PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerung mit Joystick



unseremeggy
21-03-09, 13:11
Ich habe mir heute Hawx gekauft. Habe mich vorher bei Ubisoft TV informiert und gesehen, daß 2 Joysticks getestet wurden.
Fazit: Aha, Spiel geht auch mit Joystick.
(In Demoversion funktionierte es nicht)
Nun stelle ich aber fest, daß man in der Option " Steuerung", keine Joysticks aktivieren kann.
Ich habe ein Saitek X52 und des funktioniert nicht.
War nun Hawx ein Fehlkauf? Nirgendwo steht, daß es nur mit dem Josystick von "Trustmaster" funktioniert.
Was kann ich nun tun?
P.S. Habe mich im Accont vertippt. Meine eMail-Adresse ist:
armshimy@t-online.de

unseremeggy
21-03-09, 13:11
Ich habe mir heute Hawx gekauft. Habe mich vorher bei Ubisoft TV informiert und gesehen, daß 2 Joysticks getestet wurden.
Fazit: Aha, Spiel geht auch mit Joystick.
(In Demoversion funktionierte es nicht)
Nun stelle ich aber fest, daß man in der Option " Steuerung", keine Joysticks aktivieren kann.
Ich habe ein Saitek X52 und des funktioniert nicht.
War nun Hawx ein Fehlkauf? Nirgendwo steht, daß es nur mit dem Josystick von "Trustmaster" funktioniert.
Was kann ich nun tun?
P.S. Habe mich im Accont vertippt. Meine eMail-Adresse ist:
armshimy@t-online.de

ScorpionAlpha
21-03-09, 13:18
Was geht denn genau nicht? wird der Stick nicht erkannt kanst du die tasten nicht zuweiseisen geht die software nicht mit Hawx?

Hab auch nen X52 und der läuft! allerdings hab ich bis jetzt nix an der standart einstellung geändert!

Scopi

Hukke
21-03-09, 13:59
also mein X52 funzt auch ohne Probleme

unseremeggy
21-03-09, 19:35
Hallo Piloten!
Problem hat sich geklärt !
Es war so: Ich steckte ihn in die USB2 Verbindung (wie bei anderen Flugsims), startete das Spiel, aber der Start blieb "Hängen". Erst OHNE X52 ging es. Als NACH dem Starten den Joystick reinsteckte, wurde er nicht erkannt.
Erst, nachdem ich die erste Online-Verbindung, mit den runtergeladenen Updates hatte, klappte es. Komisch !!!
Seitdem ist alles "im grünen Bereich".
Dennoch!
Danke für Eure Mühe. Viel Spaß dann noch

unseremeggy
21-03-09, 19:40
... ach ja, noch was : Man kann in Ruhe die Standardeinstellung ändern. Kommt gut, denn man stellt sich's so ein, wie man es gewohnt ist.
Einfach auf die "alternative" klicken, die Taste am Joystick und Kontroller betätigen, die man meint... und ab geht die Post. ( Vorseinstellung sollte man, wegen evtl. Mißverständnisse rausnehmen (Keine Doppel-belegung)
Den Stick braucht man diesmal NICHT extra über die eigene Software programmieren
( Vielleicht sucht jemand diesen Hinweis! )

xChivalx
22-03-09, 04:49
Wenn das Stimmt mit diesmal nicht über die eigene Software Programmieren, wo kann ich denn dann die Empfindlichkeit der Achsen z.B. einstellen? Mit der Bordkanone komm ich nämlich mit dem aprupten hochreißen was mir automatisch passiert nicht klar http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Danke im Voraus

DingChavez_812
23-03-09, 04:30
Hab meinen TM Hotas auch nur im Spiel mit der Tastenprogrammierung einstellen können.

Das geht allerdings wunderbar...habe Steuerung auf Stick umgeschaltet und dann Alternativ...dort dann für mich nur die Voreingestellten Tasten für MG, Waffenabschuss und Waffenwechsel neu belegt...den Rest steuer ich mit Keyboard, da es da einfach schneller ist...man merkt halt das es keine SIM ist und sein soll...wie es mit den Deadzones ist weiß ich allerdings auch ned...im Game kann ich auch nichts finden...aber mit Glück und Übung ist auch der Bodentreffer mit der MG im Off-Modus möglich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

ewindar_cafer
23-03-09, 08:35
hallo
ich habe dieses joystick:
http://www.amazon.de/Logitech-...id=1237815195&sr=1-1 (http://www.amazon.de/Logitech-Attack3-PC-Joystick-USB/dp/B0000WOCVQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=videogames&qid=1237815195&sr=1-1)

das problem jedoch ist, wenn ich hawx damit spiele, daß die steuerung viel zu ungenau ist!
dh ich kann zb keine ganz kleinen bewegungen machen, sondern halt nur grobe.
KAnn man irgwie die Sensiblität in Hawx ändern?
bitte brauche hilfe : (

Skrib
23-03-09, 08:49
Also ich habe ebenfalls den Logitech attack 3 und bei mir geht das eigentlich ganz gut. Es gibt halt allgemein das Problem mit der Joystick Deadzone, aber ich im Moment nicht sagen das mich das groß stört. So richtig feine Bewegungunen wirst Du wohl mit keinem Joystick hinbekommen. Da heisst es einfach... den Joystick etwas "gefühlvoll" einsetzten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

unseremeggy
23-03-09, 13:29
Hallo!
Also die Neigungs- und Höhenwinkel kann man beim X52 nicht sesibilisieren ( also einstellen), aber der Schubkontroller hat an der UNterseite noch zwei Löcher(mittig), wo man ihn leichter oder schwergängig machen kann.
Naja, und die Bordkanone ... ich persönlich bracuhe sie wenig ( es sei denn, im Spiel ist es vorgesehen), habe ich sie mir auf Taste 2 gelegt und die Raketen auf 1.
Muß halt jeder seine Geohnheiten behalten oder Kompromisse machen.

unseremeggy
23-03-09, 13:43
... eine Frage noch an alle:
Hat jemand schon mal versucht, die Sprachbefehle zu nutzen?
Ich hab's probiert und bin eigentlich begeistert. "Eigentlich" deshalb, weil es in Gefechten, wo es hart auf hart kommt, zu hektisch ist und sich doch etwas träge macht. Aber in Missionen, wo der Gegnerteppich nicht so dicht gesäht ist, bin ich begeistert. Okey, ist mal was Neues und könnte vielleicht von dem einen oder anderen als "Spielerei" beurteilt werden, (Muss man ja auch nicht nehmen. Man kann den Befehl eigeschaltet lassen und dennoch die Tasten nehmen) aber ... "Probieren geht über Studieren", sage ich immer.
Geht aber nicht für die Nutzung der Bordkanone. Da ist "Handarbeit" gefordert.