PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwachsinnige Installationsroutine



JG4_Bendwick
30-03-11, 13:30
Wer hat sich denn das ausgedacht?

Ich schiebe die DVD rein, Autosetup läuft an. Im Anschluß wird man gebeten, ein Verzeichnis für die Installation von Steam zu wählen. Gut, das kann von mir aus ja auf Laufwerk C:, zu den anderen Programmen. Steam wird installiert und nun gibt es keine Möglichkeit, für IL2:CoD ein anderes Verzeichnis auf D:, E:, G: oder H: einzutragen. Zum Verrecken will ich aber keine Spiele auf meine Betriebssystemplatte. Okay, bleibt nur eine Möglichkeit, Installation abbrechen, Steam wieder runter und Neustart. Zweiter Versuch. DVD wieder rein, Setup starten und bei der Auswahl zur Installation gibt´s jetzt nur noch die Option, "Installiere IL2-Sturmovik: Cliffs of Dover", nix mehr mit Auswahlort für die Neuinstallation von Steam. Und nun? Fenster auf und raus mit dem Mist?!
F...!

JG4_Bendwick
30-03-11, 13:30
Wer hat sich denn das ausgedacht?

Ich schiebe die DVD rein, Autosetup läuft an. Im Anschluß wird man gebeten, ein Verzeichnis für die Installation von Steam zu wählen. Gut, das kann von mir aus ja auf Laufwerk C:, zu den anderen Programmen. Steam wird installiert und nun gibt es keine Möglichkeit, für IL2:CoD ein anderes Verzeichnis auf D:, E:, G: oder H: einzutragen. Zum Verrecken will ich aber keine Spiele auf meine Betriebssystemplatte. Okay, bleibt nur eine Möglichkeit, Installation abbrechen, Steam wieder runter und Neustart. Zweiter Versuch. DVD wieder rein, Setup starten und bei der Auswahl zur Installation gibt´s jetzt nur noch die Option, "Installiere IL2-Sturmovik: Cliffs of Dover", nix mehr mit Auswahlort für die Neuinstallation von Steam. Und nun? Fenster auf und raus mit dem Mist?!
F...!

Das_Noobi
30-03-11, 13:56
Was ist daran Schwachsinnig? Es ist ein Steam basiertes Spiel! Heißt es wird auch in Steam installiert ganz einfach. Vielleicht vorher schlau machen wenn man mit Steam noch nicht gearbeitet hat. So hat man z.B. immer die aktuelleste Version des Spiels eines der Vorteile, dazu Communtiy Features und zur Not noch VoIP.

AldiTuetchen
30-03-11, 14:12
Lad mal Steam seperat runter. Dann müsste es gehen.

Remu
30-03-11, 14:36
Hallo, ich habe meine CE zwar noch nicht (evtl. morgen), aber ich hatte vorher auch Steam Games installiert (Half Life etc.), aber nie im C: Laufwerk. Mal sehen...

Coolermaster
30-03-11, 16:12
Statt die Zeit in ein Forumsbeitrag zu stecken, hättest du z.B google können und dann die Lösung selber herausgefunden. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Hier (http://www.winboard.org/forum/games/89813-steam-ordner-aendern.html) steht dazu folgendes:

"STEAM muss in einem Verzeichnis bleiben und kann deshalb nicht teilweise verschoben werden.

Angenommen Ihr Laufwerk C: hat keinen freien Speicher mehr und Sie möchten STEAM deshalb auf die größere Festplatte E: verschieben.

Um STEAM erfolgreich auf Laufwerk E: zu verschieben müssen Sie C:\Programme\Valve\Steam (inklusive aller Unterverzeichnisse) nach E:\Programme\Valve\Steam verschieben.

Möglicherweise vorhandene Verknüpfungen zu STEAM auf dem Desktop müssen ebenfalls angepasst werden. Sie können die alte Verknüpfung einfach löschen und eine neue Verknüpfung auf die verschobene Steam.exe auf dem Desktop erstellen. "

Widdow56
30-03-11, 17:04
richtig aber nicht ganz komplett.

nach dem verschieben und ersten Versuch der Steam Einwahl wird Steam bemerken das es sich um eine andere/neue Partition handelt und ein Fenster öffnet sich in dem man gebeten wird den zugeschickten "Spezialcode" einzugeben.

Den habt ihr fast im selben Moment per Mail bekommen !!

Code einfach aus der mail kopieren und im Fenster von Steam einfügen dann seid ihr fertig und die neue Platte/der neue PC ist von Steam für euch registriert.

JG53Wagas
30-03-11, 17:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von MrNobody82:
Was ist daran Schwachsinnig? Es ist ein Steam basiertes Spiel! Heißt es wird auch in Steam installiert ganz einfach. Vielleicht vorher schlau machen wenn man mit Steam noch nicht gearbeitet hat. So hat man z.B. immer die aktuelleste Version des Spiels eines der Vorteile, dazu Communtiy Features und zur Not noch VoIP. </div></BLOCKQUOTE>

Also bevor man den Schlauen raushängen läßt, würde ich doch mal freundlich darauf hinweisen wollen, daß nirgends auf der Verpackung (und das ist das erste was man beim Kauf des Spieles sieht) irgendein Hinweis dazu findet, daß man sich bei Steam zwangsverpflichten muß!
Allgemein ist die Installation eine reine Katastrophe! Wir sitzen hier zu dritt seit Stunden und bekommen das Spiel kaum bis gar nicht zum Laufen. Das bei drei unterschiedlichen Rechnern, wobei zwei schon zur aktuellen Upperclas zählen.
Bei einem Warenwert von ca. 70 Euro gehe ich zwingend davon aus, daß ein Spiel mit einer vermeintlich solangen Entwicklungszeit zumindest halbwegs funktionierend installiert werden kann!

LupusWolf
30-03-11, 20:50
Mal im Ernst, mit solchen Problemen muss mann doch grundsätzlich rechnen,
wenn man Software aus dem Ostblock kauft.
Seit 15 Jahren läuft es immer so ab, egal ob "Earth 2040" (97/98), Arma I/II, Stalker,
neuer Silent Hunter Teile ....
Nur "Red Orchestra" (auch 1C) ist da mal eine echte Ausnahme gewesen.

Generell leisten sie gute Arbeit, aber "da drüben" haben sie einfach eine ganze andere
Quallitätswahrnehmung als wir "hier drüben" im Westen.

Wenn man sich mal überlegt, dass bei Silent Hunter IV nicht einmal das Radar funktionierte,
und das ca 1 Jahr lang bis es auf Grund von Protesten gepatcht wurde,
oder bei Teil III die Kanone 30 Minuten zum nachladen brauchte ...
Da kann man ja bei COD froh sein das es erscheint, bei den meisten läuft und in einigen
Monaten mal so einigermassen Fehlerfrei ist.
Seid glücklich dass ihr bei COD überhaupt ins Flugzeug kommt, bei Silent Hunter kommt man
nichtmal aus der Turmluke, weil man an einer Kante hängen bleibt.

mfg, lupus

PS:
Da es ja schon alle gekauft und bezahlt haben, anstatt erstmal auf bug Berichte zu warten,
gibts bei *** eigentlich keinen Grund mehr noch viel zu patchen.
Das Spiel ist raus, das Geld ist drin, was solls - bei Microprose wäre das nicht passiert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

BZB_FlyingDoc
31-03-11, 01:57
Ich weiß ja nicht was ihr mit eurem Steam immer macht aber!
Ich hab gestern bei mir Win7 installiert (auf ner neuen Platte).
Dannach die Platte wo Steam installiert ist angeklemmt und Steam gestartet.
Steam merkt das es wo anders liegt. Rödelt kurz und gut ist.
Nix neu installieren e.t.c.

Hab zwar CoD noch nicht da Post nocht unterwegs aber alle anderen Steam Spiele gehen.

Und das alte IL2 hab ich auch nur gestartet und schawups. Es läuft ohne Probleme.

Also einfacher geht es nicht.

Also stellt euch nicht so an.

P.S.
Steam Spiele liegen alle im Steam Verzeichnis unter Steamapps.

Wer also Steam auf ne neue größer Platte schubsen muß wegen Platzproblemen einfach rüberschieben und gut ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

u-0071959
31-03-11, 04:33
Spiel über steam gezogen- dauer ca 50 min.

keine probleme.

Steam verschoben auf andere festplatte-keine probleme-hab aber vorher alle spiele gelöscht, es hätte mir zu lange gedauert. Dann nach und nach Spiele wieder neu installiert. Hat alles geklappt.Alle neuen Spiele gehen ohne probs auf die andere platte