PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue SH3-Mission "Operation Torch"



Joachimt
05-05-05, 08:31
Hallo erst mal!
Ich bastel gerade an eine "Was-Wäre-Wenn-Mission" mit historischem Hintergrund. Thema: Operation Torch!
Was wäre wenn der BdU rechtzeitig über die Invasionspläne der USA für Nordafrika Bescheid gewusst hätte und hätte eine U-Gruppe zur Abwehr geschickt? Möglicherweise eine gigantische Geleitzugschlacht epischem Ausmaß.
Die Grundstuktur habe ich schon fertig und getestet. Kleine Veränderungen sind in Arbeit und könnte heute Abend fertig sein.

Frage: Wer würde sich die Mission bei mir per E-Mail abholen und diese ins Netz stellen, da ich noch keine eigene Webseite habe. Ihr sollt ja schließlich Spaß daran haben.

Ich wäre über eine Bewertung von Euch sehr dankbar, damit ich Eure Ideen umsetzen kann.

Eine Multiplayer-Ausführung ist in Arbeit und soll ebenfalls freigegen werden.

Hier meine E-Mail-Adresse:
joachim.theising@t-online.de

zum Abholen

mit seemännischen Gruß

JoachimT

puppe.T
05-05-05, 08:39
Hallo JoachimT,
schau doch mal bei http://rapidshare.de/ vorbei dort klickst du auf duschsuchen dann auf down bzw upload dann bekommst du eine url wo das file gehostet ist.
Damit ist dir mehr geholfen und es ist relativ einfach.

Zu der Mission klickt schon mal gut ich freu mich drauf.
Zu der Flotte was planst du alles zu inplementieren?
tschers
Konrad

Joachimt
05-05-05, 11:09
Hi Conrad,

Zunächst mal Danke für den Tipp mit Rapidshare, werde ich machen, wenn's fertig ist.

Erst mal zur Antwort:

Die Konvois sind in zwei Gruppen aufgeteilt: Inv.-Hauptgruppe und
Inv. Nachhutgruppe

Die Invasionsflotte-Hauptgruppe besteht aus Truppentranporter, C3-Cargos, T3-Tanker, Liberty-Cargos (so erst mal gewöhnlich)

Aber jetzt komms: 2 Schlachtschiffe 2 Flottenträger und ne Menge Zerries sichern den Konvoi. (min. 20000 to Kriegsschifftonnage ist als sekundäres Ziel festgelegt)

Luftsicherung durch Avengers (Ich versuche daraus ne Plage für U-Boot-Fahrer zu machen, weil die ersten H-K (Hunter/Killer-Groups) schon 1942 im Einsatz waren.


Die Inv. Nachhutgruppe (40 Seem. von der Hauptgruppe entfernt) bestehen aus T3-Tankschiffe, 2 Bogue-Träger und ne Menge Zerries zur Sicherung. Dieser Konvoi verfügt ebenfalls über eine Luftsicherung. Hier müssen ebenfalls millitärische und zivile Ziele angegriffen werden.

Nun zu den eigenen Kräften: Ich habe 8 U-Boote (eines als Spielerboot) entlang der Konvoiroute gelegt (Versuch, in einer Einzelspiel-Mission auch einen Wolfsrudel einzubauen.

Im Moment bin ich in der Testphase, um das Ding auf Ablaufsicherheit (Trigger, Ereignisse uvm.) checken.

Ich freue mich darauf, Euch das Ding zukommen zu lassen.

Mit seemännischen Gruß

JoachimT

BdU1986
05-05-05, 11:50
Höt sich ja nach ner gigantischen Schlacht an. Ich freue mich schon darauf!

Fischii
06-05-05, 01:44
Originally posted by Joachimt:
Hallo erst mal!
Ich bastel gerade an eine "Was-Wäre-Wenn-Mission" mit historischem Hintergrund. Thema: Operation Torch!
Was wäre wenn der BdU rechtzeitig über die Invasionspläne der USA für Nordafrika Bescheid gewusst hätte und hätte eine U-Gruppe zur Abwehr geschickt? Möglicherweise eine gigantische Geleitzugschlacht epischem Ausmaß.
Die Grundstuktur habe ich schon fertig und getestet. Kleine Veränderungen sind in Arbeit und könnte heute Abend fertig sein.

Frage: Wer würde sich die Mission bei mir per E-Mail abholen und diese ins Netz stellen, da ich noch keine eigene Webseite habe. Ihr sollt ja schließlich Spaß daran haben.

Ich wäre über eine Bewertung von Euch sehr dankbar, damit ich Eure Ideen umsetzen kann.

Eine Multiplayer-Ausführung ist in Arbeit und soll ebenfalls freigegen werden.

Hier meine E-Mail-Adresse:
joachim.theising@t-online.de

zum Abholen

mit seemännischen Gruß

JoachimT

Hi colle sache,finde ich echt super von dir so einen Mod zu erstellen.

schick mir das viel rüber und ich hoste es bei mir.

E-Mail-Adresse: Rnnr1@aol.com

Joachimt
06-05-05, 04:28
Hallo Alle miteinander!

Ich bin jetzt 24 Std. am testen und basteln für für OP-Torch. Werde Fühlung am Projekt hartneckig halten. Ich musste ein bisschen an der mis.-Datei modifizieren, um die Ablaufsicherheit zu gewährleisten. Ich will das umsetzen, was ich bereits o. im Posting angekündigt habe. Wichtige Ziele:

Es soll
1. nicht langweilig werden.
2. Die historische bedingte Bedrohung im U-Krieg 1942, nämlich die Flugzeuge sowie die Hunter/Killer-Groups soll für den Spieler präsent sein.

Das "Was-wäre-wenn-Fiktiv" in dieser historisch bedingte Mission ist, daß die U-Führung von der Invasionsbedrohung wusste, und daß eine U-Boot-Gruppe an zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit der richtig-realen Gefahr aus der Luft steht.

Die bisherige Arbeit an der Mission war für mich noch nicht zufriedenstellend. Ich habe aber den Editor lieben gelernt. Da ich sehr kritisch mit mir selbst bin, kommt es nicht in Frage, billiges Zeug zu releasen. Ihr habt ein Anrecht auf eine gute Arbeit! Die will ich Euch liefern. Ich benötige ein bisschen Zeit, meine QM-Kontrolle an der Mission abzuschließen (Referat fürs Studium erledigt, am Freitag schon Geld verdient, Frau und Kinder versorgt - nun kann es an der Mission weitergehen).

Ich bitte noch um ein bisschen Geduld und Verständnis
Ich melde mich noch während des Wochenendes.

Mit seemännischen Gruß

JoachimT

Manfred_Gabler
06-05-05, 16:32
Originally posted by Joachimt:
Hallo Alle miteinander!

Ich bin jetzt 24 Std. am testen und basteln für für OP-Torch. Werde Fühlung am Projekt hartneckig halten. Ich musste ein bisschen an der mis.-Datei modifizieren, um die Ablaufsicherheit zu gewährleisten. Ich will das umsetzen, was ich bereits o. im Posting angekündigt habe. Wichtige Ziele:

Es soll
1. nicht langweilig werden.
2. Die historische bedingte Bedrohung im U-Krieg 1942, nämlich die Flugzeuge sowie die Hunter/Killer-Groups soll für den Spieler präsent sein.

Das "Was-wäre-wenn-Fiktiv" in dieser historisch bedingte Mission ist, daß die U-Führung von der Invasionsbedrohung wusste, und daß eine U-Boot-Gruppe an zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit der richtig-realen Gefahr aus der Luft steht.

Die bisherige Arbeit an der Mission war für mich noch nicht zufriedenstellend. Ich habe aber den Editor lieben gelernt. Da ich sehr kritisch mit mir selbst bin, kommt es nicht in Frage, billiges Zeug zu releasen. Ihr habt ein Anrecht auf eine gute Arbeit! Die will ich Euch liefern. Ich benötige ein bisschen Zeit, meine QM-Kontrolle an der Mission abzuschließen (Referat fürs Studium erledigt, am Freitag schon Geld verdient, Frau und Kinder versorgt - nun kann es an der Mission weitergehen).

Ich bitte noch um ein bisschen Geduld und Verständnis
Ich melde mich noch während des Wochenendes.

Mit seemännischen Gruß

JoachimT

Schroeder1970
21-05-05, 06:35
@Fischii:

wieso willst Du diese Mods alle hosten, obwohl nach einer gewissen Anzahl von Downloads die Files dann wegen Traffic gesperrt sind???
Das finde ich nicht gut, denn ich wollte z. B. bei Dir auch was downloaden und was war??
Wegen Trafficüberschreitung ist der D-Link gesperrt... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Gebt doch lieber solche Files SubSim.com (http://www.subsim.com), denn dort sind sie immer zu erreichen, auch am Monatsende!


***Nachtrag:***

Die Mission <span class="ev_code_red">Operation Torch</span> steht bei mir ab sofort zum Download bereit.
Dem File habe ich noch die englische Version beigegeben, für den Fall der Fälle... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif