PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Manchmal ist eben....



SimonTempler
22-06-05, 11:28
mehr drin als man denkt.
Gleich mal den neuen Patch draufgezogen. Erstmal geflucht, da mein Speicher auf See unter 1.3 nun unter 1.4 zum CTD führte, was aber nicht tragisch ist.
Auslaufen aus dem Hafen glücklicherweise bei Nacht. Gleich zur Brücke aufgeentert und ein Blichk durch die UZO: Ist jetzt wirklich brauchbar, da Notizzettel und Handbuch abgeblendet sind.
Also der alten Stahhlhose Totenhagen einen Besuchabgestattet. Kurs nach AN 51 festgelegt und los. Was erscheint als Meldung? LI: 1/3 Fahrt vorraus! Ha endlich! Als nächstens nochmal den Steuermann Totenhagen um eien Wetterbericht ersucht und was soll ich sagen, Patch 1.4 muss meinen Männern einen Deutschkurs gebracht haben: "Wetterbericht: klar, kein Niederschlag, aktuelle Windgeschwindigkeit 5m pro Sekunde, der Wind kommt aus o."
Bin mal gespannt was auf dem Marsch in unser EWinsatzgebiet noch so auftaucht, was nicht angekündigt war http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

SimonTempler
22-06-05, 11:28
mehr drin als man denkt.
Gleich mal den neuen Patch draufgezogen. Erstmal geflucht, da mein Speicher auf See unter 1.3 nun unter 1.4 zum CTD führte, was aber nicht tragisch ist.
Auslaufen aus dem Hafen glücklicherweise bei Nacht. Gleich zur Brücke aufgeentert und ein Blichk durch die UZO: Ist jetzt wirklich brauchbar, da Notizzettel und Handbuch abgeblendet sind.
Also der alten Stahhlhose Totenhagen einen Besuchabgestattet. Kurs nach AN 51 festgelegt und los. Was erscheint als Meldung? LI: 1/3 Fahrt vorraus! Ha endlich! Als nächstens nochmal den Steuermann Totenhagen um eien Wetterbericht ersucht und was soll ich sagen, Patch 1.4 muss meinen Männern einen Deutschkurs gebracht haben: "Wetterbericht: klar, kein Niederschlag, aktuelle Windgeschwindigkeit 5m pro Sekunde, der Wind kommt aus o."
Bin mal gespannt was auf dem Marsch in unser EWinsatzgebiet noch so auftaucht, was nicht angekündigt war http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Geleitzug
22-06-05, 11:36
Hey, wenn Du schon so fleissig am "testen" bist, wie stehts denn mit den Punkten:

- Für jedes U-Boot individuell anpassbare Werte der Sturmparameter (siehe Eintrag "žStormConditions" in jeder uboat.cfg-Datei)

wie funktioniert das ?! muss ich das jeweils ändern ?!

und vor allem:

-Tiefenmeldung nur beim Tauchen (alle 10 Meter); Zeitkompression wird auf 1 (oder langsamer) zurückgesetzt, wenn kritische Tauchtiefe erreicht wird

Wird ie Tiefe nur geschrieben oder auch gesprochen ?!

Ist Dir dazu etwas aufgefallen:

-Dynamische Kampagne – Neue Hafenschiffe und Objekte wie Frachter, Minenfelder und Wachfahrzeuge

marvin_71
22-06-05, 11:36
Entemetschnun!

SimonTempler
22-06-05, 13:46
Beim Abtauchen wird die Tiefe ale 10m angeben (10,20,30,40,50,..) und zwar sowohl hö- als auch lesbar.
Zum Sonaroffizier
Erstens, es ist ein biblische Wunder geschehen! Der Sprachlose redet wieder wie ein Wasserfall, muss am langen Schweigen liegen. Jetzt kann man ihm befehlen dem nächsten Kriegsschiffkontakt zu melden oder zu folgen. Bei der Meldung gibt er nun alle Informationenen bezüglich Peilung, Art der Geräuschquelle, Geschwindigkeit und Entfernung an, die er früher (vor Patch 1.3) nur einmalig preißgab. Bei einer kleinen Auseinadersetzung mit einem C-Klasse Zerstöer vor der westenglischen Küste hatte ich Gelegenheit, die Horchkontaktverfolgung zu nutzen. Dann meldet der Horcher alle 10s, wo, in welcher Entfernung und mit welcher Geschwindigkeit sich ein Kriegsschiff befindet. Er verlor den Kontakt, dies wird gemeldet, wenn der Zerstöer in unser Heckwasser kam oder sich über die mittlere Distanz entfernte.
Schwierigkeiten gab es nur auf Sehrohrtiefe. Da wurden Kontakte nicht gemeldet, obwohl ich sie selbst höen konnte. Die See war spiegelglatt und die Maschinen aus....
Ist 'ne echt feine Sache