PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuen Rechner kaufen? Lieber bauen?



DarkZonja
13-09-04, 06:26
Hallo,

ich will Euch mal fragen, ab wann ihr Euch einen neuen Rechner kauft? Ich habe eigentlich die ganze Zeit über den Rechner umgebaut. Ich merke aber schon lange, dass ich einiges neues brauche. Erst letztens habe ich meinen Rechner platt gemacht und bin von Win98 auf Win2000 umgestiegen.
Morrowind läuft soweit gut (läd nur ab und zu nach und ruckelt selten bei voller Sicht und wenig Schatten). Ich glaube aber, dass das nächste Spiel meine PC-Leistung übersteigt...

Mein Rechner sieht so aus:
800Mhz, 512 DDR-Ram, Radeon 7500, Festplattenspeicher insgesamt so knapp 40 GB.

Was ich brauche ist, ein neues Motherboard für nen schnelleren Prozessor, neuen Prozessor, neue Grafikkarte, ist ja klar.

Ich frage mich halt, ob es nicht besser wäre, wenn ich nen Fertig-PC kaufen würde? Ich meine auch wegen den Kosten. Sind die denn schlecht? Wenn ich so lese, was alles dabei ist, dann sehen ein paar davon ok aus.

Andererseits würde mein Dad mir einen komplett neu bauen. Aber das ist immer so teuer. Außerdem denke ich, dass ja nicht alles vom alten PC weg muss.

Habt ihr nen guten Rat für mich?

Gruß
DarkZonja


1.Char: Ork
Name: Uruk-Shurakai
Level: 34
für: Bloodmoon, Kriegergilde/Redoran, Dungeons

2.Char: Argonier
Name: Moriatus von Midgard
Level:
für: HQ, Wasser, Alchemie, Beschwöung

DarkZonja
13-09-04, 06:26
Hallo,

ich will Euch mal fragen, ab wann ihr Euch einen neuen Rechner kauft? Ich habe eigentlich die ganze Zeit über den Rechner umgebaut. Ich merke aber schon lange, dass ich einiges neues brauche. Erst letztens habe ich meinen Rechner platt gemacht und bin von Win98 auf Win2000 umgestiegen.
Morrowind läuft soweit gut (läd nur ab und zu nach und ruckelt selten bei voller Sicht und wenig Schatten). Ich glaube aber, dass das nächste Spiel meine PC-Leistung übersteigt...

Mein Rechner sieht so aus:
800Mhz, 512 DDR-Ram, Radeon 7500, Festplattenspeicher insgesamt so knapp 40 GB.

Was ich brauche ist, ein neues Motherboard für nen schnelleren Prozessor, neuen Prozessor, neue Grafikkarte, ist ja klar.

Ich frage mich halt, ob es nicht besser wäre, wenn ich nen Fertig-PC kaufen würde? Ich meine auch wegen den Kosten. Sind die denn schlecht? Wenn ich so lese, was alles dabei ist, dann sehen ein paar davon ok aus.

Andererseits würde mein Dad mir einen komplett neu bauen. Aber das ist immer so teuer. Außerdem denke ich, dass ja nicht alles vom alten PC weg muss.

Habt ihr nen guten Rat für mich?

Gruß
DarkZonja


1.Char: Ork
Name: Uruk-Shurakai
Level: 34
für: Bloodmoon, Kriegergilde/Redoran, Dungeons

2.Char: Argonier
Name: Moriatus von Midgard
Level:
für: HQ, Wasser, Alchemie, Beschwöung

Xeno87a
13-09-04, 06:36
bei fertig pcs musst du auf die grafikkarte achten.
meistens ist das irgendein ding von hinter bangladesh.
ich baue eigentlich ab meinem 2. rechner alle pcs selbst zusammen, man spart die kosten, kann auf bulk produkte zurückgreifen und weiß genau welcher mist verbaut ist ^^
man sollte halt wenn man sowas noch nie gemacht hat jemand anderen (mit erfahrung) um hilfe bitten, denn ich keinnen viele die ergebnisse erzielen die mit www.dau-alarm.de (http://www.dau-alarm.de) vergleichbar sind.

Nexusworker
13-09-04, 06:42
http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gifBLOSS KEINEN FERTIG-PC !!!! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Die Pc-Systeme in den Fachläden sind meistens nicht halbsogut, wie sie aussehen. Außerdem häufen sich in letzter Zeit bei der mitgelieferten Software immer mehr Billig-Versionen.
Wenn du dich einigermaßen damit auskennst, würde ich dir aus eigener Erfahrung auf jeden Fall empfehlen, die Einzelteile bei ebay zu kaufen und selber zusammenzubauen, oder lass dich von einem Freund beraten, der sich damit auskennnt. Und bei ebay solltest du auch noch hier und da einige Sachen beachten.
Wenn du alles richtig machst, bekommst du einen:

- billigen
- sehr guten

Rechner, wo du genau weisst, wass der leistet und was für Bauteile drin sind.
Wenn du richtig guckst, kannst du ein High-End-System kriegen, und zwar für die Hälfte des Laden-Preises für einen schlappen Standard-Rechner.
P.S.
Ich bin kein Werbe-Manager für ebay! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mein Char:http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/shiny.gif
Name:ArkyaySeyval|Rasse:Bretone|Klasse:Nexurischer Wächter
Sternzeichen:Atronach<<<--->>>Level:27
Und endlich glücklicher User der GOTY!
http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/BilliBorg_Gates.jpg >>>>>>http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/Computer_030.gif >>>>>>http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/Computer_066.gif >>>>>>http://www.cuneo.us/tesmw/images/diavlo/devilchilli.gif

thebjor
13-09-04, 06:45
Wenn man weiß was man tut ist selberbauen billiger & du hast genau das was du brauchst http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wenn man nicht weiß was man tun muß, sollte man lieber irgendwas von der Stange kaufen, dann hat man wahrscheinlich ne menge die man net braucht, aber dafür sollte er eigentlich problemlos laufen und du hast evtl. ja auch service Leistungen.


Persönlich kommt für mich nur Selberbauen in betracht.

http://home.foni.net/~norseman/quisira.gif
Rumpelkammer@nethands (http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=24172)

Xeno87a
13-09-04, 07:33
falls du aber einen fertigrechner kaufen willst solltest du dich mal (umfassend) über pc-spezialist informairen, die sollen ziemlich gut und freundlich sein, ich persönlich weiß es nicht, hatte nie mit denen zu tun ^^
aber km-elektronik sollte auch nicht allzu schlecht sein

mullen24
13-09-04, 08:08
Ich würd mir keinen Rechner von Aldi, Ebey oder anderes kaufen da man echt nicht weis was da drin ist und manche sachen braucht man echt nicht im aldi PC. Ich rate aber nicht von Dell oder ähnlichem an wo man seinen PC profesionell zusammen bauen lassen kann. Da weis man was drin ist und der Rechner ist genauso schnell wie man sich ihn wünscht und hat das drin was man will.
!!! DELL ROCKT !!!

__________________________________________________ _________________________
Titanic 12...Hiroschima 45...Tschernobyl 86...Windows 95...
"Skatboarding is my life but it's not the only thing IN my life........" (Chet Thomas)
"You conquer your board, your board didn't conquer you" (Chet Thomas)
"Be water my Friend" (Bruce Lee)

Bldrk
13-09-04, 08:17
"Ich rate aber nicht von Dell oder ähnlichem an wo man seinen PC profesionell zusammen bauen lassen kann."

Ich denke, der Satz ist nicht vollständig, oder?http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif
Oder statt "an" "ab"?http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

Aber, ist Dell auch günstig? (ernst gemeinte Frage)

http://img61.exs.cx/img61/9167/xaabsmall.jpg (http://xen-arien.ctmworld.net)

<pre class="ip-ubbcode-code-pre">Je kleiner der Geist, umso mehr verachtet er jene, die anders sind als er.</pre>

Kitemaster02
13-09-04, 12:30
zur Frage ob Dell günstig ist: meiner Meinung nach sind die Rechnerpreise in Ordnung, aber dann 75 Euro Versandkosten sind ne Unverschämtheit.

Wegen PC:
Würde auch selber zusammen bauen:
Board, Prozessor mit Lüfter, Grfik-Karte würd ich neu kaufen. Achtung: FFS vom alten DDR-Speicher beachten.
Festplatte und Laufwerke kannst ja gut übernehmen. Wenn de ein ATX-Gehäuse hast, kannst das ja auch noch nehmen. Aber aufs Netzteil achten, so 350W solltens schon sein.

__________________________________________

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
__________________________________________

meine Homepage (http://people.freenet.de/kitemaster02)