PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drogen?



master-of-fate
30-04-06, 18:08
ich wollte mal wissen wie das hier so ist. wer von euch raucht oder trinkt und wer nimmt härtere sachen...
ok letzteren punkt kann man evtl wegfallen lassen, schließlich sind pop-spieler alle ehrenwerte bürger, oder etwa nicht? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

und bitte spart euch die "lord of the weed" kommentare

Nutello
30-04-06, 18:15
Kein lotw? http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif nene

Ich rauche nicht
Ich trinke nicht
Ich nehme gar keine Drogen
(Ausser vielleicht mal ein bisschen zu viel Nutella?)

Drogen sind Scheisse! Ausser solche Drogen die eigentlich keine Drogen sind! (???)

Asering
01-05-06, 02:01
bei mir ist es das gleiche aber ohne den letzen kommentar den ich nicht verstehe. aber ich habe vor kurzen einen 13-jährigen Jungen fahrad fahren sehen- mit einer zigarette im maul!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gifich war geschockt!

Corona.Extra
01-05-06, 02:05
Keine Drogen
NICHTraucher

aber Alkohol im geringen Maße schon ...

Argoni92
01-05-06, 02:21
Gezwungener, passiver Mitraucher http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif (Meine Mutter raucht -.-)
Ansonsten halt ich mich von allem fern, was irgendwie was mit Drogen zu tun hat, auch von Alkohol, außer natürlich, es gibt mal Eierlikökuchen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Illus1989
01-05-06, 04:10
Da ich ein grundsätlicher Genießer, ziehe ich immer die Qualität der Quantität vor, auch in Sachen Alkohol und Rauchen http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

Keksus
01-05-06, 04:29
Ich find Drogen und Rauchen sind Geldverschwendung. Meine Gesundheit könnt ich mir auch billiger kaputtmachen.

Alkohol trink ich allgemein gar nicht, weil mir das meiste gar nicht schmeckt. Nur zu besonderen Anlässen würd ich da ein bisschen trinken.

Illus1989
01-05-06, 04:56
Ich weiß ja net...ich find es geht nichts über im Urlaub am Strand liegen und nen fruchtigen Drink zu schlürfen, der muss nich alkoholisch sein isser aber meistens http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Schatten1988
01-05-06, 04:58
Hab mal probiert zu rauchen, hat auch nicht schlecht geschmeckt allerdings sehe ich nicht ein warum ich dafür Geld ausgeben sollte ...

X_Kaileena_X
01-05-06, 05:29
Am Morgen ein Joint und der Tag ist Dein Freund. Am Mittag ein Trip und Du bist wieder fit. Am Abend ne Spritze und Dein Tag war spitze!!! <--- http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Ich nehm auch keine Drogen und rauche auch nicht. Ich seh auch keinen Grund damit anzufangen weil ich geld nur für games, Computer und shoppen investiere http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Keksus
01-05-06, 05:55
Originally posted by Schatten1988:
Hab mal probiert zu rauchen, hat auch nicht schlecht geschmeckt allerdings sehe ich nicht ein warum ich dafür Geld ausgeben sollte ...

Aber nicht wieder anfangen, ja? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

asmaron
01-05-06, 06:04
Nunja... Hab noch nie Drogen genommen und werds auch nie tun! Bin Nichtraucher... also was Zigarretten/Zigarren u.ä. angeht (Mit Stoltz)
Alkohol...hmmm...naja... in Bayern ist Bier Grundnahrungsmittel... (Wobei ich betonen möchte das ich ein Franke bin!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) das heißt ich drinke auch keinen Alkohl.. ich esse nur! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ne... ab und zu mal ein (Cola-)Weizen ist schon drin! Ich war noch nie besoffen!!! Wer sich zukippt bis er kotzt ist für mich einfach nur dumm!
Ach ja... zum Thema Rauchen...
Hat von euch schon jemand Shisha geraucht? Das ist nämlich das einzige was ich so ab und zu mache... aber nur mit Freunden... das ist schon oft echt lustig! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

malgo87
01-05-06, 06:17
Stimmt, Shisha is richtig toll. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Mach ich auch ab und zu mit nem Kumpel oder mit meiner Schwester . http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Und um mich desweiteren der braven PoP-Spielerschaft anzuschließen: Ich rauche nicht und trinke nur selten - war noch nie betrunken.
Das einzige, was ich in übermäßigen Maßen genieße ist Antidepressivum. (Schokolade http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) Naja, jeder hat ja so seine Sucht... :/

X_Kaileena_X
01-05-06, 06:20
Das einzige was ich nehm wie Drogen ist... KAUGUMMI ohne das zeug könnt ich nich weiterleben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ich kenn echt jede Sorte von Hubba Bubba bis Stimorol (kiss cool http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

master-of-fate
01-05-06, 06:27
na dann sollte ich mich zu meinem eigenen thread wohl auch mal äußern.

also alkohol am wochenende auf parties in naja "angemessen" maßen. (was für eine party "angemessen" ist dürft ihr euch selber ausdenken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ) auch wenn ich manchmal abends vorm fernseher sitze mach ich mir mal enn cola-bier auf und genieße dabei einen netten film.

was das rauchen angeht: ich bin absoluter Raucher Gegner. ich bin dafür das das rauchverbot auf öffentlichen plätzen in deutschland eingeführt werden soll und ich bin dafür das die zigarettenpreise erhöht werden sollen! dann werden sich die leute vllt zweimal überlegen ob sie rauchen sollen.

naja und zu anderen drogen kann ich nur zitieren (ich hätts besser nicht sagen können):

Meine Gesundheit könnt ich mir auch billiger kaputtmachen.

danke für eure meinungsäußerungen!

Keksus
01-05-06, 06:36
Ich bin auch gegen rauchen. Wenn niemand in meinem/r Umfeld/Umgebung raucht, stöt mich das nicht, aber ich bekomm schon allein vom passiv rauchen, wies so schön genannt wird, Kopfschmerzen.

Und selber rauchen würd ich, wie gesagt, niemals.

master-of-fate
01-05-06, 06:54
ich finde der Rauch von zogaretten stinkt einfach nur abartig. wenn jemand raucht muss ich immer abstand nehmen weil ich sonst immer nen hustanfall bekomme und weils halt stinkt. könnte mir gar nicht vorstellen, mir das freiwillig an zu tun. und dann auch noch aktiv-rauchen. und dabei noch den eigenen köper zerstöen. also ich find raucher ein wenig http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

miss_trickster
01-05-06, 07:24
Also Rauchen: definitiv NEIN
Fast alle in meinem Freundeskreis rauchen, ich bin da die große Ausnahme. Dafür hab ich schon das eine oder andere Kompliment bekommen. Da lässt mich der Gruppenzwang kalt. Das wären nicht meine Freunde, würden sie mich deswegen schneiden.
Ich finde es genial, dass ihr alle so ne gute Einstellung gegenüber dem Rauchem habt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Also ich glaube das mit den Drogen brauch ich nicht beantworten. Ich trink ja nicht mal Kaffee (Kakao rulez http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

Trinken tu ich schon ab und zu am Wochenende. Muss aber nicht sein, oft geh ich am Abend fort und trink aber nur leckere Kokosmilch *hmm* über den Durst hab ich vlt 2mal in meinem Leben getrunken. Ich weiß schon wann ich genug habe. Alkohol sollte man genießen und nicht runterschütten wie Wasser. Das ist doch kindisch...

Keksus
01-05-06, 07:29
Noch jemand der keinen Kaffee trinkt! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
Aber ich trink viel Cola http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Allerdings ess ich auch viel Käse.....wenn mans genau sieht kann alles süchtig machen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

miss_trickster
01-05-06, 07:31
Stimmt, Schokolade macht auch süchtig und glücklich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif die bessere Alternative zu Alkohol und Co.

Keksus
01-05-06, 07:33
Oder Gummibärchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
Wo wir grad bei Sucht ankommen hab ich in der Gamestar neulich ne intresannte Frage gefunden:

Kann Computerspielen überhaupt zur Sucht werden, da es nicht Stoff gebunden ist?

Aber ansonsten:
Schonmal Hanfbrot gegessen? Oder Hanfkekse? Kleiner Tipp: Die machen nicht high, weil da nur Hanfsamen verwendet werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

miss_trickster
01-05-06, 07:37
also ich hab den Artikel in der Gamestar gelesen, das war ja furcheinflössend, aber verdammt interessant.

also Hanfbrot hab ich nicht gegessen, nur mal nen Hanflutscher. Der war abartig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Andrey-Delany
01-05-06, 09:25
Ich rauche nicht und ich nehme keine Drogen. Ich bin überzeugter Nicht-Raucher und sehe das ähnlich wie master. Meiner Ansicht nach hat rauchen nichtmal wirklich Sinn, da es nur negative Effekte hat. Ich habs noch nie probiert, aber kann nicht verstehen, was an dem stinkigen Tabak oder Nikotin
so lecker sein soll, warum man dafür soviel Geld investieren soll und sich dabei noch einer Nikotinsucht aussetzen kann. Dafür trinke ich gerne, auch mal über den Durst, so wie gestern http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ich trinke nicht soviel, dass ich kotze, aber eben etwas mehr, dass man den Zustand als Betrunken bezeichnen könnte. Und ja, ich habe dabei Spaß und es hat nichts mit Gruppenzwang zu tun, ich finde es eben ganz lustig.

asmaron
01-05-06, 09:55
Originally posted by miss_trickster:
Also ich glaube das mit den Drogen brauch ich nicht beantworten. Ich trink ja nicht mal Kaffee (Kakao rulez http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )


Jaaa!!! nieder mit Kaffee!!! Trinkt Kakao!!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

master-of-fate
01-05-06, 12:58
ich musste auch schonmal wegen alkohol kotzen.
naja das war aber nicht weil ich ein paar über den durst getrunken habe sondern weil ich selbstgebrautes Met vonnem freund bekommen habe. aber ich glaub der junge hats nicht drauf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
ick hab ein halbes glas getrunken (weils wie pures wasser mit nem schuss alk geschmeckt hat) und 3 stunden später hing ich über der toilette. http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

blade-devil
01-05-06, 15:58
Alkohol:
Ja, ich trinke auch gern mal zu viel, aber das kommt eher selten vor, meistens auf irgendwelchen Parties. sonst trinke ich keinen Alk. Auch nicht beim Fernsehen oder so. Aber wenn ich was sauf, dann meistens richtig

Rauchen:
Ich rauche keine Zigarretten. Dafür hab ich aber ne Shisha und in der Runde macht das so richtig Bock http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Aber die rauch ich auch nur selten, aber niemals allein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Auch Zigarren sind ganz gut, weil man die eh nicht auf Lunge raucht (mach ich nur höchst selten)

Andere Drogen:
Nein, sowas mach ich nicht

Zur Gesundheit:
Sterben tun wir alle mal, obs jetz durch den Feinstaub, Acrylamid oder sonstigen Scheiß passiert is egal. Da hab ich lieber Freude dran und weiß was in mich reinkommt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Keksus
01-05-06, 16:01
Shisha rauchen soll übrigens noch schhädlicher sien als normale Zigaretten.

UNd auf Lunge rauchen oder nicht, rauchen ist ungesund, und man verkürzt sich dadurch seine LEbenszeit

Illus1989
01-05-06, 16:12
Was solls hab am Ende mit über 60 eh kein Geld mehr^^

Wenn ichs recht bedenke hab ich jetzt auch kein Geld http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Law1988
01-05-06, 16:58
ich oute mich auch mal: Ich rauche nicht, habe es nicht und werde es nie tun...Alkohol..naja, am Wochenende eventuell son glas Weißwein, von dem ich meist nur die hälfte trink naja und zu Silvester natürlich ein glas Sekt, besoffen war ich bis jetzt nie (ich kann auch ohne Alkohol Spaß ham http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ). Achja nochmal zum Rauchen...ich krieg höchstens ein bisschen was in der Schule mit, weil ich sozusagen einer der einzigen bin der nichtraucher bin, aber mich stöts auch nicht, weil die Raucher sich in ihre ecke verziehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

PrinCe140987
02-05-06, 03:36
Ich rauche bei Gelegenheit und trinke je nach Anlass mal etwas über den Durst hinaus.

Ja PrinCe und wie stehts mit "kiffen"? Tendenz fallend, wird wirklich immer seltener. Es gibt besseres.

Ja was denn? Mhm H,LSD und die bunten Smarties... nein Musik und Alkohol natürlich!

X_Kaileena_X
02-05-06, 05:51
Tja in meinem Freundeskreis raucht eigentlich niemand, das heisst ich kann nich dem Passivrauchen die schuld an meinem frühzeitigen Tod geben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Keksus
02-05-06, 06:15
Achja, und wenn ich heut schon wieder in der Schule hö wie sich einer damit brüstet das er andauernd so viel trinkt das er schon kotzen muss. UNd andren sagt die sollen mehr trinken damit sie kotzen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Man glaubts kaum, aber solche Idioten gibts

Law1988
02-05-06, 06:36
tja, wie sagt man so schön, ohne idioten wars schön auf dieser Welt, nur es gäb nix mehr zu tun http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif (für gewisse Köperteile mein ich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

blade-devil
02-05-06, 10:26
@ keksus: Ich weiß durchaus um die Schädlichkeit der Wasserpfeife, aber rauchst du so viele Wasserpfeife wie du Zigaretten rauchst? Das geht nämlich schon mal gar nicht von den Gegebenheiten.

Und sterben müssen wir alle irgendwann mal, egal ob am Feinstaub oder durch Rauchen oder sonstigen Scheiß. Hab ich glaub ich schon mal gesagt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

master-of-fate
02-05-06, 11:34
was ist shisha?

asmaron
02-05-06, 11:59
Originally posted by Keksus:
Shisha rauchen soll übrigens noch schhädlicher sien als normale Zigaretten.


Die Schädlichkeit und die Auswirkungen der Shisha auf die Gesundheit sind umstritten. Da die Wasserpfeife grundsätzlich zum Tabakrauchen dient, birgt der Shisha-Konsum die für Tabakprodukte typischen Gefahren; durch Zusatzstoffe im Tabak könnten diese noch verstärkt werden. Da der wassergekühlte Rauch sich leichter inhalieren lässt, kann er besonders für unerfahrene Raucher wie Kinder und Jugendliche gefährlich sein und die Shisha zum Einstiegsmittel in den Nikotinkonsum werden lassen. Die Mehrheit der Schadstoffe werden auch nur zu einem kleinen Teil vom Wasser zurückgehalten. Im Tabak enthaltenes oder selbst zur Befeuchtigung hinzugefügtes Glycerin zerfällt bei Erhitzen unter Sauerstoffmangel zum hochgiftigen Propenal.

In einer Studie vom April 2004 zitiert das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) darüber hinaus Studien, denen zufolge die aufgenommenen Schadstoffmengen teilweise sogar größer seien als bei filterlosen Zigaretten. Die Wasserpfeife gibt die gleiche Menge an Nikotin ab wie eine gewöhnliche Zigarette. Der Raucher einer Wasserpfeife nimmt aber im Vergleich mehr Kohlenmonoxid und fast die zwanzigfache Menge an Teer auf. Im Rauch der Wasserpfeife wurden Schadstoffe wie Arsen, Chrom und Nickel nachgewiesen, die zu Lungenkrebs, Blasenkrebs und Tumoren an den Lippen führen können. Nach langjährigem Konsum von Wasserpfeifen ließen sich außerdem Verschlechterungen der Lungenfunktion sowie ein erhöhtes Risiko von Tumorerkrankungen feststellen. Die Gefährlichkeit des Shisharauchens sei kaum geringer als die von Zigarettenkonsum.

Untersuchungen der Universität Jeddah (Saudi Arabien) zufolge ist Wasserpfeifentabak fast so gesundheitsgefährdend wie das Rauchen von Zigaretten. Hier ist aber zu erwähnen, dass in arabischen Ländern hauptsächlich sehr starker Tabak mit neutralem Geschmack (Salloumtabak) geraucht und die Kohle direkt aufgelegt wird. Da die Shisha gewöhnlich nicht so häufig wie Zigaretten konsumiert wird, senkt sich die Gefahr ein wenig, da die Schadstoffe, die sich auch in der Lunge absetzen, abgebaut werden können.

Aus den bisher veröffentlichten Studien zur Schädlichkeit der Shisha geht jedoch nicht hervor, mit welcher Versuchsmethodik jeweils gearbeitet wurde. Hierdurch ist unklar, mit welcher Aufbauweise und Tabakart (viel oder wenig Glycerin, mit/ohne Teer) die jeweils ermittelte Schädlichkeit eintritt.

Realistische Studien, welche in Anwesenheit von erfahrenen Shisharauchern durchgeführt wurden, stehen daher noch aus.
(text siehe Wikipedia!)

So und nun schau dir mal das Verhältnis an wie blade gesagt hat!
Ich finde es lustig, wie man solche Vergleiche aufstellt. Man vergleicht nämlich hier EINE Zigarette mit EINER Wasserpfeife. Ja sicher ist eine Wasserpfeife schädlicher als eine Zigarette.(Wobei das ja nicht ganz sicher ist!) Das hätte sogar jeder Idiot einfach nach Gefühl sagen können, ohne dass sich Experten ins Zeug legen. Was die Herren bei Ihrem Vergleich vergessen haben ist, wie oft man beides raucht. Ich kann mir schlecht vorstellen, dass ein Raucher sich mit einer Zigarette am Tag zufrieden gibt. Da werden dann schon mal 3 Ziggarretten nacheinander geraucht! Und am Tag vllt. ne Schachtel! Eine Wasserpfeife am Tag reicht aber völlig, und das für die echt harten Jungs. Normal wären 2 bis 3 mal die Woche ausreichend! Und das ist noch zuviel! Also man sieht hier, man vergleicht das unvergleichbare. Angemessener wäre, eine Wasserpfeife mit einer ganzen Schachtel Zigaretten zu vergleichen.

Außerdem hier nochmal ne andere Studie:

Ist Shisha rauchen ungesund ?

Der Rauch einer Shisha besteht großteils (zu ca. 90 %) aus Wasserdampf. Dies kommt daher daß der Shisha Tabak nicht wie bei einer Zigarette oder einer "normalen" Pfeife verbrennt, sondern verdunstet. Beim verdunsten des Tabaks gehen auch die Geschmacksstoffe in den Rauch über, was dann letzendlich den Geschmack der Pfeife ausmacht.
Eine Shisha mit einem gefüllten Tabakköpfchen enthält ca. so viel Nikotin wie 2 Zigaretten. Allerdings keinen Teer, der der hauptsächliche Gesundheitsgefährdende Stoff in einer Zigarette ist.

Man kann zwar sagen das eine Shisha gesünder ist als eine Zigarette, dies ändert aber nichts daran das man auch beim Shisha rauchen auf die Gesundheit achten solltet.

Siehst du? Jeder sagt irgendwas anderes! Und wenn ich alle 2 Wochen ne Shisha rauche dann ist das denk ich nicht weiter schlimm! (Soviel rauch ich warscheinlich in der Zeit eh passiv mit!) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@Master: Shisha = Wasserpfeife! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

blade-devil
03-05-06, 06:32
Das mit dem Teer merkt man sogar beim Wasserpfeife rauchen:
Normalerweise ist der Rauch mild und kalt. Wenn aber der Tabak so wie bei einer Zigarette nicht mehr verdampft, sondern richtig verglüht (wobei der Teer entsteht), wird der Rauch rass und du kannst ihn nicht mehr gut rauchen. Dann tust du die Kohle kurz runter, wartest bis der Tabak wieder abgekühlt ist und legst die Kohle wieder drauf. Dann ist der Rauch mild wie zuvor. Und jetzt behauptet mir keiner, dass das nicht irgendwie zusammenhängt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

miimpo2
04-05-06, 16:01
interesantes topic. Erst mal würd mich das jeweilige Alter der leute interessieren, die hier posten, das wäre wohl aufschlussreich.

Persönlich kann ich mich leider nicht der braven Mehrheit hier anschliessen, was möglicherweise daran liegt, dass ich kein Mitglied der PoP-Community bin sondern quasi ein Eindringling einer anderen Gruppe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Zum Thema, ich rauchen jetzt seit, hm, 4 Jahren, und zwar ziemlich viel. Der Höhenpunkt war wohl beim Bundesheer erreicht, wo ich teilweise 2 Packerl am Tag verqualmt habe O.o

Danach gings wieder, ich habs sogar für 3 Monate geschafft aufzuhöen, aber seit ich begonnen hab zu studieren bin ich wieder voll dabei.

Exzessiv rauchen tu ich besonders wenn ich mein zweites Laster betreibe: Alkohol... ich hab immer schon gern was getrunken, aber seit dem Bundesheer (schon wieder... sprich eigentlich sehr für den Charakter unseres Heeres...) hat das ganze eine andere Dimension erreicht. Früher hab ich halt am Wochenende bissi was getrunken, ca einmal im Monat wars halt etwas mehr, aber seit dem Heer artet es teilweise zu sauforgien aus... uU auch mehrmals die Woche, und zwar auch unter der Woche. zB gestern http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Das soll aber nicht heissen dass ich mich als Alkoholkrank bezeichnen würde (aber auch nicht, dass ich es nicht bin O.o), denn wenns drau ankommt, zB wenn ich eine wichtige Prüfung habe, schaff ich es auch ohne Probleme mal einen Monat oder mehr gar nix zu trinken..

Sonstige Drogen lehne ich allerdings von Grund auf ab. Schon allein wegen des strafrechtlichen Aspekts, aber ich habe auch die Gelegenheit gehabt, den geistigen Verfall von Leuten zu beobachten, die lediglich die "weiche" Droge Mariuhana konsumiert haben. Schlimm, das, von Sachen wie Kokain, LSD etc ganz zu schweigen...

Corona.Extra
04-05-06, 16:20
@miimpo2: Wie ich sehe kennst Du deine Grenzen (z.b. das Du bei Prüfungen etc. nichts trinkst), aber viele Menschen kennen sie nicht und ich glaube da liegt bei vielen der Hund begraben.
Das österreichische Heer, mein Gott ... kommt auch bald auf mich zu. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Keksus
04-05-06, 16:25
@corona

Ob nun beim Österreichischen Heer, ode rbei der deutschen Bundeswehr. Ob man nun damit anfängt oder nicht, hängt ganz allein vom Charakter ab. Mein Onkel war auch beim Bund, hat aber weder angefangen zu trinken, noch zu rauchen..

Corona.Extra
04-05-06, 16:30
Originally posted by Keksus:
@corona

Ob nun beim Österreichischen Heer, ode rbei der deutschen Bundeswehr. Ob man nun damit anfängt oder nicht, hängt ganz allein vom Charakter ab. Mein Onkel war auch beim Bund, hat aber weder angefangen zu trinken, noch zu rauchen..
klar, aber bei manchen klappt es und bei manchen wieder nicht. Ich habe mir früher strikt vorgenommen nichts zu trinken oder jemals eine Zigarette zu rauchen. Jetzt trinke ich was wenn ich mit meinen Freunden fort gehe. Ab und zu rauche ich auch mal Eine, aber das kommt relativ selten vor, da ich noch immer dem Rauchen negativ gegenüberstehe ... scheiß passivrauchen. Das Beste wäre wirklich ein Rauchverbot in den Lokalen. Passivrauchen ist sowieso total ungesund und außerdam stinkt man immer stark nach dem Zeugs. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Keksus
04-05-06, 16:32
Am einfachsten darauf zu verziochten ist es natürlich, wenns einem sowieso nicht schmeckt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Andrey-Delany
05-05-06, 05:21
Was den Alkoholgenuss angeht verhält sich das bei mir ähnlich wie bei miimpo2, zb. gestern Abend wieder nett was über den Durst getrunken.
Aber der Rauchgestank und das Gesundheitsrisiko beim Passivrauchen ist wirklich ned zu unterschätzen. Ich finds einfach nur krass, wenn mal einer in der Disse raucht, du später rausgehst und merkst, wie arg du nach rauch stinkst. Find ich ehrlichgesagt sau eklig. Also was rauchen betrifft, es sollte wirklich konsequent in öffentlichen Einrichtungen verboten werden.

Corona.Extra
05-05-06, 07:21
Originally posted by Andrey-Delany:
Find ich ehrlichgesagt sau eklig. Also was rauchen betrifft, es sollte wirklich konsequent in öffentlichen Einrichtungen verboten werden.
Dito! Bin genau deiner Meinung.

Keksus
05-05-06, 07:26
Originally posted by blade-devil:
@ keksus: Ich weiß durchaus um die Schädlichkeit der Wasserpfeife, aber rauchst du so viele Wasserpfeife wie du Zigaretten rauchst? Das geht nämlich schon mal gar nicht von den Gegebenheiten.


Ich rauch weder das eine, noch das andere http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

blade-devil
05-05-06, 12:10
@ Corona: Ich bin auch für ein Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen, ich finds ehrlich gesgat sogar erschreckend, dass man sogar im Krankenhaus rauchen darf, auch wenn man selbst Patient ist^^ Außerdem stinken Zigaretten und alles versifft durch den Rauch

@ Keksus: Ich lad dich gern mal auf ne Runde Shisha ein, du wirst merken, dass das mit Zigarettenrauchen rein gar nichts zu tun hat http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Keksus
05-05-06, 12:18
Sorry, ich rauche weder so noch so http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

miimpo2
05-05-06, 13:07
ach ja, noch was wegen dem Rauchen: ich kann alle kritik daran gut nachvollziehen, und die positiven aspekte (zB dass es beruhigt) können das auch nicht wettmachen. Aber aufhöen ist für einene echten Raucher nicht so leicht, das könnt ihr mir glauben...

X_Kaileena_X
05-05-06, 13:18
Rauchen + Drogen = unsexy
Trinken (wenns angemessen is http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) Sexy!!

Aber jetzt musst du mir doch zustimmen Keksus!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

miimpo2
05-05-06, 13:19
Rauchen + Drogen = unsexy

damit hatte ich noch nie Probleme O.o

princess-o-p
08-05-06, 12:31
Wie weit bist du denn schon gegangen?

piratprince
08-05-06, 13:11
Bei meinen raucher Freunden muss ich mich manchmal Fragen ob ich gefählicher Lebe als sie!!! Da vorallem passiv Rauchen viel schlimmere auswirkungen haben soll als selber zu ziehen!!!

Generell mag ichs nicht !!! deshalb Trinke ich auch nicht nehm keine Drogen!!! Den kram brauch ich nicht um down zu kommen!!! Ich habe schon früh gelernt mich selber zu beherrschen in dieser Hinsicht!!! Hatte auch schon echte blöde situationen erlebt wo sogar Arzte meinten ich sollte mal antidepri tabletten nehmen!!! Und ich hab nicht gemacht!!! Hab sozusagen mich selber auch dieser psychisch schweren lage rausgeholt und das fühlt sich an wie ein entzug!!! Ich kann Leute verstehen die sowas nehmen aber ich will es nicht mit meiner Persönlichkeit verbinden!!! Wenn man ein gewisses alter überschritten hat trägt man auch eine gesunde verantwortung mit sich wenn nicht!!! Muss man zu sehen wie man daraus kommt. Das leben ist hart und man so ne waage drausmachen!!!^^

Keksus
08-05-06, 13:17
Nur um mal eins zu sagen: Durch passiv Rauchen lebt man weniger gefährlich als wenn man sleber raucht. Weil: Wenn man selber rtaucht, raucht man gleichzeitig aktiv, und passiv.

miimpo2
09-05-06, 13:16
Wie weit bist du denn schon gegangen?

Wie meinen?

princess-o-p
10-05-06, 08:43
Originally posted by miimpo2:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Rauchen + Drogen = unsexy

damit hatte ich noch nie Probleme O.o </div></BLOCKQUOTE>

miimpo2
10-05-06, 10:00
ich weiss immer noch nicht was du meinst, aber die Drogen kannst du streichen, wenns das ist worauf du hinauswolltest...

Keksus
10-05-06, 10:11
Sie wollte wissen was du nun schon alles genommen hahst. Also Alkohol, Rauchen ect.

PrinCe140987
10-05-06, 11:55
Ich glaub Princess dachte an Härteres... (x > Gras)

miimpo2
10-05-06, 12:18
Dazu hab ich schon stellung genommen.

Davok_xarden
14-05-06, 10:37
ICh rauche und saufe nit.
Kaffe & Alcohohl schmeckt eh nit( ausser Rotweinkuchen).
Zum Artikel in der Gamestar: ich bin auch nit PC suechtig(sagt meine MAma aber)

Gummibaerschen und Schokolade sind c000000l

master-of-fate
14-05-06, 15:07
will nur nochmal meine meinung zum alkohol verdeutlichen:

Klick! (http://www.sinn-frei.com/show_1455.htm)

findet man außerdem auch im lustiges zeug thread!

Grauerwolf94
20-02-07, 09:21
Rauchen:ich glaube ich weiß jetzt 2 gründe warum man raucht
1.grund:man wird gezwungen oder dazu gebracht von einem spiel oder von angeblichen freunden.
2.grund:man will dümmer aussehen als man schon ist.
ich persönlich rauche nicht und wenn ich überhaupt dran denke,dass ich rauche kriege ich etwas angst.

Alkohol:ist in cola alkohol,wenn ja dann hab ich schon mal alkohol getrunken.sonst trinke ich nicht


Drogen:wie soll ich denn drogen einnehmen,wenn ich noch nicht mal an die komme.aber sonst würde ich auch die nicht nehmen.

frage:was ist denn shisha oder so ähnlich.

mblmg
20-02-07, 10:07
ne shisha ist ne wasserpfeife

die leute reden sich ein, dass es gesünder wäre den tabak mit ner shisha zu rauchen.

meistens wird die aber für mariouhana (oder wie man das zeuch schreibt) gebraucht

Izaak_Aurelius
20-02-07, 10:20
Originally posted by Grauerwolf94:
Rauchen:ich glaube ich weiß jetzt 2 gründe warum man raucht
1.grund:man wird gezwungen oder dazu gebracht von einem spiel oder von angeblichen freunden.
2.grund:man will dümmer aussehen als man schon ist.


Das finde ich sehr beleidigend... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Ich hab angefangen zu rauchen, als ich wegen den Abschlussprüfungen voll Stress gekriegt habe.
Druck von den Eltern etc und nicht wegen oben genannten.
In der Ausbildung gings dann eigentlich.
und während des grundwehrdienstes wieder nicht und jetzt bin ich zufaul es mir wieder abzugewöhnen weil ich schon zulange rauche.

Boah, das find ich wirklich gemein von dir http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Jolka012
20-02-07, 11:11
Also ich bin ein vollkommen unbeschriebenes Blatt in Sachen Drogen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Mein Onkel hat mich mit 5 oder 6 einmal ziehen lassen und ich habe dann so einen Hustenanfall bekommen, dass ich mir vor 10 Jahren gesagt habe, dass ich damit wirklich nichts am Hut habe. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

blade-devil
20-02-07, 15:30
die leute reden sich ein, dass es gesünder wäre den tabak mit ner shisha zu rauchen.
Ok, viele denken vielleicht schon so, aber ich glaube, jeder der mal ne Shisha raucht, wird merken, dass es eben doch noch ruachen ist. Wobei man anmerken muss, dass bei der RICHTIGEN Verwendung bei der Vebrennung kein Teer entsteht, da der Tabak nur indirekt erhitzt wird.

meistens wird die aber für mariouhana (oder wie man das zeuch schreibt) gebraucht
Das ist ein leider weit verbreitetes Vorurteil, die meisten Shisharaucher lehnen jede Assoziation mit Drogenkonsum ab. Die Wasserpfeife stammt ja ursprünglich aus dem arabischen Raum, wo sie auch nur mit normalem tabak verwendet wurde. Hier hat sich die Verwendung von Fruchttabaken oder anderen Geschmackstabaken eingebürgert.

Illus1989
21-02-07, 03:06
Sisha kann ein sehr geselliges und entspannendes Instrument sein...schön mit Apfeltabak und 3 Kollegen und der Abend is perfekt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Grauerwolf94
21-02-07, 07:06
@Izaak_Aurelius:ich wollte niemanden beleidigen und leider sind mir nicht mehr gründe eingefallen.also sorry


frage an alle:nehmen wir eigentlich nicht die ganze zeit drogen ein?also ich meine der sauerstoff den wir einatmen macht uns doch älter oder.ich hab das irgendwo mal so gehöt.

Jolka012
21-02-07, 07:34
Ja, das habe ich auch gehöt, dass der Sauerstoff unsere Zellen von innen her zerstöt. Eine Droge ist es deshalb aber nicht. Schließlich brauchen wir es ja zum überleben. Ohne geht nix. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Murmelwerfer
21-02-07, 09:47
Ich glaube man kann sich die Zeit auch anders vertreiben....ausserdem gibts wichtigere Dinge als " Drogen" :/

Illus1989
21-02-07, 10:33
Klar kann man sich die Zeit anders vertreiben...ich treib viel Sport , spiel Geige, muss zich Sachen für Schule und AGs machen...da isses abundzu ganz schön Alkohol und Tabak in Maßen abends zu genießen

Izaak_Aurelius
21-02-07, 10:37
mh...also gegen diese "richtigen" Drogen wie LSD oder sowas, bin ich ja auch. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Grauerwolf94
21-02-07, 11:35
stimmt es das marijuana ein schönes gefühl gibt?

blade-devil
21-02-07, 13:06
Hab zwar keine Erfahrung damit, hab aber gehöt, dass Marjuahana den gegenwärtigen Gefühlszustand nur verstärkt, nicht aber bessert. Soll also heißen, dass du bei schlechter Laune oder Angst alles nur schlimmer machst.

Grauerwolf94
21-02-07, 14:27
immerhin etwas.danke.

was ist eigentlich die heftigste droge?

SVPA1991
24-02-07, 08:22
hmmm... ich glaube ich tanze etwas aus der reihe http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif.! also ich rauche und trinke auch gerne mal eien über den durst....

Kiffen: jaja tu ich auch manchmal ... ned oft ( bin ned so wie viele meiner kollegen )..... aba tendenz fallend......hab vor aufzuhöen...( zum glück macht hanf ned süchtig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

tja .... mir egal was ihr davon haltet.....!!

Grauerwolf94
24-02-07, 12:42
woah
was ist denn hanf

darkwarrior55
24-02-07, 13:23
http://badsox.ag.vu/hanf-c1.jpg

hanf is ne pflanze>>auch cannabis
wird meistens geraucht und hat meist hallizinogene wirkungen

Izaak_Aurelius
24-02-07, 13:31
LOL. ich hab nen Kumpel, der heißt mit'm spitznamen Canabis http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Warum kann sich sicher jeder denken.

@SVPA Ist ja richtig heftig, was du da so sagst.
Aber wenn ich ehrlich bin, so ein schönes wetttrinken macht auch mal Spaß.
Nur kiffen, hab ich nach dem ersten mal gelassen. Ist besser so. Die meisten, die dann trotzdem weiter gemacht haben, saßen dann im BVJ und sind heute noch zu dumm sich die schuhe selbst zu binden. Aber das soll keine verallgemeinerung sein ^^ also sorry wenn ich jemanden beleidigen sollte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Schatten1988
24-02-07, 13:52
Tu nicht so unschuldig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

außerdem hast du bis jetzt beim Wetttrinken immer verloren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

miimpo2
24-02-07, 18:25
muss mich mal korrigieren: schwerer alkoholiker und starker raucher. rauschgift nein, frei nach "vergiss nicht wer du bist", wems was sagt. wobei, schon probiert, alles mögliche. lasst die finger davon, kinder...

Jolka012
24-02-07, 20:42
Allein die Nachwirkungen der Drogen hält einen klardenkenden Menschen doch schon von dem Shit fern. Anfangs fühlst du dich vielleicht super und allem überlegen, aber an den Tagen darauf nur noch richtig scheiße und verloren.

Grauerwolf94
25-02-07, 11:03
das heißt wer einmal anfängt höt nie auf oder ist köperlich nachdem erstenmal ok,aber vielleicht mit etwas nachwirkungen,hat aber psychische probleme

wenn ich das richtig verstanden habe.

princess-o-p
26-02-07, 03:54
Nicht unbedingt. Manche brauchen das, weil sie meinen sich so besser auflockern zu können, und dass psychische Probleme dahinterstecken muss auch nicht sein, ich würde eher sagen soziale Probleme. Man wird auch nicht von dem ersten Mal abhängig, zumindest nicht köperlich. Je nachdem wie stark du psychisch bist. Wenn du sagst, du kannst aufhöen und kannst das dann auch, ok. Aber viele reden sich das auch nur ein.
Ich finde alleine die Tatsache, dass man meint ohne Drogen nicht glücklich oder gut drauf sein zu können traurig. Da denke ich stimmt etwas innerlich nicht. Man ist nicht im Reinen mit sich selbst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Ich kenne einige, die nur gekifft haben, und die sehen so fertig aus, da musst du fast heulen wenn du sie siehst...
@grauerwolf: Wie alt bist du? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

mblmg
26-02-07, 08:12
Ich schätze mal 12 oder 13 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grauerwolf94
27-02-07, 12:49
ich werde 13 und bin 12
also ich frage mich wie mblmg das herausgefunden hat http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

The4ourTy67
27-02-07, 13:10
Ich rauche nicht,trinken tue ich nicht und Drogen nehme ich ebenfalls nicht.Aber dafür trinke ich Cola http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif
KEINER MACHT DEN DROGEN

blade-devil
27-02-07, 13:58
@ grauerwolf: Du hast da eine 94 im Nickname stehen. Das soll wohl dein Geburtsjahr andeuten.

@ topic: Saufen gut, macht auch Spaß, wenn man dabei nicht die Besinnung verliert (hab ich mal geschafft und seitdem gehts da etwas vorsichtiger zur Sache). Rauchen ok, wurde ja durchgekaut und liegt bei jedem selbst. Andere Drogen, nein danke, muss echt nicht sein.
Aber die absolut geilste Droge is hald immer noch die Liebe, vielleicht können da einige aus Erfahrung sprechen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Izaak_Aurelius
27-02-07, 14:01
Aber die absolut geilste Droge is hald immer noch die Liebe, vielleicht können da einige aus Erfahrung sprechen

Jawohl! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif so schauts aus! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

mblmg
27-02-07, 15:07
Aber die absolut geilste Droge is hald immer noch die Liebe, vielleicht können da einige aus Erfahrung sprechen
http://forums.ubi.com/images/smilies/agreepost.gif

Grauerwolf94
28-02-07, 06:47
die beste droge ist battlefield 2 finde ich
ich hab keine lust das zu spielen aber ich tue es

Izaak_Aurelius
28-02-07, 07:41
Warum tust dus dann? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Ja, ok. Droge. schon kapiert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Grauerwolf94
28-02-07, 11:05
ich will unbedingt die beföderungen

mblmg
28-02-07, 15:29
Och, spiel doch BF2142, da kriegst du mehr für deine Zeit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

darkwarrior55
01-03-07, 06:30
ja wie zum bsp massenhafte auszeichen die dir nix bringen^^, außer motivation evtl http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

master-of-fate
01-03-07, 08:00
na über Drogen kann ich auch noch was erzählen.

Nämlich das Drogen einen nicht zwangsläufig in den Abgrund ziehen und man in der Gosse landet. Das hängt von der psyschichen Stärke ab.

Ich hab nämlich einen in meiner Klasse der kifft regelmäßig (3-4 mal in der woche) und der ist einer unserer besten in unserer klasse. Mit dem kann man auch ganz normal reden, d.h. er ist nich verblödet.

Allerdings trifft das eben geschrieben nur auf Mariuhana zu. Er selber sagt auch von den anderen Drogen sollte man die Finger lassen, denn Mariuhana ist zwar "harmlos" (macht z.B. nicht abhängig), die anderen Drogen sind allerdings schon schlimm.

Achja er kifft zwar, ist aber Anti-Raucher http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

darkwarrior55
01-03-07, 08:23
Originally posted by master-of-fate:
Achja er kifft zwar, ist aber Anti-Raucher http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
nen widerspruch!

also ich kenn auch jem. der gras raucht, und ich finds nicht in ordnung.nur bin ich nich so einer der seinen besten kumpel verpetzt, würde sonst aber schon zu ner beratung raten etc., weil sowas nur dämlich is. http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

Grauerwolf94
01-03-07, 12:20
wenn es doch mehr personen geben würde die so denken wie darkwarrior55
dann wäre die welt doch gleich besser http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
naja von meiner sicht
liegt wohl daran das ich ungefähr das gleiche denke

DaveTheFreak
07-03-07, 16:22
-Gelegenheitsraucher
-wöchentlich Shisha
-ab und zu Alk
-und hartes Zeugs seit Jahren ned mehr (Gras)
-Gummibärchen
-Chips
-Pornos (ich komm davon einfach nicht mehr los)
-PoP: WW (so viel gemetzel... ich kann nicht aufhöen!)

miimpo2
08-03-07, 09:35
-und hartes Zeugs seit Jahren ned mehr (Gras)

hartes zeug? gras?

Grauerwolf94
08-03-07, 14:48
wundert mich das du noch nicht erwischt wurdest.

DaveTheFreak
08-03-07, 15:11
Inwiefern meinst du das?

mblmg
08-03-07, 15:27
naja für unseren helden miimpo ist gras wohl kein hartes zeug http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

DaveTheFreak
08-03-07, 16:54
Naja... das richtig harte Zeug sag ich mal lieber nicht, hab diese Zeiten ja hinter mir gelassen, hab hier irgendwo im Forum auch schonmal drüber gesprochen wenn ich mich recht entsinne.

Grauerwolf94
09-03-07, 07:46
also ich meine man bekommt doch eine strafe oder,wenn man drogen bei sich hat(gras)

SamuL.
09-03-07, 09:01
Kann man so nicht sagen, man bekommt nur ne Strafe, wenn die auch gefunden werden, von den falschen leuten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Illus1989
09-03-07, 10:28
Kiffen an sich (also der Konsum) war in der BRD nie verboten. Bestraft werden kann laut § 29 Betäubungsmittelgesetz (BtMG), wer illegale Betäubungsmittel (also z.B. Cannabis) "anbaut, herstellt, mit ihnen Handel treibt, sie, ohne Handel zu treiben, einführt, ausführt, veräußert, abgibt, sonst in Verkehr bringt, erwirbt oder sich in sonstiger Weise verschafft." Außerdem sind Besitz, Durchfuhr und einige andere Dinge verboten. Der Konsum kommt jedoch im BtMG nicht vor und ist somit erlaubt.
Diese Rechtslage wird damit begründet, daß "Selbstschädigung" (durch Konsum) in der Bundesrepublik nicht bestraft wird.
Der Besitz bringe aber die Gefahr der Weitergabe mit sich, und ist daher verboten. Das ist vielleicht mit Waffenbesitz vergleichbar, der zwar für sich genommen noch niemandem schadet, aber dennoch eine Bedrohung der Allgemeinheit darstellt. Und der Gesetzgeber glaubt, daß das auch für Cannabisbesitz gelte.

Die Frage, ob man Drogen konsumieren kann, ohne sie zu besitzen, wird immer wieder gestellt. Wer zum Beispiel einen Joint in einer Kifferrunde annimmt, um daran zu ziehen und ihn daraufhin zurück gibt (statt ihn weiterzugeben), hat ihn juristisch gesehen nicht besessen, weil er den Konsumentenkreis damit nicht erweitert. (OLG Oldenburg NStZ 1982, 121)
Aber: "(...) Gibt nun aber der Gastgeber den Joint auf Grund einer gemeinsamen Absprache an den nächsten Raucher weiter, so macht sich der (erste) Empfänger nun doch der Verbrauchsüberlassung (in Mittäterschaft) schuldig, weil er mit der Rückgabe die Erweiterung des Konsumentenkreises ermöglicht hat (BayObLG NStZ-RR 1998, 149)."
(Weber - BtMG, § 29, Rn 735)
Von praktischer Bedeutung ist die Legalität des Konsums, wenn jemandem durch einen Test oder eigene Aussage nachgewiesen wird, daß er illegale Drogen konsumiert hat. Da daraus nicht auf einen Besitz geschlossen werden kann, müßten dann die Umstände des Konsums untersucht und der Besitz nachgewiesen werden. Denn sonst gilt "im Zweifel für den Angeklagten" - und der Konsument bleibt straffrei.

Grauerwolf94
09-03-07, 16:04
hast du das selber geschrieben oder nur irgendwo kopiert??

mblmg
09-03-07, 17:29
das klingt nach Wikipedia, habs aber nicht da gefunden

vielleicht kennt der illus sich auf dem gebiet aber auch nur sehr gut aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

DaveTheFreak
09-03-07, 18:02
Oder aber ihr nehmt alle einfach nur zu viele Drogen!

mblmg
09-03-07, 18:17
außer alkohol nichts ^^
und selbst alkohol das nur selten und nie vollrausch (einmal gehabt, muss nicht wieder sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

DaveTheFreak
09-03-07, 18:18
Wieso, wolltest du etwa auch Katzen ficken so wie ich? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Illus1989
10-03-07, 04:41
WTF? Katzen ficken? Nee oder`? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

Grauerwolf94
10-03-07, 05:50
was hat drogen mit geschlechtsverkehr mit tieren zu tun?? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Jolka012
10-03-07, 06:30
Das ist eine Nebenwirkung http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

Grauerwolf94
10-03-07, 09:37
ich bin schlecht von begriff.
kannst du es so erklären das ich es auch verstehe??

princess-o-p
10-03-07, 09:48
Dave hat sich besoffen und fand den Hintern einer Katze recht attraktiv^^

darkwarrior55
10-03-07, 09:56
vllt. noch jem. da der über seine alkoholexcesse reden will http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

princess-o-p
10-03-07, 10:07
Wuow, das ist das, worauf jeder stolz sein sollte...

Izaak_Aurelius
11-03-07, 05:45
http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif ihr seid ja drauf...
Ich hab ne Freund, der war auch total dicht und wollte dann unbedingt Kuchen backen http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Und dann hat er jeden mit Teig beworfen. Und alles in meiner Küche also ratet wer sauber machen durfte http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

piratprince
11-03-07, 07:40
So viel Thema Alkohol
Im meiner alten schule hat sich vorkuzem ein 15-17, ins koma gesoffen. Er ist tragischer gestorben. Jetzt wird ermittelt wie er nur an soviel alkohol rangekommen ist.

Also passt blos auf was ihr da macht. Wenn ihr merkt das ihr deprimiert seid und ihr nichts mehr auf die beine sellen könnt dann versucht blos nicht auf solche "hilfs mittel" zurückzugreifen.



Deshalb trink ich nicht. Nagut zum geburtstag ein gläschen kann ja nicht schaden, aber mehr auch nicht. Ich hab es geschfft in einem Jahr nur ein gläschen wodka zu trinkrn. Darauf bin ich mächtig stolz http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

darkwarrior55
11-03-07, 09:30
Originally posted by Dahaka-Killa:
alc is doch eine "legale droge"
schon aber nicht für 15-jährige http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Originally posted by Pirat of Persia Warrior Muffin:
Deshalb trink ich nicht. Nagut zum geburtstag ein gläschen kann ja nicht schaden, aber mehr auch nicht. Ich hab es geschfft in einem Jahr nur ein gläschen wodka zu trinkrn. Darauf bin ich mächtig stolz http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Respekt! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Izaak_Aurelius
11-03-07, 14:18
kauf weiter dort ein und gröls noch mehr in die öffentlichkeit raus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif dann hast du bestimmt noch lang freude an denem Kioskverkäufer http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

mblmg
11-03-07, 15:28
nicht nur in hannover

aber warum zum kiosk gehen. haben eure erziehungsberechtigten denn keinen weinkeller oder zumindest ne kiste bier irgednwo rumstehen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

blade-devil
11-03-07, 16:00
Meine Eltern haben nen ganzen Keller voller Wein, aber leider kaum Bier. Deswegen muss ich immer fürs Bier sorgen, sehr zum Leidwesen meines Geldbeutels. Ich möcht mal wissen, wo meine Eltern die Kohle für ihren Wein herhaben. Vielleicht haben wir deswegen nie was zu Essen im Kühlschrank http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

darkwarrior55
11-03-07, 16:23
ui, das klingt ja nach einer familie mit mächtig vielen problemen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

sorry, ich nehms wieder zurück http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

DaveTheFreak
11-03-07, 17:02
Blade, ich kenn das Problem, glaub mir. Ne Menge Wein und Schnapps aber an Bier ist kaum was da... musste meine Ellis mal 2(!) Wochen dran erinnern, damit se mir endlich meine 2 Kästen mitbringen!
Ach und: ich selber muss sagen, dass ich mich nicht dran erinnern kann, dass ich die Katzen ficken wollte. Aber auf einem Video musst ichs selber feststellen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Grauerwolf94
12-03-07, 14:52
@darkwarrior55:und an mich gibt es keinen respekt. http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif
ich habe noch nie drogen eingenommen(alkohol,drogen,zigaretten usw)

DaveTheFreak
12-03-07, 16:33
Noch NIE? Nicht mal unbewusst?

darkwarrior55
12-03-07, 16:58
Originally posted by Grauerwolf94:
@darkwarrior55:und an mich gibt es keinen respekt. http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif
ich habe noch nie drogen eingenommen(alkohol,drogen,zigaretten usw)
dann hast du natürlich auch meinen respekt,sowas ist immer löblich!
nur auch immer schön ''clean'' bleiben, die versuchung kommt mit dem alter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

blade-devil
13-03-07, 08:58
Eben wie gesagt, du bist noch zu jung, als dass das was besonderes wär. In deinem Alter war ich auch noch ein löblicher Junge http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

@ darkwarrior: Nö, Alkoholprobleme gibt keine, meine Eltern nennen sich Weinliebhaber und sammeln da auch gern was zusammen. Und das mit dem Kühlschrnak war eher ein Scherz http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@ Dave: Ja das kenn ich auch. ich kenns auch,w enn man sich an nix mehr erinnern kann. Scheiße is das

Grauerwolf94
13-03-07, 09:14
@DaveTheFraek:drogen noch nie.zigaretten noch nie und alkohol hab ich einige, aber das war wegen medikamenten, aber ich glaube das hat jeder.

Murmelwerfer
13-03-07, 12:49
Ich kenn auch viele die sich bis in den Tod saufen...udn komischer weise immer wieder zurück kehren.
Obwohl ich nicht an Gott glaube...ist das schon verwunderlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.
Naja da ist sovieles was abscreckt..darum hab ich auch bisher nochnie alk getrunken, geraucht oder gekifft...Schokolade bringt bei mir vielleicht die gleiche Wirkung :/.
Aufjedenfall fidn ichs net schlimm wenn andere Alk trinken...sbald sie ihre Grenze aber überschreiten und aus Spaß Ernst wird ....Ernst ist heute 8 Jahre alt...sind sie einfach nur noch "dumm" =)....
Aber ansonst machts oft Spaß zusehen wie wie die alle fast am krepieren sind =)

Grauerwolf94
13-03-07, 13:09
was meinst du mit ernst ist 8 jahre alt

SamuL.
13-03-07, 14:38
kleiner ausrutscher im Suff und wenn man dann das gummitütchen vergisst (was wahrscheinlich ist in diesem zustand), kann man nur noch hoffen, einem fallen für sein zukünftiges Kind bessere Namen ein als "Ernst" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Izaak_Aurelius
13-03-07, 15:11
ich glaube nicht, dass man sich damit groß tun sollte.
Im ggenteil, das ist eher traurig ^^

SamuL.
13-03-07, 15:37
dann noch "^^" hinter diese Aussage zu setzen hat einen wahrhaft pädagogische Wirkung ^^

Izaak_Aurelius
13-03-07, 15:42
mh. wer sich mich als vorbild nimmt ist eh selbst schuld ^^

DaveTheFreak
13-03-07, 15:51
Ich hab schonmal regelmäßig vor ner gewissen Zeit illegale Drogen konsumiert. Hab hier irgendwo im Forum aber schon alles darüber geschrieben...

SamuL.
13-03-07, 16:03
wenn du jetzt noch den link lifern könntest, wären wir glücklcih http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

DaveTheFreak
13-03-07, 16:37
Tja... das ist eben genau das Problem. Das weiß ich ned mehr. Blade oder Princess, wisst ihr das noch?

Ansonsten ein Tipp für euch Alle: fangt gar nicht erst an, mit irgendeiner Art von Drogen! Alkohol selten mal, vllt. gar mal ne Shisha rauchen, mehr nicht!

Grauerwolf94
14-03-07, 07:31
@dave:warum hast du aufgehöt und überhaupt angefangen und woher hast du die drogen?
das letzte musst du nicht beantworten

princess-o-p
14-03-07, 12:48
Ich selbst "trinke zwar nicht" (ein Bierchen im Sommer löscht einfach den Durst, zu Geb. ein Glässchen Sekt und zu Weihnachten ein halbes Glas Wein), aber ich denke, dass der Grund entscheidend ist, unter anderem. Ich habe natürlich nichts dagegen, wenn Leute trinken, Rotwein beispielsweise soll auch gut fürs Herz sein. Aber die meisten dröhnen sich heute doch absichtlich zu, weil sie sonst wie fertig mit sich und der Welt sind " ", und das mit 12!
Und Drogen auf Parties zu nehmen ist für mich das Gleiche wie eine Unterschrift auf einem Blatt mit der fetten überschrift: Ich kann mich anders nicht amüsieren. Das Blatt nennt sich: Armutszeugnis.

Grauerwolf94
14-03-07, 13:39
@princess-o-p:kleiner tipp mit 12 kommt man in die pubertät und da fühlt sich mach einer scheiße

sollen eigentlich drogen heilen oder wieso nimmt man die.
der psychologe tuts auch und der ist noch gesund

blade-devil
14-03-07, 13:42
@ Dave: Ne ich weiß es leider nicht mehr wo, aber kann mich dran erinnern, dass du darüber schon mal geredet hast.

@ princess: Was hältst du von einem Alkoholverbot für unter 18-Jährige?

@ Topic: Ok, also das mti dne 12-Jährigne muss wirklich nicht sein, das sieht aber das JuSchG auch nicht vor. Das sollte man mal mehr kontrollieren. Ich persönlich hab mit 15 das erste mal Alkohol getrunken, das war auch ok so. Ich hatte da zwar auch schon mal nen guten Rausch, das fanden die anderen relativ lustig, aber die lagen hald dann paar Wochen später mal breit in der Ecke. Räusche sind ok, wenn sie nicht zur Realitätsflucht benutzt werden. Dann wird man nämlich süchtig. Und wer einmal unbeabsichtig ein wirklichen Blackout vom Alkohol bekommen hat, der wird sowas auch nicht wieder tun. Dann kennt man seine Grenzen, der Typ mit den 52 Tequila kannte sie nicht. Von daher find ich auch die Diskussion um das Alkoholverbot sinnlos. Man sollte lieber den Problemfällen helfen, die den Alkohol "missbrauchen", um sich von ihrer Welt und deren Problemen zu lösen. Dann passiert

princess-o-p
14-03-07, 14:13
Ich habe mal einen Film gesehen, das war vermutlich einer der sozial krassesten Filme, die ich je gesehen habe. Vielleicht kennt ihn einer von euch, auf jeden Fall würde ich ihn allen empfehlen. Er heißt irgendwas mit Kids of New York oder so... Nur mal so am Randehttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@blade: Ich halte Verbote in dieser Richtung grundsätzlich für weniger sinnvoll. Deutschland ist das Land mit den schärfsten Jugendschutzgesetzen, auf der ganzen Welt! Ich kann nachvollziehen, dass man die Kinder und Jugendlichen zu schützen versucht, aber in Deutschland wäre das mal wieder eine Handlung aus Verzweiflung. Genau das Selbe wie bei den "Killerspielen". Ich stimme dir zu, dass man sich mit den Gründen und Problemen, die zu solchen Ausmaßen führen, auseinandersetzen sollte. Ich bin dafür, dass man mehr aufklärt. Es ist natürlich leichter ein Verbot auszusprechen als sich mit dem Kern des Problems zu beschäftigen. Man hat schnell einen Sündenbock und die dafür am besten passende Maßnahme gefunden. Allerdings denke ich, dass Aufklärung und Auseinandersetzung allein auch nicht reichen. Ich denke, man sollte die jetzigen Gesetze ein wenig stärken, indem man beispielsweise die Strafen für Händler, die Alkohol an Jugendliche unter 16 verkaufen, heraufsetzen usw. Denn letztendlich hält sich keiner an Verbote und man wird vielleicht sogar gewissermaßen noch mehr dazu verleitet es zu übertreten.

@wolf: Pubertät? Was ist das?
Du hast natürlich Recht. Aber ist das
etwa eine Rechtfertigung? Ist es dadurch
jetzt ok?

DaveTheFreak
14-03-07, 14:41
Da muss ich der prinzessin wirlklich mal zustimmen, genau meine Meingung. Immer nur Verbote bringen nichts, wenn man sich nicht richtig mit dem Problem auseinandersetzt. über das Thema musst ich in meiner letzten Englisch Klausur (Leistungskurs) nen Aufsatz schreiben... und: Lakohol sollte alles so bleiben wie jetzt, nur sollten die Richtlinien endlich mal durchgesetzt werden!

Wegen Drogen:
Angefangen hatt ich, wegen meiner damaligen Kindheit (Kriminell). Und da hab ich halt ne Art Ausflucht versucht... Die Drogen hat ich von nem Kumpel.

mblmg
14-03-07, 16:23
Alkoholverbot für unter 18-Jährige find ich Schwachsinn.

Denn es geht um die 14 Jährigen, die sich ins Koma saufen.

Und aktuell gilt ein Verbot bis 16

Also ob ab 18 oder ab 16, die 14 Jährigen wird das kaum interressieren!

blade-devil
14-03-07, 17:11
@ princess: Schön erklärt, da müsste man wirklich härter durchgreifen. Aber nicht nur bei den Händlern, auch bei den Kindern selbst meiner Meinung nach. Die Händler haben es nicht immer leicht, das Alter einiger Kunden einzuschätzen. Und meistens kauft dann einer, der darf, für alle anderen den Alk. Solang es auch nur um Bier, Wein oder Sekt geht, sollte man aber auch nciht bestrafen. Das gehöt eigentlich schon zum deutschen Kulturgut und deren berauschende Wirkung lässt sich auch abschätzen. Nur bei starkalkoholischen Sachen wie Vodka oder Tequila sieht das anders aus, das Zeug ist unberechenbar, man weiß nie, wie sich der nächste Schluck auswirken kann. Und davor sollte man meiner Meinung nach schützen. Aber da reciht das jetzige JuSchG aus, man müsste es nur härter durchsetzen.

mblmg
14-03-07, 17:14
Da fällt mir ein, ich hatte mal Tequila hier. Ich hab nichtmal ein Glas davon runterbekommen.
Das schmeckt so wiederlich, ich frag mich wirklich wie davon freiwillig jemand so viel trinken kann dass er ins Koma fällt.

DaveTheFreak
14-03-07, 17:43
Das ist ganz einfach zu erklären. Entweder Gruppenzwang, also weil man cool sein will etc. Aber es gibt auch Leute denen das echt schmeckt. Mir z.B. schmeckt nur Whiskey und Absinth, aber andere Leute hassen das. Ist also auch eine Geschmacksfrage. Jedoch, wenn man es trinkt, weils einem schmeckt und man trinkt es in Maßen ist es ok. Es aber zu trinken um voll zu werden, da gib ich euch Allen recht, ist dumm. Ich habe einmal den Fehler gemacht (Blackout etc.) und nie wieder!

Grauerwolf94
15-03-07, 11:36
Originally posted by princess-o-p:
Aber die meisten dröhnen sich heute doch absichtlich zu, weil sie sonst wie fertig mit sich und der Welt sind " ", und das mit 12!


@princess-o-p:es ist dadurch nicht ok,aber man sollte da schon etwas rücksichtsvoller sein,weil man in der zeit denkt das jeder erwachsene gegen dich ist und die meisten haben auch andere probleme und wenn man sich dadrin auskennt sollte man auch helfen und nicht nur sagen das es schlimm ist.
finde ich.

blade-devil
15-03-07, 13:45
@ Grauerwolf: Aber vielleicht sollten sich die Pubertierenden auch mal vor Augen halten, dass sie in der Pubertät sind und dass es eine Phase ist, die auch wieder vergeht. Und sie osllten ihre Probleme nicht so eng sehen, meistens steigert man sich da nur in was rein. Ich weiß, das sagt sich leicht, aber mit bsichne Verstand und Vernunft sollte das doch machbar sein. Da braucht man keinen Alkohol dazu.

Grauerwolf94
16-03-07, 09:55
Originally posted by blade-devil:
@ Grauerwolf: Aber vielleicht sollten sich die Pubertierenden auch mal vor Augen halten, dass sie in der Pubertät sind und dass es eine Phase ist, die auch wieder vergeht. Und sie osllten ihre Probleme nicht so eng sehen, meistens steigert man sich da nur in was rein. Ich weiß, das sagt sich leicht, aber mit bsichne Verstand und Vernunft sollte das doch machbar sein. Da braucht man keinen Alkohol dazu.

den ersten teil tu ich ,aber einige haben einfach nicht den verstand das zu begreifen.

blade-devil
16-03-07, 14:04
Dann sollte man denen, dies nicht verstehen, helfen, und nicht zusehen wei sie sich mit Alkohol zuschütten.

Grauerwolf94
16-03-07, 14:24
es gibt auch einige die das nict wollen,also das man denen hilft und denen ist es egal das die sich ihren köper von innen her zerstöen.

ich würde gerne helfen,aber ich bin kein elternteil.ich finde dafür sind die eltern da und wenn das nicht hilft sollten die freunde was sagen.da gebe ich dir recht.so viel ich weiß trinken meine freunden keinen alkohol.

princess-o-p
18-03-07, 07:13
Das ist wirklich ein heikles Thema. Zu sagen, dass man jemandem nicht hilft, weil dieser das nicht möchte, ist für mich eine Art Ausrede desjenigen, der sich einfach keine Mühe geben will. Ich bin zwar ebenfalls der Ansicht, dass die Eltern und Freunde mal durchgreifen sollten, aber ich denke, Jugendliche, die sich jedes Wochenende die Kante geben, haben kein intaktes Familienleben und sind in schlechten Kreisen. Keine guten Eltern und keine guten Freunden würden es zulassen, dass sich ihre Kinder bzw. Freunde zerstöen, physisch als auch psychisch. Natürlich höt niemand auf Außenstehende, aber das ist kein Grund das Sorgenkind fallen zu lassen. Das ist mal wieder vergleichbar mit den Killerspielen: Kein Teenie läuft Amok, weil er CS spielt (als Beispiel), sondern weil er Probleme eben mit Familie und Freunden hat und keiner sich darum kümmert, was er tut...

Grauerwolf94
18-03-07, 09:16
das problem liegt also bei den vorfahren.eltern können keine guten eltern sein,wenn deren eltern die nicht richtig aufgezogen haben.es gibt sehr wenige die die kinder richtig erziehen.naja ich habe sehr viele eltern gesehen und die kümmern sich so gut wie garnicht um deren kinder.

ich könnt jetzt sagen das die eltern einfach nur den spaß haben wollen,was bei sehr vielen bestimmt nicht stimmt oder auch doch.aber das jetzt nicht falsch verstehen.

princess-o-p
18-03-07, 11:59
Ich denke, die Prägung spielt schon eine wichtige Rolle, aber ich bezweifle, dass alle schlecht erzogenen Eltern ihre Kinder ebenfalls schlecht erziehen und andersrum dass gut erzogene nicht schlecht erziehen...

Grauerwolf94
19-03-07, 14:08
einige brauchen glaube ich erstmal einen "kurs".
und andere machen es so wie sie es für richtig halten.

es gibt ausnahmen das habe ich in meinem letzten beitrag vergessen rein zu tippen

Illus1989
21-03-07, 14:56
Zum Thema Saufen in jungen Jahren nen recht bissiger Artikel:
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,472922,00.html
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Grauerwolf94
04-05-07, 14:55
eine frage:habt ihr euch schonmal richtig über das thema rauchen befasst und damit auch die ganzen nachteile herausgesucht?

NeoCat1993
05-05-07, 05:14
Klar... in Bio *kotz*

miimpo2
05-05-07, 06:00
Originally posted by mblmg:
Alkoholverbot für unter 18-Jährige find ich Schwachsinn.

Denn es geht um die 14 Jährigen, die sich ins Koma saufen.

Und aktuell gilt ein Verbot bis 16

Also ob ab 18 oder ab 16, die 14 Jährigen wird das kaum interressieren!

Ganz im Gegenteil, ein Verbot von Alkoholkonsum für unter 18jährige wäre sehr vernünftig. Denn unter 18 jährige befinden sich im Wachstum, dies ist die Phase wo exzessiver Alkoholkonsum ausgesprochen schädlich ist.
Nich dass danach Alkohol nicht schädigt, aber dann ist der betreffende immerhin volljährig und voll für sich verantwortlich und hat (zumindest vom Gesetz indiziert) auch volle Einischtsfähigkeit was sein Verhalten betrifft. Wenn er sich entscheidet zu saufen, bitte.

Aber vor 18 sind die potenziellen Schäden eines Gewohnheitstrinkers eben akuter und gefährlicher, und nebenbei fehlt Minderjährigen die Einsichtsfähigkeit.

Daher wäre ein Verbot grundsätzlich sehr wünschenswert. Das ist auch nicht das Problem, das Problem liegt in der Durchsetzung. Auch die wäre einfach zu gewährleisten, nur sind die Behöden zu faul/überbelastet...

mblmg
05-05-07, 07:07
Du hast wohl den Punkt nicht verstanden.

Es gilt ein Verbot bis 16, das kinderleicht von 14jährigen umgangen wird.

Und ob das Verbot jetzt auf 18 hochgesetzt wird interessiert doch die 14jährigen nicht, wenns keiner kontrolliert.

miimpo2
05-05-07, 07:19
DU hast scheinbar den Punkt nicht verstanden.
Das Verbot für unter 16jährige müsste sinnvollerweise auf unter 18 jährige ausgedehnt werden. Und dazu selbstverständlich strengere Kontrollen respektive strengere Strafen für Unternehmer die das Verbot ignorieren.

SamuL.
05-05-07, 10:02
da hast du dir aber viel vorgenommen, einerseits Verbot erweitern, andererseits Kontrollen verschärfen
ich würde sagen, zuallererst sollte man sich um die Einhaltung des existierenden Verbots bemühen. Es bringt ja nichts wenn man erstmal ein Verbot erweitert, was sowieso nicht eingehalten wird und dann erstmal langsam sich darüm kümmert, dass es eingehalten wird.

Noch ein Wort zu dem Punkt mit der verantwortung. Wer als 16-jähriger noch nicht einschätzen kann, wann zu viel Alkohol für ihn schädlich ist, der wird als 18-jähriger auch nicht können, denke ich. Wer einfach zu dumm dazu ist und sich mit dem zeug umbringt (egal ob 16 oder 18), der solls amchen, mich stöts nicht.

mblmg
05-05-07, 11:46
Originally posted by miimpo2:
DU hast scheinbar den Punkt nicht verstanden.
Das Verbot für unter 16jährige müsste sinnvollerweise auf unter 18 jährige ausgedehnt werden. Und dazu selbstverständlich strengere Kontrollen respektive strengere Strafen für Unternehmer die das Verbot ignorieren. Und wer geht das kontrollieren? DU höchstpersönlich, was?
So ein Verbot würde sowieso nur die betreffen, die sich wegen ihres Gewissens dran halten.
Der eigentliche Fehler ist nicht die Altersgrenze, sondern die fehlende Kontrolle.

miimpo2
05-05-07, 16:46
Da stimme ich nicht ganz zu. sicher ist die fehlende kontrolle ein gravierender mangel. allerdings ist es auch ein fehler, die altersgrenze nicht hinaufzusetzen.

und zum thema kontrolle, das liesse sich schon bewerkstelligen, der diesbezügliche wille ist nur einfach nicht vorhanden... es gibt auch entsprechende konzepte, nur die regierenden sozis sind zu inkompetent diese anzuwenden. (in österreich, in deutschland sind strengere kontrollmassnahmen an einer koalition von rotem gesindel und den "gebt drogen frei" grünen gescheitert...)

DerKongoOtto
25-07-07, 21:22
Originally posted by master-of-fate:
ich wollte mal wissen wie das hier so ist. wer von euch raucht oder trinkt und wer nimmt härtere sachen...
ok letzteren punkt kann man evtl wegfallen lassen, schließlich sind pop-spieler alle ehrenwerte bürger, oder etwa nicht? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

und bitte spart euch die "lord of the weed" kommentare

Neee Drogen,so was böses aber auch.
Das tut man aber nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Nen bißchen weed ab und an,
Dafür hab ich aber dass Saufen aufgehöt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

BurningDeath.
01-08-07, 14:23
Sorry für das Necroposting, finde die Diskussion aber echt interessant!

Meine Meinung zum Thema:

Also mit illegalen Drogen habe ich so gut wie nichts am Hut, vielleicht mal an einem Jolly gezogen, mehr aber auch nicht und weiter werde ich auch garantiert nicht mehr gehen.

Beim Rauchen muss ich bei mir ganz klar differenzieren, Zigarette muss nicht sein, aber gegen eine gemütliche Sisha-Runde nach der Dizze kann echt keiner was sagen.

Beim Alkohol kann ich einige hier echt nicht verstehen, ich will jetzt keinen beleidigen, aber Alkohol, in Maßen, ist echt völlig okay. Ich zum Beispiel trinke nur, was mir auch schmeckt. Da wären unter anderem VodkaBull das eher wie "Limonade" schmeckt, aber auch Ramazotti oder Tequilla, wobei ich sagen muss, dass mir Tequilla auch wirklich schmeckt, mit Orange und Zimt serviert - köstlich!

Nur...warum eigentlich, man kann ja auch Cola oder Eistee trinken...? Nun, ich gehe nicht soo oft weg, sagen wir mal zwei mal im Monat richtig (Dizze danach irgendwo^^), wenn ich dann aber dort bin, möchte ich auch richtig abfeiern - und das geht nun mal mit, sagen wir mal, erhöhtem - Alkoholspiegel einfach leichter, genauso wie das Anreden oder Antanzen von Frauen, was jetzt aber nichts mit Feigheit oder so zu tun, aber man ist, meiner Erfahrung nach, einfach lockerer und ihr glaubt nicht wie viele wir so schon klargemacht haben.

So...viel geschrieben, aber muss ja auch mal sein, jetzt kennt ihr meine Meinung zum Thema!

master-of-fate
01-08-07, 15:44
Ich bin der einzige den ich kenne der findet, dass Wodka auch pur gut schmeckt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

LeereWorte
03-10-07, 06:29
Ich selst bin "natürlich" vollkommen clean
Aber habt ihr nicht auch das Gefühl, dass sich der PoP irgendwas ins Wasser kippt? Ich meine, er nimmt ein paar Schlückchen und schon ist er wieder super drauf? Klingt verdächtig... Außerdem hat er in Sot ja diese Visionen und dann noch was immer bei den Lebensupgrades passiert...