PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche nochmal HILFE mit Schadensmanagement, ich bin ratlos.



DerAlte1977
02-04-07, 05:19
Hallo Kaleunsens,
ihr müsst mal bitte nem alten VII-C Fahrer auf die Sprünge helfen.
Ich versuchs mal genaustens aber knapp zu schildern:

Fliegerangriff, BOOOMMM, bede Schots der Zentrale hats erwischt, Zentrale voll mit Wasser.
Sämtliche Mechaniker aus allen Abteilungen in die Reperatur geschickt.
Alle Mann auf Gefechtsstationen.

Nach etlichen Stunden war alles wieder repariert, die Wasserstandsanzeige bis auf 0 gesunken und wenn ich mit der Maus drüber fahre keine Schäden von wegen "UNDICHTIGKEIT" etc.
"Hülle repariert" wurde mir gemeldet.

TAUCHEN dennoch nicht möglich, säuft direkt ab der Kahn, seltsaner Weise ohne das sich die Abteilungen wieder füllen???

OK, alle man von gefechtsstationen wegtreten.

Dann also ab nach Hause im aufgetauchten Zustand.

Alle paar Stunde dann die Meldung "VERWUNDETER AUF DECK", "HERR KALEUN WIR HABEN MEHRERE VERWUNDETE".

Hä???!!!

Auf die in den Kojen die am pennen waren sind alle "rot" geworden.

Als ich dann zu Hause ankam hatte ich noch 12 überlebende.

Was ist denn das wieder fürn mist???

ES MUSS DRINGEND DER ZUSTAND DER HüLLE IRGENDWO ANGEZEIGT WERDEN ! ! ! ! ! ! ! !

BlackDeep
02-04-07, 06:17
Originally posted by DerAlte1977:
Hallo Kaleunsens,
ihr müsst mal bitte nem alten VII-C Fahrer auf die Sprünge helfen.
Ich versuchs mal genaustens aber knapp zu schildern:

Fliegerangriff, BOOOMMM, bede Schots der Zentrale hats erwischt, Zentrale voll mit Wasser.
Sämtliche Mechaniker aus allen Abteilungen in die Reperatur geschickt.
Alle Mann auf Gefechtsstationen.

Nach etlichen Stunden war alles wieder repariert, die Wasserstandsanzeige bis auf 0 gesunken und wenn ich mit der Maus drüber fahre keine Schäden von wegen "UNDICHTIGKEIT" etc.
"Hülle repariert" wurde mir gemeldet.

TAUCHEN dennoch nicht möglich, säuft direkt ab der Kahn, seltsaner Weise ohne das sich die Abteilungen wieder füllen???

OK, alle man von gefechtsstationen wegtreten.

Dann also ab nach Hause im aufgetauchten Zustand.

Alle paar Stunde dann die Meldung "VERWUNDETER AUF DECK", "HERR KALEUN WIR HABEN MEHRERE VERWUNDETE".

Hä???!!!

Auf die in den Kojen die am pennen waren sind alle "rot" geworden.

Als ich dann zu Hause ankam hatte ich noch 12 überlebende.

Was ist denn das wieder fürn mist???

ES MUSS DRINGEND DER ZUSTAND DER HüLLE IRGENDWO ANGEZEIGT WERDEN ! ! ! ! ! ! ! !

Hallo,

1. Im Allgemeinen gibt es da schon den Thread "Schadensmanagement" Bitte darin posten, sonst wird es noch unübersichtlicher.

2. Ich hatte das gleiche Problem. Siehe Thread Schadensmanagent.
3. Lade einen Spielstand bei dem noch mehrere Besatzungsmitgleider leben, ziehe die Wachen von Angriffdeck ab und platziere diese im Schadensmanagement und/oder in den anderen Spots. Du wirst sehen,dass Dir keine Wache mehr verstirbt; so war's bei mir.

4. Nach schweren Schäden ist das u-Boot in der Regel tauchunfähig. Leider ist das im Schadensmanagement nicht ersichtlich. Sehe Dir mal die Bilder im dem oben genannten Thread an.

Gruß

BlackDeep

Jadefalke7685
02-04-07, 14:20
Wie BlackDeep schon schrieb, sobald ein Loch in der Hülle ist ( kann man meist nur von aussen sehen ) ist das Boot für den Rest der Mission Tauchunklar...mit Glück kommste vll irgendwann mal wieder bis Periskoptiefe, aber da drunter hält dann das vors Loch geschweißte Tablett dem Druck nimmer stand und säufst dann halt ab...is mir sogar schon mal bei 30 Fuß Tiefe passiert...29 gingen noch, nutzt nur wenig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif naja hatte auch mehr als 1 Loch im Schiff, im Bug warens 2, am Heck war noch eines zu erkennen und ka wo sonst noch^^...

DerAlte1977
03-04-07, 03:43
Das Witzige an der Sache ist nur das die Schäde in 360 Fuss Tiefe auf dem Meeresgrund behoben wurden und das boot in dieser Tiefe leer gepumpt wurde.

Löcher hab ich keine in der Aussenansicht gesehen.

Naja, was solls, müssen wir auf den Patch warten.

BlackDeep
03-04-07, 04:06
Originally posted by DerAlte1977:
Das Witzige an der Sache ist nur das die Schäde in 360 Fuss Tiefe auf dem Meeresgrund behoben wurden und das boot in dieser Tiefe leer gepumpt wurde.

Löcher hab ich keine in der Aussenansicht gesehen.

Naja, was solls, müssen wir auf den Patch warten.

Hm, klingt seltsam. Das Boot dürfte gar nicht so Tief tauchen.

Ich hatte auch kein Löcher in der Aussenansicht, trotzdem war bei nach 9m Schicht. Ab da ging es nach unten!

DerAlte1977
03-04-07, 05:11
Ist ne Balao.

Schnelle Einzelmission vor den Philippinen.

Als dann alles klar war und nach dem Autauchen die Beute weg war hab ich das Boot auf den Grund gejagd, bei 598 Fuß hats dann zerrissen.