit Maßnahmen dieser Art wesentlich besser miteinander verknüpfen.

Du sprichst mir aus der Seele!!!

Aber auch hier wissen wir ja noch gar nicht ob so etwas nicht vielleicht doch implementiert wird?

Im letzten Video gefiel mir die Animation der Mannschaft aber auch nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Das wirkte doch recht steril und unlebendig, da ist also noch deutlich Luft nach oben.

Ich finde auch, dass eine gute Animation der Crew deutlich zur Atmosphäre beiträgt.

Allerdings ist dass nur ein Baustein der ein gelungenes SHV ausmacht, denn was nützt ne nett animierte Crew wenn z.B. die KI der Gegner schlecht umgesetzt ist.

Ich hoffe doch stark das in diesem Jahr noch ein Trailer oder Bilder kommen in dem die Entwickler zeigen was SHV kann und ein wenig für Beruhigung sorgen.

Marc1978_333
27-12-09, 10:42
Ich glaube man sollte die Erwartungen nicht zu hoch schrauben. Man kann doch schon froh sein wenn das Spiel überhaupt läuft ohne alle 5 Minuten abzustürzen. Selbst das wird sicher nicht gelingen http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Ansonsten wird es so sein: Geld regiert die Welt. Das Spiel muss einen angemessenen Gewinn abwerfen und sonst gar nix. Oder glaubt ihr bei UBI interessiert es einen ob noch jemand SH3 spielt ?

Atlantikwolf
28-12-09, 12:42
Zitat von kamp40:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von TylerDurden_:


Das was mich stört ist eigentlich eher, dass in dem Video keine Bewegungen der Mannschaft zu sehen sind. (Alarmtauchen -> Wache kommt hektisch vom Turm runter) Das könnte man heutzutage find ich erwarten. Sowas schafft enorm Atmosphäre. Gerade auch deshalb, weil es in früheren Silent Hunter Teilen für mich immer zwei Welten gab. Im Boot und auf dem Boot. Die könnte man imho mit Maßnahmen dieser Art wesentlich besser miteinander verknüpfen.

Du sprichst mir aus der Seele!!!

Aber auch hier wissen wir ja noch gar nicht ob so etwas nicht vielleicht doch implementiert wird?

Im letzten Video gefiel mir die Animation der Mannschaft aber auch nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
Das wirkte doch recht steril und unlebendig, da ist also noch deutlich Luft nach oben.

Ich finde auch, dass eine gute Animation der Crew deutlich zur Atmosphäre beiträgt.

Allerdings ist dass nur ein Baustein der ein gelungenes SHV ausmacht, denn was nützt ne nett animierte Crew wenn z.B. die KI der Gegner schlecht umgesetzt ist.

Ich hoffe doch stark das in diesem Jahr noch ein Trailer oder Bilder kommen in dem die Entwickler zeigen was SHV kann und ein wenig für Beruhigung sorgen. </div></BLOCKQUOTE>

Also ich finde, dass die Mannschaft in diesem Video (http://silent-hunter.de.ubi.com/silent-hunter-5/) schon gut in Bewegung ist. Weiß nicht was ihr noch wollt.

Voyager532
28-12-09, 12:56
Also ich finde, dass die Mannschaft in diesem Video schon gut in Bewegung ist. Weiß nicht was ihr noch wollt.

Mhm, das wird wohl nicht das sein, was uns im Spiel erwartet. Für mich sieht das nach Intro aus.

Atlantikwolf
28-12-09, 13:05
Es ist eine In-Game Footage, ist ja am Anfang auch zu lesen, demnach sind es Spielszenen.

TylerDurden_
28-12-09, 13:37
Das is halt für den trailer so hingescriptet. Der is ungefär so aussagekräftig wie jeder andere Trailer auch, nämlich überhaupt nicht. In dem definitiv Ingame-szenen beinhaltenden ubisoft-tv beitrag hat man während des Alarmtauchens einen wunderbaren Blick auf die Leiter zum Turm / den Durchgang in der Zentrale - und da fehlt quasi nur noch der vom Wind durchs Bild getragene Strohballen, so einsam isses da.

Ich fänds auch cooler wenn die Crew beim Tauchen an einem vorbei nach vorn fetzen würd, aber nach dem neuesten Video glaub ich da nimmer dran.

Col.Moss
28-12-09, 13:57
Zitat von Atlantikwolf:
Es ist eine In-Game Footage, ist ja am Anfang auch zu lesen, demnach sind es Spielszenen.

Wohl eher Wunschdenken.

Voyager532
28-12-09, 13:57
Es ist eine In-Game Footage, ist ja am Anfang auch zu lesen, demnach sind es Spielszenen.

In meinem Stream steht da nix von Ingame-Footage. Ist aber trotzdem anders zusammengeschnitten als der allererste Trailer. Den meinte ich nämlich mit Intro.

Atlantikwolf
28-12-09, 14:21
Zitat von Col.Moss:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Atlantikwolf:
Es ist eine In-Game Footage, ist ja am Anfang auch zu lesen, demnach sind es Spielszenen.

Wohl eher Wunschdenken. </div></BLOCKQUOTE>

Alles klar, habe ich wahrscheinlich geträumt. Oder mein Rechner hat mich verhext http://www.ubisoft.de/smileys/tv_horror.gif, dass ich da lese: "REAL TIME IN-GAME FOOTAGE". Der Pessimismus von Einigen hier ist ja wahrlich schon nicht mehr gesund, um es vorsichtig auszudrücken.

kamp40
28-12-09, 15:10
Zitat von Atlantikwolf:

... Der Pessimismus von Einigen hier ist ja wahrlich schon nicht mehr gesund, um es vorsichtig auszudrücken.


Aber dein Optimismus ist mind. genauso ungesund http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Nun sei doch mal ehrlich, du hast den UBI-TV Trailer doch auch gesehen, oder?

Da sieht die Animation der Crew nun wirklich alles andere als lebendig aus, oder siehst du das anders?

Aber der "REAL TIME IN-GAME FOOTAGE" Trailer scheint mir demnach nicht das zu sein, was wir am Ende im Spiel zu erwarten haben, auch wenn ich mir das wünschen würde!

Umso wichtiger das die Entwickler nochmal neues "Material" frei geben damit diese Spekulationen ein ende haben!

u-zero1966
28-12-09, 15:35
Der Pessimismus von Einigen hier ist ja wahrlich schon nicht mehr gesund, um es vorsichtig auszudrücken.[/QUOTE]


Es gibt Optimisten und Pessimisten auf dieser Welt
Pessimisten sind nicht Gesund??
Aber die Optimisten sind Gott gleich, allwissend!!

Ein gesunder Pessimismus bewahrt einen vor Enttäuschungen.

AOTD_MadMaxU48
29-12-09, 02:21
Wa heißt hier eigentlich Pessimismus und Optimismus ??

Die Denkweise eines jeden wurde durch Erfahrungen geprägt.
In Bezug auf SH, ganz besonders auf SH4 waren diese sehr ernüchternd für mich so das selbst der Hauch von Optimismus schon im Keime erstickt wurde.

Bei mir überwiegt da eher Realismus.

Gruß

Maddy

Martinsniper
29-12-09, 02:25
Wa heißt hier eigentlich Pessimismus und Optimismus ??

Die Denkweise eines jeden wurde durch Erfahrungen geprägt.
In Bezug auf SH, ganz besonders auf SH4 waren diese sehr ernüchternd für mich so das selbst der Hauch von Optimismus schon im Keime erstickt wurde.

Bei mir überwiegt da eher Realismus.

Gruß

Maddy


Maddy! Reg dich nicht auf! Der weiß nicht worum es geht...DU hast schon Recht Maddy!
VOLLstens!!! Deine Beiträge treffen immer die Seele des Problems, sie sind weder pessimistisch noch optimistisch...sie sind wirklich -leider- REALISTISCH...

Also weiter so!

Herzlichst
Martin

Atlantikwolf
29-12-09, 04:05
Um das mal klar zu stellen, ich bin bestimmt kein ewiger Optimist (wäre vielleicht nicht schlecht), sondern ich tendiere eher zum Gegenteil!

Aber was hier abgeht ist ja nicht mehr normal. Hier wird nur noch alles schlecht geredet, egal was die Entwickler auf die Beine stellen und ja, damit meine ich auch UBI, es wird nur gemotzt, anstatt erst mal abzuwarten, es wurde -zig mal gesagt, dass der Ausschnitt bei UBI-TV aus einer frühen Version war!
Und kommt mir nicht mehr mit gesunder Kritik, auf die sich manche hier berufen, das hat damit nichts mehr zu tun!

Es gab mal ne Zeit andere SH-Foren, die auch sehr kritisch sind, wo ich dachte, die regen sich ja über jede Kleinigkeit auf, dort ist es derzeit trotz des UBI-TV Trailers relativ ruhig, aber das hier stellt zur Zeit alles in den Schatten! Hoffe es fühlen sich nicht alle angesprochen.

roteroktober200
29-12-09, 06:11
Auch hier nur ein Denkanstoß…

Ich verstehe die ganze Aufregung in diesem Thread ganz und gar nicht! Wenn man sich auf keinen Dialog mit den ewigen „Flamern“ und „Nörglern“ einlassen würde, dann würde diese Randgruppe schlicht und ergreifend nur einen Monolog führen. Man muss nicht einmal ein Psychologe sein, um festzustellen, dass es auch Forumsmitglieder gibt, die sich einfach nur einen Spaß daraus machen mit ihren Beiträgen einfach nur zu provozieren und sich freuen, wenn der Eine oder der Andere in die „Falle“ tappt.

Man kann in diesem Topic mehr oder weniger Sinnvoll diskutieren, es wird aber nichts an der Tatsache ändern (sofern das Game im 1.Quartal 2010 erscheint!), das „Silent Hunter 5“ so erscheinen wird, wie es zum jetzigen Zeitpunkt fertiggestellt ist. Damit meine ich nicht die bisher gezeigten Bilder und Videos. Hier gehe ich davon aus, dass dies alle zu einem früheren Zeitpunkt entstanden sind.

Die Stunde der Wahrheit wird der Tag der Veröffentlichung sein – nicht ehr und nicht später!!! Da kann man ein Optimist oder Pessimist sein, es wird nichts an der Tatsache ändern. Alles andere wäre reine Spekulation.

Grüße RO

Pixy27
29-12-09, 06:33
Aber was hier abgeht ist ja nicht mehr normal. Hier wird nur noch alles schlecht geredet, egal was die Entwickler auf die Beine stellen und ja, damit meine ich auch UBI, es wird nur gemotzt, anstatt erst mal abzuwarten, es wurde -zig mal gesagt, dass der Ausschnitt bei UBI-TV aus einer frühen Version war!


Warum wird hier wohl alles schlecht gemacht?!

Weil uns die Erfahrung es so gelehrt hat.
Wenn ich zurückschaue, war es bei SH 3 und SH 4 nicht anders. Da waren auch solche wie du, die sich darüber aufgeregt haben, dass hier alles schlecht gemacht wird und wir mögen bitte abwarten. Sorry WIE lange sollen wir abwarten? Wie viele Teile sollen noch kommen? Ubi hat uns Ingame Videos gezeigt, genau wie bei Teil 3 und 4. Da wurde auch kritisiert und zwar auch von den AOTD Jungs. Und was hat sich bitte bis zum Release geändert? NICHTS. Ubi wird definitiv (das zeigt die Vergangenheit) an dem Intro nichts mehr ändern. Ubi redet einfach nur alles schön, damit die Community ruhig bleibt und damit solche Jungs wie du was zu meckern haben, wenn sich andere darüber aufregen.

Mich regt es tierisch auf, so von einem Publisher verarscht zu werden - das hat SH 3, SH 4 und z.B. Hawx gezeigt.

Hawx war laut Ubi´s Aussage auch für Simulationfreaks gedacht und dabei funktionierten nicht mal die Waffenschächte und jedes Flugzeug flog sich gleich.

Du wirst meine Meinung nicht mit deiner Einstellung ändern können. Ich fühle mich von Ubi verarscht, da sie ihre Versprechen in der Vergangenheit nicht gehalten haben.
Und mit der Einstellung stehe ich nicht alleine da, also bitte ich dich, nicht immer dagegen anzureden, sondern die Leute auch mal zu verstehen.

Ein guten Rutsch ins neue Jahr

<span class="ev_code_BLUE">@RoterOktober</span>

Also ich kann dir versichern, dass ich es nicht zur reinen Provokation mache, sondern eher, weil ich enttäuscht worden bin, und das leider nicht nur einmal.

An deinem Beitrag ist was Wahres dran, sofern es wirklich stimmt, dass die Aufnahmen von einer früheren Version stammen. Das bleibt leider vorerst wirklich abzuwarten (in der Hoffnung nicht wieder entäuscht zu werden).

nadazero
29-12-09, 07:13
Zitat von Steve-Steve:
Warum wird hier wohl alles schlecht gemacht?!

Weil uns die Erfahrung es so gelehrt hat.
Wenn ich zurückschaue, war es bei SH 3 und SH 4 nicht anders. ...

SH3 kam unfertig raus, die Patche 1.1 und 1.2 waren fast unbrauchbar und erst nach Monaten konnte man das Spiel spielen. Bei SH4 war es ähnlich. Aber die Erfahrung zeigt auch, dass sich im Spiel trotzdem so viel Potenzial versteckt hatte, dass noch heute damit gespielt und daran gemoddet wird. SH3 ist das älteste Spiel, dass ich regelmäßig spiele.

Angesichts der aktuellen Infos zum Spiel erwarte ich von SH5 dass es auch unfertig auf den Markt geworfen wird, dass viele Dinge angedacht aber nicht vollendet wurden, dass etliche Fehler auftreten und dass es 4 Patche in 6 Monaten braucht bis es einigermaßen funktioniert. Ich erwarte aber auch, dass es noch offener für Modder ist und damit langfristig interessant bleibt für die Leute, die gerne U-Boot-Kapitän spielen und für die Leute die gerne Spiele-Entwickler spielen.

Also bin ich Optimist.

Mit der Kritik können wir warten bis wir genau wissen was alles falsch ist.

Kowalk
29-12-09, 07:27
Zitat von AOTD_MadMaxU48:
In Bezug auf SH, ganz besonders auf SH4 waren diese sehr ernüchternd
Ich denke auch, das viele die hier jetzt alles gut reden wollen, ein SH4 nie gespielt haben!
Sie kennen nur SH3 und erwarten natürlich das SH5 in Sachen Gameplay und Spielgefühl an dieses Spiel anknüpft und es erweitert.
Diese Leute haben aber den Stilbruch, den die Entwickler mit SH4 eingeführt haben, nicht miterlebt. SH4 wurde von einem nahezu komplett neuem Entwicklerteam erstellt. Die alten maßgeblichen Köpfe hinter SH3 haben Ubisoft verlassen und sind in andere Firmen und Branchen gewechselt.

Ich sage jetzt schon voraus, dass viele dieser <alten nur> SH3 Spieler die jetzt noch himmel hoch jauchzen von SH5 begeistert sind, vom neuen Grafikstil enttäuscht sein werden, es wird denen der Stil zu comicmäßig, zu bunt, zu schrill, unecht wirkend, so in der Art halt sein ...die SH4 Spieler kennen diesen Stil bereits und sind mehr oder weniger darauf vorbereitet. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

AOTD_MadMaxU48
29-12-09, 07:35
Zum Thema Erfahrung resultierend aus multipler Enttäuschung ein ganz zartes Beispiel aus SH 4

Der Multiplayer in SH4 wurde massiv beworben und ist als Feature auch auf der Verpackung erwähnt.

Selbst nach dem letzten Patch 1.5 funktioniert er nur bei 5-10 % der SH4-User.
Gemeint ist da mit das leidige Latenz-Problem welches auftritt bei Motherboards mit N-Vidia Chipsätzen.

Wer so arbeitet, den Kunden konsequent im Regen stehen lässt, muss sich nicht wundern das es Kritik hagelt.

Ich lebe jetzt 45 Jahre auf diesem Planeten und ich werde mich nicht mehr an die neuen Geflogenheiten der Industrie und des Handels bezüglich der Konsumentenverballhornung gewöhnen.
Ich war mal anderes gewohnt in Zeiten wo der Kunde noch einen Stellenwert hatte und das hat sich tief eingeprägt.

Von mir wird es da immer Fakten geben, klar und direkt ohne Umschweife aber ebenso wird es auch ein Lob geben bei gelungener Leistungsabgabe.

Ubi hat wie mein Vorredner schon gesagt vieles an Boden verloren was das Vertrauen betrifft in die Arbeit die sie abliefern.
Wenn UBI erfolgreich wäre so hätte Ubi keine negative Bilanz !
Warum gibt es die neagtive Bilanz ?

Weil sie schlicht was falsch machen.

Was machen sie falsch ?

An den Endprodukten kann man einige ihrer Fehler schon mit bloßem Auge erkennen.

Wird aus den Fehlern gelernt ?

Bezogen auf die Chronik der SH-Serie kann man bis zum erscheinen von SH5 nur sagen "Nein" !

SH5 wird mir zeigen ob UBI aus den Fehlern gelernt hat.

Ich vermute aber nicht da an den entscheidenden Positionen im Unternehmen die Philosophigeber bisher nicht ausgewechselt wurden.

Gruß

AOTD|MadMax

danasan
29-12-09, 08:04
Hi MadMax,

ich stimme Deinen Ausführungen einmal mehr zu. Dein modularer "3 Punkte Plan" zur Aufwertung von SH5 macht Sinn. Ich hatte sowas ja auch angedacht, aber Multiplayer hatte ich nicht so auf der Reihe. Auch ich bin (seit heute) 45 und bin auch noch andere Produktqualitäten gewohnt. Mal nebenbei erwähnt, ich dürfte solche Arbeiten ( ich nenn mal nix konkretes ) nicht abliefern.

Leider sind die Lebenszyklen heutiger Produkte in fast allen Branchen ( schau nur Mobiltelefone, dreimal aufklappen und... ) auf Wegwerfgesellschaft ausgelegt. Mir scheint es heute gängige Unternehmensphilosophie zu sein, einmal kurz "abzuräumen", Support möglichst schnell einzustellen und einen Nachfolger zu positionieren. Wobei nur zu gerne billigend eine schlechte Publicity in Kauf genommen wird, denn die ist immer noch besser als gar keine.

Ich gehe mal davon aus, dass zu diesem Zeitpunkt nichts mehr an SH5 mit dem jetzigen Erscheinungsdatum zu ändern ist, dass jetzt schon Hardcopies gemacht werden, und dass nach Erscheinen und nach den ersten Reaktionen der Community Wege gefunden werden, das Spiel aufzuwerten. Ich hoffe, dass dann Dein modularer "3 Punkte Plan" Gehör findet.

Gruß

danasan

roteroktober200
29-12-09, 08:10
Das mag ja alles richtig sein... Aber was wird JETZT geändert und ich denke da ist dieses Forum auch der denkbar ungeeignetste Platz für solche Diskussionen.

Man kann sich doch direkt an Ubisoft wenden.

Ich halte immer noch daran fest, ein Produkt welches noch nicht auf den Markt ist zu be- oder verurteilen ist nicht mein Ding. Dafür wird später noch genug Zeit sein.

Grüße RO

danasan
29-12-09, 08:25
Hallo RO,

ich möchte auch kein Produkt anhand der bisher bekannt gegebenen Vorguckern vorverurteilen. Das wäre auch nicht fair.

Ich kann aber auch diejenigen verstehen, die anhand der bisher gemachten Erfahrungen Zweifel hegen, ob das Produkt den zu zahlenden Preis rechtfertigt.

Microsoft z. B. hat sein Win7 mal - funktional zeitlich begrenzt - zum Download angeboten. Damit hat MS sicher viele User überzeugen können, die von VISTA "enttäuscht" waren.

Ich stimme mit Dir TOTAL überein, dass dies hier nicht die richtige Plattform für solche Überlegungen ist, sondern UBISOFT direkt.

Grüße

danasan

Martinsniper
29-12-09, 11:18
Ubi hat wie mein Vorredner schon gesagt vieles an Boden verloren was das Vertrauen betrifft in die Arbeit die sie abliefern.
Wenn UBI erfolgreich wäre so hätte Ubi keine negative Bilanz !
Warum gibt es die neagtive Bilanz ?

Weil sie schlicht was falsch machen.

Was machen sie falsch ?

An den Endprodukten kann man einige ihrer Fehler schon mit bloßem Auge erkennen.

Wird aus den Fehlern gelernt ?

Bezogen auf die Chronik der SH-Serie kann man bis zum erscheinen von SH5 nur sagen "Nein" !

SH5 wird mir zeigen ob UBI aus den Fehlern gelernt hat.

Ich vermute aber nicht da an den entscheidenden Positionen im Unternehmen die Philosophigeber bisher nicht ausgewechselt wurden.

Gruß

AOTD|MadMax


Maddy: Hammer! Statement: 1 mit Sternchen!
Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen!
So langsam werde ich dein Fan!

Klasse!

herzlichst
Martin

Martinsniper
29-12-09, 11:44
Ich halte immer noch daran fest, ein Produkt welches noch nicht auf den Markt ist zu be- oder verurteilen ist nicht mein Ding. Dafür wird später noch genug Zeit sein.


...DEIN Wort in Ehren...Ich bin mal gespannt, aber DU weißt ganz genau, dass HIER und JETZT etwas FALSCH läuft...DAS wir später per MODDING wieder -"etwas"- korrigieren müssen...
ETWAS das in mehr als einem Jahr (mehr oder weniger...) "ARBEIT" hätte auch GLEICH "sauber" (gemäß den Erwartungen, denn die sind ja greifbar, sichtbar, ja sozusagen für einen Blinden aufgetischt worden...oder?) programmiert werden können oder liebevoll:
Man hätte die "Herzenswünsche" der Community etwas mehr berücksichtigen können...hat man das in dem bisher Gesehenen in "ausreichendem" Maße?
Wohl kaum! Denn den "Salat" haben wir ja JETZT in Form von berechtigter und natürlich verständlicher Kritik.

So und wie wird es weitergehen? Wir alle haben die Erfahrung mit der Situation vor Augen...Täuscht diese Erfahrung uns, wird sie es?
Ich hoffe, mein guter roteroktober200, dass du Recht behälst, mit deinen Gedanken...

Und gespannt bin ich auf deine Reaktion NACH Veröffentlichung von SHV...dann wird sich auch entscheiden...wer das "RICHTIGE" Gefühl/Einstellung bezüglich der "SHV-Problematik" hatte...und wenn eines SINN macht, dann ist es JETZT den "Finger" zu heben, JETZT da noch Zeit ist, den Befürchtungen Luft zu machen, vielleicht mit dem Gedanken noch "etwas" verändern zu können...
Vielleicht hat ja jemand JETZT schon einen "Brief" an UBI-soft gesand...
Verständlich wäre es...ES IST VERSTÄNDLICH!!!

Noch ist Zeit!!! Wird sie, die Zeit, genutzt um den "König", den Kunden zu Frieden zu stellen?
So Wenig würde dazugehören...denn wir sehen ja JETZT schon...was nicht in Ordnung ist...und wie luftig-leicht man das ändern könnte...

Also? Wir kennen die Geschichte ja schon und deren Ausgang...aber: Wir erwarten doch alle Wunder, JETZT!!!


herzliche Grüße
Martin

Kowalk
29-12-09, 12:44
Zitat von Martinsniper:
...und wenn eines SINN macht, dann ist es JETZT den "Finger" zu heben, JETZT da noch Zeit ist, den Befürchtungen Luft zu machen, vielleicht mit dem Gedanken noch "etwas" verändern zu können...
Vielleicht hat ja jemand JETZT schon einen "Brief" an UBI-soft gesand...

Geht mal ins SH3 Forum hier, auf die letzten drei Seiten so Mitte 2004 und studiert die Beiträge ...in etwa das gleiche Bild http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Damals hat Ubisoft SH3 schon fast fertig gehabt und in den USA auf der Spielemesse gezeigt, Subsim.com und SimHQ machten ein Preview von dieser fast fertigen Version. Danach gab es einen riesen Aufschrei in der Community wegen der fehlenden dynamischen Kampagne, man wurde in jeder Mission direkt ins Zielgebiet gebeamt und mußte dort Aufgaben erledigen. Nach dem Gemaule der Community hat Ubisoft eingelenkt und die Entwickler bekamen mehr Zeit um eine Kampagne einzubauen wie wir sie heute kennen. Natürlich gab es auch damals Leute, die das nicht gut fanden und das Spiel auch so gekauft hätten und die haben dann auch ein riesen Faß hier im Forum aufgemacht ...wie man so dumm sein kann und Ubisoft zu einer Entwicklungsverlängerung zu drängen usw.

Kann man alles noch schön nachlesen, da ging es zum Teil noch heftiger zu hier als heute http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

roteroktober200
29-12-09, 13:27
Zitat von Martinsniper:
Und gespannt bin ich auf deine Reaktion NACH Veröffentlichung von SHV...dann wird sich auch entscheiden...wer das "RICHTIGE" Gefühl/Einstellung bezüglich der "SHV-Problematik" hatte...

Wenn die ZEIT gekommen ist werde ich mich auch dazu äußern. Im Moment ist es wie "Topfschlagen" mit verbunden Augen - entweder man trifft ihn oder man trifft ihn nicht... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grüße RO

Martinsniper
30-12-09, 09:41
Im Moment ist es wie "Topfschlagen" mit verbunden Augen - entweder man trifft ihn oder man trifft ihn nicht...

und ich glaube, einige haben die richtige Stelle schon getroffen...bei so vielen "Schlägern". Bleibt nur die Hoffnung, dass es "ETWAS" be-wirkt.

Kowalk hat es schon richtig formuliert: Das gab es schoneinmal bei SHIV, ich weiß das auch... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif...
Damals hat es gewirkt, zumindest in dem Maße, dass "Schlimmeres" verhindert werden konnte...Hoffen wir alle, dass es sich bei SHV zumindest mit dem INTERFACE auch so verhalten wird, denn ich habe absolut keine Lust im "Arcadestil" "energiebalkenbestückte" Zerstörer in einem HAFEN zu attackieren...denn das gab es in der Form sowieso nicht "damals"....

HOFFEN WIR ALLE, DASS UBSISOFT EIN EIN--SEHEN-- HAT MIT DER WIRKLICH TAPFEREN UND TREUEN UND ÄUßERST HILFSBEREITEN "U-COMMUNITY" (Damit ist vor allem "SUBSIM" miteingeschlossen http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif , denn die Community "dort" ist schon richtig am "Meckern" -ZU RECHT- http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif9.

Frohes Restjahr und für morgen einen guten "Rutsch" ins neue Jahr euch allen und dem Team von UBISOFT
(Vorsätze fürs neue Jahr? hmmm...? "Na, Dufte....?")

-Herz-liche Grüße

Martin

Atlantikwolf
30-12-09, 09:53
Zitat von Martinsniper:

Denn den "Salat" haben wir ja JETZT in Form von berechtigter und natürlich verständlicher Kritik.

Vielleicht hat ja jemand JETZT schon einen "Brief" an UBI-soft gesand...
Verständlich wäre es...ES IST VERSTÄNDLICH!!!

Martin

Was denn für einen Salat, habe ich was verpasst? Und zu was einen Brief? Nur weil das Interface hier einigen nicht passt? Und weil Healthbalken zu sehen sind, die abschaltbar sind bzw. das gesehene Material im sogenannten "Arcademodus" lief und wer weiß wie alt war!?

Ihr wisst doch überhaupt noch nicht, wie das Spiel auf höchster Stufe- sprich Simulationsmodus läuft. Es klingt ja gerade so, als ob das Spiel die reinste Katastrophe wär und noch niemand hat es ausfährlich gesehen- super, echt Klasse!!!

Voyager532
30-12-09, 10:35
Frohes Restjahr und für morgen einen guten "Rutsch" ins neue Jahr euch allen und dem Team von UBISOFT

Danke, gleichfalls! http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif

nils656
31-12-09, 02:29
Zitat von Atlantikwolf:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Martinsniper:

Denn den "Salat" haben wir ja JETZT in Form von berechtigter und natürlich verständlicher Kritik.

Vielleicht hat ja jemand JETZT schon einen "Brief" an UBI-soft gesand...
Verständlich wäre es...ES IST VERSTÄNDLICH!!!

Martin

Was denn für einen Salat, habe ich was verpasst? Und zu was einen Brief? Nur weil das Interface hier einigen nicht passt? Und weil Healthbalken zu sehen sind, die abschaltbar sind bzw. das gesehene Material im sogenannten "Arcademodus" lief und wer weiß wie alt war!?

Ihr wisst doch überhaupt noch nicht, wie das Spiel auf höchster Stufe- sprich Simulationsmodus läuft. Es klingt ja gerade so, als ob das Spiel die reinste Katastrophe wär und noch niemand hat es ausfährlich gesehen- super, echt Klasse!!! </div></BLOCKQUOTE>


Nach der Veröffentlichung wirst du er 1 sein, der die Klappe hält und nichts mehr gut redet!


Zum Glück gab es und gibt es Kritik, sonst hätten wir auch bei Sh3 keine Dynamische Kampange.

Gruß

Martinsniper
31-12-09, 02:41
Nach der Veröffentlichung wirst du er 1 sein, der die Klappe hält und nichts mehr gut redet!


Zum Glück gab es und gibt es Kritik, sonst hätten wir auch bei Sh3 keine Dynamische Kampange.


: ITA EST!

Herzlichst
Martin

Schmutt
31-12-09, 03:27
Auf YouTube gibt es ein SH5 Interview mit Dan Dimitrescu. hier (http://www.youtube.com/watch?v=lyS9X3Kggvo)

Mich wundert am Schluss die Aussage, dass es eine iPhone-Version geben soll (bei 2:26).

Guten Rutsch allerseits und weiterhin gute verbale Prügelattaken.

Kowalk
31-12-09, 06:39
Zitat von Schmutt:
Mich wundert am Schluss die Aussage, dass es eine iPhone-Version geben soll (bei 2:26).

Trailer Handy Version Silent Hunter: U-Boot Asse
http://www.youtube.com/watch?v=137ompzkRMA

Webseite:
http://www.handy-games.com/pub...ware=256&language=de (http://www.handy-games.com/public/software_details.php?software=256&language=de)

Marques708
31-12-09, 06:49
Beim trailer dachte ich die ersten Sekunden erst das der Käpt'n 'e SMS schreibt...Aber er hält ja "nur" das EK in der Hand...http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

u-zero1966
31-12-09, 06:58
Na gut wenn SH V doch nicht so schlecht wird, "gibt es für jeden eine Halbe flasche Bier" http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Wünsche jeden hier ein guten Rutsch und Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

Na dann Helm ab zum Gebet

Leisti3000
31-12-09, 11:11
Schon aufgefallen im Film?
Der Horchposten sitzt da ganz gechillt und obwohl er net am Hydrophon sitzt bewegt der Zeiger sich munter.

Martinsniper
01-01-10, 02:49
Schon aufgefallen im Film?
Der Horchposten sitzt da ganz gechillt und obwohl er net am Hydrophon sitzt bewegt der Zeiger sich munter.



Ich sag ja...das wird genau so eine Sche..., wie wir sie schon ZWEIMAL erlebt haben...Grafikverblendung mit "Logikkäfern"...alles schon da gewesen meine Herren: Und wieder der Spruch:

HABEN DIE DENN NICHTS GELERNT????????

Herzlichst
Martin

daniel1979_
01-01-10, 05:49
frohes neues jahr kameraden!

ich bin mir sicher das das spiel der hammer wird, also abwarten http://www.ubisoft.de/smileys/bath.gif

mfg daniel

Leisti3000
01-01-10, 07:21
Ebenso Daniel,
Freue mich auch schon auf das Game und da wir ein neues Jahr haben gibts wahrschicnlich bald wieder Info's

Schmutt
01-01-10, 14:52
Zitat von Leisti3000:
Schon aufgefallen im Film?
Der Horchposten sitzt da ganz gechillt und obwohl er net am Hydrophon sitzt bewegt der Zeiger sich munter.

Das macht doch jetzt der Computer von ganz allein. Auto-Pilot, GPS-Positionsfinder, und jetzt halt auch der Auto-Funker und Auto-Horcher.

Bei SH6 stellt man nur noch Missionsziele ein, den Rest erledigen die Autopiloten, da baucht man gar nix mehr machen. Nur zugucken, die tolle Grafik genießen, sinnlos durchs Boot laufen, die Bord-Toilette bedienen, Kochrezepte morsen und wenn der Übelkeitsbalken voll ist, rechtzeitig auf die Brücke zur Magenleerung. Vorher aber die Windrichtung prüfen, sonst sieht die Grafik nicht mehr so schön aus...

Tomi_099
03-01-10, 01:25
Zitat von LizJen:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Man sollte zunächst erstmal eine genaue Beleuchtung durchführen warum UBI ein neues SH herausbringen will.
Der Hauptgrund ist, damit Geld zu erwirtschaften, und zwar mehr als mit der Vorgängerversion.

Wobei die Vorgängerversion(en) auch nicht gerade die Verkaufserfolge waren, Ubisoft schreibt selber in der Pressemitteilung:

<span class="ev_code_BLUE">Silent Hunter ist mit fast 1,5 Millionen verkauften Einheiten die Referenz unter den U-Boot-Simulationen</span>

Sie sagen hier "Silent Hunter" und nicht Silent Hunter 2, 3 oder 4, daher schließe ich daraus das sich die gesamte Silent Hunter Serie, seit sie von Ubisoft vermarktet wird d.h. ab SH2, sich fast 1.5 Millionen mal verkauft hat. Das ist für Ubisoftspiele nicht gerade ein Blockbuster, Prince of Persia hat es allein auf über 2 Millionen verkaufte Exemplare innerhalb eines Jahres gebracht.


Viertens durch das ansprechen einer größeren Zielgruppe in dem man das Spiel einfacher in seiner Handhabung gestalltet und den Spieler schneller "belohnt" für seine Taten...
...Demnach sollte Ubi auf ihre Umsatzgaranten besser hören und sie eindeutig mehr zur Kenntniss nehmen.
Da ist was dran, mit der größeren Zielgruppe.
Aber die Umsatzgaranten allein bringen es eben auch nicht, siehe die Verkaufszahlen der Vorgänger.



Aus kaufmänischer Sicht ist das solider und besser denn das Primärziel eines jeden guten Kaufmannes ist, das Vorjahresergebniss zu erreichen es gegebenen Falles zu toppen.
Dazu gab es vor ein paar Tagen folgende Pressemeldung:

<span class="ev_code_BLUE">Ubisoft hat bekanntgegeben, dass sie 78 Millionen US-Dollar Verlust im letzten halben Jahr eingefahren haben. Yves Guillemot, der CEO von Ubisoft erklärt das ihr Abrechnungszeitaum mit der Veröffentlichung von Assassin's Creed 2 zusammenfällt und die Gewinne davon nicht eingerechnet werden konnten. Auch vom Start ihrer Spiele zu James Camerons Avatar verspricht sich Ubisoft saftige Gewinne, so dass sie 2010 wieder gut in der Gewinnzone stehen. Ob die Verluste auch Konequenzen auf die Entwicklung oder Einstellung von Spielen haben, ist nicht bekannt.</span>

Sie stecken also schön in der Misere wie viele andere Publisher auch und müssen sich neue Strategien ausdenken, die alten funktionieren in Zeiten einer allgemeinen Wirtschaftskriese nicht mehr so wie erwartet.


Die "Schrauber" in Bukarest trifft da keine Schuld, die haken nur ihre abgehandelten Vorgaben ab...
...Die Strategie ist das Maß der Dinge und die wird von Strategen gemacht und nicht von den Devs.
Eben, die können am wenigsten was dafür, es sind Ubisoftangestellte und kein eigenständiges Entwicklerstudio.
Ein eigenständiges Studio versucht sich mit ihrem Produkt einen Namen zu machen, einen Protoypen möglichst gut zu entwickeln um
damit einen Publisher als weiteren Geldgeber zu gewinnen. Aber so ein ubisofteigenes Studio arbeitet nur die Vorgaben des Konzerns ab, sind die durch, kommt das nächste Spiel an die Reihe.



Das Ziel dieser arcadelastigen Präsentation war und ist, Neukunden gewinnen zu wollen.
Logisch das dann einem die Hardcoresimmer aufs Dach steigen...........

Mit dem Hardcoresimmer ist kein Geld zu machen wenn man nicht so ein Produkt wie den Flightsimulator hat, für das man ein AddOn nach dem anderen verkaufen kann.

Es gibt für Ubisoft nichts schlimmeres, als ein Silent Hunter Spieler, der durch kostenlose Mods nur dieses Spiel über Monate/Jahre hinweg spielt und kein anderes Spiel mehr von denen kauft http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Heutige Spiele müssen den Spieler nur für ein paar Stunden/Tage beschäftigen, danach muß in ihm das Bedürfnis nach einem neuen Spiel (möglichst aus dem eigenen Haus) geweckt werden, sonst ist dieser Spieler für einen Publisher totes Kapital. </div></BLOCKQUOTE>
---------------------------------------------

...SEHR GUTER BERICHT !! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

>Silent Hunter ist mit fast 1,5 Millionen
>verkauften Einheiten die Referenz unter den U-Boot-Simulationen.

Silent Hunter wird nicht mehr Abnehmer haben wenn es jetzt von Schiffen auf das Taubenschießen aus ist.

Nun ich glaube nicht das, das Spiel von 12Jahren auf 8 Heruntergestuft wird deshalb mehr Abnehmer hat.

Kurz gesagt der, der sich das ausgedacht hat, hat wohl nie im diesen Forum eine Zeile gelesen.

Ich bedauere das sehr , das man der Simulation so ins Kreutz getreten ist.

Es nützen die Schönsten Ski nichts wenn es da keinen Schnee gibt .
Also auf gut deutsch die Beste Engin nützt nicht , wenn man das gefühlt hat
Das mann nicht in eine U-Boot sitzt sondern in einer Schießbude auf den Jahrmarkt.

Da kann Mann sich nur wundern !! http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif
Hoffentlich geht das GUT !!

PS: Also ich verstehe nicht das die kein 3D Periskop bauen ,wo man es mit mausklick nach links und rechts steuern kann ,

da sitzt man die ganze zeit beim Angriff vor einen 2D-TGA Bild !!

Martinsniper
03-01-10, 03:33
Danke Tomi! Endlich mal wieder ein klares Wort und zwar von Jemandem, der wirklich Ahnung hat und das bist DU!

Danke!!!

Herzlichst
Martin

Christoph08-15
03-01-10, 05:42
Die könnten ja mal wieder was bringen an Infos und bildern.oder?

AOTD_MadMaxU48
03-01-10, 06:04
Zitat von Tomi_099:


...SEHR GUTER BERICHT !! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

>Silent Hunter ist mit fast 1,5 Millionen
>verkauften Einheiten die Referenz unter den U-Boot-Simulationen.

Silent Hunter wird nicht mehr Abnehmer haben wenn es jetzt von Schiffen auf das Taubenschießen aus ist.

Nun ich glaube nicht das, das Spiel von 12Jahren auf 8 Heruntergestuft wird deshalb mehr Abnehmer hat.

Kurz gesagt der, der sich das ausgedacht hat, hat wohl nie im diesen Forum eine Zeile gelesen.

Ich bedauere das sehr , das man der Simulation so ins Kreutz getreten ist.

Es nützen die Schönsten Ski nichts wenn es da keinen Schnee gibt .
Also auf gut deutsch die Beste Engin nützt nicht , wenn man das gefühlt hat
Das mann nicht in eine U-Boot sitzt sondern in einer Schießbude auf den Jahrmarkt.

Da kann Mann sich nur wundern !! http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif
Hoffentlich geht das GUT !!

PS: Also ich verstehe nicht das die kein 3D Periskop bauen ,wo man es mit mausklick nach links und rechts steuern kann ,

da sitzt man die ganze zeit beim Angriff vor einen 2D-TGA Bild !!


Tomi, du sprichst mir aus der Seele.

Da kann man im Boot rumrennen, den Dieselraum betreten, dem Koch in die Suppe spucken doch dann wenn man einen Angriff machen will wird die schöne 3D-Ebene verlassen und man glotzt auf ne 2D Grafik.

Wie schön wäre eine 3D Periskop, welches sich in der Zentrale befindet, welches man auch benutzten kann so das man mit dem einem Auge durch Peri guckt und das andere Auge nimmt die Zentrale in jeweiliger Position wahr.
Unten dann am Bildschirmrand wie bei SH5 eine Bedienleiste damit man schnell zu anderen wichtigen Angriffsstationen wechseln kann ( Karte / TDC ) sowie dem Feuerknopf und der Rohrauswahl/Salve.
Die Rohrauswahl dann schön per Sprache ( Speechdateien ) ausgeben wie z.B. " Rohr eins bewässern" ........... "Rohr eins los...".
So ein Interface würde vom Stil zu allen anderen Dingen passen aber nicht so eine platte billige Geschichte wie sie im Video gezeigt wurde.

Für SH4 wurde so eine ähnliche Persikopansicht mal gemoddet.
Es handelt sich dabei zwar nur um eine 2D-Grafik aber sie spiegelt ein wenig das Feeling wieder als würde man an einem Peri in der Zentrale stehen.

http://i968.photobucket.com/albums/ae168/nbjackso/SH4Img2009-07-12_153922_843-2.jpg

http://i968.photobucket.com/albums/ae168/nbjackso/SH4Img2009-07-12_155334_843-2.jpg

MFG

AOTD|MadMax

Tomi_099
03-01-10, 16:57
Zitat von AOTD_MadMaxU48:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Tomi_099:


...SEHR GUTER BERICHT !! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

>Silent Hunter ist mit fast 1,5 Millionen
>verkauften Einheiten die Referenz unter den U-Boot-Simulationen.

Silent Hunter wird nicht mehr Abnehmer haben wenn es jetzt von Schiffen auf das Taubenschießen aus ist.

Nun ich glaube nicht das, das Spiel von 12Jahren auf 8 Heruntergestuft wird deshalb mehr Abnehmer hat.

Kurz gesagt der, der sich das ausgedacht hat, hat wohl nie im diesen Forum eine Zeile gelesen.

Ich bedauere das sehr , das man der Simulation so ins Kreutz getreten ist.

Es nützen die Schönsten Ski nichts wenn es da keinen Schnee gibt .
Also auf gut deutsch die Beste Engin nützt nicht , wenn man das gefühlt hat
Das mann nicht in eine U-Boot sitzt sondern in einer Schießbude auf den Jahrmarkt.

Da kann Mann sich nur wundern !! http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif
Hoffentlich geht das GUT !!

PS: Also ich verstehe nicht das die kein 3D Periskop bauen ,wo man es mit mausklick nach links und rechts steuern kann ,

da sitzt man die ganze zeit beim Angriff vor einen 2D-TGA Bild !!


Tomi, du sprichst mir aus der Seele.

Da kann man im Boot rumrennen, den Dieselraum betreten, dem Koch in die Suppe spucken doch dann wenn man einen Angriff machen will wird die schöne 3D-Ebene verlassen und man glotzt auf ne 2D Grafik.

Wie schön wäre eine 3D Periskop, welches sich in der Zentrale befindet, welches man auch benutzten kann so das man mit dem einem Auge durch Peri guckt und das andere Auge nimmt die Zentrale in jeweiliger Position wahr.
Unten dann am Bildschirmrand wie bei SH5 eine Bedienleiste damit man schnell zu anderen wichtigen Angriffsstationen wechseln kann ( Karte / TDC ) sowie dem Feuerknopf und der Rohrauswahl/Salve.
Die Rohrauswahl dann schön per Sprache ( Speechdateien ) ausgeben wie z.B. " Rohr eins bewässern" ........... "Rohr eins los...".
So ein Interface würde vom Stil zu allen anderen Dingen passen aber nicht so eine platte billige Geschichte wie sie im Video gezeigt wurde.

Für SH4 wurde so eine ähnliche Persikopansicht mal gemoddet.
Es handelt sich dabei zwar nur um eine 2D-Grafik aber sie spiegelt ein wenig das Feeling wieder als würde man an einem Peri in der Zentrale stehen.

http://i968.photobucket.com/albums/ae168/nbjackso/SH4Img2009-07-12_153922_843-2.jpg

http://i968.photobucket.com/albums/ae168/nbjackso/SH4Img2009-07-12_155334_843-2.jpg

MFG

AOTD|MadMax </div></BLOCKQUOTE>


-----------------
<span class="ev_code_RED">UBISOFT !! GIBT UNS DAS WAS ECHTE U-BOOT MÄNNER WOLLEN !!!</span>

http://www.gamerlobby.de/uploads/gallery/377/pic-6886.jpg


AOTD_MadMaxU48

Dein Vorschlag ist sehr gut , ..Bitte wenn das nicht ein Traid bei
UBI Forum wert ist, dann fresse ich einen Besen!!

Dabei haben wir in Oberen Turm Bereich ein 3D-Periscop wo man davor Sitzt ,
dann auf das Periskop-Auge mit der Maus anklickt und dann bekommt man den Schreck
mit den TGA ( DDS ) das ist doch aus der Steinzeit Leute.

Hier sollte die Umgebung etwas größer werden um den Eindruck zu bekommen das man mit den Kopf sich nähert und das Periskop Auge mit der Zielfaden etwas größer gezoomt wird.


Von mir aus kann sich die Umgebung etwas wenig Trüben um das Sichtfeld der Periskopauges
Fixierter zu bekommen.

Aber bitte bleibt in den 3D-Bereich …das ist doch nicht SH2

SCHAFFT DIESES .. TGA .. ZIEL ANSICHT PERISKOP..
MENÜ ..BILD AB !!

Marques708
03-01-10, 23:19
Huhu!


Nett gemacht der Vorschlag von AOTD_MadMAxU48 aber ich könnte mich wiederum nur schwer an so eine Optik gewöhnen!


Hat der Kaleu nicht das andere Auge zugekniffen?

Das hat sicherlich jeder Kommandant anders gehandhabt,entweder beide Augen geöffnet oder eines beim Durchschauen zugekniffen um entweder nicht vom Hintergrund im Boot abgelenkt zu werden bzw. bei einem Nachtangriff unter Wasser nicht vom Licht (selbst mit Rotlicht!) geblendet zu werden.
Steinigt mich wegen meiner altmodischen Ansicht,aber ich wäre kein Fürsprecher dieser 3-Dimensionalen Periskopansicht!

rex.kramer
04-01-10, 07:04
Zitat von Marques708:
...aber ich könnte mich wiederum nur schwer an so eine Optik gewöhnen!
Steinigt mich wegen meiner altmodischen Ansicht,aber ich wäre kein Fürsprecher dieser 3-Dimensionalen Periskopansicht!
Dem schließe ich mich an, so wie in der Illustration sieht es aus als säße man vor einem großen runden Monitor befestigt am Sehrohr. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Man schaut schließlich in ein kleines Okular und ich schätze mal 90% aller Menschen würden dabei das nicht reinschauende Auge zukneifen und in dem Fall sieht man höchstens schemenhaft, weil sich das Auge auf das Bild in der Ferne fokussiert, den inneren Rand des Okulars und so etwas läßt sich besser mit einem 2D Overlay darstellen.

Es ist zwar schon eine Weile her, seit ich mit DirectX programmiert habe (das war noch als Student) aber ich erinnere mich das es programmiertechnisch auch einiges zu umschiffen gibt, wenn man beide Szenen (3D Sicht durch Periskop + 3D Sicht im Turm/Zentrale) quasi in einer mischen will.

Ich hab das hier mal kurz illustriert was da für ein Problem auftaucht, es ist nicht unmöglich aber auch nicht trivial zu programmieren.

Dazu muß man wissen eine 3D Szene in einem Spiel wird immer von eine imaginären Kamera (das Auge des Spielers) aus dargestellt.
So eine Kamera erfasst die für sie sichtbare Szene einer 3D Welt in einem viereckigen Kegel genannt Frustum, das stellt sich so dar

http://techpubs.sgi.com/library/dynaweb_docs/0620/SGI_Developer/books/Perf_PG/sgi_html/figures/04.3.frustum.gif

Daraus resultiert das man bei einem Uboot mit zwei Kameras arbeiten muß, denn die 3D Sicht die man im Turm/Zentrale hat liegt tiefer als die Sicht oben aus dem Periskop heraus. Hinzu kommt das man oft die obere Sicht noch vergrößern (zoomen) kann, dabei muß die untere Sicht aber gleich bleiben.

http://s4.directupload.net/images/100104/bga37u7v.png

Bisher hat man es so gelöst, dass man beim Blick ins Periskop die Kamera gewechselt hat (von Kamera 1 zu Kamera 2) und damit man nicht die 3D Szene oben auf dem Meer komplett auf dem Bildschirm hat, legte man ein 2D Overlay über die volle Größe des Bildes und hatte nur den transparenten runden Ausschnitt der Teile der 3D Szene sichtbar machte. Will man jetzt beide 3D Szenen also die von Kamera 1 und Kamera 2 in einem Bild haben, so muß man das Bild von Kamera 2 auf einen Bereich im Sichtfeld von Kamera 1 darstellen. Das ist durchaus möglich, in der Helikopter Simulation Black Shark wird das z.B. gemacht, dort wird das Bild einer zweiten Kamera auf einem kleinen Monitor im Sichtfeld der primären Kamera (Auge des Piloten) dargestellt.

http://img.youtube.com/vi/XEXp0vTKshs/0.jpg

Hier kann man sich frei im 3D Cockpit umschauen und das Bild auf dem kleinen Monitor in der Mitte kann eine völlig andere Sicht auf die 3D Welt darstellen. Aber es ist wie gesagt nicht ganz trivial so etwas umzusetzen und hier bei der Black Shark Sim ist es realistisch da man im echten Ka-50 auch diesen Monitor hat. Bei einer modernen Ubootsim könnte es auch Sinn machen, da dort das Bild aus dem Periskop ebenfalls auch auf Monitore übertragen wird aber wie oben schon gesagt bei einer WWII Sim schaut man ja praktisch in ein kleines Okular hinein und bekommt dann von der Szene die einem umgibt, optisch nicht viel mit das sich das Auge auf die Szene über Wasser konzentriert. Wenn man es in SH5 einigermaßen realistisch gestallten will, dürfte man außer einem runden Loch in der Mitte gar nichts weiteres mehr auf dem Screen sehen, keine Schalter, sonstige Kontrollen etc. Für SH2 gab es mal sie eine Mod die wirklich nur die Sicht aus dem Sehrohr darstellte, alles andere war in dem Moment des Durchschauen nicht dargestellt und mit der Maus anklickbar http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Atlantikwolf
04-01-10, 11:11
Danke für deine fachmännischen Ausführungen, stimme Dir zu, besonders was auch den Realismus angeht, weil es ja wie Du schon sagst nun mal eine WWII Sim ist!!

Martinsniper
04-01-10, 11:27
Danke für deine fachmännischen Ausführungen, stimme Dir zu, besonders was auch den Realismus angeht, weil es ja wie Du schon sagst nun mal eine WWII Sim ist!!


Ich finde es gut, dass du nun die Kritik von uns verstanden hast und uns anschließt...

Wir wollen keinen Arcadeshooter, sondern zumindest den "CHARAKTER" einer Simulation bei ShV! Das ein paar Seiten zuvor dargestellte "Periskop" (Vorschau Ubisoft...) ist mit den "eben" dargestellten "Ansichten" (und vorgeschlagenen Perspektiven) -verglichen- absoluter "IRRWITZ" seitens UBISOFT!!!!!

Nun Danke ich Tomi und Madmax und allen Geistern hier für ihre kreative Sicht der Dinge und vor allem HINWEISE, auch für die "Marketingstrategen"....!!!!

HOFFEN-TLICH FRUCHTET DAS!!!!!!!!!!!!!!!!!

DANKE!

herzlichst

Martin

Atlantikwolf
04-01-10, 11:40
Hm- da haste wohl was falsch verstanden, oder ich hab mich nicht genau ausgedrückt, ist aber auch egal. Sollte nur heißen, dass ne 3D Ansicht nicht unbedingt sein muss, wie andere auch schon festgestellt haben.

Tomi_099
04-01-10, 14:38
Zitat von rex.kramer:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Marques708:
...aber ich könnte mich wiederum nur schwer an so eine Optik gewöhnen!
Steinigt mich wegen meiner altmodischen Ansicht,aber ich wäre kein Fürsprecher dieser 3-Dimensionalen Periskopansicht!
Dem schließe ich mich an, so wie in der Illustration sieht es aus als säße man vor einem großen runden Monitor befestigt am Sehrohr. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Man schaut schließlich in ein kleines Okular und ich schätze mal 90% aller Menschen würden dabei das nicht reinschauende Auge zukneifen und in dem Fall sieht man höchstens schemenhaft, weil sich das Auge auf das Bild in der Ferne fokussiert, den inneren Rand des Okulars und so etwas läßt sich besser mit einem 2D Overlay darstellen.

Es ist zwar schon eine Weile her, seit ich mit DirectX programmiert habe (das war noch als Student) aber ich erinnere mich das es programmiertechnisch auch einiges zu umschiffen gibt, wenn man beide Szenen (3D Sicht durch Periskop + 3D Sicht im Turm/Zentrale) quasi in einer mischen will.

Ich hab das hier mal kurz illustriert was da für ein Problem auftaucht, es ist nicht unmöglich aber auch nicht trivial zu programmieren.

Dazu muß man wissen eine 3D Szene in einem Spiel wird immer von eine imaginären Kamera (das Auge des Spielers) aus dargestellt.
So eine Kamera erfasst die für sie sichtbare Szene einer 3D Welt in einem viereckigen Kegel genannt Frustum, das stellt sich so dar

http://techpubs.sgi.com/library/dynaweb_docs/0620/SGI_Developer/books/Perf_PG/sgi_html/figures/04.3.frustum.gif

Daraus resultiert das man bei einem Uboot mit zwei Kameras arbeiten muß, denn die 3D Sicht die man im Turm/Zentrale hat liegt tiefer als die Sicht oben aus dem Periskop heraus. Hinzu kommt das man oft die obere Sicht noch vergrößern (zoomen) kann, dabei muß die untere Sicht aber gleich bleiben.

http://s4.directupload.net/images/100104/bga37u7v.png

Bisher hat man es so gelöst, dass man beim Blick ins Periskop die Kamera gewechselt hat (von Kamera 1 zu Kamera 2) und damit man nicht die 3D Szene oben auf dem Meer komplett auf dem Bildschirm hat, legte man ein 2D Overlay über die volle Größe des Bildes und hatte nur den transparenten runden Ausschnitt der Teile der 3D Szene sichtbar machte. Will man jetzt beide 3D Szenen also die von Kamera 1 und Kamera 2 in einem Bild haben, so muß man das Bild von Kamera 2 auf einen Bereich im Sichtfeld von Kamera 1 darstellen. Das ist durchaus möglich, in der Helikopter Simulation Black Shark wird das z.B. gemacht, dort wird das Bild einer zweiten Kamera auf einem kleinen Monitor im Sichtfeld der primären Kamera (Auge des Piloten) dargestellt.

http://img.youtube.com/vi/XEXp0vTKshs/0.jpg

Hier kann man sich frei im 3D Cockpit umschauen und das Bild auf dem kleinen Monitor in der Mitte kann eine völlig andere Sicht auf die 3D Welt darstellen. Aber es ist wie gesagt nicht ganz trivial so etwas umzusetzen und hier bei der Black Shark Sim ist es realistisch da man im echten Ka-50 auch diesen Monitor hat. Bei einer modernen Ubootsim könnte es auch Sinn machen, da dort das Bild aus dem Periskop ebenfalls auch auf Monitore übertragen wird aber wie oben schon gesagt bei einer WWII Sim schaut man ja praktisch in ein kleines Okular hinein und bekommt dann von der Szene die einem umgibt, optisch nicht viel mit das sich das Auge auf die Szene über Wasser konzentriert. Wenn man es in SH5 einigermaßen realistisch gestallten will, dürfte man außer einem runden Loch in der Mitte gar nichts weiteres mehr auf dem Screen sehen, keine Schalter, sonstige Kontrollen etc. Für SH2 gab es mal sie eine Mod die wirklich nur die Sicht aus dem Sehrohr darstellte, alles andere war in dem Moment des Durchschauen nicht dargestellt und mit der Maus anklickbar http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>
------------------------------------------
SEHR GUT !!

>optisch nicht viel mit das sich das Auge auf die Szene über Wasser konzentriert.
>Wenn man es in SH5 einigermaßen realistisch gestallten will, dürfte man außer einem
>runden Loch in der Mitte gar nichts weiteres mehr auf dem Screen sehen, keine >Schalter, sonstige Kontrollen etc.


Danke dir
Also ich finde das sehr Real und wenn man die Schalter bedienen soll Muss man sich von der Periskop Zielansicht wegwenden , Schalter Betätigen , Feuer ..Rohr eins Los ..Und dann wieder ans Periskop auge ….Absolut Real !!

Danke für diesen Tollen Bericht ich hoffe er macht die Runde.
Ein Zweiter Vorschlag war das man die Umgebung außerhalb des Auges Trübt um so sein Auge auf die Zielansicht zu haben.

Kowalk
04-01-10, 16:54
Zitat von Tomi_099:
Also ich finde das sehr Real und wenn man die Schalter bedienen soll Muss man sich von der Periskop Zielansicht wegwenden , Schalter Betätigen , Feuer ..Rohr eins Los ..Und dann wieder ans Periskop auge ….Absolut Real !!
i.d.R. hat der Kaleu beim Schauen durchs Sehrohr ja nicht die Einstellungen am TDC selber gemacht, er hat die Zieldaten durchgegeben ohne sein Blick vom Ziel abzuwenden, WO oder IWO haben die Daten dann selber eingestellt oder einstellen lassen.

Eine Sprachsteuerung muß her, die sich so intelligent konfigurieren lassen kann, dass sie mit allen deutschen Dialekten klar kommt oder wenigstens eine Dual-/Tri-Monitorunterstützung, dann kann man den TDC auf den anderen Monitor legen und Frau/Freundin spielt den IWO/WO. Das belebt die Partnerschaft wieder neu http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Marc1978_333
05-01-10, 08:17
Das mit der Sprachsteuerung wäre natürlich super. Originalgetreuer gings ja dann fast nicht mehr. Wird sicher auch igendwann mal kommen, in einigen Jahren.
Fehlt dann nur noch ein Eimer Wasser der über USB an den PC angeschlossen wird und bei Bedarf eine Ladung Seewasser über dem Spieler auskippt http://www.ubisoft.de/smileys/10.gif

Jeder hat hier wohl andere Vorlieben was der Gestaltung eines PC-Spieles angeht. Daher ist es nicht unter einen Hut zu bekommen.

Chriso87
08-01-10, 08:24
Naja, Sprachsteuerung gibt es doch schon... Tom Clancy´s Endwar (oder so ähnlich).

Funktioniert super. Klar müsste man die Sprachbefehle genau definieren.

Wäre sicher eine geile Sache!

Blöd ist nur, wenn das "Seewasser" in den PC fließt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

AAJackson
08-01-10, 13:07
Zitat von Chriso87:
Naja, Sprachsteuerung gibt es doch schon... Tom Clancy´s Endwar (oder so ähnlich).

Die gab es auch schon bei der Navalsim Dangerous Waters und sogar damals bei der Win95 Version von Aces of the Deep, deshalb hieß die Version auch Command:Aces of the Deep.

Lui_542
09-01-10, 06:43
Zitat von AAJackson:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Chriso87:
Naja, Sprachsteuerung gibt es doch schon... Tom Clancy´s Endwar (oder so ähnlich).

Die gab es auch schon bei der Navalsim Dangerous Waters und sogar damals bei der Win95 Version von Aces of the Deep, deshalb hieß die Version auch Command:Aces of the Deep. </div></BLOCKQUOTE>

Ich dachte eher das es Command:Aces of the Deep hieß weil es auf Windows ausgelegt worden ist.

Egal. Selbst wenn dieser Karsten kein Sim-Fan ist und alles auf leicht eingestellt war werde ich es mir nicht gleich kaufen. Ertmal abwarten wie die Endversion aussieht. Grafik ist nicht alles.

Marques708
09-01-10, 11:36
Also wenn Lui was schreibt freu ich mich jedesmal aufs Avatar....http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

EinLicht
12-01-10, 18:42
Wann kommt mal wieder ein neues Video oder neue Bilder ? denn bis zum März ist es ja nicht mehr lang . Über neue Infos , Videos und Bilder würde ich mich sehr freuen . Ubi ich will was sehen http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

HanSolo78
13-01-10, 13:20
Also ich glaube ja, da kommt kein neues Video, was dem letzten Video entgegenwirken soll.. laut Ubi Marc sollte ja was kommen... aber wo bleibts nur?

LizJen
13-01-10, 16:57
Zitat von HanSolo78:
... aber wo bleibts nur?
Das kommt in ca. 41 Tagen, denn so um den Tag dann herum soll SH5 ja in den Läden stehen.

41 Tage noch, laßt euch das mal auf der Zunge zergehen, 41 Tage noch und Ubisoft ist heute nicht in der Lage einen Statusbericht zum Projekt abzugeben? Ja noch nicht einmal in der Lage die Systemvoraussetzungen für ein Spiel zu nennen welches sie beabsichtigen in 41 Tagen in über den Handel zu verkaufen?

Christoph08-15
13-01-10, 18:52
das klaubs du doch nicht es wir 100% verschoben

kamp40
13-01-10, 19:08
Zitat von Christoph08-15:
das klaubs du doch nicht es wir 100% verschoben

Davon gehe ich mittlerweile auch aus.

HanSolo78
13-01-10, 23:22
Zitat von kamp40:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Christoph08-15:
das klaubs du doch nicht es wir 100% verschoben

Davon gehe ich mittlerweile auch aus. </div></BLOCKQUOTE>

Moin..
ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass Ubi das Spiel verschiebt oder? Die werden es so machen, wie mit jedem SH Teil, den sie veröfffentlicht haben... es muss noch ins aktuelle Geschäftsjahr released werden, um 2009 genug Profit zu machen, dann 2-3 Patches nachschieben, um die Bugs auszusortieren, denn eine Betaphase wird es nicht geben. Die dürfen die Käufer absolvieren!

Achja... fertig wird das Spiel natürlich noch nicht sein... die Entwickler werden es niemals schaffen, da sie ja jetzt immer noch Features einbauen.
Prost Mahlzeit! http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

Martinsniper
14-01-10, 02:10
Danke Han!
Nur musst du vorsichtig hier sein, sonst wirst du noch wegen so einer -WAHREN- Aussage hier als "krank" tituliert.
Nichts desto trotz hast du Recht! Ich sehe das genauso, es wird genau so kommen!

Und im Nachhinein nocheinmal: VIELEN DABK FÜR DEINE ARBEIT, allen Wac-Mitarbeitern : WAC!!!

EIN GENIALES SPIEL (Mehr als ein Mod, meine Meinung)

Herzlichst Martin

Shalashaska69
14-01-10, 03:47
@HAN:

war doch bis jetzt immer so. Weiß gar nicht wieso ihr auf einmal so n Radau macht.

Dellwig
14-01-10, 05:19
Wenn UBI keine Informationen zum Release raus gibt, müssen wir halt subtiler vorgehen...

Weiß hier jemand, wie lange vor der Auslieferung eines Spiels die USK-Einstufung (normalerweise) vorhanden sein muss? Die Cover usw. müssen ja dementsprechend gedruckt werden.

Auf USK.de ist jedenfalls noch kein Eintrag über SHV zu finden.

Ich denke aber auch, dass UBI es unfertig auf den Markt schmeißen und nach max. 3 Patches den Support einstellen wird. Diese Meinung beruht auf meinen persönlichen Erfahrungen mit UBI. Falls jemand das anders sieht, habe ich kein Problem damit. Es geht hier um Meinungen und nicht um Fakten. UBI könnte allerdings durch Bekanntgabe von Fakten meine Meinung ändern...

...aber daran haben "sie" wohl kein Interesse...

Kowalk
14-01-10, 06:32
Zitat von HanSolo78:
ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass Ubi das Spiel verschiebt oder? Die werden es so machen, wie mit jedem SH Teil, den sie veröfffentlicht haben...

SH3 wurde aber damals um 6 Monate verschoben, nachdem es fast fertig auf der E3 Messe der Öffentlichkeit gezeigt wurde und das damalige Gameplay zu Protesten bei der Fan-Gemeinde geführt hat.

Laut Subsim.com (wo auch die Entwickler als User vertreten sind) wird es in der ersten Woche im Februar eine wichtige Ankündigung von Ubisoft zu SH5 geben!

Christoph08-15
14-01-10, 06:46
wenn sie sagen das es verschoben wirt um 6 monate oder erst 2011 kommt sollen sie jetz da mit rausrücken und nicht erst in Februar.

EarLene
14-01-10, 06:59
Zitat von Christoph08-15:
sollen sie jetz da mit rausrücken und nicht erst in Februar.

Ubisoft steckt momentan ganz schön im Dilemma, wie gestern bekannt wurde.

Die Gamestar schreibt heute dazu:
Ubisoft Verluste angekündigt...
...Ein weiterer Faktor, der den Gewinn drückt, ist die Zahl der Spiele. In diesem Quartal wollte Ubisoft eigentlich noch Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction und R.U.S.E veröffentlichen (siehe News). Doch die Titel verschieben sich. So fehlen dem Hersteller zum Geschäftsjahresende noch wichtige Umsatzgaranten. Darüber hinaus sagt Ubisoft, dass der Hersteller in diesem Geschäftsjahr verschiedene Projekte bereits vor der Fertigstellung aufgegeben habe. Auch hier geht der Hersteller nicht ins Detail...

der vollständige Artikel hier:
http://www.gamestar.de/news/br...2311848/ubisoft.html (http://www.gamestar.de/news/branche/2311848/ubisoft.html)

u-zero1966
14-01-10, 07:35
verschiedene Projekte bereits vor der Fertigstellung aufgegeben


wenn SH5 darunter ist , dann brechen hier welten ein und das schlimme GWX 4.0 wurde aufgegeben.

na dann helm ab zum gebet

Shalashaska69
14-01-10, 08:07
Ich denke aber auch, dass UBI es unfertig auf den Markt schmeißen und nach max. 3 Patches den Support einstellen wird.

Ich schätze mal das Sie den Support erst dann einstellen werden, sobald sie mit der Entwicklung von SH6 starten. Bis dahin wird's supportet. Das ist für mich logisch.

der_blaue_max
14-01-10, 08:18
Hmmm betrachten wir das mal mit dem was wir haben:

- Silent Hunter 5 kaum neue Nachrichten
- Silent Hunter 3-4 unfertig zu Release
- Ubi kurz vor der Pleite
- Simulationen in der Form wie wir sie gerne hätten sind Nischenprodukte!
- Von Silent Hunter 5 wissen bis heute nur treue Fans.(kaum Werbung)


Was soll uns da erwarten?
Ich gehöre zu den Leuten, die erst meckern, wenn etwas auf dem Markt ist. Nicht vorher. Aber ich Denke, wenn ich meine Erwartung zu den o.g. Punkten in Relation setze glaube nicht, daß ich eine großartig, freudige Überraschung in diesem Quartal erleben werde. Zumindest was SH5 betrifft! Also ruhig Blut, gibt ja noch Tiger Woods Golfen als Sim. Jetzt neu in der Adult Version ab 18 http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

MCHALO12
14-01-10, 09:02
Warum sollte man die Entwicklung eines Spiels stoppen, das ja mittlerweile so gut wie fertig sein muss?! Das gesamte bis jetzt investierte Kapital wäre damit verloren ohne irgend etwas dafür zu bekommen. Eine Entwicklung abzubrechen macht doch nur Sinn wenn a.) noch nicht viel Geld (=Zeit) investiert wurde oder b.) keine Fertigstellung abzusehen ist. Auch b.) dürfte hier nicht zutreffen weil sonst der Releasetermin bereits verschoben worden wäre.

Wenn die Arbeiten an SH 5 wirklich eingestellt worden wären dann sähe es in naher Zukunft für neue U-boot-Sims wohl erst mal sehr düster aus... Aber warum dann bis Februar warten um der Öffentlichkeit das mitzuteilen?!

Nochmal zum nachdenken für alle die kein gutes Haar an SH 5 gelassen haben: Was ist besser; ein Spiel mit Fehlern (die oft durch Mods behoben werden können) oder gar kein Spiel?

Wie u-zero schon bemerkt hat: Na dann Helm ab zum Gebet.....

Ship_Hunter
14-01-10, 09:19
Also zum jetzigen Zeitpunkt halte ich es auch für recht unwahrscheinlich, dass SH5 eingestampft wird. Wenn dem so wäre würde man da sicherlich keine "spannende" Geschichte daraus machen sondern es würde passieren. Außerdem gab es gestern bzw. auf deutsch heute erst ein Q&A Update. Ebenso sieht es mit einer Verschiebung aus - unwahrscheinlich, Ubi hat im jetzigen Geschäftsjahr Geld verloren, irgendwas muss also noch raus. Also werden es SH5 und AC2 für PC werden (so vermute ich).

Die Silent Hunter Serie ist außerdem für die "Nischen" Verhältnisse nach wie vor sehr erfolgreich, auch wenn es sich bisher um einen PC Exklusiv Titel handelt.

Abwarten...

schweini63
14-01-10, 10:12
Zitat von MCHALO12:
.......

Nochmal zum nachdenken für alle die kein gutes Haar an SH 5 gelassen haben: Was ist besser; ein Spiel mit Fehlern (die oft durch Mods behoben werden können) oder gar kein Spiel?

Wie u-zero schon bemerkt hat: Na dann Helm ab zum Gebet.....

Gar kein Spiel!
Schließlich gibt es ja LSHIII, da kann ich auf halbgaren Mumpitz gerne verzichten...

Atlantikwolf
14-01-10, 10:15
Ich glaube auch nicht, dass SH V eingestellt wird. Warum auch....?

Soweit ich weiß, wurde mit der Entwicklung im Herbst 2008 begonnen und jetzt ist bald Frühjahr 2010. Die vernichten doch nicht die eigene Arbeit von fast 1,5 Jahren. Und das kurz vor Fertigstellung.

Aber Stellungnahme kommt trotzdem keine, obwohl UBI_Steve grad on war!

MCHALO12
14-01-10, 10:24
Zitat von Atlantikwolf:
Aber Stellungnahme kommt trotzdem keine, obwohl UBI_Steve grad on war!

UBI_Steve darf vermutlich auch nicht schreiben was er weiß/will. Der wird sich auch erst mit Vorgesezten absprechen müssen.

@schweini: jedem seine Meinung, aber war SH3 auf dem das geniale LSHIII basiert nicht am Anfach auch "halbgarer Mumpitz"?! Wie gesagt, ein Spiel mit Fehlern kann die Community verbessern, ein Spiel selber programmieren können wir (leider) nicht.

Kowalk
14-01-10, 11:18
Zitat von Atlantikwolf:
Die vernichten doch nicht die eigene Arbeit von fast 1,5 Jahren. Und das kurz vor Fertigstellung.

Bereits investierte Entwicklungszeit spielt bei Projekteinstellungen nur ein untergeordnete Rolle, auch bei Ubisoft!

Als Beispiel das Marine-Spiel "Harpoon 4", diese wurde nach mehreren Jahren Entwicklungszeit von Ubisoft letztendlich eingestellt.
Angefangen haben es die Entwickler von SH2/DC nachdem diese beiden Spiele draußen waren. Dann wurde dieses Team zerschlagen und die weitere Entwicklung
dem neuen Studio in Rumänien übetragen. Nach einem weiteren Jahr wurde auch deren Entwicklung gestoppt mit der Begründung man könne bei diesem Spiel nicht
die großen Erwartungen der Fan-Gemeinde erfüllen. Danach durften diese Entwickler mit SH3 anfangen. Und das war noch in Zeiten als es wirtschaftlich gut in der Spieleindustrie aussah.

Christoph08-15
14-01-10, 14:17
machen wir eine umfrage wer klaubt Silent hunter v ist gestopt

EinLicht
14-01-10, 14:39
Wieso sollte es gestopt sein ? Also ich weiss ja nicht . ich glaube es nicht .

jagdfreund
15-01-10, 03:12
Laut Subsim.com News Uptate vom 15.01.2010 befindest sich SHV in der Beta-Phase, es ist also quasi fertig und wird nur noch getestet.
Da wird nix mehr verschoben.

Martinsniper
15-01-10, 03:28
aut Subsim.com News Uptate vom 15.01.2010 befindest sich SHV in der Beta-Phase, es ist also quasi fertig und wird nur noch getestet.
Da wird nix mehr verschoben.

Quasi fertig? Oh Gott: Das Interface..."man möchte brechen..."!!!!!
Das wird ne dicke Suppe, ich sags euch jetzt schon!

AOTD_Rhonen
15-01-10, 03:47
Wenn es Modderfreudnlich behandelbar ist, wird des auch von den leuten wieder verschidenste Interface-Versionen geben.

Also schön locker bleiben und nicht den Kopp innen sand stecken und so sinnlose Kommentare abgeben.

Wir von AOTD sind jedenfalls gespannt wie und was wir ändern können um dem Spiel noch mehr touch geben zu können. Klar wärs schoener wenn man nichts mehr machen bräuchte ... aber nunja, es ist unser hobby ^^

Ruby2000
15-01-10, 03:57
Zitat von AOTD_Rhonen:
Wir von AOTD sind jedenfalls gespannt wie und was wir ändern können um dem Spiel noch mehr touch geben zu können. Klar wärs schoener wenn man nichts mehr machen bräuchte ... aber nunja, es ist unser hobby ^^

Gute Einstellung, gefällt mir... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif


Gruß Ruby

Martinsniper
15-01-10, 04:35
Gute Einstellung, gefällt mir...

Mir auch! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Danke schoneinmal im Vorraus!
Ihr Jungs seid ja Spitze!!! Danke!!!

Herzlichst
Martin

MCHALO12
15-01-10, 06:18
Zitat von AOTD_Rhonen:
Wenn es Modderfreudnlich behandelbar ist, wird des auch von den leuten wieder verschidenste Interface-Versionen geben.

Also schön locker bleiben und nicht den Kopp innen sand stecken und so sinnlose Kommentare abgeben.

Wir von AOTD sind jedenfalls gespannt wie und was wir ändern können um dem Spiel noch mehr touch geben zu können. Klar wärs schoener wenn man nichts mehr machen bräuchte ... aber nunja, es ist unser hobby ^^

Danke dass sowas mal gesagt wird, ich kann die Quengelei wegem dem Interface langsam nicht mehr hören...

u-zero1966
15-01-10, 07:24
Zitat von MCHALO12:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AOTD_Rhonen:
Wenn es Modderfreudnlich behandelbar ist, wird des auch von den leuten wieder verschidenste Interface-Versionen geben.

Also schön locker bleiben und nicht den Kopp innen sand stecken und so sinnlose Kommentare abgeben.


Wir von AOTD sind jedenfalls gespannt wie und was wir ändern können um dem Spiel noch mehr touch geben zu können. Klar wärs schoener wenn man nichts mehr machen bräuchte ... aber nunja, es ist unser hobby ^^

Danke dass sowas mal gesagt wird, ich kann die Quengelei wegem dem Interface langsam nicht mehr hören... </div></BLOCKQUOTE>


Ja Ja Quengelei
um neue käufer für Assassin's Creed II zu gewinnen wird die haubtfigur als Mickey Mouse dann programmiert

EinLicht
15-01-10, 07:54
Zitat von jagdfreund:
Laut Subsim.com News Uptate vom 15.01.2010 befindest sich SHV in der Beta-Phase, es ist also quasi fertig und wird nur noch getestet.
Da wird nix mehr verschoben.

Nur dann verstehe ich nicht warum man uns über solche dinge nicht am Laufenden hällt .
Ich meine einige Übertreiben ja schon etwas mit ihren Vermutungen hier , aber Verstehen kann ich es zum teil auch .
Keine infos macht die lage Unruhig . Und aus einer Mücke wird dann schnell ein Elefant gemacht .
Und zum Interface glaube ich nicht das es so geblieben ist ich nehme mal an man kann verschiedene Ansichten wählen .

MCHALO12
15-01-10, 08:05
Zitat von u-zero1966:
Ja Ja Quengelei
um neue käufer für Assassin's Creed II zu gewinnen wird die haubtfigur als Mickey Mouse dann programmiert

Genau, deswegen sollten wir uns nicht übers Interface aufregen, sondern froh sein dass wir Uboote und nicht Spongebob steuern...

VVS-Manuc
15-01-10, 08:52
Ich schaue hier schon lange nicht mehr wegen der Informationen über SH V rein, die hysterischen Kommntare einiger User sind viel kurzweiliger http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Acenoid
15-01-10, 09:01
wenn es eingestellt wird seid ihr schuld, wegen den ganzen unrealistischen anforderungen die ihr stellt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Martinsniper
15-01-10, 13:16
Werter Damen und Herren!

"unmöglich", "unrealistisch"...pah...dann schaut mal, was ein "Nichtspieleprogrammierer" so auf die Beine stellen kann und vor allem in welcher Zeit : ich meine Tomi99!!!!!!!!!!!Mit seinem Interior fürs II - und VII er Boot. Da ist das Interface ein programmiertechnischer Pups dagegen...Also: wieder: Interface muss und kann schnell geändert werden...Es ist nur eine Frage des Willens und der geht nicht von Rumänien aus...sondern von den "grauen Herren", welche das "ganze" "managen"...so ist das!
Das "Geheule" hat also sogar eine Begründung!

http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Herzlichst
Martin

u-zero1966
15-01-10, 15:09
Zitat von Acenoid:
wenn es eingestellt wird seid ihr schuld, wegen den ganzen unrealistischen anforderungen die ihr stellt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

habe den schnuller von ubi weggenommen!!!
ich bin schuld

na dann helm ab zum gebet

u-zero1966
15-01-10, 15:24
Zitat von MCHALO12:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von u-zero1966:
Ja Ja Quengelei
um neue käufer für Assassin's Creed II zu gewinnen wird die haubtfigur als Mickey Mouse dann programmiert

Genau, deswegen sollten wir uns nicht übers Interface aufregen, sondern froh sein dass wir Uboote und nicht Spongebob steuern... </div></BLOCKQUOTE>


du meinst das arcade interface und "das" uboot! was kommt noch, auf was müssen wir noch versichten

EinLicht
15-01-10, 16:08
Ich sehe hier nur einen der das Spiel wirklich kaput macht , das sind die extremen Kritiker und kein anderer . http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif so und nu http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif ick mir einen .

u-zero1966
15-01-10, 16:39
Zitat von EinLicht:
Ich sehe hier nur einen der das Spiel wirklich kaput macht , das sind die extremen Kritiker und kein anderer . http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif so und nu http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif ick mir einen .

extreme kritiker?
silent hunter1-4 ist eine Simulation eine U-Boot Sim
und SH5 wird nur ein spiel unter 1000 anderen spielen
silent hunter3 ist cult nicht tod zu bekommen
und SH5 ich zitiere ich hofe, ich glaube, ich denke
schade um die arbeit!!!
und kommt jetzt nicht mit "wieleicht überraschen die uns" das SH forum ist nicht der Kindergarten. fakten das interessiert und nicht der glaube, die fakten sprechen eine deutliche sprache

achso bitte jetzt steinigen

na dann helm ab zum gebet

EinLicht
15-01-10, 16:46
Ja das mag ja alles sein , aber kann es nicht sein das es auch für SH5 dann später noch eine erweitwerung gibt ? ich meine Möglich ist es ja .
Aber sogenau weiss hier eigendlich niemand mehr was hab ich den Eindruck .
Denn Ubi gibt ja hier kaum noch Antworten .
Aber wo wir schon bei Ubi sind , Ubi-Steve meinte ja als das letzte Video war das mit dem Interface das es da auf niedrigster Stufe Angespielt wurde .
Und irgendwo war mal was das , das Interface nicht so bleibt oder zumindes Verstallbar ist .
Wie dem auch sei , aber es gibt hier schon den einen und den anderen die mit ihrer Kritik etwas Übertreiben .
Mit dem Interface bin ich zwar auch nicht ganz zufrieden so wie ich es bis jetzt gesehen hab aber der rest ist sehr gut gelungen finde ich .
Wir können es so oder so erst dann richtig beurteilen wenn wir es in unseren Händen halten und selber Spielen .
und ich bin mir sicher oder sagen wir mal Hoffe doch das Ubi jetzt in den nächsten tagen wieder infos bringen wird .
http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Acenoid
17-01-10, 20:37
Bei SH3 haben auch alle rumgemault im Forum.

Es geht halt immer schnell ins extreme hier in ubi foren. Sicherlich weil viele auch mal schlechte Erfahrungen mit ubi oder anderen grossen publishern gemacht haben.

Es ist ein neuer SH Teil und ich bin sicher das es dinge gibt die schlechter sein werden, aber auch Dinge geben wird die besser sein werden. Nur man muss auch mal ein bisschen "offen" sein für die Dinge die da kommen, ansonsten akzeptiert ihr nur ein SH3 + gwx mit polierter graphic und bug fixes. Das kann es auch nicht sein.

Im Splinter Cell forum zum beispiel beschweren sich auch viele über den verlust der funktionalität leichen zu verstecken... ja mein gott, vielleicht wird man das gar nicht vermissen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Wobei ich in dem Forum die Ubi Informationspolitik und Berichterstattung bei weitem besser finde! Viele konkrete Fragen und Antworten und noch mehr Videomaterial http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif (schwärm).

Aber zurück zu Sh.... vielleicht bin ich halt keiner von den hardcore simmern und ich benutze auch noch den WO um meine "schätzungen" zu kontrollieren, weil es mir ansonsten auch zu shcwierig ist, mit dem game gegebenen mitteln.