PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erste Eindrücke von SH5, wie würdet ihr das Game bewerten ?



AlphaGamer-01
03-03-10, 10:46
Hallo Leute,
Nachdem ich jetzt längere Zeit gespielt habe würde mich interessieren wie ihr über das Spiel denkt ...

BITTE KEINEN MECKERTHREAD DARAUS MACHEN

ich als alter SH Spieler war im ersten moment stark überfordert,
Im Tutorial nachdem die 3 Schiffe versenkt wurden kam ich auf einmal nicht mehr weiter bis ich gemerkt habe das das spiel "blockiert" ist bis man den Kurs wie verlangt nach Kiel gesetzt hat, erst dann kann man wieder alle funktionen nutzen

desweeiteren habe ich es anfangs auch nicht mehr geschafft die 3D Oberfläüche zu erlangen nachdem ich am Periskop war ...

Im Bunker kam ich dann auch nicht weiter bis ich nach bestimmt 15 minuten gelaufe gemerkt habe das ich den einen VOgel der in der ecke steht ansprechen muss um die einsatzziele zu besprechen, dabei war ich die ganze zeit der überzeugung ich müasse irgendwie auf das boot kommen ....

die Steuerung hat einfach gar nichts asber auch rein gar nichts mit dem alten SH reihen zu tun die ja im prinzip sehr ähnlich waren

das ist jetzt nichts negatives, aber es ist halt sehr gewöhnungsbedürftig da ich mir eher wie bei nem EgoShooter vorkomme was das rumgelaufe angeht

also alles was man im Prinzip vorher mit der Steuerung bei SH erlernt hat ist für die katz denn hier werden ganz neue wege gegangen was vielleicht auch mal zeit wurde ;-)

Gameplay ist im moment noch etwas fragwürdig da ich immer noch überfordert bin mit der benutzeroberfläche xD

jetzt weiss ich wie die leute sich anfangs gefühlt haben müssen die erst bei SH3 eingestiegen sind ^^

ich denke wenn man erstmal als eingespielter SH Freund die oberfläche zu benützen gelernt hat wird das ganz bestimmt nochmal wesentlich angenehmer zu spielen sein

leider konnte ich schon viele kleine fehler feststellen die alle nicht gravierened sind und keinerlei auswirklung auf das Gameplay haben wie zb. Zucken des Bootes während man im bunker ist

Wenn ein Schiff Torpediert wird und zerbricht wird das schiff in dem moment auf einmal ein paar meter höher gebeamt wo es dann zerbricht

leider ist das rumgelaufe auch noch eine recht hakelige angelegenheit, hier sollte auf jeden fall mehr "Smooth" umgesetzt werden

alles im ganzen bisher sehr sehr interessant gestaltet und hat im prinzip gar nichts mehr mit den vorgänger versionen zu tun ausser das es halt um uboote geht

Grafiktechnisch ein wahres meisterwerk,
aber man merkt halt das wirklich einige ressourcen benötigt werden

mit ner HD 3650 und nem X26000+@ 2x3,3Ghz kann ich die auflösung nicht einmal ansatzweise ausreizen habe etwas anti aliasing zuigeschaltet und die frames variiren zwischen 6 und 50FPS unnerhalb von 1 sek.

irgendwas ist da noch nicht ganz in ordnung habe ich das gefühl ....

Alles in allem auf jeden fall sehr sehr interessant zu Spielen und würde jetzt im momant da ich noch überfordert bin mit einigen sachen fürs Gameplay eine 2- geben wobei ich natürlich auch noch ganz am anfang stehe und schon gespannt bin wie sich die ganze Story entwickeln wird

Achja, bitte nur Bewerten wenn ihr das Spiel bereits gespielt habt...

Talemones
03-03-10, 10:53
Wirklich verdammt gut gelungen.

SH 5 ist locker der beste SH Teil, vor allem wenn man bedenkt das man in SH 5 wirklich alles moden kann. Von neuen Animationen, über scripts, modelle und und und

Hab SH 3 + GWX schon gelöscht, da könnt ich glatt nen vogel zeigen wenn ich dran denke SH 3 nochmal zu zocken lol

pro:

Sehr gute Atmosphere, was vor allem der Grafik + 1. person Sicht zuzuschreiben ist

Relativ Bugfrei was schon fast an ein wunder für ein SH Spiel grenzt

Viele kleine und sinnvolle verbesserungen wie sichtbare flutungen

Nachteil:

Das neue UI gefällt mir nicht so

EinLicht
03-03-10, 10:56
Komisch wir alle Rennen in den Mediamärkten das Spiel regelrecht Hinterher und du schreibst das du es schon eine ganze weile Spielst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Wo hast du das denn bekommen ??? Naja aufjedenfall werde ich auch eine Bewertung abgeben wenn die Märkte das Spiel nicht immer wieder verschieben würden .
Sollte es heute schon Abholen nun heisst es erst am 5.3

asdig
03-03-10, 11:05
Hab Sh5 CE vorhin gerade installiert... Erster Eindruck ist okay...

Grafisch macht das Spiel abgesehen vom gewöhnungsbedürftigen Interface einen guten Eindruck.

Umgebungsgeräusche sind vertraut... und denen aus SH3 und SH4 ähnlich...

Steuerung hakelte bei mir mächtig... Mag an den Frameeinbrüchen liegen, da das Spiel schon einiges an Ressourcen frisst... Ich persönlich denke aber dennoch, dass die Maussteuerung zu langsam ist... sollte einstellbar sein...

Die Tastaturbefehle sind intuitiv... und gehen schnell ins Blut über...

Die Installation ist fast problemlos, es werden ca 6,2 GB Plattenspeicher genutzt... Das patchen ist durch das autopatching sehr komfortabel... der erste Patch hat so um die 70 MB, wenn ich richtig gerechnet hab, da die Größe in Bytes angegeben war... Die darauffolgende Registrierung ist etwas störrisch... So muss beispielsweise der Registrierungscode unbedingt in Großbuchstaben eingegeben werden... den Bindestrich nicht vergessen...

Leider hab ich noch nicht entdeckt, ob ich bereits die CE-Inhalte habe oder ob diese noch in irgendeiner Form herunterzuladen sind... auch wüsste ich nicht, wo das jetzt genau geschehen sollte... uplay ist offensichtlich noch in einer Beta-Phase und bietet derzeitig keine Hilfe...

Im Großen und Ganzen, trotz erster kleiner Fehler und auch einem fiesen Systemabsturz mit Neustart, ein schickes Spiel mit Potenzial...

Ach ja... der Gametrailer/ Teaser... ist jetzt ganz offiziell das Introfilmchen... nur ohne "Lili Marleen"... ^^

AlphaGamer-01
03-03-10, 11:21
Längere Zeit ist relativ, seit heute vormittag hab ich das ...

die installation war leider auch ne langwierige angelegeneheit weil der 5mal meinen CD Key nicht erkannt hat xD

Lampe1
03-03-10, 13:14
Ich habs http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif

Gleich installieren und testen!

KptLtGHOSTMD
03-03-10, 13:25
Tut mir Leid aber ich kann SH 5 noch nicht Objektiv
bewerten da ich es selbst icht spiele... aus bekannten Gründen.

Aber was ich bis jetzt so lese muß jeder die Entscheidung für sich selber treffen,
ob die Stimmung und die Grafik die Fehler ausgleichen.

Glaube das ist auch vom jeweiligen Spieler abhängig.

So denn

Ruby2000
03-03-10, 13:50
Zitat von KptLtGHOSTMD:
Tut mir Leid aber ich kann SH 5 noch nicht Objektiv
bewerten da ich es selbst icht spiele... aus bekannten Gründen.

Aber was ich bis jetzt so lese muß jeder die Entscheidung für sich selber treffen,
ob die Stimmung und die Grafik die Fehler ausgleichen.

Glaube das ist auch vom jeweiligen Spieler abhängig.

So denn
einmal mehr SPAM! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

diddel72de
03-03-10, 14:05
Hallo,

"Tiefe unter Kiel" ist anscheinend schon im Subsim Forum "gefixt" worden.

Schaue mal nach ob ich es auf die schnelle finde.

Bitteschön : http://www.subsim.com/radioroo...wthread.php?t=162661 (http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=162661) Control+D

Gruß
Didi

Satyrius69
03-03-10, 14:33
Hallo zusammen
gekauft, installiert und angetestet

SH 5 hat das Potential zum besten SH aller Zeiten zu werden.

* Steuerung ungewohnt (aber funktioniert)
* Grafik gut
* scheint stabil zu laufen
* bisher kein Bug, der das Spiel unspielbar macht

Kritik (hohe Priorität):
* Habe bisher noch keine Echolotfunktion gefunden (gehört ganz dringend gefixt)
* Der Kommandant muss von allen Orten seine Mannen auf Gefechtsstation befehlen können und z.B. die Tiefe unter Kiel erfahren können
* direkte Ruderbefehle sind mir eindeutig zu rudimentär ausgelegt (jeweils 1 Grad oder voller Ruderausschlag)
* wenn man das Deckgeschütz besetzt hat, wie bekommt man die Mannen da wieder weg
* Flak wird auf Befehl nicht besetzt


Kritik minderer Priorität:
* in der Zentrale sind fast alle Aggregate falsch beschriftet (wohl für den nichtdeutschsprachigen Raum)
* in der Anzeige der Bootssysteme werden beide Diesel mit Steuerbord-Diesel bezeichnet
* Keine Ferngläser der Brückenwache
* was fummelt der WO da immer am UZO?
* ob bei Regen Ölzeug getragen wird, konnte ich noch nicht feststellen
* wer schließt nach dem feuern die Torpedoluken - mit den Tasten , . - klappt das irgendwie nicht

Hinrich, legen se mal ne Plattte auf... sie wissen schon (was ist mit dem Gramophon, ich hab mir ja für SH 3 extra ne CD der 30er Jahre gekauft)

Bereue ich meinen Kauf? nein, bisher nicht

also,

Gute Jagd und fette Beute

Lampe1
03-03-10, 15:05
So von mir jetzt auch ein schnelles "Zwischenfazit":

Die Grafik auf See ist der Hammer!
Der Meeresboden sieht jetzt auch richtig geil aus. Mit einem kleinen Unschärfeeffekt in der ferne. Super!

Die Häfen dagegen wurden als "detailiert" beschrieben. Das stimmt meines Erachtens nach nicht. Sie sind jetzt etwas größer, bestehen aber nach wie vor nur aus ein paar häßlichen Häusern mit häßlichen Kränen und häßlichen Bäumen. Das geht heutzutage mit sicherheit besser!

Die Bewegung an Bord und im Dock ist etwas hackelig. Keine Frameeinbrüche sondern generell hakelig. Ich denke das man soetwas beim nächsten Patch wegbekommt.

Die Stimmung an Bord ist gut. Es macht Spass quer durch das Schiff zu rennen und alle Stationen zu erforschen.

Die Atmosphäre im Dock ist genial. Man kann sich seine Missionsziele direkt bei so einem Kerl ansehen und sich zwischen mehreren Missionszielen entscheiden. Das ist wirklich mit eines der besten Features! Trägt unheimlich viel zur Atmosphäre bei!

Leider mußte ich bei meiner einfahrt in Kiel beobachten, wie ein Schiff die ganze Zeit stumpf geradeaus gegen eine Kaimauer fährt, bis es in dieser "versinkt". Also da hatte die KI wohl einen derben aussetzer. Ich hoffe das das nicht zu oft passiert.

Die Gameplay-Einstellungen kann man direkt im Dock, bevor man auf sein Schiff geht ändern! Ich hab hier irgendwo im Forum gelesen, dass es nicht geht, aber man unter "Optionen" die Gameplay-Einstellungen ändern. Das funktioniert aber nur befor man das Schiff betritt!

Also ich habe den Kauf bis jetzt in keinster Weise bereut und freue mich schon auf die "Wochen/Monate/Jahre" auf hoher See!

So, nun muss ich schnell wieder los. Ziel 50.000 brt vor England versenken... Auf gehts http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gandalfi2005
03-03-10, 15:46
Mein erster Eindruck ....
Sehr gut umgesetzt, bis auf ein paar störende Bugs.
Am meisten stört, dass die zurück auf Kurs Funktion fehlt und die Deckgun nur durch ein Tauchmanöver entmannt werden kann.
Sehr gut find ich die Filterfunktionen im Erkennungshandbuch und generell wie man die Zielleitlösung ermittelt.
Achja und mein Navigator ist Korvettenkapitän http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif
Das wird was ganz Grosses http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Voyager532
03-03-10, 16:13
Schön ist meiner Meinung auch die Kampagne umgesetzt worden.

Man hat die volle Freiheit wie bei den Vorgängern, aber trotzdem klar Zielvorgaben, bzw. ein Ziel vor Augen.

Kein sinnloses hin und herfahren mehr. Klasse!

Lampe1
03-03-10, 16:26
So, hier kommt jetzt mein erster Nachtrag:

- Die KI Schiffe im Hafen sind wirklich sau blöd.
Sie bleiben an Kaimauern, in Schleusen, an irgendwelchen Ecken
hängen und fahren so lange dagegen, bis sie entweder untergehen
oder nach 10 versuchen es endlich geschafft haben den Kurs
zu ändern. Da muss unbedingt was gemacht werden!

- Wie schon vorher von jemand anderem Erwähnt, scheint die
Beschriftung auf den verschiedenen Systemen nicht zu stimmen.

- Bei meinem letzten Tauchgang, blieb die Crew an Deck!!!

- Die Unterwassergrafik sieht wirklich toll aus, aber sobald
man sich mit seinem Schiff nahe am Grund befindet, sieht es so
aus, als ob man in einem Aquarium taucht und nicht in der Nordsee.
Ich denke die Wasserpflanzen sind zu groß!??? Kann das jemand
bestätigen?

- Wo finde ich an Bord die Anzeige für meinen Dieselbestand? Momentan
kann ich es nur über die H Taste sehen, aber es sollte doch
wohl irgendwo im Schiff eine Anzeige dafür da sein?

Und wie kann ich nach Backbord oder Steuerbord lenken? Mit den Pfeiltasten verschiebt er sich immer nur um 1 grad nach Backbord oder Steuerbord. Wo kann ich sehen wie das Ruder gerade steht?

JG4_Helofly
03-03-10, 16:30
Also dafür dass hier nach sh5 der Weltuntergang angekündigt wurde, sieht es doch ganz gut aus. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Pixelgamer86
03-03-10, 18:03
Hab das Spiel heute gekauft und es gerade ausgepackt, muss Ubisoft erstmal loben, weil sie ein Wendecover gemacht haben, finde ich sehr gut.

Und mit dem lästigen Kopierschutz muss ich mich auch nicht rumschlagen, den Crackern sei dank.

Lampe1
03-03-10, 18:26
Jetzt kommt noch mein Schlussfazit für heute nach ein paar Stunden zocken:

Grafik:
Auf hoher See und Unterwasser ist es wahrlich eine Pracht.
Nur wenn man direkt mit seinem Uboot ziemlich dicht am
Boden liegt, kommt es zumindest mir so vor, als würde ich mit
einem kleinen Spielzeuguboot im Aquarium rumschippern. Wie
bereits gesagt, denke ich das die Wasserpflanzen irgendwo zu
groß ausgefallen sind.
Die Häfen sind nicht gerade das gelbe vom Ei. Im Grunde sehen
sie genauso aus wie in SH4, nur das sie jetzt ein wenig größer
sind.
Desweiteren ist mir aufgefallen, dass wenn man ein Schiff
abgeschossen hat, man keine Reflexion vom Feuer auf dem Wasser
sieht. Das schaut dann doch ein wenig merkwürdig aus.
Aber alles in Allem kann man über die Grafik wirklich nicht meckern.

Atmosphäre:
Durch das Schiff zu rennen, die verschiedenen Stationen direkt an
zu steuern und mit seinen Mannen zu sprechen ist wirklich ein geile
Idee. Nur leider ist die gesamte Crew ein wenig "steril"? oder halt
besonders erfahrende Seefahrer. Man taucht... alle stehen da wo sie
immer stehen. Man geht auf Schleichfahrt, weil über uns 3 gegnerische
Kriegsschiffe auf der Suche nach uns sind... alle stehen da wo sie
immer stehen und schauen absolut gar nicht anders dabei aus... das
stört dann doch etwas. Zumindest wärend der Schleichfahrt sollte
das ganze Boot doch abgedunkelt werden und die Männer sollten zumindest
ein wenig ängstlich dreinschauen. Desweiteren ist mir aufgefallen,
dass wenn man in der Schleichfahrt ist und selber durch das Boot
läuft, ändern sich die Geräusche der Schritte nicht. Es hört sich
immer noch so an als würde ein Elefant durch einen Porzellanladen
rennen. Auch da sollte man doch dafür sorgen, dass die Schuhe aus-
gezogen werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.
Vor Beginn einer Mission befindet man sich in einem Ubootbunker. Das
ist wirklich sehr gut gelungen.
Also ich finde das dieses Spiel sehr viel Potential bzgl der Atmosphäre
hat, aber ich befürchte, bis das voll ausgenutzt wird, brauchen wir
wirklich jeden erdenklichen Arbeitseinsatz der Moddergemeinschaft!

Bedienung:
Bedienung eigentlich aller Funktionen muss wohl jeder Silent Hunter
SPieler erstmal wieder neu erlernen. Ob das so sein musste weiß ich
nicht. Ich denke man hätte zumindest eine Alternative Bedienung
mit in das Spiel hineinbringen müssen. Aber vieleicht spricht man
da in 2-3 Wochen gar nicht mehr drüber, nachdem man alles gelernt hat.

Bugs:
Ja, das Spiel hat Bugs http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif hier sind ein paar welche mir heute aufgefallen
sind:

- Wie oben bereits geschrieben: Dumme KI Schiffe. Das ist echt ärgerlich!
Ich habe heute soviele wirklich dumme Ki Schiffe auf meinem Weg von
Kiel - Kiel Kanal - Brunsbüttel - Helgoland zur englishen Küste gesehen...
Das ist echt nicht schön. Das muss unbedingt gepatch werden.

- Beschriftung der Geräte/Systeme an Bord ist überall Falsch.

- Ich bin mir nicht sicher ob mein Uboot bereits am Anfang das Funksuchgerät
benutzen kann, aber ich konnte es zumindest nicht anschalten... das erinnert
mich an SH4... kann aber auch sein das ich einfach nur zu blöd bin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

- Tiefe unterm Kiel... nirgends zu finden.

- Crew blieb nach dem Tauchbefehl an Deck und ist dann halt baden gegangen

- ALs Hintergrundgeräusch hat man andauernd so eine blöde Flex... das kann
ja auch nicht normals sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

- Die Besatzung gegnerischer Schiffe zeigt nach einem Torpedo treffer
auch keinerlei Reaktion. Die laufen sogar ins Feuer...

- Wenn man durch sein Boot läuft, dann die linke MAustaste drückt an
gleichzeitig losrennt, ist der Sound von den Schritten doppelt und
dreifach zu hören.
+++

So ich glaube das wars erstmal. Jetzt noch 1-4 Fragen:

1) Kann mir mal jemand erklären, wie der Torpedovorhalte Rechner richtig
funktioniert? Eventuell kann jemand von AOTD mal wieder ein Video für
die manuelle Ziellösung online stellen?

2) Wie benutze ich das Erkennungshandbuch richtig. Ich konnte zwar das
Schiff anhand des Bildes raussuchen, aber ich hab es nicht geschafft
weitere Infos zu bekommen. Bei den Vorgängern konnte man immer noch
Details wie l/b/tiefgang / Geschwindigkeit einsehen. Hier weiß
ich nicht wie das funktioniert.

3) Wie benutzt man das Funkmessgerät?

4) Wie kann man sein Schiff noch lenken außer mit den Pfeiltasten?
Es muss doch irgendwo wieder so ein kleines Ruder geben oder nicht?


Jo, wäre super wenn mir jemand das beantworten könnte!

asdig
04-03-10, 03:17
Vielleicht noch ein paar Worte zur "Verpackung"!

Ich habe die CE-Version... kann -weil ich sie net habe - also kein Statement zur Standard geben... bezüglich Bedienungsanleitung (ob nun vorhanden oder nicht) und sonstigem Inhalt...

zur CE:

Die Metall-Box macht einen sehr guten Eindruck, Topp-Qualität... Prägedruck-Cover und eine Plastikschutzhülle auf der das USK-Logo ist... welches sich daher (das USK-Logo) problemlos "entfernen" lässt...

Zum Inhalt selber:

Nach dem Öffnen der Metall-Box, befindet sich links die Soundtrack-CD und die Spiele-DVD in einer stabilen Halterung. Der OST wurde also nicht seperat (wie noch in der SH4 Limited & Deluxe Edition) verpackt. Es gibt zum OST leider keine Tracklist, aus der Spieldauer oder wenigstens die Tracknummer und der Titel hervorgeht... Die CD selber hat aber CDText oder wie das heißt... Entsprechende Abspielgeräte - auf jeden Fall der eigene PC - sollten die Titel dann anzeigen... 15 Titel mit einer Gesamtspiellänge von knapp einer dreiviertel Stunde (44:50) sind auf der Offiziellen Soundtrack-CD zu finden...

Als CE-exklusiv werden 7 weitere Schiffsskins genannt... Leider gibt die CE keinen Hinweis darauf, wie man diese erhält... Somit bleibt der Kunde völlig im Dunkeln, ob diese beispielsweise durch eine gesonderte CE-Spiel-DVD (die sich aber visuell von der Standardversion - laut Bilder diverser Online-Angebote - nicht unterscheidet) bereits installiert worden sind oder ob man diese Inhalte durch Eingabe des CD-Keys erhält... und/ oder eben bei uplay in irgend einer Form noch herunterladen muss...

Im rechten Teil der Verpackung: Die Spieleanleitung ist ein "normales" 35-seitiges Heftchen mit den wichtigsten Informationen zum Spiel inkl. des CD-Keys, der vorne auf dem Cover aufgedruckt wurde...

Die "authentische" Karte... Naja... ich weiß nicht genau, was daran authentisch ist und vor allem zu welchem Bezug... An die Wand hängen würde ich mir das Teil jedenfalls nicht... Die Informationen (Hauptseerouten/ -wege der alliierten Streit- und Handelsflotten) die daraus gezogen werden können, sind auch eher Spielerei als wirklich hilfreich...

Die 110-seitige "offizielle Dokumentation" überrascht durch ihre überragende Qualität, die ich so nicht erwartet hätte: ein gebundenes kleines Buch mit Hardcover... Inhaltlich ist der Großteil eine Art Erkennungshandbuch, in dem sämtliche Schiffe (nur) frontal und lateral abgebildet wurden inkl. einiger weniger Schiffdaten: Schiffsbezeichnung, Typ, Nation, Jahr des Stapellaufs, Bewaffnung, Panzerung, Geschwindigkeit, Abmessungen, Tiefgang und Verdrängung... Der Rest des Buches stellt nochmals die Profile der eigenen U-Bootbesatzung dar, gibt Auskunft über die verfügbaren bzw spielbaren U-Boote des Typs VII und Last-But-Not-Least einen eher allgemeinen Überblick über die Waffen der deutschen Siebener-U-Boote (FlaWaffen, Deckgeschütz, Torpedowaffe).

Letztlich muss jeder selber entscheiden, ob das CE-Paket sein Geld wert ist... Ich habe es eher aus einer Sammelleidenschaft gekauft... weil ich mich zu den Typen zähle, die erst das Bonusmaterial schauen und dann den Hauptfilm sehen...

Auf jeden Fall wäre es interessant zu erfahren, was sich nun letztlich in der Standardversion wirklich befindet... wird diese tatsächlich ohne Spieleanleitung geliefert (was ich mir nicht vorstellen kann)?

JotDora
04-03-10, 03:31
@Lampe1

zu 4)

Schau mal hier, vielleicht hilft Dir das weiter?
Kompass in SH5 (http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=163077)

Gruß

JotDora

roffel1975
04-03-10, 03:39
Ich wünsche mir wieder die Schnellbefehlskonsole für "Ruder", "Kurs", "Tiefe" und "Geschwindigkeit" usw. http://img268.imageshack.us/img268/2484/anlage297.jpg

Lampe1
04-03-10, 05:09
Vielen Dank JotDora

Lukin1971
04-03-10, 05:23
Asdiq: Nach dem was ich bislang gelesen habe, ist in SH5 ein Standard-Handbuch drin. Bei der CE zusätzlich eine Art Guide und halt die Skins, die Karte und der Soundtrack.

JotDora
04-03-10, 05:25
Wenn ich richtig gelesen und verstanden habe, dann ist das Handbuch dass der CE beiliegt sowas wie das lange ersehnte GEDRUCKTE Erkennungshandbuch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Yeah!

Lukin1971
04-03-10, 05:51
Er schrieb "einige" Schiffe. Es stellt sich die Frage, wie dies gemeint ist. Falls alle feindlichen Schiffe aufgeführt sind, würde es reichen, falls nicht wäre es bestenfalls ein rudimentäres Erkennungshandbuch.

asdig
04-03-10, 06:02
@JotDora... Joar, als Erkennungsbuch kann man es durchgehen lassen! Aber wie schon geschrieben... zum einen hat es auch noch andere Inhalte zum anderen zeigt das Erkennungshandbuch nur die Vorder- und Seitenansicht...

Um mal einen Hauch von Vorstellung zu bekommen, wie das ausschaut, hier mal ein "unerlaubter" Scan... Ich bitte um Nachsicht UBI!!!

http://imgbox.de/users/public/images/z34302q170.jpg

vonStahlhelm
04-03-10, 06:25
Zitat von PS3Man:
Hab das Spiel heute gekauft und es gerade ausgepackt, muss Ubisoft erstmal loben, weil sie ein Wendecover gemacht haben, finde ich sehr gut.

Und mit dem lästigen Kopierschutz muss ich mich auch nicht rumschlagen, den Crackern sei dank.

ist das spiel damit denn auch komplett funktionstüchtig?
ich habe da von bugs durch diese maßnahme gelesen.
würde es wirklich, bis auf die im spiel eh enthaltenen bugs fehlerfrei damit laufen, dann wäre das für mich unter umständen ein kaufkriterium, trotz aller vorbehalte.

Hamenus
04-03-10, 10:26
meine bewertung: extrem schlecht
Ich ärger mich wirklich so viel für ein dermaßen schlechtes spiel ausgegeben zu haben....und ich habe die davorigen SH teile gespielt und war noch nie so enttäuscht.
-Bescheuerte steuerung
-fehler an u-booten
-0 atmosphäre
-synchro total fürs klo ("Rohr los eins" ja ne ist klar)
-keine deckwache (soviel zum thema das spiel ist historisch korrekt)

marinaneacsu
04-03-10, 10:42
Auf Subsim.com hat sich der Lead Designer Dan Dimitrescu zu Wort gemeldet und geschrieben, dass seine Bug-Liste noch um einiges größer ist als die von den Spielern bisher aufgestellte. http://forums.ubi.com/images/smilies/1072.gif

xfifo
04-03-10, 10:45
Bringt es zurück zum Händler, es ist ein unfertiges Spiel und fertig. Wo ist das Problem, nur Mut.

ziegelwieser
04-03-10, 11:02
So, habe mir heute die CE-Version zugelegt!

Die Installation dauerte recht lange, aber ohne Probleme. Auch der neue Ubi-Kopierschutz funktioniert. Im Hauptmenü erst mal die Grafik auf max. gesetzt. Mein PC ist zwar nicht ein High-End Gerät, aber ich dachte mir "kannst es ja mal probieren". Silent Hunter läuft bis auf seltene Micro-Ruckler absolut flüssig. Aber das ist ja eigentlich etwas nebensächlich.

Nach etwa 1.Std kann ich ein kleines Fazit ziehen. Die Steuerung ist mehr als "ungewöhnlich". Ich will nicht sagen, dass sie schlecht ist, aber man (bzw. ich) brauche noch ein bisschen, mich an diese zu gewöhnen. Auch an die Crew-Steuerung muss man sich ranarbeiten.
Es dauert eine kleine Ewigkeit, bis man z.B. "Alarmtauchen" befehlen kann. Die Atmosphäre hat wie ich finde einen Rückschritt gemacht. Ich fande die bei SH3, selbst bei Version 1.0 ohne Mods besser. Das liegt zum Teil am neuen Interface und daran, dass es weniger Möglichkeiten für den Kaleun gibt. Ich kann den Horcher nicht mal fragen, in welcher Peilung das nächste Objekt sich befindet.

Trotzdem hat das neue SH5 einen besonderen Reiz. Alleine schon die Möglickeit durch sein Boot zu maschieren ist Großartig.
Doch muss weiter an SH5 gepatcht werden um ein richtiges Feeling zu bekommen.

Ich persönlich mache mich jedoch gleich wieder auf Feindfahrt, habe soeben einen Großen Konvoi vor England gesichtet....

Tops:
- Grafik
- Begehbares Boot
- Interaktion mit der Besatzung
- Keine Abstürze (Bis jetzt)
- Läuft flüssig


Flops:
- Crewmanagment
- Interface
- Lange Eingewöhnung

ZappasGhost
04-03-10, 11:53
KATASTROPHE, WIRKLICH!

Das hier schlägt dem Faß den Boden aus.

Silent Hunter 5 ist eine Alpha Version und nicht mehr. Unfertige Animationen, Sprachausgabe die nicht mal im Ansatz lippensynchron ist, KI Routinen im Hafen die schlichtweg stümperhaft sind, Boote die in Mauern hängen, Meldungen der Mannschaft im sicheren Hafen über feindliche Konvois, Lags und Animationsaussetzer im 3D Boot, Ein lächerliches Tutorial das mehr Fragen als Antworen hinterlässt, u.u.u

Ehrlich Leute, ich gebe das Ding morgen zurück in diesen Mediamarkt, denn Geiz ist ja bekanntlich Geil, und für so einen Schund bin ich zu geizig.

Wie hier eine Traditions-Marke auf Grund gesetzt wird, ist fast beispielslos.

SH5 ist in fast allen Bereichen anzusehen, dass es lustlos hingeschludert wurde und das es unfertig in das Presswerk ging.

Eine Frechheit ist das!

Grüße
ZappasGhost

Delagos
04-03-10, 12:19
das ist witzig. kein laden der welt wird dir dein geld zurückgeben- schließlich ist der code an deinem acount gebunden. Sobalt du die verpackung aufreißt ist ein umtausch sowieso nur noch bei defekter ware möglich. Bug oder schlechte spiele fallen nicht darunter

AOTD_MadMaxU48
04-03-10, 12:28
Hier meine Bewertung ;

Alles andere als gut ! (http://forums-de.ubi.com/eve/forums?a=tpc&s=59010161&f=3431013487&m=1191031738&r=1191031738#1191031738)

Gruß

Maddy

nils656
04-03-10, 12:45
Zitat von Delagos:
das ist witzig. kein laden der welt wird dir dein geld zurückgeben- schließlich ist der code an deinem acount gebunden. Sobalt du die verpackung aufreißt ist ein umtausch sowieso nur noch bei defekter ware möglich. Bug oder schlechte spiele fallen nicht darunter

Klar geben sie dir das Geld zurück. Kenn schon jemanden der hat es zurückgebracht.

Man muss nur wissen was man sagen muss.

EarLene
04-03-10, 13:17
Zitat von nils656:
Klar geben sie dir das Geld zurück. Kenn schon jemanden der hat es zurückgebracht.
Man muss nur wissen was man sagen muss.
Ja das geht schon, nur der Händler kann es nicht wieder einschweissen und neu verkaufen bzw. man selber kann es nicht bei Ebay und Co. wieder verkaufen an Spieler, die weniger anspruchsvoll in Sachen Produktqualität sind und nur einfach Schiffe abballern wollen. Ubisoft hat ihr Ziel erreicht!

Zum Glück habe ich hier heute erst gelesen und dann entschieden nicht zu kaufen, mit DRM hätte ich mich zur Not auch noch anfreunden können, aber nicht mit so einer schlechten Produktqualität ...leider bleibt der Händler vielleicht auf der Schachtel sitzen die ich gekauft hätte und muß diese als Storno bei Ubisoft oder seinem Großhändler geltend machen um seinen bereits investierten Einkaufspreis wieder zu bekommen.

EinLicht
04-03-10, 13:21
Also ich hab nun auch endlich SH5 Gespielt und mein Eindruck ist Gut .
Instalation alles ohne Probleme .
Habe nun meine erste Mision hinter mir also die Ostsee .
Ich habe keinerlei Probleme und es läuft auch alles Flüssig mit hoher Einstellung .
Das einzige was ich Vermisse ist die Tiefe unter kiel , die fehlt mir echt .
Und ich weiss nicht wie ich vom U-Bootbunker wieder in mein Boot komme kann mir das einer sagen ?

Alles in allem ein sehr Schönes Spiel . Bin begeistert http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif
So ick hab mich mal Kurz gefasst weil muss weiter , meine kameraden warten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

AlphaGamer-01
04-03-10, 20:06
wennich mir das umfrage ergebnis anschaue, muss ich mich echt wundern wieviele mit einer 5 bewertet haben ...

hätte ich nicht mit gerechnet

Insekt1978
04-03-10, 20:27
wennich mir das umfrage ergebnis anschaue, muss ich mich echt wundern wieviele mit einer 5 bewertet haben ...

hätte ich nicht mit gerechnet

Ich schon, hab ja schon zu SHIII Zeiten hier gelesen, da wäre der vote vermutl. noch viel schlimmer ausgefallen würde ich mal meinen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Das ist ein deutsches Forum hier...~80% ist spamm, Müll, übertrieben oder zeigt einfach nur das die Leute sich nicht ausreichend mit dem Produkt auseinander gesetzt, oder das Spiel verfehlt haben...deutsch und unflexibel halt :P
Ich kann das Spiel auch noch nicht "bewerten" dafür ist es zu komplex, zu viel neu, zu umfangreich...
es ist stellenweise hakelig und verbuggt, das stimmt... aber einen "aussagekräftigen, objektiven, richtigen, umfangreichen Test" von den richtigen Leuten gibt es bisher noch nicht und das ist logisch, sowas braucht Zeit.

thfeu58
04-03-10, 20:33
Zitat von roffel1975:
Ich wünsche mir wieder die Schnellbefehlskonsole für "Ruder", "Kurs", "Tiefe" und "Geschwindigkeit" usw. http://img268.imageshack.us/img268/2484/anlage297.jpg

Fänd ich toll http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif !
Wär doch was, würde sich in einer U-Boot-Sim gut machen http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif .

Diese Instrumente sollten die Programmierer schon mal gesehen haben, sie waren ja in Kiel, in einem echten U-Boot! Haben sicher auch ein paar Fotos gemacht.

PurpleHaZe79
05-03-10, 00:41
Also ich hab jetzt die erste Feindfahrt hinter mir und werd jetzt auch mal meinen Senf zu dem Spiel abgeben. Kurz zur Info, habe bis jetzt alle Teile der Serie gespielt. Und natürlich auch die einzelnen Mods der Vorgänger angetestet usw...

Im ersten Eindruck finde ich das Spiel durchaus gelungen. Die typischen "Ubisoft-Eigenschaften" hat dieser Teil allerdings auch wieder! Aber mit dem hab ich gerechnet und ich bin froh, dass es nicht ganz so schlimm ist, wie damals bei SH3.

Grafik ist ok, läuft auf meinem System wunderbar in höchsten Einstellungen. Hatte bis jetzt einen CTD, ansonsten konnt ich locker 6 Std. spielen, ohne Absturz!

Das man jetzt eine Kampagne hat, find ich super! Zumal man sich nicht mehr so anonym vorkommt und auch noch zusätzlich Missionen auswählen kann.
Schade dass es nur einen U-Boot-Typ gibt.

Die Steuerung ist noch etwas ungewohnt, aber ich denke nach 1-3 Tagen spielen hat man das gut drauf. Die in-boad-Steuerung ist noch hacklig, aber das kann man bestimmt per Patch mal verbessern.

Die Navigationskarte ist sehr gelungen, genauso wie diese taktische Übersicht. Endlich weiß man, wo genau man steht, was der Feind macht usw... Ich denke für Anfänger ein wahres Goldstück!
Nur mit der Richtungssteuerung komm ich gar nicht klar, da war das System bei SH3 wohl besser. Wo man den Kurs noch manuell auf der Anzeige einstellen konnte.

Ansonsten bin ich positiv überrascht. Wenn es Ubisoft noch schafft, den ein oder anderen Bug und das Bedienkomfort zu verbessern, ist SH5 wirklich spielbar und macht auch einen heiden Spaß.

Und wir dürfen ja nicht vergessen, dass es wohl gut modbar ist und so freu ich mich schon auf das, was die Community noch alles aus der Software rauskitzelt.

Fazit: Der Kauf hat sich gelohnt, wenn man das Spiel nicht gleich in die Ecke wirft und sich bisschen reinfuchst in die Materie! Lasst Ubisoft ein paar Tage Zeit für nen neuen Patch und den Moddern ein paar Monate und wir haben eine wirklich geile U-Boot-Simulation.

Butsche183
05-03-10, 02:45
Meine Meinung nach 60 min.Spielen zu SH5,
Außenkamera müßte beim Boot bleiben, kein Handbuch, kein Kompass, Tasterturbelegung ganz schlimm und fehlerhaft, das aller schlimmste ich kann mein Boot nicht richtig steuern,etc.etc. bin in Kiel eingelaufen und da kann die Kiste vergammeln. Leute die das Spiel gut finden haben wohl noch nicht LSH gespielt anders kann ich mir die vielen positiven Rückmeldungen nicht erklären. Gute Grafik ok aber überhaubt kein Spielspaß. Ich bleib lieber bei SH3.und werde nie wieder was von Ubi kaufen.

Butsche183
05-03-10, 02:53
Sorry habe noch was ganz wichtiges vergessen was mich auch noch zur weißglut bringt ist, das man zwischen den Schiffen nicht umschalten kann.

Mordor666
05-03-10, 03:33
Jau,

nach meinen ersten Feindfahren versuche ich mal ein kurzes Feedback.
Installation war ok, wenn auch manchmal etwas verwirrend. Trotz nicht aktuellen Grafiktreiber konnte ich SH5 starten. Es gab das eine oder andere Grafikproblem, Schattenwurf obwohl die Sonne hinter Wolken steckte und die Beleuchtung im Bunker war auch nicht immer perfekt, aber wie gesagt war der Graka-Treiber nicht aktuell. Wenn es nicht am Treiber lag denke ich das es bald einen Patch dazu geben wird.
SH war seit Ubi ja noch nie ein Erlebnis ohne Fehler und so bin ich sicher auch mit einer anderen Erwartungshaltung an die Sache heran gegangen. Nachdem es gestern 5 Stunden am Stück ohne Absturz lief bin ich schon recht froh das es zumindest stabil läuft.
Die Steuerung ist teils ein bisschen hakelig. Man bleibt schon mal hier und da hängen, gerade wenn es um die Leiter in der Zentrale bzw. an Deck geht. Sie wurde sehr stark umgekrempelt und ist kaum noch mit einer klassischen U-Boot Sim Steuerung zu vergleichen. Es fällt nicht ganz leicht am Anfang, aber man muss sich einfach mal darauf einlassen. Gesteuert wird quasi nur noch über die Karte. Die Frage ist ja, auch wenn alle U-Boot Sim eine quasi gleiche Steuerung haben und wir uns in all den Jahren daran gewöhnt haben, wer bestimmt das es der Weisheit letzter Schluss ist? Ich kam schon nach kurzre Zeit damit zurecht und glaube das sie grundsätzlich gut gelungen ist. Das Ganze wirkt etwas Arcarde lastiger, was aber kein Vorwurf sein soll.
Es gibt sicher noch ein paar Dinge zu beanstanden. In der Summe vielleicht sogar ne ganze Menge, aber es sind auch immer nur Kleinigkeiten.

Overall bin ich positiv überrascht. Trotz all der kleinen Fehler und Unzulänglichkeiten denen man unausweichlich begegnet macht es mir jetzt schon einen Heidenspaß. Steht man erst mal auf der Brücke und genießt die fantastisch Aussicht sind alle Fehler vergessen. Ich habe Bilder gesehen, ich habe sämtliche Videos gesehen, aber das es so geil aussieht hätte ich trotzdem nicht erwartet. Wasser war noch nie so schön.

Ich bin sicher das den Entwicklern das Herz geblutet hat als sie SH in diesem Zustand ausliefern mussten. Man merkt und fühlt es überall wie viel Liebe sie in diese Software gesteckt haben. Ich könnte wetten sie hätten gerne noch 1 Jahr lang daran gefeilt. Aber all das wird jetzt trotzdem passieren. Ich freue mich jetzt schon darauf zuzusehen wie SH5 immer besser wird. Gerade im Bereich der Steuerung müssen noch ein paar Dinge angepasst werden um zum einen besser informiert und zum anderen flexibler zu werden.

System ist ein Core 2 Duo @ 3GHz mit einer 8800 (512MB). Grafik bis auf Kantenglättung alles an. Rannte ohne Probleme und flüssig.

Gruß
Maik

Illuminat2010
05-03-10, 04:41
von mir bekommt das spiel im jetzigen zustand:

3/10

-

engine 8/10 (gutes wasser, schöne lichteffekte, begehbares interieur)
effekte 6/10 (schöne gischt, feuerwerksexplosionen lol)
animationen 2/10 (hakelig, eintönig, falsch)
sound 5/10 (gelangweilte sprecher, schlechte richtungsabfrage, etc.)
steuerung 1/10 (einfach nur nervig)
gameplay 5/10 (in der anlage gut, aber unfertig, bugs)

sehr gutes potential, aber zuviele baustellen...

yotapong
05-03-10, 04:50
Mein Ersteindruck ist sehr gut. Das U-Boot FGeeling kommt perfekt rüber. Leider haben Tutorial und HAndbuch den Namen nicht verdient und auch die Bedienung ist ab und zu noch etwas hakelig. Trotzdem, geniales Game, soviel Spaß hatte ich schon lange nicht mehr.

Ray_Gannon
05-03-10, 05:27
Die Installation war sehr langwierig. Auch bis man dann ins Spiel einsteigen kann dauert sehr lange.
Die Grafik ist toll und es macht Spass durchs Boot zu gehen. Ok, die Anzahl der gezeigten Besatzungsmitglieder ist nicht üppig, aber ich denke da werden die Modder was draus machen. Denk ich zurück an Silent Service, da kam man sich wie auf einem 1-Mann-Ubooot vor.
Das lethargische Verhalten der Crew stört etwas. Selbst bei SH3 duckten sich die Mannen,wenn's brenzlig wurde. Außerdem hat meine unkomplette Brückenwache nicht mal Ferngläser!

Überall merkt man dem Spiel an, dass es unfertig ist. Die Grafik außerhalb des Bunkers ist nicht gerade berauschend. Da waren die gemoddeten Hafenkräne bei SH3 wesentlich filigraner. Ob die in Rumänien sich schon mal Modern Warfare reingezogen haben?

Und wo bleibt die Blaskapelle? Habe ich ebenso schmerzlich vermisst wie das Grammophon. Im Funkschapp steht zwar eins rum, kann aber nicht bedient werden. Muss also zur musikalischen Untermalung wieder auf meinen externen Spider-Player zurückgreifen.

Dann noch diese Anfangsfehler wie bei SH3: Was bitte haben sich die Entwickler bei diesem fast nicht vohandenen Schiffsverkehr gedacht? Gerade mal zwei Ruderboote in einem Kriegshafen wie dem damaligen Kiel!!

Habe bereits die ersten erhaltbaren Mods installiert, die sofort eine gewaltige Aufwertung des Spiels ergaben. Die Tastaturbelegung ist für mich kein Problem, da ich sowieso mit einer externen programmierbaren Zusatztastatur arbeite, die ich auch für andere Games wärmstens empfehlen kann.

Auch auf meinem 3 Jahre alten Sytem läuft das Spiel störungsfrei.

Als Fazit kann ich nur sagen, wer's noch nicht hat, braucht sich nicht sonderlich beeilen. Wenn mal die ersten Groß-Mods erscheinen, kann das Teil ein digitales Sahnestückchen werden.

PurpleHaZe79
05-03-10, 05:29
Zitat von Mordor666:
Ich bin sicher das den Entwicklern das Herz geblutet hat als sie SH in diesem Zustand ausliefern mussten. Man merkt und fühlt es überall wie viel Liebe sie in diese Software gesteckt haben. Ich könnte wetten sie hätten gerne noch 1 Jahr lang daran gefeilt. Aber all das wird jetzt trotzdem passieren. Ich freue mich jetzt schon darauf zuzusehen wie SH5 immer besser wird. Gerade im Bereich der Steuerung müssen noch ein paar Dinge angepasst werden um zum einen besser informiert und zum anderen flexibler zu werden.

Gruß
Maik

Ja, so wie Maik seh ich das auch! Wenn man die Serie kennt, merkt man schon diverse Kleinigkeiten. Ergänzt durch Dinge, aus den Mods der Vorgänger. Und der große Vorteil ist ja, dass es gut modbar ist und da Draußen jede Menge Mod´ler sitzen. Die Serie war anfangs nie perfekt. Erst nach ein bis zwei Mods schön installiert und die Fehler sind draußen...

Ich blick also zuversichtlich in die Zukunft. Macht doch auch Spaß, bisschen in der Software rumzufummeln und Dinge so anzupassen, wie man sie haben will!!!
So long... Gute Feindfahrt!!!

golani79
05-03-10, 05:44
Zitat von asdig:
Auf jeden Fall wäre es interessant zu erfahren, was sich nun letztlich in der Standardversion wirklich befindet... wird diese tatsächlich ohne Spieleanleitung geliefert (was ich mir nicht vorstellen kann)?

Der Standardversion liegen lediglich die DVD und das "Handbuch" bei, was aber dem Namen in keinster Weise gerecht wird.
Is schon mehr ne Frechheit sowas einer "Simulation" beizulegen - im übrigen wird dort auch auf nicht vorhandene Sachen verwiesen.


Ansonsten bin ich nach den ersten Stunden eigentlich recht zufrieden.

Installation und Update verliefen ohne Probleme und bis jetzt hatte ich noch keine Aussetzer im Spiel bzgl. des DRM.
Hatte ja so meine Bedenken, da ich über ein Campusnetzwerk ins Internet verbunden bin und das nicht gerade schnell bzw. stabil.
Das Spiel ansich macht eigentlich Laune und die Zeit vergeht wie im Flug.

Mit der Steuerung komm ich zwar noch nicht so wirklich klar, aber ich denke, das wird schon werden - ansonsten kommt halt ein Mod drauf. Sind ja eh schon einige unterwegs.

Was mich stört, ist, dass in der Tastaturhilfe nicht alle Befehle eingezeichnet sind bzw. gewisse Dinge überhaupt nicht funktionieren (Doppelklick um auf Kurs zurückzugehen, Tiefe unter Kiel, etc.)
Dann gibts noch Dinge, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob ich sie nur noch nicht gefunden habe oder ob diese aus dem Spiel genommen wurden (Zeit bis zum Kursende, max. Reichweite bei aktueller Geschwindigkeit, Entfernung bis zum Kursende, etc.)

Die eigene KI ist teilweise noch ziemlich dämlich - Schiffe fahren unentwegt in Kaimauern rein, teilweise so schnell, dass sie explodieren, in schmalen Passagen kanns sein, dass das verbündete Schiff nicht ausweicht und immer da hinfährt, wo man vorbei will und einem so den Weg blockiert.
Gegner KI scheint auch nicht grade die tollste zu sein - hab gestern nen Konvoi von 8 Handelsschiffen angegriffen und nachdem die ersten Torpedos ihr Ziel getroffen hatten, machten die anderen Schiffe so gut wie keine Anstalten irgendwas zu unternehmen.
Die haben keine Fahrt aufgenommen, keinen Zick-Zack Kurs eingelegt, sondern sind gemütlich vor sich hin getuckert.
Bei der KI besteht meines Erachtens enormer Verbesserungsbedarf!

Die Atmosphäre im Spiel find ich ganz gut, obwohl es auch hier wieder ein paar Dinge gibt, die mich stören.
Deckwache bleibt auch beim Tauchbefehl stur auf Deck, Deckwache benutzt keine Ferngläser, der WO fummelt ständig am UZO rum, wenns Wassereinbruch gibt oder den Befehl zum Alarmtauchen, dann gibts keine Regung in der Mannschaft und alles geht seinen gewohnten Gang, Sound könnte stellenweise besser sein, etc. ...

Die Einführungsmission find ich auch mehr schlecht als recht und man steht nachher eigentlich mit mehr Fragen, als am Anfang da.
Erklärt wird so gut wie gar nix und aufgrund des tollen Handbuches, muss man sich alles selbst raussuchen.
Ich hab zwar SH3 und SH4 gespielt, aber in SH5 tu ich mir ehrlich gesagt noch schwer - möchte nicht wissen, wie es jemanden geht, für den SH5 das erste Spiel dieser Art ist.


Fazit:
Ein Spiel das mir in der jetzigen Form schon Spaß macht, aufgrund diverser Bugs / Interface- bzw. Steuerungslösungen aber teilweise ein wenig frustet. Nachbesserungsbedarf besteht auf alle Fälle - und das nicht nur in einem Bereich!
Ich hoffe mal, dass UBI da noch was macht und nicht alles den Moddern überlässt.

Ad Mods - So wie es jetzt aussieht, ist SH5 ziemlich modfreundlich und es ist ja auch schon der eine oder andere Mod erschienen.
Bin mir sicher, dass man aus dem "Grundgerüst" was schönes machen kann, so wie bei SH3.

Lukin1971
05-03-10, 10:39
Ich hab mir SH5 gekauft und die Bewertung ist zwiespältig (das ärgerliche Thema DRM lasse ich mal außen vor, da es zwar mit dem Game zu tun hat, aber nicht mit der Spielequalität an sich):

Positiv: Grafik, Atmosphäre im Boot, die größeren Hafenanlagen, Einbindung von Kontakten mit Offizieren im Hafen (Missionsannahme), begehbares Boot, Optik vom Wasser

negativ: fehlende Steuerungsoptionen in Sehrohrnähe (Ruder, Torpedoeinstellungen),
idiotisch verhaltende Feinde (Tutorial Polen fast noch schlimmer als Tontaubenschießen; quasi Torpedoangriff für Dummies oder 6 jährige), fehlende Feineinstellungen bezüglich Rudereinstellungen wie bei SH3, kleinere Bugs und oberflächliche Übersetzungen. Hinzu kommt, daß mir nicht klar ist, warum Ubisoft die eingefleischte Steuerung der vorangegangenen Teile nicht 1:1 übernommen hat (wie P Sehrohrtiefe, Rudersteuerungen, Kompaß beim Sehrohr, rudimentäre Einstellungen für Torpedo, wie Tiefgang etc. u.s.w.) Das wäre doch trotz 3D-Begehbarkeit kein Hindernis gewesen. Und wieso die Steuerung erzwungenermaßen über die WASD-Steuerung und nicht via Pfeiltasten ?

Und wo finde ich das Erkennungshandbuch ? Muß ich dazu im Boot rumrennen, weils auf dem Lokus hängt ??

Warum keine Marineakademie wie bei Teil 3 ? Mit den grundlegenden Dingen wie manövrieren, tauchen, auftauchen bis zu Konvoiangriffen ?

Desweiteren kommt meines Erachtens hinzu, daß bei mir SH5 trotz variabel einstellbarem Schwierigkeitsgrad den leicht faden Eindruck eines arcadelastigeren Games als die Teile 3 und 4 hinterläßt (Healthbalken über den Schiffen, mit Torpedorechner trifft der Torpedo aus einem Winkel, wo bei Teil 3 der Torpedo Seemeilen am Schiff vorbeigehen würde.

Hinzu kommen Performanceprobleme im Zeitraffer wie zu Beginn bei SH4 aufgetreten.

Beim aktuellen Stand (mit dem 1. Patch) gebe ich dem Game (wirklich geschmeichelte) 4 von 10 möglichen Punkten.

In wieweit Mods&Patches hier eine Steigerung in Qualität und Senkung der Arcadelastigkeit bringen können, wird uns wohl erst die Zeit zeigen.

Ich hatte mir von SH5 ehrlich gesagt mehr erhofft.

Mal abgesehen davon, daß Ubisoft (aus Geldgier und der Planung von Addons oder DLC ?) a) den spielbaren Zeitraum des 2. WK unsinnigerweise bis 1943 begrenzt hat und b) vom Grundprinzip her nur 1 U-Boot-Typ (Typ VII; wenn auch in unterschiedlichen Ausstattungs-/Aufwertungsgraden) zur Verfügung steht.

Achleitner
05-03-10, 12:30
SILENT HUNTER 5 ist ein total misslungenes Spiel! Ich kann Euch nur vom Kauf abraten! Ich habe meine Collectors-Edition und die meines Sohnes bereits an AMAZON zurückgesendet! Das Spiel hält nicht, was es verspricht. Es wurde total lieblos zusammengezimmert. Die Steuerung und Bedienung des Bootes ist für den Seekrieg absolut ungeeignet.
Ich bleibe bei SILENT HUNTER III mit GWX-Gold Erweiterung. An dieses Feeling kommt SILENT HUNTER 5 überhaupt nicht ran!

SILENT HUNTER 5 taugt überhaupt nicht!!!!!

dirkk1974
05-03-10, 14:00
Zitat von KarlSteiner:
Das mit dem 1° Ruderausschlag kann durchaus gut sein, wenn der Key eine Wiederholungsfunktion hat. Dann ist es besser als in den Vorgängern, denn man kann ja mehrmals hinereinander drücken. Wenns wirklich so ist, hab das Game noch nit, dann wäre das optimal.

Tja, ist aber nicht so. Entweder 1 Grad oder voller Rudereinschlag, was anderes geht nicht.