PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kongo-Ottos Wort zum Sonntag



Seiten : [1] 2

DerKongoOtto
15-05-11, 12:53
Ja natürlich, klar doch, sofortiger Wiederaufstieg, aber sicher. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
So arrogant und an der Realität vorbei haben die vom TSV 1860 München auch einmal geklungen und heute sind sie schon froh wenn sie in ihrer Not nicht den Fensterkitt fressen müssen.
Der Abstieg aus der 1.BuLi ist der Anfang vom Ende für die Frankfurter und ehrlich gesagt, ist dieser Verein noch nicht einmal 2.BuLi tauglich.
Was wir jetzt zu sehen bekommen werden ist der hoffentlich ziemlich zügige Durchmarsch dieser Gurkentruppe in die Regionalliga, denn da gehört er hin.
Vermissen wird ihn im Profifussball sowieso keiner, allein schon wegen der SGE Fans, wird ein aufatmen durch die Reihen der 1.BuLi Vereine gehen, eine Hirnlose Schläger- und Pöbeltruppe weniger! Gott sei Dank!
Aber auch im Bereich der Vereinsführung lassen sich durchaus Vergleiche zwischen 1860 und der Frankfurter Eintracht ziehen, denn eins sollte im Geschäft Bundesliga längst vorbei sein und zwar die Zeit Größenwahnsinniger Alleinherrscher die sich zur Privatbelustigung einen Fussballverein halten, nun Herr Wildmoser hat das bereits berücksichtigt und sich auf eine Wolke in der Nähe von Franz Josef Strauß zurückgezogen, jetzt fehlt nur noch Herr Bruchhagen, allerdings muss seine Entscheidung nicht lethal sein.
Ein simpler Rückzug aus der Vereinsführung wäre schon ausreichend.
Nun die nächste 1. und 2.Bundesliga Saison wird sicher ihre Überraschungen bringen, der Autor erlaubt sich an dieser Stelle einmal ganz ungeniert von einem 2:1 Sieg des FC Augsburg gegen den BVB zu träumen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

JG5_Brendel
15-05-11, 13:20
Gott sei Dank schreibst Du über Fussball Otto... ich hatte bei dem Titel schon was anderes erwartet! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

JG27_Dierk3er
15-05-11, 13:50
Frankfurt hat in der Hinrunde am letzten Spieltag auch gegen Dortmund gewonnen. =
Am Ende wurde Dortmund Meister, und Frankfurt stieg ab. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Demnach gönne ich Augsburg selbstverständlich einen Sieg in der nächsten Saison. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

DerKongoOtto
15-05-11, 14:34
Zitat von JG5_Brendel:
Gott sei Dank schreibst Du über Fussball Otto... ich hatte bei dem Titel schon was anderes erwartet! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Extra für dich ein älterer beitrag aus dem Fratzenbuch:

Meine Welt teilt sich in Menschen, die ich hasse. Menschen die ich leidenschaftlich hasse und Menschen denen ich am liebsten sofort die Kugel geben würde und ein paar wenige die ich mag.

Hier mal meine Top 10 der größten Dumm und Kackbratzen in diesem unserem Lande:

1. Besoffene Hemdkragen hochstellende BWL und Taxischein Anwärter mit frischem Abi morgens um 3 uhr früh in MUC,
die erst im Nachtbus rumpöbeln, um mich danach als alten Sack zu beschimpfen. Die dann aber ihre Gurkenmaskengeschönten Fressen nur deshalb vor der Zertrümmerung retten können, weil die Faust Gottes zu besoffen ist, um ihnen durch die Nacht nachzulaufen oder blöderweise immer gerade dann einer von diesen lästigen "Lass uns über alles reden" Deppen ankommt.

2.Sonderschüler, Hauptschüler und Realschüler aller Altersklassen und aller sozialen Gruppen, die ihre Handys als Ghettoblaster missbrauchen und das obendrein mit basslastig-ohrmuschelbelästigender Popscheiße Marke Justin Timberlake und Justin "ich bin ein Mädchen" Bieber, damit es auch schön rasselt im Karton.

3. Junge Ökomütter,
die sich als Gebärmaschinen in der kinderlosen Bundesrepublik als Anwärterinnen auf das Bundesverdienstkreuz verstehen und mit ihren Kinderwagen immer und überall Vorfahrt zu haben glauben. Wenn die Kinder älter sind, tragen sie beschissen hässliche Tigerenten-Fahrradhelme und sitzen mit dem herablassend-dämlichen Gesichtsausdruck verzogener Einzelkinder, wie kleine Prinzen in bunten Schalensitzen auf dem Gepäckträger. Das Vorfahrtsproblem erledigt sich Gott sei dank, wenn die Autofahrer ebenfalls auf Vorfahrt bestehen.

4. Magersüchtige, besserwisserische Palästinensertuchträgerinnen zwischen 12 und 25 aus besserem Hause, die jedem noch so Unbeteiligten auf Partys noch vor dem "Hallo" mit einem Ausdruck allgemeinen Weltschmerzes erzählen müssen, wie scheiße ihre Familie ist und wie individuell sie sich abheben, denn sie waren ja auf dem und dem Festival und haben auch die Freundin einer Bekannten eines Kumpels, die mal Drogen genommen hat. Das erzählen sie ebenfalls mit dem gequältem Gesichtsausdruck eines Todkranken, denn sie haben die Welt gesehen.

5. UPS-, DHL- und sonstige Lieferanten,
die zu faul sind, ihren fetten Doug Heffernan-Arsch in den 4. Stock zu bewegen und das Paket deshalb wahlweise beim nicht vorhandenen Nachbarn, bei der Packstation oder bei der schwer erreichbaren Hauptpost am Bahnhof abgeben, obwohl sie vorher bei mir geklingelt haben.

6. HipHopper die auf Deutsch singen und sich gegenseitig dissen
und auch noch der Meinung sind, sich mit ihrem proletenhaften Gehabe irgendwie voneinander zu unterscheiden, eigentlich aber nichts weiter als arme Würstchen sind, die Flachzangen wie Sido und Bushido geil finden und beliebig die Lager wechseln, weil sie jetzt die Musik der anderen Seite doch besser finden.

7. Fette langhaarige Heavy-Metal-Knaben, die sich weder waschen, noch die Nägel schneiden, deshalb müffeln wie ein Paar Sportsocken eines Öko-Zwiebelfanatikers und in ihrer verrülpsten StarTrek-Bierwelt fantasierend allen ernstes denken, ihr Leben im Zölibat wäre selbstgewählt und sie würden sich für Cameron Diaz oder Lara Croft aufsparen.

8. SUV-Fahrer,
die sich wie die schwarzen Ritter der Landstraße fühlen, weil sie ja von einem riesigen Berg Blech vor Angriffen der automoblien Knappen in ihren Fiestas, Corsas und Polos geschützt sind.

9. Reiche MUC Diskotussis mit null Stil,
dafür um so mehr Küsschenlinks, Küsschenrechts-Gehabe, die unglaublich viel Kohle von Daddy oder irgendeinem saudummen, meist auch alten, reichen Lover haben und deshalb bei RTL 2 behaupten können, dass sie "Luxusgirls" wären und sich deshalb beim Shoppen im Nobelstore filmen lassen, während die Fummel die es da gibt, auch keinen Deut besser aussehen als der Sondermüll den H&M verkauft.

10.Porsche Cayenne fahrende IKEA-Menschen,
die tatsächlich meinen, es wäre eine Form von intellektuell elitärem Verhalten, für mehrere tausend Euro tonnenweise Schwedenramsch für die Schwabinger Altbauwohnung einzukaufen und zwar an einem Samstagvormittag!

Ich habe fertig. Mahlzeit!

DerKongoOtto
15-05-11, 14:37
Zitat von Dierk3er:
Frankfurt hat in der Hinrunde am letzten Spieltag auch gegen Dortmund gewonnen. =
Am Ende wurde Dortmund Meister, und Frankfurt stieg ab. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Demnach gönne ich Augsburg selbstverständlich einen Sieg in der nächsten Saison. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Pfffffffffffffffffffffff!!!!!!!!!!!!!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG5_Brendel
15-05-11, 15:00
Extra für dich ein älterer beitrag aus dem Fratzenbuch:

Bitte mehr davon.. ist herrlich zu lesen! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

MiGCap
15-05-11, 15:09
Kino, großes! http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Mehr!

DerKongoOtto
15-05-11, 15:34
Na gut einen älteren gibts noch, dann is aber schluss bis nächsten Sonntag.

Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder Lokalisten-Amateurschlampen

Na ja ich nenne es mal Amateurschlampen, denn dass was mir da in den letzten Tagen versucht hat selten bescheuerte Gästebucheinträge mit irgendwelchen Handynummern unterzujubeln, die könnte man durchaus auch als Aushilfs Hartgeldschlampen oder ähnliches bezeichnen.
Aber ehrlich gesagt ist sogar dass mir inzwischen schon zuviel, bei der Menge an stumpfsinnigen und dermaßen dämlichen Texten die man da zu lesen bekommt.

OH MEIN GOTT, wenn ihr in der Ausübung eures Amateur Horizontalen Berufes genauso schlecht seid, wie beim Versuch die Deutsche Sprache mittels einer Tastatur in einen Gästebucheintrag zu verwandeln, dann sterbt ihr höchstwahrscheinlich total verarmt unter irgendeiner Brücke.

Ich musste ja schon so einiges an schriftlichem Müll lesen als Michael Jackson den Löffel abgegeben hat, aber selbst die 12 jährigen Doofkasper mit ihren völlig intelligenzlosen Kettenbriefen stellt ihr noch in den Schatten. Und das heißt schon was!!!

Aber jetzt mal ehrlich Mädels, wenn ihr schon Geld verdienen wollt, dann sucht euch doch gleich eine Festanstellung bei einer Produktionsfirma für Hechelwestern oder wie man sonst noch so sagt, den guten alten Schlackerfilmchen.
Warum die so heißen brauch ich sicher nicht eingehender erläutern.
Falls ihr dazu aber auch zu blöde seid, dann bewerbt euch doch bei RTL's "Familien im Brennpunkt" oder den ganzen TV Serien, die jeder ständig besoffene Plattenbau Assi sicher genauer HEISST AUSWENDIG kennt.

Falls das für euch aber immer noch zu schwer ist , dann geht mal zur Bahnhofsmission, da gibt's auch gratis einen Teller warme Suppe, bevor ihr dann wieder hinterm Hauptbahnhof auf "Kunden" wartet.
Das ich eure dämlichen Fakeaccounts eh alle verpetze, muss ich nicht extra erwähnen, mach's aber trotzdem, allein schon aus reiner Schadenfreude und Bosheit (an dieser Stelle möge sich der geneigte Leser bitte ein Satanisches Lächeln vorstellen).

Falls ihr jetzt etwas nicht begriffen habt, fragt bitte euren Bewährungshelfer oder gerne auch den Sozialarbeiter aus eurem Ghetto, falls ihr den nicht schon wieder aus dem Fenster gehängt habt.

Ich habe fertig!
Mahlzeit.

SMS.Seydlitz
17-05-11, 09:09
Ich hegte schon seit einiger Zeit den Verdacht, dass Kongo Otto einer von diesen verkappten Philanthropen ist...

Rinreiber
17-05-11, 11:21
Natürlich ist er das! Durch und durch altruistisch veranlagt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Der Otto http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

DerKongoOtto
17-05-11, 11:38
Zitat von SMS.Seydlitz:
Ich hegte schon seit einiger Zeit den Verdacht, dass Kongo Otto einer von diesen verkappten Philanthropen ist...


Zitat von Rinreiber:
Natürlich ist er das! Durch und durch altruistisch veranlagt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Der Otto http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Philanthrop? Ja klar Briefmarkensammeln tu ich auch. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Aber altrussisch? Ne das haut ja gar nich hin. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

SMS.Seydlitz
17-05-11, 12:46
Na ich hoffe, du willst uns jetzt nicht deine Sammlung alter Postwertzeichen aus der Zarenzeit zeigen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DerKongoOtto
17-05-11, 16:59
Nö sooo nötig hab ichs dann auch wieder nicht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bremspropeller
17-05-11, 17:14
Immer diese scheiß Fremdwörter...jetzt muss ich erstmal googeln, was "philantroph" und "atlruistisch" heißen http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif


Blöde Germanistinnen, ihr! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Bremspropeller
17-05-11, 17:15
Ok, KO ist ein "Gutmensch" http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

DerKongoOtto
21-05-11, 18:39
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder Lothar Matthäus und 5 Meter Feldweg.

Fünf Weltmeisterschaften (1982, 1986, 1990, 1994, 1998), zweimal Weltfussballer des Jahres, Kapitän der 1990er WM-Sieger Mannschaft.
Eigentlich eine Karriere die einem die Nachfolge der Lichtgestalt Franz B. durchaus ermöglicht hätte, wenn da nicht drei wichtige Punkte wären:

1. Lothar Matthäus aka "Der Fränkische Konsonantenschänder" aka "The fluent English speaker" aka "Die Nudel Gottes"
2. Lothar sein Ding, mit dem er denken tut (womit wir wiedermal bei Euphemismen wären)
3. Lothar und seine Weiber oder "eine Geschichte über einen gesamt IQ von 5(metern Feldweg)"

Lieber Lothar, du hättest nach deiner Fussballkarriere wirklich alles erreichen können in der Deutschen Fussball Chefetage, vielleicht sogar National Trainer der Deutschen Mannschaft werden, also die Vorstufe zur Gottheit erklimmen können, wenn da nicht jene drei besagten Punkte wären.
Allein schon die abgetakelten Bahnhofsschlampen, die du seit etlichen Jahrzehnten all wöchentlich als neue Liebe deines Lebens präsentierst und die sich wahrscheinlich nur deswegen auf so einen geistigen Segelflieger einlassen, weil sie noch dümmer sind als du selbst oder die blanke Publicity / Geld Geilheit die Torten an deine Seite treibt.
Leider wird man es nie erfahren, da besagte Damen genauso eloquent sind wie.... ach egal.

Mal ganz ehrlich, da findet man Mel Gibson ja direkt wieder sympathisch, der hat seiner Geldgeilen Russenschickse wenigstens mal ordentlich die hinoperierte Fresse poliert.
Wenn schon ablöhnen, dass die Bude qualmt dann wenigstens wissen warum!
Aber Sie Herr Matthäus können einem wirklich nur noch leid tun.
Bei Boris Becker konnte man wenigstens noch sagen "OK die Tussi war hässlich wie'n Eimer Scheiße, er war besoffen und gut es hatte kein Licht in der Besenkammer, etc. "
Nächste Frage wäre dann allerdings, gibts überhaupt schöne Russentussen?
Geneigte Leser die Antwort ist ein definitives Nein.
Nach ausführlicher Recherche des Autors von zur Verfügung stehendem Erwachsenen Film Material kann man sagen es gibt zwei Kategorien Salope Sovietique:
Die Wasserstoff gefärbte und mit dem grellsten Roten Rossmann Lippenstift verzierte, dazu noch mit der Hautfarbe einer Wasserleiche gesegnete Pornoakteurin und dann genau das gleiche noch einmal, nur zusätzlich mit der Figur einer Matroschka aus einem Stalinschen Straflager.
Also Bulimie meets Bleiches Blondes Rotlippiges Monster, also so etwa wie Dita Von Teese meets Somalia (alternativ ginge aber auch jede Stadt in England) meets Drei Flaschen Vodka und nen Bund Lauchzwiebeln, welcher dann wiederum mit Vodka....ein Teufelskreis.
Wobei das würde ja schon wieder in Loddars Beuteraster passen.

Bei ihm allerdings wärs besser er würde samt seinen Ostblock bzw. Zypern Schicksen in der Besenkammer verbleiben. Dauerhaft!
Naja zumindest sind die Weiber volljährig, ist ja auch schonmal was.
Von den Linguistisch ( nein Linguini ist etwas anderes; nein Lothar das ist was zu essen) hochwertigen Englisch Auftritten bei Al-Djazeera TV mal abgesehen, gibt es neben H.P Kekeling, nichts peinlicheres auf diesem Planeten.
Andererseits nachdem Al-Djazeera ihn ja noch nicht gefeuert hat, heisst das wohl, dass der üblicherweise Sprengpaket bepackte Sandaletten Bomber aus der Region fähig ist zu verstehen was der da so daher labert.
Das ist allerdings ein Gedanke der einem wirklich Angst macht!
Ehrlich lieber Lothar M. wenn man Sie Englisch reden hört, klingt das Gesinge von Achim Menzel ja fast schon wieder menschlich.

Ich habe allerdings die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass bei anhaltenden Erfolgen ihrerseits mit der Bulgarischen National Mannschaft, vielleicht mal irgendeiner der örtlichen Paten die Sache zum Wohle aller regelt.

Ich habe fertig!
Mahlzeit.

Boandlgramer
22-05-11, 04:37
War denn der Loddar nicht mal erfolgreicher Trainer von Porzellan Belgrad, ah Partizan Belgrad ?

JG5_Brendel
22-05-11, 05:01
Danke Otto! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Freue mich schon wieder auf nächsten Sonntag... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

DerKongoOtto
27-05-11, 23:38
Mein Mentor. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

<span class="flash-video"><object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000"
codebase="http://fpdownload.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=8,0,0,0"
height="349"
width="425"
><param name="allowScriptAccess"
value="never"
></param><param name="wmode"
value="transparent"
></param><param value="http://www.youtube.com/v/bI_X4Upjc_8?fs=1&hl=de_DE"
name="movie"
/><param value="true"
/><param value="always"
/><embed pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer"
allowScriptAccess="never"
wmode="transparent"
type="application/x-shockwave-flash"
height="349"
width="425"
src="http://www.youtube.com/v/bI_X4Upjc_8?fs=1&hl=de_DE"
/></object></span>

JG5_Brendel
28-05-11, 16:43
Gleich ist wieder Sonntag Otto.. ich warte! :P http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

DerKongoOtto
28-05-11, 20:17
Kongo Ottos Wort zum Sonntag oder ein ganz normaler Tag.

Neulich steh ich an der Straßenbahn Haltestelle um in die Arbeit zu fahren, ich trage wie immer ein altes Fred Perry, das ich nicht mehr brauche und auftrage.
Was mir aber diesmal auffällt ist wie einige so richtig „unauffällig“ dauernd zu mir rüberschauen, gut denke ich mir die üblichen Hohlschädel die meinen jeder der Fred Perry und einen Crop trägt ist ein Nazi.
Wobei mir plötzlich auffällt, das ich der einzige bin der keine warme Jacke an hat.
Ja sagt mal ihr durchgeweichten Vollzangen, geht eigentlich noch?
Da regnet es mal die ganze Nacht ein wenig, ja gut es war ein starkes Gewitter und alle stehen morgens an der Haltestelle mit ihren Jack Wolfskin Parkas und ähnlichem „ich geh zwar nie in die Natur bin aber angezogen wie Rüdiger Nehberg“ Gerümpel.
Gut ich denk mir nicht weiter was dabei, es wohnen halt viele Ökos und Indies im Viertel.
Falls sich auch welche hier ins Forum verlaufen haben, mal ein Tipp am Rande:
„Leute ehrlich, Threadlocks und so komisches Haarschwein Zeug, das hat wirklich nur gut an Bob Marley und Jimmy Cliff ausgesehen, aber nicht an einer Tussi oder einem Typen der aussieht wie ne Wasserleiche nach drei Wochen im Stausee.“
Ich hoffe ja bloß dass die nicht auch allesamt so riechen.

Ja der Geruch, diese exklusive Mischung aus Bohnenkaffee, Marmeladenbrot und vollgeschissener Erwachsenen Windel, in einem Pflegeheim, ist schon heftig, aber ich schweife ab.
Also ich in der Arbeit und als erstes stemme ich meinen Astralkörper in die Cafeteria um meinen allmorgendlichen tripple Espresso zu mir zu nehmen.
Da geht’s auch schon los: „EHEC hier, EHEC da“ Boah ne!
Die Scheiße hat mir grade noch gefehlt, da kann ich ja nur drauf warten, bis die wieder anfangen alle sogenannten „Pandemien“ der letzten Jahre aufzuzählen, von den auf den EHEC Rotz folgenden Arbeitsanweisungen ganz zu schweigen.
Gott hasst mich halt doch, ich wusste es eigentlich schon immer!

Nun gut was soll’s denk ich mir und geh in den Wohnbereich I, weil angerufen wurde dass eine „Panzergranate“ das Klo auf 151 verstopfen würde.
„Panzergranaten“ sind übrigens die Dinger die immer in der Schüssel landen, wenn einer unsere Heimbewohner so nach drei Tagen essen mit reichlich Nahrungsmittelverdicker, mal wieder aufs Porzellan springt.
Ehrlich mit so einem Bolzen hätte Opa an der Ostfront jeden T-34 geknackt!
Jetzt hab ich so eine Aushilfspraktikantin neben mir stehen und schau in die Schüssel, was für eine Granate, also in der Schüssel, die Tussi eher weniger, die sieht halt aus wie so'ne Grünen Wählerin eben aussieht, so mit ihrem dauerhaft betroffenem Gesicht.
Also wie Claudia Roth, nur schlank und zwanzig Jahre jünger.
Vielleicht sollte ich Sie ja mal fragen, ob sie die Strings die sie immer trägt im Dritte Welt Laden kauft.
Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich diese weißen Pflegerinnen Klamotten liebe, da sieht man immer gleich wer was anhat, wobei es meistens besser ist, es nicht sehen zu müssen.

Gut ich sehe also die Granate, das Kaliber bekomm ich nicht mit der Gummiglocke oder der Spirale durchs Knie der Kloschüssel gedrückt, da gibt’s nur eins!
„Hoch den Ärmel und rein damit“ vorher wenigstens noch'n Gummi Handschuh über die Hand damit der direkte Kontakt mit der Kacke vermieden wird.
Gesagt getan und was macht die Claudia Roth für Arme?
Dreht sich um und reihert ins Waschbecken!
Wie luschig ist das denn, denke ich mir noch während ich den Gummihandschuh elegant, wie damals auf der ABC Abwehr Ausbildung gelernt, ausziehe ohne mich zu kontaminieren.
Anschließend hol ich mir meine Flasche Septoderm und muss mir in der Dusche die Hände waschen, weil das Waschbecken voller Kotze ist.
Ja genau und wer macht den vollgereiherten Abfluss wieder frei? BINGO!
Ich also mir gerade die Hände mit Cimomed am waschen um sie anschließend mit Septoderm, vom Ellenbogen bis zur Hand, zu desinfizieren.
Ich hab beides immer auf meinem Werkzeugwagen mit dem ich durch das Haus donnere.

Ein paar Stunden später; Mittagspause.
Ich sitze in der Cafeteria und esse mit gutem Appetit, leider bleibt es mir nicht erspart die übliche Gesprächsrunde zum Thema „Fukushima und warum wir deswegen alle sterben müssen“ mitzubekommen.
Mein Kommentar „ist doch eh egal, weil nach dem Maya Kalender ist am 21.12.2012 sowieso Planetares Arsch zukneifen angesagt“ findet man nicht lustig.
Man ist Politisch korrekt zutiefst betroffen, natürlich wird noch von einer Studentin auf die Ausbeutung der Ureinwohner Südamerikas durch die Spanier hingewiesen.
Wir sollten keine Studentinnen als Teilzeit Pflegehelferinnen einstellen, denke ich mir.

Insgeheim beschließe ich aus Mitgefühl, wenn ich abends mit meiner Tasse Kaffee aufm Klo sitze, mich aus Solidarität mal für zwei Minuten vor der Atomkraft zu gruseln.
Wird ja wohl reichen, meine Fresse, auch wieder so ein hochgehyptes Drecksgedöns.
Ja ja Atomkraft, ja ja ich fürcht mich ja schon! Iss ja gut!
Reicht’s wenn ich mich nur fürchte oder soll ich mich auch gleich noch schreiend auf dem Boden wälzen?
Die Krönung ist aber dann das Gespräch am Tisch mit der Heimleiterin die mir erzählt, dass ich der einzige im ganzen Hause sei der gedient hat.
Mein „das sieht man aber auch an den Frisuren“ findet sie sogar lustig, nebenbei erwähnt sie noch dass sie ja Pazifistin sei und schon damals, bei den Sitzblockaden in Mutlangen immer dabei gewesen sei.
Mir bleibt aber auch wirklich nichts erspart.
Bis auf ein paar Lappalien wie undichte Wasserhähne oder einen abgerissenen Klopapierhalter verläuft der Nachmittag ohne besondere Vorkommnisse.

Abend sitze ich dann mit einem Bier und Zigarette am PC und poste im UBI-Forum.
Gottseidank, endlich unter gleich verrückten. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ich habe fertig!
Mahlzeit.

DerKongoOtto
28-05-11, 20:36
2200 Bump! http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif

<span class="flash-video"><object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000"
codebase="http://fpdownload.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=8,0,0,0"
height="349"
width="425"
><param name="allowScriptAccess"
value="never"
></param><param name="wmode"
value="transparent"
></param><param value="http://www.youtube.com/v/5d4R2pzp7Eg?fs=1&hl=de_DE"
name="movie"
/><param value="true"
/><param value="always"
/><embed type="application/x-shockwave-flash"
allowScriptAccess="never"
wmode="transparent"
pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer"
height="349"
width="425"
src="http://www.youtube.com/v/5d4R2pzp7Eg?fs=1&hl=de_DE"
/></object></span>

lese-junkie
29-05-11, 06:36
Genau wie mein Sklavendienst. Genau so.
Herrlich zu lesen.

Bitte weiter so.

MiGCap
29-05-11, 06:44
http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif


http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

DerKongoOtto
29-05-11, 06:45
ich hab mir gestern ernsthaft überlegt ob ich nicht mal ein Foto von so ner "Panzergranate" reinstelle, aber dann glaub ich rastet Foo aus. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Boandlgramer
29-05-11, 06:48
Otto

Kann sein, daß ich etwas verwechsle, aber warst du nicht bei der Fremdenlegion ?
Aber evtl. habe ich mit der Person geirrt.

JG5_Brendel
29-05-11, 06:51
ch hab mir gestern ernsthaft überlegt ob ich nicht mal ein Foto von so ner "Panzergranate" reinstelle

Das brauchts überhaupt nicht Otto.. bei der lebhaften Schilderung kann sich das jeder selbst vorstellen! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

DerKongoOtto
29-05-11, 06:56
Zitat von Boandlgramer:
Otto

Kann sein, daß ich etwas verwechsle, aber warst du nicht bei der Fremdenlegion ?
Aber evtl. habe ich mit der Person geirrt.

Ich arbeite seit Februar in einem Pflegeheim als Hausmeister.

Bremspropeller
31-05-11, 08:32
Warum muss ich gerade an den Hausmeister von Scrubs denken? http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Sowjetschreck
31-05-11, 08:53
Dr. Jan Itor http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Ertwander
31-05-11, 10:17
Zitat von Kongo Otto:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Boandlgramer:
Otto

Kann sein, daß ich etwas verwechsle, aber warst du nicht bei der Fremdenlegion ?
Aber evtl. habe ich mit der Person geirrt.

Ich arbeite seit Februar in einem Pflegeheim als Hausmeister. </div></BLOCKQUOTE>

Dieses Bewerbungsgespräch hätte ich gerne mitgehört http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

"Interessante Vita.Was bringen sie denn so an Referenzen für den Job mit?" "Ja,äh,nun..."

DerKongoOtto
31-05-11, 11:53
Zitat von Ertwander:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kongo Otto:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Boandlgramer:
Otto

Kann sein, daß ich etwas verwechsle, aber warst du nicht bei der Fremdenlegion ?
Aber evtl. habe ich mit der Person geirrt.

Ich arbeite seit Februar in einem Pflegeheim als Hausmeister. </div></BLOCKQUOTE>

Dieses Bewerbungsgespräch hätte ich gerne mitgehört http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

"Interessante Vita.Was bringen sie denn so an Referenzen für den Job mit?" "Ja,äh,nun..." </div></BLOCKQUOTE>

Eigentlich hab ich den Job ja über eine Praktikums-Maßnahme "zur Teilhabe am Arbeitsleben" von der DRV und weil's so gut lief haben die mich gefragt ob ich nicht gleich nach Ablauf der Maßnahme dort anfangen will.
Tags drauf wurde die schriftliche Übernahmezusage an die DRV gemacht und fertig wars.
Klassisches Vorstellungsgespräch gabs da keins!
Aber natürlich wurden die vorab von der DRV informiert wer da antanzt.

DerKongoOtto
31-05-11, 12:09
Zitat von Sowjetschreck:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Bremspropeller:
Warum muss ich gerade an den Hausmeister von Scrubs denken? http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Dr. Jan Itor http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif </div></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif
<span class="flash-video"><object codebase="http://fpdownload.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=8,0,0,0"
classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000"
height="390"
width="640"
><param name="allowScriptAccess"
value="never"
></param><param name="wmode"
value="transparent"
></param><param value="http://www.youtube.com/v/KG47TgBxrRg?fs=1&hl=de_DE"
name="movie"
/><param value="true"
/><param value="always"
/><embed pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer"
wmode="transparent"
type="application/x-shockwave-flash"
allowScriptAccess="never"
height="390"
width="640"
src="http://www.youtube.com/v/KG47TgBxrRg?fs=1&hl=de_DE"
/></object></span>

DrWolle
01-06-11, 02:17
Otto... find ich gut http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

DerKongoOtto
02-07-11, 18:09
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder neue Gründe Menschenhasser zu werden

Boah Leute wirklich, ich bin ja nun wirklich nachsichtig mit allem und jedem, meistens wenigstens aber wenn mir was auf den Pisser geht dann sind es folgende Kaliber!

1.Permanente Foren Dummschwätzer und "50 Euro in den Sandschießer" oder sonstige Luftkriegs Wannabees
Leute wenn ihr schon dauernd nur dummes, seichtes und wirklich unwichtiges Zeuch von euch geben müsst, dann tut das doch in den Foren die für so etwas prädestiniert sind.
Als kleiner Tipp an Rande seien hier mal die Foren der Grünen und ihrer Anhänger erwähnt, da könnt ihr Dünnbrettbohrer dann mit Claudia Roth um die Wette heulen!
Euer Geheule über die gigantische, von euch in den Sand gesetzte, Summe von 50 Euronen will ehrlich gesagt auch keiner hören, ahnen oder sonst wie erfahren.
50 Euro? Wow toll, da hab ich schon mehr für Bier und Nutten ausgegeben, aber wenn ihr Blasspfeifen euch jedes Wochenende mit Billigfusel aus der Tanke ins Koma feuert, dann sind 50 Ocken wahrscheinlich schon ok. Von den 50 Euronen für Natascha aus der Ukraine, die am Bahnhof anschaffen geht, fang ich mal lieber gar nicht erst an.
Aber wehe man gibt’s mal 50 Euro für’n Spiel wie CloD aus, dass noch ein wenig Nachbesserungsbedarf hat, dann ist das in etwa so schlimm, wie der Einmarsch der Wehrmacht 39 in Polen.
Ehrlich gesagt, dieses dumme Salbadere von so Möchtegern HB Männchen wie (setzen sie hier einen LPW ihres Vertrauens ein) gehen nicht nur mir sondern ungefähr 99,9% der gesamten Menschheit auf’n Sack.
Wenn ich solch dummes, inhaltsloses Geschwätz hören will, besuch ich die Damen Westerwelle und Merkel in Bürlün! Kapiert? Wahrscheinlich eher nicht.
Extrem übel wird die ganze Sache, wenn mal wieder ein Game Entwickler den Geschäftsbetrieb einstellen muss, weil seine Games schlichtweg nicht gekauft werden.
He Leute, das ist Alltag in der Geschäftswelt. Games haben eine gewisse Halbwertzeit, entweder weil die Gameinhalte und das thematische Profil nicht mehr in die Zeit passen oder weil die Entwickler einfach nur Stümper waren.
Für die Typen wie Lördi oder LPW ist aber jedes noch so blöde Gerücht über den "baldigen" Ruin irgendeines Südostrussischen Game Entwicklers ein untrügliches Zeichen für den jetzt bestimmt sehr bald kommenden Sieg des Endkunden oder dem Ende der Welt, suchts euch aus.
Alles Quatsch! Das Gamebusiness ist extrem abhängig von der allgemeinen Wirtschaftslage. Kann also im Moment nicht überraschen, dass da einige Pleite gehen werden.
Ein anderer Punkt ist die angebliche Überlegenheit von Games wie RoF oder WoP gegenüber CloD.
Als Beleg für diese schwachsinnige These werden dann die überlegene Grafik oder die Spieltiefe als Argument gebracht. Allein für solch veritablen Geistes Durchfall, sollte man einigen direkt aus der Bewegung eins auf die Fresse geben und zwar kräftig!
Das ist in etwas so sinnvoll, wie der Vergleich zwischen den Hänge Titten von Theresa Orlowski und dem nicht vorhandenen sexuellem Erregungsfaktor von Bundes Angie.
Ganz schlimm wird es, wenn Luftkriegs Wannabees sich einmal für Games wie CloDs interessieren und die dort extistierende Patch Problematik aufgreifen. Dann geht der Horror los. Dann werden Posts veröffentlicht, die teilweise so hanebüchen sind, dass einem davon fast das Sperma flockig wird. Da wird von Betrug oder Diebstahl lamentiert, obwohl man ja nicht gezwungen wurde 50 Ocken rauszurücken, von der Verkommenheit der Branche gejammert, etc.
Oh mein Gott! Es gibt nichts schlimmeres als beleidigte Gaming Prinzessinen. Meine Meinung: Erinnert irgendwie an Krokodilstränen von Puffgängern die um ihren Spaß beschissen wurden.
Mein Ratschlag an euch, ja genau ihr die ihr jetzt denkt ihr wurdet explizit angesprochen, kauft euch Games wie "Ferien auf dem Reiterhof" das ist wohl eher was für euch.
So und nun ein Wort in eigener Sache, wisst ihr was ich auf den Tod nun so gar nicht verknusen kann?
Gut ich sag’s euch und zwar ist das wenn so arme Würste wie LPW meinen, sie müssten hier Mig anranzen. Hörmal gut zu du Milchgesicht hier im Forum gibt’s Leute (u.a. Mig) die haben schon mehr über die Luftkriegsgeschichte und Flug Sim's vergessen, als du je wissen wirst.

2.Licht und Liebe Typen
Diese besonders nervige Kategorie Mensch, die mir immer einen über ihren besonderen Hang zur Esoterik erzählen will, gehört wirklich zu denen die ich mit allertiefster Leidenschaft hasse.
Die gehen mir noch mehr auf den Sack als alle Lordexe, LupusWölfe oder Vliegakotztüten dieser Welt auf einmal.
Jetzt mal im Klartext, auf der einen Seite labert ihr den Leuten Buckel voll über "Licht und Liebe, Energiearbeit und Heilsteine" und auf der anderen Seite wundert ihr euch dann, dass ihr nur die dämlichen, hässlichen Ischen abkriegt die ihr auf euren Meetings trefft.
Tja warum wird das wohl so sein, ihr Handgepäckroller?
Wenn am 21.12.2012 das Licht kommt, verbrennt eure Netzhaut sowieso, dann braucht ihr die hässlichen Birkenstock Tussen ja nicht mehr anschauen, wenn ihr sie knallt, während ich mir das 2012 Spektakel gelassen bei einem Bierchen ansehe. Überhaupt klingt die Licht und Liebe-Nummer total scheiße, da schwingt die Hippieattitüde im Subtext mit, dass ist wiederum total unerotisch und unterstellt zudem eine extreme Achsel und Schambehaarung und wenn ich eins hasse, dann sind es die Hippie Haarschweine, die Büsche haben wie anderer Leute Kopfhaare.
Wie wär’s mal mit einem moderneren Slogan wie z.B "Zeit der Flatrategruppensexorgie" oder "Poppen mit ner Glühbirne im Arsch"? "Anales inhalieren von Neonröhren" fände ich auch nicht schlecht, das hätte auch einen gewissen Bezug zur Sache.


So jetzt geht’s mir wieder besser!!
Ich habe fertig!
Mahlzeit!

MiGCap
02-07-11, 18:16
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Pyro83inf
03-07-11, 03:25
http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

DAS_M0RGI
03-07-11, 05:40
Alle 2 Jahre mal im Hangar und dann findet man so ein Juwel...meine Fresse sollte mal öfters reinschleichen.

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

der.Launebaer
03-07-11, 05:56
Schnack nich! DU bist doch auch immer einer dieser x Gäste oben in der Leiste, die hier beharrlich mitlesen und nur nicht erkannt werden wollen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

DerKongoOtto
03-07-11, 06:55
Zitat von der.Launebaer:
Schnack nich! DU bist doch auch immer einer dieser x Gäste oben in der Leiste, die hier beharrlich mitlesen und nur nicht erkannt werden wollen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Also wie inner Peepshow, sozusagen. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

DAS_M0RGI
03-07-11, 08:34
Hmm ,ich klick ab an an mal kurz rein. An sich nur wegen RO2 Neuigkeiten (Was mich sehr schwer reizt als Game sodenn hoffentlich gute Panzerkarten dabei sind oder kommen ,habs da mit dem rummgelatsche nicht wirklich so^^)

Ansonsten nöö...da wär noch der Endlich-Dingens aber ist glob nicht so mein Ding...keine Ahnung was wie wo ne Körsche ist außerdem ängstigt mich der Endlich ein wenig...ist glob soon Studentenfutter-Treffen und die Studenten beäuge ich meistens doch etwas argwöhnich. Hab da einfach die Befürchtung das mir soon pickelfressiger BWL-Schnösel übern Weg läuft...einer von den Nassfoschen Quexen die die ganze Welt erklären können aber nichtmal Klopapier akkurat Ecke auf Ecke falten können.

http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

der.Launebaer
03-07-11, 08:43
Schnack nich (die zweite)! Der Endlich ist BWL-freier Raum! Dafür wird schon gesorgt und die anwesenden Studenten sind doch auch nur am Saufen und Zocken. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Außer der Kirschenjäger. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Kirschen-Jaeger
03-07-11, 08:59
bin schon brav am Saufen hier... anders hält man so ein Studium ja nicht aushttp://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
nur beim Zocken hast du mich erwischt... das kommt zu kurzhttp://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

MiGCap
03-07-11, 09:04
Wenn der KayJay aus der Prüfungsphase raus ist, kann sich das ja ändern. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

der.Launebaer
03-07-11, 09:07
Dann muss er nur noch Geld verdienen, damit er nicht mit leeren Taschen beim nächsten Treffen einfliegt. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Kirschen-Jaeger
03-07-11, 09:09
Zitat von der.Launebaer:
Dann muss er nur noch Geld verdienen, damit er nicht mit leeren Taschen beim nächsten Treffen einfliegt. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

und genau das ist momentan auch der casus knacksus... was ist denn so geplant?

der.Launebaer
03-07-11, 09:22
Fest ist nichts. Berlin im Oktober. Aber solange sich keiner erbarmt ne PM dazu zu eröffnen, wird das nicht konkret.

DerKongoOtto
17-07-11, 16:00
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder Gedanken über die Ewigkeit

Gestern Nacht hab ich mir noch lange Gedanken gemacht, zum Thema: "Wenn möchte ich noch treffen" und da ist mir aufgefallen, das ich eigentlich in diesem Leben niemand wichtiges mehr treffen möchte.
Ich habe viele getroffen und die die mir wichtig sind, sind auch geblieben.
Dann ließ ich meine Gedanken ein wenig abschweifen und hab mir mal gedacht: "Georg, wenn du den Arsch zugekniffen hast, wenn wirst du dann alles treffen?"
Komischerweise denke ich mir, das das eine sehr interessante Geschichte werden wird.
Stellt euch doch bloß mal vor, ich sitze mit Winston Churchill, John F. und Bobby Kennedy sowie mit Martin Luther King an einem Tisch und genieße an einem schönen sonnigen Tag einen Gin Tonic.
Winston pafft seine Zigarren und erklärt mir warum er damals 1940 seine berühmte "Blut, Schweiß und Tränen" Rede gehalten hat.
Oder ich spreche lange mit JFK und Robert McNamara über die Kuba Krise 1962, sozusagen Infos direkt von der Quelle.
Im Hintergrund spielen Frank Sinatra, Sammy Davis jr.,Dean Martin und Glenn Miller Klavier und singen und an einem anderen Tisch sitzt Lenin mit James Dean und spricht ganz angeregt über Deutsche Automobile.
Andererseits könnte man ja auch mal Robert E. Lee über Gettysburg fragen, um mal aus erster Hand zu erfahren, wie das genau war.
Ein paar Tische weiter sehe ich Napoleon und DeGaulle vertieft in ein Gespräch, wahrscheinlich diskutieren die beiden darüber wer es wohl besser gemacht hätte damals bei Waterloo oder sie reden über Frauen, Wein und Käse, wer weiß?
Rita Hayworth blinzelt mir zu und ich blinzle zurück.
Aber ich glaube ich geh doch lieber mit Jean Harlow essen und nachmittags dann mit Charlton Heston ein wenig auf dem Schießstand.
Sonntags könnte man ja mal mit "Bubi" Hartmann und Hans-Joachim Marseille ein wenig rumfliegen, vielleicht kommen Manfred von Richthofen und Werner Voss auch noch mit, wobei so angeregt wie die mit Charles Nungesser, Albert Ball und Raymond Collishaw über die Sopwith Camel diskutieren wird das wohl nichts werden, noch dazu weil da mehrere Pernod im Spiel sein werden.

Ich glaube fast, das wird eine spannende und aufregende Geschichte.

Ich habe Fertig.
Mahlzeit.

DerKongoOtto
17-07-11, 16:41
Kongo Ottos Wort zum Sonntag: Ich leite Kettenbriefe nicht weiter und lebe trotzdem noch!

Ich leide unter einigen sehr seltenen und natürlich
tödlichen Krankheiten, schlechten Klausur- und
Examensergebnissen, extremer Jungfräulichkeit und Angst
davor, entführt und durch einen rektalen Starkstromschock
exekutiert zu werden, weil ich circa 50 Milliarden
beschissene Kettenbriefe nicht weitergeleitet habe.
Kettenbriefe von Leutchen, die tatsachlich glauben, dass,
wenn man diese Briefe weiterleitet, dieses arme, kleine
Madchen in Arkansas, dass mit einer Brust auf der Stirn
geboren wurde, genug Geld für die rettende OP
zusammenbekommt, gerade noch rechtzeitig, bevor die Eltern
es an die Freakshow verkaufen.
Um es auf den Punkt zu bringen: Dieses Wort zum Sonntag ist ein
großes "FUCK YOU" an all die Leutchen da draussen, die
nichts Besseres zu tun haben.


Vielleicht wird sich der böse Kettenbriefkobold in
meine Wohnung schleichen und mich sodomieren während
ich schlafe. Sodomieren, weil ich diese Kette
unterbrochen habe, die im Jahre 5 nach Christus
begonnen hat, von irgendeinem dem Kerker entronnenen
Kreuzritter nach Europa gebracht wurde, und die,
wenn sie es ins Jahr 2800 schafft, einen Guinness-Buch
Eintrag erhält.


Und hier die vier beliebtesten Typen:

KETTENBRIEF TYP 1:
Erst einmal, wenn Du diesen Brief nicht in den
nächsten 5 Sekunden an 509 Leute schickst, wirst Du
von einer einbeinigen lesbischen Leichtmatrosin
vergewaltigt und von einem Hochhaus in ein 1m breites
Güllefass gestossen. Und das ist wahr! Weil: DIESER
Brief hier ist nicht wie all die anderen...
DIESER hier ist WAHR!!

KETTENBRIEF TYP 2:
Hallo, und danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, diesen
Kettenbrief zulesen.
Es gibt da einen kleinen Jungen in
Baklaliviatatlaglooshen, der keine Arme, keine Eltern,
keine Eingeweide und zwei Ohren am Arsch hat. Das Leben
dieses armen Kindes könnte gerettet werden, weil jedes
Mal, wenn dieses Mail hier weitergeleitet wird, von AOL
ein Euro auf das 'Kleine hungernde, arm-, bein-,
eingeweide-, elternlose, Doppelohren-Jungen aus
Baklaliviatatlaglooshen Spendenkonto' überwiesen wird.
Automatisch! Uneigennützig!
Also, mach weiter! Sende diese Mail zu 5 Personen
innerhalb der nachsten 47 Sekunden.

KETTENBRIEF TYP 3:
Hallöchen da draussen! Dieser Kettenbrief existiert
seit 897. Das ist absolut unglaublich, weil es damals
noch gar keine e-Mails gab. Und so funktioniert es:
Schicke ihn innerhalb der nachsten 7 Minuten an 15.067
Leute weiter, von denen Du denkst, sie könnten ihn
gebrauchen, sonst...:
Bizarres Horror-Szenario Nr. 1
Noch bizarreres Horror-Szenario Nr. 2
Noch seeehr bizarreres Horror-Szenario Nr.3

KETTENBRIEF TYP 4:
Facebook wird....blablabla....Viren.....Hacker...blablubb.. ....
Facebook dies, Facebook das....blabla....blablubb.
Bitte schick das an alle weiter damit es jeder erfährt....bla...blablubb.

War das verständlich? Wenn Du Kettenbriefe bekommst,
die Dir androhen, ungepoppt und glücklos zu bleiben,
lösche sie. Wenn sie wenigstens lustig sind, schick
sie weiter an Leute, von denen Du denkst, sie teilen
Deinen Humor. Fick nicht anderen Leuten virtuell ins
Knie, indem Du ihnen ein schlechtes Gewissen wegen eines
Leprakranken in Botswana machst, der noch dazu keine Zähne
hat und seit 27 Jahren auf dem Rücken eines toten
Elefanten festgebunden ist und dessen einzige Chance jede
weitergeleitete Mail ist, weil andernfalls eine Mondrakete
in deinen Vorgarten stürzt.

PS. Leite dieses Wort zum Sonnatg weiter und Lady Di und Elvis kommen zuruck!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

The_AirWolf
17-07-11, 16:51
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Für Elvis mache ich doch das gerne... Lady Di ich weiss nicht...

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

MiGCap
17-07-11, 17:25
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Beide Worte zum Sonntag top! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

DerKongoOtto
14-08-11, 20:06
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Ich bin ja so empört"

Gerade habe ich gelesen, dass der Schleswig-Holsteinische CDU Landeschef Christian von Boetticher, wegen der Affäre mit einer 16 Jährigen, zurückgetreten ist.
Soso eine 16 Jährige, so was hätte ich einem 40 jährigen CDU Mann eigentlich gar nicht zugetraut, da hätte ich ja eher auf eine 85 Jährige getippt.
Das ist aber nicht das was mich ander ganzen Sache aufregt, nö wirklich nicht.
Gut mir persönlich gefallen sie erst so ab 19, aber egal.
Was mich an der ganzen Geschichte so aufregt, ist die verkommene Scheinheiligkeit mancher egal ob in der CDU, SPD oder in der Presse!
Komischerweise hat sich ja auch niemand aufgeregt, als sich der abgehalfterte Hamburger Ex-Bürgermeister Olle von Beust einen 19 jährigen Lustknaben zugelegt hat.
Aber das ist ja ganz was anderes, was völlig normales.
Ja geneigter Leser, sie haben richtig gelesen, was völlig normales, weil ja Schwul sein soooo unglaublich Trendy und total Hip ist. Da kann man einem Ex-SPD Granden ja keinen Vorwurf daraus zimmern und mit der "ich bin ja moralisch soooo empört " Keule daherkommen. Genau das ist es was mich so aufregt, in diesem Lande ist es also völlig in Ordnung und offenbar Gesellschaftlich akzetablel, wenn ein abgewirtschafteter 55 jähriger Ex-Regierender Bürgermeister von der SPD seinem 19 jährigen Toyboy fünfmal die Woche die Rosette poliert, aaaha.
Aber wenn ein 40 jähriger CDU'ler mal ein bisschen mit ner 16 jährigen poppt, dann ist das ungefähr so schlimm und Moralisch verwerflich wie...
Ja wie was eigentlich?
Meine Fresse, in Italien haben sie einen Ministerpräsidenten, der auf "Bunga Bunga" Parties eine 17 jährige genagelt hat, dass die anschließend nicht mehr ordentlich laufen konnte und juckts einen, dass die auch erst 17 war? Nö, warum auch?

Andererseits werden einem da die Grünen echt wieder sympatisch, weil die zum einen einer 16 jährigen wahrscheinlich so ne derbe Diskussion über Umwelt und Friedenspolitk auf Auge drücken würden, dass das arme Mädel lieber ausm Fenster springt, als sich von som Labersack bügeln zu lassen und andererseits der Strehl,die Roth und die Künast und der Rest von der Spaßarmen Veganer Truppe, sehen eh so Scheiße aus, freiwillig poppt die eh keiner/keine.

Dieses ganze Scheinheilige Geseier, von diesen selbst zutiefst Moralisch verkommenen Politapparatschiks, boah ne soviel kann man heutzutage ja schon gar nicht mehr fressen, was man täglich kotzen möchte.
Warum regt sich zum Beispiel keiner darüber auf, dass der feine Herr von Beust, nur 10 Tage im Monat als "Berater" bei Roland & Berger "arbeitet", dafür aber ein Gehalt bezieht, dass nicht einmal alle bei Roland & Berger beschäftigten Unternehmensberater erhalten?
Wahrscheinlich taucht die abgewirtschaftete Politratte da auch bloß deswegen auf, damit mans nicht als Bestechung auslegen kann.

Wo ist eigentlich der nächste Kotzkübel?
Ich habe fertig!
Mahlzeit.

Catball1985
14-08-11, 22:22
http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

lese-junkie
15-08-11, 00:16
Genau meine Meinung.

Warum gib es hier eigentlich keinen Daumen-Hoch-Smiley?

DrWolle
15-08-11, 02:33
Wie immer klar und auf den Punkt gebracht http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Nur eine Kleinigkeit Otto, der abgehalfterte Bürgermeister war und ist CDU-Mann.

JG5_Brendel
15-08-11, 04:01
Hatte dazu gestern noch in Facebook gelesen, dass die Frau von Müntefering um glatte 40 Jahre jünger ist als er... da hat auch niemand die Moral-Keule geschwungen.. Na ja.. aber gerade ist ja eh Sommerloch und da kommt so eine Affäre der Presse halt ganz recht... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

DerKongoOtto
15-08-11, 04:41
Zitat von DrWolle:
Wie immer klar und auf den Punkt gebracht http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Nur eine Kleinigkeit Otto, der abgehalfterte Bürgermeister war und ist CDU-Mann.

Sorry Wolle, aber egal bei uns Bayern läuft die CDU ja auch unter Linksliberal. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

DrWolle
15-08-11, 05:38
Weia,
das muß ich meinem Kollegen erzählen, der fällt bestimt vor Lachen vom Stuhl http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

CORTO.M
15-08-11, 12:03
Zitat von DrWolle:
Wie immer klar und auf den Punkt gebracht http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Nur eine Kleinigkeit Otto, der abgehalfterte Bürgermeister war und ist CDU-Mann.

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bremspropeller
15-08-11, 15:18
Wahre Worte, Otto!

Das_Morgoth
17-08-11, 15:15
Daumen hoch!

Ansonsten...danke für die Info ,war mir unbekannt. Obwohl es total Hupe ist jedenfalls mir ,Hab mich lange lange Zeit wirklich intensiv mit Politik beschäftig. Bin jetzt 40 und da ist man an den Punkt entweder man läßt es oder man passt sich wohl irgendwie an und findet es normal was an Absurditäten da so passiert. Von den Charakteren mal ganz abgesehen wie die Roth oder von der Leien zb. Zum würgen alle miteinander.
Beschäftige mich mehr jetzt mit dem ganz normalen Wahnsinn der Spezies Mensch und muß sagen sehr sehr amüsant und reizvoll. Erst heute wieder den Unterkiefer von soon selbsternannten Staatsanwalt/Hilfsscheriff runterklappen lassen uffn S-Bahnhof weil der mich angekäst hat weil ick da ne Kippe im Mundwinkel hatte. War er gleich mal richtig bei mir http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bremspropeller
17-08-11, 15:21
Ach du bist also einer von diesen "ich rauche aber auf dem Bahnsteig!" Möchtegern-Revoluzzern?

Hoffentlich tritt dich nicht mal einer vor die S-Bahn http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Das_Morgoth
17-08-11, 15:56
Kippe war im Mundwinkel...war aber nicht an. Aber OK ich hab sie auch schonmal ab und an eben auch an. Und?! Mein Gott ja ich weiß diese brtalgemiengefählichen Raucher sind unser aller Untergang. Wir sind die Buhmänner und auch Frauen der Nation.
Ohne uns werter Herr Bremspropeller würden wir in Bombenattentaten ersticken...du vergißt wer den Antiterrorkampf hier bezahlt man! Also ein bißge Demut würde auch dir ganz guttun!
Wieviele Tote gabs schon durch den Terror hier? Hmm mal nachrechnen...hups mir fällt grad ein das durch Ärtztepfusch wieviel zig tausende pro Jahr sterben? Herjee nochmal das tut mir jetzt aber leid..was fürn Tiefschlag.

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

DerKongoOtto
17-08-11, 18:00
Ich find die Seppel von der Bahn Security immer so putzig, hier in Augsburg sehen die meistens aus wie Lolek und Bolek.
Was immer hilft (zumindest hier in Augsburg):
"Schlagen Sie mal einen anderen Ton an, wir sind hier nicht mehr bei der NVA! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Mal ganz davon abgesehen, dass das Rauchverbot aufn Bahnhöfen ja nur dazu da ist, damit die sich die Putzerei sparen, möcht nicht wissen, wieviele Putzkräfte bei der Bahn dadurch ihren Job verloren haben.

JMFT_WING
18-08-11, 03:28
Zitat von Bremspropeller:
Ach du bist also einer von diesen "ich rauche aber auf dem Bahnsteig!" Möchtegern-Revoluzzern?

Hoffentlich tritt dich nicht mal einer vor die S-Bahn http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif


Sag doch den beiden Herrn mal, Sie sollen aber "sofort die Kippen ausmachen!"

http://www.welt.de/multimedia/archive/01039/WFZ_18_b_dt__Falls_1039982p.jpg

Das_Morgoth
18-08-11, 06:21
Ich find die Seppel von der Bahn Security immer so putzig, hier in Augsburg sehen die meistens aus wie Lolek und Bolek.


Hier in Berlin wie Pat und Patachon http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Obwohl die OK sind...die sagen nie wat...kannste besoffen am Rand liegen und dir die Jacke abfackeln mit deiner Kippe weil de eingepennt bist...juckt die nicht die Bohne.
Würd mich wohl auch nicht ,weiß ja nicht was die verdienen aber ich geh mal nicht davon aus das die davon leben können. Werden wohl zum Soziamt schleichen dürfen obwohl sie Vollzeit malochern...da würd ich mich auch nicht wild machen und schon erst recht kein Stress anfangen und aufs Maul bekommen noch... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Lord-Pyro-83
18-08-11, 07:00
Dich will ich mal beim Endlichtreffen in Berlin sehn Morgi. Du hattest mal vor 4 Jahren einen Bericht über die ILA geschrieben und da hab ich mich in deinen Schreibstil verliebt! Dann kamen noch Sachen wie die Zampanilla... Großes Kino war das!

Bremspropeller
18-08-11, 10:49
Sag doch den beiden Herrn mal, Sie sollen aber "sofort die Kippen ausmachen!"

Das haben die Nichtraucher-Partisanen vom Roten <STRIKE>Kreuz</STRIKE> Stern schon erledigt http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif


Das Morgi is eben ne echte baahlinaa Schnauze, das sich jeen Morjen ne Schrüppe und nen Kuria koovt, wa?

DerKongoOtto
25-08-11, 18:03
Kongo Ottos Wort zum Sonntag oder "Der Zwischenruf"


RTL? Sind das nicht die, die so Klassiker wie "Die Schulermittler" und "Familien im Brennpunkt" verbrochen haben?
Die haben doch auch so intelligente Formate wie "Die 10 beliebtesten Biermarken für saufende H4 Prolls aus Hohenschönhausen und Bochum" moderiert von Sonja "Meine Plastikhupen sind größer als mein Gehirn" Zietlow.
Ah ja, das erklärt natürlich alles und ihr Kackspaten aus der RTL Zentrale habt die Frechheit und bringt so einen Bericht über Gamer, soso.
Ich sach mal "Wer im Glashaus sitzt usw."
Ihr habts ja gerade nötig mit euren Drecksformaten, die nur an die niedrigsten menschlichen Instinkte appelieren, falls die die euer Programm sehen soetwas überhaupt besitzen.
Stellt sich mir nur die Frage: "Wo ist eigentlich so ein scheiß Norweger wenn man mal einen braucht?".

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Flight-Sim-Pilot
26-08-11, 00:54
Zitat von Kongo Otto:
"Wo ist eigentlich so ein scheiß Norweger wenn man mal einen braucht?".

http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif Für so was gibts die Brandenburger. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Die sind spezialisiert auf so was. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Flight-Sim-Pilot
26-08-11, 01:01
Zitat von Kongo Otto:
Wo ist eigentlich der nächste Kotzkübel?
Ich habe fertig!
Mahlzeit.



Ich habe fertig!
Mahlzeit!
Jetzt stellt Euch vor, Dietmar Wischmeyer verliest den Text. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

DerKongoOtto
26-08-11, 10:07
<span class="flash-video"><object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000"
codebase="http://fpdownload.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=8,0,0,0"
height="390"
width="480"
><param name="allowScriptAccess"
value="never"
></param><param name="wmode"
value="transparent"
></param><param value="http://www.youtube.com/v/imLKjtmh8kw?version=3&hl=en_US"
name="movie"
/><param value="true"
/><param value="always"
/><embed type="application/x-shockwave-flash"
pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer"
allowScriptAccess="never"
wmode="transparent"
height="390"
width="480"
src="http://www.youtube.com/v/imLKjtmh8kw?version=3&hl=en_US"
/></object></span>

Flight-Sim-Pilot
26-08-11, 10:15
http://wuerziworld.de/Smilies/lol/lol27.gif

MiGCap
19-10-11, 17:45
Diesem Thread täte auch mal wieder etwas Bewegung gut.

Wie sieht's aus, Otto? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

DerKongoOtto
20-10-11, 08:53
Zitat von MiGCap:
Diesem Thread täte auch mal wieder etwas Bewegung gut.

Wie sieht's aus, Otto? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Am WE kommt wieder was, ich muss dem ganzen nur noch den nötigen Feinschliff verpassen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

DerKongoOtto
16-11-11, 12:16
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder Deutschland die Insel der Blinden oder etwa doch nicht?


Tja nun ist es ja amtlich, weil durch die öffentlichen Ereignisse der letzten Tage ja auch nicht mehr ab streitbar, es gibt rechtsradikale Terroristen in Deutschland.
Na so was aber auch, welche tiefgreifende Erkenntnis, jeder auch nur einigermaßen klar denkende Deutsche hat das schon seit ungefähr x Jahren geahnt oder gewusst, nur unsere Behörden und Politiker nicht, eiderdaus na so was.
Na wie sollte man ja auch Bei Politik und Polizei auf solche Gedanken kommen, wo es doch in Deutschland, in der Vergangenheit keinerlei Nazi Übergriffe auf niemanden gab!
Ach so ja klar, dass Waren ja alles nur verwirrte Einzeltäter, nur vom Einzeltäter zur Terrorgruppe ist es nicht mehr weit, ein ganz kleiner Weg.
Aber so was wollte man ja in Bund, Ländern und den entsprechenden Regierungen ja nicht hören, stattdessen feiert man sich selbst, lebt in einer Multikulturellen Scheinwelt, nimmt die Realität nicht mehr zur Kenntnis, aber wozu braucht man auch die Realität wenn man sich als "Kanzler der Einheit", "Genosse der Bosse" oder heldenmütige "Euro Retterin" oder "huldvoller Landesvater" aufspielen kann!

Was ich mich an der ganzen Sache wirklich frage, ist wer hat denn jetzt wen unterwandert, der Verfassungsschutz die Nazis oder die Nazis den Verfassungsschutz?
Nach dem was man die letzten Tage so alles mitbekommen hat in den Medien, kann man nicht mehr ganz ausschließen, dass der Verfassungsschutz, nun sagen wir mal vorsichtig, ziemlich häufig nichts mitbekommt vom Bunten treiben seiner angeblich völlig mit V-Leuten durchsetzten Nazi Szene.
Wobei ich mich allerdings schon seit den Vorgängen damals in den 1900er Jahren in Rostock, als die Asylbewerberwohnungen angezündet wurden, wirklich frage ob nicht Teile der Justiz Behörden der neuen und alten Bundesländer mehr als nur Sympathie für die Braune Drecksbrut aufbringen!!
Zumindest ganz auszuschließen ist dies nach den Ereignissen der letzten Tage nicht mehr.

Man darf sich ja doch mal fragen, wieso die Helden der Kripo oder von LKA und BKA nicht spätestens nach dem dritten sogenannten Döner-Mord mit der gleichen Waffe auch in Richtung der Nazis ermittelt haben.
Da fällt einem wirklich mit schockierender Deutlichkeit auf wie so manche Kripo Leute, Verfassungsschützer, BKA oder LKA‘ler bzw. Terrorismusexperte wirklich ticken, in diesem unserem Lande.
Man könnte auch sagen: "Es kann nicht sein, was nicht sein darf!"
Tja war das wohl nichts mit all den Vermutungen, die damals im Laufe der Ermittlungen
Geäussert wurden, von Familienfehde über Drogenszene usw. usw.
Ist man vielleicht schon so Betriebsblind bei Verfassungsschutz, LKA und BKA sowie Kripo, dass man vielleicht gar nicht mehr auf die Idee gekommen ist, auch mal außerhalb des Dunstkreises von Linksradikal-bzw. Islamistischer Terrorszenen und ihrer Sympathisanten zu ermitteln?
Da stellt sich dann aber auch die berechtigte Frage nach dem Bayerischen Verfassungsschutz und dem LKA Bayern, wollte man nicht in diese Richtung ermitteln oder durfte man nicht, nicht das man noch Wähler verliert, wenn man da vielleicht was in der Richtung unternimmt.
Immerhin brüstet sich ja die CSU damit, dass es Rechts von ihr, keine Partei in Bayern gäbe, nun ja ich überlasse es dem geneigten Leser, wie man solche Sprüche nach den Ereignissen der letzten Tage deuten mag.
Wenn es aber Rechts von der CSU keine Partei in Bayern gibt, ja wo sind denn dann die ganzen Nazis untergekommen?
Ach so ja die sind dann natürlich bei NPD oder den REPs und sowieso alles nur Ossis, aber auf gar keinen Fall bei der CSU oder gar an einem Bayerischen Dorf Stammtisch.
Ja nee is klar, wer‘s glaubt!!
Nichts scheint mehr ausgeschlossen in den heutigen Zeiten!

Irgendwie ist es schon komisch, das bei der kleinsten Versammlung von Hells Angels gleich ganze Hundertschaften an Bereitschaftspolizei aufgeboten werden, aber bei solchen schwersten Terrorverbrechen die Inkompetenz unserer Behörden ein Ausmaß erreicht hat, das jeglicher Beschreibung spottet!!
Aber vielleicht ist das, was wie Inkompetenz aussieht, in Wirklichkeit ja gar keine?

Wenn man aber dann auf Seiten von Polizei und Justiz solche Dinge nicht mehr regeln kann oder will, dann sollte man vielleicht mal auf die oben genannten Hells Angels zurückgreifen, die hätten mit der Braunen Brut sicher nicht lange gefackelt!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Flight-Sim-Pilot
16-11-11, 13:28
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Kleiner Fauxpas:

Zitat von Kongo Otto:
Wenn man aber dann auf Seiten von Polizei und Justiz solche Dinge nicht mehr regeln kann oder will, dann sollte man vielleicht mal auf die oben genannten Hells Angels zurückgreifen, die hätten mit der Braunen Brut sicher nicht lange gefackelt!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Was noch zu beweisen wäre. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

DrWolle
18-11-11, 04:22
Auch wenns teilweise etwas hart formuliert ist was der gute Otto schreibt, unterm Strich trifft er den Nagel auf den Kopf....
Es ist und war in Deutschland Tradition, auf dem rechten Auge blind zu sein, zwar nicht immer völlig blind, aber man guckte lieber nach Links...
Mein Geschichtslehrer in den 60/70iger Jahren war nicht nur Konrektor, sondern auch in der HiaG und NPD...aber das war kein Problem.. aber unser Nachbar als Kommunist wurde als Lokführer von der Bahn entlassen, weil er eben Kommunist war...Und so viel hat sich heute nicht geändert... leider...

Flight-Sim-Pilot
18-11-11, 05:57
Zitat von DrWolle:
Es ist und war in Deutschland Tradition, auf dem rechten Auge blind zu sein, zwar nicht immer völlig blind, aber man guckte lieber nach Links...

Ist es nicht "normal", dass die (politisch) rechten auf dem (politisch) rechten Auge bind sind und die (politisch) linken auf dem (politisch) linken Auge?

Foo.bar
18-11-11, 06:05
Dann muss man halt mal eine Links-Piraten-Koalition wählen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif das dürfte die Rechtsprobleme ziemlich schnell erledigen.

DerKongoOtto
18-11-11, 10:03
Zitat von DrWolle:
Auch wenns teilweise etwas hart formuliert ist was der gute Otto schreibt, unterm Strich trifft er den Nagel auf den Kopf....
Es ist und war in Deutschland Tradition, auf dem rechten Auge blind zu sein, zwar nicht immer völlig blind, aber man guckte lieber nach Links...
Mein Geschichtslehrer in den 60/70iger Jahren war nicht nur Konrektor, sondern auch in der HiaG und NPD...aber das war kein Problem.. aber unser Nachbar als Kommunist wurde als Lokführer von der Bahn entlassen, weil er eben Kommunist war...Und so viel hat sich heute nicht geändert... leider...


Ja da hast du völlig recht, ich kann mich noch gut an den "Radikalenerlass" erinnern.
Ich finds ja sowieso ganz putzig wenn man mal schaut, wer denn die Deutsche Nachkriegs Justiz speziell Richter und Staatsanwälte ausgebildet hat und wer bei Bundes-, Landesregierungen, Verfassungschutz, BND, MAD,BKA und LKA bis weit in die 70er Jahre alles drin gesessen hat, dass diese Herren nur Erfahrung im Bekämpfen von "Kommunisten" hatten liegt ja leider nur allzu deutlich auf der Hand.
Man hat ja noch nicht einmal davor zurückgescheut im Grundgesetz (§ 131) die Wiedereinstellung von belasteten Beamten oder Angehörigen des öffentlichen Dienstes möglich zu machen.

Mal nur so als Beispiele:
2.Deutscher Bundestag 487 Abgeordnete davon 129 ehem. NSDAP Mitglieder (26,5%)
Auswärtiges Amt 1954, 900 Beamte im höheren Dienst davon 325 ehem. NSDAP Mitglieder.

Hans Globke (http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Globke)
Otto Bräutigam (http://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Br%C3%A4utigam)
Theodor Maunz (http://de.wikipedia.org/wiki/Theodor_Maunz)
Karl Larenz (http://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Larenz)

der.Launebaer
18-11-11, 10:07
Auch wenn ihr hier alle weitestgehend Recht habt: Mir durftet das alles wieder zu sehr nach Ablenkung von Wichtigerem.

Da wird irgendwas angestoßen und schwupps kommt der Domino-Effekt ins Spiel und alles wird wieder ausgegraben. Vieles davon altbekannt, vergessen oder einfach ignoriert. Aber wenn man schonmal dran ist...

Naja, in 3 Wochen steht wieder was anderes in der Zeitung und man versucht sich mit reißerischen Headlines zu übertrumpfen. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

CORTO.M
19-11-11, 02:42
Zitat von der.Launebaer:
Auch wenn ihr hier alle weitestgehend Recht habt: Mir durftet das alles wieder zu sehr nach Ablenkung von Wichtigerem.


Nun das wir mit unseren Steuergeldern Terrorismus im Inland finanzieren halte ich schon für eine wichtige Neuigkeit.

Das_Morgoth
19-11-11, 17:01
+4/5

1 zieh ick mal ab für das hier^^


Wenn man aber dann auf Seiten von Polizei und Justiz solche Dinge nicht mehr regeln kann oder will, dann sollte man vielleicht mal auf die oben genannten Hells Angels zurückgreifen, die hätten mit der Braunen Brut sicher nicht lange gefackelt!

Ansonsten wie bereits schon angedeutet...ist doch ganz einfach...jeder ist auf einen Auge mehr oder weniger blind sobald es seiner "Auffassung" entspricht...wer pisst sich schon gerne selber ans Bein. Nur sind die Schlußfolgerungen daraus erschreckend denn das würde bedeuten .... Aber an sich nichts neues.
man hat es halt immer als gegeben hingenommen als alten Sumpf der damals über blieb und später vieleicht als Gewohnheit übernommen wurde. Aber andererseits glaub ich ist es eh Hupe. Warum? Weils keine Sau wirklich juckt nicht jedenfalls die Leute die verantwortlich sind. Bißge Geschrei in den Medien...bißge falsche Betroffenheit und Holla die Waldfee nu greifen wir aber knallhart durch... in ein Monat redet eh keiner mehr drüber und wir machen fein weiter im Text.
Ob nun Rechts/Links....ein bißge Betroffenheit und ich ja ich ..sodenn ihr mich wählt bin euer Mann/Frau um endlich das Problem anzugehen.
Wie war das mit Antibiotika in der Tiehrhaltung...verboten?...über 90% machen es doch und alle wissen es...und sobald das rauschen im Wald verklungen ist wird weitergemacht wie eh und jeh.

DerKongoOtto
01-12-11, 15:57
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Facebook Helden“

Wenn in der U-Bahn in München ein Opa zusammengetreten wird, dann wird weggesehen!
Wenn einer in den Fluss fällt und ersäuft, dann wird weggesehen!
Wenn Menschen im Winter erfrieren, weil sie kein Geld oder eine zu kleine Rente haben und sich kein Heizöl leisten können oder schlicht Obdachlos sind, hey egal wen juckt‘s?
Wenn Milliarden an Steuergeldern irgendwelchen Pleiteregierungen in den Arsch geblasen werden, jamei wen kümmerts?

Aber wehe wenn in der Ukraine Herrenlose Hunde und sonstiges Getier abgeschossen werden, dann ist die Hölle los, ganz besonders bei Facebook.
Da werden die Hundebilder gleich zu Hunderten gepostet und der Politisch Korrekte Mann/Frau empört sich aus allertiefstem Herzen.
Da wird gegen die Fifa, die Ukraine und wen auch immer gewettert, wer anderer Meinung ist, ist sowieso gleich der Nazi schlechthin.
Fast möchte man meinen es gehe um den Fortbestand der Menschheit an sich.

Naja andererseits ist es ja auch nicht sehr schwer, sich zu empören, man muss ja nur den "Like Button" drücken.
Welch aufopferungsvolle Tätigkeit!

Mal so unter uns, ihr scheinheiligen Vollpfosten, geht mal raus, schaltet den PC aus und kümmert euch mal um die Probleme im Land, da gäb's nämlich eine ganze Menge zu tun.
Aber auf die Idee kommt ja wieder keiner von euch!
Man könnte ja mal ins lokale Tierheim gehen und sich mal da umschauen, ob es nicht ein Wauzi gäbe das man mitnehmen könnte.
Aber das ist ja schon wieder zu viel des Guten, da müsste man ja anstatt den "Like Button" extatisch zu drücken und grenzdebile Facebook Kommentare von sich zu geben, dem eigenen sinnfreien Geschwurbel Taten folgen lassen.
Ach was ist die Facebook Welt doch schön!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!


PS:Kongo-Ottos Wort zum Sonntag gibts jetzt auch auf Fratzenbuch! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Flight-Sim-Pilot
01-12-11, 16:16
Erinnert mich sehr stark an Wischmeyers "Rumpupen".
https://www.youtube.com/watch?v=Qhsx6ujmq1c

DerKongoOtto
01-12-11, 16:18
Zitat von Flight-Sim-Pilot:
Erinnert mich sehr stark an Wischmeyers "Rumpupen".
https://www.youtube.com/watch?v=Qhsx6ujmq1c

Ich gestehe er ist mir ein großes Vorbild, genauso wie der hier:

http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
<span class="flash-video"><object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000"
codebase="http://fpdownload.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=8,0,0,0"
height="360"
width="480"
><param name="wmode"
value="transparent"
></param><param name="allowScriptAccess"
value="never"
></param><param value="http://www.youtube.com/v/m5TupkYQnek?version=3&hl=en_US"
name="movie"
/><param value="true"
/><param value="always"
/><embed allowScriptAccess="never"
type="application/x-shockwave-flash"
pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer"
wmode="transparent"
height="360"
width="480"
src="http://www.youtube.com/v/m5TupkYQnek?version=3&hl=en_US"
/></object></span>

Flight-Sim-Pilot
01-12-11, 22:58
Zitat von Kongo Otto:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Flight-Sim-Pilot:
Erinnert mich sehr stark an Wischmeyers "Rumpupen".
https://www.youtube.com/watch?v=Qhsx6ujmq1c
Ich gestehe er ist mir ein großes Vorbild, genauso wie der hier:
http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif </div></BLOCKQUOTE>

Nicht so mein Stil. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif Erinnert mich an Mario Barth oder Oliver Pocher.

Foo.bar
02-12-11, 15:01
Also Serdar mit Bariomat oder den Pocher zu vergleichen, das ist schon... also... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

DerKongoOtto
02-12-11, 15:07
Zitat von Flight-Sim-Pilot:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kongo Otto:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Flight-Sim-Pilot:
Erinnert mich sehr stark an Wischmeyers "Rumpupen".
https://www.youtube.com/watch?v=Qhsx6ujmq1c
Ich gestehe er ist mir ein großes Vorbild, genauso wie der hier:
http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif </div></BLOCKQUOTE>

Nicht so mein Stil. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif Erinnert mich an Mario Barth oder Oliver Pocher. </div></BLOCKQUOTE>

Dieter Nuhr Zitat: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal..." http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

DerKongoOtto
06-12-11, 11:17
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Falsch verstandener Tierschutz"

Damit es gleich klar ist, ich habe generell nichts gegen Tierschutz, ganz im Gegenteil.
Was mich aber mal wirklich brennend interessieren würde ist wieviele eigentlich von denen die jetzt so "zutiefst empört" wegen der Hunde Massaker in der Ukraine aufschreien eigentlich wirklich noch was anderes zum Thema Tierschutz beitragen, z.B mit Geld - oder Sachspenden an ihr lokales Tierheim.
Wahrscheinlich die wenigsten!! Ist ja auch billiger und vor allem einfacher sein Maul in Facebook aufzureissen als aktiv was zu tun!!

Alle fünf Sekunden verhungert ein Kind unter zehn Jahren in Afrika oder Asien. 37.000 Menschen verhungern jeden Tag und fast eine Milliarde sind permanent schwerstens unterernährt. Wo bleibt da eigentlich der Aufschrei, das geposte von Bildern?
Wo sind sie da die üblichen Political Correctness Hansel? Da hört man nix, aber auch gar nix davon hier bei Facebook!!

Das ist es auch was mich an der Gesellschaft so ankotzt. Diese verlogene Art und Weise einige wesentliche Sachen links liegen zu lassen und zu vernachlässigen, aber gleichzeitig unwesentliche Sachverhalte zu hypen. Und ich wette, spätestens wenn der Fussballquatsch wieder anfängt, werden sie alle beim Publicviewing sitzen, mitfiebern und die armen Viecher vergessen haben.
So war es immer, so wird es immer sein.

Ich kann schon wieder einmal gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen könnte!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Nachtrag: Wurde auch gerade in Facebook so geposted!

Das_Morgoth
06-12-11, 16:56
Jop alle sehen Fußball und alle wissen das der Obermuffti der Fiffa krimineller ist als ein Mafia-Pate auf Sizilien. Fußbälle werden von Kindern oder irgendwelchen armen Kerlen für nen Hungerlohn hergestellt aber wir glotzen alle Fußball. Hauptsache wir werden bespaßt. Sich aufregen weil man 2 sek mal fix falsch parkt aber wegsehen wenn einer aufn Bahnhof zusammengedroschen wird weil ein Handyanruf bei der Polizei ja auch so teuer ist. Scheinheiligkeit läßt grüßen.
Ich persöhnlich hoffe das ich mal miterlebe das jemand verdroschen wird in der S-U-Bahn und dann gibts aber aufs Maul...immer feste rein und zwar die die weggesehen haben...und jedesmal mit einen Grinsen fragen obs schön ist wenn keiner zu Hilfe kommt, wie sich das so anfühlt in einer vollen Bahn keine Hilfe zu bekommen.

Das_Morgoth
06-12-11, 17:03
scheiße man ,mein Agressionspotiential steigt auch mit jedem Jahr an in dieser verlogenen Gesellschaft...das endet nochmal böse mit mir http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif is aber och wahr mensch

DerKongoOtto
06-12-11, 17:09
Wahre Worte Morgi, wahre Worte!

Flight-Sim-Pilot
20-12-11, 12:19
http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/boese/g015.gif http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/konfus/c010.gif
FB only? http://forums.ubi.com/images/smilies/354.gif http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/konfus/a050.gif

der.Launebaer
20-12-11, 13:56
Ne, Otto is kurzfristig schwul geworden und verteilt jetzt mit blankem Arsch über saftige Wiesen hopsend Blümchen an ältere Menschen und kneift kleinen Kindern in die Pausbacken. Aus seinem Hintern pupst er Seifenblasen. Immer dem Regenbogen und dem Dreamdance-Delphin hinterher! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Da gibt's einfach nix mehr zu meckern. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Rinreiber
20-12-11, 15:20
http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

der.Launebaer
20-12-11, 15:22
Kurz: Keine Facebook-Sonderbehandlung. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

DerKongoOtto
20-12-11, 18:37
Zitat von der.Launebaer:
Ne, Otto is kurzfristig schwul geworden und verteilt jetzt mit blankem Arsch über saftige Wiesen hopsend Blümchen an ältere Menschen und kneift kleinen Kindern in die Pausbacken. Aus seinem Hintern pupst er Seifenblasen. Immer dem Regenbogen und dem Dreamdance-Delphin hinterher! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Da gibt's einfach nix mehr zu meckern. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Aber nicht mehr in diesem Leben! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

DerKongoOtto
20-12-11, 18:39
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Alle Jahre wieder"

Ja endlich ist es wieder soweit, es hat kurz vor knapp doch noch ein wenig geschneit und alles ist wenigstens ein bisschen weiß.
Ja die gute alte Weihnachtszeit, ach wie ich sie Liebe!
Welches grenzdebile Vollarschgesicht ist eigentlich seinerzeit auf die Idee gekommen, aus der Geburt Christi ein Konsumgeiles Massenspektakel zumachen.
Gut ich will dem ein oder anderen zugestehen, dass er auf blökende Quengelbälger und Glühwein kotzende Suffköppe auf Weihnachtsmärkten abfährt!
Solls ja geben, dass man so was Geil findet, also hier in Augsburg sicherlich, hier findet man ja alles irgendwie Geil, was sich auch nur im geringsten mit "assig" in Verbindung bringen lässt.
Ehrlich ich hab‘s so satt, dieses scheinheilige Weihnachtsgetue, es hängt mir so zum Halse raus, dass Menschen die sich eigentlich schon seit Jahren nichts mehr zu sagen haben, plötzlich einen auf Friede, Freude, Eierkuchen machen.
Es ödet mich dermaßen an, mir ständig bei Karstadt etc. plärrende Quengelbälger anhören zu müssen, die völlig hysterisch ab kollabieren, wie Nordkoreaner bei der Beerdigung von Kim Jong-Il, nur weil diese verzogenen Drecksbälger ihre PS3 nicht kriegen!
Liebe Eltern, nur mal so am Rande erwähnt, Elektroschocker wurden nicht erfunden um Handtaschenräuber abzuwehren, sie sind dafür zwar auch geeignet, egal sie wissen schon was ich meine.
Alternativ dazu ginge natürlich auch eine Kartusche Bauschaum, die sind nach erfolgreicher Trocknung sehr schalldicht!

Aber wieso komme ich eigentlich auf das Thema?
Ach so ja, ich arbeite ja in einer Seniorenresidenz (Achtung Euphemismus), in unserer Residenz sind in den Letzten Tagen wieder einige unserer Mitbewohner von uns gegangen.
Ich bekomme dann immer die restlichen Hinterlassenschaften in den Keller vor unserer Hausmeisterkämmerchen gestellt.
Meistens sind 6 blaue Müllsäcke und ein abgeschabter kleiner Koffer, ja, daß ist alles was so von einem Leben übrig bleibt, 6 blaue Müllsäcke und ein Koffer!
Heute wurde ich dann gefragt ob ich auf einem unserer Wohnbereiche bei einer kleinen Weihnachtsfeier mitmachen möchte, ich dachte mir klar warum nicht.
Da stand ich dann, hab mir meinen Glühwein reingelöffelt und hab mir die Runde dann mal so angeschaut, die Senioren, ein paar wenige Angehörige, das Pflegepersonal und ich, das war‘s dann auch schon wieder.
War aber eine schöne kleine gemütliche Feier, aber komisch ist es dann schon, wenn man Mittags noch die bereits erwähnten 6 Blauen und einen Koffer in den Müllcontainer geschmissen hat und keine drei Stunden später dann bei so einer Feier sitzt.

Vielleicht sollte man es zur Pflicht machen, dass besagte Eltern mit ihren Terrorbälgern zur Vorweihnachtszeit Zeit in einem Altersheim verbringen müssen, damit Sie und ihre blöden Gören mal wieder mitbekommen, was Weihnachten eigentlich mal bedeutet hat.
Weihnachten bedeutet nämlich mehr als saufen, fressen und grenzdebile Fettwanste die mit besoffenem Grienen vom Coca-Cola Truck runtergrienen.

Und jetzt mein völlig ernstgemeinter Ratschlag an alle diejenigen, die vielleicht mal was anderes machen möchten zur Vorweihnachtszeit, als nur Plätzchen fressen und sich fragen was wohl an sinnlosem Wohlstandsmüll unterm Baum liegen wird.
Fragt doch mal in einem Seniorenheim in eurer Nähe ob ihr euch nicht nützlich machen könnt, wisst ihr manche Senioren sind schon froh wenn man mal mit ihnen eine Tasse Kaffee trinkt.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Flight-Sim-Pilot
20-12-11, 22:24
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Zitat von Kongo Otto:
Fragt doch mal in einem Seniorenheim in eurer Nähe ob ihr euch nicht nützlich machen könnt, wisst ihr manche Senioren sind schon froh wenn man mal mit ihnen eine Tasse Kaffee trinkt.

http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Nicht von Dir und nicht hier in diesem Zirkus. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Da bin ich echt positiv überrascht. http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/d055.gif

DrWolle
21-12-11, 02:03
Auch wenn ich mich wiederholen sollte, Otto find ich gut und ja, ich bin dies Jahr wieder in Altenheim, meine Mam ist dort untergebracht und es ist wirklich ein anderes Weihnachten als sich viele das vorstellen können!

Rinreiber
21-12-11, 04:38
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

JG5_Baer
21-12-11, 05:31
Na ja... Ob man nun Kinder (Drecksbälger?) dafür schlagen, mit Elektroschockern oder mit Bauschaum bearbeiten muß, nur um seine Abneigung gegenüber Weihnachten bzw. dem damit einhergehenden Konsum auszudrücken, kann man sicherlich in Frage stellen.

Aber da wird Otto sicherlich auch mal drüber schreiben: über die Menschen, die ihre Kinder (Drecksbälger?) schlagen oder anderweitig Mißhandeln oder gar über eine Gesellschaft, die sich Maßlos über "unsere Zukunft" (jupp, diese "Drecksbälger", ob's einem gefällt oder nicht) aufregt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Was die Sache mit dem Altersheim allerdings angeht, da wiederum kann man nur zustimmen.

DerKongoOtto
21-12-11, 09:24
Zitat von JG5_Baer:
Na ja... Ob man nun Kinder (Drecksbälger?) dafür schlagen, mit Elektroschockern oder mit Bauschaum bearbeiten muß, nur um seine Abneigung gegenüber Weihnachten bzw. dem damit einhergehenden Konsum auszudrücken, kann man sicherlich in Frage stellen.

Aber da wird Otto sicherlich auch mal drüber schreiben: über die Menschen, die ihre Kinder (Drecksbälger?) schlagen oder anderweitig Mißhandeln oder gar über eine Gesellschaft, die sich Maßlos über "unsere Zukunft" (jupp, diese "Drecksbälger", ob's einem gefällt oder nicht) aufregt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Was die Sache mit dem Altersheim allerdings angeht, da wiederum kann man nur zustimmen.

Natürlich kann man das in Frage stellen!
Soll man ja auch!
Ich schreib das Wort zum Sonntag halt aus meiner Sicht, das muss man nicht mögen, dass erwarte ich ehrlich gesagt meistens auch nicht, aber wenn es wem zu Nachdenken anregt...

Und ja zu dem Thema schreib ich auch mal was. Baer ich fürchte aber da würde ich mich allzusehr gehen lassen.

DerKongoOtto
21-12-11, 09:27
Zitat von FlightSimPilot:
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kongo Otto:
Fragt doch mal in einem Seniorenheim in eurer Nähe ob ihr euch nicht nützlich machen könnt, wisst ihr manche Senioren sind schon froh wenn man mal mit ihnen eine Tasse Kaffee trinkt.

http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Nicht von Dir und nicht hier in diesem Zirkus. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Da bin ich echt positiv überrascht. http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/d055.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ich ziter mal eine Ex von mir:
"Du bist ein Hauptberufliches Arschloch und ne humane Abrissbirne, aber komischerweise hast du auch gute Seiten!"

Was immer das auch bedeuten soll. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG5_Baer
21-12-11, 09:39
Zitat von Kongo Otto:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von JG5_Baer:
Na ja... Ob man nun Kinder (Drecksbälger?) dafür schlagen, mit Elektroschockern oder mit Bauschaum bearbeiten muß, nur um seine Abneigung gegenüber Weihnachten bzw. dem damit einhergehenden Konsum auszudrücken, kann man sicherlich in Frage stellen.

Aber da wird Otto sicherlich auch mal drüber schreiben: über die Menschen, die ihre Kinder (Drecksbälger?) schlagen oder anderweitig Mißhandeln oder gar über eine Gesellschaft, die sich Maßlos über "unsere Zukunft" (jupp, diese "Drecksbälger", ob's einem gefällt oder nicht) aufregt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Was die Sache mit dem Altersheim allerdings angeht, da wiederum kann man nur zustimmen.

Natürlich kann man das in Frage stellen!
Soll man ja auch!
Ich schreib das Wort zum Sonntag halt aus meiner Sicht, das muss man nicht mögen, dass erwarte ich ehrlich gesagt meistens auch nicht, aber wenn es wem zu Nachdenken anregt...

Und ja zu dem Thema schreib ich auch mal was. Baer ich fürchte aber da würde ich mich allzusehr gehen lassen. </div></BLOCKQUOTE>

Schon klar, daß es deine persönliche Meinung ist und das ist ja das "Problem" (wenn man es denn so nennen will): Kann man sich tot drüber diskutieren, muß man aber nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Lese ich mir jedoch mal so deine "Wort zum Sonntag" - Beiträge durch, so läßt es sich vielleicht so zusammen fassen (mit Fragezeichen!!!):

"Leute: Wir alle heulen auf sehr, sehr hohem Niveau! Haltet doch einfach und endlich mal die Fresse, versucht endlich mal wieder den Blick auf das Wesentliche zu richten und ihr/wir sind nicht der Nabel der Welt! Wenn ihr das schafft, so wäre der Welt schon geholfen!"

Ich denke mal, letztlich willst du darauf hinaus und das ja ok.

In diesem Sinne: GIB'S IHNEN http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

DerKongoOtto
21-12-11, 10:05
Zitat von JG5_Baer:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kongo Otto:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von JG5_Baer:
Na ja... Ob man nun Kinder (Drecksbälger?) dafür schlagen, mit Elektroschockern oder mit Bauschaum bearbeiten muß, nur um seine Abneigung gegenüber Weihnachten bzw. dem damit einhergehenden Konsum auszudrücken, kann man sicherlich in Frage stellen.

Aber da wird Otto sicherlich auch mal drüber schreiben: über die Menschen, die ihre Kinder (Drecksbälger?) schlagen oder anderweitig Mißhandeln oder gar über eine Gesellschaft, die sich Maßlos über "unsere Zukunft" (jupp, diese "Drecksbälger", ob's einem gefällt oder nicht) aufregt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Was die Sache mit dem Altersheim allerdings angeht, da wiederum kann man nur zustimmen.

Natürlich kann man das in Frage stellen!
Soll man ja auch!
Ich schreib das Wort zum Sonntag halt aus meiner Sicht, das muss man nicht mögen, dass erwarte ich ehrlich gesagt meistens auch nicht, aber wenn es wem zu Nachdenken anregt...

Und ja zu dem Thema schreib ich auch mal was. Baer ich fürchte aber da würde ich mich allzusehr gehen lassen. </div></BLOCKQUOTE>

Schon klar, daß es deine persönliche Meinung ist und das ist ja das "Problem" (wenn man es denn so nennen will): Kann man sich tot drüber diskutieren, muß man aber nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Lese ich mir jedoch mal so deine "Wort zum Sonntag" - Beiträge durch, so läßt es sich vielleicht so zusammen fassen (mit Fragezeichen!!!):

"Leute: Wir alle heulen auf sehr, sehr hohem Niveau! Haltet doch einfach und endlich mal die Fresse, versucht endlich mal wieder den Blick auf das Wesentliche zu richten und ihr/wir sind nicht der Nabel der Welt! Wenn ihr das schafft, so wäre der Welt schon geholfen!"

Ich denke mal, letztlich willst du darauf hinaus und das ja ok.

In diesem Sinne: GIB'S IHNEN http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ja so könnte man das agen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

MiGCap
21-12-11, 13:25
Meine Großtante lebte in den letzten Jahren auch im Seniorenheim. Ist im Frühjahr ganz knapp vor ihrem 100. Geburtstag gestorben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

Die Leutchen in den Heimen freuen sich wirklich, wenn nur mal einer mit ihnen spricht oder auch zuhört.

DerKongoOtto
28-12-11, 10:22
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag – Fastfood oder ein kleiner Zwischenruf

Grad sitz ich hier so vorm PC und will mir noch was zu essen bestellen, damit ich dann frisch gestärkt weitermachen kann mit der wichtigsten Aufgabe der ganzen Welt, mit meinem Wort zum Sonntag
Jetzt aber mal so unter uns gesagt werte Leser, wohin ist es eigentlich mit der Fastfood Branche gekommen?
Früher als ich noch jung war, also so kurz nachdem Deutsch-Französischen Krieg, nur so als Einschub falls ein Opfer des Staatlichen Schulsystems das liest: der war 1870-1871, also wie gesagt damals in meiner Jugend da war Fastfood noch Fastfood, eben fettig und ungesund!
Was soll so was, kann mir das mal einer erklären?
Vegetarischer Döner, was ist denn das für ein Dreck?
Also ihr käsigen Studi-VZ Tussis, wenn ihr euch so was bestellt, dann geht doch einfach in den Supermarkt holt euch eine Tüte Fertigsalat und eine Semmel!
Und das allerbeste:
Business Döner, ohne Zwiebeln und Knoblauch Sauce.
Hä?
Wenn die schwindligen Schlipsträger Angst haben nach Knofi und Zwiebeln zu stinken, dann sollen sie doch bei ihren schwulen Yakult und so Zeug bleiben.
Aber wahrscheinlich haben die bloß Angst, dass ihnen die Knofi Sauce auf ihre Teuren mittels Bankkredit finanzierten Gucci Krawatten tropft. Na das wär ja wirklich ein Malheur!
Döner ohne Zwiebeln und Knofi Sauce, wie schwul ist das denn?

Und überhaupt uns sowieso, wenn ich zu
MC Doof oder zum Würger King geh, dann will ich FLEISCH!!
Ich will meine Cholesterinwerte förmlich durch die Decke schnalzen hören und nicht gesund essen, wenn ich gesund essen will, dann geh ich nicht in die Dönerbude von Murat oder Franks Fritten Container oder zu besagten Burger Schmieden.
Dann will ich mir nach einem Opulenten Fastfood Mahl draußen noch eine Kippe in die Klappe stecken und mir denken: "Boa wieder ein Jahr weniger Lebenserwartung, aber gut geschmeckt hats!"

Veganer? Vegetarier?
Also ne, mal ganz davon abgesehen, dass sich das anhört wie eine Bande Ausserirdischer vom Planeten Alpha Denaturier 9, esst mal einen Fransen Fleisch, dann seid ihr Morgens in der Straßenbahn auch nicht schon so Scheiße drauf!
Oder geht doch in Läden dies für euch gibt, aber sitzt nicht zwischen normalen Fritten Schmiede Besuchern und vermiest ihnen mit euren Salat mampfenden Hackfressen die gute Laune.
Geht doch mal z.b. bei Claudia Roth vorbei, vielleicht macht euch die nen leckeren Styropor-Tofu Eintopf oder so, dann könnt ihr euch auch gleich noch ein wenig gemeinsam heulen.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

MiGCap
28-12-11, 12:36
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

DrWolle
29-12-11, 09:30
Na denn guten Appetit!
Ich hau mir jetzt ein doppelt belegtes Schinkenbrot rein http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

DerKongoOtto
20-01-12, 08:49
Gleich als nächstes gibts die letzten drei "WoS" :cool:

DerKongoOtto
20-01-12, 08:52
"Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder Der Jahres Rückblick"

Herunterhängende, drei Nummern zu große Hosen. Mützenschild nach hinten.
Spastisch zuckende, verkrümmte Hände. Kapuzen im Hochsommer und dümmer als eine tote Ratte. Kulturimport aus USA.
Ja genau der geneigte Leser ahnt es bereits, ich spreche von Rappern.
Da bekam also der gute Bushido einen Integrations Bambi 2011 verliehen! Aha einen Integrations Bambi, soso, für was eigentlich?
Also mal ganz ehrlich, wenn sich einer von diesen Möchtegern Hip-Hop Gangsta Rappern, in den letzten Jahren, durch völlig asoziales Verhalten hervorgetan hat, dann wohl unser Freund Bushido.
Eigentlich schon Frechheit genug das dieser Depp, sich mit Bushido schmückt, welches ja der Ehrenkodex der japanischen Samurai-Krieger war und offen gesagt dieser Vollpfosten ist nicht das eine noch das andereund ob der Löffelbieger soetwas wie Ehre überhaupt kennt, lasse ich mal offen.
Da muss man sich dann aber schon wirklich einmal fragen, was die Opas und Omas die den Bambi verleihen eigentlich noch im Kopf haben. Nun gut sei es drum, gibt ja noch mehr im Jahresrückblick was einer Nachbetrachtung würdig ist.

Was gab es da eigentlich noch so, ach ja genau:
Unseren Bundes Wulfi. Wer jetzt nicht weiß wer das ist, das ist unser aktueller Bundespräsident, das wurde er nur weil unsere Bundes Angi einen brauchte der völlig willenlos nach ihrer Pfeife tanzt.
Bundes Wulfi hat aber, bevor er sich von der Bank einen supergünstigen Kredit hat schenken lassen, Bundes Änschi nicht um Erlaubnis gefragt, deswegen ist die jetzt sauer.
Das ist aber nicht wirklich Schlimm, viel schlimmer ist das unser allseits geliebter Bunde Präsi gern mit Halbseidenen Unternehmern in Urlaub fährt und diese wie z.b, den AWD Gangster Carsten Maschmeyer, weil sie ihm den Urlaub bezahlen, dann seine besten Freunde nennt.
Dafür darf dann der Maschmeyer weiterhin hart arbeitende Menschen um ihr Erspartes abzocken.

Was noch toll war im Jahr 2011, war der sogenannte Arabische Frühling, da wurden einige ganz üble Zeitgenossen endlich gestürzt, was daraufhin die üblichen Oberstudienräte, Alt 68er und sonstiges Grünen Fachpersonal, mit mal so nebenbei hingewichstem Soziologie Studium, dazu veranlasst hat davon auszugehen, dass jetzt die Demokratie in so Ländern wie Ägypten, Lybien etc. Einzug halten wird.
Nun ja was daraus geworden ist, kann man ja momentan gut in Ägypten nachverfolgen, also mindestens derjenige der auch mal Nachrichten schaut oder Zeitung liest und damit mein ich nicht nur den Sportteil der BILD. Da sei an der Stelle dann auch mal die Frage erlaubt warum den unser Bundesaußenminister jetzt plötzlich so leise ist.
Ehrlich Leure macht mal schön langsam auf mit eurer Deutschen "Ich muss die Weltverbessern" Mentalität!
Ein korruptes Regime wird durch ein anderes ersetzt, das hat im Arabischen Raum eine Jahrhunderte alte Tradition, wer da von Demokratiesierung faselt ist entweder besoffen oder schon so völlig Weltfremd, das er dringend einer Psychotherapie bedarf!

Tja dann gab es ja auch noch Fukushima, welches die CDU/CSU, FDP panikartig veranlasst hat aus der Atomenergie auszusteigen. Das ist ja nicht schlecht, dann frage ich mich allerdings warum die ein paar Monate vorher noch genau das Gegenteil gesagt und getan haben.
Liebe Bundestagsabgeordnete und Politiker aller Art, wir haben ja kein Problem mehr damit das ihr meint Deutschland sei ein Selbstbedienungsladen der nur noch dazu da ist eure Taschen zu füllen und das Volk mit immer mehr Steuern und Abgaben auszupressen.
Nö wirklich nicht, man gewöhnt sich ja an alles!
Aber dann lasst euch doch wenigstens ein Rückgrat wachsen und steht zu dem was ihr tut und sagt!

Ja du dann noch mein Lieblingsthema Stuttgart 21, da sieht man mal wieder zu was der Schwäbische Häuslebauer fähig ist, wenn der Preis seiner Stuttgarter Immobilie durch Baumaßnahmen bedroht ist.
Alter Schwede, da werden sie dann aber aktiv, die ollen Oberstudienräte und Lehrer und sogar die schwäbische Hausfrau, die sonst wahrscheinlich gar nicht mitgekriegt hätte das es noch was anderes außer Spätzle und Trollinger gibt. Aber Hallo, da wir ein Aufstand gemacht, der so schon lange nicht mehr in Deutschland zu sehen war! Man hätte ja fast meinen können, da gings um was wichtiges!
Da wurde dann sogar ein Grüner zum Ministerpräsidenten gewählt, also nicht das der jetzt was zu sagen hätte, weil die die in Deutschland was zu sagen haben, sitzen in Frankfurt und sind Chefs von der Deutschen Bank.
Ich wage jetzt schon zu behaupten, das genau die, die so vehement gegen S21 waren, die ersten sein werden, die in den neuen Bahnhof stürmen werden um mal schnell mit dem ICE zu verreisen.

Trauriger weise ist unser allseits geliebter Sylvio Berlusconi 2011 dann auch noch zurückgetreten, wirklich schade.
Jetzt sitzen da in Rom genau die gleichen Langweiler wie in Deutschland in der Regierung.
Der Sylvio der war wenigstens noch einer vom Typ „Korrupt und Spaß dabei“ wenn man sich da so unsere Bundes Merkel oder den Westerwilli anschaut, naja...

"Sexy Cora ist tot" so prangte es von im Januar 2011 dann noch von diversen Zeitungsschlagzeilen des Kalibers "BLÖD" Zeitung und Konsorten.
Ja gut "Sexy" Cora ist tot. Aber jetzt mal ehrlich wen juckt's? Wen hats gejuckt, wen wird’s je jucken und wieso und überhaupt?
Ne Porno Darstellerin ist an ihren vergrößerten Hupen verstorben.
Wird jetzt für jede talentfreie "Erotikdarstellerin" (ehrlich was für ein Euphemismus) eine Trauerfeier im Reichstag zu Berlin unter reger Anteilnahme der Bundesregierung und der Bevölkerung abgehalten?
Ne Porno Schauspielerin ist tot, nicht mehr und nicht weniger.
Aber offenbar reicht heutzutage neben völliger Talentlosigkeit, die in der Teilnahme an einer TV Sendung namens "Big Brother" gipfelte, schon ein Paar vergrößerter Plastikhupen um mit seiner Todesanzeige auf die Titelseite der Deutschen Medienlandschaft zu kommen.
Das ist etwas was einem eigentlich Angst machen sollte, denn wenn solche Tussis es schaffen auf die Titelseite zu kommen, weil sie tot sind, soll das dann heißen wir haben keine wirklich wichtigen Menschen mehr in diesem Land?
Menschen die ihrem Leben einen wirklichen Sinn geben und nicht ihr Leben in Pornofilmen und RTL2 Sendungen verschwenden?
"Sexy Cora" ist tot, wobei "Sexy und Cora" schon wieder in den Bereich des Euphemismus fallen, aber gut lassen wir es einfach mal durchgehen, das dicke Hupen und ein dümmliches Gesicht für manche Schichten "Sexy" sind.
Andererseits wer so etwas sexy findet, der säuft wahrscheinlich auch Rasierwasser wenn der Alk alle ist.
Wobei das wäre ja dann schon wieder die Klientel für RTL2 "Big Brother".

Dann frag ich mich manchmal noch, wo sind eigentlich die ganzen Horrorszenarien geblieben dies so gab? Erinnert sich noch wer an diese ganze "Esst keine Gurken und Tomaten" Panikmache?
Man soviele Gurken und Tomaten hab ich wahrscheinlich mein ganzes Leben noch nicht gefressen, wie zu der Zeit, während sich der rest von Good old Germany wahrscheinlich vor lauter Infektionsangst nicht mal näher als 5 meter an die Gemüsetheke gewagt hat.
Ich bin ja mal gespannt mit was für einer Hyperinfektions Super Pandemie sie uns 2012 wieder verarschen werden, nur um das Volk ruhig zu halten.
Zum Thema könnt ich ja auch noch einiges sagen.
Ach ist ja auch egal.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DerKongoOtto
20-01-12, 08:54
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Die TV-Kritik:Unser Weg nach Baku"

"Unser Weg nach Baku" und ich Depp denk mir noch "Woah geil ne Doku über die Jungs an der Ostfront" aber ne wieder mal nix mit lustig!!

"Unser Weg nach Baku" ist die völlig Humor und Spannungsfreie Version war von "Ich furze mein Lied in die Badewanne."
Fragt man sich nur welche Sau will das jetzt anschauen, die übliche Klientel von Pro7 findet Baku oder Aserbaidschan doch noch nicht einmal auf einem Globus.
Wobei ich find ja allein schon die ARD/Pro7 Cooperation genial!
ARD/Pro7 Cooperation, ist das jetzt so wie "Gymnasium meets Sonderschule" oder was?
Wenn man sich dieses dumme TV-Geseiher angetan hat, da kann man ja schon an der Menschheit verzweifeln, ersatzweise in der nächsten Schule Amoklaufen.
Kaum ist wiedermal der nächste Schlager Grand Prix fällig, da tauchen sie alle wieder auf, die ganzen abgehalfterten, DSDS und was weiß ich wie all die Klo Shows noch so heißen, "Talente".

Blöde Frage am Rande, warum machen wir es eigentlich nicht wie die Russen?
Irgend eine Hupfdohle mit möglichst geschmacklosem Outfit, da lässt sich doch bei Rossmann und H&M im Ramschregal sicher was finden, dazu dann noch ein paar völlig planlos im Hintergrund rumhüpfende Tanzbären beiderlei Geschlechtes und fertig ist die Gewinnertruppe.

Dass das Lenale da 2010 mal gewonnen hat, war wahrscheinlich nur deswegen der Fall weil:
A, die Handynetzte aller Ex-UdSSR Staaten vom CIA geblockt waren und die sich deswegen nicht gegenseitig hochwählen konnten und
B, weil alle anderen die da immer anrufen, von diesen Ostblock Ramschnudeln schlicht weg die Schnauze vollhatten.
Nun gut 2011 gingen dann die Telefone wieder und siehe da, ein den meisten Deutschen völlig unbekanntes Land hat gewonnen.

Ja Aserbaidschan ist ein Saat und nicht der Name der Burger-King Filiale am Augsburger Hauptbahnhof, wobei ich mir jetzt da irgendwie auch nicht sooo ganz sicher bin.
Was ich mich allerdings immer mehr frage ist, wie weit ist eigentlich BSE bei unserem Allerwertesten Herrn Raab schon fortgeschritten?
Der ist ja inzwischen schon schlimmer als der Ralph Siegel und das will wirklich was heißen!
Da fragt man sich ja wirklich ob dieses Volksverblödungs TV-Programm nicht doch irgendwelche unterschwelligen Botschaften beinhaltet, so nach dem Motto: „Fressen, Saufen, Scheißen, ruhigstellen und zum anrufen verleiten“
Wie sonst kann man sich es erklären, das da Leute für 50 Cent pro Anruf auch wirklich anrufen.
Gibt die Stütze das her oder müssen die dann überlegen: „Büchse Karlskrone oder Anrufen?“
Jedesmal wenn ich diesen Dreck im TV sehe denke ich mir „Wo ist eigentlich so ein scheiß Norweger wenn man mal einen braucht?“

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DerKongoOtto
20-01-12, 08:55
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Ja die Welt geht am 21.12.2012 unter!"

Damit erzähle ich ja eigentlich nichts neues, das haben die alten Mayas ja angeblich schon gewusst.
Wenn die Mayas das angeblich schon wussten, warum konnten die dann ihr eigenes Schicksal nicht vorhersagen?
Ist ja eigentlich schon merkwürdig, wenn eine Hochkultur mal eben so in der Bedeutungslosigkeit verschwindet und das aber selbst irgendwie nicht vorhersieht gell.
Hm ja ich weiß ja auch nicht so recht, vielleicht sollte ich ja mal den 2012 Botschafter Michael Jackson per Séance darüber befragen, also wenn er denn gerade mal Zeit hat, hat ja sicher auch eine Menge Kinder da wo der sich jetzt rumtreibt.

Für diejenigen die es noch nicht wissen, Michael Jackson ist nicht tot, er ist Heimgefahren, denn Michael Jackson ist ein Ausserirdischer, aber so was von!
Oder glaubt vielleicht irgendjemand auf diesem Planet, dass so ein durchgeknallter Zombie ein Terranisches Eigenprodukt ist, ich frag mich allerdings was für ein Planet solche Bewohner haben könnte, da werden einem die Aliens aus besagten gleichnamigen Filmen ja direkt wieder sympathisch.
Vom selben Planeten scheint übrigens auch Justin Bieber abzustammen.
Das könnte man dann aber auch wieder als sicheres Zeichen für den bevorstehenden Weltuntergang am 20.12.2012 deuten.

Was ich mich allerdings jetzt schon frage, ist ja mit welchen Hirnrissigen Ausreden, die ganzen 2012 Deppen dann am 22.12.2012 ankommen, wenn wie üblich, die Welt mal wieder nicht untergegangen ist.
Das ist ja schon fast interessanter als den ganzen Hirnrissigen Müll über Weltuntergänge per se und 2012 im ganz besonderen lesen zu müssen.
Aber irgendwie kommt einem die ganze Weltuntergangssoße 2012 ja schon bekannt vor.
Zitat:
"Tokyo, New York, San Francisco, Los Angeles und Bombay werden von der Erdoberfläche verschwinden, die Menschheit wird mit der größten Flut seit Noah geschlagen und schwerste Erdbeben und Vulkanausbrüche sind an der Tagesordnung."
All das und noch viel mehr sah Bhagwan Shree Rajneesh, Guru der Rajneesh-Bewegung, für die Jahre 1984-1999 voraus.
Die besagten Städte gibt es heute immer noch, nur Bhagwan ist schon von der Erdoberfläche verschwunden, weil er einfach mal schnell gestorben ist nachdem er tausende von Vollidioten um ihr Geld gebracht hatte.
Rajneesh Bewegung, das waren übrigens die die in den 70er und 80er Jahren mit diesen lustigen Holzketten, mit dem Konterfei von ihrem Guru drin und in pinken Klamotten rumgelaufen sind.
Der werte Leser erkennt also, Deppen gab es auch schon vor etlichen Jahrzehnten, naja von dem ganzen Schmarren zu damaligen Jahrtausendwechsel will ich ja nicht noch einmal anfangen, war aber schon lustig diese ganzen Vollpfosten mit ihren Panik Einkäufen aus dem Läden rennen zu sehen.

Was mich ja an der ganzen Sache irgendwie immer sehr erstaunt ist die Tatsache, dass der ganze Weltuntergangsmüll fast ausschließlich aus den USA kommt, naja genauso wie die Themen "Hilfe ich wurde von Außerirdischen entführt und rektal durchgeknallt" oder "Ja ich habe einen Engel gesehen, der hatte sogar Flügel" etc.
Was ich mich dann allerdings frage, wenn jeder noch so dämliche Vollhorst in den USA eine Knarre hat (oder meist noch mehr), warum pustet er die fiesen kleinen Außerirdischen dann mal nicht einfach schnell von diesem Planeten?
Dürfte doch eigentlich nicht allzu schwer sein, oder?
Gut ich gebe zu, besser anhören als "Hey ich war halt völlig besoffen und hab den Weg nach Hause nicht mehr gefunden" tut es sich aber alle mal.

Gut zum Schluss enthülle ich aber noch ein Geheimnis.
Also liebe MitleserInnen, die Welt geht am 21.12.2012 wirklich unter und so wird es sein:
Der Autor wird am Abend des 20.12.2012 seinen Lieblings Mexikaner aufsuchen und sich dort die übliche Menge Chili nebst etlichen Litern Tequila und Bier einflößen.
Am Morgen des 21.12.2012 wird besagter Hobbyautor dann die Toilette aufsuchen und nachdem er sich dort mit der Augsburger Allgemeinen auf das Porzellan platziert hat, blöderweise eine Kippe anmachen, durch die dadurch entstehende Verpuffung mit nachfolgender schlagartiger Vernichtung der Planetaren Sauerstoffvorräte…
Woher ich das hab?
Na von den Mayas, genauer gesagt von deren Oberchefin, der Biene Maja.

Ich hätte es auch kürzer machen könne und einfach „Ja Ja“ schreiben können, heißt ja auch nix anders wie „Leck mich am Arsch“ und dies sei hiermit euch ganzen 2012, Esoterik, Licht und Liebe und sonstigem Geistesschwachen Dörrpflaumen, mal ganz deutlich gesagt!
In diesem Sinne!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DrWolle
20-01-12, 14:28
Immer wieder erfrischend zu lesen Dein wort zum Sonntag:D

MiGCap
20-01-12, 20:37
Drei Mal :bow: !

:mh:

Willey
21-01-12, 00:06
Business Döner

Vote for Unwort! :satan:

DerKongoOtto
22-01-12, 21:35
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „ein bisschen Busen, ein bisschen berühmt“

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, was ich zum Thema Katzenberger schreiben soll, auf der einen Seite gibt’s die, die sie verteufeln und auf der anderen Seite gibt’s diejenigen die ihre Fans sind.
Ich hab es mir mal wieder gut ausgesucht, ich steh als neutraler Beobachter irgendwo in der Mitte zwischen Abscheu und Bewunderung.
Diejenigen die mich schon aus dem Ubi Zoo kennen, die wissen der Kongo der steht nun mal so gar nicht auf aufgeschäumte Hupen und Botox aus dem 20 Liter Wehrmachtskanister.
Andererseits würde man sich es mit der Aussage „die ist halt eben White Trash“ auch ein wenig zu einfach machen.
Wenn man ehrlich ist gibt es schlimmeres als die Daniela Katzenberger.
Ja gibt’s wirklich!
Man sehe nur mal wieder zur Abschreckung über den großen Teich, in die US of A, ich sag nur Kim Kardashian und Paris Hilton oder wieder in Deutschland angekommen an die seinerzeit so „Sexy Cora“, wenigstens hat uns Frau Katzenberger im Gegensatz zu erstgenannten Personen bis jetzt mit Schmuddel Filmchen der Kategorie „selbst zum Bumsen zu blöd“ verschont, aber was nicht ist kann ja noch werden.
Wobei ich davon ausgehe, dass das im Falle von Goldlöckchen Katzenberger nicht passieren wird, den so blöd ist die gute dann auch wieder nicht, andererseits wer weiß ob da nicht doch ein unerkanntes Talent, à la „Pimpern für den Weltfrieden“ verborgen liegt.
Andererseits „Bumsen für den Frieden“ das wäre ja wieder eher was für Claudia Roth oder Renate Künast von den Grünen, aber ob das dann wiederum jemand sehen will ist eine andere Frage.

Denn bei aller Vorliebe für Hollywood-Weichspül-Romantik à la Pretty Woman verfolgt Katzenberger knallhart ihr Ziel: die Welt erobern. Und wenn schon nicht als Model dann als Moderatorin: "Ich würde gerne was Eigenes machen, wo ich meine Persönlichkeit einbringen kann", erklärt sie der Augsburger Allgemeinen Online ihre aktuellen Pläne. Obwohl sie weder die Ausbildung noch die Erfahrung hat.
Gut aber wer sich mit RTL, Sat1 und Konsorten beschäftigt weiß das man da alles brauchen kann, nur Erfahrung ist nicht wirklich nötig und eine Ausbildung braucht man als Held/Heldin der Privat TV Anstalten auch nicht, schon hilfreicher wäre da ein umfangreiches Vorstrafenregister oder eine ebenso umfangreiche Akte bei der zuständigen ARGE.

Die Beharrlichkeit, mit der sie an ihren Traum glaubt, mag weltfremd wirken.
Vielleicht erinnert sich auch einfach niemand mehr an die Anfänge von „Mediengrößen“ wie Oliver Pocher und Co., die sich in jungen Jahren auf wackeligen Home-Videos inszenierten.
Im Vergleich dazu steht Katzenberger glänzend da.
Und wenn man mal ganz ehrlich ist, ist Katzi um Welten lustiger als dieser, permanent andere Leute beleidigende, Aushilfskasper Oliver Pocher.

Stellt sich nur die Frage warum wird unser Katzi dann so permanent meistens auch hämisch kommentiert?
Vielleicht ist es ja doch nur der Neid, der in uns allen schlummert, weil wir uns nicht trauen auch so eine Nummer durchzuziehen.
Denn eins ist sicher, es gehört schon eine gehörige Portion Mut dazu, sich vor allen Leuten zum Kasper zu machen.
Andererseits kann, wie das Beispiel Daniela Katzenberger auch beweist, dieser Mut auch durchaus seine finanziellen Früchte tragen.
Vielleicht wird sie ja auch irgendwann dann mit dem Friedens Nobelpreis ausgezeichnet.
„HÄ“ fragt sich jetzt der geneigte Leser.
Naja ich meine, wenn schon irgendwelche US-Präsidenten die eigentlich noch nichts gerissen haben, gleich nach ihrer Wahl diesen Preis erhalten, dann könnte man ihn ja auch der Katzenberger an die Brust nageln, oder?
Dann hätten wenigstens die ganzen realitätsfernen Traumtänzer in Deutschland die Obama schon vor seiner Wahl zum „Ersatz Messias“ hochstilisiert haben einen Grund um aufzuschreien.
Denn noch leben wir ja im Land der Berufsbetroffenheit.

Ich habe fertig!
Mahlzeit

DerKongoOtto
23-01-12, 02:53
11 goldene Regeln für nicht-Bayern

1) Mach dich nicht über unsere Vornamen lustig (Xaver, Sepp, Schorsch, Mare, Zenzi...). Wir sind alle robust gebaut und wennst frech bist fangst a paar

2) Bestelle auf keinen Fall ein "kleines" Bier. Denn Bier, egal ob Pils, Helles, Weißbier (nicht Weizenbier), gibt es bei uns nicht in "klein". Akzeptiere es einfach sunst fangst a paar

3) Wir wissen wo wir herkommen und von wem wir abstammen. Unsere Mitbürger sind belesener und besser gebildet als der Rest der Menschheit. Bezeichne uns also nie als dumme Hinterwäldler sunst fangst a paar

4) Versuche nie einen bayerischen Akzent zu imitieren sunst fangst a paar

5) Ja natürlich können wir auch hochdeutsch sprechen. Wir reden so, weil wir nicht wie alle anderen klingen wollen. Uns ist auch egal, ob du uns verstehst oder nicht. Wir verstehen uns und das ist die Hauptsache. Besser jetzt den Mund halten sunst fangst a paar

6) Wir mögen auch nicht alle den FC Bayern. Wir dürfen das. Du nicht, sunst fangst a paar

7) Jammer uns nicht vor, daß es bei uns am Land noch einfach und teilweise ärmlich ist, sunst fangst a paar bis'd wieder dahoam bist

8) Falls du ein Alsterwasser bestellst, brauchst du dich nicht wundern, wenn dir die Bedienung eine dreckige Brühe hinstellt. Wenn du ein Gemisch aus Limo und Bier willst, bestell gefälligst ein Radler sunst fangst a paar

9) Es heißt "Die Mass. Die Brezn. Die Wiesn. Der Butter. Das Teller". Wage es nicht uns zu korrigieren sunst fangst a paar

10) Mache dich nie über unser Benehmen oder unsere Art lustig. Wir sagen "Grüß Gott" und "Servus" aus Demut und wissen im tiefsten Herzen, daß Gott das Paradies in Bayern entstehen ließ, weshalb auch die heilige Maria unsere Schutzpatronin ist. Wenn dich das stört fangst a paar... und wirst aus dem Paradies vertrieben werden.

11) Wage nicht nach Bayern zu kommen und uns erzählen zu wollen wie man Bier trinkt oder wie es zu schmecken hat. Du läufst Gefahr dieses schöne Land in einer Holzkiste zu verlassen, nachdemst a paar gfangt hast.......

Nix für unguad es Grattla es dahaude ;-)))

Flight-Sim-Pilot
23-01-12, 08:12
Der Freistaat Bayern besteht nicht nur aus Bayern, sondern auch aus Franken, Schwaben und der Oberpfoiz. Wenn des nicht weißt, kriegst a Trümmer Schelln.

Franken ist der Ort in Bayern, in dem man noch legal SPD wählen darf (aber nicht muss). Wenn des nicht weißt, kriegst a Trümmer Schelln.

...

To be continued. :vhap:

Foo.bar
23-01-12, 09:01
11 goldene Regeln für nicht-Bayern

1) Mach dich nicht über unsere Vornamen lustig (Xaver, Sepp, Schorsch, Mare, Zenzi...). Wir sind alle robust gebaut und wennst frech bist fangst a paar

2) Bestelle auf keinen Fall ein "kleines" Bier. Denn Bier, egal ob Pils, Helles, Weißbier (nicht Weizenbier), gibt es bei uns nicht in "klein". Akzeptiere es einfach sunst fangst a paar

3) Wir wissen wo wir herkommen und von wem wir abstammen. Unsere Mitbürger sind belesener und besser gebildet als der Rest der Menschheit. Bezeichne uns also nie als dumme Hinterwäldler sunst fangst a paar

4) Versuche nie einen bayerischen Akzent zu imitieren sunst fangst a paar

5) Ja natürlich können wir auch hochdeutsch sprechen. Wir reden so, weil wir nicht wie alle anderen klingen wollen. Uns ist auch egal, ob du uns verstehst oder nicht. Wir verstehen uns und das ist die Hauptsache. Besser jetzt den Mund halten sunst fangst a paar

6) Wir mögen auch nicht alle den FC Bayern. Wir dürfen das. Du nicht, sunst fangst a paar

7) Jammer uns nicht vor, daß es bei uns am Land noch einfach und teilweise ärmlich ist, sunst fangst a paar bis'd wieder dahoam bist

8) Falls du ein Alsterwasser bestellst, brauchst du dich nicht wundern, wenn dir die Bedienung eine dreckige Brühe hinstellt. Wenn du ein Gemisch aus Limo und Bier willst, bestell gefälligst ein Radler sunst fangst a paar

9) Es heißt "Die Mass. Die Brezn. Die Wiesn. Der Butter. Das Teller". Wage es nicht uns zu korrigieren sunst fangst a paar

10) Mache dich nie über unser Benehmen oder unsere Art lustig. Wir sagen "Grüß Gott" und "Servus" aus Demut und wissen im tiefsten Herzen, daß Gott das Paradies in Bayern entstehen ließ, weshalb auch die heilige Maria unsere Schutzpatronin ist. Wenn dich das stört fangst a paar... und wirst aus dem Paradies vertrieben werden.

11) Wage nicht nach Bayern zu kommen und uns erzählen zu wollen wie man Bier trinkt oder wie es zu schmecken hat. Du läufst Gefahr dieses schöne Land in einer Holzkiste zu verlassen, nachdemst a paar gfangt hast.......

Nix für unguad es Grattla es dahaude ;-)))





Jedes Wort davon ist wahr. (auch wenn ich "das" Teller allenfalls selten gehört hab). Und auf den Frankn auf den dahaudn hörts ned, sunst fangts a paar :D Immerhin hoda "Obapfoiz" gscheit gsogt.

Flight-Sim-Pilot
23-01-12, 15:05
Jedes Wort davon ist wahr. (auch wenn ich "das" Teller allenfalls selten gehört hab). Und auf den Frankn auf den dahaudn hörts ned, sunst fangts a paar :D Immerhin hoda "Obapfoiz" gscheit gsogt.


Unsre Mosbüffel, wie ich sie mag. http://wuerziworld.de/Smilies/lol/lol32.gif
Hat echt was - genau so wie die Friesen - irgendwie knuffig. Man muss sie gern haben. http://www.cheesebuerger.de/images/midi/froehlich/a030.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)
Also ich mag sie. Mehr als meine genetischen Vorfahren ausm Lande Eiverbibschnochmal.

Flight-Sim-Pilot
23-01-12, 20:16
Das aktuelle WzS im Fratzenbuch ist wieder http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/d055.gif.

MiGCap
23-01-12, 20:20
Und ich dachte immer, der Bayer ist der Übergang vom Österreicher zum Menschen ... :mh:


Flatsch. Aua!!!

Foo.bar
24-01-12, 09:19
MiG! Sofort in Dein Büro! :vhap:

Flight-Sim-Pilot
24-01-12, 14:01
http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/g035.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

DerKongoOtto
24-01-12, 17:33
Das aktuelle WzS im Fratzenbuch ist wieder http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/d055.gif.

Steht aber hier auch, letzter Post auf Seite 4. :vhap:

DerKongoOtto
02-02-12, 00:31
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Einzelzellen für Kriminelle"

Gestern hab ich gelesen, dass es ab 2013 in Niedersachsen nur noch Einzelzimmer für Kriminelle im Knast geben soll.
Ich find das toll, ja wirklich!! Schließlich möchte man ja bei der Zukunftsplanung für die Zeit nach der Haftentlassung nicht gestört werden.
Wär ja wirklich superpeinlich wenn die Pläne für den nächsten Banküberfall von Mitgefangenen oder gar Gefängnispersonal gelesen würden.
Im Sinne eines menschlichen Strafvollzuges müssen natürlich Einzelzellen her ganz klar, da kann sich dann der nette U-Bahn Schläger von nebenan dann bei Cola und Playstation von seinen Schandtaten erholen und sich dann schon mal auf die nächste „Isch masch disch Messer“ Aktion freuen, bei solch tollen Unterbringungsmöglichkeiten.

Das ist ja fast schon wie „All inclusive“ nur ohne saufen und besoffene Engländer am Nachbar Pool
Jetzt mal ganz ehrlich ihr Pflaumen in den Justizministerien aller 16 Bundesländer!
Ich glaub es hackt, da werden Senioren, die im Gegensatz zu diesem asozialen Abschaum, ihr Leben lang gebuckelt haben in Zwei Bett Zimmern zusammengepercht und das Gesindel bekommt es von Hinten in den Arsch geblasen!
Ihr habt sie doch wirklich nicht mehr alle.
Seht lieber mal zu das der Abschaum, wenn ihr ihn schon mal einsperrt, was ja selten genug vorkommt, auch mal die Zeit absitzt die er aufgebrummt bekommen hat und nicht nach der Hälfte der Zeit schon wieder draußen ist weil der Arme Bub/Mädchen ja so eine harte Kindheit hatte.

Wenn es nach mir ginge würden die im Knast drum betteln, das die ihre Zeit bei Putin in Russland absitzen dürfen, so würden die Knäste in Deutschland aussehen wenn ich was zu sagen hätte.

Warum gebt ihr den Jungs und Mädels hinter Gittern denn nicht gleich den Schlüssel, dann könnte man ja auch noch kommen und gehen wie man es grad so braucht.
Wo so etwas hinführt kann man ja am besten in Augsburg beobachten, wo ein 1975 zu zweimal Lebenslänglich verurteilter Polizistenmörder, im Jahre 2011 wieder einen Polizisten erschossen hat. Und warum ist der 1994 schon wieder draußen gewesen?
Weil Lebenslänglich in Deutschland heißt das man nach ca.15 Jahren wieder draußen ist usw usw. und es steht ja auch so im Grundgesetz blablub.
Da wird mir das US Justizsystem ja wirklich immer sympathischer, da brummst du bei Lebenslänglich bis dir die Eier schwarz anlaufen.
Aber nur keine Panik, bei uns geht sowas ja nicht, wir dürfen ja die schwere Kindheit nicht vergessen!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

MiGCap
02-02-12, 00:33
Otto for Justizminister! :satan:

Catball1985
02-02-12, 00:58
Da bin ich mal gespannt was wir in Straubing Feines bauen werden. :mh:

JG5_Baer
02-02-12, 11:06
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Einzelzellen für Kriminelle"

Gestern hab ich gelesen, dass es ab 2013 in Niedersachsen nur noch Einzelzimmer für Kriminelle im Knast geben soll.
Ich find das toll, ja wirklich!! Schließlich möchte man ja bei der Zukunftsplanung für die Zeit nach der Haftentlassung nicht gestört werden.
Wär ja wirklich superpeinlich wenn die Pläne für den nächsten Banküberfall von Mitgefangenen oder gar Gefängnispersonal gelesen würden.
Im Sinne eines menschlichen Strafvollzuges müssen natürlich Einzelzellen her ganz klar, da kann sich dann der nette U-Bahn Schläger von nebenan dann bei Cola und Playstation von seinen Schandtaten erholen und sich dann schon mal auf die nächste „Isch masch disch Messer“ Aktion freuen, bei solch tollen Unterbringungsmöglichkeiten.

Das ist ja fast schon wie „All inclusive“ nur ohne saufen und besoffene Engländer am Nachbar Pool
Jetzt mal ganz ehrlich ihr Pflaumen in den Justizministerien aller 16 Bundesländer!
Ich glaub es hackt, da werden Senioren, die im Gegensatz zu diesem asozialen Abschaum, ihr Leben lang gebuckelt haben in Zwei Bett Zimmern zusammengepercht und das Gesindel bekommt es von Hinten in den Arsch geblasen!
Ihr habt sie doch wirklich nicht mehr alle.
Seht lieber mal zu das der Abschaum, wenn ihr ihn schon mal einsperrt, was ja selten genug vorkommt, auch mal die Zeit absitzt die er aufgebrummt bekommen hat und nicht nach der Hälfte der Zeit schon wieder draußen ist weil der Arme Bub/Mädchen ja so eine harte Kindheit hatte.

Wenn es nach mir ginge würden die im Knast drum betteln, das die ihre Zeit bei Putin in Russland absitzen dürfen, so würden die Knäste in Deutschland aussehen wenn ich was zu sagen hätte.

Warum gebt ihr den Jungs und Mädels hinter Gittern denn nicht gleich den Schlüssel, dann könnte man ja auch noch kommen und gehen wie man es grad so braucht.
Wo so etwas hinführt kann man ja am besten in Augsburg beobachten, wo ein 1975 zu zweimal Lebenslänglich verurteilter Polizistenmörder, im Jahre 2011 wieder einen Polizisten erschossen hat. Und warum ist der 1994 schon wieder draußen gewesen?
Weil Lebenslänglich in Deutschland heißt das man nach ca.15 Jahren wieder draußen ist usw usw. und es steht ja auch so im Grundgesetz blablub.
Da wird mir das US Justizsystem ja wirklich immer sympathischer, da brummst du bei Lebenslänglich bis dir die Eier schwarz anlaufen.
Aber nur keine Panik, bei uns geht sowas ja nicht, wir dürfen ja die schwere Kindheit nicht vergessen!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Oh man...

Kirschen-Jaeger
02-02-12, 12:15
2) Bestelle auf keinen Fall ein "kleines" Bier. Denn Bier, egal ob Pils, Helles, Weißbier (nicht Weizenbier), gibt es bei uns nicht in "klein". Akzeptiere es einfach sunst fangst a paar




Naja.... ein Seidel ist doch ein "kleines Bier"......
Sehn die von außerhalb halt anders:mh:

Foo.bar
02-02-12, 13:17
Ein Seidel hat 0,4 Liter. Also irgendwo in der Mitte zwischen klein und normal ;)

Kirschen-Jaeger
02-02-12, 13:25
Ein Seidel hat 0,4 Liter. Also irgendwo in der Mitte zwischen klein und normal ;)

Im Saarland geht das teil schon unter "großes Bier"....
Je nach Brauerei/Kneipe ist hier aber n Drittelchen auch ein"Kleines". Und wenn man das Ganze à la "einarmiges Reißen in der Drittel-Liter-Klasse" betreibt ist der einzige Nachteil, dass man öfter mit der Bedienung kommunizieren muss....

Willey
02-02-12, 18:00
In Kölle ist das "Große" die Stange mit 0,2 und dann gibts noch das 0,1er Stößchen... Und die Düsseldorfer trinken auch aus 0,2ern... Naja, mehr kann man von dem Zeug auch nicht trinken :satan:

DerKongoOtto
02-02-12, 18:24
Oh man...

Und ich leg sogar noch nach!

Da wird mal eben für besseres Essen, eigene TV Geräte usw. demonstriert und wer isses Aaah unsere "Freunde" die Russland"deutschen", is ja schön das ihr das könnt gell!
Wie hätten die da bei euch daheim in Russland, Kasachstan oder sonst wo wohl reagiert?
Richtig die hätten euch die Scheiße ausm Hals geknüppelt! Aber sowas von!
Ihr seid mir genau die richtige Meschpoke, zu Hause den Kitt ausn Fenstern fressen und hier selbst im Knast noch den Lauten machen!
Steckt die Bande doch mal in ein X-Beliebiges Deutsches Altersheim!!
Hungerstreik, ach wirklich, soso.
Da wird sofort Zwangsernährt! Ohne Gerichtliche Anordnung! Zappzarapp geht ganz fix!
Wer dann noch aufmuckt, der bekommt ne ganz feine Extra Portion Haldol etc und wird mal schnell ruhiggestellt.
Aber den Herren Knastologen von janz hinten ausm Ural, denen wirds wieder ganz dick auf den Pimmel gestrichen!
Hatten ja sicher alle ne ganz schlimme Kindheit in der UdSSR! Die Ärmsten, ich geh mal ne Runde heulen!


(http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,812255,00.html)

JG5_Baer
02-02-12, 21:56
Und ich leg sogar noch nach!

Da wird mal eben für besseres Essen, eigene TV Geräte usw. demonstriert und wer isses Aaah unsere "Freunde" die Russland"deutschen", is ja schön das ihr das könnt gell!
Wie hätten die da bei euch daheim in Russland, Kasachstan oder sonst wo wohl reagiert?
Richtig die hätten euch die Scheiße ausm Hals geknüppelt! Aber sowas von!
Ihr seid mir genau die richtige Meschpoke, zu Hause den Kitt ausn Fenstern fressen und hier selbst im Knast noch den Lauten machen!
Steckt die Bande doch mal in ein X-Beliebiges Deutsches Altersheim!!
Hungerstreik, ach wirklich, soso.
Da wird sofort Zwangsernährt! Ohne Gerichtliche Anordnung! Zappzarapp geht ganz fix!
Wer dann noch aufmuckt, der bekommt ne ganz feine Extra Portion Haldol etc und wird mal schnell ruhiggestellt.
Aber den Herren Knastologen von janz hinten ausm Ural, denen wirds wieder ganz dick auf den Pimmel gestrichen!
Hatten ja sicher alle ne ganz schlimme Kindheit in der UdSSR! Die Ärmsten, ich geh mal ne Runde heulen!


(http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,812255,00.html)

Ach watt... Na denn...

Flight-Sim-Pilot
02-02-12, 23:58
Ein Seidel hat 0,4 Liter. Also irgendwo in der Mitte zwischen klein und normal ;)

Seit wann dass? http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/konfus/a015.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)
A Seidla is immer noch a halbe Maß. Zumindest bei uns.

DrWolle
03-02-12, 11:56
Otto, nicht immer Alles glauben was in der Zeitung steht, Lebenslänglich heißt auch in Deutschland lebenslänglich, die 15 Jahre kommen daher, dass nach diesen 15 Jahren das erste Mal geprüft werden kann, ob denn Bewährung in Frage kommt. Und dien Entscheidung über die Bewährung trifft letztlich ein Gericht.
Und auch die Einzelzellen werden nicht eingrichtet, weil es die Justizminister so toll finden, sondern schon seit 1977 gesetzlich vorgeschrieben sind und die Übergangsregelung seit etliche Jahren ausgelaufen ist und die Obersten Gerichte mittlerweile entsprechende Urteile fällen.
Und wenn es nach uns gehen würde, wäre in vielen Fällen die Strafe bis zum letzten Tag abzusitzen, nur sehen es die Gerichte öfter anders und da müssen wir zähneknirschend die Tür aufmachen...
Und was auch schwierig ist, versuch mal Dein Bauchgefühl juristisch so sauber darzustellen, dass die Richter da nicht gegen an können...

DerKongoOtto
13-02-12, 18:33
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Whitney ist tot und mir ists wurscht"

Ehrlich gesagt habe ich kein Problem mit Whitney Houston, gar keins. Ich mochte ihre Musik nie und ihr wäre es eh völlig egal gewesen, was ich von ihr denke.
Womit ich ein Problem habe, ist kaum dass sie tot ist, von den Medien der übliche "eine Prominente / ein Superstar" ist von uns gegangen Scheiß hochgehypt wird.
Von den selben Medien, die sie vor noch nicht allzu langer Zeit völlig vergessen hatten.

Womit ich ein Problem habe sind Menschen, die jeden Medien Scheißdreck der ihnen hingeworfen wird, willig glauben und sich an dem ganzen Kommerz Rummel beteiligen.
Womit ich ein Problem habe sind diese ganzen Menschen, die offensichtlich so überhaupt nichts mit ihrem Leben anzufangen wissen, dass sie sich ihre Idole in irgendwelchen "Popstars" suchen müssen, womit wir wieder beim Thema Ersatz Jesus wären.

Die Frau war eine Unternehmerin die davon gelebt hat ein Produkt zu produzieren und zu verkaufen. Punkt, Ende, Aus, Amen!!!
Also im Endeffekt, das gleiche wie der Dönerbudenbesitzer um die Ecke, nur in einem wesentlich größeren Maßstab.
Und wird der Dönerbuden Besitzer deswegen heilig gesprochen und Stundenlang im Radio erwähnt? Wohl eher nicht.

Wie gesagt ich habe kein Problem mit dem Menschen
Whitney Houston an sich, ob ihre Musik jetzt unbedingt so suuuuper gut und toll war, wie die Marketing Branche uns jetzt wieder glauben machen will, kann ich nicht beurteilen, das überlasse ich anderen.

Ich habs mal grob überschlagen, in derselben Zeit sind in Afrika ungefähr 40320 Kinder verhungert oder durch Krankheit, Seuchen und Krieg gestorben.

Habt ihr um die auch so getrauert?

Wohl eher nicht. Aber die haben ja auch keine CD´s verkauft.

Ich hoffe ich konnte meinen Standpunkt klarmachen.
Mahlzeit.

DerKongoOtto
13-02-12, 18:35
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „der Seehofer Horsti und der Euro“

Heute nach dem ich von der Arbeit kam, musste ich mit Erstaunen zur Kenntnis nehmen das Horsti Seehofer, seines Zeichens Bayerischer Ministerpräsident und im Nebenberuf Vorzeigebigamist der CSU, die Änderung des Grundgesetzes vorgeschlagen hat um die Bevölkerung in Zukunft per Volkabstimmung über die „Euro-Rettung“ entscheiden zu lassen.
SO SO HÖRT HÖRT!
Der letzte Politiker von einigermaßen vorhandener Bedeutung, der eine Volksabstimmung über die „Euro-Rettung“ forderte, war der damalige Griechische Ministerpräsident Papandreou.
Weil der es aber ernst meinte, also völlig konträr zum CSU Horsti, entfachte Merkozy natürlich sofort über dem armen Griechen Ministerpräsidenten den Sturm der Empörung!
Danach musste die arme Sau zurücktreten.
Aber wie komm ich jetzt von Griechenland auf unseren Seehofer Horsti?
Ach so ja, es ging ja ums Ernst meinen
Als erstes muss der gute Herr Seehofer natürlich nicht damit rechnen zurücktreten zu müssen, weil es ja sowieso niemand ernst nimmt außer der SPD und den Linken.
Wobei mir da grade die Frage einfällt „Gibt’s in Bayern überhaupt noch eine SPD außerhalb von München? Ist aber eigentlich auch egal.
Ernst nehmen tut es wahrscheinlich deswegen keiner weil erstens Fasching (außerhalb Bayern Karneval) ist und zweitens weils ja von der CSU kommt

Ehrlich lieber Horst spar dir den Müll einfach, es will doch von der einfachen Bevölkerung eh keiner mehr hören was ihr Deppen in München und Berlin so ablabert!
Wenn man nämlich das Grundgesetz ändern würde um Volksabstimmungen zu solchen Themen wie der „Euro – Rettung“ zuzulassen, wäre ja Volksabtimmungen generell Tür und Tor geöffnet.
Das hieße ja Macht mit dem Volk teilen, ja ne is klar, gerade ihr!
Da lach ich mir ja fast schon einen Baum und keinen Ast mehr
Wenn ihr das wirklich ernst meinen würdet, dann würdet ihr eine ernsthafte Initiative starten und nicht nur kurz vorm Aschermittwoch so einen Schmarren daher reden.
Natürlich melden sich jetzt wieder die ganzen Bedenkenträger der Opposition und lassen ihre einstudierten Worthülsen wie z.B. „Das ist Populistisch und nicht Hilfreich“ ab, der Spruch stammt übrigens vom Bayerischen SPD Chef Florian Pronold, na hat aber auch was Gutes oder hat irgendwer innerhalb Bayerns gewusst wer momentan überhaupt SPD Chef ist? Nö gell, was aber irgendwie auch wieder völlig egal ist. Ist es nicht herrlich wie vorhersehbar, berechenbar dieser ganze Schmonzes ist?
Unglaublich und dann meinen diese Phrasendrescher auch noch, dass sie irgendwer ernst nehmen könnte.

Zum Schluss möchte ich noch Kurt Tucholsky zitieren, der mal gesagt hat:
„Eine Regierung ist nicht der Ausdruck des Volkswillens, sondern der Ausdruck dessen, was ein Volk erträgt“.
Wo er Recht hatte, hatte er Recht.
In diesem Sinne.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DerKongoOtto
19-02-12, 07:15
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Meine Fresse was für ein Scheißdreck“


Was musste ich wieder alles in den von mir zur Informationsgewinnung so geschätzten Medien lesen, meine Fresse was für ein Scheißdreck.
Als aller erstes die schlimmste aller Nachrichten, Lana del Rey hat sich die Lippen aufschäumen lassen. Gut jetzt wird es dem geneigten Leser/-in genauso gehen wie mir, nämlich „HÄ?“ wer ist denn jetzt das wieder. Gut schnell auf YouTube, dem unendlichen Quell von Bildung und Niveau (Achtung Zynismus) nachgesehen, ok gut wenn der Mund dann auch das hält was er verspricht (Achtung Sexismus) warum nicht.
Lippen aufblasen ist doch immer noch besser als sich ins Nirwana blasen, gell Whitney.

Als nächstes so ungefähr drei Stunden später lese ich aufm Klo: „Das Geheimnis von Stonehenge entschlüsselt“!
Wau denk ich mir, schon wieder kommt auch regelmäßig alle zwei Jahre, gut also schnell Bericht gelesen, aha „Schallwellen die sich gegenseitig aufheben“ usw.
Naja wenigstens mal eine andere Geschichte als der übliche „Außerirdische waren es“ Müll, aber doch auch interessanter als die ganzen „Wulff ist zurückgetreten“ langweil Stories.
Für die die es noch nicht wissen Wulff oder auch „Angies EX-Bundespräsidenten Lehrling“ ist nicht mehr da, gut der war auch nicht wichtig als er noch da war, aber schön dass wir trotzdem mal drüber geredet haben.
Am besten war ja noch der RTL-Bericht von „unserem Bundespräsidenten“
HÄ? Wieso unser Bundespräsident?
Hab ich den Blödmann etwa gewählt? Nö so besoffen kann noch nicht einmal ich sein.
Aber wenn die Mahalla in Bürlün sich schon ihren eigenen Bundespräsidenten alias „Angelas Unterschriftenautomat“ wählt, wählt euch doch bitte gleich auch noch ein neues Volk, dann haben wir zumindest unsere Ruhe, naja zumindest solange bis die nächste korrupte Ratte dann von Angela zum Bundespräsidenten hochgehopst wird.
Das könnte aber auch bald schwer werden, irgendwann müssen doch die inkompetenten Arschgeigen sogar bei der CDU/CSU ausgehen.

Na und dann am Abend noch ein netter Bericht von Whitney Houstons Heimreise zum Planeten „Drück die Nadel rein du Sau, aber fix“
Ja den Planeten gibt’s wirklich, da wohnen auch Janis Joplin und Jimmy Hendrix und noch ein paar andere.
Meine Fresse haben sie sich wieder überschlagen, diese ganzen Schleimscheißer.
Ich frag mich wirklich wer schreibt eigentlich diese ganzen Dreckslobhudeleien?
Mal eine kleine Auswahl:
"Wir feiern ihr Leben!" sagte da der Pfarrer, HE HALLO wenn ihr ihr Leben feiern würdet, warum brauchen die dann dich? Na schon eine Idee? OMFG!
"Whitney, du bist die Einzige, die uns hier alle zusammenbringen konnte. Heute ist dein Tag!" durfte dann der Bürgermeister von Newark noch ins Mikro röcheln.
Geiler Spruch, ehrlich der wär noch nicht einmal mir eingefallen und mein Zynismus kennt schon keine Grenzen.
Der Spruch ins Kongo-Ottonische übersetzt: „Whitney, jetzt wo du schimmelst kommen wir natürlich gerne, als du noch gelebt hast hätten wir uns mit dir garantiert nicht lesen lassen. Verstehst du doch gell?“
Kevin Kostner darf dann auch noch verbal ab blähen: "Das süße Wunder Whitney" naja auch schon eine lange Zeit her, dass der mal einen erfolgreichen Film hatte.
Sängerin Alicia Keys sagte unter Tränen, Whitney Houston habe viele Menschen berührt und sei ein wichtiges Vorbild für eine nachfolgende Generation von Sängerinnen gewesen.
Ja das stimmt sogar, Whitney war das allergrößte Vorbild von Amy Winehouse. Ganz sicher!

Meine Fresse was widert mich dieses ganze Dreckszeug an, was wird eine Welle um so einen unwichtigen Dreck gemacht!
Glücklich der Planet der nur solche Sorgen hat!
Gibt’s eigentlich schon eine Bürgerinitiative zur Heiligsprechung von Whitney Houston und Josef Fritzl?
Nein ich werde jetzt nicht erklären, wer Josef Fritzl ist, googelt gefälligst selbst!
Wär doch was für die ganzen Facebook Maulhelden, die meinen mit dem „Like-Button“ kann man die Welt verändern!
In diesem Sinne „Fuck Tibet - Free Josef“!

Und zum Schluss noch ein besonders „leckt mich am Arsch“ an alle diejenigen die immer meinem mir sagen zu müssen, dass sie die Hälfte von dem was ich schreibe nicht verstehen.
Sorry aber ich kann nichts dafür, dass ihr nur RTL2 auf der Festplatte habt!!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Flight-Sim-Pilot
19-02-12, 11:04
Ich gebs zu:
Ich hab tatsächlich im weltweiten hochgradig
informativen Netz suchen müssen,
wer die Fresse von 'Josef Fritzl' trägt. :bag:
Allerdings habe ich kauch kein RTL auf der HDD/SSD.
Ich habe gar keine Idiotenlaterne (kein TV). :bag:


Nachtrag zur SPD außerhalb Münchens:
Franken ist die Region in Bayern,
in der man legal SPD wählen darf (aber nicht muss).

DerKongoOtto
19-02-12, 16:17
Nachtrag zur SPD außerhalb Münchens:
Franken ist die Region in Bayern,
in der man legal SPD wählen darf (aber nicht muss).

Ihr seid schon hart im nehmen da oben in Franken. :vhap: ;)
Ich komm ja wenn ich zu Fuss in die Arbeit gehe auch immer an der Augsburger SPD Zentrale vorbei, aber da schauts immer aus als ob da schon seit Jahren kein Licht mehr brennen würde.

der.Launebaer
19-02-12, 16:32
Ich gebs zu:
Ich hab tatsächlich im weltweiten hochgradig
informativen Netz suchen müssen,
wer die Fresse von 'Josef Fritzl' trägt. :bag:
Allerdings habe ich kauch kein RTL auf der HDD/SSD.
Ich habe gar keine Idiotenlaterne (kein TV). :bag:
.

Nicht zu wissen, wer Josef Fritzl ist, ist schon ganz schön... da fehlen mir jetzt die Worte. :P
Aber gut, auch hier hat die berühmte 3-Wochen-Regel zugeschlagen und heute kräht kein Hahn mehr danach.
Frei nach dem Motto: "Anders Breivik, wer?"

Flight-Sim-Pilot
19-02-12, 21:33
Nicht zu wissen, wer Josef Fritzl ist, ist schon ganz schön... da fehlen mir jetzt die Worte. :P
Aber gut, auch hier hat die berühmte 3-Wochen-Regel zugeschlagen und heute kräht kein Hahn mehr danach.
Frei nach dem Motto: "Anders Breivik, wer?"

Ich habs echt nicht (mehr) gewusst. Bei Breivik weiß ich (zufällig noch) die Namensverbindung. Allerdings sieht es düster aus, wenn du mich anders herum fragen würdest, wer der Attentäter in Norwegen war und auf welcher Insel das Massaker passiert ist. :bag: Es ist wirklich so, dass die Halbwertzeit der Informationen drastisch kurz geworden ist. Bei mir zumindest.

Willey
19-02-12, 22:52
Der einzige verstorbene Musiker, der es wert ist, "holy" genannt zu werden, ist Ronald James Padavona (auch bekannt als Dio). Aber das war er auch schon, als er noch gelebt hat :mh:

:satan:

Diesen BLÖD/RTL-Niveau-Medienrummel find ich genauso ätzend... meine Güte, was haben die nach Michael Jacksons Ableben Platten verkauft (komisch, auf einmal war "der Typ" wieder in den Charts ganz oben) und einen Trara gemacht :doppelhammer:

Da hör ich mir lieber an, das "Elvis lebt" :mh:

der.Launebaer
19-02-12, 23:12
Oh Willey. Um es mit den Worten des Dudes zu sagen: "Yeah well, that's just your opinion, man." ;)

Alles Geschmackssache und alles nichts Neues. Ich weiß nicht worüber ihr euch noch aufregt. Das sind vorallem jüngst eben Personen, die immens im Rampenlicht der breiten Öffentlichkeit standen. Dass unter deren "Fans" dann natürlich ein Großteil emotionsschwangerer Hohlköpfe weilt ist nicht verwunderlich. Genauso wenig der aufgeblasene Hype der daraus resultiert und den sich sicher einige der Verstorbenen so auch nicht gewünscht hätten oder der ihnen vielleicht sogar peinlich wäre.

Ich konnte persönlich mit Dio genauso wenig anfangen, wie mit Houston, Winehouse und Co.. Da geht mir ein Kurt Cobain vielleicht näher und auch der ist mir eigentlich egal, weil ich den Rummel um ihn außerhalb von Nirvana nie verstanden habe. Dann eher noch Layne Stayley von Alice in Chains. Elliot Smith vor ner Weile. Oder Ron Asheton von den Stooges, um mal keine Stimme zu nennen. Herrgott, Pete Steel. Da war ich baff! Aber die sind wiederum anderen egal... Also, seid bestürzt, traurig oder auch nur gesund bedacht etc. um jeden, den ihr wollt, aber reibt es anderen nicht abartig unter die Nase und macht vorallem keine Hype darum. Das selbe gilt auch andersrum. ;)

Die einzige universell akzeptierte Hype, die mittlerweile schon Kult ist, dürfte die um Elvis sein. Einer der wenigen Musiker, deren post-mortem Einfluss ich einigermaßen nachvollziehen kann.

Mensch und Jimi Hendrix hätte ich auch gern mal live gesehen. Darf man da nicht geknickt sein, dass der nicht mehr "dabei" ist?

der.Launebaer
19-02-12, 23:13
Was mich aber wirlklich schockiert, ist die Tatsache, dass hier keiner den ollen Heesters vermisst!!! :heul:

Der Justin Bieber der Kreidezeit und keiner pfeifft was.... :(

Willey
20-02-12, 02:30
aber reibt es anderen nicht abartig unter die Nase und macht vorallem keine Hype darum. Das selbe gilt auch andersrum. ;)

Genau darum ging es mir. Ich mach nämlich auch keinen Hype drum, sondern hör mir den Kram einfach weiter an und gut ist. Und wie du richtig erkannt hast, jeder hat seinen eigenen Geschmack. Dio ist z.B. gerade in der Hard Rock- und Metalszene (v.a. in der "klassischen" mit Tendenz zum heutigen europäischen Power Metal) das absolute Vorbild. Wenn man bedenkt, wie der mal angefangen hat...

Nämlich so: Ronnie Dio and the Prophets - Blue days blue nights (http://www.youtube.com/watch?v=uRmxZnzxPnQ)
Genauso hat ein Ritchie Blackmore mal ganz anders angefangen, als die meisten es vermuten würden: The Outlaws - Law And Disorder (http://www.youtube.com/watch?v=-WM8MxHAWIo)

Aber gerade solche Leute, die schon lange dabei sind und viele Stilrichtungen mitmachen konnten, haben den Rock und den Metal eben entscheidend geprägt. Die meisten anderen setzten auf sowas auf und spezialisieren es dann weiter. Dass Hendrix ne Größe war, muss man ja nicht wirklich erwähnen, das sollte allgemein bekannt sein :D

Elvis ist deshalb Kult, weil er der Erste war, der auf der Bühne regelrecht "performt" hat, wie man es heutzutage gerne nennt.

Man kann froh sein, dass der ganze Kram aufgezeichnet werden konnte und der Nachwelt erhalten bleibt. Die Musiker in dem Sinne sterben nämlich erst dann, wenn sie in Vergessenheit geraten. Auch wenn sie nicht mehr leben mögen, ihr Schaffen ist geblieben. Und der Tod ist ja auch nur eine Sache... was meinst, wie viele Leute seit Ende 1993 mit Deep Purple nichts mehr anfangen können, weil die meinen, dass die Band ohne Blackmore eben nicht mehr jene ist. Die Problematik gibt es ja auch überall. Aber nichtsdestotrotz wird de größte Rummel tatsächlich im schöden Pop gemacht. Je spezieller die Sachen sind, desto weniger juckts die breite Masse. Aber gerade mit diesem Mainstreamkram können sehr viele eben auch nichts anfangen und genau das kommt hier zum Ausdruck, wenn es mal wieder heißt: Alle reden / berichten drüber, aber Wayne? :mh:

Den Dio hatte ich übrigens nur wegen des Begriffes "Heiligsprechung" in den Raum geworfen.

DerKongoOtto
20-02-12, 07:29
[QUOTE=Willey;2037904
Da hör ich mir lieber an, das "Elvis lebt" :mh:[/QUOTE]

Tut er auch! Der hat doch mit TuPac zusammen in Philadelphia ne Frittenbude! Jaahhaa da schaust jetzt gell und der Führer hat in Brasilia die Mercedes Benz Generalvertretung!
*in den aktuellen Verschwörungstheorien blättert* :mh:

Foo.bar
20-02-12, 12:53
Ihr seid schon hart im nehmen da oben in Franken...

Es muss heißen "ihr da drunten in Franken". Von Bayern aus betrachtet, liegt alles andere unten. :mh:

Flight-Sim-Pilot
20-02-12, 14:25
Es muss heißen "ihr da drunten in Franken". Von Bayern aus betrachtet, liegt alles andere unten. :mh:

Wenns darum geht, ist die Oberpfalz exterrestrisch. http://wuerziworld.de/Smilies/lol/lol8.gif

Willey
20-02-12, 15:25
Wenns darum geht, ist die Oberpfalz exterrestrisch. http://wuerziworld.de/Smilies/lol/lol8.gif

Um nicht zu sagen, hinter dem Mond :mh:

Steilvorlage! :satan:

JG5_Baer
20-02-12, 17:46
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Meine Fresse was für ein Scheißdreck“


Was musste ich wieder alles in den von mir zur Informationsgewinnung so geschätzten Medien lesen, meine Fresse was für ein Scheißdreck.
Als aller erstes die schlimmste aller Nachrichten, Lana del Rey hat sich die Lippen aufschäumen lassen. Gut jetzt wird es dem geneigten Leser/-in genauso gehen wie mir, nämlich „HÄ?“ wer ist denn jetzt das wieder. Gut schnell auf YouTube, dem unendlichen Quell von Bildung und Niveau (Achtung Zynismus) nachgesehen, ok gut wenn der Mund dann auch das hält was er verspricht (Achtung Sexismus) warum nicht.
Lippen aufblasen ist doch immer noch besser als sich ins Nirwana blasen, gell Whitney.

Als nächstes so ungefähr drei Stunden später lese ich aufm Klo: „Das Geheimnis von Stonehenge entschlüsselt“!
Wau denk ich mir, schon wieder kommt auch regelmäßig alle zwei Jahre, gut also schnell Bericht gelesen, aha „Schallwellen die sich gegenseitig aufheben“ usw.
Naja wenigstens mal eine andere Geschichte als der übliche „Außerirdische waren es“ Müll, aber doch auch interessanter als die ganzen „Wulff ist zurückgetreten“ langweil Stories.
Für die die es noch nicht wissen Wulff oder auch „Angies EX-Bundespräsidenten Lehrling“ ist nicht mehr da, gut der war auch nicht wichtig als er noch da war, aber schön dass wir trotzdem mal drüber geredet haben.
Am besten war ja noch der RTL-Bericht von „unserem Bundespräsidenten“
HÄ? Wieso unser Bundespräsident?
Hab ich den Blödmann etwa gewählt? Nö so besoffen kann noch nicht einmal ich sein.
Aber wenn die Mahalla in Bürlün sich schon ihren eigenen Bundespräsidenten alias „Angelas Unterschriftenautomat“ wählt, wählt euch doch bitte gleich auch noch ein neues Volk, dann haben wir zumindest unsere Ruhe, naja zumindest solange bis die nächste korrupte Ratte dann von Angela zum Bundespräsidenten hochgehopst wird.
Das könnte aber auch bald schwer werden, irgendwann müssen doch die inkompetenten Arschgeigen sogar bei der CDU/CSU ausgehen.

Na und dann am Abend noch ein netter Bericht von Whitney Houstons Heimreise zum Planeten „Drück die Nadel rein du Sau, aber fix“
Ja den Planeten gibt’s wirklich, da wohnen auch Janis Joplin und Jimmy Hendrix und noch ein paar andere.
Meine Fresse haben sie sich wieder überschlagen, diese ganzen Schleimscheißer.
Ich frag mich wirklich wer schreibt eigentlich diese ganzen Dreckslobhudeleien?
Mal eine kleine Auswahl:
"Wir feiern ihr Leben!" sagte da der Pfarrer, HE HALLO wenn ihr ihr Leben feiern würdet, warum brauchen die dann dich? Na schon eine Idee? OMFG!
"Whitney, du bist die Einzige, die uns hier alle zusammenbringen konnte. Heute ist dein Tag!" durfte dann der Bürgermeister von Newark noch ins Mikro röcheln.
Geiler Spruch, ehrlich der wär noch nicht einmal mir eingefallen und mein Zynismus kennt schon keine Grenzen.
Der Spruch ins Kongo-Ottonische übersetzt: „Whitney, jetzt wo du schimmelst kommen wir natürlich gerne, als du noch gelebt hast hätten wir uns mit dir garantiert nicht lesen lassen. Verstehst du doch gell?“
Kevin Kostner darf dann auch noch verbal ab blähen: "Das süße Wunder Whitney" naja auch schon eine lange Zeit her, dass der mal einen erfolgreichen Film hatte.
Sängerin Alicia Keys sagte unter Tränen, Whitney Houston habe viele Menschen berührt und sei ein wichtiges Vorbild für eine nachfolgende Generation von Sängerinnen gewesen.
Ja das stimmt sogar, Whitney war das allergrößte Vorbild von Amy Winehouse. Ganz sicher!

Meine Fresse was widert mich dieses ganze Dreckszeug an, was wird eine Welle um so einen unwichtigen Dreck gemacht!
Glücklich der Planet der nur solche Sorgen hat!
Gibt’s eigentlich schon eine Bürgerinitiative zur Heiligsprechung von Whitney Houston und Josef Fritzl?
Nein ich werde jetzt nicht erklären, wer Josef Fritzl ist, googelt gefälligst selbst!
Wär doch was für die ganzen Facebook Maulhelden, die meinen mit dem „Like-Button“ kann man die Welt verändern!
In diesem Sinne „Fuck Tibet - Free Josef“!

Und zum Schluss noch ein besonders „leckt mich am Arsch“ an alle diejenigen die immer meinem mir sagen zu müssen, dass sie die Hälfte von dem was ich schreibe nicht verstehen.
Sorry aber ich kann nichts dafür, dass ihr nur RTL2 auf der Festplatte habt!!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Mal so am Rande: Wo is'n da jetzt die Kernaussage des Ganzen?

DerKongoOtto
20-02-12, 17:53
Mal so am Rande: Wo is'n da jetzt die Kernaussage des Ganzen?

Kernaussage = aaah jetzt gehts mir besser!

Flight-Sim-Pilot
20-02-12, 18:38
Vielleicht: Jeder noch so scheiß Hype hat seine Fans? :rolleyes:

Das_Morgoth
20-02-12, 20:52
Kernaussage:

http://www.youtube.com/watch?v=0WOMNYpbAt8

der.Launebaer
20-02-12, 21:10
Ich seh da mit dem Video eher ne Antithese, aber gut. :blink:

JG5_Baer
20-02-12, 22:47
Kernaussage = aaah jetzt gehts mir besser!

Wenn das alles war: Gern geschehen und jederzeit wieder.

DerKongoOtto
21-02-12, 17:32
Wenn das alles war: Gern geschehen und jederzeit wieder.

ja manchmal ist es nur das, ich hätt das auch etwas ausführlicher begründen und erläutern können, aber ehrlich gesagt gehts mir die letzten tage auch nicht grad besonders und ich hab keine große lust überhaupt was zu sagen / schreiben momentan.

Flight-Sim-Pilot
12-03-12, 15:54
In letzter Zeit ist gar niGS mehr passiert hier.
Fehlen Dir die Ideen? Wie wäre es damit?

>>> Lawine begräbt 45 Menschen in Afghanistan <<< (http://www.tagesschau.de/ausland/afghanistan2698.html)
Kommentar:
Sarkasmus I: Werfen die Heroin-Erträge nicht genügend Geld ab, um sich Lebensmittel kaufen zu können?
Sarkasmus II: Dann sollen sie doch Heroin fressen, wenn sie keine Lebensmittel anbauen möchten. Denn davon haben sie ja genug.

Bei dem Bericht wird mir zu sehr auf die Tränendrüsen gedrückt, aber nicht mit Fakten umgegangen. (zB. das Afghanistan der weltgrößte Heroin-Produzent ist) Mir kann keiner erzählen, dass da, wo Schlafmohn und Co wachsen können, nicht auch Kartoffeln, Reis und andere Lebensmittel wachsen.

>>> Schlechtes Zeugnis fürs Schulsystem <<< (http://www.tagesschau.de/inland/bildungsstudie106.html)
Kommentar:
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt, und sei es durch eine entsprechend hin gebogene Statistik.
Grundlage für Bildung ist und bleibt die Sprache. Wenn bei vielen Migranten innerhalb der Familie kein Deutsch gesprochen wird, sinken die Voraussetzungen der Kinder am drastischsten, im normalen Schulalltag hinterher zu kommen. "Schuld" daran sind weder Schulsystem noch die böse Politik, sondern die Familien, die offensichtlich kein Interesse daran haben, dass sich ihre Kinder (sprachlich) integrieren.
Andererseits hinkt der Vergleich mit den "Akademiker-Kindern" dahin, da Eltern mit entsprechender Bildung ein gesteigertes Interesse an einer guten Bildung ihrer Kinder haben und sie diese entsprechend motivieren; tlw. leider auch unter Druck setzen. Im Gegensatz zu langzeitarbeitslosen Eltern, die oft schon resigniert haben.

Das sind meine Aufreger des Tages.
Ich bin gespannt, ob ARD meine Kommentare veröffentlicht. :bag:

DerKongoOtto
12-03-12, 17:35
Nächsten Sonntag kommt wieder was, war zu faul in letzter zeit. ;)

Flight-Sim-Pilot
13-03-12, 13:26
Passt scho so. :wink: Ich wollt nur auch mal gepflegt ammeckern. :bag:

DerKongoOtto
18-03-12, 05:48
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Der stinkende Atem der Provinz"

Ich frag mich ja wirklich schön langsam wie unfähig man sein muss um bei den Stadtwerken Augsburg einen Job zu bekommen, wahrscheinlich wird man da erst eingestellt wenn man in der Grundschule schon rauchen durfte.
Am Donnerstag lag wieder mal eine Strom Rechnung im Briefkasten obwohl ich denen ja eine Einzugsermächtigung erteilt hatte. Nachdem das jetzt schon ungefähr 6 Monate so geht, hat das Otto mal bei denen im Kundencenter angerufen. Ich hatte mir auch ganz fest vorgenommen ausnahmsweise mal nicht zu fluchen oder laut zu werden, naja hat auch die ersten zwei Minuten von dem Telefonat ganz gut geklappt, man kann mir also nicht vorwerfen ich wär generell böse.
Ich hatte mich natürlich gut vorbereitet und was dann kam war wirklich ein Paradebeispiel für die Dummheit die in diesem Unternehmen offensichtlich als sog. „Unternehmenskultur“ gilt.
Da will man mir dann allen Ernstes erzählen, man hätte ja versucht die Rechnung abzubuchen, aber das hätte nicht geklappt, bloß blöd das ich natürlich vorher in meine Auszüge geschaut hab und da nichts abgebucht worden ist, noch nicht einmal versuchsweise. Nachdem ich dann „höflich aber bestimmt“ darauf hingewiesen habe, dass das ja wohl nicht sein kann kam dann auch nicht mehr viel außer „Öhm ja dann weiß ich auch nicht was es sein könnte“.
ICH SCHON! Das Wort fängt mit „B“ an und hört mit „lödheit“ auf!

Nächstes Beispiel heute fuhr keine Straßenbahn der Linie 4, wegen Gleisbauarbeiten, das hätte man ja auch dann machen können wenn ab dem 20. der Königsplatz sowieso zu ist wegen des Umbaus.
Man kann ja nur hoffen, dass der Königsplatz Umbau nicht genauso „erfolgreich“ ist wie der Umbau vom Curt-Frenzel-Stadion“.
Für den Nicht Augsburger:
Der Umbau von besagtem Stadion ist immer noch nicht fertig, weil man schlicht zu blöd war die Tribünen im richtigen Winkel zu bauen und deshalb die Tribünen wieder abreißen musste.
Naja in Bayern wär das nicht passiert.

Aber nein so etwas macht man natürlich dann auch völlig unangekündigt und ersetzt die Straßenbahn (250 Plätze) durch Busse (110 Plätze) was natürlich super gut kommt, gerade dann wenn der FCA ein Heimspiel hat und die eh schon viel zu kleinen Busse dann auch noch hoffnungslos überfüllt sind. Dass die dann aufgrund des sowieso völlig Mangelhaften Busbestandes der Stadtwerke Augsburg auch nur noch völlig unregelmäßig fahren ist ja dann auch schon egal.
Das man das dann auch noch nicht einmal ankündigt ist ja klar, weil dann müsste man ja mal mit seinem Kunden interagieren, was der durchschnittliche Augsburger wahrscheinlich eh nicht kapieren würde, weil der schon seit 6 Uhr früh im besagten Rosenau-Stüberl sein ALG II versäuft.

Liebe Stadtwerke Augsburg versuchen sie doch mal ihr Führungspersonal von Universitäten oder Hochschulen zu rekrutieren, die üblichen ARGE Treffpunkte wie das „Rosenau-Stüberl“, der "Yum-Club" oder die sonstigen „Low Budget Saufcenter“ an der Maxstraße haben sich ja offensichtlich als ungeeignet erwiesen.

So und wenn ich dann schon mal dabei bin noch ein paar Worte an den Augsburger an sich!
Leute wenn ihr schon mit den Bussen bzw. Straßenbahnfahren müsst, dann wäre es durchaus angesagt sich vielleicht mehr als zweimal im Jahr zu duschen.
Alter Schwede ich hab ja schon viel gerochen in meinem Leben, aber selbst die Killing Fields seinerzeit in Ruanda haben nicht so gestunken wie manch Einheimischer.
Gut es mag ja sein, das man als H IV Empfänger schon überlegen muss „Saufen im Rosenau-Stüberl“ oder „Duschen“ aber Leute ehrlich bei Kaufland kostet Duschgel nur 75 Cent, da kann man doch auch mal ein Bier weniger saufen oder ist das auch schon zu viel verlangt.
Wenn wir dann schon mal dabei sind, lassen sie bitte auch Gespräche wie „… und dann hat der Depp von der ARGE noch gemeint, ich könnt einen Job in Haunstetten haben, ja bin ich blöd und fahr vom Bärenkeller nach Haunstetten, was denkt sich der denn?“
Ja ist natürlich schon viel verlangt mal eben Luftlinie 6km zur Arbeit zu fahren, dann bleibt man halt lieber daheim und hat halt mehr Zeit für seine Kumpels im Stüberl, gell.
Als Schlusswort noch ein Tipp an die ganzen blond gefärbten 18 jährigen Augsburger „Schönheiten“ mit den Zuhälter Sonnenbrillen in der Fresse:
1. Mädels wenn ihr schon blöd wie Schifferscheiße seid, dann färbt euch wenigstens die Haare anders, man muss es ja nicht schon auf Kilometer erkennen, wie Blöd ihr seid.
2. Nur weil ihr „Ray Ban“ auf euren billig kopierten Chinesen Sonnenbrillen stehen habt, seht ihr damit nach 22 Uhr auch nicht besser. Nur mal so ein Tipp mal Rande: „Was will uns das Wort Sonnenbrille sagen und warum trifft dies nach 22 Uhr nicht mehr zu?
Aber schön dass wir mal drüber geredet haben.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

MiGCap
18-03-12, 18:02
:vhap: :bow:

DerKongoOtto
02-04-12, 03:24
Kongo Ottos Wort zum Sonntag oder „ sogar Bier hat mehr Prozente“

Was hat die FDP mit einer Halben Bier gemeinsam? Richtig, gar nichts, weil sogar Bier mehr Prozente hat!
Da haben die Saarländer also der FDP mal so richtig in die Eier getreten, lumpige 1,2 Prozent der Wähler wollten die Partei der Besserverdienenden noch wählen. Gut da wunder ich mich ja schon, dass es im Saarland überhaupt noch 1,2 Prozent der Wahlberechtigten gibt die sich zu den Besserverdienenden zählen.
Was heißt eigentlich dann Besserverdiener im Saarland, kriegt der noch ALG I und der Rest vom Saarland ALG II?
Fragen über Fragen! Was ich mich allerdings wirklich frage ist, warum hat das denn solange gedauert das der Bundesdeutsche Wähler endlich mal begreift das diese Neoliberalen Dummschwätzer um Guido Westerwelle nix draufhaben oder waren die Wähler einfach nur so blöd und haben den Unterschied zwischen Erst- und Zweitstimme nicht begriffen?
Andererseits sind die Schnösel Rössler, Westerwelle und Konsorten solch austauschbare Nullnummern, die könnten ebenso so gut bei der SPD oder der CDU/CSU sein, naja der Westerwelle bei der CSU eher nicht, der hat wie wir in Bayern so sagen ein „Watschengsicht“ der würde sich wahrscheinlich in jedem Bierzelt „a Staudn Watschn brogga“ oder für den nicht Bayerisch sprechenden „auf die Fresse kriegen“
Nur bei den Grünen könnten die keine Karriere machen, dafür sehen die FDP Jungs dann doch zu gut aus.
Dabei gab es mal eine F.D.P die wirklich was auf dem Kasten hatte! Ja gab es wirklich!
Ich (Jahrgang 1965) kann mich noch gut an die große Zeit der F.D.P erinnern, große Namen waren dabei Walter Scheel, Hans-Dietrich Genscher, Werner Maihofer, Gerhart Baum.
Alle haben sie großes geleistet, da hieß die Partei noch F.D.P ab 2001 dann FDP und so ziemlich genau mit der Umbenennung fing der Abstieg der FDP an.
Oder glaubt vielleicht einer wirklich ernsthaft daran dass 1990 ein Guido Westerwelle die Verhandlungen zur Deutschen Einheit hingekriegt hätte? So besoffen kann man ja gar nicht sein!
2001 begann der Umbau von einer ernsthaften Partei in die Spaß- und Gurkentruppe mit Guido Westerwelle an der Spitze und wenn man dieses permanent schmierig grinsende Gesicht von dem so sieht dann kommt einem sogar Freddy Krueger wieder nett vor!
Am lustigsten ist es wenn dann Philip Rössler von so wichtigen Themen wie der Gesundheitsreform spricht, na wie die „Reform“ aussieht kann man sich ja in jedem Krankenhaus anschauen.
Die einzigen die sich daran gesundgestoßen, äh sorry „reformiert“, haben sind die Pharmaunternehmen.
Bleibt abzuwarten ob sich der Trend der FDP in Richtung 0 Prozent weiter fortsetzt, zu wünschen ist es ihnen, denn eins ist klar diese Partei braucht keiner mehr.
Man darf auf die nächsten Landtagswahlen gespannt sein.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Willey
02-04-12, 14:30
:bow: :vhap: :bow:

Ist ja auch noch nicht so lange her :)

http://www.demokratisch-links.de/ie_grafik/KoppenschlaegerBERLIN/FDP1.8.kr.jpg

:mh:

DerKongoOtto
08-05-12, 16:39
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Heidis Gehirntote Kleiderstangen“

Heidi Klum hat sich heute darüber beschwert ihre Mädels auf "Germanys next Bulimie Kranke" seien "faul" und "verweichlicht". A ja ok. Liebe Heidi wenn die Ischen nicht faul und verweichlicht wären, dann wären sie ja nicht in deiner schwachsinnigen TV-Show aufgetaucht, soviel mal dazu.
Außerdem haben sie noch ein Qualitätsmerkmal, die Weiber sind nicht nur stinkendfaul und weich wie ein Pfund Schmalz, die sind auch allesamt völlig Gehirntot.
Am besten wäre es man würde diesen krankhaft unterernährten Dummtussen, den Mund zunähen, was ja aufgrund ihres Essverhaltens eh kein sonderlich großes Problem wäre!
Liebe Heid Klum, eins hast du ja mit Dieter Bohlen gemeinsam, ihr labert Scheißdreck auf allerhöchstem Niveau, wenn man jetzt Pro7 und RTL mal selbiges unterstellen will.
Gut ich gebe es zu, das mit dem Niveau war jetzt rein Rhetorisch.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DrWolle
09-05-12, 09:12
Ähm, wer ist Heidi Klum?

Foo.bar
09-05-12, 09:32
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag, oder: „Heidis gehirntote Kleiderstangen“

Heidi Klum hat sich heute darüber beschwert, ihre Mädels auf "Germany's Next Bulimie-Kranke" seien "faul" und "verweichlicht". Ah ja, ok. Liebe Heidi, wenn die Ischen nicht faul und verweichlicht wären, dann wären sie ja nicht in Deiner schwachsinnigen TV-Show aufgetaucht, soviel mal dazu.
Außerdem haben sie noch ein Qualitätsmerkmal: die Weiber sind nicht nur stinkendfaul und weich wie ein Pfund Schmalz, die sind auch allesamt völlig gehirntot.
Am besten wäre es, man würde diesen krankhaft unterernährten Dummtussen den Mund zunähen, was ja aufgrund ihres Essverhaltens eh kein sonderlich großes Problem wäre!
Liebe Heidi Klum, eins hast Du ja mit Dieter Bohlen gemeinsam: Ihr labert Scheißdreck auf allerhöchstem Niveau, wenn man jetzt Pro7 und RTL mal selbiges unterstellen will.
Gut, ich gebe zu, das mit dem Niveau war jetzt rein rhetorisch.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!



HAHAHA! Hätte mich jetzt fast verschluckt vor Lachen :vhap: :mh:

DerKongoOtto
17-05-12, 14:55
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Hertha BSC so läuft‘s eben, wenn man‘s nicht drauf hat“

Die Mannen rundum Hertha BSC allen voran M. Preetz sind anscheinend einfach nur schlechte Verlierer, wenn es sportlich nicht reicht wird halt jede noch so kümmerliche bzw. peinliche Chance ergriffen!
Protest vor dem DFB Sportgericht, ehrlich peinlicher geht’s ja wohl nicht mehr!
Nach dieser Saison wird wohl kaum ein Fußball Fan ernsthaft der Meinung sein, dass Hertha in die BuLi gehört, andererseits hat sich Fortuna Düsseldorf den Erfolg hart erarbeitet, hätte Hertha so eine Saison hingelegt naja dann wäre eine Relegation wohl kaum ein Thema gewesen. Aber wie gesagt, wenn‘s aufm Platz nicht reicht wird halt vorm DFB Sportgericht weitergeheult!
Na dann heult mal schön und schon mal vorweg viel Glück in der 2.BuLi.
Aber jetzt mal so unter uns liebe Hertha Fans, wenn ihr mal wirklich was reißen wollt, holt euch mal einen Trainer der mehr als zwei Stunden bei euch Trainer spielen darf und vor allem kümmert euch mal um einen Manager der was kann und für alle diejenigen die es jetzt nicht so mit der Deutschen Sprache haben eine kleine Hilfe „Michael Preetz und das Wort „Können“ bilden einen klassischen Widerspruch in sich!
Was aber an solchen Fußballspielen wiederum gut ist, ist die Möglichkeit dass jeder Blödmann aus der Politik sich wieder einmal zu Wort melden kann, wie z.B. unser Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich welcher einen Verhaltenskodex von 54 Profi Klubs fordert.
Jössas des ging aber schnell Herr Friedrich, so schnell kann ja nicht einmal der Ulli Hoeneß die Gosch aufreißen. Stellst sich halt nur die Frage, hat der Innenminister den Scheißdreck den er so labert eigentlich schon vorgedruckt in der Schublade liegen?
Man könnte ja glatt meinen es wäre wieder Wahlkampf bei den ganzen Dummschwätzern die sich jetzt wieder aus der Politik zu Wort melden, andererseits wissen wir jetzt wenigstens wie unser Bundesinnenminister mit Namen heißt, das wussten wahrscheinlich die wenigsten Deutschen bis jetzt, naja wahrscheinlich eher gar keiner, ich auch nicht.

Also Herthaner und Herthanerinnen viel Spaß in der 2.BuLi und wenn ihr da spielerisch auch so auftrumpft wie in der vergangenen BuLi Saison, dann schon mal viel Glück vorneweg für die 3.Liga

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Bremspropeller
17-05-12, 17:52
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Heidis Gehirntote Kleiderstangen“


Die brauchen nur mal jemanden, der die ordentlich durchmöbelt. ;)

Willey
17-05-12, 23:51
Kongo Ottos Wort zum Sonntag oder „ sogar Bier hat mehr Prozente“

...

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Gerade gefunden :mh:

http://wurstball.de/static/ircview/pictures/0b1e5610168e1842831643ea56a837f8.jpg

DerKongoOtto
18-05-12, 08:43
http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_010.gifhttp://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_010.gif

Bremspropeller
20-05-12, 00:36
Der Typ ist so ein Spasti - dem sollten sie mal seine Brillenvisage planieren.

DerKongoOtto
20-05-12, 06:08
Der Typ ist so ein Spasti - dem sollten sie mal seine Brillenvisage planieren.

Findeste? Anne Will und Konsorten, wer da hingeht den kann man doch eh nicht Ernst nehmen.

Bremspropeller
20-05-12, 17:30
Findeste? Anne Will und Konsorten, wer da hingeht den kann man doch eh nicht Ernst nehmen.

Ja.
Stellvertretend für diese ganzen pseudointellektuellen Weichkekse.

DerKongoOtto
27-05-12, 05:45
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „European Schwachsinns Contest“

Leute wisst ihr was wirklich peinlich ist? Wenn 20-30 Jährige sich über den ESC aufregen! Ja gut ich finde es ja auch scheiße das die ganzen Ostblock Fuzzis sich die Punkte nur so hin und herschieben. Aber 20-Jährige die sich über so was aufregen? Wie kann man in dem Alter schon so langweilig sein!!
So da hat also diesmal eine Schwedin gewonnen, war aber auch kein wirklich großer Musikalischer Wurf, irgendwie auch nur wieder so die übliche Tralala Mucke.
Ist aber eigentlich auch wirklich egal, weil‘s wahrscheinlich nur ein Versehen war und die meisten unserer „Freunde“ aus dem Osten schon zu besoffen waren um die richtige Telefonnummer zu wählen.
Dafür brauch ich aber nicht, wer wie ich in Augsburg wohnt ist derlei ja schon gewöhnt, stundenlang ESC anschauen und die üblichen peinlich geschmacklosen Tanz und Gesangseinlagen von irgendwelchen Hupfdohlen aus Kasachs oder sonst einem –stan antun, dazu muss man nur morgens um 8 in die Augsburger Straßenbahn einsteigen.
Käsig wie eine Wasserleiche und mit dem grellsten roten Lippenstift aus dem Schlecker Restebestand, dazu noch ausgestattet mit einer Fahne größer als die vom VEB „Roter Oktober“, dann wundert einen der Geschmack auch nicht mehr.
Gut ich hab jetzt mal unterstellt das so etwas wie Geschmack vorhanden ist, wobei ich nach jedem dieser „Tanzabende vom Chor der 1. Garde Panzer Armee“ ääh sorry ich meinte den European Song Contest da wirklich so meine Zweifel habe.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Tetrapack
27-05-12, 13:05
Eigentlich könnte man den ESC einfach nur EVW nennen, den European Vorting War, denn es geht nur am Rande um ein bisschen "Musik". Der Event selbst ist uninterressant, viel spannender sind die Kommentare auf Youtube, Facebook, Twitter, etc. die sich alle eine zentrale Frage zu drehen scheinen: "Welches ist das beste Land in Europa?"

Gibt nur eine Weise das zu klären, auf in den Krieg!

DerKongoOtto
27-05-12, 13:12
Eigentlich könnte man den ESC einfach nur EVW nennen, den European Vorting War, denn es geht nur am Rande um ein bisschen "Musik". Der Event selbst ist uninterressant, viel spannender sind die Kommentare auf Youtube, Facebook, Twitter, etc. die sich alle eine zentrale Frage zu drehen scheinen: "Welches ist das beste Land in Europa?"

Gibt nur eine Weise das zu klären, auf in den Krieg!

Wobei ich find den ESC irgendwie schon manchmal lustig, besonders wenn ich mir immer denke: "Mann wie besoffen muss man eigentlich sein um solche Schwachmaten auf die Bühne zu lassen"

MiGCap
28-05-12, 01:29
Ich fand die russischen Omis toll. :mh:

DerKongoOtto
28-05-12, 01:44
Ich fand die russischen Omis toll. :mh:

Naja irgendwie waren die schon lustig, ich dachte ja auch mehr so an die anderen Hupfdohlen.
Aber am schärfsten war ja unser Wollhäubchen (hoffentlich aus Ökowolle) tragender Gutmenschenverschnitt, ja da kann man sich bei der nächsten Anti Gorleben Demo wieder gut fühlen, da macht Bäume umarmen wieder Spaß.
Meine Fresse der war so rein, edel und gut, da wurde mir schon vor dem ersten Ton schlecht.

MiGCap
28-05-12, 11:57
Die Italienerin (dieser Amy-Whinehouse-Klon, nur in hübscher und gesünder) kam recht schmissig rüber.

Bremspropeller
28-05-12, 12:04
Finds immer lustig, wenn die Ü50-Fraktion hier über den Osteuropa-Korruptions-Contest ablästert, dann aber den Abend vorher fappend vor der Glotze sitzt :mh:

DerKongoOtto
28-05-12, 13:16
Finds immer lustig, wenn die Ü50-Fraktion hier über den Osteuropa-Korruptions-Contest ablästert, dann aber den Abend vorher fappend vor der Glotze sitzt :mh:

Ü50? Unglaublich die jungen Leute heutzutage!! :vhap: :vhap:

lese-junkie
29-05-12, 07:40
Ich hab beim Songcontest nur für Griechenland gestimmt.
Nicht, weil die Griechen so gut waren, sondern nur wegen dem Gesichtsausdruck des Premierministers wenn er erfährt, wieviel die Halle nächstes Jahr kostet.

DerKongoOtto
29-05-12, 10:37
sondern nur wegen dem Gesichtsausdruck des Premierministers wenn er erfährt, wieviel die Halle nächstes Jahr kostet.

http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_010.gif

MiGCap
29-05-12, 11:10
Ich musste mit der Liebsten dienstlich gucken. Sie musste bis 22.45 Uhr ihren Artikel für die Sonntagsausgabe unserer Zeitung schreiben.
Obwohl ü50, habe ich also ein Alibi. :mh:

DerKongoOtto
02-06-12, 16:12
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Marvel, DC und der ganze Scheiß“

Ich hab gerade gelesen, das DC Comics seinen Superhelden „Green Lantern“ schwul werden lässt.
Ach wirklich? Ich dachte immer die ganzen Superhelden wie Batman, Superman usw. wären alle schon schwul.
Mal ganz ehrlich solch ausgefallene Kostümchen sieht man doch sonst nur beim Christopher Street Day unter der Kategorie Crossdresser.
Allein schon Superman mit seinem blauen Strampelanzug und der roten Kutte, da wird doch Guido W. aus B. wahrscheinlich ganz warm ums Herz oder Batman, also kommt Leute der sah doch in seinem letzten Film aus als ob er gerade von einer Fisting Party aus dem Darkroom der Deutschen Eiche in München kommt.
Wenn die aber alle schwul sind, was ist dann Catwoman? Aushilfsdomina?
Wobei ich steh mehr so auf Black Widow mit ihrem lecker Lederkostümchen…ach egal.
Aber auf die jetzt kommende Empörung gewisser erzkonservativer US Amerikaner bin ich ja jetzt schon gespannt, schliesslich ist ja Wahlkampf in den US of A und sicher war Obama wieder schuld.
Liebe Amerikanische Freunde, eigentlich ist es doch wurscht ob schwul oder nicht, oder?
Hauptsache die Bösen kriegen ordentlich aufs Maul!
Schwule Comic Helden, die Sorgen möchte ich mal haben.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

der.Launebaer
02-06-12, 16:27
Hat der Otto da etwa einen auf Guttenberg gemacht? :surp:

http://www.welt.de/kultur/article106252342/Batman-ist-schwul-und-das-schon-seit-60-Jahren.html

Ist doch alles kalter Kaffee. ;)

DerKongoOtto
02-06-12, 16:40
Hat der Otto da etwa einen auf Guttenberg gemacht? :surp:

http://www.welt.de/kultur/article106252342/Batman-ist-schwul-und-das-schon-seit-60-Jahren.html

Ist doch alles kalter Kaffee. ;)

SEH ICH SO AUS ALS WÜRDE ICH DIE WELT LESEN? :D
Nein den Artikel kannte ich gar nicht. Ich bezog mich auf den hier: http://unterhaltung.t-online.de/superheld-green-lantern-wird-schwul-sittenwaechter-begehren-auf/id_56894070/index (http://unterhaltung.t-online.de/superheld-green-lantern-wird-schwul-sittenwaechter-begehren-auf/id_56894070/index)

Andererseits sieht man am Welt Artikel mal wieder wie man aber auch alles intelektuell zu tode schreiben kann unter anderem weil ja die ganzen im Artikel erwähnten Dinge ja bis jetzt offiziell nie von den Verlagen bestätigt wurden. Green Lantern wird aber der erste Comic Held sein, der offen schwul ist.
Großer Unterschied, grad in den USofA, ich darf da mal dezent an die unsäglichen Diskussionen da drüben zum thema Homosexuelle Soldaten/innen erinnern.

der.Launebaer
02-06-12, 16:43
Der maximalpigmentierte Spiderman gefällt ihnen ja auch schon nicht. :P

DerKongoOtto
02-06-12, 16:49
Der maximalpigmentierte Spiderman gefällt ihnen ja auch schon nicht. :P

Spiderman Afro-Amerikaner? Ich dachte die neue Comic Figur wär Hispanoamerikaner.

Stell dir mal vor G.I. Joe wäre Afro-Amerikaner, omfg das würd was geben. Ich sprenge ja geren solche Diskussionen in US Foren, wenn ich mal auf den Widersinn hinweise das man gegen die Nazis mit einer rassisch getrennten Armee zu felde zog. Das mögen die, aber sowas von. :mh:

der.Launebaer
02-06-12, 16:55
Stimmt, ist nur starkpigmentiert der Spinnenmann. Hast Recht! :D

G.I. Joe als Afroamerikaner mit islamistischen Wurzeln. Ein Spaß wäre das!

DerKongoOtto
02-06-12, 16:57
Stimmt, ist nur starkpigmentiert der Spinnenmann. Hast Recht! :D

G.I. Joe als Afroamerikaner mit islamistischen Wurzeln. Ein Spaß wäre das!

Mitt Romney würd sagen: Obama is schuld! :D

DerKongoOtto
09-06-12, 00:35
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Scheinheiliges Getue“

Kennt ihr die Bedeutung von „First World Problems“?
Das sind Probleme bei denen ein Mensch aus der Dritten Welt sich wahrscheinlich totlachen würde, wenn er nicht vorher schon verhungert!

Jetzt war ja mal eine Zeitlang Ruhe und pünktlich zu EM geht’s wieder los mit dem Scheißdreck!
Ja ihr habt richtig gelesen Scheißdreck! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie mir diese ganzen Ukraine / Polen Trauer Tier Bilder zum Hals raushängen!
Wo seid ihr Labertaschen eigentlich wenn es darum geht einen Nazi Aufmarsch zu verhindern?
Wo seid ihr eigentlich wenn es darum geht das in der Ukraine oder in anderen Staaten die Menschenrechte permanent mit Füßen getreten werden?
Hab ich von euch schon mal was über verhungernde Kinder in Afrika gelesen oder gesehen?
Nö warum auch!
Wo seid ihr eigentlich wen man gegen Tierversuche auf die Straße geht?
Wo seid ihr eigentlich wenn gegen Legebatterien demonstriert wird?
Ich kann euch sagen wo ihr da seid, daheim am warmen Herd, wo auch sonst!
Aber bei Facebook die Empörten geben, mein Gott ihr seid ja sooooo toll mit eurer scheiß Pseudointellektuellen Empörung!
Jetzt hört mir mal ganz genau zu, ihr Pseudo Heldinnen und Helden, ein Foto oder einen Like Button für so ein Foto zu drücken macht euch noch lange nicht zum Tierschützer. Ehrlich gesagt nerven die Bilder einfach nur, besonders wenn die gleichen Bilder von zwanzig verschiedenen Personen kommen!
Und mal ganz ehrlich gesagt, ich hab als Soldat schlimmere Sachen gesehen als ein paar tote Straßentiere, meint ihr wirklich ihr könnt mich mit so einem Kram noch schocken? Da schlafen mir höchstens die Füße ein, die paar Sekunden zumindest die ich brauche um die Fotos und Meldungen zum Thema zu löschen.
Ehrlich gesagt könnt ihr mich mit solchem Kram an meinem weißen haarigen Arsch lecken!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Pyro83inf
09-06-12, 09:38
Das heisst, das ist ernst? Als ich diese Seite hier sah:

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=371548876240830&set=a.102565579805829.3526.102532473142473&type=1&theater

dachte ich sofort, dass das nur ein Scherz ist. Das Vieh hat einen Namen, die Kommentare drunter sind so dämlich, das kann nicht ernst sein. Sag mir bitte, dass die ganze Sache eigentlich eine Aktion ist, wo Leute einfach nur ein bisschen rumtrollen möchten!

DerKongoOtto
09-06-12, 10:27
Nix trollen, die sind so doof!

DerKongoOtto
09-06-12, 10:32
Mit solchem Kram werd ich seit Tagen bombardiert: http://www10.pic-upload.de/09.06.12/djr81n6j2c6j.jpg http://www10.pic-upload.de/09.06.12/otqh8dx79mnl.jpg Die haben sie doch nicht mehr alle.

Pyro83inf
09-06-12, 11:30
Hahaha, wie geil ^^
Mal ganz im Ernst, wen scheren denn Straßenköter? Die gibt es seit 1000 Jahren und seit 1000 Jahren dienen sie als Nahrung oder Sexobjekte für Obdachlose oder werden nur zum Spaß getötet. Das ist doch nicht so schlimm! >.<
Warum interessiert es aber ausgerechnet jetzt?

DerKongoOtto
09-06-12, 13:06
http://d24w6bsrhbeh9d.cloudfront.net/photo/3894422_700b.jpg

Pyro83inf
09-06-12, 13:39
*applaudiert*

DerKongoOtto
14-06-12, 18:18
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Uschi Ahnungslos: Schleckerfrauen in die Altenpflege“

Na da hast sie sich ja wieder was einfallen lassen unsere Arbeitsministerin Ursula von der Leyen auch allgemein hin bekannt als „Uschi Ahnungslos“.
Die Schleckerfrauen sollen in die Altenpflege, aaaah ja ok.
Selten so gelacht, ehrlich!
Da sollen also diejenigen die jahrelang, mit dem Charme eines schlecht gelaunten Kompaniefeldwebels, nur rumgestanden haben plötzlich in einen der härtesten Berufe für Frauen wechseln, von der fehlenden Ausbildung mal ganz zu schweigen.
Wo das enden wird kann ich jetzt schon vorhersehen, nämlich auf der ARGE Sitzbank mit den ganzen anderen Augsburger Kulturbereicherern!
Warum auch für die Kohle als Altenpflegehelferin arbeiten?
Wenn man’s schlau anstellt gibt’s bei der ARGE doch mehr Hartz 4 als man mit Arbeit im Pflegesektor verdienen kann!
Aber Hauptsache wieder mal die politische Futterluke aufgerissen und irgendeine Gehirnblähung in Worte gefasst, man könnte fast meinen es wäre schon wieder Wahlkampf.
Ach stimmt der ist ja schon.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Das_Morgoth
14-06-12, 23:34
Mal wieder Kongos Ottos Wort lesen dacht ich mir vorhin^^

Mensch Leutchen was regt Ihr Euch über sowas auf? Klar ist es zum kotzen wieviel Blödheit mittlerweile rummlauft (ich hab den Eindruck mit meinen 40 Jahren das es einfach immer bescheuerter wird und die Männekens immer dussliger) aber hey ich nehms mit Humor. Es ist doch numal so das der Mensch sich über die Evolution gestellt hat...macht die Glotze an und seht das Ergebniss! Das das nicht gut gehen kann sieht man an den Gestalten die nicht nur "weiter leben" sondern sich auch noch vermehren. Das das Mutti Natur irgendwann doch nicht mehr mitmacht ist doch klar...Dauert nicht mehr lange und es wird eine riesige Hungerwelle mit unzähligen Toten um den Globus gehen....verhungert trotz vollen Vorratsschränken weil man zum essen auch mal kauen und runterschlucken sollte aber dazu sind die durch Volksverblödung geschädigten nicht mehr in der Lage, das raffen die einfach nicht mehr. Herrlich endich mehr Platz zum rummlatschen werd ich haben.
Genauso mit dem beknackten Turbokapitalismus...ich freu mich auf den tag wenn wir alle in der Armenküche anstehen weil wir alle wirklich arm sind....und vor mir steht soon verkackter Handy-Nadelstreifen-Schlips-Mannager der nichts aber auch garnichts gerafft hat und nichtmal im Ansatz das Leben versteht...man kriegt der aufs Maul...oh man hoffentlich erleb ich das noch...also macht mal hinne mit Eurem alles kaputtmachen für den Profit...ich will das noch erleben wenn hier alles abkackt weil keiner mehr darüber nachdenkt das es vieleicht besser wäre mehr Luxus in Moral zu investieren anstatt...obwohl...wahrscheinlich seh ich das verkehrt...irgendsoo ein BWL-Schnösel wird mir schon vertickern das der Kapitalismus funktioniert hrhrhrhr....Jup...wie sagte Geißler...wir sollten akzeptieren das der real existierende Sozialismus gescheitert ist genaus wie der Kapitalismus.
Also für mich mit meinen Sarkasmus werden das noch herrliche Zeiten werden...ich freu mich drauf!

DerKongoOtto
15-06-12, 05:45
Sag mal Morgi willste mal ne Gastkolummne schreiben wenn ich im Urlaub bin? ;)

DrWolle
15-06-12, 08:58
+1

JMFT_WING
15-06-12, 09:09
http://www.lemans-tv.com/?VideoID=531#131

Ein toller "13 Minuten trailer", nicht nur für Audi-Fans. http://www.ticat.at/jg27forum/Smileys/jg27smilies/09.gif http://www.ticat.at/jg27forum/Smileys/jg27smilies/09.gif http://www.ticat.at/jg27forum/Smileys/jg27smilies/09.gif

24 hr von Le Mans , am Wochenende wieder live !

Foo.bar
15-06-12, 11:15
Wingl hat sich im Fred vertan :vhap: soll ich verschieben?

Foo.bar
15-06-12, 11:15
Sag mal Morgi willste mal ne Gastkolummne schreiben wenn ich im Urlaub bin? ;)

HAHA! :vhap: zu geil!

Das_Morgoth
16-06-12, 10:55
Wer will schon das gebrabbel eines 40 jährigen ewig gestrigen lesen?
Kleines Beispiel?
Gestern Schlafzimmerschrank koofen fürs neue Bett. Bett wurde vor 8 Wochen gekauft aber wenn man heute vernünftig schlafen will muß man sich erst eins kaufen was erstmal gebaut wird...jibs nich uff Lager.
Also erstmal rinn in det Möbelhaus und in de Schlafzimmerabteilung. Auswahl is nich so pralle weil wa Eckschrank brauchen/wollen. Verkäufer/Berater ist soon schmieriger QVC-Verkaufssender Typ (zur Erklärung für die die das nicht kennen :Verkaufssender im Fernsehen ,die Tussen sind da schon arg bekloppt ,ständiges geseier von achsotoll und künstliches ununterbrochenes nerviges Lachen ,aber das schlimmste sind die schwulen ,nichts gegen Schwule wenn sie sich natürlich benehmen, aufgedonnerten Typen die den überteuerten Tinif da verkaufen...einfach widerlich sowas und da kommt einem sofort der Brechreiz)
"Mach du das mal" sagte ich darauf zu Madame ,was prompt mit Aufgenverdrehen beantwortet wurde. Sie kennt halt ihren Pappenheimer und weiß das mich irgendwas grad anpisst.
Ich seh Schrank und sag "Det is er ,gekooft"
Madame sieht das natürlich anders oder genauso ,keine Plan was sie denkt oder allgemein so Frauen ,habe Jahre versucht das zu ergründen aber ohne befriedigendes Ergebnis. Als Ergebniss geh ich in meine natürliche seit Gerationen bewährte Abwehrhaltung...Hände in die Buchsentaschen und erstmal auf gedankliche Leere geschaltet. Mein Masterplan Skatkarten und nen Campingstuhl mitzunehmen muß noch in die Tat umgesetzt werden, wer sieht sie nicht die armen elenden Gestalten die an irgendwelchen Ecken in Einkaufzentren rummlungern und verzweifelte Blicke auf ihre "besseren Hälften" werfen ,das sollte man ausnutzen für einen zünftigen Skat.

Das dauert jetzt..
.
während ich ...Zitat: Ich seh Schrank und sag "Det is er ,gekooft" muß Madame natürlich erstmal über die akzentuierten Farbanpassungen von Ostereiern oder was weiß ich sabbeln.
Ab und an hör ich was raus aus den Gespräch....der Typ sagt wirklich 3 mal wir hätten das Bett halt bei ihm kaufen sollen "Gott wie plump,billig und dumm" denk ich mir und "geht dich nen Scheißdreck an wo wir unser Bett koofen ,ich komm gleich rüber und prügel dir Benehmen ein...schade das Madame dabei is und mir wieder den Spaß verderben würde". Also dreh ich mich um latsch einfach los "tja keiner mehr Geld um vernünftiges Personal einzustellen".
Egal welche Preisklasse ich mir ansah die Verarbeitungsqualität der Schränke war einfach unterirdisch. Nächstemal bau ich mir ein selber dann hab ich wenigstens Qualität.!
Die Wiedergabe meiner Gedankengänge lass ich mal jetzt hier nicht den Rahmen sprengen. Irgendwann war Madame halt soweit das wir den Schrank käuflich erwerben. Ich brauchte für diese Entscheidung keine 5 sek (sie haben aber auch Ihr gutes die Frauen...ehrlich). Es muß was reinpassen ,muß praktisch sein und nicht soviel Firlefanz haben...wie bei Autos...umso mehr Kinkerlitz dran ist umso öfter ist was kaputt. Ist wie mit meinen T-Shrits...ich liebe graue Baumwolltschirts...ja ich weiß ist langweilig ,einfallslos....wenn man den Modeexperten glauben soll

"Leckt mich ihr Wichser"

Ich denk mir sehr wohl was dabei...man sieht nicht jeden Fleck und Baumwolle ist geschmeidig angenehm und anschmiegsam und ich mag einfach keine bunten Haweihemden. Problem sind nur die Zigarettenbrandlöcher die für so einige schmerzliche Verluste sorgten.
Schrank gekauft also zum Ausgang...toll ganz toll....Kaufhaus ist aufgebaut wie das Labyrint....um zum Ausgang zu kommen muß man durch alle Abteilungen um auch ja alles zu sehen und zu sinnbefreiten Spontankäufen angeregt zu werden. Ab hier wird es dann unschön...meine Laune nähert sich einen bedenklichen Tiefpunkt weil ich mal wieder von dieser billigen beschissenen Welt angekotzt bin.
"Wir brauchen noch den Teppich" dieser böse niederträchtige Tiefschlag von hinten traf mich arg unvorbereitet...während ich hinter Madame hinterher dackel wie ein getretener Hund seh ich ein Werbeschild vor dem Teppichhaus...Katzenberger.....ein unwiderstehlicher Brechreiz in Verbndung mit aus tiefster Seele Hass überkommt mich wie die Flut zu Noahs Zeiten...Scheiße man wenigstens hatte Noah seine Ruhe...keine Katzenberger...keine schmierigen billig/dummen Verkäufer...

So als Vorwarnung war das jetzt das "kleine Beispiel"...soon Scheiß will doch keiner lesen....

DerKongoOtto
16-06-12, 14:29
Oh doch das will man lesen!! ich zumindest!! :satan: :bow:

Pyro83inf
16-06-12, 20:13
Die Idee mit dem Skat ist alles andere als verkehrt. Man sollte vllt generell eine Männersammelstelle einrichten, während Frauen einkaufen. Schreib ruhig weiter XD

DrWolle
17-06-12, 12:30
Hei Morgi,
schön formuliert und ja, ich erlebe es leider auch immer wieder mal mit meiner Holden so.... Los, weiter schreiben :rolleyes:

DerKongoOtto
18-06-12, 23:31
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Der Zwischenruf“

Heute musste ich zu meinem „Entsetzen“ lesen, das der Ex-DSDS (Deutschland sucht den Suppenkasper) Teilnehmer Menowin Fröhlich einen fiesen Unfall beim Bräunen erlitten hat.
Nachdem der Vollpfosten ja eh die Intelligenz eines festgerosteten Gully Deckels hat, hat er den Selbstbräuner wahrscheinlich gesoffen oder der Vollhonk ist schlicht und einfach im Schlampentoaster eingepennt.
Was mich an der Sache aber am allermeisten wundert ist der Zusammenhang des Wortes „Schönheitswahn“ und Menowin!
Liebe Kollegen von der Presse ich möchte nur mal so am Rande folgendes feststellen:
Um dem „Schönheitswahn“ zu huldigen muss man Schön sein und um einem „Wahn“ zu erliegen muss man was in der Birne haben, mit einem Vakuum im Schädel klappt das nicht!
Hauptsache klein Menowin hat sich nochmal ordentlich gebräunt bevor er wieder im Knast verschwindet, die Jungs die da sitzen stehen nämlich so überhaupt nicht auf käsige Knabenärsche, gut mancher Pfarrer auch nicht, aber das ist eine andere Geschichte.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Das_Morgoth
20-06-12, 17:25
http://bloganddiscussion.com/frauenhaus/

Ich lass das mal hier...am Anfang mußt ich lachen....blieb mir aber im Hals stecken.Wir deutschen sind schon nen drolliges Völkchen :D

DerKongoOtto
22-06-12, 07:13
http://bloganddiscussion.com/frauenhaus/

Ich lass das mal hier...am Anfang mußt ich lachen....blieb mir aber im Hals stecken.Wir deutschen sind schon nen drolliges Völkchen :D

OMFG! Das muss ich genauer lesen das Zeuch!
Lesbosozialismus? Aaaaaaaahaaaaaa so so!
Hexenzirkel? ja klar, warum nicht!
Sozialethisch desorientiert? Ja den Verdacht hatte ich auch nach den ersten paar Zeilen von dem Blog.

DerKongoOtto
25-06-12, 10:56
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Thomas G. aus M. momentan bei RTL“


Jetzt ist der Gottschalk also zu RTL gegangen, da kann man ja nur hoffen das er seine inzwischen über 100 Jahre alten Fans gleich mitgenommen hat!
Andererseits stellt sich doch die Frage „wer will denn den überhaupt noch sehen?“
Ehrlich gesagt fand ich seine 80er Jahre Filme wie z.B. „Zwei Nasen tanken Super“ schon als Anreiz zum Extrem erbrechen.
Naja noch viel weiter geht’s für den Aufmerksamkeitssüchtigen Herrn G. dann doch wohl nicht mehr runter auf der Niveautreppe, obwohl es gäbe ja bei RTL noch das Dschungelcamp moderiert von „Kunst Titten Mausi“ und „Hässlicher Fettpresswurst“.
Ich persönlich frage mich ja warum er nicht zu SAT1 gegangen ist, da hätte er dann so tolle Filme wie „Zwei Wanderhuren auf Achse“ oder „Die Wanderhure-Rentner Edition“ drehen können.
Dann wäre er endlich wieder auf das Niveau abgerutscht mit dem er in den späten 1970er Jahren angefangen hat und der Kreis hätte sich geschlossen.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DerKongoOtto
04-08-12, 00:30
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „History-Channel“

Für die die ihn nicht kennen, der History Channel ist so ziemlich das gleiche wie DMAX nur für die noch nicht völlig verblödeten.
In letzter Zeit frage ich mich allerdings was der History-Channel noch historisches zu bieten hat, da findet man Typen aus ziemlich ländlichen Gegenden der ehemaligen Südstaaten die uns allen Ernstes erklären, der US Bürgerkrieg wurde durch den Norden nur deswegen gewonnen weil eben besagter Abe Lincoln (das war der damalige US Präsident) ein Alien gewesen sei!
Wurde aber auch mal Zeit, dass das einer ausspricht, ja liebe Leserinnen und Leser der war nämlich nicht nur Vampirjäger und im Zweitberuf US-Präsident!! Jahaa!
Meine "Lieblingssendung" ist „Ice Road Truckers“ das sind im allgemeinem nicht sehr mit Geisteskräften ausgestattete Typen die in Kanada mit ihren Trucks über zugefrorene Seen fahren.
Ja mei wer’s braucht!
Unsereins hätte halt erst mal eine ordentliche winterfeste Autobahn gebaut, aber egal!
Da kann ich mir wieder den Opa vorstellen und seine Kommentare dazu:
„Was, da bleibt der Blödmann mit dem LKW stecken, da sind wir zu Fuß durch, durch solche Schneeverwehungen, damals im Winter 41/42! Pfeifen!“
Noch so ein Produkt dieses "hochkarätigen" TV Senders ist die Serie „Swamp People“ da dreht es sich um Typen die in den Sümpfen von Louisiana hausen, jawohl hausen, denn wohnen kann man das nicht mehr nennen, obwohl eigentlich konnte man das in Deutschland noch nie, weil selbst im Krieg die feuchtesten Luftschutzkeller gemütlicher waren als deren Hütten.
Mal ganz davon abgesehen, dass ich mich wirklich frage was ein paar Vollnullen die seit 300 Jahren im Sumpf hausen historisch erwähnenswert macht.
Und am allerliebsten hab ich immer deren Militär Dokus, die sind ja so was von super.
So vom Kaliber „Als wir dann ganz allein die bösen Superultra Nazis besiegt hatten, haben wir das noch schnell per E-Mail den anderen Alliierten mitgeteilt und haben dann den Bösen Nazis die Mondrakete geklaut.
Natürlich voraus gesetzt es läuft nicht gerade wieder eine Doku die anhand von „überzeugendem“ Beweismaterial erklären will, dass die USA eh nie aufm Mond waren oder alternativ beweisen will, dass die Ultrasuperbösen Nazis die Technologie für ihre Waffen eh nur von irgendwelchen Aliens geklaut haben.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DerKongoOtto
05-08-12, 08:41
BWAAHAHAHAHAHAHA!

http://www.youtube.com/watch?v=3FuoYg3_WP0

Foo.bar
05-08-12, 09:20
Unfassbar. Wie. Blöd. Sind. Die. Amis. Eigentlich?

Bremspropeller
05-08-12, 12:28
Off scale ;)

DerKongoOtto
05-08-12, 13:33
Unfassbar. Wie. Blöd. Sind. Die. Amis. Eigentlich?

Naja ich hab mir gedacht ich untermauere mein Statement zum Thema History Channel mal durch Beweismaterial. :vhap:
Aber deine Frage erscheint mir in letzter Zeit echt immer berechtigter. :mh:

MiGCap
05-08-12, 15:05
Ich verstehe gar nicht, was ihr immer habt. Ist doch alles wissenschaftlich nachgewiesen. Wenn die Amerikaner das sagen, wird das schon stimmen. Sind doch Amerikaner!

Pyro83inf
05-08-12, 17:38
Klingt so, als habe da jemand Minderwertigkeitskomplexe, weil die "Bösen" schneller interessante Technologie hatten.

DerKongoOtto
05-08-12, 19:12
Klingt so, als habe da jemand Minderwertigkeitskomplexe, weil die "Bösen" schneller interessante Technologie hatten.

Oder weil man ZU OFT beim Klauen nachm Krieg erwischt worden ist. :mh:

Bremspropeller
05-08-12, 22:45
"Amerikanische Wissenschaftler haben festgesellt..."

Foo.bar
06-08-12, 00:09
Oder weil man ZU OFT beim Klauen nachm Krieg erwischt worden ist. :mh:

http://www.kopp-verlag.de/Unternehmen-Patentraub-1945.htm?websale7=kopp-verlag&pi=111606&ci=000120

:mh:

Is mal ein lustiges Buch für zwischendurch :D



Der militärische Sieg der Alliierten über Deutschland 1945 und die Besetzung des Reichsgebietes hatten auch die Folge, dass vor allem die USA anschließend Hunderttausende deutscher Patente, Erfindungen und Gebrauchsmuster beschlagnahmten und entschädigungslos enteigneten. Dieser Raubzug war schon einige Jahre vorher von Washington generalstabsmäßig geplant worden. Denn man hatte erkannt, dass die Deutschen den Westmächten in der Grundlagenforschung und in der Entwicklung neuer Ideen auf fast allen Gebieten der modernen Wissenschaften und Technikbereiche um Jahre voraus waren. Nur durch den Raub deutschen Wissens und jahrelange Zwangsarbeit deutscher Wissenschaftler und Techniker in den USA war es möglich, dass die Vereinigten Staaten ihre Wirtschaft und Rüstung auf neue Grundlagen stellen und an die Spitze der Entwicklung kommen konnten. Dieses Buch beschreibt ausführlich Vorbereitung, Durchführung und Folgen des größten »Patentenklaus« der Geschichte. Es zeigt sich, dass die modernen Neuerungen wie Farbfernsehen und Transistortechnik, Raumfahrt und Raketen, Überschallflug und Computer auf deutsche Erfindungen und Entdeckungen zurückgehen, mit denen die US-amerikanische Wirtschaft anschließend Milliardengewinne machte. Trotz aller Vertuschungsversuche ist es dem Autor dieses Buches gelungen, eine Bilanz dieses größten Wissensraubes aller Zeiten zu ziehen.

DerKongoOtto
06-08-12, 01:22
http://www.kopp-verlag.de/Unternehmen-Patentraub-1945.htm?websale7=kopp-verlag&pi=111606&ci=000120

:mh:

Is mal ein lustiges Buch für zwischendurch :D

Muss ich mir mal näher anschauen. :D

DrWolle
06-08-12, 08:59
Hmh, Amerikaner und Wissenschaft, das ist doch ein Widerspruch in sich....:o

Das_Morgoth
06-08-12, 18:43
Das ist nur die halbe Geschichte. Allgemein bekannt und jeder weiß es eigentlich. Die andere hälfte der Geschichte ist : Als die DDR sich auflöste wurde ins Patentamt der DDR eingebrochen und da verschwannd so einges an Patenten...offenes Geheimniss ..Amis weil die Patente danach in den USA auftauchten...soviel zu den ganz offiziellen Patenten...weiter gehts mit den ganz normalen Patenklau der Amis die einfach neuanmelden und dann kleine Firmen niedermachen weil die sich keine jahrelangen Prozesskosten leisten können ,passiert jeden Tag...oder der Klassiker schlechthin:
Es tauchen in den USA Milzbrandbriefchen auf....Das Patent zur Impfung hat ein deutscher Medikamenten Konzern...Peng wird das Paten für null und nichtig erklärt weil es ja um Leben geht und die AMis stellen das selbst her. Intresannterweise kommt ein kurzer Einzeiler in den Medien das die Milzbrandbriefe aus ganz offiziellen amerikanischen Chemiewafenlabors kommen...danach kein Wort mehr dazu...wie warum das da herkam....erinnert stark an lustige Experimente an Grippekranken und geistig behinderte mit Plutunium oder Uran Spritzen oder konterminiereung der Wasserversorgung der amerikanischen Bevölkerung mit LSD. Da sind die Amis total schmerzbefreit.
Kleine Anekdote zum Schluß noch...an Aids sterben Millionen..Heilmittel gibts nicht aber Medizin das man eben nicht sterben muß. Die Afrikanischen Staaten fragten bei der USA an ob sie das selbst herstellen können weil sie einfach nicht das Geld haben um die amerikanischen Patente zu bezahlen....Amis sagten knallhart NEIN...Patent ist Patent...scheiß auf Milliuonen Tote...so ist das...alle Menschen sind gleich...nur sind eine Handvoll Amis die durch Milzbrand sterben was aus amerikansichen Labors kam eben etwas gleicher als Millionen Afrikaner.....Halt der ganz norale Wahnsinn..

DerKongoOtto
27-08-12, 19:51
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Joko & Klaas – Dorfdeppen on Tour“

In ihrer Pro7 Show, ist einer der Hauptakteure nämlich Klaas ausgerastet nachdem er ein „Nahtodereignis“ erlebt hat, als er in einem Papp Boot in einem „gefährlichen“ Fluss rumschipperte, also zumindest stand es wahrscheinlich so im Drehbuch, inklusive Ausraster und anschließender Heulsusen Entschuldigung!
Das einzige gefährliche war wahrscheinlich der Umstand , dass sich der Kasper seine Fön Welle im Wasser nass macht und der Friseur nicht schnell genug den Kamm parat hat!
Andererseits soll es ja in Schland wirklich Menschen geben, die glauben der gestellte Scheißdreck sei real.
Leute kommt mal wieder runter, solche Verdummungsshows sind genauso real wie „Running Man“ im Kino!
Leider glaubt die völlig verblödete Zielgruppe dieses Schwachsinns alles, was ihnen vorgesetzt wird und meint vermutlich auch noch , die beiden Dorfdeppen Joko und Klaas (allein für die Namen sollte man die beiden Prinzessinnen schon erschlagen) seien besonders cool.
Joko & Klaas ist nichts anderes als Erbärmlichkeit in ihrer primitivsten Art.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DerKongoOtto
27-08-12, 20:00
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Die Lämmer des Schweiger“

Warum wird so ein angeblicher „Weltstar“, so ein aktiver „Global Player“ wie Til Schweiger für vermutlich unverschämt riesige Gagensummen beim deutschen Provinz-Tatort verpflichtet?
Ich dachte immer der Tatort ist die ABM der ARD, also sowie GZSZ von RTL, nur eben mit Niveau!
Til Schweiger und Tatort Kommissar? Das passt ungefähr so gut wie eine Klobürste in den Zahnputzbecher!
Herr Schweiger soll in der Gunst des Publikums "ganz vorn" liegen, heißt es, obwohl noch keine Folge mit ihm gedreht bzw. gesendet wurde?
Hier wird man mal wieder von der GEZ-Mafia ordentlich für dumm verkauft, oder ist das Image des T. Schw. schon so lädiert, dass man keine Gelegenheit auslässt, um es aufzublähen?

Als gäbe es in Deutschland keine anderen Nuschelkasper!
Zumindest ich hoffe sehr, dass die Tatort-Folgen mit Til Schweiger mit Untertiteln für Gehörlose ausgestrahlt werden, da man das zu erwartende Genuschel sonst eh wieder nicht versteht.
Schweiger als TV-Bulle, das sieht fast schon so aus als ob man jetzt die 14 jährigen RTL Glotzer als ARD Zuschauer gewinnen will, oder was soll das werden?
Der Schweiger Fan Blödi liebt halt Keinohrhasen ohne zu kapieren, dass es auch nur ordinäre Karnickel sind.

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DerKongoOtto
31-08-12, 20:18
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Rache für Dortmunt“

Ja ihr habt schon richtig gelesen „Rache für Dortmunt“ haben unsere „Freunde“ aus der Kackbraunen Ecke vor ein SPD Büro in Berlin hingeschmiert.
Wahrscheinlich meinten sie die Stadt Dortmund weil dort eine ihrer Gruppen verboten worden ist.
Liebe Arische Supermenschen, Herrenmenschen und Übermenschen aus der Kotfarbigen Nazi Ecke, tut der Welt einen Gefallen und lernt mal ordentlich Deutsch.
OK ich gebe zu, dass das Lernen der Deutschen Sprache bei euch wohl aus Zeitmangel zu kurz gekommen ist, wer hat schon auch die Zeit Deutsch zu lernen bei all den Aufmärschen und Prügeleien die ihr sonst so veranstaltet, wenn ihr nicht gerade wieder in einer schäbigen Hinterhofkneipe von der Glorie der Deutschen Wehrmacht träumt.
Liebe Neo-Nazis gebt euch nicht auf, lernt die deutsche Sprache!
Ansonsten gäbe es ja noch das Alfa Telefon in Münster!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

http://www.abload.de/img/320177_101511547916362lzvt.jpg

Geleitzug
31-08-12, 20:30
:D

ich würde da wie bei "Leben des Brian" verfahren - den Satz tausend mal an die Wand schreiben lassen und wenn sie beim Morgengrauen nicht fertig sind, die E.er abschneiden... :p

MiGCap
01-09-12, 01:28
LOL!

Da fällt mir doch der alte Spruch ein:

Darf man sich über Neonazis lustig machen?
Nein.
Man muss es!

DerKongoOtto
01-09-12, 02:09
:mh:

http://www.youtube.com/watch?v=Ajdcam5FlhE

DerKongoOtto
04-09-12, 16:12
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Englische Bierforscher"

Da haben die Inselaffen neulich eine Studie veröffentlich über das Getränk schlechthin, nämlich Bier!
Gut jetzt fragt sich der geneigte Leser was hat diese Insel auf der es dauernd regnet und kein vernünftiges Essen gibt mit gutem Bier zu tun?
Genau darin liegt auch das Problem, weil „Gut“ und „englisches Bier“ ist doch ein Widerspruch in sich, da könnte man ja gleich behaupten der HSV hätte Ahnung vom Fußballspielen, was so ungefähr das gleiche ist.
Also in dieser Studie stehen dann so weltbewegende Sachen wie z.B. „Weizenbier aus Gläsern mit geradem Glaskörper wird nicht so schnell leergetrunken wie z.B. aus Weißbiergläsern“ und „zu viel Bier ist ungesund“. Was für eine Erkenntnis!
Liebe Freunde von der Insel, dass liegt nur daran das ihr meistens einfach zu besoffen seid um ein Weizenglas noch halten zu können.
Außerdem liebe britische Freunde ist der Verfasser aus Bayern und in Bayern heißt es: „5 Hoibe san a gscheids essn und dann hoast aba no nix drunga“
Für unsere Deutschen Mitbürger (Saupreißn japanische): „5 Halbe Bier sind ein gutes Essen und dann hast du aber immer noch nichts getrunken“.
Warum wundert es mich eigentlich nicht, dass die Leiterin dieses Forschungsteams eine Frau war?
Netter Versuch Mädels, hätte ja auch klappen können!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DerKongoOtto
05-09-12, 17:59
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Legasthenischer Zapfsäulen Patriotismus“

Da hat einer wieder mal so ein Bildchen von der Merkel Mutti mit ein paar blöden Bemerkungen in Fratzenbuch veröffentlicht und wie erwartet springen natürlich die üblichen Berufsunzufriedenen sofort drauf an.
Ehrlich Leute ihr geht mir alle so dermaßen auf den Sack mit eurem legasthenischen Zapfsäulen Patriotismus!
Wenn euch die Politik, die die aktuelle Regierung macht nicht passt, dann geht doch Gott verdammt nochmal in eine Partei eurer Wahl und engagiert euch mal selbst und versucht was zu ändern!
Ach ne geht ja nicht, weil RTL glotzen ja wichtiger ist, kann man natürlich schon verstehen, dass man dann doch lieber mit seinem faulen Arsch auf dem Sofa sitzen bleibt.
Außerdem was beschwert ihr euch eigentlich?
Ihr habt die Merkel, Schröder, Westerwelle und wie sie alle heißen doch gewählt.
Rummaulen und rumheulen, aber dann alle vier Jahre zum Wählen laufen und brav dem Schäfer folgen!
Was für eine Logik!
Sich über Politiker aufregen, aber über Steuerflüchtlinge wie einen Michael Schuhmacher und Sebastian Vettel wird sich nicht aufgeregt und die sitzen schön im Steuerparadies Schweiz und lachen sich einen.
Ach über die beiden aufregen geht ja auch nicht, weil ihr Bierdimpfel dann ja wieder hechelnd vor der Glotze hockt wenn die ihre Runden drehen.
Ihr seid solche BLÖD lesenden Stammtischproleten da muss man sich ja schämen Deutscher zu sein!
Aber seid mal schön weiter gegen den Staat, dann bekommt ihr irgendwann auch den Staat den ihr verdient, nur in dem Staat wird es dann nichts mehr mit Maul aufreißen und maulen!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

DerKongoOtto
09-09-12, 09:50
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „In the Year 2025“

1. Januar Verona Pooth ex Feldbusch alias „der Spinatblupp“ bekommt ein Gehirn.
23. Januar Heidi Klum möchte dem nicht nachstehen und lässt sich die Hupen verkleinern.
8.Februar Rainer Calmunds letzte Worte bevor er platzt „Heut könnt ich abgehen wie een Raketche“
19. Februar während Dieter Bohlen bei DSDS wieder kleine Mädchen fertig macht, verwandelt sich eine der Casting Teilnehmerinnen in einen Camaro und reißt dem Vollpfosten die Eier ab.
2.März Das Eishockey Stadion in Augsburg wird, nach gefühlten 200 Jahren Bauzeit, endlich fertig.
3. März Der Augsburger OB muss zerknirscht einräumen, das man beim Stadionumbau die Klos vergessen hat und noch mal von vorn anfangen muss.
4. April Der ehemalige „Zug nach Nirgendwo“ Sänger und Möchtegern Guru Christian Anders nimmt den Zug nach Nirgendwo. Endlich!
20. April Im Ostdeutschen Fernsehen ORB hat die Heimwerker Sendung „Was der Führer noch wusste“ gigantische Einschaltquoten.
25. Mai Nach der Wiedereinführung der Monarchie stellt der bayerische König Horst I. die neuen Geldscheine vor. 1 bayerischer Goldtaler entspricht 250 Euro.
26. Mai Berlin beantragt den Beitritt zum Königreich Bayern.
27. Mai Der ehemalige Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit eröffnet zusammen mit Sylvio Berlusconi eine Party Location auf Ibiza.
1. Juni der US Präsident George Clooney kommt zum Staatsbesuch in die neue Bundeshauptstadt Bonn um die Wiedereinführung der D-Mark zu feiern. In einer gefeierten Rede sagt er „Ich bin ein Deutsch Mark“
15. Juni nachdem in Deutschland die Arbeitslosenquote unter 0,1 % sinkt, gehen SAT1, RTL2 und RTL in die Insolvenz.
16. Juni Der Preis für die Maß Bier auf der Wiesn wird mit 5 Pfennig veranschlagt.
2. September Volksmusik Sendungen werden gemäß der UN-Antifolterkonvention verboten.
3. September Florian Silbereisen, Marianne und Michael sowie Stefan Mross verschwinden spurlos, man munkelt von einem nicht ganz freiwilligen Aufenthalt in Guantanamo.
8. Oktober Der Autor von Kongo-Ottos Wort zum Sonntag erhält den Literatur Nobelpreis aus der Hand der Vorjahres Preisträgerin Cindy aus Marzahn.
9. Oktober Ich wache aus meinem Koma auf.

DerKongoOtto
12-09-12, 19:03
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder "Generation Midlife Crisis"

Einer meiner Nachbarn, eigentlich ein netter Mensch, hatte bis vor kurzem noch so ein kleines koreanisches Auto vor der Tür stehen.
Naja also eigentlich stand es ja vor meinem Garagentor, nur für die die es noch nicht wissen ich wohne in einer umgebauten Garage.
Also wie bereits gesagt, mein Nachbar hatte dieses kleine Auto, neulich muss aber etwas passiert sein, denn jetzt hat er einen SUV vor der Tür stehen.
Aber mal so ein richtig prolliges Teil so ein „Ich bin jetzt 50 und das Auto ist jetzt mein Schwanz“ Gerät, aber wirklich so was von!
Dafür kann ich jetzt jeden Morgen meinen Kaffee und meine Kippen eingehüllt in eine Wolke aus Abgasqualm genießen. Toll!
Also hier für alle 50 jährigen, die meinen sie müssten dann durchdrehen nur weil sie sich einbilden nichts erlebt zu haben, meine 10 Tipps für die „Generation Midlife Crisis“:

1. Wenn ihr euch schon einen SUV kaufen müsst, kauft euch einen mit Big Block Motor und nicht so eine Untermotorisierte 4 Zylinder Small Block Lusche!
2. Kauft euch am besten gleich eine Harley, aber eine große nicht so dieses Mädchen Teil und japanische Möchtegern Harleys sind lächerlich, klar!
3. Junge 22 jährige Freundin ist völlig ok, nur eins sollte klar sein: thailändische Katalogbestellungen kann jeder! Das ist keine Kunst!
4. Tattoos macht man sich mit spätestens 25 und nicht mit Mitte 50!
5. Ehrlich gesagt gibt’s nichts Peinlicheres als den Sparkassen Direktor vom Dorf, der sich in völliger Unkenntnis der Sachlage ein Royal Marines Tattoo stechen lässt. Das ist noch nicht einmal mehr peinlich, das ist schon Saublöd!
6. Man färbt sich seine Haare nicht mehr mit 50+, entweder lasst ihr euch gleich eine Glatze fräsen oder ihr steht zu eurer Halbglatze!
7. Ohrringe trägt man seit Mitte der 1990er Jahre nicht mehr. Das ist ungefähr so cool als wenn ihr mit eurem Rentenbescheid wedelt!
8. Helly Hansen Jacken sind was für Schwutten die meinen sie seien HipHoper, da braucht ihr euch dann aber auch nicht zu wundern wenn ihr mit solchen Klamotten, dauernd Freundschaftsanfragen von nicht näher genannten Außenministern bekommt!
9. Wenn ihr euch aber unbedingt einen SUV kaufen müsst, dann keinen in Weiß! Weiß ist die Farbe von SUV Typen aus Alabama, Georgia und Kentucky die mit ihrer Schwester verheiratet sind!
10. Wenn ihr schon mit den T-Shirts von eurem Fitnessstudio angeben müsst, dann geht Gottverdammt noch mal auch hin, es gibt nämlich nichts Schlimmeres als solche T-Shirts die sich ächzend über einen Bierbauch spannen!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!


Die Garage des Grauens, zumindest nennt meine Mutter sie so wenn sie wieder mal unangemeldet vor der Tür steht:
http://www.abload.de/img/00222lmh.jpg

Foo.bar
12-09-12, 19:36
Schaut aus wie die Werkstatt vom Meister Eder :D

Nix für Ungut.

DerKongoOtto
12-09-12, 19:42
Schaut aus wie die Werkstatt vom Meister Eder :D

Nix für Ungut.

Bwahahahaha! :D

BZB_FlyingDoc
12-09-12, 20:22
Hast du auch so nen kleinen Kobolt aus dem uraltem Geschlecht der Klabauter in deiner Werkstatt?;)

DerKongoOtto
12-09-12, 20:24
Hast du auch so nen kleinen Kobolt aus dem uraltem Geschlecht der Klabauter in deiner Werkstatt?;)

Ja, die heisst Peggy ist 28 und säuft wien Loch! :D

Derda508
03-10-12, 12:48
Was is denn Otto? Ich krieg Entzugserscheinungne!

DerKongoOtto
06-10-12, 03:43
Kongo-Ottos Wort zum Sonntag oder „Die Wiesn“

Wenn besoffene Buam die besoffenen Madeln herzen dann verspürt in München keiner Schmerzen.
Zur vierten Jahreszeit so richtig blau macht jede gern die Beine breit, ja sie ist schon schön die Wiesnzeit.
Ist er auch noch so besoffen, ruck zuck ist die Pseudo Lederne offen und für Jürgens Jürgen wird’s wieder hell in der Welt, das will ich nicht sehen, nicht mal für Geld!
Sie ist aber auch nicht recht viel heller, nur im Höschen runter ist Sie schneller.
Rein damit und ab dafür, das nennt der Komasäufer ne ordentliche Wiesenkür.
Im verkotzen und verbrunzten Grünen und dazu im Suff, ja das ist ein wahrer Wiesnpuff.
Können zwar vor Suff fast nicht mehr stehen, aber vögelnd in der eigenen Kotze liegen wird schon gehen.
Juckt‘s dann demnächst die Wiesn Maid daheim im Osternest, den Tripper hast vom Oktoberfest und hat er die Matrosen am Mast, tja selber schuld du besoffner Spast!

Ich habe fertig!
Mahlzeit!

Foo.bar
06-10-12, 10:18
BUHHAAAAHAHAAA!!! Hätt jetzt fast meine Tasse Kaffee verschüttet vor Gröhlen! :vhap: :vhap: