PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Forum gestohlen?



JohnMcArthur
31-08-09, 02:04
Auch wenn das nichts mit diesem Forum zu tun hat, könnt ihr Euch bestimmt vorstellen wie es sein würde, wenn es in die falsche Hände kommt.
So geschehen in der total war zone. Hier ein kleiner Bericht.

Wie man ein Forum klaut...
Die meisten kennen sicherlich, oder haben mal davon gehört, das Forum www.totalwar-zone.de, (http://www.totalwar-zone.de,) kurz "die Zone". Nettes Forum mit angenehmer Atmossphäre und mit über 9000 zumindest registrierten Nutzern (löscht ja nicht jeder wie wir die inaktiven) in seiner Nische klar eine Hausnummer.

Nun begab es sich, das ein Herr S. ein Strategiespieleportal H. besaß. Das kannte keine Sau. Herr S. beschloss also im Zuge der HOI3 veröffentlichung einen aggressiven Spamfeldzug quer durch sämtliche Strategieforen. Auch in unserem HOI3 Forum. Höfliches bitten, Löschungen, Bannungen. Das alles juckte ihn nicht.
Herr S. wollte den auch ein eigenes Forum zu seinem Portal gründen. Eine Idee, die er schnell wieder verwarf. Herr S. meinte, sein Portal H. wäre das größte Europas und überhaupt das schönste und tollste seit der Erfindung der Gummibärchen. Das kann natürlich keiner glauben der dieses wirre Objekt mal besucht hat. Und mit 7 Reviews zu behaupten das bedeutendste Portal von irgendwas zu sein (unser Partner Gamershall alleine hat weit über 300 nur für Strategietitel) dient dann auch realistisch gesehen eher der Belustigung.

Nun konnte ich als User in der Zone lesen, das H. nun das Portal der Zone werden soll. Freundlich und sachlich beschrieb ich den dort auch öffentlich den Sachverhalt wie H. durchs Netz berserkerte. Diese Post wurde sehr schnell gelöscht. Naja, seis drum, dachte ich. Kritik eben unerwünscht.

Nun haben in der kurzen Zeit aber noch eine handvoll anderer User meine Post gelesen gehabt und eröffneten einen neuen Thread, wo man seine Meinung zu dieser Kooperation kund tun sollte und wo sich auch über die Löschung meiner Post beschwert wurde.

Herr S. fing dann auch gleich an Gift und Galle zu spucken über die böse Konkurrenz (weil ich ja von SI bin) die ja nur Angst habe und um ihr Geschäft fürchtet etc., drohte mir mit Rechtsmitteln und sonstwas. Das machte er in einer derart überdrehten Weise das er natürlich ziemlich das Gegenteil bewirkte. Immer mehr User wurden skeptisch und stellten Fragen.

Es entstand das, was man wohl einen handfesten Forenskandal nennt. So wie wir das bei uns im Kleinen ja auch alle paar Jahre mal wegen irgendwas hatten.
Es stellte sich sogar später mal raus, das niemand offizielles meine Post gelöscht hatte, sondern sich Herr S. das einfach angemaßt hatte.
Herr S. machte sich derart unbeliebt im Forum das quasi kein User, Moderator etc. ernsthaft mehr diese Kooperation wollte.

Meine Kritik an der Kooperation bezog sich den auch nicht nur darauf das dieses Portal unseriös ist, sondern das bereits das Forum auf den Server von H. gezogen war und man damit praktisch die eigenen Haustürschlüssel einem wildfremden gibt.
Da ich die Zone mag, das Portal H. aber für eine Luftnummer hielt, sicher keine glückliche Entscheidung.

Und so kam was wohl kommen musste. Das Forum wurde schlicht "geklaut". Den als die Zone heute mit S. und seinem Portal nichts mehr zu tun haben und ausziehen wollte, vertrat dieser die Ansicht das Copyright liege nun bei ihm und das dürfe man nicht.
Herr S. verlieh sich selber den Gottstatus, entfernte alle kritischen Threads und führte die Regel ein, man dürfe nunmehr nichts schlechtes mehr sagen.

Die Zone schaffte es gerade noch ein Backup zu ziehen und ist nun wieder unter ihrer Heimatadresse zu finden, nachdem es eine kleine Exilregierung in einem anderem TW Forum gegründet hatte. Wenn auch noch mit starken technischen Schwierigkeiten. Jetzt existieren also im Augenblick zwei identische Foren unter verschiedenen Adressen.
Natürlich ist der "Diebstahl" etwas kurzsichtig, den nachdem man die Umleitung wieder entfernte und sich über andere Kanäle gegenseitig informierte, ist das geklaute Forum natürlich relativ tod und ich hoffe sehr das bleibt auch so.

In den ganzen Jahren, mit den kleineren und größeren Forenskandälchen, habe ich so eine Story noch nicht erlebt. Es bleibt zu hoffen das die Zone das ganze gut übersteht. Momentan darf dort darüber nicht diskutiert werden, da jetzt evtl. eine Rechtsstreitigkeit ins Haus steht, wem den nun die Zone gehört.

Mit Freuden blicke ich daher auch darauf, wie gut das mit uns und Gamershall funktioniert. Jeder blieb immer Herr in seinem eigenem Hause.

von Elvis aus si-games.com

JohnMcArthur
31-08-09, 02:04
Auch wenn das nichts mit diesem Forum zu tun hat, könnt ihr Euch bestimmt vorstellen wie es sein würde, wenn es in die falsche Hände kommt.
So geschehen in der total war zone. Hier ein kleiner Bericht.

Wie man ein Forum klaut...
Die meisten kennen sicherlich, oder haben mal davon gehört, das Forum www.totalwar-zone.de, (http://www.totalwar-zone.de,) kurz "die Zone". Nettes Forum mit angenehmer Atmossphäre und mit über 9000 zumindest registrierten Nutzern (löscht ja nicht jeder wie wir die inaktiven) in seiner Nische klar eine Hausnummer.

Nun begab es sich, das ein Herr S. ein Strategiespieleportal H. besaß. Das kannte keine Sau. Herr S. beschloss also im Zuge der HOI3 veröffentlichung einen aggressiven Spamfeldzug quer durch sämtliche Strategieforen. Auch in unserem HOI3 Forum. Höfliches bitten, Löschungen, Bannungen. Das alles juckte ihn nicht.
Herr S. wollte den auch ein eigenes Forum zu seinem Portal gründen. Eine Idee, die er schnell wieder verwarf. Herr S. meinte, sein Portal H. wäre das größte Europas und überhaupt das schönste und tollste seit der Erfindung der Gummibärchen. Das kann natürlich keiner glauben der dieses wirre Objekt mal besucht hat. Und mit 7 Reviews zu behaupten das bedeutendste Portal von irgendwas zu sein (unser Partner Gamershall alleine hat weit über 300 nur für Strategietitel) dient dann auch realistisch gesehen eher der Belustigung.

Nun konnte ich als User in der Zone lesen, das H. nun das Portal der Zone werden soll. Freundlich und sachlich beschrieb ich den dort auch öffentlich den Sachverhalt wie H. durchs Netz berserkerte. Diese Post wurde sehr schnell gelöscht. Naja, seis drum, dachte ich. Kritik eben unerwünscht.

Nun haben in der kurzen Zeit aber noch eine handvoll anderer User meine Post gelesen gehabt und eröffneten einen neuen Thread, wo man seine Meinung zu dieser Kooperation kund tun sollte und wo sich auch über die Löschung meiner Post beschwert wurde.

Herr S. fing dann auch gleich an Gift und Galle zu spucken über die böse Konkurrenz (weil ich ja von SI bin) die ja nur Angst habe und um ihr Geschäft fürchtet etc., drohte mir mit Rechtsmitteln und sonstwas. Das machte er in einer derart überdrehten Weise das er natürlich ziemlich das Gegenteil bewirkte. Immer mehr User wurden skeptisch und stellten Fragen.

Es entstand das, was man wohl einen handfesten Forenskandal nennt. So wie wir das bei uns im Kleinen ja auch alle paar Jahre mal wegen irgendwas hatten.
Es stellte sich sogar später mal raus, das niemand offizielles meine Post gelöscht hatte, sondern sich Herr S. das einfach angemaßt hatte.
Herr S. machte sich derart unbeliebt im Forum das quasi kein User, Moderator etc. ernsthaft mehr diese Kooperation wollte.

Meine Kritik an der Kooperation bezog sich den auch nicht nur darauf das dieses Portal unseriös ist, sondern das bereits das Forum auf den Server von H. gezogen war und man damit praktisch die eigenen Haustürschlüssel einem wildfremden gibt.
Da ich die Zone mag, das Portal H. aber für eine Luftnummer hielt, sicher keine glückliche Entscheidung.

Und so kam was wohl kommen musste. Das Forum wurde schlicht "geklaut". Den als die Zone heute mit S. und seinem Portal nichts mehr zu tun haben und ausziehen wollte, vertrat dieser die Ansicht das Copyright liege nun bei ihm und das dürfe man nicht.
Herr S. verlieh sich selber den Gottstatus, entfernte alle kritischen Threads und führte die Regel ein, man dürfe nunmehr nichts schlechtes mehr sagen.

Die Zone schaffte es gerade noch ein Backup zu ziehen und ist nun wieder unter ihrer Heimatadresse zu finden, nachdem es eine kleine Exilregierung in einem anderem TW Forum gegründet hatte. Wenn auch noch mit starken technischen Schwierigkeiten. Jetzt existieren also im Augenblick zwei identische Foren unter verschiedenen Adressen.
Natürlich ist der "Diebstahl" etwas kurzsichtig, den nachdem man die Umleitung wieder entfernte und sich über andere Kanäle gegenseitig informierte, ist das geklaute Forum natürlich relativ tod und ich hoffe sehr das bleibt auch so.

In den ganzen Jahren, mit den kleineren und größeren Forenskandälchen, habe ich so eine Story noch nicht erlebt. Es bleibt zu hoffen das die Zone das ganze gut übersteht. Momentan darf dort darüber nicht diskutiert werden, da jetzt evtl. eine Rechtsstreitigkeit ins Haus steht, wem den nun die Zone gehört.

Mit Freuden blicke ich daher auch darauf, wie gut das mit uns und Gamershall funktioniert. Jeder blieb immer Herr in seinem eigenem Hause.

von Elvis aus si-games.com

nsu
31-08-09, 02:18
ja leider werden Foren immer wieder zu privaten Zwecken missbraucht, ich kann davon auch ein Lied singen!

sind eben Arschlöcher!!!

JohnMcArthur
31-08-09, 02:25
Die Leute sind außer sich vor Wut. 5 Jahre Zone in Gefahr, für viele war uns ist sie ein ähnliches zu Hause geworden, wie für Euch dieses hier. Wie kann man so etwas zulassen?

JG27_Dierk3er
31-08-09, 12:06
Ist im "bekannten" LockOn Forum doch genauso.
Nachdem von Ubi keine Unterstützung mehr kam, wurde ein privates Forum gegründet. Was sogar sehr kompetent und dicht besucht war.
Leider hat der "Besitzer" dort leicht Ich-bin-Gott Anwandelungen. Und deshalb wird dort verwarnt, gebannt und gelöscht wie gerade Lust und Laune ist.
Das ist dann eben der Nachteil. Deswegen Treib ich mich dort gar nicht mehr rum, und viele andere (auch Stammuser inzwischen!) nun auch nicht mehr.


... Naja, solange BB-Conatact nicht wieder aus der Versenkung auftaucht, bleibt ich zufrieden in DIESEM Forum. Auch zu anderen Spielen wird einem da geholfen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

lese-junkie
31-08-09, 13:24
Ich verfolg in der Zone die Geschichte
Viva Espania.
Was ist jetzt damit? Wird man das weiterlesen können, und wenn ja, wo?

Auf meinem Link in den Favoriten hab ich jetzt immer nur eine Meldung von wegen erst mal beruhigen und abkühlen ...

JohnMcArthur
31-08-09, 16:38
Danke für das Interesse an meiner Geschichte. Wir sind im Moment leider Exilanten im totalwar-forum wo man freundlich uns die Tore geöffnet hat. Im dortigen Block möchte ich meine Geschichte erneut veröffentlichen und auch weiterführen, doch kämpfe ich mit Word, da in diesem Forum leider die Formatierungszeichen und Anführungszeichen unlesbar werden weil sie durch Sonderzeichen ersetzt werden. Wenn ich ne Lösung gefunden habe stelle ich sie dort in den Blog hinein.

Gruß John alias Fridericus Rex

lese-junkie
01-09-09, 01:17
Du bist das?

Ich hätte ja mit vielem gerechnet, aber nicht, dich auch hier anzutreffen.

JohnMcArthur
01-09-09, 02:01
Oh ich bin hier schon lange und vor einiger Zeit habe ich auch hier Geschichten geschrieben, nur ist dieses Forum nicht so unbedingt offen dafür.

Meine Geschichte zieht jetzt um auf totalwar-forum. Steht unter Blogs. Es tut mir nur leid, dass ich Viva Espania nur nach und nach übertragen kann. Da es eine Zeitsperre gibt und ich nur 25000 Zeichen per Post veröffentlichen darf und das alle 1440 Minuten.

17000 Klicks und 500 Posts sind den Bach runter. Ich darf nicht darüber nachdenken. Vor allem weil der Kerl sich auch noch erdreistet die Forenregeln so zu ändern, dass alles was gepostet wird in sein Eigentum übergeht. Tja jetzt muss ich meine Rechtschutzversicherung bemühen.

lese-junkie
01-09-09, 14:44
Dann sieh mal zu, dass du die Geschichte von der einen Seite runterbekomsmt.
Und sag hier bescheid, wenn es neue Teile gibt. Ich bin sicher, dass einige hier die Geschichte genauso gespannt verfolgen wie ich.

Viva Espania gehört bei mir zur abendlichen Pflichtlektüre.

JohnMcArthur
01-09-09, 16:34
http://totalwar-forum.de/wbb/i...age=Board&boardID=86 (http://totalwar-forum.de/wbb/index.php?page=Board&boardID=86)


Hier der Link zur Geschichte von mir. Leider sind einige Formatierungen im Arsch, weil die Software von diesem Forum einige Tücken hat. Aber es ist lesbar und darauf kommt es letztendlich auch nur an.

lese-junkie
02-09-09, 11:12
Bald gibt es ja die PDF Datei von dir.

Zumindest, wenn du deinen Plan einhälst und irgendwann eine erstellst.
Ich würde aber auch eine gedruckte Variante nehmen. Mit einem schönen Einband. http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif

Hier in Haspe gab es mal eine Buchbinderei.
Vielleicht würde die mir sowas machen.

JohnMcArthur
05-09-09, 16:35
Wir werden sehen wie weit ich komme. Fertig machen werde ich es auf jeden Fall bis zum ende des Jahres. Und dann gibt es auch eine Pdf in überarbeiteter Form. Es gab schon nach den ersten zwanzig Kapiteln kein zurück mehr.

Ach ja die Zone ist wieder in Freundeshand und es geht weiter wie bisher.

lese-junkie
06-09-09, 03:59
Ist ja schön, dass sich das bei euch geklärt hat.
Es geht also unter der altbekannten Adresse weiter.
http://www.totalwar-zone.de/fo...hread&threadID=14767 (http://www.totalwar-zone.de/forum//index.php?page=Thread&threadID=14767)