PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [2.1] Der Verrat



alte2
21-05-06, 11:39
Hallo Leute stecke Fest bei der mission " Der Verräter"
wen ich durchkomme bin ich am ende zu schwach für meinen Gegner was mache ich Falch

bitte Hilfe

Danke

Mondkalb
21-05-06, 11:45
Kämpfe so weit wie möglich vermeiden, bzw. Opfer vermeiden. Alle Schätze aufsammeln und unten an allen Kreaturenbehausungen die Kreaturen mitnehmen, am Ende beim Hügelfort aufrüsten.

Khaldrian
21-05-06, 12:10
die meisten infernoeinheiten die auf der map rumstehen schließen sich dir ausserdem freiwillig an!

(die meisten nicht alle)

wHoCaReSyOu
21-05-06, 16:42
Ich pack die misson beim besten willen nethttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

CHAN1966
21-05-06, 17:17
Originally posted by wHoCaReSyOu:
Ich pack die misson beim besten willen nethttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Hallo,

vielleicht kann ich dir ja etwas helfen.

Also, du solltest auf jeden fall die Stiefel mitnehmen, die gleich an deinem Startpunkt, leider ziemlich stark bewacht, rumliegen. Ich konnte in der Hexenhütte gleich am Startpunkt Landkunde lernen, was dir bei der Bewegung ja ungemein hilft. Dann schlägtst du dich immer der Straße lang Richtung Süden bis zur Kapelle durch, wo du dann erst mal bleiben kannst, bis sich Godric wieder verabschiedet, wenn er nach Süden geht, kannst du einen Abstecher nach Norden machen, wo sich noch ein paar Infernoeinheiten anschließen, schau halt, daß du immer in Reichweite einer Kapelle bist, im Osten ist dann noch eine. Außerdem kannst du bei dem Kreaturengenerator noch ein paar Zerberi oder Höllenhunde mitnehmen, die sich anschließen. Geh aber lieber von der Kapelle aus dahin, wenn Godric mal nach Norden rennt, nicht gleich in den ersten Runden, sonst steckst du in der Sackgasse, wenn Godric kommt.
Gut, ich habe das im Heroischen Spielmodus gespielt, entsprechend haben sich mir mehr Kreaturen angeschlossen (Weil in diesem Modus halt mal die neutralen Armeen größer sind). Irgendwann mußt du dich halt von einer Kapelle aus in Richtung Schlüsselmeister bewegen, am besten so in den letzten Tagen der Woche, dann verfolgt die Godric in der Unterwelt ohne den Bewegungsbonus der Ställe, an denen er am Wochenanfang ja noch vorbeigehen würde.
Dann ab zum Schlüsselmeister, durch den Teleporter, das Tor und Unterwelt. Dort kannst du getrost alles mitnehmen, was du brauchst, um die Kreaturen aus den unteren Kreaturenbehausungen mitzunehmen. Wenn sie von Infernoeinheiten bewacht werden, hast du gute Chancen, daß sie sich dir anschließen. Godric kann dir da unten nicht so schnell folgen.

Gegen die Elementare mußt du nicht kämpfen, wenn dir dein Gold ausreicht, um die mitgeführten Einheiten aufzuwerten. Den Kampf an der Bergfestung solltest du aber auf jeden Fall machen, zwecks der Aufwertung.

Eigentlich sollten dir deine Truppen dann schon ausreichen, um den letzten Gegner zu besiegen.

Du solltest dein Spiel halt mindestens alle 2 Runden speichern.

Viel Spaß und vor allem viel Glück

Chan

wHoCaReSyOu
22-05-06, 11:04
Hmm also so weit läuft der garnet in den süden.Ich habe vielleicht 2 runden vorsprung aber leider läuft da ja noch einer rum.Verstecke ich mich in der Kapelle im osten (bei dem aussichtsbaum) Laufen die beide da hin und ich habe wieder keinen fluchtweg außer durch die neutralen armeen und da komme ich net sehr weit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Normal mag ich ja so herausforderungen aber da kack ich einfach ab http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Mondkalb
22-05-06, 11:20
Ich habe einfach nur den kürzesten Weg zum Schlüsselzelt genommen, dabei musste ich nicht mal in eine Kapelle. Bei der Demo habe ich mal einen Zug gewartet, damit sich der Computerspieler wieder weiter vom Tor entfernte, jetzt beim Spiel war das nicht mal nötig.

wHoCaReSyOu
22-05-06, 11:23
Das werde ich mal probieren.Bist du gleich südlich oder an dem aussichtsturm vorbei? Ich versuche möglichst verlustfrei durch zu kommen aber bei den vielen fernkämpfern verliere ich doch immer einiges http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Fallen23
22-05-06, 12:37
Ja mit Infernoeinheiten zu kämpfen ist schwierig .. Und in dieser Mission wird man ja richtig schön gehetzt, so das man leider auch das Zelt was einem Angriff +1 gibt übersieht .. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mondkalb
22-05-06, 12:53
http://www.seoman-mondkalb.org/jpg/heroesv/pfad.jpg

So etwa.
Außerdem mit autosave spielen oder oft speichern.
Ach, den kleinen Schlenker oben links zu den Greifen, die die Stiefel bewachen, habe ich vergessen. ^^

wHoCaReSyOu
22-05-06, 13:53
Ich habs endlich geschafft aber diesmal wars einfach mal bissl mehr glück.Der eine held hatte alle monster aufen weg zum zelt platt gemacht und ich muste ihn ur geschickt umlaufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Achso ich hatte in der mitte die höllenhunde noch mitgenommenhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Dreamkhadgar
22-05-06, 17:30
Bei mir hat sich Godrik dann hinter den bewachten Torbogen teleportiert und irgendwas unter der nicht aufgedeckten Karte gemacht, danach kam die Endsequenz. Kann man das irgendwie verhindern?

Tark-Schatten
02-06-06, 04:54
habs nun beim 2ten mal den weg genommen den mondkalb eingezeichnet hatte, ging super, ohne viele verluste bis in den untergrund gekommen.
mich schon gefreut, dann alle gebäudes im untergrund abgeklappert um verstärkung zu bekommen, aber denkste, ich bekam in keinem der ca 5-8 gebäuden verstärkung... hätte diesmal auch genügend geld dabeigehabt...

naja, hab meine truppen den bei der bergfeste geupgradet und den kampf gegen den braunen sehr knapp verloren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

muss ich halt nochmals ran, aber warum hab ich keine verstärkungen kaufen können??

Tomjhak
02-06-06, 05:12
Was mir am Anfang gerne passiert ist, ist dass meine Armee voll war und ich daher keine Kreaturen mehr kaufen konnte. Sieh mal danach. Kannst auch kontrollieren indem du den Mauszeiger über den "Kaufen" Button hälst. Dann sgt er "Geht nicht weil Armee voll" Ich wette 1 Imp dass ich recht habe^^ http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Tark-Schatten
02-06-06, 11:21
leider nein, meine truppe benutzt 4 von den 7 truppenslots....

und so ne grosse truppe, hab ich auch nicht...
von ner begrenzung der truppen hab ich auch noch nichts gehöt...
meine truppe besteht aus (1 foltermeister, 69zerebrus, 12sukkus und 27 unholde)

was kann das sein??

MechJayTi
21-06-06, 01:44
Hmm... in Anbetracht von 2.3 und 2.4 habe ich die Kampange nochmal neu angefangen und mir diesmal mehr Zeit gelassen auf der Karte, um ein paar Stufen aufzusteigen. Ging auch ganz gut, mit Expert Logistic (? hab mich noch nicht an die deutschen Namen gewöhnt) kann man dem guten Godric ganz gut wegrennen und trotzdem Kämpfen und Kram einsammeln. Weiß jemand, was auf dieser Karte die maximale Stufe ist, die man erreichen kann? Und hat schonmal jemand versucht, den zweiten blauen Helden zu knacken? Der hat ja eigentlich nicht soviel Truppen, und wenn man die oben rumstehenden schön mitnimmt, müsste das doch eigentlich gehen? Missionstechnisch ist das natürlich unnötig, aber wäre von den Erfahrungspunkten her schön...

CHAN1966
21-06-06, 12:09
Hallo,

den habe ich schon geknackt, geht aber, glaube ich, nur im "Heroic" -Mode. In der Mission kannst du auf Stufe 10 aufsteigen.


Grüße

Chan

MechJayTi
26-06-06, 01:54
Beides richtig, Level 10 ist Maximum, dem blauen Zweitheld kann man (auch als heroischer Spieler) relativ leicht mächtig eins auf Mütze geben. Wenn man sich schön komplett durchhackt durch die oberirdische Welt, kann man sogar schon Lvl 10 erreichen, bevor man runter geht...

Kamanojaku
22-09-06, 16:40
öh... nicht das mich diese Map nervt, ich habe ja überhaupt nicht schon in der Demo das Handtuch wegen dieser Map geworfen, nein, aber nun stehe ich vorm Zelt des Schlüsselmeisters, aber statt mir den blöden Schlüssel zu geben, steht dort nur der Text wie vor dem roten Grenzposten: "Besuchen Sie das Zelt des roten Schlüsselmeisters um den roten Schlüssel zu erwerben." - Ha..ha.. das versuche ich ja gerade. Bad Bug?

Im Großen kann man sagen (wenn man auch den Schlüssel bekommt), daß man sich die Stiefel holen muss, immer schön die Fahnen (wegen der erhöten Bewegung) einmal pro Woche aufsuchen muss und ansonsten sich in den Sanktiarien verstecken sollte, falls die beiden Reiter in der Nähe aufkreuzen. Wenn man genug Punkte hat, kommt man sogar mnachmal von einem Sakti zum anderen in einem Zug. Solange dieses Spielchen machen, bis man beim Zelt ist. (und weiter kam ich bisher nicht).

Sooo, habs jetzt nochmal gespielt, zum Glück war es die erste Map der Kampagne, und dabei darauf geachtet, zuerst das rote Tor aufzusuchen, anstatt das Zelt zuerst. Das dauerte zwar nochmal doppelt solange um das Versteckspielen mit den Rittern nicht zu vermasseln und dabei diesem Umweg zu nehmen, aber letzten Endes hat es dann geklappt und ich bin mit dem Schlüssel ins Portal gehüpft. ...Mann, ist das eine Sch****-Map....

Gambit_27
23-09-06, 10:53
Bei mir gibts auch das Problem, dass ich beim roten Schlüsselmeisterzelt nicht den Schlüssel bekomme. Stattdessen kommt die Information, dass ich den Grenzposten nicht passieren kann, und zuerst das Schlüsselmeiterzelt aufsuchen muss.

Ich hab auch schon versucht, zuerst das Tor aufzusuchen, und dann das Schlüsselmeisterzelt. Hat aber auch nichts genutzt. Ich werd noch wahnsinnig!! Liegt das vielleicht am neuen Patch??? (hab 1.3 grad installiert)

Th3TerminATor
14-02-07, 11:26
Ich bin eigentlich einfach nur herumgelaufen, konnte schnell das Zelt aufsuchen und auch das Tor zu passieren. Auch in der Unterwelt hatte ich keine Probleme die Kreaturen aufzusammeln, aber wo war da bitte sehr die Hügelfestung? Egal, das grösste Problem war nur der letzte Held (aber war trotzdem leicht).