PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Modifizierbare Waffen



hcb.
14-07-11, 09:13
Servus Leute,

Ich weiß nicht ob es sonst schon jemand aufgefallen ist, aber ich glaube ich habe in den Demos noch eine interessante Neuerung entdeckt, die bisher noch nicht angesprochen wurde.

Und zwar kann man auf Grund der gezeigten Demos schon recht sicher davon ausgehen, dass es in FarCry3 modifizierbare Waffen geben wird.

Warum ich mir da so sicher bin? Nunja, eigentlich hat sich dieser Verdacht ja schon in den ersten paar Minuten der E3-Demo angedeutet, als man das erste Mal eine Ak47 in der Hand hatte... Denn den meisten ist sicher schon aufgefallen, dass die nicht mehr so aussieht wie z.B. im 2.Teil. Nicht nur dass sie jetzt silbern glänzend ist, nein auffällig ist auch dieser seltsame Aufsatz, der plötzlich auf jeder Ak angebracht ist. Und der sieht ja schon sehr verdächtig nach einer speziellen Visier-Aufsatz-Halterung aus...

Genauso auffällig ist das in der Alternativdemo gezeigte Scharfschützengewehr, das meiner Meinung nach sehr an eine Fal oder etwas ähnliches mit einem aufgeschraubten Scharfschützenvisier erinnert.

Den richtigen Hinweis habe ich allerdings auch erst gestern bemerkt. Und zwar diese kleinen Waffenicons rechts unten im Eck, die immer die aktuelle Waffe anzeigen oder erscheinen wenn man eine neue Waffe aufnimmt. Die sind ja in der Regel einfach nur weiß. Wenn man sich aber in beiden Demoversionen mal genauer die Icons der schallgedämpften und nicht schallgedämpften 9mm, sowie das Icon des Scharfschützengewehrs anschaut, dann fällt auf, dass das Icon der schallgedämpften Pistole aus dem normalen weißen Pistolenicon (das auch bei der ungedämpften Variante erscheint) und einem zusätzlichen blauen (!) Schalldämpferaufsatz besteht.
Das selbe fällt auch beim Scharfschützengewehr auf, denn dessen Icon besteht aus einem normalen weißen Gewehr mit einem zusätzlichen blauen Visieraufsatz...

Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber für mich ist das schon ein recht eindeutiger Hinweis, dass es in FarCry3 modifizierbare Waffen mit abnehmbaren Aufsätzen geben wird...

An sich ja ne richtig coole Sache, ich hoffe nur dass sie's mit den Aufsätzen nicht übertreiben. Ein paar ganz simple, alte Visiere und Schalldämpfer und so Zeug wären echt cool, aber bitte keine super-duper-hightech-hologramm-laservisiere und so zeug, wie es in Crysis und den meisten anderen Shootern mit Aufsätzen is. Das würde einfach zum ganzen Setting von FarCry nicht passen.

Aber naja, ich will da mal nicht zu viel spekulieren- Ubisoft wird's schon richten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Also einfach abwarten und ich bin auf jeden Fall mal sehr sehr guter Hoffnung dass das ein richtig großes Spiel wird...

Lukin1971
14-07-11, 09:52
Klingt zumindestens stark danach. Jetzt noch Waffenhändler+Aufträge von denen wie bei FC2 wo man dann Waffen freischalten konnte und ich bin zufrieden. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Clover_field.
16-07-11, 17:37
Das ganze wäre nur wieder ein Clone von COD. Eventuell kann das interessant sein. Muss man sehen wenn es da ist. Im US Forum wurde schon angedeuted das man nicht zuviel von der Demo halten soll, da es sicher noch einige Schritte weiter gehen wird und sich Symbole ect. verändern werden.
Ich würde es irgendwie mal ganz cool finden wenn man Waffen im SP freispielen kann und diese dann im Multiplayer nutzen kann. Obwohl ich kein SP Spieler bin, wäre dies aber Anreiz diesen dann zu spielen. ( Dirt 2 Methode )

Fireseed
17-07-11, 05:53
Also mir würds gefallen. Hatte ich in FarCry2 etwas vermisst, ich hoffe auch das der (von vielen gehasste) Waffenverschleiß wieder den Weg ins Spiel findet. Ebenalls erwarte ich wieder schön detailierte Idle-Animationen der Waffen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

vayenaka
17-07-11, 08:23
was ich von den waffen erwarte ist, dass von anfang an server bereitstehen, in denen noobtuber gekickt werden. ansonsten hab ich nix gegen modifizierbare waffen (außer man kann zb ner sniper rifle nen shotgun aufsatz drankleben, das wär lame^^) und vor allem erwarte ich custom klassen (mit einschränkungen), dementsprechend auch ein größeres arsenal

maddinn94
17-07-11, 16:04
Und was vielleicht auch ne neue Idee wäre das man sich die Waffen mit punkten freischalten muss oder kaufen muss und das mit den Diamanten weglässt.

Clover_field.
19-07-11, 16:57
u meinst Spiel XP gegen Waffen ?

Ist doch Jacke wie Hose wie man die Waffen kaufen kann. Nur sollen sie mir diesmal auch die Möglichkeit geben ALLE Diamanten oder Knöpfe ein zu tauschen nicht wie bei FC2 das man ab Lvl 20 ständig hört man hat Diamanten um sich was zu kaufen wenn man schon alles hat, und vor allem KEINE RIESEN NACHRICHT aufm Schirm (bei DM FC2)

junkiexgb
20-07-11, 08:55
Ich glaube das mit den Diamanten werden sie dieses mal bestimmt besser machen.

Vielleicht wollten sie im zweiten teil auch noch waffen zu späterer Stunde nachreichen was dann warum auch immer nicht gemacht wurde.

Lukin1971
22-07-11, 04:30
Ähm wenn ich die Gameplay-Demo richtig gesehen habe gehts diesmal nicht um Diamanten sondern um Ivory Sculptures (was von der Bedeutung her nichts anderes als Elfenbeinfiguren sein sollen). Zumindestens sammelt man die in der Gameplaydemo bei abgeschossenen bzw. getöteten Feinden ein. (z.B. bei der ersten Wache die man noch ohne Waffen kalt stellt nach dem Verlassen des Wassers, wo man ertrinken sollte).

Vermutlich ist (was beim Afrika-Setting wesentlich besser gepaßt hätte) Elfenbein die harte Währung. Wobei Blutdiamanten in Afrika auch kein wirklicher Fehler sind.

Aber Elfenbein in der Karibik ist meines Erachtens weniger passend. Da hätte ich als Währung eher Perlen genommen.

Lukin1971
22-07-11, 05:21
Zitat von junkiexgb:
Vielleicht wollten sie im zweiten teil auch noch waffen zu späterer Stunde nachreichen was dann warum auch immer nicht gemacht wurde.

Abwarten. Bei FC2 war halt der Fehler, daß es einige Features nicht ins Game geschafft haben und das Addon Fortune Pack verkaufstechnisch nicht so der Reißer war, obwohl ich einige Dinge (wie Unimog mit MG. Quad sowie Armbrust) für den Singleplayer als durchaus sinnvolle Ergänzungen ansehe. Dazu neue Maps. Was ich allerdings von Schwachsinns-Kombinationen wie Schrotflinte mit Schalldämpfer nicht behaupten kann.

Aber der Fehler vom Fortune-Pack war halt, daß es a) sehr spät kam und b) quasi alleine fast so viel kostete wie die Version von FC2+Fortune-Pack zur gleichen Zeit (um die 30 EUR), wenn ich mich nicht ganz falsch erinnere.

Hätte man gesagt, daß Fortunepack gibts für deutlich weniger separat zu kaufen, hätte sich der Kauf sicher für mehrere Leute gelohnt.

Vielleicht entwickelt sich der Zugang zu den Waffen bei FC3 mit dem Spielverlauf, was nur logisch wäre. Desweiteren sind DLC oder ein Addon für Teil 3 auch nicht unbedingt ausgeschlossen. Von daher würde ich mal abwarten.

maddinn94
22-07-11, 07:31
Ich hoffe auch das far cry 3 diesmal größer wird damit man mit der Story mehr zeit:
Und bei Far cry 2 gab es ja einen Flughafen mit Flugzeuge schön wäre auch wenn man damit im dritten teil mal fliegen könnte.

hcb.
31-08-11, 08:25
Mal zurück zum Thema...
Jetzt sind die Waffenaufsätze also bestätigt. Auf einem der neuen Screenshots sieht man ja schon ne AK mit Visieraufsatz.
Bestätigt aber leider auch meine Befürchtung, dass Ubisoft jetzt fast alles von Crytek kopiert um an deren Erfolg mit dem ersten Teil und Crysis anzuschliessen. Finde ich irgendwie schade, ich hätte mir eigentlich schon einen etwas eigeneren Stil gewünscht...
Und wie oben bereits erwähnt hatte ich eigentlich gehofft, dass FarCry jetzt nicht auch mit diesem Hightech-Laser-Hologrammzeug anfängt, wie Crysis, Call of Duty und sowas eben. Bei denen passt das ja noch rein, aber in das FarCry-Setting eben überhaupt nicht meiner Meinung nach...

Was denkt denn ihr da so drüber?

muGGeSTuTz
31-08-11, 12:39
hi Leute http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

ich will mir die Vorfreude auf Farcry 3 , durch die doch mittlerweilen noch etwas grössere Wartezeit , nicht zu fest verderben , indem ich mir aus den "Informationströpfchen" welche da nach und nach so einwenig durchsickern , ein vielleicht völlig falsches Bild anfange zu machen

aber zum Thema der modifizierbaren Waffen :

das wichtigste daran wäre sicher , dass dadurch nicht etwa ein total unausgewogener Multiplayer entstehen kann ; dass man dann als Host evtl. klare Regeln (Einstellungen) festlegen kann ; das würde die Vielfalt erhöhen , wie die Maps dann gespielt werden können

modifizierbare Waffen alleine , machen ja aber auch noch keine "Sieger" ... man muss ja dann auch damit umgehen können ; was nützt es mir , wenn ich zwar die stärkere Waffe habe , aber ein Gegner mich mit seiner schwächeren Waffe von deren Handling her schlägt
als Beispiel von FC2 : die Sniperabteilung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
- während der mit der AS50 zwar mehr Durchschlag hat , kann es trotzdem sein , dass er seine 5 Schuss schon in den Busch gesetzt hat und ans Nachladenmüssen kommt , während
- der mit der "schwächeren" Dragunov noch 5 "Versuche" im Lauf hat , und er dadurch dieses Duell gewinnt


oder , falls sie Laser-Pointer montieren , kann das auch ein Nachteil sein ; dem Strahl entlang , steht sicher einer am anderen Ende http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

ich finde es sehr schwer , solche Sachen beurteilen zu können , bevor man es selber gespielt hat

ok , ein paar von euch Leuten , haben evtl. schon mehr gesehen , an der Gamescon , und können da schon wieder mehr Fakten liefern

ich hoffe nur , dass ich im Nahkampf evtl. noch mehr überrascht werde ... Stichwort Messerwerfen ...

ein allzu "technisches Interface" möchte ich lieber nicht , oder zumindest die Wahl haben , wie in Farcry 2 , es abzuschalten

und bitte auch das Fadenkreuz wieder abschaltbar

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruss
muGGe