PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Saitek TPM problem



der_blaue_max
17-05-11, 03:40
Hi Leute,
bei Saitek hilft keiner mehr. Die haben Ihre Aktivitäten wohl eingestellt, seit MAD Catz die übernommen haben?!? Darum frage ich mal hier:

Ich habe mit das TPM von Saitek zugelegt. Eigentlich für den FSX aber da es praktisch ist, wollte ich es auch für RoF und IL2 nutzen.

Wie auch immer: Der Schieber für den Thottle (richtig geschrieben??) geht nie ganz auf 0. In der Systemsteuerung unter Geräte kann man sehen, daß wenn er gezogen ist, nicht ganz auf 0 geht und etwas Flackert. (Die Anzeige für die Achsen in den Spielereglern).

Hat jemand von Euch auch dieses Teil, ist das normal? Kalibrierenkann man Ihn auch nicht. Jedenfalls nicht, wenn der Saitek Treiber installiert wurde.

Hat jemand einen Tipp.?

Für mich bedeutet das, wenn ich in einem Flieger sitze, rollt er immer. Ich kann den Motor nicht bis auf Leerlauf zurück ziehen.

Dann ist da noch so eine Sache, ich weiß nicht, ob das so gewollt ist. Zieht man den Throttle raus und Mixture und Prop sind auch gezogen, gehen die auf Maximaler Stellung etwas zurück.