PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo und 1,5 GB Arbeitsspeicher von SH4 beansprucht?!



UBoot-401
04-04-07, 04:27
Moin Moin Gemeinde,

möchte mich ganz kurz vorstellen. Komme eigentlich aus dem fliegenden Gewerbe: IL2 und wollte mal etwas anderes erleben. Das tue ich auch! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Ein Fliegerkollege hat mich da wohl etwas angesteckt..... Von "žHoch und Schnell" auf "žTief und Geduldig". Schon eine Umstellung! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Also habe ich es riskiert und nenne mich U-401, weil ich, nicht ganz ohne etwas Stolz, Nr.: 401 von 3000 bin! ;-)

Ich finde es einfach nur toll wie sich einige hier, z.B.: "žMinimax", "žRuby" usw... einsetzen und ganze Romane verfassen und ihr Wissen, Tipps und Tricks vermitteln und verraten! ;-) Meinen allerhöchsten Respekt und Dank. Ich habe und kann nur lernen. Ich bin überzeugt, Ihr habt hier ganz ganz viele, heimliche und unheimliche, Lesende und Studierende. ;-) Macht bitte weiter so!

Nach der Installation und dem 1.1 Patch -ohne deutsche Sprache – konnte ich ohne grosse Probleme loslegen. Was mich, egal bei welchem Spiel, immer stöt, ist dieses ewige CD oder DVD einlegen müssen. Es werden "žimmer" nur die ehrlichen Käufer bestraft – aber wem sage ich das!?

Nach einer gewissen "žLehrzeit" und indirekter "žAusbildung" habe ich meine erste Karriere gestartet: von Hawaii aus, mit dem Befehl im japanischen Meer zu patrouillieren. Nachdem ich die erste Patrouille beendet hatte, einige ganz kleine Frachter versenkt hatte und mich schon auf den Weg nach Hause machen wollte, bekam ich den nächsten Befehl – wieder etwas südlicher zu patrouillieren. Auch getan – wieder einige kleine Frachter inkl. Zerstöer versenkt und auch einige überraschende Tiefflieger abgeschossen. Dann musste ich Nachschub holen, also Richtung nächster Hafen eingeschlagen und auch erreicht. Tagsüber, so weit wie möglich unter Wasser, des Nachts über und recht flott. Jedem Flugzeug aus dem Wege gegangen. Ständiger Wechsel zwischen lauschen und fahren..... Hat ne ganz schöne Zeit gedauert – aber ich bin angekommen – Gesund! Konnte die Mission nicht beenden, OK, also auf munitionieren und wieder zurück, meine Patrouille war ja noch nicht fertig. Auf halbem Wege stellte ich dann fest: "žHuch, meine Deckgeschütz hat ja fast keine Munition mehr! Das haben die ganz vergessen!? Diese Verräter"! ;-)

Und dann fing das seltsame an:
Mein Rechner:
AMD FX60, (Dualprozessor)
2 GB RAM,
NVIDIA 7900GTX mit 512MB RAM
Windows XP2 (aktuell)

wurde irgendwie langsamer. Jedesmal wenn ich den Notizblock, also Nachrichten empfangen und senden, öffnete, stockte der Rechner für mehrere Minuten, im TaskManager wurde angezeigt: "žkeine Rückmeldung" die jedoch nach einige Minuten wieder weg war. SH4 hat ca. 1,5 GB Speicher in Anspruch genommen. Das ist doch seeeehr viel oder? Sonst konnte ich weiterspielen. Also habe ich mich als Admin angemeldet, die Spielerstände etc.. rüberkopiert und als Admin weitergespielt – und – da waren es nur noch ca. 500MB Speicher – aber das Stocken war immer noch da!

Wie ich nun mal so bin – weitergemacht, Patrouille beendet, "žalle Munition" verschossen, Richtung Heimat, Gesund angekommen, im Hafen eingelaufen, ca. 69.000 Tonnen versenkt - Orden bekommen und nächsten Befehl bekommen.

Aber warum stockt dieser blöde Notizblock nur so?????

Wünsch Euch was.........

Moin Moin Ahoi und S!
UBoot-401

UBoot-401
04-04-07, 04:27
Moin Moin Gemeinde,

möchte mich ganz kurz vorstellen. Komme eigentlich aus dem fliegenden Gewerbe: IL2 und wollte mal etwas anderes erleben. Das tue ich auch! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Ein Fliegerkollege hat mich da wohl etwas angesteckt..... Von "žHoch und Schnell" auf "žTief und Geduldig". Schon eine Umstellung! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Also habe ich es riskiert und nenne mich U-401, weil ich, nicht ganz ohne etwas Stolz, Nr.: 401 von 3000 bin! ;-)

Ich finde es einfach nur toll wie sich einige hier, z.B.: "žMinimax", "žRuby" usw... einsetzen und ganze Romane verfassen und ihr Wissen, Tipps und Tricks vermitteln und verraten! ;-) Meinen allerhöchsten Respekt und Dank. Ich habe und kann nur lernen. Ich bin überzeugt, Ihr habt hier ganz ganz viele, heimliche und unheimliche, Lesende und Studierende. ;-) Macht bitte weiter so!

Nach der Installation und dem 1.1 Patch -ohne deutsche Sprache – konnte ich ohne grosse Probleme loslegen. Was mich, egal bei welchem Spiel, immer stöt, ist dieses ewige CD oder DVD einlegen müssen. Es werden "žimmer" nur die ehrlichen Käufer bestraft – aber wem sage ich das!?

Nach einer gewissen "žLehrzeit" und indirekter "žAusbildung" habe ich meine erste Karriere gestartet: von Hawaii aus, mit dem Befehl im japanischen Meer zu patrouillieren. Nachdem ich die erste Patrouille beendet hatte, einige ganz kleine Frachter versenkt hatte und mich schon auf den Weg nach Hause machen wollte, bekam ich den nächsten Befehl – wieder etwas südlicher zu patrouillieren. Auch getan – wieder einige kleine Frachter inkl. Zerstöer versenkt und auch einige überraschende Tiefflieger abgeschossen. Dann musste ich Nachschub holen, also Richtung nächster Hafen eingeschlagen und auch erreicht. Tagsüber, so weit wie möglich unter Wasser, des Nachts über und recht flott. Jedem Flugzeug aus dem Wege gegangen. Ständiger Wechsel zwischen lauschen und fahren..... Hat ne ganz schöne Zeit gedauert – aber ich bin angekommen – Gesund! Konnte die Mission nicht beenden, OK, also auf munitionieren und wieder zurück, meine Patrouille war ja noch nicht fertig. Auf halbem Wege stellte ich dann fest: "žHuch, meine Deckgeschütz hat ja fast keine Munition mehr! Das haben die ganz vergessen!? Diese Verräter"! ;-)

Und dann fing das seltsame an:
Mein Rechner:
AMD FX60, (Dualprozessor)
2 GB RAM,
NVIDIA 7900GTX mit 512MB RAM
Windows XP2 (aktuell)

wurde irgendwie langsamer. Jedesmal wenn ich den Notizblock, also Nachrichten empfangen und senden, öffnete, stockte der Rechner für mehrere Minuten, im TaskManager wurde angezeigt: "žkeine Rückmeldung" die jedoch nach einige Minuten wieder weg war. SH4 hat ca. 1,5 GB Speicher in Anspruch genommen. Das ist doch seeeehr viel oder? Sonst konnte ich weiterspielen. Also habe ich mich als Admin angemeldet, die Spielerstände etc.. rüberkopiert und als Admin weitergespielt – und – da waren es nur noch ca. 500MB Speicher – aber das Stocken war immer noch da!

Wie ich nun mal so bin – weitergemacht, Patrouille beendet, "žalle Munition" verschossen, Richtung Heimat, Gesund angekommen, im Hafen eingelaufen, ca. 69.000 Tonnen versenkt - Orden bekommen und nächsten Befehl bekommen.

Aber warum stockt dieser blöde Notizblock nur so?????

Wünsch Euch was.........

Moin Moin Ahoi und S!
UBoot-401

BlackDeep
04-04-07, 04:37
Hallo,

Ich habe 2GB RAM und SH4 krallt sich davon 1,4 bis 1,6 GB RAM. Dies scheint also normal zu sein. Es gibt Spiele (z.B.Gothic3), die krallen scih alles was sie bekommen können. Gothic3 steigt bei mir immer ab 2.13GB-RAM-Belegung aus. Das Problem habe ich mit SH4 nicht!
Was das Log (Taste M und K) betrifft, habe ich gestern festgestellt, dass wenn man die Meldungen auf "Gesendete Meldungen" festlegt, kann man das Log sehr schnell öffnen. Wenn man dann auf "Empfangene Meldungen", oder "Alle Meldungen" wechselt, dann ist der "Freeze" nicht mehr ganz so groß. Es gibt auch einen MOD hierzu, der die Anzahl der Meldungen reduziert.

Gruß

BlackDeep

UBoot-401
04-04-07, 13:26
Hallo BlackDeep,

Danke für Deinen Tipp! Habe auch etwas später den anderen Topic "Logbuch aufrufen" gelesen und die Datei runtergeladen. Wusste zuerst nicht wohin damit und hatte Sie im Userordner nicht im Programmordner gespeichert. Ist natürlich nichts passiert. Bis dato habe ich es aber auch noch nicht ausprobiert - musste und muss noch etwas arbeiten.... Selbst und Ständig. http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Was ich aber bemerkt habe - in diesem "cfg" Ordner stehen in den Dateien lauter deutsche Namen, Orte, Bezeichnungen etc.. Wieso denn das? Ich bin doch im Pazifik - oder habe ich mich etwas verfahren?? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bis jetzt muss ich sagen: "Ja, als Flieger kommt man da ganz schnell runter - von wegen schnell, schnell!" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Ich freue mich schon darauf wieder etwas dazu lernen zu dürfen....!

Bis dahin schon einmal "Ein Frohes Ostern"!

Ahoi
U-Boot401 S!

BlackDeep
04-04-07, 15:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by UBoot-401:
Hallo BlackDeep,

Danke für Deinen Tipp! Habe auch etwas später den anderen Topic "Logbuch aufrufen" gelesen und die Datei runtergeladen. Wusste zuerst nicht wohin damit und hatte Sie im Userordner nicht im Programmordner gespeichert. Ist natürlich nichts passiert. Bis dato habe ich es aber auch noch nicht ausprobiert - musste und muss noch etwas arbeiten.... Selbst und Ständig. http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Was ich aber bemerkt habe - in diesem "cfg" Ordner stehen in den Dateien lauter deutsche Namen, Orte, Bezeichnungen etc.. Wieso denn das? Ich bin doch im Pazifik - oder habe ich mich etwas verfahren?? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bis jetzt muss ich sagen: "Ja, als Flieger kommt man da ganz schnell runter - von wegen schnell, schnell!" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Ich freue mich schon darauf wieder etwas dazu lernen zu dürfen....!

Bis dahin schon einmal "Ein Frohes Ostern"!

Ahoi
U-Boot401 S! </div></BLOCKQUOTE>

Hallo U-Boot401,

Selbst und Ständig hat Vor- und Nachteile. Deine Rente ist sicher, insofern Du sie Dir ansparst, meine landet bei Blüm http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Dass die SHIII-vorhanden sind liegt daran, dass SHIII die Basis für SH4 bildet, und man vieles doch beim Alten belassen hat.
Ist vielleicht sogar von Vorteil. Damit kann man wohl SH3 fast ganz auf SH4 modden. EIndeutig ein Auftrag für die Modder http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gruß

BlackDeep

W4chund
04-04-07, 17:42
Zur Sache mit dem Log öffnen, guckst Du mal hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3801075545/m/9171006445), das sollte Hilfreicher sein als die Meldungen festzulegen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

BlackDeep
05-04-07, 02:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by W4chund:
Zur Sache mit dem Log öffnen, guckst Du mal hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3801075545/m/9171006445), das sollte Hilfreicher sein als die Meldungen festzulegen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ich habe die Dateien selbst modifiziert. Dann auf die Werte vom Mod nochmals reduziert. Trotzdem kommt der Freeze. Da kam mir die Möglichkeit mit dem Festlegen der Optionen gerade richtig. Warum sollte man nicht beides nutzen?

UBoot-401
05-04-07, 03:55
Moin Moin BlackDeep, W4chund,

Danke für die Tipps. Hatte den Topic schon gefunden und auch gemacht. Trotzdem habe ich immer noch diese langen (mehrere Minuten) Stopps des Programmes!? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif Ich weiß nicht woran das liegt!

Habe gestern Abend die letzte Mission geladen, das dauerte schon etwas lange(?) - da ich ja wieder in Hawaii war, dachte ich mir: "Ok, jetzt kannst Du ja mal Dein Boot und die Besatzung checken und aufrüsten etc.. Sobald ich aber auf das Boot zugreifen wollte - Nichts - Minutenlang - TaskManager zeigt "keine Rückmeldung" dann auf einmal ging es aber wieder weiter...? Obwohl ich die contact.cfg entsprechend kopiert hatte.

Müsste ich eventuell "neu" anfangen?? Könnte man das Log nicht einfach bearbeiten, bzw. kürzen? Kommt mir doch sehr komisch vor, zumal es sich eigentlich "nur" um einen Text handelt, oder?

Habe durch das ganze Lesen den Link auf die "Subsim.com" (http://www.subsim.com/radioroom/showthread.php?t=109077)
gefunden und dort auch mal geschaut. Da wurden Lösungen für andere Sachen angeboten, z. B. dieser Fehler mit dem Sterben der Besatzung beim Reparieren des Turmes... Habe ich auch mal gemacht. Weiß aber noch nicht ob es gebracht hat!?

Aktuell bin ich mehr am lesen als am testen......

Sollte ich etwas Interessantes irgendwo finden, lasse ich es Euch sofort wissen.

Bis dahin erst einmal
Ahoi und Frohe Ostern
UBoot-401 ;-)