PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 40. Todestag von Konrad Adenauer



Ventox
24-04-07, 14:57
Für diejenigen, die es nicht (mehr) wissen, Konrad Adenauer ist der alte Herr in der Mitte. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Was mich jedoch ein wenig verwundert hatte beim Betrachten der Sendung, ist, das die Soldaten des Wachbataillons den Stahlhelm der Wehrmacht tragen.
Meine Frage an die Fachleute, war das nur damals in den 50er und 60er Jahren so, oder ist das heute noch so bei ganz besonderen Anlässen?
übrigens, als der alte Herr in der Mitte des Bildes 1967 starb, war ich gerade mal 8 Jahre alt, er hingegen 91. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

http://img234.imageshack.us/img234/493/konradadenauerfg9jg6.jpg (http://imageshack.us)
Ich habe das Bild mal in das richtige Format, also 4 zu 3, gebracht.

Ventox
24-04-07, 14:57
Für diejenigen, die es nicht (mehr) wissen, Konrad Adenauer ist der alte Herr in der Mitte. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Was mich jedoch ein wenig verwundert hatte beim Betrachten der Sendung, ist, das die Soldaten des Wachbataillons den Stahlhelm der Wehrmacht tragen.
Meine Frage an die Fachleute, war das nur damals in den 50er und 60er Jahren so, oder ist das heute noch so bei ganz besonderen Anlässen?
übrigens, als der alte Herr in der Mitte des Bildes 1967 starb, war ich gerade mal 8 Jahre alt, er hingegen 91. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

http://img234.imageshack.us/img234/493/konradadenauerfg9jg6.jpg (http://imageshack.us)
Ich habe das Bild mal in das richtige Format, also 4 zu 3, gebracht.

MiGCap
24-04-07, 15:02
Und ich war 7 und bin während sein Begräbnis im Fernsehen übertragen wurde mit dem Fahrrad hingefallen ... weiß ich noch ... Knie aufgeschlagen ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif

10tacle
25-04-07, 05:43
Das Gewehr sieht mir nach FN FAL (G1) aus.

+ Kragenspiegel + Wehrmachtsstahlem = Bundesgrenzschutz

d.h. das Bild müsste vor Ende der 60er aufgenommen worden sein.

DerKongoOtto
26-04-07, 11:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by 10tacle:
Das Gewehr sieht mir nach FN FAL (G1) aus.

+ Kragenspiegel + Wehrmachtsstahlem = Bundesgrenzschutz

d.h. das Bild müsste vor Ende der 60er aufgenommen worden sein. </div></BLOCKQUOTE>

Hat vollkommen recht,ist auch der BGS.

Foo.bar
26-04-07, 18:29
Die Polizei und auch der BGS hatte diesen Helm bis in die Achtzigerjahre. Mit dem FN-Gewehr (G1) hab ich vor 15 Jahren noch Reizstoffgeschosse auf dem Schießstand verballert http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

moselgott
28-04-07, 05:36
Trägt das Wachbatallion nicht eute noch solche Helme? Ich mein von der Form her, farblich sind die ja eher dunkelblau ?!? http://www.morgenpost.de/images/2005/11/20/politik/109737_scaleUp.jpg

hier beim großen Zapfenstreich für G. Schröder

Ventox
28-04-07, 06:20
Sieht mir eher wie
dieser Helm aus:
http://cgi.ebay.de/BW-Paradehelm-Wachbataillon-gebr-NEU...mQQitemZ180088749540 (http://cgi.ebay.de/BW-Paradehelm-Wachbataillon-gebr-NEUES-MODELL_W0QQcmdZViewItemQQitemZ180088749540)
In meinem Foto tragen sie hingegen diesen hier:
http://cgi.ebay.de/stahlhelm-helm-m-35-m40-m42-stahl-2w...QQrdZ1QQcmdZViewItem (http://cgi.ebay.de/stahlhelm-helm-m-35-m40-m42-stahl-2wk-oder-bgs-ab1_W0QQitemZ260102620092QQihZ016QQcategoryZ18671Q QssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem)


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by moselgott:
Trägt das Wachbatallion nicht eute noch solche Helme? Ich mein von der Form her, farblich sind die ja eher dunkelblau ?!? Schröder </div></BLOCKQUOTE>

Foo.bar
28-04-07, 16:31
Eben. Das oben auf dem Adenauerbild ist ein M35 (oder Nachkömmling) und das unten der Helm, dessen Form vom neuen Amihelm übernommen wurde. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif weil die Amis die alten deutschen Sachen so geil finden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

10tacle
30-04-07, 03:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Foo.bar:
Eben. Das oben auf dem Adenauerbild ist ein M35 (oder Nachkömmling) und das unten der Helm, dessen Form vom neuen Amihelm übernommen wurde. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif weil die Amis die alten deutschen Sachen so geil finden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

Vor allem die Grenzdebilenfraktion unter den 2-Rad Fahrern http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif

http://img87.imageshack.us/img87/9406/mfuermeschuggezz4.jpg

Ventox
30-04-07, 03:40
Der sollte sich mal im Krankenhaus ansehen, wie das Gesicht solcher "coolen" Leute aussieht, wenn sie bei einem Sturtz versucht haben, mit selbigen zu bremsen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by 10tacle:
Vor allem die Grenzdebilenfraktion unter den 2-Rad Fahrern http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif
</div></BLOCKQUOTE>

10tacle
30-04-07, 03:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Ventox:
Sieht mir eher wie
dieser Helm aus:
http://cgi.ebay.de/BW-Paradehelm-Wachbataillon-gebr-NEU...mQQitemZ180088749540 (http://cgi.ebay.de/BW-Paradehelm-Wachbataillon-gebr-NEUES-MODELL_W0QQcmdZViewItemQQitemZ180088749540)
In meinem Foto tragen sie hingegen diesen hier:
http://cgi.ebay.de/stahlhelm-helm-m-35-m40-m42-stahl-2w...QQrdZ1QQcmdZViewItem (http://cgi.ebay.de/stahlhelm-helm-m-35-m40-m42-stahl-2wk-oder-bgs-ab1_W0QQitemZ260102620092QQihZ016QQcategoryZ18671Q QssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem)


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by moselgott:
Trägt das Wachbatallion nicht eute noch solche Helme? Ich mein von der Form her, farblich sind die ja eher dunkelblau ?!? Schröder </div></BLOCKQUOTE> </div></BLOCKQUOTE>

Der BW-Gefechtshelm ähnelt dem amerikanischen PASGT Helm 'Fritz'. Beide bestehen aus Aramidfasern und basieren letztendlich auf dem M35.

Foo.bar
30-04-07, 08:49
Ich meine, das muss man sich mal vorstellen: da braucht's schon die reenactinggeilen Amis, damit sich Deutschland endlich traut, seinen Soldaten wieder einen vernünftig aussehenden Helm zu verpassen. Komische Welt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ventox
30-04-07, 09:38
Außerdem ist der Stahlhelm der Wehrmacht anscheinend praktischer, zum Beispiel wegen dem Nackenschutz.
Nicht ohne Grund hat der alte Helm der Feuerwehr diese Form.
Ich denke, das eher die praktische Seite die Amis dazu gebracht hat, einen neuen Helm bei der Truppe einzuführen, der dem alten deutschen Stahlhelm so ähnlich ist.
übrigens hatte ich mal gehöt, das der Stahlhelm der NVA eine Weiterentwicklung des Wehrmachtshelmes sei.
Falls es hier einen ehemaligen NVAler gibt, stimmt das?



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Foo.bar:
Ich meine, das muss man sich mal vorstellen: da braucht's schon die reenactinggeilen Amis, damit sich Deutschland endlich traut, seinen Soldaten wieder einen vernünftig aussehenden Helm zu verpassen. Komische Welt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>

Foo.bar
01-05-07, 05:55
Weiterentwicklung? Kann man sehen wie man will. Fakt ist jedoch, dass die Entwicklung des Helmes, den wir heute "NVA-Helm" bezeichnen, noch vor Kriegsende stattfand. Die Wehrmacht sollte diesen Helm bekommen, dazu kam es allerdings nicht mehr.

Zum Glück. Ich finde, dass das ein hässlicher Pisstopf ist.

Wikipedia schreibt dazu:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">In Deutschland wurde 1942/43 unter Leitung des Ingenieurs Erich Kiesan ein neuer Stahlhelm für die Wehrmacht entwickelt, der im EHW Thale erfolgreich erprobt und in geringer Stückzahl produziert wurde, jedoch einerseits auf Grund der Erhaltung der Einheitlichkeit (man bedenke die gewaltige notwendige Stückzahl oder die Gefahr der Verwechslung bzw. nicht eindeutigen Identifizierung), wie auch aus Traditionsgründen nicht mehr zum Einsatz kam. Dieser Helm hatte durch seine abgeflachte Form mit Seiten im 45-Grad-Winkel einen hervorragenden Splitterschutz.

Es gab davon zwei Ausführungen, zum einen den recht bekannten, bis 1990 in der NVA verwendeten Stahlhelm M56, und einen fast baugleichen, aber auf der Oberseite wie bei früheren Modellen der Wehrmacht abgeflachten, Stahlhelm. Dieser abgeflachte, nach dem Krieg als M54 in geringer Stückzahl produzierte und an Einheiten der KVP ausgegebene Helm ist heute wegen seiner Seltenheit bei Sammlern sehr gesucht.

Der neue Stahlhelm M56 ("Gerät 604" im internen Schriftverkehr) hatte noch eine Besonderheit: Da er durch seine Form weit vom Kopf abstand, bestand für den Soldaten die Gefahr von Halswirbelverletzungen, wenn er, z.B. beim Sprung in einen Graben, mit dem Rand irgendwo hängenblieb. Dieser Gefahr wurde dadurch begegnet, daß das Futter in einem solchen Fall aus der Glocke herausgerissen wurde und am Kopf verblieb, während der Helm abgetrennt wurde. Der Helm oder das Futter wurden dadurch nicht beschädigt, sondern konnten wieder zusammengesetzt werden. </div></BLOCKQUOTE>

10tacle
02-05-07, 02:33
[QUOTE]Originally posted by Ventox:
Außerdem ist der Stahlhelm der Wehrmacht anscheinend praktischer, zum Beispiel wegen dem Nackenschutz.
Nicht ohne Grund hat der alte Helm der Feuerwehr diese Form.
Ich denke, das eher die praktische Seite die Amis dazu gebracht hat, einen neuen Helm bei der Truppe einzuführen, der dem alten deutschen Stahlhelm so ähnlich ist.
übrigens hatte ich mal gehöt, das der Stahlhelm der NVA eine Weiterentwicklung des Wehrmachtshelmes sei.
Falls es hier einen ehemaligen NVAler gibt, stimmt das?


Die ursprüngliche Entwicklung aus dem WWI der M1916/17 hatte wohl die Eigenheit, dass sich der Wind an der Krempe mit einem deutlichen Heulen gebrochen hat. Sowas ist natürlich fatal, wenn man auch Wache steht. Darum wurde der M1918 entwickelt mit Ausschnitten in in der Krempe in Höhe der Ohren.

Aber die verschärfteste dt. Entwicklung ist der provisorische Graede Helm

http://www.reenactorline.de/weltkrieg/helme/GAEDE-HELM.jpg