PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mikrozensus... stasi 2.0



Sowjetschreck
18-07-09, 13:12
heute einen wisch vom statistischen landesamt im briefkasten gehabt.
ich wurde dazu auserwählt, beim mikrozensus 2009 teilzunehmen. diese fragen, die man dort beantworten MUSS, gehen sehr viel weiter als das, was leute bei sozialen netzwerken preisgeben.

zB.: arbeitgeber und verdienst, mietkosten, krankenkasse, ob ich schwarz arbeite und und. fragebogen mit 43 seiten, den man wahrheitsgemäß zu beantworten hat. bei nichtbeantwortung droht eine geldstrae von bis zu 5000€ und beugehaft!
und anonymität? fehlanzeige, wenn man den absender mit anzugeben hat oder dem interviewer persönlich rede und antwort steht.

FML

versteht sich ja von selbst, dass meine antworten äußerst wahrheitsgemäß sein werden... http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

btw, hier mal der fragenkatalog http://www.mikrozensus.com/

-luwi-
18-07-09, 14:17
ie man dort beantworten MUSS

... , aber nicht wahrheitsgemäß http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

der.Launebaer
18-07-09, 14:19
Durfte mein Chef schon zum zweiten Male ausfüllen. Is lästig, aber wer gibt da schon alles richtig an? http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Abbelsaft
18-07-09, 14:26
öh sowas hab ich noch nie bekommen, wieso bekommst du sowas?
hat das was mit arbeitsamt oder sowas zu tun?
mit denen hab ich zum glück noch kein kontakt gehabt...... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

der.Launebaer
18-07-09, 14:29
Soweit ich weiß, kriegt jedes Jahr ca. 1% der Haushalte in Deutschland den Lappen geschickt und soll den dann ausfüllen. Die Chance, das Ding abzukriegen ist also recht gering, aber durchaus möglich, dass Du das nie oder auch mehrmals machen musst.

Sowjetschreck
18-07-09, 14:30
@ täm + lutz: darum hab ich ja geschrieben, dass ich äußerst wahrheitsgemäß antworten werde http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

@ äbbel: ist eine erhebung des statistischen bundesamtes.
werde mir den wisch geben lassen und dann unfrei dort hin schicken. ich seh doch nicht ein, dass ich da auch noch fürs porto aufkomme!

grieszi
18-07-09, 14:46
Hab ich auch schon bekommen und wahrheitsgemäß beantwortet obwohls mir ein bissel gegen den Strich ging aber angesichts der angedrohten Strafen .....
Ich muss da wohl auf einer Liste stehen weil ich von der Stadt Leipzig auch alle ein bis zwei Jahre so einen ähnlichen Wisch bekomme.

Wenigstens ist meine Festnetznummer " geheim " nicht das da die Schei**e auch noch losgeht.

grieszi

-luwi-
18-07-09, 14:50
wahrheitsgemäß beantwortet ... angesichts der angedrohten Strafen .....


hhhmmmm, wenn angedrohte Strafen eine Unwahrheit berücksichtigen ... warum wird dann erst gefragt? dann müßten die Abfrager ja eh schon die Wahrheit wissen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

grieszi
18-07-09, 14:52
Zitat von -luwi-:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">wahrheitsgemäß beantwortet ... angesichts der angedrohten Strafen .....


hhhmmmm, wenn angedrohte Strafen eine Unwahrheit berücksichtigen ... warum wird dann erst gefragt? dann müßten die Abfrager ja eh schon die Wahrheit wissen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif </div></BLOCKQUOTE>

das ist was dran, so hab ich das noch gar nicht gesehen.

Abbelsaft
18-07-09, 15:07
Zitat von der.Launebaer:
Soweit ich weiß, kriegt jedes Jahr ca. 1% der Haushalte in Deutschland den Lappen geschickt und soll den dann ausfüllen. Die Chance, das Ding abzukriegen ist also recht gering, aber durchaus möglich, dass Du das nie oder auch mehrmals machen musst.


aber was für einen statistischen wert hat das wenn nur ca 1% der bevölkerung befragt werden?
was hat das dann für einen sinn und zweck?

Admiral_Aketudi
20-07-09, 05:43
Zitat von Abbelsaft:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von der.Launebaer:
Soweit ich weiß, kriegt jedes Jahr ca. 1% der Haushalte in Deutschland den Lappen geschickt und soll den dann ausfüllen. Die Chance, das Ding abzukriegen ist also recht gering, aber durchaus möglich, dass Du das nie oder auch mehrmals machen musst.


aber was für einen statistischen wert hat das wenn nur ca 1% der bevölkerung befragt werden?
was hat das dann für einen sinn und zweck? </div></BLOCKQUOTE>

Es reichen bereits ein paar tausend aus, so dass es am Ende heißt "Deutschland ist für/gegen XYZ" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif