PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gamestar 07/2011



catweazle1966
25-05-11, 11:41
In der neuen Gamestar gibt es neue Infos und Bilder zu Anno 2070.Ein Mega-Preview lt.Gamestar.

catweazle1966
25-05-11, 11:41
In der neuen Gamestar gibt es neue Infos und Bilder zu Anno 2070.Ein Mega-Preview lt.Gamestar.

Dragoloss2000
25-05-11, 12:17
Was sind denn so die neusten Infos?

Conqinator
25-05-11, 12:48
Da ich zu faul bin alles nochmal aufzulisten, verlink ich mal auf den Kran-Thread (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2961041819/m/2061050229/p/7) , in dem wir schon drüber diskutiert haben etwas. Natürlich gerne hier weiter nur so als Info-Basis.

Withiny18
25-05-11, 17:41
Grüßt Euch,

ich hab mich im Kranthread ja ebenfalls dazu gemeldet. Ich zitiere mich einfach mal selbst:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Withiny18:
Die Gamestar kam mir heute ins Haus geflattert und die ein oder andere Info ist durchaus dabei. Zum Beispiel wird es doch Flugeinheiten geben, die den Kampf "zu Land" austragen, damit sie nicht von Gebäuden gestört werden. Das System soll deutlich unkonventioneller sein - und zwar weder direkt(Truppen) noch indirekt(Truppenlager. Wie sich das genau gestaltet wird vom Entwicklerteam jedoch noch ausgeschwiegen.
Desweiteren wurde die Bilanz von Eco im Gegensatz zu den Tycoon an einem Kraftwerk aufgezeigt. So gibt ein Windpark der Ecos 7, während das Kohlekraftwerk der Tycoons satte 60 Energiepunkte spendiert. Welchen Grund man nun hat Eco zu spielen? Das Aussehen(Zitat). Auch die Frage nach der Mobilität zwischen den Fraktionen scheint geklärt:
Man wählt zu Beginn eine der beiden Fraktionen und bekommt gegen Ende auch Einblick in die Technologien der anderen Fraktion - unter erschwertem Aufwand!

Was gibts sonst noch neues.. achja! Die Arche. Die Arche fungiert zu Beginn einer jeden Partie (Kampagne, Single, Multi) als Start"base" im Wasser, ähnlich wie Northburg aus 1404, so kann man zum Beispiel wieder Rohstoffe kaufen oder kriegt Tipps von der K.I. "Eve". Allerdings überträgt sich die Arche auch zwischen den Spielmodi und kann sich weiterentwickeln. Somit wird die Arche wohl zum Aushängeschild eines jeden Anno-holics. </div></BLOCKQUOTE>

Gruß

Dorimil
26-05-11, 03:39
und zur Arche gibt es hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2961041819/m/6951033729) noch was

Borge59
26-05-11, 06:14
hmm , ist das Video in der Gamestar denn sehenswert ? Wird viel vom Spiel gezeigt ?

Larnak
26-05-11, 06:45
Es wird der Beginn einer Partie etwas ausführlicher dargestellt.
Das Problem daran ist, dass das 1404 mit anderen Gebäudenamen und -Grafiken ist. Also entweder will man bei RD einfach noch nichts neues zeigen oder es gibt kaum Neuerungen in 2070 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Borge59
26-05-11, 08:14
@Larnak danke dir http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif hört sich ja nicht vielversprechend an....

Quaritch
26-05-11, 08:42
video IN der gamestar ?

ich denke eigentlich ist Gamestar eine Zeitschrift ?
Und im Internet hab ich nichts gefunden ... gibts einen Link ?

Dorimil
26-05-11, 08:47
Das Video ist auf der DVD IN der Gamestar! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Borge59
26-05-11, 10:45
Ich bin gerade mal zur Tanke gefahren um mir die neue Gamestar zu kaufen. Bin dann sofort wieder gegangen als ich den Preis von 5,50€ mit DVD gesehen habe. Das ist ja eine Frechheit so ein Preis. Wenn einer ein Link für das Video bitte in diesen Thread stellen.

Larnak
26-05-11, 12:20
Es gibt eben nicht immer alles gratis..
Wobei ich in diesem Fall meine, dass allein die Vollversionen den Preis mehr als rechtfertigen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

crashcids
26-05-11, 13:59
Hab mir die GameStar für 3,99 Euronen gezogen, auf die DVD kann ich verzichten. Wird sowieso dasselbe drauf sein
wie im neuesten Ubi-TV-Beitrag ... und dafür nochmal ne Schippe drauflegen? Kommt nicht in die Tüte! Hab mir die
GameStar auch noch wegen einiger anderer Artikel gekauft, man will ja informiert sein und bisserl schmökern ... http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif

Withiny18
26-05-11, 19:28
Ich zahle als Abonent mit Studenrabatt 4,50€ pro Ausgabe mit einer DVD. Das ist durchaus akzeptabel und zudem ist die knackige Gestaltung der DVD mitunter ein Grund für mich gewehsen das Heft zu abonieren. Die DVD ist dabei auch eigentlich der einzige Grund, weshalb ich die Zeitschrift aboniert habe - die digitale Version kriegt man im Netz ja praktisch hinterher geschmissen (da dass ganze nicht ganz sauber ist, mache ich hierzu auch keine weiteren Angaben).

Bewegliches Bildmaterial eignet sich halt doch am besten, um die Spiele näher zu bringen. Einige Videos werden auch auf gamestar.de hochgeladen - das Anno2070 Video leider noch nicht. Aber dennoch gibt es in der Videosection das Previewvideo des letzen Monats kostenfrei zu sehen.

Gruß

max.k.1990
28-05-11, 17:11
hab mir die neue Ausgabe eben auch gekauft und beim lesen ist mir aufgefallen das Anno 2070 irgendwie sehr negativ dargestellt wird.

Withiny18
28-05-11, 19:12
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von max.k.1990:
hab mir die neue Ausgabe eben auch gekauft und beim lesen ist mir aufgefallen das Anno 2070 irgendwie sehr negativ dargestellt wird. </div></BLOCKQUOTE>

Inwiefern?
Ich weiß ja nicht wie oft du solche Berichte liest. Aber solche Artikel sind in der Regel objektiv gehalten - gerade den Gamestarberichten kann man selten eine Begeisterung anerkennen. Wie für Kritiker typisch werden signifikante Negativbeispiele durchaus beim Namen genannt. Aber der Aspekt des Spielspaßes ansich steht meiner Erfahrung nach bei der Gamestar ganz oben.

Der Bericht der Gamestar sagt halt über das Spiel aus, was es werden soll:
Anno bleibt Anno.

Zitier die Textstellen doch mal - mich würde wirklich interessieren, was du meinst.

Gruß

max.k.1990
29-05-11, 07:32
nunja so oft lese ich gamestar nicht, aber bei anderen magazinen z.B. Computerbildspiele

in Gamestar werden wie du gesagt hast - sehr überdimensional - negative Eigenschaften vor- und dargestellt.

Mehr wollte ich damit auch gar nicht sagen - bist du ein Anwalt von Gamestar oder wie^^?

Withiny18
29-05-11, 12:09
Sicherlich nicht.. *pfeif* xD

Der reinen Interesse halber! ^^ Hätte mich halt interessiert, inwiefern die Darstellung negativ gehalten ist. Mir ist's nämlich garnicht so stark aufgefallen. Einfach bissl drüber quatschen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Borge59
29-05-11, 16:35
Ist das Video auf der CD von der Gamestar jetzt das gleiche wie von Ubisoft TV ?

Withiny18
29-05-11, 17:30
@Borge:
Einige Szenen entsprechen sich. Aber Gamestar bietet deutlich mehr Bildmaterial und auch die Informationen dazu sind nicht so rar gesäät.

max.k.1990
29-05-11, 18:06
erst dachte ich ja das Gamestar zu kritisch wirkt, aber das magazin (so schlimm es auch klingen mag) hat mir die Augen geöffnet. Denkt euch bei "frischer Schinken" Anno 2070 und bei Formfleisch "Anno 1404":

"Frischer Schinken? Wo? ich seh nur Formfleisch!"

etwas aktuelleres (spiegelt gerade meinen Unmut und Meinung wieder):
Anno 2070 ist wie Spanische Gurken - zu wenig Geld für Bewässerung, nehmen wir einfach die Abfälle vom letzten mal.

Withiny18
29-05-11, 20:00
Ich kann deinen Unmut zum Teil nachvollziehen Max:
Das Spiel ist keine bahnbrechende Neuerung.

Aber das neue Setting und Design sprechen doch für eigentlich für eine Entwicklung. Anno neu präsentiert und komplexer. Hört sich meiner Meinung nach doch gut an! ;D

Außerdem:
Wer kennt es nicht? Viele bahnbrechende Titel buchsieren sich mit ihren Nachfolgern ins Aus. Warum geben wir RD nicht einfach die Chance mal das zu machen, wonach viele andere "Core"gemeinschaften schreien: Das Rad eben nicht neu zu erfinden, sondern alte Tugenden weiterentwickeln und schlechte Eigenschaften und Bugs zu minimieren.

crashcids
29-05-11, 20:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Frischer Schinken? </div></BLOCKQUOTE>

Der Christian Schmidt schreibt da sinngemäß: ... die Tycoons hauen die Rinder lieber in die Schinkenpresse ... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Mannoman, wußte noch garnicht, das es auch vom Rind Schinken gibt (???)... ein echtes Armutszeugnis für einen
Redakteur in verantwortlicher Stellung (C. Schmidt ist stellv. Chefredakteur bei der GameStar).

MfG crashcids

TheRealSam
29-05-11, 21:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von crashcids:
Mannoman, wußte noch garnicht, das es auch vom Rind Schinken gibt (???)... ein echtes Armutszeugnis für einen
Redakteur in verantwortlicher Stellung (C. Schmidt ist stellv. Chefredakteur bei der GameStar).
</div></BLOCKQUOTE>

Bündnerfleisch oder Bresaola, z.B. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

inselhopper
11-06-11, 00:51
Schinken werden allgemein die hinteren Oberschenkel des Schweins genannt. Zerlegt man sie in Ihre Einzelteile erhält man Oberschale, Unterschale, Hüfte und Nuss gehandelt.
In der Regel spricht man von Schinken bei zubereiteten Schweinefleischteilen, die gepökelt, gebrüht, gebraten, getrocknet oder geräuchert werden.

Ich nehme an das crashcids vornehmlich auf die bekannten Varianten aus ist, die wir als rohen oder gekochten Schinken in vielfältiger Art und Weise in den Fleischertheken finden. Es gibt diverse bekannte Spezialitäten aus Rindfleisch (oder anderem Fleisch/Geflügel) die dem ein oder anderen Schinken ähneln. Eine der bekanntesten ist sicherlich das Bündnerfleisch aus der Schweiz, oder auch Bresola aus Italien, schon die alten Indianer haben Bisonfleischstreifen getrocknet, ähliche Produkte kommen grade wieder in Mode.

Zusammenfassend lässt sich also feststellen, dass ein Schinken sehr wohl und ausschließlich aus Schweinefleisch besteht - sonst hieße das Bündnerfleisch auch Bündnerschinken.

Also liebe Redakteure - auch für Euch gilt:
Schuster, bleib bei Deinen Lesiten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif - und damit zurück zum Thema. Schließlich stammt Anno sicherlich weder vom Schwein noch vom Rind ab.

Grüße von der sonnigen Ostsee ...

LadyHahaa
13-06-11, 04:41
Da gibt es eine Leseprobe von der GameStar 07/2011 (http://gamestar-hardware.idgshop.de/files/pdfs/gs/GS1107/GS1107_Leseprobe.pdf)

DonJuseppe
13-06-11, 05:05
Dank Dir http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif