PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dev Diary #3: Art Design



Ubi_AnnickV
24-10-08, 04:27
Nicht nur ein neuer Prinz ziert die Veränderungen gegen über den alten Spielen der PRINCE OF PERSIA-Reihe. Auch das komplett neue Art Design sticht dem Betrachter fömlich ins Auge. Wie das nun veröffentlichte neue Entwicklertagebuch zu PRINCE OF PERSIA enthüllt, bringt das neue Äußere auch viele Veränderungen im Spiel mit sich. Dabei war es den Entwicklern vor allem wichtig, dass ihr neues Spiel exakt so aussehen sollte, wie auf den Konzeptzeichnungen und Artworks. Anstatt also einen realistischen Weg einzuschlagen, vollführt PRINCE OF PERSIA eine Kehrtwende in die andere Richtung und lässt das Spiel fast wie ein Märchen aussehen.

In diesem Zusammenhang spielt die Heilung der Welt eine große Rolle. Betritt der Prinz zum ersten Mal ein neues Gebiet, ist dieses noch von der schwarzen Substanz mit Namen Korruption befallen. Die Umgebung wirkt wahrhaftig krank und angsteinflößend. Gelingt es aber am Ende der Welt den Bossgegner zu besiegen, heilt der Prinz in Zusammenarbeit mit Elika die Umgebung und alles erstrahlt in warmen Tönen, die Geborgenheit ausstrahlen.

Wie sich dies im fertigen Spiel auswirkt, kann man sich ab sofort im neuen Entwicklertagebuch (http://ubitv.de.ubi.com/index.php?vid=235) ansehen!

Keksus
24-10-08, 22:26
Wird es davon erneut auch eine Version mit deutschen Untertiteln geben?

madde.br
25-10-08, 07:14
Man, das eine Level sieht ja mal geil aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Da kriegt man richtig Lust, überall hinzugehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif