PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Systemvorraussetzungen



Moryarity
15-06-11, 07:24
In einem neuen Gamestar-Artikel (http://www.gamestar.de/hardware/praxis/2323586/anno_2070.html) wurden schonmal Systemovorraussetzungen genannt:



Die Mindestanforderungen gibt Burkhard Ratheiser, Managing Director des Entwicklers Related Designs, mit einer 2,0 GHz schnellen Dual-Core-CPU, 2,0 GByte RAM und einer Shader-3.0-Grafikkarte (ab Geforce 6 und Radeon X1000) mit 512 MByte an. Mit einer solch alten Konfiguration lief Anno 1404 bereits in mittleren Details flüssig.

Dann heißt es wohl diesmal fürs neue Anno nen neuen PC kaufen für mich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Und im übrigen lief auch "auf noch ältern Kisten" 1404 mindestens auf mittleren Details http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif Das weiß ich aus erster Hand http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Moryarity
15-06-11, 07:24
In einem neuen Gamestar-Artikel (http://www.gamestar.de/hardware/praxis/2323586/anno_2070.html) wurden schonmal Systemovorraussetzungen genannt:


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Die Mindestanforderungen gibt Burkhard Ratheiser, Managing Director des Entwicklers Related Designs, mit einer 2,0 GHz schnellen Dual-Core-CPU, 2,0 GByte RAM und einer Shader-3.0-Grafikkarte (ab Geforce 6 und Radeon X1000) mit 512 MByte an. Mit einer solch alten Konfiguration lief Anno 1404 bereits in mittleren Details flüssig. </div></BLOCKQUOTE>

Dann heißt es wohl diesmal fürs neue Anno nen neuen PC kaufen für mich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Und im übrigen lief auch "auf noch ältern Kisten" 1404 mindestens auf mittleren Details http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif Das weiß ich aus erster Hand http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Atlan_Gonozal33
15-06-11, 09:12
Ja, dann geh mal einkaufen und ja nicht kleckern, gell!

Im übrigen würde ich da ganz entspannt warten. Es hängt ja doch sehr von verschiedenen Dingen wie zum Beispiel der Bildschirmauflösung ab, ob du wirklich einen Rechner brauchst oder nicht. Manch einer ist auch schon mit mittleren Details zufrieden. Skalieren konnte ja Anno schon immer gut.

Luptionis
15-06-11, 09:35
Hi,

das ist gut, dann kann ich das sogar auf meinem anderen Rechner spielen.

Aber ich warte lieber auf die Empfolenen Systemanforderungen.

Andreas_1985
15-06-11, 10:32
Hi,

da bin ich froh drüber, da kann wenigstens mein lapppi noch mithalten. Phuu

Moryarity
15-06-11, 11:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Atlan_Gonozal33:
Im übrigen würde ich da ganz entspannt warten. Es hängt ja doch sehr von verschiedenen Dingen wie zum Beispiel der Bildschirmauflösung ab, ob du wirklich einen Rechner brauchst oder nicht. Manch einer ist auch schon mit mittleren Details zufrieden. Skalieren konnte ja Anno schon immer gut. </div></BLOCKQUOTE>

Was aber nichts nützen wird, wenn mein Rechner nicht mal die minimalen Anforderungen erfüllt..ich habe weder einen 2-Kern CPU mit 2Ghz noch eine Graphikkarte mit 512 MB Ram http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif..mit 2 Gb Ram könnte ich gerade noch dienen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich bin da nicht so anspruchsvoll und volle Details sind zwar schön, aber zweitrangig, wenn alles andere stimmt. Aber mit meiner alten Möhre wäre eh aufrüsten aller wichtigen Komponenten angesagt und dann kann man auch gleich neu kaufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Atlan_Gonozal33
15-06-11, 12:14
Ja, neu kaufen empfiehlt sich dann. Hab ich dieses Jahr auch gemacht und es nicht bereut. Dafür muss die Hardware jetzt eben auch wieder eine Weile halten.

Moryarity
16-06-11, 02:38
Nun ja, ich habe den Rechner damals für 1701 angeschafft http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Nach meinem persönlichen Kaufrythmus ist jetzt aber wieder ein Laptop dran, der Desktop ist für die anderen Anwendungen für die ich ihn brauche noch in Ordnung..könnte natürlich schneller sein, aber es reicht.

Aber mein Laptop ist..nun ja..."älter"....der hat nichtmal so viel Arbeitsspeicher, wie die GraKa aus den Mindestanforderungen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Dorimil
16-06-11, 03:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Moryarity:
Aber mein Laptop ist..nun ja..."älter"....der hat nichtmal so viel Arbeitsspeicher, wie die GraKa aus den Mindestanforderungen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif </div></BLOCKQUOTE>

Den kannst Du dann ja dem Berliner Spiele-Museum spenden! http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Moryarity
16-06-11, 04:27
Machst Du Dich etwa lustig über meine 265 MB DDR2 RAM http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Dem Spielemuseum könnte ich auch meinen alten Desktop-Rechner schenken (satte 64MB Ram und eine 4MB Graka http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) oder meinen alten Atari 7800 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

lupos55
16-06-11, 04:42
Hei Mory,so alt bist Du doch noch gar nicht,das Du einen Atari 7800 haben kannst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif :duck und wech:

Moryarity
16-06-11, 05:35
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von lupos55:
Hei Mory,so alt bist Du doch noch gar nicht,das Du einen Atari 7800 haben kannst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif :duck und wech: </div></BLOCKQUOTE>

Warum "duck und wech" ?!? Das wäre doch quasi ein Kompliment gewesen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Aber ich bin schon so alt, dass ich einen 7800 gehabt habe. Es lebe Asteroids, Mario Bros, Donkey Kong..und ich war unschlagbar in Galaga http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Das hab ich immer sehr gerne gespielt.

gntherfrank
16-06-11, 07:13
ja für museum habe ich auch noch meinen alten C64 mit kasetenlaufwerk lol

denke mal bei mir wird auch ein neuer pc fällig denke mal den gönne ich mir dann zu weihnachten past ja wenn spiel rauskommt

Dorimil
16-06-11, 07:40
Irgendwo auf dem Dachboden müsste eigentlich noch ein C16 rumliegen (ha mit Datasette! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )

Ich weiß gar nicht, wie "alt" mein PC ist...der besteht nur aus Einzelteilen...
Das älteste sind Mainboard und CPU, die sind von 2007, da es aber der gute alte Q6600 ist, brauch ich das in absehbarer Zeit nicht austauschen. Der Rest ist schon nicht mehr original...letztes Beutestück war eine GTX460 bei ebay für 30,- € geschossen (quasi neu...ausgepackt, festgestellt, daß nicht kompatibel und wieder verkauft....da musste ich zuschlagen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

Annosiedler
16-06-11, 09:31
Bei mir reicht es diesmal locker, brauche keinen neuen PC wie zu zur ANNO 1701 und 1404-Zeit.

Conqinator
16-06-11, 10:01
Mit der neuen GTX460 (meine hat leider etwas mehr wie 30€ gekostet) wird Anno schon wohl laufen. Ansonsten muss eben mehr RAM her und der Q8200 wird übertaktet.

Thomas_Idefix
16-06-11, 10:13
Bei mir wirds knapp http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

LadyHahaa
16-06-11, 15:10
Mir geht's wie Mory, diese Kiste hier wurde für 1701 für höchsten grafischen Genuss ausgerüstet. Tja, es war einmal und kommt nie wieder http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/a045.gif

Glücklicherweise finanziert mir das örtliche Finanzamt meinen neuen PC für Anno (http://www.ladygames.de/2070/wunschzettel.pdf)

Obwohl der jetzige die genannten Mindestanforderungen noch weit übertrifft. Aber das ist nebensächlich.
Will den einer kaufen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Luptionis
16-06-11, 16:35
Hi,

@LadyHonda: Diese Kiste ist nicht garde mal Schlecht. Hast du Glück das du denn Finanziert bekommst ich muss mir meine Kiste selber erarbeiten so sieht der aus wenn der fertig ist:

Motherboard: Gigabyte GA-890 (Ich weiß nur noch nicht welche von denen)
Soundkarte : Creative Sound Blaster X-Fi Titanium
Prozessor: AMD Phenom II X6 1100T Black Edition [3,3 GHz]
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6950 Crossfire
RAM: 16 GB DDR 3 Corsair [1.333 MHz]
Festblatte: 2.660 GB
Tower: Cooler Master HAF 922

Also das müsste für alle Spiele reichen und vor allem in Full HD.

Moryarity
17-06-11, 02:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Hast du Glück das du denn Finanziert bekommst ich muss mir meine Kiste selber erarbeiten </div></BLOCKQUOTE>

Ich glaube, Du hast das flasch verstanden...aber Du bist auch noch jung, ne....

Warte mal bis Du alt genug bist und genug verdienst, um in den Genuss der Steuer zu kommen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Luptionis
17-06-11, 04:04
Hi,

das kann sein das ich das Falsch verstanden habe. Ich weiß das wenn man die Steuererklärung macht man wieder Geld bekommt und das bei LadyHonda wohl genug dabei raus gekommen ist, das sie sich diese Kiste kaufen kann.

Dorimil
17-06-11, 06:38
Ist das 850W Netzteil nicht ein wenig überdimensioniert?

julian120000
17-06-11, 07:21
Ich würde auf jeden Fall auf SandyBridge setzen oder auf Bulldozer warten.

Meine Selbstbaukiste: <LI>phenom 2 x6 1055t
<LI>Radeon HD 6870
<LI>ASRock 870 Extreme3
<LI>4 Gb DDR3 Ram
wird wohl zum Glück voll ausreichend sein.

Nille7777
17-06-11, 07:39
Mein PC dürfte zum Glück auch ausreichen,

-Phenom II 925, 4*2,8 GhZ
-NVidia GT 230, 1.5 GB dedizierter Speicher
-8 GB Ram

Vor einem jahr bei ProMarkt für 600 Euronen gekauft?Schnäppchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

julian120000
17-06-11, 07:51
Das nennst du ein Schnäppchen? Die Grafikkarte war schon vor einem Jahr zu schwach für einen 600€ Pc. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Larnak
17-06-11, 07:57
Das Problem hat man bei Komplett-PCs eben immer: Die Grafikkarte ist für den Rest des PCs und den Preis viel zu schwach. Aber dafür hat er dann wieder unverhältnismäßig viel Ram http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Dorimil
17-06-11, 08:39
Mal abgesehen davon, daß sie nicht DX11-fähig ist, dürfte sie aber ausreichen, um Anno 2070 mit guten Einstellungen spielen zu können. Anno ist ja eher CPU-lastig und da dürfte es keinerlei Einschränkungen geben.

Mein Sys:
Intel Q6600@2,4 (nicht übertaktet, obwohl ich könnte)
AsRock Board, 6 GB RAM
Gainward GTX 460 mit 768 MB RAM (OC-Version)

damit spiele ich 1404 auf max und habe keine Probleme, selbst mit der alten 250er konnte ich relativ hoch drehen...also wird es kein Update für 2070 geben, sollte ich in die Verlegenheit kommen es doch kaufen zu können! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

crashcids
17-06-11, 09:43
Moin,

da hab ich ja fast den selben Level wie du, Dorimil:

Intel Quad Core Q 9550 (2,83 GHz, übertaktet auf 3,4 GHz), Wakü
Asus P5Q Board, Wakü (Selbstbau)
8 GB RAM
Zotac GTX 460 1024 MB (um ca. 15 % übertaktet mit MSI Afterburner), Wakü

Hab sogar noch Luft nach oben ... CPU und GPU vertragen nochn paar Prozent mehr Übertaktung.
Aber bin da zur Zeit etwas konservativ ... erstmal gucken, was Anno 2070 so braucht für max. Graphik
und große Städte/Spielstände. Bin da von Anno 1404 schon einiges gewohnt ... ab 100.000 EW raucht
die Kiste ...

MfG crashcids

Conqinator
17-06-11, 10:11
Ja bewege mich auch etwa in der Liga.

Q8200 (2,33GHz Standardtakt)
4Gb DDR2-667 RAM
Gigabyte GTX460 OC mit 1Gb

Vor Anno wird der Prozessor vielleicht noch nen bisschen übertaktet (dann aber mit neuem Kühler) und nen bisschen RAM nachgerüstet.

Bldrk
17-06-11, 10:38
Jo mußte ja auch Anfang des Jahres was neues anschaffen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif da das Alte in die ewigen Jagdgründe ging

AMD Athlon(tm) II X2 250 Prozessor @ 3,2 GHZ
8 GB Ram DDR3-1333 @ 1350 MHZ
Geforce GTS 450 mit DDR 5 und 1024 MB Ram

das war gerade das was mein schmaler Geldbeutel hergab. Aber damit läuft alles aktuelle ohne Probs und meist sogar in bester Auflösung.

Plauener71
17-06-11, 11:11
hallo ihr http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ich bin auch schon am warten und aufstocken für 2070 ( auch wenn meine frau dieses Game Abgrundtief hast http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ) .

Habe nen Klapprechner

http://www.otto.de/Acer-Aspire...=11&FromSearch=false (http://www.otto.de/Acer-Aspire-8942G-434G50Mnbk-Notebook-467-cm-184-Zoll--Intel-Core-i5--500-GB-SATA/shop-de_dpip_AKL12585921/?expId=6001&ArticleRef=75462588-0-6001&imageToDisplay=4977655.jpg&CategoryName=sh14689760&MaxListSize=15&ProductPage=0&BundlePage=4&TotalHits=11&FromSearch=false)

Ich denke mal das dann Nikolausi noch den Speicher auf 8 GB aufrüstet.

Dann müsste es passen ....1404 läuft top ...

julian120000
17-06-11, 11:39
@Plauener71: Ich denke nicht das 8 GB Speicher dir viel bringen werden , denn laut GameStar wird es keine 64.bit exe geben , dass bedeutet das ANNO maximal 2 GB nutzen wird.

Bldrk
17-06-11, 11:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von julian120000:
@Plauener71: Ich denke nicht das 8 GB Speicher dir viel bringen werden , denn laut GameStar wird es keine 64.bit exe geben , dass bedeutet das ANNO maximal 2 GB nutzen wird. </div></BLOCKQUOTE>

Öhm dazu braucht man keine 64bit.exe dazu braucht die Software nur ein gesetzes LFA (Large Adress Flag) damit nutzt eine Software Speicher oberhalb der 2 GB Grenze.

Also erst Informieren bevor man etwas schreibt, denn mit diesem LFA nutzt sogar Anno 1404 nun über 2 GB Speicher, nur muß man es selber setzen.

Hier mal etwas Lektüre dazu: http://www.3dcenter.org/artike...e-address-aware-flag (http://www.3dcenter.org/artikel/das-large-address-aware-flag)

crashcids
17-06-11, 20:38
Jupp, natürlich kann Anno 1404 mehr als 2 GB nutzen. CFF.Explorer --&gt; exe was ändern und gut iss ...
Brachte aber erst was so ab 100.000 Einwohner ... wer sich an sowas nicht rantraut, braucht auch
keine 8 GB RAM.

Gehe mal davon aus, das bei Anno 2070 das auch geht ...

Überlegung: Ob die von RD diesmal was bezüglich der Savegame-Probs schustern?
Und ebenda das Prob mit den Abstürzen ... die posaunen ja raus, alles größer, viel größere Inseln usw.
Na, mal gucken, die Herren Entwickler, ob Ihr das diesesmal besser macht!

MfG carshcids

julian120000
18-06-11, 03:14
Sorry ich hätte besser nachdenken sollen , immerhin habe ich das LFA bei 1404 auch selbst gesetzt. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif Aber trotzdem im Auslieferungszustand haben die meisten Spiele kein LFA und ob RD es bei 2070 setzt wissen wir noch nicht, wobei mir kein Grund einfällt warum sie es nicht tun sollten.

Bldrk
18-06-11, 07:55
Sehs mal so....bei Anno 1404 hätten sie es mit dem letztem Patch setzem können und somit schätze ich schon allein 50% der Probleme bei den Leuten ausgemerzt......denn Schaden tut es nicht, aber nein sie bauen lieber eine Meldung ein......die eher für Verwirrung sorgte.

Dorimil
20-06-11, 07:30
seien wir mal optimistisch: Bei Anno 1404 nachträglich hätte noch mehr Arbeit bedeutet, bei 2070 haben sie von vorneherein dran gedacht! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und nein, ich glaube nicht mehr an den Weihnachtsmann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif aber trotzdem noch an das Gute im Menschen...ok ich weiß...hoffnungsloser Fall! http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Plauener71
20-06-11, 17:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">@Plauener71: Ich denke nicht das 8 GB Speicher dir viel bringen werden , denn laut GameStar wird es keine 64.bit exe geben , dass bedeutet das ANNO maximal 2 GB nutzen wird. </div></BLOCKQUOTE>

Tja ....dann schauen wir mal ob sie es bei 2070 besser machen als bei 1404 .

Im mom bin ich mit 1404 ganz zufrieden .


Und nein, ich glaube nicht mehr an den Weihnachtsmann aber trotzdem noch an das Gute im Menschen...ok ich weiß...hoffnungsloser Fall!

Aber Ich glaube dran ...und hoffe das er mir 2070 untern Baum legt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Bis dahin übe ich mich in Gedult http://www.ubisoft.de/smileys/1womo.gif und warte was denn so kommt

LadyHahaa
21-06-11, 10:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dorimil:
Mal abgesehen davon, daß sie nicht DX11-fähig ist, dürfte sie aber ausreichen, um Anno 2070 mit guten Einstellungen spielen zu können. Anno ist ja eher CPU-lastig und da dürfte es keinerlei Einschränkungen geben.
... </div></BLOCKQUOTE>
Ich meine in der GameStar gelesen zu haben, dass DX11 nicht unbedingt notwendig ist. ähh.. sag ich das jetzt richtig? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif egal, es steht drin, dass DX10 genauso gut aussieht.

Thomas061
19-07-11, 12:28
Anno 2070 unterstützt zwar DX 11, es werden aber nur DX 10 Funktionen verwendet. Bei Related Designs ist man der Auffassung, das eine volle Funktionsausnutzung von DX 11 nicht so furchtbar viel bringt. Anno 1404 sah ja auch schon wirklich toll aus.

Da ich gerade erst massiv aufgerüstet habe, werde ich bei Anno 2070 keine neuen Komponennten kaufen müssen.

F4tal1ty100
27-07-11, 19:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Die Mindestanforderungen gibt Burkhard Ratheiser, Managing Director des Entwicklers Related Designs, mit einer 2,0 GHz schnellen Dual-Core-CPU, 2,0 GByte RAM und einer Shader-3.0-Grafikkarte (ab Geforce 6 und Radeon X1000) mit 512 MByte an. Mit einer solch alten Konfiguration lief Anno 1404 bereits in mittleren Details flüssig. </div></BLOCKQUOTE>

Die Mindestanforderungen wohl gemerkt, sind die Systemvorraussetzungen bei denen das Spiel gerade so läuft.

Bei Anno 1404 habe ich die Erfahrung gemacht, das selbst mit den doppelten "maximalen Systemvorrausetzungen" das Spiel ab einem gewissen Grad unspielbar wird und das bei normaler Spielweise, nicht etwa bei Rekordversuchen.

- Max. Anzahl von Computergegnern, alle voll ausgebaut

- größte Karte, alle Inseln besiedelt, eigene Einwohner 50.000+

- System etwa doppelt so leistungsfähig wie die angegebenen "optimalen Systemvorrausetzungen"

=&gt; das Spiel laggt und die Framerate wird zunehmend langsamer, bis zur Unspielbarkeit, kein Vergleich zur Framerate beim Spielstart


Anno ist durch die komplexe Spielmechanik ein sehr CPU-Lastiges Spiel. Da diese bei Anno 2070 im Grunde die selbe ist wie bei Anno 1404, werden die Anforderungen an die CPU wohl nicht soviel anders sein.


Aber ich hoffe wirklich das die Performance-Einbrüche bei höheren Einwohnerzahlen behoben werden, ebenfalls der Effekt das ein Spiel wunderbar flüssig läuft und sobald man das Savegame des Spiels lädt alles nur noch laggt.

Ein Effekt der bei Multiplayer-Partien weniger auftritt, da die Spielwelt von mehreren PCs/CPUs berechnet wird.

Nur Performance-Einbrüche, Crash-to-Desktop, Verbindungsabbrüche, Savegame-Bug etc. machen ein episch-geniales Spiel wie Anno absolut unspielbar.

Die Grafik, dürfte trotz neuer Engine das geringste Problem sein, eine aktuelle mittelklasse Grafikkarte sollte für die höchsten Einstellungen völlig ausreichen.

muggeseggele94
29-07-11, 11:26
Hm, ich glaub bei mir muss dann irgendwo ein neuer PC her - mein Laptop hat schon bei 1404 extrem lange Ladezeiten auch mit minimalen Einstellungen. Da muss 2070 wohl noch bis nach Weihnachten warten.
Mein Windows Vista sagt mir, dass die Empfohlene Systembewertung bei 5,5 liegt, die erforderliche bei 4,2 und mein Laptop hat nur eine Systembewertung von 3,3. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Larnak
29-07-11, 19:02
Die Systembewertung von Windows ist allerdings auch großer Müll und daher nicht zu gebrauchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ich würde mich nicht allzu sehr wundern, wenn es neben besseren Grafik-Features auch die eine oder andere Optimierung in der Engine gegeben hat, sodass du vielleicht trotzdem noch zurecht kommst.

RobinsMind
20-08-11, 07:57
Naja auf einen sollte es laufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Notebook :
Intel Core Duo 2x 2,1 Ghz
Nvidia GeFroce 240M (1 GB VRAM)
4 GB RAM

Desktop:
Intel Core Duo 2x 2,5 Ghz
Nvidia GeFroce 9800 GT (512MB VRAM ,shared Memory wird's hinsichtlich VRAM nen biscchen richten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )
4 GB RAM
und darauf bin ich stolz nen FJS P24-1W zwar schon alt aber immer noch toll http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

crashcids
20-08-11, 09:05
Tja, da biste gerade so bei den Mindestanforderungen mit deinem Desktop ... und mit deinem
Notebook könnt das schon knapp werden, RobinsMind.

Würde an deiner Stelle jedenfalls nicht zu viel erwarten. Graphik ziemlich runter gedreht
und Rekorde kannste damit auch keine erspielen. Aber Kampagne und Anfang/Midgame eines
Endlos sollte gerade noch gehen.

MfG crashcids

RobinsMind
20-08-11, 09:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von crashcids:
Tja, da biste gerade so bei den Mindestanforderungen mit deinem Desktop ... und mit deinem
Notebook könnt das schon knapp werden, RobinsMind.

Würde an deiner Stelle jedenfalls nicht zu viel erwarten. Graphik ziemlich runter gedreht
und Rekorde kannste damit auch keine erspielen. Aber Kampagne und Anfang/Midgame eines
Endlos sollte gerade noch gehen.

MfG crashcids </div></BLOCKQUOTE>

naja als 1404 läuft mit allen Einstellungen auf hoch konstant mit min. 30 fps wenn ich dann die vielleciht nich auf hoch stelle bei den neuen ...
Aber ich erwarte schon ganz gute Qualität da auf meinen Notebook auch Titel wie zB Metro 2033 flüssig laufen (bei hoher Grafikeinstellung)

PS: Ausserdem is Anno sehr gut skalkierbar & genaues steht nich fest wird nur spekuliert

Conqinator
20-08-11, 11:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von RobinsMind:
Aber ich erwarte schon ganz gute Qualität da auf meinen Notebook auch Titel wie zB Metro 2033 flüssig laufen (bei hoher Grafikeinstellung) </div></BLOCKQUOTE>

In 640x480 oder? Mit nem schwächlichen Dual-Core und der ner GT240M dürfte das nicht flüssig auf max. laufen.

RobinsMind
20-08-11, 12:32
640x480 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif is klar .... aber Tatsachen sprechen für sich .... würde dir ja nen Video zukommen lassen aber wenn ich das dann noch aufnehmen will ohne das es laggt geht es leider nicht in hoher Quali. Und so berechenbar wirs ihr das denkt is es auch alles nicht ....

crashcids
20-08-11, 12:41
War ja auch nur freundlich gemeint ...

Wenn du die Möglichkeit hast, entweder bißchen übertakten oder preiswert deine Dual-CPU aufrüsten ...
Hat dein Intel Dual-Core den Sockel 775 ... dann guck doch mal nach nem Quadi ... das bringt schon erheblich
mehr an fps ... gerade bei höheren Einwohnerzahlen.

RobinsMind
20-08-11, 14:34
@crashcids
Weiß ich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Der Desktop PC is sowieso schon 4 Jahre alt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Hole mir vielleicht bis zum Winter nen neuen mit i7, ner guten GraKa und so .... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

AnnoFan23
22-08-11, 19:32
Hallo,

ich möchte mir gerne einen Laptop kaufen, mit dem ich sowohl das neue Anno 2070 und Sims 3 gut spielen kann.

Die beiden habe ich im Blick:
--&gt; http://h41112.www4.hp.com/prom...EA&experience=direct (http://h41112.www4.hp.com/promo/homelaptops/de/de/product.php?id=LZ383EA&experience=direct)


--&gt; http://h41112.www4.hp.com/prom...EA&experience=direct (http://h41112.www4.hp.com/promo/homelaptops/de/de/product.php?id=LS079EA&experience=direct)


Meine Fragen an euch:

1. Wären beide Spiele auf beiden Rechnern flüssig auf mittleren Details gut spielbar?

2. Wenn ja, welchen würdet ihr generell bevorzugen?

3. Wenn ja, gäbe es noch günstigere Modelle mit denen das machbar wäre?

4. Wenn nicht, wie viel mehr müsste ich invetsiren und was käme dann für ein Modell in Frage`?



Ich weiß, sind viele Fragen aber es wäre echt lieb, wenn ihr mir diese beantworten würdet. Hab mich schon viel umgesehen, aber wirklich geholfen hat es nicht.

Achso: Da ich einen günstigeren Rechner bekommen könnte und der sich viel besser eignet weiß ich:-) Hab hier nen guten Rechner stehen, der mit diesen Spielen keinerlei Probleme hat. Da ich im beriflichen als Rettungsassistentin auch immer mal wieder nur rumsitze, wäre hätte ich für die Arbeit gerne ein Laptop zum spielen :-)


LG und ein dickes Danke im Vorraus

KaptainRamon
22-08-11, 21:17
Schau Dich mal auf der pcgh Seite um,die testen öfter Nb´s und zwar auch mit 1404.

Dorimil
23-08-11, 03:03
Von den beiden NB's würde ich das zweite nehmen. Zwar etwas schwächerer Prozessor, dafür bessere Graka und BluRay-Laufwerk.

Beides sollte für hohe bzw. maximale Einstellungen reichen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Heruwath
23-08-11, 06:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AnnoFan23:
Hallo,

ich möchte mir gerne einen Laptop kaufen, mit dem ich sowohl das neue Anno 2070 und Sims 3 gut spielen kann.

Die beiden habe ich im Blick:
--&gt; http://h41112.www4.hp.com/prom...EA&experience=direct (http://h41112.www4.hp.com/promo/homelaptops/de/de/product.php?id=LZ383EA&experience=direct)


--&gt; http://h41112.www4.hp.com/prom...EA&experience=direct (http://h41112.www4.hp.com/promo/homelaptops/de/de/product.php?id=LS079EA&experience=direct)


Meine Fragen an euch:

1. Wären beide Spiele auf beiden Rechnern flüssig auf mittleren Details gut spielbar?

2. Wenn ja, welchen würdet ihr generell bevorzugen?

3. Wenn ja, gäbe es noch günstigere Modelle mit denen das machbar wäre?

4. Wenn nicht, wie viel mehr müsste ich invetsiren und was käme dann für ein Modell in Frage`?



Ich weiß, sind viele Fragen aber es wäre echt lieb, wenn ihr mir diese beantworten würdet. Hab mich schon viel umgesehen, aber wirklich geholfen hat es nicht.

Achso: Da ich einen günstigeren Rechner bekommen könnte und der sich viel besser eignet weiß ich:-) Hab hier nen guten Rechner stehen, der mit diesen Spielen keinerlei Probleme hat. Da ich im beriflichen als Rettungsassistentin auch immer mal wieder nur rumsitze, wäre hätte ich für die Arbeit gerne ein Laptop zum spielen :-)


LG und ein dickes Danke im Vorraus </div></BLOCKQUOTE>

Ich empfehle dir den zweiten zu nehmen. Dorimil hat in einigen Punkten Recht. Eine bessere Graka und ein Bluray Laufwerk sprechen dafür.

Zum Thema CPU
1. Wegen der Bauweise und dem Stromverbrauch werden i7 während des Betriebs wärmer, was für ein Notebook ziemlich von Nachteil sein kann. Der Lebensdauer des Akkus z.B. wird durch Wärme verkürzt. Und außerdem wer mag schon seine Hände während des Spielens auf einer Herdplatte liegen zu haben.
2. Dieser Punkt steht etwas im Gegensatz zu Punkt zwei. Allerdings weiß ich nicht in welchem Verhältnis. Das "QM" in der Namensgebung der CPU sagt aus, dass es die Stromspar-Variante ist. Also eine etwas abgespeckte Version des chips um den Stromverbrauch zu senken. Das senkt zwar auch die Wärme der CPU, allerdings auch die Leistung.

Hab gerade die Benchmarks der CPUs angeschaut und der i7 ist um einiges schneller. Anno wird von den 4 Kernen ordentlich profitieren. Aber du kannst dir am besten selbst einen genauen Überblick verschaffen:

http://www.notebookcheck.net/M...marklist.2436.0.html (http://www.notebookcheck.net/Mobile-Processors-Benchmarklist.2436.0.html)

http://www.notebookcheck.net/

RobinsMind
23-08-11, 07:23
Hi,
Die GrKa is net so ganz gut.Klar 2GB VRAM sind ordentlich,aber die GraKA hat nur eine Speicherbandbreite von 128 Bit.Bei 2GB VRAM sollte man mindestens 256 Bit haben.MEine 9800GT hat zwar nur 512 MB VRAM aber ein
Speicherbandbreite von 256 Bit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif und SharedMemory unterstüzt die Karte auch nicht.
Schlecht is die nicht aber du kannst eben garnicht so richtig die 2 GB VRAM ausnutzen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

crashcids
23-08-11, 11:52
2 GB VRAM?

Also da brauchts schon 24"-Monitor oder größer, um sowas auszunutzen ...

Wunder mich immer wieder, das einige User da so uninformiert sind.
Plädiere dafür, hier im Forum einfach einen Thread zu erstellen, wo
detailliert die Systemvoraussetzungen genannt werden und dann bei
Anfragen darauf verlinkt wird. Dann können sich die Fragesteller
da genau informieren und es ist eine fundierte Hilfe.

Dieses Rumgeplärre nach dem Motto 'Hallo, ich habe keine Ahnung, kann mir
jemand helfen?', 'Hilllffffeeeee, ich hab ein Läppi gekauft, Anno ruckelt,
wieso?' usw. finde ich so langsam nervig. Im Anno 1404-Forum hatten wir sowas
locker 1.000 mal ... es wurden da locker 80 Threads zu aufgemacht ... das kanns
doch nicht sein? Dann lieber solche Anfragen verlinken und dann ausm Forum
verschieben (ins Offtopic) ... damit das eigentliche Forum mal etwas übersichtlicher
bleibt.

Würde mal wissen wollen, was die Moderatoren davon halten?

Wäre auch selber bereit, bei der Erstellung so einer 'Übersichtsseite'
behilflich zu sein ...

Möchte in dem Zusammenhang auch nochmal an ein wichtiges Motto in diesen
Foren hier erinnern: 'Erst lesen, dann posten'

Leider wird das oft garnicht beherzigt ...

MfG crashcids

Heruwath
23-08-11, 12:36
@RobinsMind:
Stimmt 128 Bit ist schon etwas wenig. Dauert halt ne Weile die 2 GB vollzuschauffeln.

@crashsids:
Ich nehme so viel VRAM wie es nur geht. Selbst bei niedriger Speicherbandbreite zwischen GPU und VRAM bin ich immer noch besser bedient. Denn sobald mein VRAM nicht ausreicht wird versucht die Daten in den normalen RAM zu packen. Vom RAM dann in den VRAM sobald dieser frei wird und dann zur GPU sobald sie verarbeitet werden sollen. Bei 2 GB VRAM habe ich genug Platz für alle grafischen Daten und wenn die GPU etwas langsamer sein soll, dann ist der Effekt umso höher.

Bei einem Texturlastigen Spiel wie Anno ist die Größe des VRAM ein nicht zu unterschätzender Faktor. Ich kann leider unter Vista keine VRAM Daten auslesen, aber mich würde schon interessieren wieviel Anno 1404 schluckt.

crashcids
23-08-11, 13:09
Hhhmmm ... die wichtigste Kenngröße ist aber dein Monitor. Hier mal paar Anhaltswerte:
1240x968 --&gt; 1,200 Millionen Pixel
1680x1050 --&gt; 1,764 Millionen Pixel
1920x1050 --&gt; 2,016 Millionen Pixel

Also bei 1920x1050 braucht die Graphikberechnung fast doppelt so viel Platz wie bei der alten
Auflösung 1240x968 ...

Und dazu brauchts dann vor allem zwei Sachen:
- großen Speicher auf der Graka
- breite Bandbreite der Speicheranbindung (256 Bit ist besser als 128 Bit)

Fehlende Bandbreite der Speicheranbindung läßt sich durch Übertakten teilweise kompensieren,
fehlender Graka-Speicher läßt sich schlechter kompensieren ...

Hatte auch mal eine Nvidia 9800 GT mit 512 MB ... die Bandbreite langte auch, aber der RAM war
schon knapp bemessen. Mit der Graka war ich ziemlich unzufrieden, übertakten ließ die sich
auch nicht so gut.
Generell sollte bei Neukauf genau hingeguckt werden ... meißt gibt es Graka in mehreren
Ausführungen und es ist meißtens auf lange Sicht besser, da die Variante mit größerem RAM
zu nehmen. Die 10-20 € Mehrkosten sind meißt gut angelegt ... dann hat man auch mal Luft,
sich in nächster Zeit nen größeren Moni zu gönnen.

RobinsMind
23-08-11, 14:22
@crashcids
yo ich hole mir wohl bis Weihnachten nen neuen mit ner guten GraKa nen 24" hab ich schon http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Moryarity
25-08-11, 04:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von crashcids:

Würde mal wissen wollen, was die Moderatoren davon halten?
</div></BLOCKQUOTE>

Hey crash, ich brauch nen neuen Laptop, was für einen soll ich denn kaufen? Ich habe keine Ahnung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Anno soll flüssig drauf laufen..und auch alles andere http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Nee, aber im Ernst. Wir hatten doch für - es war glaube ich - 1701 schonmal so nen Thread, wo auch immer die aktuellsten Graka-Treiber verschiedener gängiger Modelle aufgelistet waren dun berichtet wurde, wie es sichauf die Performance auswirkt etc.

Von mir aus können wir gerne einen zentralen Thread zum Thema "Hardware und Anno2070" machen, in den dann diverse Anfragen, die entstehen werden verlinkt werden.

btw: ich bin wirklich dabei nen Laptop zu kaufen..meiner ist jet 10 Jahre alt und hat sich seine Rente verdient http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

rahma
25-08-11, 04:37
Wow Moriarty, ich bin ehrlich beeindruckt!!!
10 Jahre den gleichen Rechner? Hattest du ab und an was ausgetauscht? Oder war es das gleiche, 10 Jahre lang??? Ich bin so baff...
Ich kauf mir etwa alle 3 Jahre einen komplett neuen Rechner, leg extra immer mal was dafür auf mein Sparkonto. ich weiß, bin ab und an etwas Verrückt, aber das ist auch mein einziger Spleen (denke ich....)
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Moryarity
25-08-11, 05:09
Der Laptop war 10 Jahre der gleiche...da ist ja auch schlecht mit um- und einbauen.

265Mb DDR2 RAM http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich kaufe mir auch immer gleich komplett neue Systeme.

Davor hatte ich nen Desktop..mit der einzig funktionsfähigen Win98 Version (nicht 98SE http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ), die es jemals gab. Die hat auch über 10 Jahre ohne Neuinstallation funktioniert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Dann kam der Laptop..danach dann nochmal nen neuer Desktop für 1701..undd abei blieb es dann..jetzt ist also nochmal nen neuer Laptop dran.

Der Desktop ist zwar nicht mehr up-to-date, aber für Standardanwendungen reicht es noch.

muggeseggele94
04-09-11, 17:44
10 Jahre? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Meiner hat nach 3 Jahren Dauernutzung vor ner Woche das Zeitliche gesegnet... Immerhin gerade rechtzeitig, um mir für 2070 einen mit ner viel besseren GraKa zuzulegen. Mit der alten hat 1404 selbst auf niedrigsen Einstellung nicht selten geruckelt.

InsaneSupersta
17-09-11, 16:20
Denke mal hier passt's gut rein.
Was ist eurer Meinung nach am besten um Anno auf möglichst hohen Einstellungen zu spielen?
Also was ist eurer Meinung nach der limitierende Faktor?
Grafikkarte?
Prozessor?
Arbeitsspeicher?
Etwas anderes?

Conqinator
17-09-11, 18:31
Im Ladebildschirm die Festplatte, bei sehr hohen Einstellungen und kleinen Dörfern erstmal die Graka, dann die CPU und wenn das Spiel wegen zu wenig RAM abschmiert, dann halt der RAM. Bei Anno darf halt jede Komponente mal ran^^

InsaneSupersta
18-09-11, 03:08
Hmm, ok. Danke. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

crashcids
20-09-11, 13:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Moryarity:
Hey crash, ich brauch nen neuen Laptop, was für einen soll ich denn kaufen? Ich habe keine Ahnung Anno soll flüssig drauf laufen..und auch alles andere

Nee, aber im Ernst. Wir hatten doch für - es war glaube ich - 1701 schonmal so nen Thread, wo auch immer die aktuellsten Graka-Treiber verschiedener gängiger Modelle aufgelistet waren dun berichtet wurde, wie es sichauf die Performance auswirkt etc.

Von mir aus können wir gerne einen zentralen Thread zum Thema "Hardware und Anno2070" machen, in den dann diverse Anfragen, die entstehen werden verlinkt werden.

btw: ich bin wirklich dabei nen Laptop zu kaufen..meiner ist jet 10 Jahre alt und hat sich seine Rente verdient
</div></BLOCKQUOTE>

@Moryarity:
Zu deinem Läppi hatte ich schon per PN geantwortet, feines Teil, dann man viel Spaß damit! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Zum Vorschlag mit einem Thread "Hardware und Anno 2070" ... ja, da sollte was gemacht werden. Würde
vielen Hilfebedürftigen eine große Hilfe sein. So eine 'Hilfestellung' sollte zyklisch aktualisiert
werden (so alle 2-3 Monate?).

MfG crashcids

LadyHahaa
20-09-11, 14:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von crashcids:
...

Zum Vorschlag mit einem Thread "Hardware und Anno 2070" ... ja, da sollte was gemacht werden. ... </div></BLOCKQUOTE>

machen wir dann
sobald die Systemvoraussetzungen final bekannt sind
vorher ist ja eh alles nur Vermutung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

crashcids
23-09-11, 06:25
So eine Hilfe für Fragen zur Hardware wäre top!

Gibt es denn auch die Möglichkeit, hier im 'neuen' Forum eine Übersichts-/Inhaltsseite
als Navigationshilfe zu installieren? Weiß schon, das wir das Thema im 1404-Forum hatten.
Aber fragen kost nix und vielleicht hat man (klammheimlich) die alte Forensoftware
aufgemöbelt/nachgebessert?

MfG crashcids

Wiesl_2070
23-09-11, 10:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von crashcids:
...und vielleicht hat man (klammheimlich) die alte Forensoftware
aufgemöbelt/nachgebessert?
MfG crashcids </div></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
Das glaubst du wohl selbst nicht oder? Das wäre doch "unnötig Geld füe Communityarbeit ausgeben" *rofl*

crashcids
24-09-11, 08:55
Typisch Wiesl ... kann alles nur schlechtreden!

Mir gehts im Prinzip darum: Jetzt am Anfang vorm Release von Anno 2070 könnte man doch ohne viel Aufwand
doch so eine systematische 'Startseite' ohne viel Aufwand erstellen und integrieren. Ist dieses Forum erstmal
durch Rumgespame und 100-maligem Nachfragen nach immer gleichen Problemen auf mehrere dutzend Seiten expandiert,
wird das natürlich keiner mehr machen wollen (rüber zu den Mods schielt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif). Und das wäre eine konstruktive
Sache im Dienst der Community ...

Im Prinzip bräuchte es dazu eine Startseite, auf der in übersichtlicher Form Schlagworte aufgelistet sind und
diese zu Unterseiten oder Themen/Themengebieten verlinkt wird (siehe Mory's "Übersicht über wichtige und
interessante Themen" aus dem Anno 1404-Forum). Als generelle Themen mit weiterer Untergliederung könnte ich mir
vorstellen:

- News und Infos rund ums Anno 2070

- Hinweise und Einsteigerhilfen zu Anno 2070

- Hardware/Technik - Ratgeber zu Anno 2070

- Kopierschutz

- Wettbewerbe und Ideen aus der Communnity

- Wirtschaftssystem - Tips und Ratgeber aus der Community

- ...

Soll nur mal als Diskussionsgrundlage dienen (hab dazu auch einige von Mory's Ideen mit aufgegriffen).

MfG crashcids

Wiesl_2070
24-09-11, 09:28
Um der Antwort vorzugreifen:

Gedulde dich einfach noch ein wenig Crash - Unterforen und Aufteilungen kommen dann in nächster Zeit wenn es so weit ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Die Forensoftware aber bleibt die gleiche...

crashcids
24-09-11, 10:44
Auch wenn die Forensoftware die alte ist/bleibt, kann man da doch was draus machen?
Die von mir zitierte Seite von Moryarity aus dem Anno 1404-Forum ist doch der
beste Beweiß, das das doch geht ... (wenn man will). Denn eines muß auch mal
klar gesagt werden: Viele unnötige Beiträge in den alten Anno-Foren gehen ganz
auf die Kappe der Unübersichtlichkeit in diesen Foren ... wer hat überhaupt Lust,
fast 100 Seiten nach einem Thema zu durchforsten? Keiner ... und deswegen hat es
diese 'Hilfe'-Threads gegeben ... im Anno 1404-Forum gibts ja gerade wieder aktuell
son Beispiel ... (Kann das Spiel nicht starten). Also irgendwann hat man auch einfach
keinen Bock mehr, solche Fragen zum 1000sten Mal zu beantworten, auch wenn man im
Prinzip hilfsbereit ist.

MfG crashcids

LadyHahaa
24-09-11, 10:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von crashcids:
... Also irgendwann hat man auch einfach
keinen Bock mehr, solche Fragen zum 1000sten Mal zu beantworten, auch wenn man im
Prinzip hilfsbereit ist.

MfG crashcids </div></BLOCKQUOTE>

Da kannst du eine noch so tolle, neue, gut vorbereitete Forensoftware und -plattform schaffen. Um DAS Thema wirst du nie drum herum kommen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Solche Threads wird es immer geben.

crashcids
24-09-11, 10:57
@LadyHonda: ... trotzdem sollte da mal 'zeitig' was gemacht werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.
Und hilfsbereit bleiben wir ja auch ... nur sollte unsere Geduld nicht
überstrapaziert werden. Und ja, auch dann wird es immer noch Leute geben,
die einige Fragen zum 1000sten Mal stellen. Dumm- bzw. Blödheit stirbt ja
bekanntlich nicht aus. Aber man könnte doch das
Problem eindämmen?

Medusa_0404
24-09-11, 12:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Und ja, auch dann wird es immer noch Leute geben, die einige Fragen zum 1000sten Mal stellen. Dumm- bzw. Blödheit stirbt ja bekanntlich nicht aus </div></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Bei meinen Freundinen z.B. gibt es einige die zwar am Rechner spielen, aber im I-Net nicht so bewandert sind.
Diesen kann es schon mal passieren das sie etwas falsch machen und event in einem Forum ein Thema nochmals erstellen, aber warum muß man so Personen dann gleich als Dumm oder Blöd Bezeichnen? Verstehe ich nicht.

Manche Beiträge hier im Forum zeugen davon das es ein paar wenige User gibt die mit Vorliebe andere als Dumm, Blöd, Pfeiffen, Knallköpfe etc. betiteln, muß sowas sein?
Es ist Schade wie manchmal der Umgang mit Mitmenschen gerade im I-Net von statten läuft, weil einige immer wieder der Meinung sind das im I-Net alles Anonym ist?
Andere auf der Evolutionsstufe unter einem stehn? Ich weiß es nicht.

Echt Schade, das es immer und immer wieder zu solche Entgleisungen von manchen kommt, weil sie meinen sie wären besser wie andere?

Naja müßen diese Leute selber wissen.


Zisch und weg

crashcids
24-09-11, 13:20
@Medusa_0404: Versuchst, mir das Wort im Halse umzudrehen? Dein Zitat bezieht sich auf eine von mir
wiedergegebene Binsen-(Volks-)Weisheit. Habe ich zwar als solches nicht kenntlich gemacht ... ist
aber meine Meinung in diesem ganz speziellen Punkt. Das als Entgleisung zu werten ... nunja, einige
deiner letzten Meinungen hier im Forum waren auch nicht ganz einwandfrei.

Aber nochmal zum Thema:

1. Es gibt Forenregeln! Deren wichtigste besagt: "Erst lesen,dann posten!".

2. Die Einhaltung der Regeln (und die müßen nunmal sein) hat nun auch nix mit Bewandertheit im I-Net zu tun?
Diese von dir vorgeschobene Argumentation könnte dann ja als pauschale Ausrede/Alibi herhalten und jederman
setzt sich darüber hinweg? Aha ... so kann das aber nicht funktionieren!

3. Ich habe keine User hier als "Dumm, Blöd, Pfeiffen, Knallköpfe ... " bezeichnet.


Und zu deinem Schlußsatz ...

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Naja müßen diese Leute selber wissen. </div></BLOCKQUOTE>

... sag ich: Ja, das weiß ich. Wenn du das in den falschen Hals kriegst, kann ich auch nix dafür.

Abgesehen davon kann doch so ein User wie beispielsweise deine Freundin doch nicht im Ernst glauben, das nach
1 Jahr (ab Release) eine schon 100mal gestellte Frage noch von irgendeinem beantwortet wird? Wer soll das
tun? Auch wenn das im Einzelfall bedauerlich sein mag, aber irgendwo hat doch alles seine Grenzen?

MfG crashcids


Weitere Kommentare dazu bitte per PN an mich (dazu gibts diese Funktion ja auch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif).

Medusa_0404
24-09-11, 13:44
Ich kenne sogar welche die wissen nicht mal das es ein Forum gibt zu z.B. Anno.

In den Forenregeln steht sogar was von Netiquette, das treten so manche hier auch mit Füßen, einer/eine davon z.B. muß ich sagen bist du, wenn man mal die Suchfunktion (ja ich als Frau kenne die) benutzt und von dir Beiträge anschaut, dann stellen sich bei manchen die Nackenhaare hoch.

Hochnässig, Beleidigend Drohend sind bei ca. 60% der Inhalt.

Dein Bild von dir was man dadurch erhält stellt sich mir in etwa so dar:

Ich bin der Boss hier, ich habe immer Recht, es gibt keine andere Meinung und alle anderen wollen mir nur was bösses, daher sehe ich in anderen keine echte person dahinter sondern nur Pixel am PC. Wer mir Kontra gibt wird Gnadenlos Runtergeputzt. Kritik lass ich erst gar nicht zu.

Aber mir soll es egal sein wer als Einzelkämpfer gehn will soll es machen, nur sollte man dann andere nicht immer so behandeln als wären sie Personen 2 ter Klasse.

zischhh lecker Ratte zum Abendbrot.

PS: Wenn man wie du sagst Volksweisheiten niederschreibt sollte man das mit z.B. Zitat oder ähnlichem kenntlich machen, so ist es nämlich nicht zu erkennen.

schlängelt sich davon

crashcids
24-09-11, 14:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Medusa_0404:
In den Forenregeln steht sogar was von Netiquette, das treten so manche hier auch mit Füßen, einer/eine davon z.B. muß ich sagen bist du, wenn man mal die Suchfunktion (ja ich als Frau kenne die) benutzt und von dir Beiträge anschaut, dann stellen sich bei manchen die Nackenhaare hoch.

Hochnässig, Beleidigend Drohend sind bei ca. 60% der Inhalt. </div></BLOCKQUOTE>

ca. 60%? Kann ja wohl nicht ganz stimmen ... wenn dem so wäre, hätte ich meinen Account schon längst nicht mehr.

Aber lassen wir das mal, führt ja doch zu nix. Ich meine nur, wenn jemand vernünftig an mich heran tritt,
werde ich demjenigen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und ich glaube, das sich in der
Hinsicht die meißten User aus dem Anno-1404-Forum sich in dieser Hinsicht sicher nicht beschweren können.
Möchte mich auch nicht rechtfertigen oder auf andere User verweisen ... aber ich finde es irgendwie
interessant, wie in letzter Zeit sich einige Personen hier im Forum daran 'aufgeilen', wenn User mal zu
etwas kräftigeren Ausdrücken greifen und 99,99 % der User das im Kontext richtig (wie vom Verfasser gewollt)
begreifen/akzeptieren und nur spezielle Personen (Namen möchte ich mal lieber nicht nennen) das absichtlich
mißverstehen.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">PS: Wenn man wie du sagst Volksweisheiten niederschreibt sollte man das mit z.B. Zitat oder ähnlichem kenntlich machen, so ist es nämlich nicht zu erkennen.

</div></BLOCKQUOTE>

Werde ich nächstesmal auch lieber tun, weil auf solche Diskussionen hier hab ich keine Lust.

MfG crashcids

Wiesl_2070
24-09-11, 14:41
@ Crash

Willst du dir echt noch mehr Feinde im Forum machen? Beruhigt euch beide doch einfach wieder und lasst es gut sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Das Problem, wegen der Übersicht und so wurde schon öffters angesprochen. FAQ's und Listen mit Links/Spoiler/Codefunktion sind eine tolle Sache - das Problem ist nur, dass man für richtig gute Threads in diese Richtung weitere Möglichkeiten braucht wie z.B. HTML.

HTML wird sogar von der Forensoftware unterstützt - leider ist diese Funktion für normale User deaktiviert und nur Mods und Admins vorbehalten. Ich hatte mal ein PN Gespräch mit haep1, wegen HTML Rechte für Threads wie den Weltrekordbauerthread und die Morsche Planke für Xybotchen und mich.

Leider war dieses wieder sehr schnell beendet, da das die Forensoftware anscheinend nicht alle HTML Cods "verträgt" - haep1 ist anscheinend der einzige von den Annomoderatoren der Ahnung davon hat und testet immer vorher alles in einem Testthread, damit er hier nichts kaputtmacht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Aus diesem Grund gibt es auch keine HTML Freigabe für den normalen User - verständlich.


Daraus ergibt sich, dass solche Projekte, wie du sie ansprichst Crash, nur sehr schwer umsetztbar sind hier in diesem Forum:

- Die Community kann es allein nicht machen da keine Rechte/Möglichkeiten
- 3 von 4 Moderatoren des Annoforums beherrschen kein HTML (oder zumindest nicht in der Forum, wie es in diesem Forum nutzbar ist)
- haep1 geistert bekanntlich nur ab und an hier rum, ist meist 1-2 Monate nach dem Release motiviert was zu machen in diese Richtung -&gt; verschwindet dann aber urplötzlich und lässt die halbfertige Arbeit liegen - Aktualisierungen gibts dann auch keine mehr http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif (sry, haep1, das waren jetzt harte aber ehrliche Worte - als Beispiele führe ich das Anno1404 FAQ, die Produktionsübersicht und das Siedler 7 FAQ an - gibt aber noch mehr von dieser Art)

Das Problem ist daher folgendes - um so etwas zu verwirklichen und Qualität auf lange Zeit aufrecht zu erhalten, braucht es Leute die in dieser Richtung "Langzeitmotivation" zeigen und solche Projekte auch wirklich "betreuen/aktualisieren"
So wie die momentane Situation aussieht ist so etwas in meinen Augen unmöglich, aus oben genannten Gründen.


Eine Lösung zu diesem Problem wäre folgende:
Möglichkeit I:
Gibt den "alten Hasen", welche sich mit HTML auskennen HTML Rechte hier im Forum und Zugang zu einem Testthread um den Code zu testen -&gt; so könnte die Community solche Dinge alleine betreuen und wäre nicht auf einen Moderater/Admin angewiesen.

Möglichkeit II:
Alle Moderatoren des Anno Forums erhalten von haep1 einen "Kurs" in HTML für das Forum, damit jeder Mod solche Threads betreuen und schreiben kann

Möglichkeit III:
haep1 rafft sich auf und macht seine Projekte in Zukunft fertig und lässt sie nicht mehr halbfertig stehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif



Der Verweis auf ein anderes Forum und "selber machen" ist hier meiner Meinung nach fehl am Platz, da es wirklich die Möglichkeit gibt es hier "gemeinsam zu machen" (Mods und Community) - wenn die Mods natürlich direkt sagen würden, sie hätten "keine Lust" auf eine solche Communtiyarbeit, dann ist es natürlich nicht machbar...



PS:
Nein, das ist kein öffentlicher Flame gegen haep1 oder sonst irgendeinen Moderator - das sind nur konstruktive Vorschläge und ein Schweif in die Vergangenheit dieser Problematik.
Ich schreibe das jetzt nur zusätzlich, falls wieder einer auf blöde Gedanken kommt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

crashcids
24-09-11, 15:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Wiesl_1404:
Daraus ergibt sich, dass solche Projekte, wie du sie ansprichst Crash, nur sehr schwer umsetztbar sind hier in diesem Forum:

- Die Community kann es allein nicht machen da keine Rechte/Möglichkeiten
- 3 von 4 Moderatoren des Annoforums beherrschen kein HTML (oder zumindest nicht in der Forum, wie es in diesem Forum nutzbar ist)
- haep1 geistert bekanntlich nur ab und an hier rum, ist meist 1-2 Monate nach dem Release motiviert was zu machen in diese Richtung -&gt; verschwindet dann aber urplötzlich und lässt die halbfertige Arbeit liegen - Aktualisierungen gibts dann auch keine mehr (sry, haep1, das waren jetzt harte aber ehrliche Worte - als Beispiele führe ich das Anno1404 FAQ, die Produktionsübersicht und das Siedler 7 FAQ an - gibt aber noch mehr von dieser Art)

Das Problem ist daher folgendes - um so etwas zu verwirklichen und Qualität auf lange Zeit aufrecht zu erhalten, braucht es Leute die in dieser Richtung "Langzeitmotivation" zeigen und solche Projekte auch wirklich "betreuen/aktualisieren"
So wie die momentane Situation aussieht ist so etwas in meinen Augen unmöglich, aus oben genannten Gründen. </div></BLOCKQUOTE>

Och, für halbfertige Arbeiten/Threads etc. haben wir ja auch (leider) Beispiele aus der Community,
z.B. der Weltrekordbauer-Thread, wo xybotchen einfach keine Zeit mehr hatte, sein Projekt nach einem
Refreshing weiter zu betreuen. So gesehen kann man sich gegenseitig die Schuld zuschieben ...

Und das einige Mods (zeitweise) recht lange abwesend sind bzw. mit wichtigerem beschäftigt sind
(Siedler 7 spielen z.B.), ist ja sogesehen auch nix neues.

Das mit dem HTML-Code hab ich nicht gewußt, erklärt aber vieles.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Eine Lösung zu diesem Problem wäre folgende:
Möglichkeit I:
Gibt den "alten Hasen", welche sich mit HTML auskennen HTML Rechte hier im Forum und Zugang zu einem Testthread um den Code zu testen -&gt; so könnte die Community solche Dinge alleine betreuen und wäre nicht auf einen Moderater/Admin angewiesen.

Möglichkeit II:
Alle Moderatoren des Anno Forums erhalten von haep1 einen "Kurs" in HTML für das Forum, damit jeder Mod solche Threads betreuen und schreiben kann

Möglichkeit III:
haep1 rafft sich auf und macht seine Projekte in Zukunft fertig und lässt sie nicht mehr halbfertig stehen </div></BLOCKQUOTE>

Hhmmm ... da dies hier ein offizielles Ubi-Forum ist, scheidet Möglichkeit I schonmal aus. Und
Möglichkeit III ist etwas unfair ... einem Mod alles alleine aufhalsen ist wohl auf Dauer auch
keine Lösung. Bleibt nur Möglichkeit II, da die Betreuung dieses Forums auch weiterhin Sache
der 4 amtierenden Mods bleiben wird.

Naja, dann sieht das mit der Umsetzung meines Vorschlags nicht so gut aus ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Ich denke mal, ich werde das Thema (auch angesichts der fehlenden Resonanz aus dem Forum hier)
begraben ... wenn es keinem hier interessiert, kann man da alleine nix bewirken.

MfG crashcids

Medusa_0404
24-09-11, 17:37
html Code wird nie für User freigegebn, der Grund ist Recht einfach da so sehr leicht Schadsoftware, bzw. böse Codeteile in ein Forum gebracht werden können.

InsaneSupersta
24-09-11, 17:48
Dann frage ich mich, warum es in vielen anderen Foren möglich ist?

Conqinator
24-09-11, 17:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von crashcids:
Ich denke mal, ich werde das Thema (auch angesichts der fehlenden Resonanz aus dem Forum hier)
begraben ... wenn es keinem hier interessiert, kann man da alleine nix bewirken. </div></BLOCKQUOTE>

Nur auch mit noch so viel Resonanz wird sich da nix ändern. In einem Forum "fremden" Personen, die also nicht aus dem Bekannten-Kreis stammen (was in so einem großen Forum nun mal nicht der Fall ist) oder nicht als Admins etc. tätig sind, kann man solche Recht nicht geben. Und so eine Regelung, dass nur "alte Hasen" HTML kriegen, ist die Frage wer sowas fest legt? Jeder mit mehr als 500 Beiträgen? Der länger als 2 Jahre dabei ist? Private Entscheidung der Admins? Jede Lösung davon hat ihre Schwächen und man kann nie wissen, es kam hier ja auch schon öfter zu Sperrungen von "alten Hasen", also kann man sich da auch nie ganz sicher sein.
So Sachen wie aufklappbare Spoiler etc. kriegt man eigentlich aber auch ohne HTML hin, sowas müsste jede vernünftige Foren-Software können.

max.k.1990
24-09-11, 18:35
naja diese Forensoftware ist auch nicht gerade die aktuellste und modernste. Einige coole Funktionen die heutzutage locker ohne html code machbar sind - gibts hier leider nicht.

Wird mal zeit das Ubi vllt mal den Anbieter (eve) wechselt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Wiesl_2070
24-09-11, 18:52
Mir ist durchaus bewusst das es mit einer aktuelleren Software besser ginge http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Nur leider werden wir wohl nie eine zu Gesicht bekommen und deswegen können wir nur diskutieren mit dem was da ist.
Klar ist das auch nicht einfach zu Regeln, aber so was in diese Richtung wäre doch gefragt oder?

crashcids
24-09-11, 19:20
@Lars-G90: Habe das schon verstanden ... hab ja auch auf Wiesls Post geantwortet, das nur Möglichkeit II übrigbleibt.
Das heißt, nur die Mods könnten da was machen ... und angesichts der Vergangenheit (erinner nur mal an meine damaligen
Versuche, die Mods im Anno 1404-Forum dazu zu bewegen, für etwas mehr Übersichtlichkeit zu sorgen) glaube ich nicht,
das die Moderatoren hier im Anno 2070-Forum etwas besser machen wollen als in den alten Foren. Gründe:

- einige Moderatoren sind so gut wie nie hier anwesend ... diesen Vorwurf müßen sich die Betreffenden mal gefallen lassen.

- selbst wenn die Betreffenden mal anwesend sind, machen diese bis auf einige Ausnahmen kaum was konstruktives ...

Es gibt hier und in dem Anno 1404-Forum manchmal so wochenlange Zeiträume, wo nur Moryarity diese betreut.
Und wo sind dann bitteschön die anderen 3 Moderatoren? Sind nur anwesend, wenn ein neues Anno angekündigt
wird, Betaphase ist und wahrscheinlich noch demnächst für 3-4 Tage, wenn Anno 2070 releast wird. Wenn die
Betreffenden Mods einfach keine Lust mehr haben, sollte man evt. in Betracht ziehen, ggf. 1-2 Moderatoren
gegen neue 'Gesichter' auszutauschen ... es gäbe sicherlich auch geeignete User hier ausm Forum, die als
Mod-Nachwuchs in Frage kämen.
Hier wäre mal Ubisoft gefragt ---&gt; zu Ubi Marc und Ubi Pierre rüberlins ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Verlange ja nicht, das alle Mods rund um die Uhr anwesend sind, aber wochen- und gar monatelang einfach
abzutauchen und dieses auch noch ganz stolz zu begründen mit Sätzen wie ' ... hatte einfach keine Zeit,
weil ich immer Siedler 7 gespielt habe ...' ... http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Na, der Betreffende weiß ja, wen ich meine! Wiesls Problembeschreibung weiter oben passt da wie der Nagel
aufn Kopp.

Und zum eigentlichen Thema: Das meine Idee durchführbar ist, hat Moryarity mit dem von mir genannten Beispiel
ausm Anno 1404-Forum sehr wohl bewiesen. Nichts anderes habe ich vorgeschlagen. Man könnte sozusagen diesen
Thread als Vorlage nehmen, etwas optisch aufpolieren und dann alles aus diesem Forum hier verlinken ... soviele
Threads sind das jetzt noch nicht. Wenn natürlich wieder bis nach dem Release gewartet wird, dann sinds locker
paar hundert Threads mehr, die einsortiert werden müßten ... naja, hatten wir schonmal alles durchgekaut!

So eine Startseite würde schonmal auf Neulinge einen ganz anderen Eindruck machen. Selbst User wie warlord und
Lord Fortescue kriegen sowas hin und dann ist auch das Interesse größer, wenn alles hübscher, handlicher und
übersichtlicher aussieht. Dann wissen Neulinge, User mit wenig I-Net-Erfahrung etc. auch eher, wo sie was
suchen sollen ... denn die Sufu ist ja auch nicht so doll. Muß ich nun die Mods noch weiter überzeugen? http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Möchte dazu mal was von den Moderatoren hören ... wär ja wie gesagt der geeignete Zeitpunkt, da was zu machen.
In 6 - 7 Wochen ist es zu spät.


MfG crashcids

LadyHahaa
25-09-11, 03:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Wiesl_2070:
...
- 3 von 4 Moderatoren des Annoforums beherrschen kein HTML (oder zumindest nicht in der Forum, wie es in diesem Forum nutzbar ist)
... </div></BLOCKQUOTE>
Diese Aussage ist schlicht weg falsch.
Nur um das klar zu stellen.

Zudem möchte ich bitten, zum Thema zurück zu kommen.
Die Möglichkeiten der Forensoftware haben gar nichts mit den Systemvoraussetzungen von Anno 2070 zu tun.
Und der Zeitaufwand, den die Moderatoren hier freiwillig aufwenden, ist kein zur Diskussion stehendes Thema (siehe Forenregeln)

InsaneSupersta
25-09-11, 03:43
Das ist ja auch schön und gut ,dass sie das freiwillig machen.
Wiesl wollte halt nur darauf aufmerksam machen, dass man, wenn man merkt, dass ein Mod die Zeit nicht mehr aufbringen kann/will, vielleicht einen anderen, (sehr) engagierten User als "Ersatz" vorschlagen könnte. Man könnte ihn ja fragen und in einem sachlichen Gespräch per PN (wenn man es so nennen will) evtl. überzeugen, dass das für alle die beste Lösung ist.

Aber ok... http://forums.ubi.com/images/smilies/353.gif

Wiesl_2070
25-09-11, 05:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von LadyHonda:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Wiesl_2070:
...
- 3 von 4 Moderatoren des Annoforums beherrschen kein HTML (oder zumindest nicht in der Forum, wie es in diesem Forum nutzbar ist)
... </div></BLOCKQUOTE>
Diese Aussage ist schlicht weg falsch.
Nur um das klar zu stellen. </div></BLOCKQUOTE>
Ok, davon hätte ich aber noch nie was bemerkt - außerdem hatte haep1 damals gesagt, dass nur er das macht, Zwecks "Probleme mit der Forensoftware und HTML" - das du evtl. HTML als Programmiersprache beherrschst kann ja sein (ist ja häufig heutzutage), aber explizit jetzt "für die Ansprüche des Forums" hatte ich extra oben angeführt.
Gut, obwohl auch jemand von euch anderen 3 das beherrscht, ist trotzdem keiner von euch eingesprungen als haep1 weg war beispielsweise beim FAQ, wo es dringend nötig gewesen wäre und durchaus mehrmals ein Update gewünscht wurde (siehe FAQ Feedback Thread) - hattet ihr keine Lust oder an was lag es? (bitte um eine ehrliche Antwort) *no offence*


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von LadyHonda:
Zudem möchte ich bitten, zum Thema zurück zu kommen.
Die Möglichkeiten der Forensoftware haben gar nichts mit den Systemvoraussetzungen von Anno 2070 zu tun.
Und der Zeitaufwand, den die Moderatoren hier freiwillig aufwenden, ist kein zur Diskussion stehendes Thema (siehe Forenregeln) </div></BLOCKQUOTE>
Dann würde ich mal Vorschlagen, im Interesse der Community, mach doch bitte einen neuen Thread auf im Anno 2070 Forum wo die User "Strukturierungswünsche für das Anno 2070 Forum" außeren dürfen und Vorschläge bringen können - eine kleine Diskussionthread eben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif (dann ist es auch kein OT mehr hier),
Wegen dem freiwilligen Zeitaufwand ist mir das klar bei euch Mods, aber ich finde es ist ein Unterschied, wenn ein MOD bloß zum Release erscheint und sonst das ganze restliche Jahr nur sporadisch auftaucht und fast gar nix mehr macht- *no Offence*


PS: Im übrigen gibt es keine Forenregel, die besagt, dass die Zeit die ein Moderator für die Moderation hier aufwendet nicht zur Diskussion steht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

crashcids
25-09-11, 06:36
Habe zum Thema "Strukturierungswünsche für das Anno 2070 Forum" (danke an Wiesl für diese Formulierung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) einen neuen Thread aufgemacht ---&gt; hier lang! (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2961041819/m/2501058949)

MfG crashcids