PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleine, aber feine Geschichten...



Demoniacus
12-05-06, 08:30
Als ich eben auf lauten Nostalgie wieder Heroes of Might and Magic III installierte und auch spielte, fiel mir auf, wieso die meisten Spieler den dritten Teil der Saga für den "besten" halten : Heroes of Might and Magic III besticht einfach durch seine gewisse Naivität. Irgendwie stellt jede Fraktion etwas imposantes und zugleich auch sympathisches dar, ohne grossartige und komplizierte Berechnungen, Balancing und Grafik zu fressen.

Aber das ist nur ein Gedanke von mir, der eigentlich gar nichts mit meiner eigentlichen Frage zu tun hat. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Eigentlich wollte ich nur fragen, ob die gefundenen Artefakte und Gegenstände wieder mit kleinen ein- oder zweiseitigen Mini - Geschichten bei Fund versehen werden, da ich in der Demo nichts derartiges fand. Denn einfach Gegenstand X zu kassieren, ohne überhaupt ansatzweise zu wissen, was das ist und woher es kommt, finde ich schon etwas schade.

Demoniacus
12-05-06, 08:30
Als ich eben auf lauten Nostalgie wieder Heroes of Might and Magic III installierte und auch spielte, fiel mir auf, wieso die meisten Spieler den dritten Teil der Saga für den "besten" halten : Heroes of Might and Magic III besticht einfach durch seine gewisse Naivität. Irgendwie stellt jede Fraktion etwas imposantes und zugleich auch sympathisches dar, ohne grossartige und komplizierte Berechnungen, Balancing und Grafik zu fressen.

Aber das ist nur ein Gedanke von mir, der eigentlich gar nichts mit meiner eigentlichen Frage zu tun hat. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Eigentlich wollte ich nur fragen, ob die gefundenen Artefakte und Gegenstände wieder mit kleinen ein- oder zweiseitigen Mini - Geschichten bei Fund versehen werden, da ich in der Demo nichts derartiges fand. Denn einfach Gegenstand X zu kassieren, ohne überhaupt ansatzweise zu wissen, was das ist und woher es kommt, finde ich schon etwas schade.

ranmare
12-05-06, 10:12
Für die Kartenobjekte gibt es diese Geschichten auch nicht...
Am Anfang hab ich mir die Texte noch genau durchgelesen, aber es sind ja immer wieder die selben und später klickt man einfach auf O.K. und dann ist nichts mehr mit lesen. Wenn im Text Questrelevantes, oder andere nützliche Informationen drinnestehen würde(n), würde man die Texte auch weiterhin lesen.
In einer Vorschau hatte ich mal gelesen, dass es kleine Szenen in Ingamegrafik geben sollte und keine Textfenster mehr. Vieleicht hat man das aus oben gennanten Grund wegrationalisiert, um den Spielfluss zu erhöhen.

Demoniacus
12-05-06, 12:48
Ich finde es halt schade, dass die meisten Firmen und/oder Publisher den Fehler machen, ein Spiel für die breite Masse "auf Geschwindigkeit zu trimmen". Da gehen viele kleine, oftmals liebevolle Details unter. Aber das wird wohl ausser mir bisher keinen gestöt haben, nehme ich an http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mucku
12-05-06, 17:38
Ich finde es irgendwie auch sehr schade, dass es zumindest keine Option gibt, mit der man solche "Textboxen" an- oder ausschalten kann. Um ehrlich zu sein haben diese Geschichten mich damals richtig an HoMM 3 gefesselt - sie hatten einfach ein gewisses Flair, dass Artefakt nicht einfach nur zu bekommen, sondern es von einem gefangenen Kobold im Tausch gegen seine Freiheit zu erhalten o.ä. (wobei - im Nachhinein betrachtet muss der Kobold wohl taub gewesen sein, wenn der einen Helden mitsamt Legion nicht höt... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif ).