PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hier ein ernstes und ernst gemeintes Feedback!



StabIJG1CO
19-02-10, 14:01
Hier ein ernstes und ernst gemeintes Feedback!
Lieber Ubi_Marc und die französische Ubisoft Zentrale.
Vorweg
… möchte ich hier meine Erfahrung als altgedienter On- sowie Offlinespieler nicht überbewerten. Doch scheint es dass sich die guten alten Zeiten letztlich auch für die PC Spieler geändert haben. Wie in unserem Alltag alles mit Kosten und nochmal Kosten verbunden ist steckt auch hier ein System dahinter. Als sich die P2P Downloads (torrents) rasant vermehrten und hunderte gecrackte Spiele quasi Gratis zu erstehen waren habe ich die heutige Entwicklung eigentlich schon geahnt. ( kein Prophet, eher Pessimist)
Dass sich die Entwicklerfirmen zu schützen suchen versteht sich von selbst. Und das EA auf eine DRM verzichtet ist ( heise.online) wohl eher darin Begründet das deren Hauptaugenmerk eher die Konsolen sind und die Cracks dafür wohl schwieriger. ( Annahme)
Doch blicken wir einmal einige Jahre zurück. Das berühmte und so hoch prämierte Il-2 Sturmovik das ursprünglich als „Simulation“ angekündigt und auch als solche Vertrieben wurde kam ebenfalls ohne diesen Schutz aus. Und wie viele Updates und Versionen gibt’s nun davon. ! FÜNF! ( 5) Kaufversionen mit mindestens genauso vielen Updates. Aktuell gibt’s Birds of Prey, aber leider nur mehr für Konsole. Die Computer Version Wings of Prey gibt es schon zu kaufen aber nur mehr online!
Und hier können wir sehen wie die Zukunft unserer PC Spiele in Wirklichkeit aussehen wird. Online kaufen, downloaden und DRM. Bei Wings of Prey kann man sich dann noch einige Flugzeug Modelle dazu „kaufen“ und sonstiges Freischalten.
SH5 wird momentan nicht ganz so hart vertrieben. Bin mir aber sicher die nächste Version/ Update wird aber so laufen. Zuerst werden uns die Produkte schmackhaft gemacht, die Erweiterungen; die den eigentlichen Spielspaß ausmachen, müssen aber zugekauft werden. So gibt es nur eine Version des U-Bootes, die weiteren werden wohl in einem Download stecken der mit einigen Euros zu begleichen ist. Wahrscheinlich wird es auch mit weiteren Offline Kampagnen und Schiffen auch so sein. Hier möchte ich auch einwerfen dass die Entwicklungskosten in den letzten 15 bis 20 Jahren mit Sicherheit explodiert sind. Alleine die Hardware wird Unsummen verschlingen. Die Entwickler wollen/ können nicht mehr die kompletten Kosten auf einmal und alleine tragen. Verkauft sich ein Produkt gut, also gibt es einen Markt dafür wird weiterentwickelt wenn die Prognosen dafür gut stehen.
Zum Thema
…der Silent Hunter Serie ist zu sagen dass die Version 3 deutlich die Beste war. SH4 war meiner Meinung nach nur eine Aufgepeppte Version von SH3. Hingegen hat mir die Erweiterung von SH4 wiederum gefallen. Das lag aber einfach nur an dem seltenen Thema. Traut „Mann“ den Berichten über verschiedene Beta Versionen von SH5 ergibt sich ein chaotisches Bild. Nimmt man den polnischen Bericht dazu her, so darf es Ubisoft nicht wundern wenn sich die Stammklientel den Frust von der verunsicherten Spielerseele schreit.
Betrachtet man all diese Berichte Objektiv so ergibt sich das oben erwähnte Prinzip. Verkauft wird das Gerüst eines Spieles, welches der Käufer mit AddOns weiter gestalten soll. Natürlich mit weiteren Kosten verbunden. Und hier kommt auch schon der nächste Kritikpunkt. Entweder Ubisoft gestaltet bewusst eine Desinformation, oder bei Ubisoft herrscht einfach Ziellosigkeit. Beides empfinde ich als langjähriger Kunde von Ubisoft nicht wünschenswert.
Warum gibt der Entwickler nicht klar seine Ziele vor und macht weiter AddOns von der Käuferschicht abhängig. Zum Beispiel wäre ein Baukastenprinzip in zwei oder mehreren Teilen für mich akzeptabel. Voraussetzung ist das alle Teile ein ordentliches Produkt für sich selbst darstellen und die Entwicklung ein definiertes Ziel hat. So oder so, ich als Kunde möchte darüber informiert werden.
Wie schon mehrere Male auch bei IL-2 von mir Vorgetragen, sollte die Spieltbarkeit von „Kinderleicht“ bis „FR“ gehen. ( Full real) So könnte ich mir vorstellen dass alle Geschicklichkeitsstufen der Spieler abgedeckt werden. Auch sollte das Spiel von Anfang an vollends entwickelt sein. Also Oberflächen und Grafik, genauso wie Animationen und alle anderen Komponenten. Bugs wird es immer geben, doch dafür ist ja die Spieler Gemeinschaft vorhanden um diese aufzudecken oder selbst zu korrigieren.
Wenn man sich die geradezu „Marktschreierische“ Art mit der SH5 als Neuentwicklung gepriesen wurde/ wird ansieht, so kann man auch die Euphorie der Spieler verstehen. ( Video!) Hier wird eine lebendige interaktive Welt geboten die richtig Laune und Lust auf das Spiel macht. So sollen die Vorab Videos ihren Zweck erfüllen. Doch daraus (aus der Euphorie) resultiert ja dann auch im gleichen Ausmaß der Frust wenn man erfährt dass die KI genauso „ belämmert“ [sry] herumsteht wie bei SH4. Ist das nun nur eine „Ente“, gezeugt aus einem Blickwinkel auf eine unfertige Version von SH5 (Beta)? Oder liegt hier schon die Basis dass dieses Spiel in wenigen Monaten in einer Schüttbox um 9,90 angeboten wird. Verstörend dabei ist auch, dass Ubisoft keine Stellungnahme dazu abgibt und Falschmeldungen revidiert. Daraus lässt sich nur schließen dass es keine Falschmeldungen sein können.
Fazit
…ist letztlich das es Ubisoft wieder einmal geschafft hat eine handgefertigten Bentley anzupreisen aber nur die Fernost Massenware liefert. Ob solch eine Vorgehen Strategie ist, oder einfach nur Planlos mag ich nicht hier zu kommentieren. Für mich stellt sich die Tatsache dass meine Vorfreude dahin ist. Obgleich ich schon von bei IL-2 ab den Patch 1,2 enttäuscht wurde( Schooter Patch) habe ich insgeheim gehofft das wenigstens ein Entwickler dazugelernt hat. Dazugelernt insofern das die Spieler nicht mehr 15 oder 20 sind, sondern schon erwachsene Menschen mit eigenen Kindern und von dieser „Einkaufwelt“ abgehärtet. Wir glauben nicht mehr ganz den schönen Vorab Videos, und laufen Blindlinks in die Geschäfte um zu kaufen. (Betrifft zumindest meine Person) Da wir letztlich wenige Tage vor dem Release sind erübrigen sich alle Diskussionen über das Spiel. Geändert wird kaum etwas. Es bleibt abzuwarten ob Ubisoft seine doch Treue Gemeinschaft der Silent Hunter Fans enttäuscht oder das versprochenen Programm rain über den Ladentisch bringt.
Also dann bis zum 04 März 2010…
StabJg1Co alias U-88, alias usw…..

matrose1970
20-02-10, 10:33
Hallo StabIJ1CO,
wau - was für ein toller Beitrag!
Sehr Objektiv und sehr Fair!
Danke dafür!

BikerRT2
20-02-10, 10:54
Hallo Alle,

@ StabIJG1CO,

SEHR weise geschrieben,
finde ich toll und stimme Dir vollkommen bei.

Es dauert meistens länger, aber mit fairer und vor allem objektiver Ktitikkommt man auch ans Ziel und meistens sogar mit viel weniger Stress.

Warten wir es einfach mal ab, oder?

Gruß,Biker

Katastrophski
20-02-10, 11:25
Hallo StabIJG1CO,

Ganz deiner Meinung bin ich nicht, auch wenn einiges was du bemerkst recht 'vertraut' riecht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wenn hier immer von der 'armen' Spieleindustrie die Rede ist, wird es an der Zeit, diese 'arm' mal ins rechte Licht zu rücken. Die Computerspieleindustrie ist die einzige Sparte der Medienindustrie die in den letzten Jahren satte Gewinn-, Umsatz- und ErtragsZUWÄCHSE verzeichnen kann. Sicher, die 'Finanzkrise' hat auch hier zu einem 'Knick' geführt, jedoch lange nicht so stark wie vorhergesagt, herbeigejammert oder erwartet. Auch haben die 'ach so massiven' Verluste durch illegale Kopien die Bilanzen der Spieleindustrie nicht erschüttern können. Darüber könnte ich mich sowieso schief lachen.

Exkurs: vor 25 Jahren, als CD-Player noch nicht so verbreitet waren, CD-Rohlinge sowieso noch nicht, Musik hauptsächlich auf Platte (Vinyl) käuflich war, hatte JEDER Jugendliche IMMER die Hitparade auf Cassette. Zumindest die Top-10. Zu jeder Zeit des Jahres. Aus dem Radio aufgenommen und sobald einer im Freundeskreis eine LP oder Single leihweise bekommen hatte, glühten die Überspielgeräte. Als man dan älter wurde und nicht nur auf Taschengeld angewiesen war, hat man dann selbst Platten (dann schon CDs) gekauft. Für die Medienindustrie war die Welt in Ordnung, denn massenweise kopiert wurde zwar immer, aber nicht so 'öffentlich' wie es heutzutage übers I-Net geht. Ich würde mal sagen, auf jeden gekauften Titel eines Musikstückes kamen ca 50-100 'überspielte'.
Im Vergleich zu 'Damals' verkauft die Medienindustrie 10 mal mehr Tonträger, DVDs, BR-CDs, ... aber es wird gejammert. Weil? Ich versteh es nicht. Wohl hauptsächlich nur, weil es die Industrie verschlafen hat,
1. Qualität zu liefern
2. eine Konsolidierung durchzumachen die jeder andere Industriezweig schon längst hinter sich gebracht hat (tot-Com-Blase, Ölkrise, ....)
Exkurs Ende http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wo war ich? Ach ja, genau http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ich sehe auch die Richtung, dass in Zukunft Spielinhalte modulweise angeboten werden. Beispiele (erfolgreiche) gibt es ja schon. Wow ist wohl das bekannteste, aber auch in Nischen funktioniert es gut, zB. bei iRacing.
Als Kunde muss man das nicht mögen, aber man hat ja immer die Möglichkeit der Wahl.

Den Inhalt von SH-V jetzt schon Qualität abzusprechen halte ich für grob fahrlässig und auch unfair. 'UBI-bashing' kann ja lustig sein, sollte sich aber auf Dinge beschränken die man UBI zu Recht vorhalten kann. Wie den Online-Zwang. Jedoch ungelegte Eier sollte man nicht begackern. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass die Verkaufszahlen von SH-V in den ersten Wochen so schlecht sind, dass UBI gezwungen wird, die Online-Fessel fallen zu lassen. Dann werden sie von mir jedenfalls € sehen!

Martinsniper
20-02-10, 11:34
StabIJG1CO

Einer der besten Einträge hier in diesem Forum, die ich je gelesen habe. Sehr informativ und wirklich "weise" gschrieben. Du sprichst mir aus der Seele und ich kann zu allem, was du geschrieben hast nur sagen: Daumen ganz weit hoch! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif!
Klasse! An diesem Beitrag kann und soll der Konzern aus Frankreich nicht vorbeigehen!

Sehr gut! "Nun mal´ raus aus den nassen Klamotten...!"


Ganz herzlichst
Martin

Voyager532
20-02-10, 12:27
Hallo,

der Beitrag hebt sich von vielen anderen besonders dadurch ab, als das hier geschriebene erfrischend sachlich formuliert ist. Man merkt Du hast Dir Gedanken gemacht. Wahrlich liest es sich aber eher schlecht wegen fehlender Absätze, ich hab ständig die Linien versoren, aber das nur am Rande.

Insgesamt ist mir der Beitrag zu spekulativ, denn einiges kannst Du noch gar nicht wissen.

Beispiel:




Und hier können wir sehen wie die Zukunft unserer PC Spiele in Wirklichkeit aussehen wird. Online kaufen, downloaden und DRM. Bei Wings of Prey kann man sich dann noch einige Flugzeug Modelle dazu „kaufen“ und sonstiges Freischalten.
SH5 wird momentan nicht ganz so hart vertrieben. Bin mir aber sicher die nächste Version/ Update wird aber so laufen. Zuerst werden uns die Produkte schmackhaft gemacht, die Erweiterungen; die den eigentlichen Spielspaß ausmachen, müssen aber zugekauft werden. So gibt es nur eine Version des U-Bootes, die weiteren werden wohl in einem Download stecken der mit einigen Euros zu begleichen ist. Wahrscheinlich wird es auch mit weiteren Offline Kampagnen und Schiffen auch so sein. Hier möchte ich auch einwerfen dass die Entwicklungskosten in den letzten 15 bis 20 Jahren mit Sicherheit explodiert sind. Alleine die Hardware wird Unsummen verschlingen. Die Entwickler wollen/ können nicht mehr die kompletten Kosten auf einmal und alleine tragen. Verkauft sich ein Produkt gut, also gibt es einen Markt dafür wird weiterentwickelt wenn die Prognosen dafür gut stehen.


Das ist eine Vorhersage wie es vielleicht kommen kann, aber nicht muss. Ich finde da auch nichts schlimmes dran, denn die Industrie muss sich ständig den Gegebenheiten des Marktes anpassen um zu überleben.



Nimmt man den polnischen Bericht dazu her, so darf es Ubisoft nicht wundern wenn sich die Stammklientel den Frust von der verunsicherten Spielerseele schreit.

Klar, aber nimmt man die deutschen Berichte, gibt es keinen Grund zum aufschreien, da diese eher positiv ausfallen. Und in der Überzahl sind.


Fazit
…ist letztlich das es Ubisoft wieder einmal geschafft hat eine handgefertigten Bentley anzupreisen aber nur die Fernost Massenware liefert. Ob solch eine Vorgehen Strategie ist, oder einfach nur Planlos mag ich nicht hier zu kommentieren. Für mich stellt sich die Tatsache dass meine Vorfreude dahin ist.

Und das verstehe ich nun überhaupt nicht. Hast Du das Spiel etwa schon da? Dann mache bitte ein paar schöne Videos in dem Du deinen Eindruck darlegen kannst.
Fakt ist, Du hast das Spiel noch nicht, und kannst Dir daher dieses Urteil noch gar nicht erlauben. Und mit Verlaub, die Videos von Subsim sprechen zumindest aus meiner Sicht eine ganz andere Sprache.

Tut mir sehr leid, dass Deine Vorfreude dahin ist. Beim nächsten Mal, lass es Dir nicht durch dritte vermiesen, sondern warte solange bis das Spiel erschienen ist. Du mußt Dir ja nicht mal sofort eine Version kaufen, sondern kannst auf die ersten Meldungen hier im Forum warten und hast die Information gleich aus erste Hand. Entscheide erst dann, nicht 2 Wochen vorher. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

StabIJG1CO
20-02-10, 12:34
Vorweg ein Danke für die Teilnahme an diesem Beitrag.
@Katastrophski –

Ich pflichte ihnen bei. Aber vielleicht haben sie überlesen dass ich niemals die Industrie als solche erwähnt habe. Vom Thema her geht es hier nur um SH5 und Ubisoft. Sicherleich haben sie Recht mit ihrer Aussage, dass die Spielehersteller/ - Industrie auf der Gewinnerseite dieser Finanzwelt ist. Doch mein Beitrag ist ausschließlich an SH5 gebunden und somit an Ubisoft. Vor 25 Jahren waren noch keine P2P vorhanden. Und somit die „Massenverbreitung“ von gekrackter Software die oft über einige hunderte Euro kostet noch nicht möglich. Das dies ein Problem ist sollte uns allen klar sein. Ich selbst nehme mich dabei gar nicht aus. Assassin Creed habe ich zuerst gezogen um es zu testen. Für nicht gut befunden und somit wieder deinstalliert. Doch wie viele gibt es, die egal welches Spiel ,diese immer aus einem „torrent“ beziehen und halt nur die gecrackte Version spielen. Gibt es sogar bei CoD für Multiplayer. Das dies zu Umsatzeinbußen führt können wir nicht bestreiten. Statistik hin oder her.

Und hier sollten wir nicht eines vergessen. Welcher Entwickler hat in den letzten Jahren so viele, und so viele verschiedene doch recht erfolgreiche Produkte für den PC auf den Markt gebracht. In Anbetracht dass wir, also die PC Spieler, immer weiter in den Hintergrund gedrängt werden (Konsolen), sollten wir zumindest genau diesen Umstand für Ubisoft geltend machen. Und von „Arm“ habe ich sicher nicht gesprochen. Dennoch hat es auch Ubisoft Entertainment erwischt. http://www.finanzen.net/aktien..._Entertainment-Aktie (http://www.finanzen.net/aktien/Ubisoft_Entertainment-Aktie)

Anhang zum Beitrag-
Das sich unsere Spiele verändern ist uns Recht. Aber hier muss uns leider auch Recht sein das sich unser Kaufverhalten auch ändern muss. Zumindest wenn man es aus der Sicht der Entwickler sehen will. Hier werden sicherlich keine Endgefertigten und somit aufwendig und langwierig entwickelten Spiele mehr angeboten. Die Weiterentwicklung ist dann ausschließlich vom Kaufverhalten abhängig. Außerdem entgeht man dem Zeitdruck der Konkurrenz (obwohl hier Ubisoft kaum Konkurrenz hat) die vielleicht gerade am selben Thema bastelt.

Die DRM-
Ist wohl eine „ Modeerscheinung“ mit tiefernstem Hintergrund. Kaum kommen Spiele auf den Markt kann man alsbald die Cracks und Mods und natürlich auch Cheats laden. Das ärgert nicht nur mich, sondern auch viele von euch. Das DRM nicht die „Heilung“ ist sollte uns aber auch klar sein. Ubisoft sieht es eher als Versuch einer Methode der Kontrolle. Persönlich mag ich es auch nicht. Und ich werde warten was die ersten Reaktionen der Monate März und Mai sind. Weiter’s habe ich „für mich selbst“ immer festgesetzt niemals mehr eine Software zu erstehen nur Aufgrund von Previews und Hersteller Videos. Ich warte Grundsätzlich mehrere Monate damit. ( sind dann auch günstiger)
Weiter’s möchte ich auch auf einen „Effekt“ aufmerksam machen der mir immer wieder an mir selbst auffällt. Die „zu hohe Erwartung“, natürlich genährt durch die, gepuschten Videos und unsere eigene Fantasie.

StabJg1Co alias U-88, alias usw…..

StabIJG1CO
20-02-10, 13:11
@ Voyager532
Spekulativ ganz sicher, denn ich sitze nicht im Aufsichtsrat von Ubisoft. Aber es gibt Strömungen und Entwicklungen die zu Beobachten sind. Siehe „Wings of Prey“, wenn solche Verkaufsstrategien Schule machen wird’s teuer. Aus einfachen Grunde. Nehmen wir besagtes Wings of Prey. Für den Kauf muss man sich einen Account bei Uplay (oder anderweitig anlegen), Folge sind Commercials in unseren email Postfächern. Weiter’s kann man die Software nur durch „Download“ erwerben. Danach kannst du die Software auf CD brennen. Was aber wenn ich keinen Brenner habe ( eher unwahrscheinlich aber möglich) Für die Transaktion muss ich Pay Pal oder ähnliches haben. Hier fallen Kosten für die Buchung auf den privaten Konten an. Alle Erweiterungen werden wie zuvor beschrieben abgewickelt. Also wieder Kosten die mit Nebenkosten verbunden sind. Auf der andren Seite ist es fast unmöglich diese Software weiter zu veräußern. Ja ich weiß, ist ja auch verboten. ( Siehe trotzdem bei Amazon ( gebraucht ab….), Ebay usw.)
Für den Produzenten entfallen folgende Kostenfaktoren:
Herstellung der CD,- Hüllen, -Cover, Manual, Versiegelung.
Lagerung, Versicherung der Ware, komplette Versand Logistik.
Der Termindruck zur Herstellung der Hardware (CD´s)
Ausschaltung des Zwischenhandels( Amazon, usw), der weiteren Logistik sowie der Versicherungen und der Rückabwicklung.
Die Kosten von z.B. 39,- Euro werden also nicht durch all die oben erwähnten Punkte geschmälert sondern fallen zum (sehr) großen Teil alleine dem Hersteller zu Buche. Also mit anderen Worten.
Gewinnoptimierung auf Kosten des Verbrauchers. Ist landesweit bei vielen Produkten unseres Lebens zu beobachten. Also nicht so spekulativ wie sie es hier darstellen.

Zum Baukasten Prinzip hab ich eigentlich keine Meinung. Außer die das man dadurch noch öfter auf Glatteis geführt werden kann. Mehr Promotion für die jeweils folgenden Teile die noch mehr Vorgaukeln uns wahrscheinlich nicht das halten was versprochen wurde. Siehe SH4.
Zu dem Polnischen Bericht habe ich eigentlich nur die Stimmung in der Community gemeint, und das unverständliche Verhalten von Ubisoft, solche Berichte nicht zu kommentieren oder richtig zu stellen. Denn eine passende Reaktion von Seiten Ubisoft´s hätte diese Horrorgeschichte längstens beendet.

Als Il-2 mit Pauken und trommeln als „Simulation“ angepriesen wurde und letztlich als solche aus geliefert wurde war die Welt noch in Ordnung. ( -der Bentley) Doch als schwindende Verkaufszahlen uns den „Shooterpatch“ bescherten war der Spaß auch dahin. ( -Fernost Massenware) Oleg Madox hat uns einen Sim versprochen, doch Ubisoft hat eine Microsoft Produkt kopiert.(MS Combat Flight Simulator) Der Patch sollte die realistische Motorsteuerung drastisch entschärfen um somit auch weniger geübtes Klientel zum Kauf zu bewegen. Sim Ade!
Hier scheint nun dasselbe auf weniger drastischer Weise zu geschehen. Anstelle von Realismus kommt, so scheint es, eher die Action geladenen Atmosphäre wie in einem Egoshooter als Schwerpunkt.

StabJg1Co alias U-88, alias usw…..d

Max_67
20-02-10, 13:16
Danke für den sehr guten Beitrag !!!

Ubisoft gibt an seine Entwicklerteam Vorgaben raus, die ein gewisses Budget Umfassen. Das Entwicklerteam setzt diese um und hofft auf ein Erfolg bei den Verkaufszahlen. Werden gewisse Anforderungen nicht erfüllt gibt es nur noch die Auflösung des Teams. Vorgemacht hatte es Microsoft mit dem Flight Simulator. Ähnliche wie bei der Schließung der Ensemble Studios im September 2008 verweist Microsoft nur auf allgemein wirtschaftliche Gründe, ohne in Einzelheiten zu gehen. Auffällig ist, dass bei Aces ähnlich wie bei Ensemble der Schwerpunkt des Portfolios auf Spielen für die PC-Plattform lag.

Ich bin mit einem Addon kauf wie bei IL-2 serie auch zufrieden. Dadurch bleibt das Entwicklerteam am leben ! und es kann Wünsche der Community und Verbesserungenvorschläge Umsetzen. Was den Kopierschutz betrifft verstehe ich Ubi-Soft schon und wäre auch dafür sofern Umsetzbar einen für den Multiplayermodus anzuwenden.

Knobold1985
20-02-10, 13:20
Endlich wieder mal ein Thread, der sich wirklich zu lesen lohnt ! http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif
Danke dafür http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Friedl9te
20-02-10, 14:08
Wobei ich mir um Microsoft keine Sorgen mache. Die Bill und Melinda Gates Stiftung kann es sich leisten hunderte Millionan Spenden an NGOs und Serviceklubs zur Poliobekämpfung etc. zu verschenken. Der Entscheidung die FluSiEntwicklung einzustellen, liegt sicher kein globales finanzielles Problem zu Grunde.

StabIJG1CO
20-02-10, 14:13
@Voyager532
Sie habe angesprochen das die Videos von „Subsim“ ja ein positives Bild von Sh5 liefern. Nun ich bin hier anderer Meinung. Zugegeben, in Anbetracht meiner „hohen Erwartungen“ (siehe Antwort weiter Oben) und der Tatsache das sich leider ein Technik Freak bin, kann ich ihnen leider gar nicht zustimmen.

Siehe:
http://forums-de.ubi.com/eve/f...1013487/m/9391050438 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3431013487/m/9391050438)
Wie dieser Beitrag zeigt ist die Gestaltung der Animation genauso wie bei SH4. Lieblos und Fantasielos. Abgesehen von der fehelenden Mannschaft. (!!!!) Vergleicht man dieses Video mit dem Werbevideo von Ubisoft so stellt sich die Frage: wo ist der Rest der Mannschaft??

Siehe:
http://www.youtube.com/watch?v...kGNo&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=mysNmzYkGNo&feature=related)
Hier ist nachwievor bei Überwasserfahrt der Platz des Rudergängers leer. Bedeutet das weiterhin das Boot bei Überwasserfahrt von der Zentrale gesteuert wird. Das entspricht nicht der Wirklichkeit.

Siehe:
http://www.youtube.com/watch?v...wTEY&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=wo26Q4FwTEY&feature=related)
Das Wasser ist nachwievor „durchsichtig“ wie bei SH4. Wir befinden uns ja im Atlantik und nicht auf den Bahamas. Ich bin kein Meeresbiologe doch aus verschiedenen Dokumentationen geht hier was anderes hervor.

-Weiter’s kommt mir (persönlich) die Gischt als zu hell und viel zu viel vor.
-Dafür ist es bei Sturm eher zu wenig Gischt, vor allem am Turm.
-Die Kanone-/ Flakabdeckung fehlt immer noch.
-Bei Sturm stehen die Besatzungen nur mit „Jacken“ am Turm. ( Im Atlantik??)
-usw.

Diese Videos zeigen eine beeindruckende Atmosphäre und 3D Engine. Doch sollte es dabei nicht bleiben. Wenn mir etwas vorgesetzt wird was sich schon Vordergründig als, na sagen wir schlampig erweist, möchte ich es nicht kaufen. Dabei gebe ich dem Entwicklerteam nicht die Schuld. Ich denke dass der Rahne von Ubisoft zu eng bemessen ist. ( Finanziell) Es wäre weit mehr machbar. Die lieblosen Animationen der herumstehenden Besatzung erinnert mich eher an den Busbahnhof in der Früh. Generell, abgesehen von der besseren 3D Darstellung, erinnert es stark an SH4. ( Wasser, Farben usw.) Wirklich neu ist meines Erachtens nur die Möglichkeit sich in der Ego Perspektive im Boot zu bewegen. Na gut,..der Gedanke kam uns ja schon bei SH3.

Fazit-
Das Video zeigt „offensichtlich“ nicht die Software die sie kaufen. Oder andersherum gesagt, sie bekommen nicht das was ihnen versprochen wird. Denn dieses Video, als Promotion von Ubisoft gedacht, zeigt ja nicht die wahre Simulation sondern nur eben ein Video!
Das setzte ich gleich mit einem Autokauf. Im Prospekt steht „Klimaautomatik“ und die funktioniert aber dann nur im Standlauf. Das ist Witzlos für mich. Obendrein hat es den Beigeschmack von“ Unehrlichkeit“.

Seien wir mal ehrlich zu uns selbst. Auch ich will SH5 kaufen. Warum? Einfach wegen der guten 3D Engine, der Möglichkeit durchs Boot zu laufen und weil ich hoffe etwas mehr Sim zu bekommen als es SH4 war. Doch unter diesen Umständen wird die Entscheidung (für mich) schwer sein. Wenn ich nun wüsste wie Ubisoft weiter vorgeht. Also mehr Bootversionen kommen, neue Kampagnen vielleicht, oder die Garantie einen Fix für die herbsten Schnitzer( Rudergänger usw.) zu bekommen, Ja dann vielleicht kauf ich es schon eher.

StabJg1Co alias U-88, alias usw…

Voyager532
20-02-10, 15:20
Sie brauchen hier mich oder irgendwen anders nicht zu Siezen. Wir sind hier alle in einem Boot.

Zu den Videos und den "Kritiken" kann ich nur sagen, dass wenn man was finden will, dann findet man auch was. Wobei die angesprochenen Punkte aus meiner Sicht eher schwach sind. Wenn das aber Für Dich der Grund ist für einen Nichtkauf, dann ist das eben Deine Entscheidung.

Im Fazi beziehst Du Dich wahrscheinlich auf den ersten Trailer aus dem letzten Jahr in dem der Kapitän durchs Boot geht und schwerwiegend über "Spiele" nachdenkt.
Es wundert mich doch sehr, dass tatsächlich jemand diesen Film, der eindeutig Trailer, oder Intro Charakter hat, als das "Spiel" wahrgenommen wurde.
Ich für meinen Teil hab das als Trailer angenommen und mich dann gefragt wie das im Spiel aussieht.
Und dank Neal und seinen SubSim Videos, die nebenbei sehr gut gemacht sind, sehen wir wie das tatsächlich umgesetzt wurde. Ich bin sehr begeistert, es erfüllt genau meine Erwartungen, ja übertrifft diese sogar.

Gut, es ist schade dass die Videos nicht schon früher und nicht von UbiSoft direkt kamen, aber die Tatsache das Neal Videos anfertigen darf und die auch noch veröffentlicht finde ich schon klasse.


Seien wir mal ehrlich zu uns selbst. Auch ich will SH5 kaufen. Warum? Einfach wegen der guten 3D Engine, der Möglichkeit durchs Boot zu laufen und weil ich hoffe etwas mehr Sim zu bekommen als es SH4 war. Doch unter diesen Umständen wird die Entscheidung (für mich) schwer sein. Wenn ich nun wüsste wie Ubisoft weiter vorgeht. Also mehr Bootversionen kommen, neue Kampagnen vielleicht, oder die Garantie einen Fix für die herbsten Schnitzer( Rudergänger usw.) zu bekommen, Ja dann vielleicht kauf ich es schon eher.

Wir sollten auch nicht vergessen, dass es keinerlei Ausweichprodukte gibt. Das ist das einzige, und daher kann man das nur kaufen, wenn man ein echter UBoot Fahrer Fan ist.

U-Kreuzer
20-02-10, 15:30
@StabIJG1CO
Das dritte Video stammt nicht von Silent Hunter 5, es ist ein modifiziertes SH4...

Ansonsten schließ ich mich der Meinung von Voyager532 an, wir haben nunmal keine Alternativen, und ich finde ein Silent Hunter 5, ist besser als gar keine U-Boot Sim mehr.

Was aber nun nicht heißen soll, dass man als Kunde alles wortlos hinnehmen muss..

Voyager532
20-02-10, 15:42
Das dritte Video stammt nicht von Silent Hunter 5, es ist ein modifiziertes SH4...

Stimmt, das hab ich gar nicht geprüft. Da hat sich aber einer einen schönen Scherz erlaubt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

StabIJG1CO
21-02-10, 03:46
Also ich muss hier noch einmal festhalten dass dieser Beitrag hier kein Empfehlungen
für die Silent Hunter Community sein soll.
Weiteres enthalte ich mich über eine Beurteilung der Software solange ich sie noch nicht installiert und verwendet habe.
Beabsichtig war eigentlich ein Beitrag als Feedback/ Diskussion für Ubisoft, und nicht gegen die Entwickler Teams oder Ubi_Marc.
Auch möchte ich hier niemanden soweit beeinflussen dass die Kaufentscheidung aufgrund meiner Beiträge hier fällt.
Doch sollten wir eines im Fokus behalten. Mit SH4 wurden wir schon einmal „abgefertigt“. Die Entwicklung am Spielemarkt verrät uns das wir als Verbraucher/ Kunden noch einiges hinnehmen müssen. (wenn wir den wollen)

@Voyager532
Siezen zeigt den (leider verloren gegangenen) Respekt gegenüber seinem Gesprächspartner. Weiter´s hält es die Distanz etwas nicht zu tun oder zu sagen (schreiben) was man auch nicht tun oder sagen sollte.
Als was sie den Trailer betrachten kann ich letztlich nicht beurteilen. Fakt ist das er etwas vorgaukelt was letztlich nicht dem gelieferten Produkt entspricht. ( siehe Video 1)

@U-Kreuzer
Nun so sehe ich das auch. Doch betrachten wir es mal von der Entwickler Seite. Genau dieser Umstand, eben dass es keine Alternative gibt; bringt uns SH4, und vielleicht eine Verlängerung mit SH5. Nach der Methode „Friss oder Stirb“ wird uns etwas vorgesetzt, das zwar schön verpackt und aufgepeppt ist, aber letztlich nicht dem entspricht was versprochen wurde und die Community seit langen erwartet.

Ich würde auch 100 Euro dafür bezahlen, wenn ich eine ordentliche Simulation bekomme. Also den Rudergänger dort habe wo er hingehört, authentische Prozeduren bei allen Manövern, ausbaufähige Software und regelmäßige Fixes und Updates. Kurzgesagt ein QualitätsProdukt (- Bentley) und keine 0815 Produkt alla Tiger vs. T34. ( harter Vergleich,…aber passend)
Weiter’s habe ich mein Unverständnis über die Firmen Philosophie von Ubisoft zum Ausdruck gebracht. Denn wenn man schon so ein langjähriges Klientel an der Stange hat ( nur noch mit EA Sports zu vergleichen), missfällt es mir eigentlich wenn man wieder sieht das mit den gleichen abgedroschenen Phrasen und Methoden Software beworben wird. Das scheint mir wie in der Politik, oder bei ARIEL Vollwaschmittel. Denn Ariel hat schon 1942 „ noch Weißer gewaschen“! 8-)

Die DRM ist lästig und meines Erachtens leider nötig. Denn wenn wir keine Raubkopien machen würden gebe es auch keine DRM. Doch letztlich ist sie mit ein Grund warum ich SH5 nicht vorbestelle, sondern lieber Abwarte ob Ubisoft auch hält was es verspricht.
StabJg1Co alias U-88, alias usw…

Friedl9te
21-02-10, 04:50
Zitat von StabIJG1CO:
Die DRM ist lästig und meines Erachtens leider nötig. Denn wenn wir keine Raubkopien machen würden gebe es auch keine DRM. Doch letztlich ist sie mit ein Grund warum ich SH5 nicht vorbestelle, sondern lieber Abwarte ob Ubisoft auch hält was es verspricht.
StabJg1Co alias U-88, alias usw…

Ich bin kein Raubkopierer und kaufe Titel manchmal auch öfter um eine Sicherungskopie zu haben und den Herausgeber sozusagen zu belohnen.

Kann ich bitte eine personalisierte DRM freie Version haben da ich kein Raubkopierer bin.

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

danasan
21-02-10, 05:18
Hallo StabIJ1CO,

Sie (und das Sie meine ich im besten, von Ihren selbst geschilderten Sinne ) haben hier einen äußerst lesenswerten, niveauvollen Beitrag geleistet. Danke dafür.

Hier gilt einmal mehr: "Wer lächelt, statt zu toben, ist immer der Stärkere"

Fakt: Was die Qualität der vorhandenen Inhalte des demnächst auszuliefernden Spiels SH5 angeht, ist es heute verfrüht, zu urteilen. Selbst die Version, die "Uncle Neal" derzeit testet, muß nicht die endgültige sein. Alle Aussagen dazu, basierend auf Screenshots und Videos, nicht nur Ihre Annahmen, sondern ausnahmslos alle, sind daher spekulativ.

Um ein mehr oder minder objektives Bild zu erhalten, müssen wir belegbare Aussagen abwarten, die sich auf die ausgelieferte Version stützen.

Fakt: Der 2. Weltkrieg endete für Deutschland mit der Kapitulation im Mai 1945, die letzten U - Boote liefen im Zuge der Operation Regenbogen noch nach dem 08. Mai 1945 alliierte Häfen an oder wurden von ihren Besatzungen versenkt. Bis dahin operierten sie noch.

Ubisoft mag der Ubootwaffe nach 1943 keine große Bedeutung mehr zugestehen und daher den "Kriegsverlauf" deutlich kürzen, aus meiner Sicht ist das auch vollkommen in Ordnung, wenn die am 04.03.2010 ausgelieferte Software diesbezüglich als "Modul 1/n" zu verstehen ist. Mit anderen Worten von Herstellerseite ausbaufähig ist und der Hersteller auch ausbauwillig ist.

Fakt: Zwischen 1939 und 1945 kamen in Deutschland diverse U - Boot - Typen und Versionen zum Einsatz.

Ubisoft mag den anderen Typen als dem Typ VII keine große Bedeutung zugestehen und daher den "Kriegsverlauf" hinsichtlich der Einsätze im Pazifik und vor den Küsten der USA deutlich ändern, aus meiner Sicht ist das auch vollkommen in Ordnung, wenn die am 04.03.2010 ausgelieferte Software diesbezüglich als "Modul 1/n" zu verstehen ist. Mit anderen Worten von Herstellerseite ausbaufähig ist und der Hersteller auch ausbauwillig ist.

Aus meiner ganz persönlichen Sicht würde ein derart deklariertes Produkt für mich ganz persönlich den Anschein der Unfertigkeit und Halbherzigkeit verlieren.

Also nochmals vielen Dank für die von Ihnen gegebenen Denkanstösse und die erwachsene Atmosphäre hier.

mfg

danasan

healrox
21-02-10, 11:20
Aufgrund dieses Beitrags, habe ich mich entschlossen, mein "Gästedasein" zu beenden und etwas aktiver hier mit zu machen.
Bin auch seit SHII dabei und möchte einfach auch mal meinen Senf dazugeben.

Erstmal, um meine Xbox360 Erfahrung zu nutzen:

"(...)Und das EA auf eine DRM verzichtet ist ( heise.online) wohl eher darin Begründet das deren Hauptaugenmerk eher die Konsolen sind und die Cracks dafür wohl schwieriger. ( Annahme)(...)"

Die DVDs zu kopieren ist eingentlich überhaupt kein Problem. Sollte die Xbox allerdings feststellen, das die DVD nicht original ist, wird der Online-Zugang zu Xbox-Live gesperrt. Die Konsolen haben im Online-Multiplayer, bzw. MMO-Bereich massiv aufgeholt, es gibt kaum noch reine Offline Spiele, was bedeutet, das ein Großteil der Spiele ihren Reiz verlieren. Ausserdem wird sowohl die Konsole, als auch die Spiele (zumindest in den ersten 6 Monaten) regelmäßig gepatcht, was bedeutet, das man seine Spiele nicht mehr updaten kann. Bei den Abos, welche man abschließen kann (schließlich gibt es die Onlinezockerei bei der Xbox nicht umsonst) ist zudem noch die Kohle futsch, was beim 1-Jahres-Gold-Abo so um die 60€ sind.
Um das mal den ganzen "Dann-kauf-ich-mir-halt-ne-Konsole!" -leuten klar zu machen: Sollte jemand auf den Gedanken kommen, seine Xbox ans Modem zu klemmen, weis M$ ganz genau, wann die Konsole ein- und ausschaltet wird und wie lang, welches Spiel gespielt wird.
Um ein Beispiel zu nennen: Falls man auf Shooter steht und sich z.B. The Darkness oder ...Wolfensten aus Österreich importiert und es irgenwie mit der Kripo probleme gibt, könnte M$ beweisen, das man auf SEINER Konsole in Deutschland ein Spiel mit Symbolen der NS-Zeit gespielt hat. ...der Verfassungsschutz freut sich, und für denjenigen wird`s teuer.
Soviel zu den "tollen" Konsolen.

Dann frage ich mich, warum sich gerade diese Diskussionen immer wiederholen.
Was wurde doch gezetert, als Steam gestartet wurde. Gängelung, Spionage, immer muß man Online sein... usw. Heute gibt es 1000e zufriedener Steam-Nutzer, ich z.B. finde es toll, meinen Laptop überall mit hinnehmen zu können und meine Spiele zu zocken, ohne die DVDs mitschleppen zu müssen. Wobei natürlich gesagt sein muß, das sämtliche (mir bekannten) Spiele auch im Offline Modus starten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
WoW genauso. Blizzard brachte ein Patch mit der Ankündigung anonym Daten zu sammeln um die Hardwarekonfigurationen der Spieler zu erfassen (Das Spielverhalten kannten sie sowieso). Oh, wie war das Geschrei groß! ...ohne Konsequenz. Kaum jemand hat desswegen seinen Account eingestampft.

Mit Ubis "Cloud" wird es genauso verlaufen. Warum? Weil es bis jetzt immer so war.

Und dann immer wieder die Empörung, das SH5 keine Laptop-Grakas unterstützt (so wie alle Teile davor). Ich habe nie ein Problem gehabt, SH3 oder SH4 zu spielen, trotz meiner 8800 go. ich gehe schwer davon aus, das auch Teil 5 läuft.
Wer sich ein Laptop mit Onboard Intel Graphics Accelerator mit shared memory kauft und sich dann wundert warum 3D-Spiele schlecht oder garnicht laufen, hat was nicht verstanden.

So! zeit wieder die Kurve zu kriegen und on Topic zu kommen...
StabIJG1CO, ich finde, sie bringen da DRM und DLC etwas durcheinander. Bei Steam ist es nun wirklich so, das man das DRM kaum merkt. Kaufen, downloaden, zocken (in 95% der Fälle). So sollte es laufen und ich persönlich finde es nicht weiter schlimm.
Was ihr Beispiel mit IL-2 und SH5 angeht, haben sie einen Scharfen Blick. Microsoft hat mit seiner Konsole bewiesen, das man mit DLCs RICHTIG Geld machen kann. Siehe die ganzen Guitar Hero/Rockband Spiele, bei denen man sich für harte € zusätzliche Songs runterladen kann. Das ist eindeutig die Zukunft. Damit lässt sich nunmal Geld verdienen.
Man schmeißt die normalen Kopien auf den Markt, bringt in gleicher Zahl "streng limitierte" Special Editions (mit gedrucktem Handbuch (!!!) und einer schönen, bunten Weltkarte) für 20€ + auf den Markt und stellt dann noch extra Missionen oder spezielle Brückentürme online, die "kaum" Geld kosten. Klasse!

Diese "marktschreierische" Art, die sie bemängeln, ist doch im Licht besehen, ganz normal. Jeder Publisher bejubelt seine Ware bis zum geht-nicht-mehr, ganz egal, ob die versprechen gehalten werden. Ich erinnere bei diesen Gelegenheiten immer gerne an Outpost, wo das Artwork der Verpackung viel früher fertig war als die Software und so Features auf der Rückseite der Hülle gepriesen wurden, die es garnicht ins Spiel geschafft haben.
Die Kunst der Publisher ist, so viel wie möglich zu Versprechen und sich gleichzeitig so wage auszudrücken, das man ihnen nachher nicht an den Karren fahren kann.

Am Ende fallen auch sie in die Falle, die hier im Forum besteht, nämlich ungelegte zu bebrüten. Seit Jahren wissen alle, das Screenshots eine seeeeeehr geringe Aussagekraft haben. Warum zermartern sich denn jetzt alle das Hirn, warum im Video (der pre-beta, beta, pre-gold, wer weiß das schon) nur so wenig Besatzungsmitglieder zu sehen sind?
SH3 war buggy, SH4 war buggy, und SH5 wird zum Release auch jede Menge Macken haben. Natürlich sollte es nicht so sein, aber wenn so viele User dieses Forums nicht aus der Vergangeheit lernen, warum sollen die Jungs in Rumänien da schlauer sein?
Welche Features es ins Spiel schaffen, bis das Spiel "Gold" ist, oder ob die KI wirklich so viel besser ist, als im Video wird sich erst zeigen, wenn das Spiel raus ist. Desswegen sehe ich dem Release auch so gelassen entgegen.

Abschließender Kommentar: Als Vater eines 7 Tage alten Sohnes, der gerde neben mir liegt und schläft, finde ich es immer wieder interessant und belustigend über was für trivialitäten hier bis aufs Blut gestritten wird. Es ist immer wieder toll wie schnell ich hier grinsend den Kopf schütteln muß, weil hier junge Menschen augenscheinlich ihr persöhnliches Glück von Ubisoft im allgemeinen und dem release von SH5 im speziellen abhängig machen.
Schön, das es hier auch noch Leute gibt, die sich ausdrücken können und eine Meinung haben, die man zwar nicht unbedingt teilen, aber zumindest nachvollziehen kann. Mich persöhnlich kribbelt es chon in den Fingern, wenn ich die Videos auf Youtube sehe und ich wenn die ersten Tests nicht total im Keller sind, werde ich auch zugreifen.
Immer dran denken: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

thfeu58
21-02-10, 12:00
Zitat von healrox:

Abschließender Kommentar: Als Vater eines 7 Tage alten Sohnes, der gerde neben mir liegt und schläft, finde ich es immer wieder interessant und belustigend über was für trivialitäten hier bis aufs Blut gestritten wird. Es ist immer wieder toll wie schnell ich hier grinsend den Kopf schütteln muß, weil hier junge Menschen augenscheinlich ihr persöhnliches Glück von Ubisoft im allgemeinen und dem release von SH5 im speziellen abhängig machen.
Schön, das es hier auch noch Leute gibt, die sich ausdrücken können und eine Meinung haben, die man zwar nicht unbedingt teilen, aber zumindest nachvollziehen kann. Mich persöhnlich kribbelt es chon in den Fingern, wenn ich die Videos auf Youtube sehe und ich wenn die ersten Tests nicht total im Keller sind, werde ich auch zugreifen.
Immer dran denken: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.


Moin,

sehr gut, absolt meine Meinung, treffender könnte es nicht gesagt werden.

Meine Achtung zu diesen objektiven Zeilen und der darin gespiegelten Meinung.

Gruß
thfeu58

Voyager532
21-02-10, 12:13
@healrox

Danke für diesen Post. Das ist genau das was ich hier unters Volk mischen will. Sehr gut und punktgenau forumliert!

Vor allem der abschliessende Kommentar ist klasse.

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

roteroktober200
21-02-10, 12:18
@healrox

Endlich mal wieder ein Beitrag, der wohl überlegt ist, alle Facetten anspricht und einfach nur spaß macht ihn zu lesen. http://smilie-land.de/t/e-h/finger/finger0016.gif

Grüße RO http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Martinsniper
21-02-10, 13:54
Abschließender Kommentar: Als Vater eines 7 Tage alten Sohnes, der gerde neben mir liegt und schläft, finde ich es immer wieder interessant und belustigend über was für trivialitäten hier bis aufs Blut gestritten wird. Es ist immer wieder toll wie schnell ich hier grinsend den Kopf schütteln muß, weil hier junge Menschen augenscheinlich ihr persöhnliches Glück von Ubisoft im allgemeinen und dem release von SH5 im speziellen abhängig machen.
Schön, das es hier auch noch Leute gibt, die sich ausdrücken können und eine Meinung haben, die man zwar nicht unbedingt teilen, aber zumindest nachvollziehen kann. Mich persöhnlich kribbelt es chon in den Fingern, wenn ich die Videos auf Youtube sehe und ich wenn die ersten Tests nicht total im Keller sind, werde ich auch zugreifen.
Immer dran denken: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.


schlicht und ergreifend: REIF!

Herzlichst!
Martin

BikerRT2
21-02-10, 14:45
Hallo alle,

Ja, so fänge das Forumlesen wieder an Spaß zu machen, ich habe mich wirklich gefreut, diese letzten Beiträge lesen zu dürfen... http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Sehr informativ und vor allen eine konstruktive Kritik, nicht nur an die Spielehersteller, wie immer sie auch heißen, auch an die aktiven und inaktiven Forumsmitglieder...

Zum Thema Kritik, egal ob sie nun aufbauen oder abbrechen soll:

Ein GUTER Kritiker sagt mir was ich falsch mache, und zeigt mir auch wie ich es besser machen kann. Ein SCHLECHTER Kritiker ist ein Eunuche, er WEISS theorethisch, wie es gemacht wird, erKANN es aber nicht.. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Macht bitte so weiter, ja?

Gruß, Biker

Ali_Cremer_U333
22-02-10, 05:49
Zitat von Martinsniper:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">StabIJG1CO

Einer der besten Einträge hier in diesem Forum, die ich je gelesen habe. Sehr informativ und wirklich "weise" gschrieben. Du sprichst mir aus der Seele und ich kann zu allem, was du geschrieben hast nur sagen: Daumen ganz weit hoch! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif!
Klasse! An diesem Beitrag kann und soll der Konzern aus Frankreich nicht vorbeigehen!

Sehr gut! "Nun mal´ raus aus den nassen Klamotten...!"


Ganz herzlichst
Martin </div></BLOCKQUOTE>
Geiler Post... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

StabIJG1CO
22-02-10, 09:38
@healrox
Ich denke mit „Gezetere und Streit“ hat dieser Beitrag, nichts zu tun. Wenn jemand Geschehnisse und Zwänge einfach hinnehmen will so ist dies sein gutes Recht. Wenn andere Menschen andere Ansichten haben ist auch dies ihre Recht. Gott sei Dank gibt es diese Möglichkeit. Wenn wir uns besinnen war die vor 65 Jahren nicht so. Und darum gibt es heute diese Foren um sich auszutauschen und seiner Meinung, im geeigneten Masse, Luft zu machen. Gezetere und Streit ist Diskussion ohne Ziel und Verstand. Doch nun zurück zum Thema.

Was mir besonders aufstößt ist nicht nur die „Zwangsbeglückung“ , sondern auch die damit verbundenen Kosten. Nicht nur das unsere Kinder schon Handys haben müssen, und sonstige modernen Klimbim; nein, jetzt sollen sie auch noch hier geschröpft werden. Nicht nur das wir Erwachsenen täglich mit Unwahrheiten, (falschen) Versprechungen, und den kleinen täglichen Betrug konfrontiert sind, geht es jetzt gezielt auf die uns folgenden Generationen los. Ich würde es ja noch einsehen wenn die Produkte, und hier schließe ich Spiele Software mit ein; Qualitativ hochwertige Entwicklungen wären. Doch in Wirklichkeit sind sie nur der Kompromiss zwischen Anforderung (Konkurrenz, Nachfrage usw.) und den prognostizierten Gewinn.

Eine Frage die sich mir schon seit langer Zeit stellt ist die, warum eigentlich „Spiele“ als Simulation betitelt werden. Und wie manifestiert sich eine Simulation, wo sind die Eckpunkte um ein Spiel als Simulation zu bezeichnen. Sind es einfach nur die korrekten Daten und Zeitabläufe? Dann könnte man die SH Serie auch in 2D ausführen. Sind es die Herausforderung und das „Mitdenken“? Dann wäre EA NFL?? schon eine echte Simulation. Beruhen Simulationen nur auf geschichtlichen Fakten die immer wieder gleich nach vorgesetzten Konstanten abgespult würden? Die Wahrheit, was eine Simulation ausmacht liegt da irgendwo in der Mitte. Doch was unumstößlich schein (für mich) ist die Akkurate Darstellung und der authentische Ablauf. Ob SH5 sich berechtigt als Simulation oder als Arcade Spiel erweisen wird darüber brauchen wir nicht brühten. Das werden wir ab 04.03.2010 erfahren.

Philosophisch betrachtet sollten wir uns die Frage stellen ob wir vielleicht auch ohne SH5 auskommen. Nun wie hier schon besprochen gibt es keine Alternativen für dieses Thema. Wird dies vielleicht ausgenutzt. Ich denke in einem gewissen Masse schon. Wo keine Konkurrenz vorhanden ist kann der Monopolist die Latte Hoch- oder Tief hängen wie er will. Wenn das Klientel alles einfach hinnimmt um so mehr. Ein Beispiel; vor ungefähr 4 oder 5 Jahren gab es einen Kunden der einen Münchner Autohersteller seine 85T Euro Karosse wieder zurück gab weil die versprochenen verbrauchswerte mit der Realität nicht übereinstimmten. (gab’s dazu einen TV Bericht) Würde uns, also den Käufern von Ubisoft Artikel; das etwas bringen? Eher nicht. Gäbe es einen Konkurrenten der sein Produkt faire und richtig bewirbt und diese Produkt auch dem Entspricht was Angekündigt wurde, würde der Käuferstrom notgedrungen dorthin wechseln. Nun möchte ich Ubisoft nicht unterstellen das SH5 vorsätzlich mit falschen Angaben beworben wird. Doch SH4 belehrt uns vorsichtig zu sein.

Zu Steam und ähnlichen Plattformen möchte ich sagen dass dies nicht von Nöten ist. Siehe Hyper Lobby bei IL-2, EAW usw. Normal ist das Hersteller von Spielen den Spielern auch die Server zur Verfügung stellten. Ansonsten wäre die Multiplayer Funktion eher schwachsinnig und die Verkaufszahlen niedrig. Mit solchen Plattformen (Steam usw) werden nun einige Fliegen mit einer Klappe erwischt. Zumal man seinen Account anlegt, um überhaupt erst mal spielen zu dürfen. Zumal mal diesen Accoount auch benötigt wird Erweiterungen zu kaufen und der Hersteller das Besuchsverhalten auf den Servern kontrollieren kann. Weiters können Drittanbieter Produkte über diese Plattformen bewerben; was ja letztlich wieder Geld einbringt. Und natürlich sind die Statistiken der Spieler und deren Kaufverhalten nicht zu vergessen. Ähnlich der Rabattkarten gängiger Einkaufstempel, die gerne ein paar Cent her schenken dafür erfahren sie ihr Einkaufsverhalten. In Zeiten wie diesen sind Statistiken mehr wert wie das Produkt das sie kaufen. Leider ;-( Sollte es auch hier so sein?

All diese Fragen resultieren eigentlich nur aus dem recht unklaren Informationen die von Ubisoft und dem neuen SH Produkt kommen. Eine klare Informationsstrategie schein es nicht zu geben. Außer das Desinformation auch als Strategie gesehen werden kann.
Abschließend möchte ich noch einmal betonen dass dieser Beitrag als Feedback zu werten ist. Als Rückinformation für Ubisoft das nicht „Alle“ alles hinnehmen, und es Verbraucher gibt die gerne klare Linien, sowohl was das Produkt an sich betrifft, dessen Qualität und Ausmaße der Endfertigung; sowie deren Weiterführung und Aktualisierung der angebotenen Produkte.

Für die Community möchte ich betonen das sich niemand abhalten lassen sollte SH5 zu erstehen. Die hier geposteten Beiträge sind sozusagen philosophisch zu verstehen (ungelegte Eier) und sollen niemanden ernsthaft in einer Kaufentscheidung beeinflussen. Hier gebe ich meine Gedanken zu Diskussion und als Rückmeldung dar, frei für alle die sich auch Gedanken machen wollen.

StabJg1Co alias U-88, alias usw…..

KptLtGHOSTMD
22-02-10, 09:49
Schön zu sehen das nicht nur gezeter herrscht in diesem Forum und das
auch noch normal Diskutiert werden kann.

Dazu kann ich nur sagen GUT SO! sollte evtl. in anderen
Threads Schule machen das!

So denn
Steve

aka
KptLtGHOSTMD

Gandalfi2005
22-02-10, 10:05
Ja schöner Dread http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Allerdingens find ich es nicht so schön, dass Du die Leute die kein Problem mit Onine haben, als Leute die sich alles gefallen oder alles hinnehmen darstellst.
Vielleicht stört es Sie einfach nur nicht, weil Sie wie im meinem Fall z.B. schon Jahre Online Spiele spielen.

thfeu58
22-02-10, 10:26
Zitat von StabIJG1CO:
Wenn jemand Geschehnisse und Zwänge einfach hinnehmen will so ist dies sein gutes Recht.

Du unterstellst etwas anderen, wozu die sich aber "frei" entscheiden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif !


Zitat von StabIJG1CO:
Wenn andere Menschen andere Ansichten haben ist auch dies ihre Recht. Gott sei Dank gibt es diese Möglichkeit. Wenn wir uns besinnen war die vor 65 Jahren nicht so.

Genau das ist der Punkt http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif !


Zitat von StabIJG1CO:
Was mir besonders aufstößt ist nicht nur die „Zwangsbeglückung“ , sondern auch die damit verbundenen Kosten. Nicht nur das unsere Kinder schon Handys haben müssen, und sonstige modernen Klimbim; nein, jetzt sollen sie auch noch hier geschröpft werden. Nicht nur das wir Erwachsenen täglich mit Unwahrheiten, (falschen) Versprechungen, und den kleinen täglichen Betrug konfrontiert sind, geht es jetzt gezielt auf die uns folgenden Generationen los. Ich würde es ja noch einsehen wenn die Produkte, und hier schließe ich Spiele Software mit ein; Qualitativ hochwertige Entwicklungen wären. Doch in Wirklichkeit sind sie nur der Kompromiss zwischen Anforderung (Konkurrenz, Nachfrage usw.) und den prognostizierten Gewinn.

Nanu zu erst redest Du von Freiheiten die es z.B. vor 65 Jahren nicht gab, und jetzt von "Zwang"?

Ist es nicht so, dass auch Dir und Deinen Kindern es "frei" steht, etwas zu kaufen, oder es bleiben zu lassen?

Kommt endlich weg, von Eurer billigen Polemik, niemand ist gezwungen etwas zu akzeptieren, das er nicht will!

Wenn ihr euer Glück von etwas abhängig macht, dazu noch ein Game, ist das schon sehr bedenklich!

Gruß
thfeu58

KptLtGHOSTMD
22-02-10, 10:32
Hm... ich denke genau dieser Punkt Gandalfi2005 ist der zentrale Kern der hier
so heiß entbrannten Diskussion! Es geht ja genau darum das Singleplayer Games
nicht ONLINE gezockt werden wollen. Und das UBISOFT seine Kunden mit diesem
"Service" genau dazu zwingt. Ich persöhnlich denke solange man eine Wahl
hätte wäre das ganze auch nicht so kritisch.

Natürlich gibt es viele, die schon Jahre online Zocken (egal ob WoW oder Shooter).
Und ja diese Spieler sehen das evtl. nicht so eng, aber ich zum Bsp. spiele
überhaupt nicht ONLINE weder Rollenspiele wie WoW oder Shooter.
Und ich möchte auch von den Publisher nicht dazu gezwungen werden.
Ich meine vielen die hier als "NEIN" Sager dastehen sehen das genauso.

Aber dies ist nur ein Kritikpunkt, und beleuchtet ja nicht das Gesamtpacket,
es spielen ja noch viel mehr Faktoren in diese Diskussion mit hinein.
Aber mal sehen was nach dem Release sein wird.

So denn

Gandalfi2005
22-02-10, 11:08
Ich bemägel hier ja auch nicht Euren Standpunkt, auch wenn ich Ihn persönlich nicht ganz nachvollziehen kann, sondern die Pauschalisierung, dass wir uns alles gefallen lassen und alles hinehmen etc.
Dem ist nicht nämlich nicht so. Wir haben bloß kein Problem damit, dass UBI diesen Weg geht um den Software Piraten den gar auszumachen. Andere scheinen ja nicht zu wirken (siehe Steam etc.) nichts hat wirklich geholfen. Und ob dieser Weg Besserung verschafft, wird sich zeigen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Und wie thfeu58 schon postet. Keiner zwingt Euch da mit zu machen. Also nicht immer so polemesieren. Ihr seit keine Opfer. Ihr seit weiterhin frei in Eurer Entscheidung das Game zu kaufen oder eben auch nicht.

klopfer123
22-02-10, 11:17
Hallo thfeu58

Ich will hier StabIJG1CO keine Stellungnahme vorwegnehmen aber ich glaube Sie...
(und damit führe ich diese sehr würdige Ansicht der Achtung anderer mal fort)
haben in den von Ihnen kommentirten Ausführungen nicht alles so aufgefasst wie es gemeint war.

Zitat von StabIJG1CO:
Wenn jemand Geschehnisse und Zwänge einfach hinnehmen will so ist dies sein gutes Recht.

Du unterstellst etwas anderen, wozu die sich aber "frei" entscheiden!

Ich denke das ist eine Frage des Standpunktes.

Hätten Sie die Möglichkeit bei einer Software zu wählen zwischen mit und ohne zB. "Onlineservice",
würden Sie doch sicherlich auch zu dem Produkt ohne diesen greifen, da dieser für Sie ja keinen direkten Nutzen hat.
Folglich steht es Ihnen, so wie es jetzt der Fall ist zwar frei die Software zu kaufen jedoch sind Sie bei Kauf gezwungen diesen Service zu nutzen.
Und damit nehmen Sie doch diesen Zustand hin oder?
Und damit wären wir nicht mehr bei einer Unterstellung sondern bei einer Feststellung.



Zitat von StabIJG1CO:
Was mir besonders aufstößt ist nicht nur die „Zwangsbeglückung“ , sondern auch die damit verbundenen Kosten. Nicht nur das unsere Kinder schon Handys haben müssen, und sonstige modernen Klimbim; nein, jetzt sollen sie auch noch hier geschröpft werden. Nicht nur das wir Erwachsenen täglich mit Unwahrheiten, (falschen) Versprechungen, und den kleinen täglichen Betrug konfrontiert sind, geht es jetzt gezielt auf die uns folgenden Generationen los. Ich würde es ja noch einsehen wenn die Produkte, und hier schließe ich Spiele Software mit ein; Qualitativ hochwertige Entwicklungen wären. Doch in Wirklichkeit sind sie nur der Kompromiss zwischen Anforderung (Konkurrenz, Nachfrage usw.) und den prognostizierten Gewinn.



Nanu zu erst redest Du von Freiheiten die es z.B. vor 65 Jahren nicht gab, und jetzt von "Zwang"?

Ist es nicht so, dass auch Dir und Deinen Kindern es "frei" steht, etwas zu kaufen, oder es bleiben zu lassen?

Kommt endlich weg, von Eurer billigen Polemik, niemand ist gezwungen etwas zu akzeptieren, das er nicht will!

Wenn ihr euer Glück von etwas abhängig macht, dazu noch ein Game, ist das schon sehr bedenklich!


Auch das bezog sich meiner Ansicht nach auf die vielen Eigenschaften von Produkten die wir mitkaufen, obwohl wir sie gar nicht wollen.
Und dass teilweise ohne das wir es meken oder weil es betrügerisch vermarktet wurde.
Natürlich steht es uns frei Produkte zu kaufen oder nicht. Aber auf viele Dinge sind wir in der heutigen Zeit angewiesen und die Eigenschaften derer können wir uns leider nicht entziehen.
Und das StabIJG1CO sein Glück von einem Computerspiel abhängig macht konnte ich wirklich nirgendwo finden.

Viele Grüße!

StabIJG1CO
22-02-10, 12:00
Klarstellung.

Ich möchte niemand etwas unterstellen, auch ich möchte auch niemand, auch nur irgendwie „darstellen“. Es wird immer Menschen geben die verschiedener Ansicht sind. Manche nehmen es all zu leicht hin, und manche wehren sich einfach gegen alles. Beide Variationen sind kontraproduktiv. Die Mitte wäre ideal aber die zu finden ist sehr schwer.

@thfeu58
Das sie mit der Situation rund um SH5 zufrieden sind nehm ich zur Kenntnis. Das ist, wie ich schon schrieb ihr Recht. Dabei unterstelle ich niemanden etwas. Denn, wie sie schon schrieben, das geschieht auf freien Willen.
Das freie Ansichten vor 65 Jahren nicht so einfach wahren wird hier wohl niemand bestreiten wollen. Und das dies nun hier in Form von Foren geschieht ist ja was Gutes.
Mit Zwangsbeglückung meine ich das „Onlineservice“, oder schlicht den Zwang Offline nunmehr auch als Online spielen zu müssen.
Und ja es steht mir frei (und meinen Kindern) diese Software zu erwerben. Ich schreibe niemanden vor was er zu tun hätte. Polemik ist hier wenig bis gar nicht vorhanden. Und mein Glück ist das ich noch viele andere Interesse außer PC Games habe.
Mich überrascht dass sie den Text nicht aufmerksam lesen und, egal was auch immer geschrieben wird, hier anders dargestellt wird. Bleiben wir mit unseren Beiträgen beim Thema und zerpflücken nicht jeden Satz des Beitragsstarters. Startthema des Beitrags war meine , so denke ich berechtigte Verärgerung über die Desinformation von Ubisoft, gepaart mit dem neuen Onlinezwang.

@KptLtGHOSTMD
Treffer! Ich mokiere mich hier nicht über das Gesamtpaket. Eher geht es um Fehler die offensichtlich noch immer nicht korrigiert wurden, um den Onlinezwang, und die Informationspolitik von Ubisoft. Niemals und mit Nichts habe ich das Entwicklerteam unter Beschuss genommen, oder das Spiel selbt in Frage gestellt.

@Gandalfi2005
Ich pauschaliere hier nicht. Fakt ist das manche Menschen eben lapidar auf Zwänge reagieren, manche sich damit abfinden können, und andere wiederum nicht damit klar kommen. Dass war eben Kern meiner Ausführung. Und all dies Respektiere ich eben. So wie es einige auch Respektieren sollten das es eben sehr kritische Menschen gibt, die über Veränderungen eben mehr/ anders nachdenken. (wieder keine Verunglimpfung)

@klopfer123
Korrekt! ;-)
Aber BITTE liebe Beitragsteilnehmer, beschränken wir uns auf das Thema.
Ubisoft Info Politik/ SH5 als Simulation/ Onlinezwang.

StabJg1Co alias U-88, alias usw…

healrox
22-02-10, 12:21
Au waia, eigentlich bin ich heut nicht mehr zu geistigen Höchstleistungen fähig. Trotzdem bedarf es wohl weiterer Ausführung.

StabIJG1CO, von "Gezetere und Streit" habe ich so nichts geschrieben. Vorsicht mit den Gänsefüßchen! Ich mag es nicht, wenn man mir Worte in den Mund legt, bzw. geschriebenes zuschreibt, bzw... ich hoffe, der Sinn wird klar.
Ich gehe davon aus, das sich ihr erster Absatz auf meinen Letzen bezieht, wobei das wohl ein Mißverständniss ist, da ich mich auf keinen Fall auf diesen aktiven Thread bezog. Weiter im Text:

Sie schreiben von "Zwangsbeglückung". Seeeehhhhhr heikles Thema, mit dem man sich selbst schnell in die Nesseln setzen kann.
Ich gehe jetzt mit Absicht nicht auf das Thema Kinder & Handys ein, das würde ausufern. Bleiben wir beim Thema:
Das mit den Versprechungen und Betrügereien habe ich ja schon ausgeführt. Natürlich ist Spielesoftware ein Kompromiss. Über was beschweren sie sich? Ubisoft hat seine Aussenstelle in Bulgarien damit beauftragt, einen weiteren SH-Titel zu programieren, um in erster Linie Geld zu verdienen. Glauben sie Ubisoft, Electronic Arts, Take 2 und wie sie alle heissen wurden gegründet, um Menschen glücklich zu machen? Wir leben in einem marktwirtschaftlichem Staat, der Kapitalismus wiegt mehr als Religion, das einzige Gebot ist die Gewinnmaximierung. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber die Regierung lebt es vor. Die Konzerne stehen über ein paar tausend Arbeitnehmern.

Um Ehrlich zu sein: Der gute Eindruck, den ich nach dem ersten Post hatte, hat durch ihren zweiten deutlich gelitten. Tatsächlich schlagen sie wohl doch in die selbe Kerbe wie so viele andere. "Ich werde Zwangsbeglückt, Ubi ist der böse Monopolist auf dem U-Boot-Spiele Markt, der uns gängelt, weil sie sich vor Raubkopien schützen wollen und das Spiel für eine größere Spielerzahl zuschneiden..." usw. Das sieht sehr danach aus, das sie den einfachen Weg bevorzugen, allen anderen die Schuld zu geben. Ubi ist schuld, das SH5 nicht so toll wird, alle anderen Spieleentwickler sind auch schuld, weil sie kein Konkurrenzprodukt programmieren, im Fernsehen läuft nur Schund, die Werbung überall ist viel zu offensiv und stimmt garnicht...
Die einzige Möglichkeit, die uns bleibt, ist SH5 einfach nicht zu kaufen. Fernsehen? Hab ich nicht so viele Expertisen, dafür werde ich im Buchladen mit Namen begrüßt, Werbung immer und überall? Meine "Ignore-Liste" im Hirn ist unendlich.
Verstehen sie mich nicht falsch: Die Bevormundung durch den Staat auf der anderen Seite ist genauso ätzend. Was maßt sich die Regierung an, bestimmen zu wollen, welche Computerspiele ich spielen darf, und welche nicht? Meinetwegen dürften solche gut gemeinten Führungen des "mündigen" Staatsbürgers völlig abgeschafft werden. Was soll das mit der Anschnallpflicht in Autos? Ich finde, jeder sollte das Recht haben, durch seine eigene Dummheit zu sterben. Das wäre dann auch noch sowohl für die Autoindustrie, als auch für den Rentenmarkt vorteilhaft. Oh, ich schweife ab...
Selbstverantwortung ist das Stichwort!

Was Steam im Zusammenhang mit Multiplayer angeht, muß ich ihnen auch wiedersprechen.

"Normal ist das Hersteller von Spielen den Spielern auch die Server zur Verfügung stellten."

Moment, das ist sehr schwammig. Die Hersteller sollen Server zu Verfügung stellen? Also die Developer?! Was meinen sie denn, warum das Spiel in Rumänien programmiert wird? Aus dem selben Grund, warum unsere VWs von kleinen Apfelsinenpflückerhänden im spanischen Hinterland zusammengeschraubt werden. Ubi wird da niemals Geld für eine Serverfarm zur Verfügung stellen, geschweige denn die Unterhaltskosten zu zahlen. Multiplayerserver sind zumindest in der computertechnischen Neuzeit Providersache. Die andere Möglichkeit wäre, wie bei Couterstrike dezentrale Serverstrukturen, sprich die Server sind eigentlich die Computer der Spieler. Hat bei solchen Nieschenprodukten wie SH alerdings den Nachteil, das es nach einem jahr kaum noch Server zu finden sein werden, auf denen sich genügend Spieler tummeln, um Spaß aufkommen zu lassen. Ausserdem kann Ubi bei der zentralen Lösung leichter gegen Cheater vorgehen, sowie ganz einfach das Spielverhalten auswerten.

Man hat immer die Wahl. Man muß sich nur der Kosequenzen bewußt sein.

thfeu58
22-02-10, 12:34
Zitat von StabIJG1CO:

@thfeu58
Das sie mit der Situation rund um SH5 zufrieden sind nehm ich zur Kenntnis...

...über die Desinformation von Ubisoft, gepaart mit dem neuen Onlinezwang.

Falsch,
ich bin nicht nur zufrieden damit, ich finde den Schritt von UBISoft sogar richtig.
Denn ein Publisher wie UBISoft hat auch seinen zahlenden Kunden gegenüber ein Verpflichtung, nähmlich dass die Interessen derer gewahrt werden.
Meine Interessen sind, dass ich auch in den kommenden Jahren von UBISoft bezahlbare Software geliefert bekomme und dass ich in Zukunft nicht in Internetforen als Narr angesehen werde, weil ich bereit bin, dafür zu bezahlen, was andere meinen umsonst bekommen zu müssen!

Mir ist keine Desinformation seitens UBISoft bekannt, mir sind aber User bekannt, die Vermutungen aufstellen, in Nachrichten Dinge hineininterpretieren etc.

Wenn jede Pressemeldung so in Wort und Schrift gelesen werden würde, gäbe es keine Gerüchte und ohne Gerüchte, auch keine Desinformation.

Gruß
thfeu58

Gandalfi2005
22-02-10, 13:14
Zitat von StabIJG1CO:

@Gandalfi2005
Ich pauschaliere hier nicht. Fakt ist das manche Menschen eben lapidar auf Zwänge reagieren, manche sich damit abfinden können, und andere wiederum nicht damit klar kommen. Dass war eben Kern meiner Ausführung. Und all dies Respektiere ich eben. So wie es einige auch Respektieren sollten das es eben sehr kritische Menschen gibt, die über Veränderungen eben mehr/ anders nachdenken. (wieder keine Verunglimpfung)

StabJg1Co alias U-88, alias usw…

Falsch ! Sie unterstellen mir schon wieder, dass ich 'lapidar auf Zwänge reagiere' oder 'mich damit abfinde'. Ich erkenne keinen Zwang. Und wer mich zu was zwingt, der kann was erleben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
Um es nochmal klar auszudrücken. Ich nehme das zugrundeliegende Diskussionsthema nicht als 'Onlinezwang', 'Ausspähungsversuch' oder sonstige konsperative Machenschaften seitens eines Softwareherstellers wahr sonder ganz einfach als 'Kopierschutz' und da ich mich beruflich mit der Materie 'Software' beschäftigen muss http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif denke ich, es wird keinen anderen Weg geben der Software Piraterie Herr zu werden. Bis jetzt wurde alles geknackt. Die Alternative wäre in naher Zukunft 'keine PC Games mehr'. Und dann wäre ich nachher noch 'gezwungen!!!' mir eine Konsole zu kaufen. Und das wollen wir doch alle nicht. Insbesondere meine Frau nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Und Sie sollten dem Online Service auch was positives abgewinnen. Sie brauchen jetzt nur noch eine Spiele CD und können Sie so oft installieren wie wollen und ausserdem können Sie Ihre 'Saves' zentral speichern. Na das ist doch schonmal was positives.
Und glauben Sie mir, trotzdem ich seit Jahren Online spiele hatte ich noch kein Besuch vom BND, Mossad, CIA oder sonstigen Geheimdiensten. Und die Steuerfahndung war auch noch nicht bei mir http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif
Wenn ich bei den Online Services ein paar Häckchen an der richtigen Stelle setzte, dann bekomme ich sogar zielgerichtete Werbung, Infos für Sachen die mich interessieren.
Vielleicht kommen die ja mal dahinter und werten irgendwann mal unser Spielverhalten aus und vielleicht (ach Ich träume), vielleicht bekommen wir dann wirklich irgendwann mal Spiele so wie wir Sie wollen. Ach man könnte so schöne Sachen damit machen http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif ..... (@Ubi .... für Ideen und Anregungen bitte PM)

Voyager532
22-02-10, 13:14
Um Ehrlich zu sein: Der gute Eindruck, den ich nach dem ersten Post hatte, hat durch ihren zweiten deutlich gelitten. Tatsächlich schlagen sie wohl doch in die selbe Kerbe wie so viele andere. "Ich werde Zwangsbeglückt, Ubi ist der böse Monopolist auf dem U-Boot-Spiele Markt, der uns gängelt, weil sie sich vor Raubkopien schützen wollen und das Spiel für eine größere Spielerzahl zuschneiden..." usw. Das sieht sehr danach aus, das sie den einfachen Weg bevorzugen, allen anderen die Schuld zu geben. Ubi ist schuld, das SH5 nicht so toll wird, alle anderen Spieleentwickler sind auch schuld, weil sie kein Konkurrenzprodukt programmieren, im Fernsehen läuft nur Schund, die Werbung überall ist viel zu offensiv und stimmt garnicht...
Die einzige Möglichkeit, die uns bleibt, ist SH5 einfach nicht zu kaufen.


Sehr richtig. So habe ich es auch immer schon gesehen und versucht zu vermitteln. Wunderbar formuliert, knackig und auf den Punkt! Super!!! http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif

Voyager532
22-02-10, 13:19
@Gandalfi

Super Beitrag. Ganz meine Meinung!

KptLtGHOSTMD
22-02-10, 13:19
@thfeu58

genau das iss ja der Knackpunkt, ich zweifle an das UBISOFT dadurch die interessen
der Kunden schützt und ich kann diesen Punkt auch nicht gutheissen.

Wir aben an andere Stelle schon über Kopierschutzalternativen diskutiert, die weitaus
effektiver wären....

in diesem Sinne

HKLE
22-02-10, 13:36
Und wie thfeu58 schon postet. Keiner zwingt Euch da mit zu machen. Also nicht immer so polemesieren. Ihr seit keine Opfer. Ihr seit weiterhin frei in Eurer Entscheidung das Game zu kaufen oder eben auch nicht.


Lieber Kollege

Es geht nicht ums Polemisieren und ich sehe mich auch nicht als Opfer. Opfer sind per se hilflos, ich als Käufer sicher nicht.

Ich will - wie wahrscheinlich alle anderen auch, deren Standpunkt Du nicht nachvollziehen kannst - hier die Meinung eines - mittlerweile nur mehr - potenziellen Käufers als Feedback abgeben. Damit UBI die Chance bekommt, zu realisieren

1) wie viele Leute ziemlich enttäuscht vom Online-Zwang sind
2) wie viele Leute potenziell doch noch zu Kunden werden könnten (man nehme dazu das Eisbergmodell)
3) und wie in Zukunft vielleicht doch ein solches Marketingdesaster vermieden werden könnte (Zauberwort: AKTIVE Kommunikation statt Ankündigungspolitik)

Schau alleine die Zahl der Postings zu diesem Thema im Vergleich zum Rest der Postings an (bei SUBSIM bringen die User bereits über 100 (!!!) Seiten zu diesem Thema zusammen) Das sollte doch auch Dir zu denken geben ? Mir fällt da nur der uralte Geisterfahrerwitz ein -> EIN Geisterfahrer ? Das sind ja Hunderte ....

Ich hätte auch lieber über andere Inhalte als diesen diskutiert, aber mit dieser Entscheidung hat UBI - offensichtlich nicht nur bei mir - dazu geführt, daß ich mir meine ursprünglich schon einmal getroffene Kaufentscheidung wieder überlegt habe. Und das möchte ich UBI auch mitteilen dürfen ....

klopfer123
22-02-10, 13:39
Zitat von Gandalfi2005:

Wenn ich bei den Online Services ein paar Häckchen an der richtigen Stelle setzte, dann bekomme ich sogar zielgerichtete Werbung, Infos für Sachen die mich interessieren.
Vielleicht kommen die ja mal dahinter und werten irgendwann mal unser Spielverhalten aus und vielleicht (ach Ich träume), vielleicht bekommen wir dann wirklich irgendwann mal Spiele so wie wir Sie wollen. Ach man könnte so schöne Sachen damit machen http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif ..... (@Ubi .... für Ideen und Anregungen bitte PM)

Verzeihung aber da fehlen mir schlicht und einfach die Worte.

George Orwell dreht sich grade weinend im Grabe um...

Ich wünsche allen einen schönen Abend und eine ... Gute Nacht!!!

Gandalfi2005
22-02-10, 13:45
Quantität sagt diebezüglich nicht viel aus. Können ja auch (rein Theoretisch natürlich) alles Schwarzkopierer sein, die sich nun gezwungen sehen dann doch mal in die Geldbörse greifen zu müssen. Rein hypothetisch natürlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

matrose1970
22-02-10, 14:00
Zitat von Gandalfi2005:
Quantität sagt diebezüglich nicht viel aus. Können ja auch (rein Theoretisch natürlich) alles Schwarzkopierer sein, die sich nun gezwungen sehen dann doch mal in die Geldbörse greifen zu müssen. Rein hypothetisch natürlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Sorry - wenn ich das lesen muss ich nur lächeln - denn glaubst du allen ernstes das wenn hier einer ein Raubkopierer ist, der würde sich über den Onlinezwang aufregen - der lacht doch nur über uns - wie wir uns hier die Köpfe heiß reden und uns gegenseitig das Leben schwer machen!!!
Schönen Abend noch.

Gandalfi2005
22-02-10, 14:05
Ok matrose, Du bist keiner, hast Dich gerade als solch einer disqualifiziert http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

matrose1970
22-02-10, 14:23
Hallo Gandalfi - wie jetzt ich habe mich disqualifiziert - also ich glaube es ist schön ganz schön spät - ich habe das nicht verstanden - lach ich gehe jetzt ins Bett -lach bis morgen!
Gute Nacht!

StabIJG1CO
22-02-10, 14:30
@healrox
ich habe keines ihrer Themen beantwortet. Auch ist mir nicht gelegen bei ihnen auch nur irgendeinen Eindruck zu machen. Wie kommen sie überhaupt jemanden den sie nicht kennen auf diese Art zu schulmeistern. Lediglich habe ich STEAM aufgegriffen um ein Beispiel zu Uplay ( das ja Ubisoft gehört) herzustellen. UNd wie sollte man sich mit Zwangsbeglückung in die Nesseln setzten. der Onlinezwang ist doch Fakt. Hätten sie meine Beiträge aufmerksam gelesen hätten sie bemerkt dass ich schon öfters, wie auch bei meinen letzten und auch bei meinen zweiten Beitrag vermerkt habe, das Ubisoft Geld damit verdient und verdienen muss. Schein wohl jedem klar zus ein. Ehrlich gesagt entnehme ich ihren Post das sie meinen letzten Beitrag nicht vollständig gelesen haben. Ich bat um beschränkung auf die aktuellen Themnen.Zu den Thema Server siehe EA Sports, usw.

@thfeu58
Leider finden sie es nötig mich wieder zu belehren. Ich muss mich hier wohl deutlich ausdrücken. Es ist mir egal was sie tun. In diesem Beitrag habe ich ein FEEDBACK an UBISOFT verfasst dass von der Community als Diskussion aufgegriffen wurde. Sie müssen sich nicht ständig rechtfertigen ob sie die Software nun kaufen oder nicht. Geben sie mir doch auch das Recht kritisch zu sein.

@Gandalfi2005
Ich unterstelle ihnen weiterhin nicht das Geringste. Der "Zwang" den ich hier anführe, ist nunmal Fakt.Nähmlich der Zwang bei Offlinespielen auch Online zu sein und die Daten nicht auf meinen eigenen PC gespeichert zu haben. Haben sie deisbezüglich schon einmal über die MODDER nachgedacht? Ausserdem habe ich keine Silbe von Spionieren oder ähnlichen erwähnt. Bleiben sie sachlich und halten sie die Themen ein. Mir wirft man Polemik vor und nichts andres ernte ich hier.

Generell halte ich diesen Beitrag als beendet. Ich bin und war kein Ubisoft Hasser, aber ein gebranntes Kind. Ich rede auch die SH Serie nicht schlecht, sondern ich gebe hier meine Meinnung zu Gute. Offensichtlich gibt es mehr Grund, berechtigte Kritik, und Gedankenanstöße nieder zu fasseln, als eine ordentliche Argumentation vorzubringen. Soll jeder mit seiner Meinung leben, aber auch die anderen mit deren Meinung leben lassen. Ich wollte niemals jemanden seine Meinung ändern. Ich hatte eigentlich nur das Bedürfnis mich zum Thema mitzuteilen.

StabJg1Co alias U-88, alias usw…

Atlantikwolf
22-02-10, 14:43
Hallo, gehts noch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Du musst damit nicht 3 Threads zuposten! Das Spammen scheint schon abzufärben.

danasan
22-02-10, 14:54
@ StabIJG1CO

Schade um Ihren guten Fred hier.

Es scheint so, als ob man zielgerichtetes Feedback (wie hier an UBI) wohl doch besser direkt an den Adressaten schickt, und nicht über Umwege.

Mit besten Grüßen

danasan

thfeu58
22-02-10, 15:18
Zitat von StabIJG1CO:

@thfeu58
Leider finden sie es nötig mich wieder zu belehren. Ich muss mich hier wohl deutlich ausdrücken. Es ist mir egal was sie tun. In diesem Beitrag habe ich ein FEEDBACK an UBISOFT verfasst dass von der Community als Diskussion aufgegriffen wurde. Sie müssen sich nicht ständig rechtfertigen ob sie die Software nun kaufen oder nicht. Geben sie mir doch auch das Recht kritisch zu sein.


Falsch http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif !

Niemand belehrt Dich und ich werde mich wohl kaum vor Dir, oder dem Forum rechtfertigen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif!

Richtig ist, dass Du das Recht hast kritisch zu sein, aber wenn Du Deine Kritik nicht zerredet wissen möchtest, solltest Du, wie danasan schreibt, Deine Kritik direkt an den UBISoft Support richten http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif!

Gruß
thfeu58

Friedl9te
22-02-10, 18:13
Zitat von Atlantikwolf:
Hallo, gehts noch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Du musst damit nicht 3 Threads zuposten! Das Spammen scheint schon abzufärben.

Was möchtest du damit sagen ? Nur heraus damit.
Bei deinem starken Rückgrat dürfte das ja kein Problem darstellen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

healrox
23-02-10, 03:16
Hm. Interessant, wie hier auch die guten Threads doch ziemlich schnell ausufern. Ich glaube, dieses Forum würde auf enem alten Indianerfriedhof errichtet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

StabIJG1CO, im Endeffekt bringt doch die dikutiererei auch recht wenig. Entweder man Kauft HS5 und unterstützt so indirekt Ubis Pokitik under man zieht die Konsequenzen und verzichtet auf ein mittelmäßiges Spiel, welches nur desswegen die Aufmerkasamkeit auf sich zieht, weil es derzeit die einzige U-Boot"simulation" ist. So einfach ist das. Oder nicht?
Es liegt nicht in meiner Absicht, sie zu schulmeistern. Ich wollte nur diskutieren. Scheint hier wirklich am Forum zu liegen, das man schnell etwas dünnhäutig wird, und Sachen persönlich nimmt.

"Zwangsbeglückung" findet nur statt, wenn man sich darauf einlässt. Genau, wie alles andere. Nur, das wir uns noch garnicht darauf einlasen können, weil SH5 noch nicht raus ist. Alles was wir hier machen ist, gegen Windmühlen zu kämpfen.

Friedl9te
23-02-10, 03:28
Man muss jetzt einfach mal das Release abwarten und die Aufregung insgesamt abklingen lassen. http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

thfeu58
23-02-10, 05:01
Zitat von Friedl9te:
Man muss jetzt einfach mal das Release abwarten und die Aufregung insgesamt abklingen lassen. http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Moin Friedl,

genau meine Meinung.
Genug Hypothesen wurden aufgestellt, UBISoft der Untergang orakelt, warten wir das Release ab, UBISoft wird uns zwar nicht die Abverkaufszahlen mitteilen, die würden eh so manchem hitzigen User hier im Forum die Zornesröte ins Gesicht treiben, aber der Erfolg von Silent Hunter V zeichnet sich heute schon ab.

Gruß
thfeu58

klopfer123
23-02-10, 05:59
Zitat von Gandalfi2005:
Quantität sagt diebezüglich nicht viel aus. Können ja auch (rein Theoretisch natürlich) alles Schwarzkopierer sein, die sich nun gezwungen sehen dann doch mal in die Geldbörse greifen zu müssen. Rein hypothetisch natürlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

AH! War ja klar das in der Verzweiflung wieder die Raubkopiererkarte ausgespielt wird.

Aber gott sei dank nur rein hypothetisch!

Sonst hätte man bei solchen posts von dir auch rein hypothetisch schön zeigen können was Alkohol so aus Menschen machen kann.
Oder rein hypothetisch fragen können ob du ein idiot bist. rein hypothetisch natürlich.
Und rein hypothetisch wäre so eine Vedächtigung natürlich nur der Beweis dafür, dass egal wie tief die Niveaulatte hier hängt, du es trotzdem immer wider schaffst drunter durch zu kriechen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Friedl9te
23-02-10, 06:09
Zitat von thfeu58:..., aber der Erfolg von Silent Hunter V zeichnet sich heute schon ab.


Mal sehen wie groß der Erfolg wird. http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

KptLtGHOSTMD
24-02-10, 13:19
Jubb .... einfach ma schaun wies nach dem RELEASE ausschaut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

matrose1970
24-02-10, 13:33
Hallo,
also wenn man den Bildern, die gerade auf PC Games verlinkt wurden glauben darf hat das Spiel wirklich großes Potential. Die Grafik ist wirklich der Hammer - finde ich jedenfalls.
Schönen Abend noch

Martinsniper
24-02-10, 13:57
Mal sehen wie groß der Erfolg wird. Kaffee

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Gandalfi2005
24-02-10, 14:29
Zitat von klopfer123:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Gandalfi2005:
Quantität sagt diebezüglich nicht viel aus. Können ja auch (rein Theoretisch natürlich) alles Schwarzkopierer sein, die sich nun gezwungen sehen dann doch mal in die Geldbörse greifen zu müssen. Rein hypothetisch natürlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif



AH! War ja klar das in der Verzweiflung wieder die Raubkopiererkarte ausgespielt wird.

Aber gott sei dank nur rein hypothetisch!

Sonst hätte man bei solchen posts von dir auch rein hypothetisch schön zeigen können was Alkohol so aus Menschen machen kann.
Oder rein hypothetisch fragen können ob du ein idiot bist. rein hypothetisch natürlich.
Und rein hypothetisch wäre so eine Vedächtigung natürlich nur der Beweis dafür, dass egal wie tief die Niveaulatte hier hängt, du es trotzdem immer wider schaffst drunter durch zu kriechen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ja wenn der Geist versagt, dann beleidigen wir mal ein wenig. http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif
Man musst Du gefrustet sein http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

KptLtGHOSTMD
25-02-10, 09:42
Leute.... kommt doch einfach mal wieder runter hier!

Der Thread war so gut und dahin sollten wir zurückkehren ohne ausfällig zu werden.
Und ohne das sich Leute gleich angegriffen fühlen!

Immerhin geht es hier ja um ein ernst gemeintes FEEDBACK für UBI oder???
Was macht denn das fürn Eindruck wenn wir gut anfangen aber dann wieder rumstreiten
wie kleine Kinder???

Und ja die Fronten sind hier etwas verhärtet weil jeder nun mal seine Meinung durch-
drücken will... aber letzten Endes sollte es darum gehen UBISOFT dazu zu bewegen
etwas an Ihren DRM zu ändern, mein IHR nicht????

In diesem Sinne

klopfer123
25-02-10, 10:12
Zitat von KptLtGHOSTMD:
Leute.... kommt doch einfach mal wieder runter hier!

Der Thread war so gut und dahin sollten wir zurückkehren ohne ausfällig zu werden.
Und ohne das sich Leute gleich angegriffen fühlen!

Immerhin geht es hier ja um ein ernst gemeintes FEEDBACK für UBI oder???
Was macht denn das fürn Eindruck wenn wir gut anfangen aber dann wieder rumstreiten
wie kleine Kinder???

Und ja die Fronten sind hier etwas verhärtet weil jeder nun mal seine Meinung durch-
drücken will... aber letzten Endes sollte es darum gehen UBISOFT dazu zu bewegen
etwas an Ihren DRM zu ändern, mein IHR nicht????

In diesem Sinne

Absolut richtig!

Aber ich habe es einfach so satt ständig als Raubkopierer dargestellt zu werden nur weil ich hier nicht konform gehe.

Aber sei's drum... Ich entschuldige mich für meinen Ausfall.

Gandalfi2005
25-02-10, 10:52
Ok angenommen und ich beschimpfe Euch nicht mehr als Raubkopierer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

fox_mike
25-02-10, 21:23
Hallo erstmal,

Zum ersten muss ich zugeben, dass ich darauf verzchtet hab alle 722 antworten des threads zu lesen (hab mich auf die ersten und letzten 10 beschränkt), also entschuldigt bitte, wenn ich bereits gesagtes widerhole.

Für mich stellt es kein problem dar, wenn SH5 keine absolute neuentwicklung sein sollte, auch wenn ich bis jetzt glaube, dass sich sehr viel ändern wird.
Auch, dass wahrscheinlich viele Addons und erweiterungen kosten werden ist für mich erträglich, so kann ich wenigstens aussuchen wass ich will und 45€ basispreis (amazon) gehen au, da hab ich schon anderes gesehen.

Was mich jedoch etwas enttäuscht, ist die tatsache, dass "nur" ein Bootstyp mit untervatianten kommen soll, den typ IX hätte man schon dazupacken können. Aber vielleicht sind die Typ VII varianten so gut gemacht, dass man des nicht vermisst.

Was mich jedoch eine geraume zeit vom kauf abhalten wird (wenn überhaupt), obwohl ich seit 1/2 Jahr mit spannung auf den release warte, ist die Onlinebindung. Ich finde das gelinde gesagt eine Frechheit von UBI.
Hätte es nicht gereicht, das game bei der Installation online zu registrieren. EA hat das bei (sehr teuren) Entwicklungen wie BF2 doch au net gemacht (ok, macht offline wenig spaß, aber ich kunde, meine entscheidung)
Dass das technische gründe hat schließ ich einfach mal aus und ich denke das stand auch nie zur Debatte.

Also, ich wollts mal gesagt haben, schämt euch! (UBI natürlich)
Werds nicht kaufen, bis es im budget-regal liegt und hoffe damit nicht alleine zu sein.

Übrigens: Ich bin ein Ehrlicher mensch und wenn mir ein Spiel gefällt bin ich durchaus bereit den entwickler für seine Arbeit zu bezahlen.
Nur so nicht.

Genug gemeckert, ich drück uns allen die daumen, dass UBI klar kommt im Kopf.

FLo

fox_mike
25-02-10, 21:46
So,
hab ihn jetz doch ganz gelesen.

Muss noch anmerken, dass ich niemandem mit meinem beitrag auf den schlips treten möchte, auch nicht dem Publisher, der ja ebenso frei ist zu tun und zu lassen was erfür gut hält.

Also, nichts für ungut, bin halt enttäuscht von dieser politik. Hatte mich so auf SH5 gefreut.

keule-imc
25-02-10, 23:59
Danke für diesen Thread!
Es war/ist interessant die vielseitigen Meinungen zu lesen, und das Ganze auf einem erträglichen Niveau.
So nun meine Meinung zu der Thematik. Ich bin ein Fan von U-Bootsims der ersten Stunde. (mein Großvater war Kommandant auf so einem Boot)
Ich habe angefangen auf dem C64 mit Silent-Service. Und nachfolgend alles was mit U-Booten zu tun hatte auf dem PC gezockt.
Was nun SH 5 angeht, bin ich nicht mehr so sicher ob ich es mir kaufe. Warum?
Ich habe kein Problem ein Game online zu aktivieren, Seriennummern einzugeben, oder oder oder!
Was aber für mich überhaupt nicht geht, ist der Zwang ständig online sein zu müssen.
Sollte dieses von UBI so beibehalten werden, steht für mich fest, dass ich SH5 nicht kaufen werde.
MfG

der_blaue_max
26-02-10, 03:59
Mal ne rein sachliche Frage wg dieser Onlinegeschichte: Wenn ich das richtig verstehe ist der einzige Unterschied zu Steam, daß man ständig online sein muß. Ansonsten ist das doch die gleiche Grütze oder?

Jetzt müsste mir dach mal Jemand sagen, welche Menge an Daten bei einem durchschnittlichen Spiel übertragen werden um die Kosten ab zu wägen, die bei einem Volumentarif aufkommen.
Die Speicherstände sollen doch recht groß sein?!?!

Ansonsten hab ich die Aufregung noch nicht ganz verstanden? Wo ist denn abgesehen von der "ständig onlinegeschichte" der Unterschied zu Steam?

Btw. Ständig online finde ich auch nicht gut, hab ich mich aber seit RoF mit abgefunden bzw. abfinden müssen!

BZB_FlyingDoc
26-02-10, 04:33
Zitat von der_blaue_max:
Btw. Ständig online finde ich auch nicht gut, hab ich mich aber seit RoF mit abgefunden bzw. abfinden müssen!

LOGIN OFFLINE? ACCESS GRANTED!!! (http://riseofflight.com/Blogs/post/2010/02/05/LOGIN-OFFLINE-ACCESS-GRANTED!!!.aspx) http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Die haben es kapiert. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Gandalfi2005
26-02-10, 04:44
Ja so wird es wohl später bei SH5 auch kommen. Aber eben erst später. Im übrigen ein ganz normaler Prozess, dass Kopierschutzsysteme irgendwann mal entfernt werden. Und um das ganze noch als Gewinn zu verbuchen, schreibt man halt dazu, dass man dem Kundenwunsch entspricht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

JotDora
26-02-10, 04:44
Ich frage mich was mit der Diskussion hier passieren würde, wenn jemand sagen würde dass man das Speichern auf den UBI Servern abschalten könnte?

(hab glaub neulich mal etwas gleichlautendes gelesen, war - so habe ich es verstanden - allerdings unbelegt)

Gruß

JotDora

matrose1970
26-02-10, 05:23
Hallo JotDora,
hm so habe ich das nicht in "Erinnerung" - aber es wurde so viel geschrieben das man das eine oder andere bestimmt überlesen hat oder anders verstanden /auslegt.
Also so wie ich das in "Erinnerung" habe ist es so das so ist das einmal auf dem Server von UBI und einem auf dem eigenen PC gespeichert wird.Warum wieso weshalb - null Ahnung - aber die Antwort wird es geben wenn das Spiel auf dem Markt ist.

Was sollte sie den naber ändern - an der Diskussion - wenn ich das Speichern auf dem UBI Server abschalten könnte - der Onlinezwang würde ja bleiben -oder?
Schönen Tag noch.

JotDora
26-02-10, 05:35
Steht hier, der Artikel wurde aber für dieses andere Spiel geschrieben.

Zitat:

Addendum: Some people are inferring that your savegames are only stored online - that's not the case. You can set the Ubisoft Game Launcher not to upload your saves, and even if you permit it, it seems the saves are made locally first and then uploaded when you exit the game. Whichever setting you choose, you still need to be online to launch or play the game.


Quelle:
http://www.computerandvideogam...rticle.php?id=235290 (http://www.computerandvideogames.com/article.php?id=235290)

..so what...

Gruß

JotDora

thfeu58
26-02-10, 06:50
Moin,

mal kurz ein Gedanken zum "Onlineaufreger".

Ein User schrieb gestern in seinem Post, dass schießlich jeder der hier postet, ebenfalls online sein muß.

Generell kann ich es von Internetnutzern, nicht akzeptieren, dass sie sich über ein Onlinegame aufregen. Auch wenn ich mich hier wiederhole, für mich ist das was hier passiert, zu einem großen Teil, das was man im Englischen als "Mobbing" bezeichnet.

Nur nochmal zu Eurer Erinnerung:
Spätestens sobald eine Internetseite aufgerufen wird, ist der PC online. Geht ihr bei eBay shopen, oder auf anderen Seiten shopen, ist der PC online. Diese Shopen ist jedoch in den wenigsten Fällen, in wenigen Minuten erledigt, meistens dauert dies wesentlich länger. Dies ist nur ein Beispiel von vielen.
Ob im Internet nach Info gesucht wird, Seiten gelesen werden, Foren besucht werden, gechatet wird, oder eben gespielt wird, und hier ist auch der Trend, immer mehr spielen Onlinegames, der PC ist dabei immer online.

Die Zahl derer, die hier sachlich diskutieren und dabei die Meinung anderer respektieren, ist erfreulicherweise gestiegen, dennoch gibt es immer noch welche, die ihre eigene Ignoranz, anderen zuschreiben, die von freier Meinungsäußerung, soweit entfernt sind, wie der Mond von der Erde.

Mobbing und Anarchie, sowie Untergangsprognosen, werden bei UBISoft sicher kein Gehör finden, da müßt ihr schon mit Fakten kommen und zwar solchen, die ihr belegen und begründen könnt.

Um zum Threadthema zurück zu kommen und den Bogen in die Zukunft zu spannen:
Meiner Meinung nach wird Silent Hunter V, der Beste Teil einer Serie werden. Auch wenn dies ein paar Monate dauern kann, aber was bis zum jetzigen Zeitpunkt bekannt ist, dazu das schlummernde Potential, 43-45, die restlichen Bootstypen...

Gruß
thfeu58

Mordor666
26-02-10, 07:02
Hi Kameraden,

habe mir jetzt auch (fast) den ganzen Thread durchgelesen. Endlich mal kein Kindergarten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Zum eigentlichen Kern der Diskussion werde ich mich jetzt aber nicht mehr äußern.
Das eine oder andere wollte ich trotzdem noch gern sagen.


Zitat von StabIJG1CO
@Voyager532
Siezen zeigt den (leider verloren gegangenen) Respekt gegenüber seinem Gesprächspartner. Weiter´s hält es die Distanz etwas nicht zu tun oder zu sagen (schreiben) was man auch nicht tun oder sagen sollte.

Ich bin jetzt mal ganz unverschämt und werde Dich einfach duzen. Nicht das ich nicht Deiner Meinung bin. Deine Aussage ist absolut richtig. Allerdings befinde ich mich hier nicht in einem Vorstandsmeeting. Wir sind alle hier weil wir mit dieses Thema unsere Freizeit gestalten. In meiner Freizeit werde ich ungern Zwängen (da war doch was http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) ausgesetzt.
Auch die Leute mit denen ich meine Freizeit verbringe sieze ich gewöhnlich nicht. Des weiteren habe ich kein Problem damit diesen Personen Respekt zu zollen. Ich glaube (hoffe) wir sind alle alt genug das auch mit einem "Du" hin zu bekommen. Ehrlich gesagt finde ich es etwas befremdlich wenn ich in einem Spieleforum gesiezt werde. Ist aber nicht böse gemeint sondern einfach nur meine Meinung. Wer weiß wie man sich benimmt kann das auch über ein "Du".



Zitat von Friedl9te
Man muss jetzt einfach mal das Release abwarten und die Aufregung insgesamt abklingen lassen. Kaffee


Tja was soll man da sagen. IMO bester Beitrag hier. Nicht das er sich die größte Mühe gegeben hat, aber besser kann man es nicht auf den Punkt bringen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Viele Dinge über die hier gesprochen wird beruhen immer noch auf Halbwissen. Ich möchte mich jetzt erst mal selber davon überzeugen was SH5 zu bieten hat und was mich tatsächlich stört.
Es tut mir sehr Leid für die Leute die Aufgrund einer nicht vorhandenen Onlineverbindung darauf verzichten müssen und ich halte das immer noch für den größten Kritikpunkt. Hoffentlich handelt es sich hierbei nur eine temporäre Lösung.

Gruß
Maik

keule-imc
26-02-10, 07:08
Zitat von thfeu58:
Mobbing und Anarchie, sowie Untergangsprognosen, werden bei UBISoft sicher kein Gehör finden, da müßt ihr schon mit Fakten kommen und zwar solchen, die ihr belegen und begründen könnt.
Gruß
thfeu58

Ok Du willst Fakten, dann sollst Du die Fakten aus meiner Sicht bekommen.

Ich bin beruflich meist die ganze Woche unterwegs. Das bedeutet ich verbringe meine Nächte und Abende sehr oft in Hotels und oder Pensionen. Und das nicht nur in Deutschland.
Nicht überall gibt es Hotspots von UMTS will ich erst gar nicht reden.
So und da ich abends gerne zur Entspannung eine Runde zocke, ist SH5 für mich gestorben.
Da nicht zu benutzen. Jetzt zum Beispiel schreibe ich auf dem iPhone. Nur SH5 kann man damit leider nicht spielen. Und an den Wochenenden habe ich auch noch was anderes zu erledigen als SH5 zu daddeln. Somit wären es für mich 50 rausgeschmissene Euronen.
MfG

matrose1970
26-02-10, 07:15
Hallo Thfeu58,
ich denke das diese ganze Diskussion nix bringt - du und andere sehen den Online zwang aus gut und notwendig an und ich und ein paar andere halt nicht. Es bleibt halt abzuwarten wie lange der Kopierschutz halten wird - und slebst wenn er geknackt wird ist es für UBI nicht so schlimm - weil der Spiele gebraucht Markt ja aus getrocknete werden soll.
Und das hier die Meckerer weniger geworden sind liegt vielelicht darn das sie weg sind - als Kunden weg sind und nicht das sie es aktzeptiert haben.
Aber wie gesagt die ganze Diskussion ist hinfällig und auch nicht gewollt.
Schönen Tag noch!

thfeu58
26-02-10, 07:37
Zitat von keule-imc:
Ok Du willst Fakten, dann sollst Du die Fakten aus meiner Sicht bekommen.

Ich bin beruflich meist die ganze Woche unterwegs. Das bedeutet ich verbringe meine Nächte und Abende sehr oft in Hotels und oder Pensionen. Und das nicht nur in Deutschland.
Nicht überall gibt es Hotspots von UMTS will ich erst gar nicht reden.

Das ist für Dich ein persönlicher Fakt, dagegen stehen jedoch tausende andere persönliche Fakten, die dies für UBISoft tausendfach aufwiegen.



Somit wären es für mich 50 rausgeschmissene Euronen.
MfG

Korrekt!


@
matrose1970

Ist ja auch gut so, wenn mich ein Game nicht interessiert, aus welchen Gründen auch immer, warum sollte ich dann mit meinem Gejammere den dortigen Usern auf die Nerven gehen!
Ob ich ein Game kaufe, oder nicht, ist allein meine Sache und nur ich entscheide. Der Publisher wird es sooderso nicht mitbekommen.

Gruß
thfeu58

matrose1970
26-02-10, 07:43
Hallo thfeu58.
Also - ob all die hier gemeckert haben sich für das Spiel nicht Interessiert haben - bleibt noch offen - nein im gegenteil - warum sollten sie hier schreiben wenn sie das Spiel nicht Interessiert...
Ich persönlich finde die SH Reihe hoch Interessant.
Un dich denke immer noch der der ehrliche Kunde am ende der Dumme sein wird.
Schönen Tag noch!
PS - ich bin froh das wir uns, nach dem wir am Anfang "Schwierigkeiten" hatten so gut schreiben können - trotz ganz verschiedener Auffassungen!

KptLtGHOSTMD
26-02-10, 07:54
Na genau so sollte es ja auch sein!

Und zum Thema interesse an SH V ich hab auch sehr viel interesse daran,
allerdings ist es ja wie schon erwähnt so, das einige "Features"
das Game in meinen Augen hm sagen wir mal "unkaufbar" und wieder "unattraktiv"
machen.

Und ich denke es ist vollkommen richtig das Leute die gern SH V spielen wollen,
Ihren UNMUT, über den von UBISOFT gegangenen Weg hier niederschreiben.
Wie sonst sollte UBI (wenn sie es denn machen) darauf reagieren können und evtl.
Änderungen vornehmen??

So denn

MKT_COMMODORE
26-02-10, 07:56
Hallo zusammen

da es hier um ernst gemeinte Feedbacks geht,
möchte ich nur mal einwerfen,
das jeder die AGBs des Onlineservice gut durchlesen sollte,
und wenn er alles verstanden hat,sich dann erst entscheiden sollte das Spiel zu kaufen.
Mich machen die AGBs noch stutziger, werde gewiß erst mal abwarten, auch wenns schmerzt.

thfeu58
26-02-10, 08:35
Zitat von matrose1970:
Hallo thfeu58.
Also - ob all die hier gemeckert haben sich für das Spiel nicht Interessiert haben - bleibt noch offen - nein im gegenteil - warum sollten sie hier schreiben wenn sie das Spiel nicht Interessiert...
Ich persönlich finde die SH Reihe hoch Interessant.
Un dich denke immer noch der der ehrliche Kunde am ende der Dumme sein wird.
Schönen Tag noch!
PS - ich bin froh das wir uns, nach dem wir am Anfang "Schwierigkeiten" hatten so gut schreiben können - trotz ganz verschiedener Auffassungen!


Moin matrose1970,

solange Pro und Contra sachlich diskutiert werden, stoße ich mich an nichts, Bauchschmerzen bekomme ich nur dann, wenn User sich genötigt sehen, sich für ihre freie Meinung entschuldigen zu müssen, sich gar Repressalien und Beschimpfungen gefallen lassen müssen.

Jedem User seine freie Meinung, aber wenn ich User beobachte die an sich keine konstruktive Meinung vertreten, nur durch sinnlose, sinnfreie Posts auffallen, dann frage ich mich schon, ob die wirklich Interesse an SH5 haben, oder eben nur in Foren abhängen, in denen aus gegebenen Anlaß gerade die Fetzen fliegen.

Dass nicht jeder User rethorisch immer die richtige Wortwahl findet, ok, wir sind alle nicht unfehlbar.

Generell gibt es nur ein ja/nein, abwiegen muß jeder einzelne, wofür er sich entscheidet. Ich habe mich für "ja" entschieden und meine Gründe hierfür dürften, dem der die Threads hier im Forum, aufmerksam verfolgt hat, bekannt sein.

@
KptLtGHOSTMD
Ja, ist richtig, wenn es in einer sachlichen Art und Weise geschieht, ohne Einflußnahme auf die Meinung anderer User.
Mal sehen wie lange Dich Deine Bedenken vom Kauf abhalten.

Gruß
thfeu58

seegrufti
26-02-10, 11:16
Moin mein allerliebster thfeu58,

mal so zwischen uns Trollen... http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif


Jedem User seine freie Meinung... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

DAS ausgerechnet von Dir... hihihi, das sagt ja der Richtige http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

PS.: Na komm, Schnuckelchen...gibs mir... ich w a r t e... (http://www.youtube.com/watch?v=DqTi0ZFDawY) http://www.ubisoft.de/smileys/4.gif

Trichter1984
26-02-10, 11:21
Die heutige Folge von Gamestar-TV beschäftigt sich mit dem Ubisoft starter. Das ist allerdings kostenpflichtig.

Ich habs mir angeschaut und als Fazit:
Die Redakteure haben für das System wenig bis gar kein Verständnis. Die Nachteile überwiegen die Vorteile bei weitem.
Während des Test von Assassins Creed 2 sollen die Server teilweise nicht erreichbar gewesen sein wegen Wartung.

Mordor666
26-02-10, 11:34
Zitat von Trichter1984:
Ich habs mir angeschaut und als Fazit:
Die Redakteure haben für das System wenig bis gar kein Verständnis. Die Nachteile überwiegen die Vorteile bei weitem.
Während des Test von Assassins Creed 2 sollen die Server teilweise nicht erreichbar gewesen sein wegen Wartung.

Na das sind ja tolle Aussichten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif Ich hoffe die bekommen das in den Griff. Wenn der Mist nicht funktioniert werde ich reichlich angefressen sein.

Gandalfi2005
26-02-10, 12:59
Server müssen auch mal gewartet werden. Das ist ganz normal http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Bei EvE Online sind die Server jeden Tag eine Stunde Offline. Da regt sich doch auch keiner auf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

seegrufti
26-02-10, 13:06
@ Gandalfi2005,


Bei EvE Online sind die Server jeden Tag eine Stunde Offline. Da regt sich doch auch keiner auf

neeeee, echt sowas aber auch...

Ist das eigentlich auch n Singleplayer?... http://www.ubisoft.de/smileys/snow.gif...nich??? ach so! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

na dann...

So von Troll zu Troll... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

diddel72de
26-02-10, 13:59
Sorry, aber diese Behauptungen sind alle Fake. Und solange es nicht zweifelsfrei bewiesen ist, was vielleicht gar nicht möglich ist, dulde ich diese Falschaussagen hier nicht.

Könnt ja jeder kommen und behaupten dass in Area 51 Außerirdische gefangen gehalten werden.

KptLtGHOSTMD
26-02-10, 14:10
Oh das hoffe ich sehr diddel72de

zumal es so ausschaut als ob SH V halbfertig auf den Markt geworfen wird...

In MEINEN AUGEN natürlich....

so denn

Voyager532
26-02-10, 14:17
Zitat von KptLtGHOSTMD:
Oh das hoffe ich sehr diddel72de

zumal es so ausschaut als ob SH V halbfertig auf den Markt geworfen wird...

In MEINEN AUGEN natürlich....

so denn

Auch in Deinen Augen kannst Du das noch immer nicht wissen und spekulierst hier nur rum.

Warte mal auf den Marinesims Bericht, soweit ich weiß stehen die kurz davor eine Presseversion zu bekommen und können schon am Wochenende testen.

KptLtGHOSTMD
26-02-10, 15:14
Echt??? Coole Sache das....

Hm... nun mal sehen was dieser Bericht sagt.
Hoffe echt es gibt keine groben Schnitzer im RELEASE.

UND DAS MEINE ICH VOLLKOMMEN ERNST!

So denn

Martinsniper
26-02-10, 15:19
Zitat von KptLtGHOSTMD:
Echt??? Coole Sache das....

Hm... nun mal sehen was dieser Bericht sagt.
Hoffe echt es gibt keine groben Schnitzer im RELEASE.

UND DAS MEINE ICH VOLLKOMMEN ERNST!

So denn

Man, bin ich gespannt auf das LESEN:

MEINE DRINGENSTE FRAGE DABEI? HAT UBI DAZUGELERNT? Es wird so spannend ich freue mich, tata... http://www.ubisoft.de/smileys/tv_happy.gif http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif http://www.ubisoft.de/smileys/tv_happy.gif

Herrlich! Nicht noch einmal den gleichen Fehler begehen zu müssen...

Marinesims, mach! Und danke im Vorraus fürs "testen", ich freu mich! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Schön!
Martin

Gandalfi2005
26-02-10, 16:52
Zitat von seegrufti:
@ Gandalfi2005,

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Bei EvE Online sind die Server jeden Tag eine Stunde Offline. Da regt sich doch auch keiner auf

neeeee, echt sowas aber auch...

Ist das eigentlich auch n Singleplayer?... http://www.ubisoft.de/smileys/snow.gif...nich??? ach so! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

na dann...

So von Troll zu Troll... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif </div></BLOCKQUOTE>


ne wirklich die können eine ganze Stunde am Tag nicht spielen und haben es bis jetzt alle überlebt. Ist da gar nicht relevant ob das nun Online Game ist oder nicht. Sie können halt nicht spielen diese eine ganze Stunde am Tag.

thfeu58
26-02-10, 23:34
Zitat von seegrufti:
Moin mein allerliebster thfeu58,

mal so zwischen uns Trollen... http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Jedem User seine freie Meinung... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

DAS ausgerechnet von Dir... hihihi, das sagt ja der Richtige http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

PS.: Na komm, Schnuckelchen...gibs mir... ich w a r t e... (http://www.youtube.com/watch?v=DqTi0ZFDawY) http://www.ubisoft.de/smileys/4.gif </div></BLOCKQUOTE>


Moin seegrufti,

schrieb ich vor einiger Zeit zwei anderen Usern, dass sie zwar lesen können, sicher auch einzelne Worte verstehen, aber deren Sinn sie nicht begreifen - Du würdest gut zu ihnen passen!


mein allerliebster thfeu58

mir dreht sich der Magen


Na komm, Schnuckelchen...gibs mir...

offensichtlich leidest Du unter Größenwahn

Back to Topic!

seegrufti
27-02-10, 00:03
Na, so was nenn ich nen schweren Fall,

Da Du ja gern Wiki liest http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif schlag doch mal Humor, Sarkasmus und Ironie nach... http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif

...immer diese Verbissenheit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


nu aber wieder Topic.


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Martinsniper
27-02-10, 00:55
"Blitzableiter": Jemand bei SUBSIM hat das "Spiel" -anscheinend- schon...aber ich spare mir Kommentare...

Kommet und seht:

http://i802.photobucket.com/albums/yy309/pwc100/IMG_4117.jpg

und lest...

http://www.subsim.com/radioroo....php?t=162511&page=4 (http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=162511&page=4)

keule-imc
27-02-10, 01:33
dagegen stehen jedoch tausende andere persönliche Fakten, die dies für UBISoft tausendfach aufwiegen.

Nun auf petitiononline, haben sich mittlerweile 2200 User eingetragen!
Für mich sind das in erster Linie alles Potenzille Käufer.
Die nun mit Sicherheit nicht mehr kaufen werden. 2200 x 45=9900
Sicher ist nicht die Masse, aber wen UBI das egal ist tja denn mal zu.
MFG

http://www.subsim.com/radioroo...282259&postcount=105 (http://www.subsim.com/radioroom/showpost.php?p=1282259&postcount=105)

ab da wird es lustig.

Gandalfi2005
27-02-10, 01:41
Wenn 10% von den 2700 die Spiele nicht kaufen sind das viele. Die meisten kaufen es doch eh. Steam hat es uns vorgemacht. In ein halben Jahr kräht da kein Hahn mehr nach. Wie werden sehen ...

keule-imc
27-02-10, 02:12
Zitat von Gandalfi2005:
Wie werden sehen ...
Richtig die Zeit wird es zeigen ob die Entscheidung diesen Weg zu gehen von UBI richtig war/ist.
Für mich ist es schade, da ich wirklich ein großer Anhänger der SH Reihe bin/war!
Aber eine permanente Onlineverbindung geht nun mal nicht schade.
Wenn UBI eine Onlineüberprüfung bei jedem Start eingebaut hätte, wäre das ok, aber permanent ist ein NoGo. Schade

EinLicht
27-02-10, 03:24
Also ich weiss ja nicht , aber wie kommt man denn jetzt schon an und das gleich 3 x Silent Hunter 5 ran ?????????????? Sind die vom LkW gefallen oder wie soll ick das nun Verstehen ???????????????????????????????
Gibt es da Menschen die einen Sonderposten haben ?????????? Finbde ick ja mal voll blöde sowas .
Und zu den ganzen leuten hier die immer noch Sagen das sie sich SH5 nicht Kaufen werden , nochmal , von 100 % derjenigen die Sagen das sie es sich nicht Kaufen werden , wette ich drauf das es sich am ende mindestens 80% doch Kaufen . http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif
Naja solch eine Hetze gegen Ubi ist einfach nur noch zum Kotzen , soetwas sollte man lieber mal gegen die USK machen oder am besten gleich gegen unsere Regierung .

Gandalfi2005
27-02-10, 03:49
Irgendwie haben es wohl einige kanadische Shops mit dem Release Tag verschlampt und haben das Spiel schon in die Regale gepackt. Könnte Saturn in Hamburg ruhig auch passieren. Des weiteren haben wohl große UBoot Clans schon Ihre Copys erhalten.

matrose1970
27-02-10, 04:25
Hallo Ein Licht,
also immer mit der ruhe es ist doch nur ein Spiel du wirst doch wohl bis 04.03 warten können.

Und ja es ist gut möglich das von den paar Leuten die gesagt haben sie Kaufen das Spiele nicht mit dem Onlinezwang das Spiele kaufen werden - wenn der Zwang nicht mehr das ist oder es die Möglichkeit gibt...
Wenn ich mir überlege das die Diskussionen mittlerweile in Foren angekommen sind die Nix mit Spiele zu tun haben und der Onlinezwang nicht gut weg kommt - ist das ganze von der Öffentlichkeitsarbeit her wohl eine Art Super Gau -
Aber die Zeit wird zeigen was die ganze Aufregung wert war!
Schönes Wochenende!

Voyager532
27-02-10, 04:42
Könnte Saturn in Hamburg
Heisst das etwa da gibts das noch gar nicht? Danke für die Info. Dann muss ich ja erst gar nicht ausm Haus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und das ist also Europas größtes technisches Kaufhaus... tztztz

marc_schreck
27-02-10, 05:02
Zitat von Gandalfi2005:
Irgendwie haben es wohl einige kanadische Shops mit dem Release Tag verschlampt und haben das Spiel schon in die Regale gepackt.
Der offizielle USA/CAN Release ist ja auch zwei Tage vor dem Europäischen Release, steht selbst so auf der US/CAN Seite von Ubisoft. Die EB Läden in Kanada wollten es sich sparen, erst am Montag die Regale zu bestücken, wenn eine Lieferung da ist, packt man sie aus und stellt die Kartons nicht in den Weg bis man es offiziell auspacken darf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wer schon mal hier in Deutschland in einen der EB Games Läden war, weiß ja wie klein die manchmal sind, auch hier stehen oft große Kartons genau im Weg zur Kasse und werden gerade ausgepackt.

Atlantikwolf
27-02-10, 05:16
Die Server werden doch eh erst am 04.03. freigeschalten. Von daher nützt den Leuten das auch nicht viel. Na gut, bei der CE könnte man sich schon mal über die Dokumentation und Handbuch her machen.

Gandalfi2005
27-02-10, 05:37
Server sind wohl frei. Sind ja nicht nur für SH5 die Server. Ansonsten hätt der Kanadier das Spiel ja nocht nicht spielen können. Aber er spielt es schon.

fallenyggie
27-02-10, 05:52
Marinesims.de hat die Testversion heute bekommen.
Siehe:

http://www.marinesims.de/wbb2/...readid=10154&page=78 (http://www.marinesims.de/wbb2/thread.php?threadid=10154&page=78)

Bin gespannt auf erste Berichte!

KptLtGHOSTMD
27-02-10, 07:16
N Tach,

na da bin ich ja mal gespannt... was der erste Eindruck so aussagt bei MarineSims.

So denn