PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anno 2070 - Als ich (ihr) davon erfahren habt ...



RobinsMind
18-08-11, 16:18
Hi,
Als ich in April von Anno 2070 erfahren hab war ich sehr skeptisch.Ich hätte damals nie gedacht das ich mich heute so drauf freue.Naja man denkt am Anfang: ok die Gebäude sehen nen bisschen futuristischer aus und eben nen paar andere Waren.Aber als ich dann über die Fraktions erfahren hab und Energieversorgung etc. hab ich mir dutzende von Videos geguckt,Artikel gelesen und konnte & kann es kaum bis zu Release abwarten.Wie erging es euch ?

RobinsMind
18-08-11, 16:18
Hi,
Als ich in April von Anno 2070 erfahren hab war ich sehr skeptisch.Ich hätte damals nie gedacht das ich mich heute so drauf freue.Naja man denkt am Anfang: ok die Gebäude sehen nen bisschen futuristischer aus und eben nen paar andere Waren.Aber als ich dann über die Fraktions erfahren hab und Energieversorgung etc. hab ich mir dutzende von Videos geguckt,Artikel gelesen und konnte & kann es kaum bis zu Release abwarten.Wie erging es euch ?

rahma
18-08-11, 16:28
Ich hatte mich sofort gefreut als ich davon hörte. Bisher habe ich alle Anno Teile gespielt und war immer zufrieden. Da ich ansonsten auch ein Scifi Fan bin störte mich der FutureStyle nicht wirklich, fand es gleich spannend, mal was anderes zu sehen, als die Historischen Gebäude der alten Teile.
Natürlich spiele ich noch immer gerne 1404, bisher noch immer eines meiner Lieblinge, aber was Neues ist doch mal wieder schön! Bei Anno kann ich mir so ein Thema auch sehr gut vorstellen, wenn es jetzt ein Siedler mit Future Thema wäre, OK, da wär ich erst mal skeptisch! Aber hier warte ich jetzt schon gespannt auf den Release und wenn es denn geht eine Demo vorher...

InsaneSupersta
18-08-11, 16:33
Bei mir war's auch die pure Skepsis zu Beginn.
Aber ich hab mich eigentlich echt intensiv damit beschäftigt und haufenweise Videos geschaut, Artikel gelsen und Forendiskussionen verfolgt und bin jetzt zu dem Schluss gekommen, dass es echt genial werden wird.

Noel006AS
19-08-11, 05:37
Am Anfang wo das Spiel bekannt gegeben wurde dachte ich so nett könnt ewas für mich sein, dann habe ich mich nicht mher weiter darüber informiert, bis es hieß dass es Unterwassergeabäude geben wird, dann noch das Bild, was ich als Desktophintergrund verwende, und ich war von dem Setting begeistert.

kloManMan
19-08-11, 07:50
Ich fand das Konzept vorallem wegen dem aktuellen Bezug etc. von Anfang an geil.

crashcids
19-08-11, 08:10
Also das Setting hat mir eigentlich gleich von Anfang an gut gefallen. Was sollte da im Mittelalter nach dem
guten Anno 1404 noch verbessert werden? War kaum Potenzial da ... mit der nahen Zukunft können nun viele
Features eingebaut werden und die Spielwelt wirkt trotzdem glaubwürdig.

Zwischendurch hatte ich allerdings einen ziemlichen Hänger, da die Info-Politik und einige Mißgeschicke
seitens Ubi/RD/PC-Games nicht gerade glücklich waren. Denoch wächst so langsam wieder die Vorfreude auf das
neue Anno 2070. Natürlich wird die grundlegende Spielmechanik gleich bleiben, dennoch verspreche ich mir von
der Dualität Eco <--> Tycoon, der sich anpassenden Umwelt je nach Verschmutzung, Unterwasserwelt, dem neuen
Feature Katastrophenbekämpfung usw. viel Abwechslung und spielerischen Tiefgang. Das Potential dafür ist
vorhanden, hoffentlich läßt man RD die Zeit, das alles auch optimal umzusetzen, zu balancen und zu testen.

Anno 2070 wird sicherlich ein sehr gutes Spiel werden mit vielen, komplexen Produktionen, Aufbau, Aktion ...
Da bereiten mir das Kampfsystem und andere Baustellen auch keine Sorgen, ist ehh zweitrangig. Interessanter
wird der Multiplayer werden ... zum bewährten Koop-Modus müßten noch ein paar weitere Modi (mit etwas weniger
Zeitbedarf) kommen, damit dieses Feature sich auch mal etabliert und durchsetzt.

MfG crashcids

Solagon
14-10-11, 02:45
Als ich das erste Mal von Anno 2070 hörte, dachte ich: "Ach du dicke Schei...".
Weniger weil Anno 2070 nun in der Zukunft spielen soll, sondern mehr weil es so nahe an der Gegenwart spielt.
Mir persönlich wäre ein Anno 2700 deutlich lieber gewesen. Ein hübsches klassisches Robinson-Szenario in dem ein Raumschiff mit Kolonisten einen "Verkehrsunfall" hat und man auf einen Planeten notlanden muss.

Warum? Nun ich spiele um vom Alltag abzulenken. Ein, zwei Stunden einfach in eine andere Welt abtauchen und die Alltagssorgen vergessen. Das klappte bisher am Besten mit Spielen, die entweder weit in der Vergangenheit spielten oder SF-Spiele, die in den weiten des Weltalls stattfanden. Also im wesentlichen die X-Reihe und natürlich Anno.

Anno 2070 von Anfang an zu mögen fiel mir schwer. Nicht zuletzt wegen der vollmundigen Ankündigungen wie realistisch und glaubwürdig Anno werden soll. Mittlerweile hat sich meine Skepsis gelegt. Dank Schutzschirmen und anderer Spinnereien wird Anno 2070 wohl noch unrealistischer und unglaubwürdiger werden als Anno 1404 und das finde ich gut so. Je weiter weg von der Realität desto besser.

Dorimil
14-10-11, 05:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Solagon:
Als ich das erste Mal von Anno 2070 hörte, dachte ich: "Ach du dicke Schei...".
</div></BLOCKQUOTE>
Das war auch mein erster Gedanke! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Ich gehöre eigentlich zu den Leuten, die Anno = Damals setzen, sprich Vergangenheit. Dazu kommt, daß ich mit "Sci-Fi"-Spielen wie C&C nicht so viel anfangen kann.
Mit der Zeit und den weiteren Informationen wurde ich dann doch immer neugieriger und spätestens mit der Unterwasserwelt war ich dann soweit, daß ich sagen würde "Ja, kaufe ich mir"!
Dennoch werde ich erstmal eine Demo abwarten. Das habe ich bei den beiden Vorgängern auch gemacht und sie mir doch am Erscheinungstag gekauft... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Wenn RD keine katastrophlaen Fehler macht (und das glaube ich nicht), wird Anno 2070 ein gutes bis sehr gutes Spiel werden. Eine hohe 80er Wertung dürfte sicher sein. Ob es an 1404 ranreicht, muss man abwarten, wie sich die Neuerungen ins Spiel einfügen. Wenn das gelingt, sind auch 90er Wertungen möglich und verdient. Schauen wir mal.

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Playraider
14-10-11, 05:30
Ich hatte sofort gehofft das die dieses mal ein besseres kampfsystem hinbekommen statt bei anno 1404 da war alles perfekt außer der kampf war fürn .....
bei anno 1503 vermiss ich und viele andere das auch.
haben es eigendlich auch aus dem rückmus gebracht eigendlcih käme nach 1404 ja 1800 aber naja

max.k.1990
14-10-11, 07:07
ahm welche reihenfolge bitte?^^ woher hast du denn das bei Anno eine festgelegte Reihenfolge geplant ist^^?

Warum denn 1800....

es ist zwar richtig das die 1305 domain (siehe www.anno1305.de (http://www.anno1305.de) &gt; wird zu anno.de.ubi.com weitergeleitet) als möglicher name eines neuen nachfolgers eingeplant ist/war aber das hat nichts zu bedeuten vor allem das 1800 nicht geplant war wie man ja sieht^^)

SilentKing112
14-10-11, 11:39
ich dachte es wäre ein verspäteter april schertzt da ich nicht glauben konnte das anno in der zukunft spielt xD

max.k.1990
14-10-11, 12:07
ich find das neue setting super. Voller innovationsmöglichkeiten. Ich gehe davon aus dass 2070 erfolgreichen sein wird als 1404 und für die Entwickler wird es warscheinlich im nächsten Anno nicht direkt wieder in die Mittelalter-Vergangenheit zurückziehen wenn man merkt das Mut zum Settingwechsel viel gutes bringt.

Finde immernoch das Leute die sagen, dass Anno nicht in die Zukunft gehört, keinerlei innovationswillen vorweisen und halt leider "angestaubt" an die Sache herangehen.

Es mag zwar jeder seine Meinung haben. Aber im großen ganzen ist eine "Anno + Zukunft = nichtkauf Politik der Nutzer" letztlich enorm schädlich für die Annoserie..

just_bob
14-10-11, 16:07
Ich las Anno 2070 auf dem Cover der CBS und dachte mir: "Anno in der Zukunft?? Das soll Anno sein?" Im Laden hab ich mir dann den Artikel durchgelesen und war positiv überrascht. Als ich wieder zuhause war hab ich das erste Mal seit längerer Zeit (zu 1404 kam ja sowieso nix neues mehr) mal wieder auf der Anno-Homepage vorbeigeschaut. Als ich dann Trailer, Screenshots, Forenbeiträge usw. angeschaut hatte war ich mir sicher dass ein Anno in der Zukunft auch ein gutes Anno sein kann http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif Mir gefällt vor allem am neuen Setting dass Dinge möglich sind die vorher undenkbar waren: U-Boote, Unterwasserplantagen, Flugzeuge, ausrangierte Flugzeugträger http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif uvm.

Sir_Mueller
15-10-11, 04:59
Als ich von Anno 2070 erfahren habe, habe ich mir gedacht, na ja, brauche ich jetzt nicht sooo dringend, in Anno 1404, besonders mit dem Iaam, habe ich ja noch viel zu tun.
Ich dachte, wenn dann die Version mit Addon und Grundspiel erscheint, hole ich mir es, aber erst dann.
Paar Monate später war mir langweilig und ich schaute mich im Ubi-Forum um. Dort entdeckte ich dann die Trenchcoats Brennerei und war überrascht.
So viel kann man dort machen???
Seitdem zähle ich die Tage...