PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Silent Hunter 4 - Der "Käfer" Sammelthread



Seiten : [1] 2

zerogravityspide
22-03-07, 14:14
Also ich würde mal sagen um den Mod's hier Arbeit beim Löschen von Hunderten Posts bezüglich Problemen und Bug's abzunehmen mach ich hier mal den Thread auf, postet bitte hier alle Bugs die ihr in der Version 1.1 findet. Wenn UbiSoft halbwegs auf die Community höt dann wird dieser Thread gelesen und die Bug's werden weitergeleitet. Also dann Postet mal ich werd derweil auch mal Kammerjäger spielen!

Wäre super wenn jemand diesen Thread Sticky machen würde!

**********************

@bannanakiffer: Vielen Dank für die Erstellung dieses Threads!

Wir werden das Feedback in diesem Thread sammeln und in regelmäßigen Abständen direkt zu den Entwicklern schicken. Vielen Dank für eure Bemühungen.

DealeyLama2005
22-03-07, 14:32
Daß das Ermitteln der Geschwindigkeit nicht wie im Handbuch beschrieben funktioniert wurde hier ja schon mehrfach erwähnt...
Aber dazu fehlt auch die Möglichkeit seinen Waffen-Offizier zu nach einer Lösung zu fragen...
Dieses im Handbuch erwähnte Feature taucht im Spiel gar nicht auf...so gibt es zum Beispiel im 'Realismus'-Menü keinerlei Möglichkeit dieses einzustellen, weswegen ich vermute daß es gar nicht im Spiel vorhandne ist...

Das finde ich großartig...gute Arbeit...

Iliaz
22-03-07, 14:37
Meine Crew verliert regelmäsig ihre Augen, wie bei Event Horizon. Das Radar funzt nicht und kann (entgegen dem Patch-Readme...) angewählt werden. Manchmal ziehen die Wolken viel zu schnell an mir vorbei, quasi als wären sie im Zeitraffer hängengeblieben.

to be continued...

Genesistow
22-03-07, 14:38
Also das problem mit dem 1.1 patch ist bei mir ausschliesslich dass es nur noch ruckelt fps im keller und bevor ich den patch instaliert habe habe ich den ganzen nachmittag gezockt auf fasst der höchsten grafikeinstellung mit genügend fps

Atlantikwolf
22-03-07, 14:44
Originally posted by Iliaz:
Meine Crew verliert regelmäsig ihre Augen, wie bei Event Horizon. Das Radar funzt nicht und kann (entgegen dem Patch-Readme...) angewählt werden. Manchmal ziehen die Wolken viel zu schnell an mir vorbei, quasi als wären sie im Zeitraffer hängengeblieben.

to be continued...


Wenn Du das noch gestern gepostet hättest, wäre Dir glatt unterstellt worden Du hättest ne Raubkopie... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

DealeyLama2005
22-03-07, 14:53
ach noch was:

wo ist denn mein hydrophon und wie kann ich die horchrichtung beziehungsweise die Richtung des aktiven sonars verändern?
Ohne dieses wird es ziemlich schwierig Kontakte zu entdecken...

Falls ich was übersehen haben sollte, lasse ich mich auch gerne belehren...

Kaleu1966
22-03-07, 15:03
Hallo bei mir tritt wärend ich vor einen Zerstöer wegtauche jedesmal der Effekt auf, das sich mein Batterie Status innerhalb von 20sek auf null senkt , ohne Zeitraffer oder Schäden von Wasserbomben

Tiefe200
22-03-07, 15:11
Aber dazu fehlt auch die Möglichkeit seinen Waffen-Offizier zu nach einer Lösung zu fragen...

und: Realistisches Schadensmodell. Fehlt.
und: Realistische Sinkdauer von Schiffen. Fehlt.
und: Kein Geräuschmesser. Fehlt.
und: Keine Waffenoffizierunterstützung. Fehlt s.o.

BlackSail88
22-03-07, 15:15
- starten des Spiels seit Patch 1.1 nicht mehr möglich

Enarion
22-03-07, 15:18
Das gleich Problem wie kaleu hab ichauch, nur das bei mir noch dazukommt, das der Kahn runtergeht. und zwar schnell und gründlich. 300 Meter in weniger als einer Minute, dann ist auch schon Schicht im Schacht.

Anblasen und Maschienen volle Fahrt zurück bringt nix.

Auserdem finde ich es ja gut, das ihr Realismus nachempfindet, aber das bei der splittergeschützten Heck-Flak (Gar- und Tambor Klasse) bei beim querabziehlen regelmässig die Bordwand zwischen "guckposition" und Fadenkreuz die sicht versperrt ist nervig.

In den Quickmissions sollteman evtl immer getaucht beginnen. Is etwas nervig, wenn einem sofort die Zerstöer auf den Pelz rücken, ohne das man sich bemerbar gemacht hat.

Mir fehlt die Information wie weit ich noch (etwa) mit dem Treibstoff komme.

Und wenn ich irgendwo die Entfernung zum Ziel bestimmen könnte, wäre es auch nicht schlecht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Irgendwie merkt sich das Programm bei mir die Realismuseinstellungen nicht und macht sich jedesmal neue http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Kein Bug, aber Scenariofehler:

Wenn ich 1941 in Pearl Harbor beginne, finde ich es ziehmlich merkwürdiglich wenn im Hafen 1 CL Blooklyn, 3 DD Clemens, 2 Frühe CL, 3 CA Northampton, 2 BB New Mexiko liegen. Immerhin ist die Flotte 3 Tage vor Beginn versenkt worden.

Enarion

PS: Ehe jemand meckert, bei mir steht auf nem Zettel 69 von 3000 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

cosh666
22-03-07, 15:27
hm hab eben im karrieremodus das stadimeter benutzt ohne per erkennungshandbuch ein schiff "ausgewählt" zu haben. das mochte er mal garnicht und ist einfach ausgestiegen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Beacher25
22-03-07, 15:34
Wenn Du das noch gestern gepostet hättest, wäre Dir glatt unterstellt worden Du hättest ne Raubkopie... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Volltrottel...

wenn ich mit einem Automodel VOR offiziellem Verkaufsstart fahren würde, heißt das noch lange nicht, daß ich es geklaut habe http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

JG27_Dierk3er
22-03-07, 16:06
Gerade eben von der ersten Feindfahrt zurück und will in Pearl anlegen, da fährt doch so n KI-Kahn volle Kanne gegen die Insel. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ist natürlich an Land aufgeschlagen und gesunken. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

http://img46.imageshack.us/img46/1599/sh4lu5.jpg

Kommt mir so vor, als wenn die KI´s alle keine Kollisionsabfragen mit den Inseln hätten.
Die halten stur ihren Kurs, egal was kommt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mandalor1979
22-03-07, 16:41
Was mir aufgefallen ist...Man kann nun die Deckkanone,als auch die flak bei schweren seegang nutzen...Also selbst wenn beides mit jeder 2. welle überschwemmt wird kann man feuern.Da war es bei SH3 doch realistischer.
Auch scheinen torpedos keine mindesweite mehr zuhaben.Vielleicht war es ja nur zufall.Aber ich hatte nen zerstöer anvesiert,der kam mir aber bei all den berechnungen sehr nahe.So das der nur noch knapp 10M vor mir war.^^ Schoß dennoch den Torpedo ab und siehe da der Zerstöer brennt lichterloh.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Enarion
22-03-07, 16:44
Ich finde es eine Nette Idee, das jetzt Rettungsboote ausgesetz werden. Aber die Meldung "Handelsschiff gesicht" is dann doch etwas fehl am Platz. Vielleicht könnte man da ein "Schiffbrüchiger gesichtet" draus machen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Alith

Tiefe200
22-03-07, 16:44
Das Werkzeug für die Wegepunkte fehlt. Oder?
Dafür gibts den Winkelmesser der im Handbuch nicht drin steht.

Enarion
22-03-07, 16:45
@Tiefe200

das geht jetzt wohl nur noch über nen Knopf unten in der Leiste. "Kurs setzen" oder so heist der. Die restlichen Instrumentarien liegt ja auf der Karte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

DOD_Slaughter
22-03-07, 16:51
Originally posted by Atlantikwolf:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Iliaz:
Meine Crew verliert regelmäsig ihre Augen, wie bei Event Horizon. Das Radar funzt nicht und kann (entgegen dem Patch-Readme...) angewählt werden. Manchmal ziehen die Wolken viel zu schnell an mir vorbei, quasi als wären sie im Zeitraffer hängengeblieben.

to be continued...


Wenn Du das noch gestern gepostet hättest, wäre Dir glatt unterstellt worden Du hättest ne Raubkopie... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif </div></BLOCKQUOTE>

vlt mal dran gedacht das bei im "fade"KS anschlägt ,und er vlt nur sein dvd player updaten sollte das das dann geht und fade Ruhe gibt.Nur muss wenn 1x fade angeschlagen hat das game neu installed werden mit löschen der shiv dateiordner in "eigenen dateien".

btw als bei mir in arma "fade" zuschlug konnt ich in ein heli sitzen und losfliegen ,nur mit dem unterschied der heli stand noch auf der landepiste und ich in der luft http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Fade wenn es anschlägt erzeugt bugs die hat die welt noch nicht gesehn http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Enarion
22-03-07, 17:07
@DOD_slaugter

Are you an native english speaker ?
Please write your answer in eng again, because I have no idea what do you want to say with your posting http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Mad-Meier
22-03-07, 17:20
Servus, möchte gerne einiges Beitragen!

-Grundloses Absaufen, ohne Feineinwirkung! http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif
-Höe mein eigenes Flakfeuer nicht!
-Radar will ums verrecken nicht! http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif
-Der mehrfach erwähnte Pixelblock im Spiel!
- Beim Schießen mit dem Geschütz ist die Entfernungsangabe voll fürn A..xxxx,Popo!
-Der dubiose Kompass in der Karte geht auf und zu, mehr nicht, möchte die Gradanzeige wieder!!!
- Wasserstandsanzeige am Periskop,denke sowas hatten sogar die Ami's! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
-Game mag den neuesten Directx9c net nur sein veraltetes(relativ),daher die 3dxxx.dll fehlermeldung die manche haben!
-Schiffserkennung im Buch ist voll ungenügend,umständlich! http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
-Im Schulungsmodus wrden keine Points gutgeschrieben wie lt.Handbuch erwähnt!
-Zerstöer taucht als Tanker auf!
-Die Japaner haben alle Pickel im Gesicht ;o))

LOB: http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Tolle Grafik und Effekte!
Werde auf V... und D...X10 wohl deslängerem Pfeiffen!
Viele Bug's und einiges an Maulerei ist wohl maßlos übertrieben. http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif

Trotzdem sollte bei einem Produkt dieser Preisklasse doch mehr Sorgfalt herrschen !!!


P.S: Sollte ich mich irgendwo einfach zu blöde angestellt haben, lasse ich mich gerne belehren.

System:
Dual Core 6700
Asrock Conroe
2 Gig's DDR2
X1950XTX aufgebohrt

Tiefe200
22-03-07, 17:23
Mein Gramophon hängt! Es kommt keine Musi ausser "Lagerfeuer"

DOD_Slaughter
22-03-07, 17:25
ok

In the securom copy protection ,is an function it´s called "fade"
When fade recordgnize there is no original dvd in the player it start to work,could also happen when the original is in the player but the player got readingerrors and fade starts to work because it measn thats not the original,fade recordgnize also cracks. but this kind of protection let start you the apliccation and works in the background and produces bugs even longer the applications works,even more bugs comes and deletes the function from the application

In ARMA i was a victim off this protection kind, i sit in an heli and start to fly but the heli stays on the airfield and i was flying without it.also i don´t hit anything more, before 1 shoot about 300feet i hit it, but it´s going more worse to a point were about 30 feet i need 15 shoot to hit with 1 bullet.

After i updatet my dvd player with the newest firmware from hardware manufacturer,and a fresh installed game with deleting the player files in "own files" it was working well without any problems.

i hope you understand what i would tell,english writing is not my best http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich muss mehr deutsch denken beim schreiben ,und net wie ein österreicher http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Kdynastie
22-03-07, 17:57
Soundbugs ohne Ende

- Möwen kreischen im Loop und höen nicht mehr
auf

- seltsame schrille Pumpengeräusche
werden sooo laut, das es hinterher piepst.

- keine Flugzeugsounds

- Sprachsounds fehlen fast komplett

Andreas_Frank
22-03-07, 18:03
Ich habe jetzt SH4 auch angetestet. Paar merkwürdige Sachen sind mir auch aufgefallen:

Wo kann man erkennen, wie weit der Periskop aus dem Wasser schaut? Ich kann die dazugehöige Anzeige nirgendwo finden.

In der deutschen Sprachausgabe sagen die Besatzungsmitglieder immer noch "Jawoll Herr Kaleun". Sag mal, gehts noch??? Wollen die UBI-Herren uns verarschen? Wie dem auch sei, sehr schlecht recherchiert http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif. Ich dachte, ich bin jetzt in der US-Navy und nicht in der Kriegsmarine. Normalerweise sollte "Ja Sir" oder so ähnlich reingehöen.

Leider ist der Schadensübersicht von dem U-Boot total unübersichtlich geworden. Kein Längsschnitt von dem U-Boot mit den Systemen mehr. Bloß noch Listen mit irgendwelchen Kästchen und Symbole. Bis ich da ein kaputtes Teil finde, bin ich schon längst versenkt worden.

Das Meldungsfenster ist jetzt leider oben statt unten, was sehr stöt.

Jedenfalls haben die Modder viel Arbeit vor sich, das alles (besonders die Verwaltung und Bedienelemente) zu verbessern.

Gruß Andreas

U-639
22-03-07, 18:07
Ich glaube, mit dem Multiplayer haut auch etwas nicht hin. Trotz DMZ und Freigabe in der Windows Firewall scheint keiner in mein Spiel zu kommen. Bei anderen kann auch keiner am Spiel teilnehmen. Das einzige was heute ging, war die Teilnahme an einem Spiel von einem Franzosen, glaube ich. Da geht es aber auch nur bis die Mission geladen ist. Ins Spiel kommt man auch nicht mehr. Vorher Verbindungsabbruch. Da steht dann, dass der Server das Spiel abgebrochen hat. Jedes mal. Ich glaube, dass muss mit dem Patch zusammenhängen. Gestern Abend funktionierte jedes Online-Spiel ohne Probleme.

Irgendwer
22-03-07, 18:11
Ich habe jetzt so einige Grafikeinstellungen probiert. Am meisten Performance frist die Einstellung "Umgebungseffeckte". Habe dann beim zocken mit dieser Einstellung einen merkwürdig durchsichtigen, viereckigen Schatten beobachtet.
http://img410.imageshack.us/img410/9946/testrv1.th.jpg (http://img410.imageshack.us/my.php?image=testrv1.jpg)
Ich habe eine Ati x1900xtx(Treiber 6.12 und 7.1 probiert. 7.2 geht nicht zu installieren), win xp64.

cmdr750
22-03-07, 18:19
jedesmal wenn ich ein karriere spiel lade
stehts auf alle maschinen stopp und ich muss dem navigator sagen "zurück auf kurs"

dann wurd eben mein e-motor beschädigt durch n flugzeugangriff und siehe da:

der e motor wurd anscheinend so schwer das ich direkt innerhalb EINER minute auf 1200 (!!) Fuß Gerissen wurde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

das wars dann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

könnt ich platzen was in dem game abgeht.... back to sh3+gwx

JG27_Dierk3er
22-03-07, 18:43
Durchsichtige Besatzungen. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

http://img339.imageshack.us/img339/8485/10yb3.jpg

W4chund
22-03-07, 20:09
Ich bin bei meiner ersten FF auf einen Monsterkonvoi von 8 Zerstöen, 4 schweren Kreuzern, 3 leichten Kreuzern und 9 Handelschiffen und Versorgern gestoßen. Komischerweise fuhren die alle Rückwärts ( ohne Spiegel), wärend das Wasser sich in die andere Richtung bewegte. Sah schon komisch aus, Dummerweise gabs kurz vor dem Screenshot eine Stromschwankung. Ansonsten kann ich die bisher erwähnten Bugs bestätigen. Allerdings Nuckel ich mit meiner Isdn Leitung noch am 2. Teil vom Patch rum weswegen sich meine Eindrücke auf die Release Version stützen. Zur Zeit scheint SH3 mit GWX die bessere Wahl zu sein. Wenn die Programmierer ihre Hausaufgaben gemacht haben und die Modder ihre ersten Files auf den Markt bringen wird SH4 der Hammer. Und wehe X-Soft versucht wieder die Geistigen Eigentume der Modder unerlaubt zu Geld zu machen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

@Kdynastie: Die Soundloops hängen mit der "Echtzeitsoundoption" im Soundmenü Zusammen. Wenn diese deaktiviert ist treten die Loops nicht mehr auf. Scheint wohl noch nicht ganz ausgereift zu sein.

Kdynastie
22-03-07, 20:15
W4chund


@W4chund

cool, danke für den Tip http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

thoki
23-03-07, 01:32
Originally posted by Dierk3er:
Durchsichtige Besatzungen. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

http://img339.imageshack.us/img339/8485/10yb3.jpg

Ich brech ins Essen...
Was ist das, 1600x1200 ?
Mein Gott, das sieht aus wie 640x400

Unmöglich

Atlantikwolf
23-03-07, 01:39
Originally posted by Beacher25:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Wenn Du das noch gestern gepostet hättest, wäre Dir glatt unterstellt worden Du hättest ne Raubkopie... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Volltrottel...

wenn ich mit einem Automodel VOR offiziellem Verkaufsstart fahren würde, heißt das noch lange nicht, daß ich es geklaut habe http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif </div></BLOCKQUOTE>

Halt Dich raus du Pfeife, weißt doch gar nicht in welchem Zusammenhang ich das geschrieben habe! Also Klappe halten http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Marestic
23-03-07, 01:56
Wurde die senkrecht stehende Uboote schon erwähnt? Wenn nicht dann jetzt. Hab aber kein Plan wieso das passiert. Bis jetzt nur einmal passiert.

Dazu gibt es kostenlos einen Hinweis auf einen Druckfehler im Handbuch. Seite 40/41. Detonationsmethode der Torpedos und Laufgeschwindigkeit nutzen das gleiche Bild!

Kuestenkind
23-03-07, 02:19
@DOD_Slaughter

Ich habe Dich tatsächlich erst im englischen verstanden. Bei dem Ding in denglisch dachte ich das wäre eine verarsche. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Aber wenn fälschlicher weise das Original als Kopie erkannt wird und dieses im System nicht zu erkennen ist, kann man das ja nur an einem Bug erkennen, der in einem solchen Fall auftritt. Kennst Du einen dieser Bugs?

Michael772007
23-03-07, 03:04
Die hochgelobten Löcher im Rumpf bei Torpedotreffern tauchen nur ab und zu auf.

Die Schadensanzeige bei Wassereinbruch ist ja wohl das allerletzte.

Die Einstellungen von den Torpedos ist total unübersichtlich und zeitraubend.

Bis ich die Daten im Erkennungsbuch gefunden habe ist der feindliche Konvoi im Heimathafen.

Die Anzeige vom Sehrohr ist überfrachtet und zugemüllt, dafür haben sie die höhe des Sehrohres einfach weggelassen.

Welcher Idiot bei Ubi ist für das Handbuch und die Tastaturschablone verantwortlich, den Knaben sollte man zur Müllabfuhr versetzen.

Wo finde ich die Leistungsdaten der U-boote und Torpedos?

usw. usw...

Es wäre einfacher zu schreiben was funktioniert, dann wäre die Liste wesentlich kürzer.

howdyCH
23-03-07, 03:10
also bei mir läuft SH4 nach dem Patch wesentlich stabiler. Einige Bugs hab ich auch nid mehr, wie z.B. die ständigen Soundloops.

ansonsten
- KI fürn Müll. Z.b. fuhr ein Zerstöer direkt über mein Boot (kamikazestyle) und explodierte anschliessend in einem netten feuerball. Handelsschiffe fahren kein Zickzack. Torpedos explodieren teilweise auf halber Strecke (ev. auch gewollt - weiss ich nicht)

- komisch finde ich auch, dass ich nen Flugzeuträger mit 2 Torpedos in die Tiefe schickte, für kleine Handelsschiffe aber 5-6 davon brauche plus 20-30 Schuss mit Bordkannone ?!??

- Schandensmodel bei Schiffen funtzt nur begrentzt (manchmal sieht man Einschusslöcher, manchmal nicht), bzw. beim eignen Boot gar nicht.

- Transparente Crewmitglieder hatte ich auch (aber nur bei Nebelwetter)

- Radar usw. geht nach wie vor nid.

Jedenfalls ist es nun spielbar, obwohl auch ich viele Features aus SH3 vermisse. Hoffen wir, dass diese noch nachgeliefert werden

Grüzzel

Tiefe200
23-03-07, 03:12
merkwürdig durchsichtigen, viereckigen Schatten beobachtet.

Da werden mal Schiffe draus. Das sind offensichtlich freischwimmende UBI Docks http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

TopCat007
23-03-07, 03:35
Drückt man die A-Taste (für Tiefe halten), gibt's in jedem Fall einen CTD (zumindest im Imperial System)

Beim Hydraphon gib's entweder Kontakt oder nicht, je nach Tiefe. Eine Feinabstufung (bspw. dass man die Schiffe auf geringer Tiefe schlechter ortet) scheint's nicht zu geben. Lässt wahrscheinlich die Gameengine nicht zu.

Luftradar funktioniert bei mir nicht. Obwohl mein Gato-Boot (im Kampagnenspiel 1943) damit ausgerüstet ist, konnte ich noch kein einziges Flugzeug per Radar ausmachen, obwohl die Dinger über mich herfallen wie die Wespen.

Allgemein ist die Radar- und Horchgerätbedienung etwas holprig.

Wenn ich von den Japanern versenkt werde, also meine Crew und ich mausetot sind, komme ich beim Abspann jedesmal nicht etwa in den Himmel, sondern werde vors Kriegsgericht gezerrt, wo man mir erklärt, ich hätte ein eigenes Schiff versenkt (was ja gar nicht mal so falsch ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif) ). http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Ganz allgemein vermisse ich die Kommunikation und die Unterstützung meiner Offiziere. Alles muss man selber machen, wozu habe ich die Brüder denn an Bord. Das ist schon ein gewaltiger Rückschritt von SH3, da konnte man den Waffen Of nach einer Torpedolösung fragen, die IWO nach dem Wetter, etc. etc. Für's Spielambiente war das eine Bereicherung und vermittelte einem ein bisschen das Gefühl, in einem Team zu arbeiten, gute Teamarbeit war und ist auf einem U-Boot überlebenswichtig. Die Ultrarealisten (zu denen ich mich grundsätzlich auch zähle) können's ja abschalten oder von Hand rechnen.

Keine direkte Bug-Meldung, aber meine Feststellung zur KI: Hatte gestern drei Zerstöer am Hals, da gab's absolut kein Entkommen mehr (habe das Szenario mehrfach durchgepielt ab Savegame, es war ein Kampagnenspiel). Die KI scheint mir sehr durchzogen zu sein. Ich habe bislang sehr schlechte, d.h. stupide, Manöver und Verhaltensweisen gesehen, aber auch sehr gute.

Der Rest wurde schon genannt.

W4chund
23-03-07, 03:51
Die WO Unterstützung ist vorhanden. Sie ist nur nicht als Icon im Menü zu sehen. Wenn man sich die Verzeichnistruktur von SH4 anschaut, dann sieht man das sie genau so ist wie bei SH3. Bei SH3 gab/gibt es ein Tool womit man die Tastatur Befehle für das Spiel festlegen kann. Diesselben Befehle sind auch in der CFG von SH4 zu finden
\SH4-->Data-->Cfg-->hier die Datei "Commands" mit Editor öffnen und nach "Weapons Officer" suchen. Da dann die Befehle "Wp_identify_target", "WP_solution_to_target", "Wp_compute_solution" belegen. Was ich nur nicht so ganz gerallt habe, welche Parameter man vor die Taste setzen muss. Wir zwar ganz oben in der CFG beschrieben, allerdings komm ich mit dem Englischen nicht so gut klar.

jagdfreund
23-03-07, 04:03
Aha...SH4 ist eher ein Bausatz als ein fertiges Spiel.
Interessante neue Variante von Ubi, jeder kann das Einfügen was ihm gefällt, mal sehen wie das von den Usern so angenommen wird...wer dann am Ende das beste Spiel zusammenbastelt, gewinnt vielleicht dann einen von Ubi zur Verfügung gestellten Bausatz.Finde ich große Klasse. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Fireeagle151
23-03-07, 04:24
Im Mission Editor fehlen die Häfen .
Wie soll amn da gute Missionen machen.
Bitte dringend ein Update dafür.
Danke!
Gruß

Tobias99
23-03-07, 04:41
Originally posted by Irgendwer:
Ich habe jetzt so einige Grafikeinstellungen probiert. Am meisten Performance frist die Einstellung "Umgebungseffeckte". Habe dann beim zocken mit dieser Einstellung einen merkwürdig durchsichtigen, viereckigen Schatten beobachtet.
http://img410.imageshack.us/img410/9946/testrv1.th.jpg (http://img410.imageshack.us/my.php?image=testrv1.jpg)
Ich habe eine Ati x1900xtx(Treiber 6.12 und 7.1 probiert. 7.2 geht nicht zu installieren), win xp64.

.. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif..ein Dimensionsloch wie in "der letze Countdown"..wenn dein Boot verschlungen wird, taucht es 1984 wieder auf - umd sich dann it der russischen "Taifun" Klasse rumschlagen http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Mandalor1979
23-03-07, 05:29
Habe Abstürze sobald ich nen Schiff identifiziert habe und den Stadimeter zum schätzen der Entfernung nutzen will.Stürzt es bei mir ab sobald ich den Button drücke.Is schon 2 mal passiert,scheint nich immer zugeschehen is aber schon nervig.

MatzeEsn
23-03-07, 05:40
Fireeagle151

Im Mission Editor fehlen die Häfen .
Wie soll amn da gute Missionen machen.
Bitte dringend ein Update dafür.

Die Häfen kann man als "Mission" mergen. Du findest sie unter Campaigns/Campaign/us_navalbases.mis

Der Ordner Lohnt sich auch so zum stöbern wenn man ne Mission bauen will.

Die ganze Kampagne ist in viele kleine Fetzten unterteilt. Da findet sich bestimmt etwas, was man für sich verwenden kann.

Grüße, und so,
Matze

deepdive999
23-03-07, 05:42
Hab das Problem das es in der Karriere in keinem Hafen Torpedos gibt.Auch mit Vorräten auffüllen passiert nichts.Das zweite Problem ist das wenn ich in der aussenansicht das U-boot von rechts anschaue nur 7 fps hab,aber von links 48 fps.Es passiert auch ab und zu das ich nicht mehr als 14 fps bekomme,aber wenn ich mit Alt-Tab wechsle hab ich wieder 60 fps.

AMD 4400 x2,Asus 7800 GTX
auflösung 1024x768@85hz

Marestic
23-03-07, 05:43
Torpedos lassen sich unterwegs nicht "auffüllen" diese Feature hat man wie andere einfach vergessen.

bose-
23-03-07, 05:48
Vielleicht sollten wir hier nur die Bugs posten und nicht über Gott und die Welten sprechen.

Ich habe hier mal alle Bugs grob aufgelistet.
Ein paar sind mit Sicherheit doppelt, aber hatte keine Lust alles rauszusuchen und evtl. Stichpunkte zu machen.
Vielleicht macht sich ein anderer die Arbeit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Am besten wäre es noch, wenn sich jeder, der Bugs posten will, sich diesen Post hier erst einmal durchliest und zu der Liste ergänzt.
So ist uns allen geholfen.


Daß das Ermitteln der Geschwindigkeit nicht wie im Handbuch beschrieben funktioniert wurde hier ja schon mehrfach erwähnt...
Aber dazu fehlt auch die Möglichkeit seinen Waffen-Offizier zu nach einer Lösung zu fragen...
Dieses im Handbuch erwähnte Feature taucht im Spiel gar nicht auf...so gibt es zum Beispiel im 'Realismus'-Menü keinerlei Möglichkeit dieses einzustellen, weswegen ich vermute daß es gar nicht im Spiel vorhandne ist...
---


Meine Crew verliert regelmäsig ihre Augen, wie bei Event Horizon. Das Radar funzt nicht und kann (entgegen dem Patch-Readme...) angewählt werden. Manchmal ziehen die Wolken viel zu schnell an mir vorbei, quasi als wären sie im Zeitraffer hängengeblieben.
---

Also das problem mit dem 1.1 patch ist bei mir ausschliesslich dass es nur noch ruckelt fps im keller und bevor ich den patch instaliert habe habe ich den ganzen nachmittag gezockt auf fasst der höchsten grafikeinstellung mit genügend fps
---

wo ist denn mein hydrophon und wie kann ich die horchrichtung beziehungsweise die Richtung des aktiven sonars verändern?
Ohne dieses wird es ziemlich schwierig Kontakte zu entdecken...
---

Hallo bei mir tritt wärend ich vor einen Zerstöer wegtauche jedesmal der Effekt auf, das sich mein Batterie Status innerhalb von 20sek auf null senkt , ohne Zeitraffer oder Schäden von Wasserbomben
und: Realistisches Schadensmodell. Fehlt.
und: Realistische Sinkdauer von Schiffen. Fehlt.
und: Kein Geräuschmesser. Fehlt.
und: Keine Waffenoffizierunterstützung. Fehlt s.o.
---


Das gleich Problem wie kaleu hab ichauch, nur das bei mir noch dazukommt, das der Kahn runtergeht. und zwar schnell und gründlich. 300 Meter in weniger als einer Minute, dann ist auch schon Schicht im Schacht.
Anblasen und Maschienen volle Fahrt zurück bringt nix.
Auserdem finde ich es ja gut, das ihr Realismus nachempfindet, aber das bei der splittergeschützten Heck-Flak (Gar- und Tambor Klasse) bei beim querabziehlen regelmässig die Bordwand zwischen "guckposition" und Fadenkreuz die sicht versperrt ist nervig.
In den Quickmissions sollteman evtl immer getaucht beginnen. Is etwas nervig, wenn einem sofort die Zerstöer auf den Pelz rücken, ohne das man sich bemerbar gemacht hat.
---


Mir fehlt die Information wie weit ich noch (etwa) mit dem Treibstoff komme.
Und wenn ich irgendwo die Entfernung zum Ziel bestimmen könnte, wäre es auch nicht schlecht
Irgendwie merkt sich das Programm bei mir die Realismuseinstellungen nicht und macht sich jedesmal neue .
---

hm hab eben im karrieremodus das stadimeter benutzt ohne per erkennungshandbuch ein schiff "ausgewählt" zu haben. das mochte er mal garnicht und ist einfach ausgestiegen


Gerade eben von der ersten Feindfahrt zurück und will in Pearl anlegen, da fährt doch so n KI-Kahn volle Kanne gegen die Insel.
Ist natürlich an Land aufgeschlagen und gesunken.
Kommt mir so vor, als wenn die KI´s alle keine Kollisionsabfragen mit den Inseln hätten.
Die halten stur ihren Kurs, egal was kommt.
---

Was mir aufgefallen ist...Man kann nun die Deckkanone,als auch die flak bei schweren seegang nutzen...Also selbst wenn beides mit jeder 2. welle überschwemmt wird kann man feuern.Da war es bei SH3 doch realistischer.
Auch scheinen torpedos keine mindesweite mehr zuhaben.Vielleicht war es ja nur zufall.Aber ich hatte nen zerstöer anvesiert,der kam mir aber bei all den berechnungen sehr nahe.So das der nur noch knapp 10M vor mir war.^^ Schoß dennoch den Torpedo ab und siehe da der Zerstöer brennt lichterloh.
---

Ich finde es eine Nette Idee, das jetzt Rettungsboote ausgesetz werden. Aber die Meldung "Handelsschiff gesicht" is dann doch etwas fehl am Platz. Vielleicht könnte man da ein "Schiffbrüchiger gesichtet" draus machen
---

Das Werkzeug für die Wegepunkte fehlt. Oder?
Dafür gibts den Winkelmesser der im Handbuch nicht drin steht.
---

-Grundloses Absaufen, ohne Feineinwirkung!
-Höe mein eigenes Flakfeuer nicht!
-Radar will ums verrecken nicht!
-Der mehrfach erwähnte Pixelblock im Spiel!
- Beim Schießen mit dem Geschütz ist die Entfernungsangabe voll fürn A..xxxx,Popo!
-Der dubiose Kompass in der Karte geht auf und zu, mehr nicht, möchte die Gradanzeige wieder!!!
- Wasserstandsanzeige am Periskop,denke sowas hatten sogar die Ami's!
-Game mag den neuesten Directx9c net nur sein veraltetes(relativ),daher die 3dxxx.dll fehlermeldung die manche haben!
-Schiffserkennung im Buch ist voll ungenügend,umständlich!
-Im Schulungsmodus wrden keine Points gutgeschrieben wie lt.Handbuch erwähnt!
-Zerstöer taucht als Tanker auf!
-Die Japaner haben alle Pickel im Gesicht ;o))
Mein Gramophon hängt! Es kommt keine Musi ausser "Lagerfeuer"

- Möwen kreischen im Loop und höen nicht mehr
auf
- seltsame schrille Pumpengeräusche
werden sooo laut, das es hinterher piepst.
- keine Flugzeugsounds
- Sprachsounds fehlen fast komplett

Ich habe jetzt so einige Grafikeinstellungen probiert. Am meisten Performance frist die Einstellung "Umgebungseffeckte". Habe dann beim zocken mit dieser Einstellung einen merkwürdig durchsichtigen, viereckigen Schatten beobachtet.

jedesmal wenn ich ein karriere spiel lade
stehts auf alle maschinen stopp und ich muss dem navigator sagen "zurück auf kurs"
dann wurd eben mein e-motor beschädigt durch n flugzeugangriff und siehe da:
der e motor wurd anscheinend so schwer das ich direkt innerhalb EINER minute auf 1200 (!!) Fuß Gerissen wurde

Ich bin bei meiner ersten FF auf einen Monsterkonvoi von 8 Zerstöen, 4 schweren Kreuzern, 3 leichten Kreuzern und 9 Handelschiffen und Versorgern gestoßen. Komischerweise fuhren die alle Rückwärts ( ohne Spiegel), wärend das Wasser sich in die andere Richtung bewegte.

Die hochgelobten Löcher im Rumpf bei Torpedotreffern tauchen nur ab und zu auf.

Die Schadensanzeige bei Wassereinbruch ist ja wohl das allerletzte.

Die Einstellungen von den Torpedos ist total unübersichtlich und zeitraubend.

Bis ich die Daten im Erkennungsbuch gefunden habe ist der feindliche Konvoi im Heimathafen.

Die Anzeige vom Sehrohr ist überfrachtet und zugemüllt, dafür haben sie die höhe des Sehrohres einfach weggelassen.

Welcher Idiot bei Ubi ist für das Handbuch und die Tastaturschablone verantwortlich, den Knaben sollte man zur Müllabfuhr versetzen.

Wo finde ich die Leistungsdaten der U-boote und Torpedos?

- KI fürn Müll. Z.b. fuhr ein Zerstöer direkt über mein Boot (kamikazestyle) und explodierte anschliessend in einem netten feuerball. Handelsschiffe fahren kein Zickzack. Torpedos explodieren teilweise auf halber Strecke (ev. auch gewollt - weiss ich nicht)

- komisch finde ich auch, dass ich nen Flugzeuträger mit 2 Torpedos in die Tiefe schickte, für kleine Handelsschiffe aber 5-6 davon brauche plus 20-30 Schuss mit Bordkannone ?!??

- Schandensmodel bei Schiffen funtzt nur begrentzt (manchmal sieht man Einschusslöcher, manchmal nicht), bzw. beim eignen Boot gar nicht.

- Transparente Crewmitglieder hatte ich auch (aber nur bei Nebelwetter)

- Radar usw. geht nach wie vor nid.

Beim Hydraphon gib's entweder Kontakt oder nicht, je nach Tiefe. Eine Feinabstufung (bspw. dass man die Schiffe auf geringer Tiefe schlechter ortet) scheint's nicht zu geben. Lässt wahrscheinlich die Gameengine nicht zu.

Luftradar funktioniert bei mir nicht. Obwohl mein Gato-Boot (im Kampagnenspiel 1943) damit ausgerüstet ist, konnte ich noch kein einziges Flugzeug per Radar ausmachen, obwohl die Dinger über mich herfallen wie die Wespen.

Allgemein ist die Radar- und Horchgerätbedienung etwas holprig.

MatzeEsn
23-03-07, 05:55
Das Werkzeug für die Wegepunkte fehlt. Oder?

Das Werkzeug wurde nur versteckt. In der Navigationskarte (F3) hast Du unten in der Befehlsleiste nen neues Symbol dafür: Nen Dreick, von dem ein paar Striche zu einem X führen (ich glaube das 3. von Links). Daneben ist auch das Symbol für "Wieder auf Kurs gehen".

deepdive999
23-03-07, 05:55
@Marestic Es gibt vor der Feindfahrt im Karrierebüro keine Torpedos.Da sind keine verfügbar.Alles null.Nach dem Auslaufen sind aber auch auf dem U-boot keine Torpedos.Null nichts...
Oder sollten die Amis ihre Torpedos von den Japse bekommen und ich hab den Frachter vesenkt?

Marestic
23-03-07, 06:18
Schon die Torpedos rübergezogen auf einen Slot?
Wirst sehen das geht. Nur das wiederbewaffnen während der Mission geht nicht. Wollen die Entwickler warscheinlich so haben.

deepdive999
23-03-07, 06:27
Wenn da mal welche verfügbar wären.Da steht überall ne null davor.Wo nichts is kann ich leider nichts rüberziehen.Ich werd das Spiel halt nochmal installieren und dann noch mal probieren.Vor dem Patch konnte ich aber an jedem Hafen nachladen.

Fireeagle151
23-03-07, 06:48
Originally posted by MatzeEsn:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Fireeagle151

Im Mission Editor fehlen die Häfen .
Wie soll amn da gute Missionen machen.
Bitte dringend ein Update dafür.

Die Häfen kann man als "Mission" mergen. Du findest sie unter Campaigns/Campaign/us_navalbases.mis

Der Ordner Lohnt sich auch so zum stöbern wenn man ne Mission bauen will.

Die ganze Kampagne ist in viele kleine Fetzten unterteilt. Da findet sich bestimmt etwas, was man für sich verwenden kann.

Grüße, und so,
Matze </div></BLOCKQUOTE>
Danke für die Mitteilung.
Aber trotz allem sind dort auch keine Häfen eingezeichnet.
Versuche doch mal ein Uboot in einen Bunker zu stellen.
Vielleicht weißt du dann was ich meine, das geht nicht weil nix da ist.
Gruß

DDTT1985
23-03-07, 06:56
Hallo,

bei mir komm immer folgende fehlermeldung, wenn ich eine mission oder karriere laden will...

ERROR X3539: ps_1_x

liegt das an meiner grafikkarte? brauche ich eine andere?

vielen dank schonmal

bose-
23-03-07, 06:59
Originally posted by DDTT1985:
Hallo,

bei mir komm immer folgende fehlermeldung, wenn ich eine mission oder karriere laden will...

ERROR X3539: ps_1_x

liegt das an meiner grafikkarte? brauche ich eine andere?

vielen dank schonmal

Gib das doch mal bei Google ein.
Scheint ein DirectX Fehler zu sein, hab aber nicht genauer gesucht.

Marestic
23-03-07, 07:02
Originally posted by deepdive999:
Wenn da mal welche verfügbar wären.Da steht überall ne null davor.
Bei mir auch und das geht.

deepdive999
23-03-07, 07:12
Originally posted by Marestic:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by deepdive999:
Wenn da mal welche verfügbar wären.Da steht überall ne null davor.
Bei mir auch und das geht. </div></BLOCKQUOTE>

Hey,danke. Geht wirklich.Ich dachte 0 heisst null,ist hier aber wohl anders

MatzeEsn
23-03-07, 07:12
Torpedos die nicht verfügbar sind werden auch nicht angezeigt. Bei einer FF konnte ich mit meinem Torpedobedarf die Liste komplett leer räumen.

Grüße, und so,
Matze

MatzeEsn
23-03-07, 07:33
quote:
Originally posted by MatzeEsn:

quote:
Fireeagle151


quote:
Im Mission Editor fehlen die Häfen .
Wie soll amn da gute Missionen machen.
Bitte dringend ein Update dafür.



Die Häfen kann man als "Mission" mergen. Du findest sie unter Campaigns/Campaign/us_navalbases.mis

Der Ordner Lohnt sich auch so zum stöbern wenn man ne Mission bauen will.

Die ganze Kampagne ist in viele kleine Fetzten unterteilt. Da findet sich bestimmt etwas, was man für sich verwenden kann.

Grüße, und so,
Matze


Danke für die Mitteilung.
Aber trotz allem sind dort auch keine Häfen eingezeichnet.
Versuche doch mal ein Uboot in einen Bunker zu stellen.
Vielleicht weißt du dann was ich meine, das geht nicht weil nix da ist.
Gruß

Mein Fehler.

Versuch es mal mit der "Campaign_LOC.mis". Da bekomme ich die Hafen angezeigt, also als Gebäudekomplex, oder wie man das nennen will.

Da kannste dann sogar in Wilhelmshaven ablegen.

zelli1982
23-03-07, 08:26
Was mich persönlich stöt ist, das die Häfen nicht wie in SH 3 auf der Karte nach feindlich, verbündet und neutral unterschieden werden. Aber da ja anscheinend das auftanken in Häfen ohnehin (noch) nicht funktioniert, obwohl es im Handbuch steht, spielt das wohl auch keine Rolle. Schade um dieses Feature, hätte echt was neues in die Serie gebracht.

Ich muss ja schon mal sagen: Ich hatte ja durchaus mit Bugs in der 1.0 gerechnet, Ubi ist ja dafür mittlerweile (wie viele andere leider auch) berühmt (Paradebeispiel von Ubi "Pacific Fighters"), aber Silent Hunter 4 ist ja selbst mit Patch noch einiges von dem entfernt, was mal angepriesen wurde, vor allem wenn ich das Handbuch lese könnte man meinen, es gehöe zu einem anderen Spiel. Die Readme ist eine echte Abfuhr für den zahlenden Kunden: Wird nachgeliefert, kommt per Patch, wird nachgeliefert...

Ich werde es zukünftig wieder so machen, dass ich beim nächsten Spiel, egal welcher Hersteller, auf die Budget-Version warte, dann ist es wenigstens so, wie es beworben wird und kostet obendrein viel weniger. Ob das den Unternehmen gut tut, ist fraglich. Leider freute ich mich auf SH4 zu sehr um zu warten, wofür ich nun gestraft werde.
Liebe Publicher, wie wäre es denn mal mit ein wenig "Quality Function Deployment" (Kundenwünsche und Qualität im Produkt usw.)?

BlackSail88
23-03-07, 08:27
-Spiel starte nicht mehr mit Patch 1.1,
SH4.exe würd aber im Task Manager angezeigt.

MFG
Freddy

MatzeEsn
23-03-07, 08:32
Aber da ja anscheinend das auftanken in Häfen ohnehin (noch) nicht funktioniert, obwohl es im Handbuch steht,
Wie, das geht nicht (mehr)? Ich hatte bei meiner ersten FF von Pearl Habour aus doch in Midway dem Tankwart gesagt: "Einmal voll machen, bitte." Ich bin der festen überzeugung das hat da funktioniert. Wobei das noch V1.0 war.

zelli1982
23-03-07, 08:39
Wie, das geht nicht (mehr)? Ich hatte bei meiner ersten FF von Pearl Habour aus doch in Midway dem Tankwart gesagt: "Einmal voll machen, bitte." Ich bin der festen überzeugung das hat da funktioniert. Wobei das noch V1.0 war.

In einer Basis ja, aber nicht in den normalen Häfen, wo es laut Handbuch auch gehen soll.

hyperion2206
23-03-07, 09:38
Ich habe auch das Problem, das meine Crew manchmal die Augen verliert (wie bei Event Horizon). Um evtl. Anschuldigungen vorzubeugen, ja ich hab das Spiel gekauft und zwar die Deluxe Edition No. 669. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Blackbird_402
23-03-07, 09:48
Bei mir startet die SH4 seit Patch 1.1 nichtmehr. Scheint am LG DVD Laufwerk zu liegen (und ja Neueste Firmware). Habe Testweise das Laufwerk eines Freundes eingebaut mit dem es ging aber keine Lust wegen eines Spiels ein neues Laufwerk zu holen.

bridse
23-03-07, 10:13
So, ich muss leider auch einige negative Anmerkungen vom Stapel lassen.

Zunächst einmal finde ich es löblich, dass die Entwickler sich auf der Seite zu Wort melden und Besserung geloben.
Allerdings dürfte es zu so einer Situation eigentlich gar nicht kommen. Irgendwie ist das ja einzigartig: Nirgendwo wird eine massive Anhäufung von Fehlern so (relativ) klaglos angenommen, wie in der Welt der Computerspiele(r). Sogar das Vorhandensein einer DSL-Leitung halten viele Zocker für normal, um mal eben einen 160 MB-Patch runterzuladen, der ein Spiel reparieren soll, für das man bummelig 50 Euro auf den Tisch gelegt hat.
Ich habe zwar zum Glück auch eine DSL-Leitung, allerdings finde ich es ehrlich gesagt eine Frechheit, was man heutzutage als vermeintlich fertiges Spiel so bekommt (ich meine damit nicht nur SH 4). Kein Mensch würde es hinnehmen, wenn er sich einen Film auf DVD holt und dann feststellen muss, dass manche Schauspieler durchsichtig sind, mal diese, mal jene Sprache sprechen oder manche Szenen erstmal 5 Minuten laden müssen.
Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass ein Produkt, wenn es denn auf den Markt kommt, mehr oder weniger fehlerfrei ist. Leider ist es bei PC-Spielen mittlerweile eher die Regel, dass dem nicht so ist.

So, nach der Litanei komme ich jetzt mal zu den Fehlern, die mir so aufgefallen sind:

1. Das Öffnen der Funkmeldungen dauert mit zunehmender Fahrtdauer immer länger, ich glaub gegen Ende meiner ersten Feindfahrt musste ich ungelogen über eine Minute warten, bis der Block endlich erschien.

2. Die KI: Meinen ersten Konvoi traf ich vor Honshu. Getaucht, rangefahren, sechs Torpedos abgefeuert, zwei Treffer. So weit, so gut, dachte ich. Von den drei Zerstöern, die den Konvoi beschützen sollten, hat einer sehr halbherzig nach mir gesucht. Die beiden anderen taten es dem Konvoi gleich: Sie dümpelten nach meinem Angriff mit 2-3 Knoten stur geradeaus.
Wenn man denkt, ich hätte daraus Kapital schlagen können, dann liegt man falsch. Auf den einen nahezu stehenden Zerstöer habe ich, bei einer Entfernung von 1500 bis 2200 Metern ca. 6 oder 7 Torpedos gefeuert. Ein einziger davon traf, der Rest explodierte im Wasser, immer so nach einer Strecke von 1000 Metern. Und meine Mannschaft sabbelte was von "Torpedotreffer!", Ha, Ha! Anderes Schiff, gleiches Problem. Der große Frachter, den ich im ersten Anlauf mit einem Torpedo erwischt hatte, machte keine Fahrt mehr. Ich fahr also auf unter 1000 Meter ran, und feuer einen Torpedo nach dem anderen auf ihn. Wieder das gleiche Spiel, bis auf meinen allerletzten explodieren alle meine Torpedos vor dem Ziel, und zwar deutlich. Und nur ein einziger war tatsächlich ein Blindgänger.

3. Harmlos nehmen sich dagegen die falschen Texte in der Infobox aus. Beim (freiwilligen) Auftauchen steht da immer, dass wir keinen Sauerstoff mehr hätten und Auftauchen müssten. Dabei ist allenfalls die Batterie leer.

4. Auf der Rückkehr von meiner Tour vergaß ich, meinen Flak-Schützen wieder von seiner Station abzuziehen. Und wie das mit Befehl und Gehorsam nun mal so ist: Er blieb von Japan bis Pearl Harbour stur an seinem Geschütz stehen. Ironie des Schicksals. Wenige Kilometer vor dem Heimathafen höe ich, dass auf der Brücke nach einem Sanni verlangt wird. Leider war es für den armen Kerl aber schon zu spät...

mfg

bridse

kiswa0815
23-03-07, 10:57
Also zuerst finde ich es blöd dass man auf der Navigationskarte nicht erkennt welcher Hafen feindlich und welcher freundlich bzw. neutral ist.

Außerdem habe ich immer Problame mit "photographiere-Hafen-XY-Missionen" da ich keine Photos machen kann. (auf der Packungsrückseite gibt es ein Ingamebild eines Periskops wo es in der Kommandokonsole offensichtlich mal einen Photoknopf gab)

Seit Patch 1.1 bei mir weder Torpedoabschussvektor noch der Topedo an sich angezeigt.
von den anderen hier schon genannten Bugs ganz zu schweigen...
Alles in allem bin ich doch ziemlich entteuscht was Ubi da abgeliefert hat.

MatzeEsn
23-03-07, 11:13
Außerdem habe ich immer Problame mit "photographiere-Hafen-XY-Missionen" da ich keine Photos machen kann.
Wie weit bist du in den Hafen hinein gefahren? Ich bin bei einer solchen Mission bis an den Stern ran. Fotos kannst Du nur von Schiffen machen. Hat bei mir durch das Angriffsperiskop einwandfrei gefunzt.

herman_craespo
23-03-07, 11:43
Beim Hydraphon gib's entweder Kontakt oder nicht, je nach Tiefe. Eine Feinabstufung (bspw. dass man die Schiffe auf geringer Tiefe schlechter ortet) scheint's nicht zu geben. Lässt wahrscheinlich die Gameengine nicht zu.



Allgemein ist die Radar- und Horchgerätbedienung etwas holprig.



Holprig wäre toll......
Ich bekomme es nicht mal ansatzweise geregelt das Ding (Hydrophon) zum Einsatz zu bringen. Das allein hat mich schon fast in den Wahnsinn getrieben. Also wenn mir doch bitte wer erläutern könnte, wie es wenigstens "holprig" seiner Bestimmung zugeführt werden kann......!

Ansonsten ists wie es ist. Die meißten hier benannten Bugs kann auch ich bestätigen.

Gruß A.

Tankret1
23-03-07, 13:33
Au Wacker!!!!
Sollte man hier nicht besser schreiben, was den alles funzt??
(Ich lass jetzt besser mal jeden negativen Kommentar weg)

Am meisten vermisse ich die Horchpeilung.

Bei der Tastaturbelegung sind z und y Taste vertauscht. (die Sache mit amerikanischer und deutscher Tastatur)

Seit SH3 fehlen ziemlich viel Sprachkommentare: "Tiefe unter Kiel ist..." Recht still auf hoher See!

Der Rest wäre jetzt nur Wiederholung.
-...und ich hatte mich doch sooooo auf SH4 gefreut!!!

U-1403
23-03-07, 13:55
Das Problem mit den Fotos hab ich leider auch. Mit welcher Taste fotografiere ich denn?

Danke für jeden Tipp!!!

Popov57
23-03-07, 14:02
Tut mir leid. Habe wirklich versucht, trotz der unzähligen Mängel und Oberflächlichkeiten SH 4 etwas Spielreiz abzuringen. Als begeisterter SH 1-3 Spieler bleibt hier nur folgendes Fazit:
1. Die Ankündigung und Bewerbung vom SH 4 kommt arglistiger Täuschung nahe. Wo bitte kommen die teilweise euphorischen Bewertungen auch renommierter Fachzeitschriften her?
2. SH 4 versucht SH 3 unter amerikanischer Flagge in den Pazifik zu verlegen. Die Programmierung ist oberflächlich, lieblos, mangelhaft. UBI soft spricht von Mängeln, die wir als Community und ihre Tester nachträglich festgestellt haben. Da muß ich doch sehr bitten! Für mein Geld erwarte ich ein professionelles Produkt. Kleine Macken - OK, aber hier habe ich ein Spiel vor mir, das im Rohstadium auf den Markt geworfen wurde.
3. Ich habe mit dem C-64 meine "Daddel"-Karriere begonnen, SH 4 ist mit Abstand das marginalste Produkt auf das ich jemals reingefallen bin!

MatzeEsn
23-03-07, 14:15
Mit welcher Taste fotografiere ich denn?
Du fährst das Periskop aus, richtes es auf ein Schiff, und dann sollte unten links in der Icon-Leiste ein Button mit nem Blitzdings auftauchen. Ok, ist keine Highend-Digi-Knipse, tut aber seinen Dienst. Ich habe es gerade mal auf hoher See versucht, der Button ist zwar da, aber ausgeraut. Ich habe keine Ahnung, wie die Gegebenheiten sein müssen. In dem Hafen, als ich den Auftrag hatte, da hat es zumindest gefunzt.

charkie3456
23-03-07, 14:46
Ich hab auch noch ein paar probleme:

Wo sin die Leistungsdaten meiner U-Boote und Torpedos??

Bei idealer lage bei einem Torpedoangriff werden die möglichen treffer bereiche (Kiel, Mun-Kammer, MAschinenraum ect...) irgendwo im Erkennungshandboch angezeigt und lassen sich auch nicht anwählen (ja spiele das spiel nur aus spass).

Was sind das für Schadensmodelle?? brauch für Zerstöer 2-3 treffer in den Rumpf bei einem Schweren Kreuzer aber im Schnitt nur 2.

Der rest steht hier überall schon (zu Umständliche Handhabung des Erkennungshandbuches, Sprachausgabe wie bei SH § (Jawohl Herr Kaleu, Wahnnsinnige fahrt voraus ect. Dachte bin bei der U.S. Navy, wo es doch heissen müsste: Ja Sir, oder so))

Marestic
23-03-07, 15:10
Originally posted by charkie3456:
Ich hab auch noch ein paar probleme:

Wo sin die Leistungsdaten meiner U-Boote und Torpedos??

Gibt es nicht. Wird vielleicht nachgeliefert. Schau mal hier im Forum da hat jemand sich die Mühe gemacht und darüber was geschrieben.


Originally posted by charkie3456:
Bei idealer lage bei einem Torpedoangriff werden die möglichen treffer bereiche (Kiel, Mun-Kammer, MAschinenraum ect...) irgendwo im Erkennungshandboch angezeigt und lassen sich auch nicht anwählen (ja spiele das spiel nur aus spass).
Gibt es auch nicht. Wird vielleicht mal nachgeliefert.


Originally posted by charkie3456:
Was sind das für Schadensmodelle?? brauch für Zerstöer 2-3 treffer in den Rumpf bei einem Schweren Kreuzer aber im Schnitt nur 2.
Frag die Entwickler was die sich dabei gedacht haben. Oder die Tester ob ihnen das nicht aufgefallen ist.


Originally posted by charkie3456http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifer rest steht hier überall schon (zu Umständliche Handhabung des Erkennungshandbuches, Sprachausgabe wie bei SH § (Jawohl Herr Kaleu, Wahnnsinnige fahrt voraus ect. Dachte bin bei der U.S. Navy, wo es doch heissen müsste: Ja Sir, oder so))
Lass doch die Sprachausgabe weg. Ist doch nur kopiert und ein billiger Versuch seitens Ubisoft.

ottfried
23-03-07, 15:39
Hallo Zusammen!
Falls das jemand schon gepostet hat,Sorry!
Die Crew meldet Sichtkontakte,auch wenn das Boot schon halb getaucht ist.Mit den Geschützen das selbe,feuern bis die Luft ausgeht.
Ansonsten,nicht schlecht!
Läuft auf meiner alten Mühle mit mittlerer Grafikeinstellung bei 1024*768 so gut wie ruckelfrei!
AMD AthlonXP 2400+
1024 MB DDR-Ram
ATI Radeon 9600Pro 256MB
mfG
Ottfried

zelli1982
23-03-07, 15:52
Originally posted by bridse:
Irgendwie ist das ja einzigartig: Nirgendwo wird eine massive Anhäufung von Fehlern so (relativ) klaglos angenommen, wie in der Welt der Computerspiele(r). Sogar das Vorhandensein einer DSL-Leitung halten viele Zocker für normal, um mal eben einen 160 MB-Patch runterzuladen, der ein Spiel reparieren soll, für das man bummelig 50 Euro auf den Tisch gelegt hat.


Komischerweise kriegen die Entwickler immer voll funktionsfähige und nahezu 100% fehlerfreie Spiele hin, wenn sie für Konsolen wie die Xbox programmieren.

O.K., da gibt es einen definierten Hardware-Standard, aber viele Spiele wie leider auch SH 4 leiden ja vor allem unter Gamplay-Patzern, die einem den ganzen Spaß am Spiel verderben. Mit Treppen-Effekten oder zeitweise durchsichtigen Soldaten könnte ich ja noch bis zur Fehlerbehebung durch Patch leben, aber das wesentliche Spielfunktionen, die massiv beworben wurden in der Verkaufsversion nicht funktionieren, ist eine Bodenlose Frechheit, z.B.
-Häfen werden auf der Karte nicht nach Freund oder Feind unterschieden
-Auftanken "in jedem beliebigen" verbündeten oder neutralen Hafen (steht so im Handbuch),
-Radar (das man in der frühen Phases des Krieges selbst nicht benutzen kann),
-korrekt funktionierendes Sonar,
-anständige Sprachausgabe (und nicht nur Dateien von SH 3 kopieren),
-wenigstens kurze In-Game Beschreibung von U-Booten und deren technischer Spezifikationen, sowie deren Subsystemen (hätte man auch ins Museum integrieren können)
-Detailliertere Beschreibung der neuen Crew-Ränge und Fähigkeiten (ist ja in der Tat ganz anders als in SH3)
-...

All das sind Dinge, die in einer Release-Version schlichtweg nicht passieren dürfen.
<span class="ev_code_RED">Was Ubi hier macht, ist fast so, als wenn Microsoft für das neue Windows Vista und seine Aero-Oberfläche wirbt und nach der Installation kommt ein Popup mit dem Hinweis, das man die Aero-Oberfläche in den nächsten Tagen per Update nachliefert!</span>

-

W4chund
23-03-07, 16:25
Spielversion 1.1 mit Sprachpatch

- Angreifende Flugzeuge werfen ihre Bomben erst ab wenn sicher ist das ihnen keine Gefahr von der Flak droht oder sie nicht unter Beschuss sind. Reproduziertes Phänomen, Bomber greifen im Sturzflug an, werden von der Flak beschossen, keine Bomben, trotz päzisem überflug.
Flak ist nicht besetzt, präziser Anflug und die Bomben kommen geflogen.
Darauf gekommen war ich, als mir bei einem Angriff mitgeteilt wurde das die Flak bei schwerer See nicht bemannt werden kann und mich kurz danach die Bomben versenkten.
Daraufhin hab ich beim nächsten Spiel vor einem Flugzeugangriff gespeichert und verschiedene Variationen ausprobiert.

- Ansage der Tiefe erfolgt in Metern obwohl nicht die metrischen Zahlen aktiviert sind. Per Sprachausgabe und Nachrichtenzeile.

- Brückenansicht bleibt bis erreichen der Periskoptiefe erhalten, auch wenn man schon den Krill durch seine Zähne filtert. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

- Wolkenbewegungen beschleunigen auf einmal auf "Warpspeed" wie im letztem Abschnitt des Intros.

- Reichweiten bei Geschütz auf Hecklafette stimmen nicht. man muss auf 5000 Meter stellen wenn man ein Ziel auf 1000 Meter treffen möchte. Mag vielleicht damit zusammenhängen dass das Achterdeck nach Hinten abfällt.

To be Continued

Irgendwer
23-03-07, 16:25
Originally posted by Irgendwer:
Ich habe jetzt so einige Grafikeinstellungen probiert. Am meisten Performance frist die Einstellung "Umgebungseffeckte". Habe dann beim zocken mit dieser Einstellung einen merkwürdig durchsichtigen, viereckigen Schatten beobachtet.
http://img410.imageshack.us/img410/9946/testrv1.th.jpg (http://img410.imageshack.us/my.php?image=testrv1.jpg)
Ich habe eine Ati x1900xtx(Treiber 6.12 und 7.1 probiert. 7.2 geht nicht zu installieren), win xp64.

Ich habe nocheinmal die Option Umgebungseffeckte getestet.
Vor dem Patch:
Kein durchsichtiger Quader, kein Ruckeln, kann die Grafikeinstellungen auf hoch stellen.
Nach dem Patch:
Manchmal Durchsichtiger Quader, starkes Ruckeln beim auftreten des "bugs", muss die Option Umgebungseffeckte ausstellen damit es nicht mehr ruckelt.
Ich hoffe das Problem kann behoben werden, ich möchte nur zu gern mit den hohen Einstellungen bis zum Anschlag zocken.

Andreas_Frank
23-03-07, 17:29
Mein U-Boot wurde von Wasserbomben schwer beschädigt, bekam schweren Wassereinbruch, das Boot lief komplett voll und ging auf über 450m Tiefe runter, bis auf den Meeresgrund. Soweit alles normal. ABER, das Boot wurde nicht zerstöt! Auch die Besatzung bleibt am Leben. Ich konnte immer noch verschiedene Sachen machen. Ich war mit einer S18 Unterwegs, der eigentlich nur bis 60m Tiefe tauchen kann.

Noch paar andere Fehler:
Beim reparieren wird in der Schadensverwaltung die Reparaturzeit nicht angezeigt.

Beim Nachladen von Torpedos wird zwar der Ladevorgang angezeigt, aber nicht die Ladezeit.

Der Rumpfzustand wird nicht angezeigt.

Obwohl in direkter Nähe Wasserbomben explodieren, bleibt das U-Boot ganz ruhig. Kein Gerüttel, kein Zittern. Das Boot schaukelt nur ein wenig.

Gruß Andreas

rlangfeldt
23-03-07, 17:56
Hallo,bei mir startet das Spiel nicht einmal.
Nach dem Doppelklick auf die exe/Verknüpfung
fängt das DVD-Laufwerk kurz an zu laufen dann wird der Bildschirm schwarz-und ende.Dasselbe mit Update 1.1.

Mein System WinXp MCE Sericepack 2 alle Updates
Geforce 7600 GT neuster Treiber
AMD 4200+ X2
2GB Ram
Hat jemand vielleicht einen Tip woran es liegen könnte?

seb_159
23-03-07, 18:28
loooool ich finds wieder einmal richtig geil *ironie*
innerhalb von 18 stunden ist der thread 4 seitenlang geworden, ist nicht schlecht finde ich

SH4 läuft in version 1.0 bei mir schlechter als S.T.A.L.K.E.R... warum auch immer... mit patch 1.1 gehts wieder soweit, trotzdem finde ich, gibts grafisch keine großen unterschiede. okay, vllt in den animationen der explosinen oder so, aber sonst?
die bugs die drin sind, sind hammer! das letzte so verbuggt game was erschien und ich gezockt habe war Anstoss 2007! das läuft selbst nach dem 4 patch nicht mal richtig *rofl*

die besten sind eigentlich die:

- man schiesst mit der kanone auf einen frachter und der will net untergehen, obwohl man min 25 schuss draufhaut *wattebällchen?*
- das tastaturlayout passt teilweise wieder mal nicht
- der geile bug, das man einfach so mit dem karren absäuft
- man getaucht und mit voller fahrt eigentlich immer wieder in schussposition bringen kann. haben die japser keene wasserbomben? in teil 2 und 3 wurde man ja nur vom sonar zugedröhnt

was ich mich frage wozu der sprachpatch? da hat man ja eigentlich nur die sprachdatei aus SH3 genommen. finds aber wiederrum geil, mit kaleun angesprochen zu werden :-D

z.b. auch die meldung das ein torpedo vorbei gelaufen ist, kommt englisch?!


als es gibt viele sachen die hier nachgeholt werden müssen! so machts echt keen spaß. da bleib ich lieber bei SH3 mit den beiden erweiterungen...

schade UBI... aber wieder einmal ein game mit viel potenzial, aber mit fehlern beim entwickeln. wieso lernt ihr net draus? immer wieder die selbe shice.

Voyager532
23-03-07, 18:33
Hier ist ja viel übersicht verloren gegangen. Könnte bitte jemand alle echten Bugs, nicht die Wünsche, zusammenfassen und mit per PM schicken?
Ich übersetz das dann und stelle das dem Entwicklerteam zu. Vielen Dank!

Harmor1
23-03-07, 18:36
Nun .. was mir sonst noch aufgefallen ist dass es sehr oft zum CTD kommt wenn man im Spiel einen alten Spielstand laden will. Nicht immer, aber eben oft, so jedes zweite bis dritte Mal.

Dann bin ich auf meiner zweiten Feindfahrt unterwegs und bekomme im Zeitraffer (x512) gesagt dass mein Radar kaputt ist .. es wird repariert .. und kurze Zeit später ist es wieder kaputt. Kein Feind in Sicht, kein "Unfall", gar nichts. Ausserdem sind bei der Gelegenheit gleich mal 2 meiner Crew Mitglieder auf der Brücke ohne ersichtlichen Grund gestorben.

JG5_Baer
23-03-07, 18:42
Keine Kühe im Spiel http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Harmor1
23-03-07, 18:50
Ach ja, nochwas .. wenn Crew Mitglieder sterben dann sind sie trotzdem noch in der Crew O_o und ich muss sie erst im Hafen entlassen .. ich wusste gar nicht dass die UBI Programmierer solche Fluch der Karibik Fans sind dass sie Zombie Matrosen einbauen ^^

@ General Spitz: es wäre nett wenn du etwas konstruktiver sein könntest. Mich ärgern die Bugs auch, aber man kann das auch anders sagen.

Oberfeldmaus
23-03-07, 18:56
Originally posted by JG5_Baer:
Keine Kühe im Spiel http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif Kühe sind allgemein out.
Sie hinterlassen im Schnitt alle 40 Sekunden einen Rülpser voller Methangas. (wegen der Klimakatastrophe)
Methangas is zigmal schlimmer als CO2... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Harmor1
23-03-07, 19:04
@ Spitz: Würde ich es nicht wahrhaben wollen dass das Spiel verbuggt ist hätte ich vermutlich keine Bugs gepostet sondern drüberweggesehen. Aber in diesem Thread geht es nun einmal darum, konstruktiv zu sein, Bugs zu posten etc .. deine Meinung kannst du wohl auch in einem der 1000 anderen Threads loswerden. Es ist nämlich nicht gerade toll in einem Thread wie diesem ständig über Spam hinwegscrollen zu müssen.

Voyager532
23-03-07, 19:07
@Harmor1

Sorry, die Beiträge vom General hab ich mal rausgenommen. Die sind überflüssig.

Tank0r
23-03-07, 19:35
meine komplette crew war nach einem treffer eben nackt und hatte nur noch die hosen an. toll wenn ich ne weibliche besatzung hätte.

Harmor1
23-03-07, 19:36
Danke Voyager http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und nochwas .. die (zugegebenermassen) dezent hohe Anzahl an Bugs ist echt ganz schön heftig (am meisten stöt mich trotzdem der heftige Securom Kopierschutz), aber wir sollten mal nicht vergessen dass SH 3 1.0 auch nicht gerade frei von Fehlern war. Ich finde man sollte auf gar keinen Fall SH 3 1.4b, womöglich noch mit Grey Wolves Mod, mit SH 4 1.1 kurz nach Release vergleichen.

Edit: @ General Spitz .. hast du dir schonmal überlegt dass der Ton immer noch die Musik macht? übrigens, allein die Tatsache dass es hier einen Bug Sammelthread gibt konterkariert deine Aussage über Intoleranz gegenüber Kritik. Ich stimme ja zu dass es wirklich ne Menge Bugs im Spiel gibt, aber das ist leider in der heutigen Zeit die Norm und wirklich bei fast allen Spielen der Fall. Es ist ein unschöner Trend, keine Frage, aber wohl einer mit dem wir, die Spieler, leben müssen. Spiele werden immer komplexer, in SH 4, um beim Thema zu bleiben, sind mal eben die kompletten Weltmeere befahrbar, es gibt eine dynamische Kampagne, viel mehr Traffic auf See und, und, und. Ich bin genauso wie du kein Freund dieser Release Politik von Publishern, kann aber verstehen wenn sich Fehler einschleichen und toleriere es zumindest so lange wie sie in einem zeitlich angemessenen Rahmen behoben werden.

d-mika
23-03-07, 19:38
Habe es noch nicht lange installiert...mir fiel auf, die Zoomstufen sind nicht besonders (am Anfang zu weit und ganz nahe kommt man nicht)...die Kamera für die Einheiten ist seltsam, meist sieht man nur die schwimmenden Japse, ist man getaucht komme ich nicht zur Außenansicht des Bootes...

sea-diver
23-03-07, 20:01
Hallo Leute,

habe heute mal das Spiel angetestet und mal ganz einfach mit der Navi Schulung begonnen. Durch das Lesen eurer Posts hatte ich mich schon mal auf die ersten Bugs eingestellt und siehe da...

Anbei also kurz die Dinge die mir aufgefallen sind. Sollte das ein oder andere von euch schon erwähnt worden sein, so bitte ich um Entschuldigung aber ich habe nicht alles gelesen was bereits geschrieben wurde.

Auffälligkeiten:

1. Museum: unter den deutschen Schiffen taucht auch wieder der gute alte Blockadebrecher aus SH3 auf nur diesmal mit griechischer Fahne ?!? - ist das Absicht und er ist quasi schon "getarnt" unterwegs? http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif
2. Einer meiner Offiziere in der Zentrale fehlen die Augen, zuerst dachte ich der hat was gegen mich aber dann fiel mir auf der kann mich ja gar nicht sehen. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
3. Ich bin wieder über einen Klassiker gestolpert, vielleicht kann sich der ein oder andere von euch noch an den regen Schiffsverkehr mitten in Norwegen (SH3) erinnern, genau, hier kennen die Schiffe auch den kürzesten Weg...

http://www.one-man-company.de/images/Bug1_SH4.jpg

Zum Schluß habe ich noch eine Bitte:
Liebes Dev Team,
nennt doch den Kapitän nicht "Herr Kaleun" ich komme mir sonst vor wie ein "Prisoner of War" auf dem Ami Boot, ein einfaches "Sir" langt völlig.

So das wars mal fürs Erste.

Ich wünsche euch noch eine gute Jagt.

W4chund
23-03-07, 21:32
Vorhin hatte ich eine Mission wo ich 19 Tonnen an dringend benötigtem Nachschub zu einer Landtruppe bringen sollte. Hat auch soweit geklappt, irritierend fand ich nur das die 19 Tonnen in einem 2 Mann Schlauchboot an Land gebracht wurden. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Der anschliessende Bug war erschreckend. Das Schlauchboot mit den 2 Mann kam zum Boot zurück und schrabbte immer an der Aussenwand entlang, mit einer Randale als wenn man von einem Zerstöer gerammt wird, bis es schliesslich umkippte und Kopfüber im Wasser trieb. Das Schlauchboot war nicht aufzunehmen, die 2 Insassen fehlen nun bei meiner Mannschafft. Trotzdem gilt die Mission als abgeschlossen und ich habe ein neues Patroullien Gebiet zugewiesen bekommen.

AndreP
23-03-07, 21:46
Originally posted by bridse:
Das Öffnen der Funkmeldungen dauert mit zunehmender Fahrtdauer immer länger, ich glaub gegen Ende meiner ersten Feindfahrt musste ich ungelogen über eine Minute warten, bis der Block endlich erschien.

Kann ich bestätigen, da muß dringend ein Hotfix für her.

Stuffzdr
23-03-07, 22:25
Originally posted by Harmor1:
Danke Voyager http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und nochwas .. die (zugegebenermassen) dezent hohe Anzahl an Bugs ist echt ganz schön heftig (am meisten stöt mich trotzdem der heftige Securom Kopierschutz), aber wir sollten mal nicht vergessen dass SH 3 1.0 auch nicht gerade frei von Fehlern war. Ich finde man sollte auf gar keinen Fall SH 3 1.4b, womöglich noch mit Grey Wolves Mod, mit SH 4 1.1 kurz nach Release vergleichen.

Edit: @ General Spitz .. hast du dir schonmal überlegt dass der Ton immer noch die Musik macht? übrigens, allein die Tatsache dass es hier einen Bug Sammelthread gibt konterkariert deine Aussage über Intoleranz gegenüber Kritik. Ich stimme ja zu dass es wirklich ne Menge Bugs im Spiel gibt, aber das ist leider in der heutigen Zeit die Norm und wirklich bei fast allen Spielen der Fall. Es ist ein unschöner Trend, keine Frage, aber wohl einer mit dem wir, die Spieler, leben müssen. Spiele werden immer komplexer, in SH 4, um beim Thema zu bleiben, sind mal eben die kompletten Weltmeere befahrbar, es gibt eine dynamische Kampagne, viel mehr Traffic auf See und, und, und. Ich bin genauso wie du kein Freund dieser Release Politik von Publishern, kann aber verstehen wenn sich Fehler einschleichen und toleriere es zumindest so lange wie sie in einem zeitlich angemessenen Rahmen behoben werden.

Noch so ein "Versteher" der neuen Firmenpolitik von Puplishern/Entwicklern!
Hallo, geht´s noch!? Damit müssen wir Spieler leben?

Möchte Dich mal erleben, wenn Du ein neues Auto kaufst und damit nicht fahren kannst, weil der Motor nur Sonntags anspringt, die Scheibenwischer nur sporadisch gehen oder sonst was nicht funktioniert. Würdest Du dann auch sagen "...damit muß der Kunde heutzutage leben, das wird schon irgendwann behoben werden..."?

Als zahlender Kunde will ich eine einwandfreie Ware haben, und nicht als "Betatester" misbraucht werden, es sei denn es wäre kostenlos! Warum gibt es keine Demo von SH-4...?
Ist genauso wie bei Armed Assault, verbugte, unfertige Software wird erstmal verkauft, der "dumme" Computerspieler zahlt ja erstmal!
Man müsste dem Händler diesen Dreck vor die Füße schmeißen und sein Geld zurückverlangen, der kann sich dann mit "seinem" Lieferanten (UBI) rumstreiten!
Wen wundert es da noch, dass es immer mehr Raubkopierer gibt....!?!?

zelli1982
24-03-07, 03:45
Originally posted by Harmor1:
Danke Voyager http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif



Edit: @ General Spitz .. hast du dir schonmal überlegt dass der Ton immer noch die Musik macht? übrigens, allein die Tatsache dass es hier einen Bug Sammelthread gibt konterkariert deine Aussage über Intoleranz gegenüber Kritik. Ich stimme ja zu dass es wirklich ne Menge Bugs im Spiel gibt, aber das ist leider in der heutigen Zeit die Norm und wirklich bei fast allen Spielen der Fall. Es ist ein unschöner Trend, keine Frage, aber wohl einer mit dem wir, die Spieler, leben müssen. Spiele werden immer komplexer, in SH 4, um beim Thema zu bleiben, sind mal eben die kompletten Weltmeere befahrbar, es gibt eine dynamische Kampagne, viel mehr Traffic auf See und, und, und. Ich bin genauso wie du kein Freund dieser Release Politik von Publishern, kann aber verstehen wenn sich Fehler einschleichen und toleriere es zumindest so lange wie sie in einem zeitlich angemessenen Rahmen behoben werden.

Ich weiß ich wiederhole mich, aber das dies meiner Ansicht nach meißt nur Ausreden der Entwickler sind zeigen Konsolenspiele, die fast immer fehlerfrei auf den Markt kommen. Da spielt dann eben der Druck des Konsolenherstellers eine Rolle: Wenn das Spiel nicht funzt, ist die Lizenz eben weg und siehe da, die Games kommen fehlerfrei und nachträgliches Patchen is sowieso nicht drin (Das hat eine große deutsche Spielezeitung übrigens so in ihrer Kolumne auch mal veröffentlicht, damals gings um Gothic 3). Stuffzdr hat schon recht.

EDIT: Abgesehen davon frage ich mich, wo sich die Jungs beim Programmieren hier besonders angestrengt haben, die Sprachdateien haben sie (und das erst per Patch) nur von Silent Hunter 3 kopiert. Und so komplex ist SH4 jetzt auch wieder nicht. Ich hege sehr starke Zweifel, dass sich der Quell-Code im Vergleich zu SH3 enorm verändert hat. Ich habe mittlerweile eher den Eindruck, SH4 ist ein besseres Add-On zu SH3 mit aufpolierter Grafik und neuem Schauplatz. Wenn bei SH3 in der 1.0 Programmier-Fehler drin waren, konnte ich das eher nachvollziehen, da dies eine echte Neuentwicklung war.

Jadefalke7685
24-03-07, 04:41
-Mir ist heute morgen aufgefallen das wenn es bei Gefechten Verletzte gibt, erst ein paar Tage später die Meldung *Verletzte an Deck* kommt und auch dann erst die Verletzten als Verletzt/Tot im Crewmanagment zu sehen sind.

-Dieses große Geschütz funktioniert nicht so ganz, wenn ich dieses benutzen will, steh ich Kopf oder seitlich, Zielen ist damit nicht möglich...

W4chund
24-03-07, 05:32
Kinners auch wenn es eigentlich nicht unsere Aufgabe ist Bugs zu suchen und auch wenn wir mit Recht sauer auf UBIsoft sind und teilweise derbst entäuscht von SH4, könnt ihr das Rumgejammer in der Richtung BITTE IN EINEN ANDEREN THREAD verlegen und hier wirklich nur beim Posten der Bugs und den Punkten der Kategorie " Wünsch Dir was" bleiben. Es bleibt einfach übersichtlicher und hilft uns letztendlich wesentlich schneller weiter. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DealeyLama2005
24-03-07, 06:19
Ich bin mir nicht sicher: könnte es sein, daß die Tiefgangsangaben im Erkennungshandbuch fehlerhaft sind? Oder ist das eine Simulation der Torpedo-Unzuverlässigkeit?

Laut meinem Erkennungshandbuch hat ein mittlerer Frachter einen Tiefgang von 7,3 Metern...

Wenn ich jetzt meine Torpedos auf 8,0 Meter und Magnetzünder stelle gehen die alle unter dem Schiff durch...

Ach ja: Nach dem Patch quietscht meine Kanone vor jedem Schuß...das ist nun wirklich nichts weltbewegendes aber es wundert mich schon...

TopCat007
24-03-07, 06:30
Die Anzeigen auf dem TDC sind falsch, zumindest sobald man den roten Knopf für das Zielverfolgungsprogramm drückt.
Die Werte der äusseren Ringe im TDC, insbesondere des oberen (des Ziels) stimmen nicht.
Gibt man die Ziellösung in den Rechner ein, dann stimmen die Werte (z.B. zeigt der obere äussere Ring die Fahrtrichtung (Kompassrichtung, d.h. heading) des Ziels an, vorausgesetzt natürlich dass die richtigen Werte eingegeben wurden. Drückt man dann den roten Knopf, dreht sich der Ring sofort und die Werte stimmen nicht mehr.
Sehr ärgerlich!

Ausserdem fehlt, wie in einem anderen Thread schon gesagt wurde, beim TDC die Möglichkeit, die Zielpeilung auszulesen, man kann seine Ziellösung also nicht auf die Richtigkeit überprüfen.

Wenn man wie ich ohne Kartenupdate spielt, ist das ein regelrechter Gamekiller. Man ist auf korrekte Werte angewiesen.

aquano
24-03-07, 06:30
Hallo,
ich habe nocht so viel gespielt, dafür aber schon einige Bugs erlebt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Vorab: Ja ich besitze die Vollversion, einen Kassenbeleg und es gibt mit sicherheit Viedoaufnahmen wie ich das Spierl im Saturn rechtmässig erworben habe.

Sys:
CPU: C2D6600
GPU: 8800 GTX
RAM: 2GB
OS: WIN XP SP2

Bug 1) Torpedotreffer an einem Zerstöer hinten an der Schiffsschraube - Zerstöer fährt unbeeindruckt weiter, läuft nicht auf mich an.


Bug 2) Alarmtauchen, Schiff regiert nicht mehr auf Eingabebefehle, Batteriestatus zeigt nach ca. 10 Sekunden keine Energie an, U-Boot sinkt sofort! Vorher kein Schaden durch feindlichen Beschuss.

Bug 3) Erreichen der in der Karte eingezeichneten Stelle zur Patrouille, 2 Tage dort rumgefahren, Missionserfüllungsstatus weiterhin auf nicht erfüllt.

Bug 4) Radar scheint nicht zu funktionieren

Bug 5) Deutsche Sprachausgabe

Noch was persönliches, sowohl die GUI, als auch die Berechnung und Einstellungsmöglichkeiten bei Torpedoangriffen sind gegenüber SHIII echt nen Witz. Auch Anzeigen rund um das Periskop sind mangelware. Die Einführung mit Videos und Trainingsmissionen war in SHIII das beste was ich in meinem Leben gesehen habe, warum nun Margerkost?

ottfried
24-03-07, 06:46
Was ist eigentlich mit dem Missionseditor?
Keine Städte,keine Häfen,nichts außer einer blanken Karte.
Wird das noch geändert?
Kann das sein,das wir vor dem Patch mehr Zoomstufen hatten?
Eine Tastaturbelegung wie in SH3 währe sehr Hilfreich.
Verwirrend ist auch,das einmal in Metern und ein anderes Mal in Fuß gemessen wird.
Die Sounds der Schiffsdiesel sind viel zu leise.genau dasselbe beim U-Boot,auch der E-Maschinen Sound ist kaum wahrzunehmen.
mfG
Ottfried

W4chund
24-03-07, 07:16
Originally posted by DealeyLama2005:
Ich bin mir nicht sicher: könnte es sein, daß die Tiefgangsangaben im Erkennungshandbuch fehlerhaft sind? Oder ist das eine Simulation der Torpedo-Unzuverlässigkeit?

Laut meinem Erkennungshandbuch hat ein mittlerer Frachter einen Tiefgang von 7,3 Metern...

Wenn ich jetzt meine Torpedos auf 8,0 Meter und Magnetzünder stelle gehen die alle unter dem Schiff durch...

Ach ja: Nach dem Patch quietscht meine Kanone vor jedem Schuß...das ist nun wirklich nichts weltbewegendes aber es wundert mich schon...

Schau mal nach ob Du in den Optionen die Maßeinheiten auf Imperial oder Metrisch eingestellt hast. Die Handbuchangaben sind alle Metrisch, die Deutsche Sprachausgabe ist auch bei Imperial Einstellung auf Metrisch getrimmt obwohl die Anzeigen der Tauchtiefe und der Torpedoanzeigen widerum Imperial sind. Das kann zu Verwechslungen beim einstellen führen. Und um die verwirrung komplett zu machen, das Tastaturlayout bei der Deutschen Version ist die Englische. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@aquano: Deaktiviere, bzw. deinstalliere mal die Tools für viruelle Laufwerke.

ratzer
24-03-07, 07:16
ich bekomme meine feindfahrt nicht beendet trotz erfüllter mission

lt. handbuch soll ja ein popup in der nähe vom zielhafen kommen -> nix
andocken im hafen -> nix

wo genau soll man denn im hafen andocken, sind ja mehrere docks

zelli1982
24-03-07, 07:22
Seit ich den Patch 1.1 aufgespielt habe, funktioniert bei mir die automatische Ermittlung der Feuerleitlösung nicht mehr richtig.
In 1.0 traffen die Torpedos genau in der Schiffsmitte, jetzt gehen sie entweder am Heck vorbei oder treffen ganz knapp noch im Bereich der Schiffsschrauben, was einem dicken Pott aber gar nix ausmacht, der fährt munter weiter.
Ich habe auch die Angriffs-Karte aufgerufen und das weiße Zielkreuz angeschaut: Es liegt genau in der Mitte des Ziel-Schiffes und folgt diesem exakt. Trotzdem rauschen die Mark 14 - Torpedos (Einstellung High) am Heck vorbei.

Die einzige Lösung bisher ist, dass ich manuell mit dem Seerohr kurz vor den Bug des Feindschiffes ziele und dann den Positionshalterknopf drücke. Auf der Angriffskarte ist das Kreuz dann vor dem Schiff, aber die Aale landen genau in der Mitte.

Andere Lösung ist ein Fächer, aber dann geht der erste Aal mit Sicherheit ins Leere.

zelli1982
24-03-07, 07:25
Originally posted by ratzer:
ich bekomme meine feindfahrt nicht beendet trotz erfüllter mission

lt. handbuch soll ja ein popup in der nähe vom zielhafen kommen -> nix
andocken im hafen -> nix

wo genau soll man denn im hafen andocken, sind ja mehrere docks

Warst du zum Beenden in einer Basis (Ankersymbol auf der Karte) oder in einem normalen Hafen? In normalen Häfen geht es nämlich nicht (leider auch das im Handbuch beschriebene Vorräte ergänzen nicht). Wird wohl auch nachgereicht. Beenden nur in Basen.

aquano
24-03-07, 07:26
@W4chund

Ich habe gar keine virtuellen Laufwerke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Werde morgen mal das ganze auf Vista testen.

ratzer
24-03-07, 07:31
Originally posted by zelli1982:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by ratzer:
ich bekomme meine feindfahrt nicht beendet trotz erfüllter mission

lt. handbuch soll ja ein popup in der nähe vom zielhafen kommen -> nix
andocken im hafen -> nix

wo genau soll man denn im hafen andocken, sind ja mehrere docks

Warst du zum Beenden in einer Basis (Ankersymbol auf der Karte) oder in einem normalen Hafen? In normalen Häfen geht es nämlich nicht (leider auch das im Handbuch beschriebene Vorräte ergänzen nicht). Wird wohl auch nachgereicht. Beenden nur in Basen. </div></BLOCKQUOTE>

ich habe gar kein ankersymbol auf der karte

ich eiere gerade bei "manila" rum weil ich in erinnerung habe das das mein heimathafen war

kein anker weit und breit :|

ratzer
24-03-07, 07:33
aha! gerade anker gefunden

ich kann also überall wo anker sind "landen", dachte der anker muss da sein wo ich ausgelaufen bin

MC_Cudden
24-03-07, 07:34
Originally posted by aquano:
Hallo,
ich habe nocht so viel gespielt, dafür aber schon einige Bugs erlebt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Vorab: Ja ich besitze die Vollversion, einen Kassenbeleg und es gibt mit sicherheit Viedoaufnahmen wie ich das Spierl im Saturn rechtmässig erworben habe.

Sys:
CPU: C2D6600
GPU: 8800 GTX
RAM: 2GB
OS: WIN XP SP2

Bug 1) Torpedotreffer an einem Zerstöer hinten an der Schiffsschraube - Zerstöer fährt unbeeindruckt weiter, läuft nicht auf mich an.


Bug 2) Alarmtauchen, Schiff regiert nicht mehr auf Eingabebefehle, Batteriestatus zeigt nach ca. 10 Sekunden keine Energie an, U-Boot sinkt sofort! Vorher kein Schaden durch feindlichen Beschuss.

Bug 3) Erreichen der in der Karte eingezeichneten Stelle zur Patrouille, 2 Tage dort rumgefahren, Missionserfüllungsstatus weiterhin auf nicht erfüllt.

Bug 4) Radar scheint nicht zu funktionieren

Bug 5) Deutsche Sprachausgabe

Noch was persönliches, sowohl die GUI, als auch die Berechnung und Einstellungsmöglichkeiten bei Torpedoangriffen sind gegenüber SHIII echt nen Witz. Auch Anzeigen rund um das Periskop sind mangelware. Die Einführung mit Videos und Trainingsmissionen war in SHIII das beste was ich in meinem Leben gesehen habe, warum nun Margerkost?

hast du jesmal, ein handbuch zur hand genommen ?? (anzeigen rund um periskop, was willst du da noch haben ?)

du kannst jaeine legale version haben, aber punkt 2 deutet auf einen no cd crack hin
(wenn du nicht versehentlich die zeitbeschleunigung eingeschaltet hast)

sh3 einführung mit vidios, hab ich da was übersehen ?

punkt 4 radar scheint nicht zu funktionieren,
die betonung liegt auf scheint...

was für ein quark...

MC_Cudden
24-03-07, 07:39
das ist hier keine übersichtliche bugliste sondern zusammengequirrlter müll

nur ein beispiel:

meine karte hat keine ankersymbole

etwas weiter:

meine karte hat doch ankersymbole....ich dachte usw.

Klbspeed
24-03-07, 07:53
Moin Jungens folgene bugs sind mir aufgefallen
sie tretten nicht immer auf aber heufig
Neuste Patchs sind natürlich instaliert

1. So Horchpeilung -----> es wird nur geschprochen (Lage ... Große entfernung)

2. Karte des Navigations Offizer hat keine Aktualiesierung

3. Navigations Offizer Station betreten (Rechter Maus Klick) hat keine funktion

4. Navigations Offizer (Tiefe Unter Kiel) wird nicht Geschprochen

5. Rudder Mittschiffs -----> es wird nur geschprochen (Rudder)

6. Rudder Hart-Backbord/steuerbord (Tasten) [ü] [+] Keine Funktion oder nur [ü] -----> es wird geschprochen
Neuer Kurs-(Crad angaben der Rudder Einstellung)
Rudder bewegt sich bis auf 5.Crad dann wieder auf 0.Crad

7. Navigations Offizer wiederholt nach eingabe in Rudder einsteller angaben bis zu sieben mal und schwenkt das Rudder sinlos hin und her

8. Beim Befehl Auftauchen wird die Sound ausgabe 2 mal zeitversätzt abgespielt

9. Bei bestätigung einer eingabe wird 2 mal (zu befehl Herr Kaleu) zeitversätzt abgespielt/Gesprochen

10. Deckgeschütz sowie Flack´s sind nach dem auftauchen Bemannt

11. Beim mit dem Fernglas Ausgewählten ziel zum angriff wird Ton zur Bemannung Abgespielt


----------------------------------------------
Bitte Beachten folgende Daten sind keine Ubisoft
Updates !!!!!!

<zu Bug 8. Rudder tasten problem hier die lösung:

m Verzeichnis SH4-Root \Data\Cfg die Commands.cfg öffnen
so die Mitte und nochn stücke weiter unten
sind folgende daten zuändern

[Cmd182]
Name=Rudder_hard_to_port
Ctxt=1
Str=1026
Key0=0xBA,C,"ü"

[Cmd183]
Name=Rudder_hard_to_starboard
Ctxt=1
Str=1027
Key0=0xBB,C,"+"

[Cmd184]
Name=Rudder_amidship
Ctxt=1
Key0=0xDE,C,"ä"



Nu noch meine frage Wann erscheint eigentlich
SilentHunter 4 ??????? also ehhhh das Spiel
die Demo habe ich mir ja für 54 Euron gekauft !!!!

Gulasch2007
24-03-07, 07:58
Hallo Leute ich muss euch jetzt mal was sagen!!!

Ich habe heute das Spiel zurück gegeben ich hoffe es folgen mir einpaar Leute die das selbige tun denn so kanns doch net weiter gehn!!!!
Ich muss leider immer häufiger feststellen das die Games mehr und öfter Bugs aufweisen als früher
und wenn wir uns dass immer gefallen lassen und immer schön auf die Patches warten wird das weiter so gehn oder sogar noch schlimmer!!!!
Ich habe mich so sehr auf das Spiel gefreut und dann so eine eine Enttäuschung zu erleben !! Ne Danke ubi sorry aber ich lasse mich nicht so behandeln ich bin ein aufrichtiger Gamer und will so behandelt werden !!!!!!
Jungs ich hänge sehr an SH III und bleibe erst ma an dem weiter dran http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif
Grüsse Gulasch

Tiefe200
24-03-07, 08:03
Die "Grafik-Kisten" aus denen beim annähern Schiffe werden sollten verschwinden.

Klbspeed
24-03-07, 08:06
Richtig so !!!!!!!!!!!
Ubisoft kann sich in Murkssoft umbennen es währe
eine frage der Ehre das sich Ubisoft bei denn Usern Entschuldigt
es kann nicht sein das man denn support und die fehler kontrolle für die macht !!!!
was haben die bloß die ganze zeit gemacht Programiert ???? eher nicht
und mit hochdruck an ihrer Demo Silenthunter 4 Arbeitet
Lächerlich ist die Verzeichnis strucktur da ist mehr SH3 zeuch drin als neues unötiger balast!!!!!!!!

wenn man die positive grafig in SH3 einbinden könnte währ das schonmal gold währt

BomberMoonwalke
24-03-07, 08:07
so nun möchte auch ich nach einigen tests meinen teil beitragen.

1. Flackernde Sterne wohin das Auge blickt, wo gibts denn sowas. oder sollen das UFO's sein? ;-)

2. Wenn ich am Ende eines kurses ein Suchmuster fahren will also den Buton dafür anklicke und befinde mich zufällig in der nähe von Land, wird der kurs lustiger weise auf dem Land weitergezeichnet. Schon klar... " Jawohl her Kaleun! Feld umpflügen! Wahnsinnige voraus!

3. Beim Tauchen- ich befinde mich auf der Brücke und gebe Befehl für Peri Tiefe. Boot taucht langsam aber sicher ab. Boot befindet sich auf 20m....
ähm... ich bin immer noch auf der Brücke +++++BLUB+++++BLUB

4. Reparaturen am Boot funktionieren nicht richtig.

5. und immer noch das selbe problem wie in SH 3 mit der Zeitsteuerung, ich muß hundert mal auf den Knopf drücken damit mal was passiert. der fehler sollte doch mal in den griff zu kriegne sein, oder?

6. Boot ist getaucht, Periskope ist ein gefahren, Möwen kreisen munter über meiner Position.. was soll das? ich wußte garnicht das die Japaner für ihre aufklärungsflüge vögel eingesetzt haben!. " Kapitän dort drüben sind Möwen! Dort muß ein getauchtes U-Boot liegen!" :-)

7. Teste weiter. Einige der Fehler die ich gefunden habe wurden schon gepostet, die will ich nicht nochmal hier reinschreiben.

zelli1982
24-03-07, 08:11
6. Rudder Hart-Backbord/steuerbord (Tasten) [ü] [+] Keine Funktion oder nur [ü] -----> es wird geschprochen
Neuer Kurs-(Crad angaben der Rudder Einstellung)
Rudder bewegt sich bis auf 5.Crad dann wieder auf 0.Crad



Die Tasten sind vermutlich aufgrund des US-DE-Tastatur-Bugs vertauscht

Ruder hart backbord ist [ß] und hart steuerbord [´], also die beiden Tasten genau über [ü] und [+].

ratzer
24-03-07, 08:15
Originally posted by MC_Cudden:
das ist hier keine übersichtliche bugliste sondern zusammengequirrlter müll

nur ein beispiel:

meine karte hat keine ankersymbole

etwas weiter:

meine karte hat doch ankersymbole....ich dachte usw.

leck mich du märchenprinz ,p

fakt ist, das dazu nichts im handbuch steht

genau wie man anscheinend nicht an jedem ankersymbol andocken kann

Klbspeed
24-03-07, 08:19
Jo danke fehler wurde behoben
werde heute noch update erstellen

U_573
24-03-07, 09:11
hallo,
hat jemand auch probleme in der karriere, dass immer und immer wieder die selbe mission kommt?
Hab jetzt schon zum 3. mal den hafen von tokio fotografiert.

Ansonsten kann ich nur die anderen bugs bestätigen, wobei der nerfigste bug wohl der ist,dass das boot einfach untergeht.
Achso mein flaggeschütz zerstöt sich immer von selbst, falls das noch nicht genannt wurde und kann mir jemand sagen was man mit den gefallenen Crewmitgliedern macht? die müssten doch ma in der basis von bord geschafft werden


Ich muss echt sagen: schade um das schöne Spiel. die meisten dieser Bugs hätte man bemerken müssen, wenn man das game nur mal ansatzweise gespielt und getestet hätte.

MatzeEsn
24-03-07, 09:18
Was ist eigentlich mit dem Missionseditor?
Keine Städte,keine Häfen,nichts außer einer blanken Karte.
Wird das noch geändert?
Die leere Karte im Editor ist absicht. So wird bei einer selbst erstellten Mission nicht jeder Mist automatisch mitgeladen. Im Ordner Data/Campaigns/Campaign sind aber alle Sachen drin. Städtenamen und Häfen habe ich in diesem Threat schon mal gepostet.

<span class="ev_code_YELLOW">Ihr solltet euch vieleicht vor dem posten mal den Threat durchlesen. Vieles wurde hier schon erklärt. Auch bringt es nichts wenn jeder Bug 1000x aufs neue berichtet wird, da solche Posts immer ziemlich schnell nach nem Meckerpost aussehen, und nicht nach einem konstruktiven Beitrag.</span>

(Ich finde das Spiel auch extrem unfertig im jetzigen Zustand, allerdings habe ich es mir nur ausgeliehen. Ich hatte mich auch darauf gefreut und bin jetzt enttäuscht. Und trotzdem heule ich hier nicht rum und versuche konstruktiv zu sein.)

Ps.: Nicht das jemand meint ich will mich selbst zum Mod machen, aber es wird hier ein Verhalten an den Tag gelegt welches nicht sein müßte. Man kann auch intelligent und sachlich posten.

Clouseau219
24-03-07, 09:22
Keine "firing solution" Linie, die grüne Linie, auf der Attack Map im Karriere Modus.

Bei einer Quick Mission schaut das ganze so aus, Torpedos sind unterwegs:

http://www.clouseau.org/pic/sh4.2.jpg

und im Karriere Modus ist das ganze so, Torpedos sind auch schon unterwegs:
http://www.clouseau.org/pic/sh4.3.jpg

Farmah
24-03-07, 09:36
von meinem absoluten Highlight muss ich hier noch bereichten.

Karriere begonnen 1941 in Pearl. 1. Patroullie durch Rückkehr in den Hafen beendet, aber Ziel nicht erfüllt. Aufgabe war "Patroullieren vor Honshu, was ich 1 Woche lang getan habe, ohne das was passiert ist. Hab dann 10 Schiffe unter Beobachtung der bekannten Bug´s (Angriffskarte ohne Torpedos, Treffer ohne Wirkung, Zerris ohne Lust zum Angreifen ... u.s.w.) versenkt und bin zurück.

Da mir der Anmarschweg von Peral nach Japan eh zu weit war habe ich mich (das berühmte Telefon ...) versetzen lassen nach Java. War das einzige, was angeboten wurde.

Also getan, Torps geladen, 4 Mann befödert (ohne herauszufinden nach welcher Logik befödert werden darf, es ging nur mit den "Seamans") 2 Verwundetenabzeichen beliebig verteilt (ohne das die beiden oder irgendwer sonst verwundet gewesen wären) und .... Start.

Neuer Heimathafen Sorabaja (oder so ähnlich) auf Java. Missionsziel: Paparazzi-Tour in Hiroshima.

Nach dem Start: In meinem neuen Heimathafen liegen japanische und amerikanische Handelsschiffe friedlich nebeneinander. Dummerweise gleich hinter mir liegt am Kai ein jap. Kanonenboot das auf die Hafenanlagen ballert und mich zunächst ignoriert. Als losfahren will, nimmt´s mich unter Feuer.

Ablegen ohne Schaden unmöglich.

Also Leute, passt´s auf wohin ihr Euch versetzen lasst. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

AndreP
24-03-07, 10:34
Wenn ich meine Flak besetzen lasse,
wird auch auf alle Flugzeuge geschossen.

Nur wenn ich per Fernglas, ein Flugzeug anvisiere
und die Leertaste drücke, wird mir gesagt, das die Flak, bei diesem Wetter (sinngemäß) nicht besetzt werden kann.

Dabei ist die Flak, schon längst besetzt,
und das Wetter und auch die See ist hervorragend.

bridse
24-03-07, 10:38
Im Prinzip müsste Ubisoft eine Rückruf-Aktion starten!

In Addition zu den anderene Sachen habe ich noch zwei Kleinigkeiten:

1. Vielleicht bin ich ja nur zu doof, aber: Man soll ja irgendwie überlebende retten können, der Button dafür ist auch da, nur ist der bei mir immer grau. Ich hatte eine Zero abgeschossen und dacht, naja, der arme Kerl kann ja nicht zurück bis nach Japan schwimmen, und wo ich eh ddahin unterwegs bin, kann ich ihn ja auch gleich mitnehmen.
Ich bin also an ihn rangefahren, hab ihn mit dem Fernglas beobachtet (so soll es ja eigentlich funktionieren), aber nix. Auch das Beobachten mit dem UZO bringt nüscht.

2. In meiner ersten Mission sollte ich einen Spion nach Japan bringen. Bin in Periskoptiefe aufs Festland zugefahren, hab nur leider vergessen, dass das Wasser irgendwann flacher wird. Macht aber nix, in allerbester David Copperfield-Manier konnte ich sogar durch riesige Steine durchfahren!

3. Ich könnte mir ja noch vorstellen, dass die durchsichtigen Matrosen auf der Brücke gewollt sind, damit man sehen kann, was hinter denen ist. Das aber die Sonne durch den Turm scheint...

Und noch eas zum Auftrag "Patrouille": Ich habe leider nicht nachgerecnet, wie lange ich in meinem Sektor rumgefahren bin, es waren aber sicher mehrere Tage, irgendwann war die Mission dann abgeschlossen. Da bei mir aber - wie schon erwähnt - das Öffnen des Funkordners und selbst das Umschalten von den Zielen auf die Meldungen eine halbe Ewigkeit dauert, habe ich keine Lust mehr, ständig zu gucken, ob ich meine Ziele erfüllt habe. Schließlich muss ich ja jedes Mal 1 - 2 Minuten warten, bis mir ein Matrose den Ordner bringt. Und fürs Seite umblättern braucht der Typ leider noch mal so lange :-(

FGSH
24-03-07, 11:14
Man kann keine feindlichen überlebenden retten.
Was ich schade finde, wenn man einen allierten mit dem fernglas anvisiert und auf dem Button klickt,
wird berichtet dass man einen "überlebenden gerettet" hat nichts weiter. Auch wenn ich es von 30m entfernung mache, verschwindet er einfach im U-Boot, Dachte mir, dass meine Leute ein Rettungsboot oder so aussetzen, aber nichts.

zuvielebugs
24-03-07, 11:55
http://www.clouseau.org/pic/SH4Img@23-3-2007_0.19.15_906.png

http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/9001092274/m/1771017345

Das haben viele ein scheiß Bug

jens999999999
24-03-07, 12:14
1. Regengeräusche sind nur in unmittelbarer Nähe des Bootes zu höen. Wenn man etwas weiter weg zoomt höt man nichts mehr.

2. Das Boot fährt im Sturm immer linear, das heißt bei starkem Wellengang fährt(fliegt) es durchaus auch mal über dem Wasser. Das gleiche gilt auch für die Torpedos(Raketen).

3. Die Wassereffekte funzen auch nicht richtig. Z.B. bei den Wettereffekte ist auf dem Meer ein Schatten von den Wolken zu sehen. Nur ist es ein wunderschöner WOLKENLOSER Tag. Das gleiche gilt für Sonnenreflexionen bei bewölketem Himmel.

4. Im feindlichen Hafen lassen sich keine Schiffe versenken. Mehrere Torpedos reingejagt, aber keine Reaktion. Einmal habe einem Frachter ein riesen Loch in den Kiel gezimmert, aber auch keinerlei veränderungen.

5. Wenn ich ein Flugzeug abgeschossen habe, kommt immer die Meldung, dass ein Handelsschiff in geringer Entfernung gesichtet wurde (abgesprungener Pilot/Handelsschiff)?????

6. Wenn ich im Zeitraffer unterwegs bin und es kommt ein Flugzeug, dann bekomme ich oft erst die Meldung wenn ein Teil meiner Besatzung schon verletzt oder Tot ist. Also keine Zeit zum reagieren.

7. Ich finde es auch absolut mies, dass es bei der "Sparversion" keinerlei technische Daten bezüglich der zur Auswahl stehenden U-Boote gibt. So kann ich nur das Glück entscheiden lassen ob meine U-Boot Entscheidung die Richtige war.

Im Allgemeinen müssen sich die Entwickler nachdem die Hauptfehler ausgemerzt sind unbdedingt dranmachen das Spiel in Sachen SOUND und Grafische Feinheiten harmonisch hinzubekommen. Den nur so kann man vielleicht den Vertrauensbruch gegenüber UBI wieder vergessen machen...

thelecter
24-03-07, 12:25
Wäre nett wenn der Threadersteller, alle gesammelten Bugs in seinem ersten Post sammelt und sortiert sprich
- Schwere Bugs die das Spielen stark einschränken/nicht ermöglichen (CTDs, Graphikfehler, Kopierschutzfehler)
- Mittelschwere Bugs die den Spielspass bremsen (Instrumentenfehler, usw)
- Leichte Bugs hauptsächlich kosmetischer Art (fehlende Tooltips, etc)
- wünschenswerte Verbesserungen
- Kopierschutzbugs

Klar das das Arbeit ist, aber wer A sagt muss auch B sagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Ansonsten geht der Nutzen dieses Threads spätestens auf der eintausendvierundzwanzigsten Seite bei der dreihundertneununddreissigsten wiederholten Bugmeldung schnell gegen Null, denn da wird sich keiner durchquälen.

bridse
24-03-07, 13:35
Noch was zu den überlebenden:

Die müssen ja ziemlich lautstark rudern, denn wenn ich mich getaucht davonmache meldet mir mein Sonar-Fritze immer einen Handelsschiff-Kontak, auch noch in weiter Entfernung. Und das unterbricht dann wiederum den Zeitraffer. Und das nervt!

W4chund
24-03-07, 14:50
Originally posted by jens999999999:


3. Die Wassereffekte funzen auch nicht richtig. Z.B. bei den Wettereffekte ist auf dem Meer ein Schatten von den Wolken zu sehen. Nur ist es ein wunderschöner WOLKENLOSER Tag. Das gleiche gilt für Sonnenreflexionen bei bewölketem Himmel.



Ich denke schon das die richtig funktionieren. Das Wasser in der Region hat auch ohne Wolken optische Unterschiede, durch Algen z.B. und andere biologische Gründe.

Bugs:

- WO identifiziert Schiffe im getauchten Zustand

- Doppelte Ansagen des LI bei verschiedenen befohlenen Manövern

- Kanone/ Flak kann benutzt werden vom Spieler, auch wenn sie vorher nicht besetzt wurden. Man kann dann in die "Bresche" springen wenn die Mannschafft wegen ein paar kleinen Wellen ihr Frühstück nochmal durch die Zähne Filtert. Lustig auch die Dinger bei Periskoptiefe zu nutzen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

- Inaktive Geleitzüge wenn man ein Ziel torpediert hat.

- Fehlende Mitteilung wenn Heimathafen in gegnerischer Hand ist. Fehlende Zuweisung einer neuen Basis.

- Radarantenne dreht nicht harmonisch um 360?, sondern "zuckt" immer wieder auf Anfang zurück. Ist nichtg wirklich ein Bug, nervt aber irgendwie. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

- Fehlende Angabe wieviel ein neues Mannschafftmitglied denn nun wirklich "kostet" wenn man es in der Basis auf sein Boot zieht.

- Sinnloses verteilen von Orden möglich

- Fehlender Sanitäter

- Freund/ Feind Erkennung: Eigene Einheiten lassen sich problemlos unter Feuer nehmen. Eine "skeptischere" Crew wäre wünschenswerter. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

-

cetefil2007
24-03-07, 14:52
Bei mir ist das so ich hab das spiel heute gekauft und es startet nich er sagt er kann die datei d3dx9_32.dll nicht finden. Ich hab das spiel nicht auf C instaliert könnte das,dass problem sein?
Bitte helft mir ich will endlich spielen!!

W4chund
24-03-07, 14:59
Originally posted by cetefil2007:
Bei mir ist das so ich hab das spiel heute gekauft und es startet nich er sagt er kann die datei d3dx9_32.dll nicht finden. Ich hab das spiel nicht auf C instaliert könnte das,dass problem sein?
Bitte helft mir ich will endlich spielen!!

Es wird generell davon abgeraten das Spiel auf der Windows Partition zu installieren. Soweit ist es also richtig. Die fehlende d3dx9_32.dll bekommst Du bei einer Neuinstallation von DirectX, zu finden auf der SH4 DVD.

charkie3456
24-03-07, 14:59
Kann man etwas tun wenn einem der Sprit ausgegangen ist auf hoher See?? Oder muss ich mein Boot versenken??

Deamet
24-03-07, 15:37
Ich habe ständig Crashs aufs Desktop beim Versenken von kleinen Frachtschiffen(modern), die ich zuvor torpediert und mit dem Deckgeschütz belegt habe. Sobald die Schiffe sinken schmiert das Spiel ab. Ist jetzt mehrfach passiert bei diesem Schiffstyp, egal ob ich zum Zeitpunkt des Crashs auf der Karte war, das Schiff durchs Persikop beobachtete oder mit der freien Kamera näher ans sinkende Schiff ran bin.

System
Athlon XP 3500+
X800 GT
2 GB RAM

deepdive999
24-03-07, 17:45
In der Karriere erscheint ein Foto mit mehreren Offizieren und der Auswahlmöglichkeit "Ja" und "Nein".Drückt man auf ja bekommt man ein neues U-Boot.Ein Wort zur Erlärung wäre nicht schlecht gewesen.

Tiefe200
24-03-07, 18:18
Wie kann ich meine Treibstoffreserven etc bis zum Zielunkt berechnen lassen?

Enarion
24-03-07, 18:35
@MC_Cudden

Punkt 2 deutet auf einen übernervösen Kopierschutz hin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich nutze keinen NoCd Crack. und in meiner Blechbox wear ein Zettelauf dem Stand Sinngemäß: 69 von 3000

Ich habs erst mal aufgegeben und warte auf Patch 1.3.

Alith

Stuffzdr
24-03-07, 20:42
Leute, schmeißt Eurem Händler die Software vor die Füße, alles andere hilft nicht´s!!!!!!!!!!!

Wie blöd muß mann denn sein, sich so einen Scheiß gefallen zu lassen...???

Spiel ist nach Patch auf 1.1 pracktisch unspielbar, Hallo, da höt es doch auf!!!

Also ich kaufe definitiv keine "Ostblockscheiße" mehr!!!!!!!!!!!!!!!

Aryllis
24-03-07, 21:30
Also wenn ich das hier lese bin ich richtig froh nach SH3 beschlossen zu haben von UBI nix mehr zu kaufen. Die werden nur lernen was Qualität ist wenn ihnen die Kunden wegbleiben. Wenn ich oder andere so arbeiten würden wie die Jungs von UBI wäre man ganz schnell bei Hartz 4 angekommen.

Aber sowas ist leider nur möglich weil Software vom Umtausch ausgeschlossen ist und keinerlei Verantwortung für das Produkt übernommen wird.

Leider ist es hier nicht so wie in Amiland wo man alles und jeden verklagen kann. Bei UBI lägen da im Falle von SH3 jede Menge Gründe vor.

Das Spiel hält die vollmundigen Ankündigungen nicht ein. Es sind nicht alle Uboote nutzbar seihe Torpedonachladebug wo plötzlich der Ladeplatz grau wird und um nichts in der Welt wieder zu benutzen ist. Dann ein Uboot das nicht aus dem Bunker kommt weil es zu lang ist und an der Kaimauer klebt. Die Radargeräte funktionieren nicht alle und das Boot ist nicht voll begehbar.

Und jetzt kommt die Fortsetzung mit SH4.

LEUTE KEHRT UBI DEN RüCKEN UND LASST SIE AUF IHREM SCHIT SITZEN!!!!!

In diesem Sinne

Aryllis

AG_Wittmann
25-03-07, 03:26
Hmm ... die Gato-Klasse muss überarbeitet werden ... man kann die Flak im Wintergarten nicht anständig bedienen, ohne dat man ständig als Flakschütze durch die Wand guggt ... soll heißen, man hat die Wand zwischen sich und der Flak bzw. dem Ziel und sieht damit nix, obwohl freie Schussbahn vorhanden wäre ...

Zudem fehlt bei der Gato-Klasse diese Torpedomarkierung ... bei der Percipione-Klasse oder wie die sich nennt, habe ich eine Torpedomarkierung und eine Zielrichtung ... weiß nich, ob das so gewollt is ...

Dann halt das Problem mit dem Logbuch, i trau mich mittlerweile nicht mehr, das Logbuch zu öffnen, selbst wenn i neue Befehle bekommen sollte ...

Dann die Beföderungen oder was das sein soll vom Spieler, steht einfach nur "Ja" oder "Nein" zur Verfügung ...

Dann das Problem mit der Kontaktmeldung, es erscheint im Logbuch nicht bei "Gesendete Nachrichten" bzw. das Flottenkommando reagiert nicht darauf ...

Das Radar scheint nur auf manchen Booten gut zu funktionieren ... bei der Gato-Klasse funktioniert es nur für Schiffe ... bei der Perciopione-Klasse (Scheissnamen) funktioniert es teilweise auch bei Flugzeugen ...

Zudem geht manchmal einfach so was kaputt an Bord ... zuckel fröhlich im tiefsten Pazifik vor mich hin und auf einmal Rumms, sollen zwei Hecktorpedoröhren kaputt sein ... Reparatur brachte keine Veränderung ... bei einem darauffolgendem Nottauchen auf 50 Meter matschte mir die Ubootröhre komplett zusammen und i schoss mit 200 km/h ca. 4 km tief gen Meeresboden, um dann wie ein Gummiball ein paar hundert Meter hochzuschnellen ...

murmeltier22
25-03-07, 04:49
Gibt es keine Möglichkeit Beiträge, die sowohl linguistisch, als auch inhaltlich niveaulos sind, einfach zu löschen?
Sonst könnte man extra einen 'Schlimme - Worte - Kinderthread' aufmachen.

Es ist immerhin nur ein Spiel!
Bei einigen Beiträgen habe ich das Gefühl, dass sich der Autor demnächst mit einer Pump-gun nach Frankreich aufmacht um wahllos UbiSoft-Mitarbeiter niederzumachen.

Toddi1971
25-03-07, 04:52
Das Tastaturlayout stimmt nicht, obwohl ich unter Win nur Deutsch aktiv habe. z.B. muss ich "Z" für Schleichfahrt drücken. Hart backbord, hart Steuerbord geht überhaupt nicht.

Absaufen tut mein Kahn auch spontan, wie weiter oben schon beschrieben. Die Flak feuert nicht von alleine, trotz Befehl.

Ich hoffe das Spiel wird bald spielbar.

viele Grüße

Toddi

Coporal
25-03-07, 04:57
Natürlich geht " Hard backbord" und "Hard Steuerbord"!! Ok, liegen nicht auf den Tasten, wo sie sein sollten. Aber es geht.

Drück mal
ß
´

Jowiwb
25-03-07, 04:58
Guten Morgen.

Habe nun seit Patch 1.01 das Problem, dass ich mir diese komischen "bugs" eingefangen habe. (ohne Augen usw) Habe einiges durchgelesen, aber ich komme zu keiner Lösung. Kann mir da bitte jemand helfen? Danke

Edith: Bei erstem Installieren ohne Patch funktioniert alles wunderbar und wird auch richtig angezeigt. So wie momentan Stand der Dinge ist, spiele ich erstmal ohne den Patch. Schade eigentlich, da ein Patch ein Spiel verbessern soll und nicht schlechter machen.

Marestic
25-03-07, 05:26
Mit Patch hat SH4 den "verbesserten" SecuRom 7.32 0007 Kopierschutz. Dummerweise wird der auch aktiv bei einigen Laufwerken. Angeblich ist das laut Ubisoft die Schuld mit ohne Augen usw.

Auch soll laut einiger hier im Forum er für das plötzliche Sinken, Batterieverlust usw zuständig.
Komischerweise nutzt Armed Assault den gleichen Schutz in der gleichen Version und das Spiel läuft bei mir ohne Probleme und ohne beabsichtigte Fehler, die man in den dortigen Foren nachlesen kann.

Musst halt warten bis Sony oder Ubsioft diese "Problem" löst.

Klbspeed
25-03-07, 07:06
[QUOTE]Originally posted by Toddi1971:
Das Tastaturlayout stimmt nicht, obwohl ich unter Win nur Deutsch aktiv habe. z.B. muss ich Hart backbord, hart Steuerbord geht überhaupt nicht.

m Verzeichnis SH4-Root \Data\Cfg die Commands.cfg öffnen
so die Mitte und nochn stücke weiter unten
sind folgende daten zuändern

[Cmd182]
Name=Rudder_hard_to_port
Ctxt=1
Str=1026
Key0=0xBA,C,"ü"

[Cmd183]
Name=Rudder_hard_to_starboard
Ctxt=1
Str=1027
Key0=0xBB,C,"+"

[Cmd184]
Name=Rudder_amidship
Ctxt=1
Key0=0xDE,C,"ä"

Ruby2000
25-03-07, 07:11
Hi,

- kann mir einer mitteilen wie ich die Laufzeit der einzelnen Torpedos auf der Stuppuhr anzeigen lassen kann. Ich bekomme nur die Laufzeit vom ersten Torp angezeigt. Kann irgendwie nicht zwischen den abgeschossenen Torps wechseln

- Abgeschossene Torps werden bei mir in der Karriere ebenfalls nicht angezeigt.

- Schön wäre es auch wenn es wieder einen Kompass auf der Angriffskarte gibt. Kam auch bei SH3 später dazu.

Kleine Frage noch. Was bedeutet eigentlich die Frage, "Haben Sie ein Ticket?" wenn ich das Museum aufrufe?

Sonst gefällt mir das Game sehr gut.


Gruß Ruby

hotdog4u
25-03-07, 07:16
Hallo

ein problem bei version 1.1 ist, dass die mannschaft auf einmal aufhöt, die torpedos nachzuladen, obwohl sie volle bereitschaft hat?! hab alles versucht. der knopf zum automatischen nachladen der torpedos war aktiviert und das realistische nachladen von torpedos bei den einstellungen für das gameplay hatte ich deaktiviert. hat alles nichts genutzt. http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif

ShadowMaster_1
25-03-07, 08:03
Um die Sach zu verkürzen es sind ja viele Bugs schon erwähnt worden und ich bin ein großer Fan der Silent Hunter Reihe http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif,
zock SH4 mit den Bugs und wenn man viel Gedult hatt und über manche Bugs im Moment weg sieht kann man es bedinngt zocken aber,

1.Nur wenn man geschlagene 10 min.(je länger man unterwegs ist desto länger wartet man auch) warten muß bis das Logbuch mal sich öffnet dann vergeht einem die Lust am Spiel sehr schnell http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif.

2.Wenn man ne ganze Batterei Torpedos auf einen Frachter ballert und er einfach soweiter tuckert ob nichts wäre,man Zerstöer die Schiffsschrauben oder das Heck weg knallt und sie genau so munter abdampfen http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif,dann überlegt man innerlich ob es das richtig war das Game gleich am Relase Day zukaufen und nicht lieber 3-4 Wochen zu warten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Jowiwb
25-03-07, 08:18
Originally posted by Marestic:
Mit Patch hat SH4 den "verbesserten" SecuRom 7.32 0007 Kopierschutz. Dummerweise wird der auch aktiv bei einigen Laufwerken. Angeblich ist das laut Ubisoft die Schuld mit ohne Augen usw.

Auch soll laut einiger hier im Forum er für das plötzliche Sinken, Batterieverlust usw zuständig.
Komischerweise nutzt Armed Assault den gleichen Schutz in der gleichen Version und das Spiel läuft bei mir ohne Probleme und ohne beabsichtigte Fehler, die man in den dortigen Foren nachlesen kann.

Musst halt warten bis Sony oder Ubsioft diese "Problem" löst.

Danke für den Hinweis. Arma geht bei mir unter XP tadellos, bei Vista ist es eine andere Sache. Da kommt immer nach dem DVD-Check der Absturz. Tolle Welt um alles sicherer zu machen. Für was habe ich eigentlich mal wieder das Geld ausgegeben?

Bei SH4 ist es momentan so, dass wenn ich von mehreren Flugzeugen angegriffen werde und dann "crash dive" mache, dass mir das UBoot ohne Beschädigung auf den Meeresgrund sackt. Bei über 1000m Tiefe eine ärgerliche Situation, wo man nicht lösen kann.

Trekkman
25-03-07, 08:30
Der Ja/Nein-Bildschirm ohne Text wurde ja bereits erwähnt.
Bei den Auszeichnungen fehlt ebenfalls der Text. Wenn man nach der Rückkehr neue Auszeichnungen erhält bzw. sich die Auszeichnungen im Büro anschauen will, sieht man links ein Bild, unten ein "OK" und die gesamte rechte Hälfte ist schwarz.



Gestern bin ich mit meinem Gato-Boot auf dem Rückweg nach Pearl gewesen. Ein einziger Torpedo hat sich noch in Rohr 2 befunden. Auf halber Strecke hab ich abgespeichert.
Als ich heute den Spielstand geladen hab, war erst mal die Hölle los. Aus den 9 leeren Rohren wurden imaginäre Torpedos abgefeuert, inklusive Meldungen und Abschussgeräuschen. Wie viele Torpedos es waren kann ich nicht genau sagen, das ging alles viel zu schnell, aber es war vermutlich die komplette Torpedobeladung (23 Stück), die ich auf meiner Fahrt bereits verschossen hatte.
Danach war wieder alles in Ordnung, also so wie vor dem Speichern und ich konnte meine Fahrt normal abschließen (mit Auszeichnungsbildschirm ohne Text).

Clouseau219
25-03-07, 09:51
Originally posted by Clouseau219:
Keine "firing solution" Linie, die grüne Linie, auf der Attack Map im Karriere Modus.

Bei einer Quick Mission schaut das ganze so aus, Torpedos sind unterwegs:

http://www.clouseau.org/pic/sh4.2.jpg

und im Karriere Modus ist das ganze so, Torpedos sind auch schon unterwegs:
http://www.clouseau.org/pic/sh4.3.jpg


Originally posted by Slainthew:
Zu früh gefreut.

In amerikanischen Gewässern funktioniert die Karte, in japanischen nicht :-(

Ich hatte nach dem Auslaufen einen Liberty vor PH angegriffen - zum Test. Vor Japan gings dann nicht, auf dem Rückweg habe ich nochmal getestet... ging wieder.

Sehr merkwürdig.

kann ich bestätigen, ist bei mir auch so

sheintz
25-03-07, 09:53
die liste hier wächst ja ins unendliche.
also ehrlichgesagt: ich bin mit SH großgeworden. hab jedes original daheimstehn. hab mir für sh4 n neuen pc gekauft. und ich dachte sh3 hatte schon viele bugs. hier eine kleine zusammenfassung:
-radar...wie überall
-sonar? wie zur hölle lässt sich da irgentwas machen?
-sound: möven gehn ab; deckgeschütz macht komische geräusche; flak spackt nach 5 schuss total ab; muss das sein dass angeschossene schiffe dann noch nach dem sinken 5min lang einen mit lärm belästigen? unterwasser wellengeräusche...
-keine torpedolaufbahn, manchmal ist die angriffskarte einfach leer, bei neuladen meistens wieder da.
-durchsichtige besatzung bei nebel

lässt man die teilweise echt geniale grafik weg (ausnahme: kantenglättung)sollt man von der steuerung kaum denken dass das der nachfolger von sh3 is.vielmehr der vorgänger.
es war super in sh3 einen schadensbildschirm zu haben. hier konnte man sich was drunter vorstelln. an diesem bildschirm hier steig ich aber garnicht mehr durch. es kann nich angehn dass man bei kleinen treffern gleich neuladen muss weil eine reparatur aussichtslos ist.

zudem vermisse ich so kleinigkeiten die zwar meistens nutzlos sind aber liebe zum detail zeigen wie etwa mehr emotionen der crew oder info wie weit der diesel noch reicht.

Falke103
25-03-07, 10:13
Mir ist noch nach dem Beenden einer Mission folgendes aufgefallen. Nach der Aufstellung wie viele Schiffe versenkt wurden usw. und man einen Orden verliehen bekommt fehlt eine Beschreibung. Auch bei anderen Bildern fehlt die Beschreibung. Da steht dann nur "Ja", "Nein" oder "OK".

Klaus-Baerbel
25-03-07, 10:28
Hallo,

Ich habe SH4 nun 2 Tage gespielt und mir ist folgendes aufgefallen.

- Im Hafen werden alle Torpedos mit Null Bestand angezeigt. Man kann Sie aber trotzdem an Bord ziehen.

- Ich bekomme Meldungen über Radarkontakte, kann das Radar aber nicht selbst bedienen.

- Gegnerische Radarkontakte sinken einfach. Ein gesamter Flugzeudträgerkonvoi ist vor meinen Radaraugen gesunken.

- Nach einer Statusmeldung von mir ohne Munition, bekam ich den Befehl ein bestimmtes Seegebiet anzulaufen und dort Schiffe zu versenken.

- Die Realismuseinstellungen haben sich in den Karrieremissionen selbst verstellt.

- Nach einer Tauchfahrt waren 25% Batteriekapazität verbraucht, als ich die Batterie aufladen wollte bekam ich die Meldung "Batterie 100% geladen". War sie aber trotzdem nicht. Die Anzeige blieb bis zum Ende der Feindfahrt bei 75%.

- Der Sound ist unterschiedlich laut: Sprache ganz leise, Musik megalaut, Geräusche teils leise, teils laut.

- Nach dem Neuladen eines Spielstandes wurde ein Schiff aus dem Konvoi gesichtet, auf 20KM Entfernung bei Nebel und Regen, alle anderen Schiffe wurden nur über Radar erkannt. Auch haben 10 von 15 Schiffen plötzlich den Kurs geändert.

- Ich habe 4 Kampagnienmissionen gespielt, immer einen Spion absetzen. Find ich etwas öde.

- Die Deckgeschütze sind auch bei Sturm benutzbar.

- Schussgeräusch des Deckgeschützes nur bei jedem 2. Schuss.

- Seerohrtiefe lässt sich nur bei Rüchwärtsfahrt halten. Bei Vorwärtsfahrt geht das Boot immer auf 20 Meter Tiefe.

- Reparaturverwaltung ist umgekehrt, d.h. der unterste Eitrag wird zuerst repariert.

Das wars soweit, was mir in den 2 Tagen aufgefallen ist. Ansonsten find ich die gesamte Steuerung im Vergleich mit SH3 viel unständlicher und unübersichtlicher.

Bis zum nächsten Patch spiele ich nun SH3, das schont die Nerven. Hehe.

Gruß Klaus-Baerbel

Ruby2000
25-03-07, 10:41
Hi,

die neue Steuerung ist in der Tat sehr unübersichtlich und zu Beginn verwirrend. Warum auch die F-Tasten-Belegung gegenüber zu SH3 geändert wurde ist eigentlich nicht verständlich. Alle die ein SH4 haben, haben sicherlich auch SH3. Aber zum Glück lassen sich die Tasten ohne Probleme modden.

Gruß Ruby

reneg6
25-03-07, 11:25
Hallo Kaleun´s,

ich bin schlichtweg enttäuscht http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif
Hatte mich echt aufs neue Spiel gefreut, und jetzt das http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gifDie Grafik ist nicht im mindesten, die so oft angepriesene Verbesserung!(hab mal zwischendurch mein, mit GWX gemoddetes SH3 gespielt, und es war wie Balsam für die Augen)Ausserdem finde ich die Schaden/Besatzungsverwaltung absolut blöde gemacht.Warum hat man hier eigentlich nichts von SH3 übernommen? Nee, da übernimmt man lieber deutsche Befehlswiederholungen wie, jawohl Hr.Kaleun u.ä. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gifDas hatte mich am meissten geärgert!
Alle anderen Bugs, wie Sonar,Radar und so, sind ja hier ausführlich schon angeprangert http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif
Ich hoffe das UbiSoft die gröbsten Mängel im nächsten 1.2er Patch abschafft.Jedenfalls werde ich bis auf weiteres meine GWX-Campangne in SH3 weiterzocken.Da muss ich mich nur über britische Flieger und Korvetten ärgern http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

zelli1982
25-03-07, 11:38
Es gibt für meinen ersten Punkt zwar einen eigenen Thread, gehöt aber nach eingehender Diskussion definitiv noch in diese Sammlung:

-> Teilweise kommt es zu Problemen beim automatischen Zielen. Torpedos gehen bei Betroffenen Spielern stetig am Heck des Ziels vorbei oder treffen nur im Schraubenbereich. Im US-Forum will jemand durch intensives Probieren gefunden haben, dass die KI beim berechnen der Feuerleitlösung die Geschwindigkeit mit 1 Knoten zu gering einstellt.
Das Problem tritt bei den Betroffenen seit 1.1 und dabei nur in der Kampagne auf.
übergangslösung: Fadenkreuz vor Ziel positionieren und Position Keeper drücken, so dass der Schuss eigentlich vor dem Ziel vorbei gehen müsste. Dann landet er genau in der Mitte.
Hinweis: Vergessenes Öffnen von Mündungsklappen als Fehlerursache kann ausgeschlossen werden!

-> Bei mir verbraucht die Gato auf dem Weg von Pearl zu den Phillipienen (bei Fahrstufe 2, ganz ruhige See, Fahrt 11 Knoten) ca. 80% des Treibstoffes. Normalerweis beträgt die Reichweite der Gato 11.000 Seemeilen bei 10 Knoten (Quelle Wiki und marinesims). Die Strecke Pearl-Philipienen beträgt nur ca. 5.000 Seemeilen, müsste also bei den genannten Bedingungen locker hin und zurück reichen. Ohne Tanken auf den Marshalls komme ich also nicht mal mehr nach Jawa oder Australien, um für den Rückweg zu tanken (Manila ist besetzt).

LethalPanther
25-03-07, 12:19
Hallo erst mal ...
ich wollte mal an der neuen wellen engine etwas bemerken
vllt ist es euch auch schon mal aufgefallen wenn man auf offener
see ist und die wellen einbischen größer sind scheind es so als ob das
u boot "schwebt" das es sich nicht an den wasserstand anpasst
es schwimmt einfach strur auf einer höhe egal ob da eine welle kommt oder nicht
wenn ich mich erinner meine ich das es sowas nicht in sh3 gab

Crosslink1980
25-03-07, 14:22
Ich habe mir das Spiel vorbestellt und muß auch sagen das ich echt enttäuscht bin.
Um die vielzahl der Bugs noch ein wenig zu erhöhen, habe ich mir vorgenommen, jede Kleinigkeit unter die Luppe zunehmen und habe in den ersten 10 Minuten folgende Bugs entdeckt:

Der Tiefenmesser am Sonar und in der Zentrale stimmt nicht mit dem Tiefenmesser rechtsunten überein. Außerdem passen die Angesagten Tauchtiefen zu keinem der Manometer.

Die Animationen der Besatzungen sind auch ein Witz.
1. Der Typ am Tiefenruder, man nennt ihn glaube ich auch Rudergänger, ist falsch animiert:
Veranlasst man ein Tauchmanöver auf 25 Meter, so dreht dieser das Steuerrad des Tiefenrunders nur zu 1/8 nach rechts.
Ist die Tauchtiefe erreicht, wird dieser Tiefenstatus nicht als erreicht angesagt und der Rudergänger dreht das Tiefenruder nicht in die 0-Position zurück.
Veranlasse ich nun ein Auftauchen, so dreht der besagte Rudergänger das Steuerrad in die selbe Richtung wie beim abtauchen !!!!!!!!
Kurz gesagt, egal ob ich Auf oder Abtauche, das Steuerrad wird immer mit einer minimal Bewegung in die selbe Richtung gedreht.

Beim Befehl "Schnelles Auftauchen" oder "Alarmtauchen" wird das Steuerrad sogar noch viel weniger bewegt. Eigentlich könnte man davon ausgehen, daß bei einer harten Tiefenruderstellung das Steuerrad rotieren müßte.

Ich suche weiter !!!!!!!

Crosslink1980
25-03-07, 14:33
Die Frequenz der Schriffschrauben stimmt nicht mit den Schiffschraubengeräuschen überein

Crosslink1980
25-03-07, 14:44
Im Zoommod der Deckgun, lassen sich teilweis die Schiffe nicht treffen.
Selbst ein Schuss unter 800 Meter schlägt hinterm Ziel im Wasser ein. Schaltet man den Zoom aus, so müßte die Gun noch nen selben Winkel haben. Und siehe da...das Geschoß schlägt vorm Ziel ein.

DealeyLama2005
25-03-07, 14:45
Wir sollten nicht versuchen, päpstlicher als der Papst zu werden, sondern uns auf die wirklich den Spielfluß stöenden Fehler beschränken...

Crosslink1980
25-03-07, 15:26
Der Schmale Grat!

Taucht man nur 5 Meter zu tief, so entstehen nicht vereinzelnte zunehmende Wassereinbrüche, denen man mit Voller Fahrt zurück und Notauftauchen nicht entgegenwirke kann sondern die Niagarafälle kommen zu besuch. Jegliches Notfallmanöver verläuft im Sande.
Jeder der schoneinmal mit Drücken und Flanschen zu tun hatte wird wissen, das es vor den Niagarafällen tropft und spritzt. Man hätte genug Zeit zum Auftauchen. IN SH4 leider nicht.
Sehr unrealistisch

Crosslink1980
25-03-07, 15:31
Vielleicht hast du im gewissen Maße recht, aber bei dem heutigen Animationsständen, die in Spielen vorkommen, kann man solche Feinheiten erwarten. Im TV wurde das Wasser als revolutionär angepriesen, eben so das Wetter. das ist ja alles schön und gut und sieht auch gut aus. Nur was bringt mir das wenn der Rest echt zu wünschen übrig läßt. Ist es denn zuviel verlangt, daß alle Manometer das selbe anzeigen oder das die Animationen einigermaßen real, geschweige denn auch im technischen Verhalten wahrheitsgetreu sind ?

U521_8
25-03-07, 15:37
Ubi hat jetzt schon den 4. Teil einer U-Boot Sim auf den Markt gebracht und hat leider aus den ganzen Teilen nicht dazu gelernt. SH4 hätte die beste U-Boot Sim aller Zeiten werden können...

Crosslink1980
25-03-07, 15:39
Die Knotenanzeige in der Zentrale stimmt auch nicht mit der aktuellen Geschwindigkeit überein.

Wenn ich 16 Koten fahre, zeigt diese 4 Knoten an. Ich glaube die Zeigt immer 4 Knoten an http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Crosslink1980
25-03-07, 15:48
Zum Sonar brauche ich nichts zu schreiben. Entweder bin ich zu blöd oder es läßt sich nicht manuell bedienen.

sheintz
25-03-07, 16:58
wo wir grad bei den schrauben waren: zumindest bei der gar drehen sich die schrauben in die falsche richtung. ja das mit den animierten rudergasten und offizieren is n paradoxon für sich.....die ruhe in person sin die leute. gibts chancen dass es bald n patch gibt bei dem des radar und sonar vernünftig oder üBERHAUPT geht? noch sone frage: hat des ding eigentlich IRGENTJEMAND der auch nur ansatzweise ne ahnung davon hat des ding ma ausprobiert bevors in die dvd presse kam??? des sin absolute alpha versionen fehler wenn solche grundlegenden dinge bei fast allen nich gehn. shame on you! und ich bin bei sh wirklich tolerant weils mein lieblingsspiel is und von 20 anderen des einzige des ich mir kauf.

Ruby2000
25-03-07, 17:04
Hi,

so ich habe noch etwas gefunden:

- Ich verbrauche in der Kampagne keinen Sprit. Zumindest ist meine Anzeige immer auf 100%.

- Wo ist die Sauerstoffanzeige? Habe sie nirgends gefunden. Auf einmal bekomme ich die Meldung keinen Sauerstoff mehr. Auffallend war dabei auch, das Sauerstoff und Batterie so ziemlich gleichzeitig auf 0 waren. (Zumindest von den Meldungen her)

- Dann habe ich das Gefühl das dafür die Batterien viel zu schnell am Ende sind. Ich habe aber jetzt vergessen die Spiel-Std. im Tauschzustand zu notieren.

- Das Angriffsrohr erzeugt ausgefahrenen keine Gicht. Auch wenn ich voll Fahrt habe.

- Im getauchten Zustand bekomme ich die Meldung Flugzeug gesichtet. Weiß aber nicht ob das mit dem Radar zusammen hängt.

- Umark ist auf Seerohrtiefe im Seerohr zu sehen.

- Mit Auswahl nächste Einheit kann ich nicht auf das Flugzeug wechseln. Wäre natürlich ein Schmankerl wenn man in einen Kamikazze-Flieger mitfliegen könnte (Funktioniert in SH3)

Also ansonsten gefällt mir das Game sehr gut! Die bekannten Bugs werden sicherlich demnächst behoben. Solange kann man sich etwas Routine aneignen. Die Kampagnen erscheinen mir sehr interessant.
Crewmanagemnt, ist Super gelöst. So war es eigentlich immer gewünscht. Weiß nicht warum jetzt darüber gemeckert wird.

Mit der Raparaturmannschaft und den Verwundeten habe ich noch keine richtige Logik gefunden, wie man die am effektivsten einsetzt. Vielleicht kann sich dazu jemand äussern bzw. ob da noch etwas verbessert wird.

Gruß Ruby

MaWeb1979
25-03-07, 19:36
ich habe noch keine großartigen bugs entdeckt, nur scheint es, das auch bei mir der kopierschutz rumspinnt, wieso sonst habe auch ich mal durchsichtige figuren, mal flache und mal 3d figuren. immer etwas anderes, echt nervig sowas.

habe das spiel nie mit 1.0 gespielt, weiß daher nicht ob es erst seit 1.1 ist, jedenfalls mal ist alles in ordnung, mal habe ich oben ebschriebene probleme mit meiner crew.
und ich werde das spiel nicht zich mal starten bis es grafisch keine fehler gibt, und für ein spiel kaufe ich mir auch kein neues laufwerk

kein mensch hat etwas gegen kopierschütze, aber nicht wenn er auf meine kosten dabei geht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif
und sowas wo ich dachte im urlaub spielen zu können http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
oder verkauft expert neuerdings kopien?

ich werde das spiel heut mal zu nem kumpel schleppen udn dort installieren, und wehe der hat nicht die probleme.
sorry das musste jetzt mal raus, bin kein hardcorezocker die ein spiel zich jahre spielen, spiele nur solange bis ich es satt habe und hab diesbezüglich keine lust ewig zu warten.

ach ja und an die, die meinen das konsolenspiele ja bugfrei kommen, denen sei mal gesagt das eine konsole nur ein geschlossenes system ist, alles ist gleich, ob die playstation nun aus england oder deutschland kommt. bei pc´s ist das eben nicht so, und jeder hat ein minimal anderes system obs nun die hardware, oder das betriebssystem ist.
deswegen habe ich verständnis für bugs, aber nicht in der form wie hier beschrieben und erst recht nicht indem in ein spiel noch zusätzlich bugs durch den kopierschutz eingeführt werden, bei dem die käufer beschi**en werden.

Toddi1971
26-03-07, 00:20
Originally posted by Klbspeed:

m Verzeichnis SH4-Root \Data\Cfg die Commands.cfg öffnen
so die Mitte und nochn stücke weiter unten
sind folgende daten zuändern

Super, vielen Dank! Es spricht Bände für die Qualität, daß noch nicht einmal das Tastaturlayout überprüft wurde.

Meine Vermutung, irgendein BWL Fuzzi ohne Ahnung hat an den Entwicklern vorbei den Release befohlen. Hauptsache schnell Geld. Zum Kotzen alles! Den Kopierschutz hätten sie sich auch sparen können. Ich kann das Spiel nur nach dem 5 oder 10ten Versuch starten. Bekomme ich so eine nette Meldung "Bitte legen sie eine Original DVD ein" Gelächter! *puh* das musste mal raus ;-)

Woher kommt dieser Code: Key0=0xBB ? Dann würde ich gerne auch die anderen Tasten korrigieren.

moin, Toddi

Toddi1971
26-03-07, 00:22
[QUOTE]Originally posted by sheintz:
wo wir grad bei den schrauben waren: zumindest bei der gar drehen sich die schrauben in die falsche richtung. /QUOTE]

Das mit den falsch herum drehenden Schrauben habe ich schon bei SH3 moniert und sogar Bilder von echten U-Booten gepostet, interessiert da anscheinend keine Sau. Das kommt davon, wenn man irgendwelche Inder aus der Wüste programmieren lässt.

moin, Toddi

dozent1956
26-03-07, 01:30
Wie sieht es eigentlich mit dem Realismus aus? In SH3 passte man diesen einmal an, und die Einstellungen wurden für das Game komplett übernommen. Ist das in SH4 so gewollt, oder ein Bug das die Einstellungen sich immer wieder löschen.
übrigens kann ich hier mitteilen, das einige deer hier beschriebenen Bugs wohl nicht überall auftauchen. Z.B Hydrophon. Mal vorhanden - mal nicht. Rote Augen - mal vorhanden dann mal wieder braune Augen oder Zombi. Radarbedienung - keine Ahnung. Und sind die Ami-Torpedos so schlecht - oder braucht man für ein Frachtschiff mittel immer 4 Torpedos?

Judge_Dredd1962
26-03-07, 02:20
Originally posted by Iliaz:
Das Radar funzt nicht und kann (entgegen dem Patch-Readme...) angewählt werden.


Bei mir funzt das radar auch nicht !
Und ich habe ganz bestimmt ein Original !!!!!

dozent1956
26-03-07, 02:29
Und übrigens - was soll der Quatsch mit dem virtuellen Speicher? Jedesmal wenn ich das Spiel beende, erscheint die Melgung das Windows nicht genügend virtuellen Speicher hat. Habe in der Parition in der SH4 installiert ist ca. 30 GB frei.
Was soll das?

MC_Cudden
26-03-07, 03:10
Es gibt keine möglichkeit über button oder taste
in den kommando turm zu kommen...

das geht nur über die leiter in der zentrale...

es ist zwar möglich aus dem kommandoturm die periscope zu benutzen, hat man dies aber getan kommt man nicht wieder zurück in den turm, sondern das geht nur über zentrale...

klickt man den radarbediener an und dreht sich um 360 grad ist die sichtperspektive total verdreht...

magie04
26-03-07, 04:20
Hallo,

habe es jetzt am WE auch mal ausführlich getestet.
die meisten der hier besprochenen Bugs habe ich auch :-(
Was mich aber richtig nervt sind folgende Bugs (weis nicht ob sie schon genannt wurden):

1. Ist ein Diesel zerstöt, fährt der andere im Stealth-Modus, d.h. es gibt keinen Diesel-Sound mehr.

2. Bei Landeinheiten/abgesprungenen Piloten: geht man mit der Kamera drauf (next Unit) bekommt man eine völlig verschobene Perspektive. Ist dann für den Rest der Mission so. Wenn man dann noch extern was sehen will, muss man zu F11 greifen.

Und diese beiden Bugs gab/gibt es schon in SH3!!!

MichaelGato
26-03-07, 04:47
Die Deckgun kann(zumindestens bei der Gato Class) auch bei Sturm manuell genutzt werden obwohl es für die Mannschaft zu stürmisch ist. Es gibt anscheinend auch gute Bugs http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Greetings,
MG

Trekkman
26-03-07, 06:12
Beim Umbau des Deckgeschützes vom Heck zum Bug gibt es anscheinend auch ein Problem:

Bei der Gato-Klasse (1942) ist das Deckgeschütz standardmäßig am Heck montiert. Auf dem Besatzungsbildschirm findet man zwischen der Reparaturcrew und der Flak das Deckgeschütz und die Bediener.

Wenn man jetzt das Geschütz auf den Bug setzt, verschwindet die Zeile "Deckgeschütz Heck" im Besatzungsbildschirm samt Geschützmannschaft. Es sind also nur noch die Flak und die Reparaturmannschaft sichtbar. Baut man alles zurück auf das Heck, taucht die Zeile samt Mannschaft wieder auf.

Ob das auch Auswirkungen auf die automatische Bedienung des Geschützes hat konnte ich noch nicht ausprobieren. Befiehlt man der Crew das umgebaute Deckgeschütz (am Bug) zu bemannen steht/sitzt zumindest niemand dran.

Sturmfranke
26-03-07, 06:16
[PLAYER_RENOWN]
AcademyBonus=1000
RankLevel0=0; SCORE
RankLevel1=5000; SCORE
RankLevel2=15000; SCORE
RankLevel3=25000; SCORE
MedalSettings0=0.25
MedalSettings1=0.5
MedalSettings2=1
MedalScore0=3000;2 class, SCORE
MedalScore1=6000;1 class, SCORE
MedalScore2=10000; knight, SCORE
MedalScore3=15000; oak leaves, SCORE
MedalScore4=20000;swords, SCORE
MedalScore5=25000;diamonds, SCORE
MedalScore6=30000;all, SCORE

100000 € Frage:
Zu welchen Spiel gehöen diese Daten ? Tipp: Es ist nicht SH3

200000 € Frage:
Gehöte Borat zum SH4-Programierteam ?

PK241
26-03-07, 07:40
Hallo liebe Gemeinde!

Habe auch die Fehler die von Euch beschrieben sind zu Hauf im Prog. Mal mehr mal weniger krass wie hier beschrieben. Ich hoffe natürlich auch bald auf Nachbesserungen.

Meine Frage als Gelegeneheitsubootkommandant ist, gibt es eigentlich irgendeine Einstellung für die Torpedoverfolgung (Kamera)? Kann mich erinnern das es diese bei SH 3 gegeben hat. Is zwar nicht super spielerelevant aber ich fand es einfach ein nettes Feature den Torpedo dabei zu verfolgen wie er seinen Weg ins Ziel findet (oder auch net) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif.

MatzeEsn
26-03-07, 08:21
[PLAYER_RENOWN]
AcademyBonus=1000
RankLevel0=0; SCORE
RankLevel1=5000; SCORE
RankLevel2=15000; SCORE
RankLevel3=25000; SCORE
MedalSettings0=0.25
MedalSettings1=0.5
MedalSettings2=1
MedalScore0=3000;2 class, SCORE
MedalScore1=6000;1 class, SCORE
MedalScore2=10000; knight, SCORE
MedalScore3=15000; oak leaves, SCORE
MedalScore4=20000;swords, SCORE
MedalScore5=25000;diamonds, SCORE
MedalScore6=30000;all, SCORE

100000 € Frage:
Zu welchen Spiel gehöen diese Daten ? Tipp: Es ist nicht SH3
Verstehe ich nicht. Ich habe da in Sh3 so eine Datei (basic.cfg) im data/cfg Verzeichnis. Da steht genau der Krams.

Klingt für mich auch logisch: Wenn Du die Marineschule erfolgreich besucht hattest, bekamst Du 1000 Ansehn.
Und die Sachen da drunter: Eisernes Kreuz 1/2 Klassen, mit Eichenblättern oder ohne, gekreuzte Klingen gabs da auch, und die Version mit den Diamanten war die Krönung.

Die große Frage ist nur: Warum gibt es diese Datei noch in Sh4?

Bekomme ich jetzt die 100000€?


Und wenn wir hier schon bei Eastereggs angekommen sind: Der fliegende Holländer (http://www.youtube.com/watch?v=QGnzQdJ1aXg)

Crosslink1980
26-03-07, 08:45
Frames gehen bei der Schlacht um Midway erbarmungslos in den Keller.

Moin Jungs ich habe wieder mal nen Manko entdeckt. Wenn ich die Schlacht um Midway spiele, so gehen meine Frames unter 10 und machen das Spiel fast nicht mehr spielbar.

Meine Grafikeinstellungen liegen alle auf Ultra.

An meinen Hardwarekapazitäten kann es nicht liegen:

Dual 2 Dou 6400
2GB Cl2 Ram 800Mhz Frontside
Geforce 8800 Gts
P5b Deluxe

Gehst eucxh genauso ?

mechmeth
26-03-07, 09:18
Salü aus der Schweiz!

Ich habe mi das game auch zugelegt und meine Lieblinsgfunktion bei SH3( auf Periskoptiefe gehen) bei SH4 ausprobieren wollen....was geschieht? mein U-Boot geht nicht wie gewohnt auf etwa 15, nein es sinkt bis an die grenze, heisst etwa 165....kans ja wohlt net sein oder? Radar, Sonar funzt net, Online Modus sollte modifiziert werden.

En schöne!

Michaels77
26-03-07, 11:29
Hallo Kollegen,

Die Größe dieser "kleinen Fehlerliste" ist schon enorm, schon 10 Seiten, nach der kurzen Zeit...
Eigentlich hatte ich keine Wunder erwartet, da meine Kiste ja schon an der unteren Grenze liegt, damit das Spiel überhaupt läuft. (Pentium4-2GHz, 1GB RAM, ATI Radeon 9200SE, Soundblaster Live 5.1 Digi).
Vor dem Start einer Mission piepts im Hintergrund, auf dem Desktop erscheinen Fehlermeldungen wie
"Error X3539" ps_1_x is not supported in this version of the compiler" und dann verschiedene wie
"Data/Shaders/InteriorIllumination/InteriorIlluminationPS.fx" -->ok
solche Fx- Meldungen gibts noch mehr, je nach Mission...
Sind sie alle weggeklickt (Taskmanager-Windows-Desktop) startet immerhin die Mission..
Aber mit leuchtend grünem Wasser, vermischt mit dem Himmel in grau-blau-rot ist wenig anzufangen...
Nicht mal die Karte macht Unterschied zwischen Land und Wasser - alles braun...
Aber die meisten der hier gelisteten Fehler funktionieren echt einwandfrei !!! Mehr Bugs als drei Windows-Versionen
zusammen.

Es gibt ja eine tolle Online-Hilfe, mit Auswertung der DirectX-Dateien und so, da bekomme ich gleich nen Hinweis, mein Graka-Treiber ist viel zu alt, auch wenn der neueste installiert ist. Und meine Soundkarte wird eigentlich gar nicht mehr unterstützt, ist ja nur Dolby Digital :-), was hab ich auch für nen alten Schrott in meinem Kasten.
(Aber ansonsten lief immer alles, auch SH3).

Wenns jetzt nur an meiner Hardware läge, ok, mein Problem. Ich mag halt Oldtimer. Aber bei der Fehlermenge, die hier schon angetragen wurde, bezweifle ich die Hardware-Probleme erstmal....

Den Sticker aus der Sammler-Box werd ich wohl zum Ölwechseln auf den Blaumann nähen und die Sommerzeit im alten Sternchen geniessen, anstatt vor der Kiste zu hocken. Vielleicht ist dann bis Winter das Spiel soweit ausgereift, das es dann auch richtig läuft und Spaß macht. Wenn nicht, bleibts im Regal, bis ein neuer Rechner fällig ist :-)

Hätt ich das Geld wohl besser angelegt, und gut verzinsen lassen, schade Ubisoft, war ne echte Enttäuschung...

Eine Veröffentlichung einer solch fehlerbehafteten Software würde bei meinem Arbeitgeber Köpfe rollen lassen, und unsere Kunden würden nächstes Mal sicher woanders einkaufen....

Lernt was draus, Gruß, Michael

Lothinator
26-03-07, 11:54
Ich hab die limitierte Box zum Wochenende noch nicht erhalten und habe mich geärgert. Jetzt lese ich das hier und bin erfreut dass ich mir das WE nicht mit dieser Sim versaut habe. Hätte nie gedacht dass die Vorgänger noch "übertroffen" werden können.
Meine Vorfreude ist stark zurück gegangen.

W4chund
26-03-07, 12:02
Originally posted by Lothinator:
Ich hab die limitierte Box zum Wochenende noch nicht erhalten und habe mich geärgert. Jetzt lese ich das hier und bin erfreut dass ich mir das WE nicht mit dieser Sim versaut habe. Hätte nie gedacht dass die Vorgänger noch "übertroffen" werden können.
Meine Vorfreude ist stark zurück gegangen.

Ein bisserl freuen darfst Du Dich, die Grafik ist bei vollen Details auf Röhren Monitor ein Genuß.
Ansonsten viele "Anfänger" Bugs wie man sie von SH3 kennt.

- Was ich als nettes Gimmick empfinde, wenn man einen Konvoi angreift fangen die Gegner an mit ihren Signallampen zu blinken. Es wird also quasi das Morsen dargestellt, wegen der Funkstille damals. Allerdings Morsen die Schiffe immer noch, wenn sie zerstöt wurden oder am Grunde des Meeres ruhen.
- Die Meldung " Wir haben keinen Sauerstoff" kommt kurz nach dem Auftauchen und sollte wohl eher heissen dass das Boot durchgelüftet wird/ ist oder was auch immer.

Blackbird_402
26-03-07, 15:07
Originally posted by Michaels77:
Eigentlich hatte ich keine Wunder erwartet, da meine Kiste ja schon an der unteren Grenze liegt, damit das Spiel überhaupt läuft. (Pentium4-2GHz, 1GB RAM, ATI Radeon 9200SE, Soundblaster Live 5.1 Digi).

Hallo, das liegt nur an der Grafigkarte. Die Ati wird erst ab der 9600 unterstützt (Deiner fehlt fehlt der Pixel Shader 2 glaube ich). Mit der Soundkarte hat das nichts zu tun. UBI gibt aber auch an das das Spiel erst ab der 9600er läuft. Das kann man dennen nicht vorwerfen.

U8i2stinkt2
26-03-07, 15:34
Ich hab noch festgestellt:
- man bleibt beim Crashdive oder normalen Tauchen, zu lange auf der Brücke, sodass man noch unterwasser ist...
- Radar geht nich... wie schon beschrieben
- Warum werden Piloten/schlauchboote als Handelsschiff angepriesen? und noch son Text dazu?
- Ruderboote "hüpfen" bei hohem Seegang
- ICH WILL NEN ROTLICHT SCHALTER WIE BEI SH2!!!
- mehr crashs bei höherer auflösung..
-macne meldungen wie "torpedo impact" noch in english
- Flugezuge total ineffektiv!
- Schadensmodell hat 2 stufen... kaputt oder 100%... 1ne wasserbombe --> ich sinke von 50 auf 700fuss.... Warum denn? (achso battereien zerstöt --> 0%...)
- ich kann bis auf 3000m an nen kriegsschiff aufgetaucht fahren, ohne das es etwas macht...
- er sag am anfang imemr hr kaleun und am ende.. Stresst extrem!

und wie zur Höhle mach ich den deutschen patch weg?? der kotzt so an!!!

charkie3456
26-03-07, 16:03
Das Reperaturmanagment ist fürn Ar..., sorry.
Sauf andauernd ab.

Jowiwb
26-03-07, 18:21
Tagchen,

war gerade bei der 2. Karrieremission im Hafen von Tokio und da hat mich ein Zerstöer auf 5km beschossen. War zwar starker Regen und hoher Wellengang, so dass ich die Frachtschiffe erst auf 400m entdecken konnte, aber der Zerstöer dachte da was anderes. Nebenbei ist der noch aufgelaufen und hat mich schön beharkt. 2 Begleitschiffe sind dadurch schon abgesoffen, aber der Zerstöer meinte es ja nur gut mit mir. Habe dann endlich mal einen Treffer bekommen und habe blöderweise Schnelltauchen genommen. Ihr dürft raten, was dabei rauskam. Der Bock ist mir unterm Hintern abgesoffen, wegen den 2 kleinen Beschädigungen. (und das bei 25m Wassertiefe lol) Torpedos treffen fast nie das Ziel, egal welche Einstellung. (Vorhalten usw)

Hoffe dass da noch was gemacht wird, denn so ist das Spiel "fast" nicht spielbar und Spielfreude kann da eh nicht aufkommen. Danke

manni.manson
27-03-07, 01:31
Ich habe bemerkt das der Sun Glare Effekt in SH IV auf meinem System nicht funktioniert....

Die Sonne wird ohne Effekte nur als matte Scheibe dargestellt...

Meine Fragge:

Haben andere auch dieses Problem?

Ist es ein ATI spezifisches Problem?

Ist dieses Problem bereits bekannt und es wird hofffentlich von den Entwiklern gefixt?

Gibt es evtl. schon eine Lösung (z.B. anderer Treiber für GraKa...)

Specs:

P IV 3.0 GHZ
875 PBZ
ATI X800XT AIW (akt. Cat.)
2 Gig MDT DDR400
XP Pro
DX9.0c


Vielen Dank schonmal für eure Infos/Antworten...

Güsse...

MC_Cudden
27-03-07, 01:44
Bei Gefechtsbereitschaft ist kein Rudergänger im Turm...

Dafader
27-03-07, 03:34
moin,

mal ne Frage ... lese seit 3 Tagen das Forum durch und finde einfach nix dazu:

Ich kann bei mir mit der Maus keine Geräte steuern.
Beispiel: Im Handbuch steht das man die UZO auf der Brücke ancklicken kann und dann im selbigen Bildschirm landet. Das Funkzt nicht ... genauso wenig wie mein Hydrophon, Radar ist ja bekannt.

Wie kann ich die Ausrichtung meines Hydrophons / Sonars benutzen ???? Und wo muss ich mit der Maus hinklicken um solch geräte zu bedienen zu können. Ich mein, UZO kann ich auch über die Taste "U" erreichen ... doch warum steht es im Handbuch ?! Bug ? oder mache ich es falsch !

kieran16
27-03-07, 04:31
Ok, erstens das mit dem UZO auf der Brücke, ja ein "bug" du muss wirklich "u" drücken! Hydrophon/Sonar, ja, auch ein "bug", ich habe aber gelesen das bei ca. 65m fuktioniert's plötzlich!Du machst alles richtig, spiel ist einfach ................! Ein Tip von mir, spiel SH3 bis die jungs patch 1.2 bis 1.99 fertig händ! Bin echt sauer, enttäuscht!

Dafader
27-03-07, 04:40
hey - kieran16,

ich danke Dir ... das hilft weiter.
dachte schon das ich blöd bin ... weil ich mich eigentlich nicht so doof anstelle wie manch andere die nur zu faul zum suchen oder ausprobieren sind.

aber trotzdem nochmal danke ^^

DerAlte1977
27-03-07, 05:14
Mutierten RIESENKÄFER gefunden:

Nach dem Patch 1.1 sind die frameraten auf 3-17 FPS gesunken, auch eine Reduzierung auf die Einstellung "MITTEL" ergab keine Verbesserung.

SH4 ist jetzt mit dem Patch absolut unspielbar.

Ich bin jetzt erstmal wieder im Atlantik unterwegs, so hat das alles keinen Sinn.

Hawkings_660
27-03-07, 05:55
Moin Moin
Bin neu im Forum, habe aber schon festgestellt das nicht nur ich so einige probs mit SH4 habe.
Da die Bugs ja schon oft genug aufgezählt wurden spare ich mir das mal, kann nur fast alle bestätigen.

Eine sache habe ich nicht gesehen, vielleicht überlesen.?

Was ist mit der Angriffskarte los?
Ich sehe in der Kariere keine Torpedos, Torpedolaufbahnen und zeiten, nur in meinem Heimathafen....sobald ich auf See bin geht die Karte in Streik.
Ist das irgentwie absicht?
Habe 1.1 installiert.

Und meine Torpedos laufen gerne mal ohne Bumm zu machen unter Frachtern durch. Lt. Erkennungshandbuch Tiefgang 7,5m. Torpedos auf 8,5 , 8,0 und 7,5m gestellt, und alle liefen schön unter dem Frachter durch, Magnetzündung war an, und um zu testen ob das Blindgänger waren das ganze auch mal auf 0% Realität getestet. Gleiches Ergebnis.

Grüsse
Hawkings

W4chund
27-03-07, 06:34
Nicht Meter mit Fuss verwechseln wenn Du den Tiefgang einstellst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Mit der Karte ist ein Bug

Noch ein Käfer, vielleicht auch eine Wiederholung:

Ziele die per Radar ( vorhanden oder nicht vorhanden) verfolgt werden, werden von der Seewache bei Sichtkontakt nicht angesagt. Fährt man also mit Zeitkompression und ohne Kartenaktualisierung wird man von den Schiffen/ Flugzeugen einfach überrollt und sinkt zum Grunde des Meeres.

Saab-Fan
27-03-07, 07:39
Originally posted by Hawkings_660:
Und meine Torpedos laufen gerne mal ohne Bumm zu machen unter Frachtern durch. Lt. Erkennungshandbuch Tiefgang 7,5m. Torpedos auf 8,5 , 8,0 und 7,5m gestellt, und alle liefen schön unter dem Frachter durch, Magnetzündung war an, und um zu testen ob das Blindgänger waren das ganze auch mal auf 0% Realität getestet. Gleiches Ergebnis.

Grüsse
Hawkings

Könnte unter Umständen gewollt sein. Die Mark 14 Torpedos der US-Navy waren noch verbuggter, als dieses Spiel hier und liefen gerne mal n ganzes Ende tiefer, weil man die Dinger falsch kalibriert hatte. Dass die zu früh oder gar nicht hoch gehen, war ebenfalls realistisch (ein U-Boot hat mal sämtliche Torpedos auf n Walfabrikschiff geschossen und nur der allererste ist explodiert. Der riesen Pott wurde schließlich von nem Zerstöer in nen Hafen geschleppt).
Wenn du also die Mark 14-Torpedos nutzt, könnten solche Dinge durchaus gewollt sein, auch wenn dann die Realitätseinstellungen nicht richtig funktionieren (was im Endeffekt wieder ein BUG wäre -.-).

Btw.: http://de.wikipedia.org/wiki/Torpedoskandal Ich entdecke da irgendwie Ähnlichkeiten zwischen Spiel und Geschichte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif (Hoffentlich dauerts hier nich genau so lange, bis die Fehler alle behoben sind^^)

W4chund
27-03-07, 08:26
Und noch ein Fehler für den nächsten Patch:

Die Geschwindigkeitseinstellung für den Torpedo ist vertauscht.

Zur Zeit Langsam = Schnell und umgekehrt.

sheintz
27-03-07, 11:13
ich hätt nochn bissl was was vllt schon dran war aber doppelt hält besser:
-habn konvoi getroffen in dem alle schiffe gut 3 meter zu tief liefen und praktisch unsinkbar waren.

-lässt sich die tastatur umstellen???wie in sh3? Z und Y- befehle sin vertauscht...zudem gehn ü und + nich was sehr nervig is...weils ja des ruder is.

- mirs aufgefallen dass in der zentrale der herr an den regelzellen bei nem schaden mit nem schraibenschlüssel an nem steuerrad rumgeschraubt hat http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif sehr nette idee...allerdings schraubte der da 3tage lang...

-auf der verpackung sin nette screenshots vom innenraum. wo sin die in echt????? auf der brücke könnt man echt n paar mehr playerposten machen!

- is es zuviel verlangt dass man von den schäden am boot au was mitbekommt? wo sin die offiziere die durch eine 40cm überflutete zentrale waten? wo die mechaniker die in den brennenden bugraum rennen um zu retten was noch zu retten is???dafür würd ich sogar auf die knuddligen rettungsboote verzichten.
aber solche netten details wie einen alarm auf einem feindlichen zerstöer höt man dann schon...

MC_Cudden
27-03-07, 12:09
ati karten (alle?) werden programtechnisch nicht mit Sun Glare Effekten unterstützt, obwohl die karten das darstellen könnten

z.b matte sonnenscheibe statt blendende sonne...

jagdfreund
27-03-07, 13:34
Trotz Supergrafik gibt es beim ausgefahrenen Sehrohr kein Kielwasser... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

W4chund
27-03-07, 14:07
Originally posted by jagdfreund:
Trotz Supergrafik gibt es beim ausgefahrenen Sehrohr kein Kielwasser... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Doch gibt es, wird nur ganz leicht dargestellt, im Verhältnis genauso "schwach" wie die Laufspuren der Torpedos,wenn man es mit SH3 vergleicht.

Moebiusband
27-03-07, 15:29
Originally posted by deepdive999:
In der Karriere erscheint ein Foto mit mehreren Offizieren und der Auswahlmöglichkeit "Ja" und "Nein".Drückt man auf ja bekommt man ein neues U-Boot.Ein Wort zur Erlärung wäre nicht schlecht gewesen.
Hierzu nach Lesen von 11 Seiten ( Uff... ) :
Die fehlenden Texte bei Orden, Versetzungen, Beföderungen oder neuem U-Boot scheinen die deutsche Installation von SH4, bzw. Texte zu betreffen.
Ich habe das Spiel mal erneut in Englisch installiert ( mit Patch 1.1, ohne deutschen Sprachpatch ) , und prompt zum ersten Orden der Karriere ein nettes Schreiben dazu erhalten:
http://www.pictureupload.de/pictures/270307222715_Rewards.jpg
( finde ich besser gemacht als in SH3 )

Hawkings_660
27-03-07, 16:03
Erstmal danke W4chund.
Es war tatsächlich so, hatte metrisches System an, da werden die Tiefen im Erkennungshandbuch in Metern angegeben....nur dumm wenn die Torpedoeinstellung trotzdem auf Feet läuft.
Hab jetzt mal auf Imperial gestellt und siehe da, die Torpedos treffen.

Bedienung von Sonar mit[Pos1} und[Ende] hab ich hier ja schon gefunden, und das die ruder Tasten [?] und [´] gehen hab ich selber rausgefunden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.....aber wo ist der "alle Maschinen stop" Knopf??? [^] ist es bei mir nicht..... http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Harmor1
28-03-07, 00:23
Ich habe ein Problem beim nachladen von Torpedos festgestellt. Ich habe je 2 Aale auf 2 Schiffe verfeuert, woraufhin nachgeladen wurde .. und nachgeladen .. und nachgeladen. Die 4 Anzeigen für die Torpedo Rohre blinken tagelang auf Patrouille bis ich wieder in den Hafen einlaufe. Meine Crew war 100 % in Ordnung, Boot hatte keine Schäden oder sonstiges. Ich weiss nicht ob es ein reproduzierbarer Bug ist da ich nicht weiss wie ich es angestellt habe dass meine Torpedos nicht nachgeladen werden.

DerAlte1977
28-03-07, 00:38
Und weiter gehts:

Gestern auf dem Weg nach Tokyo:
"Schiff gesichtet, lage 123, kurze Entfernung."

Ängstlich und geschockt blickte ich durchs UZO: Nichts zu sehen, gähnende Leere.
Auch auf der Karte null Schiff.
Weiter gefahren, 2 Tage später:
"Schiff gesichtet, lage 171 große Entfernung"
Wieder nichts zu sehen.
15 Min später:
"Schiff gesichtet, lage 211, kurze Entfernung."
Nichts zu sehen.
Auf er Karte war aber ein Schiff direkt über mir, es drehte sich um sich selbst wie ein Propeller.
Ich bin dann mal auf die Aussenansicht des "Schiffes" gegangen, mit "."
Puahh, da wurde einem schwindelig.
Zu sehen war aber nichts.
Kurz vor Tokyo kam dann noch ein unsichtbares bis dann mal sichtbare kamen.

Wenn das immer so ist nervt das schon ! !

TopCat007
28-03-07, 03:37
Originally posted by Harmor1:
Ich habe ein Problem beim nachladen von Torpedos festgestellt. Ich habe je 2 Aale auf 2 Schiffe verfeuert, woraufhin nachgeladen wurde .. und nachgeladen .. und nachgeladen. Die 4 Anzeigen für die Torpedo Rohre blinken tagelang auf Patrouille bis ich wieder in den Hafen einlaufe. Meine Crew war 100 % in Ordnung, Boot hatte keine Schäden oder sonstiges. Ich weiss nicht ob es ein reproduzierbarer Bug ist da ich nicht weiss wie ich es angestellt habe dass meine Torpedos nicht nachgeladen werden.

Funzt bei mir einwandfrei. Hast Du die automatische Torpedonachladefunktion eingeschaltet?

TopCat007
28-03-07, 03:40
Originally posted by W4chund:
Und noch ein Fehler für den nächsten Patch:

Die Geschwindigkeitseinstellung für den Torpedo ist vertauscht.

Zur Zeit Langsam = Schnell und umgekehrt.

Bist Du sicher? Auf Deine Meldung hin habe ich das gestern mehrmals ausprobiert, indem ich zuerst ein "langsames" und dann ein "schnelles" verschoss. Auf der Torpedo-Kartenanzeige stimmten die Laufzeiten und das schnelle hat das langsame Torpedo immer überholt.

r00t.localhost
28-03-07, 04:38
- Wenn "Options --> Music" ausgestellt ist, höt man auch keinen Sprecher mehr in den Einsatzbesprechungen. :/

Ich finde ingame keine Möglichkeit, Spielstände zu löschen. Geht das echt nur auf Dateiebene?

Moebiusband
28-03-07, 05:22
Originally posted by r00t.localhost:
- Wenn "Options --> Music" ausgestellt ist, höt man auch keinen Sprecher mehr in den Einsatzbesprechungen. :/

Ich finde ingame keine Möglichkeit, Spielstände zu löschen. Geht das echt nur auf Dateiebene?
Im Ordner data /sound / music einfach die ganzen .ogg Dateien löschen, umbenennen oder in einen Sicherungsordner verschieben.
Dann wird auch keine Musik mehr abgespielt, höst aber die anderen Sachen wie Sprecher und Radio noch ( es muss in den Soundoptionen aber die Musik aktiviert bleiben ).
Spielstände lassen sich im Spielmenü "Spiel speichern" löschen. Spielstand markieren und auf "löschen" klicken.

W4chund
28-03-07, 06:04
Originally posted by TopCat007:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by W4chund:
Und noch ein Fehler für den nächsten Patch:

Die Geschwindigkeitseinstellung für den Torpedo ist vertauscht.

Zur Zeit Langsam = Schnell und umgekehrt.

Bist Du sicher? Auf Deine Meldung hin habe ich das gestern mehrmals ausprobiert, indem ich zuerst ein "langsames" und dann ein "schnelles" verschoss. Auf der Torpedo-Kartenanzeige stimmten die Laufzeiten und das schnelle hat das langsame Torpedo immer überholt. </div></BLOCKQUOTE>

Hmm, bei mir war es umgekehrt.....werd noch mal gucken.

Zu den Savegames:

Beim neuen Laden eines Savegames im Spiel wird der Speicher nicht richtig "gesäubert", Einstellungen, Animationen und Geräusche vom Status vor dem Laden bleiben erhalten.

Ich wurde von einem Kreuzer überrollt und mein Boot drehte sich auf den Kopf, beim Speicherstand laden von davor war mein Boot immer noch auf dem Kopf, Glassplitter flogen umher...usw.. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Was auch schon angesprochen wurde, die Bewegungsdynamik des Bootes, kaum Stampfen bei hohen Wellen, dafür aber Ruderboot ähnliches Rollen bei grossen Wellen und auch bei kleinen.

Snoot-tm
28-03-07, 07:05
Ich spiele derzeit V 1.1 mit deutschem Sprachpatch, werd aber nochmal installieren und dann englisch wählen.

Viele der Bugs habe ich nicht und es läßt sich eigentlich ganz gut spielen. Nur dass man für nen mittleren Frachter 7 Volltreffer braucht ist schon heftig. War bestimmt n Schiff aus deutscher Produktion. Da hatten auch echte U-Boot-Kapitäne Probleme die unter Wasser zu bekommen.

Zu meinen Bug's:

In flachem Gewässern kann ich nicht auf Periskoptiefe gehen (den Absaufbug hab ich net), wenn ich es mache, sinkt das Achterdeck bis zum Boden und der Bug guckt ausm Wasser.

Die Beföderung ist bei mir reine Glückssache. Ich kann die Beföderung auf Mannschaftsmitglieder ziehen und es passiert nix. Nur gelegentlich wird eine B. ausgesprochen. Mechaniker kann man dabei gar nicht ausbilden.
Obwohl noch zwei Beföderungen übrig waren, kam eine Info, das derzeit keine Beföderungen genehmigt sind.

Gramophon und Funk bewirken bei mir gar nix. Ich kann weder die grauselige Musik stoppen, noch irgendwas mit dem Funk empfangen. Wozu ist der da???

Im Museeum wollt ich mir die U-Boote angucken. Leider sind in der Auswahlliste die Namen nicht erkennbar, weil sie nicht in das Anzeigefeld passen.

Ich bekomme öfter Flugzeugsichtmeldungen ohne einem Flugzeug.(entgegen anderen Meldungen arbeiten bei mir die Flugzeuge wie sie sollen, nur das brennende Maschinen immernoch angreifen)

-Als Verbesserung wünsche ich mir nen Ölteppich, nach Versenkung eines Schiffs.
-N paar Fische, Waale, Delphine oder Haie wären auch nett
-eine Taste für das sofortige Rücksetzen des Zeitraffers auf 1x, wie in SH2 wäre gut

Und eine Frage noch am Rande: Was zur Hölle is dieser Schiebeschalten ganz links in der Tastenleiste, der mit nem geschlossenen und nem offenen Schloß drauf?

r00t.localhost
28-03-07, 07:24
Bei offenem Schloss geht dein Controlpanel auf "Sehrohrtiefe", sobald deine Maus das Panel verlässt. Du siehst dann nur noch die Karteireiter und die Anzeigen für Geschwindigkeit, Kurs und Tiefe. Quasi ein "Taskleiste fixieren"...

W4chund
28-03-07, 07:44
Originally posted by Snoot-tm:



Zu meinen Bug's:

In flachem Gewässern kann ich nicht auf Periskoptiefe gehen (den Absaufbug hab ich net), wenn ich es mache, sinkt das Achterdeck bis zum Boden und der Bug guckt ausm Wasser.

Die Beföderung ist bei mir reine Glückssache. Ich kann die Beföderung auf Mannschaftsmitglieder ziehen und es passiert nix. Nur gelegentlich wird eine B. ausgesprochen. Mechaniker kann man dabei gar nicht ausbilden.
Obwohl noch zwei Beföderungen übrig waren, kam eine Info, das derzeit keine Beföderungen genehmigt sind.

Gramophon und Funk bewirken bei mir gar nix. Ich kann weder die grauselige Musik stoppen, noch irgendwas mit dem Funk empfangen. Wozu ist der da???


Ich bekomme öfter Flugzeugsichtmeldungen ohne einem Flugzeug.(entgegen anderen Meldungen arbeiten bei mir die Flugzeuge wie sie sollen, nur das brennende Maschinen immernoch angreifen)


-eine Taste für das sofortige Rücksetzen des Zeitraffers auf 1x, wie in SH2 wäre gut

?

- Wenn das Wasser zu Flach ist geht auch die Periskoptiefe nicht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

- Die Berföderungen werden gesammelt, genauso wie die Orden. Wenn einer zur Berföderug aussteht wird er Grau unterlegt und Du kannst eine Beföderung über ihn ziehen. Hat er noch keine Spezialausbildung popt ein fenster auf indem man ihm eine geben kann. Steht keiner zur Beföderung an kannst Du die Berföderungen nicht auswählen.

- Die Sache mit dem Grammophon und der Musik ist bekannt.

- Die Flugzeuge werden gesehen, nur wird entweder Dein Boot nicht von denen entdeckt oder es sind eigene Flugzeuge.
warum solle eine brennende Maschine nicht angreifen wenn die Möglichkeit besteht einen zu versenken?

- Die Rücksetzung des Zeitraffers auf 1 erfolgt mit 2x "Backspace". 1x "Backspace" hält die Zeit an.

P.S.

Bug bei den Einheiten:

Die leichten Kreuzer der Agano Klasse fahren mit zu geringem Tiefgang, Ruderanlage und Schrauben schauen auch bei flachem Wasser heraus.

@Topcat007: Du hast recht, ich habe mich getäuscht, allerdings sind die "automatischen" Ziellösungen wesentlich genauer wenn der Torpedo mit langsamer Geschwindigkeit läuft.

Crosslink1980
28-03-07, 08:28
Ehrlich gesagt bin ich kurz davor das Spiel zurück zu geben. Ich empfinde es als sauerrei was den heutigen Gamern zugemutet wird.

W4chund
28-03-07, 08:53
Erste Multiplayerbugs, festgestellt nach 15 Minuten spielen:

- Chatzeile im Warteraum nicht editibar. Geschriebenes lässt sich nicht mit "Backspace" oder "Del" entfernen, hat man sich also verschrieben muss man es trotzdem so abschicken.

- Ingame Chatzeile hat Zeichenbegrenzung. Mehr als 3 Worte sind nicht drinnen, je nach länge.

- Wechsel der Ansicht auf Geschütz im aufgetauchten Zustand ist vertikal um 90? verdreht. Man liegt/sitzt also quasi auf der Seite mit entsprechender Steuerung, Rechts/Links ändert die Höhe und Hoch/Runter ändert die Richtung. Geht man in den Zoom ist es wieder korrekt.
War die erste Tour im Multiplayer mit der Balao, ob es bei anderen Booten auch so ist bleibt noch abzuwarten.

- Und für alle die keine Breitbandverbindung haben sondern Single ISDN so wie ich, bis 4 Teilnehmer ist es gut Spielbar. Allerdings dauert es ein wenig länger, als man es bei SH3 gewohnt war, bis die Daten ausgetauscht sind und die Synchronisierung durch ist. ( Knapp 4 Minuten)

Harmor1
28-03-07, 09:22
Originally posted by TopCat007:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Harmor1:
Ich habe ein Problem beim nachladen von Torpedos festgestellt. Ich habe je 2 Aale auf 2 Schiffe verfeuert, woraufhin nachgeladen wurde .. und nachgeladen .. und nachgeladen. Die 4 Anzeigen für die Torpedo Rohre blinken tagelang auf Patrouille bis ich wieder in den Hafen einlaufe. Meine Crew war 100 % in Ordnung, Boot hatte keine Schäden oder sonstiges. Ich weiss nicht ob es ein reproduzierbarer Bug ist da ich nicht weiss wie ich es angestellt habe dass meine Torpedos nicht nachgeladen werden.

Funzt bei mir einwandfrei. Hast Du die automatische Torpedonachladefunktion eingeschaltet? </div></BLOCKQUOTE>

Ja, habe ich .. es wird auch angezeigt dass die Mannschaft nachlädt bzw die grünen Lämpchen blinken aber bis ich die Fahrt beende passiert nichts mehr.

Snoot-tm
28-03-07, 09:37
Originally posted by W4chund:
- Wenn das Wasser zu Flach ist geht auch die Periskoptiefe nicht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

- Die Berföderungen werden gesammelt, genauso wie die Orden. Wenn einer zur Berföderug aussteht wird er Grau unterlegt und Du kannst eine Beföderung über ihn ziehen. Hat er noch keine Spezialausbildung popt ein fenster auf indem man ihm eine geben kann. Steht keiner zur Beföderung an kannst Du die Berföderungen nicht auswählen.

- Die Sache mit dem Grammophon und der Musik ist bekannt.

- Die Flugzeuge werden gesehen, nur wird entweder Dein Boot nicht von denen entdeckt oder es sind eigene Flugzeuge.
warum solle eine brennende Maschine nicht angreifen wenn die Möglichkeit besteht einen zu versenken?

- Die Rücksetzung des Zeitraffers auf 1 erfolgt mit 2x "Backspace". 1x "Backspace" hält die Zeit an.



- Das Wasser ist net zu tief. Es ist so tief, das das Boot vertikal reinpasst.

-trotzdem kann man keine Mechaniker ausbilden

-die melden aber Flugzeuge, die weder auf der Karte, noch in der Umgebung erscheinen.

- Danke für den "Backspace" Tipp

U9-Sharky
28-03-07, 15:36
Wusste gar nicht, das bei der Navy Aale im Wasser sind. Dachte, das wär nur bei der Kriegsmarine so. ;-)

MC_Cudden
29-03-07, 00:48
Bei der S Klasse gibt es massive fps einbrüche
wenn bei ausgefahrenen Periscop und schweren wellengang wasser gegen die linse schlägt...

ich bin auch gato und porpoise klasse gefahren, aber da ist dieser fps einbruch nicht...

DerAlte1977
29-03-07, 02:46
Originally posted by Crosslink1980:
Ehrlich gesagt bin ich kurz davor das Spiel zurück zu geben. Ich empfinde es als sauerrei was den heutigen Gamern zugemutet wird.

Also ich hab selbst mit meinem 4 jahre alten System keine Probleme, die Hälfte von dem was hier steht sind keine Fehler des Spiels sondern Unwissenheit.
Die andere Hälfte der Hälfte hat sicherlich fehelerhafte Treiber oder defekte hardware am laufen.

Am besten mal die Support Seite von UBI anwählen und die Tips und Tricks beherzigen, dann klappts auch mit dem Schippern http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Snoot-tm
29-03-07, 02:49
Ich habe jetzt neu installiert und alles englisch gelassen undm uss sagen, es macht wesentlich mehr Spass. Erstens ist es realistischer und zweitens hab ich das Gefühl, dass die Ladezeiten dezent kürzer sind.
Die Sprachausgabe im englischen ist aber verdammt leise, aber das hatten wir ja schon.

Achso. In der englischen Version geht das Radio.

Loki1211
29-03-07, 09:24
Hey Seebären,

ich muss schon sagen das es zum Teil echt lustig ist, was hier so alles als Bug gepostet wird.
Zum Beispiel Sterne blinken oder flakern oder die See spiegelt Wolken, obwohl klarer Himmel ist etc.
Mein Tipp, ab und an mal zu verschiedenen Jahreseiten die Realität betrachten, dann erklären sich einige Phänomene fast wie von selbst http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif.
Zum anderen Frage ich mich warum hier in jedem zweiten Post die selben bekannten Bugs wieder und wieder gepostet werden, macht doch kein Sinn oder?!
Auch wäre es für alle neuen im Forum erstmal Ratsam sich einige der gepinnten Threads durchzulesen, dann würden sich z.B. Logbuch Probleme nicht mehr ergeben (Thx, an die Modder).
Mich ärgern die vielen Bugs und Schönheitsfehler ja auch aber der dramatische Performanceverlust wiegt für mich am schlimmsten!
Jetzt ist das Spiel halt gekauft und mit etwas Geduld wird alles gut.
Allerdings habe ich auch längst nicht soviele Probleme im Karriere - Modus, wie hier z.T. beschrieben.
Sogar Radio Washington hat nach meiner Versetzung nach Pearl Habour was über die Korallenmeerschlacht gesendet, trotz Sprachpatch.
Vielleicht liegt es daran das ich mir weder von UBI noch von sonst jemanden vorschreiben lasse,
ob ich Virtuelle Laufwerke haben darf oder nicht!
Auch benutze ich den NO-CD Crack, warum soll ich mir das ständige Geheule vom DVD Laufwerk antun, zumal es damit offensichtlich viel mehr Probleme gibt.
Benutzt die neuste Version von YASU und zumindest SecureRom macht Pause.

Und zum Schluss noch ein Tipp in Richrung UBI, besser mehr Zeit und Geld in die Entwickelung von euren Spielen stecken, anstatt teure und aufwendige Kopierschutzverfahren in Beta Versionen einzubinden, die sowieso noch 4 Wochen Schnee von gestern sind!
Moderate Preispolitik ist immer der beste Kopierschutz!

Mfg

ps. ich hoffe es fühlt sich niemand beleidigt.

FGSH
29-03-07, 12:45
Hallo, mla ne Frage: Ich les hier dauernd dass in SH4 die Geschwindigkeit der Schiffe nicht angezeigt wird, wenn man sie mit dem Persikop z.B anvisiert. Also bei mir klappte es immer wunderbar. Oder versteh ich hier etwas falsch?

sheintz
29-03-07, 13:28
ich denke wa die leute hier vermissen is die anzeigetafel wie bei sh3. kann man geteilter meinung sein. einerseits so realistischer andererseits schon toll alle daten auf einmal zu haben.

apropos: in der gamestar wurde ja getestet: 81% was schon sehr gut is für ne beta! bugs wurden da kaum bemängelt. nur dass am sonar die bedienelemente fehlen, was ja nichso schlimm is weils ja angesagt wird.... hochgelobt wurde das spiel-flair. da merkt ma ma wieder dass die leute die hier motzen (uA ich!) sehr verwöhnte alte hasen auf dem sh gebiet sind. das silent hunter feeling packt uns nichmehr so da werden authentizitätsfehler sofort hochgespielt.( was auch gerechtfertigt ist) ich bin der meinung UBI ruht sich auf seinem ruf mit der besten u-boot simulations-reihe zu sehr aus. aber solange die anderen nur so schrott wie enigma-rising tide rausbringen müssen die no lange nix befürchten!

jagdfreund
29-03-07, 13:44
Es fehlt ja nicht nur die Bedienung des Radars, in §D läßt sich im Gegensatz zu SH3 nichts bedienen. Da ist kein Flair mehr dabei...eben schnell zusammengeschustert dieser Hoolywood Blockbuster. Meine ganz persönliche Ansicht...in Rumänien sollte Ackerbau und Viehzucht betrieben werden...das Entwickeln von Simulationen sollte man einfach lassen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

W4chund
29-03-07, 15:26
Um mal wieder zu dem Thema zu kommen und die anderen darauf hinzuweisen das hier eigentlich nur Bugs gesammelt werden sollen und keine Kommentare zu dem Spiel.
Die Bewegungen der Schiffe allgemein lassen zu wünschen übrig. Es wurde schonmal angesprochen das es so aussieht als fährt das Boot auf eine Schiene ohne Täler und Berge entlang, das was ich Heute aber erlebt habe ist die Krönung. Ein Mega Wellengang, das Boot gleitet über die Täler hinweg ohne das Wasser zu berühren als ein Japsenflieger kommt und unter dem Boot hindurch fliegt und im Wasser crasht.
So schön das Wasser auch ist und so toll die wirklich hohen Wellen auch aussehen.....ich möchte ein U-Boot haben das sich mit seinen Bewegungen der Physik anpasst.

Fraggulus
29-03-07, 16:05
Originally posted by W4chund:
..Ein Mega Wellengang, das Boot gleitet über die Täler hinweg ohne das Wasser zu berühren ......ich möchte ein U-Boot haben das sich mit seinen Bewegungen der Physik anpasst.

also ich kann solche Effekte nicht bestätigen. Bei schwachem und auch bei starkem Wellengang schwimmt das Boot schön mit.. mal ragt es auf einem Wellenberg weit aus dem Wasser und mal überspülen die Wellen fast den Kommandoturm.. kann man ebenfalls sehr gut am Horizont erkennen, sofern man auf der Brücke steht..


Gruß, F.

Ruby2000
29-03-07, 16:14
Hi,

sicherlich ist der Bug "schließen der Mündungsklappen "schon bekannt. Aber es ist einfach zu unübersichtlich nach bestimmten Posts zu suchen.

Hier eine kleine Beschreibung.

Bug beim schließen der Mündungsklappen (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/9001092274/m/4341009545?r=7091090645#7091090645)

Gruß Ruby

W4chund
29-03-07, 17:24
Originally posted by Fraggulus:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by W4chund:
..Ein Mega Wellengang, das Boot gleitet über die Täler hinweg ohne das Wasser zu berühren ......ich möchte ein U-Boot haben das sich mit seinen Bewegungen der Physik anpasst.

also ich kann solche Effekte nicht bestätigen. Bei schwachem und auch bei starkem Wellengang schwimmt das Boot schön mit.. mal ragt es auf einem Wellenberg weit aus dem Wasser und mal überspülen die Wellen fast den Kommandoturm.. kann man ebenfalls sehr gut am Horizont erkennen, sofern man auf der Brücke steht..


Gruß, F. </div></BLOCKQUOTE>

Dann hast Du noch keinen richtigen Sturm gehabt. Die Wellen sind so hoch das mein Boot komplett verschwindet und bei der Trägerflotte, die ich gerade angreifen will, gehen die bis kurz unter das Flugdeck.
Mein Boot ist Zeitweise garnicht mehr im Wasser sondern hängt komplett in der Luft.
Alles im Allen haben die wieder einen "Stock" durch die Mitte der Vorne und Hinten starr aufliegt und das Boot gelegentlich mal nach Links und Rechts rollen lässt. War bei SH3 auch schon so.

J4F_Thunder_666
29-03-07, 21:54
Dreier Fächer unter Kiel explodiert,keinerlei Wirkung(kein Schaden sichtbar).Schiff bleibt
auf Fahrt. Beim selben Einsatz werden die Torpedos nicht nach geladen(war nicht auf Schleichfahrt!!!).

Habe ca.30 Frames im Periskop, aus nicht nachvollziehbaren Gründen bleibt das Game dann
spontan stehen ca.2 Frames. Nach neu laden der Mission geht es oft wieder aber nicht immer.

Minimax64
30-03-07, 02:41
Wenn man dem Sonarmaat den Auftrag gibt, einem Kontakt zu folgen und anschließend auftaucht, gibt er mir auch über Wasser noch fleißig weiter seine Kurs durch...

Bilder (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/9001092274/m/2021012645)

W4chund
30-03-07, 02:59
Beim Begleitträger der Akitsu Klasse ist das Ruderblatt ca. 40 Meter Steuerbord vom Träger entfernt. Vielleicht eine frühe Version des Tragflächenkonzeptes. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

P.S. Der war eben in dem Trägerverband, 3 Grosse Flottenträger, 1 Hilfsträger, 1 Begleitträger und einen Tender mit 7 Torpedos versenkt. Die Flottenträger sind nach einem Treffer innerhalb von 15 bis 25 Sekunden gesunken, sehr realistisch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

soulreflections
30-03-07, 07:06
Ich sinke mit meinem Boot, Wassereinbruch nicht zu stoppen. Danach werde "wache" ich in der Basis auf. Das ist schon merkwürdig. Ich kann eine neue Mission starten. Noch merkwürdiger. Mein Boot steht mir zur Verfügung, mit dem selben Wassereinbruch wie zu meinem Tod, incl. den toten und verwundeten Mannschaftsmitgliedern.

Ausserdem: ich speichere einen Spielstand, der einige Schäden im U-Boot beinhalten müsste, sowie verletzte und tote Teamkameraden. Ich lade den Spielstand, die Schäden sind beseitigt, die Toten verletzt, die Verletzten gesund. Geiler Cheat.

W4chund
30-03-07, 10:43
Bin gerade noch mal drauf gestossen worden, dank dem Käferfeind:

Beim Auffrischen der Vorräte in den Basen wird, wärend einer Mission, nicht die Muniton der Flak und des Geschützes aufgefüllt.

Tobias99
30-03-07, 11:43
[QUOTE]Originally posted by soulreflections:
Ich sinke mit meinem Boot, Wassereinbruch nicht zu stoppen. Danach werde "wache" ich in der Basis auf. Das ist schon merkwürdig. Ich kann eine neue Mission starten. Noch merkwürdiger. Mein Boot steht mir zur Verfügung, mit dem selben Wassereinbruch wie zu meinem Tod, incl. den toten und verwundeten Mannschaftsmitgliedern.


....das is ja der reinste Horrorfilm, deine "toten" Kameraden möchten dich holen..zitter http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Minimax64
31-03-07, 03:32
Muss jetzt mal den Bug loswerden, der mich schon bei SH3 tierisch genervt hat!


Bekanntermaßen ist ja 1 Seemeile als 1 Bogenminute auf dem Breitengrad definiert.

In der Realität messe ich Entfernungen auf der Seekarte, in dem ich mit dem Zirkel am rechten oder linken Kartenrand Minuten (=Seemeilen) 'abgreife'. UBI hat uns ja dankenswerterweise eine Zirkelsimulation auf den Kartentisch gelegt, die uns die Seemeilen ausgibt. Messe ich jetzt die Entfernungen zwischen 2 Zehnminutenlinien, die ja alle auf der Karte eingezeichnet sind, so erhalte ich ca. 10,8 Seemeilen.


Bei SH4 ist als erstaunlicherweise 1 Breitenminute = 1,08 Seemeilen. Das ist per Definition nicht möglich.

Und das stöt nicht nur mein persönliches Empfinden von Ästhetik bei der Arbeit auf der Karte, sondern hat ganz praktische Konsequenzen. Da nämlich die Winkel tatsächlich korrekt gemessen werden können (UBI hat es nicht noch außerdem geschafft, dem Kreis 366? zu verschaffen, die Winkel werden aber nicht korrekt abgebildet - Erläuterung unten),

kann man alle rechnerischen und zeichnerischen Kartenlösungen, die Winkel und Länge ins Verhältnis setzen, in die Tonne kloppen ! - siehe die tausend Diskussionen um die korrekte Ermittlung der Gegnerfahrt.

************************************************** **********************
Für eine U - <span class="ev_code_RED">Boot - Simulation</span>, sollte man sich schon bemühen, seine 3D - Welt ordentlich, d.h. seekartengerecht auf eine 2D - Welt abzubilden.
************************************************** **********************


Zur Erläuterung:

Da man die Oberfläche einer Kugel (3D) nicht ohne etwas zu verändern auf ein Blatt Papier (2D) übertragen kann, muss man ein wenig manipulieren. Will man nämlich einen Ausschnitt der Oberfläche, die ja gekrümmt ist, auf ein rechteckiges Papier zeichnen, so muss man die Oberfläche 'plattklopfen'. Dabei geht Information verloren.

Grundsätzlich kann man entweder die Winkeltreue erhalten oder man erhält die Flächentreue.

Seekarten werden nach dem Mercatorprinzip abgebildet. Diese Karten erhalten die Winkeltreue, da diese Information für die Navigation wichtig ist. Ob das Grundstück meines Nachbarn auf der Karte tatsächlich genauso groß wie meins ist, kann man euf einer Seekarte jedoch nicht ablesen. Die Flächentreue geht verloren.

Deshalb würde man beim Gebrauch einer echten Seekarte feststellen, dass die Abbildung einer Breitenminute z.B. bei 15? Nord größer ist als die Abbildung einer Breitenminute bei 30?Nord. Und deshalb werden auch alle Entfernungen auf einer Seekarte mit dem Zirkel und niemals mit dem Lineal gemessen. Und auch deshalb wird man auf einer Seekarte auch niemals einen Maßstab eingezeichnet finden, wie oben links auf der UBI-Karte.

Ein Maßstab auf der Seekarte bringt keinen Sinn, weil er sich mit jeder nord-süd - Bewegung verändert.

<span class="ev_code_BLUE">
UBI hat uns eine flächengetreue Karte als Seekarte untergejubelt. Eine Bootssimulation ist damit nicht möglich!</span>

*********************
ich weiß, dass das eigentlich kaum noch unter Bug fällt - es ist eine Fehlentscheidung bei einem Eckpfeiler des zugrundeliegenden Spieldesigns gewesen - und sowas behebt man nicht mit nem Patch.

*********************
edit: Ich muss aber zugeben, mir macht das Schiffe - Versenken - Spiel trotzdem Spaß!

sheintz
31-03-07, 11:32
is zwar nich unbedingt n bug aber des kommt in den besten spieln au ma vor:
sehr lustig...wurde versenkt und wie gesagt wacht man mit einem neuen schiff wieder auf
ich wollte diese aber nicht und neuladen und den kahn nachhause schippern. nach dem laden hatte das spiel ne überraschung parat: die sicht in der zentrale drehte sich etwas und schwanlte... in der aussenansicht erfuhr ich dann weshalb:
das boot stand fast senkrecht im wasser und rotierte mit ca 120U/min um die längsachse...es schoss empor mehrere hundert meter und stach schliesslich wieder in see...die realistik blieb jedoch nich auf der strecke...beim eintauchen entstand totalschaden...es schoss hinab auf ca 320m und lief voll wasser. 3sek später hatte es wieder auftrieb wie ein heliumballon unter wasser und katapultierte sich an die oberfläche wo es dann halbwegs normal blieb und sich beruhigte...fazit: es sank ne minute später aufgrund der beschädigungen... dieses szenario wiederholte sich bei jedem laden des spielstandes. ich hab beim speichern übrigens nich iwi mit "prozess beenden" des spiel beendet oder sowas... is ja nichso schlimm musst halt den davor laden..ich wurde ja wenigstens mit hollywoods neuerstem U-Bootthriller belohnt!

Santalia
31-03-07, 13:13
Die Tauchanzeige bzw die Meldungen der Crew sind falsch, mal wird Meter als Fuss angegeben und mal Umgedreht, stellenweise isses kaum möglich die richtige tiefe zu bekommen.

Minimax64
31-03-07, 14:35
Was Maßeinheiten betrifft, sind die Meldungen der Crew allesamt für die Füß!

Meter, Fuß, Yard, Kilometer, Meilen, Peilung, Kurs, Lage..... ein wüstes und fast immer falsches Durcheinander. Am besten nicht hinschauen und nicht verwirren lassen

bluescreen2
31-03-07, 19:05
keine ahnung obs schon gesagt wurde. aber greift mal den japaner bei nebel und regen an. schlechte sicht. frachter kurz vor einem aber im nebel noch nichts zu erkennen...dann den blick aufs wasser senken...voila...feinste reflexionen des schiffs und man weiss genau, auf wieviel grad es sich befindet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
kann man gut testen, wenn man sich eine nebel-konvoi LAN-mp mission generiert.

Timmy_21974
31-03-07, 19:49
Unausgereifter BullshiT!!!!!!!!!!!!

Das ist übel. Mist. Dreck das Game. Sofort in die Mülltonne. Was erlauben sich diese Typen von UBI(Rumänien) überhaupt. 45 Bucks für diesen unausgereiften Schrott.

- 30min für ne Funkmeldung HALLLLOOOO!!!!! SOS
- m statt ft
- und und und etc.......

GEBT UNS DIE KOHLE ZURüCK

DRECKBARZEN

Thomsen77
01-04-07, 02:46
Bei mir ist SH4 so gut wie unspielbar.Habe das gleiche Problem wie viele andere hier im Forum, das mein Boot ohne Feineinwirkung Wassereinbrüche erleidet und sinkt.Nicht einmal Peritiefe ist möglich und die Schotten brechen!!Habe seit 22.3. kaum 2 Feindfahrten zuende bringen können.Gestern bin ich mit der S klasse auf Alarmtauchen gegangen und siehe da, das Boot befand sich Senkrecht(!!!!!)im Wasser!Zur Anmerkung,besitze die Orginal Deluxe Edition und KEINE Raubkopie.Sinnd diese Fehler denn wirklich kopierschutzbugs? Wenn dem so ist,ist es eine Frechheit,das man als ehrlicher Käufer so bestraft wird.Habt ihr auch diese Fehler?Oder bin ich hier der einzigste?

Yamashiro1966
01-04-07, 06:35
Nachdem ich das Spiel installiert habe, zeigte der Vista-Spiele Ordner korrekt das SH4-Icon an. Dann hab ich den Sprachpatch draufgemacht und den patch danach. Ergebnis: Kein Desktop-Symbol, kein Icon im Spieleordner und kein Spiel spielen-Ordner im Pragrammordner. Also kann ich es nur spielen mit den Autoplay-Menu, wenn man die DVD reinschiebt.

Auch ansonsten alles buggy: Neulich nix zu sehen mit den Periskop, ich tauch auf, direkt neben mir ein zerstöer. Versenkt. Andererseits: Ich schiesse auf nen ankommenden zerstöer, beide Torpedos verfehlen das Ziel. Oh oh, denk ich - der zerstöer rauscht über mich weg und dann zeigt die Angriffskarte: Schiff versenkt. ich tauch auf, kein Schiff zu sehen. Der muss sich wohl selbt in die Luft gesprengt haben...

In der Kampagne ist das Logbuch unbrauchbar: Ruft man es auf, hängt das Spiel ewig - wenn man Glück hat. Hat man Pech: Absturz.

Scheisse auch: das Mission und Kampagnendesign: Wieso wird mir haarklein vorgeschrieben, was ich tun soll. Ich greif die japaner an in der Phillipinen-See: Ziel: Yamato versenken (Hallo...???) und die feindliche Flotte angreifen. Ich versenk 5 Zerstöer, an die Yamato komm ich nich ran. Ergebnis: beide Ziele nicht erfüllt, bei 5 versenkten zerstöern! Was fürn Bullshit...

In meiner ersten Kampagnenmission sollte ich handelsschiffe versenken, hab aber nur 2 Zerstöer gefunden. Beide abgesoffen. Ich komm zurück in den hafen: Vom Amt enthoben. Hallo? Welcher Ubootkapitän wird denn entlassen wenn er Zertöer versenkt hat statt Handelsschiffe....?

Das ganze Spiel ist voll davon. In SH 1 gabs nen Wetterbericht, der scheint auch verschwunden zu sein. Also ich weiss nich, aber SH 1 ist besser als SH 4.

Ich fass diese komische Betaversion nicht mehr an, erstmal die nächsten paar Patches abwarten, die das Spiel halbwegs hinkriegen.

Wer bei UBI nicht gesehen hat, dass das Spiel nur halbfertig und voller Bugs ist, muss komplett blind sein. Frechheit sowas!

kryzz666
01-04-07, 06:54
Originally posted by Harmor1:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by TopCat007:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Harmor1:
Ich habe ein Problem beim nachladen von Torpedos festgestellt. Ich habe je 2 Aale auf 2 Schiffe verfeuert, woraufhin nachgeladen wurde .. und nachgeladen .. und nachgeladen. Die 4 Anzeigen für die Torpedo Rohre blinken tagelang auf Patrouille bis ich wieder in den Hafen einlaufe. Meine Crew war 100 % in Ordnung, Boot hatte keine Schäden oder sonstiges. Ich weiss nicht ob es ein reproduzierbarer Bug ist da ich nicht weiss wie ich es angestellt habe dass meine Torpedos nicht nachgeladen werden.

Funzt bei mir einwandfrei. Hast Du die automatische Torpedonachladefunktion eingeschaltet? </div></BLOCKQUOTE>

Ja, habe ich .. es wird auch angezeigt dass die Mannschaft nachlädt bzw die grünen Lämpchen blinken aber bis ich die Fahrt beende passiert nichts mehr. </div></BLOCKQUOTE>

Hallo Leute, das selbe bei mir. Es wurden KEINE Aale mehr nachgeladen, Hatte keine Schleichfahrt!!, Automatisches Laden eingeschaltet, Rohre nicht Kaputt, trotzdem tat sich bis nach hause nix !!!!!