PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hammer of Fate- Letzte Mission



strickwolf11985
07-07-08, 01:39
Hallo,

Ich schaffe die letzte Mission von Hammer of Fate nicht. (Falls es die letzte ist) Dort muss man innerhalb einer Woche die erste Stadt befreien und hat dann zwei Monate um den Zwergenkönig zu besiegen, aber wie ich es auch angehe, die Armee des Zwergenkönigs ist viel zu stark und die Zeit reicht nicht aus eine Schlagkräftige Armee aufzubauen, zumal mir große Teile verloren gehen, wenn ich die anderen Städte versuche zu befreien, oder das Geld nicht ausreicht.
Ich spiele schon auf leicht, aber es ändert nichts.

Gibt es einen Trick für die Mission?

strickwolf11985
07-07-08, 01:39
Hallo,

Ich schaffe die letzte Mission von Hammer of Fate nicht. (Falls es die letzte ist) Dort muss man innerhalb einer Woche die erste Stadt befreien und hat dann zwei Monate um den Zwergenkönig zu besiegen, aber wie ich es auch angehe, die Armee des Zwergenkönigs ist viel zu stark und die Zeit reicht nicht aus eine Schlagkräftige Armee aufzubauen, zumal mir große Teile verloren gehen, wenn ich die anderen Städte versuche zu befreien, oder das Geld nicht ausreicht.
Ich spiele schon auf leicht, aber es ändert nichts.

Gibt es einen Trick für die Mission?

Qourok
03-08-08, 02:26
Hallo
ich habe das selbe problem und weiß auch nicht weiter aber der threat ist eher etwas für das spieler forum

strickwolf11985
03-08-08, 13:03
Ich habe die Mission geschafft und poste hier mal einen Lösungsweg:
Am Anfang gerade runter mit den Helden und die erste Stadt einnehmen, danach alle Menschen zu Freyda und mit dieser alle zugänglichen Artefakte einsammeln und dann auf die rote Garnison gehen.
Nebenbei alle roten Minen räumen und einnehmen.
Mit dem Zwergenhelden währenddessen in die Unterwelt und die südliche rote Stadt einnehmen (aufpassen, der Dämonen Held kommt nach einer weile runter und hat eine Menge truppen dabei, der Kampf kann haarig werden.)
Die Zwergenarmee war bei mir danach bis auf ein paar Fernkämpfer aufgelöst und ich habe mit Dämonen aufgestockt um die letzte Dämonenstadt im Handstreich zu nehmen.
Mit dem Zwergen nach und nach alle roten Städte einnehmen und mit der Dungeonheldin die erste Zwergenbastion einnehmen und ans blaue Schlüsselzelt, dann mit ihr in die Unterwelt durch den blauen Grenzposten und die Dungeonstadt und Artefakte einnehmen, die auf dem Weg liegen. Währendessen mit Freyda die zweite Zufluchtstadt einnehmen und dann auf den Weg nach Norden machen, zwischendurch immer wieder mit Duncan (oder einem ähnlichen Held der weit laufen kann) Kreaturen rekrutieren und zu Freyda bringen und sie erstmal alle Artefakte und Gebäude vor der zweiten Bastion einnehmen lassen. (bringt gute Boni, vor allem Artefakte die dem Gegner Unglück und einem selbst Glück und Moral bescheren sind ihr Gold wert)

Inzwischen hat man die Dungeonstadt und die Gebäude rundherum und noch ein paar nette Artefakte. Die Dämonen und Dungeonstädte werden zur Goldproduktion für die Zufluchtstädte benötigt, allerdings kann man später mit einigen Dungeonkreaturen Freyda im Endkampf verstärken. (Etwa mit Drachen oder Schattenpriesterinnen, die ordentlich Schaden machen können.)

Ist mit Freyda vor dem zweiten Grenzposten alles eingsammelt worden, sollte man ihr alle nützlichen Artefakte der anderen Helden bringen, was wiederum viele Bonuspunkte verleiht.

Inzwischen sollte auch die Zeit langsam knapper werden und man kann die zweite Grenzbastion überrennen (Hat man alles soweit gesammelt und erledigt ohne größere Verluste, so hat man nun etwa 13-15 Engel und 50-70 Ritter (aufgewertet), sowie etwa 300 Bogenschützen und 100 Priester.
Mit dieser Armee und der überglücklichen, motivierten Freyda ist der letzte Kampf kein Problem mehr. (Glücklicherweise)

Borstel45
10-05-10, 11:14
Aha...dann ich habe ich zweimal den gleichen Fehler gemacht. Isabel ist bei mir in der Burg und baut, Duncan und Ylaya sind dabei alles zu erobern, Richtung Bogenschützenturm, Wulfstan erobert die erste braune Garnison und Freyda ist an der Treppe und dann kommt der Inferno-Held und mit seinem Phantomarmeezauber überrennt der mich jedesmal. Ich werde mal deine Variante probieren. Thx Ray