PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Theorien zu den Nachfolgern [SPOILER]



Keksus
23-12-08, 19:13
Ich weiss, man könnte das auch in den Thread ums Ende schreiben, aber ich finde, dass ein Thread wo es explizit um Theorien zu den Nachfolgern geht einfach mit dazu gehöt. Wenn ich an die guten alten Zeitstrudeltheorien bei WW denk... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Folgendes: Ich werkel momentan am Zoroastrismuscontent meiner Website und bin dabei auf folgendes gestossen:


Und dereinst, wenn die Welt untergeht, wird das Jüngste Gericht stattfinden, der böse Geist verschwinden und ein neues, ewiges Reich des Ahura Mazdās entstehen.

Das klingt äußerst interesannt. Die Welt geht unter, doch Ohrmazd gewinnt.

Läuft es im Spiel vieleicht darauf hinaus, dass Ahriman "gewinnt" doch mit seinem Sieg verschwindet, dass jüngste Gericht stattfindet und dann das ewige Reich von Ohrmazd entsteht?

Ebenfalls äußerst interesannt:


Die Schöpfungsgeschichte des Zoroastrismus besagt, dass Ahura Mazdā in den ersten 3000 Jahren durch einen langherrschenden Windhauch zuerst den eifömigen Himmel und daraufhin die Erde und die Pflanzen erschuf. In dem zweiten Zyklus von 3000 Jahren entstanden die Urtiere und danach der Urmensch. Dann ist der Einbruch des Anramainyu erfolgt, welcher den Urmenschen und den Urstier tötet und eine Periode des Kampfes eröffnet, die ihr Ende erst mit der Geburt des Zarathustra erreicht. Dieses Ereignis fällt in das 31. Jahr der Regierung des Königs Vistaspa. Und von da an werden wieder 3000 Jahre vergehen, bis der Heiland Saoschjant geboren wird, welcher die bösen Geister vernichten und eine neue, unvergängliche Welt herbeiführen wird; auch die Toten sollen dann auferstehen.

Ist möglicherweise unser Prinz der hier erwähnte Heiland Saoschjant?

Dunklererzengel
23-12-08, 19:33
gegen wenn soll man dann kämpfen?ahriman is doch der böse oder?
Wie wärs andersrum? ich fände das viel logischer
oder wenn ohrmazd keine kräfte mehr hatt und amn muss ihm seine kraft wieder verleihen.

Eloko
24-12-08, 02:29
Ich würde mal sagen, dass Teil 2 die Suche nach Ormazd als Inhalt hat. Er hat sich ja bis jetzt nicht direkt gezeigt und wurde vielleicht ebenfalls eingesperrt (von irgendeiner ahrimantreuen Gruppe) oder muss erst überredet werden einzugreifen. Das Spiel könnte dann in irgendeiner Festung dieser dunklen Gruppe, oder Ormazds Reich selbst spielen. Wobei sich für letzteres ein dunkler Prinz anbietet, um vielleicht besser gegen irgendwelche Lichtkreaturen Ormazds zu kämpfen.

Teil 3 könnte dann den entgültigen Kampf gegen Ahriman beinhalten. Prinz, Elika verstärkt durch Ormazd. Hier könnte dann eventuell eine Zeitreise mitspielen, wo sich herausstellt, dass Prinz und Elika an der Erschaffung des Baumes beteiligt sind. Da es beim ersten Mal nicht ganz geklappt hat, versuchen sie nun eine sichere Variante zu erschaffen.
Und am Ende vom 3 Teil reisen sie dann wieder in die Gegenwart, finden eine blühende Kultur der Ahura wieder. Den Abschluss bildet dann irgendein Dialog mit Elikas Vater und Mutter.

So denk ich läuft das Ganze ab.

Dunklererzengel
24-12-08, 12:26
die idee finde ich sehr gut aber irgendwie kommt mir das alles bekannt vor.
Aber da ich das gefühl kriege PoP war nicht so der große erfolg(außer für die alten fans)Beginne ich nun zu zweifeln das es einen nachfolger geben würd.*schnief*

Keksus
24-12-08, 12:59
Teil 3 könnte dann den entgültigen Kampf gegen Ahriman beinhalten. Prinz, Elika verstärkt durch Ormazd. Hier könnte dann eventuell eine Zeitreise mitspielen, wo sich herausstellt, dass Prinz und Elika an der Erschaffung des Baumes beteiligt sind. Da es beim ersten Mal nicht ganz geklappt hat, versuchen sie nun eine sichere Variante zu erschaffen.

Warrior Within, i hö di trapsen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ich bin mir sicher, dass es in diesem Teil keine Zeitreisen geben wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif