PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heroes 5 Entwicklung gefährdet?



Willey
06-04-05, 08:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>In Zeiten des Kalten Krieges undenkbar: Die amerikanische Investmentgesellschaft Ener1 Group hat den größten russischen Spieleentwickler Nival Interactive übernommen. Zukünftig fokusiert sich das 140-köpfige Team von Nival Interactive ausschließlich auf Handy- und Konsolenspiele. "Die Ener1 Group sucht bereits seit einer Weile nach einer günstigen Gelegenheit, um seine Videospielaktivitäten auszubauen. Wir sind der überzeugung, dass Nival Interactive die ideale Plattform bietet...", erklärte Mike Zoi, Präsident der Ener1 Group. Bekannt wurde Nival Interactive hierzulande durch Blitzkrieg, Etherlords 2 und Silent Storm. Erst letzte Woche wurde bekannt, dass der russische Entwickler mit den Arbeiten von Heroes Of Might And Magic 5 beauftragt wurde. <HR></BLOCKQUOTE>

http://www.gamestar.de/news/branchen/24602/

Willey
06-04-05, 08:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>In Zeiten des Kalten Krieges undenkbar: Die amerikanische Investmentgesellschaft Ener1 Group hat den größten russischen Spieleentwickler Nival Interactive übernommen. Zukünftig fokusiert sich das 140-köpfige Team von Nival Interactive ausschließlich auf Handy- und Konsolenspiele. "Die Ener1 Group sucht bereits seit einer Weile nach einer günstigen Gelegenheit, um seine Videospielaktivitäten auszubauen. Wir sind der überzeugung, dass Nival Interactive die ideale Plattform bietet...", erklärte Mike Zoi, Präsident der Ener1 Group. Bekannt wurde Nival Interactive hierzulande durch Blitzkrieg, Etherlords 2 und Silent Storm. Erst letzte Woche wurde bekannt, dass der russische Entwickler mit den Arbeiten von Heroes Of Might And Magic 5 beauftragt wurde. <HR></BLOCKQUOTE>

http://www.gamestar.de/news/branchen/24602/

Thom19
13-04-05, 05:47
So was schon vorher erahnt werden konnte, ist jetzt fix, HOMM ist nicht gefährdet:

John Callaham des Computer Games Magazine hat Curtis Wolfe von Ener1, das Unternehmen, das der neue Eigentümer von Nival Interactive ist, interviewt. Hier ein Auszug:

"Das Hauptentwicklerteam von Nival wird an ihrem aktuellen Platz in Moskau bleiben. Sie werden sich weiter mit den Großbudget-Topqualität-Titeln wie Heroes of Might and Magic V und Blitzkrieg II beschäftigen, während sie auch mit der Entwicklung von Konsolen- und Handyspielen betraut werden. Nival, Inc. wird hier in Ft. Lauderdale beheimatet werden und Hausmarketing, Management und kreative Teams betreiben um die Entwicklung voranzutreiben. Auch eine Neueröffnung eines Studios in Japan ist geplannt, um Nivals Entwicklung voranzutreiben, was die kontinuierliche Verbesserung von tollen Entertainmenttiteln betrifft.

Quelle: www.celestialheavens.com (http://www.celestialheavens.com)
übersetzt: Thom19