PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wahl in sachsen & brandenburg



Paveman
19-09-04, 12:04
was sagt ihr dazu? npd 9.4% in sachsen, dvu 5.6% in brandenburg

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

Paveman
19-09-04, 12:04
was sagt ihr dazu? npd 9.4% in sachsen, dvu 5.6% in brandenburg

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

Exterminas_II
19-09-04, 12:15
Nun, ich denke das letztlich keine wirkliche Gefahr von der NPD ausgeht, nicht jeder NPDler verfügt über das politische Genie eines Adolf Hitlers.

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Exterminas_II/bannernecros.JPG (http://arsen.pctweaks.de/Sites/Necros.htm)
________________________
Plugins von mir findet ihr
Hier (http://www.euro-morrowind.com/index.php?section=plugin&code=04)

Paveman
19-09-04, 12:36
na wenn ich ehrlich bin glaub ich dass es nicht einmal SOOO schlecht ist... (bite janus bann mich nicht) wenn so eine partei mal an die reihe kommt... es würde nen ziemlich frischen wind in das momentan stockende politische leben geben... na man wird sehn was die zukunft dann so bringt.....

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

Exterminas_II
19-09-04, 12:38
Neulich hab ich einen Bericht aus einem Bundesland gesehen in dem die NPD die Todesstrafe einführen wollte und einen Einwanderungsstop verhängen wollte http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/crazy.gif

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Exterminas_II/bannernecros.JPG (http://arsen.pctweaks.de/Sites/Necros.htm)
________________________
Plugins von mir findet ihr
Hier (http://www.euro-morrowind.com/index.php?section=plugin&code=04)

Anime-tenshi
19-09-04, 12:40
Einwanderungsstop, wieso nicht?.deutschland kann sich jetzt kaum noch halten und ihr wollt noch mehr reinholen um noch mehr geld auszugeben also bitte. was für ein scheiß.

http://www.anime-tenshi.de/Banner001.jpg (http://www.anime-tenshi.de/)

Paveman
19-09-04, 12:42
todesstrafe is eigentlich nicht mal schlecht... ich mein, warum sollen eiskalte möder leben dürfen und dem staat geld kosten und ihre opfer nicht mehr?

und einanderungsstop: jaaa es wird höchste zeit!
(sry aba des hat nix mit rechts, sondern mit vernunft zu tun)

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

Exterminas_II
19-09-04, 12:46
Es geht aber hier ums Prinzip, es würde Deutschland in die politische steinzeit zurück befödern, wenn wir uns auf so ein niedriges soziales Niveau herab lassen.

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Exterminas_II/bannernecros.JPG (http://arsen.pctweaks.de/Sites/Necros.htm)
________________________
Plugins von mir findet ihr
Hier (http://www.euro-morrowind.com/index.php?section=plugin&code=04)

Klassiker
19-09-04, 13:05
Ach, wenn ich die Argumente schon wieder höe... "Ausländer sollen nicht mehr rein, es gibt eh genug Arbeitslose" usw. Eine Frage: Wollt ihr Putzmann/frau werden? Und eine andere Frage: Habt ihr schon so oft einen Türken z.B. als Rektor gesehen? Nein? Als Bänker? Auch nicht so oft? In der Politik? Auch nicht?
Ja welche Jobs machen sie denn, die Ausländer? Die, für die sich viele Arbeitslose zu schade sind! Könnt ihr mir mal begründen, wo uns die Ausländer richtig schaden?

Und Exterminans: Von wegen die NPD ist nicht so gefährlich: Als Hitler an die Macht kam redeten auch die Herren Papen und Co davon, ihn "in ein paar Monaten so in die Ecke zu drücken, dass es quietscht... Das war so um 1929...


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Anime-tenshi:
Einwanderungsstop, wieso nicht?.deutschland kann sich jetzt kaum noch halten und ihr wollt noch mehr reinholen um noch mehr geld auszugeben also bitte. was für ein scheiß.
<HR></BLOCKQUOTE>

Ich bin ja sonst keiner, der sich über Schreibstile anderer auslässt, aber so nicht! Was ist das denn bitte für ein Posting? Wo sind da Begründung, Beispiele? Ich diskutiere gerne über so gut wie jedes Thema, aber nicht so... Bitte macht euch doch mal die Mühe, das zu begründen! Und wenn ihr es nicht könnt... naja, dann sagt das ja vielleicht etwas über die These aus, oder?
Klassiker
__________________________________________________ ________________


Was einmal gedacht wurde, lässt sich nicht mehr zurücknehmen.
Möbius in Dürrenmatts "die Physiker"

Nur wenige Menschen sind klug genug,
hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen!
Francois de La Rochefoucauld, Reflexionen

Paveman
19-09-04, 13:12
ja weils ja grad ums prinzip geht müsste man die todesstrafe wieder einführn.... ich mein... auge um auge, zahn um zahn oder? es wäre das gerechteste.

und zu klassiker: es geht mir gar nicht um das wegnehmen von jobs... viele ausländer marschieren nach deutschland, weil hier die lebensverhältnisse besser sind als in ihrem land, bleiben arbeitslos, streichen arbeitslosengeld ein und gammeln kriminell in den städten rum... zumindest ist das in schweinfurt so...

wir hatten mal nen ausländer in der klasse der total stolz auf sein heimatland war und die deutschen als dreck bezeichneten... (bei dem depp is mir öfter mal die hand ausgerutscht http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif ). wenn er doch so stolz is auf sein land und die deutschen hasst, warum geht er dann nicht zurück? weil er es hier besser hat weil der staat in puncto integration totale scheisse baut! (viele türken können nicht mal deutsch)

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

Klassiker
19-09-04, 13:30
Paveman: Bist du sicher, dass wir in unserer "fortschrittlichen" gesellschaft auf das 200 Jahre alte Talionsprinzip pochen sollten?

Und weißt du was: Ich kenne auch Deutsche, die nicht arbeiten, nur rumgammeln und auch noch Arbeitslosengeld einstreichen... Sollten man alle abschieben, oder? Alle raus aus Deutschland! Das unnütze Pack brauchen wir nicht! Und das Ausländer, die stolz auf ihr Land sind, dieses verlassen ist echt das Letzte! Ich meine, wenn in dem Land Krieg herrscht sollen sie es halt verteidigen, wenn Hunger herrscht sollen sie halt mehr arbeiten, oder? Wenn man arbeitet kriegt man schon Essen!
Und die Kriminellen.... Alle abschieben... Die paar kriminellen Deutschen gleích mit! Hey, neue Idee: Warum nicht alle, die eine Straftat begehen gleich abschieben? das wäre doch mal was! Da hätte wir die ganzen Sozialschmarotzer, die den ganzen Tag auf der Straße stehen und Drogen verkaufen los!

Bitte nimm das jetzt nicht persönlich, es geht hier nicht gegen dich, sondern deine Argumentation! Und die ist sehr weit vertreten, wie ich weiß! Und das macht mich wütend!

Klassiker
__________________________________________________ ________________


Was einmal gedacht wurde, lässt sich nicht mehr zurücknehmen.
Möbius in Dürrenmatts "die Physiker"

Nur wenige Menschen sind klug genug,
hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen!
Francois de La Rochefoucauld, Reflexionen

patla04
19-09-04, 13:36
Ein arbeitender Ausländer ist mir in jedem Fall willkommen, egal welcher Arbeit er nachgeht. Er tut etwas für die deutsche Wirtschaft, zahlt Steuern und integriert sich. Das Argument, dass sie uns die Jobs wegnehmen kann ich nich gelten lassen. Bewirbt sich ein Deutscher und ein Ausländer für eine Stelle, und wird der Ausländer genommen, dann war er eindeutig die bessere/günstiger Wahl, und hat so im Direktvergleich gesiegt. Deswegen hat der Deutsche nicht das Recht darüber zu klagen.
Sozialhilfe beziehende Ausländer sind allerdings wenig tragbar. Sie kosten nur Geld, und bringen (fürs staatliche Allgemeinwohl gesehen) nichts. Also völlig kontraproduktiv. Die sollte man sofort gnadenlos abschieben. Es tut mir leid um die Schicksale die dahinter stehen, und nicht jeder arbeitslose Einwanderer kommt nur daher um zu schmarotzen. Allerdings ist er für den Rest der Gesellschaft und für den Staat unnütz. Jeder ist sich selbst der nächste oder nicht!?

Thema Todesstrafe: Es höt sich zwar absolut mittelalterlich an, aber ich bin auch dafür. Leid tut es mir nur für die armen Schweine, die zu Unrecht verurteilt werden...

Seltsame Argumentation Klassiker, welches Land will denn schon deutsche Verbrecher/Schmarotzer?? http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-tongue.gif

!!ICH HABE DIE WEISHEIT MIT LÖFFELN GEFRESSEN!!

Langhausmitglied:
Fionor Schnellleger

Paveman
19-09-04, 13:55
ich stimm patla04 VOLL und GANZ zu

und klassiker:
es geht hier nicht um kriminell oder nicht, sondern darum dass kriminelle ausländer weil s ihnen in ihrem land dreckig geht nach deutschland kommen und wir uns mit ihnen rumärgern müssen...
wir ham mit unseren kriminellen schon genug zu tun!

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

patla04
19-09-04, 14:00
Ich finde nicht, dass Deutschland dazu verpflichetet ist Einwanderer aufzunehmen, die geflohen sind, weil es ihnen in ihrem Land schlecht geht, solange es Deutschland nichts bringt.

Wenn es mir in meiner Familie zum Beispiel schlecht gehen würde, weil ich geschlagen werde (was natürlich nicht der Fall ist http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif ), dann ist die Familie meines Freundes doch nicht dazu verplichtet mich bei sich wohnen zu lassen.

!!ICH HABE DIE WEISHEIT MIT LÖFFELN GEFRESSEN!!

Langhausmitglied:
Fionor Schnellleger

Klassiker
19-09-04, 14:10
@Patla: Aber du kannst dich beim Jugendamt beschweren, oder?

Klassiker
__________________________________________________ ________________


Was einmal gedacht wurde, lässt sich nicht mehr zurücknehmen.
Möbius in Dürrenmatts "die Physiker"

Nur wenige Menschen sind klug genug,
hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen!
Francois de La Rochefoucauld, Reflexionen

Paveman
19-09-04, 14:11
eben! und deshalb versteh ich nicht warum deutschland jeden aufnimmt der nach deutschland will... gut... jez sagen manche: abba wir vergreisen doch eh, deutsche kriegen keinen nachwuchs mehr! na und? und deswegen brauchen wir ausländer? ich mein... nix gegen ausländer, aba zuviel sin einfach zu viel!

@klassiker: das tut jez ja gar nix zur sache... weil sich ausländer auch nicht beim jugendamt beschweren... oder sonst wo


Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

patla04
19-09-04, 14:38
@Klassiker:
Ja du hast recht, das Jugendamt ist eine Anlaufstelle, wie zum beispiel die UNO eine ist. Das Jugendamt höt sich dann dein Problem an, besucht dich daheim spricht mit deinen Eltern und analysiert erst die Lage. Damit will ich sagen, dass die Vereinten Nationen das Problem am Schopfe packen müssten, und sich mit den Problemen im Land beschäftigen muss, Hilfe schicke, Flüchtlingslager einrichten. So wird den Flüchtlingen international geholfen, auch mit dem Geld deutscher Steuerzahler, aber auf eine moralisch vertretbarere Weise.

!!ICH HABE DIE WEISHEIT MIT LÖFFELN GEFRESSEN!!

Langhausmitglied:
Fionor Schnellleger

Klassiker
19-09-04, 14:51
Das ist ja alles gut und schön, aber wenn sie uns die Arbeitsplätze nicht wegnehmen, und auch viele Deutsche "Sozialschmarotzer" sind, was tun uns dann die Ausländer? Ja, wir vergreisen! Ausländer ist sicher nicht DIE Lösung, aber n der Hinsicht helfen sie uns doch, oder?

Zur Todessrafe: Todesstrafe ist nichts weiter als Rache! Pure, kalte Rache, die nur die Angehöigen des Opfers befriedigen soll und fast null Schutzzuwachs für die Bevölkerung.
bringt!

Ipsi hat das einmal so treffend gesagt:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Lasst es mich so sagen, ihr Befürworter der Todessrafe: Wenn ihr eurem straffällig gewordenen Kind selbst als Henker die Giftspritze ansetzt, dann werde ich eure Argumente ernst nehemn.<HR></BLOCKQUOTE> (frei zitiert)

Klassiker
__________________________________________________ ________________


Was einmal gedacht wurde, lässt sich nicht mehr zurücknehmen.
Möbius in Dürrenmatts "die Physiker"

Nur wenige Menschen sind klug genug,
hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen!
Francois de La Rochefoucauld, Reflexionen

patla04
19-09-04, 14:59
Eine Gefängnisstrafe gilt der Resozialisierung und Leuterung, damit man jemandem der straffällig geworden ist die Möglichkeit gibt wieder Teil der Gesellschaft zu werden.
Ein Möder beispielsweise der aber lebenslänglich kriegt, der wird wie gesagt den Rest seinen Lebens im Gefängnis sitzen, und wozu soll das irgendjemandem gut sein. Das ist kontraproduktiv und hemment. Dieser Mensch kostet Zeit, kostet Geld kostet Arbeit. Normaleweise steckt man diese Dinge in etwas, damit man auch etwas herausbekommt, das ist hier aber offensichtlich nicht der Fall. Ich sehe das nicht aus moralischen Gründen, sondern aus dem Blickwinkel des Restes der Gesellschaft.

!!ICH HABE DIE WEISHEIT MIT LÖFFELN GEFRESSEN!!

Langhausmitglied:
Fionor Schnellleger

Paveman
19-09-04, 15:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Lasst es mich so sagen, ihr Befürworter der Todessrafe: Wenn ihr eurem straffällig gewordenen Kind selbst als Henker die Giftspritze ansetzt, dann werde ich eure Argumente ernst nehemn.<HR></BLOCKQUOTE> (frei zitiert)

klar, dass würde keiner machen... abba würdest du dein kind selber in den knast stecken, wenn es einen mitschüler umgebracht hat??? wohl kaum oder.
also ist es für das pro und contra (co und prontra http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif ) der todesstrafe irrelevant.
ausserdem, warum sollten denn möder leben dürfen und ihre opfer nicht? eigentlich hätten sie sogar noch ne schlimmere strafe als ihre opfer verdient!

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

patla04
19-09-04, 15:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> (co und prontra http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif ) <HR></BLOCKQUOTE>

lol, was meinstn damit??

!!ICH HABE DIE WEISHEIT MIT LÖFFELN GEFRESSEN!!

Langhausmitglied:
Fionor Schnellleger

Klassiker
19-09-04, 15:17
@ Patla: Wer sind wir, dass wir über das Leben eines Menschen entscheiden dürfen? lassen wir uns damit nicht auf das Niveau des Möders ziehen?
Außerdem: Erweist sich die Unschuld später, kannst du einen lebenslang eingesperrten begnadigen, bez. rehabilitieren. Versuche das bitte mal bei einem Toten!

@Paveman: Ja, ich würde mein Kind in den Knast stecken. Ich würde auch meine Mutter meinen vater, meine Oma in den Knast stecken, wenn sie es verdient hat. Klar, das sagt sich jetzt so leicht... Aber eher das, als sie zu töten!

Und: Ja, genau, er hat eine schlimmere Strafe verdient! Sperrt ihn sein Leben lang in eine Zelle! Das ist imo schlimmer als der Tod!

Und, doch: Eben weil für mich pro und contra der Todesstrafe wichtig sind sage ich ja: Belebe einen zu Unrecht verurteilten wieder! Und was hilft der Gesellschaft, uns, wenn ein Mensch getötet wird? Wir fühlen uns gut! Wir rächen uns! Rache, pure Rache! Und das macht mir Angst!

Klassiker
__________________________________________________ ________________


Was einmal gedacht wurde, lässt sich nicht mehr zurücknehmen.
Möbius in Dürrenmatts "die Physiker"

Nur wenige Menschen sind klug genug,
hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen!
Francois de La Rochefoucauld, Reflexionen

Paveman
19-09-04, 15:24
also ich bezweifle dass du ihn eigenständig in den knast stecken würdest! lebenslänglich???

ausserdem heisst lebenslänglich = 15 jahre
d.h du "bezahlst" 15 jahre deines lebens um 1 mal gott spielen zu dürfen... sozusagen... O.o

trotzdem hat ein möder nichts anderes verdient als den tod! (zumindest wenn er es aus niederen beweggründen getan hat!) und am besten auf die gleiche weise, wie er sein opfer getötet hat. das wäre die gerechteste strafe! "wie du mir, so ich dir!"
dass das jez alles ein wenig zu theoretisch klingt is klar... abba in dem prinzip ist das eine faire lösung und noch ein kostenersparnis (so makaber es auch klingt!)

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

_Dante_
19-09-04, 15:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Paveman:
ausserdem heisst lebenslänglich = 15 jahre
d.h du "bezahlst" 15 jahre deines lebens um 1 mal gott spielen zu dürfen... sozusagen... O.o

trotzdem hat ein möder nichts anderes verdient als den tod! (zumindest wenn er es aus niederen beweggründen getan hat!) und am besten auf die gleiche weise, wie er sein opfer getötet hat. das wäre die gerechteste strafe! "wie du mir, so ich dir!"
dass das jez alles ein wenig zu theoretisch klingt is klar... abba in dem prinzip ist das eine faire lösung und noch ein kostenersparnis (so makaber es auch klingt!<HR></BLOCKQUOTE>

also das is schon ein wenig krank ich will dir deine meinung nicht absprechen aber willst du uns wieder ins mittelalter versetzten am besten suchen wir wieder ein paar frauen die wie hexen ausschauen und verbrennen sie nicht? und denkst du eigentlich nur ans geld du willst da ein menschenleben nehmen und in brutal umbringen. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/crazy.gif

__________________________________________________ __________

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/stealthboard.gif (http://10495.rapidforum.com)
http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/Metal_Gear_Solid.JPG (http://57371.rapidforum.com)
Besucht mein Forum sonst entgeht euch was!http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Klassiker
19-09-04, 15:32
Also wieder zurück zum Auge um Auge? Wenn dir einer was klaut machst du mit der Pumpgun auf ihn Jagd? Jeder übt auch wieder Selbstjustiz?
Ich wäre ganz ganz vorsichtig mit dem Talionsprinzip!

Und wenn wir ihn bestrafen wollen: Foltern wir ihn doch! Da gibt es heutzutage schöne Mittel! Oder schießen ihn an und schmeißen ihn in den Wald zum verbluten! Oder in die Löwengrube. Oder der nächste Angehöige des Opfers darf sich eine Todesart wünschen! Wäre toll, oder?

Wegen den 15 Jahren: DAS würde ich ändern, nicht die Todesstrafe wiedereinführen.

Klassiker
__________________________________________________ ________________


Was einmal gedacht wurde, lässt sich nicht mehr zurücknehmen.
Möbius in Dürrenmatts "die Physiker"

Nur wenige Menschen sind klug genug,
hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen!
Francois de La Rochefoucauld, Reflexionen

_Dante_
19-09-04, 15:36
... und am besten zeigen wir es noch im fernsehen zur volksbelustigung http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/crazy.gif

__________________________________________________ __________

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/stealthboard.gif (http://10495.rapidforum.com)
http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/Metal_Gear_Solid.JPG (http://57371.rapidforum.com)
Besucht mein Forum sonst entgeht euch was!http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Paveman
19-09-04, 15:37
wenn er mir was klaut, und ich ihn abknall?
wenn ich unschuldig frauen verbrenne???
wenn ich selbstjustiz verübe???


was hat das mit der todesstrafe zu tun???
wo wollte ich jemals selbstjustiz verüben?
wo wollt ich jemals einen unschuldig und aus reiner dummheit umlegen?

es soll einfach nur GERECHT sein! und einen eiskalten möder mit der todesstrafe zu belegen ist nur gerecht! (das mit der gleichen todesart war rein theoretisch... &lt;- talionsprinzip? ist es das? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

_Dante_
19-09-04, 15:40
es gibt sowas das nennt sich justizfehler schon mal was davon gehöt? das heißt das auch unschuldige manchmal verurteilt werden und wenn die tot sind is das pech oder was?

__________________________________________________ __________

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/stealthboard.gif (http://10495.rapidforum.com)
http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/Metal_Gear_Solid.JPG (http://57371.rapidforum.com)
Besucht mein Forum sonst entgeht euch was!http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Klassiker
19-09-04, 15:42
Talionsprinzip ist Auge um Auge, Zahn um Zahn.

Und die Pumpgunjagd sind deine Worte nur um eine Strecke weitergedacht: Wie viele Diebe kommen davon, wie viele erwischt die Polizei nicht? Wäre doch nur gerecht, wenn man sich seine Diebe selber fängt!

Und nochmal: Ist Mord (denn Todesstrafe ist Mord) Gerechtigkeit? Was nützt uns der Tod eines Möders?

Klassiker
__________________________________________________ ________________


Was einmal gedacht wurde, lässt sich nicht mehr zurücknehmen.
Möbius in Dürrenmatts "die Physiker"

Nur wenige Menschen sind klug genug,
hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen!
Francois de La Rochefoucauld, Reflexionen

_Dante_
19-09-04, 15:44
nach pavemans meinung kostenersparnis

__________________________________________________ __________

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/stealthboard.gif (http://10495.rapidforum.com)
http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/Metal_Gear_Solid.JPG (http://57371.rapidforum.com)
Besucht mein Forum sonst entgeht euch was!http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Paveman
19-09-04, 15:44
kann es sein dass du gaaanz leicht gereizt bist? -.-

mit gescheiter recherche passiert sowas nicht... würde nicht passiern...

aba lustiger widerspruch: klassiker meint, lebenslängliche haftstrafe sei schlimmer als der tod... also hat der unschuldig verurteilte es doch eigentlich besser wenn er stirbt?

(sooo...das nennt man provoziern... abba immerhin hab ich somit ein argument widerlegt http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif )

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

Paveman
19-09-04, 15:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Klassiker:
Talionsprinzip ist Auge um Auge, Zahn um Zahn.

Und die Pumpgunjagd sind deine Worte nur um eine Strecke weitergedacht: Wie viele Diebe kommen davon, wie viele erwischt die Polizei nicht? Wäre doch nur gerecht, wenn man sich seine Diebe selber fängt!

Und nochmal: Ist Mord (denn Todesstrafe ist Mord) Gerechtigkeit? Was nützt uns der Tod eines Möders?
<HR></BLOCKQUOTE>

1. wenn ich ihn abknall, hab ich ja wohl nicht gerecht gehandelt... oder hat er mich abgeknallt?


2. was nützt uns ein inhaftierter?
genauso viel wie n toter!

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

_Dante_
19-09-04, 15:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Paveman:
kann es sein dass du gaaanz leicht gereizt bist? -.-

mit gescheiter recherche passiert sowas nicht... würde nicht passiern...

aba lustiger widerspruch: klassiker meint, lebenslängliche haftstrafe sei schlimmer als der tod... also hat der unschuldig verurteilte es doch eigentlich besser wenn er stirbt?

(sooo...das nennt man provoziern... abba immerhin hab ich somit ein argument widerlegt http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif )<HR></BLOCKQUOTE>

interessant denn du hast das argument nicht wiederlegt denn er hat ja die chance wieder freigelassen zu werden und "mit gescheiter recherche würde das nicht passieren" is auch gut denn schon mal was davon gehöt das menschen fehler machen?

__________________________________________________ __________

http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/stealthboard.gif (http://10495.rapidforum.com)
http://www.cuneo.us/tesmw/images/Dante/Metal_Gear_Solid.JPG (http://57371.rapidforum.com)
Besucht mein Forum sonst entgeht euch was!http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Klassiker
19-09-04, 15:50
Ich gereizt? Nicht wirklich, nein! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
aba lustiger widerspruch: klassiker meint, lebenslängliche haftstrafe sei schlimmer als der tod... also hat der unschuldig verurteilte es doch eigentlich besser wenn er stirbt?<HR></BLOCKQUOTE>

Nee, denn einen Toten kann man nicht rehabilitieren! Es geht mir darum: Um die Todesstrafe sinnvoll (ich sage nicht "gerecht"!) nutzen zu können, muss unsere Justiz fehlerfrei arbeiten. Solange auch nur eine winzige Chance besteht, dass wir einen Unschuldigen ermorden, ist die Idee des Rechtsstaates ad absurdum geführt... Naja, eigentlich schon mit der Todesstrafe überhaupt...

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
(sooo...das nennt man provoziern... abba immerhin hab ich somit ein argument widerlegt)<HR></BLOCKQUOTE>
Ach ja? http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif (Das nennt man provozieren! http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif)

Klassiker
__________________________________________________ ________________


Was einmal gedacht wurde, lässt sich nicht mehr zurücknehmen.
Möbius in Dürrenmatts "die Physiker"

Nur wenige Menschen sind klug genug,
hilfreichen Tadel nichtssagendem Lob vorzuziehen!
Francois de La Rochefoucauld, Reflexionen

Paveman
19-09-04, 15:58
irgendwie find ichs lustich wie wir uns im kreis drehn... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif abba war ja klar... (wenn man schon mal über die todesstrafe diskutiert O.o)
ausserdem ist nochwas vieeel schlimmeres passiert:
es ist 11 uhr und ich muss noch englisch lernen...
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/51.gif

Schluss jezt, ich schreib jez nixma zu dem blöden thema http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-mad.gif *G*

also denn, gn8 leutz!

Wer andern eine Bratwurst brät...

Mei Morrowind screenies (http://www.mux-net.de/adrian/)

hannesoskar
19-09-04, 16:27
Man sollte beim argumentieren nicht nur die Gefahr berücksichtigen dass man einen unschuldigen zu unrecht verurteilt, sondern auch dass man jemand des Todes verurteilt, der seine Tat irgendwann mal vom Herzen bereut und wieder zu einem sozial integrierbaren und "nützlichen" Mensch würde,
der Tod verhindert jedoch jegliche Selbsterkenntnis über seine Tat.

Haftstafen sollen ja auch nicht der Befriedigung der Rachegelüste dienen (was die Todesstrafe für Mord letzendlich wäre) sondern der Versuch einer Resozialisierung,
dies klingt zwar bei vielen Möden absolut utopisch, aber trotzdem sollte man Mödern eine gewiße Chance geben ihre Fehler einzugestehen.

Wenn ich ehrlich bin find ich es schokierend dass die Todesstrafe sich bei einigen einiger Beliebtheit erfreut,
für mich ist die Todesstrafe die babarischste Strafe überhaupt,
ein Relikt welches nach moderneren moralischen Grundsätzen keinerlei unterstützung finden dürfte.

sativ
20-09-04, 03:08
hilfe... das wahlergebnis macht mir angst... o0
die nazis kommen... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

__________________________________________________ ______________________
http://img.photobucket.com/albums/v165/sativ/triste5.gif ...wir trauern um jadzia...http://img.photobucket.com/albums/v165/sativ/triste5.gif
(nein, ocean, sie ist nicht tot. ;p)

__________________________________________________ ______________________
http://img.photobucket.com/albums/v165/sativ/Sativ-BannerMorrowind.jpg

MikeH
20-09-04, 05:12
jetzt wird geschlossen. über rechtes gedankengut und todesstrafe solltet ihr woanders diskutieren.

<center>http://www.secondplace.de/signature_mikeh.gif</center>