PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Strömungabriss - Was tun?



tryday4
09-03-09, 13:34
Halli-hallo,

habe mir soeben die Demo gesaugt und wollte direkt losspielen. Eigentlich nenne ich mich ja selbst relativ erfahren im Bereich der PC-Spiele, nur mit (Flug)-Simulationen habe ich bisher wenig Erfahrung.

Da liegt auch mein Problem. Ich spiele gerade diese Tutorial-Mission, und bin gerade da, wo man so einen Strömungsabriss "provozieren und abfangen" soll. Ich krieg's ja noch hin in so einen zu geraten, nur raus komme ich nimmer. Hab schon alles probiert, wenn der Typ mir sagt Nase runter Schub vor, fliege ich geradewegs ins Meer hinein. Habe auch schon versucht in nem 45° Winkel nach unten/vorne quasi aus dem Loch rauszukommen, hat aber auch nicht geklappt. Noch weniger bringt es wenn ich die Nase nach oben richte. Natürlich gebe ich dabei immer Vollgas.

Lacht mich ruhig aus, stürze trotzdem seit rund 15 Minuten ununterbrochen ab http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Liebe Grüße

tryday4
09-03-09, 13:34
Halli-hallo,

habe mir soeben die Demo gesaugt und wollte direkt losspielen. Eigentlich nenne ich mich ja selbst relativ erfahren im Bereich der PC-Spiele, nur mit (Flug)-Simulationen habe ich bisher wenig Erfahrung.

Da liegt auch mein Problem. Ich spiele gerade diese Tutorial-Mission, und bin gerade da, wo man so einen Strömungsabriss "provozieren und abfangen" soll. Ich krieg's ja noch hin in so einen zu geraten, nur raus komme ich nimmer. Hab schon alles probiert, wenn der Typ mir sagt Nase runter Schub vor, fliege ich geradewegs ins Meer hinein. Habe auch schon versucht in nem 45° Winkel nach unten/vorne quasi aus dem Loch rauszukommen, hat aber auch nicht geklappt. Noch weniger bringt es wenn ich die Nase nach oben richte. Natürlich gebe ich dabei immer Vollgas.

Lacht mich ruhig aus, stürze trotzdem seit rund 15 Minuten ununterbrochen ab http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Liebe Grüße

xReptile01x
09-03-09, 13:38
Mein Tipp : Lass das Tutorial sein un mach gleich die andere Mission . Nen Strömungsabriß braucht man eigentlich so gut wie nie in der Demo in der einen Mission . Ok in den anderen Missionen weiß ich jetzt nicht ob man das braucht aber in der Demo is das zwecklos nur zum spaß .

Normalerweiße , Jet ausrichten (gerade/Nase etwas nach oben) , Vollgas und schon is die Sache erledigt . Schau mal in deinen Settings nach ob nicht iwie was anderes Belegt ist .

BadApostel
09-03-09, 13:41
hi Ich zieh die nase hoch einfach knüpel nach hinten ziehen und auf die richtige seite drehen müsste dann gehen.

tryday4
09-03-09, 14:36
Habs zwar noch immer nicht geschafft, aber bin in der einzigen Mission doch recht gut zurecht gekommen.

Rätsel im Moment nurnoch, wer und wie man wirklich mit diesem OFF-Modus klarkommt und inwiefern der mir Vorteile verschafft, ich blicke damit gar nicht mehr durch ^^

GeneralIssacs
09-03-09, 14:53
mann sollte es doch beherrschen denn sonst stürzt man öfter ab als einem lieb ist.

Vth_F_Smith_
09-03-09, 15:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von tryday4:
Habs zwar noch immer nicht geschafft, aber bin in der einzigen Mission doch recht gut zurecht gekommen. </div></BLOCKQUOTE>Ist eigentlich simpel, aber man muss den Dreh erstmal rausbekommen.

Nase hoch, voller Schub und zack hast du wieder die volle Kontrolle! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Rätsel im Moment nurnoch, wer und wie man wirklich mit diesem OFF-Modus klarkommt und inwiefern der mir Vorteile verschafft, ich blicke damit gar nicht mehr durch ^^ </div></BLOCKQUOTE>Er kann hin und wieder recht verwirrend sein, da geb ich dir absolut Recht, aber in diesen Situationen rate ich dir zu folgendem: "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein.."! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

@Spohl:

Weiß De Winter eigentlich, dass Du jetzt seinen Job bei Artemis Global Security hast? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

xReptile01x
10-03-09, 08:57
Wegen dem OFF Modus .

Also im Luftkampf ist er , wenn du nicht mehr an deinen Gegner hinten ran kommst , gedacht das du mal in die komplette aussenansicht geschoben wirst um zu sehn wo der Gegner wirklich steckt und rum kurvt . Wenn man den dreh raus hat in der OFF Phase zu fliegen dann kann dir kaum oder kein Jet mehr was anhaben oder dich abschießen .

Halte dich beim OFF Modus weit genug über Boden damit du nicht aus dem Meer das Wasser schlucken mußt ^^ ! Der On Modus ist sehr hilfreich für die Bodenziele aber der OFF Modus bei Bodenziele ist schon ein gaaanzes Stück schwieriger aber wie heißt das ein oder andere Sprichwort ?

Übung macht den Kleister , öhm , Meister !
Es ist noch kein Klei.. Meister von der Decke geplumpst !

CommanderTeldo
10-03-09, 10:28
Gibt es beim Strömungsabriss eine Einstellung im seine Intensität zu erhöhen?
Wenn ich einen Strömungsabriss auf 3000Metern in der Demo hab schaff ich es weder durch nichtstun, noch durch die skurielsten Lagen nicht abzustürzen.
Der Flieger dreht sich nach einiger Zeit unweigerlich mit der Nase nach unten und fängt sich durch den aufgenommenen Schub wieder ab, selbst wenn ich die ganze Zeit auf "die Bremse" drücke.

Ich hab aber zum Beispiel in einem XBox-Video gesehen, wie der Strömungsabriss in der Mission nicht abgefangen wird und der Flieger abschmiert.
Hab bisher gedacht, dass es an den Schwierigkeitsgraden liegt, aber in der Demo gibt es ja nur leicht.
*verwirrt*

[edit]
So krass wie in dem offizellen Helpvideo hier (http://hawxgame.de.ubi.com/help/index.php?help_template_id=681&section_id=3881&item_id=47981&hash=8a6b0935b439b16541742ba0a) komm ich garnich in den Strömungsabriss.

DingChavez_812
10-03-09, 10:50
Also ich hab in der Demo nichts gefunden wo man dies einstellen könnte.

Ich weiß nur das er bei der Extremen Steuerung im Off Modus wesentlich schneller kommt, aber auch nicht wirklich lange dauert außer man fliegt senkrecht nach oben und drückt die bremse und zum Schluss zieht man eine Kurve...

Hats letzt mal in Falcon 4...hatte ne Speed von ca 120 knoten und sackte wie ein Stein zu Boden...da ging außer Ausstieg gar nichts mehr http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

DerC112
10-03-09, 10:50
bist du denn auch im off-modus geflogen? nur im off-modus ist ein strömungsabriss möglich.

CommanderTeldo
10-03-09, 11:02
Klar bin ich im OffModus.
Ich flieg auch ausschließlich im Expertenmodus.
hab es gerade geschafft in der anderen Mission nen Strömungsabriss bis zum Boden zu halten. (Etwas ironisch, wenn man bedenkt, dass er gefährlich sein sollte)

Aber irgendwie kann das doch nicht sein, in dem Helpvideo fällt das Flugzeug wie ein Stein bei mir ist das im Vergleich eher ein Schweben.
Die Kameraansicht ist bei mir dann auch nicht so von oben sonden immernoch eher seitlich.

DerC112
10-03-09, 11:09
ja dann...

CommanderTeldo
10-03-09, 11:47
Ich hab hier mal ein kurzes Video mit 3 oder 4 Strömungsabrissen hochgeladen:
http://www.youtube.com/watch?v=ylHfWXqA5cw

Ist n grottiger Codec, aber soll ja nich schön aussehen, sondern das wesentliche zeigen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Zur Info:
Ich halte während des Strömungsabrisses immernoch die Bremse und bekomme trotzdem genügend Schub zum abfangen.

Ich kann das Gamepad während eines Strömungsabrisses einfach loslassen und der Vogel fängt sich wieder.

[edit]
Ich hab jetzt mal statt Expertensteuerung die Normale genommen und siehe da: Der Strömungsabriss ist so, wie in den Videos, die ich gesehen hab. Es sind teilweise auch Manöver fliegbar, die im Expertenmodus garnich machbar sind (zB das Flugzeug auf der Stelle um den eigenen Mittelpunkt drehen, im Expertenmodus fliegt der immer einen Bogen).
Allerdings verstehe ich nicht, warum der Normalmodus im Bezug Strömungsbariss schwerer ist, als der Experten.
Liegt das vielleicht an einer gewissen unvollständigkeit der Demo? *Kopf kratz*

DerC112
11-03-09, 09:02
ich denke schon das die manöver aus dem normalmodus gehen aber ist es schwer sie im expertenmodus umzusetzen. Wenn ich das im expertenmodus versuche komme ich meistens sofort in den strömungsabriss (mehr oder weniger ungewollt)

Zu deinem Problem was benutzt du den für ein Gamepad? Bei der Playstation ist es so das bei r2 und l2 man ein bisschen spielraum hat un somit mehr oder weniger zu bremsen bzw beschleunigen. Das ist beispielsweise bei dem Playstation 2 controller nicht möglich.

DingChavez_812
11-03-09, 09:28
Also die Utnerschiede vom Normal und Expertmodus hab ich hier im Forum auch schon mal angesprochen...

Hab zusätzlich festgestellt, das er im Normal und Off eben auch 180 Grad Kehren fliegen kann...auf der Stelle...im Expert geht das nicht...da macht er zumindest einen kleinen Bogen...und geht danach, wenn man den Moment des "mehr Schubs" nicht genau abpasst in den Stall...ansonsten ist dies Manöver sehr ähnlich...bei der kompletten Drehung um die Querachse macht er unweigerlich nen Bogen und dreht nicht auf der Stelle...auch hier gibts relativ schnell nen Stall...

Im Normal und Off gehen bei mir die Pfeiltasten für die Steuerung auch nur eingeschränkt, bzw. der Compi korrigiert automatisch...kann teilweise nur die links/rechts tasten betätigen um zu steuern...hoch und runter sind dort fast deaktiviert...

schätze das ist einfach noch ne zusätzliche Compi-Unterstützung...ne
Art Limit Begrenzer halt...

CommanderTeldo
11-03-09, 10:15
@DerC112
Ich flieg mit dem Logitech Dual Action, da gibt es nur Bremsen, Beschleunigen oder halt weder noch, eine Dosierung ist nicht möglich.

Aber das verursacht ja nicht den so milden Strömungsabriss.
Ich habe bisher 3 Theorien:
1) Ubisoft denkt, dass jemand, der im Expertenmodus fliegt, einen Stall eh abfangen kann
2) Die Demo ist in dem Punkt unvollständig/buggy
3) Der Expertenmodus schränkt Extremmanöver ein, dafür ist der Stall weniger gefährlich, gleichzeitig lässt sich das Flugzeug aber genauer steuern

DerC112
11-03-09, 12:08
ich habe nun mal wieder die pc-demo gespielt und bin zum selben ergebniss gekommen wie du.
Bei der vollversion für die ps3 gibt es dieses "problem" ebenfalls. Man muss ja aber auch nicht unbedingt wie ein Stein vom Himmel fallen^^

BZB_FlyingDoc
11-03-09, 15:15
Also was hier als Strömungsabriss "Stall" zu sehen ist is gelindegesagt Quark.
Naja. Halt nur ein Ballerspiel.

Schaut euch mal an was in diesem Video zu sehen ist.
Ist von einem Testflug, wo ein Testpilot eine Maschine absichtlich bis zum Stall austestet.

Gugst du ("Stall" )

Ab der Hälfte ungefähr sieht man die Strömung an der Tragflächenoberseite sehr gut.
Ist mit Fäden an der Oberseite sichtbar gemacht.

Bei einem Strömungsabris reist die Strömung an der Tragflächenhinterkannte ab und wandert immer mehr zur Nase vor.
Bis sie schlußendlich ganz abreist. Dann kippt die Maschine über eine Tragfäche ab da sie nicht mehr Steuerbar ist.
Ruder sind wirkungslos. Das kann bei allen geschwindigkeiten passieren und hängt nur vom Anstellwinkel der Tragfläche zur Luftsrömung ab.

Hab es selber schon im Segelflieger praktizieren dürfen.
Da hab ich den Segler Geschwindigkeitsmässig ausgehungert und langsam immer mehr die Nase nach oben gezogen.
Zuerst wird die Steuerung "schwammig". Dann habe ich den Segler über volles Seitenruder in eine Richtung
abkippen lassen und musste ihn dann aus dem Trudeln wieder abfangen.

Das ganze kann einem auch in einer Kurve passieren wenn man zu sehr am Knüppel zieht und es dadurch zu Abriss kommt.

Wie eine Maschine reagiert ist wieder von Typ zu Typ abhängig.

Aus einem Stall kommt man aber wieder raus wenn man genug Höhe hatt.
1. Steuerung neutral (alle Achsen)
2. Nase nach unten und Querruder eintgegengesetzt der Drehrichtung bis die Drehung beendet ist.
3. Geschwindigkit aufholen lassen.
4. Vorsichtig abfangen und in den Horizontalflug übergehen. Nicht zu langsam und nicht zu schnell.


So. Klugscheiß zu Ende http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif