PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scapa Flow



Ingrid_A
04-05-05, 01:30
Hallo Leute, ich habe mal ne Frage zu Scapa Flow: auf welchem Weg fahrt ihr denn da optimalerweise rein? Ich habe jetzt alle auf der Karte sichtbaren Seewege mal der Reihe nach probiert und jedes mal hatten sie mich am Hintern. Ausserdem, ist in Scapa Flow viel Traffic? Wenn ich nur in die Nähe komme geht die Performance so dermassen in den Keller dass ich vermute, dass da ganze Heerscharen von Einheiten rumtiegern die das System berechnet auch wenn ich sie noch nicht sehe.

CU Ingrid

Maenniskopesten
04-05-05, 01:42
Also ich fahr immer von Süden rein ich hab's einmal von Westen probiert und kamm auch durch, allerdings kann das dauern da das Wasser sehr flach ist und bei Sturm sieht man ab und an deinen Turm. Allerdings wurde die seite nur von drei oder vier Zerstöern und einem Torpedoboot bewacht, aber prinzipiel ist die halbe englische Flotte im Flow. Aufgetaucht ist ein durchkommen nicht möglich außer vielleicht bei starkem Nebel Nachts mit viel Glück, aber das wäre auch selbstmöderisch vorallem in den späteren Kriegsjahren. Also nur getaucht reinfahren und immer schön langsam, berechne dir allerdings deine Luft und Batterie reserven. Aber mit einem U2 läßt sich das schon machen, ich hab ende 39 die King George im Flow mit meiner U2 versenkt.

AchtBit
04-05-05, 01:52
So tief wie moeglich tauchen, auf Schleichfahrt gehen und noetigenfalls stoppen.

Sollte funzen. Ich bin zumindest durch den Kanal an der englischen Suedkueste geschuppert.
Wobei ich noch den Fehler beging, nen Zerstoerer am Eingang des Kanals zu versenken. Kurz darauf hatte ich ne ganze Amada am Arsch kleben aber ich konnte mich trotzdem wechschleichen. War auch Glueck dabei, denn im Kanal ist es extrem seicht so dass die Bobbys mich leicht wieder aufgespuehren konnten.

Maenniskopesten
04-05-05, 02:01
Auf meiner jetztigen Feindfahrt bin ich grad durch den Kanal, ich hab neu angefangen und bin grad anfang 40, da ist mir direkt vor Dover ein Geleit mit nem leichten Kreuzer Fiji und Dido und 5 Zerstöern über den weg gelaufen, die haben mich überholt! Dido sankt nach einem Volltreffer in die Munitionskammer und Fiji hab ich verfehlt. Aber das hat ganz schönes Chaos verursacht aber nach einem einzigem Wabo angriff haben mich die Zerstöer nicht mehr gefunden. Nachts hab ich dann vor der Normandie Die Fiji im als Einzelfahrer gefunden, aber sie war auser Reichweite.

Ingrid_A
04-05-05, 02:20
Die Fiji hae ich gelesen soll ja irgendwann mal dauernd in Loch Ewe liegen. Ab wann denn? Ich hab da neulich mal vorbeigeschaut und da war nix. Liegen in anderen Häfen auch Kriegsschiffe vor Anker und wann? Ab wann taucht ihr denn wenn ihr nach Scapa reinfahrt? Ich hab das VIIC un denke, dass das mit der Batterie ganz schön eng werden könnte.

CU Ingrid

franz_von_hohen
04-05-05, 02:26
Ahoi Kollegen,

Scapa Flow, nun ich war bereits 3 mal drinnen.
Okt. 39, Jan 40 und Apr 40, von Süden kommt man ganz gut rein. Ab Patch 1.2 sind alle anderen Eingänge vermient. Der Südeingang wird nur durch ein U-Boot-Netz an Eingang der inneren Bucht von Osten gesichert. Also eher in der Mitte/ West bleiben, Tiefe dort ca. 19 m. Mal mehr mal weniger Bewacher. Bin immer Nachts mit kleiner Fahrt getaucht rein. Lohnt sich nicht immer, bei starkem Nebel ist nicht zu finden.
Wenn Schiffe dort sind liegen die oft westlich des Hafens. Raus ist nicht so ganz einfach, wenn die DD schon Lunte gerochen haben. Ich habe mal 4h und viel Glück gebraucht bis ich die wieder los war. 3 Zerstöer und jeder wußte wo ich war. Bei 19m Tiefe kein Vergnügen. Meine Beute eher gering 1 FT, 2 mal je ein Hilfskreuzer. Aber ist schon spannend.

Viel Glück
Heinz
(Lt. z See, U53)

Maenniskopesten
04-05-05, 02:44
Die Fiji liegt auch in Loch Ewe, zwischen 40 und 41 habe ich sie in meiner ersten Kampagne dort gefunden. Zu Skapa Flow, ich habe Patch aber ich bin bis jetzt weder auf Minen noch auf Netze gestossen, kann natürlich auch sein das ich einfach keine gefunden habe hab schliesslich erst 4 FF in der neuen Kampagne gemacht, aber in Skapa hab ich auch vom Süden aus keine Netzte gesehen. Ich tauche immer erste wenn ich das erste Feindliche Schiff egal ob Frachter oder Kriegsschiff in der Nähe des Flows entdecke.

Lovo_Kasistan
04-05-05, 02:54
Originally posted by Maenniskopesten:
Die Fiji liegt auch in Loch Ewe, zwischen 40 und 41 habe ich sie in meiner ersten Kampagne dort gefunden.
Der liegt sogar bis Anfang '45 da. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Dongomez1977
04-05-05, 03:00
Ich habe bei den letzten Feindfahrten immer Fiji Kreuzer in Skapa Flow und Loch Ewe, nach dem ich davon 8 Stück versenkt habe ändern die immer noch nichts an ihrem Verhalten. Sonderlich Dynamisch ist das nicht. Andere Schiffe hatte ich in Skapa Flow noch nicht. Minen und Netze hab ich auch noch nicht gesehen... da geht von den Kaimauern eine größere Gefahr aus.
Das Nibelungensonar funzt auch nicht wies soll:/ sehe da noch Patch bedarf

Gruß Gomez

Suedwester
04-05-05, 03:07
Originally posted by Dongomez1977:
Ich habe bei den letzten Feindfahrten immer Fiji Kreuzer in Skapa Flow und Loch Ewe, nach dem ich davon 8 Stück versenkt habe ändern die immer noch nichts an ihrem Verhalten. Sonderlich Dynamisch ist das nicht.


http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Hieß es nicht von den Devs: "Einmal versenkt - immer versenkt???"

DjangoSH3
04-05-05, 04:18
ich verstehe nicht warum ihr da immer Dickschiffe vorfindet.
Bin mit meiner Karriere soweit durch und habe nun neu angefangen. Bin in der ersten FF (September) und der zweiten FF (Oktober) in Scapa Flow gewesen.... es waren nur ein paar ankernde Terstöer da.. MEHR NICHT!!!
Wo zum Teufel kreige ich denn endlich mal größere Pötte zu packen. Gerade in den ersten Monaten hätte ich da Beute erwartet.
Frustig!

Ich habe übrigens erst EIN EINZIGES MAL ein größeres Schiff zu sehen bekommen. Ein Schalchtschiff mit einem Dutzend Zerstöer. Aber ich war so weit weg das ich keine Trefferchance hatte. Habe 20x das Savegame neu gestartet... 20x gingen alle 4 Torpedos vorbei, trotz unterschiedlichster Streuung und Geschwindigkeitseinstellung.

Da würde ich doch wenigsntes mal einen ankernden Kreuzer erwischen wollen :-(

Puramuk
04-05-05, 04:39
Tja Ingrid, ich hatte einmal das Glück den Leichten Kreuzer Dido in Scapa Flow zu erwischen. In Loch Ewe hatte ich bisher auch Pech.

Ingrid_A
04-05-05, 04:40
es gibt sie auch auf see, die dicken pötte. erst vorgestern übrerrascht mich eine meldung "kampfverband", mein erster, ha ha ha. hab mein erstes schlachtschiff rausgeschossen, meine herren waren die zerstöer da sauer:-)

Rubb3lDi3K4tz
04-05-05, 05:03
Schiffsliegezeiten Scapa Flow:

Schlachtschiff 1: 04.10.39 - 14.10.39
Schlachtschiff 2: 11.12.40 - 31.12.40
Schlachtschiff 3: 03.02.42 - 28.02.42

Träger 1 : 07.03.40 - 25.04.40

Leicher Kreuzer 1: 24.05.40 - 30.06.40
Leicher Kreuzer 2: 15.03.41 - 30.04.45

Hilfskreuzer 1: 15.09.39 - 10.10.39
Hilfskreuzer 2: 01.03.40 - 01.05.40
Hilfskreuzer 3: 01.04.40 - 01.06.40
Hilfskreuzer 4: 01.02.41 - 17.02.41
Hilfskreuzer 5: 10.02.41 - 20.03.41

Schiffsliegezeiten Loch Ewe:

Schlachtschiff 1: 01.11.39 - 05.01.40

Leichter Kreuzer 1: 17.05.40 - 01.01.45

skar71
04-05-05, 05:17
Also ich komme seit 1.2 gar nicht mehr nach Scapa rein. Habe außer der Einfahrt von Westen alle anderen versucht, aber bin jedes Mal auf Netze mit Minen gestoßen. Konnte aber mit Netzhilfe bereits 2 Zerstöer versenken. Hab einen Torpedo mit Tauchtiefe 1m, so dass er noch übers Netz rutscht, Richtung Zerstöen geschickt und als weiteres Lockmittel schön lange mein Periskop gezeigt. Zerstöer liefen dann mit voller Fahrt auf mich zu und haben sich am Netz selbst versenkt (werden mir aber leider nicht gut geschrieben http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif ). Ist natürlich auch nicht Sinn und Zweck der Sache und nutzt auch nicht auf Dauer zur Frustbewältigung dafür, dass ich vor verschlossener Tür stehe.

Kennt vielleicht doch noch jemand ein Schlupfloch?

Ingrid_A
04-05-05, 05:21
danke für die Info, in welcher Datei sind denn diese Schifffsliegezeiten in den Häfen gespeichert?

CU Ingrid

Shaddowchaser
04-05-05, 05:31
ich war bisher zweimal in scapa flow (anfang 40), von ubootnetzen hab ich nicht gemerkt, bin mit schleichfahrt auf sehrohrtiefe da rein geschippert.
da war absolut tote hose, ein paar zerstöer als aussensicherung, 3 korvetten die vor anker lagen und noch ein kleiner frachter.
ich wurde zwar ab und zu mal kurz angepingt aber es kamen keine angriffe. hab einmal aus jux mal in ein paar hundert meter neben ner korvette aufgetaucht. das resultat war das mich angestrahlt haben und mehr nicht.

da mir meine torpedos zu schade waren und das geschütz wegen sturm nicht ainsetzbar war bin ich dann mit voller kraft aufgetaucht da wieder raus und selbst da ist mir nix passiert

DjangoSH3
04-05-05, 07:03
Danke Eagleeyesix... dann muß ich es jetzt nur noch passend timen...

:-)

Rubb3lDi3K4tz
04-05-05, 07:28
Hab das oben eben nochmal editiert hatte sich wohl im Patch was geändert. Die Zeiten stehen in der Campaign.scr, einfach im Editor öffnen und nachschauen.

Trydan
04-05-05, 07:50
Ich war einmal in Scapa Flow (März 1940) und war von süden gekommen. Es gab ein paar Patrouillenboote and ein Zerstöer (oder vieleicht zwei). Ein Patroullienboot hat mir gestoßen aber es war wirklich ein Unfall (kein Wasserbomben, Gott sei Dank!), und es segelte weiter. Später habe ich bemerkt, dass mein Flak war zerstöt.

Im Hafen, habe ich einen Flugzeugträger und einen Hilfskreuzer gefunden, die ich versenkt habe. Es gab auch drei Zerstöen, Patrouillenboot und Flugzeuge.

Mein Ausgang liegt im Westen. Kein Problem - nur ein Torpedoboot. Aber vorsicht, der Weg ist eng und seicht.

('Schuldigung für das schlechtes Deutsch. Im Spiel höe ich normalerweise nie "Jawohl, Herr Kaleun", sondern "Wie, bitte?")

Mittelwaechter
04-05-05, 09:10
Ich kann mich Trydan nur anschließen.

Westeingang ist seicht, aber schlecht bewacht. Direkt am Eingang rudert ein oft angeschossenes Elco über'n Teich. Vermutlich beharken sich die Tommies im Dunkeln gegenseitig, weil sie sich selber nicht leiden mögen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

Im März '40 fällt einem da die Illustrious zum Opfer, nah bei Scapa Flow.

Im Schutze der Dunkelheit bin ich auf dem Rückweg durch die Westpassage aufgetaucht, weil die Jäger einige tausend Meter achteraus ihre Lightshow abgezogen haben. Staun' ich doch nicht schlecht, als mich da auf so 'ner kleinen Insel ein verschlafener Wachposten mit einem Küstenscheinwerfer anblinzelt. In Nullkommanix war die ganze Meute bei der Insel und übt Dynamitfischen. Aber in Nullkommagarnix war ich schon mit AK und Kiel knapp über dem sandigen Grund - s'is' echt seicht da - Richtung Westen abgetaucht.
Dann ganz leise und mit angehaltenem Atem durch die Passage ins offene Meer. Mit den letzten Reserven der Batterie gerade so ins Morgengrauen geschafft.

Bldrk
04-05-05, 09:36
in Loch Ewe hab ich nen leichten Kreuzer erwischt, allerdings ist die Einfahrt in die Bucht ziehmlich stark vermint !

matokla123
04-05-05, 13:05
Mich nervt an Scapa, dass die Sunde, wie zb. der Kirksund, durch den Prien rein-und wieder rauskam, geographisch nicht vorhanden sind. Da ist keine enge Passage, sondern nur festes Land. Sogar der Vorgämger war da geographisch genauer.
Wo ihr reinfahrt, im Süden und Westen, wäre kein Boot durchgekommen.
siehe auch:
http://www.pickelhaube.de/2wk/prien.htm