PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : C-2 zerstöen!Ich flippe noch aus!!!!



Conehead_74
24-04-05, 13:55
wieso brauche ich immer 2 oder 3 torpedos das ich einen c-3 oder 3 versenken kann?habe das auch schon mal irgendwie mit einem geschafft!Aber keine Ahnung wi, und wenn der Kahn angeschossen ist kann ich Ihn ramman (laut Forum) nur wie und wo muß ich da ranhaun????

Robert_E._Lee
24-04-05, 14:02
Rammen ist wohl keine gute Idee... ich würde es mal damit versuchen: Du kannst unter F6 die Tiefe der Torpedos ändern...schaue im Handbuch nach welchen Tiefgang das jeweilige Schiff hat (ein C3 z.B. hat einen Tiefgang von 9.5m) und stell danach den Torpedo ein - und Magnetzündung nicht vergessen, sonst bringt das ja nix! Wenn der Torpedo direkt unter dem Kiel explodiert, dann reicht einer aus....

astisbc
24-04-05, 14:23
gibt ne einfache lösung !
fahre auf UNTER 1000m an den Tanker ran.
er sollte mit seiner längstseite zu deinem bug (oder heck) stehen. möglicht nahe an 90?
wenn du ihn dann mit "L" über das periskop feststellst öffnest du danach das ID-Buch.
suchst unter der entsprechenden gesinngung
zB Handelsschiff den C3 aus... dann kannst du (wenn du die obigen punkte beachtest) auf der abbildung im buch einstellen wo der torpedo treffen soll. beim c3 am besten der treibstoff bunker... dann teilt sich der dicke in 2 hälften... geht bei fast allen spielen...
lustig ist wenn du nem vw zerstöer in den munitionsbunker schiesst... bei mir ist der mal fast aus dem wasser gesprungen von der wucht...

PS Das hier funktioniert nur wenn du NICHT MIT MANUELLER ZIELLÖSUNG SPIELST !!!

Lord-Gerd
24-04-05, 14:28
c3: 10m tiefe magnet und zwischen die beiden ersten masten am bug zielen. zu 50% säuft er dann in 10-20 min ab.
beim c2 schaff ich es auch nie mit einem schuss

Conehead_74
24-04-05, 14:28
Treffen tue ich die dinger immer, aber bei dem C2 und 3 prallt der 2.Aal immer ab.Tife stelle ich immer 1-1,5 tifer als der Tiefgang laut LG Buch. Aber wie soll ich dann auch noch die einzelnen Teile(wie Treistofftank) anvisieren?

DerSchweiger
24-04-05, 14:53
Maulhelden, nichts als Maulhelden! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Was mich aber doch interessieren würde.... von was prallt der Torpedo denn ab wenn er unter dem Schiff durchläuft?

Torpedoharry
24-04-05, 15:06
Das der 2te abprallt liegt woll daran das bei nach dem ersten Treffer der Tiefgang nicht mehr stimmt. Da der C2 ja bereits Wasser aufnimmt und somit schwerer wird. Deswegen prallt der 2 Aal ab.

DerSchweiger
24-04-05, 15:08
In so nem Fall schießt man auch AZ auf 5 Meter!

Lord-Gerd
24-04-05, 15:20
das mit dem apprallen ist voll der unsinn. wieso prallen die magnet zünder ab? im handbuch steht das die magnet sünder auf aufprall und magnet laufen, aber nein nur auf aufprall. gleich mal ins patch 1.3 forum tippen.

DerSchweiger
24-04-05, 16:36
der MZ löst erst aus wenn er das Mangnetfeld des Schiffes am stärksten ist, also wenn er es unterläuft.

Swedish_Pikeman
24-04-05, 16:40
Diese Teile sind wirklich hartnäckig!
Meist gehen auch bei mir 2-3 Torpedos drauf ehe er versinkt!

Heute hat es aber mal wieder geklappt, ein C2 mit einem Aal versenkt, er ging genau mittig unter Kiel durch und detonierte mit MZ unter ihm.
Es zerriß ihn in zwei Teile, worauf er sofort versank! *gluck gluck*
Ich höte dann nur noch meinen Freund "Ochsenknecht" rufen: "Jawoll Jungs, wir hammmm ihn!" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Bye, Seasnake.....

Copyoffline
24-04-05, 18:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Lord-Gerd:
das mit dem apprallen ist voll der unsinn. wieso prallen die magnet zünder ab? im handbuch steht das die magnet sünder auf aufprall und magnet laufen, aber nein nur auf aufprall. gleich mal ins patch 1.3 forum tippen. <HR></BLOCKQUOTE>

Das hat damit nichts zu tun.

Sie prallen auch ab wenn du nur Aufprallzünder verwendest. Das war wirklich so, die Zünder waren nunmal nicht perfekt und wenn der Aufprallwinkel zu spitz war funktionierten sie halt nicht weil dann die Fühler den Rumpf nicht berühren konnten.

Das ist das risiko wenn du auf ein Kieltreffer aus bist und dich mit der Tiefe verschätzt hast so dass der Torpedo das schiff nicht durchläuft sondern knapp trifft. Er kann dabei explodieren aber er kann ebenso wegen des spitzen winkels auch abprallen.

Ausserdem garantiert ein Unter dem Kiel explodierter Torpedo sicher nicht eine Versenkung. Oft kann man so ein C2 oder C3 mit einem Treffer zu den Fischen schicken, aber nicht selten reicht das auch nicht aus.

Ich persönlich ziele ungefair unter die Treibstofftanks wenn ich schon ein Kieltreffer wage. Wenn dann das Schiff nicht gleich zerrissen wird so besteht immer noch eine gute chane dass der Tank in die Luft fliegt.

Und noch ein Tip. Keine Kieltreffersalven und auch keinen zweiten Kieltreffer wenn der erste schon gesessen hat aber es nicht ausreichte. Denn das Schiff beginnt nach einem Treffer vollzulaufen und du kannst dich bei der Tiefensteuerung zu sehr verschätzen. Fangschüsse also am besten mit Aufprallzünder und etwa ein Paar meter unter der Wasserlinie. Am besten auf Schwachstellen zielen. Munitionsdepots, Treibstofftanks usw...

Schwarzer_Prinz
24-04-05, 18:51
Meine Erfahrungen mit C2 und C3 sind da etwas anders.
C2 versenke ich meist mit einem Torpedo, den ich auf Lauftiefe 1m und Aufschlagzünder stelle. Aufschlagwinkel nach Möglichkeit 90?, Haltepunkt direkt vor die Brückenaufbauten. Dort zerfetzt er den Kessel und erwischt eine strukturelle Schwachstelle.
Selbst wenn der Kahn nicht auseinanderbricht, geht er binnen Minuten unter.
C3 lassen sich am Besten mit einem Torpedo versenken, wenn man entweder mit Magnetzünder und Lauftiefe 9,5m vor die Brückenaufbauten zielt, oder mit Aufschlagzünder und Lauftiefe 1m direkt vor das achterne Ende der Aufbauten. Im ersten Fall wird der Kiel gebrochen, was der C3 überhaupt nicht vertragen kann, im zweiten Fall wird der Kesselraum erwischt. Ist beides tödlich.

Ausnahmen gibt's natürlich immer, aber ich brauche relativ selten einen zweiten Torpedo und fast nie einen dritten.

Conehead_74
24-04-05, 19:17
prima, das hat soweit alles geklappt, hat jetzt vielleicht noch jemand ein Paar Handesrouten ab 1040 für mich, denn bisher schipper ich immer auf gut glück an die feindlichen Häfen, da gibts aber meist nur Zerstöer Ärger und keine fetten Brocken!!!

Schwarzer_Prinz
24-04-05, 19:31
Schau dir einfach mal die Karte an, die bei SH3 mitgeliefert wird. Leg dich in der Nähe eines Hafens oder entlang einer Handelsroute auf die Lauer, da solltest du eine Menge abgreifen können. Ansonsten auch immer wieder nach den Fühlungsmeldungen über Einzelfahrer Ausschau halten.

Malkav1978
25-04-05, 01:51
die C Cargos sind mit aufprallzünder auch wirklich hartnäckig. benutzt magnetzünder! da gehen die zu 75% beim ersten treffer kaputt. einfach torpedo 1m unter dem ziel detonieren lassen, dann das schiff ne runde begleiten. der geht nach kurzer zeit auf tauchstation, nur geduld. wenn heftiger seegang ist (wann ist das bei dem game nicht?!?) ganz nah ran gehen. 350-300m dann klapps auch bei schlechtem wetter.

was mich oft ärgert sind die T3 supertanker, die gehen meist nicht beim ersten magnetzünder treffer kaputt, bekommen nur mehr tiefgang so das man die magnetzünder nichtmehr benutzen kann. letztens in der karibik hat so ein T3 tanker noch 5 aale gefressen, und ist dann erst abgesoffen! sollten die nicht voll mit treibstoff sein? find ich n bischen extrem.

MacBeth_279
25-04-05, 02:06
2-3 Torpedos : Gewöhnt Euch dran, nur so kommt man zu halbwegs realistische Tonnagen. Mir kommt es vor als wärt Ihr noch viel zu sehr auf'm Shootertrip ... http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

PS: Auf dicke Schiffe geh' ich immer mit ein Torpedo MZ unter Kiel, ein Torpedo AZ ... Das reicht zumindest um den Pott lahm zu legen

mhawlitzky1
25-04-05, 02:32
[QUOTE]Originally posted by Conehead_74:
prima, das hat soweit alles geklappt, hat jetzt vielleicht noch jemand ein Paar Handesrouten



oberhalb von Irland laufen 4 Handelsrouten zusammen, fahren fast alle nach Liverpool - da gibt es reichlich Konvois alle Nase lang. Kannst du aber auch auf der Karte sehen.

Copyoffline
25-04-05, 05:09
Tanker (auch T3) fliegen sofort nach einem treffer (egal wohin) in die Luft und tauchen anschließend in mehreren Stücken ab, wenn sie Öl geladen haben. Meistens haben sie es auch, aber wenn sie was anderes haben oder leer sind dann sind sie unglaublich schwer zu versenken.

Hab einmal für einen T3 vier torpedos gebraucht bis er endlich stillstand und dann 36 Schuss mit der Deckkanonne bis er sank. Das ist aber eher die Ausnahme, wie gesagt meistens reicht ein Bordwand treffer egal wo.

rehfett
25-04-05, 05:18
In 80% der Fälle versenke ich dat ding mit einem Schuss.

unter 1000m, 90? winkel, Auf den Maschinenraum zielen !

Rumms, wech isser.

P.S.: Kann sein das es auch an der Ladung liegt das die so hartnäckig sind?

rehfett
25-04-05, 05:27
Noch ein paar fakten wegen der Zuverlässigkeit der Torpedos.
Die Deutshcen Torpedos hatten Probleme mit den Magnet Zündern, den Aufschlagzündern UND mit dem Tiefensteurapparat.

Die Fehlerhafte Tiefensteuerung wurde schon im Spanischen Bürgerkrieg entdeckt und vom Technischen Waffenamt bzw. der Torpedo Erprobungsstelle ignoriert. Wurde erst wirklich entdeckt nach dem Norwegen Feldzug nachdem Raeder und Dönitz sehr starken Druck ausübten.

Für die Fehlerhafte Aufschlagzündung wurde auch erst eine neue Pistole entwickelt als bei Norwegen Feldzug einige Kriegsschiffe der Engländer entkamen, hier wurde zunächst vorgschlagen doch die Englische Zündpistole nachzubauen ;-)

Bei der Magnetpistole wurde der Fehler eigentlich schon vor Norwegen festgestellt, hier wurden aber ein paar "workarounds" vorgeschlagen die aber zu nichts führen. Die Fehlerhäufigkeit bei diesem Zünder stieg stark an wenn es in die nödlicheren Zonen des Atlantiks ging.

Alles in allem war die Situation bis Ende 1940 - bzw. Anfang 1941 äußerst schlecht denn erst zu diesem zeitpunkt war die "Torpedokrise" wirklich vorrüber.

AASelle
25-04-05, 05:34
Das mit dem leer finde ich etwas komisch, denn im editor kann man nur die Ladung einstellen, aber "empty" habe ich dort nicht gefunden.....

Hatte gestern auch ein C2 am Wickel und mußte vier Torpedos reinsetzen, der erste detonierte gerade eben noch unterm Heck und entfernte so die Schraube, der zweite ging direkt mittschiffs hoch (beide MZ), aber ausser das der C2 stehen blieb und etwas brannte, er ganz, gaaanz langsam mit dem Heck absagte passierte nischts, also noch einen mit AZ reingejuckelt, Treffer wieder mittschiffs, aber der Einschlag lag vielleicht zu dicht an der Wasserlinie, nix auffälliges zu sehen, also auf die andere Seite des Dampfers und mit dem Heckrohr noch einen mit AZ reingesemmelt, und voilà, der Dampfer bricht endlich entzwei......hatte irgendwie auch den Eindruck, der wäre leer und siehe da, unter "k" wurden lediglich 6000 BRT angezeigt, statt der üblichen 7000 BRT....würde also die Leerdampfertheorie bestätigen.....

Tja und meistens benötige ich zwei Aale für so ein teil, drei kommt auch schon mal vor, aber vier das war das erste Mal so.....wat soll´s , damals waren die auch nicht viel besser.....

gruß
Selle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Conehead_74
25-04-05, 05:47
Super, danke für die Tips, aber was für eine Karte? bei mir im Spiel waren nur das Handbuch und die Tatsturbelgeungsauflage. kann mir das teil mal jemand kopieren oder irgendwie zukommen lassen?

Daddldiddl
25-04-05, 05:58
C2 sind einfach zu zerstöen: entweder auf ca. 700m annähern und dann im Erkennungsbuch wie bereits von anderen hier beschrieben den Maschinenraum auswählen, oder aber einfach den Torpedo auf 5,5m Tiefe einstellen.

Wenn Du in etwa aus einem 90? Winkel mittschiffs triffst, dann geht der Pott gewöhnlich mit einem einzigen Treffer unter.

Conehead_74
25-04-05, 07:03
wie zum geier ziehle Ich?????? wenn ich den aufschalte dann kann ich bei 20 grad+/- schießen, aber nicht ziehlen!?!"!!!!!!

Commander1980
25-04-05, 08:20
Mit Magnetzünder komme ich auch nie zum Instant-Kill. 2m Tiefe AZ kurz hinter den Aufbau klappt aber oft. Kann auch Zufall sein, wie alles. Der eine schafft sie mit Magnetzünder, der andere mit Aufschlag, der brauch einen, jener wieder vier...

Haben die Torpedos eigentlich verschieden viel Sprengkraft? Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die T1 am meisten Schaden machen.

übrigens: Bei mir werden im Handbuch keine Sektionen angezeigt, was mach ich falsch? Spiele mit Waffenoffizier und ohne manuelles Zielen.

Almabot
25-04-05, 08:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Conehead_74:
prima, das hat soweit alles geklappt, hat jetzt vielleicht noch jemand ein Paar Handesrouten ab 1040 für mich, denn bisher schipper ich immer auf gut glück an die feindlichen Häfen, da gibts aber meist nur Zerstöer Ärger und keine fetten Brocken!!! <HR></BLOCKQUOTE>

Das liegt wohl daran, dass du keine Karte besitzt, sonst wüsstest du, wo die Handelswege verlaufen. Folglich hast du wohl auch kein Original-Spiel. Tja, und was das bedeutet, kann sich jeder ausmalen. Pfui!

(Und bei den anderen, die darauf geantwortet haben und dies nicht zur Sprache brachten, sieht es wohl genauso aus - armes Deutschland, worauf soll man da noch stolz sein!)

übrigens wundert es mich, dass niemand in diesem Zusammenhang erwähnt, dass man immer die Meldung erhält, dass der Torpedo das Ziel verfehlt hätte, obwohl er dieses nämlich genau unterhalb trifft. Mir geht es jedenfalls so. Ist dieser Bug schon gemeldet?

LG

Lord-Gerd
25-04-05, 10:06
tja und wenn man schon nichtmal gled fürs spiel ausgiebt und dann ncihtmal guckt was auf der dvd alles drauf ist und dann noch im offiziellen forum fregen, nenene.

tienman75
25-04-05, 10:49
@rehfett
" Die Fehlerhafte Tiefensteuerung wurde schon im Spanischen Bürgerkrieg entdeckt und vom Technischen Waffenamt bzw. der Torpedo Erprobungsstelle ignoriert. Wurde erst wirklich entdeckt nach dem Norwegen Feldzug nachdem Raeder und Dönitz sehr starken Druck ausübten. "


Kleine Anmerkung noch von mir:
Die Amerikaner hatten interessanterweise ungefähr zur gleichen Zeit die gleichen Probleme! Die zuständigen technischen Stellen haben dort auch erst einmal die Schuld den Kommandanten / Waffenoffizieren gegeben, bis dann (glaub in Pearl Harbor) umfangreiche Tests mit Netzen usw. gemacht worden sind und dort dann auch festgestellt worden ist das die Torpedos zu tief steuern.

MfG
Andreas

Conehead_74
27-04-05, 05:37
soviel mal zu deiner Anschuldigung!Es soll auch Leute geben die sich spiele bei Amazon oder so gebraucht kaufen, und da sie dann nicht mehr eingeschweißt sind kann ich ja nicht wissen was drin sein muß. kann dich aber beruhigen,der Verkäufer hat sie nur vergessen reinzupacken und schickt sie nach. sovile zu Eurem Pfui!

space_force
27-04-05, 05:52
Ich versenke die Dinger auch zu 95% mit einem Torpedo.
- genügend gute Männer im Torpedoraum
- Waffenoffizier in die Zentrale
- unter 1000 Meter ran
- 90 Winkel zum Schiff
- Treibstoffbunker anvisieren
- Aufschlagzünder
- und ganz wichtig, Mündungsklappen vorher öffnen, ansonsten trifft der Torpedo nicht genau, da die benötigte Zeit zum öffnen der Klappen nicht mit eingerechnet wird. Die wenigen Sekunden sind aber auschlaggebend.

SteveF
27-04-05, 12:04
Also das mit dem auf bestimmte Bereiche zielen lassen wusste ich noch nicht. Also rein ins Spiel und ausprobieren...
Zum Glück hatt ich grad nen Savegame mitten in nem Konvoi. Also den T2 vorraus anvisiert, Handbuch auf et voila, die Ziele werden angezeigt. Brennstoffkammer anvisiert, Torpedo los, Treffer, der Kahn säuft ab. Auf AK, gedreht, den C2 anvisiert, Handbuch auf, den C2 rausgesucht... Aber keine Zielbereiche
Woran liegt das, bzw was kann man da falsch machen???

HeinzS
27-04-05, 12:32
@Conehead
auf der CD unter Documentation ist die Map auch zu findenhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ishtel
27-04-05, 13:05
Kleiner Hinweis zum "unter den Kiel schießen":

Das Funktionsprinzip des Torpedos ist bis heute weitgehend gleich geblieben, auch wenn moderne Torpedos einige Komponenten mehr besitzen als damals. So besitzt der Torpedo auch heute noch eine Zigarrenform und schwimmt im Regelfall knapp unter der Wasseroberfläche, also da, wo Oberflächenschiffe am verwundbarsten sind. Alternativ versucht man Torpedos unter der Kiellinie des Zieles zu zünden. Das Schiff wird zunächst durch die Druckwelle getroffen, bei weiterer Ausdehnung der Gasblase verliert das Schiff in diesem Teil den Auftrieb und bricht auseinander.

Quelle (http://de.wikipedia.org/wiki/Torpedo)

jotefpe
27-04-05, 17:35
Originally posted by AASelle:
Das mit dem leer finde ich etwas komisch, denn im editor kann man nur die Ladung einstellen, aber "empty" habe ich dort nicht gefunden.....

Hatte gestern auch ein C2 am Wickel und mußte vier Torpedos reinsetzen, der erste detonierte gerade eben noch unterm Heck und entfernte so die Schraube, der zweite ging direkt mittschiffs hoch (beide MZ), aber ausser das der C2 stehen blieb und etwas brannte, er ganz, gaaanz langsam mit dem Heck absagte passierte nischts, also noch einen mit AZ reingejuckelt, Treffer wieder mittschiffs, aber der Einschlag lag vielleicht zu dicht an der Wasserlinie, nix auffälliges zu sehen, also auf die andere Seite des Dampfers und mit dem Heckrohr noch einen mit AZ reingesemmelt, und voilà, der Dampfer bricht endlich entzwei......hatte irgendwie auch den Eindruck, der wäre leer und siehe da, unter "k" wurden lediglich 6000 BRT angezeigt, statt der üblichen 7000 BRT....würde also die Leerdampfertheorie bestätigen.....

Tja und meistens benötige ich zwei Aale für so ein teil, drei kommt auch schon mal vor, aber vier das war das erste Mal so.....wat soll´s , damals waren die auch nicht viel besser.....

gruß
Selle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Hai!

Also die versenkte Tonnage richtet sich ja nicht nach der tatsächlichen Ladung, sondern nach den Bruttoregistertonnen, also der MÖGLICHEN Ladung.

Ich hoffe mal nicht, dass das auch noch falsch gemacht wurde. Könnte ich bisher aber auch nicht bestätigen. Das die Tonnage der Schiffe variiert ist völlig ok! Für die 3D-Engine gibt es halt DAS Standard-Schiff, für die Versenkung wird das zufällig angepasst, weil es eben nicht zwei genau gleiche Schiffe gab. Zumindest nicht üblicherweise für das versenkende U-Boot. "Hey, hab ich doch gleich das Schwesterschiff mitversenkt!" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Daddldiddl
27-04-05, 17:36
Originally posted by SteveF:
Also den T2 vorraus anvisiert, Handbuch auf et voila, die Ziele werden angezeigt. Brennstoffkammer anvisiert, Torpedo los, Treffer, der Kahn säuft ab. Auf AK, gedreht, den C2 anvisiert, Handbuch auf, den C2 rausgesucht... Aber keine Zielbereiche
Woran liegt das, bzw was kann man da falsch machen???
Der Abstand muß stimmen (meist wird mir das nur unter 800-700m Distanz angezeigt, obwohl es laut Handbuch schon ab 1000m funktionieren sollte). Außerdem scheint es nur zu funktionieren wenn der Gegner mit fast 90? zu Dir läuft und sich nicht weiter als 10-20? von Deiner Achse entfernt befindet. und, ja, Torpedoluken immer vorher öffnen, damit der Schuß auch sitzt.

Bei C2 ziele ich aber gewöhnlich nicht, sondern setze die Tiefe einfach auf 5,5m & Aufschlag - wenn der Aal dann nur einigermaßen in der Mitte trifft, dann geht fast immer entweder der Treibstoffbunker oder der Maschinenraum hoch - in beiden Fällen ein sicherer Kill!

KIMURA
28-04-05, 02:47
Ich glaube eine Allerheilmittel wie und wo den Torperdo zu setzen, damit bloss 1 Torp für einen C-2 benötigt wird gibt's nicht wirklich. Dafür gibt es zuviele Faktoren die da reinpfuschen können, wie Fahrt des C-2, tatsächlicher Winkel, Seegang u.v.m.

Erst Gestern nen bewaffenten, griechischen C-2 vor dem Schraubentunnel erwischt und der ging langsam unter. Als ich auftauchte, beharkte mit sein Heckgeschütz, das widerum ich mit der 88 ausschalten musste, um mir den Untergang(nicht der Film) in Ruhe ansehen zu können. Andere C-2 habe ich mit ähnlichen Einstellungen erst mit 3, oder mehr, Torp versenken können. http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Conehead_74
29-04-05, 06:13
Super, das mit den C-2 und C-3 klappt wirklich prima, brauche mit 5m tiefgang und AZ zu 95% nur einen Schuß!Danke der TIPS!
Wie sieht das mit den Tankern T2 und T3 aus? da bane ich MZ und AZ versuchet, aber die Dinger sollten doch wie der Teufel in die Luft fliegen??? Hat da jemand einen Tip???

Noch was, wie soll ich den Hafen ST. Nazaire anlaufen als Basis,wenn der auf der F5 Karte nirgends gekennzeichnet ist?

housy-325ti
29-04-05, 08:10
Zielen mag ja gut und recht sein, nur wie weis ich wo der Treibstofftanks oder der Maschinenraum ist bei einem Schiff?! Spiele mit manueller Torpedosteuerung und da kann man nix einstellen wo er treffen soll!

Radiopirat
29-04-05, 08:19
Das stöt mich auch, dass mal nicht die Trefferzonen angezeigt bekommt, wenn man manuell zielt.
Es gibt aber wohl ein Mod dafür, trotzdem, ich ziele jetzt einfach bei AZ immer unter den Schornstein (nennt man das so bei einem Schiff? )http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif, mit guten Ergebnissen eigentlich.

Willey
29-04-05, 09:10
Also ich knack die oft mit nur einem Schuß http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

housy-325ti
29-04-05, 09:24
Originally posted by Radiopirat:
Es gibt aber wohl ein Mod dafür, trotzdem, ich ziele jetzt einfach bei AZ immer unter den Schornstein (nennt man das so bei einem Schiff? )http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif, mit guten Ergebnissen eigentlich.

Dumme Frage, wie kann ich denn im manuellen Modus zielen?! Ich kämpfe schon damit (WZB/Entfernung einstellen) das ich dass Schiff überhaupt treffe. Wie kriege ich das denn hin, dass ich noch genauer Zielen kann?? Auch über das Einstellen des WZB??

Radiopirat
29-04-05, 09:54
Das betrifft im wesentlichen die letzte Korrektur des Abschusswinkels. Beim Berechnen der Lösung habe ich das Ziel aufgeschaltet, daher gilt die Lösung für die Mitte des Ziels. Vor dem Abschuss nehme ich nun die Aufschaltung raus und drehe das Sehrohr ein Stück, so dass der Schornstein im Fadenkreuz liegt und dann gebe ich erst Schussbefehl.
Natürlich könnte man auch manuell am TDC rumdrehen um solche Feintunings zu machen, aber WZB würde ich nicht mehr antasten, denn wenn der falsch ist geht es meistens krass daneben

Seawolf772005
29-04-05, 11:56
Originally posted by Conehead_74:
Super, das mit den C-2 und C-3 klappt wirklich prima, brauche mit 5m tiefgang und AZ zu 95% nur einen Schuß!Danke der TIPS!
Wie sieht das mit den Tankern T2 und T3 aus? da bane ich MZ und AZ versuchet, aber die Dinger sollten doch wie der Teufel in die Luft fliegen??? Hat da jemand einen Tip???



tanker stecke ich immer mit einem einzigen AZ an. Stell den auf 2 bis 3m tiefe ein und dann immer schön in die brennbaren bereiche. (also fast alles außer den maschinenaum. mit mz unterm kiel hast du das problem, das die ladung kein feuer fängt und da öl leichter ist als wasser hat er zwar ein schönes loch aber der pott säuft nicht ab. mz verwende ich nur bei frachtern.

Conehead_74
30-04-05, 12:50
so, die tanker bekomme ich nie richtig am wickel, aber wie zum teufel mache ich das mit den Truppentransportern?haben schon 3 alle gefressen!

Fragetier
30-04-05, 13:37
Nehm anstat Magnet lieber Aufschlag. Dann einfach 1m, bei schlechten Wetter, 1,5-2m üBER Kiel und kurz vor den "Mittelpunkt" des Schiffes zielen. (MANUELL !!, weil "Aufschalten" ist genau in der Mitte und damit ein wenig zu weit hinten)

Dann einfach ab die Post und zuschauen wie das Schiff sich entweder sofort per Explosion verabschiedet oder langsam aber sicher sinkt. In den seltesten Fällen ist noch ein 2 Aal nötig, wenn aber doch dann muss man schauen wie weit das Schiff schon im Wasser liegt usw.

Aber probiers mal ! Ach übrigens die Methode funzelt bei C2 sowie C3 gleich gut.

[edit] für Tanker die gleiche Metode benutzen, allerdings die Tiefe des Torpedos auf 5m stellen. In 90% der Fälle zerlegt sich das Teil nach den ersten Treffer in einer riesen Explosion (egal ob T2 oder T3)

Conehead_74
30-04-05, 14:09
das klappt irgendwie überhaupt nicht, komme in so nem geleitzug nicht unter 1000m an die Tanker ran!Zerstöer sind schon alle weggeschossen, aber die Cargo und die Truppenteile sind schwer bewaffnet also kann ich auch nicht auftauchen und ihn den rest geben! jemand ne patentlösung?

Conehead_74
30-04-05, 15:16
So das ist ja wohl nicht so gedacht! Irgendwer hier hat mir geschrieben das ich in einen Blauen Hafen(Nicht Basis) einlaufen kann und meien Kahn reparieren und auffüllen kann! Jetzt habe ich in brest angelegt und die Mission ist vorbei was soll das denn sein, ich denke ich kann dann weitermachen?

Conehead_74
02-05-05, 05:38
wie ist denn das nun, kann ich einen fremden hafen anlaufen, auffüllen und dan die Mission fortsetzten?

Maenniskopesten
02-05-05, 05:57
DU füllst auf, was natürlich ein paar tage dauert, und dann geht's weiter du erhälts den Befehl nach Hause zu fahren. Musst du aber nicht du ´kannst ja weiter jagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Conehead_74
02-05-05, 06:05
ja und wie geht das, wenn ich anlege, kommt wieder der schirm, nach der Mission und alles so als wenn ich eine neue Mission straten will!Bin in den Hafen von brest gefahren und da angelegt und alles war zu ende, logbuch und so! Was habe ich falsch gemacht

beerwish
02-05-05, 13:59
Gestern hatte ich einen dieser regungslos rumstehenden C2 im Visier und habe mir genau angesehen wie das Torpedo eingestellt wird wenn man über das Erkennungsbuch zielt.

Die Maschine befindet sich etwas hinter dem Schornstein und das Torpedo wird auf etwa 2 Meter Tiefe eingestellt.

Es gab einen riesigen Knall und das C2 flog in die Luft. Anschließend habe ich mehrere C2 und C3 aus einem Konvoi rausgeschossen, immer mit 2 Meter Tiefe und an der Hinterkannte des Aufbaus. Wieso bin ich da nicht schon vorher drauf gekommen?

Conehead_74
08-05-05, 17:55
wie bekomme ich denn raus ob die tanker beladen sind oder nicht? habe grad nen T2 angeschossen, brennt, aber säuft nicht ab der Kahn!

MaddinB
09-05-05, 07:21
Im Normalfall schieß ich einfach 1,5 Meter unter Tiefgang einen Torpedo mit Magnetzünder durch. Meistens zerfetzt das nen C2 mit einem Schuss, wenn der Torpedo etwa unter der Mitte explodiert. Dann ist es auch egal mit was der beladen ist.

Conehead_74
09-05-05, 08:57
bei einen C2 und C3 schieße ich auch immer fett mit AZ 5m haut immer hin, meine frage bezieht sich aber auf nen T2 Tanker, den krieg ich nicht klein!!!

Conehead_74
10-05-05, 07:12
hat nicht jemand den Mod das ich sehen kan woich das schiff treffen muß'?

Commander61
10-05-05, 08:10
Originally posted by Conehead_74:
wieso brauche ich immer 2 oder 3 torpedos das ich einen c-3 oder 3 versenken kann?habe das auch schon mal irgendwie mit einem geschafft!Aber keine Ahnung wi, und wenn der Kahn angeschossen ist kann ich Ihn ramman (laut Forum) nur wie und wo muß ich da ranhaun???? Du schaust das Du die 90? (+/-5) zu den unter 1000 m Schiffen stehst. Bei beiden mit Aufschlagzünder abfeuern. Beim C2 5 m und kurz vor dem Kamin anhalten. Beim C3 6m einstellen und bei dem Fenster links unter dem Kamin zielen. (Ich schieße mit TI Mittlere Geschwindigkeit) Je nach Entfernung (bei 1000 m ca. bei 80 Grad abfeuern sonst dementsprechend später-das herunterzählen der Grad beobachten). Versuchs bei einer übung).

Conehead_74
10-05-05, 19:29
mit c2 und c3 komme ich ja klar, aber die anderen! kann ich nicht irgendwo einen MOD finden der mir anzeigt wo die schiffe amverwundbarsten sind? habe hier im Forum mal irgendwo was gelesen das per markierung Tanks usw angezeigt werden!

Kaesebrot.
11-05-05, 05:35
Originally posted by space_force:
...
- genügend gute Männer im Torpedoraum
...


Wirkt sich das auch auf die Treffgenauigkeit aus? Ich war eher der Ansicht, dass davon nur der Nachladeprozess betroffen ist.. weiss jemand mehr drüber?

Kaesebrot.
12-05-05, 05:02
Also das tät mich jetzt aber wirklich mal interessieren... ich tippe übrigens auf nein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif