PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Release von "Fall of the rising sun!" (Update auf 1.1)



Seiten : 1 [2]

Suppenschmied
26-01-10, 14:12
Hallo Maddy,

und vielen dank für den "Split" Service.
Nun steht dem Genuss von FOTRS nichts mehr im wege.

Danke,
Suppenschmied

Magic1111
04-02-10, 00:58
Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Hi Magic,

also eine Deutsche Version ist bereits in Arbeit doch ob sie dieses Jahr noch fertig wird vermag ich bei bisheriger Arbeitslage noch nicht zu sagen.

Gruß

Maddy

Moin Maddy !

Gibt es irgendwelche Neuigkeiten bzgl. FOTRS für SH4 v1.5 dt. Version ?

Ist mit einem Release grundsätzlich noch zu rechnen od. hast Du das aufgegeben ?

Viele Grüße,
Magic

AOTD_MadMaxU48
04-02-10, 20:24
Hi Magic,

ja es wird die Deutsche Version für 1.5 noch kommen doch ich bin noch nicht soweit.
Ich möchte die dann komplett releasen und komplett bedeutet für mich das auch die IJN Kaga, die mein Partner Rhonen gerade baut mit eingebunden wird.
Sie wird auch in die Kampagne mit eingebunden sein und nicht nur als schönes Schiff welches nur im Museum rumgondelt.

Hier mal ein Vorgeschmack auf die Kaga, die gerade im Dock ist.

Erstes Grundmodell :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/kaga_8.jpg

Bug Details :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/kaga_9.jpg

Rumpf Seitendetails :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/kaga_10.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/kaga_11.jpg

Deck/Träger :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/kaga_13.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/kaga_14.jpg

Das 3D-Modell is nahezu fertig, es geht jetzt ans texturieren und an die Details.
Danach kommen die Waffen drann, spirch das Modell muss in eine Dat-Datei eingebunden werden und dann folgen Beschusstest, damit das Ding auch ordentlich absäuft und kein CTD macht.
Das 3D Schadensmodell wird auch noch gebaut, also wie Du siehst noch viel Arbeit.

Gruß

Maddy

MGMike---U-711
05-02-10, 01:53
Moin,

in Fall of the Rising Sun haben die meisten, Boote mit Kriegsbeginn ja schon die Turmvariante 2. Ich würde gerne die einser zu Kriegsbeginn wieder haben und die 2er als verfügbares upgrade.

Welche Datei muss ich wie ändern ?
Bei SH3 war es die basic.cfg.
Und hier bei SH4 stehen in der Basic.cfg alles nur deutschen Typen. oder hab ich was übersehen ?

Gruß
MG Mike

Ruby2000
05-02-10, 03:08
Hi Maddy,

wie immer einen riesen Daumen ! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Baust du auch einen metrischen Nomographen ein?

Gruß Ruby

Blackbeard1987
06-02-10, 19:18
Halllo,

Erstmal ein dickes Lob an den Megamod :-)
Die Erweiterungen gefallen mir sehr und der Spielspaß ist wesentlich höher als vorher.

Allerdings hab ich ein Problem mit dem Missionstyp der Hafenspionage. Immer wenn ich auf ungefähr 25km an den Zielhafen herankomme, meldet der PC, dass ein Problem aufgetreten sei.
Fahre ich aber an einen Hafen von dem ich keine Mission habe, passiert nichts.
Auch wenn alle Details der Landschaft vollkommen runter geschraubt sind, stürzt das Programm ab.
Ich habe das Problem nun schon bei verschiedenen Booten und Jahreszeiten gehabt.
Die Version des Spiels ist 1.4 mit dem Mod V1.4b dazu. Ansonsten sind keine weiteren Mods installiert.
Wäre nett, wenn mir jemand sagen könnte, woran das liegt. Wenn nicht, wäre es gut zu wissen, ob und wie man diesen Missionstyp aus der Karrierre entfernt, denn es ist sehr nervend, wenn man deshalb ganz am Anfang einer Feindfahrt zurück zur Basis gurken muss.

Danke im Voraus

Christoph08-15
07-02-10, 09:05
kann mir einer sagen wass ich brauche um schiffe zu bauen und ob man viel englich braucht oder gibts so eine anleitung auch in deutsch?

AOTD_Rhonen
08-02-10, 06:05
@Christoph
Was du brauchst: ein gutes 3D Modelling Programm..
Bevozugt würde ich da ein Kommerzielles empfehlen. "Cinema 4D" oder "3ds Max" ... die gibbets auch in Deutsch.

Englisch brauchst du nicht allzuviel, höchstens um dir das ein oder andere Tutorial durchzulesen.

Du brauchst definitiv sehr viel zeit. Ein Schiff ist nicht in 10 Std fertig. Z.B.: Ich habe an der Kaga grob 40 Stunden verbracht.

Dann brauchst du Kenntnisse um die ganzen Simulations-Files des neuen Schiffes anzupassen, die Zonen für Trefferbereich usw usf. Du musst das schiff mit nem Antrieb ausrüsten... die animierten Figuren möchten platziert werden, das Schiff brauch ne Bugwelle usw usw.. .. Waffen, Flugzeuge an Deck ...

Alles in allem brauchst du viel zeit, viel gedul, 3D Modelling Programm, den S3Editor von "Skwas", und Englisch zum Tutorials lesen was das reine moddelling betrifft.

so ich glaub ich hab nichts vergessen - hoffe ich

Cool-Ice1962
15-02-10, 15:22
Zitat von Blackbeard1987:
...Immer wenn ich auf ungefähr 25km an den Zielhafen herankomme, meldet der PC, dass ein Problem aufgetreten sei...


Hatte auch schon mehrmals dieses Problem. Wenn ich mich recht erinnere habe ich es so gelöst und zwar durch Zuweisung eines anderen Auftrages zu Beginn der entsprechenden Mission (Speicherstand beim Auslaufen!). Die entsprechende Datei findest Du unter Deinen Savegames (normal unter C:\Benutzer\Dein Name\Documents\SH4\data\cfg\SaveGames\000000x
Hier dann die CareerTrack.upc mit einem Editor (z.B. Notepad) öffnen und den Eintrag "PlayerCurrentObjectives=IDxxx" suchen. Hier dann z.B. den Wert von =ID192 auf =ID116 ändern - diese Zahl weist das Gebiet/Auftrag zu. Es muss halt aber eine neue Feinfahrt begonnen werden.
Hoffe habe da jetzt nichts verwechselt.

Magic1111
17-02-10, 03:33
Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Hi Magic,

ja es wird die Deutsche Version für 1.5 noch kommen doch ich bin noch nicht soweit.
Gruß

Maddy

Moin Maddy !

Na, das hört sich doch schonmal gut an ! Wichtig ist zumindest nicht unbedingt das "WANN", sondern dass überhaupt eine Version von FOTRS für SH4 1.5 "deutsch" kommt !

Viele Grüße,
Magic

AOTD_MadMaxU48
20-02-10, 10:57
Moinsen,

also das kommende FOTRS-Upgrade wird doch etwas umfangreicher, da alle Shiffe eine Revision erhalten.

Fast alle aus SH3 zu FOTRS konvertierten Schiffe werden überarbeitet und erhalten wie die SH4 Schiffe ein sichtbares Schadensmodell.

Ebenso kommt auch der leichte Kreuzer CL 51 USS Atlanta mit hinein.

http://www.aotd-flottille.de/Maddy/SH4/Bilder1/AtlantaRL1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/Maddy/SH4/Bilder1/AtlantaRL2.jpg

http://www.aotd-flottille.de/Maddy/SH4/Bilder1/AtlantaRL3.jpg

Somit dauert die deutsche Version von 1.5 auch noch etwas.

Gruß

Maddy

Ruby2000
21-02-10, 07:18
Hi Maddy,


das sieht schon mal sehr gut aus.

Mich würde schon mal interessieren, was man da grundsätzlich machen muss um diese Schiffe in SH4 zu integrieren.

Kann man das irgendwo nachlesen/ansehen?

Gruß Ruby

AOTD_MadMaxU48
06-04-10, 05:52
Moinsen,

habe die US Flotte um ein Schwesterschiff der Atlanta, die Oakland erweitert.

Die Oakland war moderner und hatte ihre Geschütze schon Treppenförmig angeordnet.
Sie besaß auch einen kleineren 2. Mast der nicht wie bei der Atlanta als Beobachtungsplattform augebildet war.
Die moderne Radartechnik machte es möglich auf diesen hohen Ausguck zu verzichten.


http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/Oakland1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/Oakland2.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/Oakland3.jpg

Dieses Schiff wird im kommenden Upgrade enthalten sein.


@Ruby2000

Man muss als erstes das Schiff selbst ( der ganze Ordner des Schiffes ) in den Ordner Data/Sea einfügen.
Dann muss die CFG-File für den Roster-Ordner in das jeweilige Land eingefügt werden und zuletzt muss die Names.cfg um dieses Schiff erweitert werden.

Damit das Schiff dann auch in der Kampagne erscheint, müssen einige Campaign-files editiert werden.

Gruß

Maddy

krampn
12-04-10, 17:54
hi, hab ein kleines problem und zwar hab ich jetzt die 5 parts runtergeladen und dann mit dem mod enabler aktiviert. ansonsten keine anderen mods aktiv.

wenn ich jetzt das spiel starte kommt das neue intro und danach der neue ladebildschirm, wo ich jedoch hängen bleibe. bekomm dann am desktop die meldung "file not found....."

weiß da jemand weiter?

MGMike---U-711
09-06-10, 15:52
Hallo,

ich habe mal ein paar Fragen zu Fotrs.

Ich habe eine karriere gestartet und bin zu dem mir zugewiesenem Patroulliengebiet gefahren. nach langer Fahrt auch angekommen und nichts, keine Spur vom bösen Feind...
Die Nächte in Fotrs sind sehr dunkel. tiefschwarz. Man sieht den Bug des eigenen Bootes nicht mehr..

Auf einmal ein Alarmgeräusch eines Schiffes, aber in der Dunkelheit nicht erfassbar gewesen..

Bin dann weitergefahren. Ausser mehrmal vor Fliegern zu tauchen ist NICHTS passiert...

In dem mir zugewiesenen PQ und in der Gegend drum rum war nichts zu finden.
Ist das normal oder bin ich echt an den falschen Stellen rumgeschippert ???

Kann man während der Karriere irgendwann ein anderes Boot bekommen, oder bin ich nach einmaligen Auswählen auf den Typ bis Kriegsende festgenagelt, denn im Hafen im Ausrüstungsbildschirm werden nie andere zur Verfügung stehende Boote angezeigt ?

Noch ne andere Frage :

Wie ist das mit dem Nebel-Bug ? gibts da schon nen Fix ?`
Immer bei Nebel wird meine Crew zu Geistern..

gruß
MG Mike

Ruby2000
12-06-10, 02:38
Hi,

wenn du nichts siehst musst du tauchen. Danach kannst du dich dementsprechend positionieren.

Du kannst auch im näheren Umfeld vom PQ deine Feinde versenken. SH4 nimmt es da nicht so genau. Du kannst ruhig das PQ verlassen um Versenkungen durchzuführen. Die werden dir angerechnet.



Gruß Ruby

silenthunte1977
01-09-10, 09:11
Hallo Leute,

ich habe mit dem Editor im Speicherpunkt nach Rückkehr von einer Feindfahrt die Datei CareerTrack geöffnet und möchte dort in der Zeile CrewMembersCurrentMedalsRepository mehrere Navy Cross verteilen. Wenn ich aber dort Navy Cross hinschreibe, bekomme ich im Ordenbildschirm im Büro die Navy Distinguished Service Medal gezeigt. Welche Bezeichnung muss ich statt dessen dort eingeben? Für Eure Antworten bin ich sehr dankbar und verbleibe mit freundlichen Grüssen.

Silenthunte1977

borabora2
02-01-11, 07:58
Hallo Maddy,
in Sachen Upgrad ist Dein letzter Eintrag vom 06.04.2010.
Heute schreiben wir den 02.01.2011.
Ohne Dich hetzen zu wollen, aber wird das noch was mit den
Upgrade oder war´s das......
Antwort wäre nett und alles Gute für 2011

AOTD_MadMaxU48
29-01-11, 15:40
Zitat von borabora2:
Hallo Maddy,
in Sachen Upgrad ist Dein letzter Eintrag vom 06.04.2010.
Heute schreiben wir den 02.01.2011.
Ohne Dich hetzen zu wollen, aber wird das noch was mit den
Upgrade oder war´s das......
Antwort wäre nett und alles Gute für 2011

Jojo , das wird noch was.
Spätestens mitte Februar kommt das Upgrade V1.5 für die SH4 V1.4 Version.

Hier mal ein kleiner Auszug aus den Arbeiten die ich gemacht habe.

Es gibt ca. 10 neue japanische Zerstörer-Klassen bzw Ausstattungsvarianten.

Fangen wir mal an.



Ich habe mich über die wirklich sehr schlecht vom Ubi-Team gebauten Zerstörer der Fubuki-Klasse und Shiratsuyu-Klasse aufgeregt.
Letztere ist :

1.) als 3D Modell viel zu klein gebaut so das die Ubi-Deppen die Torpedowerfer quer zur Fahrtrichtung einbauen mussten und dann sogar noch falsche.
Das Ding hatte nicht 4 Zweifach-Werfer sondern 2 Vierfach-Werfer.

2.) ist das 3D Modell so undetailiert gebaut, das es in FOTRS eigentlich nicht mehr existieren darf.
Sieht fast aus wie ne Kartoffelschnitzerei. Beim Anblick der Brückenaufbauten musste ich mich fast übergeben.

3.) war es mit 3 Zwillingtürmen falsch bewaffnet denn der Shiratsuyu wurde eigentlich als Hatsuharu geplant und sollte ebenfalls nur 2 Zwillinge ein einen Singleturm haben wie der Hatsuharu.
Da aber der die Anordnung zweier Türme am Bug des lediglich nur 1600 Tonnen großen Hatsuharu zu Problemen der Seetüchtigkeit führten, musste man was ändern.
Aus diesem Grunde wurden die letzten sechs geplanten Hatsuharu in der Bauphase umgebaut. Man montierte den vorn oben verbauten Single-Turm nach hinten und machte diesbezüglich noch ein paar Änderungen und schon war die neue Klasse Shiratsuyu geboren.
Diesem musste ich Rechnung tragen und somit ist Ubi´s Fantasie-Shiratsuyu nun Geschichte.

Beim Fubuki haben die das Design der 30er Jahre gewählt, so wie sie also damals aus der Werft kamen.
Doch das interessante am Fubuki ist, das es diesen Zerstörer in 3 Typen unterteilt gab.
Der von Ubi gebaute ist der Urtyp den es nur 3 mal gab hingegen die Variante II und III viel häufiger vorhanden waren.
Bei 24 gebauten Einheiten sind es also 21, die nicht so aussahen wie der von Ubi gebaute.

Also musste die Werft nochmal ran.
Ich habe beide Typen neu aufgebaut, also den alten Fubuki im Design wie das Original von Ubi und den moderneren Typ II und Typ III.

Da im Kriegsverlauf die Kanonenbewaffnung immer mehr an Bedeutung verlor wurden viele Zerstörer der Japaner an die wachsende Bedrohung aus der Luft angepasst und somit mit mehr AA-Waffen ausgestattet.
Das Ging soweit, das man beim Fubuki z.B. einen der hinteren Geschütztürme demontierte um an dessen Stelle Flakwaffen montieren zu können.
Bei einigen Shiratsuyu´s wurde auch der hintere Single-Turm gegen Flakwaffen getauscht.
Um diese Änderungen ins Spiel zu bekommen waren umfangreiche Umbauten der neuen Zerris notwendig.
Es ist jetzt möglich 4 Zerstörer-Klassen ( Fubuki I, Fubuki II/III, Shiratsuyu und den Akatsuki ) im Missioneditor als Flakversion einzustellen.
Das bedeutet das es faktisch gleich 4 neue zu indentifizierende Zerris gibt denn die Flakversionen unterscheiden sich schon von den anderen normalen Versionen.
Gemacht habe ich das durch Y-Nodes wo Flakpodeste und Aufbauteile die in einer Dat-Datei liegen geladen werden.
Das müsste auch in SH3 gehen denn bei der Colorado ist das auch so gemacht worden.

Fangen wir mal mit Bildbeispielen an :

A.) Fubuki Klasse

1.) Urversion Typ I ala Ubi nur besser

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/FubukiT101.jpg


2.) Die modernere Versionen Typ II und Typ III

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/FubukiT201.jpg

Na fallen euch die Unterschiede auf ??

Nun die modifizierten Flakversionen der Fubuki´s

3.) Urtyp in Flakversion ( einer der hinteren Türme fehlt )

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/FubukiT102.jpg

4.) Typ II und Typ III als Flakversion

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/FubukiT202.jpg

Hier kann man die Unterschiede in den Typen schon deutlicher sehen oder ?

B.) Die neue Shiratsuyu Klasse

1.) in der normalen Version mit 3 Türmen

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Shiratsuyu01.jpg

2.) die Flakversion ( nur noch 2 Geschütztürme, einen vorn einen hinten statt 2 hinten )

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Shiratsuyu02.jpg

C.) Und nun die Akatsuki Klasse

1.) Normale Ausstattung

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Akatsuki01.jpg

2.) Die Flakversion ( hier hat man alle Geschütztürme behalten )

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Akatsuki02.jpg

Andere Zerstörerklassen sind auch neu dabei :

Matsu-Klasse :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Matsu01.jpg

Hatsuharu Klasse :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Hatsuharu01.jpg

Yugumo Klasse neu gebaut :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Yugumo01.jpg

Kamikaze KLasse :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Kamikaze01.jpg

Geleitzerstörer der Momi und Wakatake Klassen

Momi :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Momi01.jpg

Wakatake :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder3/Wakatake01.jpg

In der Effektkiste hab ich auch gekramt.
Alle Schiffe feuern bevor sie absaufen nun rote Signalraketen.
Fahrer von LSH3 V5.0 kennen das vielleicht.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder7/Seenotraketen.jpg

Weiter gibt es auch noch einige neue US-Zerstörer.
Die US-Zerris tragen jetzt auch ihre Nummern.

Benson Klasse :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder1/DD423II.jpg

Benham Klasse :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder1/DD408II.jpg

Bagley Klasse :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder1/DD386Bagley.jpg

Für jede Zerriklasse gibt es mehere Nummern, die man im Missioneditor über die Loadout-Variation auswählen kann.
In der Campagne habe ich das berücksicht so das historisch korrekte Dinge ablaufen mit den richtigen Zerris.
Man muss lediglich dabei sein um es sehen zu können.......... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Nur der Clemson und der normale Fletcher haben keine Nummern da deren Tarnanstrich das vereitelt und da es von diesen Klassen zuviele gab als das man es wirklich hätte umsetzen können.

Persikop hat jetzt 3 Zoomstufen und das Uzo 2 !
Hat sich sehr viel getan und es kommt definitiv mitte ende Februar !

Lieben Gruß

Maddy

Ruby2000
29-01-11, 16:23
Hi Maddy,

SUPER Arbeit! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Gruß Ruby

sfeldbusch
07-02-11, 04:08
Hallo Ihr Japse-Jäger ;-)
Erstmal nen DICKES DANKE für diese Mod, hab mir die gestern zwar erst runter geladen aber echt top arbeit von euch.
Nun aber zu dem warum ich mich hier erstmalig zu Wort melde.
Mir ist da nen Käfer/Ungereimthiet aufgefallen.
Und zwar das im Erkennungshandbuch das Bild der USS Pennsylvania fehlt. Ich hatte für die Mod SH4 extra noch mal neu installiert gehabt, da ich den Sprach-mischmasch nicht haben wollte. ;-)
Das wars eigentlich schon.
Ach ne, da fällt mir noch ein der Nomograph wird bei der Entfernung in Km angezeigt, da ich aber mit imperialen Masseinheiten spiele ist es bissl dumm gelaufen für mich.
So far and good luck
euer SFeldbusch

AOTD_MadMaxU48
18-02-11, 11:02
Moin alle zusammen,

es ist soweit, FOTRS erhält die seit langem angekündigte Revision.

Das Upgrade " Fall of the rising Sun V1.5" für SH4 V1.4 wird hiermit offiziell released.

Was ist neui ?

Schiffe :

Es gibt viele neue Schiffe, vorallem aber Zerstörer.

Auf japanischer Seite sind neu folgende Einheiten.

- Zerstörer der Akatsuki Klasse
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Akatsuki.jpg
- Zerstörer der Hatsuharu Klasse
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Hatsuharu.jpg
- Zerstörer der Fubuki Typ2 Klasse
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Fubuki2.jpg
- Zerstörer der Kamikaze Klasse
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Kamikaze.jpg
- Zerstörer der Shimakaze Klasse
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Shimakaze.jpg
- Zerstörer der Matsu/Tachibana Klasse
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Matsu.jpg
- Zerstörer der Momi Klasse
- Zerstörer der Wakatake Klasse

Die Zerstörer der Fubuki Klasse, Kagero Klasse, Yugumo Klasse und Shiratsuyu Klasse wurden neu aufgebeut.

Fubuki Typ I :
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Fubuki1.jpg
Shiratsuyu :
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Shiratsuyu.jpg
Kagero :
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Kagero.jpg
Yugumo :
http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Yugumo.jpg

Ferner sind neu der Träger Kaga sowie der leichte Kreuzer der Tenryu Klasse.

Auf der US Seite sind neu :

- Zerstörer der Porter Klasse
- Zerstörer der Bagley Klasse
- Zerstörer der Benson/Gleaves Klasse
- Zerstörer der Benham Klasse
- Schneller Transporter der Manley Klasse ( APD )

Gearing Klasse, Sumner Klasse und Fletcher II wurden überarbeitet.

Fast alle US Zerstörer tragen nun ihrer Nummern auf dem Rumpf.
Die Nummern kann man im Missionseditor via Loadout-Variationen ändern.

Die japanischen Zerstörer haben ebenfalls Nummern auf dem Rumpf sowie japanische Schriftzeichen.
Bei vielen japanischen Zerstörern kann man via Loadout eine Flakversion auswählen.
Diese Flakversion hat dann mehr Flakwaffen statt Hauptgeschütze.

Andere Änderungen und Neuerungen :

Alle Schiffe schießen rote Leuchtraketen als Seenotsignal ab sofern sie schwer getroffen wurden und zu sinken drohen.

Soundmäßig wurde wieder viel getan ( Viele neue Sounds )

Das Periskop hat nun 2 Zoomstufen und das Uzo eine.
Die Geschützleistung ( Nachladezeiten der Boote ) wurde angepasst.
Torpedos kann man nur noch abfeuern wenn zuvor die Torpedorohrklappen geöffnet wurden.

Bei den Flugzeugen hat sich auch einiges getan, neue Sounds und neue Flugzeuge.
Ein Blick ins Museum verschafft euch da mehr Klarheit.

Alles in allem wurde einiges getan und die neuen Einheiten wurde in die Kampagne eingebunden.


Download :

Hier bekommt ihr das Upgrade V1.5 ! (http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/FOTRS_V1.5_UpgradeSH4V1.4GE.rar)

Installation :

Ihr benötigt FOTRS V1.4 als Basismod und aktiviert danach dann das neue Upgrade V1.5 via JSGME.

Das Upgrade V1.41 wird nicht mehr benötigt und muss deaktiviert werden.

Wichtig :

Ihr solltet vor dem aktivieren von 1.5 eure Feindfahrt im Hafen beenden.
Updaten einer gespeicherten Feindfahrt auf See führt zu abstürzen.

So, und nun wünsche ich euch allen viel Spass mit dem neuen FOTRS V1.5 !

Gruß

Maddy

Sieke41
23-02-11, 14:31
Da bedanke ich mich ganz artig. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Ihr seit Spitze.

Gruß Sieke

Raven242242242
25-02-11, 06:40
Hallo Freunde,

kann ich jetzt "Fall of the rising sun!" in der version 1.5 auch mit dem addon U-Boat Mission benutzen ?
Oder funktioniert FOTRS weiterhin nur mit dem Hautspiel in der version 1.4 ?

Gruß

EMB
25-02-11, 07:56
Denke es wird nach wievor nur für 1.4 sein..da mit 1.5 Onlinefahrten, was der Clan der hinter dem Projekt steht, nunmal nicht ordentlich möglich sind.

Peeppu
26-02-11, 12:10
Wenn ich die Kampagne nur offline fahren will, kann ich FOTRS mit mit dem addon U-Boat Mission benutzen?

Wenn ich SH4 Gold (d. h. inklusive mit U-Boat mission Addon) habe, wie soll ich FOTRS aktivieren?

dw.Gadi
28-02-11, 10:09
Hiho @All. Erstmal super Mod macht echt laune und ein Riesen dank, das ihr all dies gemacht habt. Ich denke das war eine sau arbeit, und daher Ein riesen Grossen dank noch mal an all die die es verwirklicht haben.

Aber mal was anderes, wenn ich ins #Schiffregister gehe Stürzt mein ganzes spiel ab kann das sein das da ein bug ist oder liegt das an meiner kiste.

Und mal eine andere frage, könnte man das zerbrechen der schiffe ein bissel Realistischer machen? Ich meine wenn das schiff inner mitte zerbricht sieht das so aus als hätte man da mit einem Schwert gerade runter zerschnitten, sieht nicht gerade wie ein Torpedo treffer aus.

Wäre überhaubt sowas machbar?


Und noch eine frage kann das sein wenn man Normale Singelplayer missionen macht kommt mir das so vor als würde man kaum andere schiffe zu gesicht bekommen, ein bissel wenig los auf offener see, kann sein das es mir nur so vorkommt.

Brutatus
12-03-11, 13:40
Hallo allerseits,

auch von mir herzlichen Dank für das neue Update - super Arbeit, die ihr da wieder gemacht habt.

Ich habe die Kampagne neu gestartet und gleich in der ersten Mission eine japanische Geheimwaffe entdeckt: die japanische Version der PLACK PEARL http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Es scheint sich - nach der entwicklung von Nachtjägern - um einen neuen Nacht-Zerstörer der Shiratsuyu-Klasse zu handeln.
http://img195.imageshack.us/img195/4637/shiratsuyu1.jpg (http://img195.imageshack.us/i/shiratsuyu1.jpg/)

Auch die Tag-Variante hab ich angetroffen:

http://img811.imageshack.us/img811/4221/shiratsuyu2.jpg (http://img811.imageshack.us/i/shiratsuyu2.jpg/)

Beide waren in einem Kampfverband gesichtet worden, der im Norden die Landung auf den Philippinen absicherte (BBConvoy3):

http://img851.imageshack.us/img851/6705/bbconvoy3.jpg (http://img851.imageshack.us/i/bbconvoy3.jpg/)

Bei Nacht sieht das dann ziemlich übel aus:

http://img84.imageshack.us/img84/9928/bbconvoy3nachts.jpg (http://img84.imageshack.us/i/bbconvoy3nachts.jpg/)

Es wird vermutet, dass es sich nur um eine Kriegslist der Japaner handelt, die nun bereits in den ersten Kriegstagen durchschaut wurde.

http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Weitehin gute Jagd!

AOTD_MadMaxU48
16-03-11, 02:18
Hi Brutalus,

ich werde mal nachschauen was das seien kann.
Unsere Tester von AOTD ( das sind immerhin 20 Leute ) haben mir solche Dinge bisher nicht berichtet.

Ich werde das Gefühl nicht los das es bei manchen Hardwarekonstellationen einfach zuviele Einheiten sind die in den Speicher geladen werden müssen und das die Texturen dann auf der Strecke bleiben.
Es scheint das die Engine von SH4 für soviele Schiffe nicht ausgelegt ist.
Ich werde wie gesagt das überprüfen.

Gruß

Maddy

Pixy27
17-03-11, 04:35
Hallo Maddy!

Klasse Arbeit, ist man von Euch aber auch nur gewohnt. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Was die Frage betrifft, ob man Euren Mod auch in Verbindung mit dem Add On spielen kann (Offline) ist bisher noch nicht geklärt worden!

Wird dies möglich sein oder sollte man auf das Add On U-Boat Mission verzichten?

Brutatus
17-03-11, 15:23
Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Hi Brutalus,

ich werde mal nachschauen was das seien kann.
Unsere Tester von AOTD ( das sind immerhin 20 Leute ) haben mir solche Dinge bisher nicht berichtet.

Ich werde das Gefühl nicht los das es bei manchen Hardwarekonstellationen einfach zuviele Einheiten sind die in den Speicher geladen werden müssen und das die Texturen dann auf der Strecke bleiben.
Es scheint das die Engine von SH4 für soviele Schiffe nicht ausgelegt ist.
Ich werde wie gesagt das überprüfen.

Gruß

Maddy

Hiho,

vielen Dank für die Antwort, Maddy. Ich kann nur ergänzen, dass es sich

- um die erste Mission (Asienflotte) handelt,
- ich diese bereits mehrfach mit verschiedenen Fotrs-Versionen gespielt habe,
- in der Mission bereits auf andere Kampfverbände mit mehr Schiffen getroffen bin und
- es bisher zu keinen "Grafikfehlern" kam (das einzig auffällge sind ab und an die schaukelnden Schiffe).

Hardware hat sich auch nicht geändert, nur Treiber wurden aktualisiert. Achja, gebootet habe ich mit dem Windows-4GB-Patch.

Ich hoffe, diese Infos helfen vielleicht weiter.

Ansonsten wiederhole ich mich nur: danke für die tolle Arbeit.

Gruß
Brutatus

MGMike---U-711
21-03-11, 03:38
Moin Moin,

ich ziehe mir grade das 1.5er Update. Bin schon gespannt...

mal eine Frage:

Wie kann man bestimmen, wann man welche Turmversion bekommt ?

Wenn man zu Kriegsbeginn Dezember 41 eine karriere startet, hat man meistens schon die Turmversion 2 der Boote, die bei der der "Wintergarten" offen ist.
Ich hätte gern, so wie in der Stockversion zuerst die erste Version und dann sobald verfügbar, oder mitte 41 dann die zweite...

Gruß
MG Mike

AOTD_MadMaxU48
21-03-11, 08:51
Zitat von Steve-Steve:
Hallo Maddy!

Klasse Arbeit, ist man von Euch aber auch nur gewohnt. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Was die Frage betrifft, ob man Euren Mod auch in Verbindung mit dem Add On spielen kann (Offline) ist bisher noch nicht geklärt worden!

Wird dies möglich sein oder sollte man auf das Add On U-Boat Mission verzichten?

Hi Steve-Steve,

dieser Mod funktioniert nicht mit dem Addon U-Boat Missions da durch das Addon viele Bugs dazugekommen sind.
Wer nur gern die US-Kampagne spielt und spass an den dicken US-Booten hat, ist mit SH4 1.4 besser bedient.
Ich arbeite zur Zeit sehr viel im Reallife und deswegen braucht die Konvertierung zu SH4 V1.5 noch seine Zeit.

Gruß

Maddy

AOTD_MadMaxU48
21-03-11, 08:53
Zitat von Brutatus:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Hi Brutalus,

ich werde mal nachschauen was das seien kann.
Unsere Tester von AOTD ( das sind immerhin 20 Leute ) haben mir solche Dinge bisher nicht berichtet.

Ich werde das Gefühl nicht los das es bei manchen Hardwarekonstellationen einfach zuviele Einheiten sind die in den Speicher geladen werden müssen und das die Texturen dann auf der Strecke bleiben.
Es scheint das die Engine von SH4 für soviele Schiffe nicht ausgelegt ist.
Ich werde wie gesagt das überprüfen.

Gruß

Maddy

Hiho,

vielen Dank für die Antwort, Maddy. Ich kann nur ergänzen, dass es sich

- um die erste Mission (Asienflotte) handelt,
- ich diese bereits mehrfach mit verschiedenen Fotrs-Versionen gespielt habe,
- in der Mission bereits auf andere Kampfverbände mit mehr Schiffen getroffen bin und
- es bisher zu keinen "Grafikfehlern" kam (das einzig auffällge sind ab und an die schaukelnden Schiffe).

Hardware hat sich auch nicht geändert, nur Treiber wurden aktualisiert. Achja, gebootet habe ich mit dem Windows-4GB-Patch.

Ich hoffe, diese Infos helfen vielleicht weiter.

Ansonsten wiederhole ich mich nur: danke für die tolle Arbeit.

Gruß
Brutatus </div></BLOCKQUOTE>

Hallo Brutalus,

einer unserer AOTD-Kommandanten hat ähnliches berichtet und er hatte SH4 in einem Unterordner "Spiele" installiert.
Nachdem er es neu ohne Unterordner installiert hatte waren genau diese Texturbugs Geschichte.
Vielleicht hilft Dir das weiter !

Gruß

Maddy

MGMike---U-711
23-03-11, 16:48
Hallo maddy

kannst du mir noch einen Tip geben bezüglich meiner Frage zur Verfügbarkeit der Turmversionen.

Und dann hatte ich vor längerer Zeit mal gefragt, aber keine richtige Antwort bekommen:

Kann man während einer Karriere in SH4 Ftors oder stock auch mal das Boot wechseln (andere U-boot Klasse) ?

Oder bin ich wenn ich zu beginn mir die S-18 oder Porpoise usw ausgesucht habe darauf festgelegt bis ich versenkt werde, oder bis Kriegsende alle Verbesserungsstufen durchlaufen habe ?

Gruß
MG Mike

Brutatus
26-03-11, 08:49
Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Hallo Brutalus,

einer unserer AOTD-Kommandanten hat ähnliches berichtet und er hatte SH4 in einem Unterordner "Spiele" installiert.
Nachdem er es neu ohne Unterordner installiert hatte waren genau diese Texturbugs Geschichte.
Vielleicht hilft Dir das weiter !

Gruß

Maddy

Danke dir für den Tipp. In der tat ist das Spiel bei mir auch in einem Unterverzeichnis "Spiele" installiert. Bei sämtlichen Vorversionen gab es damit jedoch keine Probleme. Daher sehe ich erstmal von einer Um- bzw. Neuinstallation ab.

Ich habe das Problem anders gelöst: die Zerris liegen nun auf dem Meeresgrund http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Mich stören solche Erscheinungen bisher nicht sonderlich, da bei mir der Spielspass dadurch nicht getrübt wird - störender finde ich eher die schaukelnden Schiffe, auf die man mal treffen kann.

Sollte ich auf "dramatischere" Dinge treffen, melde ich mich wieder. Danke für die Unterstützung!

Brutatus

Brutatus
26-03-11, 08:53
Zitat von MGMike---U-711:
Hallo maddy

kannst du mir noch einen Tip geben bezüglich meiner Frage zur Verfügbarkeit der Turmversionen.

Und dann hatte ich vor längerer Zeit mal gefragt, aber keine richtige Antwort bekommen:

Kann man während einer Karriere in SH4 Ftors oder stock auch mal das Boot wechseln (andere U-boot Klasse) ?

Oder bin ich wenn ich zu beginn mir die S-18 oder Porpoise usw ausgesucht habe darauf festgelegt bis ich versenkt werde, oder bis Kriegsende alle Verbesserungsstufen durchlaufen habe ?

Gruß
MG Mike

Zur Karriere kann ich dir sagen, dass man nach dem Beendigen einer Mission (am Heimathafen angekommen) manchmal die Gelegenheit bekommt, das Kommando über einen neuen U-Boot-Typ zu erhalten (bei der US Navy zumindest). Damit verbunden ist i.d.R. auch ein Wechsel des Heimathafens. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich nach dem Ende der dritten Feindfahrt von der Salmon-Klasse auf die Gato gewechselt, nach der sechsten oder achten Feindfahrt dann auf die Balao - aussuchen konnte ich mir das Schiff nicht.

Brutatus

Benutzer755
31-03-11, 12:44
Hallo AOTD Team,

vielen Dank für diesen Mod, bin gerade am saugen.
Werde gleich auf Feindfahrt gehen. Mal sehen was passiert. Die Schiffe schauen einfach genial aus.
Einfach Klasse was Ihr da wieder gemacht habt.
Gruß von einem Süßwasserkapitän aus der Oberpfalz.
Gruß
Black Jon

Pixy27
02-04-11, 04:40
Hallo Maddy,

ich wollte noch mal fragen ob " Fall of the rising Sun V1.5" komplett auf deutsch ist!?!

Also auch die Sprache auf dem Boot.

Ruby2000
02-04-11, 05:01
Hi,

kurz und knapp "JA" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gruß Ruby

Pixy27
02-04-11, 07:33
Hallo Ruby,

schön mal wieder von Dir zu hören bzw. zu lesen.

Danke für deine Antwort.

Dann werde ich mal laden!

Ruby2000
02-04-11, 11:35
Hi Steve,


bin doch eigentlich die ganze Zeit hier und poste http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Viel Spaß mit dem Mod.


Gruß Ruby

tikander
04-04-11, 12:29
Hallo!

Also erstmal Spitzen Mod-pack/-sammlung, tolle Arbeit, vielen Dank an das Team!
Macht die Jagd im Pazifik doppelt und dreifach Spass!

Ihr wisst ja, man kann´s nie allen Recht machen, daher hier mein kleines Prob, http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif


Zitat von Steve-Steve:
Hallo Maddy,

ich wollte noch mal fragen ob " Fall of the rising Sun V1.5" komplett auf deutsch ist!?!

....

Ich hätte lieber Englische Menues & Texte(Sprache hab ich schon in Englisch), gibts da nen
einfachen Weg/Kniff die Texte wieder in Englisch zu bekommen?
Witzigerweise hab ich in einem anderen Ordner das >Operation Monsun< Mod installiert, da
stören mich entsprechend die englischen Texte.

Also kurz:
US-Boot will ich in Englisch, Deutsches Boot in Deutsch, Sprache passt schon, nur noch die Texte sind jeweils >falsch<.

Ruby2000
06-04-11, 09:45
Hi,

du brauchst eine englische menu.txt. Wobei viele Bilddateien weiterhn in deutsch sind.


Gruß Ruby

Pixy27
07-04-11, 14:18
Maddy könntet Ihr den ersten Beitrag hier im Thrad aktualisieren.
Dann muss man nicht alle 15 Seiten durchlesen und nachdem FOTRS V1.4 suchen.

Spitzen Arbeit, habe mir das heute mal angeschaut und es macht wieder einmal Spass.


Kann man eigentlich an den sichtbaren Tauchtiefen was ändern?

Worauf ich hinaus möchte ist;
Wenn ich in SH III auf 100m tauche und mit der Kamera von der Wasseroberfläche zum Boot "tauche", dauert es ein wenig bis ich dort bin und das Boot ist von der Oberfläche aus auch schon viel kleiner.

In SH IV, das war im übrigen schon immer so, ist der Weg ca. nur die Hälfte im Vergleich.

Kann man da was machen? Ich habe immer das Gefühl als wenn ich nur auf 40m bin, dabei zeigt mir die Anzeige eine Tauchtiefe von 100m an. http://forums.ubi.com/images/smilies/354.gif

Pixy27
10-04-11, 03:45
Wird eigentlich auch in Zukunft noch an SH IV gearbeitet?

Die Frage richtet sich wohl eher an die Jungs von AOTD!

Wenn jemand meine vorherige Frage beantworten könnte, würde ich mich auch schon darüber freuen.

Gruß, ein immer noch spielender SHIII und SHIV Fan.

Fichtenmoped
10-04-11, 17:32
Zitat von Steve-Steve:


Worauf ich hinaus möchte ist;
Wenn ich in SH III auf 100m tauche und mit der Kamera von der Wasseroberfläche zum Boot "tauche", dauert es ein wenig bis ich dort bin und das Boot ist von der Oberfläche aus auch schon viel kleiner.

In SH IV, das war im übrigen schon immer so, ist der Weg ca. nur die Hälfte im Vergleich.

Kann man da was machen? Ich habe immer das Gefühl als wenn ich nur auf 40m bin, dabei zeigt mir die Anzeige eine Tauchtiefe von 100m an. http://forums.ubi.com/images/smilies/354.gif

Sicher, dass Du auch eine "Meter"-Anzeige hast? Die Amis sind ein seltsames Völkchen und rechnen immer noch mit so komischen Einheiten wie Gallone, Yard, Meilen und Fuß... http://de.wikipedia.org/wiki/A...sches_Ma%C3%9Fsystem (http://de.wikipedia.org/wiki/Angloamerikanisches_Ma%C3%9Fsystem)

Ein Yard sind drei Fuß - und ein Fuß entspricht 0,3084 Meter! Also ist ein Yard in etwa ein Meter (genau eigentlich 0,9144 Meter) - dies ist die Einheit in der die Zielentfernung angegeben wird. Die Tiefe wird in Fuß angegeben - und 100 Fuß sind nur 30,84 Meter...


Aber im Übrigen - eine geniale Mod-Sammlung! http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Ruby2000
11-04-11, 00:54
Sicher, dass Du auch eine "Meter"-Anzeige hast?
Hi,

man kann in SH4 wählen in welcher Maßeinheit man spielen möchte.

Gruß Ruby

AOTD_MadMaxU48
11-04-11, 02:40
Zitat von Steve-Steve:
Wird eigentlich auch in Zukunft noch an SH IV gearbeitet?

Die Frage richtet sich wohl eher an die Jungs von AOTD!

Wenn jemand meine vorherige Frage beantworten könnte, würde ich mich auch schon darüber freuen.

Gruß, ein immer noch spielender SHIII und SHIV Fan.

Moinsen,

also ich habe das Problem nicht was Du ein Post vorher beschrieben hast.
Liegt wohl wirklich daran das Du "Imperial" als Maßeinheit gewählt hast und somit 100 = 100 Fuß und das entspricht so ca. 33 Meter.

Nun zu der Frage ob noch an SH4 gearbeitet wird.

Ja ich arbeite zur Zeit an einer neuen Vollversion von FOTRS denn das letzte Upgrade zeigt leider die Grenzen von SH4 in Bezug auf die Anzahl der möglichen Schiffe im Spiel auf.

Die Meldungen untexturierter Schiffe in der Kampagne waren für mich Grund genug FOTRS neu aufzulegen.

In der kommenden Vollversion V2.0 werden einige Einheiten nicht mehr dabei sein.
In erster Linie Schiffe der Kriegsmarine die man eh nie zu Gesicht bekam.
Das schaft Platz und stellt sicher das die wichtigen japanischen Einheiten auch in ihrem "Kostüm" erscheinen.
Desweiteren habe ich fast alle Schiffe nochmal optisch überarbeitet so das die Sehnerven nochmals stärker gekitzelt werden.
Die Kampagne wird überarbeitet und ich werde neue Bootsinnenräume ( Grafiken ) einbauen.

"Fall of the rising sun V2.0 " ist bald fertig und wird hier in einem ganz neuen Thread released werden, so das Verwirrungen ausgeschlossen sind.

Die neue Version wird gut 200MB schlanker sein wie die bisherige und dennoch wird man mehr erleben und mehr Schiffe sehen da viele Schiffe bisher nur Karteileichen waren ( Bismark, Tirpitz, Lützow, Liner Bremen, Renown und die verschiedenen deutschen Zerris).

Ich schätze das V2.0 in 1-2 Wochen bei uns auf dem Server zum Download bereit liegen wird.

Gruß

Maddy

Pixy27
11-04-11, 04:04
Hallo erst mal und vielen Dank für die vielen Antworten.

Als erstes einmal, ich habe die Maßeinheiten in Meter.


also ich habe das Problem nicht was Du ein Post vorher beschrieben hast.
Liegt wohl wirklich daran das Du "Imperial" als Maßeinheit gewählt hast und somit 100 = 100 Fuß und das entspricht so ca. 33 Meter.


Das erste U-Boot, die S-18 Klasse hatte eine gesamt Tauchtiefe von ca. 75 max. 80 Meter.
Danach war Feierabend wenn man Tiefer ging.

Genauso wie mein zweites Boot, die Salmon Klasse, kam ich auch nur auf ca. 120 Meter.
Kurzfristig kann man gerne mal auf 125 Meter gehen, dies sollte man allerdings nicht zu lange tun denn auch danach ist Feierabend.

Bei mir steht zu 100% alles in Meter.

Ich bitte Euch, sofern Ihr die Möglichkeit dazu habt, einfach mal einen Vergleich zu machen, von SHIII auf SHIV.
Die sichtbare Tauchtiefe ist eine andere.

Es kann sein, dass man die Maßeinheiten anpassen kann, aber es ändert sich nichts an der sichtbaren Tauchtiefe.

Wenn ich es in Fuß hätte, ist die sichtbare Tauchtiefe dieselbe wie in Meter, bzw. sie ist und bleibt in Fuß, da wird nichts geändert.

Taucht doch bitte einfach mal in SHIII auf 100 Meter und Vergleicht die Sichtbarkeit von der Wasseroberfläche aus, mit der Sichtbarkeit aus SHIV.
Ihr werdet mir schlagartig recht geben, dass 100 Meter in SHIV ca. nur die Hälfte sind wie in SHIII.



Ja ich arbeite zur Zeit an einer neuen Vollversion von FOTRS denn das letzte Upgrade zeigt leider die Grenzen von SH4 in Bezug auf die Anzahl der möglichen Schiffe im Spiel auf.


Das klingt sehr schön und wird in jedem Fall geladen.
Worauf ich allerdings mehr oder weniger anspiele ist, ob es noch Änderungen an der Atmosphäre geben wird?

Zum Beispiel die Funksprüche, Änderungen darin oder auch, dass die Zielorte die man bekommt angepasst werden?

Im Moment werde ich leider noch in Gegenden geschickt wo partout nix ist.
Man schippert dort über eine Woche herum und nix passiert.

Entschuldige für meine Fragen, evtl. bin ich einfach zu sehr LSH verwöhnt.
Dort worden nämlich die Operationsgebiete mehr oder weniger angepasst an realen Operationsgebieten bzw. man bekam Sonderaufträge usw.

Und momentan gibt es ja nach wie vor noch ein paar Bugs, allerdings nicht von Euch, die waren schon immer drin.
Ich bekomme zum Beispiel immer doppelte Meldung "Jawohl Herr Kaleun", das nervt auf Dauer. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Komplett leere Batterien benötigen ca. über 48h um wieder aufgeladen zu sein. Entsprach das der Realität?

Ich weiß es leider nicht.

Naja, dennoch ist es wirklich schön, dass Ihr da überhaupt noch dran seid.
Mit Eurem Großmod FOTRS ist es Euch schon mehr als gelungen, etwas auf die Beine zu stellen.

Ich habe die Anfänge bzw. die Stock Version von SHIV nur noch vage im Kopf.

Ich danke Euch nach wie vor für so einen Großmod.
Ohne diesen würde ich SHIV definitiv nicht mehr spielen.

Gruß Steve

AOTD_MadMaxU48
17-04-11, 11:50
Moinsen,

die USS CV14 Ticonderoga hat soeben die Werft zur Testfahrt verlassen.

Hier mal schöne Bilder :

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Ticonderoga1.bmp

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Ticonderoga2.bmp

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Ticonderoga4.bmp

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Ticonderoga5.bmp

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Ticonderoga3.bmp

Alle Träger von FOTRS wurden für die neue Version gründlich überarbeitet.
Detailreichtum erhöht ( Radaranlage usw. )

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Ticonderoga_neu3.jpg

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Essex_neu3.jpg

V2.0 wird um längen schöner wie bisherige Versionen von FOTRS !
Ebenso wird es ca. 2000 neue Funksprüche geben.
Jede tätsächliche Versenkung eines feindlichen japanischen Schiffes wird durch den Kommandanten der es versenkt hat via Funkmeldung der Flottenführung bekannt gegeben.
Also werdet ihr immer schön informiert was die Kammeraden so gerissen haben.

Gruß

Maddy

Benutzer755
19-04-11, 14:04
Moin Maddy,

oh, daß wird super werden. Freue mich schon riesig auf die neue Version. Hoffentlich wirds noch vor Ostern.
Herzlichen Dank im voraus.
Gruß
Black Jon.

AOTD_MadMaxU48
19-04-11, 17:16
Moinsen,

die US Zerstörer in FOTRS wurden für die kommende Version V2.0 auch total überarbeitet.

Hier der Porter mit neu gemappten Guns.

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Porter_neu1.bmp

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Porter_neu2.bmp

Die Bagley-KLasse bekam mit Erlaubniss vom "Frosch", einem sehr begabtem Schiffsbauer aus dem Ubi-Forum, dieoffenen 5 inch Heckgeschütze.

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/Bilder4/Bagley_neu1.bmp

Bisher war es in SH4 ja so, das der MK37 Director ( US Radargestütze Zielvorichtung ) sich wie ein normales Radar permanent drehte.
LSH3 Fahrer kennen aber das diese sich auf das Ziel einstellen wie ein Geschütz.
Das habe ich für die neue Version von FOTRS nun auch so umgebaut.

Gruß

@Benutzer755

Vor Ostern wird das nix, die Funksprüche nehmen wahnsinnig viel Zeit in Anspruch und es ist dazu noch ne ganz stupide Arbeit.
Schiffe bauen dagegen ist viel kreativer und macht mehr Spass.

Maddy

Pixy27
20-04-11, 02:26
Wow. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Das klingt alles sehr schön und schaut auch sehr schön aus.
Da kann man es ja kaum noch abwarten. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Die 2000 neuen Funksprüche klingen auch sehr sehr gut. Hoffentlich sind diese in deutsch. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ansonsten kann ich nur das sagen, was ich immer sage; Hervorragende Arbeit.

@Maddy

Hast Du Dir zufällig meinen Beitrag (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3801075545/m/2801072086?r=4071064029#4071064029) auf der vorherigen Seite durchgelesen bzw. könnte man grundsätzlich daran was ändern?

Gruß Steve

AOTD_MadMaxU48
20-04-11, 05:23
Moinsen Steve,

also Du hast da ja viele Punkte angesprochen, auf die ich jetzt mal eingehen möchte.

Zu den Tauchtiefen der Boote.
Die US-Boote konnten bei weitem nicht so tief runter wie die Deutschen, mussten sie auch nicht da die japanischen Wabos das nicht erforderten.
Das bleibt so und wird nicht geändert.

Zur sichtbaren Tauchtiefe :
Da muss ich mal genau gucken woran das liegen mag, eventuell einfach nur eine Einstellung an der Perspektivität der Cameras.dat.

Status : Wird überprüft und gegebenenfalls wenn möglich korrigiert !

Die Funksprüche werden in Deutsch sein, sie geben Aufschluss darüber, wo gerade was los ist.
An der Kampagne und den Einsatzzielen werde ich mich versuchen, muss aber gestehen das ich auf dem Gebiet nicht der Meister bin.
Werde mir diesbezüglich die US-Mods RSRD und TMO angucken, um daraus zu lernen.

Status : Wird dran gearbeitet aber sehr zögerlich !

Batterieladezeiten :

Tja das Thema ist mir ein Buch mit sieben Siegeln, immer wenn ich die Kapazitäten der Batterien der Boote anpasse oder ändere, erhöhen sich im gleichen Maße auch die Ladezeiten.
Separate Einstellmöglichkeiten habe ich bis Dato noch nicht gefunden aber ich suche noch.

Andere Bugs wie das doppelte" Jawoll Herr Kaleun" sind leider SH4 Hauseigene Bugs die ich bisher nicht beheben konnte. Jedenfalls weiß ich nicht an welcher Stellschraube ich dieses abstellen könnte.

So, ich denke das wäre es fürs erste.

Gruß

Maddy

Pixy27
20-04-11, 06:08
Vielen Dank Maddy, dass Du Dir extra dafür Zeit genommen hast. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Damit hast Du meine Fragen alle beantwortet.

Mit der Tauchtiefe der amerikanischen Boote hast Du recht und die Tauchtiefe an sich zu ändern war auch nie mein Wunsch.

Mein Wunsch war bzw. ist einfach nur die "sichtbare" Tauchtiefe zu ändern.
Ich empfinde nach wie vor, dass wenn man sich auf 80m oder so befindet, dass es ausschaut als hätte man gerade mal die Hälfte von dem was dort steht erreicht.

Ist ja auch egal, dass worauf ich hinaus möchte hast Du ja verstanden.

Mit dem doppelten "Jawohl Herr Kaleun" kann ich leben.

Vielen dank nochmal soweit.

Gruß Steve.

AOTD_MadMaxU48
20-04-11, 12:44
Moinsen Steve,

also das doppelte " Jawoll " hast Du nur wegen dem deutschen Sprachpatch.
Bei mir kommt "Yes Sir" und das nur einmal denn ich habe Heute die "Sprachausgaben" der Crew auch noch massiv überarbeitet.

Spiel FOTRS ohne demn Sprachpatch für die deutsche Sprachausgabe, das kommt eh wesentlich besser.

Gruß

Maddy

Pixy27
20-04-11, 13:37
Alles klar Maddy, danke für den Tipp.

Das Abtauchen, Anblasen sowie das Alarmtauchen usw. ist ja auch so schon in Englisch, finde ich aber auch Atmosphärisch wesentlich besser.

Wollte halt nur nicht alles in Englisch haben.

Gruß Steve

Benutzer755
20-04-11, 17:00
Moin Maddy,

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Was gut wird braucht eben seine Zeit.
Wie schon Steve-Steve schreibt gibt es fast keinen Schiffsverkehr. Man tuckert tagelang umher und sichtet nur ein paar harmlose Fischerboote.
Konnte bis jetzt noch kein einziges Kriegsschiff sichten. Ist das normal oder nimmt der Schiffsverkehr zu einem späteren Zeitpunkt zu.
Kannst Du das mit dem Schiffsverkehr abändern.
Gruß
Black Jon

Brutatus
21-04-11, 09:29
Hallo Maddy,

das sind wieder einmal tolle Neuigkeiten - ich bin schon sehr gespannt auf ein neues Abenteuer. Falls gewünscht, stehe ich in Sachen Tester (der Grafiken) gern zur Vefügung.

@Benutzer755
Zum Thema Schiffsverkehr habe ich die Erfahrung gemacht, dass dies vom Zeitpunkt und Ort der Mission abhängt:

Start Asienflotte (Manila): zwischen Luzon (Phillipinen) und Taiwan sind einige Landungsflotten der Japaner unterwegs mit Zerstörern, leichten und schweren Kreuzern sowie Truppentransportern. Ferner ist eine Gruppe mit Schlachtschiffen zu Deckung anwesend - man kan also ziemlich kurzfristig in Kämpfe mit Kriegsschiffen verwickelt werden.

Start Aleuten: mehr oder weniger tote Hose, ab und an ein Walfabrikschiff oder Begleitzerstörer - Japaner scheinen auf der Insel Attu zu sein, wenn man dem Flugverkehr traut, aber Schiffsverkehr ist arg wenig.

Anders als bei SH3 ist hier der Spiess umgedreht: die Japaner greifen an, die Allierten sind in der Defensive - daher findet man anfangs eher selten Einzelfahrer der Japaner in unsicheren Gewässern - Luzen Enge und weiter Richtung China/Japan ist entsprechend Verkehr zu finden... aber es entwickelt sich in der Kampagne. Einige Missionen sind halt so, dass man zufällig nix findet - dann abwarten und nach erfülltem Primärauftrag neuen Auftrag abholen, so lange die Muni reicht.

Viele Grüße
Brutatus

Benutzer755
21-04-11, 13:32
Moin Brutatus,

Vielen Dank für Deine Rückantwort und Aufklärung.
Na, dann werde ich mal zu den besagten Seegebiete fahren und testen.
Gruß
Black Jon.

SamtheFishR2
22-04-11, 09:00
Hi,

woher weiß ich, ob FOTRS funktioniert?

Gibt es im Menü Hinweise darauf?


EDIT: Hat sich erledigt.
(Hab mich vorhin schon gewundert,
dass der Mod so schnell entpackt
werden kann)

Ach übrigens, der Mod ist übelst geil
(Im Vergleich zur Normalversion)

AOTD_MadMaxU48
23-04-11, 05:43
Zitat von Benutzer755:
Moin Maddy,

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Was gut wird braucht eben seine Zeit.
Wie schon Steve-Steve schreibt gibt es fast keinen Schiffsverkehr. Man tuckert tagelang umher und sichtet nur ein paar harmlose Fischerboote.
Konnte bis jetzt noch kein einziges Kriegsschiff sichten. Ist das normal oder nimmt der Schiffsverkehr zu einem späteren Zeitpunkt zu.
Kannst Du das mit dem Schiffsverkehr abändern.
Gruß
Black Jon

Moinsen und frohe Ostern,

in der kommenden neuen Version V2.0 ist allein das vorkommen von Einzellfahrern um 40% erhöht worden.
Ebenso hat sich die Konvoidichte und Anzahl um 20% erhöht.

Ihr werdet schon was finden......

Gruß

Maddy

Brutatus
23-04-11, 09:42
Oh ha,

ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen... mag die laufende Kampagne gar net weiterspielen.

Maddy, magst du uns verraten, ob es auch "neue" Missionen (Missions-Dateien) geben wird? Ich hatte festgestellt, dass man ab und an per Funk Hinweise auf Kampfhandlungen erhält, zu diesen Anlässen aber keine Missions-Dateien vorhanden sind bzw. man in den entsprechenden Seegebieten nüscht an Gegnern findet, z.B.:
- Luftangriff auf Darwin,
- Angriff auf Rabaul oder
- Gefecht zwischen Japanern und Australiern in der Bismarcksee.

Gutes gelingen weiterhin!

Brutatus

AOTD_MadMaxU48
23-04-11, 11:53
Zitat von Brutatus:
Oh ha,

ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen... mag die laufende Kampagne gar net weiterspielen.

Maddy, magst du uns verraten, ob es auch "neue" Missionen (Missions-Dateien) geben wird? Ich hatte festgestellt, dass man ab und an per Funk Hinweise auf Kampfhandlungen erhält, zu diesen Anlässen aber keine Missions-Dateien vorhanden sind bzw. man in den entsprechenden Seegebieten nüscht an Gegnern findet, z.B.:
- Luftangriff auf Darwin,
- Angriff auf Rabaul oder
- Gefecht zwischen Japanern und Australiern in der Bismarcksee.

Gutes gelingen weiterhin!

Brutatus

Moinsen Brutalus,

das sind genau die Kamphandlungen, die ich noch einbinden muss und woran ich schon arbeite.

Gruß

Maddy

Benutzer755
23-04-11, 14:46
Moin Maddy,

Kann es vor Vorfreude kaum mehr aushalten. Wie Du und das AOTD-Team es immer wieder schafft, uns solche Köstlichkeiten vorzusetzen das ist einfach Klasse.
Ich ziehe einfach den Hut vor Euch.
Gruß
Black Jon

AOTD_MadMaxU48
24-04-11, 09:27
Moinsen Männers,

ich habe was ganz geniales gebaut.

Es war mir immer ein graus das man Schiffe aus 3000 Metern hat schießen sehen und zugleich den Schuss gehört hat.
Physikalisch absolut unmöglich da der Schall eben seine Zeit braucht.

Das hat jetzt ein Ende.
Im FOTRS V2.0 werden die Schüsse in Abhängigkeit von ihrer Entferung zu einem selbst in unterschiedlichen Zeitabständen zum sichtbaren Schuss zu hören sein.
Und es ist nicht nur das sondern ich habe auch berücksichtigt das sich hohe Frequenzen mit der Entfernung eher verlieren als tiefe Frequenzen.
Ein Donner z.B im Nahbereich klingt grell und krachend hingegen er im Fernbereich nur noch dumpf unf tief grollt.
Genauso stellen sich jetzt Gefechte der Kampfschiffe auf See dar.
Das beinhaltet auch Explosionen usw.


Zum testen des komplett neuen Soundarrangement fahrt dann mal nach Release die 44er Testmission "Test der neuen japanischen Zerris und Feuerreichweite der Kampfschiffe", die als Singlemission im neuen FOTRS vorhanden seien wird.
Ihr werdet erstaunt sein was da alles so passiert, es ist ein völlig neues Erlebniss !

Gruß

Maddy

Brutatus
24-04-11, 13:27
Au weia, das wird ja immer besser, wobei ich aber eigentlich auf stahlgehärtetes Donnergrollen verzichten möchte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Bin sehr gespannt...

Weiterhin gutes gelingen!

Brutatus

Martinsniper
25-04-11, 04:16
Spiel FOTRS ohne demn Sprachpatch für die deutsche Sprachausgabe, das kommt eh wesentlich besser.


So ist es! Das sind schließlich AMIBoote und das "Amerikanisch" ist easy zu verstehen, wenn man es gelernt hat...

Pixy27
26-04-11, 02:58
Oh Maddy,

du machst einen ja ganz hippelig vor lauter Vorfreude. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Wie kann ich jetzt bloß in Ruhe schlafen bis zum Release!?!
Wenn jetzt auch noch die sichtbare Tauchtiefe geändert worden ist, springe ich im Dreieck und werde nicht mehr schlafen können. http://www.ubisoft.de/smileys/zombi.gif

Ihr macht einen grandiosen Job. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

jetzt heisst es erst mal Ruhe bewahren und tieeeeeef Luft holen.....einatmen...........ausatmen. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Ich habe schon ein an der Waffel. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Vielen Dank Maddy!!!

Jan_677
01-05-11, 12:35
Moin Maddy,

wollte bloß mal fragen bis wann man mit FORTS V2.0 rechnen kann.
Gruß
Jan 677

AOTD_MadMaxU48
04-05-11, 02:05
Moinsen Jan_677,

also ich mach das anders wie Ubi, ich gebe keine Termine bekannt und setze mich somit unter Druck.
Ich habe viel an V2.0 zu tun denn die bisherige V2.0 beta die ich an ein paar Testern verteilt habe macht massiv zicken.
Die Gründe dafür habe ich auch schon herausbekommen und sie liegen sehr tief im Spiel ( Sh4 )und im Mod verborgen.

Durch die neue hohe Anzahl an Schiffen kommt es leider regelmäßig zu Abstürzen.
Das liegt zum einen daran das Ubi selbst einige Schiffe einfach nicht sauber gebaut hat und zum anderen liegt es daran das ich und andere Modder diese Fehler durch "Clonen" in neue Einheiten mit übernommen und sozusagen vermehrt haben.
Das alles geht bis zu einer gewissen Menge an Schiffen gut aber irgendwann dann nicht mehr.

Wenn das dann alles gefixt ist und V2.0 vom Shipment her stabil läuft muss die Kampagne überarbeitet werden. Ich hab damit zwar schon begonnen doch auch das ist noch ne menge Arbeit.

Ich denke so in 2 Monaten kann man mit V2.0 ungefähr rechnen, sollte meine Zeit die ich für FOTRS im moment widme mir so im gleichen Maße zur Verfügung stehen.

Gruß

Maddy

Pixy27
04-05-11, 08:08
Lass Dir ruhig Zeit Maddy. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Von Euch ist man Qualität gewohnt und das soll bitte so bleiben.
Für Quantität sorgt Ubi ja schon genug.

Jan_677
06-05-11, 14:01
Moin Maddy,

vielen Dank für Deine Rückantwort. Ich glaube wir als Normalo können uns gar nicht vorstellen, welche Arbeit ein so großes Projekt macht.
Ich möchte mich einfach nur bedanken, für Eure Arbeit und für die genialen Mods, die Ihr immer wieder für uns macht.
Es lebe Maddy und das AOTD-Team.
Gruß
Jan 677

AOTD_MadMaxU48
28-05-11, 09:26
Hier mal wieder was fürs Auge :

Die US-Zerstörer der Mahan-Klasse sind fertig für 2.0 !

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Bilder7/Mahanneu01.bmp

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Bilder7/Mahanneu03.bmp

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Bilder7/Mahanneu04.bmp

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Bilder7/Mahanneu05.bmp

Gruß

Maddy

Jan_677
28-05-11, 14:25
Moin Maddy,

ohhh wunderbare Schiffe. Freue mich schon diese in FORTS 2.0 zu sehen.
Klasse Arbeit.
Gruß
Jan 677

AOTD_MadMaxU48
22-06-11, 10:14
Moinsen Männer,

für FOTRS V2.0 musste ich nochmal ganz stark bei den US-Zerris ran.
Der Fletcher in allen bisherigen SH-Spielen ab SH3 incl. sogar dem neuen SH5 war von den Dimensionen her ein völliger Misthaufen.
Die Ubi-3D-Modellbauer haben den Kahn ca. 5 Meter zu Breit gebaut, das Längen/Breiten Verhältniss stimmte einfach nicht.
Also habe ich das Ding mal neu aufgebaut.

Da leider meine Gearing-Klasse und die Sumner-Klasse auf diesem Modell aufbauten, musste ich gezwungener Maßen diese beiden auch neu aufbauen.

Im kommenden FOTRS wird es nicht mehr wie in der bisherigen Version 1.5 zwei Fletcher-Typen geben.
Latewar-Version und Earlywar-Version werden durch Loadoutvariationen ( zu wählen im Editor ) bestimmt.
Ebenso wird der Minenlegerzerstörer der R.H. Smith-Klasse ( umgebauter Sumner ) es nicht mehr in V2.0 schaffen.

Dafür aber gibt es jetzt die 1500 Tonnen Sims-Klasse.

Hier nun mal ein kleiner Einblick in die US-Zerstörer.

1500 Tonner in bauzeitlicher Abfolge :

- Mahan Klasse

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Mahan.jpg

- Bagley Klasse

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Bagley.jpg

- Benham Klasse

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Benham.jpg

- Sims Klasse

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Sims.jpg

1850 Tonner :

- Porter Klasse

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Porter.jpg

In dieser Tonnagegruppe der 1850er gibt es noch die Benson/Gleaves Klasse sowie den original SH4 Somers.
An der Benson/Gleaves Klasse habe ich nichts verändern müssen.

Hier nun die "neuen großen" Zerstörer der Flushdecker-Bauweise :

- Fletcher Early War

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/FletcherEW.jpg

- Fletcher Late War

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/FletcherLW.jpg


Hier sieht man einen Fletcher Early War von hinten.
Daran kann man jetzt schön sehen das er "abgenommen" hat, das "Hüftgold" ist weg und die geschwungene Linie des Flushdeckers kommt viel besser zur Geltung.

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Fletcher01.jpg

Jetzt die Nachfolger des Fletcher´s, die Allan M. Sumner Klasse und Gearing Klasse :

- Summner

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Sumner.jpg

- Gearing ( ein um über 4 Meter verlängerter Sumner mit mehr Spritbunker für längere Einsatzzeiten im Pazifik )

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Gearing.jpg

Am Gearing kann man schön die Entwicklung der Zerris der Sumner Klasse erkennen die durch Erfahrungen des Einsatzes der ersten Sumner im Krieg gesammelt wurden.
Er hat weil die US-Radaranlagen immer besser, größer und Zahlreicher wurden schon den neuen Tripod-Mast, eigentlich nur nen verstärkter normaler Mast der Sumner.
Bei starkem Seegang und somit heftiger Bewegung der Schiffe gab es oft komplikationen mit dem normalen Mast, die Radaranlagen des späten Krieges waren einfach zu schwer für einen rein durch Takelage abgespannten Mast.
Auch an der Brücke erkennt man den Fortschritt.
Die Kommandaten der Sumner ware abgenervt von der offenen Brücke und deswegen hat man denen einfach ein kleines Vordach draufgebaut.
Ebenso wurde das Design der Schornsteine geändert.
Der Auslass wurde verkleinert, so endstand mehr Staudruck und dadurch war der Abgasstrahl kräftiger und gebündelter was der Decksbesatzung/Flakwaffenbesatzung zu gute kam.

An den kommenden Bildern kann man gut genau diese Details sehen.
Der Gearing war ein so erfolgreicher Zerstörer, das er bis in die späten 70er in der US-Navy seinen Dienst verrichtete.

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Gearing01.jpg

http://www.aotd-flottille.de//FOTRS/Upgrades/US_Zerris/Gearing02.jpg

So das wqar mal ein kleiner Einblick in die US Zerstörergeschichte.

Gruß

Maddy

Brutatus
22-06-11, 13:38
Ich bin wieder schwer beeindruckt von deiner/dieser Arbeit.

Wie ist denn der aktuelle Stand, was mit der Version 2.0 erscheint aus der Perspektive eines amerikanischen U-Bootes? Amerikanische Zerstörer sind zwar interessant, aber in der Kampagne bin ich bisher selten auf die getroffen. Von japanischen Zerris und einigen Frachtern hast du bereits berichtet - gibt es da etwas neues? Oder kommt eventuell noch eine neue Kampagne mit niederländischem oder britischem U-Boot (hüstel - nicht ernst gemeint)?

Viele Grüße und weiterhin gutes Gelingen und viel Spass beim kreieren...

B.

AOTD_MadMaxU48
22-06-11, 13:52
Hi Brutatus,

also in V2.0 wird es bei der ganz normalen US-UBootkampagne bleiben.
Der Grund für die vielen US Zerris in edlerem Design ist eine geplante Kampagne als Zerrikommandant mit funktionierenden Torpedlaunchern.
Zunächst baue ich die alle als AI aber dann werden die konvertiert zu spielbaren Zerris mit ausgebauten Innenräumen in der Brücke.
So hab ich es jedenfalls auf dem Schirm. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Gruß

Maddy

Brutatus
22-06-11, 14:32
Hallo MadMax,

danke für diese Infos. DAS mit der Zerri-Kampagne klingt ja sehr interessant. Bin gespannt.

Weiterhin gutes Gelingen etc.

Brutatus

Jan_677
22-06-11, 14:39
Moin Maddy,

oh Wahnsinn. Die Zerstörer schauen einfach genial aus. Vielleicht auch noch spielbar. Das wird ein Fest werden.
Als Zerstörerkommandant, daß wollte ich schon seit langem spielen. Hoffentlich klappt das.
Gruß Jan 677

bennain
05-07-11, 16:09
Hallo,

ist die Vesion 1.5 jetzt die akuelle und läuft diese mit Patch V1.5 der Gold Editon?

Danke
Bennain

AOTD_MadMaxU48
06-07-11, 02:11
Zitat von bennain:
Hallo,

ist die Vesion 1.5 jetzt die akuelle und läuft diese mit Patch V1.5 der Gold Editon?

Danke
Bennain

Hallo,

FOTRS V1.5 ist die aktuelle Version aber die läuft nicht mit der SH4 V1.5 Gold Edition.
Die Deutschsprachige Version von FOTRS ist ausschließlich für SH4 V1.4 gemacht.

Gruß

Maddy

bennain
06-07-11, 14:32
Hallo,

besten Dank, das ist sehr bedauerlich.

So wie ich das gelesen habe, bastelt Ihr gerade an einer neuen Fassung. Wird diese denn für die 1.5 Gold Version geeignet sein?

Gruß
Bennain


Zitat von AOTD_MadMaxU48:
Hallo,

FOTRS V1.5 ist die aktuelle Version aber die läuft nicht mit der SH4 V1.5 Gold Edition.
Die Deutschsprachige Version von FOTRS ist ausschließlich für SH4 V1.4 gemacht.

Gruß

Maddy

langer_76
31-07-11, 04:46
Moin moin Jungs,

sagt mal ist das normal das amerikanische U-Boot Matrosen mit Hemden der Kriegsmarine rumlaufen im Dienst? Gabs mal nen Flottenaustausch von dem ich als Käptn nix mitbekommen habe? ^^

Ich habe die Steamversion + Addon V1.5 + V1.3_SH4V1.5_EN von eurem Mod + 360° Plotter Mod Screenshot kommt später noch nach.
http://www.abload.de/img/sh4img2011-07-31_15.17j83j.jpg

Jan_677
26-09-11, 12:39
Moin Männer,

ja, dass wäre toll, wenn die neue FORTS-Version mit V 1.5 auch laufen würde. Weis nicht ob Maddy und das AOTD-Team es
machen können.
Schaue fast jeden Tag hier rein ob es was neues gibt.
Gruß
Jan_677

MGMike---U-711
16-01-12, 22:40
Hallo,

ich wollt mal fragen wie es um die Version 2.0 von Fotrs bestellt ist. Lange nichts neues hier...

Gruß
MG Mike

AOTD_MadMaxU48
21-01-12, 16:03
Moin,

ich arbeite derzeit sehr viel in meinem Job, aus diesem Grunde komme ich bei V2.0 nur sehr zögerlich voran.

Die Beta wird aber von uns ( AOTD-Crew ) in unserer kommenden SH4-Onlinekampagne ab ende Februar getestet.
Sollte diese Testphase ( hauptsächlich die neuen Schiffe, Sensorik, Sichtweitenverhältnisse, Schussweiten usw.) positiv ausfallen wovon ich auch ausgehe, so muss lediglich nur noch ein Teil der Kampagne neu gescriptet werden und 2000 neue Funksprüche implementiert werden.
Dann wäre V2.0 fertig. Ich schätze mal das im Sommer 2012 die Vollendung naht.

Ich habe extrem viel an den Sensoren geschraubt.

Schlachtschiffe schießen bei guter Sicht schon ab 14.000 Meter aufeinander, verschonen aber die kleinen U-Boote da diese für die Schlachter bei der Range noch nicht sichtbar wären.
Kreuzer behaken sich schon ab 12.000 Metern und Zerris so ab 10.000 Metern.
Auf U-Boote wird so erst ab 8.000 metern gefeuert.
Diese unterschiedlichen Schussweiten bzw. das unterschiedliche Sichtungsverhalten ermöglicht einem wunderbar Seeschlachten von Großkampfschiffen mitzuerleben.
Aus der Ferne sieht man noch kein richtiges Schiff aber das blitzen der Geschütze und wenig später fliegen an einem die Geschosse vorbei die das Schlachtschiff 2.000 Meter hinter einem treffen sollen.
Da macht es richtig Spass in einem eigenen Verband mitzufahren.

Lieben Gruß

Maddy

Ruby2000
21-01-12, 16:28
Hi Maddy,

das hört sich wirklich sehr gut an!

Kannst du noch kurz mitteilen für welche SH-Version (1.4/1.5) der Mod spielbar sein wird.


Gruß Ruby

hg1962
21-01-12, 17:15
Hallo,
habe mal wieder den SH4 ausgepackt und auf Version 1. 4 gepacht. Dann habe ich den Mod "Fall of Rising Sun 1.5 mit der breiten Bildschirmdarstellung mit den Mod Enabler installiert. Nun tritt folgendes Probl. auf: er läd das Spiel und bleibt dann wenn er auf Fall of Rising Sun starten will während der Balken laufen sollte stehen und folgende Meldung kommt:
Problemsignatur:
Problemereignisname: APPCRASH
Anwendungsname: sh4.exe
Anwendungsversion: 1.4.0.0
Anwendungszeitstempel: 4743033b
Fehlermodulname: sh4.exe
Fehlermodulversion: 1.4.0.0
Fehlermodulzeitstempel: 4743033b
Ausnahmecode: c0000005
Ausnahmeoffset: 0000c5d4
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: 1e77
Zusatzinformation 2: 1e77b59d6f3ce602eb1258478d561ede
Zusatzinformation 3: 624e
Zusatzinformation 4: 624e536ff0c159cdf174764ecf52d307

womit kann das zu tun haben?
Habe Win 7 mit 64 bit, um die 8 GB Arbeitsspeicher ud auf neuen Rechner!
Danke vorab
Helmut

MGMike---U-711
21-01-12, 18:44
Moin,

Klar geht das berufliche vor. Keine Frage. Ich spiele jetzt auch mal wieder FotrS 1.5

Ich hätte da noch eine Idee für die 2.0 :

Guck mal ob du aus dem Subsim Forum die Interior-Mods und die High Res Skins für die Boote mit integrieren kannst.

Ausserdem habe ich noch den Taskbar-Mod mit am Laufen, der entfernt zwar wieder die schönen schwarz-Roten Buttons, aber dafür habe ich wichtige Befehle in fast jeder Sektion immer sichtbar (Gefechtstation usw.)
Leider beinhaltet der auch andere Scopes. Die würde ich gerne weglassen, aber wenn ich den Ordner einfach weglasse, meckert SH4 und die Peri und Fernrohransichten werden nicht korrekt angezeigt..

Vielleicht kann man das aufeinander abstimmen ??!?

Ansonsten wünsche ich viel Erfolg.


Andere Frage noch:

Im allerersten Silent Hunter damals für DOS gab es auf der Karte eine Inselgruppe, die Truk hieß, dort gab es einen japanischen Militärhafen. Dort waren immer vor anker liegende Schlachtschiffe oder andere Kampfschiffe zu sehen und zu versenken. Eine art japanisches Scapa Flow. Der war auch immer gut bewacht..
Habe ich vei SH4 bzw. FotrS noch nicht gefunden. Oder gabs den erst mitte bis ende des Krieges ? Bin noch so ziemlich am Anfang...

Gruß
MG MIke

AOTD_MadMaxU48
28-02-12, 10:45
Moinsen,

V2.0 nähert sich langsam der Fertigstellung.

Die USS Tennessee ist nun in ihrer endgültigen Form vollendet.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder8/Tennessee_03.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder8/Tennessee_01.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder8/Tennessee_02.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder8/Tennessee_04.jpg


Warum dauert das so lange mit V2.0, eine Frage die mir oft gestellt wurde :

Tatsache ist, das SH4 auf einem aufgebohrtem SH3 basiert.
Damit SH4 grafisch etwas schöner ist hat man damals 2007 neue Grafikdateiformate benutzt, die DDS-Texturen.
Bei SH3 gab es nur die alten TGA´s die mehr Speicherplatz benötigen und keinen eigenen Alpha-Channel aufweisen.
Die Engine von SH4 kann zwar TGA´s umsetzen aber sie kommt erheblich besser mit DDS-Texturen klar.

Als ich damals 2008 mit FOTRS anfing war mir nicht bewusst wie Umfangreich FOTRS mal werden könnte und habe mich somit der gewohnten SH3-Modtechnik bedient, also auch viele Dateien mit embedded TGA´s benutzt.
Jetzt rächt sich das da die TGA´s unheimlich Speicher eurer Grafikkarten fressen und das Spiel langsam und instabil machen.
Es sei aber erwähnt das selbst die Ubianer, also die SH4-Entwickler den gleichen Fehler machten was aber bei der originalen SH4-Version mit den paar Schiffchen kein Problem darstellte.
Die USS Colorado des originalen SH4 hat leider noch TGA´s als Texturen und die ganz normale Textur der Colorado ist über 3 MB groß, dazu kommen noch die Ambientocclusion-Map mit 4 MB und die Light-Map mit 4 MB.
Zusammen also gut 11 MB die in euren Grakaspeicher gepumpt werden müssen für nur ein einziges Schiff.
Jetzt mit dem DDS Format hat sich das auf knapp über 3MB für alle Grafiken dieses Schiffes reduziert.

Die Anzahl der Schiffe und Waffen sowie Flugzeuge hat sich aber seither mehr als verdoppelt und die Schiffe sind viel komplexer geworden.
Dadurch war V2.0 bisher sehr wackelig gewesen und es bedurfte einer Totalrevision.

Alle "embedded images" mussten aus den Dat-Dateien zu externen DDS-Texturen exportiert werden was im Fazit gut 265 MB an Grafiken einspaart.
265 MB die weniger geladen werden müssen und das System nicht mehr belasten sprechen eine eindeutige Sprache.
Jetzt läuft V2,0 "Seidenweich", selbst auf sehr schwachen Rechnern.

Ich habe ebenfalls sehr sehr lange für die KI gebraucht, jetzt ist sie so knackig geworden so das bei unserer ersten AOTD-SH4-Onlinekampagnenfahrt von 8 gefahrenen Booten 2 versenkt wurden und das nur durch die lächerliche Anzahl von 3 Zerris die einen größeren Verband gesichert hatten.
Früher bedurfte es mindestens 10 Zerris um so eine Bedrohung zu schaffen.
Durch die Anpassung der Visual-Sensors speziell der Zerris sehen diese die ankommenden Dampfaale perfekt und machen mal schnell nen Haken und fahren mit Vollgas in die Richtung aus der der Aal kam.
Rammstöße durch Zerris enden jetzt mit dem Verlust des Bootes.
Ich liebe es wenn die Ki so heftig ist weil erst dann wird das Spiel seinem Namen gerecht.

Zum Releasedate :

Ich muss jetzt nur noch die Kampagne fertig stellen und 2000 Funksprüche erstellen, dann ist V2.0 endlich fertig.
Vermutlich wird es im frühen Sommer oder späten Frühling kommen.

Lieben Gruß

Maddy

roteroktober200
28-02-12, 11:56
Hallo Maddy,

vielen Dank für die Arbeit....super Sache! Die Comunity wird es dir Danken! Ich freue mich darauf! :)

Grüße RO

Jan_677
29-02-12, 21:13
Moin Maddy,

sehr interessant mit der Problematik bei SH 4. Danke für Deinen Hinweis. Da müssen wir wohl noch ein Weilchen warten .Macht aber nichts. Wird bestimmt super werden.
Freue mich schon riesig auf die neue Version. Grüße an Dich und dem ganzen AOTD-Team.
Gruß Jan_677

Ruby2000
29-02-12, 22:14
Hi Maddy,

freue mich ebenfalls auf deinen Mod! Und Danke für deine ausführliche Info und deiner Klasse Arbeit!


Gruß Ruby

Pixy27
08-03-12, 17:57
Oh Maddy das klingt ja sehr gut.
Ich war ja ewig nicht mehr hier, habe mich aber gleich als erstes in deinem Thread verlaufen.;)

Sobald 2.0 draußen ist, wird Silent Hunter IV wieder auf die Festplatte installiert.


PS: Mal was anderes Off Topic, hat Ubi das Design vom forum geändert?
Schaut ja mal sowas von unübersichtlich aus, schrecklich.

Ruby2000
08-03-12, 23:12
PS: Mal was anderes Off Topic, hat Ubi das Design vom forum geändert?
Schaut ja mal sowas von unübersichtlich aus, schrecklich.

Hi Steve,
ja haben Sie ;).

Ubisoft hat aber auch versprochen, dass das Layout noch geändert wird. Sie haben nur nicht gesagt wann.....


Grúß Ruby

Pixy27
09-03-12, 15:11
Danke Ruby für die Antwort,
die Änderung wird dann ja noch ewig dauern, leider.

Das ist echt gewöhnungsbedürftig und schaut Schauderhaft aus.

Aber ich freue mich schon riesig auf den großen Mod von Maddy.
Darauf warte ich ja schon ewig.

Leider habe ich die Lust an Silent Hunter III verloren, dabei ist es wunderbar mit all den Mods bzw. Living Silent Hunter.
Es gibt aber dennoch genug was mich an diesem Spiel inzwischen echt nervt, leider sind es wohl Dinge die man nie Ändern kann.

Auf der anderen Seite bin ich inzwischen etwas Grafik verwöhnt und deswegen wäre Silent Hunter IV für mich ein würdiger Nachfolger.
Und wenn dann noch die Ki und alles so ist wie Maddy beschreibt, kann ich es kaum abwarten.:p

Ruby2000
09-03-12, 21:02
Hi Steve-Steve,

ich habe SH4 nur noch wegen FOTRS auf dem Rechner. Maddys Mod waren schon immer gut!


Gruß Ruby

Pixy27
09-03-12, 22:56
Ja die Mods von Maddy waren schon immer gut und gehörten zu den besten.
Die ersten die ich von ihm hatte, gehörten noch zu Silent Hunter III.

Spielst du noch silent Hunter III?

Den vierten Teil müsste ich erst wieder installieren, bzw. die CD suchen.:D
Ich musste für Monaten aussetzen, weil ich vor lauter U-Boot spielen und testen bei Living Silent Hunter III die Interesse verloren habe.
Es machte mir einfach keinen Spass mehr, es war zu viel.

Umso mehr Respekt habe ich weiterhin an all die, die weitere Mods machen und so zur Verbesserung von SHIII + IV beitragen.

Jetzt wo ich den Beitrag von Maddy gelesen habe, steigt die Interesse und die Lust am auslaufen wieder.:)
Leider betrifft das nur SHIV.

Für SHIII reicht die Lust leider nicht mehr aus, dabei ist es wirklich gut.
Wenn Ubi bloß ein SHIII nochmal gemacht hätte.:(

Naja, bin leider zu verwöhnt was die Grafik angeht.
Aber für Silent Hunter V reicht dies nicht, auch wenn es am besten ausschaut, ist der Rest am schlechtesten von allen Teilen.
Deswegen kommt nur Teil IV in Frage, ausserdem möchte ich raus aus dem Atlantik und mal in den wärmeren Pazific.:rolleyes:

Ruby2000
09-03-12, 23:22
Hi Steve-Steve,

es gibt für SH5 mittlerweile auch viel gute Mods. Die sollte man nicht vergessen :rolleyes: Und stabil sind diese mittllerweile auch.
Man brauch aber tatsächlich dafür einen guten Rechner, sonst steigt das Spiel einfach aus.

SH3 spiele ich weniger. Hat aber nichts mit SH3 zu tun.

Gruß Ruby

Pixy27
10-03-12, 13:44
Gehört hier zwar nicht ganz rein, aber ich frage dich das dennoch mal hier.
Gibt es denn für Silent Hunter V inzwischen auch einen Großmod wie eben in SH III und IV ( LSH, FOTRS)?

roteroktober200
10-03-12, 13:53
Hallo Steve-Steve,

ich möchte jetzt nicht Ruby vorgreifen aber ich bin gerade im Forum aktiv. :)

Schau mal HIER (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/23459-Magnum-Opus-v0-0-1-Mod) und HIER (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/39011-REL-OPEN-HORIZON-II-SH5-Kampagnen-überarbeitet-1939-1945)

Grüße RO

Pixy27
10-03-12, 14:08
Danke RO für deine links.
Schaut ja erst ma kompliziert aus, musste es 2 mal durchlesen und wenn ich doch noch mal den fünften Teil spielen sollte, muss ich es ein drittes mal lesen um zu verstehen was ich genau machen muss.

Dabei sollte man denken, dass es einfacher werden sollte wenn man mit der Installation von LSH klarkam.

Ruby2000
10-03-12, 15:13
Hi Steve-Steve,

es wird bei SH5 noch etwas dauern, bis es wie bei SH3 oder SH4 Groß-Mods in der Form geben wird. Aber es wird fleißig daran gearbeitet. Und so kompliziert ist es auch wieder nicht, die paar Einzel-Mods zu installieren.

Wir sollten aber jetzt Maddys Topic nicht mit Themen zuposten, die nichts mit FORTS zu tun haben. :rolleyes: Wir können ja wo anders weiter posten.

Gruß Ruby

Pixy27
11-03-12, 13:54
An Maddy,

man kann Dir leider keine PN schicken, weil dein Postkasten wohl überfüllt ist.

Deswegen stelle ich meine Frage einmal hier.

Ihr/Du hattet mal ein Großmod für Silent Hunter IV U-Boat Missions.
Was ist in dieser Richtung das aktuellste?

Ich möchte mir die Zeit mit dem Add On Vertreiben, solange ich auf FOTRS 2.0 für Silent Hunter IV warte.

Könntest Du mir dazu einen Link schicken, wenn ich mich richtig erinnere waren es 2 Mods;

1. FalloftherisingSun_V1.2_SH4V1.5_GE.rar - ger
2. FOTRS_Patch_V1.3GE.rar

Wofür das zweite war, weiß ich nicht mehr, aber ist dies immer noch das aktuellste?

Gruß Steve



Nachtrag:

Ich lud jetzt mal beide Dateien herrunter

1. FalloftherisingSun_V1.2_SH4V1.5_GE.rar - ger
2. FOTRS_Patch_V1.4GE.rar

und stellte dabei fest, dass sie nicht für das Add On geeignet sind.
Das steht zum einen in der "Lies mich Datei" und zum anderen sind sämtlich Sounds für die Amerikanischen Boote bestimmt.

Wenn ich mich allerdings richtig erinnere, gab es mal ein FOTRS für U-Boot Mission.
Wo ist das hin?

AOTD_MadMaxU48
28-03-12, 08:11
Hallo Steve,

alle FOTRS-Versionen, auch welche ich für SH4 V1.5 erstellt habe behandeln lediglich die US-Seite und lassen die Deutsche Seite unberührt.
Es gab mal kurzzeitig einen Versuch eine komplett deutsche Kampagne, also nicht nur im asiatisch/indischen Raum für die V1.5 zu erstellen doch dieses Vorhaben wurde wieder eingestellt.

V2.0 für SH4 V1.4 ist nahezu fertig.
Die aktuelle Kampagne aus der bisherigen FOTRS-Version ist nun umgeschrieben worden und somit jetzt kompatibel mit dem neuen Shipment von FOTRS V2.0.
Nun bin ich dabei die Kampagne noch zu erweitern und noch kleinste Bugs zu beseitigen.
Ich denke mal das ich im Mai fertig bin mit allem.

Lieben Gruß

Maddy

Ruby2000
28-03-12, 10:32
Ich denke mal das ich im Mai fertig bin mit allem.

Ganz großes Kino! :D und Danke für die Info!

Gruß Ruby

Jan_677
29-03-12, 19:32
Oh, danke für Deine Mitteilung. Freue mich schon sehr auf die neue FORTS-Version.
Gruß
Jan_677

Pixy27
30-03-12, 11:12
Hallo Steve,

alle FOTRS-Versionen, auch welche ich für SH4 V1.5 erstellt habe behandeln lediglich die US-Seite und lassen die Deutsche Seite unberührt.
Es gab mal kurzzeitig einen Versuch eine komplett deutsche Kampagne, also nicht nur im asiatisch/indischen Raum für die V1.5 zu erstellen doch dieses Vorhaben wurde wieder eingestellt.

V2.0 für SH4 V1.4 ist nahezu fertig.
Die aktuelle Kampagne aus der bisherigen FOTRS-Version ist nun umgeschrieben worden und somit jetzt kompatibel mit dem neuen Shipment von FOTRS V2.0.
Nun bin ich dabei die Kampagne noch zu erweitern und noch kleinste Bugs zu beseitigen.
Ich denke mal das ich im Mai fertig bin mit allem.

Lieben Gruß

Maddy

Hallo Maddy,

vielen Dank für deine Mitteilung.

Da ich inzwischen eine Alternative zu SHIV U-Boot Mission habe, stört es momentan weniger, dass es kein FOTRS fürs Add On gibt.
Momentan teste ich SHV mit den aktuellen Mods und muss feststellen, dass es einen die Wartezeit durchaus versüßt.

Dennoch freue ich mich riesig, dass FOTRS 2.0 es bald schafft, für alle zugänglich zu werden.

Ich hoffe natürlich, dass die Sprachausgabe weiterhin in deutsch ist.
Wobei, sowas wie Alarmtauchen (Dive Dive Dive), darf natürlich bleiben.

Vielen Dank erstmal für deine News.

Gruß Steve

AOTD_MadMaxU48
31-03-12, 08:25
Hallo Steve,

die Sprachausgabe von FOTRS V2 wird nicht in Deutsch sein, sie war es in den bisherigen Versionen ja auch nicht.
Alle Befehle an Bord werden in original englischer Sprache augegeben.
Ich denke aber das man die wenigen Sätze die dort gesprochen werden schnell verstehen kann.

Der deutsche Sprachpatch stellt für mich eine "Verschlimmbesserung" dar und deswegen hat er keinen Einzug in FOTRS erhalten.

Lieben Gruß

Maddy

Pixy27
31-03-12, 12:49
Hallo Maddy,

vielen dank für deine schnelle Antwort.
Ich denke du hast da Recht, es sollte nicht allzu schwierig sein, ausserdem weiß man ja selber, was man für Befehle gibt.

Die Menüführung und auch die Icons im Boot, sind aber alle weiterhin auf deutsch oder?
Die Sprache wäre nicht so schlimm, schliesslich befinden wir uns auf einem Amerikanisches Boot, wirkt sehr authentisch.

Aber mal noch eine andere Frage:
Hast du/ihr inzwischen was an der "sichtbaren Tauchtiefe" geändert?

Das hat mich an SHIV immer so gestört, wärend man bei SHIII und auch SHV mit der freien Kamera ewig braucht, um von der Wasseroberfläche bis zum getauchten U-Boot vorzudringen.

Falls du jetzt nicht weißt was ich meine, hier ein Beispiel:

SHIII U-Boot in 100m Tiefe, schaut auch so aus, wenn man die Kamera kurz unter der Wasseroberfläche lässt, ist das Boot schön klein und tief.
Wenn man dann mit der Kamera zum Boot vordringt, dauert es seine Zeit.

SH V siehe SH III

Bei SH IV, schaut es aber so aus, als sei das Boot nur 50m tief.
Bin wesentlich schneller mit der Kamera vorgedrunken, und es schaut auch nicht so tief aus von der Seite und Co.

Warum mich dies stört, weil die Wasserbomben, bei 100m tiefe, viel zu schnell das Boot erreichen, im Vergleich zu beiden anderen Teilen.
Und da die Amerikanischen Boote, nicht mal ansatzweise so tief tauchen können wie die deutschen, hat es mich mehrmals erwischt.

Und zwar nur, weil man auf 100m geht und es aber gerade mal 50m (sichtbar) sind.


Entschuldige bitte den langen Text, ich sprach das vor einiger Zeit mal an, und du wolltest dir das glaube ich mal anschauen.
Deswegen Frage ich so.

Unabhängig davon, freue ich mich schon auf FOTRS 2.0.

Evtl. könntest du ja mal ein Manual veröffentlichen, damit wir schon mal sehen können, was Du/Ihr alles verändert habt, neben den vielen neuen Schiffen bzw. das umkonvertieren alter Schiffe.

Gruß Steve

Norbert955
08-04-12, 15:37
Hallo Leute
Ich habe eine Frage an euch wird das neue FORTS 2.0. fur Silent Humter 4 auch so einfach zu installieren sein wie die Update von Sturmovik.

Gruß
Norbert 955

Jan_677
26-05-12, 00:07
Moin Maddy,

will bloß mal kurz anfragen, bis wann man denn mit FOTRS V 2 rechnen kann. Freue mich schon riesig.
Gruß
Jan_677

AOTD_MadMaxU48
26-05-12, 07:55
Hallo Jan_677,

ich denke das ich endlich im Juli ( mitte bis ende ) fertig bin, zumindest sieht es derzeit danach aus .

Zur zeit bearbeite ich noch ein paar Einheiten bzw. baue ich sie neu auf.

Hier mal die Tennessee ab 43

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder8/Tennessee03N.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder8/Tennessee04N.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/Bilder8/Tennessee02N.jpg

Desweiteren habe ich die Essex-Klasse neu aufgebaut und die Iowa-Klasse komplett überarbeitet.
Durch unsere Onlinekampagne mit der Beta von FOTRS V2.0 ist uns noch vieles an kleinen Ungereimtheiten aufgefallen was jetzt noch gefixt wird.
V2.0 wird um einiges stabiler und besser wie die Vorgängerversion doch das erfordert eben sehr viel Sorgfalt und das kostet leider Zeit

Gruß

Maddy

Ruby2000
26-05-12, 10:19
Hi Maddy,

wirklich sehr gute Nachrichten. Klasse Bilder! :)


Gruß Ruby

Jan_677
26-05-12, 18:42
Moin Maddy,

vielen Dank für Deine Antwort. Ohh, die Schiffe sehen toll aus. Hab jetzt schon Bauchweh. Das wird ein toller Sommer werden. Kurz noch eine Frage Maddy: Du hast im SH5 Forum
wegen möglicher Abstürze im Spiel geschrieben, daß Silent Hunter eine Rubrik Eigene Dateien anlegt, die enorme Ausmaße annimmt. Habs mal überprüft und muß sagen ja das ist
richtig. Das hab ich vorher nicht gewußt. Bei mir ist wegen der Modsspielerei über 1 GB angelegt bei SH 5. Bei SH 3 und SH 4 ein paar MB. Frage? Kann ich Eigene Dateien völlig löschen.
Werden da nicht die Spielstände abespeichert oder geht das nur bei einer Neuinstallation?
Gruß
Jan_677

AOTD_MadMaxU48
26-05-12, 20:35
Moin Maddy,

vielen Dank für Deine Antwort. Ohh, die Schiffe sehen toll aus. Hab jetzt schon Bauchweh. Das wird ein toller Sommer werden. Kurz noch eine Frage Maddy: Du hast im SH5 Forum
wegen möglicher Abstürze im Spiel geschrieben, daß Silent Hunter eine Rubrik Eigene Dateien anlegt, die enorme Ausmaße annimmt. Habs mal überprüft und muß sagen ja das ist
richtig. Das hab ich vorher nicht gewußt. Bei mir ist wegen der Modsspielerei über 1 GB angelegt bei SH 5. Bei SH 3 und SH 4 ein paar MB. Frage? Kann ich Eigene Dateien völlig löschen.
Werden da nicht die Spielstände abespeichert oder geht das nur bei einer Neuinstallation?
Gruß
Jan_677

Hallo Jan,

klar werden da auch die Spielstände abgelegt aber genau die sind oft auch das Problem da sie in Bezug zu dem "Roster" stehen, also dem Bestand an Schiffsklassen die dann und wann mal versenkt wurden.
Ändert man nun das Shipment durch einen Mod so kann es passieren das es dann zu Datenkuddelmuddel kommt weil ein bereits versenktes Schiff so nicht mehr Existent ist bzw. dieser Schiffstyp durch den Mod eventuell einer andere Klassifizierung zugewiesen wurde.
Wir haben jedenfalls festgestellt das durch Änderungen in der Modstruktur ohne das löschen dieser Dateien extremste Probleme entstehen können.
Man braucht oft garkeine Neuinstallation sofern man sich die Basisinstallation nicht durch löschen von aktivierten Mods zerschossen hat.
Meist reicht es lediglich diesen Ordner in dem Verzeichniss "Eigene Dateien" zu löschen oder noch besser in .bak umzubenennen.
Durch letztere Vorgehensweise erhält man die Daten für eventuelle Wiederherstellungen alter Modstrukturen, man deaktiviert sie lediglich durch die Umbenennung.

Gruß

Maddy

Jan_677
26-05-12, 22:48
Moin Maddy,

danke noch mal für Deine ausführliche Erläuterung. Ich habs verstanden. Weiterhin noch gutes Gelingen für FOTRS V2. Grüße an das ganze AOTD-Team. Es ist schon der Wahnsinn was Ihr
für uns immer wieder an genialen Mods abliefert.
Gruß
Jan_677

AOTD_Sascha
28-05-12, 13:34
Interessenten von FOTRS sind in unserem TS immer herzlich Willkommen!!!

Schaut doch einfach mal vorbei...

TS3-IP: 85.25.133.181

http://www.aotd-flottille.de/phpkit/include.php?path=content/content.php&contentid=411?sid=

Solange ihr im TS noch nicht von einem Server-Admin registriert wurdet könnt ihr nicht die Channel's wechseln, bzw in die Channel's "schauen".

Wir freuen uns aber immer über neue SH4-Fan's (natürlich auch SH3!!!) ;)

Gruß, Sascha

heisig1958
28-05-12, 15:46
Schade das Forts nur in Englisch ist, aber genau das beherrsche ich nicht.
Gruß Ralf

AOTD_Sascha
28-05-12, 16:28
Das ist nicht ganz richtig...

Wir haben hier so ca. 2.000 Funksprüch die noch vom englischen ins deutsche übersetzt werden müssen, was also heißt das der Mod auch in Deutsch sein wird. ;)

Jan_677
28-05-12, 20:06
Moin AOTD_Sascha,
hab ich richtig verstanden, daß die Funksprüche ins Deutsche übersetzt werden. Das ist toll. Die Sprache kann ruhig Englisch sein. Noch eine Frage: Wird es bei FOTRS einen
Camera-Mod geben so wie in TMO? Wenn nicht machts auch nicht. Hab dem Mod irgendwo noch auf meiner Festplatte.
Gruß
Jan_677

heisig1958
28-05-12, 23:13
Das ist nicht ganz richtig...

Wir haben hier so ca. 2.000 Funksprüch die noch vom englischen ins deutsche übersetzt werden müssen, was also heißt das der Mod auch in Deutsch sein wird. ;)

Hallo AOTD_Sascha (http://forums-de.ubi.com/member.php/277118-AOTD_Sascha),
danke für deinen Hinweis. Habe ich richtig verstanden, Text und Sprachausgabe in Deutsch?

Gruß Ralf

AOTD_Sascha
29-05-12, 09:32
Hallo Jan und heisig


Hier ein paar Bilder aus der laufenden Silent Hunter 4 - Onlinekampagne



http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/NavyCorsair.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/VersenkterChidori.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/Radar.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/Schlachtfeld1.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/VersenkterSchliemann.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/Sonnenaufgang.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/Submarine.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/NavyCorsair2.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/USS Iowa.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/Schlachtfeld2.jpg


http://85.25.133.181/Saesch/Pics/OK_Bilder/VersenkterKamikaze.jpg




Weitere Bilder bei uns im Forum...

heisig1958
29-05-12, 10:52
Klasse Bilder und aufgeräumt wird auch ordentlich.

PS. ist die Sprachausgabe auch Deutsch?

Danke und Gruß Ralf

AOTD_Sascha
29-05-12, 17:55
Igit, nein....!!! :(

Deutsche Boote => Jawohl, Herr Kaleu !!!
US Boote => Yes, sir !!!

Ruby2000
29-05-12, 18:17
Hi AOTD_Sascha,

Verdammt gute Bilder! :)


Gruß Ruby

Jan_677
29-05-12, 21:05
Moin AOTD_Sascha,

Wahnsinns Bilder. Danke dafür.
Gruß
Jan_677

Norbert955
30-05-12, 12:04
Hallo AOTD,
wann kommt das Spiel heraus.
Sehr gut Bilder und kann man es U-Boat Missions spielen.

AOTD_Sascha
30-05-12, 16:09
Wir hoffen, das der Mod Ende Juli fertig für die Veröffentlichung ist.
FOTRS V2.0 wird genau wie die Vorgängerversion nicht mit U-Boat Missions laufen, da der Mod nur für die V1.4 von SH4 gemacht ist.

Maddy hat heute ein weiteres Schiff (Saratoga) fertig überarbeitet.
Ihr seht also... Es wird noch immer kräftig geschraubt.

Greetz,
Sascha

AOTD_MadMaxU48
12-07-12, 09:58
Moin,

Da Ubi die original US-Schlachtschiffe mehr schlecht als recht gebaut hatte sah ich mich gezwungen an einigen Modellen nochmal Hand anzulegen.

Bei der Colorado hatte Ubi zwar den hinteren Gittermast durch einen Turm ersetzt um so den Umbau auf die Latewar-Version zu simulieren doch das war nur halbes Werk.
es wurde nicht nur der Gittermast durch einen Turm ersetzt sondern es wurde auch das ganze Beibootgedöns nebst Kräne entfernt um an diese Position weitere Luftabwehrgeschütze montieren zu können.
Die Latewar-Colorado hat nun einiges mehr an 40mm/20mm Flak und die niemals montierten 5inch Zwillingstürme wurden durch 5inch Singletürme ersetzt.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Colorado1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Colorado2.jpg

Zweitens habe ich die Pennsylvania neu gebaut.
Ubi meinte das die Pennsylvania baugleich mit der New Mexico sei, so jedenfalls hat Ubi die Pennsylvania interpretiert was natürlich völliger blödsinn ist.
Die Pennsylvania war das Schwesterschiff der Arizona.

Hier nun die Pennsylvania nach ihrer Überholung/Umbau im Sommer 42

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Pennsylvania1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Pennsylvania2.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Pennsylvania3.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Pennsylvania4.jpg


Der schwere Kreuzer USS Indianapolis ist nun auch in schöner originaler Camouflage enthalten.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Indianapolis1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Indianapolis3.jpg

Die Träger der Essex-Klasse erhielten eine nochmalige Überarbeitung.
Aufbauten und Decksgestalltung wurden verbessert.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Essex2.jpg

Zum Schluss habe ich die Iowa-Klasse noch stark überarbeitet.
An der war vieles falsch dimensioniert und sehr grobschlächtig.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Iowa1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Iowa2.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Iowa4.jpg


Lieben Gruß

Maddy

Ruby2000
12-07-12, 10:42
Hi Maddy,

Super Arbeit kann man da nur sagen! Echt Klasse!


Gruß Ruby

Jan_677
18-07-12, 13:15
Moin Maddy,

was soll ich groß sagen. Einfach geniale Arbeit. Hoffentlich kommt die neue Version bald. Kann es kaum noch erwarten.
Gruß
Jan_677

AOTD_MadMaxU48
02-08-12, 08:08
Moin alle zusammen,

jetzt habe ich auch noch die South Dakota Klasse überarbeitet da mir die bisherige von mir gebaute in FOTRS enhaltene Version nicht nah genug am Original war.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Alabama1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Alabama2.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Alabama3.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Alabama4.jpg

Ebenso habe ich an der Nevada geschraubt, auch Sie war nicht ausreichend gut gebaut.
Die Nevada wird allerdings im Design von 1941 erscheinen und im diesem Design den ganzen Krieg durchleben.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Nevada1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Nevada2.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Nevada3.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/Nevada4.jpg

Nun fehlen eigentlichbei der Navy noch 2 Schiffe die ich in Angriff nehmen müsste damit deren Flotte wie aus einem Guss aussieht.
Ich werde euch berichten.

Lieben Gruß

Maddy

Ruby2000
02-08-12, 15:26
Hi Maddy,

absolut Klasse!

Gruß Ruby

Jan_677
02-08-12, 22:33
Moin Maddy,

Jan_677
02-08-12, 22:39
Moin Maddy,

oh ja verdammt gut. Frage: Wird FOTRS bis Ende August fertig?

Gruß
Jan_677

MGMike---U-711
17-09-12, 00:26
Hallo Leute,

ich melde mich nach längerer Abwesenheit mal hier zurück.

Ich hatte angenommen das FotrS V.2 schon fertig wäre, aber dem scheint noch nicht so zu sein.
Bisher wurde Ende August irgendwo erwähnt, aber die Mod scheint noch Feinschliff zu geniessen.

Dann muss das was dann am Releasetag herunter zu laden ist, ja nur Bombe sein.. freu mich schon drauf in absehbarer Zeit in See zu stechen.

Kann man denn jetzt wenigstens schon mal was sagen was noch fehlt und wie lange es nun noch dauert ?

Gruß
MG Mike

Norbert955
05-10-12, 20:20
Hallo Leute,

wann kommt den jetzt Forts V.2 heraus erst heist es im Juli dann im August.
Jetzt haben wir schon Oktober.

MfG
Norbert955

roteroktober200
05-10-12, 22:29
wann kommt den jetzt Forts V.2 heraus erst heist es im Juli dann im August.
Jetzt haben wir schon Oktober.


Das klingt ja jetzt wie ein Vorwurf! Bitte bedenkt, das diese Arbeiten in der Freizeit des Moders entstehen und sie auch ein privates Leben haben sowie zu nichts verpflichtet sind. Da kann es schon zu Verzögerungen kommen... aus was für Gründe auch immer.

Wir können aber mal ganz höflich hiermit nachfragen, ob ein neuer Termin feststeht oder die Arbeiten zu FORTS V 2.0 ruhen.

Grüße RO

Jan_677
06-10-12, 20:20
Moin roteroktober200,

ich geb Dir recht. Wir sollten dankbar sein, daß es Leute gibt wie z. B. das AOTD-Team, die uns immer wieder mit neuen Weiterentwicklungen versorgen. Großen Respekt dafür.
Ich hoffe aber,daß Maddy sich mal wieder meldet.
Gruß
Jan_677

AOTD_MadMaxU48
15-10-12, 10:43
Moin alle zusammen,

es kommt leider zu einer Verzögerung des Release-Dates da ich Privat/Beruflich sehr viele Probleme hatte.
Mein Arbeitgeber befindet sich in einem Insolvenzverfahren, ich ziehe gerade um usw. so das ich kaum Zeit gefunden hatte an V2.0 zu arbeiten.
Bedenkt bitte dabei auch das FOTRS eine One-Man-Show ist, es steht kein Team dahinter wie es bei GWX der Fall war oder wie bei anderen Mods ist sondern ich mach alles allein.

Nun aber zu den Neuigkeiten :

MG-mike hat geschrieben das V2.0 ja wohl "Bombe" werden soll , ja das soll es, zumindest so "Bombe" wie es in meiner Macht steht.

Zunächst gibt es jetzt eine viel vermisste US-Kreuzer-Klasse, die "New Orleans -Klasse".
Als Basis habe ich aus GWX3 die Tuscaloosa genommen und gehörig aufgemöbelt.

Hie die ersten Bilder :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/NCANO1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/NCANO2.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/NCANO3.jpg

Dann habe ich das Flaggengrößenproblem in SH4 gelöst.
Es ist ja bekannt das in SH4 die Flaggen an Schlachtschiffen, Kreuzern und Trägern unverhältnissmäßig groß skaliert werden, ein problem der Exe denn die Flaggen an Händlern und Zerstörern sind normal skaliert.
Eine Änderung der Flaggengröße hätte das Problem nicht gelöst da diese dann an Händlern und Zerris zu klein geworden wären.
Ich musste also irgendwie den Skalierungsbefehl der Exe umgehen und das ist mir gelungen.

Hier das Ergebnis am Beispiel der Nevada :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/FlaggesStock.jpg
Original Flagge

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/FlaggeFOTRS.jpg
Verkleinerte Flagge in V2.0

Jetzt also gibt es keine flatternden Zirkuszelte mehr an den dicken Pötten.

Ferner besitzen jetzt auch die US-Boote ihre Flaggen die automatisch beim tauchen unsichtbar werden.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/SubwithFlagg.jpg

Das sind so bisher die Neuigkeiten die es über V2.0 zu berichten gibt.

Release-Termin kann ich wirklich noch nicht sagen, sorry dafür.

Gruß

Maddy

Jan_677
15-10-12, 22:38
Moin Maddy,

Danke für Deine Rückmeldung. Hab nicht gewußt, dass Du alles alleine machst. Dann noch die Probleme mit Deinem Arbeitgeber.
Ich denke da können wir noch ein Weilchen warten. Irgendwann wirds bestimmt fertig. Wünsche Dir alles gute.
Gruß
Jan_677

Ruby2000
16-10-12, 06:53
Hallo Maddy,

Danke für deine Rückmeldung! Du weißt ja, wir U-Bootler sind geduldige Menschen :) Mache den Mod in aller Ruhe fertig.

Die Bilder sehen wirklich sehr gut aus!


Gruß Ruby

AOTD_MadMaxU48
17-10-12, 01:38
Moin,

die arbeiten an der New Orleans Klasse sind abgeschlossen.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/NCANO4.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/NCANO5.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/NCANO6.jpg

Gruß

Maddy

AOTD_MadMaxU48
23-10-12, 14:57
Moin,

die New Orleans Klasse kommt nun in 3 verschiedenen Versionen.
Meinen Recherchen nach gab es vor dem großen Umbauprogramm von 1944 einige Unterschiede und die wollte ich darstellen.

Hier die frühe Version im Outfit der CA-38 USS San Francisco :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder2/NCAFrisco1.jpg

Dann die Version der CA-39 USS Quincy :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder2/NCAQuincy1.jpg

Und die später vereinheitlichte Latewar-Version :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder2/NCAOrleans1.jpg

Lieben Gruß

Maddy

Jan_677
23-10-12, 20:55
Moin Maddy,

oh einfach wunderbare Schiffe. Meine Vorfreude wird jeden Tag größer.
Gruß
Jan_677

Ruby2000
24-10-12, 19:06
Sehr schön Maddy!

Wird bestimmt ein Klasse Mod! :)


Gruß Ruby

AOTD_MadMaxU48
04-11-12, 13:43
Moin,

eine Kreuzerklasse der Navy musste auch noch her, die Pensacola-Klasse !

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder2/Pensacola3.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder2/Pensacola6.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder2/Pensacola7.jpg

FOTRS V2.0 reift immer mehr .....

Gruß

Maddy

Ruby2000
04-11-12, 14:42
Hi Maddy,

großes Kino! Freue ich mich schon drauf! :)



Gruß Ruby

MGMike---U-711
06-11-12, 13:08
Hallo Maddy,

war lange Zeit nicht an Bord und wollte mal wieder in See stechen. Habe lange Zeit deine Version 2.0 beobachtet und lange Zeit wiederum aus den Augen verloren.
Was ich nun sehe finde ich absolut grandios.

Wie werden denn die Hardwareanforderungen sein und wann denkst du daß deine lang erwartete 2.0 zum release kommt ?

Gruß
MG Mike

AOTD_MadMaxU48
10-11-12, 09:53
Moin Mike,

die arbeiten an FOTRS V2.0 laufen zur Zeit wieder auf Hochtouren.
Im Moment bin ich gerade dabei "Performance-Probleme" zu beheben was konkret bedeutet das ich die Belastung der Graka durch Polygonlastige Reflektionsmodelle reduziere indem ich die Polygonzahl aller neuen in V2.0 enthaltenen Schiffe ( Reflektionsmodelle ) drastisch reduziere.
Viele Kleinteile wie Reelings usw. sieht man nicht als Wasserreflektion aber sie werden gerendert sofern das 3D-Modell diese Aufweist und das belastet die Graka enorm.
Durch diese Arbeiten ist es mir bisher gelungen die Framezahlen um einiges zu erhöhen und ferner verkleinern sich dadurch die Dat-Dateien der Schiffe auch um gut 20% was wiederum den Ladezeiten zugute kommt.
Das Museum in V2.0 z.B. lädt jetzt schneller als es in der bisherigen FOTRS-Version der Fall ist obwohl V2.0 deutlich mehr Einheiten aufweist.

Zu den Hardwareanforderungen :

Eine schnelle ( 2,5 Ghz ) Dualcoreplattform mit 4 GB Speicher sollte es schon sein, darunter wirds arg träge.

Erscheinungstermin noch unklar da mein Partner Rhonen gerade eine neue aber schöne Baustelle aufgemacht hat.
Wir wollen das Sinkverhalten der Schiffe ganz neu gestalten, es soll ein wenig in die Richtung von GWX 3.0 gehen und dazu muss das Schadensmodell jedes Schiffes überarbeitet werden.

Ist also noch wirklich ne Menge Arbeit.

Gruß

Maddy

DerKongoOtto
12-11-12, 12:08
http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/Bilder1/SubwithFlagg.jpg



Hi Maddy ,

erstmal ganz großen Dank an dich, das du dir diese Riesen Arbveit machst.
Sag mal wärs eigentlich möglich die Flagge zu versetzen, ich weiß manche US Fleet Boats hatten die Flagge an einen Flaggenmast am hinteren Ankerspill aber viele hatten die Flagge auch am hinteren Ende vom Cigarette Deck. das sähe zumindest irgendwie besser aus.
Falld das technisch nicht machbar ist, wärs allerdings auch nicht schlimm, ist eben nur kosmetisch. :)

http://www.abload.de/img/tritonseatrials-1940wvs2s.jpg


http://www.abload.de/img/h41919an5s29.jpg

http://www.abload.de/img/0821237mrs63.jpg

roteroktober200
12-11-12, 12:55
Hallo Maddy,

auch von mir ein großes Danke an dich. Die Idee von DerKongoOtto würde ich auch sehr begrüßen. Natürlich nur wenn es noch realisiebar ist, also deinen Zeitplan nicht total über den Haufen wirft.

Grüße RO

AOTD_MadMaxU48
15-11-12, 00:51
Moin ihr beiden,

also generell würde es machbar sein die Flagge am Ende des Turms zu platzieren doch das wäre eine ganze menge Arbeit sofern sich der Flaggenstock optisch nicht vom Rest des Turms unterscheiden sollte.
Dazu müsste man nämlich das 3D-Modell des Turms ändern und das wiederum hätte zur Folge das man ganz neue Ambientocclusionmaps backen müsste was viel arbeit bedeutet und dann hätte man das Problem das die Flagge einem auf der hinteren Flakposition die Sicht vermindert.
Die Idee ist gut aber hmmmm .................................. ich werde mal drüber nachdenken.

Gruß

Maddy

Norbert955
28-12-12, 17:42
Hallo Leute,

ich habe eine Frage an euch wann ist es soweit mit V2.0

MfG
Norbert955

Jan_677
28-12-12, 22:56
Moin,

schaue auch jeden Tag hier rein. Kanns auch kaum mehr erwarten. Wird bestimmt der Hammer.
Vielleicht schreibt Maddy mal wieder.
Gruß
Jan_677

AOTD_MadMaxU48
14-01-13, 17:49
Moin,

damit die japanischen Zerstörer optisch nicht so gegen die Zerris der Navy verblassen habe ich an den japanischen Zerris auch nochmal hand angelegt.

Verändert wurden Details und vorallem das Texturmapping.

Hier mal die veränderten Modelle in ihrer bauzeitlichen Abfolge :

1.) der Fubuki als ältester Zerstörer der neuen Zerstörerklasse nach 1925

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Fubuki.jpg

2.) der Ayanami als 2. Bauserie der Fubuki-Klasse

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Ayanami.jpg

3.) der Akatsuki, die letzte Generation der Fubuki´s

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Akatsuki.jpg

4.) der Hatsuharu

Dann bauten die Japaner etwas kleinere und wendigere Zerstörer ( 1500 Tonnen statt bisher 1800 Tonnen ).
Der Hatsuharu brach mit der Tradition der 2 Geschütztürme achtern.
Er verfügte allerdings lediglich nur über 5 Läufe statt der bisher 6 Läufe da ein Doppelturm oben am Bug zu schwer gewesen wäre.
Sinn dieser Geschützanordnung war mehr Feuerkraft nach vorn heraus zu haben.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Hatsuharu.jpg

5.) der Shiratsuyu

Aufgrund der schlechten Erfahrung bei starker See mit den toplastigen Hatsuharu´s wurde das 2. Bauloss umkonstruirt.
Heraus kam der Shiratsuyu, ein vom Rumpf her dem Hatsuharu identischer Zerstörer, allerdings hatte er sein Singlegeschütz auf dem Achterdeck was der Seetüchtigkeit wegen dem tieferem Schwerpunkt zugute kam.
Diese Klasse war auch die erste Klasse mit den neuen Brückenaufbauten die in allen weiteren Groß-Zerstörern Verwendung fanden.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Shiratsuyu.jpg

6.) der Asashio

Diese Klasse war wieder ein "Großer" und trug die bereits vom Fubuki bekannte Bewaffnung mit 3 Zwillingstürmen.
Das original Ubi-Modell habe ich so belassen da es wirklich gut gebaut war. Daher an dieser Stelle kein Bild !

7. ) der Kagero

Der Kagero war eine verbesserte Asashio-Klasse mit verstärkter Torpedobewaffnung und Flakbewaffnung.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Kagero.jpg

8.) der Yugumo

Diese Klasse stellt die letzte Evolutionsstufe der Asashio´s dar.
Bessere Flakbewaffnung und vorallem größere Aufbauten die bessere und größere Radarelektronik aufnehmen konnten zeichneten den Yugumo aus.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Yugumo.jpg

9.) der absolute "Renner" unter den Zerstörern, der Shimakaze

Der Shimakaze war ein Versuchsträger.
Er basierte auf dem Rumpf des Akizuki´s, also ein wirklich großer Zerstörer aber seine Maschinenalage war besonders Leistungsstark und sie verhalf dem Shimakaze auf über 40 Knoten.
Es war angedacht ( gemäß der japanischen Torpedo-Doktrin ) einen ganz schnellen großen Zerstörer zu bauen der mittels seiner hohen Geschwindigkeit unbeschadet Torpedoangriffe auf feindliche Großkampfschiffe fahren soll.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Shimakaze.jpg

10.) die "letzten" japanischen Zerstörer, die Matsu/Tachibana

Die Matsu´s sowie die Tachibana ware die letzten Zerstörklassen der Japaner im 2. Weltkrieg.
Sie waren kleiner als ihrer Vorgänger und schwächer Bewaffnet.
Hauptaugenmerk wurde auf die Flakbewaffnung sowie auf die Anti-U-Boot-Bewaffnung gelegt da Flugzeuge und U-Boote am Ende des Krieges für die Japaner die gefährlichsten Gegner waren.
Die japanische Flotte selbst war zu klein und geschwächt um noch Schiffe für den Kampf Schiff VS Schiff einzusetzen und daher entschied man sich alle Neubauten eher defensiv zu konzipieren.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Matsu.jpg


Alle anderen Zerstörer wie z.B. den Akizuki, Kamikaze usw. habe ich hier nicht aufgeführt weil deren Modelle im Original bzw. in der bisherigen Version schon ausreichend gut gelungen waren.

Gruß

Maddy

Ruby2000
15-01-13, 09:02
Hallo Maddy,

einfach Klasse Bilder/Zerstörer ! :)

Gruß Ruby

Jan_677
24-01-13, 23:17
Moin,
oh ja, die Schiffe schauen einfach Klasse aus.
Frage an Maddy! Wann wird Version 2.0 fertig?
Ähhh, kanns kaum mehr erwarten.
Muß mich in Geduld üben.
Gruß
Jan_677

AOTD_MadMaxU48
27-01-13, 01:37
Moin,

hier nun die aktuellen Designs der japanischen Zerris.

Fubuki Klasse :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Fubuki2.jpg


Akatsuki Klasse in der Version der Hibiki ( hohe Brücke ) :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Akatsuki2.jpg


Hatsuharu Klasse ( so wie sie gebaut wurden ) :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Hatsuharu2.jpg


Shiratsuyu Klasse ( so sahen die später umgebauten Hatsuharu`s auch aus ) :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Shiratsuyu2.jpg


Kagero Klasse :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Kagero2.jpg


Yugumo Klasse ( mit Brücke in Latewar-Ausführung ) :

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Yugumo2.jpg

So werden sie in FOTRS-V2.0 erscheinen.
Die anderen Klassen wurden auch noch überarbeitet.

Erscheinen wird die Version für SH4 1.4 vermutlich im März/April

Gruß

Maddy

Ruby2000
27-01-13, 12:13
Hi Maddy,

Super! März/April hört sich ebenfalls SUPER an! :)

Gruß Ruby

roteroktober200
27-01-13, 12:46
Moin Maddy,

da fehlen mir die Worte! Es ist einfach "nur" super! :)

Grüße RO

Norbert955
27-01-13, 16:21
Hallo Maddy,

ich finde es auch Super weiter so.

MfG
Norbert955

AOTD_MadMaxU48
02-02-13, 03:03
Moin,

hier nun mal ein neuer frecher Geselle der japanischen Marine.

Geleitboot ( Kaibokan) der C-Klasse sowie der D-Klasse.
Ab 44 sind das die Haupteskorten für Handelskonvois gewesen.
Von C und D Klasse waren zusammen über 130 Einheiten fertiggestellt und in Dienst gestellt worden und viele haben den Krieg überlebt und sind bis in die 80er Jahre in vielen asiatischen Marinen eingesetzt worden.
Logisch das bei der Vielzahl diese Einheit in FOTRS nicht fehlen darf.

Für uns Röhrenfahrer gilt Vorsicht, das Ding ist bissig.


http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/IJN_C&D_Class2.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/IJN_C&D_Class3.jpg

Da bei den Japanern der Stahl immer knapper wurde hat man in den späten Kriegsjahren versucht mit Sandsäcken einen wirksamen Splitterschutz zu installieren.
Auch das habe ich versucht optisch umzusetzen.

Gruß

Maddy

Ruby2000
02-02-13, 12:07
Einfach GENIAL Maddy!

Da muss man sich echt verbeugen! Super Arbeit!


Gruß Ruby

AOTD_MadMaxU48
09-02-13, 01:06
Nabend,

in Sachen Kaibokan gibts neues.

Die Type B Kaibokan Boote sind auch fertig.
Die Ukuru-KLasse war 10 Meter länger als die Boote des Typs C und hatenn stärkere Diesel für höhere Marschgeschwindigkeiten.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Ukuru4.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/Ukuru3.jpg

Auch die älteste Kaibokan-Gattung ist fertig.
Typ A mit den Booten der Shimushu-Klasse und der fast identisch aussehenden Etorofu-Klasse.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/TypeA1.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/TypeA3.jpg

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/TypeA2.jpg

Gruß

Maddy

AOTD_MadMaxU48
09-02-13, 01:47
Moinsen,

hier noch mal ein bisschen Eyecandy, ein Akatsuki-Klasse-Zerstörer, die Hibiki der 20. Zerstörer-Division im leichten Nebel.

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/ZerriJP/AkatsukiNebel.jpg

Gutes Nächtle

Maddy

Norbert955
12-03-13, 15:31
Hallo Leute,

ich lese nichts mehr neues von euch kommt da noch etwas.

MfG
Norbert955

AOTD_MadMaxU48
18-03-13, 11:21
Hallo Leute,

ich lese nichts mehr neues von euch kommt da noch etwas.

MfG
Norbert955

Klar Norbert , da kommt noch was aber es gibt nun mal auch Zeiten im Leben der arbeitenden Bevölkerung die wenig Freiraum bieten um dem Hobby zu fröhnen.
Da ich aber gerade leider meinen Job verloren habe und ich somit als "Arbeitsloser" wieder mehr Zeit für mein Hobby habe, wird da wieder jetzt mehr kommen.

Gruß

Maddy

Norbert955
09-04-13, 19:31
Hallo Leute,

wann kommt den jetzt das Update 1.1 dauert es noch lange.

MfG
Norbert955

cgoettsche
15-05-13, 22:22
Moin,

da hier im Forum das mit der Anmeldung irgendwie umgestellt wurde konnte ich mich nicht einloggen.
So bin ich ( AOTD|MadMax ) jetzt mit diesem Account Online.

Von FOTRS V2.0 gibt es jetzt ein kleines Video was sozusagen als Trailer dienen soll.
Ich habe einiges an den Effekten geschraubt, guckt es euch an.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=DfkShGY83V8

Gruß

Maddy

roteroktober200
16-05-13, 11:20
Hallo Maddy,

die Anmeldung erfolgt jetzt mit deiner, hier hinterlegten, E-Mailadresse. Wenn du sie nicht mehr wissen solltest, dann schicke mir oder Ruby eine PN...

Das Video finde ich super! Jetzt bin ich wirklich richtig neugierig auf das fertige Produkt.

Grüße RO

Ruby2000
18-05-13, 22:25
Hi MAddy,

starkes Video :) Hast noch ein Video mit einem Torp-Angriff?

Gruß Ruby

Norbert955
22-05-13, 21:07
Hallo Maddy,
wann kommt den jetzt das FOTRS V 2.0 von dir.

MfG
Norbert955

Jan_677
02-07-13, 17:01
Hallo Maddy,
ich will mal anfragen wie lange es noch mit FOTRS 2.0 dauert. Bin schon ganz wuschig darauf. Gut, alles braucht seine Zeit. Lieber ausgereift als mit Bugs.
Grüße
Jan_677

pkemmann
27-07-13, 19:34
Hallo MadMax,
ich melde mich hier mal und will Dir nen dickes Lob aussprechen für Deine Arbeit an diesem Mod-Projekt. Deine Ausdauer mit der Du dabei bist zeugt ja von grenzenloser Begeisterung.
Mittlerweile bin ich schon 4 Monate auf Feindfahrt mit FOTRS und die Verbesserung zur Ursprungsversion ist so enorm, dass man schon von einer fast neuen Version sprechen kann.

Liebe Grüße
Peter

Norbert955
30-10-13, 22:09
Hallo Leute,

ist FOTRS V 2.0 heraus oder nicht ich kann es hier nicht finden.
Kann einer von euch einen Hinweis geben.
MfG
Norbert955

roteroktober200
17-12-13, 18:03
Kann einer von euch einen Hinweis geben.



Dann schau mal hier. Klick mich. (http://www.aotd-clan.de/wbb2/thread.php?threadid=14186&sid)

Grüße RO

Ruby2000
19-12-13, 22:05
FOTRS 2.0 ist ONLINE --> LINK (http://www.aotd-clan.de/wbb2/thread.php?threadid=14186&sid)

Ein riesen Dank an MadMax und das AOTD - Team!

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/FOTRSV2.jpg

Norbert955
25-12-13, 12:38
Hallo Leute,

ich habe eine Frage an euch, im Installation Schreiben von Forts V 2.0 steht geschrieben das eine
einfache Installation kommen soll. Wann kommt die denn.

MfG
Norbert 955

roteroktober200
25-12-13, 17:07
Hallo Norbert,

ich würde mal meinen sobald dieser fertig ist. Falls dir jetzt diese Antwort zu allgemein ist würde ich dich bitten ein Nachricht an den Autor des Mods zu schicken, denn nur er kann wissen/abschätzen wann die "Einfache Installation" fertig sein wird.

Grüße RO

Norbert955
26-12-13, 13:25
Hallo Leute,

wo finde ich den neusten Mod Enabler für Forts V 2.0 ich werde es mahl versuchen.

MfG
Norbert 955

roteroktober200
26-12-13, 17:07
Hallo Norbert,

ein kleiner Tipp von mit. Klick mich! (http://lmgtfy.com/?q=Generic+Mod+Enabler)

Grüße RO

Norbert955
26-12-13, 18:16
Hallo roteroktober200

Danke

MfG
Norbert 955

Tenne-MS
03-02-14, 02:41
Hallo und zuerst mal Daumen hoch für eure Arbeit. Leider kann ich nur theoretisch gratulieren, ich kann den Mod leider nicht downloaden. Könnte es wohl nochmal jemand einstellen, bitte. Lieben Gruß

Tenne-MS
03-02-14, 20:17
Aye. Habe den Mod gefunden und in Version 2.0 installiert. Wahnsin wie gut euch das gelungen ist!!!! Habe jetzt meine erste fotrs FF fast beendet. Bin in Pearl Habor eigelaufen, mir wurde eine ehrenmedallie verliehen, soweit so gut, allerdings bin ich anstatt in meinem Büro auf meinem Desktop gelandet mit dem Fazit, dass SH4 abgestürzt ist. Verflixt. Schiebe das zwar nicht dem Mod in die Schuhe, kann ja immer mal passieren, aber vielleicht ist ja bekannt ob es irgendwas zu ändern oder zu updatetn gillt. Nix und alle dem werde ich die FF wiederholen und bin zuversichtlich fettere Beute auf dem Grund zurück zu lassen! Macht auf jeden Fall irrsinnig viel Freude, was ihr da gebastelt habt vielen Dank. Ich berichte von meinen kommenden Erfahrungen. Ahoi.

bennain
19-02-14, 23:47
FOTRS 2.0 ist ONLINE --> LINK (http://www.aotd-clan.de/wbb2/thread.php?threadid=14186&sid)

Ein riesen Dank an MadMax und das AOTD - Team!

http://www.aotd-flottille.de/FOTRS/V2.0/FOTRSV2.jpg

Hallo,

der Link funktuioniert nicht. Wo kann man den Mod bekommen?

Danke
Bennain

roteroktober200
20-02-14, 02:38
Hallo bennain und alle die den Mod suchen,

den Download zum Mod findet man jetzt hier! Klick mich! (http://www.aotd.de/wbb3/board80-silent-hunter-iv-wolves-of-the-pacific/board149-fall-of-the-rising-sun/14186-release-fall-of-the-rising-sun-v2-0/)

Grüße RO

bennain
21-02-14, 00:46
Danke sehr!

bennain
21-02-14, 21:23
Hallo bennain und alle die den Mod suchen,

den Download zum Mod findet man jetzt hier! Klick mich! (http://www.aotd.de/wbb3/board80-silent-hunter-iv-wolves-of-the-pacific/board149-fall-of-the-rising-sun/14186-release-fall-of-the-rising-sun-v2-0/)

Grüße RO

Hallo,

leider bricht der Download immer ab!

Grüße
Bennain

Ruby2000
21-02-14, 22:24
Hi bennain,

da sind wir leider die falschen Ansprechpartner. Da musst du ggf. bei den AOTD-Jungs nachfragen.



Gruß Ruby

Nico2511
08-07-14, 20:40
Hallo zusammen.

Ich würde gerne diesen Mod runterladen, aber die aotd seite ist seit tagen nicht erreichbar. kann da jemand weiterhelfen? bekommt man den mod über andere seiten?
Bitte helft mir

Grüße
Nico

Wurm151188
28-08-14, 22:49
Schließe mich der Suche an
Außerdem würde ich gerne wissen ob die Mod auch läuft wenn ich u-boat Missions drauf habe?!

Ruby2000
04-09-14, 19:12
Hi Wurm.

Nein, damit wird der Mod nicht lauf.


Was brauche ich für FOTRS V2.0 ?

FOTRS V2.0 ist für SH4 V1.4 gemacht worden, also für die SH4-Version ohne die deutsche Kampagne.
Diese Version von SH4 ist die eindeutig stabilere und Bugfreiere Version und deshalb wurde FOTRS dafür entwickelt.

Ihr braucht eine saubere frische auf V1.4 gepatchte Neuinstallation von SH4.
Dazu benötigt ihr den JSGME-Modenabler, der nicht in FOTRS V2.0 enthalten ist


Gruß Ruby