PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Balancing



Alfanje_666
07-05-06, 02:08
Habs jett nicht gefunden, obs schon erwähnt wurde, aber die demo scheint mir besonders in den Duellen sehr unbalanciert zu sein. Hab öfter mal gespielt, aber keine Fraktion besiegt Den Sylvan Helden, Der scheint mit mit seinen Starken Treant, den Druiden und den Bogenschützen einfach zu Overpowert zu sein. Dagegen waren die Untoten irgendwie sehr schwach.

Habe ich immer falsch taktiert? Was sind eure Meinungen?

Therak
07-05-06, 03:28
Das wurde schon öfters erwähnt, aber ich glaube mehr im US Forum als hier. Ich schätze mal sowohl Sylvans als auch die Untoten werden nochmal einem Balancing unterzogen - wenn das vor dem Release nicht geschafft wurde, dann bestimmt in einem der ersten Patches.

SOth77
07-05-06, 06:35
Also ich habe mit Haven gegen Sylavanus gespielt und hatte keinerlei Probleme die auseinander zu nehmen.

Mit Untoten habe ich zwar noch ncith gegen die egsüielt, aber von den drei Partien mit denen habe ich zwei gewonnnen, also mit der richtigen Taktik ist das alles möglich.

Demoniacus
07-05-06, 06:42
Ich möchte mich zum Balancing auch nochmal kurz zu Wort melden : Mir ist das "überpowerte" speziell bei Paladinen und auch dem Sylvaner - Helden in Duellen aufgefallen. Ein guter Bekannter und ich haben mal die Duell Funktion ausprobiert und waren begeistert. Da mein Bekannter jedoch meistens ein Händchen für den einfachsten Sieg respektive die unfairsten Möglichkeiten hatte, wählte er fortan die Sylvaner. Fazit : Meine Fraktion Inferno hatte keine Chance, da die Meisterjäger mit einem wirklich derben Schaden alles innerhalb kürzester Zeit aufeinandernahmen, was ihnen hätte gefährlich werden können und dann so mit dem Rest der Truppe verfuhr. So lief es auch bei allen anderen Duell - Helden, womit meine Duelle immer recht eintönig wurden und mir schnell die Lust daran verging. Speziell die Untoten, denen ja der komplette Stack Zombies fehlt, sind stark benachteiligt.

Mir persönlich als treuem Fan der Serie wäre es wirklich Grund zur Trauer, wenn UbiSoft mit Heroes of Might and Magic V den Fehler machen würde, das Spiel auf Geschwindigkeit als auf Taktik zu dirigieren - denn manche Kämpfe sind einfach ZU schnell vorbei.

So far...