PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spieletests eines engagierten PSP-Zockers (Ratgeberversuch)



Wulveclaw
08-09-06, 06:40
Mein erstes Spiel das ich hier vorstellen/bewerten will ist:

Socom U.S. Navy Seals Fireteam Bravo (was nen komplizierter Name! ^^)
Also vom grafischen her ist das Spiel für PSP Verhältnisse recht gut, auch wenn die Texturen etwas schwammig sind. Das Handling ist am Anfang etwas kompliziert, aber wenn man drin ist kommt man super damit klar. Die Steuerung reagiert sehr präzise und das Auto-Aiming auf R-Druck ist angenehm. Die Sounds sind recht realitätstreu, und die KI ist auf höchstem Schwierigkeitsgrad auch okay. Die Storyline wird durch gut detaillierte Videosequenzen unterstützt und das macht das ganze spannend und die Videos sind echte Bonbons fürs Auge. Alles in Allem bekommt das Spiel von mir die Bewertung "Sehr gut". Ausschlaggebend dafür ist auch die sehr präzise Aufgabenstellung des HQ und die vielen Sekundärziele die das Spiel noch spielenswerter machen. Die Kommandierung des Kollegen ist in Ordnung, auch wenns ab und an nicht wirklich greift. Der Multiplayer erinnert zwar stark an CS aus Third-Person-View, aber er ist sehr gut aufgebaut und es macht tierischen Spaß mit Leuten aus aller Welt mit dem Headset zu sprechen.

Rat: Die 50€ lohnen sich finde ich sehr.

Wulveclaw
08-09-06, 06:40
Mein erstes Spiel das ich hier vorstellen/bewerten will ist:

Socom U.S. Navy Seals Fireteam Bravo (was nen komplizierter Name! ^^)
Also vom grafischen her ist das Spiel für PSP Verhältnisse recht gut, auch wenn die Texturen etwas schwammig sind. Das Handling ist am Anfang etwas kompliziert, aber wenn man drin ist kommt man super damit klar. Die Steuerung reagiert sehr präzise und das Auto-Aiming auf R-Druck ist angenehm. Die Sounds sind recht realitätstreu, und die KI ist auf höchstem Schwierigkeitsgrad auch okay. Die Storyline wird durch gut detaillierte Videosequenzen unterstützt und das macht das ganze spannend und die Videos sind echte Bonbons fürs Auge. Alles in Allem bekommt das Spiel von mir die Bewertung "Sehr gut". Ausschlaggebend dafür ist auch die sehr präzise Aufgabenstellung des HQ und die vielen Sekundärziele die das Spiel noch spielenswerter machen. Die Kommandierung des Kollegen ist in Ordnung, auch wenns ab und an nicht wirklich greift. Der Multiplayer erinnert zwar stark an CS aus Third-Person-View, aber er ist sehr gut aufgebaut und es macht tierischen Spaß mit Leuten aus aller Welt mit dem Headset zu sprechen.

Rat: Die 50€ lohnen sich finde ich sehr.

Wulveclaw
08-09-06, 06:48
Zweites Spiel:

Monster Hunter Freedom:
Die Grafik ist sehr detailliert, auch wenn alles im Manga-Stile aufgebaut wurde. Die verschiedenen Welten und Monster sind mit Liebe gestaltet und die K.I. kommt dem Instinkt des jeweiligen Tieres wie es wirklich war nahe. Die Erbarmungslosigkeit der Viecherl ist stellenweise WIRKLICH nervig, aber die kniffligkeit dieser Tatsache ist sehr sehr interessant und erhöht den Spielspaß. Das Sammeln von verschiedenen Gegenständen um seine Waffen aufzurüsten macht das Betreten der Welt lohnenswert. Was ICH persönlich ein bisschen unangenehm finde ist, dass es (wenn man einen neuen Charakter anfängt) IMMER wieder das Gleiche ist was man durchläuft. Die Vielfalt der Waffenwahl jedoch macht das alles wieder wett, auch wenn die Drachen, Wyvern und wie sie noch alle heißen ein bisschen zu hart sind. Doch die vielen verschiedenen Möglichkeiten des interaktiven Handelns wie zum Beispiel das Grillen von Fleisch um ausdauer wiederzuerlangen ist eine gute Idee und macht das Spiel richtig abwechslungsreich.Meine Gesamtwertung ist "gut", da die Sounds sehr zu wünschen übrig lassen, und was mich noch mehr stöt ist, dass man nur durch Aufträge in die Wildnis kommt.

Rat: Für echte Rollenspiel-Fans ist es echt lohnenswert, da dieses Spiel eine der wenigen richtig guten Entwicklungen von Capcom ist. 50€ sind zwar wie gesagt für richtige Fans gut investiert, aber für Leute die diese Art von Spielen nicht oft zocken bringt es das echt nicht.

Wulveclaw
08-09-06, 06:54
Drittes Spiel:

Fired Up: Ich weiß, es gehöt sich nicht ein Spiel in der Luft zu zerreißen, aber bei dem hier mache ich eine Ausnahme. Die Grafik ist zwar in Ordnung, aber das ist auch schon alles. Billige Soundeffekte, schlechte K.I., lausiges Gameplay und total bescheuerte Story machen Fired Up zu einem der schlechtesten Spiele die ich für die PSP besitze. Da man immer nur in einem Auto unterwegs ist fehlt dem Spiel JEDWEDE Abwechslung und bereits nach den ersten Aufträgen die man erfüllen muss ist das Spiel schon fast eines der Art, die man am liebsten in die Ecke schmeißen würde und nie wieder hervorkramt. Die Waffen sind sehr... sehr... SEEEEHR schlecht, keine eigenen Ideen sind nicht selten und die Physikengine ist echt... naja kein Kommentar. Wenn man mit seinem Buggy zum Beispiel über einen Erdhaufen brettert kann es nicht einmal passieren, dass man auf dem Rücken landet... und irgendwie gibt es keine Schwerkraft. Wenn man mit dem Auto über eine Sprungschanze fährt schwebt es irgendwie durch die Luft.

Rat: LASST DIE FINGER VON DIESEM SPIEL!

Wulveclaw
08-09-06, 07:03
Viertes Spiel:

Prince of Persia Revelations: Hier kommt der Knaller. Gute Grafik (von den fehlenden Bluteffekten und den etwas verwaschenen Texturen abgesehen), absolute Forderung des Können des Spielers durch wahnsinnig geil ausgedachte Rätsel und Hindernissparcours, spannende Kampfscenen, gute Sounds und eine raffinierte, abwechslungsreiche und GEILE Story ist hier der Fall und macht PoPR zu einem ABSOLUTEN Must-Be für jeden Fan von dieser Art Spiele. Features von Zweitwaffen und den verschiedensten Hauptwaffen, die verschiedene Eigenschaften besitzen sind echt der absolute Hammer und machen das Spiel noch besser. Die Gegner sind ausgeklügelt und jeder Feind hat seine eigene KI! Auch wenn die Story etwas verrückt und verwirrend ist ist sie doch mitreißend, macht Spaß und man lebt praktisch die Rolle des Prinzen. Unvorstellbare Stunts machen jeden Raum zu einer Herausforderung und sind das beste in dem Spiel. Stellenweise ist es zwar sehr kompliziert weiterzukommen, aber wenn man den richtigen Weg gefunden hat geht es Schlag auf Schlag weiter mit unaufhaltbarer Action! Nicht nur für Freaks sondern auch für absolute Konsolen-Noobs eine lohnenswerte Neuerrungenschaft. Meine Bewertung ist "Sehr gut mit Sternchen"!!! Ein weiteres Meisterwerk von Ubisoft!

Rat: Geht JETZT (nicht gleich, sondern jetzt) in den Laden und HOLT EUCH DIESES GAME! Es lohnt sich wirklich!

Wulveclaw
08-09-06, 07:12
Fünftes Spiel:

Lara Croft Tomb Raider Legend: Die Fortsetzung der Tomb Raider Reihe bietet sehr viele neue Features die mich positiv überrascht haben. Auch wenn die Grafik in allen Lagen ein bisschen zu wünschen übrig lässt macht das Spiel unglaublich viel Spaß. Entgegen der Meinung einiger überzeugter PoP Zocker die sagen, dass das gesamte Spiel von dem Ubisoft Klassiker abgekupfert ist finde ich, dass man das alles nicht so sagen sollte. Tomb Raider ist vom grundsätzlichen Prinzip her anders. Die Sounds sind gut, das Handling ist ein bisschen... langsam, denn Lara reagiert nicht auf Anhieb auf die Bewegung des Joy-Pads, aber wenn man sich darauf ein gerichtet hat macht es Spaß sich zusammen mit Lara Croft durch die verschiedensten Orte der Welt zu schwingen/hangeln/springen/kämpfen. Die Story ist wieder einmal eine wirkliche Leistung und neben den Jump&Run-Mässigen Parts gibt es auch Abschnitte im Spiel die man auf Fahrzeugen meistern muss und eben das macht das ganze abwechslungsreich. Eidos hat mit diesem Spiel dem eher gefloppten Vorgänger einen umso besseren Nachfolger geleistet. Hindernissparcours und Rätsel sind elementare Bestandteile des Games und es macht Spaß. Verschiedene Zwischengegner bei denen man hinter bestimmte Tricks kommen muss um sie zu bezwingen sind eine wahnsinnig gute Idee. Meine Gesamtbewertung ist "Gut".

Rat: Gerade wenn man vom letzten Tomb Raider enttäuscht sollte man sich auf diesen neuen Teil der Serie einlassen und besonders für Fans der gut gebauten Abenteuerin lohnt sich der Kauf.

Wulveclaw
08-09-06, 07:45
Sechstes Spiel:

Pursuit Force: Mein insgesamt zweites Spiel für die Playstation Portable. Die Grafik ist sehr sehr angenehm, was das Spiel zu einem Dauergame werden lässt, was heißt, dass man das Spiel sehr angenehm anschauen kann und die Effekte/Bewegungsabläufe sind sehr detailliert und interessant gestaltet, die Sounds sind echt realitätsnahe und die KI ist akzeptabel. Das Gameplay ist zwar von Mission zu Mission EXAKT dasselbe und man muss immer nur das Gleiche machen, aber wenigstens gibt es verschiedene Locations. Wasser... Landstraße... Wald... usw. und eben diese verschiedenen Spielscenen machen das ganze aushaltbar. Stellenweise kommt man mit der relativ kleinen Energieleiste echt in Bedrängnis und bei einigen Missionen ist es zum Verzweifeln. Aber wenn man durchhält und die grafisch absolut schönen Videosequenzen erreicht sieht man, wofür man all die Mühen auf sich genommen hat. Die Steuerung ist sehr einfach handzuhaben und das ganze macht ziemlichen Spaß. Verschiedene Spielmodi sind in diesem Spiel ein Spaßfaktor sonders Gleichen. Wie gesagt, das Gameplay wird auf die Dauer ein bisschen langweilig und die Steuerung der Wagen ist echt unrealistisch, was das ganze nicht leichter macht und das bewegt mich alles in allem zu der Bewertung "Befriedigend mit Plus".

Fazit: Wenn man auf schnelle Actiongames steht in denen man zwar nicht viel Abwechslung erwarten aber dafür seine Agressionen auch an Zivilisten auslassen kann dann ist das hier der perfekte Kauf für die PSP.

Keksus
08-09-06, 07:50
nur ne idee, aber wie wärs wenn du einfach alles in einen post schreibst?

Wulveclaw
08-09-06, 07:59
Siebtes Spiel:

Grand Theft Auto Liberty City Stories: Hier kommt das ultimative Spiel für die PSP. Der Kauf im Bundle ist mir zwar nicht geglückt, aber als ich das Spiel dann endlich hatte wusste ich, dass sich das Warten gelohnt hat. Viele Missionen, eine detaillierte Story mit vielen Intriegen und das Gangsterklischee machen den sechsten Teil der GTA-Reihe zu einem absoluten MUSS für jeden PSP-Besitzer. Die Grafik ist für den damaligen Entwicklungsstand der PSP extrem gut, die Physikengine ist realistisch, die Waffen sind zwar stellenweise übertrieben aber sonst gut und der Spielspaß ist auf alle Fälle da. Die Story birgt viele überraschungen und reißt den Zocker mit. Die GTA-Welt ist hier wieder im besten Licht der Untergrundscene dargestellt und man macht als Toni Cipriani Portland View, Staunton Island und Shoreside Vale unsicher. Man kann seine Gewaltvorstellungen frei ausleben - genügend Varianten eines langsamen und qualvollen Todes für jeden Bürger Liberty City`s gibt es ja. Die KI lässt zwar ein bisschen zu üwnschen übrig, aber das macht es nicht leichter. Denn Trottel schießen zwar nicht zielgenau, aber wenn sie mal losballern muss man damit rechnen getroffen zu werden. Nicht nur für Fans der bisherigen Reihe sondern auch für Leute die gerade erst ihre PSP erhalten haben eine perfekte Errungenschaft.

Rat: Die 50€ sind wirklich sehr gut investiert in dieses Game. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Kaufen.

Wulveclaw
08-09-06, 08:00
@ Keksus: Hm... ne ich mach mir gerne viel Arbeit. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Wulveclaw
08-09-06, 08:11
Achtes Spiel:

Tenchu Time of the Assassins: Achtung, hier kommt das böse Stealth Game nach Ninja Manier. Anfänglich fünf verschiedene Charaktere haben viele verschiedene powervolle Moves auf dem Kasten und das sorgt für einen durchgehenden Spielspaß. Auch die fünf verschiedenen Handlungsstränge sind interessant... sie laufen stellenweise ineinander über, streifen sich oder bleiben halt seperat. Die Geschichte ist interessant und es macht Spaß sie zu verfolgen. Die KI ist gut, und es ist echt spannend, durch Japan zu schleichen und Wächter oder feindliche Ninjas lautlos aus dem Hinterhalt niederzuschlachten. Wenn man dann letzten Endes die Story durchgespielt hat kann man in dem Bereich Levelwahl nochmal alle Levels mit fast allen Charakteren die je im Spiel vorkamen spielen. So kann man zum Beispiel in die Rolle eines feindlichen Ninjas schlüpfen. Oder man entscheided sich für das lustige Feature sich als Bär oder Kampfhund in die Schlacht zu stürzen. Die Grafik ist halt nur bei den Charakteren, Gebäuden und Gegenstände gut und detailliert. Die Umgebung jedoch ist nicht gut animiert aber wenigstens gibt es unterschiedliche Schauplätze. Auf der UMD ist auch ein Leveleditor enthalten mit dem man seine eigenen Missionen und Levels erstellen kann. Meine Bewertung ist "Gut".

Rat: Für vernarrte Stealth-Spieler ist das hier bisher eines der besten Games für die PSP die wirklich jeden ihrer Wünsche erfüllt. 50€ sind als Kaufpreis in Ordnung.

mblmg
08-09-06, 08:14
Sieht eher so aus, als wolltest du deinen Postcounter ein bisschen aufstocken mit diesen Doppel- bis Sechsfachposts http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Kennst du den Edit Button? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Das ist dieser hier: http://img314.imageshack.us/img314/8427/edithk7.gif
Wenn du editiert hast, siehst du zwar den unschönen Text da unten (siehe mein Post) aber du ziehst immerhin nicht den Unmut der anderen Forenuser auf dich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wulveclaw
08-09-06, 08:21
Neuntes Spiel:

Disney`s Pirates of the Carribean: Für alle die im ersten Moment jetzt denken: Oh my Godness was muss das für ein Honk sein sich dieses Game zu kaufen!!!!!11 HALT! Viele von euch halten weniger von dem Spiel als es verdient. Die Grafik ist insgesamt gut wobei man besonders auf die genaue Detaillierung der Hauptcharaktere und Gegner achten sollte! Die Steuerung ist zwar etwas verzögert, aber wie auch bei Tomb Raider gesagt... einmal dran gewöhnt macht es tierischen Spaß dieses Spiel in dem man in die Rolle von CAPTAIN Jack Sparrow schlüpft zu zocken! Stellenweise ist es zwar wirklich so, dass man nur über die Scriptung und die schlechte Randerung gütig lächeln kann, aber wenn man von diesen Mäkeln mal absieht ist das Spiel wirklich eine lohnenswerte Errungenschaft. Die Sounds sind okay und wie schon gesagt ist die Grafik auch gut. Abwechslungsreiche Locations und zahlreiche Tricks die dir das Erlegen von Gegnern erleichtern machen dieses Game sehr spielenswert (gibt`s dieses Wort überhaupt? -.-). Die Steuerung ist nicht wirklich kompliziert und auch wenn die Altersbegrenzung bei 12 Jahren liegt könnte das Spiel auch von einem Siebenjährigen bedient werden. Die Kampfeffekte sind recht lustig und ein gutes System des Kampfablaufes machen jeden Fight (egal ob man verreckt oder nicht) zu einem echten Happening. Viel Witz in den Kommentaren und Handlungen von Jack machen das Spiel zu einer echt coolen Errungenschaft.

Rat: Auch wenn man es kaum glauben mag... das Spiel ist gut und seine 50€ wert.

master-of-fate
08-09-06, 08:21
ok verhaut mich aber ich finds besser so wie ers macht, da es meiner meinung nach übersichtlicher ist

Wulveclaw
08-09-06, 08:23
Also jetz ganz ehrlich. Nein ich will den "Postcounter" nicht aufstocken... versprochen. Und ausserdem mache ich das lieber so, weil ich das für übersichtlicher halte und übersicht ist finde ich alles was bei einem Fred zählt. ^^ Also es ist echt kein Hintergedanke dabei, bis auf die übersicht. Ich hoffe trotzdem, dass euch der Thread ein bisserl was bringt. Hab mir auf jeden Fall Mühe gegeben.

mblmg
09-10-06, 20:03
Jo, sind schon ansehnlich, deine Spieletests http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Aber hat hier jemand ne PSP? Ich frag ja nur http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Keksus
10-10-06, 07:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by master-of-fate:
ok verhaut mich aber ich finds besser so wie ers macht, da es meiner meinung nach übersichtlicher ist </div></BLOCKQUOTE>

Find ich ni. Ein Post, dennamen des Spiels immer dick und unterstrichen

mblmg
10-10-06, 11:29
Und? hast du ne Psp oder nicht? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Keksus
10-10-06, 11:34
Du wirst dich wundern, aber ich habe <span class="ev_code_RED">k</span>eine http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

mblmg
10-10-06, 11:45
Wilkommen im Club http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

master-of-fate
11-10-06, 15:07
cool! noch ein Club!
und ich habe sogar alle vorrausetzungen um mitglied zu werden! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

mblmg
12-10-06, 11:15
Dann sind wir schon zu dritt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Weitere Anmeldungen per PM http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Wulveclaw
24-02-08, 07:24
Sodelle ich meld mich hier an dieser Stelle mal zurück. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Geht weiter. Und NEIN ich werds nicht als einen großen Post weiterführen, weils sonst wirklich einfach unübersichtlich wird und ich lege wie bereits erwähnt bei Spieletests großen Wert auf übersicht. Alsdenn.

Wulveclaw
24-02-08, 07:29
Gangs of London

Das Spiel "Gangs of London" verbreitet eine üble Untergrund-Stimmung. überfälle, geplante Morde oder sinnlose Gangballereien machen das Game zu einem Spielspaß für jeden. Die Grafik ist zwar überarbeitungswürdig, aber eigentlich schon ganz okay. Die Steuerung überfordert einen Neuling vielleicht ein wenig, doch für gut geübte Zocker stellt sie kein Problem dar. Auch wenn die Story an einigen Stellen nicht ganz nachvollziehbar ist, darum soll es ja auch nicht gehen. Es geht darum Gebiete einzunehmen, London zu verwüsten und mit verschiedenen Gang-Wagen durch die Straßen der Großstadt zu knallen. Zusätzlich zum Story-Mode enthält die UMD noch viele weitere lustige Features wie einen Kampf zwischen dir und den, zu Zombies mutierten, Passanten, oder eine Erkundung der Stadt London, bei der man Fotos machen kann und in einen fetten Touristen hineinversetzt wird.

Rat: Vielleicht ein wenig warten, bevor ihr das Spiel kauft, wenn es günstiger ist: zuschlagen. ^^

Wulveclaw
24-02-08, 07:40
GTA Vice City Stories:

Wieder mal ein absolut gelungener Teil der GTA-Reihe. Grafisch überbietet es Liberty City Stories sogar noch, die Sounds sind gelungen, die Waffenauswahl ist groß, die Fahrzeuge sind ausgefallen und und und. Eine komplett neue (riesige) Welt wird mit dem neuen Charakter "C.J." bespielt, der anfangs nichts Böses im Sinn hat. Doch nach und nach wird er immer wieder von den verschiedensten Gangstern aufgesucht, da er seine Arbeit immer gründlich und schnell erledigt. Die Story ist immer und immer wieder ein wahres Erlebnis, man muss die Stadt nach und nach einnehmen, Drogen-Deals beaufsichtigen, feindliche Gangs aus der Stadt vertreiben und so weiter und so weiter! Alles in Allem: Sehr gelungene Story, wahnsinns Gameplay, geile Grafik, Bewertung: "Sehr gut."

Rat: Inzwischen sollte das Spiel nicht mehr allzu teuer sein... KAUFEN! ^^

Wulveclaw
24-02-08, 07:49
BattleZone

Eine nette Abwechslung bietet das Spiel "BattleZone". Ein relativ anspruchsloses Spiel, bei dem man in einem von drei zur Auswahl stehenden Kampfpanzern (die dank Hover-Ausstattung über dem Boden schweben) seine Gegner in die ewigen Jagdgründe schicken muss. Die Steuerung ist leicht zu verstehen, und wenn es einem doch zu lästig ist sie auswendig zu lernen, lässt sie sich editieren, damit man es noch leichter hat. Die Levels sind abwechslungslos, die Gegner auch. Man kämpft fast immer gegen dieselben Feinde, die zwar nicht sooo leicht zu besiegen sind, nach einer Weile aber trotzdem kein Problem mehr darstellen. Nach jedem, auf Stufe 1 abgeschlossenen, Level wird etwas freigeschaltet. So kann man sich zum Beispiel ein paar Updates erspielen wie "Vampir-Mode", der den eigenen Panzer repariert, wenn man einen feindlichen beschädigt oder zerstöt. Die Waffen sind stellenweise utopisch und stellenweise einfach zu schwach, um seine Feinde auslöschen zu können. Bewertung "ausreichend".

Rat: Wenn man eine Ablenkung für zwischendurch bzw. eine Ablenkung vom Alltag braucht, mag das Spiel zwar eine gewisse Zeit lang helfen, aber nach längerer Spieldauer wird es schnell langweilig.

Wulveclaw
24-02-08, 07:59
Need for Speed Carbon Own the City

Eine wahre Enttäuschung eines jeden passionierten PSP-Spielers der zudem gerne noch Rennspiele zockt. Die Auswahl an Autos und deren Verzierungen sind so ziemlich das Einzige was in dem Spiel vielfältig bzw. annehmbar ist. Der Rest ist öde, die Grafik ist mies und anders als bei dem guten alten Need for Speed für den PC oder größeren Konsolen bietet das PSP-Spiel zwar einen "Free-Drive"-Modus, bei dem die Polizei allerdings keine große Rolle spielt. Auch bei anderen Rennen, bei denen es auf dem PC oder bei den anderen größeren Konsolen, zwischendurch mal nette Rangeleien oder wahre Straßenkämpfe mit der Polizei gibt, geht man bei der PSP leer aus. Kein großartiges Polizei-Vorkommen, keine lustigen Wettrennen bei denen es auf, auf den Millimeter genaue, Arbeit ankommt, um den Sieg zu erringen. Eigentlich hat das Spiel nichts wirklich zu bieten. Bewertung: "ausreichend mit einem Minus".

Rat: Wenn man auf PSP-Rennspiele steht die im Retro-Gameboy-Color-Design aufgebaut sind, dann ist das Spiel das Richtige.
Wenn man aber etwas Gescheites zocken will mit viel Nervenkitzel und einer guten Grafik, dann ist das wirklich das absolut Falsche.

Wulveclaw
24-02-08, 12:54
Killzone Liberation

Achtung! Hier kommt eines der Actiongeladensten Games das die PSP zu bieten hat. Präzise Grafik, verdammt spannende Story, die einen mitreißt, ohne dass man sich dagegen wehren kann. Wie bereits gesagt... grafisch ist das Game absolut ausgereift, die KI ist echt nicht schlecht. Wenn man zu laut ist wird man gehöt, oder einer der fiesen Wachhunde wittert einen direkt. Doch wer denkt, dass diese ganze Spannung und Action nur im Ego-Shooter-Format zu erreichen ist: Fehlanzeige. Killzone Liberation bietet eine Vogelperspektive, was es meistens aber nicht leichter macht! Auto-Aim ist auch nicht immer drin, man muss selbst Hand anlegen. Doch alles Andere wäre bei dem Spiel auch langweilig! Das Game bietet vielfältige Landschaften, bissige Kommentare und Spannung pur. Auch verschiedene Fahrzeuge stehen zur Auswahl, die meistens aber leider nur sehr kurz durchhalten. Die Waffenwahl ist zwar nicht so unglaublich groß, aber dafür bolzen die meißten der Gewehre ziemlich rein, wenn man sie sich mit den Credits, die man überall im Spiel findet, updatet!
Und ein weiteres Bonbon ist der Story-Mode-Updatebereich! Damit kann man neue Missionen und viele Herausforderungen runterladen, was diesem Spiel einen dauerhaften Spielspaß garantiert! Meine Bewertung: "Ein wohlverdientes Sehr Gut!"

Rat: Wenn man eher auf Ego-Shooter steht, dann sollte man die Finger davon lassen. Für Anhänger der Killzone-Spiele die im Besitz einer PSP sind ist dieses Spiel ein Muss!

Grauerwolf94
26-02-08, 09:08
kleine frage wieso machst du das hier.ich glaube es gibt seiten die das gleiche machen wie du.

und ich will auch in den club http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
hab auch keine psp http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

dblmg
07-03-08, 16:01
Will auch in den Club http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

P.S.
Wem dieser Thread geholfen hat, der soll bitte "Mir" schreiben!