PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : harte Nuss



Copyoffline
18-04-05, 16:10
Bei einem Angriff auf einen Konvoi. Ein T2 einmal getroffen. scheint keine Fahrt mehr zu machen.

Fangschuss, keine reaktion, macht offensichtlich aber doch fahrt kann jedoch mit dem Konvoi nicht mehr mithalten. Also wollte ich einfach abwarten bis die Kriegschiffe erstmal ausser reichweite sind.

Nochmal zum Fangschuss aus dem Heckrohr angesetzt. Volltreffer, kippt zwar etwas zur Seite macht aber immer noch 2 Knoten fahrt. Ein zerstöer kommt zur Hilfe, schnell noch ein Fangsschuss zum vierten mal Volltreffer unterm Kiel schräg von hinten. Bleibt diesmal stehen säuft aber immer noch nicht ab. Eine Stunde gewartet bis der zerstöer abgehauen ist. Aufgetaucht.

Mit der Kanonne 26!!! Treffer endlich heisst es "Feindliche Einheit zerstöt" oh mann. Doch siehe da, es säuft nicht ab. Es ist zwar im Log buch schon als versenkt gekennzeichnet aber es schwimmt immer noch. Nochmal 11 Schuss reingedrückt bis es endlich unterging. Oh mann!

Copyoffline
18-04-05, 16:10
Bei einem Angriff auf einen Konvoi. Ein T2 einmal getroffen. scheint keine Fahrt mehr zu machen.

Fangschuss, keine reaktion, macht offensichtlich aber doch fahrt kann jedoch mit dem Konvoi nicht mehr mithalten. Also wollte ich einfach abwarten bis die Kriegschiffe erstmal ausser reichweite sind.

Nochmal zum Fangschuss aus dem Heckrohr angesetzt. Volltreffer, kippt zwar etwas zur Seite macht aber immer noch 2 Knoten fahrt. Ein zerstöer kommt zur Hilfe, schnell noch ein Fangsschuss zum vierten mal Volltreffer unterm Kiel schräg von hinten. Bleibt diesmal stehen säuft aber immer noch nicht ab. Eine Stunde gewartet bis der zerstöer abgehauen ist. Aufgetaucht.

Mit der Kanonne 26!!! Treffer endlich heisst es "Feindliche Einheit zerstöt" oh mann. Doch siehe da, es säuft nicht ab. Es ist zwar im Log buch schon als versenkt gekennzeichnet aber es schwimmt immer noch. Nochmal 11 Schuss reingedrückt bis es endlich unterging. Oh mann!

DjangoSH3
18-04-05, 16:18
Da haust Du noch mal 11 Schuß rein obwohl er bereits auf Deinem Konto verbucht ist?
Du nimmst es aber sehr genau.

KAnn ich aber bestätigen... einige dicke Frachter bzw. Tanker kriegst Du mit einem Torpedo kaputt... und bei anderen wiederum (selbst wenn Du einen/zwei Paradeangriff/e mit 90?-Winkel mit Schuß in den Brennstoffbunker oder Maschinenraum unternommen hast) gehen einfach nicht unter.

Es ist und bleibt bei jedem Angriff spannend :-)

Copyoffline
18-04-05, 19:14
4 torpedos. Allesammt volltreffer. zwei davon unterm kiel. 37 Kanonnentreffer, möglichst auf der Wasserlienie versteht sich.

Das Teil muss echt Styropor oder Luftballons mit Helium geladen haben.

Lovo_Kasistan
18-04-05, 20:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Copyoffline:
Das Teil muss echt Styropor oder Luftballons mit Helium geladen haben. <HR></BLOCKQUOTE>
Du musst der englischen Wirtschaft damit ja ganz schön geschadet haben. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

ParaB
18-04-05, 22:39
Hehe... auf meiner letzten FF habe ich einen T2 mit einem Torpedo versenkt, Aufschlagzünder, Tiefe 5m. Habe einen Zweierfächer geschossen und mich schon geärgert als der erste daneben ging, hatte die Geschwindigkeit unterschätzt. Und der zweite war ein schlechter Treffer, am Heck. Doch als ich schon fluchen wollte explodiert der Pott auf einmal in einer riesigen Explosion.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Fast 11.000 BRT mit einem schlecht gezielten Torpedo. Der liebe Gott verlässt eben seine Gammelpäckchen nicht...

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Maenniskopesten
19-04-05, 00:09
Ich hab gestern den leichten Kreuzer Fiji in Scapa Flow versenkt. Ein Torpedo unterm Kiel auf die Brennstoffzelle und er ging unter, allerdings herschten da optimale bedingungen. Windstill 600 Meter entfernung 90? Winkel. Ich hatte aber schon oft Situationen ich hab nem kleinem Frachter schonmal zwei Aale verpasst und er ging nicht unter.

MyOwnVictim
19-04-05, 03:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Maenniskopesten:
Ich hab gestern den leichten Kreuzer Fiji in Scapa Flow versenkt. Ein Torpedo unterm Kiel auf die Brennstoffzelle und er ging unter, allerdings herschten da optimale bedingungen. Windstill 600 Meter entfernung 90? Winkel. Ich hatte aber schon oft Situationen ich hab nem kleinem Frachter schonmal zwei Aale verpasst und er ging nicht unter. <HR></BLOCKQUOTE>

2 Sachen dazu:
Ich bin momentan in Scapa Flow, da schippern aber außer Korvetten und Zerstöer nix größeres umher. Hafen ist leer. Schippern die großen Kähne draussen rum oder liegen die im Hafen?

Und dann, ich les hier immer "Treffer unterm Kiel". Das ist doch unfug. Unterm Kiel...das geht doch gar nicht. Unter Kiel ist doch Wasser. Der Kiel ist das unterste Teil eines Schiffes, wie soll man dort das Schiff noch darunter Treffen? Unter Wasserlinie, das ist ok. Aber unter Kiel?!

PS: Der Navigator sagt ja auch immer: "Tiefe unter Kiel ist..." Sprich, unter Kiel ist nix mehr...

ParaB
19-04-05, 03:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by MyOwnVictim:
[QUOTE]
Und dann, ich les hier immer "Treffer unterm Kiel". Das ist doch unfug. Unterm Kiel...das geht doch gar nicht. Unter Kiel ist doch Wasser. Der Kiel ist das unterste Teil eines Schiffes, wie soll man dort das Schiff noch darunter Treffen? Unter Wasserlinie, das ist ok. Aber unter Kiel?!

PS: Der Navigator sagt ja auch immer: "Tiefe _unter Kiel_ ist..." Sprich, unter Kiel ist nix mehr... <HR></BLOCKQUOTE>

Öhm, von Torpedos mit Magnetzündern hast Du noch nichts gehöt, gell? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Diese zünden wenn der Torpedo UNTER dem Schiff durchläuft.

Steht übrigens auch schön im Handbuch beschrieben...

JG53Hunter
19-04-05, 03:31
Magnetzünder sind dazu gedacht durch das Magnetfeld der Schiffe zu zünden. Daher brauchst du bei einem Torpedo mit Magnetzünder das Schiff nicht zu treffen, sondern es reicht, wenn der Torpedo das Schiff in außreichend geringem Abstand unterläuft.
Vorteil der ganzen Sache ist, dass eine Explosion direkt unter dem Kiel normalerweise verheerender ist als ein Treffen an der Schiffswand.

Therion_Prime
19-04-05, 03:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by MyOwnVictim:

Und dann, ich les hier immer "Treffer unterm Kiel". Das ist doch unfug. Unterm Kiel...das geht doch gar nicht. Unter Kiel ist doch Wasser. Der Kiel ist das unterste Teil eines Schiffes, wie soll man dort das Schiff noch darunter Treffen? Unter Wasserlinie, das ist ok. Aber unter Kiel?!

PS: Der Navigator sagt ja auch immer: "Tiefe _unter Kiel_ ist..." Sprich, unter Kiel ist nix mehr... <HR></BLOCKQUOTE>

Schon mal was von Magnetzündern gehöt? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mittelwaechter
19-04-05, 03:45
Seems to be a victim of his own http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

Maenniskopesten
19-04-05, 04:37
Ich geh davon aus das es abhängig vom Datum ist wann man auf Schiffe trifft. Ich bin jetzt im März 41 und habe in Scapa Flow vor dem Eigentlichem Hafen den leichten Kreuzer Fiji gefunden, diesen hab ich bei meiner letzten Feindfahrt im Firth of Forth versenkt. Aber wie gesagt nicht im Hafen direkt sondern vor ihm aber mit null Fahrt.

MyOwnVictim
19-04-05, 04:43
Nun denn...man kann ja nicht alles wissen. Und es war ja auch nur eine Frage.

Ozelot666
19-04-05, 05:48
War auch gestern in Scopa Flow, 4FF bei meiner ersten Fahrt mit meinem VIIB. (Hab nach 1.2 neu angefangen) Ausgelaufen am 24.12.1939, der BDU hat aber auch kein erbarmen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Große Pötte hab ich nicht gefunden, nur 2 Flower Korvetten und nen V&W-Zerstöer.

Hat aber nen Mords Spaß gemacht, auf Sehrohrtiefe denen auszuweichen:

Kurz nachdem ich ins Becken eingefahren bin hat mich schon eine der Korvetten geortet, nach langem mal dort mal dahin ausweichen und zig Wasserbomben später (zum Glück immer weit hinter mir-einmal kam mein Sonarbediner gar nicht mehr aus "Wasserbomben" raus, hat das so 5 mal hintereinander gesagt) wollt ich mal nachschaun wies so steht.
Ich wusste das mich zuerst 2Korvetten und dann noch 1Korvette und der VW verfolgten während die 2te Korvette wo anders hingefahren ist.

Jedenfalls fahr ich mein Sehrohr aus und sehe das der V&W so auf Lage 175 mit 0 fahrt direkt hinter mir liegt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Was nun folgte war klar, Hecktorpedo los und weg damit. (War ne schöne Explosion http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) Naja selber schuld!!!

Dann hat mich die Korvette noch ein bischen gejagt, bis ich ca 3km vor Scopa Flow lag, da fing die an mich Backbords zu überholen und wegzufahren! "Das ist die Gelegenheit," dachte ich mir! Zielen und Torpedo los. Leider ging der zu weit vorne vorbei, nur dank des Magnetzünders ist der Torp direkt vor der Korvette hochgegangen, Naja, jetzt hieß es sich beeilen, Ausblasen-Deckgeschütz und voll von hinten behakt. Das arme Teil konnte noch nicht mal mehr wenden! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Hab dann bis Mittags in der Hafeneifahrt gewartet um mir die Stadt bei Tag anzusehen, noch einen kleinen Abschiedsschuß auf den Leuchtturm mit dem Deckg. (aus neugier wollt sehen ob der Mötel abbröckelt, aber ist klar nat. nicht, währe auch zuviel verlangt!) und dann raus aus dem Kessel.

Kurz vor der Ausfahrt sehe ich nochmal die 2te Korvette vor mir (hat mich nicht bemerkt-schön blind) und die zeigt mir schon wieder schön ihr Heck. Also nochmal Deckgeschütz und während ich so ballere greift mich quasi so nebenbei noch ein Flugzeug an. Ich vorne mit dem Deckg und ein Matrose hinten mit der Flak!

Gut ist alles nur Kleinkram, Spaß macht es aber, wünsch mir nur mal ein paar dicke Pötte, hab noch nicht einen gesehen. Max C2´s!!!

Mittelwaechter
19-04-05, 06:50
Am 7. März 1940 lag die Illustrous in Scapa Flow. Falls jemand die Tage mal vorbeischauen möchte...

Viper_Magic
19-04-05, 06:58
Liegezeiten Scapa Flow:

King George V 11.Dez-31.Dez 1940
03.Feb-28.Feb 1942
Illustrious 07.März-25.April 1940
Royal Oak 04.Okt-14.Okt 1939
Dido CL 24.Mai-30.Juni 1940

um nur n paar zu nennen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

HolyPire
19-04-05, 08:00
Die Illustrious hab ich mal am 25.4.1940 da angetroffen. Als ich schön alle 4 Rohre vorn losgeschickt hatte, fährt das mistding doch nicht etwa los!!! Ein Aal war ein Versager,2 gingen vorbei und einer machte keinen Schaden. An Verfolgung war nicht zu denke, da plötzlich 6 fiese Zerstöer auf meinen Fersen waren. Und auch gewonnen haben.... Aber das der große Pot einfach losfährt, fand ich schon ein dolles Ding. Wahrscheinlich war das gerade der Tag des Auslaufens.

Maenniskopesten
19-04-05, 08:04
Wahrscheinlich hat er deine Aale gesehen welche hast du benutzt TI oder TII ich benutze um ganz sicher zu gehen immer die TII bei ruhiger see und KLarem Wetter, Nachts benutze ich den TI bzw. wenn ich nicht näher an ein Ziel herankomme.

Mittelwaechter
19-04-05, 13:12
Also ich habe den Träger nachts mit einem Fächer aus zwei optimal plazierten Dampftorpedos versenkt.
Der dritte Aal war solo unterwegs, wollte aber nur anklopfen.
Ich hätte auch nicht damit gerechnet, dass so ein großer Pott in null komma nix in die Puschen kommt.
Bei mir hat er sich gottseidank nur Richtung Meeresgrund bewegt.

Viper_Magic
19-04-05, 13:20
Bei 100% Realität:
King George V
Bin in Scapa 1,5 stunden rum gefahren um auf 89 Grad Winkel zu kommen, rangefahren Entfernung 450m Sehrohr hoch, Identbuch raus, hinteren Munbunker anvisiert T II los Treffer, dauert 2 Minuten, das Ding geht hoch wie ne Bombe...

Illustrious
Selbes Schema, ranfahren, 450m Brennstofftank und hinteren Munbunker anvisiert, 2 T II los, Ende.

Torps jeweils Lauftiefe 7 Meter, Magnetpistole


naja, stehende Ziele zielgenau treffen is auch ned sonderlich schwer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Copyoffline
19-04-05, 13:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Viper_Magic:
Bei 100% Realität:
King George V
Bin in Scapa 1,5 stunden rum gefahren um auf 89 Grad Winkel zu kommen, rangefahren Entfernung 450m Sehrohr hoch, Identbuch raus, hinteren Munbunker anvisiert T II los Treffer, dauert 2 Minuten, das Ding geht hoch wie ne Bombe...

Illustrious
Selbes Schema, ranfahren, 450m Brennstofftank und hinteren Munbunker anvisiert, 2 T II los, Ende.

Torps jeweils Lauftiefe 7 Meter, Magnetpistole


naja, stehende Ziele zielgenau treffen is auch ned sonderlich schwer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Woher weiist du wo die Munitions und Brennstoffbunker sind wenn du mit 100% realität spielst. Die kommen doch nur bei automatischem Zielen.

Viper_Magic
19-04-05, 16:16
Ned schwer, wenn mans einmal weiss, immer unter den Geschütztürmen sind die Munbunker und die Treibstoffbunker knapp bei 1/3 Länge von hinten aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

P.S. EInzelspielermission bauen und üben üben üben üben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif