PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue 3D Modelle - womit bauen ?



Moonwalker995
06-05-05, 07:43
Hallo Kaleunts,

würde gerne einen Panzerkreuzer (Prinz Eugen) vom Stapel laufen lassen. Kann mir jemand sagen welche Tools man dafür nimmt und wo man sie findet ?

U441
06-05-05, 07:58
wie wärs wenn du mal im modforum nachfragst
dafür is es doch da

systemroot
06-05-05, 10:30
ich muss ja schon sagen... tolle sache mit den neuen modellen, allerdings absolut peinlich, dass jetzt die community das spiel machen soll. und zu den beispielen, wenn ihr, devs, diese gerne hättet dann MACHT SIE DOCH REIN.. unglaublich.

Lovo_Kasistan
06-05-05, 10:30
Ich glaube du gehst da etwas naiv an die Sache ran, das sind keine einfachen, kostenlosen Tools die man dafür benutzt (Obwohl es doch bestimmt auch eine Open Source Variante gibt, oder?) sonder professionelle und relativ komplexe Programme wie 3d Studio Max oder Maya. Da musst du schon einiges an Einarbeitungszeit (und eventuell auch Kohle) mitbringen um da was zu reissen.

Wenn du das allerdings unbedingt willst dann werde ich dich bestimmt nicht davon abhalten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Uboatnet_Gekko
06-05-05, 10:33
3D Studio Max oder Cinema 4D.

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, benutzen die Devs doch auch 3D SM.

Aber mit "ich würde gerne mal eben...." ist es da nicht getan http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

mcgyvr81
06-05-05, 10:43
Öhmmmm...

wieso die Prinz Eugen in 3D modellieren??? Der Kahn war doch ne Admiral-Hipper-Klasse. Und die gibts im Spiel schließlich schon.

Sollte da nicht allenfalls ein Skinmod nötig sein?!?

P.S: Prinz Eugen war zudem ein schwerer Kreuzer und kein Panzerkreuzer.

Bldrk
06-05-05, 11:17
Open Source nicht gerade aber ein Freeware Programm, mit dem man schon viel machen kann. Ich weiß nicht ob das von euch einer kennt, es heißt Anim8or.

http://www.anim8or.com

Voyager532
06-05-05, 11:26
ich muss ja schon sagen... tolle sache mit den neuen modellen, allerdings absolut peinlich, dass jetzt die community das spiel machen soll. und zu den beispielen, wenn ihr, devs, diese gerne hättet dann MACHT SIE DOCH REIN.. unglaublich.


Das kann man so natürlich sehen, aber es gibt auch eine andere Betrachtungsweise.
Die Entwickler bieten Dir die Möglichkeit Dich selbst in das Spiel einzubringen. Du sorgst mit Deinem Modell für eine höhere Vielfalt der Gegner, was uns allen zugute kommt und kannst Deinen Namen dafür in den Credits lesen.

Echte Fans freuen sich wahnsinnig über diese Möglichkeit. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Ich hab das Thema verschoben. Das MOD Forum ist besser. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

marc_schreck
06-05-05, 11:27
Die hätten von Anfang an, das Modellformat relativ offen gestallten sollen, so wie es andere Entwicklerstudios wie z.B. Microsoft für die Flight Simulator gemacht haben und zwar mit dem Support für GMax (http://www4.discreet.com/gmax/) (der kleinere kostenlose Bruder von 3DSMax).

Aber dann würde fast jeder talentierte Modeller, etwas für SH3 machen können und Ubisoft würde keine Kohle mehr mit der Arbeit anderer verdienen können.

Allerdings beim Flight Simulator hat es Microsoft auch nicht geschadet, im Gegenteil der ist beliebter denn je und wird gekauft wie Brot gerade weil es so eine riesen Fan Gemeinde mit guten Erweiterungen gibt.

systemroot
06-05-05, 12:51
Originally posted by Voyager532

Das kann man so natürlich sehen, aber es gibt auch eine andere Betrachtungsweise.
Die Entwickler bieten Dir die Möglichkeit Dich selbst in das Spiel einzubringen. Du sorgst mit Deinem Modell für eine höhere Vielfalt der Gegner, was uns allen zugute kommt und kannst Deinen Namen dafür in den Credits lesen.

Echte Fans freuen sich wahnsinnig über diese Möglichkeit. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Ich hab das Thema verschoben. Das MOD Forum ist besser. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

sicher find ichs gut. und ich denke auch es wird sicher allen von nutzen sein. das engagement der devs, die community einzuspannen ist vorbildlich!

es ist nur eben die sache, wenn das spiel bereits ausgeraift wäre, hätte ich auch nichts zu bemängeln, aber das klingt jetzt so, 'wir machen mal das gerüst, ihr zahl, und baut es richtig auf' nichts für ungut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

mfg

Otto_Dolvich
06-05-05, 12:56
Ich kann systemroots Ansicht durchaus nachvollziehen, aber ist das jetzt nicht sowieso egal?

Leider habe ich vom "Schiffsbau" soviel Ahnung wie eine Kuh vom Eierlegen, aber mein Vorschlag wäre, dass diejenigen, die es können und wollen sich hier im Forum darüber einig werden, wer was macht. Nicht, dass es nachher nur 12 mal das selbe Schiff gibt.

gerhi4u
06-05-05, 23:49
Originally posted by misterxxx2005:
Open Source nicht gerade aber ein Freeware Programm, mit dem man schon viel machen kann. Ich weiß nicht ob das von euch einer kennt, es heißt Anim8or.

http://www.anim8or.com

Nicht schlecht habe es gesaugt...
mal sehen ob es fungtioniert....
werde mich am Typ XXIII vergehen http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Willey
07-05-05, 11:51
Vielleicht sollte man Ubi mal nahebringen, bei den Kollegen in Moskau (Maddox) nachzufragen. Die haben einige brauchbare Modelle, auch in der richtigen Polygonzahl (Flugzeuge! 3000 Polys). Da ließe sich schon ne ganze Menge mit wenig Auffand machen...

gerhi4u
08-05-05, 01:31
Hi @ll,
für alle die mal was ausprobieren wollen...

ein link zu 3ds Programmen zum Malen http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

http://www.3dkingdom.org/modules.php?op=modload&name=Downloads&file=index&req=viewdownload&cid=2

ich suche ein Tool zum Zeichnen http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

für 3ds Formate...

MfG

http://www.ubisoft.de/smileys/bomber.gif

Canaris.
08-05-05, 03:35
Nun, die Profi-Programme sind vom Preis her jenseits von Gut und Böse.
Ich empfehle GMax, weil kostenlos und von den Funktionen echt fett.
3ds ist importierbar und dazu noch das tempest-gamepack für QuakeIII runterladen. Dann kann man MD3 Format exportieren und braucht das nur noch mit einem guten Modellkonverter, z.B. 3D Exploration, ins 3ds- Format konvertieren.

gerhi4u
10-05-05, 00:36
Originally posted by Canaris.:
Nun, die Profi-Programme sind vom Preis her jenseits von Gut und Böse.
Ich empfehle GMax, weil kostenlos und von den Funktionen echt fett.
3ds ist importierbar und dazu noch das tempest-gamepack für QuakeIII runterladen. Dann kann man MD3 Format exportieren und braucht das nur noch mit einem guten Modellkonverter, z.B. 3D Exploration, ins 3ds- Format konvertieren.

Danke für deinen Tipp... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Ja GMax war auch bei MS-FS 2002 dabei als verstecktes Tool einfach so....

Ich werde mal die UBI DVD auf dem Plattenspieler mit 78 U/Min abhöen ob sich noch weitere verborgene Tools darauf befinden http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

MfG

Schnepfe
10-05-05, 03:55
Originally posted by gerhi4u:
Ich werde mal die UBI DVD auf dem Plattenspieler mit 78 U/Min abhöen ob sich noch weitere verborgene Tools darauf befinden

Aber bitte im Rückwärtsgang, vielleicht versteckt sich da auch Patch 4.0 für Sturmovik. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
Hasi

--------------------------------------------http://www.picupload.net/image/7bb4dac02e9911d3d1b4227dd.jpg -----------------------------------
--------------------------------Mighty Grand Foobar of the Ubi Forums----------------------

rehfett
14-05-05, 03:25
Sagen wir es mal so,
ich bin Maschinenbautechniker, mit entspechenden Kenntnissen im Konstruktionsbereich, ich habe auch einige Zeit als Technischer Zeichner/Konstrukteur im Bereich Lehren und Vorrichtungsbau gearbeitet.
Ich hatte dort auch mit Flächenmodellen usw. zu tun. Was ich allerdings vermisse ist ganz einfach die Tatsache das uns hier von seiten dev team das Angebot gemacht wird uns nützlich zu machen aber schon bei der Auswahl der Software bzw. der Schiffpläne wird man hier voll im regen stehen lassen.

Ich würde mir wünschen das die Kollegen bei UBI Rumänien sich einmal gedanken machen welche Freeware/shareware software dazu in der lage ist die von ihnen gestellten Anforderungen zu erfüllen bzw. welche Objekte sie haben wollen und vorallen die genaue Dimensionierung. Wie soll denn ein Schiff aussehen von dem ich nicht mal die genauen Abmaße habe?

Die Aussagen:
Unterstützt von 3d Studia Max.
10.000 - 35.000 Polygone
Und wir hätten gerne die Objekte a,b,c,.....
ist einfach ziemlich dürftig, schließlich ist das hier ein Hobby und kein Fulltime Job, auch wenn ich Enthusiast bin habe ich einfach nebenbei noch ein Leben zu bewältigen.


P.S.: Bidde ned meckern über mein Post, so siehts bei mir aus, wenn Ihr studiert oder einfach ned wisst wie Ihr Eure Zeit totschlagen sollt und deswegen genug zeit habt sowas zu machen, schön für Euch.

AOTD_GrauerWolf
29-12-05, 05:12
Ein Tutorial für GMax auf deutsch gibt es hier :

Klick mich !!!! (http://www.vmbollig.de/msts/tutorial/index.html)

Jetzt könnt ihr Euch ja mal an neuen Modellen versuchen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

aTwLer
03-01-06, 10:25
Grüße!

ich hätte da mal eine bescheidene Frage.
Wenn ich jetzt ein Model entworfen habe mit dem Programm 3dsmax und dieses jetzt in das Spiel integrieren will, welche Möglichkeiten habe ich, das Modell in ein für das Spiel verständliche Format zu konvertieren? Und was müsste ich sonst noch alles anlegen damit das Boot auch später fährt? Also, gibt es spezielle Datein worin festgelegt wird, wo genau die antriebe sind etc?
In den Ordnern der Schiffe gibt es ja eine ganze Reihe von datein wie die
.sim .sns .val .dsd .eqp u.s.w.
Gibt es irgendwo ein Tutorial, was ich mit all diesen Fragen auseinander setzt?
Bin für jede Hilfe dankbar!

Mfg aTw