PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Forschung für den CSTU-15 bestätigt XD



Sophiechen89
22-12-11, 23:41
Ich hab gerade mit dem Oberste Entwiklungsleiter und Pressesprecher des UFIST (U)nabhängigen (F)orschungsinstitut (I)nitiative (S)ophie (T)rust gesprochen und mir wurde versichert das in zeitnaher Zukunft an einem CSTU-15 (C)ontinental(S)ervice(T)ransport(U)nit-15 geforscht wird.

Somit dürfen wir uns denke ich nächstes Jahr auf weiteren Überraschungen freuen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-tongue.gif

Weitere Infos und Forschungsergebnisse werden NATÜRLICH UMGEHEN und HOCH INFORMATIV hier weiter geleitet.

Liebe grüße frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr wünscht euch eure Sophie :P

Raffael1988
23-12-11, 04:31
Dann bin ich mal gespannt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif




Liebe grüße frohe Weihnachten und ein schönes neues Jahr wünscht euch eure Sophie

Wünsche ich dir auch


LG
Raffi

Sophiechen89
23-12-11, 08:38
Weitergeleitete E-Mail:

Äußerst hoch motivierte Mitarbeiter von UFIST haben neulich einen schwerwiegenden Fehler in einer der Konstruktionsplänen für den CSTU-15 entdeckt. Ich kann nur soviel sagen das es sich dabei um den Teil "Laderaum und Kapazität" handelt, wird dieses Problem nicht schleunigst von unseren überaus hoch qualifiziertem Personal behoben kann dies zu weiteren Problemen führen.
Deshalb Forschen unsere Mitarbeiter von UFIST energisch an einer Lösung des Problems, jedoch kann ich eine Fehlerquelle vorab preis geben die auf den Monitoren bei unserem Personal auftaucht. Es handelt sich dabei um den sogenannten NVH Virus (Nichtvorhanden Virus) Photomaterialien zeigen eindeutige Muster des sogenannten NVH virus.

Fals die Forschung in diesem Bereichen weitere Ergebnisse erbringt, werden wir diese natürlich sofort weiterleiten.

Mit freundlichem Gruß
Der Oberste Entwiklungsleiter und Pressesprecher des UFIST

Anhang:

http://s7.directupload.net/images/111223/temp/dvymyvtx.png (http://s7.directupload.net/file/d/2747/dvymyvtx_png.htm)

Sophiechen89
24-12-11, 10:20
Weitergeleitete E-mail:



Unser Geheimdienst meldete uns gerade das Wichtige Informationen nach außen gedrungen sind. Satalietenbilder bestätigen einen etwas umgeänderten nachbau unseres CSTU-15. Wir können leider keine Angaben machen darüber ob wir einen Maulwurf oder sonstiges in unseren Einrichtungen haben, da wir selbst übrascht wurden. Jedoch steht die Bezeichnung der Konstruktion schon fest, was uns große Sorgen bereitet. Ohne Langfristige Test kann das ungeahnte Folgen mit sich bringen daher bitten wir von UFIST den FEIND den BAU an der Konstruktion einzustellen oder AUSGIBIG zu Testen, ohne diese LEBENSNOTWENIGEN TESTS können ungeahnte Katastrophen für die GESAMTE MENSCHHEIT entstehen.

Mit besorgniseregendem Gruß
Der Oberste Entwiklungsleiter und Pressesprecher des UFIST

Judekw
24-12-11, 10:22
der war gut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif aber ich weiß nicht obe ich das jetzt wirklich lustig finde :/

Sophiechen89
24-12-11, 10:25
Vlt spende ich nochmal over 9000 credits an meine Mitarbeiter von UFIST xD und geb ne Spionage Drone in Auftrag xD

edit: vorerst eingestellt, wegen magelndem Interesse.