PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tauch- und Regelzellen



JG4_Helofly
28-01-10, 19:07
Hallo,

Gibt es schon Infos im Bezug auf die Steuerung der Tauch- und Regelzellen? Bisher kenne ich das nur von SH3 mit GWX. Dort konnte man nur anblasen, und sobald ein wenig Wasser im Druckkörper war, lies sich das Boot nicht mehr auf ebenem Kiel halten. Dagegen konnte scheinbar auch der LI nichts machen. Vieleicht irre ich mich, aber trimmen war scheinbar in SH3 nicht möglich, genauso wenig wie das lenzen der Tanks um nicht abzusacken.

Ich frage mich also, ob es möglich sein wird das Boot nicht nur mit Hilfe der Tiefenruder, sondern auch mit den Trimmtanks zu kontrollieren. Muss nicht unbedingt manuell sein, aber schön wäre es, wenn der LI das alles könnte, um bei z. B leichtem Wassereinbruch nicht gleich abzusacken weil entweder nur die Tiefenruder zum Einsatz kommen oder komplett angeblasen werden muss.

Gibts da schon Informationen und was haltet ihr davon?

JG4_Helofly
28-01-10, 19:07
Hallo,

Gibt es schon Infos im Bezug auf die Steuerung der Tauch- und Regelzellen? Bisher kenne ich das nur von SH3 mit GWX. Dort konnte man nur anblasen, und sobald ein wenig Wasser im Druckkörper war, lies sich das Boot nicht mehr auf ebenem Kiel halten. Dagegen konnte scheinbar auch der LI nichts machen. Vieleicht irre ich mich, aber trimmen war scheinbar in SH3 nicht möglich, genauso wenig wie das lenzen der Tanks um nicht abzusacken.

Ich frage mich also, ob es möglich sein wird das Boot nicht nur mit Hilfe der Tiefenruder, sondern auch mit den Trimmtanks zu kontrollieren. Muss nicht unbedingt manuell sein, aber schön wäre es, wenn der LI das alles könnte, um bei z. B leichtem Wassereinbruch nicht gleich abzusacken weil entweder nur die Tiefenruder zum Einsatz kommen oder komplett angeblasen werden muss.

Gibts da schon Informationen und was haltet ihr davon?

nils656
29-01-10, 05:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von JG4_Helofly:
Hallo,

Gibt es schon Infos im Bezug auf die Steuerung der Tauch- und Regelzellen? Bisher kenne ich das nur von SH3 mit GWX. Dort konnte man nur anblasen, und sobald ein wenig Wasser im Druckkörper war, lies sich das Boot nicht mehr auf ebenem Kiel halten. Dagegen konnte scheinbar auch der LI nichts machen. Vieleicht irre ich mich, aber trimmen war scheinbar in SH3 nicht möglich, genauso wenig wie das lenzen der Tanks um nicht abzusacken.

Ich frage mich also, ob es möglich sein wird das Boot nicht nur mit Hilfe der Tiefenruder, sondern auch mit den Trimmtanks zu kontrollieren. Muss nicht unbedingt manuell sein, aber schön wäre es, wenn der LI das alles könnte, um bei z. B leichtem Wassereinbruch nicht gleich abzusacken weil entweder nur die Tiefenruder zum Einsatz kommen oder komplett angeblasen werden muss.

Gibts da schon Informationen und was haltet ihr davon? </div></BLOCKQUOTE>


Das wurde bestimmt nicht eingebaut, ist doch viel zu viel Arbeit.

Lieber werden später Skins verkauf hohoho


Kann mich aber auch Irren!

Ali_Cremer_U333
11-02-10, 06:25
Mich würde sowas reizen,selber auf Tiefe zu steuern, glaube aber nicht das es eingebaut wird...