PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HOMM V Tribes of the East - Netzwerkabstürze



bodyphoto
13-01-08, 08:01
Ständig verliert das Netzwerkspiel den Kontakt zum anderen PC (Fehlermeldung: Verbindung zu XYZ getrennt). Ich habe alle aktuellen Treiber installiert, Siedler 6, Anno 1701 und andere Spiele laufen tadellos. Ich weiß einfach nicht, was es noch sein könnte. Hat jemand auch diese Erfahrungen und vielleicht eine Lösung des Problems?

bodyphoto
13-01-08, 08:01
Ständig verliert das Netzwerkspiel den Kontakt zum anderen PC (Fehlermeldung: Verbindung zu XYZ getrennt). Ich habe alle aktuellen Treiber installiert, Siedler 6, Anno 1701 und andere Spiele laufen tadellos. Ich weiß einfach nicht, was es noch sein könnte. Hat jemand auch diese Erfahrungen und vielleicht eine Lösung des Problems?

Hyperion33
13-04-08, 08:05
das selbe problem habe ich und fünf andere kollegen die es gerne im netzwerk zocken würden. es ist auch egal ob mit addon oder ohne, mit patches oder ohne. spielt keine rolle. das problem wurde seit dem release von homm5 nicht behoben. spitzen leistung!! es gibt nicht einmal eine stellungnahme zu diesem thema. einfach nur traurig

MfG
ein verärgerter spieler

Der_wahre_Zork
04-07-08, 09:54
Ich hatte nie Probleme mit dem Netzwerk beim H5 bis: Ein neuer Rechner mit einer 1GB Karte ins Netz kam. Ich hab sie zwar auf 100MB zurück gesetzt, hat aber nichts geholfen.

Erst als ich in die Kiste mit der 1000er eine 100er Karte eingebaut habe, waren die Probleme wieder weg.

Vielleicht habt ihr ja eine ähnliche Konstellation.

Edperator
19-12-08, 10:26
Hi

ich glaub festgestellt zu haben, dass das spiel mehr faxen macht wenn die Rechner sich leistungsmässig stark unterscheiden. Bei uns trat das Prob auf als ein Kollege sich nen neuen rechner zugelegt hat,der Leistungsmässig alle anderen abgehängt hat. Wenn dazu noch das recht schwache notebook eines anderen Kollegen kam war von spielspass keine rede mehr.

war auch egal ob über 10/100 switch oder 1000 direktverbindung

MfG
ED